Übersicht Oracle DBA Views

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Übersicht Oracle DBA Views"

Transkript

1 Übersicht Oracle DBA Views DBA_APPLY DBA_APPLY_CONFLICT_COLUMNS DBA_APPLY_DML_HANDLERS DBA_APPLY_ENQUEUE DBA_APPLY_ERROR DBA_APPLY_EXECUTE DBA_APPLY_INSTANTIATED_GLOBAL DBA_APPLY_INSTANTIATED_OBJECTS Details über Apply-Prozesse / Oracle-Streams (Oracle Streams) Konfliktlösung der Apply-Prozesse / Oracle-Streams (Oracle Streams) Informatationen zu DML-Konflikthandlern (Oracle Streams) Informationen zu Apply Queues (Oracle Streams) Apply-Fehler (Oracle Streams) Apply-Ausführung (Oracle Streams) Informationen zur -Instantiierung (Oracle Streams) Informationen zur Objekt-Instantiierung (Oracle Streams) DBA_APPLY_INSTANTIATED_SCHEMAS Informationen zur Schema-Instantiierung (Oracle Streams) DBA_APPLY_KEY_COLUMNS DBA_APPLY_OBJECT_DEPENDENCIES DBA_APPLY_PARAMETERS DBA_APPLY_PROGRESS DBA_APPLY_SPILL_TXN DBA_APPLY_TABLE_COLUMNS DBA_APPLY_VALUE_DEPENDENCIES DBA_AUDIT_EXISTS DBA_AUDIT_OBJECT DBA_AUDIT_POLICIES DBA_AUDIT_POLICY_COLUMNS DBA_AUDIT_SESSION DBA_AUDIT_STATEMENT DBA_AUDIT_TRAIL DBA_ALERT_ARGUMENTS DBA_ALERT_HISTORY DBA_ALL_TABLES DBA_AQ_AGENT_PRIVS Schlüsselspalten für Streams Apply (Oracle Streams) Abhängigkeiten (Oracle Streams) Parametrisierung der Apply-Prozesse (Oracle Streams) Fortschritt des Apply (Oracle Streams) Streams Apply Spilled Transactions (Oracle Streams) Spaltenbeschreibung der Zieltabelle des Apply (Oracle Streams) Abhängigkeiten (Oracle Streams) Zeigt Audit Trails: AUDIT NOT EXISTS und AUDIT EXISTS Audit Trail Records für Tabellen, Cluster, Views, Indexes, Sequences, (Public) Database Links, (Public) Synonyms, Stored Procedures, Trigger, Rollbacksegmente, Tablespaces, Rollen, Fine Grained Auditing: Policies in der Alle Spalten der Fine Grained Auditing Policy in der Alle Audit Trail Records in Bezug auf CONNECT und DISCONNECT Audit Trail Records in Bezug auf grant, revoke, audit, noaudit und alter system Alle Einträge des Audit Trail Message ID und Argumente ausstehender Alerts der Alert-Historie der Tabellen in der Advanced Queueing Privilegien w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 1

2 DBA_AQ_AGENTS DBA_ARGUMENTS DBA_ASSOCIATIONS DBA_ATTRIBUTE_TRANSFORMATIONS DBA_AW_PS DBA_AWS DBA_BASE_TABLE_MVIEWS DBA_CAPTURE DBA_CAPTURE_EXTRA_ATTRIBUTES DBA_CAPTURE_PARAMETERS DBA_CAPTURE_PREPARED_DATABASE DBA_CAPTURE_PREPARED_SCHEMAS DBA_CAPTURE_PREPARED_TABLES DBA_CATALOG DBA_CHANGE_NOTIFICATION_REGS DBA_CLU_COLUMNS DBA_CLUSTER_HASH_EXPRESSIONS DBA_CLUSTERS DBA_COL_COMMENTS DBA_COL_TYPES DBA_COL_PRIVS DBA_COMMON_AUDIT_TRAIL DBA_CONNECT_ROLE_GRANTEES DBA_CONS_COLUMNS DBA_CONSTRAINTS DBA_CONTEXT DBA_CPU_USAGE_STATISTICS DBA_DATA_FILES DBA_DATAPUMP_JOBS DBA_DATAPUMP_SESSIONS DBA_DB_LINKS DBA_DDL_LOCKS DBA_DEPENDENCIES Advanced Queueing Agenten Argumente für Objekte der Associations Attribut-Transformationen Pagespaces in Analytic Workspaces nach Benutzer Analytic Workspaces in der Alle Materialized Views mit Log(s) Informationen zu Capture Prozessen (Oracle Streams) Attribute der Capture-Prozesse (Oracle Streams) Parametrisierung der Capture-Prozesse (Oracle Streams) Wurde die lokale für die Instantiierung präpariert (Oracle Streams) Schemata der lokalen, die für die Instantiierung präpariert wurden (Oracle Streams) Tabellen der lokalen, die für die Instantiierung präpariert wurden (Oracle Streams) Alle Tabllen, Views, Synonyme und Sequencen in der Registrierung für Change Notification Mapping der Tabellen- zu Cluster-Spalten Hash-Funktionen aller Cluster Cluster für die Speicherung von Clustertabellen in der Kommentare zu Spalten von Tabellen und Views Benannte Collection Types in der Spaltenprivilegien (Grants auf Columns) in der Standard- und Fine Grained Audit Trail Informationen zu Nutzern mit Connect-Rechten Spalten, die an Constraints beteiligt sind Alle Constraints aller Context Namespaces Statistik zur CPU-Nutzung der Alle Datendateien Informationen zu Oracle Data Pump Jobs Oracle Data Pump Sessions Alle Links DDL-Locks / DDL-Sperren Objekt-Abhängigkeiten in der w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 2

3 DBA_DIM_ATTRIBUTES DBA_DIM_CHILD_OF DBA_DIMENSIONS DBA_DIM_HIERARCHIES DBA_DIM_JOIN_KEY DBA_DIM_LEVEL_KEY DBA_DIM_LEVELS DBA_DIRECTORIES DBA_DML_LOCKS DBA_DMT_FREE_SPACE DBA_DMT_USED_EXTENTS DBA_ENABLED_AGGREGATIONS DBA_ENABLED_TRACES DBA_ENCRYPTED_COLUMNS DBA_EPG_DAD_AUTHORIZATION DBA_ERRORS DBA_EVALUATION_CONTEXTS DBA_EVALUATION_CONTEXT_TABLES DBA_EVALUATION_CONTEXT_VARS DBA_EXP_FILES DBA_EXP_OBJECTS DBA_EXPORT_OBJECTS DBA_EXP_VERSION DBA_EXTENTS DBA_EXTERNAL_LOCATIONS DBA_EXTERNAL_TABLES DBA_FEATURE_USAGE_STATISTICS DBA_FGA_AUDIT_TRAIL DBA_FILE_GROUP_EXPORT_INFO DBA_FILE_GROUP_FILES DBA_FILE_GROUPS DBA_FILE_GROUP_TABLES DBA_FILE_GROUP_TABLESPACES Beziehung zwischen Dimension Level und einer funktional abhängigen Spalte Hierarchische 1:n-Bezeihungen zwischen zwei Leveln einer Dimension Dimensionen Dimensionshierarchien Verknüpfung zwischen zwei Dimensionentabellen Spalten eines Dimensionen-Level der Dimensionen-Level Verweise auf Verzeichnisse im Host-Betriebssystem DML Locks (Data Manipulation Language) Freie Extents in Dictionary Managed Tablespaces Genutzte Extents in Dictionary Managed Tablespaces On Demand Statistic Aggregation Aktivierte SQL-Traces Verschlüsselte Spalten in der DADs, die für andere Benutzer authentifiziert sind Fehler gespeicherter Objekte in der, darunter Views, Storage Procedures und Packages Rule Evaluation Contents in der Tabellen in allen Rule Evaluation Contents Variabeln in allen Rule Evaluation Contents aller Export-Files Inkrementell exportierte Objekte Eingeschlossene und ausgeschlossene Objekte für den Export (include- und exclude-klauseln) Version Number der letzten Export Session Speicher-Extents aller Segmente Speicherorte für Oracle External Tables Oracle External Tables Statistiken zur Nutzung von DBA-Features Fine Grained Audit Event Logs Details zu Exportinformationen von Dateigruppen Details zu File Group Files Details zu File Groups Details zu Tabellen im File Group Repository Details zu Transportable Tablespaces im File Group Repository w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 3

4 DBA_FILE_GROUP_VERSIONS DBA_FREE_SPACE DBA_FREE_SPACE_COALESCED DBA_GLOBAL_CONTEXT Details zu File Group Versions Freie Extents in allen Tablespaces Statistiken zu Coalesced Space in Tablespaces Context-Informationen DBA_HIGH_WATER_MARK_STATISTICS High Water Marks DBA_HIST_ACTIVE_SESS_HISTORY DBA_HIST_BASELINE DBA_HIST_BG_EVENT_SUMMARY DBA_HIST_BUFFERED_QUEUES DBA_HIST_BUFFERED_SUBSCRIBERS DBA_HIST_BUFFER_POOL_STAT DBA_HIST_COMP_IOSTAT DBA_HIST_CR_BLOCK_SERVER DBA_HIST_CURRENT_BLOCK_SERVER DBA_HIST_DATABASE_INSTANCE DBA_HIST_DATAFILE DBA_HIST_DB_CACHE_ADVICE DBA_HIST_DLM_MISC DBA_HIST_ENQUEUE_STAT DBA_HIST_EVENT_NAME DBA_HIST_FILEMETRIC_HISTORY DBA_HIST_FILESTATXS DBA_HIST_INSTANCE_RECOVERY DBA_HIST_INST_CACHE_TRANSFER DBA_HIST_JAVA_POOL_ADVICE DBA_HIST_LATCH DBA_HIST_LATCH_CHILDREN Historie aktiver Sessions Baseline Metadaten Zusammenfassung: Background Event Historical Statistics Information STREAMS Buffered Queues: Historische Statistiken STREAMS Buffered Queue Subscribers: Historische Statistiken Buffer Pool: Historische Statistiken I/O Statistiken aggregiert nach Komponenten Consistent Read Block Server: Historische Statistiken Current Block Server: Historische Statistiken Databankinstanz-Information: Historische Statistiken Namen und Pfade der dateien DB Cache Advice: Historische Statistiken Distributed Lock Manager: Historische Statistiken Enqueue: Historische Statistiken Event-Namen Historie der Datei-Metriken Historische Statistiken zu Datafiles Instance Recovery: Statistikhistorie Instance Cache Transfer im RAC: Statistik-Historie Java Pool Advisory: Historie Database Latch-Historie Latch Children-Historie DBA_HIST_LATCH_MISSES_SUMMARY Latch Misses: Aggregierte Historie DBA_HIST_LATCH_NAME DBA_HIST_LATCH_PARENT DBA_HIST_LIBRARYCACHE DBA_HIST_LOG DBA_HIST_METRIC_NAME DBA_HIST_MTTR_TARGET_ADVICE DBA_HISTOGRAMS DBA_HIST_OPTIMIZER_ENV Namen der Latches Latch Parents-Histoire Library Cache-Histoire Historische Log-Informationen Metrik-Namen Mean-Time-To-Recover: Target-Historie Synonym für DBA_TAB_HISTOGRAMS Optimizer-Informationen w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 4

5 DBA_HIST_OSSTAT DBA_HIST_OSSTAT_NAME DBA_HIST_PARAMETER DBA_HIST_PARAMETER_NAME DBA_HIST_PGASTAT DBA_HIST_PGA_TARGET_ADVICE Historische Informationen zu Betriebssystemstatistiken Namen der Betriebssystemstatistiken Parameter-Historie Parameternamen der Historie Historische Statistiken zur Program Global Area (PGA) DBA_HIST_PROCESS_MEM_SUMMARY Prozess-Arbeitsspeicher: Historie DBA_HIST_RESOURCE_LIMIT DBA_HIST_ROWCACHE_SUMMARY DBA_HIST_RULE_SET DBA_HIST_SEG_STAT DBA_HIST_SEG_STAT_OBJ DBA_HIST_SERVICE_NAME DBA_HIST_SERVICE_STAT DBA_HIST_SERVICE_WAIT_CLASS DBA_HIST_SESSMETRIC_HISTORY DBA_HIST_SESS_TIME_STATS DBA_HIST_SGA DBA_HIST_SGASTAT DBA_HIST_SGA_TARGET_ADVICE: Historie des Advisor für die System Global Area (SGA) DBA_HIST_SHARED_POOL_ADVICE DBA_HIST_SNAP_ERROR DBA_HIST_SNAPSHOT DBA_HIST_SQLBIND DBA_HIST_SQL_BIND_METADATA DBA_HIST_SQL_PLAN DBA_HIST_SQLSTAT DBA_HIST_SQL_SUMMARY DBA_HIST_SQLTEXT DBA_HIST_SQL_WORKAREA_HSTGRM DBA_HIST_STAT_NAME DBA_HIST_STREAMS_APPLY_SUM DBA_HIST_STREAMS_CAPTURE DBA_HIST_STREAMS_POOL_ADVICE Historische Informationen zum Advisor für die Program Global Area (PGA) Resource Limit: Historische Statistiken Row Cache Rule Sets: Historische Statistiken Segmentstatistiken: Historie Segment-Namen Historie der Service-Namen Historische Service-Statistiken Historische Wait-Statistiken der System-Metriken: Historie CPU- und I/O nach Sessions Historie des SGA-Sizing (System Global Area) System Global Area (SGA): Statistik-Historie Shared Pool Advisor: Historische Informationen Oracle Snapshot-Fehler Snapshot-Informationen Oracle SQL Bind-Informationen Oracle SQL Bind Metadata-Informationen SQL-Ausführungpläne (Execution Plan): Historische Informationen SQL-Statistikhistorie Zusammenfassung der SQL-Statistiken SQL-Text SQL Workarea Histogram-Historie Statistik-Namen STREAMS Apply: Historische Informationen STREAMS Capture: Historische Informationen Streams Pool: Historie des Advisors w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 5

6 DBA_HIST_SYSMETRIC_HISTORY DBA_HIST_SYSMETRIC_SUMMARY DBA_HIST_SYSSTAT DBA_HIST_SYSTEM_EVENT DBA_HIST_SYS_TIME_MODEL DBA_HIST_TABLESPACE_STAT DBA_HIST_TBSPC_SPACE_USAGE DBA_HIST_TEMPFILE DBA_HIST_TEMPSTATXS DBA_HIST_THREAD DBA_HIST_UNDOSTAT DBA_HIST_WAITCLASSMET_HISTORY DBA_HIST_WAITSTAT DBA_HIST_WR_CONTROL DBA_IAS_CONSTRAINT_EXP DBA_IAS_GEN_STMTS DBA_IAS_GEN_STMTS_EXP DBA_IAS_OBJECTS DBA_IAS_OBJECTS_BASE DBA_IAS_OBJECTS_EXP DBA_IAS_POSTGEN_STMTS DBA_IAS_PREGEN_STMTS DBA_IAS_SITES DBA_IAS_TEMPLATES DBA_IND_COLUMNS DBA_INDEXES DBA_IND_EXPRESSIONS DBA_INDEXTYPE_ARRAYTYPES DBA_INDEXTYPE_COMMENTS DBA_INDEXTYPE_OPERATORS DBA_INDEXTYPES DBA_IND_PARTITIONS DBA_IND_STATISTICS DBA_IND_SUBPARTITIONS DBA_INTERNAL_TRIGGERS DBA_JAVA_ARGUMENTS DBA_JAVA_CLASSES System-Metriken: Historie System-Metriken: Zusammenfassung Historische Oracle-Systemstatistiken Oracle : System Events System Time Model: Hierarchische Statistiken Oracle Tablespaces: Historie Oracle Tablespace-Nutzung: Historische Statistiken Namen von Temporary Datafiles Temporary Datafiles: Historische Statistiken Threads: Historische Informationen Oracle Undo: Historische Statistiken Wait Class Metric-Historie Oracle -Waits: Statistiken Workload Repository: Informationen Oracle : Indizierte Spalten Oracle : Indices von Function Based Indices in der Oracle- Alle Array-Typen nach Indextyp Kommentare für benutzerdefinierte Indices Indextyp-Operator Indextypen Partitionierte Indices in der Oracle- Optimizer-Statistiken zu Indizes in der Index-Subpartitionen (List-Hash, Range-Hash, List-Range usw.) Interne Trigger der tabellen Argumente von Stored Java Classes in der Stored Java Classes in der w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 6

7 DBA_JAVA_DERIVATIONS DBA_JAVA_FIELDS DBA_JAVA_IMPLEMENTS DBA_JAVA_INNERS DBA_JAVA_LAYOUTS DBA_JAVA_METHODS DBA_JAVA_NCOMPS DBA_JAVA_POLICY DBA_JAVA_RESOLVERS DBA_JAVA_THROWS DBA_JOBS DBA_JOBS_RUNNING DBA_JOIN_IND_COLUMNS DBA_KGLLOCK DBA_LIBRARIES DBA_LMT_FREE_SPACE DBA_LMT_USED_EXTENTS DBA_LOB_PARTITIONS DBA_LOBS DBA_LOB_SUBPARTITIONS DBA_LOB_TEMPLATES DBA_LOCK DBA_LOCK_INTERNAL DBA_LOCKS DBA_LOG_GROUP_COLUMNS DBA_LOG_GROUPS DBA_LOGMNR_LOG DBA_LOGMNR_PURGED_LOG DBA_LOGMNR_SESSION DBA_LOGSTDBY_EVENTS DBA_LOGSTDBY_HISTORY DBA_LOGSTDBY_LOG DBA_LOGSTDBY_NOT_UNIQUE Java Source Objects und abgeleitete Java-Objekte und Ressourcen aller Java-Klassen Java Fields Interfaces: Implementationen nach Stored Java Classes Liste der Inner-Classes nach Stored Java Classes in der Class Layout Information nach Stored Java Classes in der Java-Methoden nach Stored Java Classes in der Java Security Permissions aller Benutzer Resolver der Java-Klassen nach Benutzer Liste der Exceptions nach Methoden einer Java-Klasse Jobs in der (Scheduler ähnlich der Crontab, jedoch für Oracle-en) Laufende Jobs in der Index-Spalten, die nach Join-Bedingungen verknüpft werden aller -Libraries Freie Extents in Locally Managed Tablespaces (LMTs) Genutzte Extents in Locally Managed Tablespaces (LMTs) Large Objects / LOB-Partitionen Large Objects (LOBs) in der Oracle : Speicherung von Bild-, Ton- und Binärdaten wie Word- und Excel oder PDF-Formate Large Objects (LOB) Sub-Partitionen Large Objects (LOB) Templates Sperren in der Interne Sperren in der Synonym für DBA_LOCK: Sperren in der Informationen zu Spalten in Log-Gruppen Log-Gruppen Oracle Logminer Log Oracle Logminer Purged Log Oracle Logminer Sessions Oracle Standby-Database: Events Oracle Standby-Database: Historie Informationen über Logs der Primary Database in einer Standby- Konfiguration Liste aller Tabellen ohne Primärschlüssel und / oder Unique Keys mit Not Null Constraints w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 7

8 DBA_LOGSTDBY_PARAMETERS DBA_LOGSTDBY_PROGRESS DBA_LOGSTDBY_SKIP DBA_LOGSTDBY_SKIP_TRANSACTION DBA_LOGSTDBY_UNSUPPORTED DBA_METHOD_PARAMS DBA_METHOD_RESULTS DBA_MVIEW_AGGREGATES DBA_MVIEW_ANALYSIS DBA_MVIEW_COMMENTS DBA_MVIEW_DETAIL_RELATIONS DBA_MVIEW_JOINS DBA_MVIEW_KEYS DBA_MVIEW_LOG_FILTER_COLS DBA_MVIEW_LOGS DBA_MVIEW_REFRESH_TIMES DBA_MVIEWS DBA_NESTED_TABLE_COLS DBA_NESTED_TABLES DBA_OBJ_AUDIT_OPTS DBA_OBJ_COLATTRS DBA_OBJECTS DBA_OBJECT_SIZE DBA_OBJECT_TABLES DBA_OLDIMAGE_COLUMNS DBA_OPANCILLARY DBA_OPARGUMENTS DBA_OPBINDINGS DBA_OPERATOR_COMMENTS DBA_OPERATORS DBA_OPTSTAT_OPERATIONS DBA_OUTLINE_HINTS Verschiedene Optionen und Konfigurationen für Logical Standby Databases Apply-Fortschritt: Liste der SCN-Werte (System Change Number) Liste der skip settings Liste der übergangenen Transaktionen Liste der Spalten in der Oracle-, die nicht durch Logical Standby-en unterstützt werden Methodenparameter aller Typen in der Methodenresultate aller Typen in der Oracle Materialized Views: Aggregate in der Oracle Materialized Views in der Kommentare auf Oracle Materialized Views in der Detailinformationen zu Oracle Materialized Views in der Verknpüfungen von Spalten für Oracle Materialized Views in der Group By-Spalten in Oracle Materialized Views Filter-Spalten (ohne Primary Keys), die durch Materialized View Logs geloggt werden Oracle Materialized View Logs Fast Refreshable Materialized Views und ihr letzter Refresh- Zeitpunkt Oracle Materialized Views in der Spalten von Oracle Nested Tables von Oracle Nested Tables in der Audit-Optionen für alle Tabellen und Views Objektspaltenattribute aller tabellen Anzeige aller Objekte in der inklusive Tabellen, Indizes, Views, Synonyme, Sequenzen usw. Größe in Bytes der PL/SQL-Objekte Objekt-Tabellen in der Alle Objekttabellen und Spalten im alten (8.0) Image-Format Alle Ancillary Operators Alle Operator-Argumente Alle Operator Binding: Funktionen und Methoden Kommentare zu benutzerdefindierten Operatoren Alle Operatoren Historische Informationen zu Operatoren Hints / Stored Outlines w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 8

9 DBA_OUTLINES DBA_OUTSTANDING_ALERTS DBA_PARTIAL_DROP_TABS DBA_PENDING_CONV_TABLES DBA_PENDING_TRANSACTIONS DBA_PLSQL_OBJECT_SETTINGS DBA_POLICIES DBA_POLICY_CONTEXTS DBA_POLICY_GROUPS DBA_PRIV_AUDIT_OPTS DBA_PROCEDURES DBA_PROFILES DBA_PROPAGATION DBA_PROXIES DBA_PUBLISHED_COLUMNS DBA_QUEUE_PUBLISHERS DBA_QUEUES DBA_QUEUE_SCHEDULES DBA_QUEUE_SUBSCRIBERS DBA_QUEUE_TABLES DBA_RCHILD DBA_RECOVERABLE_SCRIPT DBA_RECOVERABLE_SCRIPT_BLOCKS DBA_RECOVERABLE_SCRIPT_ERRORS DBA_RECOVERABLE_SCRIPT_PARAMS DBA_RECYCLEBIN DBA_REFRESH DBA_REFRESH_CHILDREN DBA_REFS DBA_REGISTERED_ARCHIVED_LOG DBA_REGISTERED_MVIEW_GROUPS DBA_REGISTERED_MVIEWS Stored Outlines in der Oracle- aller ausstehender -Alerts Alle Tabellen mit teilweise (mit drop) gelöschten Spalten in der Tabellen, die nicht auf die letzte Type-Version der aktualisiert wurden unaufgelöste globale Transaktionen Compiler Settings aller objekte row level security policies in der policy driving context für Synonyme, Tabellen und Views in der policy groups für Synonyme, Tabellen und Views in der Aktuelle System-Privilegien, die für System und User dem Audit unterliegen en aller Stored Procedures, Functions, Packages, Package Bodies, Trigger und Typen -Profile und ihre Limits Oracle Streams Propagation Proxy Connections Quell-Spalten für Change Data Capture Alle Queues Queue-Zeitpläne Queue Subscribers Queue Tables Childs einer Refresh Group Recover Operations Recover Blocks Fehler während der Script-Ausführung Details zu Recoverable Operations / Parameter Objekte im Oracle Recycle Bin Oracle Refresh Groups Objekte in Refresh Groups en der REF-Spalten Registrierte Log-Dateien Materialized Views: Replikationsgruppen Remote Materialized Views lokaler Tabellen DBA_REGISTERED_SNAPSHOT_GROUPS Snapshot Replikationsgruppen: Registrierungsinformationen w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 9

10 DBA_REGISTERED_SNAPSHOTS DBA_REGISTRY DBA_REGISTRY_DATABASE DBA_REGISTRY_HIERARCHY DBA_REGISTRY_HISTORY DBA_REGISTRY_LOG DBA_REPAUDIT_ATTRIBUTE DBA_REPAUDIT_COLUMN DBA_REPCAT DBA_REPCAT_EXCEPTIONS DBA_REPCATLOG DBA_REPCOLUMN DBA_REPCOLUMN_GROUP DBA_REPCONFLICT DBA_REPDDL DBA_REPEXTENSIONS DBA_REPFLAVOR_COLUMNS DBA_REPFLAVOR_OBJECTS DBA_REPFLAVORS DBA_REPGENERATED DBA_REPGENOBJECTS DBA_REPGROUP DBA_REPGROUPED_COLUMN DBA_REPGROUP_PRIVILEGES DBA_REPKEY_COLUMNS DBA_REPOBJECT DBA_REPPARAMETER_COLUMN DBA_REPPRIORITY DBA_REPPRIORITY_GROUP DBA_REPPROP DBA_REPRESOL_STATS_CONTROL DBA_REPRESOLUTION Remote Snapshots lokaler Gruppen komponenten Informationen zur Plattform (beispielsweise Solaris, HP, AIX, Linux, Windows etc.) Detailinformationen zu Installationen wie CATALOG, CATJAVA, CATPROC, EM, EXF, JAVAVM, ORDIM, OWM, RUL, XDB, XML Upgrade-Historie der Oracle- Detaillierte Upgrade-Historie der Oracle- Replikationsattribute Spalten der Schattentabellen aller replizierter Tabellen in der Datenabnk Replikations-Catalog Exceptions in der Replikation -Replikation: Informationen zu asynchronen Administration-Requests Replizierte Spalten Gruppen replizierter Spalten Replikationskonflikte in der REPDDL Replication Extension Requests Replicated Columns in Flavors Replicated Objects in Flavors Flavors für replizierte Objektgruppen Objekte, die für den Replikationssupport erstellt wurden Objekte, die für den Replikationssupport erstellt wurden Replikationsgruppen Spalten replizierter Tabellen in der Information zu Benutzerprivilegien rund um Replikationsgruppen Primärschlüssel für Tabellen mit Replikation auf Column-Level Informationen zu replizierten Objekten Spalten, die zur Konflikt-Resolution in der Replikation genutzt werden Prioritäten Prioritätengruppen Propagierung replizierter Objekte Conflict Resolutions für replizierte -Tabellen Conflict Resolutions in der w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 10

11 DBA_REPRESOLUTION_METHOD DBA_REPRESOLUTION_STATISTICS DBA_REPSCHEMA DBA_REPSITES DBA_REPSITES_NEW DBA_RESOURCE_INCARNATIONS DBA_RESUMABLE DBA_REWRITE_EQUIVALENCES DBA_RGROUP DBA_ROLE_PRIVS DBA_ROLES DBA_ROLLBACK_SEGS Alle Methoden zu Conflict Resolutions replizierter Objekte in der Statistiken zu Conflict Resolutions replizierter Objekte in der N-way Replikationsschemata N-way Replication Sites Neue Master für Replikationserweiterungen Resumable Session im System Rewrite Äquivalenz Refresh Groups Rollen, die an Benutzer und andere Rollen gegrantet wurden Alle Rollen in der en Rollback-Segmente in der Oracle- DBA_RSRC_CONSUMER_GROUP_PRIVS Switch-Privilegien für Consumer Groups DBA_RSRC_CONSUMER_GROUPS DBA_RSRC_GROUP_MAPPINGS Alle Consumer Groups in der Oracle Alle Consumer Group Mappings DBA_RSRC_MANAGER_SYSTEM_PRIVS System-Privilegien für den Resource Manager DBA_RSRC_MAPPING_PRIORITY DBA_RSRC_PLAN_DIRECTIVES DBA_RSRC_PLANS DBA_RULES DBA_RULE_SET_RULES DBA_RULE_SETS DBA_RULESETS DBA_SCHEDULER_CHAIN_RULES DBA_SCHEDULER_CHAINS DBA_SCHEDULER_CHAIN_STEPS Consumer Group Mapping Attribut-Priorität Alle Ressourcen-Plan-Direktiven Alle Ressourcen-Pläne in der Oracle- Regeln in der Oracle- Regeln in Rule-Sets in der Oracle- Alle Rule-Sets in der Oracle- Alle Rule-Sets in der Oracle- (für Abwärtskompatibilität) Alle Rules für Scheduler Chains in der Oracle- Alle Scheduler Chains in der Oracle- DBA_SCHEDULER_GLOBAL_ATTRIBUTE Globale Scheduler-Attribute DBA_SCHEDULER_JOB_ARGS DBA_SCHEDULER_JOB_CLASSES DBA_SCHEDULER_JOB_LOG DBA_SCHEDULER_JOB_RUN_DETAILS DBA_SCHEDULER_JOBS DBA_SCHEDULER_PROGRAM_ARGS DBA_SCHEDULER_PROGRAMS Alle Steps eines Scheduler Chains in der Oracle Argumente der Scheduler-Jobs in der Oracle- Job-Klassen für den Scheduler in der Oracle- Logs / Log-Informationen aller Scheduler-Jobs in der Oracle- Details für einen Job-Lauf, der über den Scheduler gestartet wurde Scheduler Jobs in der Oracle- Scheduler Programm-Argumente Scheduler Programme w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 11

12 DBA_SCHEDULER_RUNNING_CHAINS DBA_SCHEDULER_SCHEDULES DBA_SCHEDULER_WINDOW_DETAILS DBA_SCHEDULER_WINDOW_GROUPS DBA_SCHEDULER_WINDOW_LOG DBA_SCHEDULER_WINDOWS Steps der laufenden Job-Kette Alle Schedules / geplanten Oracle-jobs Details eines Job-Fensters / Scheduler Windows Gruppen von Job-Fenstern / Scheduler Windows in der Oracle- Log-Informationen für Job-Fenster / Scheduler Windows Job-Fenster / Scheduler Windows in der Oracle- DBA_SCHEDULER_WINGROUP_MEMBERS Member der Job-Fenster / Scheduler Windows DBA_SECONDARY_OBJECTS DBA_SEC_RELEVANT_COLS DBA_SEGMENTS DBA_SEQUENCES DBA_SERVER_REGISTRY DBA_SNAPSHOT_LOG_FILTER_COLS DBA_SNAPSHOT_LOGS DBA_SNAPSHOT_REFRESH_TIMES DBA_SNAPSHOTS DBA_SOURCE DBA_SOURCE_TABLES DBA_SQLJ_TYPE_ATTR DBA_SQLJ_TYPE_METHODS DBA_SQLJ_TYPES DBA_STORED_SETTINGS DBA_STREAMS_ADD_COLUMN DBA_STREAMS_ADMINISTRATOR DBA_STREAMS_DELETE_COLUMN DBA_STREAMS_GLOBAL_RULES Alle secondary objects für Domain-Indizes Sicherheitsrelevante Spalten der VPD Policies in der Oracle- Alle Speichersegmente in der Oracle-Datenabnk (Undo- und Rollbacksegmente, Temporär-Segmente, Tabellen-Segmente, Index-Segmente usw.) Alle Sequenzen / Nummerngeneratoren / Autowerte in der Oracle- -Registry Synonym für DBA_MVIEW_LOG_FILTER_COLS Alle Snapshot Logs in der Oracle- Synonym für DBA_MVIEW_REFRESH_TIMES Alle Snapshots in der Oracle- Source-Code aller gespeicherten Objekte wie Stored Procedures, Stored Functions, -Packages und Package-Bodies Source Tables für Change Data Capture aller Attribute aller Typen in der aller Methoden von Typen in der alle SQLJ-Typen Parameter Settings aller Objekte Spalten-Transformationen für Oracle-Streams Benutzer mit Rechten zur Streams-Administration Delete-Column-Transformationen für Oracle-Streams Globale Regeln für Streams DBA_STREAMS_MESSAGE_CONSUMERS Streams Message Consumer DBA_STREAMS_MESSAGE_RULES DBA_STREAMS_NEWLY_SUPPORTED DBA_STREAMS_RENAME_COLUMN DBA_STREAMS_RENAME_SCHEMA DBA_STREAMS_RENAME_TABLE Streams Message Rules Neu supporte Tabellen in Streams Umbenenannte Spalten / Streams-Transformationen Schema-Transformationen für Streams Tabellen-Transformationen für Streams w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 12

13 DBA_STREAMS_RULES DBA_STREAMS_SCHEMA_RULES DBA_STREAMS_TABLE_RULES DBA_STREAMS_TRANSFORMATIONS Rules, die von Streamsprozessen verwendet werden Schema Rules für Oracle-Streams Tabellen Rules für Oracle-Streams Streams-Transformationen DBA_STREAMS_TRANSFORM_FUNCTION Funktionen für Streams-Transformationen DBA_STREAMS_UNSUPPORTED DBA_SUBPART_COL_STATISTICS DBA_SUBPART_HISTOGRAMS DBA_SUBPARTITION_TEMPLATES DBA_SUBPART_KEY_COLUMNS DBA_SUBSCRIBED_COLUMNS DBA_SUBSCRIBED_TABLES DBA_SUBSCRIPTIONS DBA_SUMMARIES DBA_SYNONYMS DBA_SYS_PRIVS DBA_TAB_COLS DBA_TAB_COL_STATISTICS DBA_TAB_COLUMNS DBA_TAB_COMMENTS DBA_TAB_HISTOGRAMS DBA_TABLES DBA_TABLESPACE_GROUPS DBA_TABLESPACES DBA_TABLESPACE_USAGE_METRICS DBA_TAB_MODIFICATIONS DBA_TAB_PARTITIONS DBA_TAB_PRIVS DBA_TAB_STATISTICS DBA_TAB_STATS_HISTORY DBA_TAB_SUBPARTITIONS DBA_TEMP_FILES DBA_TEMPLATE_REFGROUPS DBA_TEMPLATE_TARGETS DBA_THRESHOLDS Tabellen, die nicht durch Streams im aktuellen Oracle-Release supportet werden Spalten-Statistiken für Sub-Partitions Histogramme für Sub-Partitions Sub-Partition-Templates Schlüsselspalten für Sub-Partitions Change Data Capture (CDC): Subscribed Columns Change Data Capture (CDC): Subscribed Tables Change Data Capture (CDC): Subscriptions Refresh Summary -Synonyme / Alias System-Privilegien in der Oracle- Spalten von Tabellen, Views und Clustern Spalten-Statistiken von Tabellen, Views und Clustern Spalten aller Tabellen, Views und Cluster Kommentare zu Tabellen und Views Histogramme von Spalten in Oracle--Tabellen Relationale Tabellen in der Oracle- Tablespace-Groups in der Oracle- Alle Tablespaces in der Oracle- Metriken zur Nutzung von Tablespaces Tabellen-Modifikationen Tabellen-Partitionen in der Privilegien auf Objekte wie Tabellen, Views, Packages, Stored Procedures und PL/SQL-Functions Optimizer-Statistiken für alle Tabellen in der Historie der Statistik-Modifikationen in der Oracle- Alle Sub-Partitionen Temporär-Dateien / Dateien von Temporary Tablespaces Maintaining Refresh Group Information für Templates Tracking potentieller Targets für Templates Alle Thresholds w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 13

14 DBA_TRANSFORMATIONS DBA_TRIGGER_COLS DBA_TRIGGERS DBA_TSM_DESTINATION DBA_TSM_HISTORY DBA_TSM_SOURCE DBA_TS_QUOTAS DBA_TUNE_MVIEW DBA_TYPE_ATTRS Description of attributes of all types in the database DBA_TYPE_METHODS DBA_TYPES DBA_TYPE_VERSIONS DBA_UNDO_EXTENTS DBA_UNUSED_COL_TABS DBA_USERS DBA_USTATS DBA_VARRAYS DBA_VIEWS DBA_WAITERS DBA_WARNING_SETTINGS DBA_WORKLOAD_CAPTURES DBA_WORKLOAD_FILTERS DBA_XML_INDEXES DBA_XML_SCHEMAS DBA_XML_TAB_COLS DBA_XML_TABLES DBA_XML_VIEW_COLS DBA_XML_VIEWS DBA_2PC_NEIGHBORS DBA_2PC_PENDING Transformationen Spaltennutzung der -Trigger -Trigger Transparente Session Migration Source Session Statistics Transparent Session Migration Statistics Transparent Session Migration Source Session Statistics Tablespace Quota aller -Benutzer TUNE_MVIEW() API Attribute der Typen Methoden der Typen Typen Type-Versionen Undo Extents im systemverwalteten Undo Tablespace m. AUM - Automatic Undo Management Tabellenspalten, die auf unused gesetzt wurden Auflistung aller benutzer, Kennworte, Lock-Status, Erstellungsdatum Statistiken zu Tabellen oder Indizes Varrays in Tabellen (Variable Arrays) Übersicht aller -Views Wartende Sessions / Blocking Locks Warning Settings Oracle Workload Capture Oracle Workload Filter XML-Indizes in der Registrierte XML-Schemata Spalten von XML-Tabellen in der XML-Tabellen in der Alle Spalten von XML-Views in der Alle XML-Views in der Eingehende und ausgehende Verbindungen für Pending Transactions in verteilten umgebungen Verteilte Transaktionen in der (distributed Transactions), die ein Recovery benötigen w w w. f r a n k f u r t e r - d a t e n b a n k t a g e. d e / Seite 14

Oracle 10g Einführung

Oracle 10g Einführung Kurs Oracle 10g Einführung Teil 10 Oracle Enterprise Manager (OEM) OEM page Timo Meyer von Oracle-Datenbanken Timo Meyer Sommersemester 2006 Seite 1 von 19 Seite 1 von 19 1 Oracle Enterprise Manager page

Mehr

Oracle 10g Einführung

Oracle 10g Einführung Kurs Oracle 10g Einführung Teil 9 Benutzer und Timo Meyer Administration von Oracle-Datenbanken Timo Meyer Sommersemester 2006 Seite 1 von 11 Seite 1 von 11 Agenda GridAgenda Computing 1 2 3 ta 4 5 Ändern

Mehr

Teil 1 Oracle 10g Neue Architektur und neue Features... 25

Teil 1 Oracle 10g Neue Architektur und neue Features... 25 Einleitung........................................................ 19 Der Buchaufbau.................................................... 20 Konventionen......................................................

Mehr

A.7 Oracle Real Application Clusters

A.7 Oracle Real Application Clusters 532 Befehlsreferenz A.7 Oracle Real Application Clusters A.7.1 Datenbank-Parameter active_instance_count archive_log_target cluster_database cluster_database_instances cluster_interconnects control_file

Mehr

Oracle Datenbankadministration Aufbau

Oracle Datenbankadministration Aufbau Oracle Datenbankadministration Aufbau Seminarunterlage Version: 12.04 Version 12.04 vom 15. Januar 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen

Mehr

Oracle Datenbankadministration Grundlagen

Oracle Datenbankadministration Grundlagen Oracle Datenbankadministration Grundlagen Seminarunterlage Version: 12.02 Version 12.02 vom 14. April 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen

Mehr

Themen des Kapitels. 2 Oracle Features und Architektur

Themen des Kapitels. 2 Oracle Features und Architektur 2 Oracle Features und Architektur Einführung in die Eigenschaften und die Funktionsweise von Oracle. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels - Oracle Features und Architektur Themen des Kapitels Oracle Produkte

Mehr

3. Architektur eines DBS (Oracle)

3. Architektur eines DBS (Oracle) 3. Architektur eines DBS (Oracle) aus Sicht des Datenbank Server Rechners Connectivity Komponente(n) des DBS (z.b. Oracle Listener) Installation ORACLE_HOME Instanz ORACLE_SID Datenbank Oracle: 1 (aktive)

Mehr

Oracle Database 10g: and Grids Features for Administrators 2

Oracle Database 10g: and Grids Features for Administrators 2 coursemonster.com/uk Oracle Database 10g: and Grids Features for Administrators 2 View training dates» Overview Dieser Kurs stellt die neuen Feature der Oracle Database 10g (Release 1 und Release 2) vor.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil I Installation, Architektur und Infrastruktur 15

Inhaltsverzeichnis. Teil I Installation, Architektur und Infrastruktur 15 Teil I Installation, Architektur und Infrastruktur 15 1 Einleitung................................................ 17 1.1 Der Aufbau des Buches..................................... 18 1.2 Konventionen.............................................

Mehr

Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich. Thomas Wächtler 39221

Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich. Thomas Wächtler 39221 Oracle 10g und SQL Server 2005 ein Vergleich Thomas Wächtler 39221 Inhalt 1. Einführung 2. Architektur SQL Server 2005 1. SQLOS 2. Relational Engine 3. Protocol Layer 3. Services 1. Replication 2. Reporting

Mehr

DOAG 2010 ORACLE PLATTFORM MIGRATION CROSS PLATFORM TRANSPORTABLE TABLESPACES (XTTS)

DOAG 2010 ORACLE PLATTFORM MIGRATION CROSS PLATFORM TRANSPORTABLE TABLESPACES (XTTS) DOAG 2010 ORACLE PLATTFORM MIGRATION CROSS PLATFORM TRANSPORTABLE TABLESPACES (XTTS) METHODE UND ERFAHRUNGSBERICHT JOSEF LIPPERT FREIBERUFLICHER IT CONSULTANT MÜNCHEN Wer bin ich Freiberuflicher IT Consultant

Mehr

Datenbanken und Oracle, Teil 2

Datenbanken und Oracle, Teil 2 Datenbanken und Oracle, Teil 2 Mathias Weyland Linux User Group Switzerland 29. Juni 2007 SQL*Plus CHAR/VARCHAR2 Dokumentation Teil I Nachträge 1 SQL*Plus 2 CHAR/VARCHAR2 3 Dokumentation SQL*Plus SQL*Plus

Mehr

ORACLE Database Migration

ORACLE Database Migration ORACLE Database Migration Hürden und Best Practices in einer hochverfügbaren Umgebung GUUG FFG 2013 Andrea Held 27.2.2013 10:47:05 A. Held: Oracle DB Migration 1 Agenda Oracle Hochverfügbarkeit: Eine Auswahl

Mehr

Oracle Datenbank Architektur nicht nur für Einsteiger. Martin Klier Klug GmbH integrierte Systeme, Teunz

Oracle Datenbank Architektur nicht nur für Einsteiger. Martin Klier Klug GmbH integrierte Systeme, Teunz Oracle Datenbank Architektur nicht nur für Einsteiger Martin Klier Klug GmbH integrierte Systeme, Teunz DOAG Webinar, 08.03.2012 Referent Martin Klier Datenbankadministrator für Fachliche Schwerpunkte:

Mehr

Oracle Datenbank - Tuning

Oracle Datenbank - Tuning Oracle Datenbank - Tuning H.-G. Hopf Georg-Simon-Ohm Fachhochschule Nürnberg Datenbank Tuning / 1 Η. G.Hopf / 10.04.2003 Inhaltsverzeichnis Tuning Datenstruktur-Ebene SQL-Befehls-Ebene Anwendungsebene

Mehr

Datenbanksystem. System Global Area. Hintergrundprozesse. Dr. Frank Haney 1

Datenbanksystem. System Global Area. Hintergrundprozesse. Dr. Frank Haney 1 Datenbanksystem System Global Area Hintergrundprozesse Dr. Frank Haney 1 Komponenten des Datenbanksystems System Global Area Program Global Area Hintergrundprozesse Dr. Frank Haney 2 System Global Area

Mehr

Themen des Kapitels. Aufbau eines Database Management Systems (DBMS) Oracle Architektur Oracle Tools. 2.1 Übersicht

Themen des Kapitels. Aufbau eines Database Management Systems (DBMS) Oracle Architektur Oracle Tools. 2.1 Übersicht 2 Oracle Architektur und Tools Einführung in die Architektur und Tools von Oracle. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels - Oracle Architektur und Tools Themen des Kapitels Aufbau eines Database Management

Mehr

Wie sicher ist die Datenbank vorm Administrator?

Wie sicher ist die Datenbank vorm Administrator? Wie sicher ist die Datenbank vorm Administrator? Nürnberg, 19.11.2009 Dr. Frank Haney Inhalt Sicherheit wovor? Oracle-Sicherheits-Features im Überblick Transparent Data Encryption Auditing Oracle Database

Mehr

Oracle Backup und Recovery

Oracle Backup und Recovery Seminarunterlage Version: 11.05 Version 11.05 vom 27. Mai 2010 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen sind Warenzeichen

Mehr

Oracle Database 10g Die RAC Evolution

Oracle Database 10g Die RAC Evolution Oracle Database 10g Die RAC Evolution Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 RAC-Revolution, RAC-Evolution & Computing Oracle8i mit OPS Oracle9i Rel.

Mehr

Überwachung von Oracle Datenbanken mit check_oracle_health

Überwachung von Oracle Datenbanken mit check_oracle_health Überwachung von Oracle Datenbanken mit check_oracle_health Gerhard Laußer aus München arbeite bei der Firma ConSol* Wer bin ich? Entstehungsgeschichte Anforderung mit etlichen Punkten. Es gibt ein paar

Mehr

ANDREAS PROUZA. Wien, 2015-03-27. andreaspr@aon.at andreas@prouza.at. http://www.prouza.at

ANDREAS PROUZA. Wien, 2015-03-27. andreaspr@aon.at andreas@prouza.at. http://www.prouza.at DB2 & SQL E I N F Ü H R U N G T U N I N G O P T I M I E R U N G S E C R E T S ANDREAS PROUZA andreaspr@aon.at andreas@prouza.at http://www.prouza.at Wien, 2015-03-27 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Replikation in Datenbanken

Replikation in Datenbanken Replikation in Datenbanken Vortrag: Datenbanken II Yves Adler Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig Fachbereich Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften Y. Adler (HTWK Leipzig) Replikation

Mehr

Darüber hinaus wird das Training dazu beitragen, das Verständnis für die neuen Möglichkeiten zu erlangen.

Darüber hinaus wird das Training dazu beitragen, das Verständnis für die neuen Möglichkeiten zu erlangen. Ora Education GmbH www.oraeducation.de info@oraeducation.de Lehrgang: Oracle 11g: New Features für Administratoren Beschreibung: Der Kurs über fünf Tage gibt Ihnen die Möglichkeit die Praxis mit der neuen

Mehr

The Unbreakable Database System

The Unbreakable Database System The Unbreakable Database System Real Application Cluster Unterföhring, 04.2005 M. Kühn 1 Comparisson HA - HA Ziele, DataGuard, HA Oracle, RAC RAC Features - Cache Fusion, TAF, Load Balancing RAC on Solaris

Mehr

Oracle Backup und Recovery mit RMAN

Oracle Backup und Recovery mit RMAN Oracle Backup und Recovery mit RMAN Seminarunterlage Version: 12.04 Copyright Version 12.04 vom 16. Juli 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht. Copyright. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt-

Mehr

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch

AnyWeb AG 2008 www.anyweb.ch OMW 8.1- What s new System- Applikations- und Servicemanagement Agenda Was ist OMW HTTPS Agent Remote Agent Installation User Role Based Service View Custom Message Attributes Maintenace Mode Weitere Erweiterungen

Mehr

Backup & Recovery in Oracle 11g Funktionen und Features

Backup & Recovery in Oracle 11g Funktionen und Features Backup & Recovery in Oracle 11g Funktionen und Features Wolfgang Thiem Server Technologies Customer Center ORACLE Deutschland GmbH Warum werden Backups gemacht? Damit man im Fehlerfall auf einen konsistenten

Mehr

Automatisierung durch Information Lifecycle Management

Automatisierung durch Information Lifecycle Management Automatisierung durch Information Lifecycle Management Ralf Lange Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Storage Management: Herausforderungen Verwalten von mehr Daten ohne ansteigende Kosten Komprimieren von

Mehr

PRODATIS CONSULTING AG. Folie 1

PRODATIS CONSULTING AG. Folie 1 Folie 1 Führend im Gartner Magic Quadranten für verteilte, interagierende SOA Projekte Oracle ist weltweit auf Rang 1 auf dem Markt der Enterprise Service Bus Suiten (ESB) für SOA Software 2010 26,3 %

Mehr

Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT

Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT Werkzeuge für Datenbank Handwerker: IBM Data Studio und IBM Optim QWT Neue Technologien effizient nutzen Ehningen, 3. Juli 2014 Rodney Krick rk@aformatik.de aformatik Training & Consulting GmbH & Co. KG

Mehr

SQL Server 2014 Roadshow

SQL Server 2014 Roadshow 1 SQL Server 2014 Roadshow Kursleitung: Dieter Rüetschi (ruetschi@ability-solutions.ch) 2 Inhalt Allgemeine Informationen Buffer Pool Extension Column Store Index In Memory OLTP Scripting Security SQL

Mehr

DB2 Version 10 Kapitel IT-Sicherheit

DB2 Version 10 Kapitel IT-Sicherheit (*) IBM DB2 for z/os DB2 Version 10 Kapitel IT-Sicherheit (06_DB2V10_itsicherheit.pptx) (*) ist eingetragenes Warenzeichen der IBM International Business Machines Inc. 1 DB2 Version 10 IT Sicherheit DB2

Mehr

Themen des Kapitels. 2 Oracle Features und Architektur

Themen des Kapitels. 2 Oracle Features und Architektur 2 Oracle Features und Architektur Einführung in die Eigenschaften und die Funktionsweise von Oracle. 2.1 Übersicht Themen des Kapitels - Oracle Features und Architektur Themen des Kapitels Oracle Produkte

Mehr

IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Monitoring und Tuning

IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Monitoring und Tuning IBM DB2 für Linux/Unix/Windows Monitoring und Tuning Seminarunterlage Version: 4.05 Version 4.05 vom 9. Februar 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt-

Mehr

Im Überblick Inhaltsverzeichnis Einleitung Der Buchaufbau Konventionen Oracle-Software herunterladen Oracle-Version Über die Autoren Danksagung

Im Überblick Inhaltsverzeichnis Einleitung Der Buchaufbau Konventionen Oracle-Software herunterladen Oracle-Version Über die Autoren Danksagung Im Überblick Inhaltsverzeichnis Einleitung Der Buchaufbau Konventionen Oracle-Software herunterladen Oracle-Version Über die Autoren Danksagung Teil 1:Oracle 10g Neue Architektur und neue Features 1 Grid

Mehr

SP Web Applica on Intranet - Docusnap.intern

SP Web Applica on Intranet - Docusnap.intern Date Author 11.10.2012 Docusnap Number of Pages 5 Applica on Pool Applica on Pool Security Account Accept Username and Password Enable Addi onal Ac ons and Online Status Alerts Enabled Allow Access to

Mehr

Oracle Security. Seminarunterlage. Version 12.03 vom

Oracle Security. Seminarunterlage. Version 12.03 vom Seminarunterlage Version: 12.03 Version 12.03 vom 6. März 2014 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen sind Warenzeichen

Mehr

Configuration Manager Hardware Inventory Erweiterungen. 22.05.2014 trueit TechEvent 2014 1

Configuration Manager Hardware Inventory Erweiterungen. 22.05.2014 trueit TechEvent 2014 1 Configuration Manager Hardware Inventory Erweiterungen It s all about WMI 22.05.2014 trueit TechEvent 2014 1 Agenda Grundlagen Inventory Arten Welche Daten können inventarisiert werden Anpassungen an Default

Mehr

Änderungen erkennen Schneller handeln Stefan Panek. Senior Consultant Christoph Jansen. Consultant 23.10.2008

Änderungen erkennen Schneller handeln Stefan Panek. Senior Consultant Christoph Jansen. Consultant 23.10.2008 Änderungen erkennen Schneller handeln Stefan Panek. Senior Consultant Christoph Jansen. Consultant 23.10.2008 Seit der Datenbankversion 9i bietet Oracle das Feature Change Data Capture an. Aber was genau

Mehr

PostgreSQL im praktischen Einsatz. Stefan Schumacher

PostgreSQL im praktischen Einsatz. Stefan Schumacher PostgreSQL im praktischen Einsatz 2. Brandenburger Linux Infotag 2005 Stefan Schumacher , PGP Key http:/// $Header: /home/daten/cvs/postgresql/folien.tex,v 1.11 2005/04/25

Mehr

Andrea Held. Virtualisierung im Oracle-Umfeld Virtualisierungslayer Voraussetzungen Schnittstellen Workload Management Grid Control

Andrea Held. Virtualisierung im Oracle-Umfeld Virtualisierungslayer Voraussetzungen Schnittstellen Workload Management Grid Control Andrea Held Virtualisierung im Oracle-Umfeld Virtualisierungslayer Voraussetzungen Schnittstellen Workload Management Grid Control 1 Einzelne Server ausgelegt auf Lastspitzen Niedrige durchschnittliche

Mehr

IT-Symposium 2004. Ralf Durben. Business Unit Datenbank. ORACLE Deutschland GmbH. www.decus.de 1

IT-Symposium 2004. Ralf Durben. Business Unit Datenbank. ORACLE Deutschland GmbH. www.decus.de 1 Ralf Durben Business Unit Datenbank ORACLE Deutschland GmbH www.decus.de 1 Oracle Database 10g Diagnostik- und Taskmanagement Diagnostik Management Was passiert in der Datenbank, gibt es Probleme? Möglichst

Mehr

IBM Informix Tuning und Monitoring

IBM Informix Tuning und Monitoring Seminarunterlage Version: 11.01 Copyright Version 11.01 vom 25. Juli 2012 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht. Copyright. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen

Mehr

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices

Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Oracle Automatic Storage Management (ASM) Best Practices Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 Agenda ASM Funktionalität und Architektur Storage Management

Mehr

Einsatz des Recovery Managers für Backup und Restore.

Einsatz des Recovery Managers für Backup und Restore. 13 Recovery Manager Einsatz des Recovery Managers für Backup und Restore. 13.1 Übersicht Themen des Kapitels Recovery Manager Themen des Kapitels Einrichtung des Recovery Katalogs Backup der Datenbank

Mehr

Oracle Database 10g Linux- Administration

Oracle Database 10g Linux- Administration Oracle Database 10g Linux- Administration Edward Whalen Oracle-Datenbanken in einer Linux-Umgebung managen und optimieren ISBN 3-446-22804-7 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/3-446-22804-7

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort der Fachgutachterin... 15 Vorwort... 17 Einführung... 19 1 Architektur eines Oracle-Datenbanksystems...

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort der Fachgutachterin... 15 Vorwort... 17 Einführung... 19 1 Architektur eines Oracle-Datenbanksystems... Inhaltsverzeichnis Geleitwort der Fachgutachterin.............................. 15 Vorwort.................................................... 17 Einführung.................................................

Mehr

Mehr Zeit für das Wesentliche: Manageability in 11g

Mehr Zeit für das Wesentliche: Manageability in 11g Mehr Zeit für das Wesentliche: Manageability in 11g Elmar Ströhmer Wolfgang g Thiem Oracle Server Technologies Customer Center Grid Control vs. Database Control Database Control:

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Lutz Fröhlich. PostgreSQL 9. Praxisbuch für Administratoren und Entwickler. ISBN (Buch): 978-3-446-42239-1

Inhaltsverzeichnis. Lutz Fröhlich. PostgreSQL 9. Praxisbuch für Administratoren und Entwickler. ISBN (Buch): 978-3-446-42239-1 Inhaltsverzeichnis Lutz Fröhlich PostgreSQL 9 Praxisbuch für Administratoren und Entwickler ISBN (Buch): 978-3-446-42239-1 ISBN (E-Book): 978-3-446-42932-1 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Performance Tuning mit @enterprise

Performance Tuning mit @enterprise @enterprise Kunden-Forum 2005 Performance Tuning mit @enterprise Herbert Groiss Groiss Informatics GmbH, 2005 Inhalt Datenbank RMI JAVA API HTTP Konfiguration Analyse Groiss Informatics GmbH, 2005 2 Datenbank

Mehr

Grundlagen des Grid Computing

Grundlagen des Grid Computing Grundlagen des Grid Computing Grid Middleware Toolkits: glite ICA Joh.. Kepler Universität t Linz glite Grid Middleware für das LHC Grid Wurde im Rahmen des EGEE Projekts entwickelt Basiert auf dem Globus

Mehr

Oracle Multitenant Verwaltung von Pluggable Databases Handling und Besonderheiten

Oracle Multitenant Verwaltung von Pluggable Databases Handling und Besonderheiten Oracle Multitenant Verwaltung von Pluggable Databases Handling und Besonderheiten Ralf Lange Oracle Deutschland B.V. & Co KG Besonderheiten und Eigenschaften von Oracle Multitenant Dateien in der CDB Namespaces

Mehr

HP Operations Manager 8.10 for Windows Was bringt der Nachfolger von OVOW 7.x?

HP Operations Manager 8.10 for Windows Was bringt der Nachfolger von OVOW 7.x? HP Operations Manager 8.10 for Windows Was bringt der Nachfolger von OVOW 7.x? HP Software Anwendertreffen Düsseldorf, 5. November 2008 ITC GmbH 2008 Vorstellung Thomas Gerhardts (tgerhardts@itc-germany.com)

Mehr

BigTable. 11.12.2012 Else

BigTable. 11.12.2012 Else BigTable 11.12.2012 Else Einführung Distributed Storage System im Einsatz bei Google (2006) speichert strukturierte Daten petabyte-scale, > 1000 Nodes nicht relational, NoSQL setzt auf GFS auf 11.12.2012

Mehr

Oracle Datenbank - Recovery

Oracle Datenbank - Recovery Oracle Datenbank - Recovery H.-G. Hopf Georg-Simon-Ohm Fachhochschule Nürnberg Datenbank-Recovery / 1 Η. G.Hopf / 10.04.2003 Inhaltsverzeichnis Transaktionsablauf Prozess - Recovery Instanz - Recovery

Mehr

Advantage Database Server 9.0 für Windows

Advantage Database Server 9.0 für Windows Installationsanleitung Advantage Database Server 9.0 für Windows 1. Voraussetzungen Bei der Installation werden lokale Adminstratoren-Rechte benötigt. Der Advantage Database Server kann auf Windows 2000

Mehr

Hardware Inventory Erweiterungen

Hardware Inventory Erweiterungen JÜRG KOLLER PARTNER / CONSULTANT trueit GMBH Juerg.Koller@trueit.chTwitter: @juergkoller www.trueit.ch Hardware Inventory Erweiterungen Configuration Manager Community Event 2014 Agenda Grundlagen Welche

Mehr

Archive / Backup System für OpenVMS

Archive / Backup System für OpenVMS Archive / Backup System für OpenVMS DECUS Symposium 2002 Bonn Vortrag-Nr. 3C04 Günther Fröhlin Compaq Computer Corporation Colorado Springs, USA 1 Highlights V4.0 Auslieferung Januar 2002 Hauptversion

Mehr

27. 03. 2007 IT-Frühstück IT Trend Virtualisierung Hype oder Nutzen? Praxisaspekte

27. 03. 2007 IT-Frühstück IT Trend Virtualisierung Hype oder Nutzen? Praxisaspekte Ole Raether raether@oraservices.de 27. 03. 2007 IT-Frühstück IT Trend Virtualisierung Hype oder Nutzen? Praxisaspekte Inhalt oraservices.de Probleme: Failover Cluster, RAC 24*7 Fazit Was tun? oraservices.de

Mehr

Um asynchrone Aufrufe zwischen Browser und Web Anwendung zu ermöglichen, die Ajax Hilfsmittel DWR ist gebraucht.

Um asynchrone Aufrufe zwischen Browser und Web Anwendung zu ermöglichen, die Ajax Hilfsmittel DWR ist gebraucht. Technisches Design Inhalt Design Übersicht Menü und DispatcherServlet DWR Servlet Viewer Servlets Controllers Managers Sicherheit Anwendung Architektur Component Diagram Deployment Diagram Komponente Sequence

Mehr

Transaktionen in der Praxis. Dr. Karsten Tolle

Transaktionen in der Praxis. Dr. Karsten Tolle Transaktionen in der Praxis Dr. Karsten Tolle Praxisbeispiel in Java Connection con = null; try { con = DriverManager.getConnection("jdbc:db2:sample"); } catch (Exception e) { e.printstacktrace(); } con.setautocommit(false);

Mehr

Innova&ve IT Solu&ons. Oracle ACFS / Cloud File System. En?esselung Ihrer Business- kridschen ApplikaDonen. Ma#hias Pölzinger Senior Consultant

Innova&ve IT Solu&ons. Oracle ACFS / Cloud File System. En?esselung Ihrer Business- kridschen ApplikaDonen. Ma#hias Pölzinger Senior Consultant Oracle ACFS / Cloud File System En?esselung Ihrer Business- kridschen ApplikaDonen Ma#hias Pölzinger Senior Consultant Speaker Ma#hias Pölzinger ma#hias.poelzinger@initso.at h#p://kb.initso.at/ Senior

Mehr

Minimal Downtime Oracle 11g Upgrades

Minimal Downtime Oracle 11g Upgrades Minimal Downtime Oracle 11g Upgrades Martin Decker ora-solutions.net Schlüsselworte: Upgrade, Minimal Downtime, Transportable Tablespaces, Transportable Database, Transient Logical Standby, SQL Apply,

Mehr

Aufbau einer Oracle Datenbank Tablespace, Arten von Dateien

Aufbau einer Oracle Datenbank Tablespace, Arten von Dateien Aufbau einer Oracle Datenbank Tablespace, Arten von Dateien Boris Meißner 05-INDT Fachbereich Informatik, Mathematik und Naturwissenschaften HTWK-Leipzig 05. Juni 2008 Boris Meißner (Fb IMN - HTWK-Leipzig)

Mehr

IT-Symposium 2005. Oracle Grid Control. Grenzenloses Monitoring. Page 1. www.decus.de 1

IT-Symposium 2005. Oracle Grid Control. Grenzenloses Monitoring. Page 1. www.decus.de 1 Oracle Grid Control Grenzenloses Monitoring Page 1 www.decus.de 1 Ralf Durben Business Unit Datenbank ORACLE Deutschland GmbH Grid Control - Architektur HTTP/S HTTP/S HTML Konsole Überall nutzbar NET HTTP/S

Mehr

Performance Tools. für alle Editionen

Performance Tools. für alle Editionen Performance Tools. für alle Editionen Andreas Cejna Kodachrome Cloud Control Bunt Umfangreich Mächtig Aber zu welchem Preis? Enterprise Edition in der DB Diagnostic Pack (Tuning Pack) Dark sideofthemoon

Mehr

Sicherheit Konzepte für die Datenbanksicherheit. TOAD User Konferenz 2008 Dr. Günter Unbescheid Database Consult GmbH

Sicherheit Konzepte für die Datenbanksicherheit. TOAD User Konferenz 2008 Dr. Günter Unbescheid Database Consult GmbH Konzepte für die Datenbanksicherheit TOAD User Konferenz 2008 Dr. Günter Unbescheid Database Consult GmbH Besinnliches... Cryptography is a branch of mathematics,...(it) is perfect. Security,... involves

Mehr

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006

MySQL Cluster. Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com. Kiel, 17. Februar 2006 MySQL Cluster Kai Voigt MySQL AB kai@mysql.com Kiel, 17. Februar 2006 1 Agenda Warum? Wie? Wie genau? Was sonst? 2 Warum? 3 Kosten runter Hochverfügbarkeit (99,999%) Redundante Daten und Systeme Wiederherstellung

Mehr

Medienbruchfrei analysieren und dabei Karten als Visualisierungselement in BI anbieten

Medienbruchfrei analysieren und dabei Karten als Visualisierungselement in BI anbieten Medienbruchfrei analysieren und dabei Karten als Visualisierungselement in BI anbieten 4 Handeln 1 Überwachen 3 Alternativen modellieren/simulieren 2 Analysieren. Copyright 2012 Oracle and/or its affiliates.

Mehr

Windows Server 2012 R2

Windows Server 2012 R2 Windows Server 2012 R2 Eine Übersicht Raúl B. Heiduk (rh@pobox.com) www.digicomp.ch 1 Inhalt der Präsentation Die wichtigsten Neuerungen Active Directory PowerShell 4.0 Hyper-V Demos Fragen und Antworten

Mehr

Hochverfügbarkeit - wie geht das?

Hochverfügbarkeit - wie geht das? THINKIT DOIT ORBIT Hochverfügbarkeit - wie geht das? AGENDA Überblick Standby-Datenbanken FailSafe (Windows) Real Application Cluster (RAC) Architektur der Maximalen Verfügbarkeit Fragen? WAS IST HIGH

Mehr

Cassandra Query Language (CQL)

Cassandra Query Language (CQL) Cassandra Query Language (CQL) Seminar: NoSQL Wintersemester 2013/2014 Cassandra Zwischenpräsentation 1 Gliederung Basic facts Datentypen DDL/DML ähnlich zu SQL Besonderheiten Basic facts CQL kurz für

Mehr

Proactive Monitoring for PowerCenter. Martina Deffner Martin Schubert 15.10.2014

Proactive Monitoring for PowerCenter. Martina Deffner Martin Schubert 15.10.2014 Proactive Monitoring for PowerCenter Martina Deffner Martin Schubert 15.10.2014 Agenda Übersicht Proactive Monitoring for PowerCenter Architektur Editionen Demo Vorstellung der Firma Striped Giraffe Kundenbeispiel

Mehr

COMPLIANCE UND GOVERNANCE MIT SHAREPOINT

COMPLIANCE UND GOVERNANCE MIT SHAREPOINT Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen COMPLIANCE UND GOVERNANCE MIT SHAREPOINT Bechtle IT-Forum Nord 27.09.2012 Emporio Tower, DE 20355 Hamburg Vorstellung Christoph Hannappel Consultant Seit 2009 bei

Mehr

{ SQL Server 2008 Verwaltungstools und Policy-based Management } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft

{ SQL Server 2008 Verwaltungstools und Policy-based Management } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft { SQL Server 2008 Verwaltungstools und Policy-based Management } Oliver Goletz Technologieberater Datenbanken & Business Intelligence Microsoft Deutschland GmbH Erweiterung der Produktfunktionalitäten

Mehr

Isolationsstufen für. Dr. Karsten Tolle Dienstag 31. Januar 2012

Isolationsstufen für. Dr. Karsten Tolle Dienstag 31. Januar 2012 Isolationsstufen für Transaktionen / Sicherheit Dr. Karsten Tolle Dienstag 31. Januar 2012 Praxisbeispiel in Java Connection con = null; try { con = DriverManager.getConnection("jdbc:db2:sample"); } catch

Mehr

Oracle Advanced Compresion 10g versus 11g

Oracle Advanced Compresion 10g versus 11g Regionaltreffen München/Südbayern am Montag, 12.01.2009, 17:00 Uhr Oracle Advanced Compresion 10g versus 11g Platz in der Datenbank optimal nützen Ihr Partner für Schulung, Betreuung und Beratung rund

Mehr

Kurs. Teil 4 Shared Pool. Universität Hannover. Agenda. Überblick. Library Cache Oracle 9i Einführung Performance Tuning. Trefferquote.

Kurs. Teil 4 Shared Pool. Universität Hannover. Agenda. Überblick. Library Cache Oracle 9i Einführung Performance Tuning. Trefferquote. Kurs Oracle 9i Einführung Performance Tuning Teil 4 Shared Pool Timo Meyer Wintersemester 2005 / 2006 Seite 1 von 22 Seite 1 von 22 1. 2. 3. SQL Area / 4. 5. 6. Shared Pool Reserved Area 7. Wiederverwendung

Mehr

Grundlagen der PostgreSQL Administration

Grundlagen der PostgreSQL Administration Jens Wilke Vortrag bei der BELUG 16.03.2011 Der Vortrag behandelt die Installation und Konfiguration von PostgreSQL, dem fortschrittlichsten Open Source Datenbanksystem. Es wird auf die wichtigsten Konfigurationsparameter

Mehr

Oracle Core für Einsteiger: InMemory Column Store

Oracle Core für Einsteiger: InMemory Column Store Oracle Core für Einsteiger: InMemory Column Store Martin Klier Performing Databases GmbH Mitterteich @MartinKlierDBA Oracle Core für Einsteiger: InMemory Column Store 2/37 Referent Martin Klier Lösungsarchitekt

Mehr

Schulungskatalog Oracle / Quest

Schulungskatalog Oracle / Quest Schulungskatalog Oracle / Quest Individualität Mit den Inhouse-Schulungen der RUWA GmbH ermöglichen wir Ihnen die maßgeschneiderte Konfiguration Ihrer Weiterbildungsmaßnahme. Die Schwerpunkte werden von

Mehr

Zabbix 2.4. What's new? What's new in Zabbix 2.4. 1 of

Zabbix 2.4. What's new? What's new in Zabbix 2.4. 1 of Zabbix 2.4 What's new? 1 of What's new in Zabbix 2.4 About me Name: Pascal Schmiel Email: Schmiel@dv-loesungen.de WEB: www.dv-loesungen.de Senior Consultant Zabbix Certified Professional 2 of What's new

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager. Replikation mit Microsoft SQL Server 2005. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager. Replikation mit Microsoft SQL Server 2005. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager Replikation mit Microsoft SQL Server 2005 Replikation mit Microsoft SQL Server 2005-2 - Inhalt Übersicht 3 Einführung

Mehr

APEX 5.0 DOAG Mai 2014

APEX 5.0 DOAG Mai 2014 APEX 5.0 DOAG Mai 2014 APEX 5.0 16 Jahre MuniQSoft GmbH Tätigkeitsbereiche: Oracle Support Hotline: Mo-Fr 8.00 18.00 Uhr Erweiterung um Rufbereitschaft auch am Wochenende möglich Oracle IT-Consulting &

Mehr

The Unbreakable Database System

The Unbreakable Database System The Unbreakable Database System Real Application Cluster auf Sun Cluster 3.0 Unterföhring, 11.2002 M. Beeck, M. Kühn 1 Comparisson HA - HA Ziele, DataGuard, HA Oracle, RAC Sun Cluster 3.0 Key Features

Mehr

Verwendung von Oracle Rdb Hotstandby

Verwendung von Oracle Rdb Hotstandby Verwendung von Oracle Rdb Hotstandby Ingo Sulzer Technical Consultant, HP 2005 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice Übersicht Hotstandby

Mehr

Oracle Database 11g Neue Features

Oracle Database 11g Neue Features Erratum zu Andrea Held Oracle Database 11g Neue Features für DBAs und Software-Entwickler ISBN 978-3-446-41198-2 Leider sind im Buch die Nummern von einigen Bildverweisen und Bildunterschriften falsch.

Mehr

Installation MySQL Replikationsserver 5.6.12

Installation MySQL Replikationsserver 5.6.12 Ergänzen Konfigurationsdatei my.ini auf Master-Server:!!! softgate gmbh!!! Master und Slave binary logging format - mixed recommended binlog_format = ROW Enabling this option causes the master to write

Mehr

Kostenlos aber effektiv: Performanceanalyse mit Statspack und SQL* Benedikt Nahlovsky. Performing Databases GmbH Mitterteich

Kostenlos aber effektiv: Performanceanalyse mit Statspack und SQL* Benedikt Nahlovsky. Performing Databases GmbH Mitterteich Kostenlos aber effektiv: Performanceanalyse mit Statspack und SQL* Benedikt Nahlovsky Performing Databases GmbH Mitterteich 2 Referent Benedikt Nahlovsky Troubleshooter, Database integrator, Performance

Mehr

Erhöhung der Manageability durch SQL-Profile

Erhöhung der Manageability durch SQL-Profile Erhöhung der Manageability durch SQL-Profile Ein Erfahrungsbericht 20.11.2007 Dr. Frank Haney 1 Inhalt 1. Problemstellung 2. Der SQL-Tuning-Advisor (STA) 3. Anlegen und Implementieren von SQL-Profilen

Mehr

Microsoft SQL Server 2005 - Konfigurierung, Administration, Programmierung

Microsoft SQL Server 2005 - Konfigurierung, Administration, Programmierung Ruprecht Droge, Markus Raatz Microsoft SQL Server 2005 - Konfigurierung, Administration, Programmierung Microsoft Press Vorwort XI 1 Einführung in SQL Server 2005 1 Geschichte des SQL Servers 1 Wichtige

Mehr

Modulare Berichtsentwicklung im Browser - Oracle BI Publisher 11g. BI Publisher 11g - Überblick Modulare Berichtsentwicklung

Modulare Berichtsentwicklung im Browser - Oracle BI Publisher 11g. BI Publisher 11g - Überblick Modulare Berichtsentwicklung Modulare Berichtsentwicklung im Browser - Oracle BI Publisher 11g Jürgen Menge / Rainer Willems Oracle Deutschland Agenda BI Publisher 11g - Überblick Modulare Berichtsentwicklung

Mehr

Oracle Database 11g DBA-Handbuch Eine skalierbare und sichere Oracle Datenbank administrieren

Oracle Database 11g DBA-Handbuch Eine skalierbare und sichere Oracle Datenbank administrieren Bob Bryla, Kevin Loney Oracle Database 11g DBA-Handbuch Eine skalierbare und sichere Oracle Datenbank administrieren ISBN-10: 3-446-41379-0 ISBN-13: 978-3-446-41379-5 Weitere Informationen oder Bestellungen

Mehr

Architektur moderner Datenbanksysteme

Architektur moderner Datenbanksysteme Architektur moderner Datenbanksysteme Datenbank-Architektur Software-Architektur Datenbank-Prozesse Data Dictionary Seite 1 Oracle-Datenbank-Architektur Physische Struktur beliebig viele DB-Files auf beliebige

Mehr