Steinbeisschule Stuttgart Kommunikationsdesign Farbgestaltung. Farbgestaltung. Helmut Sommer, März 2004

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Steinbeisschule Stuttgart Kommunikationsdesign Farbgestaltung. Farbgestaltung. Helmut Sommer, März 2004"

Transkript

1 Farbgestaltung Helmut Sommer, März 2004

2 Regeln für Farbgestaltung? Was als harmonisch oder passend empfunden wird unterliegt der Mode. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und niemand kann seinen Geschmack als allgemeingültige Wahrheit postulieren. Lässt sich Kreativität in ein Korsett von Regeln pressen? Wozu dann sprechen wir über Farbgestaltung?

3 Beliebtheit von Farben Die Lieblingsfarben deutscher Frauen und Männer % Blau Rot Grün Schwarz Rosa Violett Gelb Gold Weiß Braun Orange Grau Silber Männer Frauen

4 Unbeliebtheit von Farben Die unbeliebtesten Farben deutscher Frauen und Männer % Blau Rot Grün Schwarz Rosa Violett Gelb 3 Gold Weiß 0 30 Braun Orange 14 7 Grau Silber 2 Männer Frauen

5 Farbwirkung Helle Farben wirken leicht und freundlich

6 Farbwirkung Dunkle Farben wirken ernsthaft und düster

7 Farbwirkung Reine, gesättigte Farben wirken dominant

8 Farbwirkung Entsättigte Farbenwirken zurückhaltend

9 Farbwirkung Zarte Farben wirken zerbrechlich

10 Farbwirkung Warme Farben schaffen Nähe

11 Farbwirkung Kalte Farben schaffen Distanz

12 Farbwirkung einzelne Farben schaffen Ordnung und Übersicht

13 Farbwirkung Viele Farben verwirren

14 Jede Farbe hat Bedeutungen Gelb vor Neid Auf keinen grünen Zweig kommen Grün hinter den Ohren Die weiße Weste Ins Blaue fahren Blau sein Blau machen Blaues Wunder Sich grün und blau ärgern Der graue Alltag Grauzone Die rosarote Brille Die lila Latzhose Rosa-lila Villa Jemand sieht rot Rote Zahlen Der rote Faden Das rote Tuch Die schwarze Seele Jemanden anschwärzen Schwarzer Humor Schwarzmarkt

15 Blau Die beliebteste Farbe Himmel, Meer Ferne, Weite, Unendlichkeit Sympathie, Harmonie, Freundschaft Vertrauen, Verlässlichkeit, Stille, Entspannung

16 Blau Banken Versicherungen Reise Auto

17 Rot Zweitbeliebteste Farbe Blut, Feuer, Sonnenuntergang Energie, Leidenschaft Liebe, Glück, Freude Hass, Zorn, Leidenschaft Wärme, Nähe

18 Rot Diskonter Zeitschriften Lifestyle Produkte

19 Grün Beliebt und unbeliebt gleichem Maße Natur, Vegetation, Frühling Leben, Frische, Gesundheit Jugend, Unreife Gift Hoffnung, Zuversicht Beruhigend, feucht

20 Grün Gesundheit Naturnähe Lebensmittel Reise Geldgewerbe

21 Gelb Sonne, Wärme, Reife Blüten, Früchte dynamisch, extrovertiert, wandlungsfähig, sauer Neid Post, ADAC, Lebensmittel

22 Orange Wärme, Licht, Energie Die Orange billig, grell, auffällig, vergnügt

23 Magenta Rosa geheimnisvoll, verzaubert, süß Spielzeug für Mädchen Telekom

24 Violett Lila Frömmigkeit, Buße, Demut, Magie, Zweideutigkeit, Luxus Lila Kühe Lila Latzhose

25 Braun Erde, Holz, Kaffe Heimelig, Gemütlichkeit, konservativ, warm, zurückgezogen

26 Grau Mittelmaß Einsamkeit, Leere, Gefühllosigkeit, Bürokratie Funktionalität, Neutralität, Kälte Silber Zurückhaltende Eleganz

27 Weiß Licht, Vollkommenheit, Sauberkeit, Unschuld, Wahrheit

28 Schwarz Trauer, Dunkelheit, Leere modern, sachlich, elegant

29 Assoziationen zu Farbkombinationen Vertrauen: Blau, Grün, Weiß Zuverlässigkeit: Blau, Grün, Braun Sympathie: Blau, Rot, Grün Männlichkeit: Blau, Schwarz, Braun Leistung: Blau, Gold, Rot

30 Assoziationen zu Farbkombinationen Aktivität, Energie: Rot, Orange, Gelb Attraktivität: Rot, Blau, Weiß Dynamik: Rot, Blau, Orange Liebe, Erotik: Rot, Rosa, Schwarz

31 Assoziationen zu Farbkombinationen Hoffnung: Grün, Blau, Weiß Sicherheit: Grün, Weiß, Blau Ehrlichkeit: Weiß, Grün, Blau Ideales, Wahrheit: Weiß, Blau, Gold Klugheit: Weiß, Blau, Silber

32 Assoziationen zu Farbkombinationen Funktionalität: Weiß, Grau, Schwarz Sachlichkeit: Weiß, Grau, Blau Modernes: Weiß, Schwarz, Rot Neues: Weiß, Gelb, Blau Schnelligkeit: Silber, Rot, Gelb

33 Farbkombinationen Welche Farben harmonieren? Gibt es Regeln für harmonische Farbkombinationen?

34 Harmonische Farbkombinationen Harmonie durch Ähnlichkeit Benachbarte Farben Warme Farben kombinieren Kalte Farben kombinieren Einen Farbton in verschieden Helligkeits- und Sättigungsstufen verwenden Wiederholung warme Farben kalte Farben

35 Benachbarte Farben Liegen im Farbkreis nebeneinander. Ein Ausschnitt des Regenbogens Der Abstand darf nicht zu groß sein

36 Warme Farben kombinieren Liegen auf der warmen Seite des Farbkreises Nicht alle warmen Farben passen zueinander

37 Einen Farbton in verschiedenen Helligkeitsund Sättigungsstufen verwenden Monochrome Kompositionen gelingen fast immer. Sie können aber langweilig wirken

38 Wiederholung Durch häufige Wiederholung werden auch gewagte Farbkombinationen als harmonisch empfunden

39 Harmonische Farbkombinationen Harmonie durch Kontraste Komplementärkontrast Winkelkontrast Kalt-Warm-Kontrast Bunt-Unbunt-Kontrast Hell-Dunkel-Kontrast Qualitätskontrast Mengenkontrast warme Farben kalte Farben

40 Komplementärkontrast Farben liegen einander im Farbkreis gegenüber. Im HSB Farbmodell H1 H2 = 180 Kontrast bedeutet nicht nur Spannung sondern auch Gleichgewicht warme Farben kalte Farben

41 Komplementärkontrast

42 Komplementärkontrast

43 Winkelkontrast Ausgehend vom Komplementärkontrast wird eine Seite durch mehrere Farben ersetzt, die symmetrisch zur Achse des Farbkreises liegen. Der Winkel der Auffächerung sollte nicht zu groß sein (max. 120 ) warme Farben kalte Farben

44 Winkelkontrast

45 Kalt Warm Kontrast Komplementärkontrast ohne Kalt Warm Kontrast

46 Kalt Warm Kontrast Komplementärkontrast mit Kalt Warm Kontrast

47 Bunt Unbunt Kontrast Kontrast zwischen gesättigten Farben und mit Grautönen stark abgeschwächten Farben oder unbunten Farben

48 Hell Dunkel Kontrast Die Umsetzung in Graustufen sollte auch einen Kontrast ergeben

49 Qualitätskontrast Kontrast zwischen gesättigten Farben und mit Grautönen abgeschwächten Farben des selben Farbtons

50 Mengenkontrast Einer großen Farbfläche der einen Farbe steht eine kleine Fläche der anderen gegenüber

51 Harmonische Farbkombinationen Harmonie durch Kontraste Harmonie durch Ähnlichkeit Komplementärkontrast Winkelkontrast Kalt-Warm-Kontrast Bunt-Unbunt-Kontrast Hell-Dunkel-Kontrast Qualitätskontrast Mengenkontrast Benachbarte Farben Warme Farben kombinieren Kalte Farben kombinieren Einen Farbton in verschieden Helligkeits- und Sättigungsstufen verwenden Wiederholung

52 Danke für die Aufmerksamkeit! Helmut Sommer, März 2004

Gestalten mit Farben. Workshop-Folien. G. Keil Apr 27, 2008

Gestalten mit Farben. Workshop-Folien. G. Keil Apr 27, 2008 Gestalten mit Farben Workshop-Folien G. Keil Apr 27, 2008 Themen Einführung Beispiele mit markanter Farbgestaltung Zusammenfassung Instrumente der Farbgestaltung Persönliche Lieblingsfarben Wirkung von

Mehr

Symbolik der Farben. Grundlagen der Farbpsychologie

Symbolik der Farben. Grundlagen der Farbpsychologie Abgesehen von der einfachen Wahrnehmung einer Farbe (rot, blau, etc.) lösen in uns Farben bestimmte Gefühle und Reize aus, die wir mit diesen Farben verbinden. Oft sind die Reize und Gefühle die Jemand

Mehr

Farbe und Farbkontraste Roland Bühs. LIS. Bremen

Farbe und Farbkontraste Roland Bühs. LIS. Bremen Sukzessivkontrast Nachbilder entstehen bei der Farbwahrnehmung durch die Anpassung des Auges gegenüber Lichtreizen, was zur Folge hat, dass die Gegenfarbe des ursprünglichen Reizes erscheint. Betrachtet

Mehr

Thema Farbe 2. Farbwirkungen

Thema Farbe 2. Farbwirkungen Thema Farbe 2 Farbwirkungen Allgemeine Bezeichnungen für Farbwirkungen Uni: Hier ungerichtet > Grau Bunt: Farben verschiedener Richtungen Reinheiten und Helligkeiten. Farbig: Farben verschiedener Richtungen

Mehr

FARBEN UND DEREN WIRKUNG

FARBEN UND DEREN WIRKUNG FARBEN UND DEREN WIRKUNG KERNFRAGEN Welche Wirkung haben Farben im Marketing? Wofür stehen die verschiedenen Farben? Wie werden Farben bei der Gestaltung angewendet? KERNAUSSAGEN Prägnante Farben unterstützen

Mehr

Christina Binder. a FARBWIRKUNG THEORIE

Christina Binder. a FARBWIRKUNG THEORIE Christina Binder a0606642 FARBWIRKUNG THEORIE Farbwirkung Farben wirken im psychischen und physischen Bereich und beeinflussen entscheidend unser Wohlbefinden. Farbwirkungen ziehen sich durch viele Bereiche

Mehr

Haben Sie gewusst, dass Farben gar NICHT existieren? Die Nervenimpulse lösen im Gehirn Reaktionen aus, die unser Wohlbefinden beeinflussen.

Haben Sie gewusst, dass Farben gar NICHT existieren? Die Nervenimpulse lösen im Gehirn Reaktionen aus, die unser Wohlbefinden beeinflussen. Haben Sie gewusst, dass Farben gar NICHT existieren? Farben sind schlicht und einfach ein Produkt unserer Sinneswahrnehmung, die unser Sehsinn aus der wahrgenommenen Schwingung und Energie des Lichts erzeugt.

Mehr

Dirk Zischka. Farbgestaltung

Dirk Zischka. Farbgestaltung Farbgestaltung Farbgestaltung Anmerkung: generell Geschmacksfrage, für die es keine verbindliche Regel gibt Ziel: Aufmerksamkeit erzielen Hilfsmittel: Farbe und Form Farbharmonien Farbkontraste Farbklänge

Mehr

Mediengestaltung: Farbe

Mediengestaltung: Farbe Mediengestaltung: Farbe Die Farbmodelle. Additive Farbmischung bei Bildschirmfarben Subtraktive Farbmischung bei Körperfarben Euroskala 4-Farb-Druck: Cyan, Magenta, Yellow, Key CMYK-Modus Die

Mehr

Farben 1. Rot. Farben

Farben 1. Rot. Farben 1 Zuerst eine Anmerkung zu diesem heiklen Thema. In der Folge ist viel über Anmutung, Symbolik der und ihre psychische Wirkung zu lesen. Seit Goethe haben sich viele Köpfe über Gedanken gemacht; nichts

Mehr

Wesen und. Wesentliches von. Farbe

Wesen und. Wesentliches von. Farbe Wesen und Wesentliches von Farbe Rot eine primäre Spektralfarbe Rot gehört neben den Farben Grün, Blau und Gelb zu den psychologischen Grundfarben. Rot entsteht durch subtraktive Farbmischung der Farben

Mehr

Farbwahl: Weiß: Reinheit und Ehrlichkeit, Ordnung, Vollkommenheit und Seriosität

Farbwahl: Weiß: Reinheit und Ehrlichkeit, Ordnung, Vollkommenheit und Seriosität Farbwahl: Weiß: Reinheit und Ehrlichkeit, Ordnung, Vollkommenheit und Seriosität Farbwahl: Schwarz: vermittelt Trauer, Pessimismus und Hoffnungslosigkeit. Wird als schwerste "Farbe" häufig auch mit Einengung

Mehr

Ayurveda Psychologie Die Wirkung von Farben

Ayurveda Psychologie Die Wirkung von Farben Ayurveda Journal 46 Juni 2015 Ayurveda Psychologie Die Wirkung von Farben Autor und Copyright: Ralph Steuernagel Ob das strahlende Blau des grenzenlosen Himmels, die Morgenröte, das reine Weiß schneebedeckter

Mehr

Eine Geschichte von Schiralee Cooper Neu erzählt & vertont von Dottore El Cidre

Eine Geschichte von Schiralee Cooper Neu erzählt & vertont von Dottore El Cidre Eine Geschichte von Schiralee Cooper Neu erzählt & vertont von Dottore El Cidre Die Genießertour durch diese PowerPointZauberPräsentation läuft vollautomatisch. Vor langer Zeit begannen die Farben dieser

Mehr

Das Grundprinzip der Farbenlehre sind das Farben Sehen und die Farbmischungen.

Das Grundprinzip der Farbenlehre sind das Farben Sehen und die Farbmischungen. Farbenlehre Das Grundprinzip der Farbenlehre sind das Farben Sehen und die Farbmischungen. Farben geben einem Bild eine besondere Note. Mit ihnen lassen sich Stimmungen und Eindrücke erreichen, die ohne

Mehr

Farbumfänge. Arbeiten mit Farbe

Farbumfänge. Arbeiten mit Farbe Farbumfänge Beim Farbumfang bzw. Farbraum eines Farbsystems handelt es sich um den Farbbereich, der angezeigt oder gedruckt werden kann. Das vom menschlichen Auge wahrnehmbare Farbspektrum ist größer als

Mehr

FARBÜBUNGEN KUNST FARBKREISE KUNST

FARBÜBUNGEN KUNST FARBKREISE KUNST 16 KUNST HAUTFARBEN-KREIS Jede Hautfarbe ist unterschiedlich. Das musst du ausprobieren. Dieser Farbkreis hilft dir dabei. Fülle die Felder des Kreises mit den jeweiligen Farben aus. Benutze eine Lochmaske

Mehr

alt blau blau alt älter am ältesten dunkel böse dunkel böse böser dunkler am bösesten am dunkelsten gerne gerne gelb gelb groß groß gesund gesund

alt blau blau alt älter am ältesten dunkel böse dunkel böse böser dunkler am bösesten am dunkelsten gerne gerne gelb gelb groß groß gesund gesund 1 blau 1 alt blau alt älter am ältesten dunkel böse dunkel böse dunkler böser am dunkelsten am bösesten gerne gelb gerne gelb groß gesund groß gesund größer gesünder am größten am gesündesten 1 gut grün

Mehr

Butz, Krüger: Mensch-Maschine-Interaktion, Kapitel 2 - Wahrnehmung. Mensch-Maschine-Interaktion

Butz, Krüger: Mensch-Maschine-Interaktion, Kapitel 2 - Wahrnehmung. Mensch-Maschine-Interaktion Folie 1 Mensch-Maschine-Interaktion Kapitel 2 - Wahrnehmung Sehsinn und visuelle Wahrnehmung Physiologie der visuellen Wahrnehmung Farbwahrnehmung Attentive und präattentive Wahrnehmung Gestaltgesetze

Mehr

Die drei Komponenten Helligkeit, Farbton und Sättigung erlauben die Beschreibung von Farben.

Die drei Komponenten Helligkeit, Farbton und Sättigung erlauben die Beschreibung von Farben. Farbkontraste Ein Farbkontrast ist wahrnehmbar, wenn im Vergleich zwischen zwei oder mehreren nebeneinander liegenden Farben deutlich erkennbare Unterschiede bestehen. Die drei Komponenten Helligkeit,

Mehr

Jahreszeiten und Himmelsrichtungen Arbeitsblätter

Jahreszeiten und Himmelsrichtungen Arbeitsblätter Lehrerinformation 1/9 Arbeitsauftrag Die Schülerinnen und Schüler lernen die verschiedenen Jahreszeiten und Himmelsrichtungen kennen. Ziel Material Die Klasse liest gemeinsam die Beschreibungen auf den

Mehr

Das neue Logo Jugendhof Pallotti Lennestadt

Das neue Logo Jugendhof Pallotti Lennestadt Das neue Logo Jugendhof Pallotti Lennestadt detogo Agentur für Kommunikation & Design e.k. / Koblenzer Straße 40 / 57072 Siegen 0271 38 79 79 90 / info@detogo.de / www.detogo.de Jugendhof Pallotti Lennestadt

Mehr

Farblehre. Was ist Farbe und wie nehmen wir sie wahr? Licht und Farbempfindung. Die 8 Grundfarben. Additive Farbmischung. Subtraktive Farbmischung

Farblehre. Was ist Farbe und wie nehmen wir sie wahr? Licht und Farbempfindung. Die 8 Grundfarben. Additive Farbmischung. Subtraktive Farbmischung Farblehre Was ist Farbe und wie nehmen wir sie wahr? Licht und Farbempfindung Die 8 Grundfarben Additive Farbmischung Subtraktive Farbmischung Simultankontrast Harmonische Farbgestaltungen Farbkontrast

Mehr

Redewendungen - Ich sehe rot - Auf dem roten Teppich schreiten - Rote Haare - Gott bewahre - Rot werden

Redewendungen - Ich sehe rot - Auf dem roten Teppich schreiten - Rote Haare - Gott bewahre - Rot werden Gelb Die Farbe der Sonne Gelb ist die Hellste und Heiterste unter allen Farben. Gelb wirkt belebend. Gelb gilt auch als die gute Laune Farbe und ist die Kommunikativste aller Farben. Gelb ist die Farbe

Mehr

Eine kleine Hilfestellung, wie Du die richtigen Farben kombinieren kannst!

Eine kleine Hilfestellung, wie Du die richtigen Farben kombinieren kannst! Eine kleine Hilfestellung, wie Du die richtigen Farben kombinieren kannst! Das Erklärungsvideo hierfür, findest Du unter: www.dots-designs.de/farben-richtig-kombinieren Als allererstes solltest Du folgende

Mehr

d i e G l a s m a n u f a k t u r Made in Switzerland Engel JULIE Übersicht Engel JULIE Art.-Nr. Bezeichnung Masse VP (CHF)

d i e G l a s m a n u f a k t u r Made in Switzerland Engel JULIE Übersicht Engel JULIE Art.-Nr. Bezeichnung Masse VP (CHF) Engel JULIE Übersicht Engel JULIE 3-429-M 3-429-24 3-429-01 3-429-02 gelb orange 3-429-03 3-429-04 3-429-17 3-429-11 3-429-18 3-429-16 3-429-15 3-429-G 3-429-S 3-430-M 3-430-24 3-430-01 3-430-02 3-430-03

Mehr

8. Fachseminar Casino Restaurant am Staden. Phänomen Farbe. scala

8. Fachseminar Casino Restaurant am Staden. Phänomen Farbe. scala 8. Fachseminar Casino Restaurant am Staden Phänomen Farbe Rückblick Phänomen Farbe Phänomen Farbe Alles was wir sehen, nehmen wir als Farbe wahr. Die Natur kennt keine Schwarz-Weiß- Bilder In der bunten

Mehr

Landmark WEG frölingstraße 7. kreateam architekten, Bad Homburg

Landmark WEG frölingstraße 7. kreateam architekten, Bad Homburg Landmark WEG frölingstraße 7 kreateam architekten, Bad Homburg Fassade Farbkonzepte Inspiration Sonnenblumen - Fröhliche Farben/ leuchtende, warme Wirkung der Gelbtöne/ frisches, kühles und ruhiges Blau

Mehr

Einführung Farbe II Kontraste & Wirkungen. Dipl. Ing. Dr. Alexander Berzler

Einführung Farbe II Kontraste & Wirkungen. Dipl. Ing. Dr. Alexander Berzler Einführung Farbe II Kontraste & Wirkungen Dipl. Ing. Dr. Alexander Berzler Farbharmonien & Farbkontraste Farbharmonien: Die Polarität von Harmonie und Spannung ist ein wesentliches Gestaltungselement,

Mehr

Die Farben in der Kunst

Die Farben in der Kunst Die Farben in der Kunst entdecken... spielen... verstehen... Silke Vry Prestel München London New York 2 INhalt 5 Willkommen 6 Schwarz und Weiß 14 Rot 24 Den Farben auf der Spur 28 Blau 36 Kalt oder warm?

Mehr

Das Farbkonzept der Universität Paderborn

Das Farbkonzept der Universität Paderborn Corporate Design Das Farbkonzept der Universität Paderborn Ramona Wiesner Referat Hochschulmarketing und Universitätszeitschrift August 2012 Inhalt Zwei Primärfarben... 3 Primärfarbe 1... 4 Primärfarbe

Mehr

VIVID NATURALS. Herbst-Winter Kollection 16

VIVID NATURALS.  Herbst-Winter Kollection 16 VIVID NATURALS Herbst-Winter Kollection 16 Kaschmir Kollektion Design: VND011 Ein Schal aus besonders fein gewebter Kaschmir für das ganze Jahr. Wir bieten unterschiedliche Farbe und Design, legere Outfits

Mehr

LOGODESIGN S BRIEFING

LOGODESIGN S BRIEFING LOGODESIGN S BRIEFING 1. Ansprechpartner & Projektkoordination Auftraggeber Name / Firma: Straße: PLZ, Ort: E-Mail: Telefon (Festnetz, ggf. Mobil): Ansprechpartner (Name / Funktion): Gibt es besondere

Mehr

Gedanken unserer Schülerinnen zum neuen Schullogo

Gedanken unserer Schülerinnen zum neuen Schullogo Gedanken unserer Schülerinnen zum neuen Schullogo Wenn ich das neue Schullogo sehe, dann fühle ich.. Gemeinschaft Zusammenhalt Freundschaft Verbundenheit Etwas Neues, Positives Ich bin von Gemeinschaft

Mehr

Farbkontraste ausloten

Farbkontraste ausloten WORKSHOP 18 Farbkontraste ausloten Wenn wir über den bewussten Einsatz von Farben sprechen, sollten Sie auch überlegen, welche Rolle Kontrastfarben in Ihren Kompositionen spielen. Kontrastfarben sind jedenfalls

Mehr

Farben für Flächenvorhänge ein kleiner Ratgeber über die Wirkung von Farben

Farben für Flächenvorhänge ein kleiner Ratgeber über die Wirkung von Farben Farben für Flächenvorhänge ein kleiner Ratgeber über die Wirkung von Farben Fenstergestaltung mit Farbe und Licht ist ein gutes Mittel, um das tägliche Wohlbefinden ganz einfach zu steigern. Der Flächenvorhang

Mehr

Über die Wirkung der Farben

Über die Wirkung der Farben 1 von 7 12.06.2006 12:47 Über die Wirkung der Farben von Dirk Metzmacher Farben lösen Gefühle aus. Nicht von ungefähr steht Grün für die Hoffnung, Rot für die Liebe und Weiß für die Unschuld. Farbpsychologen

Mehr

Licht ist bunt! Hallo, ich bin Inga! Entdecke mit Inga die Welt der Farben!

Licht ist bunt! Hallo, ich bin Inga! Entdecke mit Inga die Welt der Farben! Licht ist bunt! Hallo, ich bin Inga! Entdecke mit Inga die Welt der Farben! Darum geht s: Entdecke wie aus weißem Licht bunte Farben werden. Untersuche die Entstehung des Regenbogens und andere farbige

Mehr

Auszug Corporate Design

Auszug Corporate Design Auszug Corporate Design Juni 2017 Version 1.0 Technik Gesundheit Medien Logo 1 1.1 Wort-Bild-Marke Die Eule figuriert als Bildsymbol für die FH Salzburg. Sie verkörpert Klugheit, Wissen und Weisheit, Intellektualität

Mehr

Die Bedeutung der Farben...9

Die Bedeutung der Farben...9 Register Der Regenbogen...2 Der Farbkreis...3 Additive und subtraktive Farben...4 Komplementärfarben und Simultanwirkung...5 Der Kalt-Warm-Kontrast...6 Der Hell-Dunkel-Kontrast...6 Der Bauhaus-Farbkasten...7

Mehr

MURNAU. Gabriel Münter

MURNAU. Gabriel Münter Lors d'une séquence consacrée au mouvement expressionniste «der Blaue Reiter», nos germanistes en herbe des 4èmes bilangue ont livré leurs impressions sur des œuvres qu'ils avaient eux-mêmes choisies.

Mehr

Gottesdienst im Ferienlager

Gottesdienst im Ferienlager (von Christiane Zirpel aus Dülmen) Gottesdienst im Ferienlager Gemeinschaft Verschiedenheit Zusammenhalt: wie ein Regenbogen Eingangslied: 155 Wir feiern heut ein FEST Begrüßung, Einleitung: Regenbogen-

Mehr

Interesse steuert die Wahrnehmung. Kommunikation gibt Informationen weiter.

Interesse steuert die Wahrnehmung. Kommunikation gibt Informationen weiter. EINFÜHRUNG Interesse steuert die Wahrnehmung. Kommunikation gibt Informationen weiter. Die Gestaltung einzelner Inhalte und Aussagen muss so angepasst werden, um dem Gegenüber den Eindruck des Neuen und

Mehr

Vorwort 18 Einleitung 21. Anwendung der Meditationen im Buch 23. Anwendung der Meditationen mit Audioversion 23. Einführung für Meditationsanfänger 24

Vorwort 18 Einleitung 21. Anwendung der Meditationen im Buch 23. Anwendung der Meditationen mit Audioversion 23. Einführung für Meditationsanfänger 24 Vorwort 18 Einleitung 21 Meditationshinweis Anwendung der Meditationen im Buch 23 Anwendung der Meditationen mit Audioversion 23 Einführung für Meditationsanfänger 24 Wo suche ich nach dem was ich eigentlich

Mehr

Die Werbung hat uns fest im Griff

Die Werbung hat uns fest im Griff Presse Information Image von Automarken und Autofarben Die Werbung hat uns fest im Griff Mit Automarken verbinden wir genau jene Eigenschaften, die uns die Werbung vorgibt: Leidenschaftlichkeit und anders

Mehr

Grundlagen der Farbenlehre

Grundlagen der Farbenlehre 12-teiliger Farbkreis von Itten Johannes Itten Schweizerischer Maler und Grafiker geboren 11. 11. 1888 in Schwarzenegg gestorben 25. 3. 1967 in Zürich unterrichtete 1919-1923 am Bauhaus allgemeine Gestaltungslehre

Mehr

Farbkontraste Gegenfarbkombinationen. der Bildgestaltung. Helligkeit und Farbe in der Photographie

Farbkontraste Gegenfarbkombinationen. der Bildgestaltung. Helligkeit und Farbe in der Photographie Helligkeit und Farbe in der Photographie Farbkontraste Gegenfarbkombinationen in der Bildgestaltung Nicht alle Farbkombinationen wirken auf uns gleich. Zu große Buntheit schreckt uns schnell ab und einfarbige

Mehr

Rustic Standard. Rustic-Standard

Rustic Standard. Rustic-Standard Rustic Standard Rustic-Standard Farbwirkung Weiss Die Farbe Weiss steht für Reinheit, Ordnung und Leichtigkeit. Sie symbolisiert Klarheit, beruhigt und entspannt unseren Körper und Geist. Creme Die moderne

Mehr

Feng Shui Beratung. Teestube

Feng Shui Beratung. Teestube Feng Shui Beratung Herr Mann Schulstrasse2 Teestube Wohneinheit Typ: Wohnteil Baujahr/Umbaujahr: Facing: 0,0 Sitting: 0,0 Jahresenergie 2009: gültig von 03.02.2009 bis 03.02.2010 Seite 1 Ba Gua Zhai Gua

Mehr

Ist es möglich, hier im Schülerlabor einen Regenbogen zu erzeugen? Nein. Wo und wann hast du schon Regenbögen oder Regenbogenfarben gesehen?

Ist es möglich, hier im Schülerlabor einen Regenbogen zu erzeugen? Nein. Wo und wann hast du schon Regenbögen oder Regenbogenfarben gesehen? Der Regenbogen Die Betreuungspersonen (BP) lesen die Anleitungen zu den Experimenten laut für die Gruppe vor. Die Antworten sind in grüner Schrift. Nur das, was nicht grau hinterlegt ist, befindet sich

Mehr

Farbtechnik und Raumgestaltung/EDV

Farbtechnik und Raumgestaltung/EDV Abb. 1 Das RGB-Farbmodell Über die additive Farbmischung werden durch die 3 Grundfarben Rot, Grün und Blau alle Farben erzeugt. Im RGB Modell werden ihre Werte je von 0 bis 1 festgelegt. R = G = B = 1

Mehr

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24

Schleifen. Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24 Schleifen Prägedruck Druckfarben: Gold, Silber, Schwarz, vor allem für dunkle Schleifen K 23 K 24-41 - Schleifen Computerdruck Druckfarben: Gold- Imitat, alle Farben, nur für helle Schleifen, auch Fotos

Mehr

Was Farben beim Betrachter auslösen und wie man sich dies im Marketing zunutze machen kann. Britta Günzel 1

Was Farben beim Betrachter auslösen und wie man sich dies im Marketing zunutze machen kann. Britta Günzel 1 Warum sind sportliche Autos rot? Was Farben beim Betrachter auslösen und wie man sich dies im Marketing zunutze machen kann Britta Günzel 1 Agenda 1. Farbwahrnehmung 2. Farblehre 3. Farbmodelle 4. Farbpraxis

Mehr

Die Erschaffung der Welt

Die Erschaffung der Welt Die Erschaffung der Welt Am Anfang machte Gott Himmel und Erde. Schon immer hat er an uns gedacht. Und von seiner großen Liebe gedrängt hat Gott die Welt erschaffen wollen. Wie ein Vater und eine Mutter,

Mehr

Teachers Tools Max Slevogt Neue Wege des Impressionismus Arbeitsblatt zum Farbe-an-sich-Kontrast

Teachers Tools Max Slevogt Neue Wege des Impressionismus Arbeitsblatt zum Farbe-an-sich-Kontrast Name:.... Arbeitsblatt zum Farbe-an-sich-Kontrast Wie ist das Stillleben mit Blumen, Früchten und Ente komponiert? Welche Wirkung haben der dunkle Hintergrund und das helle Tischtuch auf die Wahrnehmung

Mehr

Auferstehung Aufstand gegen den Tod

Auferstehung Aufstand gegen den Tod Auferstehung Aufstand gegen den Tod viele tode drücken dich nieder in deinem leben schau nach oben und um dich herum blick nach vorne und vergiss das gestern nicht lebe heute und geh deinem ziel entgegen

Mehr

Colorful world by alpina

Colorful world by alpina Colorful world by alpina Lassen Sie die neuesten Farbwelten IN IHR ZUHause einziehen! Die Welt der Farben ist voller Inspirationen für Colorful World by Alpina. Viele Landschaften, Regionen und Gebiete

Mehr

farbe als informationsträger (http://www.ipsi.fraunhofer.de/~crueger/farbe/index.html)

farbe als informationsträger (http://www.ipsi.fraunhofer.de/~crueger/farbe/index.html) farbe als informationsträger (http://www.ipsi.fraunhofer.de/~crueger/farbe/index.html) angeblich ist die physikalische welt farblos. der mensch nimmt licht bestimmter wellenlänge zwischen 400 und 700 nanometer

Mehr

MP - U9 - FARBCODIERUNGEN

MP - U9 - FARBCODIERUNGEN RGB - Farbmodell additive Farbmischung (alle 3 Farben addieren sich zu weiß) auch physiologische Farbmischung genannt / oder auch Lichtfarben für jede Farbe (Rot, Grün, Blau) wird ein Wert von 0-255 angegeben

Mehr

Die Spektralfarben des Lichtes

Die Spektralfarben des Lichtes Die Spektralfarben des Lichtes 1 Farben sind meistens bunt. Es gibt rot, grün, gelb, blau, helldunkles rosarot,... und noch viele mehr. Es gibt vier Grundfarben, die anderen werden zusammengemischt. Wenn

Mehr

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose die blaue Jacke die rote Jacke die gelbe Jacke die schwarze Jacke die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die schwarze Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die gelbe Jacke die

Mehr

Referat zu den Unterrichtsthemen der vergangenen Jahre -!Nachholen, oder Wiedererinnern BK LK 11/1 Hr. Hörstensmeyer

Referat zu den Unterrichtsthemen der vergangenen Jahre -!Nachholen, oder Wiedererinnern BK LK 11/1 Hr. Hörstensmeyer Referat zu den Unterrichtsthemen der vergangenen Jahre -!Nachholen, oder Wiedererinnern BK LK 11/1 Hr. Hörstensmeyer Referentin: Irina Kozlova 24. 10. 2013 1.! Farbpigmente 2.! Farbenordnung 2.1. Farbkreis

Mehr

MULTIRELIGIÖSE FEIER zum Schulschluss. Thema: Bunt wie der Regenbogen

MULTIRELIGIÖSE FEIER zum Schulschluss. Thema: Bunt wie der Regenbogen MULTIRELIGIÖSE FEIER zum Schulschluss Thema: Bunt wie der Regenbogen EINZUG: Instrumental-Musik BEGRÜSSUNG: von Frau Direktor LIED: Seid willkommen, herzlich willkommen BEGRÜSSUNG: die religiösen Vertreter

Mehr

TREND. MHZ Plissee-Vorhänge

TREND. MHZ Plissee-Vorhänge TREND MHZ Plissee-Vorhänge 2013-2014 Kontrast in Farbe + Mut zum Dessin = Color Code! 3 Farben spielen bei der Entwicklung von Kollektionen seit jeher eine große Rolle. Sie regen die Phantasie an, beeinflussen

Mehr

hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de

hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de www.zaubereinmaleins.de hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de www.zaubereinmaleins.de hören, verstehen, ergänzen Illustrationen: carlacastagno by fotolia.de 1. Schreibe

Mehr

Kreatives Gestalten im Frühling

Kreatives Gestalten im Frühling Kreatives Gestalten im Frühling Ein Materialpaket für die Klassen 2-3 Angeboten wird ein Materialpaket zur der wunderbaren Jahreszeit Frühling. Kunstunterricht ist ebenso wunderbar, doch oft fehlt es einem

Mehr

EINFÜHRUNG GRAFIK 1 Von Elvira Stein

EINFÜHRUNG GRAFIK 1 Von Elvira Stein EINFÜHRUNG GRAFIK 1 Von Elvira Stein / @elvirastein HALLO! Ich bin Elvira. Ich lebe und arbeite als Grafikerin und Illustratorin in Wien. Bitte stellt euch kurz vor. Was sind eure Erwartungen und Wünsche

Mehr

Keith Haring zieht nach NEW YORK

Keith Haring zieht nach NEW YORK Keith Haring wurde am 4. Mai 1958 geboren. Er wuchs in Kutztown, einer Stadt in Pennsylvania (USA) auf. Keith hatte noch 3 jüngere Schwestern. Seine liebsten Comics waren Peanuts (Snoopy), Mickey Mouse

Mehr

Der Hund hat ein blaues Halsband. Der Hund liegt in seinem Körbchen. rosa Zunge. Der Hund hat ein braunes Fell. Der Hund fährt ein grünes Auto.

Der Hund hat ein blaues Halsband. Der Hund liegt in seinem Körbchen. rosa Zunge. Der Hund hat ein braunes Fell. Der Hund fährt ein grünes Auto. Sonnenbrille auf. frisst einen Knochen. rosa Zunge. hat ein blaues Halsband. liegt in seinem Körbchen. Auto ist orange. weiße Zunge. hat lange Ohren. mit dem Auto Kontrolliere auf der Rückseite! fährt

Mehr

Farbe - Basics. Primärfarben. Sekundärfarben. Komplementätfarben. Farbkreis, Johannes Itten

Farbe - Basics. Primärfarben. Sekundärfarben. Komplementätfarben. Farbkreis, Johannes Itten Farbe und Wirkung Farbe - Basics Primärfarben Sekundärfarben Komplementätfarben Farbkreis, Johannes Itten Grundfarben Additive Grundfarben Weißes Licht besteht aus rotem, grünen und blauem Licht, den additiven

Mehr

Psychologie der Schönheit. Psychologie der Schönheit

Psychologie der Schönheit. Psychologie der Schönheit Dr. Lea Höfel Diplom-Psychologin Weiß wie Schnee, rot wie Blut und schwarz wie Ebenholz Schneewittchen ein Mädchen, das war so schön, dass der König vor Freude nicht lassen wusste und ein großes Fest anstellte.

Mehr

Klatschmohn. So heiße ich: So sehe ich aus: So groß werde ich: So sehen meine Samen aus: Sie sind blaugrau bis schwarz, rund und winzig.

Klatschmohn. So heiße ich: So sehe ich aus: So groß werde ich: So sehen meine Samen aus: Sie sind blaugrau bis schwarz, rund und winzig. Klatschmohn Ich heiße Klatschmohn, die Kurzform ist Mohn. Fachleute nennen mich Papaver rhoeas. Meine Blüten sind knallrot. Ich werde zwischen 20 und 90 Zentimeter groß. So sehen meine Samen aus: Sie sind

Mehr

Mit Farben den Wohnraum gestalten

Mit Farben den Wohnraum gestalten Mit Farben den Wohnraum gestalten Das Farbkonzept im Feng Shui kann mittels folgender Haupt-Prinzipien angewendet werden: Yin-/Yang-Konzept Fünf Elemente Bagua Himmelsrichtungen 1. Das Yin-Yang-Konzept

Mehr

Sprache untersuchen Wiewörter

Sprache untersuchen Wiewörter Sprache untersuchen groß Stufen klein 13 Sprache untersuchen groß Stufen klein 13 Namenwörter Nomen Adjektive Tipp Probe: Namenwörter haben einen Begleiter. Blitzfrage: Wie ist es? Begleiter nennt man

Mehr

Liturgische Bausteine für Kinder und Familien zum Monat der Weltmission

Liturgische Bausteine für Kinder und Familien zum Monat der Weltmission Liturgische Bausteine für Kinder und Familien zum Monat der Weltmission Baustein 2: Katechese zu Sir 35,10 22a Das Flehen der Armen Wir denken nach über uns und unser Leben Materialien: Tücher in den Farben

Mehr

Protokoll. Farben und Spektren. Thomas Altendorfer 9956153

Protokoll. Farben und Spektren. Thomas Altendorfer 9956153 Protokoll Farben und Spektren Thomas Altendorfer 9956153 1 Inhaltsverzeichnis Einleitung Ziele, Vorwissen 3 Theoretische Grundlagen 3-6 Versuche 1.) 3 D Würfel 7 2.) Additive Farbmischung 8 3.) Haus 9

Mehr

ISBN

ISBN Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind

Mehr

ZWEI LINIEN, EINE HANDSCHRIFT:

ZWEI LINIEN, EINE HANDSCHRIFT: Your Designer Jewellery. PRESSEMITTEILUNG SPRING / SUMMER 2017 ZWEI LINIEN, EINE HANDSCHRIFT: ELEGANTCOEUR UND JOYFULCOEUR. Die neue Frühjahr / Sommer-Kollektion von COEUR DE LION ist da. Und mit ihr zwei

Mehr

Advent. Regenbogen 12-16, 2011/12

Advent. Regenbogen 12-16, 2011/12 Advent Regenbogen 12-16, 2011/12 Ideen für den Unterricht Nummer 12 eignet sich in der Schule sicher für eine oder mehrere gemütliche Bastelstunden - vielleicht in Zusammenarbeit mit dem Werkunterricht.

Mehr

klassische Feng Shui Beratung

klassische Feng Shui Beratung klassische Feng Shui Beratung Auszug aus einem Raumkonzept für ein Mehrfamilienhaus S.1 1.Grundlagen des klassischen Feng Shui Was ist Feng Shui und wie wirkt es Die 5-Elemente-Lehre Im klassischen Feng

Mehr

Herzlich willkommen zu einem besonderen Gang über den Hebronberg, dem Gebetsweg.

Herzlich willkommen zu einem besonderen Gang über den Hebronberg, dem Gebetsweg. Herzlich willkommen zu einem besonderen Gang über den Hebronberg, dem Gebetsweg. Einen Gebetsweg gehen kann zu einem anderen Gehen, einer ungewohnten Perspektive, einer ungeahnte Erfahrung werden. Wenn

Mehr

Fotografieren mit der Digitalkamera

Fotografieren mit der Digitalkamera Fotografieren mit der Digitalkamera 1 Zielsetzung Näher ran! Grundsätzlich sollte man sich bei jedem Bild überlegen, wozu man es aufnimmt: Familienfotos für kleine Ausdrucke? Bilder zum Verschicken? Produktfotos

Mehr

Das sind die Engel, die uns umgeben, die kommen und gehen. Sie hören unsere Geheimnisse, unser Flüstern und kennen unsere Wünsche.

Das sind die Engel, die uns umgeben, die kommen und gehen. Sie hören unsere Geheimnisse, unser Flüstern und kennen unsere Wünsche. ...manchmal zum Sonnenaufgang, wenn wir nicht genau wissen, ob wir schlafen oder wach sind, oder zur Abenddämmerung, wenn sich Schatten bilden, die uns an unseren Gefühlen zweifeln lassen, spüren wir eine

Mehr

FEUER- Geist- Freude- Lebens-Lust. Vortrag von Dr. Birgit Seybold-Kellner München

FEUER- Geist- Freude- Lebens-Lust. Vortrag von Dr. Birgit Seybold-Kellner München FEUER- Geist- Freude- Lebens-Lust Vortrag von Dr. Birgit Seybold-Kellner München INHALT Feuer und Die drei Schätze, Die 5 Elemente Lebensphasen, Außerordentliche Gefäße, Muster Das Feuerelement- verschiedene

Mehr

Eingangswort Ein Licht aus der Höhe wird uns besuchen, wie die Sonne am Morgen aufstrahlt, und wird uns allen erscheinen nach Lk 1,77 f.

Eingangswort Ein Licht aus der Höhe wird uns besuchen, wie die Sonne am Morgen aufstrahlt, und wird uns allen erscheinen nach Lk 1,77 f. Texte zu Advent und Weihnachten Eingangswort Ein Licht aus der Höhe wird uns besuchen, wie die Sonne am Morgen aufstrahlt, und wird uns allen erscheinen nach Lk 1,77 f. weihnacht kein sternengefunkel keine

Mehr

STELLA DELANEY STAUB UND REGENBOGENSPLITTER

STELLA DELANEY STAUB UND REGENBOGENSPLITTER STELLA DELANEY STAUB UND REGENBOGENSPLITTER Stella Delaney ist in einem beschaulichen kleinen Dorf im fränkischen Weinland aufgewachsen, lebt aber nach einem längeren Zwischenstopp in England bereits seit

Mehr

Babybauch zu Hause fotografieren Tipps für werdende Mütter

Babybauch zu Hause fotografieren Tipps für werdende Mütter Werdende Mütter strahlen vor Glück, wenn der eigene Bauch langsam Form annimmt. Es ist eine besondere Zeit, die man unbedingt festhalten muss. Ein professionelles Fotoshooting ist vielleicht der einfachste

Mehr

Cape finder TRÄUME. WÜNSCHE. GEFÜHLE.

Cape finder TRÄUME. WÜNSCHE. GEFÜHLE. CAPE SYSTEM först class GmbH Eiderstedter Straße 24-24582 Bordesholm - Germany Fon 0 43 22 75 45-0 - Fax 0 43 22 75 45-68 - info@foerst-class.de www.cape-system.de Cape finder TRÄUME. WÜNSCHE. GEFÜHLE.

Mehr

Weihnachten. Weihnachten ist Geburt. Geburt ist Licht. Licht ist Liebe. Liebe ist Vertrauen. Vertrauen ist Geborgenheit. Geborgenheit ist Zärtlichkeit

Weihnachten. Weihnachten ist Geburt. Geburt ist Licht. Licht ist Liebe. Liebe ist Vertrauen. Vertrauen ist Geborgenheit. Geborgenheit ist Zärtlichkeit Wenn die Weihnachtsglocken läuten In das Herz den Frieden ein, wollen wir die Hand uns reichen, alle Menschen groß und klein. Leget ab die Last des Alltags! Seht den hellen Kerzenschein! Alle Menschen

Mehr

B-CLEAR NXT GLÄSER CLEAR ROSE GUN BROWN EMERALD V3 GOLF CLEAR GREY MODULATOR TM. Durchlässigkeit : 35%-9% Blaulichtfilter : 78%-93%

B-CLEAR NXT GLÄSER CLEAR ROSE GUN BROWN EMERALD V3 GOLF CLEAR GREY MODULATOR TM. Durchlässigkeit : 35%-9% Blaulichtfilter : 78%-93% CLEAR B-CLEAR NXT GLÄSER Sichtschärfe-Simulation ROSE GUN CAT. 2-3 Durchlässigkeit : 35%-9% Blaulichtfilter : 78%-93% Rosa Glas mit leicht silbernem Spiegel, für verstärkten Kontrast und hellere Farben

Mehr

Ich arbeite seid einigen Jahren als Therapeutin in der Hellsichtigen medialen Lebensberatung.

Ich arbeite seid einigen Jahren als Therapeutin in der Hellsichtigen medialen Lebensberatung. Ich arbeite seid einigen Jahren als Therapeutin in der Hellsichtigen medialen Lebensberatung. Seid einem Jahr arbeite ich auch zusätzlich mit der Aurafotographie und sehen es als sehr gute Ergänzung und

Mehr

Verschlucktes Licht Wenn Farben verschwinden

Verschlucktes Licht Wenn Farben verschwinden Verschlucktes Licht Wenn Farben verschwinden Scheint nach einem Regenschauer die Sonne, so kann ein Regenbogen entstehen. Dieser besteht aus vielen bunten Farben. Alle diese Farben sind im Sonnenlicht

Mehr

Einführung Farbe I. DI (FH) Dr. Alexander Berzler

Einführung Farbe I. DI (FH) Dr. Alexander Berzler Einführung Farbe I DI (FH) Dr. Alexander Berzler Wie erreiche ich harmonische Farbkombinationen? 2 Erzeugung harmonischer Farbkombinationen mittels dem Farbrad Das Farbrad geht von den Farben Gelb, Rot

Mehr

Die Welt der Farben ist faszinierend!

Die Welt der Farben ist faszinierend! Die Welt der Farben ist faszinierend! Das Thema Farben deren Wirkung und Kombinationen ist so vielfältig, dass es Stoff für viele weitere Newsletter gibt. Hier nun eine Fortsetzung zum ersten Newsletter

Mehr

Grundlagen Licht und Farben

Grundlagen Licht und Farben Elektromagnetische Wellen Grundlagen Licht und Farben Das Licht ist ein sehr kleiner Teil eines breiten Spektrums von elektromagnetischen Schwingungen, für den der Mensch mit seinem Auge einen direkten

Mehr

Was bin ich für ein Farbtyp?

Was bin ich für ein Farbtyp? Was bin ich für ein? Um Deine Persönlichkeit optimal hervorzuheben, ist es wichtig zu wissen, was für ein Du bist. Egal, ob Erdtöne, knallige Farben oder Pastelltöne jeder von uns hat einen Farbton, der

Mehr

Kleidung Was trage ich heute?

Kleidung Was trage ich heute? Was trage ich heute? 1. Versuchen gemeinsam mit anderen KursteilnehmerInnen die eigene zu beschreiben. Welche sstücke kennen Sie bereits? Welche kennen die anderen KursteilnehmerInnen? Beispiel: - Was

Mehr