Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mobile Payment Neue Dynamik im Markt. Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012"

Transkript

1 Mobile Payment Neue Dynamik im Markt Robert Beer, Bereichsleiter Product Management & Marketing, 19. Juli 2012

2 Agenda Entwicklungen: Was tut sich im Markt? Lösungen der B+S Ausblick 2

3 Entwicklungen: Was tut sich im Markt? 3

4 Was tut sich im Markt? Neue Verfahren / Kooperationen Geändertes Nutzerverhalten Neue Technik / Produkte Veränderungen im Markt 4

5 Neue Verfahren / Kooperationen 5

6 Marktübersicht der Bezahlverfahren (EHI 2012) Im Einzelhandel Im Internet electronic cash hält mit 20,7% (+1,5) den höchsten Anteil bei kartengestützten Bezahlverfahren. ELV bei 12,6% (+0,4) Rechnung/Überweisung 32,8%(+5,5) Kreditkarten 13.3% (-5,1) PayPal 17,6% (+9,3) 6

7 Veränderungen der Zahlverfahren am POS Gestern electronic cash ELV GeldKarte Kreditkarten Heute girocard ELV mit / ohne Zahlungsgarantie girogo paypass / paywave Maestro V PAY Kreditkarten PayPal giropay Gutscheinkarten / Loyalitykarten Morgen? Smartphone als Kartenersatz NFC Payment QR und Barcode Payment Wallet payment Google Wallet.. 7

8 EHI Befragung zu Mobile Payment 8 B+S Card Service GmbH - B+S Kundenforum am 12./13. Juni 2012

9 Veränderungen bei den internationalen Schemes MasterCard Einführung Contactless paypass Mobile Payments mit Smartphones Quelle: Chip Online 9

10 Veränderungen bei den internationalen Schemes Visa Einführung Contactless paywave NFC Kooperation mit Samsung London 2012 Programm Future of Payment Digital wallet service V.me Quelle: Der Handel 10

11 Veränderungen bei den nationalen Schemes Deutsche Kreditwirtschaft Einführung Contactless girogo Quelle: Der Handel 11

12 Potenzial: 25 Mrd. Bargeldtransaktionen Potenzial für Kleinbetrags-Zahlungen Anteil bis ab 500 Bar 96,6% 93,7% 73,2% 48,4% 32.2% 38,6% Zahlungen bis 20 werden fast ausschließlich mit Bargeld abgewickelt! ec-karte 0,8% 4,1% 20,0% 38,2% 37,8% 20,1% Kredit- Karte 0,1% 0,1% 2,0% 5,6% 6,0% 3,8% Quelle: Deutsche Bundesbank: Zahlverhalten in Deutschland; Studie vom

13 Geändertes Nutzerverhalten 13

14 Konsumenten sind immer online Produktauswahl und Produktempfehlungen erfolgen über Web Soziale Netzwerke wie Facebook etc. Preisvergleiche zwischen Online- und stationärem Handel jederzeit möglich Bewertungen von Produkten erfolgt im Netz extremer Preisdruck und neue Zahlverfahren 14

15 Konsumenten sind immer online Konsequenz für Produkte Zu den klassischen KPIs der Produkte kommt ein wesentlicher hinzu Quelle: Nilson Report 15

16 Neue Technik Neue Produkte 16

17 Konvergenz von POS und E-Commerce E-Commerce POS Welt Herausforderungen Lesen der Kartendaten Sicherheit / Keymanagement Datenschutz / PCI 17

18 18 Beispiele aus dem Markt: Square, izettle & Co

19 Lösungen der B+S Neue Verfahren / Kooperationen Geändertes Nutzerverhalten Neue Technik / Produkte 19

20 Internationale Schemes MasterCard Einführung Contactless paypass Visa Einführung Contactless paywave Diners Akzeptanz und Vermittlung von Diners Verträgen Ab Okt B+S Card Service GmbH - B+S Kundenforum am 12./13. Juni 2012

21 Start mit girogo girogo Start bei B+S am zusammen mit Esso Deutschland Offizieller Start des DK Projektes am Damit war B+S der erste Dienstleister, der diese neue Verfahren im Markt angeboten hatte 21

22 Karteninhaber App S-kontaktlos Die girogo App für Endkunden Heute schon verfügbar: Einfach, schnell und komfortabel 1. Anzeige des aktuellen Guthabens 2. Anzeige der letzten Transaktionen a. Bezahlvorgänge b. Ladevorgänge 22

23 Karteninhaber App S-kontaktlos gewinnt GOLD Die App ist bereits verfügbar für Betriebssystem Android und NFC-fähige Smartphones Link zu der App: https://market.android.com/details?id=de.dsvgruppe.android.nfc 23 Seite 23

24 Konvergenz POS und Internet: Kasse2go und VX680 Mobile Lösungen Flexibel hoher Mehrwert für Händler 24

25 Ausblick und Trends Payment, was bringt die Zukunft? 25

26 Mobile Payment B+S Kooperation mit dem DFKI Doktorarbeit Denise Paradowski mobile payment Bachelorarbeit Michael Barz Phone2Phone Payment Systemgrundlage NFC / Android 4: NFC mit dem Google SDK Konzept Smartphone als Kasse und Kartenersatz Universeller Bezahlprozess Erfassen der Produkte (Kunde vs. Händler) Authentifizierung (Micro- und Macropayments/Biometrisch) 26 Wir machen Kartenzahlung möglich. B+S. The digital payment expert.

27 Zusammenfassung: B+S = umfassender Service für Händler Produkte für den nationalen Markt Deutschland Führende Marktposition bei Contactless / Mobile Payment Lösungen für das europäische Ausland bereits in 13 Ländern aktiv Kompetenz in allen Zahlverfahren: girocard / girogo Kredit Debit 27

28 B+S Card Service Robert Beer Bereichsleiter Product Management & Marketing Lyoner Straße Frankfurt am Main Tel.: +49 (0) Fax: +49 (0)

POS-Payment vor Umbruch Neue Herausforderungen für den Handel

POS-Payment vor Umbruch Neue Herausforderungen für den Handel POS-Payment vor Umbruch Neue Herausforderungen für den Handel Agenda Was tut sich im Markt? Neue Kartenprodukte Veränderungen der Zahlverfahren Kontaktloses Bezahlen Neue Produkte, Neue Services Ausblick

Mehr

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert

EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert EuroCIS vom 19. Februar bis 21. Februar 2013 in Düsseldorf: Mobile Payment im Handel: Innovativ, vielfältig, zukunftsorientiert Tablets und Smart Phones als mini-pos Terminals für Mobile Händler +++ Mobile

Mehr

Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel

Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel Aktuelle Trends im Zahlungsverkehr Haben Banken und Handel denselben Fokus? Hanno Bender Stv. Chefredakteur Redaktion Der Handel 12. CIBI Innovationstag Vorstellung Wirtschaftsmagazin Der Handel Auflage

Mehr

IT-Arbeitskreis der Uni Hildesheim. Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016

IT-Arbeitskreis der Uni Hildesheim. Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016 Mobil bezahlen oder doch lieber Bargeld? Susanne Klusmann 26. Mai 2016 Es kommt nicht allein darauf an, wie Sie bezahlen möchten. Das von Ihnen gewünschte Bezahlverfahren muss vom Händler angeboten / akzeptiert

Mehr

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service

Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Warum sind Ihre zufriedenen Kunden manchmal unzufrieden? Erfolgreicher mit den kundenfreundlichen Bezahlsystemen von B+S Card Service Sie bieten Ihren Kunden noch nicht alle Arten der Kartenzahlung? Kartenzahlung

Mehr

Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany. Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, 14.04.2016

Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany. Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, 14.04.2016 Neue Systeme für Mobile Payment: Payment Made in Germany Dr. Stefan Eulgem, Telekom Deutschland, DIGITALISIERUNG UND DISRUPTION INDUSTrien im Wandel NEW ENTRIES VERDRÄNGEN ETABLIERTE ANBIETER? 3 BEISPIEL

Mehr

Zahlungssysteme der Zukunft und deren Auswirkungen auf den Einzelhandel. Informationen zu Mobile Payment-Lösungen am Point-of-Sale und im E-Commerce

Zahlungssysteme der Zukunft und deren Auswirkungen auf den Einzelhandel. Informationen zu Mobile Payment-Lösungen am Point-of-Sale und im E-Commerce Zahlungssysteme der Zukunft und deren Auswirkungen auf den Einzelhandel Informationen zu Mobile Payment-Lösungen am Point-of-Sale und im E-Commerce Agenda 1. 2. 3. 4. 5. 6. Marktveränderungen und Definition

Mehr

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice?

B+S Bezahllösungen. Für den öffentlichen Dienst. Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? B+S Bezahllösungen Für den öffentlichen Dienst Wie sehr rechnet sich mehr Effizienz im Kundenservice? D Warum kompliziert, wenn es so einfach geht? Kartenzahlung ist heute eine Selbstverständlichkeit,

Mehr

Zahlungsarten - Zahlungsverkehr. Begriffsbestimmung

Zahlungsarten - Zahlungsverkehr. Begriffsbestimmung Begriffsbestimmung Geldkarte EC-Cash EC-Karte girocard Arbeits- und Informationsblatt HO (Hotelorganisation) Seite: 1 Begriffsbestimmung Elektronisches Lastschriftverfahren (ELV) Maestro giropay V-Pay

Mehr

Herausforderungen an den Netzbetreiber im Wandel der Zeit

Herausforderungen an den Netzbetreiber im Wandel der Zeit Herausforderungen an den Netzbetreiber im Wandel der Zeit Jörg Stahl, Director Product & Marketmanagement, TeleCash GmbH & Co. KG Berlin - 28.06.2016 Zahlen von TeleCash aus den letzten 25 Jahren 1989

Mehr

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband

Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband girogo Durchbruch für kontaktloses Bezahlen Was gibt es für einen Händler Schöneres, als wenn seine Kunden mit Freude bezahlen? Lange Schlangen an den

Mehr

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon

Agenda. Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 1 Agenda Trend OKTOBER 2014 - Mobile Payment: Bezahlen per Mobiltelefon 2 Mobile Payment Definition (I) Eine Klassifizierung für Mobile Payment und Mobile Wallets Meistens geht es um den Bereich der stationären

Mehr

Kartenmarkt - Statistik Deutschland 2001-2010

Kartenmarkt - Statistik Deutschland 2001-2010 500 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 in Tsd. 350 300 250 200 150 100 50 0 Tankstelle Andere in Mio. 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 450 400

Mehr

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe?

Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Warum bieten Sie Ihren Kunden nicht mehr Möglichkeiten für Online-Einkäufe? Vielfältiger verkaufen mit den sicheren B+S Bezahllösungen für E-Commerce und Mailorder. Wie ermöglichen Sie Ihren Kunden sicherste

Mehr

Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel (Jahreserhebung des EHI Retail Institutes Köln, Februar/März 2016)

Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel (Jahreserhebung des EHI Retail Institutes Köln, Februar/März 2016) 1 Rückantwort EHI-ERH-KARTE 2016 EHI Retail Institute e. V. z. H. Horst Rüter Spichernstraße 55 50672 Köln Telefax: 0221/57993-45 oder -46 email: rueter@ehi.org Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel

Mehr

25 Mrd. Euro zusätzlicher Kartenumsatz 2010 in Deutschland

25 Mrd. Euro zusätzlicher Kartenumsatz 2010 in Deutschland Pressemitteilung der 22. März 2012 Bei Abdruck wird ein Belegexemplar erbeten 25 Mrd. Euro zusätzlicher Kartenumsatz 2010 in Deutschland Das Zahlungskartengeschäft verzeichnete 2010 den höchsten Zuwachs

Mehr

Ergebnisse Mobile Payment Befragung 2015. Durchgeführt durch barcoo / checkitmobile GmbH Im Auftrag der GS1 Germany GmbH, Köln

Ergebnisse Mobile Payment Befragung 2015. Durchgeführt durch barcoo / checkitmobile GmbH Im Auftrag der GS1 Germany GmbH, Köln Ergebnisse Mobile Payment Befragung 2015 Durchgeführt durch barcoo / checkitmobile GmbH Im Auftrag der GS1 Germany GmbH, Köln Zielgruppe Umfragedaten: Onlinebefragung über Facebook-Seite von Barcoo Zeitraum:

Mehr

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen

Pago Report 2007. Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Pago Report 2007 Trends im Kauf- und Zahlverhalten in den relevanten E- Commerce-Branchen Übersicht Porträt alles, was Sie über Pago wissen sollten Pago Report Insiderwissen über Online-Handel Pago Report

Mehr

Willkommen Neue Spieler und Verfahren am POS

Willkommen Neue Spieler und Verfahren am POS Deutscher Sparkassen- und Giroverband Willkommen Neue Spieler und Verfahren am POS Zehntes Kartenforum Das Forum rund um Kredit- und Zahlungskarten Frankfurt, 14. Februar 2012 Wolfgang Adamiok, Direktor,

Mehr

Bankomatkarte Mobil Bezahlen mit dem Smartphone. Dr. Rainer Schamberger, CEO rainer.schamberger@psa.at iir Cashless 28.10.2015

Bankomatkarte Mobil Bezahlen mit dem Smartphone. Dr. Rainer Schamberger, CEO rainer.schamberger@psa.at iir Cashless 28.10.2015 Bankomatkarte Mobil Bezahlen mit dem Smartphone Dr. Rainer Schamberger, CEO rainer.schamberger@psa.at iir Cashless 28.10.2015 Was passiert gerade? Stehen wir vor einer Revolution? Sind wir mitten drin?

Mehr

Bildbeispiel. Mobile in Retail 2014 Marco Atzberger auf den M-Days, Frankfurt Präsentation einer Studie im Auftrag von GS1 Germany

Bildbeispiel. Mobile in Retail 2014 Marco Atzberger auf den M-Days, Frankfurt Präsentation einer Studie im Auftrag von GS1 Germany Bildbeispiel Mobile in Retail 2014 Marco Atzberger auf den M-Days, Frankfurt 14.05.2014 Präsentation einer Studie im Auftrag von GS1 Germany Forschung Konferenzen Verlag Messen Anteile der Zahlungsarten

Mehr

Branche: Betriebstyp: Jahresumsatz: (ca. brutto in im Jahre 2014)

Branche: Betriebstyp: Jahresumsatz: (ca. brutto in im Jahre 2014) 1 Rückantwort EHI-ERH-KARTE 2015 Handelsverband Deutschland - HDE z. H. Ulrich Binnebößel Am Weidendamm 1A 10117 Berlin Telefax: 030/72 62 51 88 email: binneboessel@hde.de Kartengestützte Zahlungssysteme

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

Wie das Smartphone zum Bezahlterminal wird

Wie das Smartphone zum Bezahlterminal wird Pressemitteilung Kontaktloser Ticketkauf via RMV-App und girogo Wie das Smartphone zum Bezahlterminal wird Frankfurt am Main, 5. Juni 2014 Schluss mit dem Stress beim Ticketkauf: Ab sofort können Kunden

Mehr

Kontaktloses Bezahlen mit Karte Erfahrungen und Erwartungen

Kontaktloses Bezahlen mit Karte Erfahrungen und Erwartungen Kontaktloses Bezahlen mit Karte Erfahrungen und Erwartungen Zahlungsverkehrssymposium der Deutschen Bundesbank, Frankfurt am Main, 10. Juni 2013 Dr. Andreas Martin Kontaktlos bezahlen ist live Die Karte

Mehr

Banken und Zahlungsverkehr

Banken und Zahlungsverkehr Banken und Zahlungsverkehr EU, Fokus Deutschland Seminar Internationaler Vergleich von E-Commerce-Systemen Kurzpräsentation von Michael Hannig Banken und Zahlungsverkehr 1 Organisation in Deutschland Zentraler

Mehr

Deutsche Kreditwirtschaft-Informationsveranstaltung

Deutsche Kreditwirtschaft-Informationsveranstaltung Deutsche Kreditwirtschaft-Informationsveranstaltung Aktuelle Veränderungsprozesse im kartengestützten Zahlungsverkehr aus sicht der Deutschen Kreditwirtschaft Kontaktlose Zahlsysteme Wolfgang Adamiok Direktor,

Mehr

Near Field Communication (NFC) Technisches Gimmick oder vielversprechende Marketing Plattform?

Near Field Communication (NFC) Technisches Gimmick oder vielversprechende Marketing Plattform? Near Field Communication (NFC) Technisches Gimmick oder vielversprechende Marketing Plattform? Technische Hintergründe, Einsatzmöglichkeiten im E-Business und zu beachtende Sicherheitsaspekte M.Eng Sebastian

Mehr

NFC City Berlin bringt das innovativste Zahlungsmittel unserer Zeit in die Hauptstadt. NFC City Berlin ist eine gemeinsame Initiative von:

NFC City Berlin bringt das innovativste Zahlungsmittel unserer Zeit in die Hauptstadt. NFC City Berlin ist eine gemeinsame Initiative von: Das Contactless Indicator Markenzeichen, bestehend aus vier größer werdenden Bögen, befindet sich im Eigentum von EMVCo LLC und wird mit deren Genehmigung benutzt. NFC City Berlin bringt das innovativste

Mehr

Mobile PoS Benchmarking 2013

Mobile PoS Benchmarking 2013 Mobile PoS Benchmarking 2013 Flash Insight For public release In Deutschland verfügbar Nicht in Deutschland verfügbar Chip & PIN Chip & PIN Chip & Sign Swipe & Sign Getestete Dongles Gesamtergebnis 1 Mobile

Mehr

Payment im E-Commerce Vol. 19

Payment im E-Commerce Vol. 19 Payment im E-Commerce Vol. 19 Der Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher Eine Zusammenfassung der Studie des ECC Köln über den deutschen Online-Payment-Markt in Zusammenarbeit

Mehr

ROUND-TABLE-GESPRÄCH KARTE & ONLINEHANDEL FAKTEN, TOOLS, TRENDS. 23. Juni 2014

ROUND-TABLE-GESPRÄCH KARTE & ONLINEHANDEL FAKTEN, TOOLS, TRENDS. 23. Juni 2014 ROUND-TABLE-GESPRÄCH KARTE & ONLINEHANDEL FAKTEN, TOOLS, TRENDS 23. Juni 2014 AGENDA 1. Online Versandhandel, Herausforderungen, Zahlen und Fakten 2. Ausblick auf künftige Entwicklungen 3. Antwort der

Mehr

Erfolgsfaktor Payment

Erfolgsfaktor Payment Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor Payment SIX Card Solutions Deutschland GmbH Johannes F. Sutter 2011 www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel 1. Mehr Zahlungsmittel mehr Umsatz!

Mehr

Banken und Zahlungsverkehr

Banken und Zahlungsverkehr Banken und Zahlungsverkehr Fokus Deutschland Seminar Internationaler Vergleich von E-Commerce-Systemen 2. Präsentation von Michael Hannig Banken und Zahlungsverkehr II 1 Gliederung I Banken in Deutschland

Mehr

Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010

Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010 Wohin geht die Kartenwelt? Stephan Tobler 9. November 2010 AGENDA SIX Group Acquiring-Geschäft Kartenwelt Terminalinfrastruktur Anhang Zürich, 9. November 2010 Seite 2 SIX Group SIX Group AG SIX Group

Mehr

Online Messe Kartensicherheit

Online Messe Kartensicherheit Online Messe Kartensicherheit Angelika und Kirsten Knoop-Kohlmeyer Sparkasse Celle Was ist Ihnen wichtig? Präventionsmaßnahmen zur Vermeidung von Betrug Die SparkassenCard: Das Girokonto in der Hosentasche

Mehr

Mobile Payment Einführung Definition Szenarien Technologien Fazit

Mobile Payment Einführung Definition Szenarien Technologien Fazit Gliederung 1) Einführung 2) Was ist Mobile Payment? 3) Die drei Mobile Payment Szenarien 4) Verschiedene Mobile Payment Technologien 5) Fazit Was ist Mobile Payment? Was ist Mobile Payment? 1) Deutschlandweite

Mehr

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone

Safe & Quick Mobile Payment. SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone Safe & Quick Mobile Payment SQ ist eine Authentifizierungs- und Bezahltechnologie für das mobile, bargeld- und kontaktlose Bezahlen per Smartphone DIE ZIELGRUPPEN SQ spricht jeden an ZAHLUNGSDIENSTLEISTER,

Mehr

Digitale Transformation im Payment: Was macht die Payment-Industrie?

Digitale Transformation im Payment: Was macht die Payment-Industrie? Digitale Transformation im Payment: Was macht die Payment-Industrie? Swiss Retail Technology Day 2015 Tobias Wirth, Head Digital Products Herbert Bucheli, Head Business Analytics 28. Oktober 2015 Eine

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation [Handel] Kundenlogo Alles aus einer Hand Kartenakzeptanz Point-of-Sale-Lösungen E-Commerce-Lösungen Services Autor, Andreas Melchior Vösendorf, 5.Mai.2015 1 Über ConCardis Acquirer

Mehr

ZUM HANDELN GESCHAFFEN.

ZUM HANDELN GESCHAFFEN. ZUM HANDELN GESCHAFFEN. Totgesagte leben länger. - Zukunft des Elektronischen Lastschriftverfahrens Stand : Juni 2013 METRO AG 2013 Inhalt Ausgangslage und Anforderungen des Handels an Bezahlsysteme Bewertung

Mehr

«Wie bezahlen wir in Zukunft und welchen Einfluss haben neue Zahlungsmittel wie Apple Pay, PayPal oder Bitcoin auf das Einkaufsverhalten?

«Wie bezahlen wir in Zukunft und welchen Einfluss haben neue Zahlungsmittel wie Apple Pay, PayPal oder Bitcoin auf das Einkaufsverhalten? «Wie bezahlen wir in Zukunft und welchen Einfluss haben neue Zahlungsmittel wie Apple Pay, PayPal oder Bitcoin auf das Einkaufsverhalten?» procure-anlass der Sektion Zürich vom 19.05.2015, Thomas Ifanger,

Mehr

Wie sicher sind Online-Zahlungen?

Wie sicher sind Online-Zahlungen? Wie sicher sind Online-Zahlungen? Dr. Hans-Joachim Massenberg Bundesbank, Frankfurt am Main 15. Juni 2015 Symposium Zahlungsverkehr in Deutschland im Jahr 2015 Agenda Was sind Online-Zahlungen? Online-Banking

Mehr

DK Infoveranstaltung. girocard im Internet. Matthias Hönisch, BVR. Berlin, 9. September 2013

DK Infoveranstaltung. girocard im Internet. Matthias Hönisch, BVR. Berlin, 9. September 2013 DK Infoveranstaltung girocard im Internet Matthias Hönisch, BVR Berlin, 9. September 2013 Themen Grundsätzliche Marktbetrachtungen Neue regulatorische Vorgaben Die Vision: girocard im Internet Titel der

Mehr

Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr

Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Seamless payment - grenzenlose Bezahllösungen lautet die Antwort auf die Herausforderungen an kartengestütztes Bezahlen über alle Verkaufskanäle hinweg.

Mehr

Maestro im E-Commerce

Maestro im E-Commerce Maestro im E-Commerce EZM-Workshop 25.06.2007 Dr. Till Hakenberg, Product Manager Pago etransaction Services GmbH Be sure. Business powered by Pago Agenda Pago - Das Unternehmen Maestro - Funktionsweise

Mehr

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können.

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. ALLES AUS EINER HAND. Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. Dr. Markus Braun, CEO, Wirecard AG OB ZAHLUNGSLÖSUNGEN, BANKING

Mehr

Neue Karten im Spiel. technik. branche Exklusiv-Interview Neue Verdi-Handels chefin im Gespräch > 10

Neue Karten im Spiel. technik. branche Exklusiv-Interview Neue Verdi-Handels chefin im Gespräch > 10 01 2012 Das Wirtschaftsmagazin für den Einzelhandel www.derhandel.de 4,60 branche Exklusiv-Interview Neue Verdi-Handels chefin im Gespräch > 10 verkauf Touristen Ausländische Kunden richtig ansprechen

Mehr

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe

KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL. Überreicht durch: CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Überreicht durch: KOMPLETT-LÖSUNGEN FÜR IHRE ZAHLUNGS AB - WICK LUNG IM VERSAND - HANDEL CardProcess GmbH Wachhausstraße 4 76227 Karlsruhe Geschäftsstelle Ettlingen Am Hardtwald 3 76275 Ettlingen Geschäftsstelle

Mehr

Mobile Payment mittels NFC

Mobile Payment mittels NFC Mobile Payment mittels NFC Gerald Madlmayr Research Center 30. Mai 2007 1 Near Field Communication in Forschungstätigkeit seit Juni 2005 Bisher 1,2 Mio. EUR an F&E Mitteln akquiriert Österreichweit 1.

Mehr

Android Pay pusht Google an die Spitze

Android Pay pusht Google an die Spitze https://klardenker.kpmg.de/android-pay-pusht-google-an-die-spitze/ Android Pay pusht Google an die Spitze KEYFACTS - Wettbewerber in den USA stehen durch Apple Pay unter Druck - Apple und Google sammeln

Mehr

Mobile Payment: Der nächste Schritt des sicheren Bezahlens

Mobile Payment: Der nächste Schritt des sicheren Bezahlens Mobile Payment: Der nächste Schritt des sicheren Bezahlens Mitgliederversammlung 2014 des VDE-Bezirksverein Nordbayern e.v. 11. März 2014 G&D wächst durch kontinuierliche Innovation Server Software und

Mehr

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact

vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Postbank P.O.S. Transact vorzüglich Sicherheit und Effizienz für die Kartenakzeptanz und den kartengestützten Zahlungsverkehr. Postbank P.O.S. Transact Um was es uns geht Bargeldloser Zahlungsverkehr in Form von kartengestützten

Mehr

Mobile Bezahlsysteme sollen Kreditkarte ablösen Durchbruch auf Raten 50 IT-SICHERHEIT [3/2016]

Mobile Bezahlsysteme sollen Kreditkarte ablösen Durchbruch auf Raten 50 IT-SICHERHEIT [3/2016] Mobile Bezahlsysteme sollen Kreditkarte ablösen Durchbruch auf Raten Bereits 2013 prognostizierten Gartner und Goldmann Sachs einen rasanten Anstieg des weltweiten Umsatzes, der über mobile Bezahlsysteme

Mehr

Sparkasse. Fragen und Antworten zur SparkassenCard für Firmenkunden. Sparkassen-Finanzgruppe

Sparkasse. Fragen und Antworten zur SparkassenCard für Firmenkunden. Sparkassen-Finanzgruppe Sparkasse Fragen und Antworten zur SparkassenCard für Firmenkunden Sparkassen-Finanzgruppe Ihre Vorteile der SparkassenCard. Die SparkassenCard hat jetzt ein neues Design. Hat sich auch etwas bei den Funktionen

Mehr

Verunsicherte Kunden durch NFC Wie sicher ist NFC wirklich?

Verunsicherte Kunden durch NFC Wie sicher ist NFC wirklich? Verunsicherte Kunden durch NFC Wie sicher ist NFC wirklich? Michael Roland 23. Oktober 2013 IIR Payment Forum Cashless Wien This work is part of the project High Speed RFID within the EU program Regionale

Mehr

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com

Erfolgsfaktor E-Payment. Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH www.six-payment-services.com I www.saferpay.com Erfolgsfaktor E-Payment Horst Kühn I SIX Payment Services (Germany) GmbH wwwsix-payment-servicescom I wwwsaferpaycom Erfolgsfaktor Elektronische Zahlungsmittel E-Payment-Sicherheit E-Payment-Lösung Erfolgsfaktor

Mehr

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.

Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay. Zahlen bitte einfach, schnell und sicher! Erfolgsfaktor E-Payment Johannes F. Sutter SIX Card Solutions Deutschland GmbH www.saferpay.com Erfolgsfaktor Zahlungsmittel Haben Zahlungsverfahren einen Einfluss

Mehr

Anteile der Zahlungsarten am Umsatz des Einzelhandels i. e. S. in Deutschland 2009

Anteile der Zahlungsarten am Umsatz des Einzelhandels i. e. S. in Deutschland 2009 Anteile der Zahlungsarten am Umsatz des Einzelhandels i. e. S. in Deutschland 2009 BAR 59,1% Rg./Finanzkauf 3,0% SONSTIGE 0,4% Quellen: EHI-Erhebung 2010; EH-Umsatz i.e.s. = 365 Mrd. (exkl. Kfz, Mineralöl,

Mehr

Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2013. mit Online- und Mobile-Payment

Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2013. mit Online- und Mobile-Payment Kartengestützte Zahlungssysteme im Einzelhandel 2013 mit Online- und Mobile-Payment Forschung Kongresse Medien Messen Inhalt 5 Vorwort 7 Neue Zahlungssysteme: Sicherheit steht ganz oben 8 Strukturdaten

Mehr

3 Monate vor Vertragsende Ja - bei PIN grundsätzlich, bei ELV mit Option Rücklastschriftenservice bis zu 250,00 Euro, pro Tag, pro Karte und Tag

3 Monate vor Vertragsende Ja - bei PIN grundsätzlich, bei ELV mit Option Rücklastschriftenservice bis zu 250,00 Euro, pro Tag, pro Karte und Tag EC-Karte/Kreditkarte/Kombination ict 220 stationär (IDSN, LAN oder analog) Afc Rechenzentrum* Bültbek 27-29 22962 Siek Nur bei Terminalkauf einmalig 498,00 Euro 18,95 Euro inkl. Service, jedes weitere

Mehr

Shopping & Payment. im Weihnachtsgeschäft 2015. Studie zu den saisonalen Trends im E- Commerce und stationären Handel

Shopping & Payment. im Weihnachtsgeschäft 2015. Studie zu den saisonalen Trends im E- Commerce und stationären Handel Shopping & Payment im Weihnachtsgeschäft 2015 Studie zu den saisonalen Trends im E- Commerce und stationären Handel VORWORT Kreditkarte, Rechnung, Lastschrift und vieles mehr Zahlungsarten sind so vielfältig

Mehr

Mobile Payment. Vom Wirrwarr zur stabilen Realität. Forschungsgruppe für Industrielle Software (INSO) Technische Universität Wien Dr.

Mobile Payment. Vom Wirrwarr zur stabilen Realität. Forschungsgruppe für Industrielle Software (INSO) Technische Universität Wien Dr. Mobile Payment Vom Wirrwarr zur stabilen Realität Forschungsgruppe für Industrielle Software (INSO) Technische Universität Wien Dr. Gerald Madlmayr 1 Mobile Payment RTR 2015 Technische Universität Wien

Mehr

Mobile Payment in der Schweiz

Mobile Payment in der Schweiz Mobile Payment in der Schweiz Mobile Payment ist ein weltweiter Trend mit unterschiedlichsten Ausprägungen. g Tobias Wirth Tobias Wirth, Senior Product Manager e-/m-commerce Swiss Payment Forum 2012, Zurich,

Mehr

Terminalfunktionen. Unsere Service Erweiterung für mehr Bezahlkomfort

Terminalfunktionen. Unsere Service Erweiterung für mehr Bezahlkomfort Terminalfunktionen Unsere Service Erweiterung für mehr Bezahlkomfort 2 Unser Service für Sie und Ihre Kunden Mit unseren Terminalfunktionen bieten wir Ihnen und Ihren Kunden eine Service Erweiterung für

Mehr

POS-Netzbetrieb und Terminals. Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit

POS-Netzbetrieb und Terminals. Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit POS-Netzbetrieb und Terminals Mit Kartenzahlung mehr Umsatz, Komfort und Sicherheit Gute Geschäfte brauchen kein Bargeld An Ihrer Kasse oder Ihrem Point of Sale (POS) Mit dem Service Kartenzahlung erfüllen

Mehr

Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin?

Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin? Softwareterminals und M-Payment. Wo geht die Reise hin? Anteile Zahlungsarten 37,5% 0,4% 3,0% Anteil der Zahlungsarten im Einzelhandel 2009 59,1% Cash Rechnung Sonstige Plastik Der Kartenumsatz in Deutschland

Mehr

Blue Code: M-Payment ohne Karte

Blue Code: M-Payment ohne Karte Ein Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe Blue Code: M-Payment ohne Karte Hermann Stengele ProfitCard 15. April 2016 UNTERNEHMENSPROFIL GEGRÜNDET, JURISTISCHER SITZ / GESCHÄFTSSTELLE 2011 in Meersburg

Mehr

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Jänner 2013 Agenda Die Entwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Österreich Der österreichische Kartenmarkt im Überblick,

Mehr

Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis

Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis BREKO BREITBANDMESSE Speed Dating Wir haben die Dienste aus Theorie wird Praxis Dr. Ernst-Olav Ruhle Frankfurt, 10.4.2014 2014 SBR-net Consulting AG Der notwendige Wandel zum Service Provider 2.0 Der Einstieg

Mehr

Die SparkassenCard mit girogo

Die SparkassenCard mit girogo Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Die SparkassenCard mit girogo FAQ Karteninhaber Version April 2012 Seite 1 von 6 11.04.2012 Inhaltsverzeichnis 1 FAQs für den Karteninhaber...3 1.1.1

Mehr

NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien

NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien NFC, QR, Beacon, etc. Die Sicht der Konsumenten auf mpayment und die mpayment-technologien Holger Laube Deputy Managing Director & Head of Technology Research Konsumenten sind offen für das mobile Bezahlen

Mehr

MPOS, DIGITAL SIGNAGE UND PAYMENT SOLUTIONS FÜR DEN TEXTILEINZELHANDEL. Köln 17.11.2015 Michael Trinks

MPOS, DIGITAL SIGNAGE UND PAYMENT SOLUTIONS FÜR DEN TEXTILEINZELHANDEL. Köln 17.11.2015 Michael Trinks MPOS, DIGITAL SIGNAGE UND PAYMENT SOLUTIONS FÜR DEN TEXTILEINZELHANDEL Köln 17.11.2015 Michael Trinks Überblick Ein paar Worte zu Verifone Der Payment-Markt in Bewegung H5000 das neue Standard-Terminal

Mehr

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil?

Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Alles in einer App. Alles in Ihrer Hand. Werden Kundengewinnung, Kundenbindung, Qualitätsmanagement und Bezahlvorgänge mobil? Die Situation. Loyalität hat ihren Preis. Quelle: IBM, 2014 Wer hat denn alles

Mehr

Bargeldlose Zahlungssysteme an Parkscheinautomaten Dipl.-Inform. Andrea Menge Parkeon GmbH, Kronshagen

Bargeldlose Zahlungssysteme an Parkscheinautomaten Dipl.-Inform. Andrea Menge Parkeon GmbH, Kronshagen Bargeldlose Zahlungssysteme an Parkscheinautomaten Dipl.-Inform. Andrea Menge Parkeon GmbH, Kronshagen 0 Bargeldlose Bezahlmethoden Motivation Verfügbare Methoden Akzeptanz 11 Motivation Reduzierter Aufwand

Mehr

VERINEWS. Aktuelles von Verifone. April 2015 - Nr. 04/2015. Sehr geehrte Damen und Herren,

VERINEWS. Aktuelles von Verifone. April 2015 - Nr. 04/2015. Sehr geehrte Damen und Herren, VERINEWS Aktuelles von Verifone April 2015 - Nr. 04/2015 Sehr geehrte Damen und Herren, die Bundesbank konstatiert, dass 79 Prozent aller Geschäfte in Deutschland nach wie vor mit Bargeld beglichen werden.

Mehr

Eva Mader. mader@iq-mobile.at +43 664 2453365 neongoldig. www.iq-mobile.at

Eva Mader. mader@iq-mobile.at +43 664 2453365 neongoldig. www.iq-mobile.at 1 Eva Mader mader@iq-mobile.at +43 664 2453365 neongoldig Director Sales & Creative Technologist IQ mobile. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin

Mehr

Ihre Kartenzahlung in guten Händen. EHI Kartenkongress, April 2016

Ihre Kartenzahlung in guten Händen. EHI Kartenkongress, April 2016 Ihre Kartenzahlung in guten Händen EHI Kartenkongress, 26. - 27. April 2016 PaySquare SE: Daten & Fakten Historie Ein breites und umfassendes Angebot an Bezahlsystemen in Europa 1994 Markteintritt der

Mehr

VeriNEWS 05/ Kontaktlos in die Zukunft / mpos Infografik // Sie können die nicht lesen? Hier klicken

VeriNEWS 05/ Kontaktlos in die Zukunft / mpos Infografik // Sie können die  nicht lesen? Hier klicken VeriNEWS 05/2016 - Kontaktlos in die Zukunft / mpos Infografik // Sie können die E-Mail nicht lesen? Hier klicken VERINEWS Aktuelles von Verifone Juli/August 2016 - Nr. 05/2016 Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Begriffs-Dschungel Kartenwelt. Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein

Begriffs-Dschungel Kartenwelt. Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein Begriffs-Dschungel Kartenwelt Erklärung der Begriffe aus der Kartenwelt Daniel Eckstein Inhalt Die Abrantix AG In Kürze Knowhow Referenzen Begriffe Card-Schemes EMV PCI Ep2 IFSF Weitere Begriffe (Fraud,

Mehr

Management Summary. Publisher iimt University Press: www.iimt.ch

Management Summary. Publisher iimt University Press: www.iimt.ch Management Summary Das Smartphone wird zum Zahlungsinstrument. Diese und ähnliche Schlagzeilen begleiten seit mehreren Jahren die Entwicklung von Mobile Payment (MP). Der Durchbruch gelang bisher jedoch

Mehr

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW.

Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Sicher. Schnell. Flexibel. Bargeldlos bezahlen mit KTW. Hardwareterminal E-Payment Prepaid Kreditkartenabwicklung Kundenkarten Geschenkkarten Rücklastschriftenservice Beim Geld hört der Spaß auf... deshalb

Mehr

14.04.16. About SwissWallet. Dr. Andrej Vckovski ProfitCard 2016 14-15. April 2016, Wiesbaden. smart & secure. Ein Joint Venture der Unternehmen:

14.04.16. About SwissWallet. Dr. Andrej Vckovski ProfitCard 2016 14-15. April 2016, Wiesbaden. smart & secure. Ein Joint Venture der Unternehmen: About SwissWallet Dr. Andrej Vckovski ProfitCard 2016 14-15. April 2016, Wiesbaden smart & secure Ein Joint Venture der Unternehmen: 1 Digitale Transformation der Kartenzahlung Eine bessere Customer Experience

Mehr

FUTURE. Die Zukunft beginnt heute.

FUTURE. Die Zukunft beginnt heute. FUTURE Die Zukunft beginnt heute. INNOVATION FÜR MORGEN. hobex ist eines der führenden Unternehmen bei innovativen Zahlungskonzepten und wird Ihnen auch in Zukunft dabei helfen, auf die richtige Karte

Mehr

we bring epayment to life!

we bring epayment to life! we bring epayment to life! Gutscheinkarten Prepaid Mobilfunk Eigene Gutscheinkarten Zahlungsverkehr ecommerce Corporate Incentives Firmenstruktur Euronet Worldwide, Inc. steht seit mehr als 20 Jahren für

Mehr

ConCardis. Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr

ConCardis. Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr ConCardis Ihr Partner für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Alles aus einer Hand Kartenakzeptanz Point-of-Sale-Lösungen E-Commerce-Lösungen Services 3 4 Die ConCardis GmbH ist ein wichtiger Partner der

Mehr

Kartenzahlungen von A Z

Kartenzahlungen von A Z IFF-SEMINAR 29. Februar bis 2. März 2016, Frankfurt 13. bis 15. September 2016, Düsseldorf JETZT NEU! KONZIPIERT FÜR EINSTEIGER UND FÜR BRANCHEN- KENNER! Kartenzahlungen von A Z Erfolgreich im Kartenzahlungsgeschäft!

Mehr

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken

Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Wir machen zahlen einfach Der Card-Service-Partner für Österreichs Banken Jänner 2014 Agenda Die Entwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Österreich Der österreichische Kartenmarkt im Überblick,

Mehr

Saferpay. Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop

Saferpay. Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop Die sichere Zahlungslösung für Ihren Online-Shop 1 E-Payment ist die umfassende E-Payment-Lösung von SIX Payment Services für ein einfaches und sicheres Bezahlen in Ihrem Online-Shop. Über verarbeiten

Mehr

Die mobile Zahlungslösung für den Handel.

Die mobile Zahlungslösung für den Handel. Die mobile Zahlungslösung für den Handel Was ist Blue Code? Blue Code steht für einen einmalig nutzbaren 20 stelligen Token, der einen Zahlungsvorgang direkt vom Bankkonto auslöst. Der Token selbst enthält

Mehr

Stationär. Mobil. Und virtuell. Kartengestützter Zahlungsverkehr

Stationär. Mobil. Und virtuell. Kartengestützter Zahlungsverkehr Stationär. Mobil. Und virtuell. Kartengestützter Zahlungsverkehr Das erwartet Sie. Alles auf einen Blick. Im Profil. Wer wir sind. Im Detail. Wie wir Kartengestützten Zahlungsverkehr sehen. Im Fokus. Was

Mehr

Mobile in Retail 2013 Status quo und Zukunft. Durchgeführt vom EHI Retail Institute GmbH Stand 25.01.2013

Mobile in Retail 2013 Status quo und Zukunft. Durchgeführt vom EHI Retail Institute GmbH Stand 25.01.2013 Mobile in Retail 2013 Status quo und Zukunft Durchgeführt vom EHI Retail Institute GmbH Stand 25.01.2013 Mobile Payment am Point of Sale (POS ) Zahlungsgeschwindigkeit Sicherheit Usability Durchschnittsbon

Mehr

26. März 2013. Sehr geehrte Damen und Herren,

26. März 2013. Sehr geehrte Damen und Herren, VeriNEWS Top Thema: EuroCIS 2013 - Awards für VeriFone Produkte 26. März 2013 Sehr geehrte Damen und Herren, Booost your Business unter diesem Motto präsentierten wir im Februar auf der EuroCIS in Düsseldorf

Mehr

Zahlungssysteme im Wandel der Zeit

Zahlungssysteme im Wandel der Zeit Zahlungssysteme im Wandel der Zeit A-SIT Zeitreise 1 Das Kompetenzzentrum für bargeldloses Bezahlen PayLife ist Drehscheibe zwischen den Karteninhabern, den Vertragspartnern und den Banken. 2 Payment is

Mehr

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008

I t n t erna i ti l ona Z er h a l hlungsverk h ehr Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter Sutter 2008 Internationaler ti Zahlungsverkehr h Handeln ohne Grenzen Johannes F. Sutter 2008 SIX Card Solutions Ihr Profi für die technische Abwicklung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs & bedeutendster Plattformanbieter

Mehr

zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) InterCard AG InterCard Händlerinformation

zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) InterCard AG InterCard Händlerinformation InterCard Händlerinformation zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) Stand: April 2015 V 1.00 InterCard AG 56.402.001 (0415) Mehlbeerenstraße

Mehr

PAYLIFE BANKOMAT-KASSEN. Allgemeine Informationen

PAYLIFE BANKOMAT-KASSEN. Allgemeine Informationen PAYLIFE BANKOMAT-KASSEN Allgemeine Informationen VORWORT Marktsituation PayLife Seit September 2007 gibt es in Österreich im Händlergeschäft bei der Kartenakzeptanz massiven Wettbewerb. PayLife bietet

Mehr

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009

Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento. November 2009 Optimierung der Bestellprozesse mit PayPal Express - vollintegrierte Zahlungsabwicklung in Magento November 2009 Agenda Zahlen und Fakten zu PayPal Das PayPal Prinzip Was sich Käufer wünschen Fallbeispiel

Mehr

COMPLETE BEQUEM PARKEN Mit den Zahlungslösungen von card complete

COMPLETE BEQUEM PARKEN Mit den Zahlungslösungen von card complete COMPLETE BEQUEM PARKEN Mit den Zahlungslösungen von card complete DIE EFFIZIENTE UND KUNDENORIENTIERTE BEZAHLLÖSUNG FÜR ALLE GARAGEN- UND PARKPLATZBETREIBER In Zusammenarbeit mit Parkplatz- und Garagenbetreibern

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Payment

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Payment Aktuelle Entwicklungen im Mobile Payment Sabine Pur ebusiness-lotse Ostbayern M-Days Frankfurt a. M. Handel im Wandel von Mobile Shopping bis Mobile Payment 13.05.2014 MOBILE kommt nicht! MOBILE ist schon

Mehr