inside card-business Zwischen den Welten Die grüne Welle Auf allen Hochzeiten tanzen?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "inside card-business Zwischen den Welten Die grüne Welle Auf allen Hochzeiten tanzen?"

Transkript

1 AUSGABE / Issue 2 NOVEMBER 2013 inside card-business Trends und Themen rund um das Kartengeschäft / The latest card trends & topics innovation Zwischen den Welten Between two worlds intermezzo Die grüne Welle The green wave input Auf allen Hochzeiten tanzen? Horses for courses! Postbank P.O.S. Transact

2 Ansprechpartner für Sie! Your contact! Bitte rufen Sie uns an, wenn Sie weitere Informationen zum kartengestützten Zahlungsverkehr benötigen. Wir freuen uns auf Sie! Please call us for further information on cardbased payments. We are looking forward to hearing from you! Postbank Service Kartenakzeptanz Nürnberg Tel Fax: Impressum / Imprint Herausgeber / Published by: Postbank P.O.S. Transact GmbH V.i.S.d.P. / Responsible in accordance with the German press laws: Nina Osterheider Redaktion, Konzept, Gestaltung und Druck / Editorial work, concept, design and print: [dialo:k], Münzenberg Fotos / Photos: Titel: Fotolia.com; S. 2 und S. 3: Postbank P.O.S. Transact GmbH; S. 4: Fotolia.com; S. 6: Schwarz-Trauringe; S. 8 und 9: L&S Lauf- und Sport Shop; S S. 15, : Copyright Verena Brandt - MeinFernbus; S. 16: Patenkinder Lateinamerika; S. 17: Halloren. Der Nachdruck von Artikeln ist nur mit Quellenangabe unter Zusendung eines Belegexemplars und nach schriftlicher Genehmigung gestattet. The reprinting of articles is only permitted with details of the source, delivery of a specimen copy, and after written approval. 2 inside

3 initiale Das Weihnachtsgeschäft startete in diesem Jahr wieder pünktlich im November. Denn trotz aller positiver Prognosen: irgendwann ist das Geschenkebudget verbraucht. Eine repräsentative, bundesweite Befragung der FOM Hochschule ergab, dass jeder vierte Bundesbürger mehr für Weihnachtsgeschenke auszugeben plant. Durchschnittlich sind das 397 Euro, 113 Euro mehr, als die GfK für das Weihnachtsgeschäft im Vorjahr veranschlagte. Beste Aussichten für den Handel. Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft und einen guten Jahreswechsel. This year s Christmas business got off to another punctual start in November, because, despite all the positive forecasts, consumers gift kitties at some time always become depleted. In a representative nationwide survey conducted by the FOM Hochschule, it was established that one in four consumers across Germany is planning to spend more on Christmas presents. On average, that is EUR 397 or EUR 113 more than consumer research thinktank GfK, estimated for That are great news for retailers. We hope you have a very successful Christmas and New Year season. Daniel Jagodzinski Michael Fränken Geschäftsführung der Postbank P.O.S. Transact GmbH Management of Postbank P.O.S. Transact GmbH inhalt / inside this edition innovation Zwischen den Welten Between two worlds Seite 4 / Page 7 initiative Kindern Zukunft schenken Seite 16 / Page 16 interview L&S Lauf- und Sport Shop Seite 8 / Page 9 information Neue West-Ost-Markenstudie New East-West brand survey Seite 17 / Page 17 intermezzo Die grüne Welle The green wave Seite 10 / Page 13 input Auf allen Hochzeiten tanzen? Horses for courses! Seite 18 / Page 18 inside

4 innovation Kaufentscheidungen werden direkt durch das visuelle Marketing im Schaufenster oder am POS beeinflusst. Purchasing decisions are influenced directly by the visual marketing in the window display or at the POS. 4 inside

5 innovation Zwischen den Welten Persönliches Konsumverhalten in der Statistik Auf der Wunschliste der elfjährigen Tochter stehen: ein großes Lebkuchenherz, ein Tablet, ein paar Bücher, ein Turnanzug, ein Konsolenspiel... und vielleicht noch ein paar coole Klamotten. Das Lebkuchenherz bestellt die Mama bei individuell mit dem Namen des Kindes, das Tablet und das Konsolenspiel wandern in den Warenkorb bei Für die Klamotten kauft die informierte Mutter im bevorzugten hippen Shop einen Gutschein. Den Turnanzug sucht man zusammen beim nächsten Wettkampf bei einem Fachhändler vor Ort aus. Und der Bücherkauf wird ein gemeinsames Erlebnis im Lieblingsbuchladen um die Ecke. Würden Sie die Waren über andere Kanäle besorgen? Die Bücher vielleicht doch lieber online, dafür das Tablet im Fachhandel? Das Ergebnis einer aktuellen Studie von EHI und Statista zeigt, dass der Einzelhandel nach wie vor vom stationären Vertrieb geprägt ist. Die Top stationären Vertriebslinien erwirtschafteten in 2012 einen Nettoumsatz in Höhe von 272 Milliarden Euro. Brutto sind dies knapp drei Viertel des gesamten Einzelhandelsumsatzes von 428 Milliarden Euro (HDE). Online- und Versandhandel gewinnen zunehmend Marktanteile, dennoch sind weniger als die Hälfte der untersuchten Vertriebslinien im E-Commerce aktiv. Insgesamt besitzen rund 43 Prozent mindestens einen Onlineshop. Für den Konsumenten ist bei der Auswahl des Vertriebskanals das persönliche Einkaufserlebnis entscheidend. Rund 46 Prozent der vom ECC Köln am Institut für Handelsforschung befragten Konsumenten für die Studie Cross-Channel-Einkaufserlebnis Auf den Wohlfühlfaktor kommt es an gaben an, dass für sie das Einkaufserlebnis im Ladengeschäft deutlich größer sei als im Onlineshop. Knapp 40 Prozent der Befragten bewerteten das Einkaufserlebnis im Ladengeschäft und im Online-Shop als gleich groß und für rund jeden Siebten liegt der Onlineshop in Sachen Erlebnis sogar vor dem stationären Laden. Inszenierung hinter Glas Diese Entwicklung zeigt, dass ladentypische Szenarien wie das Schaufenster als Kommunikationsinstrument und Differenzierungsmerkmal gegenüber anderen Handelsformen zunehmend an Bedeutung gewinnt. Rund 80 Millionen Euro werden im deutschen Einzelhandel in die Schaufenstergestaltung investiert. Sie spielt für die Außenwahrnehmung eines Handelskonzepts eine Schlüsselrolle. Karin Wahl, als professionelle Dekorateurin im Jahr 2012 mit dem europäischen Award for Best Visual Marketing ausgezeichnet, erklärt: Wieder mehr Aufmerksamkeit erregen durch emotionalere Schaufenster. Das individuelle Schaufenster als Lockmittel nutzen. Gerade kleinere Einzelhändler haben die beste Möglichkeit, sich mit ihrem wichtigsten Werbemittel von Anderen zu unterscheiden. Schaufenster bergen Inszenierungen rund um ein Angebot. Nur der Preis des dargebotenen Produktes bringt den träumenden Betrachter wieder in die Realität. Den Preis müssen Ladenbesitzer laut einer Verordnung von 1985 gut sichtbar ausweisen, sonst machen sie sich des unlauteren Wettbewerbs schuldig. Kreative Ideen Die Branche legt Händlern nahe, die Dekoration in regelmäßigem Rhythmus in einem Zeitraum von zwei bis acht Wochen zu wechseln. Diese Situation bedeutet gerade für Unternehmen mit vielen Filialen oder Shop-in-Shop- Systemen eine große Herausforderung. Adnan Cil, Geschäftsführer des bundesweiten Schmuckanbieters Schwarz-Trauringe kennt das Problem. Wir experimentieren bezüglich der Schaufenstergestaltung, damit unsere Vertriebspartner höchstmögliche Aufmerksamkeit für unsere Produkte erreichen. Gleichzeitig müssen die Ressourcen bei einem Rollout von über 500 Geschäften gewährleistet sein. Das Unternehmen geht dabei neue Wege. Zur Zeit testen wir den Cube. Dieser Zauberkasten ermöglicht, dass statische Produkte interaktiv gezeigt werden können. Der Händler dekoriert die zu präsentierenden Schmuckstücke in inside

6 innovation dem futuristischen Kasten. Gleichzeitig spielt er in dem Cube einen Film ein, der das Schmuckstück in den Situationen zeigt, in denen es getragen wird. Wir können damit eine Geschichte zum Produkt erzählen und mit emotionalen Momenten die Aufmerksamkeit der Kunden gewinnen, erklärt Adnan Chil. Der Vorteil für die Ladeninhaber: bei Dekorationen, Aktionen oder Produktneuheiten erhält der Händler neue Filmsequenzen von Schwarz- Trauringe sowie eine kurze Anleitung zur Dekoration der Schauobjekte. Das Rollout einer neuen Dekoration erfolgt damit unkompliziert, schnell und mit geringem Einsatz von Ressourcen. Erlebniswelt Ladengeschäft Ladeninhaber haben kräftig in das Erscheinungsbild und die technische Ausstattung ihrer Geschäfte investiert, um sich gegenüber dem Onlinehandel weiterhin als attraktiver Einkaufsort zu positionieren. In 2012 gaben die Unternehmen allein für die Ladeneinrichtung 1,72 Mrd. Euro aus und lagen damit um 320 Mio. Euro höher als im Vergleichsjahr 2009 (1,4 Mrd. Euro). Befragte aus dem textilen Fachhandel (einschl. Schuhe und Sport) stellen einen um 15 Prozent gestiegenen Investitionsbedarf auf rund 500 Euro pro Quadratmeter Verkaufsfläche fest. Supermärkte verzeichnen eine rund vierprozentige Steigerung auf bis zu 590 Euro pro Quadratmeter Verkaufsfläche. Eine in allen Branchen gestiegene Nachfrage nach hochwertigen, natürlichen Materialien und mehr individuellen Einrichtungselementen werden hier als Ursachen genannt. Buntes im Kassenbereich Innovationen und neue Technologien bestimmen auch das Zahlungsterminalangebot im Kassenbereich. Reinhard R. Blum, Vorsitzender des Zahlungsterminalanbieters CCV Deutschland GmbH: Neue Lösungen und Technologien werden die Bezahlmöglichkeiten an jedem POS noch bunter und vielfältiger werden lassen. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Payment, E-Commerce und mobilem Handel mehr und mehr. Dennoch die klassische Kartenzahlung wird die zentrale Säule bleiben und auch weiter wachsen. Adnan Cil nutzt den Cube für die emotionale Präsentation von Schmuckstücken 6 inside

7 innovation Between two worlds Personal consumption habits as statistics The eleven-year old daughter s wish-list includes: a large gingerbread heart, a tablet, a few books, a leotard, a computer game... and possibly also some cool clothing. The mother places the order for the gingerbread heart custom made with the child s name on it at the tablet and computer game find their way into the shopping basket at For the clothes, the informed mother buys a gift voucher at her daughter s favourite trendy shop, while mother and daughter will jointly choose the leotard at a specialist over-thecounter retailer at the next tournament. The book purchase would be a collective shopping experience at the girl s favourite bookstore around the corner. But could they envisage buying the goods through different retail channels? The books possibly online? Or the tablet from a specialised POS retailer? Ultimately, point of sale retailing still remains #1 sales channel in Germany. According to findings of a recent study by EHI and Statista, face-to-face sales continue to dominate the retail space. The Top 1,000 over-the-counter sales lines generated net turnover of EUR 272 billion in In gross terms, that translates into almost three quarters of all retail sales, totalling EUR 428 billion (HDE). Although online and mail order retailing is increasingly gaining market share, less than half of the investigated sales lines have an active e-commerce presence. Overall, around 43 percent of them operate at least one web shop. 55 percent of non-food retailers have an online sales channel, compared to just 16 percent for grocery retailers. Staging behind glass This development shows that typical store scenarios such as window displays are becoming increasingly important as a communication instrument and for distinguishing bricks and mortar stores from other retailing forms. German retailers invest around EUR 80 million p.a. in window-display design, which plays a key role in an outsider s perception of a retailing concept. Karin Wahl, who as a professional decorative artist received the European Award for Best Visual Marketing in 2012, explains: Capturing greater attention through emotional window displays, again... Using the unique window display to allure customers... Using this as their most important advertising instrument, especially small retailers have the best opportunity to set themselves apart from the competition. A window display contains the staging of a retailer s offering. Only the price of the offered product drags the observer out of his dreamy stupor back to reality legislation requires proprietors to display prices prominently, or risk facing charges of unfair competition. Adventure world: bricks & mortar Store owners have invested heavily in the look & feel and technical amenities in their businesses to remain able to position themselves as an attractive alternative to online stores. In 2012, German companies spent EUR 1.72 billion on store furnishings alone, a rise of EUR 320 million on the previous survey year, 2009 (EUR 1.4 billion). Polled specialist textile retailers (including shoes and sportswear) noted a 15 percent rise in investment needs to ca. EUR 500 per square meter sales area. Supermarkets noted a ca. 4 percent increase to up to EUR 590 per square meter sales area. The phenomenon is ascribed to increased demand across all branches for high-quality, natural materials and more individual furnishing elements. Diversity at the checkout Reinhard R. Blum, Managing Director of payment terminal supplier CCV Deutschland GmbH, sees similarities between these general in-store developments and the checkout areas: New solutions and technologies will spruce up the payment options at every POS with wider-ranging and more diverse products. In doing so, the differences between payment, e-commerce and mobile commerce will become more and more indistinct. Nevertheless, classical card payments will continue to dominate the scene and grow further. inside

8 interview L&S Lauf- und Sport Shop Die etwas andere MultiChannel Strategie Im stationären Ladengeschäft kann der Kunde noch etwas erleben. Ein Vorteil gegenüber vielen Onlineshops. Doch der Onlinehandel holt langsam auf. Von emotionaler Shopgestaltung profitieren, können beide Vertriebskanäle. Sport erleben Beratung erfahren Qualität sehen und fühlen: der L&S Lauf- und Sport Shop in Mannheim spricht alle Sinne seiner Kunden an. In der 21sportsgroup sind der Onlinehandel sowie der stationäre Fachhandel gebündelt. Vermarktet wird die gesamte Sortimentswelt des Lauf-, Rad- und Triathlonsports. Hinter dem Konzept steckt eine etwas andere MultiChannel-Strategie, erklärt Geschäftsführer Michael Burk. Die aktuelle ECC-Studie spricht von der beratungsintensiven Sportartikelbranche. Wie lässt sich diese Situation im Internetshop kompensieren, um auch dort erfolgreich zu sein? Unsere MultiChannel Strategie schlägt eine Brücke zwischen Online- und Offlinehandel. Wir haben nicht den Anspruch, die gleichen Käufer für beide Vertriebswege zu gewinnen und unbedingt zu vernetzen. Der stationäre Einzelhandel und der Onlinehandel werden jeweils mit einer eigenen Strategie betrieben und tragen mit ihren speziellen Merkmalen zum Gesamterfolg bei. Beide Vertriebskanäle basieren auf dem modernen Logistikzentrum mit großen Warehousing-Kapazitäten und eigenem Versand- und Retourenmanagement. 55,9 Prozent der befragten Shopper der Studie empfinden das Einkaufserlebnis in Ihrer Branche stationär deutlich höher als online. Hier könne der Onlinehandel vom stationären Handel lernen, so die Studienherausgeber. Es gibt durchaus viele Funktionalitäten die online überzeugen. Wenn Sie beispielsweise Übergrößen suchen, bieten Ihnen die meisten Shops eine Sortierfunktion. Der Onlineshopper lässt sich die Produkte anzeigen, die in der gesuchten Größe vorrätig sind. Wie viele Geschäfte müsste er vor Ort anfahren, um dann endlich die gesuchte Größe vorzufinden? Neben diesen einfachen technischen Angeboten, die den Einkauf erleichtern, ist auch Onlineberatung möglich. Nehmen wir an, Sie haben einen Lieblingslaufschuh zu Hause im Schrank, der in die Jahre gekommen ist und den es im Handel nicht mehr zu kaufen gibt. Jetzt können Sie entsprechende Daten in ein Tool eingeben und Sie erhalten den Tipp für ein vergleichbares Modell. Auch Checklisten mit Klickboxen erleichtern die Auswahl. Darin werden nicht nur Größe und Farbe, sondern auch Laufstil, Verwendung oder körperliche Einschränkungen eingegeben. Sie empfangen den Vorschlag für einen Laufschuh, der zu einem hohen Prozentsatz Ihren Anforderungen entspricht. Es gibt also genügend Möglichkeiten auch online attraktive Einkaufserlebnisse zu schaffen. Was muss der Biker oder Läufer 2014 unbedingt haben? Die Sportbranche ist sehr innovativ und entwickelt sich laufend weiter. Der aktuelle Trend geht immer stärker zur funktionalen und vernetzten Produkten, also UV-Schutz in Laufshirts oder digitale Armbänder, die den Fitness Zustand meines Körpers messen und aufzeichnen. Passend zur Jahreszeit sollte der Biker oder Läufer natürlich eine hochwertige wind- oder wasserabweisende Jacke besitzen, dann macht der Sport gleich doppelten Spass! Warenangebot bewegt sich in höherpreisigen Segmenten. Welchen Service bieten Sie Ihren Kunden bezüglich der Zahlungsalternativen? Mittlerweile kaufen Sportler quer durch Europa in den Onlineshops der 21sportsgroup. Unsere Kunden bestellen aus Frankreich, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden oder Dänemark. Mit der internationalen Ausrichtung im E-Commerce sind wir auf Zahlungssysteme angewiesen die grenzüberschreitend einsetzbar sind. Die Kreditkartenakzeptanz ist dabei das zentrale Verfahren. Zudem bieten wir Vorauszahlung und Nachnahme an. Weitere Zahlverfahren sind in der Planung. 8 inside

9 interview L&S Lauf- und Sport Shop The multi-channel strategy with a difference Customers can still enjoy the true thrill of shopping by visiting a bricks and mortar store. This is one of the main advantages over many online shops. But online retailers are narrowing the gap. Both sales channels can profit from an emotional shop design. The buzz of sport the joy of excellent advice the look & feel of quality: the L&S Lauf- und Sport Shop in Mannheim titillates its customers every sense. The 21sportsgroup bundles both online and PoS specialist retailers under a single umbrella brand, marketing a holistic range of running, cycling and triathlon products. The concept centers on a multi-channel strategy with a difference, explains General Manager, Michael Burk. of the right size. Compare that with the number of shops that would have to be physically visited to ultimately find the sought size? Besides these simple technical offers which ease the shopping process, online consulting is also possible. Let us assume you have a favorite shoe at home in your cupboard which is meanwhile a bit worn but no longer available from retailers. Now, you could enter the data concerned into a utility and receive a tip about comparable models. Checklists with click boxes for entering e.g. size, color, running style, use or bodily restrictions also facilitate the choice. You are suggested a running shoe that in almost every respect fulfills your requirements. There are therefore adequate opportunities for creating an attractive online shopping experience. The latest ECC survey mentions the consulting-intensive sport article sector. How can online shops compensate for this to become just as successful? Our multi-channel strategy bridges the gap between online and offline retailing. It is not our goal to win over the same shoppers for both sales channels and network them at all cost. The point-of-sale and online retailing business lines are operated with separate strategies, each contributing its own unique benefits to contribute to the overall success. Both sales channels center on the state-ofthe-art logistics center with its massive storage capacities and own dispatching and returns management percent of the shoppers polled in the study said that, in your sector, they perceived a much more intensive shopping experience in PoS retailing than in online shopping. According to the study s publishers, online retailing could learn a lesson or two from face-to-face retailing here. Online, by all means, offers numerous compelling functionalities. If you are looking for XXL products, for example, most shops offer you a sort function. The online shopper then calls up the products that are in stock and What s an absolute must for bikers and runners in 2014? The sports sector is extremely innovative and continually evolving. The latest trends center on functional and networked products such as UV protection in jogging shirts, or digital watches for measuring and recording my fitness KPIs. And just the right thing for the season: bikers and runners should naturally have a high quality, wind- and water-resistant jacket to make sport double the fun! Your product range tends to be at the higher end of the price scale. Which service do you offer your customers regarding different ways of paying? Athletes across Europe are meanwhile shopping at 21sportsgroup s online shops. Our customers order from France, Austria, Switzerland, the Netherlands and Denmark. With the international alignment in e-commerce, we depend on systems that can be used for cross-border payments. In doing so, credit cards are play a central role in this strategy. We also offer payment in advance and cash on delivery. Further payment methods are in the planning. inside

10 intermezzo Die grüne Welle Ein Experiment: Mit dem Bus durch Deutschland Berlin. Charlottenburg. Ich warte auf grün! Im Zustand des Wartens streift mein Blick das grüne Männchen der Ampelanlage an der Kreuzung vor mir. Ich muss schmunzeln. Nein, das ist es nicht auf das ich warte. Mein Grünes ist auf sechs oder acht Reifen unterwegs. Der Test Hier in Berlin starten wir ein Experiment. Rund 165 Euro Fahrtkostenbudget stehen für einen Trip quer durch Deutschland zur Verfügung. Ich habe mir dazu ein paar persönliche Highlights ausgesucht. Zunächst gibt es einen Ausflug nach Dresden. Fahrpreis: neun Euro. Zeit für frischen Stollen und die Besichtigung des Dresdner Doms. Weiter geht es zum Ostseebad Warnemünde ich liebe das Meer im Herbst und alte Segelschiffe. Meine Reisefahrtkosten steigen auf insgesamt 29 Euro. Von dem wunderschönen Ostseebad steuere ich direkt den größten Flughafen Europas an. Obwohl ich doch lieber mit den Beinen auf dem Boden bleibe, möchte ich gerne einmal die internationale Reiseluft schnuppern. Die Besucherterrassen in Frankfurt und ein kurzer Abstecher in die Frankfurter Innenstadt runden meinen Besuch ab. Von Frankfurt geht es weiter nach Würzburg sechs Euro bezahle ich dafür. Nach einer leckeren Weinprobe und einer Tour auf dem Main ist München mein nächstes Ziel. Ich habe mit 83 Euro bereits vier Bundesländer durchreist. Und damit ließe meine Reisekasse sogar noch einen Blick über die Landesgrenze zu. Ich mache einen Abstecher in die Schweiz. Nach Zürich geht s. Versorgt mit bester Schweizer Schokolade trete ich den Weg nach Freiburg an. Dort entscheide ich kurzfristig, mit weiteren 12,50 Euro auch noch etwas französische Kultur in Straßbourg in den Koffer zu packen. Auf dem Rückweg gibt es Spaß und Action im Europapark Rust. Dann breche ich wieder Richtung Heimat auf und freue mich, das Brandenburger 10 inside

11 intermezzo Tor wiederzusehen. Für insgesamt 165 Euro habe ich fast ganz Deutschland bereist und zwei Nachbarländer. Nein, ich war nicht mit dem Fahrrad unterwegs und bin auch nicht per Anhalter gefahren. Ganz bequem und CO2- neutral ging es durch die gesamte Bundesrepublik mit einem Reisebus. abhängig in vielen attraktiven Ferienregionen von Hooksiel bis Norden. Weitere besondere Haltestellen sind der Europapark Rust und die Ostseebäder Warnemünde und Rostock. Wir haben heute bereits 127 Haltestellen in 119 Städten in Deutschland, Luxemburg, Frankreich und der Schweiz, erklärt Panya Putsathit. Komfort in grüner Sänfte Wieso grün? Busmuffel aufgepasst, vorbei ist die Zeit brummender, nicht klimatisierter, überfüllter und ausdünstender Massentransportmittel. Busfahrten können auf einem anderen Niveau stattfinden, wie MeinFernbus mit seiner Flotte beweist. Ich bin wirklich überrascht von den aufgeräumten und sauberen Fahrgastzellen mit den bequemen Sitzen, die mit mindestens 71 Zentimetern Abstand zu längeren Fahrten einladen. Die Einrichtung mit Leselicht für jeden Platz, Bordtoilette und Klimaanlage entspricht einer Vier- Sterne-Ausstattung. Mit Getränken und Snacks kann ich mich an Bord versorgen. Gründer und Geschäftsführer Panya Putsathit: Mit MeinFernbus fahren alle, die günstig, nachhaltig und direkt innerhalb Deutschlands reisen möchten. Die Altersspanne unserer Fahrgäste reicht von einem bis 90 Jahre: Studenten, Mittvierziger, die Großeltern und Geschäftsreisende. Für Fahrradfahrer gilt: in jedem Bus können bis zu fünf Fahrräder mitgenommen werden. Der Kundenservice beantwortet Fragen rund um das Reisen mit MeinFernbus 24 Stunden an sieben Tagen der Woche. Sogar für Geschäftsreisende gibt es überzeugende Argumente, dieses Transportmittel zu wählen. So ist es beispielsweise möglich, unterwegs im Internet zu surfen. Wir bieten in unseren Bussen kostenfreies WLAN an. Es handelt sich allerdings um einen Testbetrieb, sodass es sein kann, dass Sie sich während der Fahrt zeitweise in einem Funkloch befinden oder dass es nicht allen Fahrgästen möglich ist, gleichzeitig im Internet zu surfen, erklärt der Unternehmer. Unser Test funktioniert recht störungsfrei. Ich schaue mir vorab schon einmal an, was Dresden außer Stollen noch zu bieten hat. Attraktive Haltestellen Die Flotte von MeinFernbus umrundet zusammen täglich rund 2,5 Mal die Erde. Die Haltestellen befinden sich überall in Deutschland, in der Regel in Stadtzentren und an großen Verkehrsknotenpunkten wie Bahnhöfen. An der Nordseeküste halten die grünen Reisesänften saisonal Der Fernbus ist gemessen am CO2-Ausstoß pro Fahrgast bereits das umweltverträglichste Fernverkehrsmittel. Seit September 2012 bietet MeinFernbus seinen Kunden als erster Anbieter zusätzlich die Möglichkeit, die aufgrund ihrer Reise entstandenen Treibhausgase durch eine Spende an die Schweizer Klimaschutzorganisation myclimate vollständig zu kompensieren. Für meine erste Tour von Berlin nach Dresden wären das beispielsweise 16 Cent. Mit den Ausgleichsbeträgen werden vorrangig in Entwicklungsund Schwellenländern internationale Klimaschutzprojekte unterstützt, die zu einer Reduktion des CO2-Ausstoßes beitragen. Das Unternehmen selbst kompensiert sämtliche seiner CO2-Emissionen und achtet im Büroalltag darauf, nachhaltig zu arbeiten Städteverbindungen 38 Linien km Streckennetz 127 Haltestellen in 119 Städten 43 Prozent Marktanteil laut IGES (Quelle: Kompass Mobilität Oktober 2013) Täglich rund Fahrplankilometer = rund 2,5 Mal um die Erde Rund 2 Mio. Fahrgäste befördert Rund 700 Busfahrer im Einsatz Rund zusätzlich 300 neue Arbeitsplätze geschaffen Weitere Infos zu MeinFernbus auf oder bei inside

12 intermezzo Ausgezeichnete Buchungsmöglichkeiten Wie komme ich eigentlich zu meinen Tickets? Die Buchung im Vorfeld ist vorbildlich und ausgezeichnet im wahrsten Sinne des Wortes. Eine Reisebuchung auf unserer Website ist sehr einfach und transparent. Hierfür bekommen wir sehr viel Lob von unseren Kunden. Das renommierte Reise-Fachmagazin fvw hat unserer Buchungsplattform dafür den ersten Platz im fvw Mystery Shopper verliehen, bestätigt MeinFernbus Geschäftsführer Panya Putsathit. Auf der Startseite von geben die Passagiere den gewünschten Start- und Zielort sowie das Reisedatum ein. Berechnet wird immer der günstigste verfügbare Tarif. Dann noch buchen anklicken, persönliche Daten und gewünschte Zahlungsart angeben und schon erhalten Sie per die Buchungsbestätigung. Umbuchungen auf andere Reisedaten sind möglich spätestens bis 15 Minuten vor Abfahrt. Bei Stornierung haben die Kunden die Wahl zwischen Auszahlung gegen Bearbeitungsgebühr oder der Ausstellung eines Gutscheins, bei dem keine Gebühren anfallen. Bezüglich des Zahlungsverkehrs hat sich das junge Unternehmen für die Payment Services des Zahlungsinstituts Heidelberger Payment GmbH und die Postbank P.O.S. Transact GmbH als Partner im E-Commerce entschieden. Die Zahlungsmöglichkeiten richten sich nach Art und Weise der Buchung. Wenn Fahrgäste online buchen, stehen ihnen Lastschriftverfahren, Kreditkarte und PayPal als Zahlungsmittel zur Verfügung. In den MeinFernbus-Agenturen können die Passagiere alle von der Agentur angebotenen Zahlungsmittel nutzen. Das Lastschriftverfahren ist wie bei den meisten Online-Käufen immer noch die erste Wahl der Kunden. Bei MeinFernbus folgt die Kreditkartenzahlung auf Rang zwei der Beliebtheitsskala. Die Kreditkarte wird als universelles Zahlungsmittel eingesetzt, erklärt der Bus-Chef. MeinFernbus-Meilen zu gewinnen! Wir laden Sie zu einem Ausflug mit den grünen Reisesänften von MeinFernbus an den Ort Ihrer Wahl ein. Wählen Sie eine der 127 Haltestellen in 119 Städten und verreisen Sie - beispielsweise nach Dresden, um frischen Stollen zu naschen, zum Weihnachtsmarkt nach München oder anderen weihnachtlichen Events... Wir verlosen unter den Einsendern, die unsere Gewinnspielfrage richtig beantworten, drei Mal eine Hin- und Rückfahrt für zwei Personen. Wie viele Kilometer lang ist das MeinFernbus Streckennetz? km km km Schicken Sie bis 6. Dezember 2013 eine mit Ihren Kontaktdaten und der richtigen Lösung an: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutsche Postbank AG und ihrer Tochtergesellschaften sind von diesem Gewinnspiel ausgeschlossen. Viel Glück! 12 inside

13 intermezzo The green wave An experiment: by bus across Germany Berlin, Charlottenburg. I am waiting for green! While I am standing there, I glance at the green man on the traffic light at the crossroads in front of me and have to smile. No... that is not what I am waiting for. My green is on route on six or eight wheels. The test Here, in Berlin, we are starting an experiment. I have a budget of around EUR 165 for making a trip right across the country. I have chosen a few personal highlights for this. First, a trip to Dresden. Fare: EUR 9. Time for some fresh stollen Christmas cake and a tour of Dresden s famous cathedral. After that, the itinerary will take me to the Baltic resort town of Warnemünde I love the sea in the autumn and the old sailing boats. That will push my total travel costs up to EUR 29. From the beautiful Baltic resort, I will head off towards Europe s largest airport. While I prefer to keep me feet firmly on the ground, I would not miss out on savoring the tang of international travel from the visitor s deck at Frankfurt airport, followed by a brisk excursion to the city center to round off my visit. From Frankfurt, I will proceed to Würzburg for a further EUR 6. After some delicious wine-tasting and a tour of the river Main, I will move on to Munich as my next destination. Although I have already visited four regional states for EUR 83, this still leaves enough funds for a glimpse over the border. I will make a quick detour into Switzerland... Zurich to be precise. Laden with the best Swiss chocolate, I hit the road again for Freiburg, where I decide at short notice to splash out a further EUR to pack some French culture into my suitcase in Strasbourg. Fun and action is available on the way back at the Europapark Rust leisure park. After that, I embark my journey home and look forward to seeing the Brandenburger Gate again. Incredible: I have traveled across almost all of Germany and also dropped in on a couple of its neighbors... for just EUR 165. No, I did not by bike or hitchhike my trip across Germany was CO 2 -neutral, in the comfort of a coach. Relaxing in green tranquility Bus grouches beware! Gone are the days of bellowing, fuming, overfilled mass transportation without air conditioning. An entirely different quality of bus travel is now available, as MeinFernbus proves with its fleet. I was pleasantly surprised at the clean and tidy passenger cells with their comfortable seating which, with a minimum of 71cm separation, are particularly suited to long-distance journeys. The facilities including a reading lamp for every seat, on-board toilet and air conditioning earn the buses a four-star classification; an on-board snack and drinks service also keeps the wolf from the door. MeinFernbus is just right for all those wanting direct, low-price, sustainable travel in Germany, says founder and CEO Panya Putsathit. Our passengers range from 1- to 90-yearolds: students, people in their mid-forties, grandparents and business travelers, he continues. The company even provides for cyclists, offering space for up to five bicycles on each bus. The customer service can be reached 24/7 for answering all range of questions relating to travel with MeinFernbus. 2,254 city connections 38 lines 20,171 km (12,534 miles) route network 127 stops in 119 cities 43 percent market share according to IGES (source: Kompass Mobilität October 2013) Daily ca. 99,850 scheduled kilometers = ca. 2.5 around the globe Ca. 2 million passengers transported Ca. 700 drivers Ca. 300 new jobs created For further information, please visit or inside

14 intermezzo There are even compelling arguments for why business travelers should use this mode of transport, including enroute Internet access. We offer cost-free WLAN access on our buses. The technology is still in undergoing testing, however, so it is still possible we will pass through a dead spot during the journey or for not all of the passengers to be able to surf at once, explains the entrepreneur. Our test was pretty incident-free. I will have a quick look what Dresden has to offer, other than stollen Christmas cake. Attractive stops The MeinFernbus fleet travels the equivalent of around 2.5 times around the globe every day. The stops are located across Germany, generally in city centers and at major traffic hubs such as railway stations. Depending on the time of the year, the gentle green giants stop off at the North Sea coast at many attractive vacation resorts such as Hooksiel and Norden. Other special stops are the Europapark Rust leisure park and the Baltic Sea resorts of Warnemünde and Rostock. We already have 127 stops in 119 cities in Germany, Luxembourg, France and Switzerland, explains Panya Putsathit. Why green? Based on the CO 2 emissions per passenger, long-distance bus services offer the most ecologically-friendly means of travel. Since September 2012, MeinFernbus has been the first provider to offer its customers the possibility of a donation to the Swiss climate organization, myclimate, to fully compensate for the greenhouse gases resulting from their journeys. For my first tour, from Berlin to Dresden, for example, that would be sixteen euro cents. The compensation is used to support international climateprotection projects contributing to the reduction of CO 2 emissions, essentially in developing and emerging countries. The company, itself, compensates for all of 14 inside

15 intermezzo its CO 2 emissions and takes care to work sustainably in its day to day operations. Excellent reservation options before departure. If a journey has to be cancelled, customers can choose between a refund (less a handling charge) or the issuance of a credit note (without any handling charge deduction). But how do I purchase my ticket? The company s reservation possibilities are exemplary and distinguished in the true sense of the word. Booking your journey on our website is very easy and transparent. We have received a lot of praise for this from our customers. The prestigious travel journal fvw awarded our booking platform first place in fvw mystery shopper, confirms MeinFernbus CEO, Panya Putsathit. On the homepage, passengers enter their start, destination an travel date, and the most reasonable available price is always calculated. The passenger then clicks on the Book button, enters his or her personal details, and the preferred payment method, and immediately receives an containing confirmation of the booking. Changing a booking to another travel date is also possible up to 15 minutes As regards payment, the young company opted for the payment services of payment institutes Heidelberger Payment GmbH, and Postbank P.O.S. Transact GmbH as its e-commerce partner. The payment options are oriented towards the form of booking. If passengers book online, they can choose from direct debit, credit card and PayPal as payment methods. In MeinFernbus agencies, any of the payment methods accepted by the agency concerned can be chosen. As with most online purchases, direct debit remains the customers most popular payment method. At MeinFernbus, this is followed by credit card payment, which takes second place on the popularity scale. The credit card is used as a universal means of payment, explains the bus manager. MeinFernbus travel miles to be won! We would like to invite you to a town of your choice onboard MeinFernbus s gentle green giants. Choose one of the 127 stops in 119 cities and visit e.g. Dresden to savor fresh stollen Christmas cake, Munich s Christmas Market, or other seasonal events... From all those who correctly answer our competition question, three winners will be drawn for a return journey for two. How long is the MeinFernbus route network? 20,171 km 12,171 km 25,171 km Please your answer and contact details to by no later than 6 th December The organizer s decision is final. Participants must be over 18 years of age. Staff of Deutsche Postbank AG and its subsidiaries are excluded from this competition. Good luck! inside

16 initiative Kindern Zukunft schenken Gute humanitäre und soziale Projekte In welche Welt wir hinein geboren werden, liegt nicht in unserer Macht. Kinder können sich schon gar nicht dem Umfeld entziehen. Dieses Zitat eines egagierten Mitbürgers könnte das Motto zahlreicher gelungener und wichtiger sozialer Projekte für Kinder und Jugendliche sein. Die Postbank P.O.S. Transact hat in den vergangenen Jahren einige Initiativen unterstützt. Projektes zum 25. Mal. Täglich eine warme Mahlzeit, ein Dach über dem Kopf, Zuwendung, unbeschwerter Umgang mit Gleichaltrigen, Schul- und Berufsausbildung viele Eltern in sozial benachteiligten Gesellschaften können dies ihren Kindern nicht bieten. Dieser Situation wollte der Seligenstädter entgegenwirken. Es ist wichtig, dass die Hilfe kontinuierlich sichergestellt ist. Jeder Beitrag ist willkommen. Für 30 Euro im Monat ist eine persönliche Patenschaft möglich und der Pate kann den Lebensweg seines Patenkindes begleiten. Einmalige Spenden sind natürlich ebenso willkommen. Sie werden projektbezogen verwendet, zum Beispiel für die Anschaffung von Musikinstrumenten, Lehrbüchern oder Werkstätten, für Renovierungen oder Neu- und Anbauten. Seit Beginn der Aktion haben die Seligenstädter rund um Klaus Sulzmann, den wir bereits zitiert haben, mehr als eine Million Euro an Spendengeldern in den Bau von Schulen, Kindergärten und Kinderheimen in Mexiko, Brasilien, Ecuador und Chile investiert. Kinder und Jugendliche in Lateinamerika werden versorgt und erhalten eine schulische Ausbildung, um auf das Berufsleben vorbereitet zu sein jährt sich das Engagement des humanitären Der aktuelle Armutsbericht der Bundesregierung dokumentiert: viele Kinder in Deutschland benötigen ebenfalls dringend Hilfe. Balu und Du ist ein ehrenamtliches Programm, das Kinder in Deutschland im Grundschulalter fördert. Die Kinder sollen neben Familie und Schule eine weitere Chance erhalten, sich ihren positiven Anlagen gemäß zu entwickeln und am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Mentoren des Programms Balus genannt stehen ihren Moglis in einer Entwicklungsphase zur Seite, die nicht immer einfach ist. Die Postbank P.O.S. Transact, die ebenfalls seit einigen Jahren die Initiative Kinder machen. Für ein Kinderlachen mit Sitz in der Wetterau unterstützt, möchte auf diesem Weg auf diese wertvollen Projekte hinweisen. Nicht bei allen Aufrufen kann man sicher sein, dass die Spende tatsächlich die Kinder erreicht. Bei den drei hier vorgestellten Initiativen können wir durch die enge Zusammenarbeit den uneigennützigen Einsatz der Ehrenamtlichen bestätigen. Das Engagement von Klaus Sulzmann, Balu und Du sowie Kinder machen. Für ein Kinderlachen sind unserer Meinung nach Beispiele für den gelungenen Einsatz zum Wohl der Kinder auf der Welt, so Nina Osterheider von der Postbank P.O.S. Transact. Die Spendenkonten der sozialen Projekte für Kinder und Jugendlichen finden Sie auf den Internetseiten 16 inside

17 information New East-West brand survey Halloren: A quaint, iconic brand Neue West-Ost-Markenstudie Halloren: Kultig und sympathisch Das Konsum- und Markenverhalten zwischen Ost und West ist immer noch sehr unterschiedlich, ergab eine Markenstudie des Instituts für angewandte Marketingund Kommunikationsforschung (IMK) im Auftrag des MDR. In Ostdeutschland sind IMK-Geschäftsführer Sören Schiller zufolge Produkte einheimischer Hersteller sehr populär und der Ostdeutsche verhielte sich diesbezüglich patriotisch. Ostmarken wie Bautzner Senf und Burger Knäcke, Hallorenkugeln oder Spee gälten bei den Verbrauchern in den neuen Ländern als ehrlicher, kultiger und traditionsbewusst. In den alten Bundesländern freuen sich Nudossi, Spee & Co. über mehr Bekanntheit und den Imagewechsel. Die Produkte werden verstärkt als kultig, sympathisch und ehrlich wahrgenommen. Klaus Lellé, Vorstandschef von Deutschlands ältester Schokoladenfabrik Halloren, bestätigt in einem MDR-Interview: Der Westverbraucher nimmt Ostmarken inzwischen anders wahr als noch vor 20 Jahren. 160 Millionen Halloren-Kugeln produziert das Unternehmen aus Halle jährlich. Verkauft wird die Süßigkeit bundesweit. Es ist leichter geworden, den Handel davon zu überzeugen, Ostprodukte bundesweit in die Regale zu nehmen, sagte Lellé. Die Halloren Schokoladenfabrik AG machte 2012 einen Umsatz von rund 90 Millionen Euro. Das Unternehmen ist Kunde der Postbank P.O.S. Transact. In Halle können Schokoladenliebhaber und Naschkatzen direkt vor Ort unkompliziert mit Karte zahlen. Consumption and brand behavior still differs sharply between East and West, according to a market study conducted by applied marketing and communication research Institut für angewandte Marketing- und Kommunikationsforschung (IMK) on behalf of MDR.In eastern Germany, local manufacturers products are very popular and east Germans remain very patriotic in this respect, says IMK general manager Sören Schiller. Eastern brands such as Bautzner Senf (mustard), Burger Knäcke (crispbread), Hallorenkugel (chocolates) or Spee (cleaning products) are perceived by eastern consumers as being more authentic, iconic and tradition-conscious. In former West Germany, brands such as Nudossi (sandwich spread), Spee & Co. are enjoying greater market prominence and the sea change in attitudes towards Easterners merchandize. More and more, these products are perceived as iconic, quaint and authentic. Klaus Lellé, General Manager of Germany s oldest chocolate factory, Halloren, confirmed in a television interview: Western consumers meanwhile see eastern brands through different eyes than just 20 years ago. 160 million Halloren Kugel (chocolate balls) roll off the Halle-based company s production lines every year and are sold throughout Germany. It has become easier for us to convince retailers to stock their shelves with eastern products nationwide, Lellé continues. Halloren Schokoladenfabrik AG, which generated around EUR 90 million in sales in 2012, is a Postbank P.O.S. Transact customer. For chocolate aficionados and sweettoothed consumers, payment in Halle is made child s play by the acceptance of credit cards directly on site. Die Halloren Erlebniswelt Eine Kombination aus Fabrikverkauf, Pralineum, Galerie Café und Museum Montag - Freitag Samstag Sonntage und Feiertage Uhr Uhr Uhr inside

18 input Auf allen Hochzeiten tanzen? Horses for courses! Ja, aber mit unterschiedlichen Rhythmen! Die vorliegende Ausgabe der inside card business dokumentiert in verschiedenen Beiträgen und Statistiken ganz deutlich: Wer im deutschen Handel erfolgreich agieren möchte, muss alle Vertriebswege prüfen und eventuell auch anbieten. Ziel ist: der Mensch muss sich wohlfühlen. Er braucht das ultimative Einkaufserlebnis, um sich für einen Verkaufskanal entscheiden zu können. Dieses Erlebnis ist sehr persönlich. Nicht jeder kauft Bücher online, im Gegenteil viele Leser bevorzugen das Stöbern in der Buchhandlung und genießen die Atmosphäre. Andere wiederum freuen sich auf das Buchpaket, das der Bote vorbeibringt, wieder andere bevorzugen ein ebook-abo. Will ich alle Einkaufstypen unter den Kunden gewinnen, muss ich entsprechend alle Vertriebskanäle vorhalten und zudem Erlebnisse bieten, die mich vom Wettbewerb differenzieren. Die Postbank P.O.S. Transact orientiert sich als Dienstleister für den Handel an diesem Konzept. Sie betreut viele Unternehmen, die sowohl im Internet als auch im Laden Kartenakzeptanz meist noch mit einem Terminal aus dem Portfolio der Postbank P.O.S. Transact abwickeln. Diese Unternehmen nutzen die einmalige Konstellation, dass ihr Dienstleister gleichzeitig Konzerntochter einer der größten deutschen Privatbanken ist. Das bedeutet konkret: schnellere Zahlungswege als bei irgendeinem anderen deutschen Anbieter, wenn das Geschäftskonto ebenfalls bei der Postbank eingerichtet ist. Das Angebot der Zahlungsverfahren im E-Commerce und natürlich auch am Point of Sale im Ladengeschäft tragen zur Kaufentscheidung oder Kaufabbruch bei. Die Kreditkarte ist über alle Altersgruppen hinweg ein gewohntes Medium, das zum Standard-Zahlungsverfahren in den meisten Webshops angeboten wird. Besonders international ausgerichtete Onlinehändler wissen um die Wichtigkeit dieser Zahlungsvariante. Das sich sicher fühlen bis zum Bezahlen der ausgewählten Produkte und die Flexibilität für einen Spontaneinkauf mit Kreditkarte zählen eben auch zum Einkaufserlebnis. Daran wird sich in Zukunft nichts ändern. This issue of inside card business clearly shows in various contributions and statistics: those wishing to succeed in German retailing must look into, and possibly offer, every possible sales channel. The goal of any development must therefore be to give customers that feel-good feeling... to give them that ultimate shopping experience which makes them pick a specific sales channel an experience that is extremely individual. Not everyone buys books online; rather, many readers enjoy browsing around the bookstore and absorbing the atmosphere there. Others, by contrast, look forward to the parcel delivery by the mailman, or prefer an e-book subscription. To attract every type of buyer, merchants would thus have to support every sale channel, while also offering special shopping experiences to distinguish themselves from the competition. As a retail-industry service provider, such concepts are Postbank P.O.S. Transact s bread and butter. The company supports numerous enterprises which accept online as well as overthe-counter card payments, generally also using a device from Postbank P.O.S. Transact s extensive card terminal portfolio. These enterprises enjoy the unique benefits of a service provider that is simultaneously a subsidiary of one of Germany s largest private banks. In concrete terms, this means for Postbank business accountholders: faster settlement of their customers payments than at any other German provider. The range of payment methods offered online and naturally also those available at POS checkouts plays a vital role in the shopper s decision to proceed with. or abandon. a purchase. The credit card is a trusted payment medium for all age groups that has meanwhile become universally accepted by most webshops. Online merchants with a particularly international bias appreciate the importance of this payment option. The sensation of security that the credit card offers until the selected product has been paid for, and the flexibility it allows for making spontaneous purchases, also contribute towards that coveted shopping experience. And this will not change in the future. Kommentar von Daniel Jagodzinski, Geschäftsführer Postbank P.O.S. Transact. Commentary on multi-channel opportunities in retailing by Postbank P.O.S. Transact GmbH CEO, Daniel Jagodzinski 18 inside

19

20 Wege zur Postbank P.O.S. Transact / How to reach Postbank P.O.S. Transact Postbank Service Kartenakzeptanz Nürnberg Tel Fax: Postbank P.O.S. Transact GmbH Frankfurter Straße Eschborn Postbank P.O.S. Transact inside card-business Ausgabe 2 November 2013 Issue 2 November 2013

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden

Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden Medientage München 2006 Panel 6.8. University of St. Gallen, Switzerland Page 2 Anforderung an Mobile Broadcast aus Sicht des Kunden. Executive Summary

Mehr

Extended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14

Extended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14 Etended Ordered Paired Comparison Models An Application to the Data from Bundesliga Season 2013/14 Gerhard Tutz & Gunther Schauberger Ludwig-Maimilians-Universität München Akademiestraße 1, 80799 München

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche?

und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche? und E - Commerce Chance oder Bedrohung für die FMCG-Branche? Oliver Koll Europanel, London 1 1 E-Commerce bei Lebensmitteln: (k)ein Markt? 2 E-Commerce-Modelle in der FMCG-Branche 3 Anregungen zur Gestaltung

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Werbung. Advertising

Werbung. Advertising Werbung Advertising Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder Ihren Messestand

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Austria Regional Kick-off

Austria Regional Kick-off Austria Regional Kick-off Andreas Dippelhofer Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen (AZO) AZO Main Initiatives Andreas Dippelhofer 2 The Competition SPOT THE SPACE RELATION IN YOUR BUSINESS 3 Global

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2. Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ HERZLICH WILLKOMMEN ZUM SMAMA-EVENT #2 Mike Weber, Head of Strategic Projects, PubliGroupe Ltd. Zürich, 7.6.12 @ HWZ 1 SMAMA WHO? mcommerce mmarketing madvertising mapps / minternet mcontent mtechnology

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Handel der Zukunft Future Commerce

Handel der Zukunft Future Commerce Handel der Zukunft Future Commerce mobile media & communication lab Das m²c-lab der FH Aachen leistet Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für individuelle und innovative Lösungen im Bereich der mobilen

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models

Introduction Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014. Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Capital Markets Day Berlin, December 10, 2014 Dr Andreas Wiele, President Marketing and Classified Ad Models Axel Springer s transformation to digital along core areas of expertise 3 Zimmer mit Haus im

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen.

The world has changed: always on Marken erfordern neue, innovative Wege des Denken und Handeln um Konsumenten zu aktivieren und zu betreuen. welcome.success TO EMPORER YOUR BRAND AND SERVICE VALUES Über uns WE BUILD GREAT VALUES Als "full service marketing and brand communication"- Unternehmen verfügen wir über einen breiten Kompetenzpool,

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Worldwide Logistics L anfl x

Worldwide Logistics L anfl x Worldwide Logistics IHR WELTWEITER LOGISTIK PARTNER YOUR GLOBAL LOGISTICS PARTNER Seit 1994 bietet die Leanflex das gesamte Spektrum von Logistik- & Transportdienstleistungen für Industrie, Handel sowie

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

selbst verständlich certainly

selbst verständlich certainly selbst verständlich certainly Messe Gastronomie, Hannover selbst verständlich Selbstverständlich ist in der Gastronomie ein geflügeltes Wort. Das Kassensystem Matrix POS ist intuitiv in der Bedienung und

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Online. MediaDaten Media information

Online. MediaDaten Media information Online MediaDaten Media information www.stuttgart-airport.com Das Jahr 2009 schloss mit einem Rekord für den Internetauftritt der Flughafen Stuttgart GmbH ab. Insgesamt erreichte die Internetseite im Jahr

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

Scrum @FH Biel. Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012. Folie 1 12. Januar 2012. Frank Buchli

Scrum @FH Biel. Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012. Folie 1 12. Januar 2012. Frank Buchli Scrum @FH Biel Scrum Einführung mit «Electronical Newsletter» FH Biel, 12. Januar 2012 Folie 1 12. Januar 2012 Frank Buchli Zu meiner Person Frank Buchli MS in Computer Science, Uni Bern 2003 3 Jahre IT

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

Vattenfall Europe Power Management. June 2015

Vattenfall Europe Power Management. June 2015 Vattenfall Europe Power Management June 2015 1 Vattenfall Europe Power Management June 2015 Vattenfall Europe Power Management GmbH Facts & Figures Traded volumes: ~ 370 TWh Strom ~ 26 TWh Gas ~ 2200 kt

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach

Challenges in Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach Pure Passion. Systems Engineering and a Pragmatic Solution Approach HELVETING Dr. Thomas Stöckli Director Business Unit Systems Engineering Dr. Daniel Hösli Member of the Executive Board 1 Agenda Different

Mehr

Dossier AD586. Limited edition

Dossier AD586. Limited edition Dossier AD586 Market study of Holst Porzellan GmbH regarding the online trading volume of European manufacturers from 15.08.2012 until 29.08.2012 on the Internet platform ebay in the Federal Republic of

Mehr

WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN

WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN Robert Schumacher Customer Intelligence Solution Manager SAS Institute AG, Schweiz AGENDA WIE SIE MIT MULTI-KANALSTRATEGIEN KUNDEN-MEHRWERT SCHAFFEN

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET EINFACH KABELLOS INS INTERNET AN VIELEN TAUSEND S IN DEUTSCHLAND EASY wireless INTERNET ACCESS AT MANY THOUSAND S THROUGHOUT GERMANY 2 3 DER TELEKOM IHR MOBILES INTERNET FÜR UNTERWEGS DEUTSCHE TELEKOM

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town.

Der Wetterbericht für Deutschland. Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Der Wetterbericht für Deutschland Read the weather reports and draw the correct weather symbols for each town. Es ist sehr heiß in Berlin und es donnert und blitzt in Frankfurt. Es ist ziemlich neblig

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse

A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse A central repository for gridded data in the MeteoSwiss Data Warehouse, Zürich M2: Data Rescue management, quality and homogenization September 16th, 2010 Data Coordination, MeteoSwiss 1 Agenda Short introduction

Mehr

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005

AVL The Thrill of Solutions. Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 AVL The Thrill of Solutions Paul Blijham, Wien, 04.07.2005 The Automotive Market and its Importance 58 million vehicles are produced each year worldwide 700 million vehicles are registered on the road

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Company Profile Computacenter

Company Profile Computacenter Company Profile Computacenter COMPUTACENTER AG & CO. OHG 2014 Computacenter an Overview Computacenter is Europe s leading independent provider of IT infrastructure services, enabling users and their business.

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13

Service Design. Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH. Mittwoch, 18. September 13 Service Design Dirk Hemmerden - Appseleration GmbH An increasing number of customers is tied in a mobile eco-system Hardware Advertising Software Devices Operating System Apps and App Stores Payment and

Mehr

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014

IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 IMRF-Crew-Exchange-Program 2014: Sei dabei... Sei dabei... 27. September bis 04. Oktober 2014 So werben wir in der Öffentlichkeit um Neugier, Interesse und Zusammengehörigkeit! Kolleginnen und Kollegen:

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier

Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive GmbH Vehicle Industry supplier Kongsberg Automotive has its HQ in Hallbergmoos, 40 locations worldwide and more than 10.000 employees. We provide world class products to the global

Mehr

Erzberglauf - Anmeldung

Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Registration Online Anmeldung Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at - einem Service der PENTEK timing GmbH im Namen und auf Rechnung des Veranstalters.

Mehr

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK

Chargers. Batteries. Ladetechnik ELEKTRONIK Chargers Batteries ELEKTRONIK Batterieund Ladetechnik Unternehmen Die Fey Elektronik GmbH wurde im Jahre 1991 gegründet. Seitdem hat sich das Unternehmen zu einem der größten Distributoren im Bereich Batterieund

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR

PRESS RELEASE. Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Kundenspezifische Lichtlösungen von MENTOR Mit Licht Mehrwert schaffen. Immer mehr Designer, Entwicklungsingenieure und Produktverantwortliche erkennen das Potential innovativer Lichtkonzepte für ihre

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus History of Mobility Kurzbeschrieb Die zweigeschossige Halle mit einer Ausstellungsfläche von rund 2000 m² beinhaltet ein Schaulager, ein interaktives Autotheater, verschiedenste individuell gestaltete

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21 CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21 Introduction of Inter-Product-Spreads as part of the T7 Release 2.5 Dear Trading Participants, With this customer information EEX Power Derivatives would like to inform

Mehr

Userbase. ICT Presicion Marketing

Userbase. ICT Presicion Marketing Userbase ICT Presicion Marketing Key questions for your sales success How big is my market potential? How can I segment my market? In which department are the decisions made regarding ICT investments and

Mehr

ETF _ Global Metal Sourcing

ETF _ Global Metal Sourcing _ Global Metal Sourcing ist in wichtigen Beschaffungsund Absatzmärkten zu Hause is at home in major procurement and sales markets Bulgaria China India Italy Serbia Slovenia Slovakia Spain _ Services Globale

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

Can a New Standardised Cost- Benefit-Analysis Tool Push Cycling Projects and Promotion of Cycling Projects to a new level?

Can a New Standardised Cost- Benefit-Analysis Tool Push Cycling Projects and Promotion of Cycling Projects to a new level? Velocity 2013 Cycling Benefits Can a New Standardised Cost- Benefit-Analysis Tool Push Cycling Projects and Promotion of Cycling Projects to a new level? Christian Gruber, Gerald Röschel ZIS+P Transportplanning,

Mehr