Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB)"

Transkript

1 Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Anmeldung und Teilnahme an der EuroPython Konferenz 2014 in Berlin. 1. Anmeldung Die Anmeldung zur Teilnahme an der Konferenz erfolgt über die Webseite https://ep2014.europython.eu. Die Anmeldung stellt ein verbindliches Angebot auf den Abschluss eines Vertrages zur Teilnahme an der jeweiligen in der Anmeldung bezeichneten Veranstaltung dar. Über die Annahme der Anmeldungen von Teilnehmern entscheidet Python Software Verband e.v. (nachstehend der Veranstalter ). Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Nach erfolgreicher Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung per Mail. Die Anmeldung zur Teilnahme wird hiermit verbindlich. Sofern Sonderpreise für Ermäßigungen (z.b. Studenten) gewährt werden, ist dies ebenfalls beim Anmeldevorgang gesondert ausgewiesen. Werden keine Ermäßigungen ausgewiesen, können diese auch nicht gewährt werden. Die Gewährung einer etwaigen Ermäßigung erfordert einen ordnungsgemäßen Nachweis (z.b. Studentenausweis oder Studienbescheinigung). Dieser Nachweis wird von dem Teilnehmer per E Mail an gesendet. Nach erfolgreicher Prüfung erhält der Teilnehmer einen Gutscheincode als Antwort, mit dem er über die Webseite ein Studententicket bestellen kann. Die Bestellung eines Studententickets ohne Gutscheincode ist nicht vorgesehen. Die Möglichkeit der Anmeldung zum Early Bird Tarif besteht, solange Teilnahmeplätze zur Verfügung stehen. Die Anzahl dieser Plätze ist begrenzt und eine entsprechende Ermäßigung wird nach der Reihenfolge der erhaltenen Anmeldungen bestimmt. 2. Zahlungsbedingungen Alle genannten Preise sind Bruttopreise, also inklusive der in Deutschland gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer von 19% (siehe European VAT regulations article 53 of Directive 2008/8/EC). Nach Anmeldebestätigung erhält der Teilnehmer per Mail (oder auf Wunsch per Post) eine Rechnung. Den Zutrittsausweis ( Ticket ) erhält der Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung per Post oder zu Beginn des ersten Tages der Veranstaltung vor Ort bei der Anmeldung. Die Zahlung erfolgt entweder per Überweisung auf das angegebene Konto oder per Kreditkarte, sofern bei der Anmeldung die Zahlung per Kreditkarte ausgewählt wurde. Der Veranstalter behält sich vor, bei verspäteter Zahlung der Teilnahmegebühr vom Vertrag zurück zu treten. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus anderen Gründen bleibt davon unberührt. Bei Zahlung per Kreditkarte wird die Kreditkarte unmittelbar nach der Seite 1

2 Bestellung belastet. Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt über den Dienstleister PayMill. Der Veranstalter verarbeitet und speichert selbst keine Kreditkartendaten. Für Überweisungen gelten folgende Zahlungsfristen: Erfolgt die Bezahlung eines Tickets per Überweisung, so muss der Rechnungsbetrag 14 Tage nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug auf dem Konto des Veranstalters eingegangen sein. Ist dies nicht der Fall, tritt der Veranstalter vom Vertrag zurück und informiert den Käufer des Tickets darüber per Mail. 3. Leistungserbringung und Rücktrittsvorbehalt Der Teilnahmebeitrag für die Konferenz (Konferenzticket) beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen, an den Trainings und am offiziellen Social Event. Der Umfang der vertraglichen Leistung im Rahmen der jeweiligen Veranstaltung ergibt sich aus den Informationsunterlagen wie der Webseite und gedrucktem Informationsmaterial zur Veranstaltung. Abweichungen und Änderungen im Programm sind aus organisatorischen Gründen möglich und stellen keinen Vertragsbruch dar. Nimmt ein Vertragspartner ordnungsgemäß angebotene Leistungen ganz oder teilweise nicht in Anspruch, so entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Anreise und Übernachtung sind im Veranstaltungsangebot nicht enthalten. Werden Leistungen nicht vertragsgemäß erbracht, hat der Teilnehmer Anspruch auf Abhilfe. Mängel müssen unverzüglich angezeigt werden. Ansprüche auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr aufgrund offensichtlich nicht vertragsgemäß erbrachter Leistung sind innerhalb von 14 Tagen nach Abschluss der Veranstaltung geltend zu machen. Der Veranstalter behält sich vor, inhaltliche bzw. zeitliche Änderungen im Veranstaltungsprogramm und bei der Nennung der Referenten vorzunehmen. Der Veranstalter ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, falls eine wirtschaftliche Durchführung der Veranstaltung nicht möglich ist (z.b. aufgrund einer unzureichenden Anzahl von Ausstellern, Sponsoren bzw. Konferenzteilnehmern). Dies gilt auch bei sonstigen nicht im Verantwortungsbereich des Veranstalters liegenden Gründen. In diesem Falle werden alle Teilnehmer unverzüglich vom Veranstalter informiert und alle bereits geleisteten Zahlungen werden den Teilnehmern zurück erstattet. Die Haftung des Veranstalters ist auf die Rückerstattung der Teilnahmegebühr begrenzt. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer sind ausgeschlossen, soweit dem Veranstalter nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last liegt. Insbesondere besteht kein Anspruch auf Ersatz von Reise und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall. Seite 2

3 4. Stornierung und Umbuchung Teilnehmer können ihre Anmeldung bis zum ohne Angabe von Gründen stornieren. Bezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Fall innerhalb von 30 Tagen in Höhe von 80% des Ticketpreises erstattet. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen an: per E Mail an: per Post an: Python Software Verband e.v. Schulstraße Neuenhagen bei Berlin Deutschland oder per Fax an: Alternativ ist die Benennung eines Ersatzteilnehmers kostenfrei möglich. Sofern Sonderpreise für Ermäßigungen (z.b. Studenten) in Anspruch genommen wurden, so muss der Ersatzteilnehmer ebenfalls einen ordnungsgemäßen Nachweis erbringen, der zur Gewährung der Ermäßigung erforderlich ist. Kann der Nachweis nicht erbracht werden, muss der Ersatzteilnehmer die Differenz aus dem Vollpreis und dem ermäßigten Preis entrichten. Widerrufsbelehrung Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflicht des Veranstalters. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: per E Mail an: per Post an: Python Software Verband e.v. Schulstraße Neuenhagen bei Berlin Deutschland oder per Fax an: Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.b. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang. Seite 3

4 5. Hinweise zum Datenschutz Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung unter https://ep2014.europython.eu/de/conference/privacy-policy/ Der Veranstalter weist darauf hin, dass jegliche personenbezogene Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Alle über diese Webseite erhobenen personenbezogenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Vorgaben behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Externe Dienstleister, die im Auftrag des Veranstalters Daten verarbeiten, sind ebenfalls den gesetzlichen Vorschriften verpflichtet. In diesem Fall gelten diese Dienstleister nicht als Dritte. Widerrufsrecht Der Veranstalter macht die Teilnehmer vorsorglich auf ihr Widerrufsrecht gegen die Speicherung und Verwendung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbe und Marketingzwecken aufmerksam. Falls gewünscht können Teilnehmer ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu den vorgenannten Zwecken jederzeit widerrufen. Hierzu genügt eine E Mail an: oder eine Mitteilung in Textform (Fax oder Brief) an den Veranstalter. Video- und Audiodatenerhebung Während der Veranstaltung werden Video und Audioaufnahmen durchgeführt sowie Fotografien gemacht. Dabei kann es vorkommen, dass teilnehmende Personen im Rahmen der Veranstaltung fotografiert und/oder gefilmt bzw. in Sprachaufzeichnung aufgenommen werden. Solche Aufnahmen können vom Veranstalter und/oder Dritten veröffentlicht und/oder zu Werbezwecken genutzt werden. Die Teilnahme an der Veranstaltung setzt voraus, dass der Teilnehmer sich hiermit einverstanden erklärt. Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer mit der Aufnahme von Video, Ton und/oder Bildaufzeichnungen während der Veranstaltung einverstanden, die vom Veranstalter und/oder Dritten veröffentlicht und zu Werbezwecken verwendet werden können. 6. Pflichten des Teilnehmers Die Hausordnung des Veranstalters ist Vertragsbestandteil und bei der Teilnahme an der Veranstaltung zu beachten. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Hausordnung einverstanden und hält diese bei der Teilnahme ein. Dies beinhaltet beispielsweise, dass Rauchen nur außerhalb der Gebäude erlaubt ist. Entsprechende Hinweise befinden sich am Veranstaltungsort. Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen in der Hausordnung vor zu nehmen. Unerhebliche Änderungen stellen keine Abweichung vom Vertrag dar. Bei groben Verstößen gegen die Hausordnung, bei gravierendem Fehlverhalten oder bei Störung der Veranstaltung kann der Veranstalter nach Erteilung eines Hinweises den Teilnehmer von der Veranstaltung ausschließen. Dem Teilnehmer steht in diesem Fall kein Anspruch auf Rückerstattung der bezahlten Gebühren zu. Seite 4

5 Der Teilnehmer erkennt den Code of Conduct der EuroPython 2014 an, der unter https://ep2014.europython.eu/en/conference/code conduct/ zu finden ist. 7. Schlussbestimmungen Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages einschließlich Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmung nicht. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Stand: Version: 1.1 Seite 5

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen Teilnahmebedingungen Diese Teilnahmebedingungen gelten für den Trading Day Livestream (nachfolgend u.a. auch Seminar genannt). Die Veranstaltung wird von der ViTrade AG in Frankfurt/Main veranstaltet und

Mehr

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis

AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis AGBs, Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen und Datenschutzerklärung in online-energieausweis Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB 1. Geltungsbereich Diese Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Vereinbarungen

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München

Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München Anmeldung zum Faszien Summit am Samstag, den 07. - 08 Februar 2015 in München BITTE SENDEN SIE DIESE ANMELDUNG AN Perform Better Europe An der alten Mühle 7 37412 Herzberg am Harz per Tel.: +49 (0) 55

Mehr

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten

Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen. Rechtssicherheit in 10 Schritten Online-Shops: Erfolgreich im Netz verkaufen Rechtssicherheit in 10 Schritten 1. Anbieterkennzeichnung Impressum, 5 TMG Name, Firma, Anschrift, Vertretungsberechtigter Telefon- und Emailadresse (sofern

Mehr

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware oder per Brief ist zu richten an:

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware oder per Brief ist zu richten an: Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Geltungsbereich Alle Geschäftsbeziehungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die die Gesellschaft

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server

Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Allgemeine Geschäftsbedingungen inftech Computer / Server Informationen für Verbraucher bei Fernabsatzverträgen sowie Kundeninformationen bei Verträgen im elektronischen Geschäftsverkehr Unsere Angebote,

Mehr

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE

1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE 1. DEUTSCHE AUSBILDUNGSSTÄTTEN FÜR HUNDEPHYSIOTHERAPIE Woßlick Anmeldung (Exemplar für das DAHP) HundephysiotherapeutIn HundekrankengymnastIn KURS: O Kompakt Winter 2015/2016 Name:... Vorname:... Strasse:...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

Rechtsanwälte Kotz. 57223 Kreuztal-Buschhütten Siegener Straße 104. Telefon: 02732/791079 Telefax: 02732/791078

Rechtsanwälte Kotz. 57223 Kreuztal-Buschhütten Siegener Straße 104. Telefon: 02732/791079 Telefax: 02732/791078 Rechtsanwälte Kotz Hans Jürgen Kotz Rechtsanwalt Fachanwalt für Arbeitsrecht Rechtsanwälte Kotz. Siegener Straße 104. 57223 Kreuztal Dr.Christian Gerd Kotz Rechtsanwalt Fachanwalt für Verkehrsrecht Fachanwalt

Mehr

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH

Studienvertrag mit der Graduate School Ostwürttemberg GmbH Studienvertrag mit der 1. ANMELDUNG Hiermit melde ich mich Name: Vorname: Geboren am: Ort: Straße: Nummer: PLZ: Ort: zu dem im WS 2015/16 beginnenden berufsbegleitenden Master Studium General Management

Mehr

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung

2. Besondere Bedingungen zu den einzelnen Leistungen der Energietarif Beratung Allgemeine Geschäftsbedingungen der Energietarif Beratung für den Online-Strom- und Gastarifvergleich, die Vermittlung von Strom- und Gaslieferverträgen sowie für die Energietarif Prüfung (Vertragsmanagement)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Chucks2go UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch den Geschäftsführer Rob Fielitz, Friedenstr. 10, 50259 Pulheim (nachfolgend: Chucks2go)

Mehr

Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen der Mixery-X-Credit-Auktionen der Karlsberg Brauerei GmbH

Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen der Mixery-X-Credit-Auktionen der Karlsberg Brauerei GmbH Allgemeine Liefer- und Geschäftsbedingungen der Mixery-X-Credit-Auktionen der Karlsberg Brauerei GmbH Karlsbergstr. 62 66424 Homburg Telefon: +49 6841 105 0 Telefax: +49 6841 105 535 E-Mail: info@karlsberg.de

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der CADFEM GmbH für die Durchführung von Seminarveranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der CADFEM GmbH für die Durchführung von Seminarveranstaltungen Allgemeine Geschäftsbedingungen der CADFEM GmbH für die Durchführung von Seminarveranstaltungen 1. Anmeldung und Vertragsgegenstand 1.1 Veranstalter ist die, Grafing, Deutschland (im folgenden CADFEM).

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB's 1 Geltungsbereich Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB. 2 Vertragspartner, Kundendienst Der Kaufvertrag kommt zustande mit

Mehr

(4) Der Vertragstext steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung.

(4) Der Vertragstext steht ausschließlich in deutscher Sprache zur Verfügung. AGB für kleiderstil der Helpdesk GmbH Heinrich-Franck-Straße 2 06112 Halle (Saale) 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen (1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Webshopanbieter (nachfolgend Anbieter

Mehr

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten,

Menge Leistung* Preis mtl.* Preis Setup* VarioWeb Saphire 1x de-domain, 200 MB Speicher, 5x Subdomains, 5x POP3/IMAP-Konten, Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioWeb Menge Leistung* Preis mtl.* Preis

Mehr

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING

WEBSHOP. Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG 1. BESTELLVORGANG UND VERTRAGSSCHLUSS 2. PREISE SOFTWARE TOOLS CONSULTING WEBSHOP Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) EINLEITUNG Die Yatta Solutions GmbH mit Sitz in Kassel, Deutschland (Yatta Solutions) bietet über ihre Internet-Plattform (Webshop) herunterladbare Softwareprodukte,

Mehr

ELNEC Palliative Care Kurs Deutschland Basiscurriculum

ELNEC Palliative Care Kurs Deutschland Basiscurriculum Teilnahmebedingungen für die Schulungen des ELNEC - Palliative Care Kurses Deutschland. (Stand April 2012) Veranstalter ist die Medizinischen Fakultät der Albert Ludwigs Universität Freiburg. Diese Kurse

Mehr

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb.

Sofern ich/wir als Wiederverkäufer tätig bin/sind, bestätige(n) ich/wir mit meiner/unserer Unterschrift den ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Aktions-Code Bestellung Instant-ISP Aktions-Pakete Menge

Mehr

Anmeldung HOFA Tontechnik-Fernkurs

Anmeldung HOFA Tontechnik-Fernkurs Anmeldung HOFA Tontechnik-Fernkurs Bitte ankreuzen: Fernkurs HOFA BASIX für 99,90 monatlich Fernkurs HOFA PRO für 109,90 monatlich Fernkurs HOFA FILMTON Produktion für einmalig 199,90 Fernkurs HOFA MASTERING

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Der Schaufenberger Online-Store Deutschland (im folgenden Schaufenberger genannt) ist ein Online-Shop der durch die atnovo GmbH, Doormannsweg 29, 20259 Hamburg eingetragen

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN

DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN DATENSCHUTZ IM PERSONALWESEN Webinar Lernen Sie in diesem Seminar die Grundlagen des Datenschutzes für den Personalbereich kennen und die notwendigen Maßnahmen einfach und erfolgreich umzusetzen. Zielgruppe

Mehr

AGB. train eat sleep repeat AGB

AGB. train eat sleep repeat AGB 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Vertragsbestimmungen () gelten für sämtliche über den Internetauftritt der Person Patrick Bosshard unter der Domain www.reapersgym.ch abgeschlossenen Verträge mit

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop der Bodensee-Therme Überlingen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop der Bodensee-Therme Überlingen Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online Shop der Bodensee-Therme Überlingen 1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen Der wechselseitigen Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und der Aquapark

Mehr

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen)

Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) E U ER M USTEST Darlehensvertrag (Annuitätendarlehen) Zwischen Name Straße PLZ, Wohnort als Kreditgeber und der Uferwerk Werder eg (Nr. GnR 445 P) Luisenstraße 17 14542 Werder (Havel) als Kreditnehmerin

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Sie können diese AGB auch als PDF-Version herunterladen. 1. Geltungsbereich 1.1 Die Internetseite www.zmarta.de wird von der Freedom Finance GmbH betrieben. Zmarta ist eine

Mehr

Zertifikatslehrgang Buchführung mit Ergänzungsmodul Buchhaltung mit Lexware

Zertifikatslehrgang Buchführung mit Ergänzungsmodul Buchhaltung mit Lexware Zertifikatslehrgang Buchführung mit Ergänzungsmodul Buchhaltung mit Lexware Nutzen: Grundlagen des Rechnungswesens und umfassendes Wissen im Bereich der Geschäftsbuchführung benötigt jedes Unternehmen.

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Private Server Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Private Server richtet sich vorbehaltlich einzelvertraglicher Abreden zwischen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell

Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell Allgemeine Geschäftsbedingungen EuroNatur Service GmbH, Radolfzell 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle in unserem Online-Shop, telefonisch, per Fax, per E-Mail oder

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Feuerwerk- Club

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Feuerwerk- Club Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Feuerwerk- Club 1 Feuerwerk- Club Röder Feuerwerk Handelsgesellschaft mbh, Am Roßberg 3, 96132 Schlüsselfeld, weiterhin Röder Feuerwerk genannt, betreibt den Feuerwerk-

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Inhalt 1 Allgemein 2 Vertragsgegenstand 3 Vertragspartner und Vertragsschluss 4 Kündigung 5 Leistungserbringung 6 Eigentumsvorbehalt 7 Preise 8 Zahlungsbedingungen 9 Haftung

Mehr

Intensivseminar. Onlinerecht - Recht im Internet

Intensivseminar. Onlinerecht - Recht im Internet - Recht im Internet 1. Das Intensivseminar im Überblick Der deutsche Gesetzgeber hat im Bereich des elektronischen Handels und den ihn betreffenden Datenschutz in den letzten Jahren eine Vielzahl von Gesetzen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Schulungen und Webinaren der Online Software AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Schulungen und Webinaren der Online Software AG Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Schulungen und Webinaren der Online Software AG (Stand April 2013) 1 Geltungsbereich 1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden

Mehr

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5.

Im Angebot ist eine Strom- & Hardware-Anpassungs-Klausel enthalten; Details hierzu entnehmen Sie bitte Seite 5. Unternehmen Ansprechpartner Straße PLZ und Ort Telefon/Telefax Umsatz-ID Kunden-Nr. email-adresse (für allgemeines) email-adresse (für Rechnungen) Bestellung VarioBackup (bitte an die +49 2104 139499 faxen)

Mehr

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto

Sonderbedingungen Tagesgeldkonto. I. Informationen zum Tagesgeldkonto Sonderbedingungen Tagesgeldkonto I. Informationen zum Tagesgeldkonto 1. Wesentliche Leistungsmerkmale Das Tagesgeldkonto dient der Anlage kleinerer und mittelgroßer Geldbeträge bei der Varengold Bank AG

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis:

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: Seite 1 von 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Vorträge und Seminare der Firma Roger Rankel - Marketingexperte - Inhaltsverzeichnis: 1. Geltungsbereich...1 2. Vertragsschluss...2 3. Vertragsgegenstand;

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen 1 Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen der Berlin läuft! GmbH vertreten durch die Geschäftsführer Gerhard Janetzky und Christoph Kopp Maxdorfer Steig 7 10713 Berlin eingetragen im Handelsregister

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg. den.. Erstberatung:

GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg. den.. Erstberatung: GÖDDECKE Rechtsanwälte Herrn RA Hartmut Göddecke Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg Name: Vorname: Adresse: Ort: Tel: Fax: Mobil: E-Mail: den.. Erstberatung: Sehr geehrter Herr Rechtsanwalt Hartmut

Mehr

(3) 42he gewährt dem Nutzer das Recht, die Applikation CentralStationCRM im Rahmen der Einschränkungen von Ziffer 4 und 5 dieser AGB zu nutzen.

(3) 42he gewährt dem Nutzer das Recht, die Applikation CentralStationCRM im Rahmen der Einschränkungen von Ziffer 4 und 5 dieser AGB zu nutzen. 42HE GMBH Hebbelstraße 56 50968 Köln +49 (0) 221-291997 86 info@42he.com www.42he.com www.centralstationcrm.com Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 1. Geltungsbereich Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

Gespräche sicher und fair führen Aufbauseminar Kommunikation 10. November 2015

Gespräche sicher und fair führen Aufbauseminar Kommunikation 10. November 2015 Gespräche sicher und fair führen Aufbauseminar Kommunikation 10. November 2015 In Ihrer beruflichen Laufbahn haben Sie bereits grundlegende kommunikative Fähigkeiten entwickelt und wissen, das erfolgreiche

Mehr

Microsoft-Professional-Licensing-Training

Microsoft-Professional-Licensing-Training Microsoft-Professional-Licensing-Training Microsoft-Professional-Licensing-Training Workshop-Inhalte Tag 1 Produktlizensierung Urheberrecht und Nutzungsrechte MSLT, Produktnutzungsrechte & Produktliste

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro Mai Tel.:0351/88922890 Fax:0351/88922891 Gutachten für Kasko- und Haftpflichtschäden Kurzgutachten zur Kleinschadenabwicklung Lackgutachten mit Schichtdickenbestimmung Allgemeine Geschäftsbedingungen Kfz-Sachverständigenbüro

Mehr

Ort Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund, Heinstück 11, 44225 Dortmund

Ort Forschungsinstitut für Kinderernährung Dortmund, Heinstück 11, 44225 Dortmund Fax-Nr. 0231 71 15 81 Gemeinschaftsverpflegung flexibel mit optimix Kita und Grundschule. Welche Mahlzeiten Kinder fit durch den Tag bringen Seminar-Nr.: GV-2-15FKE Die Umsetzung von Ernährungsempfehlungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines Geltung der Bedingungen Für Kommunikation zwischen der Next Generation Mobility GmbH & Co. KG NGM und dem Unternehmen, die fleetster betrifft, genügt E-Mail

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

Allgemeine_Geschaeftsbedingungen

Allgemeine_Geschaeftsbedingungen 1 Geltungsbereich Allgemeine_Geschaeftsbedingungen Die folgenden Bestimmungen regeln in Ergänzung zu den gesetzlichen Vorschriften die Vertragsbeziehungen zwischen der Elektronikwelt-Geiger (im folgenden

Mehr

Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in

Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in Anmeldung Fernstudium zum/-r Geprüften Handelsfachwirt/-in Akademie Handel e.v. Brienner Straße 47 80333 München Tel.: 089 55145-37 Fax: 089 55145-12 E-Mail: Edith.Foerster@akademie-handel.de Beginn: 22.09.2013

Mehr

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen:

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: 1. Geltungsbereich Für alle Dienstleistungen

Mehr

Telefondienst und Empfang - Visitenkarte des Unternehmens 3. Dezember 2013

Telefondienst und Empfang - Visitenkarte des Unternehmens 3. Dezember 2013 Telefondienst und Empfang - Visitenkarte des Unternehmens 3. Dezember 2013 Die sympathische Telefonstimme und der kompetente Empfang sind wesentliche Werbeträger eines Unternehmens. Für den ersten Eindruck

Mehr

Intensivseminar. Social Media Marketing

Intensivseminar. Social Media Marketing 1. Das Intensivseminar im Überblick Social Media bezeichnen digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von moebel-mueller.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen von moebel-mueller.com Allgemeine Geschäftsbedingungen von moebel-mueller.com Allgemeines (1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen der Möbel Müller GmbH & Co. KG, (fortan: Anbieter ), Am Schützenhof

Mehr

Algebra für Geprüfte Industriemeister/-innen - Fachrichtung Metall

Algebra für Geprüfte Industriemeister/-innen - Fachrichtung Metall Algebra für Geprüfte Industriemeister/-innen - Fachrichtung Metall Beginn: 19.08.2015 Für alle, die ihr derzeitiges Wissen vertiefen wollen, empfehlen wir den oben genannten Lehrgang, der dem Lehrgang

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Höner IT Consulting für Webhostingdienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Höner IT Consulting für Webhostingdienstleistungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Höner IT Consulting für Webhostingdienstleistungen 1 Geltung Die Höner IT Consulting (im Folgenden Dienstleister genannt) erbringt alle Lieferungen und Leistungen im Bereich

Mehr

KAIPO. Allgemeine Geschäftsbedingungen KAIPO Webshop. 1. Geltungsbereich

KAIPO. Allgemeine Geschäftsbedingungen KAIPO Webshop. 1. Geltungsbereich Allgemeine Geschäftsbedingungen Webshop 1. Geltungsbereich 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die die EDV IT Ges.m.b.H mit Verbrauchern im Rahmen dieses Online-Shops

Mehr

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) stellen keine Kundeninformationen dar, die Kundeninformationen finden Sie hier.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) stellen keine Kundeninformationen dar, die Kundeninformationen finden Sie hier. Stand: 11. Juni 2010 Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) stellen keine Kundeninformationen dar, die Kundeninformationen finden Sie hier. Inhaltsverzeichnis: 1. Vertragsabschluß

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN

Allgemeine Geschäftsbedingungen SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN SCHREIBEN ORGANISIEREN STRUKTURIEREN 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen (1) Vertragsparteien Parteien dieses Vertrages sind der Kunde, nachfolgend Auftraggeber genannt, und Angela Stein,, Warzenbacher Str.

Mehr

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht

Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht BGB-InfoV: 14, Anlage 2 und Anlage 3 Verordnung über Informations- und Nachweispflichten nach bürgerlichem Recht Bekanntmachung der Neufassung der BGB-Informationspflichten-Verordnung (Bundesgesetzblatt

Mehr

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung. Zu dieser Information sind wir gesetzlich verpflichtet! Information zum VISA- / MasterCard -Antrag Stand: 07/2012 Diese Information gilt bis auf weiteres und steht nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

Mehr

2. Geltungsbereich 2.1 Für Leistungen zwischen dem Betreiber und den Kunden gelten ausschließlich diese Teilnahmebedingungen.

2. Geltungsbereich 2.1 Für Leistungen zwischen dem Betreiber und den Kunden gelten ausschließlich diese Teilnahmebedingungen. Teilnahmebedingungen für S-Cashback 1. Allgemeine Informationen Der Betreiber von S-Cashback, das S Institut für Marketing & Kundenbindung GmbH, Stammelner Straße, 50189 Elsdorf-Heppendorf (nachfolgend:

Mehr

VELUX ERSATZTEIL-SHOP

VELUX ERSATZTEIL-SHOP ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) UND WIDERRUFSBELEHRUNG A. Allgemeine Geschäftsbedingungen Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss zwischen einem Kunden

Mehr

Social Media Operator 29. / 30. Juli 2013

Social Media Operator 29. / 30. Juli 2013 Social Media Operator 29. / 30. Juli 2013 Social Media macht Spaß - wir erleichtern Ihnen den Einstieg! Bild- und Video-Bearbeitung, manchmal sogar HTML, werden beim Umgang mit den sozialen Medien von

Mehr

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe

Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Auftrag zur Lieferung von Strom Gewerbe Lieferung von elektrischer Energie aus dem Niederspannungsnetz für berufliche, landwirtschaftliche und gewerbliche Zwecke mit einem Jahresverbrauch von 10.000 kwh

Mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren 1 of 6 14.06.2012 07:32 Kaufen Mein ebay Verkaufen Community Kundenservice Hallo, gfriedl (Ausloggen) KATEGORIEN ELEKTRONIK MODE MOTORS WOW! ANGEBOTE Zurück zu den Suchergebnissen Identifiziert als Medion

Mehr

1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser AGB. 2. Vertragsschluss

1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser AGB. 2. Vertragsschluss 1. Gegenstand und Geltungsbereich dieser AGB (1) Diese AGB regeln die Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienstleistungen des Anbieters Jens Reichert und Philip Schwab Medien und

Mehr

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb

Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Anmeldeformular Ausbildung zum/zur Gesundheitsmanager/in im Betrieb Bitte richten Sie Ihre vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldung per Post, Fax oder E-Mail an folgende Kontaktdaten. Eine

Mehr

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank.

Europäische Verbraucherkreditinformationen bei. Überziehungskrediten. SKG BANK Aktiengesellschaft Halbergstraße 50 66121 Saarbrücken www.skgbank. Europäische Verbraucherkreditinformationen bei Überziehungskrediten DIE SKG BANK 1. Name und Kontaktangaben des Kreditgebers/Kreditvermittlers Kreditgeber Kreditvermittler www.skgbank.de 2. Beschreibung

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

1.3 Der Vertrag kommt mit Absendung des Registrierungsformulars durch den Nutzer und Bestätigung der Registrierung durch MeinKind zustande.

1.3 Der Vertrag kommt mit Absendung des Registrierungsformulars durch den Nutzer und Bestätigung der Registrierung durch MeinKind zustande. MeinKind-Nutzungsbedingungen Die Webseite unter der URL http://www.kinderbetreuungsdatenbank.de bzw. http://mrn.meinkind.de ( MeinKind.de oder Webseite ) wird von der WebCreations GbR ( MeinKind ), vertreten

Mehr

Online-Shop AutoBerufe Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online-Shop AutoBerufe Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop AutoBerufe Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Allgemeines 1.1 Sämtliche Leistungen und Lieferungen der Wirtschaftsgesellschaft des Kfz-Gewerbes mbh (kurz Anbieter ) über den Online-Shop AutoBerufe

Mehr

Muster-AGB für Online-Shops

Muster-AGB für Online-Shops Muster-AGB für Online-Shops Stand: Januar 2014 Hinweise für die Benutzung dieser Muster-AGB Unzulässige AGB-Klauseln sind immer wieder Anlass wettbewerbsrechtlicher Abmahnungen gegenüber Betreibern von

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune Allgemeine Geschäftsbedingungen für Hotelzimmer im Landhaus Alte Scheune 1. Geltungsbereich a) Die Hotel-AGB gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Hotelzimmern, zur Beherbergung und Tagung

Mehr

1 von 6 07.08.2015 09:25

1 von 6 07.08.2015 09:25 1 von 6 07.08.2015 09:25 2 von 6 07.08.2015 09:25 Allgemeine Verkaufsbedingungen der BörseGo AG für den Verkauf von Produkten 1 Geltungsbereich 1. Für die Geschäftsbeziehung zwischen der BörseGo AG und

Mehr

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH

Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Anlage B 1 zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen der auxmoney GmbH Darlehensvermittlungsvertrag zwischen und im folgenden Auftraggeber der Firma CreditConnect GmbH, Berliner Allee 15, 40212 Düsseldorf

Mehr

_ Teilnahmebedingungen für den Sunny PRO Club, DAS Partnerprogramm der SMA Solar Technology AG für das Fachhandwerk

_ Teilnahmebedingungen für den Sunny PRO Club, DAS Partnerprogramm der SMA Solar Technology AG für das Fachhandwerk _ für den Sunny PRO Club, DAS Partnerprogramm der SMA Solar Technology AG für das Fachhandwerk 1. Ziel des Sunny PRO Clubs Ziel des Sunny PRO Clubs ist es, dem Fachhandwerk speziell auf dessen Endkunden

Mehr

AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN

AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN AUFTRAG PRIVAT WÄRMEPUMPEN Auftrag zur Lieferung von Strom für»elektrische WÄRMEPUMPEN«im Haushalt durch die Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG ZWEIZÄHLERMESSUNG (Stand 01.01.2014) 01. KUNDE Kunden-Nr.

Mehr

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002

2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 2958 Bundesgesetzblatt Jahrgang 2002 Teil l Nr. 54. ausgegeben zu Bonn an 2. August 2002 Zweite Verordnung zur Änderung der BGB-Informationspflichten-Verordnung vom 1. August 2002 Das Bundesministerium

Mehr

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen

NOVUM BANK LIMITED. Bedingungen für Nebendienstleistungen NOVUM BANK LIMITED Bedingungen für Nebendienstleistungen 1. Definitionen Die folgenden Begriffe sollen in diesen Bedingungen für Nebendienstleistungen die folgenden Bedeutungen haben: Nebendienstleistungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma DREICAD GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma 1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen (1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem

Mehr

ERSTBEWERTUNG Fragebogen Zu Ihrer Anlage bei ACI-Fonds.

ERSTBEWERTUNG Fragebogen Zu Ihrer Anlage bei ACI-Fonds. ERSTBEWERTUNG Fragebogen Zu Ihrer Anlage bei ACI-Fonds. KANZLEI GÖDDECKE RECHTSANWÄLTE ACI-Fonds Auf dem Seidenberg 5 D-53721 Siegburg Erstbewertung ACI-Fonds: Sehr geehrte Damen und Herren, mit diesem

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Online-Shop der COLAB Gallery GmbH 1. Geltungsbereich / Kontaktdaten Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB genannt) gelten für alle in unserem

Mehr

Neuabschluss Die unterzeichnende Person der Einzelschule schliesst einen neuen Vertrag entsprechend den oben

Neuabschluss Die unterzeichnende Person der Einzelschule schliesst einen neuen Vertrag entsprechend den oben Vertrag für Einzelschulen über Nutzung der Online-Angebote KLG, KLfG und KDG des Verlages edition text + kritik im Richard Boorberg Verlag 1 Vertragspartner Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Lufthansa Technical Training GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Lufthansa Technical Training GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Lufthansa Technical Training GmbH Stand 5. September 2013 1) Geltungsbereich 1.1) Für sämtliche Verträge über Seminare, Schulungen und andere Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen

Mehr

Weiterbildendes Studienprogramm Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Teilnahmebedingungen (Fassung vom 1.4.2011)

Weiterbildendes Studienprogramm Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Teilnahmebedingungen (Fassung vom 1.4.2011) Weiterbildendes Studienprogramm Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Teilnahmebedingungen (Fassung vom 1.4.2011) 1 Allgemeine Teilnahmebedingungen Die Bedingungen zur Teilnahme am Weiterbildenden Studienprogramm

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport

Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Bedingungen fu r den Erwerb und die Nutzung der Bildungswerk Karte des Bildungswerk Sport Gültig vom 1. Januar 2015 Herausgeber: Bildungswerk des LSB Rheinland-Pfalz e.v. Inhalt 1. Allgemeine Bedingungen...

Mehr