Innsbruck (inkl. Igls) Winter 2015: November - April Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Save this PDF as:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Innsbruck (inkl. Igls) Winter 2015: November - April Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen"

Transkript

1 Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe (+7,4%) (+4,3%) 1-2 Stern Betriebe (+18,1%) (+5,5%) Privatquartiere (+12,2%) (+4,9%) Campingplatz (+12,3%) (+8,0%) Jugendherbergen (-6,1%) (-14,4%) Sonstige Unterkünfte (+14,0%) (+11,4%) Gesamt (+9,2%) (+4,7%) Österreich (+7,9%) (+5,3%) Deutschland (+8,3%) (+4,5%) Arabische Länder in Asien (-31,8%) (-16,2%) Australien (+12,9%) (+11,0%) Belgien (-4,3%) (-2,4%) Brasilien (+24,6%) (+19,7%) Bulgarien (+26,1%) (+22,9%) China (+40,5%) (+44,0%) Dänemark (+1,0%) (+0,7%) Estland (-23,7%) (-31,3%) Finnland (-0,3%) (-22,2%) Frankreich (-8,4%) (-11,6%) Griechenland (-9,3%) (+3,2%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-3,1%) (-15,3%) Indien (-14,3%) (-14,0%) Irland (+1,6%) (-1,2%) Island (+130,6%) (+161,2%) Israel (+30,0%) (+21,4%) Italien (+10,6%) (+11,2%) Japan (-8,0%) (-9,6%) Jugoslawien (-29,5%) (-39,3%) Kanada (+3,6%) (+2,6%) Kroatien (+5,9%) (+15,3%) Lettland (+44,2%) (+71,3%) Litauen (-0,3%) (+54,8%) Luxemburg (-4,8%) (-5,0%) Malta (+40,7%) (+45,8%) Neuseeland (+25,4%) (-3,1%) Niederlande (+0,8%) (-0,8%) Norwegen (+2,8%) (+0,1%) Polen (-2,7%) (-7,8%) Portugal (+13,1%) (+6,4%) Rumänien (-6,6%) (-9,5%) Russland (-36,3%) (-31,8%) Saudi-Arabien (+30,3%) (+5,8%) Schweden (+7,6%) (+1,5%) Schweiz u. Liechtenstein (+13,6%) (+9,8%) Slowakei (+23,4%) (+5,2%) Slowenien (-20,6%) (-16,0%) Spanien (+15,8%) (+17,6%) Südafrika (+30,4%) (+6,8%) Südkorea (+9,1%) (+16,8%) Südostasien (-28,0%) (-16,5%) Taiwan (-11,9%) (-4,1%) Tschechische Republik (+0,8%) (+6,1%) Türkei (+32,3%) (+14,8%) Ukraine (-10,2%) (-24,3%) Ungarn (-13,8%) (-27,2%) USA (+15,1%) (+10,5%) Verein. Arab. Emirate (+17,6%) (+9,7%) Vereinigtes Königreich (+1,0%) (+4,5%) Übriges Afrika (+6,0%) (+18,4%) Übriges Asien (+14,8%) (+7,4%) Zentral- u. Südamerika (+27,8%) (+17,6%) Zypern (+26,9%) (-26,6%) Übriges Ausland (-5,1%) (-11,2%)

2 Innsbruck (inkl. Igls) 3-5 Stern Betriebe (+5,0%) (+3,8%) 1-2 Stern Betriebe (+36,3%) (+21,1%) Privatquartiere (+34,7%) (+29,9%) Campingplatz (-13,6%) (-21,0%) Jugendherbergen (-6,1%) (-14,4%) Sonstige Unterkünfte (+11,0%) (+11,3%) Gesamt (+6,9%) (+5,2%) Österreich (+9,1%) (+6,6%) Deutschland (+12,3%) (+7,1%) Arabische Länder in Asien (-18,9%) (+5,6%) Australien (+12,9%) (+7,0%) Belgien (-1,3%) (+10,7%) Brasilien (+24,4%) (+19,1%) Bulgarien (+44,6%) (-1,3%) China (+1,8%) (+9,5%) Dänemark (+9,6%) (+20,3%) Estland (-23,3%) (+5,1%) Finnland (+2,1%) (-17,4%) Frankreich (+1,1%) (-5,2%) Griechenland (-14,2%) (+11,2%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-3,0%) (-19,6%) Indien (-24,8%) (-19,8%) Irland (+10,4%) (-2,4%) Island (+346,2%) (+461,9%) Israel (+36,0%) (+19,2%) Italien (+10,0%) (+8,3%) Japan (-8,7%) (-13,1%) Jugoslawien (-23,0%) (-27,5%) Kanada (+5,9%) (+0,8%) Kroatien (-2,8%) (-27,5%) Lettland (+83,6%) (+349,8%) Litauen (-3,1%) (+46,6%) Luxemburg (-8,5%) (-1,7%) Malta (+22,5%) (+12,1%) Neuseeland (+37,6%) (+6,7%) Niederlande (+0,3%) (+1,8%) Norwegen (+2,7%) (-6,5%) Polen (-5,6%) (-2,0%) Portugal (+15,7%) (+13,5%) Rumänien (+0,2%) (-3,7%) Russland (-37,2%) (-36,0%) Saudi-Arabien (+21,7%) (-1,3%) Schweden (+10,1%) (+10,9%) Schweiz u. Liechtenstein (+16,6%) (+14,2%) Slowakei (+21,4%) (+35,5%) Slowenien (-14,8%) (-18,4%) Spanien (+9,6%) (+18,2%) Südafrika (+36,3%) (+11,8%) Südkorea (+20,3%) (+25,5%) Südostasien (-30,1%) (-22,9%) Taiwan (+33,1%) (+49,9%) Tschechische Republik (+4,6%) (+5,3%) Türkei (+15,1%) (+8,5%) Ukraine (-7,6%) (-21,0%) Ungarn (-14,5%) (-15,3%) USA (+13,8%) (+12,3%) Verein. Arab. Emirate (+14,3%) (+5,0%) Vereinigtes Königreich (+0,4%) (+9,6%) Übriges Afrika (+8,7%) (+29,3%) Übriges Asien (+11,0%) (+2,5%) Zentral- u. Südamerika (+30,8%) (+25,4%) Zypern (-47,4%) (-51,9%) Übriges Ausland (-6,6%) (-4,5%)

3 Innsbrucks Feriendörfer 3-5 Stern Betriebe (+16,5%) (+3,3%) 1-2 Stern Betriebe (+6,6%) (-1,9%) Privatquartiere (+8,2%) (-0,8%) Campingplatz (+38,3%) (+29,5%) Sonstige Unterkünfte (+19,9%) (+12,9%) Gesamt (+13,6%) (+2,0%) Österreich (+4,6%) (+0,3%) Deutschland (+5,2%) (+2,8%) Arabische Länder in Asien (-52,8%) (-37,8%) Australien (+18,6%) (+62,4%) Belgien (-6,4%) (-10,7%) Brasilien (+25,8%) (+32,0%) Bulgarien (+204,6%) (+97,7%) China (+117,0%) (+111,7%) Dänemark (-7,3%) (-4,6%) Estland (-62,5%) (-68,1%) Finnland (-25,5%) (-47,7%) Frankreich (-24,1%) (-22,8%) Griechenland (+83,9%) (-18,2%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+28,6%) (+2,0%) Indien (+7,5%) (-4,2%) Irland (+161,1%) (+107,0%) Island (+8,7%) (+79,2%) Israel (-11,3%) (+26,7%) Italien (+12,3%) (+23,6%) Japan (+47,1%) (+93,0%) Jugoslawien (-57,4%) (-76,9%) Kanada (+65,3%) (+43,3%) Kroatien (+14,8%) (+39,5%) Lettland (-37,1%) (-47,9%) Litauen (-5,7%) (+44,5%) Luxemburg (-7,9%) (-8,4%) Malta (+360,0%) (+340,0%) Neuseeland (-71,8%) (-66,4%) Niederlande (-0,9%) (-4,1%) Norwegen (+32,2%) (+48,6%) Polen (-5,9%) (-27,3%) Portugal (-25,0%) (-44,1%) Rumänien (-21,8%) (-14,2%) Russland (-28,8%) (-16,7%) Saudi-Arabien (+187,5%) (+75,0%) Schweden (+2,4%) (-8,2%) Schweiz u. Liechtenstein (+9,8%) (+1,9%) Slowakei (+36,0%) (-43,4%) Slowenien (-53,1%) (-27,9%) Spanien (+70,5%) (+14,4%) Südafrika (-1,3%) (-10,7%) Südkorea (+101,3%) (+117,1%) Südostasien (+70,7%) (+105,7%) Taiwan (-49,2%) (-47,6%) Tschechische Republik (-4,2%) (+7,3%) Türkei (+94,0%) (+41,8%) Ukraine (+14,9%) (-3,6%) Ungarn (-16,7%) (-36,6%) USA (-21,7%) (-45,9%) Verein. Arab. Emirate (+35,7%) (+2,5%) Vereinigtes Königreich (+2,1%) (-2,8%) Übriges Afrika (-12,9%) (-16,0%) Übriges Asien (+204,7%) (+108,6%) Zentral- u. Südamerika (+7,8%) (-34,1%) Zypern (+228,6%) (+10,1%) Übriges Ausland (-6,9%) (-17,4%)

4 Tourismusstatistik Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte 3-5 Stern Betriebe (+7,8%) (+9,6%) 1-2 Stern Betriebe (+20,2%) (+16,2%) Privatquartiere (+9,1%) (+11,6%) Campingplatz (+58,6%) (+88,2%) Sonstige Unterkünfte (-36,3%) (-67,9%) Gesamt (+12,4%) (+11,2%) Österreich (+1,4%) (+12,7%) Deutschland (+5,6%) (+6,6%) Arabische Länder in Asien (-59,1%) (-58,3%) Australien (-45,8%) (-61,5%) Belgien (-8,0%) (+1,2%) Brasilien (+50,0%) (+83,3%) Bulgarien (-92,4%) (-68,8%) China (+51,1%) (+53,8%) Dänemark (+59,0%) (+41,0%) Estland (+250,0%) (+265,0%) Finnland (+38,7%) (-2,6%) Frankreich (+0,8%) (-1,8%) Griechenland (-54,5%) (-64,7%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-31,3%) (-6,0%) Indien (+48,2%) (+56,1%) Irland (-83,3%) (-77,0%) Israel (+69,2%) (+67,7%) Italien (+17,9%) (+10,6%) Japan (-33,3%) (+66,7%) Jugoslawien (-66,7%) (-47,0%) Kanada (-82,7%) (-76,3%) Kroatien (+140,0%) (+575,0%) Lettland (+900,0%) (+192,3%) Litauen (+142,9%) (+1166,7%) Luxemburg (+19,5%) (-3,6%) Malta (+250,0%) (+2000,0%) Neuseeland (+100,0%) (+100,0%) Niederlande (+7,4%) (+10,5%) Norwegen (-50,0%) (-23,4%) Polen (+68,6%) (+76,1%) Portugal (+122,2%) (+55,4%) Rumänien (-17,4%) (-25,3%) Russland (-50,4%) (-48,3%) Saudi-Arabien (+150,0%) (+110,0%) Schweden (-4,3%) (-2,6%) Schweiz u. Liechtenstein (+11,0%) (+12,4%) Slowakei (+13,3%) (+104,9%) Slowenien (+142,1%) (+93,5%) Spanien (+102,9%) (+22,2%) Südafrika (+8,3%) (+208,3%) Südkorea (-67,1%) (-67,1%) Südostasien (+350,0%) (+800,0%) Taiwan (+2,3%) (+5,6%) Tschechische Republik (+7,1%) (+1,1%) Türkei (-62,5%) (-93,2%) Ukraine (-49,5%) (-59,3%) Ungarn (+0,9%) (-43,9%) USA (+111,0%) (+107,4%) Verein. Arab. Emirate (+183,3%) (+176,7%) Vereinigtes Königreich (+4,5%) (+23,2%) Übriges Afrika (-2,7%) (-32,7%) Übriges Asien (-42,9%) (+300,0%) Zentral- u. Südamerika (-54,7%) (-26,8%) Übriges Ausland (+188,2%) (-1,9%)

5 Stadtregion 3-5 Stern Betriebe (+7,2%) (+6,8%) 1-2 Stern Betriebe (+37,2%) (+25,7%) Privatquartiere (+19,0%) (+7,6%) Campingplatz (-20,4%) (-17,9%) Jugendherbergen (-6,1%) (-14,4%) Sonstige Unterkünfte (+6,9%) (+7,3%) Gesamt inkl. Stefansbrücke (+8,6%) (+7,6%) Österreich (+8,8%) (+6,4%) Deutschland (+14,9%) (+11,0%) Arabische Länder in Asien (-18,4%) (+11,3%) Australien (+20,8%) (+13,2%) Belgien (-6,0%) (-4,3%) Brasilien (+32,3%) (+23,9%) Bulgarien (+47,0%) (-9,8%) China (+8,2%) (+17,1%) Dänemark (+7,9%) (+9,8%) Estland (-18,8%) (+9,6%) Finnland (+3,2%) (-14,7%) Frankreich (-2,6%) (-7,2%) Griechenland (-9,8%) (+9,9%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+19,5%) (+38,9%) Indien (-24,5%) (-20,6%) Irland (+9,4%) (-6,3%) Island (+338,5%) (+385,7%) Israel (+41,6%) (+23,7%) Italien (+9,5%) (+8,4%) Japan (-9,4%) (-14,7%) Jugoslawien (-35,0%) (-37,8%) Kanada (+12,0%) (+16,0%) Kroatien (+20,8%) (+25,1%) Lettland (+32,1%) (+80,8%) Litauen (-4,0%) (+45,2%) Luxemburg (-10,3%) (-5,9%) Malta (+25,7%) (+13,4%) Neuseeland (+37,0%) (+8,4%) Niederlande (+3,4%) (+6,4%) Norwegen (+6,2%) (-1,5%) Polen (-4,7%) (-9,2%) Portugal (+13,0%) (+6,1%) Rumänien (+5,7%) (+14,9%) Russland (-36,2%) (-34,8%) Saudi-Arabien (+30,1%) (+5,1%) Schweden (+11,7%) (+12,0%) Schweiz u. Liechtenstein (+20,2%) (+20,0%) Slowakei (+47,0%) (+78,8%) Slowenien (-24,1%) (-20,0%) Spanien (+19,9%) (+29,0%) Südafrika (+40,9%) (+13,7%) Südkorea (+24,5%) (+25,5%) Südostasien (-29,6%) (-19,4%) Taiwan (+24,1%) (+42,0%) Tschechische Republik (+12,0%) (+14,8%) Türkei (+18,6%) (+11,2%) Ukraine (-1,2%) (-11,7%) Ungarn (-10,1%) (-16,4%) USA (+16,0%) (+16,1%) Verein. Arab. Emirate (+13,6%) (+7,2%) Vereinigtes Königreich (-0,5%) (+15,5%) Übriges Afrika (+14,1%) (+50,6%) Übriges Asien (+11,8%) (+4,9%) Zentral- u. Südamerika (+32,6%) (+19,6%) Zypern (-51,9%) (-61,3%) Übriges Ausland (-2,3%) (-2,2%)

6 Innsbruck (ohne Igls) 3-5 Stern Betriebe (+6,7%) (+6,5%) 1-2 Stern Betriebe (+39,6%) (+27,5%) Privatquartiere (+41,3%) (+42,2%) sonstige Unterkünfte (-2,4%) (-3,3%) Gesamt (+8,5%) (+7,9%) Österreich (+9,2%) (+7,4%) Deutschland (+16,0%) (+13,5%) Arabische Länder in Asien (-17,4%) (+16,5%) Australien (+21,0%) (+13,7%) Belgien (-7,3%) (-4,9%) Brasilien (+32,8%) (+25,1%) Bulgarien (+46,5%) (-1,3%) China (+7,0%) (+15,8%) Dänemark (+8,2%) (+9,9%) Estland (-19,5%) (+8,2%) Finnland (+1,9%) (-16,8%) Frankreich (-2,2%) (-7,5%) Griechenland (-12,0%) (+11,6%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+14,6%) (+28,5%) Indien (-22,8%) (-19,4%) Irland (+9,2%) (-6,7%) Island (+323,1%) (+376,2%) Israel (+39,9%) (+21,5%) Italien (+9,7%) (+7,8%) Japan (-9,5%) (-14,8%) Jugoslawien (-35,0%) (-35,2%) Kanada (+12,2%) (+16,8%) Kroatien (+3,0%) (-20,8%) Lettland (+31,3%) (+159,9%) Litauen (-4,1%) (+45,2%) Luxemburg (-8,8%) (-4,5%) Malta (+25,7%) (+13,4%) Neuseeland (+39,1%) (+10,8%) Niederlande (+1,7%) (+0,6%) Norwegen (+5,7%) (-2,2%) Polen (-6,4%) (-4,2%) Portugal (+12,2%) (+5,9%) Rumänien (+2,5%) (+5,5%) Russland (-36,8%) (-36,5%) Saudi-Arabien (+27,0%) (+4,0%) Schweden (+9,0%) (+8,0%) Schweiz u. Liechtenstein (+19,9%) (+19,8%) Slowakei (+49,3%) (+110,2%) Slowenien (-15,0%) (-16,3%) Spanien (+9,2%) (+17,5%) Südafrika (+40,9%) (+13,6%) Südkorea (+18,9%) (+20,5%) Südostasien (-30,0%) (-21,9%) Taiwan (+24,8%) (+43,3%) Tschechische Republik (+8,9%) (+12,4%) Türkei (+16,0%) (+9,1%) Ukraine (-1,1%) (-12,3%) Ungarn (-6,6%) (-4,1%) USA (+15,7%) (+16,0%) Verein. Arab. Emirate (+11,1%) (+2,9%) Vereinigtes Königreich (+0,6%) (+15,0%) Übriges Afrika (+13,6%) (+51,1%) Übriges Asien (+10,3%) (+2,2%) Zentral- u. Südamerika (+33,8%) (+26,0%) Zypern (-51,3%) (-60,2%) Übriges Ausland (-1,7%) (-1,5%)

7 Kematen Hotels u. ähnl. Betriebe (+0,7%) (+2,3%) Sonstige Unterkünfte (-3,3%) (-22,5%) Gesamt (+0,2%) (-5,2%) Österreich (+2,8%) (-4,7%) Deutschland (-7,7%) (-1,2%) Arabische Länder in Asien (+-0%) (+-0%) Australien (+-0%) (-27,6%) Belgien (+11,1%) (+5,0%) Brasilien (+-0%) (+-0%) Bulgarien (+-0%) (+-0%) China (+-0%) (+-0%) Dänemark (+300,0%) (+750,0%) Finnland (-77,8%) (-82,2%) Frankreich (+14,3%) (-29,2%) Griechenland (+75,0%) (-40,6%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+-0%) (+-0%) Irland (+100,0%) (+100,0%) Israel (+-0%) (+-0%) Italien (+55,7%) (+27,7%) Japan (+-0%) (+-0%) Jugoslawien (-75,0%) (-87,5%) Kanada (-100,0%) (-100,0%) Kroatien (-40,0%) (+-0%) Lettland (+-0%) (+-0%) Litauen (+-0%) (+-0%) Luxemburg (-11,1%) (-14,3%) Neuseeland (-100,0%) (-100,0%) Niederlande (-17,8%) (-8,6%) Norwegen (+-0%) (+-0%) Polen (+227,3%) (+162,2%) Portugal (+-0%) (+-0%) Rumänien (-50,0%) (-78,6%) Russland (+-0%) (-75,0%) Schweden (+15,4%) (+102,0%) Schweiz u. Liechtenstein (+23,6%) (+7,4%) Slowakei (+100,0%) (+100,0%) Slowenien (-98,4%) (-98,2%) Spanien (+40,0%) (+105,0%) Südafrika (+-0%) (+-0%) Südkorea (+-0%) (+-0%) Tschechische Republik (-40,0%) (-40,0%) Türkei (+466,7%) (+666,7%) Ukraine (-100,0%) (-100,0%) Ungarn (+66,7%) (-79,2%) USA (+50,0%) (+78,6%) Vereinigtes Königreich (+26,3%) (+70,4%) Übriges Afrika (-50,0%) (-6,3%) Übriges Asien (+-0%) (+-0%) Zentral- u. Südamerika (-80,0%) (-97,2%) Übriges Ausland (+-0%) (+-0%)

8 Rum 3-5 Stern Betriebe (+20,2%) (+10,5%) 1-2 Stern Betriebe (+29,9%) (+9,4%) Privatquartiere (+7,4%) (+13,9%) Gesamt (+19,1%) (+11,1%) Österreich (+6,6%) (+11,4%) Deutschland (-11,5%) (-18,7%) Arabische Länder in Asien (-44,4%) (-52,2%) Australien (+83,3%) (+12,1%) Belgien (+500,0%) (+626,3%) Brasilien (-18,8%) (-60,0%) Bulgarien (-70,4%) (-55,7%) China (+480,3%) (+598,5%) Dänemark (-60,0%) (-36,6%) Estland (+100,0%) (+100,0%) Finnland (+300,0%) (+114,3%) Frankreich (-24,5%) (+13,8%) Griechenland (-12,5%) (-50,0%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+100,0%) (+100,0%) Indien (-96,4%) (-93,3%) Irland (+-0%) (+-0%) Island (+100,0%) (+100,0%) Israel (+600,0%) (+300,0%) Italien (-14,5%) (-19,2%) Japan (+100,0%) (+100,0%) Jugoslawien (-83,3%) (-90,9%) Kanada (+150,0%) (+150,0%) Kroatien (+276,5%) (+71,8%) Lettland (+100,0%) (+100,0%) Litauen (+100,0%) (+100,0%) Luxemburg (-42,9%) (-11,1%) Neuseeland (+-0%) (+200,0%) Niederlande (+84,0%) (+106,4%) Norwegen (+100,0%) (+100,0%) Polen (+45,5%) (+258,7%) Portugal (+50,0%) (+200,0%) Rumänien (+33,3%) (+139,8%) Russland (-13,6%) (+44,3%) Saudi-Arabien (+100,0%) (+100,0%) Schweden (+200,0%) (+300,0%) Schweiz u. Liechtenstein (+26,8%) (+24,3%) Slowakei (-6,7%) (-68,0%) Slowenien (-54,4%) (+27,5%) Spanien (+634,1%) (+520,8%) Südafrika (+100,0%) (+100,0%) Südkorea (+100,0%) (+100,0%) Südostasien (+700,0%) (+2400,0%) Taiwan (-100,0%) (-100,0%) Tschechische Republik (+111,4%) (+41,8%) Türkei (-5,3%) (-25,0%) Ukraine (+75,0%) (+64,1%) Ungarn (-70,0%) (-58,3%) USA (+156,7%) (+36,6%) Verein. Arab. Emirate (+100,0%) (+100,0%) Vereinigtes Königreich (-34,9%) (-22,5%) Übriges Afrika (-50,0%) (+50,0%) Übriges Asien (+2500,0%) (+3500,0%) Zentral- u. Südamerika (-15,8%) (+5,1%) Zypern (-100,0%) (-100,0%) Übriges Ausland (+33,3%) (-20,0%)

9 Völs Privatquartiere (-69,0%) (-32,3%) sonstige Unterkünfte (+68,4%) (+52,4%) Gesamt (-44,3%) (-30,5%) Österreich (-42,9%) (-94,7%) Deutschland (-66,7%) (-87,6%) Arabische Länder in Asien (+-0%) (+-0%) Australien (+-0%) (+-0%) Belgien (-100,0%) (-100,0%) Brasilien (+-0%) (+-0%) Bulgarien (-100,0%) (-100,0%) China (+-0%) (+-0%) Dänemark (+-0%) (+-0%) Finnland (+-0%) (+-0%) Frankreich (+133,3%) (+133,3%) Griechenland (+-0%) (+-0%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+-0%) (+-0%) Irland (+-0%) (+-0%) Israel (+-0%) (+-0%) Italien (+175,0%) (+179,7%) Japan (+-0%) (+-0%) Jugoslawien (+-0%) (+-0%) Kanada (+-0%) (+-0%) Kroatien (+-0%) (+-0%) Lettland (+-0%) (+-0%) Litauen (+-0%) (+-0%) Luxemburg (+-0%) (+-0%) Niederlande (-75,0%) (-93,3%) Norwegen (+-0%) (+-0%) Polen (+-0%) (+-0%) Portugal (+-0%) (+-0%) Rumänien (+-0%) (+-0%) Russland (+-0%) (+-0%) Schweden (+-0%) (+-0%) Schweiz u. Liechtenstein (+100,0%) (+100,0%) Slowakei (+-0%) (+-0%) Slowenien (+-0%) (+-0%) Spanien (-60,0%) (+1623,8%) Südafrika (+-0%) (+-0%) Südkorea (+-0%) (+-0%) Tschechische Republik (-28,6%) (-32,4%) Türkei (+-0%) (+-0%) Ukraine (+-0%) (+-0%) Ungarn (-100,0%) (-100,0%) USA (+-0%) (+-0%) Vereinigtes Königreich (+100,0%) (+100,0%) Übriges Afrika (+-0%) (+-0%) Übriges Asien (+-0%) (+-0%) Zentral- u. Südamerika (-100,0%) (-100,0%) Übriges Ausland (+-0%) (+-0%)

10 Zirl Hotels u. ähnl. Betriebe (+20,7%) (+29,6%) Privatquartiere (-15,7%) (-23,2%) Gesamt (+12,1%) (-4,7%) Österreich (-8,8%) (-28,3%) Deutschland (+26,6%) (-5,4%) Arabische Länder in Asien (-33,3%) (-86,7%) Australien (-50,0%) (-34,1%) Belgien (-19,1%) (-31,7%) Brasilien (-45,5%) (-74,1%) Bulgarien (-8,3%) (-35,0%) China (-88,5%) (-90,6%) Dänemark (+137,5%) (+162,5%) Finnland (+450,0%) (+666,7%) Frankreich (+2,1%) (-24,2%) Griechenland (+250,0%) (+400,0%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+-0%) (+-0%) Indien (-50,0%) (-50,0%) Irland (+-0%) (+-0%) Israel (+50,0%) (+250,0%) Italien (+26,8%) (+34,5%) Japan (+-0%) (+-0%) Jugoslawien (+100,0%) (+100,0%) Kanada (-15,4%) (-30,8%) Kroatien (+74,1%) (+67,3%) Lettland (+-0%) (-93,0%) Litauen (-100,0%) (-100,0%) Luxemburg (-100,0%) (-100,0%) Neuseeland (-100,0%) (-100,0%) Niederlande (+69,5%) (+123,4%) Norwegen (+300,0%) (+300,0%) Polen (+37,9%) (-82,4%) Portugal (+-0%) (+-0%) Rumänien (+292,9%) (+856,8%) Russland (+3,7%) (+300,0%) Schweden (+1800,0%) (+242,9%) Schweiz u. Liechtenstein (+17,9%) (+5,8%) Slowakei (+29,4%) (-8,9%) Slowenien (+57,1%) (+114,3%) Spanien (+52,9%) (+45,9%) Südafrika (+-0%) (+-0%) Südkorea (-100,0%) (-100,0%) Tschechische Republik (+150,0%) (+181,8%) Türkei (+100,0%) (+100,0%) Ukraine (+-0%) (-12,5%) Ungarn (-35,5%) (-82,2%) USA (-15,7%) (-24,3%) Verein. Arab. Emirate (+100,0%) (+100,0%) Vereinigtes Königreich (-28,4%) (+145,8%) Übriges Afrika (+100,0%) (+100,0%) Übriges Asien (+-0%) (+-0%) Zentral- u. Südamerika (+-0%) (-63,0%) Übriges Ausland (-44,4%) (-68,8%)

11 Südliche Feriendörfer 3-5 Stern Betriebe (-12,6%) (-10,4%) 1-2 Stern Betriebe (-13,8%) (-16,3%) Privatquartiere (+2,9%) (-13,8%) Campingplatz (+12,9%) (-24,3%) Jugendherbergen (+-0%) (+-0%) Sonstige Unterkünfte (+19,1%) (+6,6%) Gesamt (-9,1%) (-9,1%) Österreich (+0,2%) (-3,0%) Deutschland (-9,7%) (-12,6%) Arabische Länder in Asien (+41,7%) (-4,6%) Australien (-45,3%) (-33,9%) Belgien (+9,5%) (+4,7%) Brasilien (-73,4%) (-59,8%) Bulgarien (+3,9%) (+47,0%) China (-40,3%) (-39,8%) Dänemark (+29,2%) (+132,1%) Estland (-80,0%) (-66,7%) Finnland (-17,9%) (-41,6%) Frankreich (+12,5%) (+2,6%) Griechenland (-6,9%) (+26,5%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-67,9%) (-74,8%) Indien (-34,2%) (-24,1%) Irland (+86,4%) (+69,2%) Island (+75,0%) (+1050,0%) Israel (-15,3%) (+29,9%) Italien (+13,5%) (+22,6%) Japan (+20,0%) (+66,4%) Jugoslawien (+209,1%) (+29,2%) Kanada (-30,5%) (-43,2%) Kroatien (-22,4%) (-52,2%) Lettland (+6,7%) (+15,6%) Litauen (-29,2%) (+37,9%) Luxemburg (+12,1%) (+11,1%) Malta (+-0%) (-16,7%) Neuseeland (-31,3%) (-64,4%) Niederlande (-9,9%) (-3,1%) Norwegen (-30,8%) (-17,9%) Polen (-6,7%) (-1,3%) Portugal (+157,1%) (+154,3%) Rumänien (-27,0%) (-35,7%) Russland (-33,9%) (-25,9%) Saudi-Arabien (-50,0%) (-71,9%) Schweden (+33,3%) (+31,8%) Schweiz u. Liechtenstein (-8,7%) (-5,1%) Slowakei (-50,7%) (-74,1%) Slowenien (-30,2%) (-62,1%) Spanien (+21,9%) (+32,2%) Südafrika (+6,3%) (+2,0%) Südkorea (+234,0%) (+616,5%) Südostasien (-33,3%) (-56,4%) Taiwan (+100,0%) (+100,0%) Tschechische Republik (-20,8%) (+10,6%) Türkei (-15,0%) (-30,2%) Ukraine (-52,4%) (-55,2%) Ungarn (-58,5%) (-53,9%) USA (-4,2%) (-5,8%) Verein. Arab. Emirate (+85,7%) (+48,0%) Vereinigtes Königreich (-7,8%) (-16,4%) Übriges Afrika (-29,4%) (-62,5%) Übriges Asien (+62,5%) (+13,6%) Zentral- u. Südamerika (-18,9%) (+18,2%) Zypern (-57,1%) (-5,3%) Übriges Ausland (-63,9%) (-30,7%)

12 Aldrans Gesamt (-7,0%) (-10,4%) Österreich (-13,3%) (+32,4%) Deutschland (-5,1%) (-12,4%) Arabische Länder in Asien (+100,0%) (+100,0%) Australien (+-0%) (+25,0%) Belgien (+345,5%) (+2592,3%) Brasilien (+-0%) (+-0%) Bulgarien (+100,0%) (+100,0%) China (+-0%) (+-0%) Dänemark (+100,0%) (+100,0%) Finnland (-100,0%) (-100,0%) Frankreich (+8,2%) (-17,9%) Griechenland (+180,0%) (+113,3%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+-0%) (+-0%) Irland (+-0%) (+-0%) Island (-100,0%) (-100,0%) Israel (+100,0%) (+700,0%) Italien (-28,0%) (-22,8%) Japan (-100,0%) (-100,0%) Jugoslawien (-100,0%) (-100,0%) Kanada (+100,0%) (+100,0%) Kroatien (+43,5%) (+42,1%) Lettland (+-0%) (+-0%) Litauen (-25,0%) (+325,0%) Luxemburg (+100,0%) (+100,0%) Malta (+100,0%) (+-0%) Niederlande (-20,3%) (-17,2%) Norwegen (-100,0%) (-100,0%) Polen (+7,7%) (-16,3%) Portugal (+100,0%) (+100,0%) Rumänien (-30,8%) (-47,0%) Russland (-61,5%) (-51,4%) Schweden (-50,0%) (-72,7%) Schweiz u. Liechtenstein (-17,8%) (-6,9%) Slowakei (-100,0%) (-100,0%) Slowenien (-66,7%) (-66,7%) Spanien (-72,7%) (+42,1%) Südafrika (+-0%) (+-0%) Südkorea (+100,0%) (+100,0%) Tschechische Republik (-88,2%) (-88,6%) Türkei (+300,0%) (+700,0%) Ukraine (+150,0%) (+800,0%) Ungarn (-33,3%) (-50,0%) USA (+100,0%) (+650,0%) Vereinigtes Königreich (+84,2%) (+83,3%) Übriges Afrika (+-0%) (+-0%) Übriges Asien (+-0%) (+-0%) Zentral- u. Südamerika (+100,0%) (-71,4%) Übriges Ausland (-100,0%) (-100,0%)

13 Ampass Hotels u. ähnl. Betriebe (+4,8%) (+10,3%) Privatquartiere (+111,1%) (+134,6%) Gesamt (+6,0%) (+14,1%) Österreich (+7,0%) (+2,9%) Deutschland (+2,7%) (+5,8%) Arabische Länder in Asien (+500,0%) (+333,3%) Australien (-70,0%) (-86,4%) Belgien (-19,4%) (+9,7%) Brasilien (+-0%) (+-0%) Bulgarien (+-0%) (+-0%) China (-50,0%) (-50,0%) Dänemark (+12,5%) (+-0%) Finnland (+-0%) (+-0%) Frankreich (+45,5%) (+345,5%) Griechenland (+400,0%) (+400,0%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-100,0%) (-100,0%) Irland (+-0%) (+-0%) Israel (+100,0%) (+100,0%) Italien (+34,6%) (+107,4%) Japan (-100,0%) (-100,0%) Jugoslawien (+-0%) (+-0%) Kanada (+100,0%) (+100,0%) Kroatien (-31,6%) (-46,5%) Lettland (+-0%) (+-0%) Litauen (-100,0%) (-100,0%) Luxemburg (+100,0%) (+100,0%) Niederlande (-20,7%) (-14,5%) Norwegen (+100,0%) (+100,0%) Polen (-10,7%) (+81,6%) Portugal (+-0%) (+-0%) Rumänien (-48,3%) (-55,9%) Russland (-50,0%) (-71,4%) Schweden (+50,0%) (+50,0%) Schweiz u. Liechtenstein (-9,4%) (-13,8%) Slowakei (-100,0%) (-100,0%) Slowenien (+50,0%) (+50,0%) Spanien (+500,0%) (+866,7%) Südafrika (+-0%) (+-0%) Südkorea (+-0%) (+-0%) Tschechische Republik (+9,7%) (-22,6%) Türkei (+-0%) (+-0%) Ukraine (-23,5%) (-27,3%) Ungarn (-8,3%) (+54,5%) USA (-5,3%) (+11,6%) Vereinigtes Königreich (+158,3%) (+177,6%) Übriges Afrika (+-0%) (+-0%) Übriges Asien (+100,0%) (+100,0%) Zentral- u. Südamerika (+200,0%) (+200,0%) Übriges Ausland (+-0%) (-40,0%)

14 Ellbögen Hotels u. ähnl. Betriebe (-17,4%) (-6,4%) Privatquartiere (-18,9%) (-17,5%) sonstige Unterkünfte (+12,9%) (+12,9%) Gesamt (-4,2%) (-8,0%) Österreich (-50,4%) (-35,7%) Deutschland (+17,8%) (+8,8%) Arabische Länder in Asien (+-0%) (+-0%) Australien (-61,5%) (-81,8%) Belgien (-77,8%) (-93,3%) Brasilien (+100,0%) (+100,0%) Bulgarien (+-0%) (+-0%) China (-60,0%) (-89,1%) Dänemark (-20,0%) (-14,5%) Finnland (+-0%) (+-0%) Frankreich (-28,6%) (-32,4%) Griechenland (+-0%) (+-0%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-50,0%) (-87,5%) Indien (-100,0%) (-100,0%) Irland (+-0%) (+-0%) Israel (-33,3%) (-86,7%) Italien (-8,9%) (+13,3%) Japan (+-0%) (+-0%) Jugoslawien (-69,2%) (-54,8%) Kanada (-100,0%) (-100,0%) Kroatien (+100,0%) (+100,0%) Lettland (+-0%) (+-0%) Litauen (-72,7%) (-56,3%) Luxemburg (-100,0%) (-100,0%) Neuseeland (-100,0%) (-100,0%) Niederlande (-3,8%) (-9,9%) Norwegen (+-0%) (+-0%) Polen (+5,1%) (+6,9%) Portugal (+-0%) (+-0%) Rumänien (-28,1%) (-32,6%) Russland (+54,5%) (+179,5%) Schweden (+100,0%) (+100,0%) Schweiz u. Liechtenstein (-100,0%) (-100,0%) Slowakei (-20,0%) (+260,0%) Slowenien (+-0%) (+-0%) Spanien (-60,0%) (-9,4%) Südafrika (-100,0%) (-100,0%) Südkorea (+-0%) (+-0%) Tschechische Republik (-6,3%) (+11,2%) Türkei (+100,0%) (+100,0%) Ukraine (+-0%) (+-0%) Ungarn (+75,0%) (+10,0%) USA (-75,0%) (-25,0%) Vereinigtes Königreich (-47,6%) (-13,2%) Übriges Afrika (+-0%) (+-0%) Übriges Asien (-100,0%) (-100,0%) Zentral- u. Südamerika (-100,0%) (-100,0%) Zypern (-100,0%) (-100,0%) Übriges Ausland (+-0%) (+-0%)

15 Igls Hotels u. ähnl. Betriebe (-16,1%) (-13,9%) Privatquartiere (+10,7%) (-10,1%) sonstige Unterkünfte (+29,3%) (+11,8%) Gesamt (-12,5%) (-12,2%) Österreich (+6,2%) (-5,6%) Deutschland (-17,0%) (-15,8%) Arabische Länder in Asien (-66,7%) (-69,5%) Australien (-48,5%) (-42,4%) Belgien (+27,2%) (+32,5%) Brasilien (-73,2%) (-61,9%) Bulgarien (+16,7%) (-1,6%) China (-41,1%) (-41,0%) Dänemark (+37,0%) (+182,9%) Estland (-80,0%) (-66,7%) Finnland (+13,0%) (-37,4%) Frankreich (+16,6%) (-1,3%) Griechenland (-39,0%) (+6,0%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-80,3%) (-85,6%) Indien (-33,5%) (-21,9%) Irland (+42,9%) (+80,6%) Island (+100,0%) (+100,0%) Israel (-26,5%) (-2,6%) Italien (+16,2%) (+16,9%) Japan (+141,7%) (+233,3%) Jugoslawien (+3050,0%) (+2025,0%) Kanada (-39,7%) (-56,2%) Kroatien (-74,1%) (-78,6%) Lettland (+641,7%) (+1723,3%) Litauen (+62,5%) (+133,3%) Luxemburg (+-0%) (+61,4%) Malta (-33,3%) (-25,0%) Neuseeland (+-0%) (-52,3%) Niederlande (-13,4%) (+6,9%) Norwegen (-53,4%) (-39,4%) Polen (-0,2%) (+5,1%) Portugal (+170,0%) (+345,5%) Rumänien (-15,4%) (-37,6%) Russland (-40,4%) (-34,4%) Saudi-Arabien (-50,0%) (-71,9%) Schweden (+35,4%) (+46,9%) Schweiz u. Liechtenstein (-12,8%) (-7,3%) Slowakei (-49,6%) (-57,8%) Slowenien (-5,0%) (-57,0%) Spanien (+27,2%) (+31,0%) Südafrika (+3,6%) (-2,5%) Südkorea (+143,6%) (+304,4%) Südostasien (-61,5%) (-82,8%) Taiwan (+100,0%) (+100,0%) Tschechische Republik (-43,0%) (-35,5%) Türkei (-17,6%) (-6,9%) Ukraine (-68,1%) (-66,5%) Ungarn (-66,2%) (-62,2%) USA (-19,5%) (-19,9%) Verein. Arab. Emirate (+108,3%) (+43,8%) Vereinigtes Königreich (-1,8%) (-12,2%) Übriges Afrika (-87,5%) (-92,0%) Übriges Asien (+62,5%) (+8,3%) Zentral- u. Südamerika (-32,5%) (+15,2%) Zypern (+100,0%) (+100,0%) Übriges Ausland (-74,0%) (-31,6%)

16 Lans Hotels u. ähnl. Betriebe (+2,6%) (+2,1%) Privatquartiere (+8,6%) (-0,2%) sonstige Unterkünfte (+1,9%) (+1,2%) Gesamt (+2,8%) (+1,6%) Österreich (+3,3%) (-0,4%) Deutschland (-4,1%) (-2,8%) Arabische Länder in Asien (+140,0%) (+216,7%) Australien (+100,0%) (+257,5%) Belgien (+250,0%) (+132,3%) Brasilien (-100,0%) (-100,0%) Bulgarien (+100,0%) (+100,0%) China (-29,2%) (+50,0%) Dänemark (-44,4%) (-31,6%) Finnland (-33,3%) (-36,2%) Frankreich (+35,1%) (+142,2%) Griechenland (+233,3%) (+27,3%) GUS (außer Russl., Ukr.) (+60,0%) (+60,0%) Indien (-66,7%) (-73,1%) Irland (+800,0%) (-5,3%) Israel (-76,5%) (-33,3%) Italien (+22,1%) (+41,5%) Japan (-14,3%) (+171,4%) Jugoslawien (+-0%) (+-0%) Kanada (+-0%) (+8,5%) Kroatien (-50,0%) (-90,9%) Lettland (-90,7%) (-90,2%) Litauen (+100,0%) (+100,0%) Luxemburg (-16,2%) (-14,8%) Niederlande (-11,5%) (-32,2%) Norwegen (+700,0%) (+814,3%) Polen (+5,0%) (+30,4%) Portugal (+-0%) (-58,3%) Rumänien (+280,0%) (+583,3%) Russland (+7,3%) (+4,6%) Schweden (+50,0%) (+87,5%) Schweiz u. Liechtenstein (+15,2%) (+5,7%) Slowakei (+1200,0%) (+383,3%) Slowenien (+-0%) (+12,5%) Spanien (+11,1%) (-7,7%) Südafrika (+400,0%) (+142,9%) Südkorea (+100,0%) (+100,0%) Südostasien (+50,0%) (-6,7%) Tschechische Republik (-20,0%) (+9,5%) Türkei (-57,9%) (-60,1%) Ukraine (-57,1%) (-53,4%) Ungarn (+9,1%) (-26,8%) USA (-10,0%) (-5,8%) Verein. Arab. Emirate (-50,0%) (+150,0%) Vereinigtes Königreich (-38,2%) (-23,5%) Übriges Afrika (+900,0%) (+5100,0%) Übriges Asien (-50,0%) (-22,2%) Zentral- u. Südamerika (+450,0%) (+640,0%) Zypern (-100,0%) (-100,0%) Übriges Ausland (-35,3%) (-30,3%)

17 Patsch 3-5 Stern Betriebe (+61,1%) (+35,4%) 1-2 Stern Betriebe (-69,0%) (-56,4%) Sonstige Unterkünfte (-37,2%) (-50,4%) Gesamt (-7,9%) (-21,2%) Österreich (-31,8%) (-53,0%) Deutschland (-13,9%) (-26,6%) Arabische Länder in Asien (+100,0%) (+100,0%) Australien (+54,5%) (+8,2%) Belgien (+9,2%) (-14,7%) Brasilien (+-0%) (+-0%) Bulgarien (-77,1%) (-26,2%) China (+100,0%) (+100,0%) Dänemark (-73,3%) (-72,0%) Finnland (-100,0%) (-100,0%) Frankreich (+30,3%) (+39,2%) Griechenland (+100,0%) (+100,0%) GUS (außer Russl., Ukr.) (-40,0%) (-76,0%) Irland (+100,0%) (+100,0%) Israel (+333,3%) (+1933,3%) Italien (+31,1%) (+70,8%) Japan (+200,0%) (+56,5%) Jugoslawien (-66,7%) (+83,3%) Kanada (+-0%) (-71,9%) Kroatien (-20,0%) (-83,8%) Lettland (+-0%) (+-0%) Litauen (-33,3%) (+150,0%) Luxemburg (+300,0%) (+450,0%) Niederlande (-3,1%) (-42,9%) Norwegen (+25,0%) (-45,0%) Polen (-71,1%) (-82,8%) Portugal (+100,0%) (+100,0%) Rumänien (-23,8%) (+12,6%) Russland (-60,0%) (-58,4%) Schweden (+46,7%) (+93,5%) Schweiz u. Liechtenstein (-2,0%) (-20,8%) Slowakei (-78,0%) (-66,7%) Slowenien (-100,0%) (-100,0%) Spanien (+8,3%) (+245,0%) Südafrika (-100,0%) (-100,0%) Südkorea (-72,7%) (-45,5%) Südostasien (+100,0%) (+100,0%) Tschechische Republik (-47,1%) (-18,1%) Türkei (+-0%) (+-0%) Ukraine (+100,0%) (+100,0%) Ungarn (-72,7%) (-83,3%) USA (+69,0%) (+72,4%) Vereinigtes Königreich (-25,6%) (-50,7%) Übriges Afrika (+-0%) (+-0%) Übriges Asien (+150,0%) (+325,0%) Zentral- u. Südamerika (+800,0%) (+1600,0%) Übriges Ausland (+33,3%) (+71,4%)

Innsbruck (inkl. Igls) Kalenderjahr 2016: Jänner - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Kalenderjahr 2016: Jänner - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 607.924 604.700-3.224 (-0,5%) 1.195.294 1.208.131 +12.837 (+1,1%) 1-2 Stern Betriebe 135.120

Mehr

Innsbruck (inkl. Igls) Tourismusjahr 2016: November - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen

Innsbruck (inkl. Igls) Tourismusjahr 2016: November - Juli Hauskategorien Ankünfte Übernachtungen Tourismusverband Innsbruck und seine Feriendörfer (inkl. Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte) 3-5 Stern Betriebe 756.785 760.825 +4.040 (+0,5%) 1.480.446 1.501.484 +21.038 (+1,4%) 1-2 Stern Betriebe 161.098

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 06/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

FV Statistik 07/2018 v

FV Statistik 07/2018 v FV Statistik 07/01 v. 01.07.01-1.07.01 5005-Dorfgastein -Stern Burgenland (AT) 70 10 Kärnten (AT) 71 Niederösterreich (AT) 7 Oberösterreich (AT) 7 Salzburg (AT) 7 5 Steiermark (AT) 75 Tirol (AT) 7 5 Vorarlberg

Mehr

November 2018: Ankünfte +8,9% und Nächtigungen +7,2%

November 2018: Ankünfte +8,9% und Nächtigungen +7,2% : Ankünfte +8,9% und Nächtigungen +7,2% Quelle: Statistik Austria Pressemeldung Deutlicher Anstieg bei Ankünften und Nächtigungen im November (AN +8,9%, NÄ +7,2%) Nächtigungen ausländischer Gäste stiegen

Mehr

Fremdenverkehrsstatistik Mai 2009

Fremdenverkehrsstatistik Mai 2009 Fremdenverkehrsstatistik Mai 2009 Inhaltsverzeichnis Auslastung der Fremdenverkehrsbetriebe der Stadt Graz...3 Durchschnittliche Übernachtungsdauer im Mai 2009...4 Entwicklung zum Monat des Vorjahres...5

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium Hessisches Statistisches Landesamt Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2008 bis 2011 für das Hessische Wirtschaftsministerium 16. April 2012 1. Beherbergungsbetriebe und Schlafgelegenheiten

Mehr

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013

BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Foto: sxc.hu BEHERBERGUNGSSTATISTIK DER LANDESHAUPTSTADT GRAZ MÄRZ 2013 Präsidialabteilung Referat für Statistik Hauptplatz 1 8011 Graz Tel.: +43 316 872-2342 statistik@stadt.graz.at www.graz.at Herausgeber

Mehr

Sommersaison Mai bis September: +2,9% mehr Ankünfte, +2,2% mehr Übernachtungen

Sommersaison Mai bis September: +2,9% mehr Ankünfte, +2,2% mehr Übernachtungen Sommersaison 2018 - Mai bis September: +2,9% mehr Ankünfte, +2,2% mehr Übernachtungen Quelle: Statistik Austria In der bisherigen Sommersaison () werden von der Statistik Austria folgende Werte gemeldet:

Mehr

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2012 bis 2014 für das Hessische Wirtschaftsministerium

Hessisches Statistisches Landesamt. Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2012 bis 2014 für das Hessische Wirtschaftsministerium Hessisches Statistisches Landesamt Sonderauswertung der Tourismusstatistik nach Destinationen 2012 bis 2014 für das Hessische Wirtschaftsministerium 11. Mai 2015 2.7 und in Beherbergungsbetrieben der Destination

Mehr

Wintersaison 2018/2019: 31,7 Mio. Nächtigungen (+2,9%) und 9,4 Mio. Ankünfte (+3,1%) im Zeitraum November bis Jänner

Wintersaison 2018/2019: 31,7 Mio. Nächtigungen (+2,9%) und 9,4 Mio. Ankünfte (+3,1%) im Zeitraum November bis Jänner Wintersaison 2018/2019: 31,7 Mio. Nächtigungen (+2,9%) und 9,4 Mio. Ankünfte (+3,1%) im Zeitraum November bis Jänner Quelle: Pressemeldung Statistik Austria (vorläufige Ergebnisse) 31,7 Mio. Nächtigungen

Mehr

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz 2010 Referat für Statistik, Druckerei und Kopierservice 8011 Graz-Rathaus, Hauptplatz 1 Herausgeber und Herstellung Referat für Statistik, Druckerei und

Mehr

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz

Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz Beherbergungsstatistik der Landeshauptstadt Graz 2010 Referat für Statistik, Druckerei und Kopierservice 8011 Graz-Rathaus, Hauptplatz 1 Herausgeber und Herstellung Referat für Statistik, Druckerei und

Mehr

Sommersaison 2017: Bestes Sommernächtigungsergebnis seit ,87 Mio. Übernachtungen (+2,7% NÄ), 23,89 Mio. Ankünfte (4,2% AN)

Sommersaison 2017: Bestes Sommernächtigungsergebnis seit ,87 Mio. Übernachtungen (+2,7% NÄ), 23,89 Mio. Ankünfte (4,2% AN) Sommersaison 2017: Bestes Sommernächtigungsergebnis seit 1992 74,87 Mio. Übernachtungen (+2,7% NÄ), 23,89 Mio. Ankünfte (4,2% AN) Quelle: Statistik Austria 74,87 Mio. Nächtigungen im Sommer sind das beste

Mehr

Kalenderjahr 2016: Erstmals über 140 Millionen Nächtigungen

Kalenderjahr 2016: Erstmals über 140 Millionen Nächtigungen : Erstmals über 140 Millionen Nächtigungen Quelle: Statistik Austria Pressemeldung 140,8 Mio. Nächtigungen gesamt im Auslandsgäste +5,2%, Auslandsnächtigungen +4,1% Inlandsgäste +5,1%, Inlandsnächtigungen

Mehr

Ausländische Ärztinnen/Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland

Ausländische Ärztinnen/Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg Blatt 1 Ausländer dar.: Berufstätig Europäische Union 3 162 5,9 455 2 707 5,2 2 129 5,3 291 287 Belgien 21 5,0 3 18 5,9 11 10,0 6 1 Bulgarien 196 8,3 18 178 6,6 150 10,3 8 20 Dänemark

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 11/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 11/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 05/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 05/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2017. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2017. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 12/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 12/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 01/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 01/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 02/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 02/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 09/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 09/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 07/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 07/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 03/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 03/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Sommersaison 2018: Nächtigungen mit +3,8% und Ankünfte mit +3,5% in der ersten Hälfte der Sommersaison im Plus

Sommersaison 2018: Nächtigungen mit +3,8% und Ankünfte mit +3,5% in der ersten Hälfte der Sommersaison im Plus Sommersaison 2018: Nächtigungen mit +3,8% und Ankünfte mit +3,5% in der ersten Hälfte der Sommersaison im Plus Quelle: Statistik Austria Erste Hälfte der Sommersaison (Mai bis Juli) mit positiven Zahlen:

Mehr

Kalenderjahr 2018: mit knapp 150 Mio. Nächtigungen und 45 Mio. Ankünften über Vorjahreswerten

Kalenderjahr 2018: mit knapp 150 Mio. Nächtigungen und 45 Mio. Ankünften über Vorjahreswerten Kalenderjahr 2018: mit knapp 150 Mio. Nächtigungen und 45 Mio. Ankünften über Vorjahreswerten Quelle: Statistik Austria Pressemeldung 149,8 Mio. Nächtigungen gesamt im Kalenderjahr 2018 Sowohl aus dem

Mehr

Tourismus. Statistisches Jahrbuch 2017

Tourismus. Statistisches Jahrbuch 2017 195 Statistisches Jahrbuch 2017 Beherbergungsbetriebe und Gäste 198 Seite Tagungen und Kongresse 204 196 Bürgeramt, Statistik und Wahlen / Frankfurt am Main 9 Betriebe, Betten und Gäste 2002 bis 2016 260

Mehr

FV-Statistik 08/2018 v

FV-Statistik 08/2018 v FV-Statistik 0/ v. 0.0. - 3.0. 5005-Dorfgastein -Stern Burgenland (AT) 70 Kärnten (AT) 7 3 Niederösterreich (AT) 7 3 Oberösterreich (AT) 73 7 Salzburg (AT) 7 39 Steiermark (AT) 75 37 Tirol (AT) 7 5 Vorarlberg

Mehr

Mai 2018: Durch die Feiertagsverschiebung überdurchschnittlich positive Ergebnisse (+16,2% AN, +18,2% NÄ)

Mai 2018: Durch die Feiertagsverschiebung überdurchschnittlich positive Ergebnisse (+16,2% AN, +18,2% NÄ) : Durch die Feiertagsverschiebung überdurchschnittlich positive Ergebnisse (+16,2% AN, +18,2% NÄ) Quelle: Pressemeldung Statistik Austria (vorläufige Ergebnisse) Ankünfte +16,2%, Nächtigungen +18,2% auf

Mehr

Sommersaison 2018: Mai bis August Nächtigungen mit +2,2% und Ankünfte mit +3,0%

Sommersaison 2018: Mai bis August Nächtigungen mit +2,2% und Ankünfte mit +3,0% Sommersaison 2018: Mai bis August Nächtigungen mit +2,2% und Ankünfte mit +3,0% Quelle: Statistik Austria Bisherige Sommersaison (Mai bis August) bleibt mit positiven Zahlen trotz Rückgang im August: Ankünfte

Mehr

Kalenderjahr 2015: Ankünfte +4,9% und Nächtigungen +2,5%

Kalenderjahr 2015: Ankünfte +4,9% und Nächtigungen +2,5% : Ankünfte +4,9% und Nächtigungen +2,5% Quelle: Statistik Austria Pressemeldung Inlandsgäste +3,5%, Inlandsnächtigungen +2,1% Auslandsgäste +5,6%, Auslandsnächtigungen +2,6% Höchste absolute Nächtigungszuwächse

Mehr

Wintersaison 2018/2019: 49,6 Mio. Nächtigungen (+1,1%) und 13,6 Mio. Ankünfte (+2,3%) im Zeitraum November bis Februar

Wintersaison 2018/2019: 49,6 Mio. Nächtigungen (+1,1%) und 13,6 Mio. Ankünfte (+2,3%) im Zeitraum November bis Februar Wintersaison 2018/2019: 49,6 Mio. Nächtigungen (+1,1%) und 13,6 Mio. Ankünfte (+2,3%) im Zeitraum November bis Februar Quelle: Pressemeldung Statistik Austria (vorläufige Ergebnisse) 49,6 Mio. Nächtigungen

Mehr

Winter 2016/2017: Ankünfte +2,5%, Nächtigungen +0,1%

Winter 2016/2017: Ankünfte +2,5%, Nächtigungen +0,1% Winter 2016/2017: Ankünfte +2,5%, Nächtigungen +0,1% Quelle: Pressemeldung Statistik Austria (vorläufige Ergebnisse) Neuerliche Zuwächse der Ankünfte (+2,5% bzw. rd. +460.000 AN) sowohl aus dem Ausland

Mehr

Sommersaison 2018: Bestes Sommernächtigungsergebnis seit 1992 mit 76,7 Mio. Übernachtungen (+2,3% NÄ); 24,67 Mio. Ankünfte (+3,1% AN)

Sommersaison 2018: Bestes Sommernächtigungsergebnis seit 1992 mit 76,7 Mio. Übernachtungen (+2,3% NÄ); 24,67 Mio. Ankünfte (+3,1% AN) Sommersaison 2018: Bestes Sommernächtigungsergebnis seit 1992 mit 76,7 Mio. Übernachtungen (+2,3% NÄ); 24,67 Mio. Ankünfte (+3,1% AN) Quelle: Statistik Austria 76,74 Mio. Nächtigungen im Sommer sind das

Mehr

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201

Direktinvestitionen lt. Zahlungsbilanzstatistik. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 Direktinvestitionen lt. Für den Berichtszeitraum 20 bis 201 201 2 Inhalt I. Schaubilder 5 II. Tabellen 1.1 Transaktionswerte nach ausgewählten Ländergruppen und Ländern 11 1.1.1 Inländische Direktinvestitionen

Mehr

Selbstständigenquote im EU-Vergleich - Alle Wirtschaftszweige

Selbstständigenquote im EU-Vergleich - Alle Wirtschaftszweige Belgien 14,2 13,7 14,3 14,0 13,6 Bulgarien 11,5 11,8 11,4 11,1 11,1 Dänemark 8,8 8,7 8,4 8,3 7,8 Deutschland 10,7 10,5 10,4 10,0 9,8 Estland 8,9 8,9 9,2 9,4 10,0 Finnland 13,0 13,5 13,8 13,5 12,8 Frankreich

Mehr

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech.

41 T Korea, Rep. 52,3. 42 T Niederlande 51,4. 43 T Japan 51,1. 44 E Bulgarien 51,1. 45 T Argentinien 50,8. 46 T Tschech. Gesamtergebnis Table 1: Klimaschutz-Index 2012 Tabelle 1 Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 1* Rang Land Punkt- Einzelwertung Tendenz zahl** Trend Niveau Politik 21 - Ägypten***

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: G IV 1 - m 12/2016 Gäste und im hessischen Tourismus im Dezember 2016 Februar 2017 Hessisches Statistisches Landesamt, Wiesbaden Impressum

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Dezember 215 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für die Ergebnisse

Mehr

Selbstständige im EU-Vergleich - Alle Wirtschaftszweige

Selbstständige im EU-Vergleich - Alle Wirtschaftszweige Belgien 642,0 622,7 650,2 643,9 629,1 Bulgarien 336,7 351,6 345,1 335,5 350,2 Dänemark 237,3 235,3 229,8 235,3 220,8 Deutschland 4.237,4 4.192,1 4.164,1 4.144,6 4.098,8 Estland 55,2 55,6 59,1 60,4 65,8

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im November 215 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für die Ergebnisse

Mehr

Welt-Bruttoinlandsprodukt

Welt-Bruttoinlandsprodukt In Mrd., 2007 17.589 Mrd. US $ 1.782 Mrd. US $ Südosteuropa und GUS Europa Russland 1.285 Deutschland 3.302 Ukraine 141 15.242 Mrd. US $ Nordamerika Großbritannien Frankreich 2.738 2.567 Kasachstan 94

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im April 216 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Juni 216 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

Wintersaison 2017/2018: 71,8 Mio. Nächtigungen (+4,7%) und 19,8 Mio. Ankünfte (+5,3 %)

Wintersaison 2017/2018: 71,8 Mio. Nächtigungen (+4,7%) und 19,8 Mio. Ankünfte (+5,3 %) Wintersaison 2017/2018: 71,8 Mio. Nächtigungen (+4,7%) und 19,8 Mio. Ankünfte (+5,3 %) Quelle: Pressemeldung Statistik Austria (vorläufige Ergebnisse) Sowohl die Anzahl Nächtigungen (+4,7%) als auch Ankünfte

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Februar designed by bearfotos - Freepik.com 2 Statistik aktuell

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im September designed by bearfotos - Freepik.com 2 Statistik aktuell

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Oktober designed by bearfotos - Freepik.com 2 Statistik aktuell

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im August 216 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Juni designed by bearfotos - Freepik.com 2 Statistik aktuell Tourismus

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im 218 designed by bearfotos - Freepik.com 2 Statistik aktuell Tourismus

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im designed by bearfotos - Freepik.com 2 Statistik aktuell Tourismus

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Juli 217 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im September 217 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im November 217 2 Statistik aktuell Tourismus Erläuterungen Grundlage

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Februar 217 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Mai 217 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS

STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle STATISTIK AKTUELL TOURISMUS Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Juni 217 2 STATISTIK AKTUELL TOURISMUS ERLÄUTERUNG Grundlage für

Mehr

Statistik aktuell Tourismus

Statistik aktuell Tourismus Stadt Karlsruhe Amt für Stadtentwicklung Statistikstelle Statistik aktuell Tourismus Ankommende Gäste und Übernachtungen in Karlsruhe im Dezember designed by bearfotos - Freepik.com 2 Statistik aktuell

Mehr

6. Tourismus. Vorbemerkungen. 6.1 Beherbergungsgewerbe in Frankfurt a.m bis 2015 nach Betrieben, Betten, Gästen und Übernachtungen

6. Tourismus. Vorbemerkungen. 6.1 Beherbergungsgewerbe in Frankfurt a.m bis 2015 nach Betrieben, Betten, Gästen und Übernachtungen 109 6. Tourismus Vorbemerkungen Beherbergungsstatistik Die Datengrundlage liefert das Gesetz zur Neuordnung der Statistik über die Beherbergung im Reiseverkehr vom 22. Mai 2002 (BGBl. I S. 1642), das am

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management.

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Quelle: Allianz Asset Management. Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 01. April 2014 Ranking nach Ländern 2014 (absolut) 1 Australien 2 Schweden 3 Neuseeland 4 Norwegen 5 Niederlande 6

Mehr

Statistische Mitteilung vom 13. Februar 2017

Statistische Mitteilung vom 13. Februar 2017 Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt Statistisches Amt Statistische Mitteilung vom 13. Februar 217 Basler Tourismus 216: Noch nie wurden so viele Übernachtungen gezählt Im Dezember wurden 98 399

Mehr

INFOGRAFIKEN ZUR ELEKTROMOBILITÄT. FEBRUAR 2019.

INFOGRAFIKEN ZUR ELEKTROMOBILITÄT. FEBRUAR 2019. INFOGRAFIKEN ZUR ELEKTROMOBILITÄT. FEBRUAR 2019. Herausgeber: BMW Group Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Elektromobilität 360 Letztes Update: 11.02.2019 Kontakt: presse@bmw.de ELEKTROMOBILITÄT IN DEUTSCHLAND.

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Wien, 5. Oktober 2016

Nachhaltigkeitsindex. Pensionssysteme. Presseaussendung. Wien, 5. Oktober 2016 Nachhaltigkeitsindex für Pensionssysteme Ergänzungsmaterial zur Presseaussendung Wien, 5. Oktober 2016 Ranking nach Ländern 2016 1 Australien 2 Dänemark 3 Schweden 4 Niederlande 5 Norwegen 6 Neuseeland

Mehr

Statistische Mitteilung vom 14. Dezember 2016

Statistische Mitteilung vom 14. Dezember 2016 Präsidialdepartement des Kantons Basel-Stadt Statistisches Amt Statistische Mitteilung vom 14. Dezember 216 Basler Tourismus im November 216: Mehr Übernachtungen als ein Jahr zuvor Im November 216 wurden

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHER BERICHT Kennziffer: G IV - m /3 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November 203 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 6.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHER BERICHT Kennziffer: G IV - m 9/3 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September 203 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am:

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 7.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 8. März

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/4 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 204 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 24.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Dezember 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 22.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 27.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg November 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 8.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 0/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 22.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 0/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 0/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Oktober 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 9/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg September 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am:

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 8/5 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August 205 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 23.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 8/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 9.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 8/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 20.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 8/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg August 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 7/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. September

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 7/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juli 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. September

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 6/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 9. August

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 6/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Juni 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 22. August

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 5/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juli

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 5/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Mai 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 20. Juli

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 4/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juni

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 4/6 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April 206 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. Juni

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 4/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg April 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 20.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 3/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 9. Mai

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 3/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg März 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 8. Mai

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m 2/8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Februar 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 20.

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /7 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar 207 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. März

Mehr

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse -

Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar Vorläufige Ergebnisse - Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein STATISTISCHE BERICHTE Kennziffer: G IV - m /8 HH Beherbergung im Reiseverkehr in Hamburg Januar 208 - Vorläufige Ergebnisse - Herausgegeben am: 2. März

Mehr