PREISLISTE PRICE LIST

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PREISLISTE PRICE LIST"

Transkript

1 Allgemeine Vertragsbedingungen General Terms and Conditions I. Allgemeines (1) Sämtliche Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer nachstehenden Bedingungen. Diese gelten auch für alle künftigen Angebote, Lieferungen und Leistungen. Auch für kurzfristig auszuführende Aufträge, die von uns üblicherweise nicht gesondert bestätigt werden, unterwirft sich der Kunde diesen Bedingungen. (2) Abweichenden Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Dieser Widerspruch gilt auch dann, wenn wir etwaigen Geschäfts- bzw. Einkaufsbedingungen nach deren Eingang nicht nochmals widersprechen. II. Vertragsanbahnung, Vertragsschluss (1) Unsere Angebote sind freibleibend. Unsere Erklärungen bedürfen der Schriftform oder der elektronischen Form i. S. der 126a, 127 BGB. Erklärungen unserer Mitarbeiter oder unserer Vertreter gleich welcher Art und in welcher Form (mündlich, fernmündlich, fernschriftlich u. ä.) sowie sämtliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen oder vollmaschinell erstellten Bestätigung. (2) Angebote und Bestellungen des Kunden gelten nur bei ausdrücklicher schriftlicher Erklärung durch uns oder aufgrund einer vollmaschinell erstellten Bestätigung durch uns als angenommen. Das Schweigen auf ein Angebot bzw. eine Bestellung des Kunden stellt keine Annahme dar. (3) Für den mit dem Kunden geschlossenen Vertrag ist unsere schriftliche bzw. vollmaschinell erstellte Auftragsbestätigung maßgebend. Einwände des Kunden gegen die Auftragsbestätigung oder die Bestätigung von Nebenabreden sind uns unverzüglich, spätestens innerhalb von 2 Werktagen ab Zugang unserer Bestätigung mitzuteilen. Erhebt der Kunde Einwendungen nicht rechtzeitig, sind insbesondere die in unserer Auftragsbestätigung aufgeführten Armaturen, ausgenommen die Fälle unserer Gewährleistungsverpflichtung, vom Umtausch und von der Rücknahme ausgeschlossen. III. Produktbeschaffenheit, Herstellerangaben, Maße, Gewichte, Güte, Zeichnungen (1) Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sowie Muster, Zeichnungen, Datenblätter o. ä. sowie sich aus Werbematerial ergebende Informationen begründen keine Beschaffenheitsvereinbarung i. S. der 434 Abs. 1 Satz und 2, 636 Abs. 2 Satz 1 BGB. Solche Angaben sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich vereinbart wurden. Proben gelten nur als unverbindliche Anschauungsmuster. I. General (1) All offers, supplies and services are subject exclusively to the following terms and conditions. These terms and conditions shall also apply to all future offers, supplies and services. The customer shall also submit to these terms and conditions should we perform orders at short notice which would not normally be confirmed separately by us. (2) General terms of business or purchase of the customer which deviate from these terms and conditions are hereby contradicted. Said customer's terms and conditions shall be deemed to have been contradicted even if we do not explicitly reject any such terms of business and purchase should they be received by us. II. Initiation and conclusion of contract (1) Our offers shall not be binding. Our declarations shall only be valid if made in writing or in electronic form as defined by 126a, 127 BGB (German Civil Code). Declarations of any kind issued in any form (verbal, by telephone, by fax, etc.) by our employees or representatives, including all subsidiary agreements, shall only be valid if confirmed by us in writing or fully automatically. (2) Offers and purchase orders issued by the customer shall only be deemed to have been accepted by us if explicitly confirmed in writing or if fully automatic confirmation of the same is issued. If no response is made to an offer or purchase order issued by the customer, this shall not be interpreted as tacit acceptance of the same. (3) Our written or fully automatic acknowledgement of order shall be authoritative with regard to contracts concluded with the customer. Any objections brought by the customer against the acknowledgement of order or the confirmation of subsidiary agreements shall be notified to us immediately, at the latest within 2 working days of receipt of our acknowledgement. Should the customer fail to raise objections in good time, the fittings specified in our acknowledgement or order in particular with the exception of those subject to our warranty obligations shall not be subject to exchange and shall not be taken back by us. III. Product properties, manufacturer specifications, dimensions, weights, quality, drawings (1) Drawings, illustrations, dimensions, weights or other performance data, including samples, drawings, data sheets and similar, as well as information in advertising material shall not substantiate an agreement on quality or condition as defined by 434 Para. 1 Sentence 1 and 2, 636 Para. 2 Sentence 1 BGB (German Civil Code). Such specifications shall only be deemed binding if they Tel. +4 (0) 71 41/

2 (2) Abweichungen von verbindlich vereinbarten Maßen, Gewichten und Güten sind im Rahmen geltender DIN-Normen oder der geltenden Übung zulässig. Änderungen von verbindlich vereinbarten Maßen, Gewichten und Güten auf Wunsch des Kunden sind nur möglich, wenn deren Mitteilung durch den Kunden so rechtzeitig erfolgt, dass die Berücksichtigung der Änderung in der Fertigung noch möglich ist. (3) Beratungsleistungen durch unsere Mitarbeiter und Vertreter erfolgen nach bestem Wissen. Angaben und Auskünfte über Eigenschaften, Maße, Gewichte und Güte unserer Produkte sowie über die Eignung und Anwendung unserer Produkte für bestimmte Verfahren und Zwecke sind unverbindlich und begründen gleichfalls keine Beschaffenheitsvereinbarung i. S. der 434 Abs. 1 Satz 1 und Satz 2, 636 Abs. 2 Satz 1 BGB. Solche Angaben im Rahmen von Beratungsgesprächen befreien den Kunden nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Für eventuelle Fehler solcher Angaben haften wir nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. (4) Die in Prüfzeugnissen und Zulassungen oder ähnlichen Dokumenten dargestellten Funktionen und Eigenschaften unserer Produkte und unserer Systeme sind nur bei Verwendung unserer Originalprodukte und Originalsysteme sowie bei Verarbeitung durch Fachbetriebe zu erwarten, welche mit den anerkannten Regeln der Technik insbesondere auf den Gebieten des Metall- und Maschinenbaues vertraut sind und bei denen die Kenntnis der hierfür einschlägigen DIN-Normen, Branchenrichtlinien und Branchenempfehlungen sichergestellt ist. Die Angaben in unseren technischen Dokumentationen über unsere Erzeugnisse und Leistungen sowie von uns herausgegebene Informationen zu Zwecken der Verarbeitung unserer Erzeugnisse beispielsweise über deren Konstruktion, Anordnung, Zusammenbau, Verarbeitung, Montage u. ä. richten sich als Vorschläge und Anregungen an Fachbetriebe, welche mit den Regeln der Technik vertraut sind und bei denen die Kenntnisse der hierfür einschlägigen DIN-Normen, Branchenrichtlinien und Branchenempfehlungen sichergestellt ist. Diese Angaben werden nicht Gegenstand oder Grundlage des mit dem Kunden geschlossenen Vertrages und werden deshalb von uns nicht gesondert berechnet. Für eventuelle Fehler dieser Angaben haften wir gleichfalls nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. (5) An Kostenanschlägen, Zeichnungen, Plänen, Datenblättern und anderen Unterlagen behalten wir unser Eigentums- und Urheberrecht vor. Solche Unterlagen dürfen ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung weder kopiert noch auf anderer Weise vervielfältigt und / oder dritten Personen zugänglich gemacht werden. IV. Lieferung (1) Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich und ausdrücklich als verbindliche Liefertermine bzw. Lieferfristen vereinbart werden. Vereinbarte Lieferfristen beginnen mit dem Datum unserer Auftragsbestätigung bzw. falls eine solche nicht erfolgt, mit dem Datum der Bestellung, nicht jedoch vor Beibringung der vom Kunden zu beschaffenden Unterlagen, Genehmigungen, Freigaben und nicht vor vollständiger Klarstellung der technischen und kaufmännischen Einzelheiten einer Bestellung sowie nicht vor Eingang einer vereinbarten Anzahlung. have been agreed in writing. Samples shall only be deemed to be non-binding demonstration models. (2) Deviations from bindingly agreed dimensions, weights and standards of quality shall be permissible within the limits defined in applicable DIN standards or customary practice. Changes to bindingly agreed dimensions, weights and standards of quality made at the request of the customer shall only be possible if they are notified by the customer in good time such that the relevant change can be taken into account during the production process. (3) Consulting services shall be provided by and to the best of our employees' and representatives' knowledge. Facts and figures relating to the properties, dimensions, weights and levels of quality of our products, as well as about the suitability and application of our products for specific processes and purposes are not binding and shall not substantiate an agreement on quality or condition as defined by 434 Para. 1 Sentence 1 and Sentence 2, 636 Para. 2 Sentence 1 BGB (German Civil Code). Any such information provided in the context of consultations shall not release the customer from the obligation to perform its own inspections and tests. We shall only be liable for any mistakes in such facts and figures in the event of intention or gross negligence. (4) The functions and properties of our products and systems as shown in test certificates, approvals or similar documents can only be expected if use is made of our original products and systems and if processing is undertaken by properly qualified specialist firms which are familiar with the recognized state of the art, particularly in the fields of metal and mechanical engineering, and which are demonstrably informed about the relevant DIN standards, industry guidelines and recommendations. The information about our produces and services provided by us in our technical documentation as well as information issued by us for the purpose of processing our products i.e. information about design, arrangement, assembly, processing, installation, etc. shall be intended as suggestions and ideas for properly qualified specialist firms which are familiar with the recognized state of the art and which are demonstrably informed about the relevant DIN standards, industry guidelines and recommendations. This information shall not form part or the basis of the contract concluded with the customer and we consequently make no separate charge for said information. We shall only be liable for any mistakes in such facts and figures in the event of intention or gross negligence. (5) We retain our title and copyright to cost estimates, drawings, plans, data sheets and other documents. Such documents shall only be copied or otherwise duplicated and/or made available to third parties with our explicit, prior written approval. IV. Delivery (1) Delivery periods and deadlines shall only be binding if they are explicitly agreed as such in writing. Agreed delivery periods shall commence on the date of our acknowledgement of order or, if no such acknowledgement has been issued, on the date of the purchase order, but not prior to provision of the documents, approvals and releases which the customer is obliged to provide and not prior to full clarification of the technical and commercial details.4

3 (2) Eine vereinbarte Lieferzeit ist eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand unseren Betrieb verlassen hat oder dem Kunden die Versandbereitschaft mitgeteilt wurde und die Versendung des Liefergegenstandes auf Wunsch des Kunden unterbleibt. (3) Unsere Verpflichtungen stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferungen. Im Falle von Bestellungen durch Verbraucher gilt dies nur bei Abschluss eines konkreten Deckungsgeschäftes, falls dieses von unserem Lieferanten seinerseits nicht erfüllt wurde. Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung nicht nur vorübergehend wesentlich erschweren oder unmöglich machen wie beispielsweise Streik, Aussperrung, behördliche Anordnung etc. auch wenn sie bei unserem Vorlieferanten eintreten, haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Lieferfristen nicht zur vertreten. Solche Verzögerungen berechtigen uns vielmehr, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zzgl. einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben. Von dem Ausfall oder einer Verzögerung von Lieferungen ist unser Kunde umgehend zu unterrichten. (4) Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, solange und soweit dies für den Kunden nicht unzumutbar ist. (5) Erkennbare Mängel unserer Lieferungen, einschließlich der Lieferungen fehlerhafter Mengen oder der Lieferungen anderer als der bestellten Waren, hat der Kunde unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Dies gilt auch dann, wenn eine Teillieferung von uns nicht als solche gekennzeichnet ist. Bei üblicher Eingangskontrolle nicht erkennbare Mängel unserer Lieferungen hat der Kunde unverzüglich nach Kenntniserlangung anzuzeigen. Bei Transportschäden hat der Kunde unverzüglich eine Tatbestandsaufnahme und die Protokollierung des Transportschadens bei den zuständigen Stellen zu veranlassen. V. Gefahrübergang, Abnahme, Verpackung (1) Mit der Abnahme unserer Lieferungen oder Leistungen durch den Kunden, ansonsten, wenn eine solche Abnahme nicht vereinbart ist mit der Übergabe an den Kunden, den Spediteur oder den Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen des Werkes oder des Lagers geht die Gefahr des Unterganges, des Verlustes oder der Beschädigung unserer Lieferungen und Leistungen auf den Kunden über. Bei vereinbarter Abholung der Ware durch den Kunden, geht die Gefahr mit deren Bereitstellung auf den Kunden über. of a purchase order or prior to receipt of an agreed advance payment. (2) An agreed delivery period shall be deemed to have been met if the delivery item has left our business premises prior to expiry of said period or readiness for shipment has been notified to the customer and shipment has not been made at the request of the customer. (3) Our obligations are subject to receipt by us of correct and timely supplies. This shall only apply in the case of purchase orders placed by consumers if a specific covering transaction has been concluded and not been fulfilled by our own supplier. We shall not be held responsible for delivery delays even where delivery periods have been bindingly agreed - resulting from force majeure and owing to events which render delivery significantly more difficult or impossible for longer than a temporary period, such as strikes, lockouts, directives issued by public authorities, etc., including when such contingencies affect our own suppliers. On the contrary, such delays shall entitle us to postpone delivery for the duration of the impeding circumstances plus a reasonable start-up period. Our customer shall be notified immediately should deliveries be abortive or delayed. (4) We shall be entitled to make partial deliveries as long as and to the extent that this is not unreasonable for the customer. (5) Discernible defects in our deliveries, including but not limited to delivery of incorrect quantities or the delivery of goods other than those ordered, shall be notified by the customer immediately. This shall also apply if a partial delivery made by us is not identified as such. Defects in our deliveries which cannot be detected in the course of standard receiving inspections shall be notified by the customer immediately upon detection of such defects. In the case of transport damages, the customer shall immediately arrange for an investigation and report to be made detailing the transport damages by the responsible authorities. V. Passage of risk, acceptance, packaging (1) The risk of the accidental destruction, loss and deterioration of our supplies and services shall pass to the customer when the supplies and services are accepted by the customer or, if such acceptance has not been agreed, when the supplies and services are transferred to the customer, the forwarding agent or the carrier, no later however than when the delivery leaves the works or warehouse. If collection of the goods by the customer has been agreed, the risk Tel. +4 (0) 71 41/

4 (2) Wird die Auslieferung unserer Lieferungen und Leistungen aus einem Grund, den der Kunde zu vertreten hat, verzögert, sind wir berechtigt jedoch nicht verpflichtet, die Ware auf Kosten und Gefahr des Kunden nach billigem Ermessen einzulagern, alle zur Erhaltung der Ware für geeignet erachteten Maßnahmen zu treffen und die Ware in Rechnung zu stellen. Die Gefahr geht in diesem Fall zum Zeitpunkt der dem Kunden mitzuteilenden Auslieferbereitschaft auf den Kunden über. Das dem Kunden mitgeteilte Datum der Auslieferbereitschaft gilt als Datum der Auslieferung an den Kunden. Dasselbe gilt wenn als versandbereit gemeldete Waren nicht innerhalb von 3 Werktagen abgerufen werden. Die gesetzlichen Vorschriften über den Annahmeverzug bleiben unberührt. (3) Ist eine Abnahme unserer Lieferungen und Leistungen vereinbart oder ist der Kunde auf unser Verlangen hin zu einer Abnahme verpflichtet, erfolgt diese in unserem Werk oder Lager. Die Abnahme muss unverzüglich nach Meldung der Abnahmebereitschaft durchgeführt werden. Die Kosten der Abnahme trägt der Kunde. Sind besondere Gütevorschriften oder ist eine besondere Beschaffenheit unserer Lieferungen oder Leistungen vereinbart oder waren unsere Standardartikel oder Standardsysteme in Bezug auf spezielle Anforderungen des Kunden zu bearbeiten, sind wir berechtigt jedoch nicht verpflichtet, die Abnahme unserer Lieferungen und Leistungen vom Kunden zu verlangen. Der Kunde ist auf Verlangen zur Abnahme verpflichtet. Gerät der Kunde mit der Abnahme unserer Lieferungen und Leistungen in Verzug, stehen uns die in Ziff. V (2) bezeichneten Rechte zu. (4) Im Falle von uns übernommener Versendung oder Anfuhr der Liefergegenstände an den Kunden, sind das Transportmittel und der Transportweg bzw. die Versandart und der Versandweg unserer Wahl überlassen. Wir bestimmen in diesem Fall auch den Spediteur und / oder Frachtführer. Die Versendung und / oder Anfuhr der Liefergegenstände an den Kunden erfolgt auf Kosten des Kunden, soweit nichts Abweichendes vereinbart wurde. Wird eine Versicherung gegen Transportgefahren gewünscht, hat der Kunde dies rechtzeitig mitzuteilen; die Kosten einer Transportversicherung trägt der Kunde. Durch besondere Versandwünsche des Kunden verursachte Mehrkosten hat der Kunde zu tragen. Mehrkosten für eine vom Kunden zu vertretende Umleitung der Ware sowie zusätzliche Lagerkosten hat gleichfalls der Kunde zu tragen. (5) Soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, wird der Liefergegenstand in Kartons verpackt geliefert. Die Kosten der Verpackung hat der Kunde zu tragen sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Die Rücknahme der Verpackung bedarf einer besonderen Vereinbarung, soweit nicht die Rücknahme aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften oder aufgrund auf zwingenden gesetzlichen Vorschriften beruhender behördlicher Regelungen erfolgen muss. Eine Rückerstattung / Rückvergütung der vom Besteller zu tragenden Verpackungskosten bedarf auch im Falle einer Rücknahme der Verpackung einer ausdrücklichen Vereinbarung. shall pass as soon as the goods are made available to the customer. (2) If the delivery of our supplies and services is delayed for reasons for which the customer is responsible, we shall be entitled but not obliged to store the goods at the cost and risk of the customer at our own discretion, to take all the measures which we deem necessary for the purpose of preserving the goods and to issue an invoice for the same. In such cases the risk shall pass to the customer at the time that readiness for delivery has been notified to the customer. The date on which readiness for delivery is notified to the customer shall be regarded as the date of delivery to the customer. The same shall apply if goods notified as ready for delivery are not called forward within 3 working days. The statutory provisions regarding delayed acceptance shall continue to apply. (3) If acceptance of our supplies and services is agreed or if the customer has accepted the obligation to accept at our behest, such acceptance shall take place in our works or warehouse. The acceptance inspection and procedure shall be conducted immediately following notification of readiness for acceptance. The costs of the acceptance inspection and procedure shall be borne by the customer. If special quality regulations or a specific standard of quality of our supplies and services have been agreed, or if the customer requests that our standard articles or standard systems are processed to meet special requirements, we shall be entitled but not obliged to demand acceptance of our supplies and services from the customer. The customer shall be required to accept on request. If the customer defaults on acceptance of our supplies and services, we shall be entitled to assert the rights specified in Clause V (2). (4) If the delivery items are shipped or transported to the customer by us, we shall select the means of transport, transport route, method of shipment and shipment route at our discretion. In such cases we shall also select the carrier and/or shipping agent. Unless otherwise agreed, the delivery items shall be shipped and/or transported to the customer at the customer's cost. If the customer requests that insurance be taken out to cover transport risks, the customer shall make such request in good time and shall bear the costs of such transport insurance. Additional costs incurred as a result of special shipment requests made by the customer shall be borne by the customer. Additional costs for the reforwarding of goods requested by the customer and additional warehousing costs shall also be borne by the customer. (5) Unless otherwise agreed in writing, the delivery item shall be delivered in cartons. Unless otherwise agreed in writing, packaging costs shall be borne by the customer. Packaging will only be taken back by the supplier if specifically agreed unless the taking back of such packaging is mandated by law or by official regulations based on mandatory statutory provisions. Where packaging is taken back, reimbursement/refunding of the packaging costs.6

5 VI. Preise, Ausfuhrnachweise, Zahlung, Sicherheit (1) Unsere Preise verstehen sich als Nettopreise zzgl. inländischer oder ausländischer Umsatzsteuer in der jeweils geltenden gesetzlichen Höhe. Unsere Preise gelten ab Lager / Werk. Zölle, Konsulatskosten, Frachten, Versicherungsprämien, Verpackungskosten und sonstige Kosten, die im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrages stehen, werden dem Kunden gesondert in Rechnung gestellt. Falls abweichend hiervon vereinbart wurde, dass solche Kosten im Preis enthalten sind, wird eine etwaige nach dem Vertragsabschluss erfolgende Kostenerhöhung dem Kunden berechnet. (2) Bei Vereinbarung einer längeren Lieferzeit oder bei einer vom Kunden zu vertretenden länger dauernden Verzögerung der Auslieferung bestellter Waren, sind wir berechtigt, die nach Ablauf von 1 Monat nach Vertragsabschluss uns oder bei unseren Unterlieferanten entstandenen Materialpreisund / oder Lohnerhöhungen auf die vereinbarten Preise aufzuschlagen. Bei Lieferungen auf Abruf des Kunden im Rahmen von Dauerschuldverhältnissen gelten unsere zum Zeitpunkt des Kundenabrufs jeweils geltenden Listenpreise. (3) Verzögert sich die Auslieferung bestellter Waren aus einem vom Kunden zu vertretenden Umstand, werden ihm beginnend einen Monat nach Anzeige der Versandbereitschaft durch uns, die uns bei Lagerung in unserem Betrieb entstehenden Kosten, mindestens jedoch 0,5 v. H. des Rechnungsbetrages für jeden Monat eingetretener Auslieferungsverzögerung, berechnet. Wir sind des Weiteren berechtigt, nach fruchtlosem Fristablauf einer dem Käufer zur Entgegennahme gesetzten Frist und nach vorherigem Hinweis anderweitig über den Liefergegenstand zu verfügen. Eine mit dem Kunden vereinbarte Lieferzeit für dessen Belieferung verlängert sich in diesem Fall um den für die Bereitstellung des Liefergegenstandes einschließlich einer angemessenen Vorbereitungszeit erforderlichen Zeitraum. Unsere gesetzlichen Ansprüche aus dem Verzug des Kunden bleiben unberührt. (4) Gerät der Kunde mit der Zahlung einer Rechnung in Verzug oder werden uns Umstände bekannt, die geeignet sind, die Kreditwürdigkeit des Kunden ernsthaft in Frage zu stellen, sind wir berechtigt, sämtliche noch offenen Forderungen gegen den Kunden ohne Rücksicht auf gewährte Zahlungsziele und ohne Rücksicht auf die Laufzeit hereingenommener Wechsel sofort fällig zu stellen. Wir sind überdies berechtigt, ganz oder teilweise von noch laufenden Verträgen zurückzutreten. Noch nicht ausgeführte Bestellungen können wir von Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen abhängig machen. Die borne by the buyer shall also be subject to explicit agreement. VI. Prices, proof of exportation, settlement, collateral (1) Our prices are quoted as net prices to which currently applicable rates of statutory value-added tax in Germany or abroad shall be added. Our prices apply ex warehouse / ex works. Customs duties, consular costs, freight, insurance premiums, packaging costs and other costs relating to the implementation of the contract shall be charged separately to the customer. If, deviating from this term, an agreement is reached whereby such costs are included in the price, any increases in costs which occur after the contract is concluded shall be charged to the customer. (2) If a longer delivery period is agreed or if the delivery of ordered goods is delayed for a lengthier period of time for reasons for which the customer is responsible, we shall be entitled to mark up the agreed prices by the increased material prices and/or wages incurred by us or our subcontractors after a period of 1 month following conclusion of the contract. Deliveries made to meet call off orders placed by the customer in the framework of continuous obligations shall be subject to the list prices applying at the time the customer call off is made. (3) If the delivery of ordered goods is delayed owing to circumstances for which the customer is responsible, the customer shall be charged - beginning one month after notification of readiness for delivery has been made by us - the costs incurred by us for storage on our business premises or at least 0.5 % of the invoice value for each month in which delivery is delayed. Following abortive expiry of a reasonable period of grace given to the buyer to accept delivery and after giving prior warning, we shall also be entitled to dispose otherwise of the delivery item. A delivery period agreed with the customer shall be extended in such cases by the period required in this case for the provision of the delivery item including a reasonable preparation time. Our statutory claims for default on the part of the customer remain unaffected. (4) If the customer defaults on payment of an invoice or if we become aware of circumstances which suggest that the creditworthiness of the customer may be seriously impaired, we shall be entitled to demand immediate settlement of all current outstanding claims against the customer regardless of any payment targets which may have been granted and regardless of the term of any discounted bills. We shall also be entitled to withdraw in whole or Tel. +4 (0) 71 41/

6 Kosten einer etwaigen Sicherheitsleistung gehen in diesem Fall zu Lasten des Kunden. (5) Wir sind jederzeit berechtigt, vom Kunden eine Sicherheitsleistung gemäß 648 a BGB zu verlangen. Die üblichen Kosten für die Sicherheitsleistung werden in diesem Fall bis zu einem Höchstsatz von 2 v. H. p. a. von uns erstattet. (6) Unsere Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu zahlen. Eine andere Zahlungsweise sowie Skonti bedürfen einer ausdrücklichen Vereinbarung. (7) Der Kunde hat bei Lieferungen und Leistungen innerhalb der EU uns vor Ausführung einer Bestellung seine jeweilige Ust-Identnummer mitzuteilen, unter welcher er die Erwerbsbesteuerung innerhalb der EU durchführt. Bei der Abrechnung von Lieferungen und Leistungen von einem EU- Mitgliedsstaat in einen anderen gelten die umsatzsteuerlichen Regelungen der 6. EG-Richtlinie in der jeweils gültigen Form, es sei denn, dass nationales Recht dem entgegensteht. Sofern von uns Umsatzsteuer zu erheben ist, schuldet der Kunde neben dem vereinbarten (Netto-) Preis auch die jeweilige Umsatzsteuer. Holt ein außerhalb der Bundesrepublik Deutschland ansässiger Besteller oder dessen Beauftragter die Ware ab und befördert oder versendet sie in Länder außerhalb der EU, hat der Besteller uns eine den Anforderungen des Umsatzsteuerrechts der Bundesrepublik Deutschland geltenden Ausfuhrnachweis beizubringen. Wird dieser Nachweis nicht innerhalb von 30 Tagen nach Übergabe der Ware erbracht, hat der Kunde die Umsatzsteuer gemäß dem für Lieferungen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland geltenden Umsatzsteuersatz vom Rechnungsbetrag zu zahlen. (8) Dem Kunden steht das Recht, Zahlungen zurückzubehalten oder mit Gegenansprüchen aufzurechnen, nur insoweit zu, als seine Gegenansprüche von uns unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Abtretung von gegen uns gerichtete Forderungen ist der Kunde nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung berechtigt. VII. Eigentumsvorbehalt (1) Unsere Waren bleiben unser Eigentum bis zur Erfüllung aller auch künftiger Forderungen, insbesondere auch der jeweiligen Saldenforderungen, die uns im Rahmen der Geschäftsbeziehung gegen den Kunden zustehen. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts durch uns gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag. Bei Geltendmachung unseres Herausgabeanspruches gestattet uns der Kunde hiermit unwiderruflich die in unserem Eigentum stehenden Waren an uns zu nehmen und zu diesem Zweck den Ort zu betreten, an welchem sich die Waren befinden. (2) Die Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware erfolgt für uns als Hersteller i. S. des 50 BGB jedoch ohne Verpflichtung für uns. Bei der Verarbeitung unserer Liefergegenstände mit anderen nicht in unserem Eigentum stehenden Waren erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache zu dem Anteil, der sich aus dem Wertverhältnis des Rechnungswerts der von uns gelieferten Waren und dem Verarbeitungswert der neuen Sache ergibt. Der bebzw. verarbeitete Liefergegenstand bzw. unser Miteigentumsanteil an der neuen Sache gilt als Vorbehaltsware i. S. der vorstehenden Ziffer (1). Bei Verbindung und Vermischung unserer Liefergegenstände mit anderen, nicht in unserem Eigentum part from current contracts. We reserve the right to make purchase orders which have not yet been performed contingent on advance payment or the furnishing of security. The costs of such collateral shall be borne by the customer in such cases. (5) We shall be entitled to demand security from the customer at any time in compliance with 648 a BGB (German Civil Code). The usual costs for the furnishing of security shall be reimbursed in this case up to a maximum of 2 % p. a. (6) Our invoices are due for settlement within 30 days of the invoice date at no discount. Other terms of payment and prompt payment discounts shall be subject to explicit agreement. (7) If supplies and services are made within the EU the customer shall provide us with the VAT Reg. No. under which it settles acquisition tax in the EU prior to performance of a purchase order. Invoicing of cross-border supplies and services between the EU members states is subject to the valid VAT regulations of the 6th EU Directive unless otherwise regulated under national law. If value-added tax must be charged by us, the customer shall owe the applicable VAT in addition to the agreed (net) price. If a buyer based outside the Federal Republic of Germany or its agent collects the goods and transports or ships them to countries outside the EU, the buyer shall provide us with proof of exportation which complies with the legal VAT regulations in the Federal Republic of Germany. If such proof is not provided within 30 days of transfer of the goods, the customer shall pay the value-added tax at the tax rate applicable on the invoice amount for the relevant deliveries within the Federal Republic of Germany. (8) The customer shall only be entitled to retain payments or to offset payments with counterclaims to the extent that such counterclaims are undisputed by us or have been legally determined. The customer shall only be entitled to assign claims against us with our prior written consent. VII. Retention of title (1) Our goods shall remain our property pending fulfillment of all, including future, claims, including but not limited to balance claims due to us in the context of the business relationship with the customer. The assertion of our retention of title shall not constitute withdrawal from the contract. If we assert our right to demand surrender of the goods, the customer hereby grants us the irrevocable right to repossess the goods which are our property and to enter the premises on which such goods are kept for this purpose. (2) Any treatment or processing of goods which are still our property shall be undertaken on our behalf as manufacturer as defined by 50 BGB (German Civil Code) without this imposing any obligations on us. Should our delivery items be processed with other items which are not our property, we shall acquire co-title to the new object based on the ratio of the invoice value of the goods supplied by us to the processing value of the new item. The treated or processed delivery item or our share of the jointly owned new item shall be regarded as retained goods in accordance with Clause (1). If our delivery items are mixed or connected with other goods which are not our property, we shall acquire co-title to the new object based on the ratio of the value of the mixed or connected items to the integral item of.8

7 stehenden Waren, erwerben wir ein dem Wertverhältnis der vermischten / verbundenen Sachen entsprechendes Miteigentum an der einheitlichen Sache. Ist eine andere der mitverarbeiteten oder beigemischten Sachen als Hauptsache anzusehen und steht sie im Eigentum des Kunden, überträgt der Kunde bereits jetzt ein dem Wertverhältnis der beigemischten bzw. verbundenen Sachen entsprechendes Miteigentum auf uns. Unser Miteigentum gilt als Vorbehaltsware i. S. der vorstehenden Ziffer (1). (3) Der Kunde ist berechtigt, die Vorbehaltsware im gewöhnlichen Geschäftsverkehr zu veräußern. Die ihm aus der Weiterveräußerung entstehenden Ansprüche tritt der Kunde in Höhe des Rechnungswerts der Vorbehaltsware bereits jetzt an uns ab. Wird die Vorbehaltsware vom Kunden zusammen mit anderen nicht in unserem Eigentum stehenden Waren veräußert, tritt der Besteller die Forderungen aus der Weiterveräußerung im Verhältnis des Rechnungswerts unserer Vorbehaltsware zum Rechnungswert der anderen Waren an uns ab. Bei der Weiterveräußerung von Waren an welchen wir Miteigentumsanteile i. S. vorstehender Ziffer (2) besitzen, wird ein unserem Miteigentumsanteil entsprechender Teil der Weiterveräußerungsforderung abgetreten. (4) Die in vorstehender Ziffer (3) bezeichneten Abtretungen erfolgen zur Sicherung unserer sämtlichen bestehenden und künftig aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden entstehenden Forderungen. Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweit freizugeben, als der Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt. (5) Der Kunde ist nicht berechtigt, Forderungen aus der Weiterveräußerung von Vorbehaltsware an Dritte abzutreten. Die Übertragung von Forderungen aus der Weiterveräußerung von Vorbehaltswaren auf Factoring-Unternehmen setzt unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung voraus. Der Kunde ist zur Verpfändung oder zur Sicherungsübereignung von Vorbehaltsware nicht berechtigt, solange unser Eigentumsvorbehalt besteht. Nach erfolgter Zahlungseinstellung ist der Kunde zur Weiterveräußerung von Vorbehaltsware, auch im verarbeiteten Zustand, nicht mehr berechtigt. Bei Pfändungen oder sonstigen Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware oder auf an uns abgetretene Forderungen aus der Weiterveräußerung von Vorbehaltswaren hat der Kunde auf unser Eigentum hieran hinzuweisen und uns unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. which they form part. If processed or mixed items other than our property are regarded as the principal good and should these items be the property of the customer, the customer herewith assigns co-title to us equal in value to the value of the mixed or connected items. Items to which we hold co-title shall be regarded as retained goods as defined in Clause (1) above. (3) The customer shall be entitled to sell the retained goods in the course of its ordinary business activities. Claims obtained by the customer from the resale shall be herewith assigned to us to the value of the invoice value of the retained goods. If the retained goods are sold by the customer with other goods which are not our property, the buyer shall assign the claims arising from the resale to us based on the ratio of the invoice value of our retained goods to the invoice value of the other goods. If goods which are jointly owned by us as defined by the above Clause (2) are resold, the share of the resale claim which corresponds to our share of the ownership in the goods shall herewith be assigned. (4) The assignments referred to in Clause (3) above shall be made to secure all our existing and future claims arising from the business relationship with the customer. We undertake to release the collateral security due to us at the request of the customer to the extent that the realizable value of our collateral exceeds the value of the secured receivables by more than 20 %. (5) The customer shall not be entitled to assign claims from the resale of retained goods to third parties. Claims arising from the resale of retained goods shall only be assigned to factoring companies with our explicit, prior written approval. The customer shall not be entitled to pledge the retained goods or use the same as security as long as our retention of title continues to apply. If payments are suspended, the customer shall no longer be entitled to resell retained goods, even if such goods have been processed. The customer shall draw attention to our ownership or any claims arising from the resale of the retained goods which are assigned to us and shall notify us in writing immediately if retained goods are attached or seized in any other way by third parties. (6) At our request, the customer shall notify its contracting parties that assignment has been made to us, shall provide us with the required information and surrender the required documentation. We shall be entitled to notify the customer's contracting parties of such assignment. Tel. +4 (0) 71 41/

8 (6) Der Kunde ist auf unser Verlangen hin verpflichtet, seine Vertragspartner von der Abtretung an uns zu unterrichten und uns die zur Einziehung erforderlichen Auskünfte zu erteilen und die erforderlichen Unterlagen auszuhändigen. Wir sind unsererseits jederzeit berechtigt, die Vertragspartner des Kunden von der Abtretung zu unterrichten. (7) Nimmt der Kunde vor vollständiger Bezahlung unserer zu sichernden Forderungen Zahlungen oder anderweitige Deckungsmittel aus der Weiterveräußerung von Vorbehaltsware an, erfolgt dies für uns. Der Kunde handelt bzgl. der Hereinnahme diese Gegenwerte als unser Treuhänder. VIII. Mängelansprüche (1) Unsere Lieferungen und Leistungen sind vertragsgemäß, wenn sie im Zeitpunkt des Gefahrübergangs von der vereinbarten Spezifikation nicht oder nur unerheblich abweichen. Vertragsgemäßheit und Mangelfreiheit unserer Lieferungen und Leistungen bemessen sich ausschließlich nach unseren Vereinbarungen über Qualität und Menge der bestellten Waren. Eine Haftung für einen bestimmten Einsatzzweck oder eine bestimmte Eignung wird nur insoweit übernommen, als dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. (2) Werden Änderungen an den von uns gelieferten Produkten vorgenommen, Materialien ausgewechselt oder verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen oder werden von uns gelieferte Materialien nicht entsprechend unseren Verarbeitungsrichtlinien verarbeitet, entfällt unsere Gewährleistungsverpflichtung, falls der Kunde nicht nachweist, dass keiner dieser Umstände den Mangel herbeigeführt hat, dieser vielmehr bereits vor Gefahrübergang und unberücksichtigt der vorstehenden Umstände vorgelegen hatte. Keine Gewähr wird des Weiteren übernommen bei ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung und / oder Lagerung und fehlerhafter Bearbeitung der von uns gelieferten Waren. Gleiches gilt für Fehler und Beschädigungen der von uns gelieferten Waren, welche auf eine Nichtbeachtung der jedem gelieferten Produkt beigefügten Betriebs- und Wartungsanleitung zurückzuführen sind. Bei unsachgemäßer Nachbesserung durch den Kunden oder einen Dritten sind wir von der Haftung für die daraus entstehenden Folgen gleichfalls frei. (3) Der Kunde hat uns bei Beanstandungen unverzüglich Gelegenheit zu einer Überprüfung der beanstandeten Liefergegenstände zu geben. Auf Verlangen ist uns die beanstandete Ware und eine Probe derselben auf unsere Kosten zur Verfügung zu stellen. Bei unberechtigten Beanstandungen sind wir berechtigt, den Kunden mit Fracht- und Umschlagskosten sowie mit dem Überprüfungsaufwand zu verkehrsüblichen Preisen zu belasten. (4) Rückgriffsansprüche des Kunden nach 478 BGB gegen uns sind beschränkt auf den gesetzlichen Umfang der gegen den Kunden geltend gemachten berechtigten Mängelansprüche Dritter und setzen voraus, dass der Kunde seiner ihm im Verhältnis zu uns obliegenden Rügepflicht gemäß 377 HGB nachgekommen ist. (7) If the customer accepts payment or other forms of consideration from the resale of retained goods before the customer's liabilities to us have been settled in full, such payments or consideration shall be accepted on our behalf. The customer shall receive such payment or consideration as our trustee. VIII. Warranty claims (1) Our supplies and services shall be deemed to have been provided in accordance with contract if they comply or do not substantially deviate from the agreed specifications at the time of passage of risk. The contractual compliance and freedom from defects of our supplies and services shall be determined exclusively according to our agreements on quality and quantity of the ordered goods. Liability for specific purpose or suitability shall only be accepted if such liability is explicitly agreed in writing. (2) If changes are made to the product supplied by us, if materials are exchanged or used which do not comply with original specifications or if materials delivered by us are not processed according to our processing guidelines, our warranty obligations shall not apply unless the customer demonstrates that none of these circumstances were responsible for such defects and that, on the contrary, the defects existed prior to passage of risk and regardless of the above circumstances. No warranty shall be assumed either in the event of unsuitable or improper use, faulty or negligent handling and/or storage and defective processing of goods supplied by us. The same shall apply to defects in and damages to goods delivered by us resulting from a failure to comply with the operating and maintenance instructions provided with all supplied products. We shall also be released from liability for the ensuing defects in the event of improper subsequent improvements undertaken by the customer or a third party. (3) In the event of complaints, the customer shall immediately provide us with the opportunity of examining the delivery items subject to complaint. The goods subject to complaint and a sample of the same shall be made available to us at no cost at our request. If unjustified complaints are made, we shall be entitled to charge the customer the shipping, handling and inspection costs at customary prices. (4) The customer's rights of recourse against us based on 478 BGB (German Civil Code) shall be limited to the statutory scope of any third party claims asserted against the customer and shall be contingent on the customer fulfilling its duty to notify us in compliance with 377 HGB (German Commercial Code). IX. General limitation of liability (1) Unless otherwise agreed in these terms and conditions, we shall only be liable for damages in case of breach of contractual or non-contractual duties, including breach of collateral duties or breach of duties prior to contract formation, in the event of intent or the gross negligence of our legal representative or agents in performance or in the case of culpable breach of major contractual duties..10

9 IX. Allgemeine Haftungsbeschränkungen (1) Soweit in diesen Bedingungen nichts anderes geregelt ist, haften wir auf Schadensersatz wegen Verletzung vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten, auch wegen Verletzung von Nebenpflichten oder wegen Verletzung von Verpflichtungen bei der Vertragsanbahnung nur bei Vorsatz oder bei grober Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). (2) Bei schuldhafter Verletzung von Kardinalpflichten haften wir - außer in den Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen - nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. (3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Schäden an privat genutzten Sachen nach dem Produkthaftungsgesetz. Unberührt bleibt des weiteren die gesetzliche Haftungsregelung im Falle arglistig verschwiegener Mängel sowie im Falle der Verletzung einer durch uns erteilten Beschaffenheitsgarantie. (4) Alle Ansprüche des Kunden aus welchen Rechtsgründen auch immer, verjähren in einem Jahr, beginnend mit dem gesetzlichen Verjährungsbeginn. Ausgenommen hiervon sind Gewährleistungsansprüche von Verbrauchern für Mängel von uns an Verbraucher gelieferter neuer Waren, welche in zwei Jahren ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn verjähren. Für vorsätzliches oder arglistiges Verhalten sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz gelten die gesetzlichen Fristen. Diese gelten auch für Mängel von uns gelieferter Waren, welche entsprechend ihrer üblichen Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet wurden. X. Geltendes Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand, sonstige Bestimmungen (1) Unsere Rechtsbeziehungen zu unseren Kunden unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des einheitlichen UN-Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf; CIFG). (2) Bei Bestellungen von Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder von öffentlichen Sondervermögen wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Ludwigsburg vereinbart. Wir sind jedoch auch berechtigt, am allgemeinen Gerichtsstand des Kunden zu klagen. (3) Die vorstehenden Bedingungen bleiben auch im Falle der Unwirksamkeit einzelner Teile im Übrigen wirksam. (2) In the event of the culpable breach of major contractual duties we shall only be liable except in the event of intent or gross negligence of our legal representatives or agents in performance for foreseeable damages which are intrinsic to the contract. (3) The above limited liability provisions shall not apply to injury to life, limb or health or to damages to privately used property in accordance with the German Product Liability Act (Produkthaftungsgesetz). The statutory liability provisions shall also apply in cases of fraudulently concealed defects and infringement of expressly warranted characteristics. (4) All customer claims, regardless of their legal standing, shall become statute-barred in one year, commencing with the beginning of the statutory limitation period. This shall not apply to warranty claims asserted by consumers based on defects in new goods delivered by us to consumers which become statute-barred two years after the statutory limitation period begins. The statutory periods shall apply in the case of wilfull or fraudulent conduct and to claims based on the German Product Liability Act (Produkthaftungsgesetz). This shall also apply to defects in goods delivered by us which are customarily used in construction work. X. Applicable law, place of performance and legal venue, miscellaneous (1) Our legal relationships with our customers are subject to the law of the Federal Republic of Germany to the exclusion of the uniform UN Convention on Contracts for the International Sale of Goods, CIFG. (2) The place of performance and legal venue for purchase orders placed by merchants, legal persons under public law or public funds shall be Ludwigsburg. We shall, however, be entitled to bring an action at the customer's own place of general jurisdiction. (3) The above terms and conditions shall continue to be valid even if individual parts of the same are invalid. (4) Data generated in connection with the business relationship shall be processed by computer and stored in file form. (4) Die im Zusammenhang mit der Geschäftsverbindung anfallenden Daten werden EDV-mäßig verarbeitet und in Dateien gespeichert. Tel. +4 (0) 71 41/

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

a) Für alle Lieferungen und Leistungen (allgemein Lieferungen ) gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen.

a) Für alle Lieferungen und Leistungen (allgemein Lieferungen ) gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen. OneFlexo GmbH Am Thingplatz 24 24960 Glücksburg / Ostsee USt.-IDNr.: DE240601822 HRB 5108 FL - Amtsgericht Flensburg Note: An English translation is provided herein for mutual convenience. In the case

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen der REHAU AG + Co für die Nutzung des. Nea Smart Service

Allgemeine Nutzungsbedingungen der REHAU AG + Co für die Nutzung des. Nea Smart Service Allgemeine Nutzungsbedingungen der REHAU AG + Co für die Nutzung des Nea Smart Service I. Allgemeine Bestimmungen Die nachfolgenden Bedingungen beinhalten verbindliche Regelungen für die Nutzer des Nea

Mehr

Allgemeine Verkaufsbedingungen General Terms and Conditions of Sale. Interkat Katalysatoren GmbH

Allgemeine Verkaufsbedingungen General Terms and Conditions of Sale. Interkat Katalysatoren GmbH Allgemeine Verkaufsbedingungen General Terms and Conditions of Sale Interkat Katalysatoren GmbH Wir bestätigen Ihre Bestellung unter der ausschließlichen Geltung unserer Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

Mehr

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen für die Lieferung von. maschinellen Anlagen

Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen für die Lieferung von. maschinellen Anlagen Allgemeine Liefer- und Zahlungsbedingungen für die Lieferung von maschinellen Anlagen Sämtliche Lieferungen und Leistungen der VNT Automotive Gruppe (der VNT Tool GmbH und der VNT Metal Hungary Kft.) erfolgen

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

General Terms and Conditions of Sale and Delivery for Sysmex Partec GmbH

General Terms and Conditions of Sale and Delivery for Sysmex Partec GmbH Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der Sysmex Partec GmbH General Terms and Conditions of Sale and Delivery for Sysmex Partec GmbH 1. Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen finden Anwendung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der K.H. Dewert GmbH I. Geltung der Bedingungen 1. Wir schließen ausschließlich zu unseren nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Sie gelten auch für alle künftigen

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Lieferungen und Leistungen der Firma HELIRO-HMR, Steuer- u. Regelungstechnik GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Lieferungen und Leistungen der Firma HELIRO-HMR, Steuer- u. Regelungstechnik GmbH Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen Unsere Angebote und Lieferungen erfolgen zu den nachstehenden Bedingungen. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform und sind für uns erst durch unsere

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der SALMET International GmbH Salmet GmbH & Co. KG

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der SALMET International GmbH Salmet GmbH & Co. KG Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der SALMET International GmbH Salmet GmbH & Co. KG 1: Geltungsbereich 1. Nachstehene Bedingungen gelten ausnahmslos für alle unsere Angebote,Verkäufe und Lieferungen,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der CHEMTEC Chemicals GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der CHEMTEC Chemicals GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der CHEMTEC Chemicals GmbH Vorbemerkung Die nachfolgenden Verkaufs -und Lieferbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Verkäufe an Unternehmer im Sinne

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

Standard Business Terms and Conditions of PSS Polymer Standards Service GmbH

Standard Business Terms and Conditions of PSS Polymer Standards Service GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma PSS Polymer Standards Service GmbH Diese Auftragsbedingungen gelten für Verträge zwischen der Firma PSS Polymer Standards Service GmbH (Lieferer), In der Dalheimer

Mehr

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen IQ Tec Germany GmbH Neue Weilheimer Str. 24 73230 Kirchheim / Teck Deutschland

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen IQ Tec Germany GmbH Neue Weilheimer Str. 24 73230 Kirchheim / Teck Deutschland Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen IQ Tec Germany GmbH Neue Weilheimer Str. 24 73230 Kirchheim / Teck Deutschland A. Allgemeine Bestimmungen I. Vertragsabschluss 1. Unsere Lieferungen und Leistungen

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Unsere Angebote erfolgen freibleibend. Es gelten die am Tag der Lieferung gültigen Preise zuzüglich der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Unsere Angebote erfolgen freibleibend. Es gelten die am Tag der Lieferung gültigen Preise zuzüglich der jeweils gesetzlichen Mehrwertsteuer. AGB 1. Anwendung Diese Bedingungen finden unter Ausschluss der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Kunden und vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen für sämtliche Lieferungen von uns Anwendung.

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Liefer- und Geschäftsbedingungen. der. PressFinish GmbH. 1 Allgemeines Geltungsbereich

Liefer- und Geschäftsbedingungen. der. PressFinish GmbH. 1 Allgemeines Geltungsbereich Liefer- und Geschäftsbedingungen der PressFinish GmbH 1 Allgemeines Geltungsbereich (1) Unsere Liefer- und Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unseren Liefer- und Geschäftsbedingungen

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

!!!! ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) 1 Allgemeines. 2 Angebote und Aufträge

!!!! ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) 1 Allgemeines. 2 Angebote und Aufträge VERTRIEBS-KONTOR BUSCHMANN & MUTTSCHALL UG (HAFTUNGSBESCHRÄNKT) ALLGEMEINE ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN 1 Allgemeines 1.1 Die nachfolgenden Bedingungen haben Gültigkeit für alle unsere Angebote, Verkäufe,

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

com.tom ServicePortal V1.02 Erste Schritte com.tom Erste Schritte Copyright 2014 Beck IPC GmbH Page 1 of 11

com.tom ServicePortal V1.02 Erste Schritte com.tom Erste Schritte Copyright 2014 Beck IPC GmbH Page 1 of 11 com.tom Copyright 2014 Beck IPC GmbH Page 1 of 11 INHALT 1 AUFGABE... 3 2 VORAUSSETZUNG... 3 3 SERVICEPORTAL... 3 4 KONTO ERSTELLEN... 3 5 ÜBERSICHT... 5 6 PROJEKT EINRICHTEN... 5 7 GATEWAY AKTIVIEREN...

Mehr

Allgemeine Verkaufsbedingungen der Fa. Storm Energy GmbH für Produkte (SunSniffer etc.)

Allgemeine Verkaufsbedingungen der Fa. Storm Energy GmbH für Produkte (SunSniffer etc.) 1 Allgemeine Verkaufsbedingungen der Fa. Storm Energy GmbH für Produkte (SunSniffer etc.) General Terms and Conditions of Sale of Storm Energy GmbH for products (SunSniffer etc.) Maßgebend für alle Lieferungen

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

ISO 15504 Reference Model

ISO 15504 Reference Model Prozess Dimension von SPICE/ISO 15504 Process flow Remarks Role Documents, data, tools input, output Start Define purpose and scope Define process overview Define process details Define roles no Define

Mehr

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.

AGB für Aufträge bis zu 50.000 Nettoauftragswert. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50. Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen für Aufträge bis zu einem Nettowert von 50.000,00 1. Geltungsbereich 1.1. Diese Lieferbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder abweichende

Mehr

General Terms and Conditions of Sale and Delivery for Standard Products. Verkaufs- und Lieferbedingungen für den Verkauf von Standard-Produkten

General Terms and Conditions of Sale and Delivery for Standard Products. Verkaufs- und Lieferbedingungen für den Verkauf von Standard-Produkten General Terms and Conditions of Sale and Delivery for Standard Products 1. Scope of Application 1.1. These Terms and Conditions shall apply to contracts for the supply of standard products (hereinafter

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen 1 Allgemeines/Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. 2. Abweichende, entgegen stehende oder ergänzende Allgemeine

Mehr

Konsultationspapier. Überprüfung bestehender Rechtsvorschriften zur MwSt.-Fakturierung

Konsultationspapier. Überprüfung bestehender Rechtsvorschriften zur MwSt.-Fakturierung Konsultationspapier Überprüfung bestehender Rechtsvorschriften zur MwSt.-Fakturierung Anmerkung Dieses Dokument wird zur Konsultation an alle im Rahmen eines Gesetzesvorschlags zur MwSt.-Fakturierung betroffenen

Mehr

1. Assignment of rights a. Industrial property rights including experiences and knowledge (e. g plans, models) Type of right (e. g.

1. Assignment of rights a. Industrial property rights including experiences and knowledge (e. g plans, models) Type of right (e. g. 1 st copy - for the tax authority of the applicant / Kenn-Nummer Notice pursuant to the Federal Data Protection Act: The data to be given are requested under Sections 149 ff of the German Fiscal Code.

Mehr

Fragebogen Kreditversicherung (Credit Insurance Questionnaire)

Fragebogen Kreditversicherung (Credit Insurance Questionnaire) () Allgemeine Informationen (General Information) Firmenwortlaut: (Company Name) Adresse: (Address) Ansprechpartner: (Contact Person) Telefon: (Telephone) Fax: E-Mail: Welche Risiken sollen versichert

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss 1. Geltung der AGB 1.1 Unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich unter Einbeziehung dieser AGB. Unsere AGB gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen. 1.2 Abweichenden, entgegenstehenden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hagold Hefe GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hagold Hefe GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hagold Hefe GmbH 1. Geltungsbereich, Schriftform, Vertragsschluss (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) gelten für alle Kauf- und Werklieferungsverträge

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh Frankfurt am Main BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh Frankfurt am Main Base Prospectus dated 23 January 2009 pursuant to Section 6 German Securities Prospectus Act (Wertpapierprospektgesetz, WpPG) for the

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Allgemeine Auftrags- Leistungs- und Lieferbedingungen der Lingemann GMBH für Unternehmer Stand Februar 2012

Allgemeine Auftrags- Leistungs- und Lieferbedingungen der Lingemann GMBH für Unternehmer Stand Februar 2012 Allgemeine Auftrags- Leistungs- und Lieferbedingungen der Lingemann GMBH für Unternehmer Stand Februar 2012 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Auftrags- und Lieferbedingungen (AGB) gelten ausschließlich

Mehr

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand

Transparenz 2.0. Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand Matthias Seul IBM Research & Development GmbH BSI-Sicherheitskongress 2013 Transparenz 2.0 Passive Nachverfolgung und Filterung von WebApps auf dem Prüfstand R1 Rechtliche Hinweise IBM Corporation 2013.

Mehr

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH

AGB für Geschäftskunden. Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH AGB für Geschäftskunden Firma Fleischhauer & Rudroff Bürobedarf Vertriebs GmbH 1. AGB - Geltungsbereich 1.1. Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) regeln das Vertragsverhältnis

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Paragraph 1: Einbeziehung/Keine Leistungserbringung an Privatleute

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Paragraph 1: Einbeziehung/Keine Leistungserbringung an Privatleute Allgemeine Geschäftsbedingungen Paragraph 1: Einbeziehung/Keine Leistungserbringung an Privatleute Die MKD Maschinen- und Fahrzeugteile GmbH (im Folgenden MKD) erbringt Dienstleistungen auf dem Gebiet

Mehr

Haftungsfragen beim Cloud Computing

Haftungsfragen beim Cloud Computing Mag. Martin Schiefer, Dr. Ralf Blaha LL.M. Haftungsfragen beim Cloud Computing Haftungsfragen beim Cloud Computing Risiken beim Cloud Computing 2 Ihre Daten sind bei uns sicher. (https://trust.salesforce.com/trust/de/)

Mehr

Standard Terms and Conditions CLF Central Laboratories Friedrichsdorf GmbH

Standard Terms and Conditions CLF Central Laboratories Friedrichsdorf GmbH CLF Central Laboratories Friedrichsdorf GmbH Bahnstraße 14 30 D-61381 Friedrichsdorf Allgemeine Geschäftsbedingungen CLF Central Laboratories Friedrichsdorf GmbH 1. Geltungsbereich 1.1 Für sämtliche Lieferungen

Mehr

Service Terms and Conditions

Service Terms and Conditions Service Terms and Conditions for the Acceptance of the Return Delivery of Storage Capacities (As of March 5, 2014) Service Terms and Conditions for the Acceptance of the Return Delivery of Storage Capacities

Mehr

Allgemeine Lieferbedingungen (ALB) für den Bereich Präzisionsteile und Normteile der Schumag AG, Nerscheider Weg 170, 52076 Aachen

Allgemeine Lieferbedingungen (ALB) für den Bereich Präzisionsteile und Normteile der Schumag AG, Nerscheider Weg 170, 52076 Aachen Allgemeine Lieferbedingungen (ALB) für den Bereich Präzisionsteile und Normteile der Schumag AG, Nerscheider Weg 170, 52076 Aachen 1. Geltungsbereich 1.1 Diese nachfolgenden ALB sind Bestandteil aller

Mehr

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany MediaBoxXT 4.0 Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 Internet: email:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop www.kampmann.de. Stand 05/2015

Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop www.kampmann.de. Stand 05/2015 Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop www.kampmann.de Stand 05/2015 Kampmann GmbH, Friedrich-Ebert-Straße 128 130, 49811 Lingen Telefon +49 591 7108-0, Telefax +49 7108-300 1. Geltungsbereich 1.1.

Mehr

1. General, Scope of Application

1. General, Scope of Application General Terms of Sale and Delivery for Foreign Business of halstrup-walcher GmbH with registered office in Kirchzarten, Germany (last update: March 2015) 1. General, Scope of Application 1.1 Sales, deliveries

Mehr

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag

Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag Real Consulting GmbH Robert-Koch-Straße 1-9 56751 Polch Telefon: 02654 8838-0 Telefax: 02654 8838-145 www.realconsulting.de Bedingungen für Hotline-Service/Betreuungsvertrag 1. Geltungsbereich 1.1. Beratungs-

Mehr

1 von 5. HMV-Nr. 26.46.02.0012

1 von 5. HMV-Nr. 26.46.02.0012 1 von 5 BESTELLUNG KOSTENVORANSCHLAG SONDERANFERTIGUNG Ausgefülltes Bestellformular bitte faxen an: 05733 922 9311 Kundenservice: 05733 922 311 Rechnungsanschrift / Kunden-Nr.: HMV-Nr. 26.46.02.0012 Lieferanschrift:

Mehr

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG

Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Veröffentlichung einer Mitteilung nach 27a Abs. 1 WpHG Peter-Behrens-Str. 15 12459 Berlin First Sensor-Aktie ISIN DE0007201907 Ι WKN 720190 21. August 2014 Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

General Terms and Conditions (T&Cs)

General Terms and Conditions (T&Cs) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) General Terms and Conditions (T&Cs) Inhalt Content 1. Grundlegende Geschäftsbedingungen... 3 2. Vertragsabschluss und Preis... 3 3. Zahlungsbedingungen und Rücktritt...

Mehr

Nachstehend finden Sie die Zusatzbedingungen für die Registrierung einer.biz Domain zunächst in deutscher und sodann in englischer Sprache.

Nachstehend finden Sie die Zusatzbedingungen für die Registrierung einer.biz Domain zunächst in deutscher und sodann in englischer Sprache. Nachstehend finden Sie die Zusatzbedingungen für die Registrierung einer.biz Domain zunächst in deutscher und sodann in englischer Sprache. Please find below the Additional conditions for registering a.biz

Mehr

Allgemeine Verkaufsbedingungen (Stand Februar 2006) General Terms and Conditions for the Sale of Goods (Edition February 2006)

Allgemeine Verkaufsbedingungen (Stand Februar 2006) General Terms and Conditions for the Sale of Goods (Edition February 2006) Allgemeine Verkaufsbedingungen (Stand Februar 2006) General Terms and Conditions for the Sale of Goods (Edition February 2006) Die nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind Bestandteil aller mit

Mehr

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE)

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) SMA 15.10.2007 W. Scholz Legal framework Bayerisches Staatsministerium für European Directive on Waste incineration

Mehr

Internationale Verkaufs- und Lieferbedingungen

Internationale Verkaufs- und Lieferbedingungen Internationale Verkaufs- und Lieferbedingungen 1. Allgemeines a) Die Allgemeinen Vertragsbedingungen (nachfolgend AGB ) regeln die Zusammenarbeit zwischen der Warendorfer Küchen GmbH und dem Käufer und

Mehr

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme

Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Nichttechnische Aspekte Hochverfügbarer Systeme Kai Dupke Senior Product Manager SUSE Linux Enterprise kdupke@novell.com GUUG Frühjahrsfachgespräch 2011 Weimar Hochverfügbarkeit Basis für Geschäftsprozesse

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Versand innerhalb Deutschlands und Widerrufsbelehrung (in deutscher Sprache) Stand 16.06.2014 (Terms of delivery

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna

Open Source. Legal Dos, Don ts and Maybes. openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna Open Source Legal Dos, Don ts and Maybes openlaws Open Source Workshop 26 June 2015, Federal Chancellery Vienna 1 2 3 A Case + vs cooperation since 2003 lawsuit initiated 2008 for violation of i.a. GPL

Mehr

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Soweit von uns nicht ausdrücklich schriftlich angegeben, liegen unseren Angeboten folgende Lieferbedingungen zu Grunde. In unseren

Mehr

GERMAN WATER & ENERGY GROUP - GWE pumpenboese GmbH. Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen

GERMAN WATER & ENERGY GROUP - GWE pumpenboese GmbH. Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen GERMAN WATER & ENERGY GROUP - GWE pumpenboese GmbH Stand: Januar 2014 1 Geltungsbereich Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (1) Unsere Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund der nachfolgenden

Mehr

1. Geltungsbereich 1. Scope

1. Geltungsbereich 1. Scope Allgemeine Verkaufsbedingungen der WIKA Messgerätevertrieb Ursula Wiegand GmbH & Co KG General Conditions of Sale of WIKA Messgerätevertrieb Ursula Wiegand GmbH & Co KG 1. Geltungsbereich 1. Scope 1. Diese

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der synthesis business solutions GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der synthesis business solutions GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der synthesis business solutions GmbH 1. Gegenstand der Bedingungen, Geltungsbereich 1.1. Gegenstand dieser Bedingungen sind die Lieferungen und Leistungen der synthesis

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-09-11

EEX Kundeninformation 2002-09-11 EEX Kundeninformation 2002-09-11 Terminmarkt Bereitstellung eines Simulations-Hotfixes für Eurex Release 6.0 Aufgrund eines Fehlers in den Release 6.0 Simulations-Kits lässt sich die neue Broadcast-Split-

Mehr

General Terms and Conditions of Purchase Status: 01.08.2013

General Terms and Conditions of Purchase Status: 01.08.2013 General Terms and Conditions of Purchase Status: 01.08.2013 These Terms and Conditions form an integral part of all contracts we enter with our suppliers and shall apply to our current or future business

Mehr

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen

Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Bedeutung von Compliance u. Riskmanagement für Unternehmen Michael Junk IT-Security & Compliance Manager MJunk@novell.com Zertifiziert bei T.I.S.P / ITIL / CISA / ISO Compliance 2 Es geht also wieder mal

Mehr

SLR Gruppe Giesserei St. Leon Rot GmbH SLR Elsterheide GmbH. General Terms of Delivery and Payment (Version: 1 March 2015)

SLR Gruppe Giesserei St. Leon Rot GmbH SLR Elsterheide GmbH. General Terms of Delivery and Payment (Version: 1 March 2015) SLR Gruppe Giesserei St. Leon Rot GmbH SLR Elsterheide GmbH Gruppe Group Allgemeine Lieferungsund Zahlungsbedingungen (Stand: 1. März 2015) 1. Allgemein a) Diese Bedingungen gelten für alle Lieferungen

Mehr

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt.

Teil 1. (3) Die Nutzungsrechte an der Boscube Software und an der Dokumentation werden in Teil 2 geregelt. der Blue On Shop GmbH, Reuchlinstraße 10. 10553 Berlin Stand 01.06.2010 (im Folgenden Blue On Shop) für die Vermietung von Boscubes oder anderen Kurzstreckenfunk Sendeeinheiten (im Folgenden Boscube) regelt

Mehr

4.2. Unless otherwise agreed, the agreed prices apply to free delivery.

4.2. Unless otherwise agreed, the agreed prices apply to free delivery. Allgemeine Einkaufsbedingungen Advanced Aerofoil Technologies GmbH, Gottlieb-Keim-Str. 65, 95448 Bayreuth, Registergericht Bayreuth, HRB 4474 Stand: 22. Februar 2012 1. Maßgebliche Bedingungen 1.1. Diese

Mehr

General Terms and Conditions. Allgemeine Geschäftsbedingungen der IS4IT GmbH. IS4IT GmbH. Ihr Service für Information und Technologie

General Terms and Conditions. Allgemeine Geschäftsbedingungen der IS4IT GmbH. IS4IT GmbH. Ihr Service für Information und Technologie Allgemeine Geschäftsbedingungen der Allgemeine Geschäftsbedingungen (Verkaufs-, Lieferungsund Zahlungsbedingungen) der Firma (nachfolgend IS4IT genannt) General Terms and Conditions of General Terms and

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

MEETING ROOM Order Forms, Booking Information & Guidelines

MEETING ROOM Order Forms, Booking Information & Guidelines MEETING ROOM Please return this form to: ESR Office / Maria Hollaus Neutorgasse 9, 1010 Vienna, Austria Phone: +43 (0)1 533 40 64-48, Fax: +43 (0)1 533 40 64-448 E-mail: maria.hollaus@myesr.org Conditions

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707

Zugangsvoraussetzungen für Airworthiness Review Staff gem. Part-M.A.707 1) Zusammenfassung der relevanten Part-M Paragraphen und AMC M.A.707 Airworthiness review staff (a) To be approved to carry out reviews, an approved continuing management organisation shall have appropriate

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Regalbuto Steel GmbH Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (Stand Mai 2015)

Regalbuto Steel GmbH Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (Stand Mai 2015) Regalbuto Steel GmbH Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (Stand Mai 2015) I. Allgemeine Bestimmungen und Geltungsbereich 1. Diese Verkauf- und Lieferbedingungen gelten für alle auch zukünftigen

Mehr

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (Verwendung gegenüber Unternehmen)

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (Verwendung gegenüber Unternehmen) Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen (Verwendung gegenüber Unternehmen) Allgemeines Geltungsbereich Unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten ausschließlich. Diese gelten auch für alle künftigen

Mehr

Der Versand erfolgt ab Werk auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Ausnahmen müssen besonders vereinbart sein.

Der Versand erfolgt ab Werk auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Ausnahmen müssen besonders vereinbart sein. Sachsenröder GmbH & Co. KG Friedrich-Engels-Allee 143 42285 Wuppertal / Germany Telefon +49.202.28054-0 Telefax +49.202.899937 info@sachsenroeder.com www.sachsenroeder.com QM zertifiziert nach ISO 9001

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. ApproLogic GmbH. Version 1.0 Stand März 2008

Allgemeine Geschäftsbedingungen. ApproLogic GmbH. Version 1.0 Stand März 2008 Allgemeine Geschäftsbedingungen ApproLogic GmbH Version 1.0 Stand März 2008 1 Geltungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten für die Nutzung von Softwareprodukten und Softwarelösungen (die Software

Mehr

Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel

Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel Gebrauchtwagen Verkaufsbedingungen Online Handel Werkswagen I. Vertragsabschluss/Widerrufsrecht/Übertragung von Rechten und Pflichten des Käufers 1. Das Internetangebot der AUDI AG zur Online-Bestellung

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

V. Eigentumsvorbehalt Vl. Mängelhaftung für Sachmängel

V. Eigentumsvorbehalt Vl. Mängelhaftung für Sachmängel Allgemeine Verkauf- und Lieferbedingungen Diese Bedingungen gelten im Geschäftsverkehr zwischen der Luxoplast GmbH (Lieferer) und ihren Kunden (Besteller), in ihrer Tätigkeit als Unternehmer. Sie gelten

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr