#6 02 / Content in Context: Mehr Leads mit dynamischen Landingpages und semantischem Themen-Monitoring. In Zusammenarbeit mit:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "#6 02 / 2014. Content in Context: Mehr Leads mit dynamischen Landingpages und semantischem Themen-Monitoring. In Zusammenarbeit mit:"

Transkript

1 #6 02 / 2014 Content in Context: Mehr Leads mit dynamischen Landingpages und semantischem Themen-Monitoring In Zusammenarbeit mit: Stefan Rosenträger Projektmanager moresophy GmbH Seite 1 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

2 Einleitung Inhalte, Werbekanäle und Medien (Unternehmens-Homepage, Produktseiten von Online- Shops, Kampagnen-Microsites) sind ebenso vielfältig wie die Möglichkeiten zur Zielgruppenansprache im Marketing-Mix. Dabei ist eine kanalübergreifend einheitliche Kommunikation empfehlenswert, da fehlende Konsistenz zu schwammiger Wahrnehmung der Positionierung und einem schwachen Branding, also Markenbild, führt. Vor allem aber steigen die Aufwände beim redaktionellen Bespielen dieser Kanäle immens an. An dieser Stelle leisten semantische Technologien wertvolle Hilfe: Sie bringen Systematik in die gesamte Produktkommunikation. Mit ihnen lassen sich Themen und Inhalte in dynamischen Informationsarchitekturen miteinander vernetzen. Diese Informationsarchitekturen werden in Content-Management-Systeme als Intelligenz im Hintergrund integriert, um damit die Auslieferung von Inhalten auf der Seite zu optimieren und gezielt zu steuern. Die semantischen Technologien agieren dabei fast unsichtbar im Hintergrund finden jedoch im gesamten Internetbusiness breiten Einsatz: Suchmaschinen wie Google nutzen semantische Algorithmen, um dem Suchenden genau die Ergebnisse zu liefern, die er wirklich braucht. Dabei sind die Technologien des Semantic Web an sich nicht neu. Bereits zu Anfangszeiten des Internets beschrieb dieses Konzept die Vernetzung unterschiedlicher Webseiten mithilfe sogenannter semantischer Netze. Maschinen können Daten nur sinnvoll verarbeiten, wenn menschliche Vordenker ein Netz aus Bedeutungszusammenhängen weben. Gerade Informationen, die aus menschlicher Sprache heraus entstanden sind (und das betrifft die meisten Texte, Bilder, Videos etc.), müssen mit eindeutigen Beschreibungen versehen sein, um für Computer lesbar zu werden und damit Bedeutung zu erhalten. Die Verarbeitung bzw. Anreicherung von Informationen und Daten mit semantischen Ergänzungen hat sich erst im Laufe der Jahre weiterentwickelt und ist ein stetiger Prozess, der noch lange nicht abgeschlossen ist. Vergleicht man die Suchergebnisse bei Google heute und z.b. vor drei Jahren, kann man den Transformationsprozess sehen, den semantische Algorithmen in der Optimierung von Suchergebnissen anstoßen. In Online-Shops und Portalen unterstützen z.b. Auto Complete-Vorschläge, Suchfilter und intelligente Navigationskonzepte den User, sich durch die Webseiten zu navigieren. Statische und starre Webseitenstrukturen werden aufgebrochen und weichen dynamischen Landingpages, die sich dem Verhalten und den Bedürfnissen des jeweiligen Users entsprechend anpassen. Die Informationen über das User-Interesse speisen sich aus verschiedenen Daten-Quellen wie Onsite-Daten (Klicks, Impressions, PageViews) und auch aus Analysen externer Quellen (Kommentare in sozialen Netzwerken, Rezensionen, Support- Anfragen), die zusätzliche Informationen über die Interessen und Bedarfe der User liefern. Dieses Whitepaper zeigt die Anwendung semantischer Technologien in den Bereichen der Sentiment und Themenfeld-Analysen und untersucht ihre Wirksamkeit zur Abbildung des User-Verhaltens. Außerdem wird anhand von Praxisbeispielen deutlich, wie semantisch Seite 2 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

3 gesteuerte dynamische Landingpages und Themenportale helfen, neue Leads zu genieren und Kunden mit hochwertigen relevanten Inhalten an sich zu binden. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und freue mich auf Anregungen und Feedback! Stefan Rosenträger Warum Semantik die Qualität & Relevanz von Inhalten erhöht Der Schlüssel zur Optimierung seiner Inhalte und damit auch für wirksame Online- Maßnahmen von PR bis Produktmarketing liegt in der sinnhaften Vernetzung von Informationen. Denn Informationen und damit auch Werbebotschaften - sind für Menschen erst dann wertvoll. Wenn sie wissen, von was die Rede ist und verstehen, was davon für sie wichtig oder unwichtig ist. Genau hier setzen semantische Technologien an. Die Semantik (griechisch Wortbedeutungslehre) erlaubt den entscheidenden Schritt von der bloßen Information zum konkreten Wissen. Letzteres steht immer in einem spezifischen Handlungskontext. Nach der Semantik ergibt sich Wissen aus einem situations-spezifischen Muster von Informationen, das Menschen zu sinnvollen Handlungen befähigt. Viele Werbungstreibende hoffen, allein durch Suchtechnologien oder andere rein automatisierte Software schnelle Lösungen für Probleme im Umgang mit Content & Daten zu finden übersehen aber die strategische Planung. Genau wie das Qualitätsmanagement in der Produktion oder auch der Entwicklung zunächst eine tiefgreifende Analyse von Prozessen und betrieblichen Wertschöpfungsketten erfordert, fordert das Semantic Web zuallererst ein neues Bewusstsein beim Umgang mit Informationen ein. Grundlage beim Aufbau semantischer Wissens- und Informationsarchitekturen: ein gutes Verständnis des Informationsbedarfs der jeweiligen Zielgruppen wie auch der internen wie externen Randbedingungen (Kooperationen eines Unternehmens, organisatorische Zuständigkeiten etc.). Wissenschaftlich gesprochen: Ein gutes Verständnis der zwischen den beteiligten Personen und Bereichen auftretenden Wissensflüsse, der Relevanz konkreter Informationen innerhalb operativer Prozesse oder auch nicht fest standardisierter Abläufe. Genau dies leisten semantische Anwendungen. Über sie erhält jeder berechtigte Mitarbeiter, zu jeder Zeit, unabhängig von seinem Standort, zum Zeitpunkt, an dem er die Information benötigt, die richtige Information sowie deren Zusammenhänge. Beispielsweise können Redaktion und freie Mitarbeiter sich über die aktuelle Magazinplanung austauschen. Oder das Marketing bzw. die PR-Abteilung erhält frühzeitig Informationen aus dem Produktmanagement, wenn Produktneuheiten veröffentlicht werden sollen. Die Anwendung beschränkt sich dabei nicht nur darauf, Informationen verfügbar zu machen, sondern sie hilft den beteiligten Teams insgesamt, ein einheitliches Verständnis z.b. der Redaktionsworkflows zu entwickeln und neue Einsichten zu gewinnen. Aus Sicht der Anwender heißt das: Das Lernen relevanter Zusammenhänge und die Arbeitsprozesse finden gemeinsam und Seite 3 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

4 gleichzeitig statt. Die moresophy ermöglicht Usern den Einstieg in die Welt der Semantik mit einem dreistufigen Ansatz, der auf den drei Säulen Discover, Search und Organize basiert: BU1: Das methodisch abgestimmte Zusammenspiel der Software-Komponenten in L4 hilft Anwendern, Silos aufzubrechen und relevantes Wissen zu erschließen. (Bild: moresophy GmbH) Großer Vorteil ist das methodisch abgestimmte Zusammenspiel aller Komponenten. Neben einer unternehmensweiten Suche, die Recherchen in verteilten Daten- und Informationsquellen ermöglicht und damit Kunden viel zielgerichteter ansprechen zu können, indem es Wissen-Silos aufbricht und für alle Abteilungen zugänglich macht, liegt die große Stärke des Dreiklangs darin, dass Anwender in die Lage versetzt werden, Zusammenhänge automatisch zu erkennen, Inhalte zu clustern und zu klassifizieren und damit auch ihre Kunden viel zielgerichteter ansprechen können. Über eine grafische Benutzeroberfläche können Redakteure und Projektleiter die semantische Vernetzung der Informationen kontrollieren. Zudem können externe Datenquellen, z.b. Medienresonanzanalysen aus der Medienbeobachtung Echobot, über API- Schnittstellen hinzugezogen werden, um redaktionelle Themenwelten auf Grundlage des Medienechos zu erstellen. Diese Medienbeobachtungen crawlen Online-Medien und beobachten mittels Social-Media-Monitoring Erwähnungen im Social Web wie Facebook, Twitter, Google+ und YouTube. Echobot beispielsweise bietet dafür eine einfache Bedienung sowie hohe und verlässliche Datenqualität. Medienresonanzanalyse mit dem Echobot Der Echobot identifiziert als eigenständige Online-Anwendung die Medienresonanz von Erwähnungen, Mitteilungen und Presseberichten zu speziellen Suchwörtern. Dieses Clipping wahlweise für Online-, Social-Media- und Print-Medien gibt Aufschluss über Quelle, Datum und Verbreitung der Nennungen und kommt vor allem im Marketing, PR, Vertrieb und Kundenbetreuung zum Einsatz. Als Baustein eines semantischen Themen-Monitorings und einer Content-Strategie für mehr Leads liefert es Suchergebnisse als Grundlage für die semantischen Analysen. Seite 4 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

5 BU2: Semantische Analysen von Wortfeldern helfen, Keywords zu analysieren. Die relevanten Schlagwörter werden z.b. aus Artikeln und Pressemitteilungen, die über den Echobot in L4 Smart Pages eingelesen werden, extrahiert und können im Online-Marketing eingesetzt werden (Quelle: moresophy GmbH) Zur dynamischen Pflege und Erweiterung ist es dabei sinnvoll, Methoden des Text Mining einzusetzen. Diese erlauben, die in bestimmten Kontexten relevanten Wörter automatisch aus Dokumenten zu filtern und zur Vervollständigung der semantischen Netze bereit zu stellen. Damit dies jedoch wiederum zielführend erfolgt, ist ein initiales Design der Informationsarchitektur empfehlenswert. Diese legt gleichzeitig den Rahmen der eigenen Content-Strategie fest. Content Audits: Status Quo Analyse in vier Stufen Sogenannte Content Audits sind Maßnahmen, mit denen man sich einerseits einen Überblick über alle Inhalte verschaffen kann und andererseits einen Eindruck davon bekommt, wie semantische Technologien auf diese Inhalte angewendet werden können. Am Ende steht ein adäquater Fahrplan für mögliche Maßnahmen in PR und Social Media. Elemente dieses Fahrplans siond die Konzeption z.b. redaktioneller Themenwelten oder Web-Portale für den Auf- und Ausbau der Berichterstattung des eigenen Brands Seite 5 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

6 BU3: In vier Schritten zum Erfolg Content Audits helfen, den Status Quo von Inhalten schnell und flexibel zu analysieren und Maßnahmen abzuleiten (Quelle: moresophy GmbH) Die Maßnahmen lassen sich in vier Schritten aus dem Content Audit ableiten: Schritt 1: Content-Analysen Den ersten Schritt bildet die Status Quo-Analyse des vorhandenen Contents. Mit ihnen können selbst umfangreiche Content-Bestände (beliebiger Formate, aus unterschiedlichen Quellen, Online wie Offline, Aktuell wie Archiv) einer systematischen Analyse unterzogen werden. Diese dient der Ermittlung der eigenen thematischen Schwerpunkte und der damit verbundenen Prüfung, welche Botschaften über welche Themen kommuniziert werden können. Je nach Zielsetzung sind hier bereits wesentliche Erkenntnisse über den Marken- Fit der eigenen Kommunikation und anhand von Analysen des Wettbewerbsumfeldes erste Optimierungspotenziale möglich. Darüber hinaus kann man auch die bestehenden Webauftritte im Hinblick auf Seitenstruktur, Navigation und Usability untersuchen und bewerten werden. Aus Social Media können zusätzlich Sentiment-Analysen und Auswertungen der Zielgruppen herangezogen werden. Eine Medienbeobachtung von Online- Quellen sowie ein Social Media Monitoring für die sozialen Medien z.b. mit dem Echobot sollte Teil dieser Analyse sein, um Rückschlüsse auf die eigene Content- sowie PR- und Marketingstrategie abzuleiten. Schritt 2: Design & Konzeption Anschließend kann man auf Basis dieser Analysen mit der Konzeption und Umsetzung einer semantischen Informationsarchitektur beginnen. Diese definiert den Themenmix der Kommunikation auf den einzelnen Plattformen und steuert automatisiert Schwerpunkte und Struktur der Inhalte. Gleichzeitig ermöglicht sie die dynamische Verknüpfung von Inhalten über verschiedene Kanäle und Plattformen. Verteilte Daten und Inhalten werden auf diese Weise sinnhaft verknüpft und auf verschiedenen Medien einheitlich präsentiert. Damit liefert die Informationsarchitektur die Basis für gute Suchfilter und Navigationsstrukturen. Seite 6 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

7 Schritt 3: Betrieb Für den produktiven Betrieb ist es erforderlich, die dynamisch generierten Struktur- und Content-Elemente in die Benutzeroberflächen (GUI) der genutzten Portal- und Redaktionssysteme einzubinden. Schritt 4: Optimierung Art und Struktur der Themen sollten laufend nachverfolgt und erweitert werden. Die Redaktion nutzt hierfür die bereits im ersten Schritt beschriebenen Methoden der Content- Analyse und modifiziert laufend die Informationsarchitektur interaktiv. Dies gewährleistet die flexible Anpassung der Kommunikation an veränderte Nutzerinteressen. Vor einer tiefergehenden Integration in diverse Kommunikationskanäle und die sie unterstützenden Web-Anwendungen erlaubt das Audit außerdem, sämtliche Phasen eines semantischen Content Marketings in einem sogenannten Rapid Prototyping, also einem Analyseverfahren mit Modellcharakter, vollständig zu durchlaufen. Die Content-Analysen liefern die richtigen Ansätze für die thematische Ausrichtung der eigenen Kommunikation, zudem ermöglichen vorkonfigurierte Anwendungen der Redaktion, die Auswirkungen des Designs einer durchgängigen Informationsarchitektur schnell zu erfahren und zu bewerten. Der große Vorteil ist, dass für den Einsatz der semantischen Technologien keine aufwändige IT-Infrastruktur nötig ist. Semantik & Sentiment Analyse: Stimmungen verstehen und auswerten Ein Klick auf ein Werbemittel und eine erfolgreich abgeschlossene Bestellung in einem Shop sprechen eine eindeutige Sprache: Der User interessiert sich für die ausgespielte Werbung und kauft. Wie aber geht man damit um, wenn Warenkörbe ausgefüllt, aber nicht zur virtuellen Kasse geschoben werden? Was, wenn die ganzen Klicks nie zu einer nachhaltigen Interaktion der Besucher mit dem Anbieter führen? Hier spielen Stimmungen eine große Rolle, die der Vermarkter einfangen und erkennen muss. Sind es z.b. die hohen Versandkosten, die Interessenten unmittelbar vor der Kasse abschrecken, dann kann es sein, dass sich die User hierüber in Bewertungsforen austauschen. Lädt die Webseite zu lang oder enthält veraltete Inhalte und ist damit unattraktiv, dann erfährt man Hinweise darauf in sozialen Netzwerken. Die Sentiment Detection oder Sentiment Analyse gewinnt gerade im Social Media Marketing, aber auch in anderen Bereichen des digitalen Business, enorm an Bedeutung. Nach Cai Ziegler, der sich diesem Thema in seinem Beitrag Die Vermessung der Meinung: maschinelles Textverständnis für die Zeitschrift ix Magazin für professionelle Informationstechnik gewidmet hat, geht es bei der Sentiment Detection als Spezialgebiet des Text Minings darum, Texte automatisiert auszuwerten mit dem Ziel, eine geäußerte Haltung als positiv oder negativ zu erkennen. Seite 7 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

8 Grundlage für die Analyse bilden statistische und linguistische Methoden. Auf statistischer Ebene wird zunächst ein Portfolio an Begriffen zusammengestellt und segmentiert, das positive, negative oder neutrale Stimmungen ausdrückt. Auf sprachlicher Seite wird die Struktur von Texten auf Ebenen der Grammatik und Wortarten untersucht, um Muster zu erkennen und zu den im Grundportfolio enthaltenen Begriffen verwandte Wörter zu ermitteln. Ziel ist, sich mit einem Mix aus Datenanalyse und Textverständnis möglichst nah an die natürliche Sprache anzunähern und daraus ein detailliertes Bild über die Zielgruppenstimmungen und bedürfnisse zu bekommen. Bislang werden Kundenstimmungen und Feedback im Unternehmen manuell erfasst. Die Kundenbetreuung wertet z.b. Rückmeldungen, die von Kunden über diverse Kanäle einlaufen, aus und gibt die Analysen an andere Abteilungen wie Marketing und Produktmanagement weiter. Wie erfolgreich ist eine Maschine im Vergleich dazu? Bo Pang und Lillian Lee haben in ihrem Buch Opinion Mining and Sentiment Analysis Foundation and Trends in Information Retrieval eine Studie hierzu durchgeführt. Beispielhaft wurden zwei Testpersonen unabhängig voneinander gebeten, eine Liste an Keywords aufzustellen, die Filme positiv oder negativ bewerten. Zusätzlich wurden Testdaten mit einem Tool statistisch ausgewertet und die wichtigsten positiven und negativen Keywords aufgelistet. Proposed word lists Accuracy (%) Ties (%) Human 1 positive: dazzling, brilliant, phenomenal, excellent, fantastic negative: suck, terrible, awful, unwatchable, hideous Human 2 positive: gripping, mesmerizing, riveting, spectaclular, cool, awesome, thrilling, badass, excellent, moving, exciting negative: bad, clichéd, sucks, boring, stupid, slow Statistics-based positive: love, wonderful, best, great, superb, still, beautiful negative: bad, worst, stupid, waste, boring Quelle zur Tabelle: Opinion Mining and Sentiment Analysis von Bo Pang und Lillian Lee in Foundations and Trends in Information Retrieval, 2008 (now the essence of knowledge) Die Maschine ist wenn sie mit den entsprechenden Wörterbüchern gefüttert wird durchaus in der Lage, aus Texten heraus Stimmungen zu erkennen und diese zu klassifizieren. Kritiker der Sentiment Analyse sehen hier allerdings eine wesentliche Schwäche. Die natürliche Sprache habe zu viele subtile Facetten, als dass ein Tool immer up to date sein kann, was aktuelle Entwicklungen und Trends angeht. Somit entsteht wieder ein manueller Aufwand, das Tool aktuell zu halten. Hier kommt die Semantik ins Spiel. Ein semantischer Parser oder Crawler ist in der Lage, nahezu in Echtzeit Online-Texte und somit auch beispielsweise Forenbeiträge, Rezensionen, Seite 8 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

9 Kommentare etc. zu scannen und sich Begriffe und Konzepte zu merken. Ähnlich funktioniert Google s Knowledge Graph, eine permanent wachsendes digitales Nachschlagewerk, dass der Suchmaschine hilft, Keywords immer detaillierter zu verstehen. Nutzer des Echobot können integrierte semantische Analyse-Tools einsetzen, um beispielsweise Pressestimmen oder Stimmungen in Social Media nicht nur einzulesen, sondern das Feedback zugleich produktiv einzusetzen, um schnell neue Leads und Kundenkontakte zu identifizieren und proaktiv auf Anfragen zu reagieren. Das Monitoring wird also um die entscheidende semantische Komponente der Sentiment Erkennung erweitert. Im Ergebnis ergeben sich spannende neue Möglichkeiten, sein Marketing gezielter auf seine Zielgruppen auszurichten. Ein Anwendungsfall sind die so genannten Dynamic Content Clouds, die Inhalte und Themenseiten auf Grundlage des User-Interesses erstellen und klassische Webseitenstrukturen aufbrechen. Die Lösung wurde im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen moresophy und der NetPress GmbH & Co. KG entwickelt und für unterschiedliche Kundengruppen wie Hersteller, Verlage und Portalbetreiber realisiert. Inhalte aus der Wolke: Dynamic Content Clouds bringen neue Impulse ins Content Marketing BU4: Die Dynamic Content Cloud zieht Inhalte aus unterschiedlichsten Datenquellen und vereint diese in zielgruppengerechten hochwertigen Themenwelten, die sich dem User-Interesse dynamisch anpassen (Grafik: NetPress GmbH & Co. KG, Dynamic Content Clouds sind dynamisch erstellte Expertenseiten zu spezifischen Themen. Im Mittelpunkt steht dabei die fokussierte Bereitstellung von Content für Interessengruppen und die Verknüpfung unternehmenseigenen Contents mit weiteren Content-Quellen. Seite 9 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

10 NetPress erstellt dabei bei Bedarf den notwendigen, hochwertigen und spezifischen Content für die Unternehmen, die vielfach nicht die Kapazitäten haben, ausreichende Inhalte bereitzustellen. Die User bekommen beim Betreten der Seite aktuell und dynamisch generierte Inhalte, die im Hintergrund im Content-Management-System (CMS) über Keywords indiziert und miteinander verknüpft sind. Der vorhandene Content wird in der L4 Smart Pages Redaktionsumgebung von moresophy im Vorfeld aggregiert und zusammengestellt. Der Redakteur wählt Themen und Content- Blöcke aus, die dann miteinander vernetzt werden. Diese modellierten Redaktionskonzepte werden dann von einem CMS dynamische abgefragt und über ein entsprechendes Template als vollständige Themenwelten publiziert. Analog zu einer Suchanfrage in einer Suchmaschine löst z.b. die Eingabe von Keywords in der internen Suche die automatische Anzeige einer Landingpage aus. BU5: In der Redaktionsumgebung von L4 Smart Pages werden die Themen und Inhalte modelliert und miteinander vernetzt und anschließend direkt über eine CMS publiziert. (Quelle: NetPress GmbH & Co. KG / moresophy GmbH) Der Content wird indiziert und semantisch analysiert. Das System lernt die Zielgruppe zu verstehen und spielt redaktionelle Inhalte passend zum Nutzerprofil aus. Die Keywords zur Verschlagwortung der Inhalte werden qualitativ identifiziert und gewichtet. Gleichzeitig werden Vernetzungen zwischen den Schlagworten bzw. Tags aufgebaut, um flexibel auf Änderungen im User-Verhalten zu reagieren, z.b. wenn nach verwandten Begriffen gesucht wird oder sehr spezielle Suchanfragen eingehen. Seite 10 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

11 Die Dynamic Content Cloud eröffnet Werbungtreibenden neue Perspektiven im Marketing mit hochwertigen Inhalten. Neben einer schnellen und professionellen Steigerung der Wahrnehmung und Vermittlung von Kompetenzen erreichen Unternehmen ein deutlich verbessertes Ranking in Google, die seit ihrem neuesten Hummingbird Algorithmus-Update verstärkt auf individuellen, semantisch optimierten Content achten und weniger auf datengetriebene Optimierung. Content Clouds können gleichermaßen als Kampagnenplattform und Social Media Ziel für Werbekunden genutzt werden und das bei einem standardisierten Framework, das keinen hohen Infrastrukturaufwand braucht. Die L4 Redaktionsumgebung von moresophy lässt sich sowohl an Premium CMS wie CoreMedia als auch an Open Source Systeme wie WordPress, Drupal oder Typo3 über Schnittstellen anbinden. Somit können Anwender schnell und reibungslos starten und das Interesse ihrer Interessenten mit hochwertigen Inhalten auf sich ziehen. Informationen zu NetPress Die NetPress GmbH & Co. KG unterstützt Unternehmen dabei, mit Content Marketing ihre Bekanntheit und ihre Sales-Erfolge zu steigern. Hierfür entwickelt NetPress für den jeweiligen Zweck optimierte Content-Marketing-Strategien und setzt diese operativ um. So können Unternehmen potenzielle Kunden von und mit ihrer Dialog- und Lösungskompetenz überzeugen. Auf diese Weise unterstützt NetPress direkt den Vertrieb von Unternehmen und trägt zur Umsatzsteigerung bei. Das Team von NetPress besteht aus erfahrenen Branchenspezialisten. Journalismus, PR und Sales diese Kompetenzen finden sich beim Team von NetPress. Darüber hinaus verfügt NetPress über ein etabliertes Netzwerk im Inund Ausland. Im Rahmen der strategischen Entwicklung von Lösungen für Kunden ist das Konzept der Dynamic Content Cloud entstanden, das zusammen mit moresophy entwickelt und zur Marktreife gebracht wurde. Erst Kundenprojekte sind bereits im Gange und neue, innovative Lösungsansätze und Einsatzgebiete ergeben sich direkt aus den Anforderungen der Kunden. Informationen über moresophy Die moresophy bietet standardisierte Softwareprodukte für semantische Suche, intelligente Analyse und automatisierte Strukturierung großer Datenmengen und Informationen. Dank eines methodisch abgestimmtes Zusammenspiel aller Komponenten erhalten Kunden Lösungen, die sich dynamisch auf das eigene Business anpassen und einen schnellen Nutzen generieren. Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat sich die moresophy frühzeitig im Bereich der Entwicklung intelligenter Content-Lösungen etabliert. Dabei unterstützt die moresophy Verlage, E-Commerce Anbieter, Technische Redaktionen oder Hersteller technischer Produkte in der Konzeption und Umsetzung von Informationsarchitekturen, die sich gewinnbringend im Bereich Content-Marketing, Content Curation und intelligenter Suche einsetzen lassen. Garant für die standardisierte Umsetzung dieser Leistungen ist die L4 - Suite, die sich passgenau in Online-Portale, mobile Apps und Web-Anwendungen integrieren lässt. L4 bildet die perfekte Ergänzung für Content-Management-Systeme und ermöglicht Seite 11 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

12 Anwendern den idealen Mix aus Automatisierung und zielgruppenspezifischer Optimierung. Über dieses Whitepaper Dieses Whitepaper zeigt, wie der Einsatz semantischer Technologien in Content-Audits in wenigen Schritten wertvolle Erkenntnisse in der Analyse von Inhalten für Content Marketing und Social Media Monitoring liefert. Die Software lässt sich auch flexibel in den Echobot integrieren, wenn Sie Online-Medienbeobachtungen durchführen. moresophy bietet flexible Lösungen dank standardisierter Software und Methodik für unterschiedliche Einsatzgebiete: Verlage und Medienunternehmen Kuratierung von Inhalten Kundenbindung auf Portalen Intelligente Suche in Portal und Shops Business Intelligence Enterprise 2.0 und Collaboration Enterprise Search Online Marketing Automation Themenportale Kontext-optimierte Werbung Kontakt: Stefan Rosenträger Projektmanager Fraunhofer Straße Martinsried b. München Telefon: +49 (0) Web: Achim B.C. Karpf, Geschäftleitung Flurstraße Kirchseeon Tel.: +49 (171) Web: Seite 12 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

13 Informationen zum Echobot Echobot ist eine Software zur Online-Medienbeobachtung und durchsucht neben Nachrichtenseiten, Presseportalen, Fachmagazinen und Finanz- und Firmenseiten auch Blogs, Foren sowie die Streams von Facebook, Twitter, Google+ und YouTube. Gerne demonstrieren wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten, wie Sie von der modernsten Medienbeobachtung am deutschen Markt profitieren können. Unser Angebot umfasst günstige Einstiegsprodukte aber auch umfangreiche Komplettlösungen für Großunternehmen und Agenturen. Sprechen Sie uns an! Noch Fragen? Unsere Mission ist Ihr Erfolg. Dieses wie auch unsere weiteren Whitepaper und Case-Studies sollen Ihnen helfen, den Echobot noch besser und zielgerichteter einzusetzen. Wenn Sie gerne noch weitere Beispiele lesen möchten oder vielleicht sogar selbst eine tolle Einsatzmöglichkeit für Ihren Echobot gefunden haben, freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihre . Echobot Media Technologies GmbH Südendstraße Karlsruhe Deutschland Wir helfen Ihnen bei Fragen gerne weiter! Telefon: Social Media: v Bastian Karweg Geschäftsführer v Seite 13 von 13 Echobot Media Technologies GmbH

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können 10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können Folgende Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten: 1. Welche Social-Media-Monitoring-Plattformen (SMM) schneiden am besten ab? 2. Ist dafür

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil I

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil I Social Media Monitoring Den Kunden zuhören Teil I DVR: 0438804 Juli 2015 Social Media Monitoring bezeichnet die systematische, kontinuierliche und themenspezifische Suche, Erhebung, Aufbereitung, Analyse,

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Firmenpräsentation im Web

Firmenpräsentation im Web Firmenpräsentation im Web Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Ulm, 23.03.2015 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen 11 Förderprojekte 10

Mehr

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten.

Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Ihre Firmenpräsentation im Web - auf was Sie achten sollten. Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Christian Baumgartner Ulmer Cross Channel Tag, 27.04.2015 Agenda Die ersten Schritte

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden:

violetkaipa Fotolia.com Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: PR-Gateway Studie Zukunft der Unternehmenskommunikation violetkaipa Fotolia.com November 2012 Adenion GmbH/PR-Gateway.de Texte und Grafiken dürfen unter Angabe der Quelle übernommen werden: ADENION GmbH

Mehr

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening Kundenmanagement in sozialen Netzwerken Produktüberblick Wir stellen vor: Aussagen, Meinungen und Stimmungen analysieren Interessenten und Kunden gewinnen Soziale Netzwerke haben die Kommunikation und

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

plista Content Distribution

plista Content Distribution plista Content Distribution Ihr Content an die richtigen Nutzer: intelligente Content Verbreitung Nachhaltiges Branding auf Basis von Content Oplayo GmbH für Content Distribution Marketing bis dato: Marken

Mehr

Überblick. Seite 2 von 5

Überblick. Seite 2 von 5 Überblick Der ESEMOS MediaMiner ist ein Stimmungsbarometer und Monitoring-Werkzeug für soziale Netzwerke. MediaMiner zeichnet sich insbesondere durch die Sentiment-Analyse, die Spracherkennung sowie anspruchsvolle

Mehr

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc

SEO Services von dmc. Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc SEO Services von dmc Mehr Erfolg mit Suchmaschinenoptimierung durch dmc Suchmaschinenoptimierung bei dmc Die Suchmaschinenoptimierung hat das Ziel bessere Positionen in den unbezahlten Suchergebnissen

Mehr

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing 7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing Was ist Inbound Marketing? Auch im B2B informiert man sich zunächst online über bestimmte Produkte

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

Praktikables Online-Marketing

Praktikables Online-Marketing Einführung ins Onlinemarketing Zusammenarbeit mit IHK Cottbus und ebusiness-lotse Südbrandenburg 07.10.2014 Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film.

Mehr

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013

Leistungsspektrum. von SEOSEMbra.de 08.10.2013 Leistungsspektrum von 08.10.2013 Zum Bahnhof 51a Butzbach, Hessen 35510 Telefon: +49 (0) 6033 97 56 717 E- Mail: info@seosembra.de Web: http://www.seosembra.de 1 Schwerpunkte Damit eine Webseite mit den

Mehr

#7 06 / 2014. Bessere Pressearbeit mit digitalem Print-Clipping Volltext-Lizenzen und Nutzungsrechte flexibel erwerben

#7 06 / 2014. Bessere Pressearbeit mit digitalem Print-Clipping Volltext-Lizenzen und Nutzungsrechte flexibel erwerben #7 06 / 2014 Bessere Pressearbeit mit digitalem Print-Clipping Volltext-Lizenzen und Nutzungsrechte flexibel erwerben Seite 1 von 8 Echobot Media Technologies GmbH - 2014 Einleitung Print-Clipping macht

Mehr

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise

Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Locken, lotsen, liefern Digitale Kundenakquise Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg Einführung ins Online- Marketing Entweder - oder Und? Kundenakquise mit SEO/SEA You have mail! Email-Marketing für

Mehr

Marketing auf Facebook Social Media Marketing

Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook Social Media Marketing Marketing auf Facebook ist nur eine Möglichkeit des Social Media Marketing (SMM). Facebook-Seiten ( Pages ) sind dabei das Standardinstrument, um auf Facebook

Mehr

Content Marketing mit Kundenreferenzen

Content Marketing mit Kundenreferenzen CONOSCO Agentur für PR und Kommunikation Klosterstraße 62 40211 Düsseldorf www.conosco.de, e-mail: info@conosco.de Telefon 0211-1 60 25-0, Telefax 0211-1 64 04 84 Content Marketing mit Kundenreferenzen

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS

DISCOVER BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS DISCOVER INSIGHTS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS BIG DATA & PREDICTIVE ANALYTICS Turn communication into usable data. In einer zunehmend vernetzten, digitalen Service-Ökonomie müssen Sie die Wünsche Ihrer Kunden laufend

Mehr

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR

SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SOCIAL MEDIA? Das kleine 1x1 des Online-PR SEO WIE BITTE? SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG, DAMIT AUCH GOOGLE SIE FINDET Suchmaschinenoptimierung - Format, Content und Keywords damit die Suchmaschinen Ihre Marke

Mehr

coupling media Mit 4 Geschäftsbereichen zum optimalen Online Marketing-Mix

coupling media Mit 4 Geschäftsbereichen zum optimalen Online Marketing-Mix PRESSEMITTEILUNG dmexco Köln, 21.-22.09.2011 Daten & Fakten der coupling media gmbh Die Experten für vernetzte Kommunikation coupling media, die Online Marketing Agentur aus Hiddenhausen/Herford steht

Mehr

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen

1. Was ist Social-Media? 2. Die 7-Social-Media-Bausteine. 3. Anwendungen. 4. Plattformen. 5. Vorstellung einiger Plattformen Der Unterschied zwischen PR (Public relations) und Social Media ist der, dass es bei PR um Positionierung geht. Bei Social Media dagegen geht es darum zu werden, zu sein und sich zu verbessern. (Chris

Mehr

SES Search Engine Services

SES Search Engine Services Target Marketing Performance Media SES Search Engine Services Social Media Marketing Online Marketing Service Mediaplanung Affiliate Marketing SEO Suchmaschinenoptimierung Netzwerk Marketing Markenrecht

Mehr

Vorstellung unserer Dienstleistungen. Unternehmenspräsentation

Vorstellung unserer Dienstleistungen. Unternehmenspräsentation Vorstellung unserer Dienstleistungen Unternehmenspräsentation SmartcheckDeutschland eröffnet dialogbereiten und weltoffenen Unternehmen die gesamte Klaviatur der digitalen Kommunikationsmöglichkeiten.

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

Ihr Online Presseverteiler mit nur einem Mausklick

Ihr Online Presseverteiler mit nur einem Mausklick Ihr Online Presseverteiler mit nur einem Mausklick Das Presseportal für Pressemitteilungen Starker Multiplikator Vorteile und Nutzen von Pressemitteilungen 1 2 3 4 5 Die Nutzung verschiedener Presseverteiler

Mehr

plista Native Content Distribution

plista Native Content Distribution plista Native Content Distribution Berlin, 2014 plista GmbH Advertiser T: +49 30 4737537-76 accountmanagement@plista.com Agenda Bestehende Märkte Markteintritt in Q3/Q4 2014 geplant UNTERNEHMEN PRODUKTE

Mehr

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG Wie kann Ihr PR, Marketing und Vertrieb effizient und effektiv von Web 2.0 profieren? WAS BIETET GÖLZ & SCHWARZ? INTELLIGENTE WEB 2.0 TOOLS ZUR LEADGENERIERUNG

Mehr

Google+ für Unternehmen

Google+ für Unternehmen 1-Tages-Seminar: Google+ für Unternehmen So bauen Sie eine starke Kundencommunity auf Google+ auf, optimieren Ihre Unternehmens- und Kundenkommunikation und erhöhen Ihre Sichtbarkeit im Web! www.embis.de

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund Twitter, Facebook & Co sind in aller Munde. Von Non-sense bis Mega-Hype liegen die Meinungen weit auseinander, welche Bedeutung die Microblogging-Dienste im E-Commerce und Multi-Channel Handel haben. Bereits

Mehr

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup

SEA Search Engine Advertising. esc. mediagroup Search Engine Advertising esc Was ist Suchmaschinenmarketing? Der Begriff Suchmaschinenmarketing (engl. Search Engine Marketing oder kurz: SEM) ist leider nicht einheitlich definiert. Einerseits werden

Mehr

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen

Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops. Eine gute Adresse: Den richtigen Domain-Namen wählen Vom Kunden gefunden werden: Internet-Marketing für Online-Shops Dieser kleine Leitfaden soll Ihnen aufzeigen, dass man bei einem Online-Shop nicht nur am Design und an den Artikeln arbeiten muss, sondern

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

SOCIAL BUSINESS INTEGRATION SOZIALER KANÄLE IN DIE KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE DIE AGENTUR FÜR KREATIVE LÖSUNGEN. ONLINE.

SOCIAL BUSINESS INTEGRATION SOZIALER KANÄLE IN DIE KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE DIE AGENTUR FÜR KREATIVE LÖSUNGEN. ONLINE. INTEGRATION SOZIALER KANÄLE IN DIE KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE DIE AGENTUR FÜR KREATIVE LÖSUNGEN. ONLINE. INDIVIDUAL INDIVIDUAL Virales Marketing über Videoplattformen SEITE 4 INDIVIDUAL Google+ als mächtiger

Mehr

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing

Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Vielseitiges Redaktionssystem Effizientes Multi-Channel-Publishing Media-Print Informationstechnologie GmbH Eggertstraße 28 33100 Paderborn Telefon +49 5251 522-300 Telefax +49 5251 522-485 contact@mediaprint-druckerei.de

Mehr

Die Unternehmenswebseite

Die Unternehmenswebseite Die Unternehmenswebseite Sie im Netz Suchmaschinenoptimierung Online Marketing Online Pressearbeit Meta-Tags Analyse Software Die Umsetzung der Webseite NetzMagister Sie im Netz! 1 Sie im Netz - Anforderungen

Mehr

CFM_media. web touristik design

CFM_media. web touristik design CFM_media web touristik design 03_ Touristik CFM_media 05_ Web SEO, IBE Kennen Sie das? Irgendwie lesen Sie doch überall das Gleiche: wie gut Sie als Kunde genau bei dieser Firma aufgehoben sind und was

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM)

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenmarketing (SEM) Was ist SEO & SEM SEO bedeutet wörtlich Search Engine Optimization. Auf deutsch übersetzt steht es für die Suchmaschinenoptimierung. Der

Mehr

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken

Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Suchmaschinen-Marketing für KMU und FE in Netzwerken Finnwaa GmbH Jena, Leipzig, Saalfeld Jena, 2009 Agenda» (1) Kurze Vorstellung der Agentur» (2) Aktuelles» (3) Trends & Möglichkeiten Agenturprofil»

Mehr

Nutzungsmöglichkeit des Daten-Web in einer ecommerce-lösung 6. SNML-Talk, 17.06.2013

Nutzungsmöglichkeit des Daten-Web in einer ecommerce-lösung 6. SNML-Talk, 17.06.2013 Nutzungsmöglichkeit des Daten-Web in einer ecommerce-lösung 6. SNML-Talk, 17.06.2013 2013 Netzmühle GmbH, DI (FH) Martin Mayrhofer-Reinhartshuber Überblick 1. Über uns 2. Warum eine Daten-Web ecommerce

Mehr

CHRIS AND FRIENDS FREELANCER AGENTUR BERLIN SERVICE & REFERENZEN

CHRIS AND FRIENDS FREELANCER AGENTUR BERLIN SERVICE & REFERENZEN CHRIS AND FRIENDS FREELANCER AGENTUR BERLIN SERVICE & REFERENZEN Chris and Friends entwickeln umsatz und conversionoptimierte Konzepte, hochwertiges Design und individuelle Online-Lösungen. Natürlich auf

Mehr

Marketing im Internet

Marketing im Internet Existenzgründung Marketing im Internet Seien Sie von Anfang an gut aufgestellt. Einst lebten wir auf dem Land, dann in Städten und von jetzt an im Netz. Mark Zuckerberg im Film. The social Network. Projekt:

Mehr

Projektbezogenes Social Media Monitoring

Projektbezogenes Social Media Monitoring Projektbezogenes Social Media Monitoring Überblick über unser Angebot Der ESEMOS MediaMiner ist ein Stimmungsbarometer und Monitoring-Werkzeug für soziale Netzwerke. MediaMiner zeichnet sich insbesondere

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH

Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen. Produktportfolio 2014 azubister GmbH Lokales und regionales Ausbildungsmarketing für Ihr Unternehmen Produktportfolio 2014 azubister GmbH Ihre Zielgruppe dort erreichen,! wo sie primär ist. MOBILE! Stellenanzeigen Diverse Such- und Filteroptionen

Mehr

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL?

FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? FACEBOOK & CO EINSATZ FÜR UNTERNEHMEN SINNVOLL? Martin Sternsberger metaconsulting KONTAKT Martin Sternsberger metaconsulting gmbh Anton-Hall-Straße 3 A-5020 Salzburg +43-699-13 00 94 20 office@metaconsulting.net

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert.

Die Grundlage für den Betrieb eines erfolgreichen Online Shops ist zu allererst, dass dieser technisch einwandfrei funktioniert. Als Shop-Betreiber sind Sie ständig mit einer Fülle von neuen Herausforderungen konfrontiert. Wachsender Wettbewerb und laufend neue Anforderungen an das digitale Marketing machen eine ganzheitliche Online

Mehr

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch?

LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? LOKALES ONLINEMARKETING DER ZUKUNFT Jeder vierte Werbeeuro fließt ins Onlinemarketing - aber rechnet sich das auch? Patrick Hünemohr Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe, Köln Wer wir sind, und wer

Mehr

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation

Social Media Monitoring Den Kunden zuhören. Teil II. Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation Social Media Monitoring Den Kunden zuhören Teil II Gründe für die Analyse der Social-Media-Kommunikation 4. Social Media Kommunikation als Marktforschungstool DVR: 0438804 August 2015 Zu keinem Zeitpunkt

Mehr

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010

Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 Effizient und erfolgreich verkaufen. Evaluation. PIM. Shop-Software. Software Tools. Übersicht. Namics. Heinz Krienbühl. Business Unit Manager. 26. März 2010 3/25/2010 2 E-Commerce. Vision und Realität.

Mehr

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten

TrustYou Analytics. Reputations-Management für Hotels und Hotelketten TrustYou Analytics Reputations-Management für Hotels und Hotelketten 06.12.2010 TrustYou 2010 1 Wissen Sie, was über Ihr Hotel im Internet gesagt wird? Im Internet gibt es mittlerweile Millionen von Hotelbewertungen,

Mehr

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1

emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 emarketing im Focus: Search Engine Optimization SEO für Google & Co. 03.02.2011 Version 1.0 1 Inhaltsverzeichnis emarketing im Überblick Methoden Vorteile Nutzen Fakten & Marktanteile Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter Social Media im B2B SuisseEMEX 2012 Online - Forum 22.8.2012 Daniel Ebneter carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Daniel Ebneter Berater für E-Business und E-Commerce Ausbildung Lic.phil. nat.

Mehr

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE Dr. Fried & Partner DEUTSCHE BAHN MIT HUMOR UND KREATIVITÄT IN DEN SOCIAL MEDIA UNTERWEGS 2010 CHEF-TICKET ENDET IM SHITSTORM

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Textmasterformate durch Klicken bearbeiten. Online Ad Specials. Heinz Wittel

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Textmasterformate durch Klicken bearbeiten. Online Ad Specials. Heinz Wittel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Textmasterformate durch Klicken bearbeiten Online Ad Specials Heinz Wittel Suchmaschinen Grafische Werbeformen Online Ad Specials 1. Suchmaschinen Bedienen Sie

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden

Social Media. Neue Kanäle als Chance. Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media Neue Kanäle als Chance Ein Pocketguide für Swisscom Geschäftskunden Social Media als Chance 2 Social Media verändert die Unternehmenskommunikation radikal. Vom Verlautbarungsstil zum Dialog

Mehr

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg!

infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! infach nionex Der Fullservice-Partner für Ihren Erfolg! Auf einen Blick Unternehmen Beratung Kreation Realisierung Betreuung Beratung. Kreation. Realisierung. Betreuung. Digitale Kommunikation für Ihren

Mehr

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE

ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE ONLINE MARKETING ZUKUNFTSTAGE Portfolio - Impulsvorträge Mittwoch, 9. bis Donnerstag, 10. April 2014 (Vormittags- und Nachmittags-Vorträge zu den verschiedenen Themenbereichen) ncm Net Communication Management

Mehr

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing

Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015. Netzpiloten Magazin GmbH smart online publishing Online Magazin Netzpiloten.de Mediadaten 2015 smart online publishing 2 Über 15 Jahre tägliche Expeditionen durch den digitalen Weltraum Die Netzpiloten sind ein Stück deutscher digitaler Mediengeschichte.

Mehr

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.

Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt. Mehr Ballsport hat keiner! Multi-Store Strategie im Sportartikelbereich individuelle B2C und B2B Zielgruppenansprache bei Ballsportdirekt.de Zum Unternehmen - Ballsportdirekt.de Von Sportler für Sportler

Mehr

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken.

Social Media Analytics. Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Social Media Analytics Intuitive Erfolgsmessung in sozialen Netzwerken. Quick Facts socialbench. Analyse, Auswertung und Management von Social Media-Profilen seit 2011. Das Unternehmen 400+ Kunden. 30

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten B2B Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als

Mehr

E-Commerce Roadshow 28.06.2011. Social Media Basics. Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing

E-Commerce Roadshow 28.06.2011. Social Media Basics. Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing E-Commerce Roadshow 28.06.2011 Social Media Basics Dennis Sohm weit gestreut Internet Marketing Wer steht vor Ihnen? Dennis Sohm Inhaber weit gestreut Internet Marketing + 26 Jahre alt + Seit 2007 im Online

Mehr

Blogmarketing, Storytelling - die moderne PR Worauf kommt es beim Storytelling an?

Blogmarketing, Storytelling - die moderne PR Worauf kommt es beim Storytelling an? Blogmarketing, Storytelling - die moderne PR Worauf kommt es beim Storytelling an? Albin Sikman Geschäftsleiter ICA 1 AGENDA AGENDA WAS IST BLOG MARKETING? Ein Blog (Abk. für Web Log) ist ein elektronisches

Mehr

Innovative und moderne Medienbeobachtung MEDIAMONITORING SOCIAL MEDIA MONITORING COMPLIANCE

Innovative und moderne Medienbeobachtung MEDIAMONITORING SOCIAL MEDIA MONITORING COMPLIANCE Innovative und moderne Medienbeobachtung altares Mediamonitoring altares Mediamonitoring bietet Ihnen ein ganzheitliches Leistungsspektrum: Ausgehend von der kompletten Medienbeobachtung und -analyse

Mehr

Groß werden ist mehr als nur wachsen!

Groß werden ist mehr als nur wachsen! Groß werden ist mehr als nur wachsen! Gezielter Einsatz von online-marketing & Suchmaschinenoptimierung zur Neukundengewinnung bei B2B-Unternehmen. Verlassen Sie eingefahrene Gleise! Das klassische wir

Mehr

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v.

MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. MARKETING CLUB ROSTOCK e.v. Erfolgreiches Online Marketing für Ihr Unternehmen Internetwerbung boomt nach wie vor Massive Zuwächse im Bereich Online-Marketing: Im Jahr 2011 13,2 % Steigerung Im Jahr 2012

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung: Warum Social Media? 2 Basiswissen: Was ist Social Media?

Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung: Warum Social Media? 2 Basiswissen: Was ist Social Media? Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung: Warum Social Media?................................. 1 1.1 Quo Vadis Social Media...................................... 2 1.2 Relevante Umfeldentwicklungen................................

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Leitfaden zum Social-Media-Start

Leitfaden zum Social-Media-Start Leitfaden zum Social-Media-Start für kleine und mittelständische Unternehmen Pia Lauck, Mai 2012 Leitfaden zum Social-Media-Start Pia Lauck S.2 Social Media Einstieg für KLM Social Media ist in aller Munde.

Mehr

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort.

Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen. Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Social Commerce Social Media auf E-Commerce Plattformen Der letzte Kick fehlt? Wie kommen facebook-nutzer auch zu Ihnen? Wir haben die Antwort. Die Idee Jeder weiß, wie wichtig heutzutage Kauf-bewertungen

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU

räber Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Content- und Online-Marketing für KMU marketing internet räber Content- und Online-Marketing für KMU Neue Kunden gewinnen Mit Online-Marketing zum Ziel Gefunden werden und überzeugen Im Jahre 2010 waren rund 227 Millionen Webseiten im Netz

Mehr

MARKEN BRAUCHEN STAMMKUNDEN_

MARKEN BRAUCHEN STAMMKUNDEN_ Wir sind Der Überzeugung MARKEN BRAUCHEN STAMMKUNDEN_ Messerschmittstraße 7 89231 Neu-Ulm Tel +49 (0)731/20 77-0 Fax +49 (0)731/20 77-199 info@mission-one.de www.mission-one.de WER WIR SIND _ Die Digitalagentur

Mehr

Select Seo Select online Marketing

Select Seo Select online Marketing OBEN IST DIE AUSSICHT BESSER Select Seo Select online Marketing IHRE VERMARKTUNG ONLINE MIT SELECT SEO VORWORT In jedem Unternehmen müssen täglich Entscheidungen getroffen werden. Nahezu ausschließlich,

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

Dein perfektes Social Media Business

Dein perfektes Social Media Business Dein perfektes Social Media Business Google+ effektiv nutzen Informationen zum Modul Du hast eine Frage? Dann kontaktiere uns einfach: Tel.: 034327 678225 E-Mail: support@yoursocialmediabusiness.de Impressum

Mehr

EO Erklärvideo. randed Video. igital Signage. oint of Sale. E-Commerce. inkbuilding. Produktvideo. Video Creation. Landingpage.

EO Erklärvideo. randed Video. igital Signage. oint of Sale. E-Commerce. inkbuilding. Produktvideo. Video Creation. Landingpage. ideo Advertising EA EO Erklärvideo Personalized VideoImagefilm ocial Media ideopräsentation Conversion Rate Optimization randed Video E-Commerce inkbuilding oint of Sale Video Creation Landingpage igital

Mehr

ConWeaver Make Your Data Work

ConWeaver Make Your Data Work ConWeaver Make Your Data Work 2012 ConWeaver Know-how im Bereich Wissensvernetzung seit 1993 2007 Ausgründung aus der Fraunhofer-Gesellschaft (Mit-)Gewinner des Software-Clusters 2010 und des Innovationspreis-IT

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

Inxmail Template Collection. Professionelle Vorlagen für individuelle Newsletter

Inxmail Template Collection. Professionelle Vorlagen für individuelle Newsletter Professionelle Vorlagen für individuelle Newsletter Newsletter Template Collection im Überblick Mobile-Optimierung und perfekte Darstellung Newsletter Templates im Vergleich Individual Template Interessiert?

Mehr

Workflowmanagement. die 1. Social Media-Liga. News. Apps. Social Media. inewsflash. Windows 8. Rss Feeds. isaver. Desktop.

Workflowmanagement. die 1. Social Media-Liga. News. Apps. Social Media. inewsflash. Windows 8. Rss Feeds. isaver. Desktop. icube inewsflash Mobile News Windows 8 isaver Rss Feeds Apps Desktop Social Networking facebook Workflowmanagement YouTube Twitter für die 1. Social Media-Liga Social Media Strategie Monitoring Workflow

Mehr

Konvergenzen. Die Hochzeit von Marketing und Sales vor dem digitalen Altar. Matthias Specht Geschäftsleitung wob digital twitter.com/matthias_specht

Konvergenzen. Die Hochzeit von Marketing und Sales vor dem digitalen Altar. Matthias Specht Geschäftsleitung wob digital twitter.com/matthias_specht Konvergenzen. Die Hochzeit von Marketing und Sales vor dem digitalen Altar Matthias Specht Geschäftsleitung wob digital twitter.com/matthias_specht Marketing Marken/Imagekommunikation Digital Branding

Mehr