Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MS, FACOG, FRCOG, MBA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Wolfgang Holzgreve, MS, FACOG, FRCOG, MBA"

Transkript

1 Buchbeiträge 1. Holzgreve, W., Pränataler Nachweis einer sehr seltenen Kombination von abdominalen Mißbildungen und Neuralrohrdefekt, In: Dudenhausen, J.W. and Saling, E., Perinatale Medizin, Stuttgart - New York, Georg Thieme Verlag, 1982, Holzgreve, W., Wagner, H., Früherfassung spezieller postoperativer Komplikationen durch Ultraschall, In: Kratochwil, A. and Reinhold, E., Ultraschalldiagnostik 1981, Stuttgart - New York, Georg Thieme Verlag, 1982, Holzgreve, W., Diskussionen zu den Themen: Behandlung von Ovulationsstörungen Behandlung von Hypophysentumoren Behandlung der Osteoporose, In: Nieschlag, E., Endokrinologische Therapie in der Reproduktionsmedizin, Köln, Deutscher Ärzte Verlag, 1982, / / Schmidt, E.H., Holzgreve, W., Spiegel, U., Hauss, J., Beller, F.K., Endotoxin-induced shock in pregnant minipigs, In: FIGO, National Committee for the, Proceedings of the Xth World Congress of Gynecology and Obstetrics, London, Academy Professional Information Service, 1982, Schneider, H.P.G., Holzgreve, W., Rekonstruktive Chirurgie der Uterusanomalien und gutartiger Uterustumoren, In: Schneider, H.P.G. and Schweppe, K.W., Rekonstruktive Chirurgie des inneren Genitale der Frau, Elser Verlag, 1983, Holzgreve, W., Hidding, J., Familiäres Auftreten von Hydrocephalus und Neuralrohrdefekt - genetische Aspekte des Hydrocephalus internus, In: Voth, D., Gutjahr, P. and Glees, P., Hydrocephalus im frühen Kindesalter, Stuttgart, Enke Verlag, 1983, Hidding, J., Holzgreve, W., Herter, T., Möglichkeiten der prä- und postnatalen Prognosestellung beim konnatalen Hydrocephalus, In: Voth, D., Gutjahr, P. and Glees, P., Hydrocephalus im frühen Kindesalter, Stuttgart, Enke Verlag, 1983, Holzgreve, W., Management of the fetus with nonimmune hydrops, In: Harrison, M.R., Golbus, M.S. and Filly, R.A., Unborn: The fetus as a patient, Orlando - San Diego - San Francisco - New York, Grune & Stratton, 1984, Holzgreve, W., Golbus, M.S., Schonberg, S.A., Unerwartete cytogenetische Befunde in einer Studie an 144 Paaren mit habituellen Aborten, In: Fortschritte der Fertilitätsforschung 12, Berlin, Grosse Verlag, 1984, Hauss, J., Schmidt, E.H., Spiegel, H.U., Flötotto, B., Holzgreve, W., Beller, F.K., Bünte, H., Der Endotoxin-induzierte Schock beim schwangeren Minischwein, In: Ehrly, A.M., Hauss, J. and Huch, R., Veränderungen der Makro- und Mikrozirkulation, München, Münchner Wissenschaftliche Publikationen, 1985, Holzgreve, W., Improved echogenicity of the catheter for chorionic villi sampling (CVS), In: Gill, R.W. and Dadd, M.J., Proceedings of the 4th Meeting of the World Federation of Ultrasound in Medicine and Biology and the First World Congress of Sonographers, Sydney - Oxford - New York, Pergamon Press, 1985, Holzgreve, W., Erfahrungen mit dem Einsatz von DNA-Analysen im Rahmen der pränatalen Diagnostik, In: Krebs, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. 45. Versammlung, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1985, Holzgreve, W., Miny, P., Improved echogenicity of the catheter for chorionic villi sampling, In: Fraccaro, M., Simoni, G. and Brambati, B., First Trimester Fetal Diagnosis, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1985, Holzgreve, W., Wagner, H., Sonographische Differenzierung fetaler sacrococcygealer Teratome, In: Judmaier, G., Frommhold, H. and Kratochwil, A., Ultraschalldiagnostik 84, Stuttgart - New York, Thieme Verlag, 1985, Holzgreve, W., Beller, F.K., Prenatal diagnosis of esophageal atresia, In: Siewert, J.R. and Hölscher, A.H., International Esophageal Week (Abstracts), Gräfelfing, Demeter Verlag, 1986, Holzgreve, W., Miny, P., Beller, F.K., Pawlowitzki, I.H., Pränatale Diagnostik im 1. Trimenon: Erfahrungen mit einem neuen echogebenden Chorionbiopsie-Katheter, In: Beller, F.K. and Schweppe, K.W., Gegensätzliche Auffassungen in der Geburtshilfe und Gynäkologie, Essen, H.U.F. Verlag, 1986, Holzgreve, W., Miny, P., Basaran, S., Holzgreve, B., Pawlowitzki, I.H., Ergebnisse mit einem neu entwickelten echogebenden Katheter bei der Ultraschall-kontrollierten Chorion- Entnahme zur Pränataldiagnostik, In: Otto, R.C. and Schnaars, P., Ultraschalldiagnostik 85, 1

2 Stuttgart - New York, Thieme Verlag, 1986, Holzgreve, W., Pränatale Diagnostik durch Chorionbiopsie - Risiken und Nutzen, In: Dudenhausen, J.W. and Saling, E., Perinatale Medizin, Band XI, Stuttgart - New York, Thieme Verlag, 1986, Holzgreve, W., Medikamentöse und instrumentelle Behandlungen des Feten, In: Murken, J., Pränatale Diagnostik und Therapie, Stuttgart, Enke Verlag, 1987, Holzgreve, W., Pränatale Diagnostik von Immundefizienzen, In: Murken, J., Pränatale Diagnostik und Therapie, Stuttgart, Enke Verlag, 1987, Holzgreve, W., Westendorp, A., Miny, P., Willital, G.H., Pränatale Therapie - Fakten und Probleme, In: Beller, F.K., Graeff, H. and Holzgreve, W., Gegensätzliche Auffassungen in der Geburtshilfe und Gynäkologie, Essen, H.U.F. Verlag, 1987, Holzgreve, W., Vorwort, In: Holzgreve, W., Pränatale Medizin, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1987, Holzgreve, W., Rodeck, Ch., Golbus, M.S., Fetale Leberbiopsie zur pränatalen Diagnostik, In: Holzgreve, W., Pränatale Medizin, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1987, Miny, P., Holzgreve, W., Pawlowitzki, I.H., Amniozenteseprogramm in Münster: Erfahrungen nach 7000 Eingriffen, In: Holzgreve, W., Pränatale Medizin, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1987, Zwinger, A., Holzgreve, W., Entwicklung der Fetoskopie. Visualisierung und andere seltene Indikationen, In: Holzgreve, W., Pränatale Medizin, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1987, Holzgreve, W., Habituelle Aborte, In: Dienst, NWGGG Wissenschaftlicher, 177. und 178. Tagung der Niederrheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Neusäß, Kieser, 1987, Holzgreve, W., Miny, P., Erfahrungen mit einem neuen echogebenden Katheter bei Chorionbiopsien im ersten Trimenon, In: Dienst, NWGGG Wissenschaftlicher, 177. und 178. Tagung der Niederrheinisch-Westfälischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Neusäß, Kieser, 1987, Holzgreve, W., Chorionzottenentnahme im ersten Schwangerschaftstrimenon. Erfahrungen bei 450 Fällen in Münster, In: Krebs, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. 46. Versammlung, München, J.F. Bergmann Verlag, 1987, Holzgreve, W., Miny, P., Schnittker, A., Horst, J., Pränatale Diagnostik von Hämoglobinopathien im ersten Trimenon, In: Krebs, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. 46. Versammlung, München, J.F. Bergmann Verlag, 1987, Holzgreve, W., Burkart, W., Ruppin, E., Dominick, H.C., Patterns of malformations in infants of diabetic mothers, In: Weiss, P.A.M., Disturbances of Carbohydrate Metabolism During Pregnancy, Wien - München - Bern, Verlag Wilhelm Mandrich, 1987, Holzgreve, W., v. Bassewitz, D.B., Miny, P., Ullrich, K., Pränatale Funktionsdiagnostik bei obstruktiven Uropathien des Feten, In: Hansmann, M., Koischwitz, D., Lutz, H. and Trier, G., Ultraschalldiagnostik 86, Berlin - Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1987, Holzgreve, W., Miny, P., Erfahrungen bei der transcervikalen Chorionzottenentnahme im ersten Trimenon mit einem echogenen Katheter, In: Schleiermacher, E. and Murken, J., Zwischenbericht der Verbundstudie "Chorionzottendiagnostik" im Rahmen des Projekts "Verbesserung der Schwangerenvorsorge und Geburtshilfe", München, BPT-Bericht, 1987, Fuhrmann, W., Holzgreve, W., Miny, P., Pawlowitzki, I.H., Rauskolb, R., Altland, K., Jovanovic, V., Köhler, A., Becher, P., Knoppe, B., Die Bedeutung der fetomaternalen Transfusion nach Chorionzottenbiopsie, beurteilt mittels der Alpha-Fetoprotein- Konzentrationsbestimmung im mütterlichen Serum, In: Schleiermacher, E. and Murken, J., Zwischenbericht der Verbundstudie "Chorionzottendiagnostik" im Rahmen des Projekts "Verbesserung der Schwangerenvorsorge und Geburtshilfe", München, BPT-Bericht, 1987, Miny, P., Basaran, S., Pawlowitzki, I.H., Horst, J., Holzgreve, W., Chorionbiopsien im 2. und 3. Schwangerschaftstrimenon, In: Schleiermacher, E. and Murken, J., Zwischenbericht der Verbundstudie "Chorionzottendiagnostik" im Rahmen des Projekts "Verbesserung der Schwangerenvorsorge und Geburtshilfe", München, BPT-Bericht, 1987, Seitzer, D., Beller, F.K., Niedner, W., Winkler, U., Kieback, D., Holzgreve, W., Ergebnisse mit der eingeschränkten subkutanen Mastektomie mit Eigenaufbau, einem primär rekonstruktiven Operationsverfahren beim Mammakarzinom, In: Pachler, J.M., 98. Tagung 2

3 der Nordwestdeutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe gemeinsam mit der Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie in Berlin, Landshut, Borch Druck, 1988, Mühlenstedt, D., Holzgreve, W., Dame, W., Schneider, H.P.G., Die Frühschwangerschaft, In: Schneider, H.P.G., Lauritzen, Ch. and Nieschlag, E., Grundlagen und Klinik der menschlichen Fortpflanzung, Berlin - New York, de Gruyter Verlag, 1988, Holzgreve, W., Miny, P., Basaran, S., De Wilde, R., Gerlach, B., Aydinli, K., Indikationen und Techniken zur raschen Karyotypisierung im zweiten und dritten Schwangerschafts- Trimenon, In: Graeff, H., Beller, F.K. and v. Hugo, R., Gegensätzliche Auffassungen in der Geburtshilfe und Gynäkologie, Essen, H.U.F. Verlag, 1988, Glaser, D., Holzgreve, W., Pawlowitzki, I.H., Erfahrungen mit der AFP-Bestimmung im Rahmen der vorgeburtlichen Diagnostik, In: Dudenhausen, J.W. and Saling, E., Perinatale Medizin, Band XII, Stuttgart - New York, Georg Thieme Verlag, 1988, Holzgreve, W., Basaran, S., Miny, P., Roling, M., Aydinli, K., Transabdominale Plazentapunktion zur raschen Karyotypisierung im zweiten und dritten Schwangerschafts- Trimenon, In: Dudenhausen, J.W. and Saling, E., Perinatale Medizin, Band XII, Stuttgart - New York, Georg Thieme Verlag, 1988, Holzgreve, W., Pränatale Untersuchungen bei Toxoplasmose, Cytomegalie und Röteln, In: Luthardt, T., Infektionen in der Neonatologie, Frankfurt, PMI Verlag, 1988, Westendorp, A., Holzgreve, W., Abortinduktion mit Rivanol im zweiten Schwangerschaftstrimenon, In: Beller, F.K., Graeff, H. and Seitzer, D., Gegensätzliche Auffassungen in der Geburtshilfe und Gynäkologie, Essen, H.U.F. Verlag, 1989, Holzgreve, W., Westendorp, A., Gerlach, B., Sonographisch kontrollierte Extraktion von Intrauterinpressaren in der Frühschwangerschaft, In: Beller, F.K., Graeff, H. and Seitzer, D., Gegensätzliche Auffassungen in der Geburtshilfe und Gynäkologie, Essen, H.U.F. Verlag, 1989, Holzgreve, W., Miny, P., Transabdominal placental biopsy in the second and third trimester of pregnancy for rapid karyotyping, In: Cosmi, E. and DiRenzo, G.C., Proceedings of the XI. European Congress of Perinatal Medicine, Chur - London, Harwood Academic Publishers, 1989, Holzgreve, W., Edel, G., Gerlach, B., Miny, P., Diagnose, Differentialdiagnose und Management fetaler Ovarialcysten - Erfahrungen bei 9 Fällen, In: Ludwig, H. and Krebs, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. 47. Versammlung, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1989, Holzgreve, W., Niedner, W., Nienhaus, H., Beller, F.K., Überlegungen zur Behandlung des Paget-Karzinoms, In: Beller, F.K. and Seitzer, D., Berichte vom Senologie-Kongreß 1987, Mülheim, H.U.F.-Verlag, 1989, Holzgreve, W., Chorionic villus sampling (CVS) throughout gestation, In: Kurjak, A. and Zmijanac, J., Recent Advances in Perinatology (Book of Abstracts), Zagreb, 1989, Holzgreve, W., Fetal genitourinary tract abnormalities, In: Kurjak, A. and Zmijanac, J., Recent Advances in Perinatology (Book of Abstracts), Zagreb, 1989, Miny, P., Holzgreve, W., Basaran, S., Pawlowitzki, I.H., Horst, J., False negative and false positive cytogenetic results after chorionic villus sampling, In: Antsaklis, A. and Metaxotou, C., Chorionic villus sampling and early prenatal diagnosis, Athen, Beta, 1990, Holzgreve, W., Miny, P., Exler, U., Holzgreve, B., Basaran, S., Transvaginal chorionic villi sampling - analysis of risk factors and sampling success in relation to uterine and placental position in more than 1000 diagnostic cases, In: Antsaklis, A. and Metaxotou, C., Chorionic villus sampling and early prenatal diagnosis, Athen, Beta, 1990, Basaran, S., Miny, P., Holzgreve, W., Pawlowitzki, I.H., Horst, J., Maternal cells in chorionic villi cell cultures, In: Antsaklis, A. and Metaxotou, C., Chorionic villus sampling and early prenatal diagnosis, Athen, Beta, 1990, Holzgreve, W., Ahlert, D., Pohlschmidt, M., Wesbuer, L., Basaran, S., Miny, P., Horst, J., What is the risk of maternal cell contamination in second and third trimester placental biopsies? Clinical experiences and DNA-studies, In: Antsaklis, A. and Metaxotou, C., Chorionic villus sampling and early prenatal diagnosis, Athen, Beta, 1990, Aulehla-Scholz, C., Miny, P., Holzgreve, W., Epplen, J.T., Horst, J., A pitfall in prenatal diagnosis of ß-thalassemia by RFLP analysis, In: Antsaklis, A. and Metaxotou, C., Chorionic villus sampling and early prenatal diagnosis, Athen, Beta, 1990, Holzgreve, W., Fortschritte bei der pränatalen Diagnostik von kongenitalen Obstruktionen des oberen Verdauungstraktes, insbesondere der Ösophagusatresie, In: Kaulhausen, H., Hochrisikogeburt 1989, Stuttgart - New York, Georg Thieme Verlag, 1990, Seitzer, D., Westendorp, A., Miny, P., Holzgreve, W., Prelevement de villosites choriales 3

4 transabdominales dans le deuxieme et troisieme trimestre de la grossesse pour la determination rapide du caryotype en cas d'echographie suspect, In: Bernard, P., Semm, K., Berland, M. and Mettler, L., Gynecologie et Obstetrique en France et en Allemagne, Paris, Rapport de l'assemblee (ISBN ), Paris, 1990, Holzgreve, W., Miny, P., Erfahrungen mit der Chorionzottendiagnostik im Verlauf von 5 Jahren an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, In: Dienst, NWGGG Wissenschaftlicher, Zusammenfassender Bericht der 103. Tagung der Nordwestdeutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Landshut, Bosch-Druck, 1990, Holzgreve, W., Sonographie und ultraschallgesteuerte Eingriffe zur pränatalen Diagnostik und Therapie, In: Stark, G., "Randgebiete der Frauenheilkunde", Chefarztsymposium 1990, Gräfelfing, Demeter Verlag, 1990, Holzgreve, W., Niedner, W., Fetal therapy - approaches and problems, In: Kurjak, A., Obstetric and Gynecologic Ultrasound Atlas and Textbook, Boca Raton, USA, CRC Press, 1990, Miny, P., Holzgreve, W., Möglichkeiten der pränatalen Diagnostik heute, In: Nippert, I. and Tünte, W., Angeborene Fehlbildungen und genetisch bedingte Erkrankungen in Familie und Gesellschaft heute, Band 250 der Schriftenreihe des Bundesministeriums für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit, Stuttgart, Kohlhammer-Verlag, 1990, Holzgreve, W., Management von Schwangerschaften mit erhöhtem Risiko für genetisch bedingte Erkrankungen und angeborene Fehlbildungen im klinischen Alltag (Interview), In: Nippert, I. and Tünte, W., Angeborene Fehlbildungen und genetisch bedingte Erkrankungen in Familie und Gesellschaft heute, Band 250 der Schriftenreihe des Bundesministeriums für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit, Stuttgart, Kohlhammer-Verlag, 1990, Holzgreve, W., Miny, P., Pränatale Diagnostik und Therapie fetaler Erkrankungen, In: Beller, F.K. and Kyank, H., Erkrankungen während der Schwangerschaft, 5. neubearbeitete Auflage, Leipzig, G. Thieme Verlag, 1990, Holzgreve, W., The fetus with nonimmune hydrops, In: Harrison, M.R., Golbus, M.S. and Filly, R.A., The Unborn Patient, Prenatal Diagnosis and Treatment, Orlando - San Diego - San Francisco - New York, Grune & Stratton, 1990, Holzgreve, W., Flake, A.W., Langer, J.C., The fetus with sacrococcygeal teratoma, In: Harrison, M.R., Golbus, M.S. and Filly, R.A., The Unborn Patient: Prenatal Diagnosis and Treatment, Orlando - San Diego - San Francisco - New York, Grune & Stratton, 1990, Holzgreve, W., Prenatal diagnosis of esophageal atresia, In: Willital, G.H., Nikoul-Fekete, C. and Myers, N., Management of esophageal atresia. Diagnosis, therapy, complications and late results, München, Urban & Schwarzenberg, 1990, Holzgreve, W., Gerlach, B., Sonographische Aspekte der normalen und gestörten Schwangerschaft im ersten Trimenon, In: Trams, H., Die gestörte Frühschwangerschaft, Heidelberg - New York, Springer Verlag, 1990, Holzgreve, W., Gerlach, B., Miny, P., Erfahrungen mit einer neuen Technik der ultraschallgesteuerten fetalen Leberbiopsie zum Nachweis bestimmter Stoffwechselleiden, In: Gebhardt, J., Hackelöer, B.J., v. Klinggräff, G. and Seitz, K., Kongreßband des 13. Dreiländertreffens in Hamburg, Berlin, Springer Verlag, 1990, Holzgreve, W., Ultraschalldiagnostik Schwangerenvorsorge, In: Weitzel, H., Möglichkeiten der Verhütung von Behinderungen im Kindesalter, Nachdruck 1992, Frankfurt/Main, Umwelt & Medizin Verlagsgesellschaft, 1990, Holzgreve, W., Lison, A., Bulla, M., Verbesserte Entscheidungskriterien - Die pränatale Shuntanlage bei fetalen Harnwegsobstruktionen, In: Dudenhausen, J.W. and Saling, E., Perinatale Medizin, Band XIII, Stuttgart-New York, Georg Thieme Verlag, 1991, Holzgreve, W., Ahlert, D., Gal, A., Pohlschmidt, M., Horst, J., Ist eine Pränataldiagnostik aus mütterlichem Blut während der Schwangerschaft denkbar?, In: Dudenhausen, J.W. and Saling, E., Perinatale Medizin, Band XIII, Stuttgart-New York, Georg Thieme Verlag, 1991, Holzgreve, W., Prä- und perinatale Medizin, In: Schneider, H.P.G. and Louwen, F., Die Frauenklinik und das Zentrum für Frauenheilkunde der westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Chronik, Statistik und Schwerpunkte , Hannover, Schlüter'sche Verlagsanstalt, 1991, Holzgreve, W., Ultraschallgestützte diagnostische und therapeutische Eingriffe, In: Meinel, K., Issel, E.P. and Watzek, H., Geburtshilfliche und Gynäkologische Ultraschalldiagnostik, Leipzig, G. Thieme, 1991, Holzgreve, W., Miny, P., Tercanli, S., Schneider, H.P.G., Chorionzottendiagnostik - Bedeutung des transabdominalen und transvaginalen Vorgehens, In: Schmidt, W., Jahrbuch 4

5 der Gynäkologie und Geburtshilfe 1991, Biermann Verlag, 1991, Holzgreve, W., Vorgeburtliche Diagnostik durch Amniozentese und Chorionzottenbiopsie, In: Dudenhausen, J.W., Down-Syndrom: Füherkennung und therapeutische Hilfen. Ein Leitfaden der Stiftung für das behinderte Kind zur Förderung von Vorsorge und Früherkennung, Umwelt und Medizin Verlag, 1991, Holzgreve, W., Tercanli, S., Saleh, A., Miny, P., Chorionzotten-Diagnostik in allen Schangerschafts-Phasen, In: Dudenhausen, J.W., Perinatalmedizin in Deutschland, Berlin, Quintessenz Verlag, 1991, Holzgreve, W., Miny, P., Tercanli, S., Saleh, A., Schneider, H.P.G., Frühe und späte Chorionzottendiagnostik, In: Hickl, E.-J. and Berg, D., Gynäkologie und Geburtshilfe 1990, Heidelberg, Springer, 1991, Holzgreve, W., Westendorp, J., Tercanli, S., First trimester ultrasound, In: Evans, M.I., Reproductive Risks and Prenatal Diagnosis, Norwalk, USA, Appleton & Lange, 1992, Holzgreve, W., Tercanli, S., Evans, M.I., Miny, P., Late chorionic villus sampling, In: Evans, M.I., Reproductive Risks and Prenatal Diagnosis, Norwalk, USA,, Appleton & Lange, 1992, Holzgreve, W., Aydinli, K., Evans, M., Miny, P., Prenatal diagnosis and management of fetal genitourinary tract abnormalities, In: Kurjak, A., Atlas of Ultrasonography in Obstetrics and Gynecology, Carnforth, Parthenon Publishing, 1992, Holzgreve, W., Miny, P., Chorion villus sampling throughout gestation, In: Saling, E., Perinatology. Proceedings of the 26th Nestle Nutrition Workshop, New York, Raven, 1992, Holzgreve, W., Miny, P., Tercanli, S., Horst, J., Health problems of the Turkish minority in the Federal Republic of Germany - experiences with a prenatal ß-thalassemia detection program, In: Bittles, A., Galton Symposium 1990, London, The Macmillan Press Ltd., 1992, Holzgreve, W., Schloo, R., Tercanli, S., Miny, P., Schlegel, W., Erfahrungen mit dem sog. "Triple-Screening" des Down-Syndroms und Schlussfolgerungen für die Praxis, In: Schindler, A., Biochemische Überwachung der Schwangerschaft, Stuttgart, Enke Verlag, 1992, Tercanli, S., Gerlach, B., Miny, P., Schloo, R., Holzgreve, W., Erken Gebelikte Vaginal Sonografi, In: Aydinli, K., Prenatal Tani ve Tedavi., Istanbul, Perspektiv, 1992, 82. Holzgreve, W., Fetal Tedavi, In: Aydinli, K., Prenatal Tani ve Tedavi, Istanbul, Perspektiv, 1992, Holzgreve, W., Nonimmün Hidrops Fetalis, In: Aydinli, K., Prenatal Tani ve Tedavi, Istanbul, Perspektiv, 1992, Holzgreve, W., Miny, P., Transservikal ve Transabdominal Koriyon Villus Aspirasyonunun Önemi, In: Aydinli, K., Prenatal Tani ve Tedavi, Istanbul, Perspektiv, 1992, Miny, P., Horst, J., Holzgreve, W., Koriyon Villuslari ile Prenatal Tani, In: Aydinli, K., Prenatal Tani ve Tedavi, Istanbul, Perspektiv, 1992, Holzgreve, W., Beller, F.K., Anencephalic infants as organ donors, In: Pitkin, R.M., Scott, J.R., Chervenak, F.A., McCullough, L.B. and Parker Jones, K., Ethical Dilemmas in Obstetrics, Philadelphia, Lippincott, 1992, Evans, M.I., Johnson, M.P., Isada, N.B., Holzgreve, W., Selective termination, In: Brock, D.J. H., Rodeck, C.H. and Ferguson-Smith, M.A., Prenatal Diagnosis and Screening, London, Churchill Livingstone Publishers, 1992, Holzgreve, W., Willital, G.H., Fetal tumors, In: Chervenak, F., Isaacson, G. and Campbell, S., Ultrasound in Obstetrics and Gynecology, Boston/Toronto/London, Little, Brown and Company, 1992, Evans, M., Harrison, M.R., Nicolaides, K.H., Johnson, M.P., Holzgreve, W., Fetal therapy, In: Milunsky, A., Genetic Disorders and the Fetus: Diagnosis, Prevention and Treatment, 3rd ed., Baltimore/London, The Johns Hopkins University Press, 1992, Evans, M.I., Pryde, P.G., Johnson, M.P., Holzgreve, W., Fletcher, J.C., Management of multifetal pregnancies discordant for fetal abnormalities, In: Simpson, J.L., Essentials of Prenatal Diagnosis, New York, Churchill Livingstone, 1993, Holzgreve, W., Vorgeburtliche Diagnostik und Eingriffe mittels Ultraschall, In: Fiedler, K., Reproduktionsmedizin, Hamburg, Hansischer Medizinischer Verlag, 1993, Evans, M.I., Harrison, M.R., Johnson, M.P., Holzgreve, W., Prenatal Diagnosis in the future II: Fetal Therapy, In: Fitz-Simmons, J., Prenatal Diagnosis, Amsterdam, Elsivier Publishing, 1993, Holzgreve, W., Nippert, I., Gänshirt-Ahlert, D., Schloo, R., Miny, P., Immediate and long term 5

6 applications of technology, In: Evans, M.I. (Gast-Editor in: Clinical Obstetrics and Gynecology), Pitkin, R.M. and Scott, J.R., The new reproductive genetics: implications for women and their physicians, Philadelphia, J.B. Lippincott, 1993, Miny, P., Holzgreve, W., Exeler, R., Tercanli, S., Gerlach, B., Dworniczak, B., Eigel, A., Horst, J., Pränatale Diagnostik an Chorionzotten. Befunde eines einzelnen Zentrums: CVS- Programm Münster, In: Stengel-Rutkowski, S., Pränatale Diagnostik an Chorionzotten. Abschlußbericht über die Dokumentation der Untersuchungen innerhalb der Gemeinschaftsstudie in der Bundesrepublik Deutschland , München, BMFT- Druck, 1993, A270 - A Evans, M.I., Johnson, M.P., Isada, N.B., Holzgreve, W., Coercion for fetal therapy?, In: Beller, F.K. and Weir, R.I., The Beginnings of Human Life, Dordrecht, Niederlande, Kluwer Academic Publishers, 1993, Holzgreve, W., Miny, P., Der Einfluss der Genetik auf die Geburtsmedizin, In: Krebs, D. and Berg, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Neunundvierzigste Versammlung, September 1992, Springer International, 1993, Gerlach, B., Tercanli, S., Louwen, F., Holzgreve, W., Mammasonographie-Screening nach radikalen und brusterhaltenden Operationen, In: Krebs, D. and Berg, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Neunundvierzigste Versammlung, September 1992, Springer International, 1993, Louwen, F., Jackisch, C., Holzgreve, W., Schneider, H.P.G., Koinzidenz von Risikofaktoren bei HELLP-Syndrom, In: Krebs, D. and Berg, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Neunundvierzigste Versammlung, September 1992, Springer International, 1993, Lohmann, E., Louwen, F., Holzgreve, W., Schneider, H.P.G., Therapie des vorzeitigen Blasensprungs, In: Krebs, D. and Berg, D., Verhandlungen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe. Neunundvierzigste Versammlung, September 1992, Springer International, 1993, Evans, M.I., Harrison, M.R., Johnson, M.P., Holzgreve, W., Fetal therapy, In: Avery, G. B., Fletcher, M.A. and MacDonald, M.G., Neonatology: Pathophysiology and Management of the Newborn, Philadelphia, J.B. Lippincott, 1994, Gänshirt-Ahlert, D., Börjesson-Stoll, R., Burschyk, M., Dohr, A., Garritsen, H.S.P., Helmer, E., Miny, P., Velasco, M., Walde, C., Patterson, D., Teng, N., Bhat, N.M., Bieber, M.M., Holzgreve, W., Prenatal diagnosis in fetal cells from maternal blood, In: Farriaux, J.-P. and Dhondt, J.-L., New horizons in neonatal screening, Amsterdam, Elsevier Science B.V., 1994, Holzgreve, W., Miny, P., Evans, M., Genitourinary malformations, In: James, K.D., Steer, P.J., Weiner, C.P. and Gonik, High Risk Pregnancy Management Options, Philadelphia, USA, Saunders, 1994, Holzgreve, W., Miny, P., Chorionic villus sampling and placental biopsy, In: James, K.D., Steer, P.J., Weiner, C.P. and Gonik, B., High Risk Pregnancy Management Options, Philadelphia, USA, Saunders, 1994, Evans, M.I., Johnson, M.P., Hoffman, E.P., Holzgreve, W., Fetal tissue biopsies, In: James, K.D., Steer, P.J., Weiner, C.P. and Gonik, B., High Risk Pregnancy Management Options, Philadelphia, USA, Saunders, 1994, Holzgreve, W., Tercanli, S., Gänshirt-Ahlert, D., Miny, P., Die aktuellen Möglichkeiten der Pränatalen Diagnostik und Therapie, In: Kentenich, H., Psychosomatische Gynäkologie und Geburtshilfe (Jahresband 1993/1994), Heidelberg, Springer-Verlag, 1994, Gänshirt, D., Börjesson-Stoll, R., Burschyk, M., Garritsen, H.S.P., Miny, P., Neusser, M., Smeets, F., Velasco, M., Walde, C., Holzgreve, W., Noninvasive prenatal diagnosis: isolation of fetal cells from maternal circulation, In: Zakut, H., 7th International Conference on Early Prenatal Diagnosis, Bologna, Monduzzi Editore, 1994, Miny, P., Koppers, B., Bogdanova, N., Exeler, R., Holzgreve, W., Horst, J., Dworniczak, B., Uniparental disomies after prenatal diagnosis of confined placental mosaicism and intrauterine growth retardation, In: Zakut, H., 7th International Conference on Early Prenatal Diagnosis, Bologna, Monduzzi Editore, 1994, Holzgreve, W., Pränatale Medizin - Diagnostik und Therapie, In: Neuer-Miebach, I. and Tarneden, R., Vom Recht auf Anderssein, Marburg, Düsseldorf, Lebenshilfeverlag, Verlag Selbstbestimmtes Leben, 1994, Gänshirt, D., Börjesson-Stoll, R., Burschyk, M., Garritsen, H.S.P., Neusser, M., Smeets, F.W.M., Velasco, M., Walde, C., Holzgreve, W., Successful prenatal diagnosis from maternal blood with magnetic-activated cell sorting, In: Simpson, J.L. and Elias, S., Annals of the New 6

7 York Academy of Sciences, Volume 731, New York, The New York Academy of Sciences, 1994, Holzgreve, W., Garritsen, H.S.P., Tercanli, S., Miny, P., Nippert, I., Gänshirt-Ahlert, D., Noninvasive prenatal diagnosis. Strategy for a clinical trial, In: Simpson, J.L. and Elias, S., Annals of the New York Academy of Sciences, Volume 731, New York, The New York Academy of Sciences, 1994, Evans, M.I., Holzgreve, W., Johnson, M.P., Gänshirt, D., Sokol, R., Fetal cell testing: Societal and ethical speculations, In: Simpson, J.L. and Elias, S., Annals of the New York Academy of Sciences, Volume 731, New York, The New York Academy of Sciences, 1994, Holzgreve, W., Genetische Entwicklungsstörungen und chromosomale Anomalien, In: Dudenhausen, J.W. and Schneider, H.P.G., Lehrbuch der Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Repetitorium, Berlin, DeGruyter, 1994, Holzgreve, W., Louwen, F., Schwangerenbetreuung, In: Dudenhausen, J.W. and Schneider, H.P.G., Lehrbuch der Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Repetitorium, Berlin, DeGruyter, 1994, Holzgreve, W., Konfliktsituationen in der Schwangerschaft - Schwangerschaftsabbruch, In: Dudenhausen, J.W. and Schneider, H.P.G., Lehrbuch der Frauenheilkunde und Geburtshilfe mit Repetitorium, Berlin, DeGruyter, 1994, Holzgreve, W., Miny, P., Chorionic villus sampling throughout gestation, In: Singh, J.R., Human Genetics - Health and Disease Perspectives, New Delhi, Ess Ess Publications, 1994, Miny, P., Hammer, P., Rezai, K., Tercanli, S., Horst, J., Holzgreve, W., Risk for aneuploidy in sonographically abnormal fetuses, In: Singh, J.R., Human Genetics - Health and Disease Perspectives, New Delhi, Ess Ess Publications, 1994, Holzgreve, W., Miny, P., Tercanli, S., Eingriffe in utero zur fetalen Diagnostik und Therapie bei Infektionskrankheiten, In: Friese, K. and Kachel, W., Infektionserkrankungen der Schwangeren und des Neugeborenen, Heidelberg, Springer-Verlag, 1994, Holzgreve, W., Schloo, R., Miny, P., Schlegel, W., "Triple Screening" zur Abschätzung des Risikos für Down Syndrom, In: Saling, E., Hansmann, M. and Feige, A., Pränatal- und Geburtsmedizin. Kongreßband vom 2. Kongreß der Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin , Mülheim/Ruhr, H.U.F.-Verlag, 1994, Fischer, Th., Barenbrock, M., Fischer, R., Bock, B., Holzgreve, W., Hopp, H., Voigt, H.J., Neumayer, H.H., Feige, A., Empfängerüberleben und Transplantatfunktion nach Nierentransplantation mit und ohne konsekutive Gravidität, In: Saling, E., Hansmann, M. and Feige, A., Pränatal- und Geburtsmedizin. Kongreßband vom 2. Kongreß der Gesellschaft für Pränatal- und Geburtsmedizin, , Mülheim/Ruhr, H.U.F.-Verlag, 1994, Holzgreve, W., Nicht-invasive Pränataldiagnostik, In: Berle, P., Ausgewählte Kapitel aus Gynäkologie und Perinatologie. 32. Wiesbadener Fortbildungsveranstaltung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Wiesbaden, Verein zur Forschung und Fortbildung von Nachwuchskräften in Gynäkologie und Geburtshilfe, 1994, Miny, P., Tercanli, S., Holzgreve, W., Horst, J., Verläßlichkeit der Ergebnisse bei den verschiedenen Methoden der Pränataldiagnostik, In: Berle, P., Ausgewählte Kapitel aus Gynäkologie und Perinatologie. 32. Wiesbadener Fortbildungsveranstaltung für Gynäkologie und Geburtshilfe, Wiesbaden, Verein zur Forschung und Fortbildung von Nachwuchskräften in Gynäkologie und Geburtshilfe, 1994, Gerlach, B., Holzgreve, W., Comparison of X-ray mammography and sonomammography of 1,209 histologically verified breast diseases, In: Madjar, H., Teubner, J. and Hackelöer, B.J., Breast ultrasound up-date. Proceedings of the 8th International Congress on the Ultrasonic Examination of the Breast, Basel, Karger, 1994, Gerlach, B., Holzgreve, W., Efficiency of breast ultrasound for the detection of breast recurrences, In: Madjar, H., Teubner, J. and Hackelöer, B.J., Breast ultrasound update. Proceedings of the 8th International Congress on the Ultrasonic Examination of the Breast, Basel, Karger, 1994, Holzgreve, W., Gänshirt-Ahlert, D., Miny, P., Invasive und nicht-invasive Pränatal-Diagnostik und Therapie in utero, In: Becker, R., Fuhrmann, W., Holzgreve, W. and Sperling, K., Pränatale Diagnostik und Therapie, Stuttgart, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 1995, Tercanli, S., Holzgreve, W., Das erste Trimenon, In: Sohn, C. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Thieme, 1995, Holzgreve, W., Hentschel, R., Tercanli, S., Nichtimmunologischer Hydrops fetalis (NIHF), In: Sohn, C. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Thieme, 7

8 1995, Holzgreve, W., Pränatale Therapie, In: Sohn, C. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Thieme, 1995, Tercanli, S., Miny, P., Holzgreve, W., Chorionzottendiagnostik in allen Schwangerschaftsphasen, In: Sohn, C. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Thieme, 1995, Tercanli, S., Gerlach, B., Holzgreve, W., Intrauterinpessare (IUP), In: Sohn, C. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Thieme, 1995, Holzgreve, W., Pränatale Medizin - Zwischen Natur und Technik, In: Weidinger, H., Geburtshilfe und Frauenheilkunde, Moderne Medizin zwischen Natur und High-Tech, Berlin- Wien, Blackwell, 1995, Orth, U., Wieacker, P., Holzgreve, W., Hansmann, M., Gal, A., X-chromosomal erblicher Hydrozephalus: Pränataldiagnostik unter Einbeziehung molekulargenetischer und sonographischer Befunde, In: Feige, A., Hansmann, M. and Saling, E., Pränatal- und Geburtsmedizin, Mülheim/Ruhr, H.U.F.-Verlag, 1995, Holzgreve, W., Neue Entwicklungen in der Pränatalen Medizin, In: Hillemanns, H.G., Geburtshilfe-Geburtsmedizin, Heidelberg, Springer-Verlag, 1995, Holzgreve, W., Research on pre-embryos, In: Sureau, C. and Shenfield, F., Ethical Aspects of Human Reproduction, Paris, John Libbey Eurotext, 1995, Holzgreve, W., Tercanli, S., Gerlach, B., Miny, P., Schneider, H., Evaluation of different sampling techniques and loss rates after TC and TA CVS in the first trimester, In: Stengel- Rutkowski, S., Frühe pränatale Diagnostik, München, Dr. Kovac-Verlag, 1995, Miny, P., Holzgreve, W., Tercanli, S., Exeler, R., Dworniczak, B., Horst, J., Mosaicism in chorionic and placental villi, In: Stengel-Rutkowski, S., Frühe pränatale Diagnostik, München, Dr. Kovac-Verlag, 1995, Holzgreve, W., Herkömmliche Methoden zur Erfassung der Wachstumsretardierung, In: Dienst, Alete wissenschaftlicher, 110. Tagung Norddeutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Landshut-Ergolding, Bosch-Druck, 1995, Holzgreve, W., Strukturpolitische Überlegungen zur Situation der Schwangerschafts- und Geburtsmedizin in Deutschland, In: Saling, P. and Langner, K., Das Kind im Bereich der Schwangerschafts- und Geburtsmedizin, Mülheim/Ruhr, H.U.F.-Verlag, 1996, Ramsing, M., Duda, V., Mehraein, Y., Gruber, H., Coerdt, W., Holzgreve, W., Rehder, H., Hand malformations in the aborted embryo: An important source of genetic information, In: Martini-Neri, M.E., Neri, G. and Opitz, J.M., Birth Defects Original Article Series, New York, Wiley-Liss, 1996, Tercanli, S., Dören, M., Schloo, R., Schneider, H.P.G., W., Holzgreve, Bedeutung der beta- HCG-Konzentration bei der Triple Diagnostik, In: Feige, A., Hansmann, M. and Saling, E., Pränatal- und Geburtsmedizin, Landsberg, ML-Services, 1996, Holzgreve, W., Gänshirt-Ahlert, D., Garritsen, H., Pränatal-Diagnostik aus fetalen Zellen im mütterlichen Blut, In: Feige, A., Hansmann, M. and Saling, E., Pränatal- und Geburtsmedizin, Landsberg, ML-Services, 1996, Tercanli, S., Miny, P., Schloo, R., Schlegel, W., Holzgreve, W., Serum-ATF-Bestimmungen vor und nach transabdominalen bzw. transcervikalen Chorionbiopsien als Marker für fetomaternale Transfusionen, In: Feige, A., Hansmann, M. and Saling, E., Pränatal- und Geburtsmedizin, Landsberg, ML-Services, 1996, Brandt, B., Tercanli, S., Holzgreve, W., Vergleich von free-beta-und gesamt-hcg- Bestimmungen, In: Feige, A., Hansmann, M. and Saling, E., Pränatal- und Geburtsmedizin, Landsberg, ML-Services, 1996, Holzgreve, W., Bernaschek, G., Ringler, M., Arbeitsgruppe "Dilemmata in der Pränatalmedizin", In: Husslein, P. and Langer, M., Ethische Probleme in der Geburtshilfe, München, Hans Marseille Verlag, 1996, Holzgreve, W., Aktuelle Aspekte der Pränatalmedizin - Ziele und Konsequenzen, In: Husslein, P. and Langer, M., Ethische Probleme in der Geburtshilfe, München, Hans Marseille Verlag, 1996, Garritsen, H.S.P., Bunz-Grunenberg, F., Cassens, U., Fisk, N., Bennett, P.R., Gutensohn, K., Gänshirt, D., W., Holzgreve, Sibrowski, W., Rhesus (D) typing as a model for improving non-invasive prenatal diagnosis, In: Gutensohn, K., Sonneborn, H.-H. and Kühnl, P., Aspects of the Flow-Cytometric Analysis of Red Blood Cells, Heidelberg, Clin Lab Publications, 1997, Schwendke-Kliem, A., Bitzer, J., Holzgreve, W., Client centered counselling on prenatal screnning, In: Nijs, P. and Richter, D., Advanced Research in Psychosomatic Obstetrics and 8

9 Gynaecology, Leuven, Peeters Press, 1998, Holzgreve, W., Mazor, M., De Geyter, C., Miny, P., Tercanli, S., Surbek, D., Hahn, S., Fetal cells in maternal blood: diagnostic and clinical aspects, In: Kurjak, A., A Textbook of Perinatal Medicine, London, Parthenon Publishing, 1998, Surbek, D.V., Tercanli, S., Holzgreve, W., Pregnancy evaluation by ultrasonography, In: Kurjak, A. and Dudenhausen, J.W., Textbook of Perinatal Medicine, London, Parthenon, 1998, Evans, M., Johnson, M.P., Fisk, N., Holzgreve, W., Wapner, R.J., Prenatal diagnosis. Chapter 20, In: Gleicher, I. N., Principles and Practice of Medical Therapy in Pregnancy. Third Edition, New York, Appelton & Lange, 1998, Hösli, I., Tercanli, S., Surbek, D., Holzgreve, W., Comparison between Transvaginal in vitro and in vivo Volume Measurements, In: Merz, E., 3-D Ultrasound in Obstetrics and Gynecology, Philadelphia, Lippincott, 1998, Holzgreve, W., Screening del siero materno per la ricerca delle anomalie cromosomiche del bambino, In: Benciolini, P. and Viafora, C., Etica e Ostetricia - Il triplo test, 1998, Holzgreve, W., Troeger, C., Zhong, X.Y., Schatt, S., van Kaisenberg, C., Hahn, S., Fetal cells in maternal blood: diagnostic aid or disease-causing culprit?, In: Chervenak, F.A., McCullough, L.B. and Kyrjak, A., Fetal Medicine: The Clinical Care of the Fetus as a Patient, London, Parthenon, 1999, Hahn, S., Bürk, M., R., Troeger, C., Schatt, S., Holzgreve, W., New insights into understanding fetomaternal tolerance, In: Chervenak, F., McCullough, L.B. and Kurjak, A., Fetal Medicine: The Clinic Care of the Fetus as a Patient, London, Parthenon, 1999, Holzgreve, W., Schatt, S., Zhong, X-Y., Li, J-C., Troeger, C., Smits, G., Hahn, S., Fetal cells from maternal blood: current status, In: Voto, L.S., Margulies, M. and Cosmi, E.V., 4th World Congress of Perinatal Medicine, Bologna, Monduzzi, 1999, Holzgreve, W., Tercanli, S., Surbek, D., Miny, P., Invasive diagnostic methods, In: Rodeck, Ch. and Whittle, M.J., Fetal Medicine: Basic Science and Clinical Practice, Churchill Livingstone Publishers, 1999, Lorenzen, J., Bitzer, J., Holzgreve, W., Bereavement and reaction to fetal loss, In: Rodeck, C.H. and Whittle, M.J., Fetal Medicine: Basic Science and Clinical Practice, Churchill Livingstone Publishers, 1999, Holzgreve, W., Pränatale Diagnostik - ihre Bedeutung für die Schwangerschaftsberatung unter medizinischen und ethischen Gesichtspunkten, Thesen zur Einführung, In: Bundesärztekammer, Fortschritt und Fortbildung in der Medizin, Köln, Deutscher Ärzte- Verlag, 1999, Holzgreve, W., Pränatale Diagnostik - ihre Bedeutung für die Schwangerschaftsberatung unter medizinischen und ethischen Gesichtspunkten, Überblick: Pränatale Therapie, In: Bundesärztekammer, Fortschritt und Fortbildung in der Medizin, Köln, Deutscher Ärzte- Verlag, 1999, Holzgreve, W., Pränatale Diagnostik - ihre Bedeutung für die Schwangerschaftsberatung unter medizinischen und ethischen Gesichtspunkten, Diskussion, In: Bundesärztekammer, Fortschritt und Fortbildung in der Medizin, Köln, Deutscher Ärzte-Verlag, 1999, Holzgreve, W., Miny, P., Chorionic villus sampling and placental biopsy, In: James, D.K., Steer, P.J., Weiner, C.P. and Gonik, B., High Risk Pregnancy, Second Edition, Philadelphia, Saunders, 1999, Holzgreve, W., Miny, P., Evans, M., Genitourinary malformations, In: James, D.K., Steer, P.J., Weiner, C.P. and Gonik, B., High Risk Pregnancy, Second Edition, Philadelphia, Saunders, 1999, Evans, M., Johnson, M.P., Fisk, N., Holzgreve, W., Wapner, R.J., Prenatal Diagnosis, In: Gleicher, N., Principles and Practice of Medical Therapy in Pregnancy - third edition, New York, Appleton & Lange, 1999, Miny, P., Holzgreve, W., Genetische Grundlagen, In: Diedrich, K., Holzgreve, W., Jonat, W., Schneider, K.T.M. and Weiss, J.M., Gynäkologie und Geburtshilfe, Berlin-Heidelberg, Springer Verlag, 2000, Tercanli, S., Holzgreve, W., Pränatale Diagnostik, In: Diedrich, K., Holzgreve, W., Jonat, W., Schneider, K.T.M. and Weiss, J.M., Gynäkologie und Geburtshilfe, Berlin-Heidelberg, Springer Verlag, 2000, Hösli, I., Holzgreve, W., Maternale Risiken und Erkrankungen in der Schwangerschaft, In: Diedrich, K., Holzgreve, W., Jonat, W., Schneider, K.T.M. and Weiss, J.M., Gynäkologie und Geburtshilfe, Berlin-Heidelberg, Springer Verlag, 2000, Surbek, D.V., Holzgreve, W., Pathologie der Frühschwangerschaft, In: Diedrich, K., 9

10 Holzgreve, W., Jonat, W., Schneider, K.T.M. and Weiss, J.M., Gynäkologie und Geburtshilfe, Berlin-Heidelberg, Springer Verlag, 2000, Holzgreve, W., Tercanli, S., Fetale Therapie, In: Diedrich, K., Holzgreve, W., Jonat, W., Schneider, K.T.M. and Weiss, J.M., Gynäkologie und Geburtshilfe, Berlin-Heidelberg, Springer Verlag, 2000, Holzgreve, W., Schaub, A.F., Hösli, I., Hodel, M., Schloo, R., Tercanli, S., Entdeckungsraten von fetalen Anomalien: Vergleich Screening-Ultraschall zu Sonographie auf Indikation, In: Berg, D., Diedrich, K. and Rauskolb, R., 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Heidelberg Berlin, Springer-Verlag, 2000, Surbek, D.V., Holzgreve, W., Bedeutung von Misoprostol in der Geburtshilfe, In: Berg, D., Diedrich, K. and Rauskolb, R., 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Heidelberg Berlin, Springer-Verlag, 2000, Hahn, S., Zhong, XY., Bürk, MR., Troeger, C., Holzgreve, W., Multiplex and real-time quantitative PCR on fetal DNA in maternal plasma: a comparison with fetal cells isolated from maternal blood, In: Anker, P. and Stroun, M., Circulating nucleic acids in plasma or serum, New York, The New York Academy of Sciences, 2000, Tercanli, S., Holzgreve, W., Gembruch, U., Sonographic aspects of fetal hydrops, In: Callen, P.W., Ultrasound in Obstetrics and Gynecology, 2000, Gembruch, U., Holzgreve, W., The fetus with nonimmune hydrops fetalis, In: Harrison, M., Adzick, S., Evans, M. and Holzgreve, W., The Unborn Patient, Philadelphia, Saunders, 2000, Holzgreve, W., Troeger, C., Zhong, X.Y., Schatt, S., V. Kaisenberg, C., Hahn, S., Fetal cells in maternal blood: Diagnostic aid or disease-causing culprit?, In: Chervenak, F.A. and Kurjak, A., Fetus as a patient., New York, The Parthenon Publishing Group, 2000, Zhong, X. Y., Holzgreve, W., Hahn, S., Laser-Mediated Micromanipulation Systems: An Important Tool for the Analysis of Single Cells, In: Hahn, S.. and Holzgreve, W., Fetal Cells and Fetal DNA in Maternal Blood. New Developments for a New Millennium, Kager-Verlag, 2000, Surbek, D.V., Holzgreve, W., Why do we need non-invasive prenatal diagnostic procedures?, In: Hahn, S. and Holzgreve, W., Fetal Cells and Fetal DNA in Maternal Blood "New Developments for a New Millenium", Basel, Karger-Verlag, 2000, Holzgreve, W., Zhong, X. Y., Troeger, C., Haari, I., Kiefer, V., Hahn, S., Fetal Cells in Maternal Blood: An Overview of the Basel Experience, In: Hahn, S. and Holzgreve, W., Fetal Cells and Fetal DNA in Maternal Blood. New Developments for a New Millennium., Karger- Verlage, 2000, Hahn, S., Zhong, X-Y., Birk, M.R., Holzgreve, W., Free fetal DNA in maternal plasma and serum: Diagnostic and Clinical implications., In: Hahn, J. and Holzgreve, W., Fetal Cells and Fetal DNA in Maternal Blood. New Developments for a New Millenium, Basel, Karger-Verlag, 2000, Holzgreve, W., Hahn, S., Fetal cells in cervical mucus and maternal blood, In: Rodeck, C.H., Bailliere's Clinical Obstetrics and Gynaecology. Diagnosis of Genetic Defects in the Fetus, Harcourt Publishers, 2000, Hösli, I., Holzgreve, W., Schwangerschaft, In: Wischnik, A., Kompendium Gynäkologie und Geburtshilfe, Ecomed Verlagsgesellschaft, 2000, Holzgreve, W., Hösli, I., Why and how to keep the caesarean section rate below 20 % in a high-risk university center, In: Huch, A., Chaoui, R. and Huch, R., Section caesarea, Bremen, UNI-MED Verlag AG, 2001, Hahn, S., Holzgreve, W., Molecular biology in prenatal diagnosis, In: Annales Nestlé, Vevey, Nestlé Nutrition, 2001, Holzgreve, W., Hahn, S., Prenatal diagnosis using fetal cells and free fetal DNA in maternal blood, In: Evans, M., Metabolic and Genetic Screening, 2001, Holzgreve, W., Hahn, S., Pertl, B., Fetale Zellen und fetale DNS im mütterlichen Blut, In: Beckmann, M.W., Dall, P., Fasching, P.A., Krüssel, S., Niederacher, D. and Tutschek, B., Molekulare Medizin in der Frauenheilkunde - Diagnostik und Therapie, Darmstadt, Steinkopff, 2001, Holzgreve, W., Vision Pränatalmedizin, In: Kindermann, G. and Dimpfl, T., Berichtsband vom 53. Kongress der DGGG, 2001, Holzgreve, W., Zur klinischen Physiologie des Feten, In: Kindermann, G. and Dimpfl, T., Berichtsband vom 53. Kongress der DGGG, 2001, Zhong, X.Y., Holzgreve, W., Hahn, S., Circulatory Fetal and Maternal DNA in Pregnancies at Risk an Those Affected by Preeclampsia, In: Dennis Lo, Y.M., Chiu, R. and Johnson, P.J., Ann. N.Y. Acad. Sci., New York, 2001,

11 187. Hahn, S., Zhong, X.Y., Bürk, M., Troeger, C., A., Kang, Holzgreve, W., Both Maternal and Fetal Cell-Free DNA in Plasma Fluctuate, In: Dennis Lo, Y.M., Chiu, R. and Johnson, P.J., Ann. N.Y. Acad. Sci., New York, 2001, Zhong, X.Y., Hahn, D., Troeger, C., Klemm, A., Stein, G., Thomson, P., Holzgreve, W., Hahn, S., Cell-Free DNA in Urine: A Marker for Kidney Graft Rejection, but not for Prenatal Diagnosis?, In: Dennis Lo, Y.M., Chiu, R. and Johnson, M.P., Ann. N.Y. Acad. Sci., New York, 2001, Surbek, D.V., Danzer, E., Holzgreve, W., Pränatale Stammzelltransplantation, In: Beckmann, M.W., Dall, P., Fasching, P.A., Krüssel, S., Niederacher, D. and Tutschek, B., Molekulare Medizin in der Frauenheilkunde - Diagnostik und Therapie, 2001, Holzgreve, W., Zhong, X.Y., Hahn, S., Traffic of fetal cells and release of cell free DNA is elevated in preeclampsia, In: Macek, M. Sr., Bianchi, D., Cuckle, H. and Prague, Charles University in, Early Prenatal Diagnosis, Fetal Cells and DNA in the Mother. Present State and Perspectives, Prague, The Karolinum Press, 2002, Hahn, S., Zhong, X.Y., Hristoskova, S., Zimmermann, B., Li, Y., Carrillo, C., Lin, D., Kiefer, V., Haari, I., Schoeberlein, A., Holzgreve, W., Prenatal diagnosis using fetal cells and cell free fetal DNA in maternal blood: current status of Basel, In: Macek, M. Sr., Bianchi, D., Cuckle, H. and Prague, Charles University in, Early Prenatal Diagnosis, Fetal Cells and DNA in the Mother. Present State and Perspectives, Prague, The Karolinum Press, 2002, Danzer, E., Hösli, I., Holzgreve, W., Management vorzeitiger Wehen, In: Kuemmerle, H.P., Hitzenberger, G. and Spitzy, K.H., Klinische Pharmakologie, Ecomed Verlagsgesellschaft, 2002, Lapaire, O., Hösli, I., Holzgreve, W., Pharmakotherapie des Wochenbetts, In: Wischnik, A., Wischnik Kompendium Gynäkologie und Geburtshilfe, Landsberg, Ecomed, 2002, Lapaire, O., Hösli, I., Holzgreve, W., Spezielle klinische Pharmakologie in der Schwangerschaft, In: Wischnik, A., Wischnik Kompendium Gynäkologie und Geburtshilfe, Landsberg, Ecomed, 2002, Hahn, S., Zhong, X. Y., Holzgreve, W., Single cell PCR in laser capture microscopy, In: Methods in Enzymology, Elsevier, 2002, Holzgreve, W., Die Physiologie der intrauterinen Entwicklung - insbesondere neue Erkentnisse zum transplazentaren Transfer von Zellen und freier DNA zwischen Mutter und Kind, In: D Groot, H., Angeboren aber nicht vererbt. Die frühe metabolische Prägung - ihre Bedeutung für die Entwicklung des Kindes und das Risiko chronischer Erkrankungen in späteren Lebensjahren, 2003, Holzgreve, W., Miny, P., Genetische Entwicklungsstörungen und chromosomale Anomalien, In: Dudenhausen, J.W., Schneider, H. and Bastert, G., Frauenheilkunde und Geburtshilfe. 2. Auflage, Berlin, Walter DeGruyter, 2003, Holzgreve, W., Danzer, E., Konfliktsituationen in der Schwangerschaft- Schwangerschaftsabbruch, In: Dudenhausen, J.W., Schneider, H.P.G. and Bastert, G., Frauenheilkunde und Geburtshilfe. 2. Auflage, Berlin, Walter De-Gruyter, 2003, Hösli, I., Holzgreve, W., Tercanli, S., Einsatz des dreidimensionalen Ultraschalls zur Lagekontrolle bei Intrauterinpessaren, In: Sohn, C., Tercanli, S. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Georg Thieme Verlag, 2003, Tercanli, S., W., Holzgreve, Das erste Trimenon, In: Sohn, C., Tercanli, S. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Georg Thieme Verlag, 2003, Holzgreve, W., Louwen, F., Schwangerschaftsberatung, In: Dudenhausen, J.W. and Schneider, H.P.G., Geburtshilfe und Gynäkologie, Berlin, Walter de Gruyter, 2003, Batukan, C., Holzgreve, W., Ermis, H., Tercanli, S., Sonographische Hinweiszeichen auf fetale Chromosomenstörungen im 2. Trimenon, In: Sohn, C., Tercanli, S. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Georg Thieme Verlag, 2003, Holzgreve, W., Gembruch, U., Hentschel, R., Tercanli, S., Nichtimmunologischer Hydrops fetalis (NIHF), In: Sohn, C., Tercanli, S. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Georg Thieme Verlag, 2003, Tercanli, S., Miny, P., Holzgreve, W., Chorionzottendiagnostik, In: Sohn, C., Tercanli, S. and Holzgreve, W., Ultraschall in Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Georg Thieme Verlag, 2003, Miny, P., Hahn, S., Holzgreve, W., Pränatale Untersuchungsmöglichkeiten an Fruchtwasser, extraembryonalen, embryonalen oder fetalen Geweben, In: Sohn, C., Tercanli, S. and Holzgreve, W., Ultraschall und Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Georg Thieme Verlag, 2003,

12 206. Hösli, I., Holzgreve, W., Tercanli, S., Intrauterinpessare (IUP). In: Sohn, C., Tercanli, S. and Holzgreve, W., Ultraschall und Gynäkologie und Geburtshilfe, Stuttgart, Georg Thieme Verlag, 2003, Surbek, D.V., Holzgreve, W., Stammzell-, Gen- und Immuntherapie in der Pränatalmedizin, In: Bender, H.G. and Dall, P., 54. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, Springer Verlag, 2003, Holzgreve, W., Hahn, S., Fetal Diagnosis, In: Cooper, D.N., Encyclopedia of the Human Genome, Volume 2, Nature Publishing Group, 2003, Holzgreve, W., Reproduktives Klonen: Ansichten eines Geburtshelfers, In: Honnefelder, L. and Lanzerath, D., Klonen in biomedizinischer Forschung und Reproduktion. Wissenschaftliche Aspekte - Ethische, rechtliche und gesellschaftliche Grenzen, Bonn, Bonn University Press, 2003, Zhong, X.Y., Li, Y., Holzgreve, W., S., Hahn, Primer Extension Preamplification (PEP) of Single Cells: Efficiency and Bias, In: Weissensteiner, T., Griffin, H.G. and Griffin, A., PCR Technology Current Innovation, 2nd Edition, CRC Press, 2003, Surbek, D.V., Holzgreve, W., Stammzellen aus Nabelschnurblut und embryonale Stammzellen: Aktuelle Entwicklungen - zukünftige Perspektiven, In: Kauraguchi, H. and Seelmann, K., Rechtliche und ethische Fragen der Transplantationstechnologie in einem interkulturellen Vergleich, Stuttgart, Steiner-Verlag, 2003, Gembruch, U., Holzgreve, W., Cardiac diseases in association with hydrps fetalis, In: Yagel, S., Gembruch, U. and Silvermann, N., Fetal Cardiology, 2004, Holzgreve, W., Stammzellen aus Nabelschnurblut - Fakten, Hoffnungen und Bedenken, "Allogen" versus "autolog" und "public" versus "private", In: Kaasch, M. and Kasch, J., Jahrbuch 2003 der Deutschen Akademie für Naturforscher Leopoldina, Stuttgart, 2004, Hahn, S., Holzgreve, W., Methoden zur Chromosombestimmung, In: Schneider, H., Husslein, P. and Schneider, K.T.M., Pränatale Diagnostik: Molekularbiologische Methoden, Heidelberg, Springer-Verlag, 2004, Zhong, X-Y., Li, Y., Holzgreve, W., Hahn, S., Whole genome amplification by primer extension pre-amplification (PEP) of single cells., In: Weissensteiner, T., Griffin, H.G. and Griffin, F., PCR Technology: Current Innovations, CRC Press, 2004, 216. Holzgreve, W., Strukur einer Universitätsfrauenklinik - Einheit und Vielfalt, In: Schneider, H.P.G., Ein Vierteljahrhundert Frauenheilkunde und Geburtshilfe aus Münsterane Sicht, 2004, Holzgreve, W., Tercanli, S., Hahn, S., Miny, P., Pränatale Diagnostik, In: Ruckpaul, K. and Ganten, D., Molekularmedizinische Grundlagen von fetalen und neonatalen Erkrankungen, Berlin Heidelberg, Springer, 2005, Holzgreve, W., Laudatio des Präsidenten der Schweizerischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe und ehemaligen Vorstandsmitglieds der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe, In: Festschrift zum 70. Geburtstag H.P.G. Schneider,, 2005, 219. Hahn, S., Holzgreve, W., Prenatal diagnosis using fetal cells and cell-free fetal DNA in maternal blood, In: Fuchs, J. and Podda, M., Encyclopedia of Diagnostic Genomics and Proteomics, 2005, Evans, M., Holzgreve, W., Krivchenia, E.L., Hoffman, E.P., Tissue Biopsies, In: Evans, M., Johnson, M.P., Yaron, Y. and Drugan, A., Prenatal Diagnosis, 2006, Hahn, S., Holzgreve, W., Prenatal Diagnosis Using Fetal Cells From Maternal Blood, In: Evans, M., Johnson, M.P., Yaron, Y. and Drugan, A., Prenatal Diagnosis, 2006, Holzgreve, W., Zanetti Dällenbach, R., De Geyter, C., Miny, P., Tercanli, S., Lapaire, O., Hösli, I., Hahn, S., Fetal Cells in Maternal Blood: Diagnostic and Clinical Aspects, In: Kuriak, A. and Chervenak, F., Textbook of Perinatal Medicine, second, 2006, Lapaire, O., Zimmermann, B., Zhong, X.Y., Hahn, S., Holzgreve, W., Non-invasive Prenatal Diagnosis: Maternal Blood, In: Kuriak, A. and Chervenak, F., Textbook of Perinatal Medicine, second, 2006, Tercanli, S., Miny, P., Holzgreve, W., Amniocentesis, In: Kuriak, A. and Chervenak, F., Textbook of Perinatal Medicine, second Edition, 2006, Tercanli, S., Surbek, D., Zanetti Dällenbach, R., Hösli, I., Holzgreve, W., Multiple Gestations: Pregnancy Evaluation by Ultrasonography, In: Kuriak, A. and Chervenak, F., Textbook of Perinatal Medicine, second edition, 2006, Mergenthaler-Gatfield, S., Holzgreve, W., Hahn, S., Pränatale Diagnostik: Molekulargenetische Methoden, In: Schneider, H., Husslein, P. and Schneider, K.T.M., Die Geburtshilfe, 3. Auflage, Heidelberg, Springer-Verlag, 2006,

13 227. Holzgreve, W., Miny, P., Troeger, C., Diesch, C., Tercanli, S., Chorionic villus sampling, In: Kurjak, A. and Chervenak, F., Textbook of Perinatal Medicine, 2nd, 2006, Holzgreve, W., Surbek, D., Nabelschnurblutbanken - "Private" vs. "Public", In: Becchi, P., Bondolfi, A., Kostka, U. and Seelmann, K., Bericht vom Symposium "Die Zukunft der Transplantation von Zellen, Geweben und Organen. Medizin-Ethik-Recht, Basel, Schwabe- Verlag, 2006, Surbek, D., Holzgreve, W., Tercanli, S., Pregnancy evaluation by ultrasonography, In: Kuriak, A. and Chervenak, F., Textbook of Perinatal Medicine, Multiple Pregnancy and Delivery, Revised Edition 2005, 2nd Edition, Perinatal Medicine, 2006, Zanetti Dällenbach, R., Hösli, I., Holzgreve, W., Lapaire, O., Pharmakotherapie des Wochenbetts, In: Wischnik, A., Kompendium Gynäkologie und Geburtshilfe, 2006, Holzgreve, W., Tercanli, S., Surbek, D., Miny, P., Invasive diagnostic methods, In: Rodeck, Ch. and Whittle, M.J., Fetal Medicine: Basic Science and Clinical Practice, 2nd Edition, Churchill Livingstone Publishers, 2006, Li, Y., Holzgreve, W., Di Naro, E., Vitucci, A., Hahn, S., Cell-Free DNA in Maternal Plasma: Is It All a Question of Size?, In: Swaminathan, R., Butt, A. and Gahan, P., Circulating Nucleic Acids in Plasma and Serum IV, New York, Blackwell Publishing Boston, 2006, Gupta, A.K., Hasler, P., Gebhardt, G.S., Holzgreve, W., Hahn, S., Occurrence o Neutrophil Extracellular DNA Traps (NETs) in Pre-Eclampsia: A Link with Elevated Levels of Cell-Free DNA?, In: Swaminathan, R., Butt, A. and Gahan, P., Circulating Nucleic Acids in Plasma and Serum IV, New York, Blackwell Publishing Boston, 2006, Li, Y., Hahn, D., Wenzel, F., Holzgreve, W., Detection of SNPs in the Plasma of Pregnant Women and in the Urine of Kidney Transplant Recipients by Mass Spectometry, In: Swaminathan, R., Butt, A. and Gahan, P., Circulating Nucleic Acids in Plasma and Serum IV, New York, Blackwell Publishing Boston, 2006, Huang, D.J., Zimmermann, B., Holzgreve, W., Hahn, S., Improvement of Methods for the Isolation of Cell-Free Fetal DNA from Maternal Plasma: Comparison of a Manual and an Automated Method, In: Swaminathan, R., Butt, A. and Gahan, P., Circulating Nucleic Acids in Plasma and Serum IV, New York, Blackwell Publishing Boston, 2006, Lapaire, O., Zanetti Dällenbach, R., Holzgreve, W., Hösli, I., Spezielle klinische Pharmakologie in der Schwangerschaft, In: Kuemmerle, H.P., Hitzenberger, G. and Spitzy, K.H., Klinische Pharmakologie, ecomed Fachverlag, 2006, Li, Y., Hahn, S., Holzgreve, W., Recent Developments in the Detection of Fetal Single Gene Differences in Maternal Plasma and the Role of Size Fractionation, In: Creatsas, G., Mastorakos, G. and Chrousos, G. P., Women's Health and Disease, New York, Blackwell Publishing, 2006, Holzgreve, W., Geipel, A., Ludwig, M., Schneider, K.T.M., Schultze-Mosgau, A., Normale Schwangerschaft und Geburt, In: Diedrich, K., Holzgreve, W., Jonat, W., Schultze-Mosgau, A., Schneider, K.T.M. and Weiss, J.M., Gynäkologie & Geburtshilfe 2. Auflage, Heidelberg, Springer-Verlag, 2007, Holzgreve, W., Geipel, A., Ludwig, M., Schneider, K.T.M., Surbek, D., Tercanli, S., Pathologie von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, In: Diedrich, K., Holzgreve, W., Jonat, W., Schultze-Mosgau, A., Schneider, K.T.M. and Weiss, J.M., Gynäkologie & Geburtshilfe 2. Auflage, Heidelberg, Springer-Verlag, 2007, Zimmermann, B., Zhong, X. Y., Holzgreve, W., Hahn, S., Real-Time Quantitative Polymerase Chain Reaction Measurement of Male Fetal DNA in Maternal Plasma, In: Thornhill, Alan, Single Cell Diagnostics - Methods and Protocols, London, Human Press, 2007, Zanetti Dällenbach, R., Holzgreve, W., Hahn, S., Hösli, I., Herberich, L., Lapaire, O., Noninvasive prenatal diagnosis of the maternal blood: step by step towards clinical implementation - Diagnóstico prenatal no invasivo en sangre materna: implementación clínica gradual, In: Cabero, L., Saldívar, D. and Cabrillo, E., Obstetricia y Medicina Materno- Fetal, Madrid, Editorial Médica Panamericana, 2007, Mergenthaler-Gatfield, S., Holzgreve, W., Hahn, S., Spectral Karyotyping (SKY): Applications in Prenatal Diagnostics, In: Hahn, S. and Jackson, L. G., Methods in Moleculare Biology - Prenatal Diagnosis, Totowa, NJ, Humana Press, 2008, Huang, D.J., Nelson, M. R., Holzgreve, W., MALDI-TOF Mass Spectrometry for Trisomy Detection, In: Hahn, S. and Jackson, L. G., Methods in Moleculare Biology - Prenatal Diagnosis, Totowa, NJ, Humana Press, 2008, Huang, D.J., Mergenthaler-Gatfield, S., Hahn, S., Holzgreve, W., Zhong, X. Y., Isolation of Cee-Free DNA from Maternal Plasma Using Manual and Automated Systems, In: Hahn, S. and Jackson, L. G., Methods in Moleculare Biology - Prenatal Diagnosis, Totowa, NJ, 13

14 Humana Press, 2008, Li, Y., Holzgreve, W., Hahn, S., Size Fractionation of Cell-Free DNA in Maternal Plasma and Its Application in Noninvasive Detection of Fetal Single Gene Point Mutations, In: Hahn, S. and Jackson, L. G., Methods in Moleculare Biology - Prenatal Diagnosis, Totowa, NJ, Humana Press, 2008, Zhong, X. Y., Holzgreve, W., Huang, D.J., Isolation of Cell-Free RNA from Maternal Plasma, In: Hahn, S. and Jackson, L. G., Methods in Moleculare Biology - Prenatal Diagnosis, Totowa, NJ, Humana Press, 2008, Reddy, C. S., Holzgreve, W., Hahn, S., Detection of New Screening Markers for Fetal Aneuploidies in Maternal Plasma: A Proteomic Approach, In: Hahn, S. and Jackson, L. G., Methods in Moleculare Biology - Prenatal Diagnosis, Totowa, NJ, Humana Press, 2008, Holzgreve, W., Tercanli, S., Biedermann, K., Die Qualitätssicherung des Schwangerschafts- Ultraschalls und des Ersttrimester-Testes in der Schweiz, In: Hürlimann, D., Baumann- Hölzle, R. and Müller, H., Der Beratungsprozess in der Pränatalen Diagnostik, 2008, Bitzer, J., Tschudin, S., Holzgreve, W., Tercanli, S., Kommunikative Fertigkeiten bei der pränatalen Beratung schwangerer Frauen, In: Hürlimann, D., Baumann-Hölzle, R. and Müller, H., Der Beratungsprozess in der Pränatalen Diagnostik, 2008, Zachariah, R., Schmid, S.,Radpour, R., Buerki, N., Fan, AX, Hahn, S.,Holzgreve, W., Zhong, X.Y., Circulating Cell-free DNA as a potential biomarker for minimal and mild endometriosis, Reprod Biomed Online, 18(3), 2009, Radpour, R., Kohler, C., Haghighi, M.M., Fan, A.X.C, Holzgreve, W., Zhong, X.Y.: Methylation profiles of 22 candidate genes in breast cancer using high-throughout MALDI- TOF mass array, Oncogene, 28 (33): 2009, Visca, E., Tercanli, S., Holzgreve, W., Pränatale Diagnostik und Interventionen, In: Lehrbuch Allgemeine und viszerale Chirurgie des Kindesalters, Springer Verlag, 2009, Troeger, C., Lapaire, O., Zhong, X.Y., Holzgreve, W., Implications of Feto-maternal Cell Transfer in Normal Pregnancy, In: Bhattacharya, N. and Stubblefield, P., Regenerative Medicine Using Pregnancy-Specific Biological Substances, London, Springer Verlag, 2011, Troeger, C., Holzgreve, W., Cord Blood Allogeneic and Autologous Banking, In: Bhattacharya, N. and Stubblefield, P., Frontiers of Cord Blood Science, London, Springer- Verlag, im Druck. April 2014 / Buchbeiträge 14

Fragen Sie Ihren Arzt/Ihrer Ärztin

Fragen Sie Ihren Arzt/Ihrer Ärztin Ein einfacher, sicherer Bluttest, der verlässliche Ergebnisse bietet Ein nicht-invasiver Test zur Bewertung des Risikos einer chromosomalen Erkrankung wie Down-Syndrom, der auch eine freiwillige Analyse

Mehr

Nicht PubMed-gelistete Zeitschriften

Nicht PubMed-gelistete Zeitschriften Nicht PubMed-gelistete Zeitschriften 1. Holzgreve, W., Rehder, H., Pränataler Nachweis der Potter-Symptomatik, Wissenschaftliche Informationen, 9, 3, 127-132, 1983. 2. Holzgreve, W., Miny, P., Beller,

Mehr

PubMed-gelistete Zeitschriften

PubMed-gelistete Zeitschriften PubMed-gelistete Zeitschriften 1. Holzgreve, W., Carey, J.C. and Hall, B.D., Warfarin induced fetal abnormalities, Lancet i, 914-915, 1976. 2. Pawlowitzki, I.H., Holzgreve, W., Kövary, M., Niermann, H.

Mehr

Ultraschalltagung.de. Stammzellen. Aus Nabel- Schnurblut Und anderen Quellen- Was ist heute schon reif für die Praxis?

Ultraschalltagung.de. Stammzellen. Aus Nabel- Schnurblut Und anderen Quellen- Was ist heute schon reif für die Praxis? Stammzellen Aus Nabel- Schnurblut Und anderen Quellen- Prof.Dr.med. Dr.h.c.mult. Wolfgang Holzgreve, MBA Ultraschalltagung.de Was ist heute schon reif für die Praxis? Wissenschaftskolleg zu Berlin/ Institute

Mehr

Alcaiseda, 22.5.2015

Alcaiseda, 22.5.2015 Alcaiseda, 22.5.2015 Nicht-invasive Diagnostik Ersttrimester Screening (Ultraschall + Biochemie) Cell-Free Fetal DNA im mütterlichen Blut (NIPT) PRC Risk Calculation-Programm der FMF Deutschland mit einem

Mehr

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft

Vorgehensweise bei einer Varizelleninfektion in der Schwangerschaft Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien Universitätsklinik für Frauenheilkunde Abteilung für Geburtshilfe und feto-maternale Medizin A-1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20 DVR: 0000191 Vorgehensweise bei einer

Mehr

II. Hanseatische Sonografie Akademie

II. Hanseatische Sonografie Akademie Sonografie_Programm_2015 24.07.14 11:44 Seite 1 IOTA Zertifizierung zur Diagnose von Adnextumoren PROGRAMM II. Hanseatische Sonografie Akademie Vom Symptom zur Diagnose 7. März 14. März 2015 Kongresshotel

Mehr

Teil I - Referate und wissenschaftliche Vorträge

Teil I - Referate und wissenschaftliche Vorträge Inhaltsverzeichnis Vorwort der Bundesministerin für Gesundheit Vorbemerkungen der wissenschaftlichen Redaktion Teil I - Referate und wissenschaftliche Vorträge Eröffnungsrede Bundesministerin für Gesundheit

Mehr

Bücherliste Medizin. Wintersemester 2012/2013. der von den Professoren der Medizinischen Universität Wien empfohlenen Lernunterlagen

Bücherliste Medizin. Wintersemester 2012/2013. der von den Professoren der Medizinischen Universität Wien empfohlenen Lernunterlagen Bücherliste Medizin der von den Professoren der Medizinischen Universität Wien empfohlenen Lernunterlagen Wintersemester 2012/2013 Literaturempfehlungen für das Neue Curriculum wurden soweit bis Redaktionsschluss

Mehr

ethische Probleme im Kontext der Humangenetik

ethische Probleme im Kontext der Humangenetik ethische Probleme im Kontext der Humangenetik ethische Probleme im Kontext der Humangenetik / Lernziele molekulargenetische Diagnostik pränatale Diagnostik / Interruptio Elternalter Human-Genetik A C Genetik

Mehr

Pränataldiagnostik und Schwangerschaftsabbruch

Pränataldiagnostik und Schwangerschaftsabbruch Wintersemester 2015/16 Vorlesung Ethik in der Medizin Pränataldiagnostik und Schwangerschaftsabbruch Prof. Dr. Alfred Simon Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin Fallbeispiel In Ihre Geburtshilfliche

Mehr

Ultraschalltagung.de. Nabelschnur-Anomalien und Management. Renaldo Faber Sabine Riße. www.praenatalmedizin-leipzig.de

Ultraschalltagung.de. Nabelschnur-Anomalien und Management. Renaldo Faber Sabine Riße. www.praenatalmedizin-leipzig.de Nabelschnur-Anomalien und Management Ultraschalltagung.de Renaldo Faber Sabine Riße www.praenatalmedizin-leipzig.de Nabelschnur-Anomalien NS-Anatomie NS-Insertion NS-Schlinge Anomalien der NS-Anatomie

Mehr

Nicht invasive Chromosomendiagnostik aus maternalem Blut: Möglichkeiten und Grenzen

Nicht invasive Chromosomendiagnostik aus maternalem Blut: Möglichkeiten und Grenzen Nicht invasive Chromosomendiagnostik aus maternalem Blut: Möglichkeiten und Grenzen PD Dr. rer. nat. Markus Stumm Zentrum für Pränataldiagnostik und Humangenetik Kudamm-199 stumm@kudamm-199.de Nicht invasive

Mehr

Kapitel 19 Pränataldiagnostik bei Fanconi-Anämie

Kapitel 19 Pränataldiagnostik bei Fanconi-Anämie 183 Kapitel 19 Pränataldiagnostik bei Fanconi-Anämie Prof. Dr. rer. nat. Susan Olson Oregon Health Sciences University, Portland OR, USA Pränatale Diagnose Mit Hilfe der pränatalen Diagnose kann man feststellen,

Mehr

Kos, 25. Mai 2012. Nicht-INVASIVE DIAGNOSTIK IM I. Trimenon Nasal bone und andere Marker. E. Merz. Frauenklinik, Krankenhaus Nordwest.

Kos, 25. Mai 2012. Nicht-INVASIVE DIAGNOSTIK IM I. Trimenon Nasal bone und andere Marker. E. Merz. Frauenklinik, Krankenhaus Nordwest. Kos, 25. Mai 2012 Nicht-INVASIVE DIAGNOSTIK IM I. Trimenon Nasal bone und andere Marker E. Merz Frauenklinik, Krankenhaus Nordwest Frankfurt/Main Nackentransparenz u. mütterliches Alter Multicenter-Studie

Mehr

Hamburg Germany March 19 22 2006

Hamburg Germany March 19 22 2006 32nd Annual Meeting of the European Group for Blood and Marrow Transplantation 22nd Meeting of the EBMT Nurses Group 5th Meeting of the EBMT Data Management Group Hamburg Germany March 19 22 2006 Kongress

Mehr

Schmid M. Non-Invasive Prenatal Testing (NIPT) - Screening auf fetale Aneuploidien durch Analyse der zellfreien DNA im mütterlichen Blut.

Schmid M. Non-Invasive Prenatal Testing (NIPT) - Screening auf fetale Aneuploidien durch Analyse der zellfreien DNA im mütterlichen Blut. Geburtshilfe / Frauen-Heilkunde / Strahlen-Heilkunde / Forschung / Konsequenzen Schmid M Non-Invasive Prenatal Testing (NIPT) - Screening auf fetale Aneuploidien durch Analyse der zellfreien DNA im mütterlichen

Mehr

Epidemiologie. Gestörte Frühschwangerschaft / "pregnancy of unknown localisation" Aborte. Abortrate

Epidemiologie. Gestörte Frühschwangerschaft / pregnancy of unknown localisation Aborte. Abortrate Epidemiologie Gestörte Frühschwangerschaft / "pregnancy of unknown localisation" Tilo Burkhardt Klinik für Geburtshilfe Universitätsspital Zürich Gestörte Frühgravidität ist der häufigste gynäkologische

Mehr

Vorlesung Konsumentenverhalten 2015_1 Dr. Hansjörg Gaus

Vorlesung Konsumentenverhalten 2015_1 Dr. Hansjörg Gaus Vorlesung Konsumentenverhalten 2015_1 Dr. Hansjörg Gaus Universität des Saarlandes Centrum für Evaluation (CEval) Vorlesung Konsumentenverhalten Folienskript: Download unter www.tu-chemnitz.de/wirtschaft/bwl2/lehre/downloads.php/skripte

Mehr

Medizinethische theoretische Voraussetzungen

Medizinethische theoretische Voraussetzungen I Medizinethische theoretische Voraussetzungen 1 Relevante Aspekte der Medizinethik... 3 1.1 Ethik im medizinischen Kontext... 3 1.2 Vorgehen beim Analysieren von Fallbeispielen... 6 1.3 Entscheidungsspielråume...

Mehr

1.1 Einteilung der pränataldiagnostischen Methoden, geschichtlicher Rückblick, Indikationen und Risiken der Chorionzottenbiopsie

1.1 Einteilung der pränataldiagnostischen Methoden, geschichtlicher Rückblick, Indikationen und Risiken der Chorionzottenbiopsie 1 Einleitung 1.1 Einteilung der pränataldiagnostischen Methoden, geschichtlicher Rückblick, Indikationen und Risiken der Chorionzottenbiopsie Die pränatale Diagnostik nimmt einen wichtigen Platz in der

Mehr

Bernhard Keppler Metallhaltige Verbindungen in der Krebstherapie 2005 GDCh-Kolloquium Giessen invited speaker

Bernhard Keppler Metallhaltige Verbindungen in der Krebstherapie 2005 GDCh-Kolloquium Giessen invited speaker Metallhaltige Verbindungen in der Krebstherapie 2005 GDCh-Kolloquium Giessen Bernhard K. Keppler Metal Coordination Compounds in Cancer Therapy 2005 Younger European Chemists's Conference in Brno SET for

Mehr

Nicht-invasive Diagnostik von Chromosomenanomalien aus dem mütterlichen Blut

Nicht-invasive Diagnostik von Chromosomenanomalien aus dem mütterlichen Blut 1 Nicht-invasive Diagnostik von Chromosomenanomalien aus dem mütterlichen Blut Zürich, 28. Februar 2013 PD Dr. med. Olav Lapaire Geburtshilfliche Klinik, Universitätsspital Basel Meilensteine der NIPT

Mehr

SINNVOLL? markus.hodel@luks.ch

SINNVOLL? markus.hodel@luks.ch Ultraschall in der Früh-Schwangerschaft Markus Hodel Kursleiter SGUMGG Leiter Geburtshilfe und Fetomaternale Medizin NFKL Luzern SINNVOLL? 1 AGENDA sichere Abortdiagnostik expektativ/medikamentös/chirurgisch

Mehr

DFG. Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forschung mit humanen embryonalen Stammzellen. Research with Human Embryonic Stern Cells. Standpunkte/Positions

DFG. Deutsche Forschungsgemeinschaft. Forschung mit humanen embryonalen Stammzellen. Research with Human Embryonic Stern Cells. Standpunkte/Positions Deutsche Forschungsgemeinschaft Forschung mit humanen embryonalen Stammzellen Research with Human Embryonic Stern Cells Standpunkte/Positions WILEY- VCH WILEY-VCH GmbH & Co. KGaA DFG Vorwort IX Forschung

Mehr

mi-rna, zirkulierende DNA

mi-rna, zirkulierende DNA Erbsubstanz: Grundlagen und Klinik mi-rna, zirkulierende DNA 26.11.2010 Ingolf Juhasz-Böss Homburg / Saar Klinische Erfahrungen zirkulierende mirna erstmals 2008 im Serum von B-Zell Lymphomen beschrieben

Mehr

Obstetrics. Medicine 19.10.11. SW-LCN004-2003-08-25-MSC-short v4 1. and feto-maternal POSSIBLE APPLICATION OF NIPD BY RT-PCR FOR CONGENITAL DISEASE

Obstetrics. Medicine 19.10.11. SW-LCN004-2003-08-25-MSC-short v4 1. and feto-maternal POSSIBLE APPLICATION OF NIPD BY RT-PCR FOR CONGENITAL DISEASE NON-INVASIVE PRENATAL DIAGNOSIS (NIPD) POSSIBLE APPLICATION OF NIPD BY RT-PCR FOR CONGENITAL DISEASE Dr. Maximilian Schmid Department of and Feto-maternal Medical University of Vienna General Hospital

Mehr

Live Onlinefortbildung für Assistentinnen und Assistenten in der Facharztweiterbildung

Live Onlinefortbildung für Assistentinnen und Assistenten in der Facharztweiterbildung Live Onlinefortbildung für Assistentinnen und Assistenten in der Facharztweiterbildung Live Early Morning Session Klinikübertragung möglich Late - Night - Session Version für zu Hause Kostenfrei CME Zertifizierung

Mehr

improvement of patient outcome

improvement of patient outcome BrainMet - GBG 79 Brain Metastases in Breast Cancer Network Germany (BMBC) Meeting a clinical need for the improvement of patient outcome Priv. Doz. Dr. Marc Thill, AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS, Frankfurt

Mehr

Literatur zu den Vorlesungen Allgemeine Psychologie I

Literatur zu den Vorlesungen Allgemeine Psychologie I Literatur zu den Vorlesungen Allgemeine Psychologie I gültig ab WiSe 2015/2016 Primäres Lehrbuch B.G.1 Lernen, Gedächtnis und Wissen (Hilbig) Lieberman, D.A. (2012). Human learning and memory. Cambridge:

Mehr

Labor information. Pränatale Array-CGH (Comparative Genomic Hybridization) Microarray-basierte vergleichende genomische Hybridisierung

Labor information. Pränatale Array-CGH (Comparative Genomic Hybridization) Microarray-basierte vergleichende genomische Hybridisierung www.bioscientia-humangenetik.de Labor information Pränatale Array-CGH (Comparative Genomic Hybridization) Microarray-basierte vergleichende genomische Hybridisierung Die Array-CGH-Analyse (kurz: Array-CGH)

Mehr

Arzneimittelinformation mit dem Handheld - Einsatzmöglichkeiten für Personal Digital Assistants (PDA)

Arzneimittelinformation mit dem Handheld - Einsatzmöglichkeiten für Personal Digital Assistants (PDA) Arzneimittelinformation mit dem Handheld - Einsatzmöglichkeiten für Personal Digital Assistants (PDA) Erlangen 17. Januar 2009 1. Deutscher Kongress für patientenorientierte Arzneimittelinformation Köln

Mehr

Informationen für werdende Eltern Ultraschall-Untersuchungen in der Schwangerschaft Pränatale Diagnostik

Informationen für werdende Eltern Ultraschall-Untersuchungen in der Schwangerschaft Pränatale Diagnostik Informationen für werdende Eltern Ultraschall-Untersuchungen in der Schwangerschaft Pränatale Diagnostik Frauenklinik Inhaltsverzeichnis Ultraschall-Screening 4 Weitere nicht-invasive Untersuchungsmethoden

Mehr

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung DeutscheAnwaltAkademie, Vorträge von Rechtsanwältin Dortmund Dr. Alexandra Jorzig 15.09.2011 06.12.2013-17.09.2011 Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen

Mehr

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung

Type of Course/ Art der Lehrveranstaltung Courses until the first state examination (term 1 to 4)/Grundstudium Titel der Chemistry for pharmacists (I) Chemie für Pharmazeuten (I) Chemistry for pharmacists (II) Chemie für Pharmazeuten (II) Pharmaceutical

Mehr

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13

MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses. M.A.S.T.E.R. Conference. Berlin, September 12 & 13 M.A.S.T.E.R. Conference International Members Meeting NETWORK-Lipolysis & NETWORK-Globalhealth MEETING FRIENDS M.A.S.T.E.R.-Conference International Members Meeting & Training Courses Berlin, September

Mehr

1.-Trimester-Test (1.-TT) Informationen für die Eltern

1.-Trimester-Test (1.-TT) Informationen für die Eltern 1.-Trimester-Test (1.-TT) Informationen für die Eltern Liebe Eltern Sie entscheiden! Dieses Faltblatt wurde geschrieben, um Ihnen wichtige Informationen zum 1.-Trimester-Test (1.-TT) zu vermitteln. Die

Mehr

TITLES ON DISPLAY. degruyter.com

TITLES ON DISPLAY. degruyter.com TITLES ON DISPLAY Kongress Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) 20% Tagungsrabatt bis 15.05.2016* *auf englischsprachige 09. - 12. April 2016 Mannheim TITLES ON DISPLAY BÜCHER Die meisten sind

Mehr

Was gibt es Neues zur Stammzelltransplantation. E Holler Klinik f Innere Medizin III Klinikum der Universität Regensburg

Was gibt es Neues zur Stammzelltransplantation. E Holler Klinik f Innere Medizin III Klinikum der Universität Regensburg Was gibt es Neues zur Stammzelltransplantation E Holler Klinik f Innere Medizin III Klinikum der Universität Regensburg Themen Aktuelle Entwicklungen der Indikationen: Fortschritte generell? Neue allogene

Mehr

Pränatale Analytik Informationen für die Eltern

Pränatale Analytik Informationen für die Eltern Pränatale Analytik Informationen für die Eltern Liebe Eltern Sie entscheiden. Diese Broschüre vermittelt Ihnen wichtige Informationen zur pränatalen Diagnostik fetaler Trisomien. Die Entscheidung, einen

Mehr

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment.

Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. 5th Congenital Hyperinsulinism International Family Conference Milan, September 17-18 Remission in Non-Operated Patients with Diffuse Disease and Long-Term Conservative Treatment. PD Dr. Thomas Meissner

Mehr

9. Berner Ultraschall- und Perinatal-Symposium au Château Neues und Bewährtes zu Ultraschall und Perinatalmedizin

9. Berner Ultraschall- und Perinatal-Symposium au Château Neues und Bewährtes zu Ultraschall und Perinatalmedizin Universitätsklinik für Frauenheilkunde 9. Berner Ultraschall- und Perinatal-Symposium au Château Neues und Bewährtes zu Ultraschall und Perinatalmedizin Freitag / Samstag, 24. / 25. Januar 2014 Parkhotel

Mehr

Nicht-invasive molekulargenetische Pränataldiagnostik

Nicht-invasive molekulargenetische Pränataldiagnostik Nicht-invasive molekulargenetische Pränataldiagnostik Dr. rer. medic. Wera Hofmann Medical Director LifeCodexx AG Dr. Wera Hofmann, Medical Director Porto, ECA 2011 July 2, 2011 page 1 2011 LifeCodexx

Mehr

Kostenreduktion durch Prävention?

Kostenreduktion durch Prävention? Gesundheitsökonomische Aspekte der Prävention: Kostenreduktion durch Prävention? Nadja Chernyak, Andrea Icks Jahrestagung DGSMP September 2012 Agenda Spart Prävention Kosten? Ist Prävention ökonomisch

Mehr

Brust- oder Eierstockkrebs in der Familie

Brust- oder Eierstockkrebs in der Familie Brust- oder Eierstockkrebs in der Familie Informieren Sie sich über Ihr Risiko, an erblich bedingtem Brust- oder Eierstockkrebs zu erkranken und erfahren Sie, wie Sie das Risiko reduzieren können. Gibt

Mehr

Verantwortliche Innovation durch Beteiligung der Betroffenen? Das Beispiel der präkonzeptionellen Genträger-Diagnostik

Verantwortliche Innovation durch Beteiligung der Betroffenen? Das Beispiel der präkonzeptionellen Genträger-Diagnostik Peter Wehling Universität Frankfurt am Main, Institut für Soziologie Verantwortliche Innovation durch Beteiligung der Betroffenen? Das Beispiel der präkonzeptionellen Genträger-Diagnostik NTA-6 / ITA 14

Mehr

Das Mammakarzinom der jungen Patientin. Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke

Das Mammakarzinom der jungen Patientin. Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke Das Mammakarzinom der jungen Patientin Dr. C.Kreisel-Büstgens Onkologische Schwerpunktpraxis Minden Lübbecke Flurweg 13, 32457 Porta Westfalica Dr. Martin Becker Dr. Christiane Kreisel-Büstgens Dr. Enno

Mehr

The Mrs.Sporty Story Founders and History

The Mrs.Sporty Story Founders and History Welcome to The Mrs.Sporty Story Founders and History 2003: vision of Mrs. Sporty is formulated 2004: pilot club opened in Berlin 2005: launch of Mrs.Sporty franchise concept with Stefanie Graf Stefanie

Mehr

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience

Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Experience Consultant Profile Anja Beenen (née Weidemann) Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telephone: (+49) 21 96 / 70 68 204 Telefax: (+49)

Mehr

ethische Probleme im Kontext der Humangenetik

ethische Probleme im Kontext der Humangenetik ethische Probleme im Kontext der Humangenetik 12.12.2014 ethische Probleme im Kontext der Humangenetik / Lernziele molekulargenetische Diagnostik pränatale Diagnostik / Interruptio Elternalter Human-Genetik

Mehr

Liquid Biopsy-Diagnostik von zellfreier DNA und zirkulierenden Tumorzellen: "Hip or Hype"

Liquid Biopsy-Diagnostik von zellfreier DNA und zirkulierenden Tumorzellen: Hip or Hype Liquid Biopsy-Diagnostik von zellfreier DNA und zirkulierenden Tumorzellen: "Hip or Hype" 3. Nationales Biobankensymposium 2014 Berlin, 04.12.2014 Prof. Dr. rer. nat Edgar Dahl RWTH zentralisierte Biomaterialbank

Mehr

4 Vorträge und Posterpräsentationen

4 Vorträge und Posterpräsentationen 4 Vorträge und Posterpräsentationen Chemie, Berlin [V43] Vortrag: Eigenstate resolving molecular spectroscopy in the gas-phase: towards larger systems and higher energies 5/2011 Frühjahrstagung der Deutschen

Mehr

Pränataldiagnostik Dr. med. Regina Rasenack Universitäts-Frauenklinik Freiburg

Pränataldiagnostik Dr. med. Regina Rasenack Universitäts-Frauenklinik Freiburg Pränataldiagnostik Dr. med. Regina Rasenack Universitäts-Frauenklinik Freiburg Pränataldiagnostik Definition Untersuchungen zur Erkennung von angeborenen Fehlbildungen und Krankheiten Kleine Fehlbildungen:

Mehr

PUBLIKATIONEN VORTRÄGE

PUBLIKATIONEN VORTRÄGE PUBLIKATIONEN VORTRÄGE Der Einsatz elektronischer Bildanalysesysteme in der Knochenhistomorphometrie 5. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Osteologie 16.-18. März 1990 in Frankfurt am Main September

Mehr

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms.

Cluster Health Care Economy has been established in 2008 Regional approach to develop health care industries Head of the cluster is Ms. How to develop health regions as driving forces for quality of life, growth and innovation? The experience of North Rhine-Westphalia Dr. rer. soc. Karin Scharfenorth WHO Collaborating Centre for Regional

Mehr

Wartezeit in Deutschland auf eine Nierentransplantation: Aktuelle Aspekte oder Das Blutgruppe 0-Problem

Wartezeit in Deutschland auf eine Nierentransplantation: Aktuelle Aspekte oder Das Blutgruppe 0-Problem Wartezeit in Deutschland auf eine Nierentransplantation: Aktuelle Aspekte oder Das Blutgruppe 0-Problem Wartezeit und Ergebnisse nach NTX USA Waiting time on dialysis as the strongest modifiable risk factor

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Transplantation von Stammzellen und soliden Organen einige Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede

Transplantation von Stammzellen und soliden Organen einige Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede Transplantation von Stammzellen und soliden Organen einige Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede Martin Stern Abteilung Hämatologie/Departement Biomedizin Universitätsspital Basel Nomenklatur I Stammzelle

Mehr

Publikationsliste. Zeitschriften/Journale. Originalarbeiten

Publikationsliste. Zeitschriften/Journale. Originalarbeiten Publikationsliste Prof. Dr. Bernhard Elsner, MPH Stand: 09.10.2014 IF = Science Citation Impact Factor 2012 * = Diese Publikation resultiert aus der Doktorarbeit. Zeitschriften/Journale Originalarbeiten

Mehr

Therapeutisches und reproduktives Klonen. http://www.sisol.de/brennpunkt. TCI Institut für. Dr. Cornelia Kasper. Klonen.

Therapeutisches und reproduktives Klonen. http://www.sisol.de/brennpunkt. TCI Institut für. Dr. Cornelia Kasper. Klonen. Therapeutisches und reproduktives http://www.sisol.de/brennpunkt Überblick Was ist? Verschiedene Ansätze Historischer Überblick und neueste Entwicklungen Gesetzliche Anforderungen Entwicklungen von Menschen

Mehr

Methoden der invasiven Pränataldiagnostik. Methoden zur Beurteilung der fetalen Kondition

Methoden der invasiven Pränataldiagnostik. Methoden zur Beurteilung der fetalen Kondition Pränataldiagnostik Nicht-invasive invasive Methoden der Pränataldiagnostik Sonographie-Screening (10., 20., 30. SSW) und weiterführende Sonographie Ersttrimesterscreening Methoden der invasiven Pränataldiagnostik

Mehr

Pränatale Diagnostik und Therapie des Adrenogenitalen Syndroms (AGS) mit 21-Hydroxylasedefekt

Pränatale Diagnostik und Therapie des Adrenogenitalen Syndroms (AGS) mit 21-Hydroxylasedefekt Medizinische Universitäts-Kinderklinik Prof. Dr. med. Primus E. Mullis Abteilungsleiter Pädiatrische Endokrinologie / Diabetologie & Stoffwechsel CH 3010 Bern Pränatale Diagnostik und Therapie des Adrenogenitalen

Mehr

Nicht invasive Pränataldiagnostik. Alle Argumente sprechen für Prendia

Nicht invasive Pränataldiagnostik. Alle Argumente sprechen für Prendia Nicht invasive Pränataldiagnostik Alle Argumente sprechen für Prendia Nicht invasive Pränataldiagnostik Grundwissen Pränataldiagnostik 4 Grafik Pränataldiagnostiken 6 Die Produktefamilie 9 Robustheit von

Mehr

CGM UND SUP IN DER SCHWANGERSCHAFT

CGM UND SUP IN DER SCHWANGERSCHAFT CGM UND SUP IN DER SCHWANGERSCHAFT ZUGANG: EINFLUSS DER GLYKÄMISCHEN QUALITÄT AUF DAS ERGEBNIS DER SCHWANGERSCHAFT BEI TYP-1-DIABETES ZIEL DER UNTERSUCHUNG: Ermittlung des Einflusses der Stoffwechseleinstellung

Mehr

Ethische Fragestellungen zur Personalisierten Medizin

Ethische Fragestellungen zur Personalisierten Medizin Ethische Fragestellungen zur Personalisierten Medizin Softskills Seminar Ethik 05.02.2013 Ethik in der Personalisierten Medizin Personalisierte Medizin Ihre Anwendungsgebiete Fallbeispiele Wohin mit der

Mehr

Erhebungsbogen (Krankenhaustätigkeit)

Erhebungsbogen (Krankenhaustätigkeit) Erhebungsbogen (Krankenhaustätigkeit) für die Befugnis zur Weiterbildung im Schwerpunkt SPEZIELLE GEBURTSHILFE UND PERINATALMEDIZIN Anlage 1 Neuantrag Antrag auf Fortschreibung A. Dienststellung und beruflicher

Mehr

Ersttrimesterscreening. US-Aufbaukurs

Ersttrimesterscreening. US-Aufbaukurs Ersttrimesterscreening US-Aufbaukurs Historischer Hintergrund 1866 beschreibt Dr. Langdon Down, dass Kinder mit bestimmter Idiotie eine "zu weite Haut für ihren Körper haben". 1876 erkennen Fraser und

Mehr

Schmid M., Klaritsch P., Arzt W., Burkhardt T., Duba H. C., Häusler M., Hafner E., Lang U., Pertl B., Speicher M., et al.

Schmid M., Klaritsch P., Arzt W., Burkhardt T., Duba H. C., Häusler M., Hafner E., Lang U., Pertl B., Speicher M., et al. Persönliche PDF-Datei für Schmid M., Klaritsch P., Arzt W., Burkhardt T., Duba H. C., Häusler M., Hafner E., Lang U., Pertl B., Speicher M., et al. Mit den besten Grüßen vom Georg Thieme Verlag www.thieme.de

Mehr

M edr Schriftenreihe Medizinrecht

M edr Schriftenreihe Medizinrecht M edr Schriftenreihe Medizinrecht Rechtliche und ethische Probleme bei klinischen Untersuchungen am Menschen Herausgegeben von H. K. Breddin E. Deutsch R. Ellermann H.l.lesdinsky Springer-Verlag Berlin

Mehr

Sonographie des unteren Unterinsegmentes nach SC. Karim D Kalache Klinik für Geburtsmedizin Charité Campus Mitte Berlin

Sonographie des unteren Unterinsegmentes nach SC. Karim D Kalache Klinik für Geburtsmedizin Charité Campus Mitte Berlin Sonographie des unteren Unterinsegmentes nach SC Karim D Kalache Klinik für Geburtsmedizin Charité Campus Mitte Berlin - 29. SSW - Z. n. 2 x SC - 42 Jahre - PP - Rechtsanwältin - 32. SSW - Z. n. 2 x SC

Mehr

Eichmann F, Schnyder UW (1981) Das Basaliom. Der häufigste Tumor der Haut. Springer, Berlin

Eichmann F, Schnyder UW (1981) Das Basaliom. Der häufigste Tumor der Haut. Springer, Berlin Literaturverzeichnis 1. Operative und ästhetische Dermatologie Monographien und Tagungsbände Augustin M, Peschen M, Petres J, Schöpf (Hrsg.) (2003) Innovation und Qualität in der operativen Dermatologie.

Mehr

Genome meets iphone The Future of Health Data

Genome meets iphone The Future of Health Data Genome meets iphone The Future of Health Data Creapole Personalized Medicine, Feb 28 2013 Prof. Ernst Hafen ,"-.()$*& /".0+-& 1*234& 5-"*.67&!"#$%"& '#()*$#%"#+& 2 The Genome The Human Operating System

Mehr

LAVRA-Clinic. HIVCENTER 13.09.2008 Dr. Pavel Khaykin, Dr. Tessa Lennemann, Sebastian Kessler

LAVRA-Clinic. HIVCENTER 13.09.2008 Dr. Pavel Khaykin, Dr. Tessa Lennemann, Sebastian Kessler Internationale Aktivitäten des HIVCENTERS: The HIVCENTER-KARABONG al Partnership The HIVCENTER-LAVRA al Partnership The International Partnership on HIV HIVCENTER 13.09.2008 Dr. Pavel Khaykin, Dr. Tessa

Mehr

Kinder mit geringgradiger Schwerhörigkeit

Kinder mit geringgradiger Schwerhörigkeit Kinder mit geringgradiger Schwerhö Erfahrungen in der Diagnostik, Beratung und prothetischen Versorgung Doris Nekahm- Heis, Kurt Stephan Univ.-Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen Univ.-Klinik Medizinische

Mehr

Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz

Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz Weiterbildungskonzept Frauenklinik Kantonsspital, 4101 Bruderholz Angebot: 1. Vollständige Weiterbildung fuer FMH-AnwärterInnnen mit auswärtiger, einjähriger Rotation in A-Klinik. 2. Weiterbildung fuer

Mehr

Diabetes mellitus The silent killer. Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern

Diabetes mellitus The silent killer. Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern Diabetes mellitus The silent killer Peter Diem Universitätspoliklinik für Endokrinologie, Diabetologie und Klinische Ernährung Inselspital - Bern Diabetes mellitus und KHK Diabetiker leiden häufig an KHK

Mehr

Fort- und Weiterbildungen Universitäts-Kinderspital beider Basel

Fort- und Weiterbildungen Universitäts-Kinderspital beider Basel März / Mo 31.03.14 Di 01.04.14 Mi 02.04.14 Pathophysiologie und Therapie angeborener Herzfehler Flüssigkeitstherapie (Niere, G1), (K:9, 10) Dr. Ch. Berchier Mittwochs-Kurzpräsentation: Prof. J. Hammer

Mehr

Empfehlungen zur immunhämatologischen Betreuung in der Schwangerschaft im Bereich des Wiener Krankenanstaltenverbundes

Empfehlungen zur immunhämatologischen Betreuung in der Schwangerschaft im Bereich des Wiener Krankenanstaltenverbundes Empfehlungen zur immunhämatologischen Betreuung in der Schwangerschaft im Bereich des Wiener Krankenanstaltenverbundes Version 08.02.2011 Erstellt im Auftrag des Arbeitskreises trans:fusion sowie der Fachkommission

Mehr

Maternal and fetal predictors of therapymanagement in gestational diabetes

Maternal and fetal predictors of therapymanagement in gestational diabetes Maternal and fetal predictors of therapymanagement in gestational diabetes Dr. Tanja Groten Kompetenzzentrum Diabetes und Schwangerschaft Universitätsfrauenklinik Abteilung Geburtshilfe Direktor: Univ.

Mehr

Participatory methodology at the Intersection of design and technology

Participatory methodology at the Intersection of design and technology Participatory methodology at the Intersection of design and technology Michael Rehberg, Fraunhofer Headquarters European TA Conference, March 2013, Prague motivation Transfer of information and participatory

Mehr

How does the Institute for quality and efficiency in health care work?

How does the Institute for quality and efficiency in health care work? Health Care for all Creating Effective and Dynamic Structures How does the Institute for quality and efficiency in health care work? Peter T. Sawicki; Institute for Quality and Efficiency in Health Care.

Mehr

ERCP in der Schwangerschaft

ERCP in der Schwangerschaft ERCP in der Schwangerschaft Erstellt durch Ass. Prof. Dr. Hubert Schwaighofer und Univ. Prof. Dr. Wolfgang Vogel am 28.02.2014 Arbeitsgruppenleiter: Prim. Dr. Michael Häfner Indikationen Choledocholithiasis

Mehr

Dissertation. Proefschrift - Äquivalent zur deutschen Habilitation

Dissertation. Proefschrift - Äquivalent zur deutschen Habilitation Dissertation Untersuchung über den Nutzen einer sonographischen Vorsorgeuntersuchung auf Congenitale Hüftgelenksdysplasie und Nierenerkrankungen. Am Zentrum der Radiologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität

Mehr

Publikationsliste: J. Falduti, F. Gudermann, J. Uhlenküken (2004) On-line IgG Quantification for Bioprocessing Genetic Engineering News 24 (19): 46 47

Publikationsliste: J. Falduti, F. Gudermann, J. Uhlenküken (2004) On-line IgG Quantification for Bioprocessing Genetic Engineering News 24 (19): 46 47 Publikationsliste: F. Gudermann (2006) Instrumentation and Concepts for Automated Cell Culture Analysis Vortrag zum Amgen BioProcessors Symposium on High Throughput Biopharmaceutical Development, Los Angeles,

Mehr

Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD)

Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) Versorgungsforschung im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) Andrea Icks DZD Projekte im Bereich Versorgungsforschung im DZD Versorgungsforschung in den DZD-Zentren 1 Deutsches Zentrum für Diabetesforschung:

Mehr

Personalisierte Medizin Ende der Solidarität? Heiner Raspe Seniorprofessur für Bevölkerungsmedizin

Personalisierte Medizin Ende der Solidarität? Heiner Raspe Seniorprofessur für Bevölkerungsmedizin Personalisierte Medizin Ende der Solidarität? Heiner Raspe Seniorprofessur für Bevölkerungsmedizin Berlin - Deutscher Ethikrat 24.Mai 2012 Kritische Anmerkungen zur PersoMed Unter falscher Flagge Kritische

Mehr

EPICAL EPICAL. The Non-Coated Bioactive Calcium-Rich Surface* * Developed in cooperation with the Federal Institute for Material Research and Testing

EPICAL EPICAL. The Non-Coated Bioactive Calcium-Rich Surface* * Developed in cooperation with the Federal Institute for Material Research and Testing EPICAL The Non-Coated Bioactive Calcium-Rich Surface* An Awarded Procedure! EPICAL An Awarded Procedure! * Developed in cooperation with the Federal Institute for Material Research and Testing EPICAL -

Mehr

Das zu kleine Kind. F. Kainer, Perinatalzentrum Klinikum Innenstadt LMU München

Das zu kleine Kind. F. Kainer, Perinatalzentrum Klinikum Innenstadt LMU München Das zu kleine Kind F. Kainer, Perinatalzentrum Klinikum Innenstadt LMU München Intrauterine Wachstumsrestriktion Zustand eines Feten - der sein Wachstumspotential nicht ausgeschöpft hat. Schätzgewicht

Mehr

Lessons learned VC Investment Erfahrungen

Lessons learned VC Investment Erfahrungen Lessons learned VC Investment Erfahrungen Venture Capital Club München, 24.10.2007 Bernd Seibel General Partner Agenda Key TVM Capital information Investorenkreis Gesellschafterkreis Investment Konditionen

Mehr

Konferenz SIGNO-Strategieförderung

Konferenz SIGNO-Strategieförderung Konferenz SIGNO-Strategieförderung BMWi / PtJ am 19.03.10 Dr. Frank-Roman Lauter Leiter der Geschäftsentwicklung des Berlin-Brandenburg Centrums für Regenerative Therapien Charite Summit 17.03.10 Translationszentrum

Mehr

Einfrieren von Nabelschnurblut. oder überflüssig?

Einfrieren von Nabelschnurblut. oder überflüssig? Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Impressum: Einfrieren von Nabelschnurblut notwendig oder überflüssig? Herausgeber,

Mehr

Literaturliste Seite - 1 -

Literaturliste Seite - 1 - Literaturliste Seite - 1-1 ADHS psychischer Störungen. DSM-IV (S. 115 ff.). Göttingen: Hogrefe. Amft, H., Gerspach, M. & Mattner, D. (2002). Kinder mit gestörter Aufmerksamkeit: ADS als Herausforderung

Mehr

ACT/CVS neueste gendiagnostische Verfahren. 20. THÜRINGER ULTRASCHALLTAGUNG für Frauenärzte 09. Bis 10. November Erfurt K. R. Held

ACT/CVS neueste gendiagnostische Verfahren. 20. THÜRINGER ULTRASCHALLTAGUNG für Frauenärzte 09. Bis 10. November Erfurt K. R. Held ACT/CVS neueste gendiagnostische Verfahren 20. THÜRINGER ULTRASCHALLTAGUNG für Frauenärzte 09. Bis 10. November Erfurt K. R. Held DNA, Gene, Chromosomen DNA besteht aus den Basenpaaren Adenin - Thymin

Mehr

Tabellarischer Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf Tabellarischer Lebenslauf Name Geburtsdatum/-ort Staatsangehörigkeit Derzeitige Positionen Prof. Dr. med. Jalid Sehouli 19. April 1968 / Berlin Deutsch Direktor der Klinik für Gynäkologie, Charité Campus

Mehr

Neue Frauenklinik. Ihre Ansprechpartner. Kompetenz, die lächelt.

Neue Frauenklinik. Ihre Ansprechpartner. Kompetenz, die lächelt. Neue Frauenklinik Ihre Ansprechpartner Kompetenz, die lächelt. Chefarzt Chefarztsekretariat: Tel. 041 205 35 02 Sprechstunde: Tel. 041 205 36 09 Prof. Dr. med. Andreas Günthert Facharzt Gynäkologie und

Mehr

Hausärztliche Lehre und Forschung im Wandel der Zeit. Klaus Bally

Hausärztliche Lehre und Forschung im Wandel der Zeit. Klaus Bally Hausärztliche Lehre und Forschung im Wandel der Zeit Klaus Bally Voraussetzungen für eine gute Lehre an der Universität Ziel der Ausbildung? Gute Ärzte Was braucht es für eine gute Ausbildung? Studierende;

Mehr

verheiratet mit Denise Lapaire, 1 Sohn (Eric) Familie, klassische Literatur, Antiquitäten, Garten

verheiratet mit Denise Lapaire, 1 Sohn (Eric) Familie, klassische Literatur, Antiquitäten, Garten CURRICULUM VITAE PERSOENLICHE DATEN Name: Akad. Grad: Derzeit. Funktion: Klinikadresse: Olav Lapaire-Mayer Prof. Dr. med. Leitender Arzt / stv. Chefarzt Geburtshilfe und Schwangerschaftsmedizin Leiter

Mehr

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie

Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie Kos, 24.5.2012 Statische und funktionelle Diagnostik des weiblichen Beckens und des Beckenbodens mittels 3D/4D-Sonographie E. Merz Frauenklinik - Krankenhaus Nordwest Frankfurt/Main Gynäkologischer 3D/4D-Ultraschall

Mehr

Gebärmutterhalskrebs. Jetzt möglich: Vorbeugen durch Impfung

Gebärmutterhalskrebs. Jetzt möglich: Vorbeugen durch Impfung Gebärmutterhalskrebs Jetzt möglich: Vorbeugen durch Impfung Bedeutung von Gebärmutterhalskrebs (1) Jede Frau kann an Gebärmutterhalskrebs erkranken 1,2 Jährliche Anzahl von Neuerkrankungen und Todesfällen

Mehr