GESCHÄFTSBERICHT. museum moderner kunst stiftung ludwig wien

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GESCHÄFTSBERICHT. museum moderner kunst stiftung ludwig wien"

Transkript

1 2013 GESCHÄFTSBERICHT museum moderner kunst stiftung ludwig wien

2 INHALT Vorwort der Direktorin I. mumok in Zahlen II. Förderer III. Jahresabschluss 2013 IV. Team Impressum

3 VORWORT DER DIREKTORIN Mit dem Ausstellungsprogramm 2013 setzten mein Kuratorenteam und ich unsere erfolgreichen Programmlinien monografischer und thematischer Ausstellungen fort. Wir präsentierten neben bedeutenden arrivierten Künstlerpersönlichkeiten der mittleren und älteren Generation verstärkt innovative Positionen der jüngeren Szene, um die Funktion des Museums sowohl als Ort der neuesten Kunstgeschichte wie auch als Trendsetter für aktuelle Diskurse zu verdeutlichen. Parallel zu den Sonderausstellungen wurden mit der Neuaufstellung der Sammlung unter dem Titel in progress anhand zentraler Werke eindrucksvoll die Sammlungserfolge der fünfzigjährigen Geschichte des mumok und seine die Sammlung prägenden inhaltlichen Schwerpunkte präsentiert. Mit den Ausstellungen von Claes Oldenburg, Dan Flavin und Franz West konnten wir weltweit führende Häuser als Kooperationspartner gewinnen und somit unser internationales Renommee als eines der wichtigsten europäischen Museen festigen. Zur Optimierung des Ausstellungsprogramms im Sinne einer interdisziplinären, diskursiven und Medien überschreitenden Kunstgeschichte zählt unser permanentes Filmprogramm im mumok kino, welches sich als Plattform Trend setzender jüngerer KünstlerInnen als Zeichen der Öffnung des Museums für ein neues und an neuen medialen Ausrichtungen der Kunst interessiertes Publikum etablierte. Meinem Team und mir ist es auch 2013 gelungen, bedeutende Schenkungen von privaten Förderern und Mäzenen sowie von KünstlerInnen zu erhalten und dadurch die Sammlung durch zentrale Werke junger sowie renommierter österreichischer und internationaler KünstlerInnen zu ergänzen und zu erweitern. Mit den neu erhaltenen Dauerleihgaben der Österreichischen Ludwig-Stiftung und den Erwerbungen mit Unterstützung des BKA, Sektion Kunst sowie der Galerieförderung der Gesellschaft der Freunde bildender Kunst und des Advisory Boards konnten wir zentrale Werke der 1960er-Jahre bis hin zu aktuellen Künstlerpositionen an unser Haus binden. Die Digitalisierung unserer Sammlung wurde abgeschlossen und ein Großteil online zugänglich. Auch die Ersterstellung eines Hausarchives wurde abgeschlossen, die Aufarbeitung und Inventarisierung der Archive von Viktor Matejka, der Sammlung Hahn, des Wiener Aktionismus und des museum in progress wird in diesem Jahr weitergeführt, sodass diese zeitnah für Studienzwecke genutzt werden können. Auf das erfolgreiche Jahr 2013 können wir mit Stolz zurückblicken. Ich danke den Mitgliedern des Kuratoriums und meinen gesamten Team für die wunderbare Zusammenarbeit! Karola Kraus

4 I. MUMOK IN ZAHLEN Als eine dem Bildungsauftrag verpflichtete Institution misst das mumok seinen Erfolg nicht nur am Finanzergebnis oder den Besucherzahlen. Im Vordergrund steht der Anspruch, ein spannendes und qualitativ hochwertiges Angebot rund um die modern und zeitgenössische Kunst zu schaffen und dieses erfolgreich zu vermitteln. Die folgenden Information und Statistiken sollen Aufschluss über die im Jahr 2013 geleistete Arbeit geben. Ausstellungen, Veranstaltungen und Publikationen Ausstellungen 12 Sonderausstellungen 9 Dan Flavin Alejandro Cesarco Judith Barry Voice off Franz West Wo ist mein Achter? Verena Dengler Fantastischer Sozialismus Albert Oehlen Malerei Simon Denny The Personal Effects of Kim Dotcom and Materials and Money and Crisis Marge Monko How to Wear Red Sammlungsausstellungen 3 in progress I Werke aus der Sammlung in progress II Werke aus der Sammlung Poesie der Reduktion Tourende Ausstellungen 3 Claes Oldenburg: MoMA, New York; Walker Art Center, Minneapolis Franz West: MMK Frankfurt Dan Flavin: Kunstmuseum St. Gallen Publikationen 7 Franz West Wo ist mein Achter? Verena Dengler Fantastischer Sozialismus Albert Oehlen Malerei Simon Denny The Personal Effects of Kim Dotcom and Materials and Money and Crisis Marge Monko How to Wear Red Kunstvermittlung 1 Kunst und.

5 Filme im mumok kino 95 [Ohne Angaben], Josephine Baker danseuse française, 1926, 2 min Chantal Akerman, Les Années 80, 1983, 82 min Martin Beck, The Environmental Witch Huntt, 2008, 10 min Berwick Street Film Collective, Nightcleaners Part 1, , 90 min Pauline Boudry / Renate Lorenz, Salomania, 2009, 17 min Mark Briggs, A Speech Disfluency, Also Spelled A Speech Dysfluency, 2013, 2 min Suse Byk, Tänzerische Pantomimen (mit Valeska Gert), 1924, 3 min Keren Cytter, The Victim, 2006, 5 min Katrina Daschner, FLAMING FLAMINGOS, 2011, 11 min Katrina Daschner, Hiding in the Lights, 2013 Katrina Daschner, Parole Rosette, 2012, 8 min Brice Dellsperger, Body Double 22, 2010, 37 min Andrés Duque, Paralelo 10, 2005, 26 min Omer Fast, The Casting, 2007, ca. 20 min Oskar Fischinger, Studie Nr. 6, 1930, 2 min Richard Foreman, Once Every Day, 2012, 66 min Michael Franz, Bilder der Vergangenheit, 2005/2008, 17 min Roland Gaberz, Boring DVD, 2010, Loop Jean-Pierre Gorin, Poto and Cabengo, 1979, 77 min Alberto Grifi, Autoritratto Auschwitz / L occhio è per così dire l evoluzione biologica di una lagrima, /2007, 35 min Susan Hiller, The Last Silent Movie, 2007, 20 min Karl Holmqvist, I m With You In Rockland, 2005, 25 min Karl Holmqvist, Our House, 2007, 5 min BS Johnson, Paradigm, 1969, 8 min Björn Kämmerer, DAWN, 2007, 3 min Björn Kämmerer, escalator, 2006, 3 min Björn Kämmerer, GYRE, 2009, 9 min Björn Kämmerer, TORQUE, 2012, 7 min Björn Kämmerer, TURRET, 2011, 10 min Aufbau von Claes Oldenburgs Mouse Museum aus der mumok Sammlung im Foyer des Museum of Modern Art, New York. a Könnemann, ensemble, 2010, 83 min George Kuchar, I, An Actress, 1977, 9 min Spike Lee, Bamboozled, 2000, 135 min Louis Lumière / Auguste Lumière, Danse serpentine, 1897, 1 min Rashid Masharawi, Waiting, 2002, 14 min Gabriele Mathes, Eine Million Kredit ist normal, sagt mein Großvater, 2006, 22 min Gabriele Mathes, Flaschenpost, 2012, 30 min Christian Mayer, El Silbo, 2012, 10 min Christian Mayer, Ulam, 2012/2013, 10 min Tsai Ming-liang, Walker, 2012, 27 min René Pollesch, Porträt aus Desinteresse, 2008, 54 min Lisl Ponger, The Four Corners of the World, 1981, 17 min

6 Filme im mumok kino 95 [Ohne Angaben], Josephine Baker danseuse française, 1926 Chantal Akerman, Les Années 80, 1983 Martin Beck, The Environmental Witch Hunt, 2008 Berwick Street Film Collective, Nightcleaners Part 1, Pauline Boudry / Renate Lorenz, Salomania, 2009 Mark Briggs, A Speech Disfluency, Also Spelled A Speech Dysfluency, 2013 Suse Byk, Tänzerische Pantomimen (mit Valeska Gert), 1924 Keren Cytter, The Victim, 2006 Katrina Daschner, FLAMING FLAMINGOS, 2011 Katrina Daschner, Hiding in the Lights, 2013 Katrina Daschner, Parole Rosette, 2012 Brice Dellsperger, Body Double 22, 2010 Andrés Duque, Paralelo 10, 2005 Omer Fast, The Casting, 2007 Oskar Fischinger, Studie Nr. 6, 1930 Richard Foreman, Once Every Day, 2012 Michael Franz, Bilder der Vergangenheit, 2005/2008 Roland Gaberz, Boring DVD, 2010 Jean-Pierre Gorin, Poto and Cabengo, 1979 Alberto Grifi, Autoritratto Auschwitz / L occhio è per così dire l evoluzione biologica di una lagrima, /2007 Susan Hiller, The Last Silent Movie, 2007 Karl Holmqvist, I m With You In Rockland, 2005 Karl Holmqvist, Our House, 2007 BS Johnson, Paradigm, 1969 Björn Kämmerer, DAWN, 2007 Björn Kämmerer, escalator, 2006 Björn Kämmerer, GYRE, 2009 Björn Kämmerer, TORQUE, 2012 Björn Kämmerer, TURRET, 2011 Ilja Karilampi, Entrench Did In Xi, 2013 Alice Könitz und Stephanie Taylor, A Leash for Fritz and Kale for Stray Bunny, 2006 Eva Könnemann, Die Tragöden aus der Stadt, 2008 Eva Könnemann, ensemble, 2010 George Kuchar, I, An Actress, 1977 Spike Lee, Bamboozled, 2000 Louis Lumière / Auguste Lumière, Danse serpentine, 1897 Rashid Masharawi, Waiting, 2002 Gabriele Mathes, Eine Million Kredit ist normal, sagt mein Großvater, 2006 Gabriele Mathes, Flaschenpost, 2012 Christian Mayer, El Silbo, 2012 Christian Mayer, Ulam, 2012/2013 Tsai Ming-liang, Walker, 2012 René Pollesch, Porträt aus Desinteresse, 2008 Lisl Ponger, The Four Corners of the World, 1981

7 Yvonne Rainer, Lives of Performers, 1972 Ben Russell, River Rites, 2011 Eske Schlüters, After the Rehearsal, 2008 Maya Schweizer, Before the Rehearsal, 2009 Maya Schweizer und Clemens von Wedemeyer, Rien du tout, 2006 Tim Sharp, The Green Bag, 2007 Tamás St. Auby, Centaur, Nadim Vardag und Michael Franz, Entropie, 2012 Friedl vom Gröller, Delphine de Oliveira, 2009 Friedl vom Gröller, Erwin, Toni, 1968/69 Friedl vom Gröller, Heidi und Friedl, 1970 Friedl vom Gröller, Gutes Ende, 2011 Friedl vom Gröller, Menschen am Sonntag (People on Sunday), 2006/2011 Friedl vom Gröller, Passage Briare, 2009 Friedl vom Gröller, Psychoanalyse ohne Ethik, 2005 Friedl vom Gröller, Spucken, 2000 Friedl vom Gröller, Ulrich Gregor and Heidi Kim at the W Hong Kong Hotel, 2011 Friedl vom Gröller, Vue Tactile, 2006 Emily Wardill, Game Keepers without Game, 2009 Andy Warhol, Screen Test #2, 1965 T. J. Wilcox, A Fair Tale (Extended Mix), 2006/07 T. J. Wilcox, The Death and Burial of the First Emperor of China, 1997 T. J. Wilcox, The Funeral of Marlene Dietrich, 1999 T. J. Wilcox, Garland 1, 2003

8 T. J. Wilcox, Garland 5, 2005 T. J. Wilcox, The Heir and Astaire, 2010 T. J. Wilcox, Jackie on Skorpios, 2007 T. J. Wilcox, The Little Elephant, 2000 T. J. Wilcox, Yours, Patsy Cline, 2010 Im Rahmen der Kooperation mit tranzit und ERSTE Stiftung: Changer d image 22 Fikret Atay, 5w1h, 2013 Fikret Atay, Saints of the City, 2012 Fikret Atay, Spring Fever, 2006 Fikret Atay, Tinica, 2004 Igor & Ivan Buharov, Slow Mirror, 2007 Igor & Ivan Buharov, The Programme, 1998 Igor & Ivan Buharov, The Triumph of Sympathy, 2000 Igor & Ivan Buharov, Kurzfilmprogramm, Filme aus den Jahren 1998 bis 2010 The Bureau of Melodramatic Research, Protect Your Heart at Work, 2012, 25 min Pavlina Fichta Čierna, ausgewählte Videos, Ali Essafi, Wanted (Al-Hareb), 2011 Marcelo Gomes, Karim Ainouz, I Travel Because I Have to, I Come Back Because I Love You (Viajo porque preciso, volto porque te amo), 2009 Vit Klusak & Filip Remunda, Czech Dream, 2004 Vit Klusak & Filip Remunda, Czech Peace, 2010 Ivan Moudov, ausgewählte Videos, The Presidential Candidate, Postspectacle Shelter in The House of the People, 2012 Filip Remunda, The Epochal Trip of Mr. Tříska to Russia, 2011 Filip Remunda, Film Encounters, 2007 Filip Remunda, Village B, 2002 Wendelien van Oldenborgh, Bete & Deise, 2012 Wendelien van Oldenborgh, Instruction, 2009 Wendelien van Oldenborgh, Supposing I Love You. And You also Love Me, 2011

9 Sammlung Sammlungszugänge 96 Erwerbungen 73 VALIE EXPORT, Genitalpanik/Aktionshose, 1968 Sharon Lockhart, Lunch Break, 2008 Franz Erhard Walther, 58 Filme zu Werkhandlungen des 1. Werksatzes, Carolee Schneemann, Up To and Including Her Limits, 1976 Christian Hutzinger, Ohne Titel, 2010 Verena Dengler, 2 Installationen, Fantastischer Sozialismus II und V, 2013 David Maljkovic, Images With Their Own Shadows, video/film, 2008 Christian Philipp Müller, Illegale Grenzüberquerungen, Grüne Grenze, 1993 Otto Muehl, Der geile Wotan, 1971 Otto Muehl, Ohne Titel, 2011 Simon Denny, The personal effects of Kim Dotcom (Teil 1), 2013 Judith Hopf/Henrik Olesen, Türen, 2007 Judith Hopf, Trying to Build a Mask from a Box of a Mini Tablet Computer, 2013 Judith Hopf, Trying to Build a Mask from a Box of a Digital Camera 2, 2013 Judith Hopf, Trying to Build a Mask out of a Smart Phone Package, 2013 Schenkungen 21 Franz West, Redundanz (Siebdruck), 2000 Albert Oehlen, I 34, 2013 Tom Burr, Worn Out, 2005 Tom Burr, Deariled1, 2005 Tom Burr, Put Out, 2003 Verena Dengler, Fantastischer Sozialismus I, III, IV, 2013 Gunter Damisch, Gelbes Weltwegfeld, 2005 Arno Uth, 7 Kunsteditionen Ich bin die Skulptur, 1997 Christian Hutzinger, Ohne Titel CH 11/2010 Christian Hutzinger, Ohne Titel CH 12/2010 Christian Philipp Müller, Rollenspiel, 1994 Christian Philipp Müller, Gartentisch, 1993 Simon Denny, The personal effects of Kim Dotcom (Teil 2), 2013 Heimo Zobernig, Ohne Titel, 1997 Neue Dauerleihgaben der Österreichischen Ludwig-Stiftung 2 Carolee Schneemann, Sphinx, 1962 R.H. Quaytman, Voyelle, 2013 Leihwesen Leihgaben 43 Leihnahmen 240 Restaurierte Objekte 134 Carolee Schneemann, Sphinx, 1962 Leihgabe der Österreichischen Ludwig Stiftung

10

11 Kunstvermittlung Teilnehmer Erwachsene Schüler U Durchgeführte Programme Erwachsenenführungen 578 Schülerprogramme 882 U19-Führungen 227 Kinderclub Mitglieder Besucherinnen & Besucher BesucherInnen im mumok Bezahlte Eintritte Freie Eintritte Davon unter 19 Jahren Tourende Ausstellungen Claes Oldenburg, Guggenheim Museum, Bilbao Claes Oldenburg, Museum of Modern Art, New York (unbekannt) Claes Oldenburg, Walker Art Center, Minneapolis Dan Flavin, Kunstmuseum St. Gallen Franz West, MMK Frankfurt Fremdveranstaltungsbesucher mumok Hofstallung mumok Lounge Online visitors website visits Social media Facebook fans Twitter follower Zahlende und Nichtzahlende Herkunft der Besucher

12 Mediale Berichterstattung Medienberichte Printmedien allgemein 636 TV-Berichte 34 Kunstmagazine 31 Online-Magazine Radio 27

13 II. FÖRDERER Mitglieder des Boards Advisory Board Thomas Amonn, Sammler Thomas Angermair, DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte Nikolaus Barta, Kunstversicherungs-Consulting Unternehmen Barta & Partner Gertraud Bogner, Sammlerin Martin Böhm, Dorotheum Evelyne Draxler, Rechtsanwaltskanzlei Alfred Fogarassy, Vizepräsident des Advisory Board o.univ.prof Chlodwig Franz, Leiter des Inst. für Angewandte Botanik und Pharmakognosie o.univ. Prof. Manfred und Eva Frey, Vorstand der Klinik für Plastische Chirurgie, Medizinische Universität, Wien Tatjana Friman, Sammlerin Ernfried Fuchs, Sammler Margot und Roman Fuchs, Sammler Brigitte von Fürer-Haimendorf, Designerin Carl Fuss, Vorstandsdirektor UNITA AG Peter Goldscheider, EPIC GmbH Michael Graf von Medem, Managing Director, Senior Consultant UBS Christian Hauer, Schönherr Rechtsanwälte Franziska und Christian Hausmaninger, Hausmaninger Kletter Rechtsanwälte Hans-Peter Hoffmann, Geschäftsführer u. Gesellschafter, BDO Auxilia Andrea Jungmann, Sotheby s Wien Florian Keiper-Knorr, Sammler Siv Sundfær und Christian Köck, HCC Health Care Company Ursula und Richard Kwizda, Kwizda Holding GmbH Nikolaus Lehner, Rechtsanwalt Franz Hesso zu Leiningen, Präsident des Advisory Board Elisabeth Dutz, Österreichische Nationalbank Ernst W. Ortenburger, Rechtsanwaltskanzlei Thiery & Ortenburger Herdis Wipplinger-Paukner, Sammlerin Veronika Piëch, Sammlerin Dr. Mag. Renate und Dr. Herbert Pimmer Peter M. Polak, Rechtsanwaltslkanzlei Fiebinger, Polak, Leon & Partner Christian Pospischil, Geschäftsführer UTC Handels GesmbH Franz Rappold, Mitglied des Vorstandes der Mayr-Melnhof Karton Aktiengesellschaft Hans Georg Schiebel, Schiebel Industries AG Guido Schmidt-Chiari, Sammler Rudolf Schmutz, Sammler Georg Kapsch, Präsident Industriellenvereinigung Karl-Heinz Strauss, Vorstandsvorsitzender der Porr AG Harald Tillich, Sammler Christoph Tremmel, Geschäftsführender Gesellschafter SKB Industrieholding Gerald Trimmel, Institutsleiter, Österreichisches Studienzentrum für Film

14 Armenak Utudjian, Graf & Pitkowitz Rechtsanwälte Yvonne Weiler, Kunstmanagerin Franz Wojda, Sammler Leopold Wundsam, Wirtschaftsprüfer und Geschäftsführer der Citytreuhand Thomas Zottl, Freshfields Bruckhaus Deringer LLP Ehrenmitglieder Dieter Bogner, Sammler Sylvia Eisenburger, Generalsekretärin der Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste Rainer Jacobs, Rechtsanwalt Köln Edelbert Köb, ehem. mumok Direktor Egidio Marzona, Sammler Andra Spallart, Sammlerin Collectors Club Gertraud Bogner Siv Sundfaer und Christian Köck Franz-Hesso zu Leiningen Veronika Piech Sponsoring Partner ART Photography FUND Deloitte. DOROTHEUM UNIQA LOEWE. Legero NIXE VÖSLAUER Kattus ArtProzePartner Baloise Group Henkel Art.Award Partner der Kunstvermittlung ERSTE Bank Kinderatelier-Partner Volksband Wien Baden Partner Schulen Dr. Richard Stabilo

15 III. JAHRESABSCHLUSS 2013 Gewinn- & Verlustrechnung TEUR ERLÖS Basisabgeltung Eintritte Kunstvermittlung Sponsoring, Barter & Kunstservice Shop, Kataloge & Editionen Miet- & Pachterlöse Eventservice Gastronomie (ab Sept verpachtet) 0 0 Sonstige Erlöse aus dem Museumsbetrieb Weiterverrechnete Kosten Spenden Schenkungen (Kunstwerke) Sonstige Fördergelder Andere betriebliche Erträge Veränderung Bestand an unfertigen Erzeugnissen Erträge aus der Auflösung v. sonst. Rückstellungen Gesamterlöse AUFWAND Ausstellungen & Veranstaltungen Werbung & Öffentlichkeitsarbeit Wareneinsatz Sonstiger Herestellungsaufwand Kunstankäufe Personalaufwand Abschreibungen Mieten Medienverbräuche & Betriebskosten Wartung & Instandhaltung Reinigung Fremdleistungen Sonstiger Verwaltungsaufwand Rechts- & Steuerberatungen, sonstige Beratungen Verbrauchsmaterial Sonstiger Aufwand Gesamtaufwand EBIT Finanzergebnis 25 4 EGT Kunstwerksschenkungen (Zuweisung Rücklage) Jahresüberschuss

16 BILANZ AKTIVA Anlagevermögen Immaterielle Vermögensgegenstände Sachanlagen Finanzanlagen Sammlungsvermögen Entgeltliche Erwerbungen (nicht lastenfrei) Schenkungen Kunstwerke Sonstiges Sammlungsvermögen Umlaufvermögen Vorräte Forderungen aus L&L Sonstige Forderungen Kassenbestand & Bankguthaben Rechnungsabgrenzungsposten Summe Aktiva PASSIVA Eigenkapital Widmungskapital Schenkungen Sammlungsvermögen Deckungsvorsorge Investitionszuschüsse Rückstellungen Rückstellungen für Abfertigungen Sonstige Rückstellungen Verbindlichkeiten Verbindlichkeiten Kreditinstitute Verbindlichkeiten aus L&L Eigentumsrecht Bund an Sammlungsgut Sonstige Verbindlichkeiten Rechnungsabgrenzungsposten Summe Passiva

17 IV. TEAM Team Direktion Karola Kraus, Direktorin Mag. Agnes Wiesbauer, Assistentin der Direktorin Kristina Schrei, MA, Sekretariat Dr. Wolfgang Drechsler, Stabstelle Sammlungsforschung Sammlung Dr. Susanne Neuburger, Leitung Dr. Sophie Haaser, Leitung Registratur Alexandra Pinter, Registratur Mag. Katharina Schendl, Registratur Mag. Marie-Therese Hochwartner, Bildarchiv Bibliothek Dr. Simone Moser, Leitung Mag. Katharina Lenz-Fukac Marlene Obermayer, BA Aline Rainer Edith Vith Depot & Logostik Holger Reetz, Leitung Andreas Gekle Restaurierung Mag. Eva Stimm, Leitung Andreas Berzlanovich Mag. Christina Hierl Mag. Charlotte Karl Katherine Ruppen, MA Fotoatelier Lena Deinhardstein Ausstellungen & wissenschaftliche Veranstaltungen Dr. Rainer Fuchs, Leitung AusstellungskuratorInnen Dr. Eva Badura-Triska Mag. Achim Hochdörfer Mag. Matthias Michalka Naoko Kaltschmidt, Assistenz KIno Ausstellungskoordination Claudia Dohr Ausstellungsmanagement Mag. Sibylle Kulterer Dagmar Steyrer Dr. Ulrike Todoroff

18 Verlag & Edition Mag. Susanne Koppensteiner Nina Krick Manuel Millautz Arbeitsteam Olli Aigner, Leitung Wolfgang Moser Andreas Petz Kunstvermittlung Claudia Ehgartner, Leitung Kinder & Jugendliche Mag. Jörg Wolfert, Leitung Erwachsenenbildung Mag. Johanna Lettmayer, Sekretariat/Assistenz Mag. Stefan Müller, Sekretariat/Assistenz KunstvermittlerInnen Mag. Maria Bucher Mag. Julia Draxler Mag. Astrid Frieser Beate Hartmann Mag. Maria Huber Mag. Ivan Jurica Mag. Olga Lang Mag. Elisabeth Leitner Dipl.-Päd. Mag. Karoline Limberger Mag. Mikki Muhr Mag. Dipl.-Ing. Patrick Puls Mag. Christine Schelle Christiana Wustinger Marketing & Kommunikation Florian Moritz, Leitung Marketing Leonhard Oberzaucher Presse Karin Bellmann Mag. Barbara Hammerschmied Fundraising & Sponsoring DI.FH Eva Engelberger Christina Hardegg Vermietungen Katharina Radmacher Tourismusmarketing Mag. Maria Freithofnig

19 Shop & Ticketing Direktion Barbara Plassak, Leitung Theresa Brzekoupil Oana Andreea Limban Susanne Moser Sara Milena Schachinger Isabella Schwerer Eva Szirota-Blizz Telefonzentrale Tanja Fuss Finanzwesen & Betrieb Stefan Wagner, Leitung MMag. Konstanze Horak, Assistenz Finanzwesen Gerlinde Palmetshofer, Leitung Andrea Cee, Personal Kathrin Rehm Janet Traub Facility Management Mag. Alexander Kritsch, Leitung Sylwester Syndoman Gregor Neuwirth IT & AV Florian Winkler, Leitung Christian Glaser Helmut Raidl Projektmanagement Mag. Robert Reitbauer, MBA Poststelle Siegfried Mettinger Sicherheit Martin Fuss / Mario Terbak, Leitung Werner Appel Alfred Buczolitz Johannes Georg Ehrenreich Erich Kubovy Harald Ortner Werner Sipöcz Franz Truchlar Robert Wallner

20 Aufsicht Veneta Appel, Mag. Salim Atroshy, Fariba Azari-Pour, Alejandra Barrera de Stowasser, Renata-Yvonne Barz, Forosandeh Behnoush, Claudia Burkert, Veronica Fernanda Cevallos Delgado, Claire Corrine, Katherina Damköhler, Helga Danzinger, Marie Claire Dernier, Flora Dietrich, Zagorka Djurovic, Alina Dmitrieva, Amra Duric, Sabine El Daly-Kupferschmidt, Rimon Esho, Piroska Fekete, Barbara Grodecka-Poprawska, Romana Hammer, Mathias Herzog, Martin Hikmat Gozami, Leticia Holzer, Naomie Ilie, Ragib Jamakovic, Michael Wolfgang Kavka, Yuliya Kolar, Zijada Kovacevic, Ivana Kralj, Katharina Krammer, Philipp Kruder, Mirjam Lampichler, Heimo Lehner, Karina Leichtfried, Daniel Licskai, Krisztián Licskai, Magdalena Linek, Paul Mayer, Johann Meisterl, Kristina Miriam Miller, Brigitte Oberhofer, Sinan Özcaliskan, Lea Pachler, Nadereh Parsay-Djavid, Robert Pawlicek, Victoria Posch, Elmiguel Raphael, Andrea Rayda, Pia Razenberger, Stefanie Reiner, Mag. Hildegard Rieder, Zita Ruttmayer, Christina Nicole Ryan, Anna Maria Sauer, Anna Scharl, Hannah Scheiber, Sabine-Jeanne Schluga-Schmollgruber, Iwona Schmidt, Mag. Birgit Scholler, Emil Schützenhofer, Melanie Sedlaczek, Mehrdad Shahmoradi Mofrad, Maria Steiner, Helgrit Stojka, Darina Terbak, Edda Thürriedl, Karl Tomschitz, Beate Treml, Natalia Tretiakova, Olga Uhman-Jelinek, Johanna Umhaller, Grazyna Unger, Peter Valka, Veronika Valtsanidis, Begzada Vrabac, Johannes Weinberger, Franz-Paul Wittrich, Bertha Yilmaz, Daniel Yilmaz, Denise Yilmaz, Jasmine Yilmaz, Hamid Zarari, Elena Zayg, Sarah Zuberi

21 Impressum Für den Inhalt veranwortlich: Karola Kraus, Direktorin Redaktion: Stefan Wagner, Konstanze Horak Abbildungsnachweise: Cover Foto: mumok/katherina Lochmann, mumok Seite 1: Maria Eichhorn, Meer. Salz. Wasser. Klima. Kammer. Nebel. Wolken. Luft. Staub. Atem. Küste. Brandung. Rauch.,1991. Foto mumok/rudolf Schmied mumok/bildrecht Wien Seite 2, Karola Kraus, Foto: mumok/lisa Rastl, mumok Seite 4: Foto John McQuaid Seite 6: mumok kino, Foto: mumok/lisa Rastl, mumok Seite 7: Eröffnung Franz West. Wo ist mein Achter?, mumok/apa-fotoservice/schedl Seite 9: Carolee Schneemann, Sphinx, 1962, Bildrecht Wien 2014, Foto mumok Seite 11: Albert Oehlen. Malerei, Foto: mumok/gregor Titze, mumok/bildrecht Wien mumok museum moderner kunst stiftung ludwig wien Museumsplatz Wien T: F: E: I: Rechtsform: Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts Registriert beim Handelsgericht Wien unter der Firmenbuchnummer: i Der vorliegende Geschäftsbericht wurde mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt und die Richtigkeit der Daten überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Summierung von gerundeten Beträgen und Prozentangaben geringfügige Rechendifferenzen bzw. Satz- und Druckfehler auftreten können. Dieser Bericht und eventuell darin enthaltene zukunftsweisende Angaben wurden auf Basis aller während der Erstellung zur Verfügung stehenden Daten und Informationen erstellt. Wir weisen allerdings darauf hin, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in diesem Bericht angegebenen zukunftsbezogenen Aussagen aufgrund unterschiedlicher Faktoren abweichen können.

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019 Zentralausschuss für berufsbildende Pflichtschulen Leonfeldner Straße 11, 4040 Linz, Tel.: 0732/71 97 00 150, Fax: 0732/7720-25 94 94 Email: judith.roth@ooe.gv.at, andreas.mascher@ooe.gv.at Homepage: www.za-berufsschule.at

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015??

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015?? Bobrennen Ort und Datum: Gezing, 06.02.2015 Veranstalter: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Durchführender Verein: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Kampfgericht: Streckenchef: Starter: Zeitnehmung:

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011)

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Aufgelistet sind jeweils die Spitzenvertreter sowie die Kulturzuständigen. Politik

Mehr

VOLKSFESTSCHEIBE. SIEGERLISTE 1. VOLKSFESTSCHIEßEN SCHÜTZENGAU WASSERBURG-HAAG 2016 Seite 1 von 6

VOLKSFESTSCHEIBE. SIEGERLISTE 1. VOLKSFESTSCHIEßEN SCHÜTZENGAU WASSERBURG-HAAG 2016 Seite 1 von 6 VOLKSFESTSCHEIBE Platz Name Nr. Teiler Deckteiler 1 Rieder, Andreas 87 13,6 2 Kastl, Tobias 59 37,0 3 Dutz, Franz 48 37,2 4 Kainz, Alois 97 44,5 5 Schneider, Anton 93 66,6 6 Kastl, Gertrud 33 73,0 7 Plattner,

Mehr

ERGEBNISLISTE SCHWIMMEN EISBÄR Eisbär Feldkirchen

ERGEBNISLISTE SCHWIMMEN EISBÄR Eisbär Feldkirchen ZWERGERL / WEIBLICH (2008/2009) 1 204 Laura Sophie Furtmüller W Zwergerl 00:00:55,36 2 3 Karina Kappl W Zwergerl 00:01:07,12 3 11 Karoline Reingruber W Zwergerl 00:01:08,70 4 4 Marlies Riepl W Zwergerl

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Platz Startnummer Name/Verein Teiler

Platz Startnummer Name/Verein Teiler Platz Startnummer Name/Verein Teiler 1. 153 Ulbrich, Bianca Meistbeteiligung: 29 2. 70 Rieder, Tobias 32 42 3. 74 Schnappauf, Silvia / 31 48 4. 76 Endlein, Kurt 26 81 5. 125 Matthaei, Steffen 24 83 6.

Mehr

SSV Königsschießen 2014

SSV Königsschießen 2014 SSV Königsschießen 2014 Jugend König Platz Name Verein Teiler 1. Hahn, Andrea SSV 124.1 2. Duscher, Mark SSV 156.2 3. Stadlinger, Fabian SSV 167.8 4. Guggenberger, Rainer SSV 181.3 5. Scheiderer, Jeannette

Mehr

C E R T I F I C A T E

C E R T I F I C A T E Frau Karin Achterfeld Frau Anna Bechtler Herr Vergim Bekiroski Frau Elisabeth Bitzl Herr Jürgen Blassnig Herr Christian Böhme Frau Kathrin Bradl Herr Armin Brotz Herr Thomas Brugger Frau Kristina Bulak

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010

SUMSI-SCHIRENNEN am Donnerstag 11.2.2010 Abtenau - Sonnleiten Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Abtenau - Sonnleiten, 11.02.2010 MINI I weiblich 1 19 Rohrmoser Hannah 2005 W MINI I MI I 28,94 0,00 2 22 Gruber Ann-Kathrin 2005 W MINI I MI I 32,36 3,42 3 17 Sandtner Viktoria 2005 W MINI I MI I 33,16 4,22 4 3 Schwaighofer Teresa 2005

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Skitage Adnet Riesentorlauf. ERGEBNISLISTE 1. Durchgang

Skitage Adnet Riesentorlauf. ERGEBNISLISTE 1. Durchgang ERGEBNISLISTE Durchgang 9. 10. Zwergerl 1 w 2... Ziller Lena 05... 33,48 1... Gimpl Hannah 05... 35,05 1,57 3... Klappacher Anna 05... 53,64 20,16 Zwergerl 1 m 5... Ehgartner Jakob 05... 35,76 7... Baumgartner

Mehr

Angewandte Hydrogeologische Forschung Stadtgebiet Wien Veranstaltung LIESING am

Angewandte Hydrogeologische Forschung Stadtgebiet Wien Veranstaltung LIESING am Seite 1 von 23 Angewandte Hydrogeologische Forschung Stadtgebiet Wien Veranstaltung LIESING am 29.11.2013 Fotos von Sven-Erik Janc (MA 45) Ing. Martin Jank, Geschäftsführer der WGM, begrüßt das Publikum,

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Mehr

ROTER TEPPICH für junge Kunst

ROTER TEPPICH für junge Kunst ROTER TEPPICH für junge Kunst Beschreibung: "Roter Teppich für junge Kunst" ist ein Kunstpreis, der weit über eine einmalige Förderung hinausgeht, da es den Organisatoren Manuel Gras, Mag. Karl Kilian

Mehr

Siegerliste Gemeindeschießen u Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach

Siegerliste Gemeindeschießen u Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach Siegerliste Gemeindeschießen 2016 1. - 2.3 u. 4. - 5.3.2016 Frohsinn Armstorf Frohsinn Schönbrunn Diana St. Wolfgang Waldeslust Lappach Mannschaftswertung: 1. Waldeslust Lappach 509.9 Punkte Georg Thalmaier

Mehr

Zwischenzeiten Lauf 1

Zwischenzeiten Lauf 1 Damen (Kurzer Lauf) 1 3 502500257 REISINGER Livia 2010 W Union Ski Passail Bambini 1 9,69 2 2 510100332 HARB Florentina 2010 W SV Rechberg Bambini 1 10,55 3 1 510100316 SAUBART Lilli 2010 W SV Rechberg

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

Steirische Landesmeisterschaft IFAA 3D 2013 StFVB

Steirische Landesmeisterschaft IFAA 3D 2013 StFVB Steirische Landesmeisterschaft IFAA 3D 2013 StFVB 10.08.2013 Platz Nachname Vorname Verein Bundesland 20 18 % Score BB-R / Schüler (Cubs)/ Weiblich 1 Fallmann Anna Lea BSC Semriach Steiermark 6 7 13,88

Mehr

Felbertauernstraße Aktiengesellschaft

Felbertauernstraße Aktiengesellschaft Firma Sitz Firmenbuchnummer Unternehmensgegenstand und Zweck Standort Tätigkeiten Strategische Überlegungen Besondere Ereignisse im Jahr 211 Ausblick Vorstand Felbertauernstraße Aktiengesellschaft Lienz

Mehr

Talanx Asset Management GmbH Jahresabschluss 2012. eine Marke der

Talanx Asset Management GmbH Jahresabschluss 2012. eine Marke der Talanx Asset Management GmbH Jahresabschluss 2012 eine Marke der Bilanz. Bilanz zum 31. Dezember 2012 A K T I V A 31.12.2012 31.12.2012 31.12.2011 A. Anlagevermögen I. Immaterielle Vermögensgegenstände

Mehr

Sektion Riedenburg RWK Luftgewehr 2010/11. Liga: Oberliga

Sektion Riedenburg RWK Luftgewehr 2010/11. Liga: Oberliga Sektion Riedenburg RWK Luftgewehr 2010/11 Liga: Oberliga 1. SG Riedenburg e.v. 1 10 18:2 1475,80 2. SV Edelweiß Mendorf e.v. 2 10 14:6 1459,50 3. SV St.Hubertus Thannhausen 1 10 14:6 1456,20 4. SV Hadrian

Mehr

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen Jugend U21 Burschen Samstag Nachmittag Sonntag Vormittag Sonntag Nachmittag 1 Oswald, Patrick TEE 3 TEE 12 5/4 Oswald, Patrick 8 Hepberger, Lukas 2/1 Ziegler Martin 4 Ziegler, Martin 1 auf Ziegler, Martin

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Vereinsmeisterschaften 2016 USV-Kreischberg

Offizielle Ergebnisliste Vereinsmeisterschaften 2016 USV-Kreischberg Ort und Datum: Kreischberg / St.Georgen WM Hang, 20.02.2016 Veranstalter: Union Sportverein Kreischberg (5087) Durchführender Verein: Union Sportverein Kreischberg (5087) Riesentorlauf Kampfgericht: Rennleiter:

Mehr

Rodelrennen der Freiw. Feuerwehr Buch Rodeln OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Rodelrennen der Freiw. Feuerwehr Buch Rodeln OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE SCHÜLER / weiblich 48... UNTERLADSTÄTTER Selina 04... 2:33,89 63... FURTNER Lilli 02... 3:18,87 44,98 SCHÜLER / männlich 101... PFLUGER Simon 02... 2:19,70 JUGEND I / weiblich

Mehr

GAU ALTDORF-NEUMARKT-BEILNGRIES

GAU ALTDORF-NEUMARKT-BEILNGRIES Gedruckt: 13.11.2016 / 18:07:01 Seite: 1 Herren - Spo Kennziffer: 6.20.10 1. 5D Prietz, Wolf-Giro RC Wendelstein 1967 AN 275 279 25 24 554 2. 3A Brückner, Harald 1971 AN 263 263 14 26 526 3. 4D Haas, Patrick

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Bestellte Prüfer das Fach Bildungswissenschaften

Bestellte Prüfer das Fach Bildungswissenschaften Bestellte Prüfer das Fach Bildungswissenschaften 1 Herrn Dr. Schmidt Tim 2 Frau Dr. Napoles Juliane 3 Frau Dr. Schmidt Katharina 4 Frau Dr. Eckerth Melanie 5 Frau Dr. Flügel Alexandra 6 Frau Dr. Kock Renate

Mehr

Startliste. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Kinder 2 weiblich.

Startliste. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Kinder 2 weiblich. Bambini 1 weiblich 1 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail, 2 516600294 ECHSEL Hanna Franziska 2006 W WSV St.Kathrein/Off., 3 510100249 EISATH Valentina 2006 W SV Rechberg, 4 516600312 KNOLL

Mehr

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich.

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Bambini 1 weiblich 1 5 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail 40,58 40,58 0,00 2 1 516600312 KNOLL Sophia 2006 W WSV St.Kathrein/Off 45,90 45,90 5,32 3 3 510100249 EISATH Valentina

Mehr

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144

Rangliste Mannschaften Firmen-Pokalschießen. Platz Mannschafts-Name Ergebnis SWHW Computer + Bleistift LG 144 1 2 3 4 5 6 7 8 SWHW Computer + Bleistift LG 144 Schröter, Hese Walker, Helmut 49 Holz, Klaus 48 Weberpold, Dietmar 47 Autohaus Bohnenberger 3 143 Seiler Andreas 48 Becker Hans 48 Bohnenberger Jörg Kaburek,

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Stiegl - Skitag 2015 Waidring - Steinplatte

Offizielle Ergebnisliste Stiegl - Skitag 2015 Waidring - Steinplatte Kitzbühel - Tirol Ort und Datum:, 07.03.2015 Veranstalter: SC Waidring (6110) Durchführender Verein: SC Waidring (6110) Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Gen.Nr. F-Wert: 980 Kampfgericht: Chefkampfrichter:

Mehr

Ausschüsse des Gemeinderates der Marktgemeinde Neuhofen/Krems Funktionsperiode 2015/2021

Ausschüsse des Gemeinderates der Marktgemeinde Neuhofen/Krems Funktionsperiode 2015/2021 Ausschüsse des Gemeinderates der Marktgemeinde Neuhofen/Krems Funktionsperiode 2015/2021 Prüfungsausschuss 1. Obmann Mag. (FH) Michael Langerhorst, G 1. Karin Chalupar, G 2. Obmann-Stv. Waltraud Burger-Pledl,

Mehr

Nr Name Bereich Stimmen

Nr Name Bereich Stimmen Sitzzuteilung Gemeinderatswahl 2014 Christlich Demokratische Union Deutschlands : 7 Sitze 101 Schmidt, Peter Wohnbezirk Meersburg (1) 2645 104 Dreher, Georg Wohnbezirk Meersburg (2) 1409 107 Brugger, Martin

Mehr

Arbeitseinsatz Fasend 2015

Arbeitseinsatz Fasend 2015 Stangen stellen und Fähnchen aufhängen Samstag, 17.01.2015, 9.00 Uhr Welle Florian Huber Sebastian Späth Björn Stöhr Christian John Sophie Krumm Alisa zzgl. Freiwillige Welle Claudius / Armbruster Andre

Mehr

BILANZ. zum 31.12.2012. Braunau Hochburg-Ach Mining Neukirchen Ranshofen Schwand St. Peter St. Radegund. www.raiffeisen-ooe.

BILANZ. zum 31.12.2012. Braunau Hochburg-Ach Mining Neukirchen Ranshofen Schwand St. Peter St. Radegund. www.raiffeisen-ooe. BILANZ zum 31.12.2012 Braunau Hochburg-Ach Mining Neukirchen Ranshofen Schwand St. Peter St. Radegund Region Braunau Region Braunau www.raiffeisen-ooe.at/region-braunau 2 BILANZ 2012 RAIFFEISENBANK REGION

Mehr

FAMILIEN- UND JUGENDGERICHTSHILFE KONTAKTDATEN

FAMILIEN- UND JUGENDGERICHTSHILFE KONTAKTDATEN REPUBLIK ÖSTERREICH BUNDESMINISTERIUM FÜR JUSTIZ FAMILIEN- UND JUGENDGERICHTSHILFE KONTAKTDATEN Bereich Leitung Telefon E-Mail Allgemeine Auskünfte unter Wien, BL: Mag a. Claudia Frank-Slop +43676/898923629

Mehr

37. Hubertuslauf Neuruppin Sonntag, 28. Oktober 2012

37. Hubertuslauf Neuruppin Sonntag, 28. Oktober 2012 7. Hubertuslauf 0 - Neuruppin Sonntag, 8. Oktober 0. Firmenlauf - ''Fit for work'' Kreissportbund Ostprignitz-Ruppin e.v. 0 Starter gesamt im Ziel - Agentur für Arbeit Neuruppin - Firmenlauf - Motivationswertung

Mehr

Volkshochschule Frankfurt am Main

Volkshochschule Frankfurt am Main Allgemeines: Aufgaben: Die Volkshochschule Frankfurt am Main ist eine Einrichtung des öffentlichen Bildungswesens. Ihre Tätigkeit ist eine Pflichtaufgabe der kommunalen Daseinsvorsorge. Sie gewährleistet

Mehr

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG

Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Organigramm der KEPLER-FONDS KAG Stand per 29.04.2014 Dir. Andreas Lassner-Klein Dir. Dr. Robert Gr ndlinger, MBA Assistenz: Tanja Merkinger Portfoliomanagement Prok. Mag. Uli Kr mer, CPM (Leiter) Prok.

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II

Offizielle Ergebnisliste Brumsi Kombi Race II Ort und Datum: Gosau Brumsiwiese, 24.02.2013 Veranstalter: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Durchführender Verein: ASKÖ Raiffeisen Gosau (3013) Alpiner Schilauf - Kombi-Race Gen.Nr. Kampfgericht: Gesamtleitung:

Mehr

Achental-Jugendpreisplattln 2011 in Reit im Winkl. Startliste

Achental-Jugendpreisplattln 2011 in Reit im Winkl. Startliste Achental-Jugendpreisplattln 2011 in Reit im Winkl Startliste Gruppen 1 Marquartstein I Cruickshank Joshua 2 Unterwössen I Fladischer Rupert 3 Schleching I Mauracher Christian 4 Unterwössen II Stuffer Christian

Mehr

Zeller Zweibrückenlauf 30.11.2003

Zeller Zweibrückenlauf 30.11.2003 Strecke: 1000 m 98 Martine Patrick m Reil 4:51 1000 m Minis 1 1 Schmidt Lukas m CRV 5:23 1000 m Minis 2 Seite 1 Strecke: 2000 m 19 Esser Martin m RGTK 8:31 2000 m Jungen A 1 13 Oberhausen Lukas m RGTK

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

2. Bad Vöslauer Porsche Tage Gesamt

2. Bad Vöslauer Porsche Tage Gesamt Gesamt Pl # Fahrer Beifahrer Fahrzeug BJ Freitag Samstag Gesamt 1 18 Steiner Karl Steiner Philipp 911 997 2005 1,670 1,010 2,680 2 15 Bousska Marc Schulz Rudolf 993 1994 4,540 1,780 6,320 3 8 Kaiser Hanspeter

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Rangliste. 7. Sponsoren - Langlauf 2012. St Nr Name / Vorname Ort Runden km/runde Distanz. Rang. Damen Klassisch

Rangliste. 7. Sponsoren - Langlauf 2012. St Nr Name / Vorname Ort Runden km/runde Distanz. Rang. Damen Klassisch liste Damen Klassisch 6. 6. 1 81 Henggeler Olivia Hitzkirch 8 2 16 63 Epp Claudine Grendelbruch 6 2 12 94 Ettlin Pia Stans 6 2 12 3 Joss Judith Greifensee 6 2 12 2 Rohrer Antonia Sachseln 6 2 12 102 Sigrist

Mehr

Golfclub Tegernbach e.v. Name Heimatclub DGV-Stv DGV-Spv Netto Rang 1 - GR Augsburg (0d) (0d) Rang 2 - Auf der Gsteig 216 (0d) (0d)

Golfclub Tegernbach e.v. Name Heimatclub DGV-Stv DGV-Spv Netto Rang 1 - GR Augsburg (0d) (0d) Rang 2 - Auf der Gsteig 216 (0d) (0d) Mannschaftswertung Zählspiel - Netto Rang 1 - GR Augsburg 2 211 Golfliga Cup Runde 1(Einzel) - Gewertet : (2 von 4) 143 Schwarm, Harald GolfRange Augsburg 7,4 7 71 Taeuffenbach, Christian GolfRange Augsburg

Mehr

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015 Kombinationswertung Seite 1 202015 WK II Mädchen Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg 06:27,86 Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK II: 00:33,98 (Fischer Franziska, 1999 W) Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK

Mehr

Vereinsmeisterschaft 2015 und 18. Schwoicher Mannschafts- Riesendorlauf / Schwoich Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Hochfeldlift,

Vereinsmeisterschaft 2015 und 18. Schwoicher Mannschafts- Riesendorlauf / Schwoich Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Hochfeldlift, zu Jung 1 9 EINKEMMER Mario 1999 Sonnendorfer 27,22 27,37 54,59 0,00 2 3 MÄSER Lisa-Marie 2000 Solarprofi 27,95 27,54 55,49 0,90 3 1 BICHLER Benjamin 1999 Tennisherren 28,57 28,66 57,23 2,64 4 2 RITZER

Mehr

Bürgerkönigschießen 2016

Bürgerkönigschießen 2016 1 Musikverein Seubersdorf 2 30,8 Haimerl, Ludwig 6,4 Obermeier, Stefan 6,2 Weidinger, Silvia 6,2 Staudigl, Christian 6,2 Brandl, Joachim 5,8 2 KLJB Seubersdorf 2 28,9 Pöllinger, Maximilian 6,0 Karl, Lisa

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Special Olympics Pregames Austria AS Schi Alpin Kat. 2 (Mittel) Riesentorlauf Final

Special Olympics Pregames Austria AS Schi Alpin Kat. 2 (Mittel) Riesentorlauf Final F01 Stigger, Magdalena Kopfer, Nina Heinzle, Stefanie Kreuzer, Jasmin Internat Mariatal 320 282 278 288 01:03.38 01:03.41 01:10.24 01:09.77 01:23.92 01:28.43 01:01.52 02:06.79 1st 02:20.01 2nd 02:52.35

Mehr

Mannschaftswertung Damen

Mannschaftswertung Damen Mannschaftswertung Damen Platz Start-Nr Mannschaft Schütze Einzel-Erg. Ergebnis 1 41 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Marie Ortmann 118,6 1286,8 42 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Brunhilde Buhmann 352,8

Mehr

TIWAG - Tiroler Wasserkraft AG

TIWAG - Tiroler Wasserkraft AG Firma Sitz TIWAG - Tiroler Wasserkraft AG Innsbruck Firmenbuchnummer Unternehmensgegenstand und Zweck Vorstand Aufsichtsrat FN 44133b 1. Planung, Bau und Betrieb energiewirtschaftlicher, insbesondere elektrizitätswirtschaftlicher

Mehr

Bilanz zum 31. Dezember 2010

Bilanz zum 31. Dezember 2010 Bilanz zum 31. Dezember 2010 Innocence in Danger Deutsche Sektion e.v. AKTIVA PASSIVA VORJAHR VORJAHR Euro Euro Euro Euro Euro Euro A. Anlagevermögen A. Vereinsvermögen I. Immaterielle Vermögensgegenstände

Mehr

14. Mehlmeisler Bürgerschießen 2010 Ergebnisliste (Ringe)

14. Mehlmeisler Bürgerschießen 2010 Ergebnisliste (Ringe) . Mehlmeisler Bürgerschießen 00 Ergebnisliste (Ringe) Gästeklasse-Senioren-Herren Teilnehmer Manthey Dieter Koch Paul Kiesewetter Rudolf Schwalm Bernd Gästeklasse-Alters-Herren Teilnehmer Siebeneichler

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Abteilung IVa Gesellschaft, Soziales und Integration

Abteilung IVa Gesellschaft, Soziales und Integration Kapitel V / Ausgabe 2/2016 / Seite 1 von 5 2. Das Organigramm der Abteilung: Die Organisationsstruktur der Abteilung IVa umfasst neben dem Abteilungsvorstand und den Sekretariaten für Frau Landesrätin

Mehr

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v.

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v. Christoph Barth Linklaters LLP, Koenigsallee 49-51, 40212 Düsseldorf Ronny Baumgart Versicherungsbüro Baumgart, Steinstr. 4, 53175 Bonn Philipp Bender Endenicher Allee 70, 53113 Bonn Dr. Nicolai Besgen

Mehr

Equity A Beteiligungs GmbH. Salzburg J A H R E S A B S C H L U S S

Equity A Beteiligungs GmbH. Salzburg J A H R E S A B S C H L U S S J A H R E S A B S C H L U S S zum 31. Dezember 2012 Wirtschaftsprüfungs- und Treuhand - GmbH Steuerberatungsgesellschaft 5020, Kleßheimer Allee 47 Inhaltsverzeichnis Bilanz zum 31. Dezember 2012... 1 Gewinn-

Mehr

Impressionen vom Tourismusball

Impressionen vom Tourismusball Impressionen vom Tourismusball Das Who is Who der regionalen Tourismuswirtschaft gab sich beim 64. Niederösterreichischen Tourismusball im eleganten Rahmen des Congress Casino Baden ein Stelldichein. Die

Mehr

Mannschaftswertung (Klassen)

Mannschaftswertung (Klassen) Gosausee Jubiläum 10 Jahre Rundlauf Freitag 13.5.11 Off. Ergebnisliste SPORT ZOPF Bad Goisern Versicherungsbüro SCHMARANZER Veranstaltet von HOT! Koller Gosau Familienjahreskarte Hallenbad Gosau/ Wasserpark

Mehr

LG/LPi Gauschießen 2008

LG/LPi Gauschießen 2008 1 Wackerschützen Burghausen 81,8 Rapp, Helmut 4,5 Schiller, Marlies 7,0 Ertl, Gertraud 13,5 Enders, Johannes 14,6 Steiner, Walter 18,2 Wagner, Günter 24,0 2 Birkhahnschützen Eschetshub 90,0 Halmbacher,

Mehr

1 Mädchen 2008 und jünger

1 Mädchen 2008 und jünger Wertung Ski Alpin Rang Stnr Nachname Name Jrg Disziplin Laufzeit --------- 1 Mädchen 2008 und jünger 1 117 Obexer Greti 2008 Ski Alpin 1;21,33 2 2 Psaier Alina 2009 Ski Alpin 1;39,90 3 119 Schatzer Emely

Mehr

Schützengau Babenhausen. 5 Gaue Pokal 2012

Schützengau Babenhausen. 5 Gaue Pokal 2012 Schützengau Babenhausen 5 Gaue Pokal 2012 Schützengau Babenhausen Schützengau Memmingen Schützengau Mindelheim Schützengau Ottobeuren Schützengau Türkheim Durchgeführt vom Schützengau Babenhausen am 17.

Mehr

JAHRESABSCHLUSS. Diplom-Kaufmann Hans-Joachim Haßlinger Steuerberater Wirtschaftsprüfer. Rebgarten 24 55545 Bad Kreuznach. zum 31.

JAHRESABSCHLUSS. Diplom-Kaufmann Hans-Joachim Haßlinger Steuerberater Wirtschaftsprüfer. Rebgarten 24 55545 Bad Kreuznach. zum 31. Diplom-Kaufmann Hans-Joachim Haßlinger Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rebgarten 24 55545 Bad Kreuznach JAHRESABSCHLUSS zum 31. Dezember 2001 degenia Versicherungsdienst AG Vermittlung von Versicherungen

Mehr

DozentInnen am Heidelberger Institut für Psychotherapie

DozentInnen am Heidelberger Institut für Psychotherapie DozentInnen am Heidelberger Institut für Psychotherapie Astheimer Winfried Dr. med. Karlsruhe Backenstraß Matthias Dr. phil. Heidelberg Balzer Werner Dr. med. Heidelberg Banholzer Bernd Dr. med. Mannheim

Mehr

PANTALEON ENTERTAINMENT GMBH, BERLIN BILANZ ZUM 31. DEZEMBER 2013 P A S S I V A

PANTALEON ENTERTAINMENT GMBH, BERLIN BILANZ ZUM 31. DEZEMBER 2013 P A S S I V A PANTALEON ENTERTAINMENT GMBH, BERLIN BILANZ ZUM 31. DEZEMBER 2013 A K T I V A P A S S I V A 31.12.2013 31.12.2012 A. ANLAGEVERMÖGEN I. Sachanlagen Andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 7.456,00

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

Ergebnisliste. Meisterschaft des Landkreises Regensburg Ski Alpin / Snowboard

Ergebnisliste. Meisterschaft des Landkreises Regensburg Ski Alpin / Snowboard Ergebnisliste Meisterschaft des Landkreises Regensburg 2011 Ski Alpin / Snowboard Rang Startnr.: Vorname/Name Verein Jahrgang Zeit Bemerkung Bambini 1 weiblich / Jahrgang 2006 u. jünger 1 2 Katharina Luxi

Mehr

SPEEDRACE FEHRING GRÜNE LAGUNE

SPEEDRACE FEHRING GRÜNE LAGUNE SPEEDRACE FEHRING GRÜNE LAGUNE 29.03.2015 1 353 Pöltl Markus 8,943 8,931 17,874 1 1 352 Engin-Denzis Roger 10,305 8,909 19,214 2 1 351 Prevolnik Mario 9,653 9,680 19,333 3 1 354 Pöltl Markus 16,088 15,938

Mehr

Bürgerschießen Bürgerliche Schützengesellschaft 07 e.v. Gochsheim

Bürgerschießen Bürgerliche Schützengesellschaft 07 e.v. Gochsheim Bürgerschießen 2014 Teilnehmer: 24 Mannschaften 23 Einzelschützinnen und -schützen zus. 95 Bürgerschützinnen und -schützen davon: 18 Jugendliche 24 Damen 53 Herren Bürgerkönig Platz Name Ergebnisse: 1

Mehr

Weitere Informationen

Weitere Informationen 160 Geschäftsbericht 2015 Weitere Informationen 162 164 165 166 Umschlag Fünfjahresübersicht Bilanz Fünfjahresübersicht Gewinn- und Verlustrechnung Der Aufsichtsrat Der Vorstand Finanzkalender und Kontakte

Mehr

BÄRENCUP Jahres Rangliste 2016

BÄRENCUP Jahres Rangliste 2016 BÄRENCUP Jahres Rangliste 2016 Die besten 3 Ergebnisse im Salzburger Land addiert U12/ 9 Loch Bär Rang Mädchen U12 Golfclub Punkte 1 Hillebrand Lisa Open Golf 111 2 Winter Viktoria GC Gastein 96 3 Pfingstmann

Mehr

Einzelzeitfahren RC Urltal 12 km Einzelzeitfahren Offizielle Ergebnisliste

Einzelzeitfahren RC Urltal 12 km Einzelzeitfahren Offizielle Ergebnisliste Name und Platz Vorname Schüler weibl. Einzelzeitfahren 12 km Einzelzeitfahren Offizielle Ergebnisliste Nr. Jahrgang Klub Ziel Zeit ASKÖ SHS 1 3 1996 23:38.34 Carolina Waidhofen / Ybbs 2 Schwandl Nina 0

Mehr

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2010 von Montag, 23.9. bis Freitag, 27.9.2013 Kurse MA-WIN10A, F

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2010 von Montag, 23.9. bis Freitag, 27.9.2013 Kurse MA-WIN10A, F Prüfungsausschuss B1, Montag, 23. September 2013, Raum: 401D 09:30-10:00 Neuert, Robin Marketing / Personalwirtschaft A 10:10-10:40 Eutermoser, Florian Rechnungswesen / Materialwirtschaft A 10:50-11:20

Mehr

NÖ Landesmeisterschaften 2016-1. Teil 21.05.2016

NÖ Landesmeisterschaften 2016-1. Teil 21.05.2016 Teilnehmende Vereine Seite NÖ Landesmeisterschaften 206 -. Teil 2.05.206 Teilnehmende Vereine Land / Verein Teilnehmer Starts Damen Herren Gemischt Einzel Staffel Damen Herren Gemischt Einzel Staffel.

Mehr

Saison 2015/ Gesamtrangliste Klasse Stock

Saison 2015/ Gesamtrangliste Klasse Stock Ost Süd Nord Mitte Süd Süd Nord Ost Mitte Süd Mitte Süd Ost West Süd Ost Süd Süd Ost Ost Mitte Nord West Süd Ost Mitte Nord Süd Süd Nord Mitte Ost Süd Nord Ost Mitte Süd Nord Ost Süd Ost Mitte Ost Mitte

Mehr

Samstag, Firmen- und Gesundheitslauf. Waldbronn - Karlsbad-Langensteinbach ERGEBNISLISTE

Samstag, Firmen- und Gesundheitslauf. Waldbronn - Karlsbad-Langensteinbach ERGEBNISLISTE Samstag, 23.10.2010 1. Firmen- und Gesundheitslauf Waldbronn - Karlsbad-Langensteinbach ERGEBNISLISTE Ergebnisliste 2,5km-Lauf 1. Gesundheits- und Firmenlauf Waldbronn-Karlsbad 23.10.2010 Waldbronn Frauen

Mehr

Bekanntmachung der Wahlergebnisse

Bekanntmachung der Wahlergebnisse Der Kanzler als Wahlleiter Bekanntmachung der Wahlergebnisse zu den Wahlen der Gruppenvertreter in die Universitätsorgane sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen

Mehr

AUSZUG AUS DER GESCHÄFTSVERTEILUNGSÜBERSICHT (Stand: 1. März 2016) Senatsgruppe A, Handels- und Unternehmenssachen. (Handelssachen) Dr.

AUSZUG AUS DER GESCHÄFTSVERTEILUNGSÜBERSICHT (Stand: 1. März 2016) Senatsgruppe A, Handels- und Unternehmenssachen. (Handelssachen) Dr. OBERLANDESGERICHT WIEN 1011 Wien Schmerlingplatz 11 Telefon: +43 1 515 0 Senat AUSZUG AUS DER GESCHÄFTSVERTEILUNGSÜBERSICHT (Stand: 1. März 016) Senatsgruppe A, Handels- und Unternehmenssachen Johann Guggenbichler

Mehr

B I L A N Z Z U M 31. 12. 2013

B I L A N Z Z U M 31. 12. 2013 B I L A N Z Z U M 31. 12. A K T I V A P A S S I V A A. A N L A G E V E R M Ö G E N A. V E R E I N S V E R M Ö G E N I. S a c h a n l a g e n I. G e w i n n r ü c k l a g e n 1. andere Anlagen, Betriebs-

Mehr

Urkunde. Schul-Orientierungslauf. Gymnasium Seligenthal. am im Hofgarten Landshut. Luca Dobay Andrew Barnhoorn. haben mit 15 Kontrollposten

Urkunde. Schul-Orientierungslauf. Gymnasium Seligenthal. am im Hofgarten Landshut. Luca Dobay Andrew Barnhoorn. haben mit 15 Kontrollposten Luca Dobay Andrew Barnhoorn haben mit 15 Kontrollposten in einer Zeit von 42:04 min. in der Kategorie Jungen den 1. Platz belegt. Junyeong Sohn Severin Brantl haben mit 15 Kontrollposten in einer Zeit

Mehr

Anwesenheitszeiten Lehrer

Anwesenheitszeiten Lehrer Anwesenheitszeiten Lehrer In dieser Liste können Sie alle Lehrer, die an den Gesprächstagen teilnehmen, mit ihren enstprechenden Zeiten wiederfinden. Einige Lehrkräfte bieten Zeiten außerhalb der normalen

Mehr

Aarau AG Tod von Danioth, Ludwig Ambros am Andermatt UR Geburt von Danioth, Ludwig Ambros am

Aarau AG Tod von Danioth, Ludwig Ambros am Andermatt UR Geburt von Danioth, Ludwig Ambros am Aarau AG Tod von Danioth, Ludwig Ambros am 24.12.2006 Andermatt UR Geburt von Danioth, Ludwig Ambros am 13.04.1929 Arlesheim BL Hochzeit von Derendinger, Sarah Maria Elisabeth und Jensen, Björn Olaf am

Mehr

1. OFFENE STADTMEISTERSCHAFTEN BAYREUTH KEGELN Ergebnislisten Sportkegler und Hobbykegler

1. OFFENE STADTMEISTERSCHAFTEN BAYREUTH KEGELN Ergebnislisten Sportkegler und Hobbykegler 1. OFFENE STADTMEISTERSCHAFTEN BAYREUTH KEGELN 2016 Ergebnislisten Sportkegler und Hobbykegler INHALTSVERZEICHNIS Inhalt Mannschaften Sportkegler Aktive und Jugend 1 Ergebnisse Sportkegler Einzelwertung

Mehr

Zusammenstellung des endgültigen Wahlergebnisses Ratswahl Bad Honnef am 30. August 2009

Zusammenstellung des endgültigen Wahlergebnisses Ratswahl Bad Honnef am 30. August 2009 Zusammenstellung des endn Wahlergebnisses un Von den n entfallen auf RSK-HON-010 1.237 745 9 736 1 Profittlich, Peter (CDU) 331 45,0 = 60,2% 2 Witte, Hartmut (SPD) 98 13,3 3 Krahe, Hans-Heribert (BB) 105

Mehr

5-Kampf 2004 weiblich

5-Kampf 2004 weiblich 5-Kampf 2004 weiblich Platz Schwimmerin Jg. Verein Punkte 1. Gärtner, Rabea 2004 SV Dachau 1925 e.v. 60 2. Becker, Konstanze 2004 SG Stadtwerke München 43 3. Winzer, Lea 2004 SV Dachau 1925 e.v. 34 4.

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld

Freiwillige Feuerwehr Euratsfeld Mannschaftswertung 38. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb 08.08.2015-08.08.2015 BFKDO Amstetten Eigene 1 01205 Erla 34:37,12 David Frank, Manuel Mayrhofer Jakob Frank, Philipp Fürst David Frank, Manuel

Mehr

Freiwillige Feuerwehr Sallingberg

Freiwillige Feuerwehr Sallingberg Mannschaftswertung 38. Bezirkswasserdienstleistungsbewerb 08.08.2015-08.08.2015 BFKDO Amstetten Eigene 1 01205 Erla 34:37,12 David Frank Jakob Frank Manuel Mayrhofer David Frank, Manuel Mayrhofer David

Mehr

Unsere Publikationen können Sie per unter oder telefonisch unter DW 951 oder DW 955 bestellen.

Unsere Publikationen können Sie per  unter oder telefonisch unter DW 951 oder DW 955 bestellen. PUBLIKATIONEN Unsere Publikationen können Sie per E-Mail unter shop@museumnoe.at oder telefonisch unter +43 2742 90 80 90 DW 951 oder DW 955 bestellen. Die Versandkosten betragen pauschal EUR 6,00 (innerhalb

Mehr

Schülername Klasse Projektthema Foto

Schülername Klasse Projektthema Foto Schülername Klasse Projektthema Foto 1. Bayerhammer Florian BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 2. Harfmann Kevin BK 3a FC Barcelona - Red Bull 1 3. Hartmann Julia BK 3a Marken und Handelsketten im Vergleich

Mehr

WIENER MEISTERSCHAFT LIGA und GRUPPE A. AUSTEILUNGEN und BUTLERWERTUNG vom Montag, 11. April 2016 ERGEBNISSE IN VPS : 11,47

WIENER MEISTERSCHAFT LIGA und GRUPPE A. AUSTEILUNGEN und BUTLERWERTUNG vom Montag, 11. April 2016 ERGEBNISSE IN VPS : 11,47 WIENER MEISTERSCHAFT 2015-2016 LIGA und GRUPPE A AUSTEILUNGEN und BUTLERWERTUNG vom Montag, 11. April 2016 ERGEBNISSE IN VPS : LIGA 1 AU1 W1 Tabelle Liga 4,50 15,50 BC WIEN 1 205,41 2 BC AUSTRIA 1 209,91

Mehr

Finanzplan der Stadion GmbH

Finanzplan der Stadion GmbH Finanzplan der Stadion GmbH Plan Plan Ist 2004 2003 2002 Mittelbedarf Investitionen Immaterielle Vermögensgegenstände 0 0 0 Grundstücke 0 0 0 - davon Gebäude 0 0 0 Bauten auf fremden Grundstücken 300.000

Mehr