Liste St.Galler Steuerwerte (nicht kotierte Titel) per (Stand ) Pauschalabzug für Minderheitsbeteiligungen. Bemerkung: Legende:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liste St.Galler Steuerwerte (nicht kotierte Titel) per 31.12.2014 (Stand 30.11.2015) Pauschalabzug für Minderheitsbeteiligungen. Bemerkung: Legende:"

Transkript

1 Pauschalabzug für Minderheitsbeteiligungen 1 Für Beteiligungen bis 50% wird ein Pauschalabzug von 30% des Bruttosteuerwerts gewährt. Anspruch darauf haben Steuerpflichtige, welche die Kriterien gemäss Rz 61f. des Kreisschreibens 28 der Schweizerischen Steuerkonferenz vom 28. August 2008 erfüllen. Die Beteiligungen beider Ehegatten am gleichen Unternehmen werden für die Ermittlung der Minderheitsquote zusammengerechnet. Der Abzug wird auch bei einer angemessenen Dividende gewährt. Bemerkung: Das Kantonale Steueramt ist bemüht die richtigen e zu publizieren. Trotzdem kann es zu fehlenden oder fehlerhaften Angaben in der Liste der St. Galler e kommen. In solchen Fällen bleibt eine entsprechende Berücksichtigung oder Korrektur in den Veranlagungsverfahren vorbehalten. Es gilt die StB-Weisung Nr Deklaration der e in der persönlichen Steuererklärung Sind die e von nicht kotierten Gesellschaften bei Einreichen der persönlichen Steuererklärung des Beteiligungsinhabers diesem von der Gesellschaft nicht bekannt gegeben oder noch nicht durch das Kantonale Steueramt eröffnet worden, hat der Beteiligte unter Angabe der Anzahl Titel, der genauen Firmen- und Titelbezeichnung gemäss Handelsregister, des Nennwertes und - soweit möglich - des letztbekannten es (gemäss der letzten eröffneten Veranlagung) im schriftenverzeichnis einzutragen. Zudem sind alle en und geldwerten Leistungen zu deklarieren. Die e werden bei der Veranlagung von Amtes wegen überprüft und wo nötig korrigiert. Legende: NA = Namenaktie, = Partizipationsschein Allfällige Rückfragen sind zu richten an: Kantonales Steueramt Abt. Verrechnungssteuer & schriftenbewertung Davidstrasse 41, 9001 St. Gallen (Tel. 058/ oder 058/ ) Liste St.Galler e (nicht kotierte Titel) per (Stand ) Dossier Gesellschaft Ort Nominal- Auschüttung 6398 Bank in Zuzwil AG Zuzwil 50 3' Baugesellschaft Birkenau 4391 Bergbahnen Wildhaus AG Buchs 4'90 12 Wildhaus Brauerei NA St. Gallen 28'10 63 Schützengarten ' liste per

2 Dossier Gesellschaft Ort Nominal Buchsmedien AG Buchs 10 1'31 2' City Parking St. Gallen AG Clientis Bank Toggenburg AG 4723 Clientis Bank Oberuzwil AG 6207 Clientis Bank Thur Genossenschaft 4824 dfmedia ag (Druckerei Flawil AG) 3944 Elektrizitätsversorgung Kaltbrunn AG 3996 Elektrizitätswerk Uznach St. Gallen 1'10 1'76 Kirchberg Oberuzwil KEP Ebnat-Kappel % Flawil Kaltbrunn 20 3'60 9 Uznach 10 3'62 14 (Jahr 2013) FC St. Gallen AG St. Gallen Immobilien AG des Konsumvereins St.Gallen St. Gallen Landi Säntis AG Neckertal Landi See AG Eschenbach Maschgenkammbahnen Flumserberg AG Quarten 50 3' Pizolbahnen AG Bad Ragaz Prodkammbahnen NA/IA Flums 50 2'50 6 Flumserberg Raststätte Rheintal AG 5249 Raststätte Thurau AG Buchs 50 1'35 10 Zuzwil 6'00 25 liste per

3 Dossier Gesellschaft Ort Nominal Raststätte *** WalenseeAG Unterterzen Rheintal Medien AG Quarten 70 Berneck GA (Gratisaktien nur bei Bund 3 steuerbar) 2898 Rheintaler Druckerei und Verlags AG Berneck RVA Druck u. Medien AG Altstätten Sarganserländer- Druck AG 4922 Skilift Degersheim AG 4607 Skilift Hochwacht AG Mels Degersheim 10 1 Mosnang Skilift AG Oberhelfenschwil 4414 Skilifte Iltios AG Unterwasser Oberhelfenschwil Wildhaus ' Sportbahnen Amden AG Amden Sportcenter Rapperswil Grünfeld AG, Jona Jona 1' Sportbahn Krummenau- Wolzenalp AG Nesslau- Krummenau Stadion St. Gallen AG St. Gallen Stöfeli AG Wildhaus- 50 1' St. Galler Tagblatt AG St. Gallen '46 (Jahr 2013) 4412 Toggenburg Bergbahnen AG Wildhaus Toggenburg Medien AG Wattwil Trocknungsanlagen AG Kaltbrunn 30 2'25 6 liste per

4 4 Dossier Gesellschaft Ort Nominal Trocknungsanlage Niederuzwil AG Uzwil Wipa Wil NA 10'50 8 Wiler Parkhaus AG 9'50 8 *** Die Rheintal Medien AG, Berneck Dossier-Nr entstand durch die Fusion von: Rheintaler Druckerei & Verlags AG, Berneck Doss und der RVA Druck und Medien AG, Altstätten Doss. 282 liste per

5 liste per

Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen

Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen Anhang Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen 1 Wahlkreis St.Gallen 1.01 Alters- und Pflegeheim Wiborada Bernhardzell 46 1.02 Senioren- und Spitex-Zentrum Eggersriet 25 1.03 Altersheim Abendruh Gossau

Mehr

StB 56 Nr. 1. Wertpapiere ohne Kurswert. 1. Grundsatz

StB 56 Nr. 1. Wertpapiere ohne Kurswert. 1. Grundsatz Wertpapiere ohne Kurswert 1. Grundsatz Für Bewertungen von Wertpapieren ohne Kurswert für die Vermögenssteuer auf einen Bilanzstichtag ab 1. Januar 2008 findet das Kreisschreiben Nr. 28 der Schweizerischen

Mehr

Regierungsbeschluss über die Pflegeheimliste

Regierungsbeschluss über die Pflegeheimliste Gesetzessammlung des Kantons St.Gallen 38.8 Regierungsbeschluss über die Pflegeheimliste vom 20. Dezember 20 (Stand. Februar 205) Die Regierung des Kantons St.Gallen erlässt gestützt auf Art. 39 Abs. Bst.

Mehr

Gemeindepräsidien im Vollamt

Gemeindepräsidien im Vollamt Gemeindepräsidien im Vollamt Themen/Vortragsskizze St. Galler Modell Entstehung Vor- und Nachteile Verhältnis GP und GRS Anstellungsbedingungen Abwahl: Entschädigung / Sicherstellung KANTON ST.GALLEN Gemeinden

Mehr

Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen

Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen Anhang Pflegeheimliste für den Kanton St.Gallen 1 Wahlkreis St.Gallen 1.01 Alters- und Pflegeheim Wiborada Bernhardzell 46 1.02 Senioren- und Spitex-Zentrum Eggersriet 25 1.03 Altersheim Abendruh Gossau

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedgemeinden (Arbeitgeber)

Verzeichnis der Mitgliedgemeinden (Arbeitgeber) Verzeichnis der Mitgliedgemeinden (Arbeitgeber) 1. Politische Gemeinden 510 Stadt Altstätten 012 Amden 014 Andwil 016 Au 530 Bad Ragaz 043 Balgach 044 Berg 045 Berneck 051 Buchs 057 Bütschwil-Ganterschwil

Mehr

Das Aktionärs-Sparkonto Unica. Ihre Mitsprache ist uns etwas wert

Das Aktionärs-Sparkonto Unica. Ihre Mitsprache ist uns etwas wert Das Aktionärs-Sparkonto Unica Ihre Mitsprache ist uns etwas wert Drei Vorteile auf einen Blick Exklusiv für die Aktionäre der St.Galler Kantonalbank offerieren wir mit dem Aktionärs-Sparkonto Unica ein

Mehr

Sparen 3. Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge

Sparen 3. Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge Sparen 3 Finanzielle Vorteile für Ihre individuelle Vorsorge Denken Sie schon heute an morgen Ihre individuellen Bedürfnisse, Vorstellungen und persönliche Lebenssituation unterscheiden Sie von denjenigen

Mehr

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel

Das Sparkonto. Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Das Sparkonto Erreichen Sie sicher Ihr Sparziel Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche Das Sparkonto der St.Galler Kantonalbank ist die ideale Ergänzung zum Privatkonto. Dank höherem Zins erreichen Sie damit Ihre

Mehr

Das Vereinskonto. Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick

Das Vereinskonto. Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick Das Vereinskonto Die Leistungen für Ihren Verein auf einen Blick Das Vereinskonto komfortabel und günstig Das Vereinskonto ist die ideale Dreh scheibe, wenn es um die Finanzen Ihres Vereins geht. Perfekt

Mehr

Familienergänzende Kinderbetreuung im Kanton St. Gallen

Familienergänzende Kinderbetreuung im Kanton St. Gallen Discussion Papers on Economics and Entrepreneurial Management 5/2011 Familienergänzende Kinderbetreuung im Kanton St. Gallen Silvia Simon & Claudia Zogg Chur, September 2011 Discussion Papers on Economics

Mehr

Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzonen

Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzonen Kanton St.Gallen Baudepartement Amt für Raumentwicklung und Geoinformation Abteilung Bauen ausserhalb Bauzonen Bauten und Anlagen ausserhalb der Bauzonen Die nachfolgenden Ausführungen sollen sowohl Gesuchstellende

Mehr

BahnJournalisten Schweiz, Medienreise 2014

BahnJournalisten Schweiz, Medienreise 2014 S-Bahn St.Gallen, Zukunftsaussichten BahnJournalisten Schweiz, Medienreise 2014 Herisau, 14. April 2014 Volkswirtschaftsdepartement Inhalt 1. S-Bahn St.Gallen heute 2. Fahrplan 2015 Optimierungen 3. Restanzen

Mehr

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds

Das Fondskonto. Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Das Fondskonto Sparen Sie gezielt mit Anlagefonds Bestimmen Sie Ihren Vermögensaufbau Sie wollen Ihr Vermögen systematisch aufbauen und sich dabei trotzdem jederzeit einen Geldbetrag auszahlen lassen?

Mehr

Gutachten Horizontaler Finanzausgleich

Gutachten Horizontaler Finanzausgleich IFF INSTITUT FÜR FINANZWISSENSCHAFT Varnbüelstrasse 19 Telefon +41 (0)71 224 25 20 UND FINANZRECHT CH9000 St.Gallen Telefax +41 (0)71 224 26 70 Homepage: www.iff.unisg.ch Gutachten Horizontaler Finanzausgleich

Mehr

Jahresbericht 2009. und Mitarbeitern wurde in allen Bereichen ausgezeichnete Arbeit geleistet.

Jahresbericht 2009. und Mitarbeitern wurde in allen Bereichen ausgezeichnete Arbeit geleistet. Jahresbericht 2009 Jahresbericht 2009 Bereits blicken wir wieder auf ein vergangenes Jahr zurück. 2009 war für unsere Region recht positiv. In allen Dienstleistungsbereichen konnten wir unsere Leistungen

Mehr

BWZ Toggenburg Abteilung Gesundheitswesen Brückenangebote Bürgistrasse 16 9620 Lichtensteig

BWZ Toggenburg Abteilung Gesundheitswesen Brückenangebote Bürgistrasse 16 9620 Lichtensteig Allgemeine Informationen Schulstandorte BWZ Toggenburg Gewerbliche Abteilung Bahnhofstrasse 29 9630 Wattwil T 071 987 70 80 F 071 987 70 90 www.bwzt.ch info@bwzt.ch BWZ Toggenburg Abteilung Gesundheitswesen

Mehr

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT 5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT VORSTEHER Generalsekretariat Sekretariat Rechtsdienst Zentraler Dienst Fachstelle für Statistik Amt für öffentlichen Verkehr Kantonsforstamt Waldregion 1 St.Gallen Waldregion

Mehr

Finreon Tail Risk Control 0 100 Fonds. Geringeres Risiko dank systematischer Kontrolle

Finreon Tail Risk Control 0 100 Fonds. Geringeres Risiko dank systematischer Kontrolle Finreon Tail Risk Control 0 100 Fonds Geringeres Risiko dank systematischer Kontrolle Substanzverluste vermeiden Börsencrashs vernichten nicht nur Aktienrenditen, sondern auch das Kapital, mit dem zukünftige

Mehr

St. Gallischer Hilfsverein für Gemütskranke. für Gemütskranke. Jahresbericht 2014

St. Gallischer Hilfsverein für Gemütskranke. für Gemütskranke. Jahresbericht 2014 St. Gallischer Hilfsverein für Gemütskranke St. Gallischer Hilfsverein für Gemütskranke Jahresbericht 2014 2 Inhalt 3 Bericht des Präsidenten 4 Bericht des Geschäftsleiters 5 Betreute Wohngemeinschaft

Mehr

Register der beaufsichtigten Einrichtungen des Kantons St.Gallen

Register der beaufsichtigten Einrichtungen des Kantons St.Gallen Personalstiftung der Firma RhV Elektrotechnik AG Schöntalstrasse 1, 9450 Altstätten SG Nummer SG 1200 Eintragungsdatum 07.11.1995 Fürsorgestiftung der Hans Hongler AG Altstätten c/o Hans Hongler AG, 9450

Mehr

Zinssätze und Kontoinformationen

Zinssätze und Kontoinformationen Zissätze ud Kotoiformatioe Gültig ab 1. März 2015 Privatkoto Euro-Privatkoto Jugedkoto ud Koto 25 Zissatz 0.000 % 0.000 % Jugedkoto bis CHF 10 000. 0.500 % über CHF 10 000. 0.000 % Koto 25 0.000 % Verwedug

Mehr

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte

Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa. Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Kantonalbank BASIC MasterCard und BASIC Visa Leisten Sie sich mehr dank einer preiswerten Kreditkarte Setzen Sie auf Ihre Karte Vertrauen Sie bei der Wahl Ihrer Kreditkarte der St.Galler Kantonalbank.

Mehr

Mein erster Karriereschritt. Meine erste Bank. Das Trainee-Programm der St.Galler Kantonalbank.

Mein erster Karriereschritt. Meine erste Bank. Das Trainee-Programm der St.Galler Kantonalbank. Mein erster Karriereschritt. Meine erste Bank. Das Trainee-Programm der St.Galler Kantonalbank. Meine erste Bank. Als regional verwurzelte Universalbank beraten und betreuen wir seit bald 150 Jahren Privatund

Mehr

4. Etappe Tour de Suisse 2015

4. Etappe Tour de Suisse 2015 Steigung / montée 1960 m Gesamtzeit / Temps prévu 4 h 43 sec Gefälle / descente 2010 m 41 Neutralisation 12.8 Km 12:10 13:10 13:10 13:10 619 0.0 193.2 Reichenauerstrasse 12:32 13:32 13:32 13:32 606 0.9

Mehr

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT 5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT VORSTEHER Generalsekretariat Amt für öffentlichen Verkehr Sekretariat Rechtsdienst Zentraler Dienst Fachstelle für Statistik Waldregion 1 St.Gallen Waldregion 2 Werdenberg-Rheintal

Mehr

Meine erste Bank. Die St. Galler Kantonalbank stellt sich vor.

Meine erste Bank. Die St. Galler Kantonalbank stellt sich vor. Meine erste Bank. Die St. Galler Kantonalbank stellt sich vor. Meine erste Bank der Region. Vertrauen schenken, Sicherheit geben, Verantwortung übernehmen, Fortschritt gestalten das ist die Basis für eine

Mehr

Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein.

Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein. Sicherheits-Check für Ihr Portfolio: Schlagen Sie jetzt den richtigen Weg ein. Editorial Ein schät zung der eigenen Ressourcen. Von der einfachen Wanderung bis hin zur hochalpinen Klettertour gibt es verschiedenste

Mehr

Verrechnung von Vorjahresverlusten in der interkantonalen Steuerausscheidung

Verrechnung von Vorjahresverlusten in der interkantonalen Steuerausscheidung Schweizerische Steuerkonferenz KS 24 Verrechnung von Vorjahresverlusten in der interkantonalen Steuerausscheidung Kreisschreiben vom 17. Dezember 2003 1. Bisherige Praxis Die Berücksichtigung von Verlusten,

Mehr

Ressort / Funktionen:

Ressort / Funktionen: 1. VORSTAND Verzeichnis der Organe der kantonalen Aerztegesellschaft, ihrer Vertreter in den FMH-Gremien und der Aerztemitglieder kantonaler Behörden und Kommissionen Stand 01.07.2013 1.1. Geschäftsleitung

Mehr

Pensionierung: Schöne Aussichten dank gezielter Planung

Pensionierung: Schöne Aussichten dank gezielter Planung Entspannt in die zweite Lebenshälfte Pensionierung: Schöne Aussichten dank gezielter Planung Mit einer frühzeitigen Vorbereitung können Sie die zweite Lebenshälfte entspannter geniessen. Sicher in die

Mehr

Aktionärskonto. Das überzeugende «Rundum-sorglos-Paket» Ein Unternehmen der LLB-Gruppe

Aktionärskonto. Das überzeugende «Rundum-sorglos-Paket» Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Aktionärskonto Das überzeugende «Rundum-sorglos-Paket» Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Das Aktionärskonto Ihr «Rundum-sorglos-Paket» Das Aktionärskonto der Bank Linth ist Ihr überzeugendes «Rundumsorglos-Paket».

Mehr

Mehr Zug für die S-Bahn St.Gallen 2013. Vorschläge für ein besseres Angebot im nördlichen Kantonsteil

Mehr Zug für die S-Bahn St.Gallen 2013. Vorschläge für ein besseres Angebot im nördlichen Kantonsteil Mehr Zug für die S-Bahn St.Gallen 2013 Vorschläge für ein besseres Angebot im nördlichen Kantonsteil Motivation Nach jahrelanger Vorankündigung wurden im Herbst 2007 erste Details der nächsten Ausbaustufe

Mehr

15. KIRCHEN. Katholisches Kollegium Mitgliederzahl 180. Klosterhof 6a, 9000 St.Gallen, Tel. 071 227 33 33, sgadmin@kath.ch

15. KIRCHEN. Katholisches Kollegium Mitgliederzahl 180. Klosterhof 6a, 9000 St.Gallen, Tel. 071 227 33 33, sgadmin@kath.ch 15. KIRCHEN Katholisches Kollegium Mitgliederzahl 180 Klosterhof 6a, 9000 St.Gallen, Tel. 071 227 33 33, sgadmin@kath.ch Präsidentinnen und Präsidenten seit 1972: 1972/73 Steiner Hans, Dr., Kantonsgerichtspräsident,

Mehr

Dank Hausarztmodell von tieferen Krankenkassen-Prämien profitieren! Online-Offertanfrage unter www.xundart.ch. Jetzt Prämien sparen!

Dank Hausarztmodell von tieferen Krankenkassen-Prämien profitieren! Online-Offertanfrage unter www.xundart.ch. Jetzt Prämien sparen! Jetzt Prämien Wil Uzwil Flawil Toggenburg Dank Hausarztmodell von tieferen Krankenkassen-Prämien profitieren! Online-Offertanfrage unter www. D a s Ä r z t e n e t z w e r k Hausarzt wählen Gesundheitsversorgung

Mehr

Vorsorgekonto 3a. Steuerbegünstigtes Vorsorgesparen in der Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe

Vorsorgekonto 3a. Steuerbegünstigtes Vorsorgesparen in der Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015. Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vorsorgekonto 3a Steuerbegünstigtes Vorsorgesparen in der Säule 3a Gültig ab 1. Januar 2015 Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vorsorge ist ein lebensbegleitender Prozess Mit dem Vorsorgekonto 3a entscheiden

Mehr

Erziehungsdepartement

Erziehungsdepartement Erziehungsdepartement VORSTEHER Generalsekretariat Departementssekretariat Geschäftsstelle Erziehungsrat Recht und Personal Inneres/Informatik Regionalsekretariat EDK Aussenbeziehungen Geschäftsstelle

Mehr

xundart mit dem bewährten Hausarztmodell in eine gesunde Zukunft! Online-Offertanfrage unter www.xundart.ch Jetzt Prämien sparen!

xundart mit dem bewährten Hausarztmodell in eine gesunde Zukunft! Online-Offertanfrage unter www.xundart.ch Jetzt Prämien sparen! Jetzt Prämien sparen! Wil Uzwil Flawil Toggenburg xundart mit dem bewährten Hausarztmodell in eine gesunde Zukunft! Online-Offertanfrage unter www.xundart.ch D a s Ä r z t e n e t z w e r k Hausarzt wählen

Mehr

Kantonsratswahlen 2016: Wahlkreis Toggenburg

Kantonsratswahlen 2016: Wahlkreis Toggenburg Liste Nr. 01: Die Mitte, CVP Toggenburg Listenverbindung: Liste Nr. 01 und Liste Nr. 08 01.01 Widmer Andreas 1960 Geschäftsführer Mühlrüti bisher 01.02 Brändle Karl 1958 Gemeindepräsident Bütschwil bisher

Mehr

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. Mein erstes Konto.

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. Mein erstes Konto. www.sgkb.ch/jugekude Meie erste Freiheit. Mei erstes Koto. Meie erste Commuity. Der Schritt i die Uabhägigkeit begit bei der St.Galler Katoalbak verheissugsvoll: mit Kotovorteile, e-bakig ud Kreditkarte

Mehr

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte

Das Privatkonto. Ihre Basis für alle Bankgeschäfte Das Privatkoto Ihre Basis für alle Bakgeschäfte Nehme Sie eies für alles Das Privatkoto ist ei Servicekoto, das Ihe alle Diestleistuge für de tägliche Gebrauch bietet als Lohkoto oder als Drehscheibe für

Mehr

kmu frauen st.gallen Eine Gruppe des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV)

kmu frauen st.gallen Eine Gruppe des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) WIRTSCHAFT 11 kmu frauen st.gallen Eine Gruppe des Kantonalen Gewerbeverbandes St.Gallen (KGV) Jahresbericht 2010 (Stand Dezember 2010) VORSTAND Amtsdauer 2009 2012 Brunnschweiler Ulrike, Rorschacherberg

Mehr

VI 32. Öffentlicher Regionalverkehr. Kennzeichnung

VI 32. Öffentlicher Regionalverkehr. Kennzeichnung Öffentlicher Regionalverkehr Kennzeichnung Geschäftsnummer VI 32 Sachbereich Verkehr Verfasst durch Amt für öffentlichen Verkehr Am 11. März 2014 Siehe auch VI 11 Gesamtverkehr, VI 31 Öffentlicher Fernverkehr,

Mehr

Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr

Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr Preistabelle für Konti, Karten und Geldverkehr Gültig ab 1. Mai 2015 Konti Kontoführung für Jugendkonto, Konto 25, Ausbildungskonto Kontoführung für alle Sparkonti, Hypozinskonto, Vereinskonto Kontoführung

Mehr

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Mein erstes Konto.

www.sgkb.ch/jungekunden Meine erste Freiheit. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Mein erstes Konto. www.sgkb.ch/jugekude Meie erste Freiheit. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Mei erstes Koto. JETZT 10 1000. GEWINNEN! Wer jetzt ei Koto eröffet, immt automatisch am grosse Wettbewerb teil. Uter alle Teilehmede

Mehr

www.faplasg.ch Spendenkonto: CH 39 0690 0042 0101 49403, Bank Acrevis St. Gallen 9004 St. Gallen, PC-Konto 30-38175-8

www.faplasg.ch Spendenkonto: CH 39 0690 0042 0101 49403, Bank Acrevis St. Gallen 9004 St. Gallen, PC-Konto 30-38175-8 F a m i l i e n p l a n u n g S c h w a n g e r s c h a f t S e x u a l i t ä t B e r a t u n g I n f o r m a t i o n H i l f e T ä t i g k e i t s b e r i c h t 2 www.faplasg.ch St. Gallen Vadianstrasse

Mehr

ST. GALLEN EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER

ST. GALLEN EIN- & ZWEIFAMILIENHÄUSER K. G. 8646 Wagen... 2 R. C. 8722 Kaltbrunn... 2 B. E. 8733 Eschenbach... 3 M. H. 9032 Engelburg... 3 R. R. 9032 Engelburg... 4 W. B. 9032 Engelburg... 4 K. A. 9115 Dicken... 5 Fam. S. 200 Gossau... 5 M.

Mehr

Brückenangebote: Berufsvorbereitungsjahr Vorlehre Integrationskurs

Brückenangebote: Berufsvorbereitungsjahr Vorlehre Integrationskurs Amt für Berufsbildung Bildungsdepartement des Kantons St.Gallen Brückenangebote: Berufsvorbereitungsjahr Vorlehre Integrationskurs 1 Brückenangebote 1 2 3 Öffentliche Brückenangebote Ab dem Schuljahr 2007/08

Mehr

für das digitale Ausleihen von Inhalten aus der Digitalen Bibliothek

für das digitale Ausleihen von Inhalten aus der Digitalen Bibliothek Allgemeine Benutzungsbedingungen für das digitale Ausleihen von Inhalten aus der Digitalen Bibliothek (Stand 27.11.2015 Version 3.1) Präambel Die Digitale Bibliothek ist ein Service der Gemeinde- und Schulbibliothek

Mehr

3. REGIERUNG. Mitglieder der Regierung. Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012. Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin

3. REGIERUNG. Mitglieder der Regierung. Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012. Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin 3. REGIERUNG Mitglieder der Regierung Amtsdauer: 1. Juni 2008 bis 31. Mai 2012 Keller-Sutter Karin, Regierungspräsidentin Vorsteherin des Sicherheits- und Justizdepartementes Mitglied der Freisinnig-Demokratischen

Mehr

Dank Hausarztmodell von tieferen Krankenkassen-Prämien profitieren! Online-Offertanfrage unter www.xundart.ch. Jetzt Prämien sparen!

Dank Hausarztmodell von tieferen Krankenkassen-Prämien profitieren! Online-Offertanfrage unter www.xundart.ch. Jetzt Prämien sparen! Jetzt Prämien sparen! Wil Uzwil Flawil Toggenburg Dank von tieferen Krankenkassen-Prämien profitieren! Online-Offertanfrage unter Hausarzt wählen Gesundheitsversorgung optimieren Prämien sparen xundart

Mehr

Zusatzauflage der Zeitungsbeilage im November 2013 FAHRPLANWECHSEL. am 15. Dezember 2013 MEHR ÖV FÜR ALLE. Die neue S-Bahn St.

Zusatzauflage der Zeitungsbeilage im November 2013 FAHRPLANWECHSEL. am 15. Dezember 2013 MEHR ÖV FÜR ALLE. Die neue S-Bahn St. FAHRPLANWECHSEL am 15. Dezember 2013 MEHR ÖV FÜR ALLE Zusatzauflage der Zeitungsbeilage im November 2013 Die neue S-Bahn St. Gallen Mittwoch, 27. November 2013 Neue S-Bahn St. Gallen 3 Noch bequemer und

Mehr

2. KANTONSRAT. Präsidentinnen und Präsidenten seit 1993

2. KANTONSRAT. Präsidentinnen und Präsidenten seit 1993 2. KANTONSRAT Amtsdauer: 1. Juni 2012 bis 31. Mai 2016 Kantonsratspräsident für das Amtsjahr 2015/2016 Straub Markus Dipl. Facility Manager NDS FH, Rüthi SG Präsidentinnen und Präsidenten seit 1993 Mitgliedschaft

Mehr

POLITISCHE GEMEINDE BENKEN SG. Einbürgerungsrat. Allgemeine Informationen für Einbürgerungswillige Einwohnerinnen und Einwohner

POLITISCHE GEMEINDE BENKEN SG. Einbürgerungsrat. Allgemeine Informationen für Einbürgerungswillige Einwohnerinnen und Einwohner POLITISCHE GEMEINDE BENKEN SG Einbürgerungsrat Der Kanton St. Gallen Allgemeine Informationen für Einbürgerungswillige Einwohnerinnen und Einwohner Wappen Das Wappen des Kantons St. Gallen zeigt ein Stäbebündel

Mehr

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung

Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Bank Linth Invest Die massgeschneiderte Anlagelösung Comfort Die professionelle Vermögensverwaltung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Vermögensverwaltung einfach und fair Ihre Vorteile auf einen Blick Umfassende

Mehr

Brückenangebote Schuljahr 2016/17

Brückenangebote Schuljahr 2016/17 Kanton St.Gallen Berufs- und Weiterbildungszentrum Brückenangebote Schuljahr 2016/17 Verwaltung (Anmeldung): Schulstandort: Berufs- und Weiterbildungszentrum Berufs- und Weiterbildungszentrum Bahnhofstrasse

Mehr

VERLIEBEN, WIRD HIER EINES BESSEREN BELEHRT.

VERLIEBEN, WIRD HIER EINES BESSEREN BELEHRT. x M O B I L I TÄT MOBILITÄT LUST AUF EINE SPRITZFAHRT IM CABRIOLET ODER AUF EINER KULTIGEN VESPA? «MEIN GUIDE» KENNT DIE BESTEN GARAGEN UND SHOWROOMS DER REGION. WER MEINT, IN BLECH KANN MAN SICH NICHT

Mehr

Brückenangebote: Berufsvorbereitungsjahr Vorlehre Integrationskurs

Brückenangebote: Berufsvorbereitungsjahr Vorlehre Integrationskurs Amt für Berufsbildung Erziehungsdepartement des Kantons St.Gallen Brückenangebote: Berufsvorbereitungsjahr Vorlehre Integrationskurs 1 Brückenangebote 1 2 3 Öffentliche Brückenangebote Ab dem Schuljahr

Mehr

Ergebnisbericht der Flächenpotenzialanalyse für den Kanton St.Gallen 2011

Ergebnisbericht der Flächenpotenzialanalyse für den Kanton St.Gallen 2011 Kanton St.Gallen Amt für Wirtschaft und Amt für Raumentwicklung und Geoinformation Ergebnisbericht der Flächenpotenzialanalyse für den Kanton St.Gallen 2011 In Kooperation mit: IRL Institut für Raum- und

Mehr

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Dienstleistungspaket COMPACT... 4 Dienstleistungspaket CONSULT... 5 Dienstleistungspaket COMFORT... 6 1. Depotpreise...

Mehr

Semesterprüfung vom 05.07.2014 Direkte Steuern (4. Semester)

Semesterprüfung vom 05.07.2014 Direkte Steuern (4. Semester) Semesterprüfung vom 05.07.2014 Direkte Steuern (4. Semester) Name:. Vorname: Allgemeine Bemerkungen Dauer der Prüfung: 45 Minuten Erreichbare Punktzahl: 25 Wo nicht ausdrücklich etwas anderes erwähnt wird,

Mehr

Wil Uzwil Flawil Toggenburg. Hausarzt wählen Gesundheitsversorgung optimieren Prämien sparen!

Wil Uzwil Flawil Toggenburg. Hausarzt wählen Gesundheitsversorgung optimieren Prämien sparen! Wil Uzwil Flawil Toggenburg Hausarzt wählen Gesundheitsversorgung optimieren Prämien sparen! xundart eine runde Sache xundart bietet Ihnen eine optimierte Gesundheitsversorgung bei gleichzeitig tieferer

Mehr

Ausgabe 2014.15 FERIEN FÜR ALLE BARRIEREFREIE FERIEN- UND FREIZEITANGEBOTE KLINGT GUT. www.toggenburg.ch

Ausgabe 2014.15 FERIEN FÜR ALLE BARRIEREFREIE FERIEN- UND FREIZEITANGEBOTE KLINGT GUT. www.toggenburg.ch Ausgabe 2014.15 FERIEN FÜR ALLE BARRIEREFREIE FERIEN- UND FREIZEITANGEBOTE www.toggenburg.ch KLINGT GUT Inhaltsverzeichnis Übersichtskarte Toggenburg Seite 2 Freizeitangebote Seite 3-8 Rollstuhlgängige

Mehr

Verzeichnis über ausgestellte Pässe an Kantonsbewohner welche nach Nordamerika od(er) Siebenbürgen ausgewandert sind, im Laufe des Jahrs 1847

Verzeichnis über ausgestellte Pässe an Kantonsbewohner welche nach Nordamerika od(er) Siebenbürgen ausgewandert sind, im Laufe des Jahrs 1847 Verzeichnis über ausgestellte Pässe an Kantonsbewohner welche Nordamerika od(er) Siebenbürgen ausgewandert sind, im Laufe Jahrs 1847 List of passports issued to inhabitants of the canton, who emigrated

Mehr

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland Gültig ab 1. Juli 2014 Inhalt Dienstleistungspaket COMPACT... 4 Dienstleistungspaket CONSULT... 5 Dienstleistungspaket COMFORT...

Mehr

Das neue Arztzeugnis

Das neue Arztzeugnis Das neue Arztzeugnis Erfahrungsbericht aus den Regionen Gesundheits- und Absenzmanagement Projekt mit dem AGV Arbeitgeber-Verband des Rheintals und dem Ärzteverein Rorschach / Rheintal aufgrund einer Initiative

Mehr

Mehr Aufmerksamkeit für Ihre Geldanlagen mit einem Vermögensverwaltungsmandat

Mehr Aufmerksamkeit für Ihre Geldanlagen mit einem Vermögensverwaltungsmandat Mehr Aufmerksamkeit für Ihre Geldanlagen mit einem Vermögensverwaltungsmandat Von unserem Vermögensmanagement dürfen Sie mehr erwarten Es gibt immer mehr vermögende Leute, die aufgrund ihrer persönlichen

Mehr

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland

Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland Dienstleistungen und Preise für Anlagegeschäfte für Kunden im Ausland Gültig ab 1. Januar 2015 Inhalt Dienstleistungspaket COMPACT... 4 Dienstleistungspaket COMFORT... 5 1. Depotpreise... 6 2. Administrationspreise...

Mehr

Unternehmensverkauf die wichtigsten Steuerfallen VOSER RECHTSANWÄLTE

Unternehmensverkauf die wichtigsten Steuerfallen VOSER RECHTSANWÄLTE Unternehmensverkauf die wichtigsten Steuerfallen VOSER RECHTSNWÄLTE lic. iur. Joachim Huber Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte Stadtturmstrasse 19, 5401 Baden j.huber@voser.ch 1. genda und Einleitung Seite

Mehr

ADHS bei Kindern und Jugendlichen: Umgang mit Aggression und medikamentöse Behandlung Einladung zur Fachtagung Mittwoch, 9.

ADHS bei Kindern und Jugendlichen: Umgang mit Aggression und medikamentöse Behandlung Einladung zur Fachtagung Mittwoch, 9. Kinder- und Jugendpsychiatrisches Zentrum kliniksonnenhof ADHS bei Kindern und Jugendlichen: Auswirkungen auf den Schulbesuch, Umgang mit Aggression und medikamentöse Behandlung Einladung zur Fachtagung

Mehr

Preise für Dienst leistungen im Wert schriftengeschäft

Preise für Dienst leistungen im Wert schriftengeschäft Preise für Dienst leistungen im Wert schriftengeschäft Konditionen Anlegen Stand 1. Juli 2015 Depotgebühren Für die Aufbewahrung von Wertpapieren und anderen Wertgegenständen berechnet die Bank folgende

Mehr

Meine erste Goldreserve. Meine erste Bank. Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Anlagemodell für Kunden im Ausland.

Meine erste Goldreserve. Meine erste Bank. Einfach. Übersichtlich. Individuell. Das neue Anlagemodell für Kunden im Ausland. Meie erste Goldreserve. Meie erste Bak. Eifach. Übersichtlich. Idividuell. Das eue Alagemodell für Kude im Auslad. Beste Voraussetzuge für eie erfolgreiche Zusammearbeit Im Alagegeschäft dreht sich das

Mehr

Trafimage Karten und Pläne für den öffentlichen Verkehr

Trafimage Karten und Pläne für den öffentlichen Verkehr Trafimage Karten und Pläne für den öffentlichen Verkehr Trafic + Image = Trafimage System zur Darstellung von räumlichen Themen des öffentlichen Verkehrs Das Team Duplex Design / Duplex Map, Basel Hans

Mehr

VILLA DEGERSHEIM. Ferien für geistig und/oder psychisch beeinträchtigte Erwachsene. Wochenend- und Ferienplätze. Verein pro Ferien

VILLA DEGERSHEIM. Ferien für geistig und/oder psychisch beeinträchtigte Erwachsene. Wochenend- und Ferienplätze. Verein pro Ferien VILLA DEGERSHEIM Ferien für geistig und/oder psychisch beeinträchtigte Erwachsene Wochenend- und Ferienplätze Verein pro Ferien WOCHENEND- UND FERIENPLÄTZE An Wochenenden und während den Ferien ersetzt

Mehr

St.Gallische Gewerbezeitung JAHRESBERICHT 2009 DES KANTONAL ST.GALLISCHEN GEWERBEVERBANDES

St.Gallische Gewerbezeitung JAHRESBERICHT 2009 DES KANTONAL ST.GALLISCHEN GEWERBEVERBANDES WIRTSCHAFT St.Gallische Gewerbezeitung 4/2010 55. Jahrgang www.gsgv.ch JAHRESBERICHT 2009 DES KANTONAL ST.GALLISCHEN GEWERBEVERBANDES Kantonal St.Gallischer Gewerbeverband die erste Adresse für alle KMU

Mehr

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT

5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT 5. VOLKSWIRTSCHAFTSDEPARTEMENT VORSTEHER Generalsekretariat Sekretariat Rechtsdienst Zentraler Dienst Fachstelle für Statistik Amt für öffentlichen Verkehr Kantonsforstamt Waldregion 1 St.Gallen Waldregion

Mehr

1/3. www.acrevis.ch» acrevis Bank AG, St. Gallen. www.aekbank.ch» www.alpharheintalbank.ch» Alpha RHEINTAL Bank AG, Heerbrugg. www.bankbsu.

1/3. www.acrevis.ch» acrevis Bank AG, St. Gallen. www.aekbank.ch» www.alpharheintalbank.ch» Alpha RHEINTAL Bank AG, Heerbrugg. www.bankbsu. Anlagebanken dies nicht nur, dass wir Gelder dort anlegen, wo sie eingezahlt werden. Diese enge Zusammenarbeit ist von beiderseitigem Interesse und zum Vorteil der Versicherten. acrevis Bank AG, St. Gallen

Mehr

Mitgliederliste Holzkette St. Gallen

Mitgliederliste Holzkette St. Gallen Mitgliederliste Holzkette St. Gallen 26. Apr. 16 Mitglieder Nachname Vorname Max Brosi AG Brosi Max Zimmermeister max.brosi@bluewin.ch Unterdorfstrasse 13 9122 Mogelsberg Treppenbau AG Treppenbau CNC-

Mehr

Referenzliste MBRsolar AG

Referenzliste MBRsolar AG Referenzliste 08001 Photovoltaikanlage in Birwinken TG Inbetriebnahme: 10.03.2008 Nennleistung: 28.98 kwp Modulfläche: 222.7m 2 Anzahl Module: 161 Stück Modultyp: Schüco S 180-SP-4 08002 Photovoltaikanlage

Mehr

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen. Rundum gut beraten mit unseren umfassenden Dienstleistungen für KMU

Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen. Rundum gut beraten mit unseren umfassenden Dienstleistungen für KMU Die richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen Rundum gut beraten mit unseren umfassenden Dienstleistungen für KMU FINANZIEREN ZAHLEN EIGENTÜMER UNTERNEHMEN VORSORGEN MITARBEITER ANLEGEN Inhalt Ein komplettes,

Mehr

Referenzliste G&O sunsolutions GmbH

Referenzliste G&O sunsolutions GmbH 1 Referenzliste G&O sunsolutions GmbH PV-Anlagen Tufertschwil- Chapf, 9604 Lütisburg 12.0/9.4/9.6 kwp 12 120 /9 291/ 9 388 kwh/a e Megasol M200-72-b Megasol M250-60-b SMA Sunny Tripower September Bemerkung

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen City Kiosk Ziegler

Allgemeine Geschäftsbedingungen City Kiosk Ziegler Allgemeine Geschäftsbedingungen City Kiosk Ziegler Inhaltsverzeichnis Neukunden... 2 Bestellung... 2 Bestätigung... 2 Angebote und Preise... 2 Aktionen... 2 Garantie / Rückgabe / Umtausch und Wiederruf...

Mehr

Vorsorge rund um Ihr Eigenheim

Vorsorge rund um Ihr Eigenheim Vorsorge rund um Ihr Eigenheim Für Eigenheimbesitzende hat die Vorsorge eine ganz spezielle Bedeutung Ein Unternehmen der LLB-Gruppe Eigenheimfinanzierung Beim Kauf, beim Bau oder bei der Sanierung von

Mehr

Der Kanton St. Gallen. Informationen und Wissenswertes für Einbürgerungswillige Einwohnerinnen und Einwohner

Der Kanton St. Gallen. Informationen und Wissenswertes für Einbürgerungswillige Einwohnerinnen und Einwohner Der Kanton St. Gallen Informationen und Wissenswertes für Einbürgerungswillige Einwohnerinnen und Einwohner Version Januar 2015 Bund Kantone Gemeinden Die drei politischen Ebenen der Schweiz Die Schweizerische

Mehr

6 DEPARTEMENT DES INNERN

6 DEPARTEMENT DES INNERN 6 DEPARTEMENT DES INNERN DEPARTEMENTS- VORSTEHER Generalsekretariat Projektleitung und Generalsekretärin-Stellvertretung Zentrales Sekretariat Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung Rechtsdienst

Mehr

BEKB BCBE OTC-Kursblatt

BEKB BCBE OTC-Kursblatt BEKB BCBE OTC-Kursblatt Bern, 13. November Unverbindliche Geld-Briefkurse nicht kotierter Dividenden-Werte Nominalwert Index 21310979 OTC-X Premium 975.82 1'020.82 997.20 3957686 OTC-X Liquidity 937.86

Mehr

Evang.-ref. Verein für diakonische Aufgaben des Kirchenbezirks Toggenburg. Jahresbericht 2006

Evang.-ref. Verein für diakonische Aufgaben des Kirchenbezirks Toggenburg. Jahresbericht 2006 Evang.-ref. Verein für diakonische Aufgaben des Kirchenbezirks Toggenburg Jahresbericht 2006 EINLADUNG ZUR VEREINSVERSAMMLUNG 2007 Montag, 21. Mai 2007, 20.00 Uhr 19.30 Uhr Apéro im Thurpark, Restaurant

Mehr

Vereinsrangliste. Saison 2005-2006

Vereinsrangliste. Saison 2005-2006 Vereinsrangliste Saison 2005-2006 Seite 1 von 6 2 TV Lunkhofen 14 18 34 22 1.55 1294 1215 1.07 3 VBC Andwil-Arnegg 14 18 30 29 1.03 1320 1267 1.04 4 TV Amriswil II 14 16 32 21 152 1166 1155 1.01 5 VBC

Mehr

Einladung zur. 26. ordentlichen Generalversammlung der Genossenschaft Tennis- & Squashanlagen Toggenburg 9657 Unterwasser

Einladung zur. 26. ordentlichen Generalversammlung der Genossenschaft Tennis- & Squashanlagen Toggenburg 9657 Unterwasser Einladung zur 26. ordentlichen Generalversammlung der Genossenschaft Tennis- & Squashanlagen Toggenburg 9657 Unterwasser Datum: Samstag, den 29. August 2015 Zeit: 16.30 Uhr Ort: Hotel Säntis Unterwasser

Mehr

Bücher des Lebens Lebendige Bücher. Herausgegeben von Peter Erhart und Jakob Kuratli Stiftsarchiv St. Gallen

Bücher des Lebens Lebendige Bücher. Herausgegeben von Peter Erhart und Jakob Kuratli Stiftsarchiv St. Gallen Bücher des Lebens Lebendige Bücher Herausgegeben von Peter Erhart und Jakob Kuratli Stiftsarchiv St. Gallen Bücher des Lebens Lebendige Bücher Herausgegeben von Peter Erhart und Jakob Kuratli Hüeblin

Mehr

Leichte Tageswanderung zu überraschenden Aussichtspunkten. Jahreszeit. Die Wanderung führt meist über Naturstrassen. Verkehrs.

Leichte Tageswanderung zu überraschenden Aussichtspunkten. Jahreszeit. Die Wanderung führt meist über Naturstrassen. Verkehrs. Leichte Tageswanderung zu überraschenden Aussichtspunkten. Geeignet zu jeder Jahreszeit. Die Wanderung führt meist über Naturstrassen abseits des grossen Verkehrs. Wil 571 m Stadtweier Unterer Hofberg

Mehr

ARBEITSGRUPPE MEDIZINISCHE UND KOMPLEMENTÄRMEDIZINISCHE GRUNDVERSORGUNG LICHTENSTEIG

ARBEITSGRUPPE MEDIZINISCHE UND KOMPLEMENTÄRMEDIZINISCHE GRUNDVERSORGUNG LICHTENSTEIG ARBEITSGRUPPE MEDIZINISCHE UND KOMPLEMENTÄRMEDIZINISCHE GRUNDVERSORGUNG LICHTENSTEIG Inhalt 1. Mitglieder Arbeitsgruppe 2. Nachfolgeregelung von Ärzten der Allgemeinmedizin in der Gemeinde Lichtensteig

Mehr

Kanton St.Gallen. Staats kalender 2014 2015

Kanton St.Gallen. Staats kalender 2014 2015 Kanton St.Gallen Staats kalender 2014 2015 Staatskalender des Kantons St.Gallen 2014/15 Stand: Juli 2014 Herausgegeben von der Staatskanzlei St.Gallen 2014 Produktion: bmedien, 9471 Buchs SG Öffnungszeiten

Mehr

Dieser Text ist ein Vorabdruck. Verbindlich ist die Version, die im Bundesblatt

Dieser Text ist ein Vorabdruck. Verbindlich ist die Version, die im Bundesblatt Dieser Text ist ein Vorabdruck. Verbindlich ist die Version, die im Bundesblatt (https://www.admin.ch/gov/de/start/bundesrecht/bundesblatt.html)veröffentlicht wird. Bundesgesetz über steuerliche Massnahmen

Mehr

Clientis Fonds. Gezielt anlegen. Anlegen

Clientis Fonds. Gezielt anlegen. Anlegen Clientis Fonds Gezielt anlegen Anlegen Erwartetes Ertragspotential Clientis Fonds Balanced Clientis Fonds Income Anteil Aktien Anteil andere Anlagekategorien Erwartetes Risiko Je höher das Ertragspotenzial,

Mehr

Bericht des Präsidenten 3. Bericht des Geschäftsleiters 5. Bericht Beratungsstelle für Familienplanung 8. Statistische Angaben 9

Bericht des Präsidenten 3. Bericht des Geschäftsleiters 5. Bericht Beratungsstelle für Familienplanung 8. Statistische Angaben 9 Inhalt Bericht des Präsidenten 3 Bericht des Geschäftsleiters 5 Bericht Beratungsstelle für Familienplanung 8 Statistische Angaben 9 Jahresrechnung 2003* 16 Verwaltungsrechnung 16 Bestandesrechnung 19

Mehr

I. Informationen zum Standort Schweiz und Kanton Zug:

I. Informationen zum Standort Schweiz und Kanton Zug: FIRMENGRÜNDUNGEN IN DER SCHWEIZ I. Informationen zum Standort Schweiz und Kanton Zug: Als Standortvorteile der Schweiz zählen etwa die politische Stabilität, die regionalen Wirtschaftsförderungsprogramme,

Mehr

ott Leitfaden zur Unterstützung regionaler Institutionen

ott Leitfaden zur Unterstützung regionaler Institutionen ott Leitfaden zur Unterstützung regionaler Institutionen Geschätzte Vereine, Institutionen, Clubs Ott Augenoptik ist stolz, erstmals einen Leitfaden für die regionale Unterstützung unserer Vereine präsentieren

Mehr

Protokoll der achten Generalversammlung der Markthalle Toggenburg Genossenschaft

Protokoll der achten Generalversammlung der Markthalle Toggenburg Genossenschaft Protokoll der achten Generalversammlung der Markthalle Toggenburg Genossenschaft Datum: Freitag, 8. Juni 2012 Zeit: 21.00 22.00 Uhr Ort: Markthalle Toggenburg, Au, Wattwil Traktanden: 1. Begrüssung und

Mehr

Listen für die Erneuerungswahl der st.gallischen Mitglieder des Nationalrates für die Amtsdauer 2011-2015

Listen für die Erneuerungswahl der st.gallischen Mitglieder des Nationalrates für die Amtsdauer 2011-2015 Listen für die Erneuerungswahl der st.gallischen Mitglieder des Nationalrates für die Amtsdauer 2011-2015 Wahltag: 23. Oktober 2011 Liste Nr. 01: CVP, Junge CVP 01.01 Bürge Pius, 1985, Präsident Junge

Mehr