Parallels Desktop 6 Switch to Mac - Readme

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Parallels Desktop 6 Switch to Mac - Readme ----------------------------------------------------------------------------------------------"

Transkript

1 Parallels Desktop 6 Switch to Mac - Readme Informationen zum Parallels Desktop 6 Switch to Mac Build Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Installation von Parallels Desktop 6 Switch to Mac und erklärt, wie Sie Ihren physischen Windows- oder Linux-Computer in eine virtuelle Maschine von Parallels übertragen. INHALT 1. Über Parallels Desktop 6 Switch to Mac 2. Neue Funktionen 3. Systemvoraussetzungen 4. Unterstützte Gastbetriebssysteme 5. Installation von Parallels Desktop 6 Switch to Mac 6. Installation von Parallels Transporter Agent auf Ihrem PC 7. Übertragung von einem Remote-Computer mit dem Parallels USB-Kabel 8. Aktivierung von Parallels Desktop 6 Switch to Mac 9. Copyright-Hinweis 10. Kontakt 1. Über Parallels Desktop 6 Switch to Mac Mit Parallels Desktop 6 Switch to Mac können Sie Ihren gesamten PC - mit allen installierten Programmen und vorhandenen Dateien - in eine virtuelle Maschine von Parallels übertragen können. Anschließend können Sie Ihre Windows-Programme auf Ihrem Mac gleichzeitig zu Ihren Mac OS X-Programmen ausführen. Parallels Desktop 6 Switch to Mac basiert auf der mehrfach ausgezeichneten Hypervisor-basierten Virtualisierungstechnologie von Parallels und ermöglicht Folgendes: - Übertragung Ihres gesamten PCs (Windows- oder Linux-basiert) in eine virtuelle Maschine auf Ihrem Mac - Erstellen von leistungsstarken und einfach anzuwendenden virtuellen Maschinen - Verwendung von 32-Bit- und 64-Bit-Betriebssystemen in virtuellen Maschinen - Verwenden von Windows- und Linux-Programmen parallel zu Ihren Mac OS X-Programmen ohne Neustart des Mac - Gleichzeitiges Arbeiten mit den Dateien und Programmen von Mac und der virtuellen Maschine - Import von virtuellen Maschinen von VMware, Microsoft Virtual PC oder VirtualBox Um das Benutzererlebnis und das gleichzeitige Ausführen von mehreren Betriebssystemen auf Ihrem Macintosh Computer noch zu verbessern, beinhaltet Parallels Desktop einige Dienstprogramme: Parallels Tools für die Integration von virtuellen Maschinen auf Ihrem Mac,

2 Parallels Transporter für den Umzug Ihres PCs auf Ihren Mac und Parallels Mounter für den sofortigen Zugriff auf Dateien und Ordner der virtuellen Maschine, ohne diese zu starten.

3 2. Neue Funktionen NEUHEITEN IN BUILD Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) verbessert die Kompatibilität mit Mac OS X v10.7 Lion und beinhaltet folgende Fehlerbehebungen und Verbesserungen: - Behebung von Problemes mit gemeinsamen Windows Programmen, wenn die virtuellen Maschinen im Crystal-Modus in Mac OS X Lion ausgeführt wurden - Verbesserung der Kompatibilität mit Launchpad, das bei Mac OS X Lion neu eingeführt wurde - Behebung weiterer Kompatibilitätsprobleme, die während des Testens von Parallels Desktop in Mac OSX Lion auftraten WAS IST NEU IN BUILD In Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) wurde die Kompatibilität mit Mac OS X v verbessert. Außerdem enthält die Version Fehlerbehebungen und Verbesserungen zu: - einem Problem mit dem Finder und dem Dock, die bei der Arbeit mit Symbolen, die von Parallels Desktop erstellt wurden und größer als 128x128 Pixel waren, nicht mehr reagierten. Hinweis: Wenn Sie dieses Update installieren, werden möglicherweise einige Programmsymbole Ihrer gemeinsam genutzten Programme auf das Standardsymbol von Parallels Desktop zurückgesetzt. Sie ändern sich nicht, bis Sie die Parallels-Tools in der virtuellen Maschine aktualisiert haben. NEUHEITEN IN BUILD Parallels Desktop Switch to Mac (build ) verbessert die allgemeine Performance, Stabilität und Kompatibilität von virtuellen Maschinen und behebt außerdem die folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen: - Unterstützung für virtuelle Maschinen mit Ubuntu Verbessert die Zuordnung von Mac OS X-System-Verknüpfungen zu ihren Entsprechungen in Gast-Betriebssystemen. - Verbessert den Datenaustausch über die Zwischenablage zwischen Windows und Mac OS X. - Berichten Sie Ihren Freunden auf Twitter und Facebook direkt vom Parallels Desktop aus, wie Ihnen Ihre Windows-Erkundungsreise auf dem Mac gefällt. - Migrieren Sie mehrere Benutzerkonten von einem PC auf Ihren Mac mit Parallels Transporter. - Behebt viele Probleme. NEUHEITEN IN BUILD Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) behebt Kompatibilitätsprobleme mit Mac OS X und NEUHEITEN IN BUILD

4 Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) verbessert die allgemeine Performance, Stabilität und Kompatibilität von virtuellen Maschinen und behebt außerdem folgende Probleme: - Beseitigt Probleme beim falschen Handling von HTML-Links und Dateien - Behebt ein Problem mit Datenträgerzugriffsfehlern in virtuellen Maschinen mit Boot Camp - Behebt Grafikprobleme in dem Computerspiel Need for Speed Hot Pursuit - Behebt ein Problem mit virtuellen CD/DVD- SATA-Laufwerken in einer virtuellen Maschine mit mehr als 2 GB Speicher NEUHEITEN IN BUILD Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) beinhaltet allgemeine Änderungen, welche die Performance, Stabilität, Kompatibilität und Sicherheit von virtuellen Maschinen beeinflussen: - Verbessert die Stabilität und Performance von virtuellen Maschinen, die mit Parallels Desktop verwendet werden. - Behebt verschiedene Netzwerkprobleme. - Verbessert den Konvertierungsprozess von virtuellen Maschinen, die mithilfe von Drittanbieterprodukten erstellt wurden. - Behebt ein Startproblem von Parallels Desktop. - Behebt ein Aktivierungsproblem beim Upgrade von Parallels Desktop. - Erweitert die Parallels Desktop-Eigenschaften um die Mauseinstellungen. - Behebt Druckerprobleme. - Behebt Probleme, bei denen es nicht möglich war, die "Copy&Paste"-Funktion zwischen Mac und Windows zu nutzen. - Behebt ein Problem, bei der eine erneute Aktivierung von Windows für eine virtuelle Maschine von Boot Camp notwendig war. - Behebt ein Problem mit der Maus, bei dem es zu inkorrekten Übergängen zwischen SmartMouse-Modi in 3D-Programmen und Computerspielen kam. - Neu: Unterstützung für die Betriebssysteme Red Hat 6 und Fedora 14. NEUHEITEN IN BUILD Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) behebt Kompatibilitätsprobleme mit Mac OS X NEUHEITEN IN BUILD Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) beinhaltet die folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen: Allgemein - Behebt einen unbeabsichtigten Absturz, der unter Umständen aufgetreten ist, wenn eine angehaltene virtuelle Maschine in Parallels Desktop fortgesetzt wurde, während eine andere virtuelle Maschine ausgeführt wurde.

5 - Behebt ein Problem, bei dem sich die virtuelle Maschine während der Arbeit in Live Meeting aufgehangen hat. - Behebt ein Problem, bei dem eine virtuelle Maschine nach dem Upgrade von verschiedenen Parallels Desktop 4-Versionen nicht gestartet werden konnte. - Unterstützung für virtuelle Maschinen mit Ubuntu Leistung - Behebt ein Problem mit SMP Windows 7 virtuellen Maschinen, die viel Speicherplatz benötigen. Computerspiele und Grafiken - Verbessert die Leistung von Batman: Arkham Asylum, Europa Universalis III, Civilization V und anderen Computerspielen. - Behebt Probleme, die unter Umständen beim Spielen von Left 4 Dead 2 aufgetreten sind. - Behebt grafische Artefakte in Heroes of Might and Magic V und Jack Keane. - Behebt einen versehentlichen Absturz von Battlefield Bad Company 2. - Behebt einen versehentlichen Absturz von Windows Live Movie Maker. - Behebt einen versehentlichen Absturz und grafische Artefakte in Internet Explorer 9 Beta und ermöglicht die Grafik-Beschleunigung. - Behebt ein Problem mit ArcGIS Explorer in virtuellen Maschinen mit Windows 7 (64-Bit). - Behebt ein Problem mit OpenGL in DAZ Studio 3 Advanced. Sound-, Tastatur- und Netzwerkgeräte - Behebt Audio-Latenz, die vereinzelt auftrat. - Behebt ein Problem mit der E1000-Netzwerkkarte in virtuellen Maschinen mit MS DOS. - Behebt ein Problem mit den Space-Indikator, der über anderen Fenstern angezeigt. - Behebt ein Problem beim Drücken der Tastenkombination Command+Tab sowohl in Mac OS als auch in der virtuellen Maschine. - Behebt ein Problem beim Verwenden der Tastatur, wenn eine Verbindung von einem externen Server über eine Remote-Desktop-Verbindung hergestellt wird, bei der eine Client-Software in einer virtuellen Maschine installiert ist. Integration - Behebt einen versehentlichen Absturz von virtuellen Maschinen auf Mac OS X nach dem Upgrade der Parallels Tools. - Behebt Probleme, bei denen die Position der Windows-Taskleiste verändert wurde. - Behebt ein Problem, bei dem die Parallels Tools die Uhrzeit für Zentralamerika für andere Zeitzonen übernommen haben. - Erweiterte Unterstützung für Xorg 1.9 bei den Parallels Tools für Linux. - Unterstützung bei der Installation der Parallels Tools in Ubuntu Installation - Behebt ein Problem bei dem die Parallels Tools die Datei ksuser.dll während der Installation von Windows XP benötigten. - Behebt einen versehentlichen Absturz von Parallels Desktop-Installer auf Mac OS X Beseitigt das Problem beim Entfernen der Vorgängerversion von Kaspersky Internet Security.

6 NEUHEITEN IN BUILD Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) beinhaltet die folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen: - Behebt Probleme mit falsch eingestellten Jugendschutzeinstellungen, die Benutzer davon abgehalten hat, in den Bridged Netzwerkmodus zu schalten. - Ein sich drehendes Rad (ähnlich der Sanduhr bei Windows) ist neben dem Abmelde-Button in Eigenschaften > Mobile erschienen, wenn die Verbindung mit dem Parallels Mobile-Server nicht hergestellt werden konnte. Dieses Problem wurde behoben. - Adressiert Sound-Artefakte, die auftauchen können, wenn 5.1 Surround Sound verwendet wird. - Behebt einen unbeabsichtigten Absturz, der aufgetreten ist, wenn Windows 7 auf einer virtuellen SATA-Festplatte verwendet wird. - Behebt einen unbeabsichtigten Absturz, der unter Umständen aufgetreten ist, wenn angehaltene virtuelle Maschine in Parallels Desktop 5 fortgesetzt wurden. - Behebt ein Problem beim Öffnen von Parallels Desktop, nachdem auf den Schlüsselbund zugegriffen wurde, um Proxy-Informationen abzurufen. - Behebt ein Problem, das Benutzer davon abgehalten hat, Dateien in Gemeinsamen Ordnern zu speichern, deren Namen Sonderzeichen enthielten. - Behebt ein Problem, bei dem die Num Lock-Taste keinerlei Effekt in der virtuellen Maschine hatte. NEUHEITEN IN PARALLELS DESKTOP 6 FÜR MAC (BUILD ) Parallels Desktop Switch to Mac (Build ) beinhaltet die folgenden neuen Funktionen und Verbesserungen: VERBESSERUNGEN BEI DER STABILITÄT UND PERFORMANCE Leistung - Die Performance insgesamt konnte verbessert werden. - Reduzierte CPU-Auslastung und niedrigerer Stromverbrauch Bit VM-Prozess für eine bessere Performance von virtuellen Maschinen, insbesondere von virtuellen Maschinen mit mehr als 1 GB Speicher. - Verbesserte 3D-Leistung - bis zu 80% schneller als in Parallels Desktop 5. - Verbesserte Festplatten-I/O-Performance - bis zu 35% schnellere virtuellen Maschinen mit Windows 7, Windows Vista und Windows XP als in Parallels Desktop 5. - Gemeinsame Ordner reagieren um das Zweifache schneller. - Schnelleres Starten und Ausschalten von Windows. - Weniger Zeit wird benötigt, um virtuelle Maschinen auf Macs mit leistungsstarken Konfigurationen anzuhalten und fortzusetzen. - Erweiterte Unterstützung für neue Macs mit Intel i5 und i7 CPUs. - Schnellere Performance von virtuellen Maschinen mit Linux. - Schnellere Installation der Parallels Tools.

7 Virtuelle Geräte - Unterstützung für IPv6, die nächste Generation des Internet Protocols (IP), im gemeinsamen Netzwerkmodus, Bridged und Host-exklusiv. - Unterstützung für die Netzwerkkarte Intel Pro/1000 (e1000) für eine bessere Netzwerkleistung und mehr Kompatibilität. - Intel AES-NI-Unterstützung für virtuelle Maschinen auf Macs mit Intel Core i5- und i7-prozessoren. - Virtuelle SATA HDD-Schnittstelle für Laufwerke von neu erstellten virtuellen Maschinen. - Virtuelle SATA HDD-Schnittstelle für CD/DVD-Laufwerken von virtuellen Maschinen. - SATA-Emulation für die Anbindung von Festplatten in virtuellen Maschinen von Boot Camp; es ist nicht nötig ein SATA-Laufwerk in ein IDE-Laufwerk zu ändern. - Virtuelle USB-Maus für einen nahtlosen Übergang zwischen dem Mac und der virtuellen Maschinen (auch wenn die Parallels Tools nicht installiert sind). - Bessere Handhabung der Anzeigelichter der Tastatur bei der Arbeit in Mac OS und der virtuellen Maschine. - Bessere Handhabung Tastenkombinationen und Verknüpfungen bei der Arbeit in Mac OS und der virtuellen Maschine. Sicherheit - Zweifacher Antivirenschutz enthalten: Zusätzliches Abonnement für eine Antivirenschutz-Software ist sowohl für Windows als auch für Mac verfügbar. - VM-Verschlüsselung mithilfe des AES-Algorithmus für einen besseren Schutz Ihrer Daten (über Intel AES-NI-Hardwareunterstützung auf i5 und i7 CPUs). - Virtueller Prozessor unterstützt jetzt NX-Bit (No execute). So können Sie die Funktion Data Execution Prevention (DEP) in Windows aktivieren. - Jugendschutzeinstellungen werden aus Mac OS automatisch für die virtuelle Maschine übernommen. Einschränkungen zur Computernutzung von Kindern und Jugendlichen, die für Mac OS festgelegt wurden, gelten somit auch in der virtuellen Maschine. Neue Gastbetriebssysteme - Ubuntu Fedora 13 - Open SUSE Windows Server 2008 R2 Core - Windows Server 2008 Core COMPUTERSPIELE UND GRAFIKEN Grafik - 80% schnellere 3D-Grafiken in den Darstellungsansichten Coherence, Vollbild und Fenster. - Erweiterte DirectX 9-Unterstützung für ein noch besseres Spieleerlebnis. - Unterstützung für OpenGL-Erweiterungen verfügbar in Mac OS X v Snow Leopard. - Unterstützung für Xorg 1.8 in virtuellen Maschinen mit Linux, inklusive Fedora 13 und Open SUSE Verbesserte OpenGL-Unterstützung in virtuellen Maschinen mit Ubuntu

8 Sound - Beim Abspielen von Computerspielen, Videos und Musik unter Windows 7, Windows XP und Windows Vista können Sie ab dieser Version den Surround Sound 5.1 genießen: Verwenden Sie für den Surround Sound 5.1 ein beliebiges USB- oder FireWire-Gerät simultan in Ihrem Mac und Ihrer virtuellen Maschine. EINFACH, INTUITIV UND NOCH LEISTUNGSSTÄRKER Verbesserte Darstellung - Verbesserte Benutzeroberfläche und neues Look-and-Feel. - Dialogeinstellungen wurden vereinfacht und entsprechen jetzt noch mehr dem Stil von Mac OS: keine Buttons mit OK oder Abbrechen - alle Änderungen werden sofort übernommen. - Das Dialogfenster "Konfiguration der virtuellen Maschine" wurde vereinfacht und neu gestaltet, so dass es jetzt noch mehr dem Stil der Mac OS-Systemeinstellungen entspricht. - Der Assistent "Neue virtuelle Maschine" ist jetzt noch benutzerfreundlicher. - Das neu gestaltete Dialogfenster beim Anschließen eines USB-Geräts macht es jetzt einfach als jemals zuvor USB-Geräte einzubinden. - Verbesserte Animation beim Wechseln zwischen den Darstellungsansichten Coherence, Vollbild und Fenster. - Benutzeroberfläche mit Quartz-Animation wurde deaktiviert. - Erweiterte Dialogfenster zur Aktivierung und Registrierung. Erweiterte Logik - Virtuelle Maschinen von Boot Camp können jetzt problemlos angehalten und wieder fortgesetzt werden. - SmartGuard hat jetzt einen Backup-Modus, der die virtuelle Maschine für Time Machine-Backups optimiert. - Der Import von virtuellen Maschinen anderer Drittanbieter wurde in die Hauptanwendung integriert: Verfügbar über das Menü Datei > Öffnen. - Parallels Image Tool wurde in die Hauptanwendung integriert: Alle Funktionen des Tools sind jetzt im Dialogfenster "Konfiguration der virtuellen Maschine" verfügbar. - Parallels Transporter ist nun über die Option "Virtuelle Maschinen importieren" im Willkommensfenster oder über das Menü Datei > Import verfügbar. - Benutzer können das Integrationslevel zwischen Windows und Mac festlegen, indem Sie beim Erstellen der neuen Windows-VM die Option "Wie auf einem Mac" oder "Wie auf einem PC" auswählen. - Wenn Ihre virtuelle Maschine ausgeschaltet ist, können Sie Ihre Windows-Programme öffnen, ohne dass Elemente der Parallels Desktop-Oberfläche angezeigt werden. - Im Coherence-Modus können Sie Windows und Windows-Programme, ohne dass Elemente der Parallels Desktop-Oberfläche angezeigt werden. - Die automatische Erstellung des Support-Codes ermöglicht einen leichteren Zugang zum Parallels-Support. - Tastenkombination (F6 oder Fn + F6) zum Aus-/Einblenden von Parallels Desktop und den Programmfenstern. - Verbesserte Unterstützung für Boot Camp-Partitionen, die auf mehreren Festplatten basieren.

9 - Wenn ein Benutzer nach einer Zeitüberschreitung nicht auf die Aufforderungen reagiert, werden SmartGuard-Snapshots automatisch erstellt. - Verbessertes Verhalten der "Aktiven Bildschirmecken" im Vollbildmodus. - Skalierung der Darstellungsansicht, wenn die Fenstergröße der virtuellen Maschine geändert wird, wenn die Parallels Tools nicht installiert oder inaktiv sind. - Windows-Programme können als Standardprogramme zum Öffnen von CDs und DVDs festgelegt werden. - Die NUM-Taste wurde zum Menü SENDEN.TASTEN hinzugefügt. Erweiterte Handhabung von Windows-Programmen - Zugang zu Windows-Programmen ist überall und jederzeit über die Parallels Mobile-App für ipad, iphone und ipod Touch verfügbar. - Der Windows-Programmordner im Dock enthält nun Arbeitsplatz, Systemsteuerung und andere hilfreiche Verknüpfungen, die normalerweise im Startmenü von Windows angezeigt werden. - Programmsymbole in Windows-Programmordnern werden nicht länger durch schwarze Pfeile gekennzeichnet. - Windows-Programmordner werden nicht wieder im Dock angezeigt, nachdem sie manuell entfernt wurden. - Die Spotlight-Suche wird auch für Windows-Programme unterstützt. - Der Fortschritt von Downloads und anderen Vorgängen wird jetzt in den Windows 7-Programmsymbolen im Dock angezeigt. - Windows 7-Sprunglisten werden für Windows-Programme im Dock unterstützt: Sie können kürzlich verwendete Dokumente anzeigen, indem Sie mit rechts auf das Programmsymbol im Dock klicken. - Verschiedene Fenster eines einzigen Windows-Programms werden unter demselben Programmsymbol im Dock angezeigt. - Windows-Programmsymbole können so konfiguriert werden, dass sie nicht im Dock angezeigt werden. Verwenden Sie hierzu die Option "Symbole im Dock anzeigen" in der Konfiguration der virtuellen Maschine. Erweiterter Coherence-Modus - Verbesserte Darstellung von Grafiken im Coherence-Modus und erweiterte Kompatibilität von 3D-Programmen. - Verbesserte Logik von den Darstellungsansichten Crystal und Coherence. Crystal ist jetzt eine Variante des Coherence-Modus. - Pfeilsymbol in der Mac-Menüleiste, um im Coherence-Modus die Taskleistensymbole von Windows anzupassen. - Mac OS-Tastenkombinationen (Cmd+W, Cmd+Q, Cmd+~, Cmd+M, Cmd+H, Cmd +Alt+H) können jetzt in Windows-Programmen verwendet werden, wenn die Crystal-Variante im Coherence-Modus aktiviert ist. - Die Optionen "Formatierter Text" und "Gemeinsame Zwischenablage" können nun über die Konfiguration der virtuellen Maschine deaktiviert werden. SPEZIELLE FUNKTIONEN FÜR UMSTEIGER

10 - Vereinfachte und verbesserte Benutzeroberfläche von Parallels Transporter. - Die Übertragungsoption Wie auf einem Mac erlaubt Ihnen, Ihre Dokumente, Fotos und Musik vom PC in die entsprechenden Mac-Ordner zu übertragen. - Migration von Internet-Lesezeichen und Einstellungen von Internet Explorer, Firefox oder Chrome auf Ihrem PC in den Standardbrowser auf Ihrem Mac. - Unterstützung für den Import von Boot Camp-Partition in eine virtuelle Maschine von Parallels. - Unterstützung für automatische Windows-Anmeldung für ein optimiertes Benutzererlebnis von Umsteigern. - Automatische Firewall-Erkennung während der Migration von PC auf Mac. - Import möglich von virtuellen Maschinen aus Virtual Box und Import von virtuellen Maschinen von VMware, Virtual PC und VirtualBox jetzt noch schneller und reibungsloser. 3. Systemvoraussetzungen Für die erfolgreiche Übertragung Ihres PCs in eine virtuelle Maschine auf Ihren Mac müssen beide Computer die folgenden Voraussetzungen erfüllen. Mac-Anforderungen - Jeder Macintosh-Computer mit Intel-Prozessor (1,66 GHz oder schneller). Zur Ausführung von 64-Bit-Betriebssystemen in virtuellen Maschinen ist ein Intel Core 2 oder schnellerer Prozessor erforderlich. - Mindestens 1 GB RAM, 2 GB RAM empfohlen. - Etwa - 1 GB Festplattenspeicher auf dem Startvolume für die Installation von Parallels Desktop 6 Switch to Mac. - Etwa 15 GB Festplattenspeicher pro virtueller Maschine. - Unterstützte Mac OS-Versionen: Mac OS X Snow Leopard v oder höher, Mac OS X Leopard v oder höher. Hinweis: Mac OS X Tiger v10.4.x wird nicht in dieser Parallels Desktop-Version unterstützt. Zur Überprüfung Ihrer Versionsnummer von Mac OS X, des Prozessors und Arbeitsspeichers wählen Sie in der Menüleiste im Apfel-Menü den Eintrag Über diesen Mac. PC-Voraussetzungen (oder schneller) MHz x86 oder x64 Prozessor (Intel oder AMD) MB RAM oder mehr MB Festplattenspeicher für die Installation von Parallels Transporter Agent. - Ethernet- oder WiFi-Netzwerkadapter zur Übertragung über ein Netzwerk. - USB-Port zur Übertragung mit dem Parallels USB-Kabel. - Unterstützte Windows- und Linux-Versionen: Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2003, Windows 2000, Red Hat Enterprise Linux 5, Ubuntu Linux 8.04.

11 Eine detailliertere Auflistung der Systemvoraussetzungen finden Sie im Handbuch Erste Schritte mit Parallels Desktop Switch to Mac. 4. Unterstützte Gastbetriebssysteme Sie können neben der Übertragung von PC in eine virtuelle Maschine auf Ihrem Mac neue virtuelle Maschinen mit den folgenden Betriebssystemen erstellen: 32-Bit-Betriebssysteme - Windows 7 - Windows Vista SP 0, SP 1, SP 2 - Windows Server 2008 R2, SP2, SP1, SP0 - Windows Server 2003 R2, SP2, SP1, SP0 - Windows XP Professional SP3, SP2, SP1, SP0 - Windows XP Home SP3, SP2, SP1, SP0 - Windows 2000 Professional SP4 - Windows 2000 Server SP4 - Windows NT 4.0 Server SP6 - Windows NT 4.0 Workstation SP6 - Windows ME - Windows 98 SE - Windows 95 - Windows MS-DOS Red Hat Enterprise 5.x, 4.x - Fedora 13, 12 - Ubuntu 10.10, 10.04, 9.10, 9.04, CentOS 5.x, 4.x - Debian Suse Linux Enterprise Server 11, 10 SP2 - Suse Linux Enterprise Desktop 11 - OpenSUSE Linux 11.x - Mandriva 2010, Solaris 10 - Open Solaris FreeBSD 8.x, 7.x - OS/2 Warp 4.5, 4 - ecomstation Mac OS X Leopard Server 10.5.x - Mac OS X Snow Leopard Server 10.6.x 64-Bit-Betriebssysteme

12 - Windows 7 - Windows Vista SP 0, SP 1, SP 2 - Windows Server 2008 R2, SP2, SP1, SP0 - Windows Server 2003 R2, SP2, SP1, SP0 - Windows XP Professional SP2 - Red Hat Enterprise 5.x - Fedora 13, 12 - Ubuntu 10.10, 10.04,9.10,9.04, CentOS 5.x - Debian Suse Linux Enterprise Server 11, 10 SP2 - Suse Linux Enterprise Desktop 11 - OpenSUSE Linux 11.x - Mandriva 2010, Solaris 10 - Open Solaris FreeBSD 8.x,7.x - Mac OS X Leopard Server 10.5.x - Mac OS X Snow Leopard Server 10.6.x 5. Installation von Parallels Desktop 6 Switch to Mac Legen Sie den Installationsdatenträger in das optische Laufwerk Ihres Mac ein. Öffnen Sie das DMG-Paket von Parallels Desktop 6 Switch to Mac und doppelklicken Sie auf "Installieren". Parallels Desktop 6 Switch to Mac stellt eine Verbindung mit dem Parallels Update-Server her, um nach verfügbaren Updates für Parallels Desktop 6 Switch to Mac zu suchen. Wenn eine neuere Version von Parallels Desktop 6 Switch to Mac vorliegt, wird eine Meldung eingeblendet, in der Sie auswählen können, ob Sie die aktuelle Version von dem Datenträger oder die neueste Version von Parallels Desktop 6 Switch to Mac installieren möchten. - Klicken Sie auf "Aktuelle installieren", dann wird Parallels Desktop 6 Switch to Mac von dem Installationsdatenträger installiert. - Wenn Sie auf "Download" klicken und die neue Version installieren, wird die aktuellste Version von Parallels Desktop 6 Switch to Mac auf Ihren Mac heruntergeladen und installiert. - Wenn kein Update zur Verfügung steht oder Ihr Mac nicht mit dem Internet verbunden ist, beginnt die Standardinstallation. Installation So installieren Sie Parallels Desktop 6 Switch to Mac:

13 1. Klicken Sie im Willkommensfenster auf "Fortfahren". 2. Lesen Sie im Fenster "Wichtige Informationen" die Readme-Datei des Produkts. Klicken Sie auf "Drucken", um das Dokument auszudrucken oder klicken Sie auf "Sichern", um es zur späteren Verwendung zu sichern. Klicken Sie anschließend auf "Fortfahren". Hinweis: Klicken Sie bei Bedarf auf "Zurück", um Ihre Einstellungen zu ändern. 3. Lesen Sie sich im Fenster "Softwarelizenzvertrag" den Lizenzvertrag sorgfältig durch. Wir empfehlen, den Lizenzvertrag über den Button "Drucken" auszudrucken oder über "Sichern" zu speichern. Klicken Sie anschließend auf "Fortfahren". Um mit der Installation fortzufahren, müssen Sie den Bedingungen der Lizenzvereinbarung zustimmen. 4. In dem Fenster zum Kundenfeedback-Programm lesen Sie sorgfältig die Informationen zu dem Programm, das uns dabei unterstützt, Parallels Desktop 6 Switch to Mac zu verbessern. Klicken Sie anschließend auf "Fortfahren".. Klicken Sie im Popup-Fenster auf "Ja", wenn Sie an dem Programm teilnehmen möchten. Andernfalls klicken Sie auf "Nein". 5. Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Installieren", um die Installation zu starten. Geben Sie Ihr Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf "OK". 6Der Fortschritt der Installation wird im Fenster "Parallels Desktop 6 Switch to Mac wird installiert" angezeigt. 7. Sobald Installation abgeschlossen wurde, klicken Sie auf "Schließen", um das Installationsprogramm zu beenden. Nach der Installation können Sie Parallels Desktop 6 Switch to Mac über den Ordner Programme auf Ihrem Mac starten. 6. Installation von Parallels Transporter Agent auf Ihrem PC Legen Sie die Installations-DVD in das optische Laufwerk Ihres PCs ein und installieren Sie Parallels Transporter Agent. Falls Ihr optisches Laufwerk keine DVDs lesen kann, können Sie Parallels Transporter Agent von der Parallels-Website installieren. Andernfalls finden Sie die Installationsdatei in folgendem Ordner auf Ihrem Mac: /Library/Parallels/Parallels Transporter Agent für Windows.exe, kopieren Sie sie auf eine CD, ein externes Speichergerät oder ein anderes Medium und übertragen Sie die Datei auf Ihren PC. Sobald Parallels Transporter Agent installiert wurde, können Sie Ihren PC in eine virtuelle Maschine auf Ihrem Mac übertragen.

14 7. Übertragung von einem Remote-Computer mit dem Parallels USB-Kabel Mit Parallels Desktop 6 Switch to Mac können Sie Ihren physischen Computer mit dem Betriebssystem Windows in eine virtuelle Maschine von Parallels übertragen. Verwenden Sie dazu das Parallels USB-Kabel, das im Lieferumfang von Parallels Desktop 6 Switch to Mac enthalten ist. Hinweis: Dieses Übertragungsszenario steht nur für physische Quell-Computer mit Windows Vista, Windows XP und Windows 7 zur Verfügung. So führen Sie diese Art der Übertragung durch: 1. Gehen Sie auf Ihrem Mac zu dem Ordner /Programme und öffnen Sie Parallels Desktop. Sobald der Willkommensbildschirm erscheint, klicken Sie auf "Windows von einem PC übertragen". Dadurch wird Parallels Transporter gestartet, der Ihren PC in eine virtuelle Maschine auf Ihrem Mac übertragt. 2. Auf Ihrem PC startet Parallels Transporter Agent. 3. Verwenden Sie das Parallels USB-Kabel, um Ihren PC mit Ihrem Mac zu verbinden. 4. Befolgen Sie die Anweisungen von Parallels Transporter. 5. Parallels Transporter wird Ihren PC in eine virtuelle Maschine von Parallels auf Ihren Mac übertragen. Nach Abschluss der Übertragung können Sie diese virtuelle Maschine in Parallels Desktop 6 Switch to Mac verwenden. Detaillierte Informationen dazu, wie Sie einen Remote-Computer mit dem Parallels USB-Kabel übertragen finden Sie Handbuch Parallels Desktop Switch to Mac: Erste Schritte. 8. Aktivierung von Parallels Desktop 6 Switch to Mac Um Parallels Desktop 6 Switch to Mac vollständig auszuführen, sollten Sie es mit einem Aktivierungsschlüssel aktivieren. Sie finden den Aktivierungsschlüssel entweder aufgedruckt auf der Hülle der Installations-DVD oder auf einer Karte. Nachdem Sie Ihre Version von Parallels Desktop 6 Switch to Mac aktiviert haben, können Sie virtuelle Maschinen ausführen und Betriebssysteme sowie verschiedene Programme in diesen installieren. So aktivieren Sie Parallels Desktop 6 Switch to Mac: 1. Starten Sie Parallels Desktop 6 Switch to Mac. 2. Wählen Sie im Parallels Desktop-Menü die Option Produkt aktivieren.

15 3. Geben Sie im Dialogfeld Aktivieren Ihren Namen sowie den Namen Ihres Unternehmens ein (diese Felder sind optional) und geben Sie den Aktivierungsschlüssel in das gleich lautende Feld ein. Klicken Sie anschließend auf "OK". Nach dem Aktivieren von Parallels Desktop 6 Switch to Mac können Sie virtuelle Maschinen erstellen, Betriebssysteme in diesen installieren und mit den Programmen in den virtuellen Maschinen parallel zu den Programmen Ihres Mac arbeiten. Nach der Aktivierung Ihres Exemplars von Parallels Desktop, empfehlen wir Ihnen Ihr Exemplar zu registrieren. Nur registrierte Benutzer können regelmäßige Updates herunterladen und so up-to-date mit den neuesten Verbesserungen bleiben. 9. Copyright-Hinweis Copyright Parallels Holdings Ltd. und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Produkt ist durch US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt. Die dem Produkt zugrundeliegende Technologie, Patente und Marken finden Sie unter Microsoft, Windows, Windows Server, Windows NT, Windows Vista und MS-DOS sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation. Linux ist eine eingetragene Marke von Linus Torvalds. Apple, Mac, and Mac OS sind Marken von Apple Inc. Alle anderen Marken und Namen in diesem Dokument sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Inhaber. 10. Kontakt Produkt-Website.

Parallels Desktop 6 Switch to Mac - Readme ----------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Desktop 6 Switch to Mac - Readme ---------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Desktop 6 Switch to Mac - Readme Informationen zum Parallels Desktop 6 Switch to Mac Build 6.0.11822. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Installation von Parallels Desktop

Mehr

Parallels Desktop für Mac. Entdecke Parallels Desktop für Mac

Parallels Desktop für Mac. Entdecke Parallels Desktop für Mac Parallels Desktop für Mac s r c m s m s r c s S X r r s r c k c s r c s m r s z EM s c s Es s m c c s r s r r E s s s m Entdecke Parallels Desktop für Mac s r c s S X r r & s c s m c ck s r k r k r s r

Mehr

Parallels Transporter Read Me ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Transporter Read Me --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Transporter Read Me INHALTSVERZEICHNIS: 1. Über Parallels Transporter 2. Systemanforderungen 3. Parallels Transporter installieren 4. Parallels Transporter entfernen 5. Copyright-Vermerk 6. Kontakt

Mehr

Parallels Desktop 4 für Windows und Linux - Readme

Parallels Desktop 4 für Windows und Linux - Readme Parallels Desktop 4 für Windows und Linux - Readme Willkommen zu Parallels Desktop für Windows und Linux Build 4.0.6630. Dieses Dokument enthält Informationen, die Sie für die erfolgreiche Installation

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Parallels Desktop 5 für Mac - Readme ----------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Desktop 5 für Mac - Readme ---------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Desktop 5 für Mac - Readme Über Parallels Desktop für Mac-Build 5.0.9376. Dieses Dokument enthält wichtige Informationen für die Installation von Parallels Desktop für Mac und die Konfiguration

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Parallels Tools ReadMe ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Parallels Tools ReadMe --------------------------------------------------------------------------------------------------------- INHALT: 1. Über Parallels Tools 2. Systemanforderungen 3. Parallels Tools

Mehr

Parallels Transporter Agent

Parallels Transporter Agent Parallels Transporter Agent Benutzerhandbuch Copyright 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Parallels IP Holdings GmbH Vordergasse 59 8200 Schaffhausen

Mehr

Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac. Tutorial PC umziehen. www.parallels.de

Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac. Tutorial PC umziehen. www.parallels.de Parallels Desktop 4.0 Switch to Mac Tutorial PC umziehen www.parallels.de Tutorial PC mit dem Parallels Transporter umziehen Mit dem in Parallels Desktop Switch to Mac enthaltenen erweiterten Programm

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Erste Schritte mit Parallels Desktop Switch to Mac

Erste Schritte mit Parallels Desktop Switch to Mac Erste Schritte mit Parallels Desktop Switch to Mac Copyright 1999-2010 Parallels, Inc. ISBN: Nicht zutreffend Parallels Holdings Ltd. c/o Parallels Software Inc. 13755 Sunrise Valley Drive Suite 600 Herndon,

Mehr

Parallels Desktop 9: Erste Schritte

Parallels Desktop 9: Erste Schritte Parallels Desktop 9: Erste Schritte Copyright 1999-2013 Parallels Holdings, Ltd. and its affiliates. All rights reserved. Parallels IP Holdings GmbH. p. A. Parallels International GmbH. Parallels International

Mehr

Erste Schritte mit Parallels Desktop 10

Erste Schritte mit Parallels Desktop 10 Erste Schritte mit Parallels Desktop 10 Copyright 1999-2014 Parallels IP Holdings GmbH und Tochterunternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Parallels IP Holdings GmbH Vordergasse 59 8200 Schaffhausen Schweiz

Mehr

Desktop 3.0 for Mac. Software-Kategorie: Utilities / Tools&Drivers (Virtualization) Zielgruppe:

Desktop 3.0 for Mac. Software-Kategorie: Utilities / Tools&Drivers (Virtualization) Zielgruppe: Software-Kategorie: Utilities / Tools&Drivers (Virtualization) Zielgruppe: Mac-Anwender und Entwickler, die auf ihrer Hardware parallel andere Betriebssysteme nutzen wollen um z.b. Windows- Anwendungen

Mehr

Über Parallels Desktop 9 für Mac

Über Parallels Desktop 9 für Mac Über Parallels Desktop 9 für Mac Parallels Desktop 9 für Mac ist eine Release-Version von Parallels preisgekrönter Software für die Arbeit mit Windows auf dem Mac. Über dieses Update Dieses Update für

Mehr

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0)

Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) Installieren und Einrichten von VirtualBox für TAPPS (V1.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 2 3 Einrichten von VirtualBox am Beispiel Windows XP... 7 4 Einrichten von Windows XP... 26

Mehr

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration

Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Mac OS X 10.6 Snow Leopard Installation und Konfiguration Bitte lesen Sie dieses Dokument, bevor Sie Mac OS X installieren. Es enthält wichtige Informationen zur Installation von Mac OS X. Systemvoraussetzungen

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Über Parallels Desktop 10 für Mac

Über Parallels Desktop 10 für Mac Über Parallels Desktop 10 für Mac Parallels Desktop 10 für Mac ist eine Release-Version von Parallels preisgekrönter Software für die Arbeit mit Windows auf dem Mac. Über dieses Update Dieses Update für

Mehr

Erste Schritte mit VMware Fusion

Erste Schritte mit VMware Fusion Erste Schritte mit VMware Fusion VMware Fusion für Mac OS X 2008 2012 DE-000933-01 2 Erste Schritte mit VMware Fusion Sie finden die neueste technische Dokumentation auf der VMware-Website unter folgender

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Avira Secure Backup Installationsanleitung Warenzeichen und Copyright Warenzeichen Windows ist ein registriertes Warenzeichen der Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Alle

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Virtualisierung auf Mac OS X. Mar3n Bokämper Max Riegel 30. November 2008

Virtualisierung auf Mac OS X. Mar3n Bokämper Max Riegel 30. November 2008 Virtualisierung auf Mac OS X Mar3n Bokämper Max Riegel 30. November 2008 Inhalt Virtualisierung Konfigura3on eines virtuellen Rechners Virtualisierungslösungen für OS X Apple Boot Camp, keine Virtualisierungslösung!

Mehr

Über Parallels Desktop 9 für Mac

Über Parallels Desktop 9 für Mac Über Parallels Desktop 9 für Mac Parallels Desktop 9 für Mac ist eine Release-Version von Parallels preisgekrönter Software für die Arbeit mit Windows auf dem Mac. Über dieses Update Dieses Update für

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue Version von SUSE Linux Enterprise 11 zu installieren. Dieses Dokument bietet

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Desktop 11 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue Version von SUSE Linux Enterprise Desktop 11 zu installieren. Dieses Dokument

Mehr

Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration

Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration Boot Camp Beta 1.0.2 Installation & Konfiguration 1 Inhalt 4 Überblick 5 Schritt 1: Aktualisieren der Software und Firmware Ihres Computers 6 Schritt 2: Ausführen des Boot Camp Assistenten 8 Schritt 3:

Mehr

Über Parallels Desktop 9 für Mac

Über Parallels Desktop 9 für Mac Über Parallels Desktop 9 für Mac Parallels Desktop 9 für Mac ist eine Release-Version von Parallels preisgekrönter Software für die Arbeit mit Windows auf dem Mac. Über dieses Update Dieses Update für

Mehr

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte

Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Handbuch zur Installation der Software für die Bürgerkarte Mac OS X 10.6 Snow Leopard Versione: 1 / Data: 28.09.2012 www.provinz.bz.it/buergerkarte/ Inhaltsverzeichnis Haftungsausschlussklausel... 3 Einführung...

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung XMOS

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1

Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 Schnelleinführung zur Installation SUSE Linux Enterprise Server 11 SP1 NOVELL SCHNELLSTART Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine neue

Mehr

Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC

Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC Verwendung des Windows XP-Modus mit Windows Virtual PC Eine Anleitung für kleine Unternehmen Inhalt Abschnitt 1: Vorstellung des Windows XP-Modus für Windows 7 2 Abschnitt 2: Erste Schritte mit dem Windows

Mehr

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac

A1 Desktop Security Installationshilfe. Symantec Endpoint Protection 12.1 für Windows/Mac A Desktop Security Installationshilfe Symantec Endpoint Protection. für Windows/Mac Inhalt. Systemvoraussetzung & Vorbereitung S. Download der Client Software (Windows) S. 4 Installation am Computer (Windows)

Mehr

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01

SharpdeskTM R3.1. Installationsanleitung Version 3.1.01 SharpdeskTM R3.1 Installationsanleitung Version 3.1.01 Copyright 2000-2004 Sharp Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Adaptation oder Übersetzung ohne vorherige schriftliche Genehmigung

Mehr

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System

Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Installationsanleitung für Lancom Advanced VPN Client zum Zugang auf das Format ASP System Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis 1 Voraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Setup starten... 4 2.2 Startseite

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

Cross Client 8.1. Installationshandbuch

Cross Client 8.1. Installationshandbuch Cross Client 8.1 Installationshandbuch Copyright 2010 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Anleitung Windows 7 XP Mode

Anleitung Windows 7 XP Mode Anleitung Windows 7 XP Mode Wieso Anleitung? Wieso eine Anleitung für den Windows 7 XP Mode? Ganz einfach, weil man den Windows 7 XP Mode erst installieren und noch dazu ein paar Dinge wissen muss!! Der

Mehr

Windows auf einem Intel-Mac installieren

Windows auf einem Intel-Mac installieren Windows auf einem Intel-Mac installieren Auf den Macs mit Intel-Prozessor kann man Windows XP (Home oder Professional mit Service Pack 2) installieren. Dazu gibt es von Apple die Software Boot Camp, mit

Mehr

HebRech auf Mac OS X

HebRech auf Mac OS X HebRech auf Mac OS X Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Ihre HebRech-Version auf einem Mac-Computer installieren können. Da HebRech in erster Linie für Windows programmiert wurde, sind ein paar extra

Mehr

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart).

Die neuesten Informationen finden Sie auf der Produkt-Homepage (http://www.pfu.fujitsu.com/en/products/rack2_smart). Erste Schritte Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer Smart! Die Ersten Schritte geben einen Überblick über den Rack2-Filer Smart, die Installation und den Aufbau der Handbücher. Wir hoffen, dass Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung Software (Communications Utility)

Bedienungsanleitung Software (Communications Utility) Bedienungsanleitung Software (Communications Utility) Für Digitales Bildverarbeitungs-System Systemanforderungen Allgemeine Beschreibung Lesen Sie vor der Verwendung der Software diese Anweisungen vollständig

Mehr

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0)

Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) Tapps mit XP-Mode unter Windows 7 64 bit (V2.0) 1 Einleitung... 2 2 Download und Installation... 3 2.1 Installation von WindowsXPMode_de-de.exe... 4 2.2 Installation von Windows6.1-KB958559-x64.msu...

Mehr

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden:

Wichtig: Um das Software Update für Ihr Messgerät herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie sich in einem der folgenden Länder befinden: Ein Software Update für das FreeStyle InsuLinx Messgerät ist erforderlich. Lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch, bevor Sie mit dem Update beginnen. Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess

Mehr

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Übersicht: Upgrade von Windows Vista auf eine entsprechende Windows 7 Version : Es stehen ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung um von Windows Vista auf

Mehr

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface ClouDesktop 7.0 Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface Version 1.07 Stand: 22.07.2014 Support und Unterstützung E-Mail support@anyone-it.de Supportticket helpdesk.anyone-it.de Telefon

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

IBM SPSS Collaboration and Deployment Services Deployment Manager Installation von 5

IBM SPSS Collaboration and Deployment Services Deployment Manager Installation von 5 IBM SPSS Collaboration and Deployment Services Deployment Manager Installation von 5 Bevor Sie IBM SPSS Collaboration and Deployment Services Deployment Manager installieren und mit dem Tool arbeiten können,

Mehr

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7

Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Parallels Desktop for Upgrading to Windows 7 Schnellstartanleitung & Endbenutzer-Lizenzvertrag Die einfache, sichere und erfolgreiche Lösung für das Upgrade Es gibt zwei verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Boot Camp Installation &

Boot Camp Installation & Boot Camp Installation & Inhalt 3 Einleitung 4 Voraussetzungen 5 Die Installation im Überblick 5 Schritt 1: Nach Aktualisierungen suchen 5 Schritt 2: Mac für Windows vorbereiten 5 Schritt 3: Windows installieren

Mehr

Personal. Installations-Anleitung. www.cad-schroer.de

Personal. Installations-Anleitung. www.cad-schroer.de Personal Installations-Anleitung www.cad-schroer.de Alle Rechte vorbehalten. Die Reproduktion dieser Dokumentation durch Drucken, Fotokopieren oder andere Verfahren auch auszugsweise ist nur mit ausdrücklicher

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 2 von 12 Kostenlos testen Upgrade Online kaufen Support Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 3 von 12 Bereit für Windows 10 Technical Preview Workstation 11 bietet

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce

Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Installationshinweise für die Installation von IngSoft Software mit ClickOnce Grundlegendes für IngSoft EnergieAusweis / IngSoft EasyPipe Um IngSoft-Software nutzen zu können, müssen Sie auf dem Portal

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Erste Schritte mit VMware Fusion. VMware Fusion für Mac OS X

Erste Schritte mit VMware Fusion. VMware Fusion für Mac OS X Erste Schritte mit VMware Fusion VMware Fusion für Mac OS X 2 Erste Schritte mit VMware Fusion Erste Schritte mit VMware Fusion Artikelnummer: DE-000371-00 Sie finden die neueste technische Dokumentation

Mehr

Parallels Desktop 7 Benutzerhandbuch

Parallels Desktop 7 Benutzerhandbuch Parallels Desktop 7 Benutzerhandbuch Copyright 1999-2012 Parallels Holdings, Ltd. and its affiliates. All rights reserved. ISBN: Nicht zutreffend Parallels Holdings Ltd. c/o Parallels Software Inc. 13755

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) IBM SPSS Statistics für Windows-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einernetzwerklizenz. Dieses Dokument

Mehr

Avigilon Control Center Virtual Matrix Benutzerhandbuch

Avigilon Control Center Virtual Matrix Benutzerhandbuch Avigilon Control Center Virtual Matrix Benutzerhandbuch Version 5.0 PDF-ACCVM-A-Rev1_DE Copyright 2013 Avigilon. Alle Rechte vorbehalten. Änderungen der vorliegenden Informationen vorbehalten. Ohne ausdrückliche

Mehr

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security F-Secure INHALT 3 Inhalt Kapitel 1: Erste Schritte...5 Erstellen eines neuen Kontos...6 Herunterladen von Software...8 Systemvoraussetzungen...10

Mehr

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0

Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Software / Cross Media Design Parallels Server für Mac 3.0 Seite 1 / 6 Parallels Server für Mac 3.0 Neu Technische Daten und Beschreibung: Parallels Server-Lizenz zur Nutzung auf einem Server mit max.

Mehr

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10

SDM WinLohn 2015. Inhalt. Installationsanleitung Ausgabe November 2014. Einleitung 2. Installation und Deinstallation 4. Starten des Programms 10 Installationsanleitung 1 SDM WinLohn 2015 Installationsanleitung Ausgabe November 2014 Inhalt Einleitung 2 Allgemeine Informationen... 2 Lieferumfang... 2 Systemvoraussetzungen... 3 Installation und Deinstallation

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Nutzung der VDI Umgebung

Nutzung der VDI Umgebung Nutzung der VDI Umgebung Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 2 Verbinden mit der VDI Umgebung... 2 3 Windows 7... 2 3.1 Info für erfahrene Benutzer... 2 3.2 Erklärungen... 2 3.2.1 Browser... 2 3.2.2 Vertrauenswürdige

Mehr

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft

LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Das LEHR-SYSTEM für die Fahrschule der Zukunft Installationsanleitung für SCAN & TEACH next generation 2.0 Basissoftware, Klassen und Service Packs Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Ihnen liegt

Mehr

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date:

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date: Documentation OTRS Appliance Installationshandbuch Build Date: 10.12.2014 OTRS Appliance Installationshandbuch Copyright 2001-2014 OTRS AG Dieses Werk ist geistiges Eigentum der OTRS AG. Es darf als Ganzes

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

Boot Camp Installation & Konfiguration

Boot Camp Installation & Konfiguration Boot Camp Installation & Konfiguration Inhalt 3 Einleitung 3 Voraussetzungen 4 Die Installation im Überblick 4 Schritt 1: Nach Aktualisierungen suchen 4 Schritt 2: Mac für Windows vorbereiten 4 Schritt

Mehr

IBM SPSS Statistics für Linux-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz)

IBM SPSS Statistics für Linux-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) IBM SPSS Statistics für Linux-Installationsanweisungen (Netzwerklizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einernetzwerklizenz. Dieses Dokument

Mehr

Parallels Transporter

Parallels Transporter Parallels Transporter User's Guide Copyright 1999-2010 Parallels, Inc. ISBN: N/A Parallels Holdings Ltd. c/o Parallels Software Inc. 13755 Sunrise Valley Drive Suite 600 Herndon, VA 20171 USA Tel.: +1

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für F-SECURE PSB E- MAIL AND SERVER SECURITY. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for Exchange und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows)

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung,

Mehr

Schnellstart-Anleitung

Schnellstart-Anleitung Schnellstart-Anleitung 1. Über diese Anleitung Diese Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von BitDefender Security for File Servers und bei den ersten Schritten mit dem Programm. Detailliertere Anweisungen

Mehr

Windows am Mac. Mehrere Betriebssysteme auf einem Apple-Rechner

Windows am Mac. Mehrere Betriebssysteme auf einem Apple-Rechner Windows am Mac Mehrere Betriebssysteme auf einem Apple-Rechner Dualbootsystem mit Bootcamp richtiger Windows-Computer uneingeschränkte Leistung voller Zugriff auf Hardware Treiber für Windows auf MacOS-DVD

Mehr

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004

5004H104 Ed. 03. Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 5004H104 Ed. 03 D Installationsanweisungen für die Software AKO-5004 Inhalt 1 Mindestvoraussetzungen... 3 2 Installationsvorgang... 4 3 Automatische Deinstallation des Produkts... 11 4 Manuelle Deinstallation...

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Software-Installationsanleitung

Software-Installationsanleitung Software-Installationsanleitung In dieser Anleitung wird beschrieben, wie die Software über einen USB- oder Netzwerkanschluss installiert wird. Für die Modelle SP 200/200S/203S/203SF/204SF ist keine Netzwerkverbindung

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke

Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke Installationsleitfaden für Secure Private Network für Linux ClearPath- Netzwerke Veröffentlicht 31. August 2012 Version V1.0 Verfasser Inhaltsübersicht 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1.

Mehr

telemed Connect Online 1.1

telemed Connect Online 1.1 Connect Online 1.1 Kunde 02 30.09.11 AHS OTM/28.09.11 --- ASA/28.09.11 Seite 1 von 22 Zwecks Klärung der individuellen Hard- und Software-Voraussetzungen setzen Sie sich bitte vor Durchführung der Installation

Mehr

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server Die Benutzerkontensteuerung (später UAC) ist ein Sicherheitsfeature, welches Microsoft ab Windows Vista innerhalb ihrer Betriebssysteme einsetzt. Die

Mehr

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz

IMBA. Installationsanleitung. SQL Server-Datenbankadapter. Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz Das Instrument für den fähigkeitsgerechten Personaleinsatz IMBA SQL Server-Datenbankadapter Installationsanleitung gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Vorbereitung

Mehr

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung

SFKV MAP Offline-Erfassungstool. Installationsanleitung SFKV MAP Offline-Erfassungstool Autor(en): Martin Schumacher Ausgabe: 16.02.2010 1. Allgemein Damit das Offlinetool von MAP ohne Internetverbindung betrieben werden kann, muss auf jedem Arbeitsplatz eine

Mehr

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz

Anleitung. Neuinstallation EBV Einzelplatz Anleitung Neuinstallation EBV Einzelplatz Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung auf

Mehr

Anleitung PC-Wächter Softwarelösung "DRIVE 6.1" (64-Bit)

Anleitung PC-Wächter Softwarelösung DRIVE 6.1 (64-Bit) Anleitung PC-Wächter Softwarelösung "DRIVE 6.1" (64-Bit) Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Str. 325 12555 Berlin Tel.: 030/ 65762236 Fax: 030/ 65762238 E-Mail: info@dr-kaiser.de http://www.dr-kaiser.de

Mehr

USB 2.0 Sharing Switch

USB 2.0 Sharing Switch USB 2.0 Sharing Switch Benutzerhandbuch Modell: DA-70135-1 & DA-70136-1 Erste Schritte mit dem USB 2.0 Sharing Switch Vielen Dank für den Kauf des USB 2.0 Sharing Switch. Heutzutage können USB-Anschlüsse

Mehr

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade von Windows Vista auf Windows 7 Je nach Ihrer Hardware und der aktuellen Edition von Windows Vista können Sie die Option Upgrade bei der Installation von Windows 7 verwenden, um ein Upgrade von Windows Vista auf die entsprechende oder

Mehr

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation VOR DER INSTALLATION IST FOLGENDES ZU BEACHTEN: Dieses Dokument beinhaltet Informationen zur Installation von WorldShip von einer WorldShip DVD. Sie können die Installation von WorldShip auch über das

Mehr