ALLE FACHINSTITUTE DES DAI. Veranstaltungen. 1. Halbjahr Ab 2015 auch: Online-Kurse zum Selbststudium.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ALLE FACHINSTITUTE DES DAI. Veranstaltungen. 1. Halbjahr 2015. Ab 2015 auch: Online-Kurse zum Selbststudium. www.anwaltsinstitut."

Transkript

1 ALLE FACHINSTITUTE DES DAI Veranstaltungen 1. Halbjahr 2015 Ab 2015 auch: Online-Kurse zum Selbststudium

2 NEU ab Januar 2015: Online-Kurse zum Selbststudium Ihr Partner für das Selbststudium: Das elearning Center des Deutschen Anwaltsinstituts Lernen wann Sie können und egal wo Sie sind. So ungebunden erleben Sie juristische Fortbildung jetzt mit den neuen Online-Kursen zum Selbststudium im elearning Center des Deutschen Anwaltsinstituts. Für Sie besonders wichtig: Lernerfolgskontrollen, zur Anerkennung als Pflichtfortbildung nach 15 Abs. 4 FAO n. F. notwendig, sind systematisch in allen Online-Kursen für Sie integriert. Technisch brauchen Sie für die Online-Kurse nur einen Internetanschluss, dann steht Ihrer mobilen Fortbildung auf einem normalen Rechner, einem Laptop, einem Pad oder sogar mit einem Smartphone nichts mehr im Wege. Anmeldungen zu den 1- oder 2,5-stündigen Online-Kursen ab Januar Foto: viperagp Fotolia.com

3 Inhalt Vorwort 4 Das Institut Ziele und Organisation 8 DAI-Fachinstitutsleiter 11 DAI-Fortbildungsbeauftragte 17 Veranstaltungsprogramm 18 Besondere Veranstaltungsformate 19 Online-Services 21 Veranstaltungsorganisation 22 Kontakt 26 Veranstaltungen nach Fachinstituten Arbeitsrecht 28 Bank- und Kapitalmarktrecht 59 Bau- und Architektenrecht 63 Erbrecht 73 Familienrecht 88 Gewerblichen Rechtsschutz 115 Handels- und Gesellschaftsrecht 120 Informationstechnologierecht 147 Insolvenzrecht 153 Internationales Wirtschaftsrecht und Europarecht 161 Kanzleimanagement 167 Mediation und Außergerichtliche Konfliktbeilegung 175 Medizinrecht 185 Miet- und Wohnungseigentumsrecht 197 Notare 214 Sozialrecht 236 Steuerrecht 256 Strafrecht 281 Transport- und Speditionsrecht 293 Urheber- und Medienrecht 297 Verkehrsrecht 303 Versicherungsrecht 311 Verwaltungsrecht 319 Teilnahmebedingungen 331 Impressum 335 Anmeldeformular

4 Vorwort RAin Dr. Katja Mihm Geschäftsführerin des Deutschen Anwaltsinstituts Liebe Kolleginnen und Kollegen, im Januar 2015 beginnt eine neue Epoche in der Fortbildungsarbeit des DAI. Wir werden dann zusätzlich zu unseren bewährten Veranstaltungsprogrammen webbasierte Texte der Online-Kurse zum Selbststudium auf unserem Portal im Internet anbieten. Diesen Schritt hat das DAI von langer Hand sorgfältig vorbereitet. Über fünf Jahre hinweg haben wir die Entwicklungen im Bereich des virtuellen Lernens aufmerksam verfolgt und auf Brauchbarkeit für die juristische Fortbildung geprüft. Immer wieder haben wir dabei festgestellt, dass inhaltliche Darstellungsprobleme, Unzulänglichkeiten in der Dialogmöglichkeit zwischen Teilnehmern und der Wissensquelle, technische Unzuverlässigkeit und letztlich eine fehlende verbindliche gesetzliche Grundlage zur Anerkennung die Einführung von elektronischen Lernmethoden in der juristischen Fortbildung allenfalls auf einer experimentellen Ebene rechtfertigen würde. Jetzt, mit der neu geschaffenen Möglichkeit für Fachanwälte, einen Teil der Fortbildungspflicht gem. 15 FAO auch über ein Selbststudium erfüllen zu können, war der Weg für das DAI frei, maßgeschneiderte Produkte zu schaffen, die auf die Bedürfnisse mindestens eines Sektors unserer Teilnehmer zugeschnitten sind. Ermutigt hat uns auch, dass viele Probleme der frühen Jahre in Technik und Methode als überwunden gelten können und in der Anwendung sich auch schon bewährte Konzepte heraus kristallisieren. Welche Vorteile bieten Online-Kurse zum Selbststudium? Allseits bekannt dürften Orts- und Zeitunabhängigkeit sein. Das gesamte persönliche Fortbildungsprogramm lässt sich damit unglaublich flexibel gestalten. Bei der Einrichtung der virtuellen Fortbildungen hat das DAI sorgsam darauf geachtet, dass solche Vorteile voll transportiert werden. So enthalten die Angebote speziell für das Selbststudium aufbereitete Texte. Sie schließen mit einer Lernerfolgskontrolle ab. Thematisch beinhalten die 1- und 2,5-stündigen Online-Kurse jeweils praktische Fälle und ihre Lösungen, sodass Kolleginnen und 4

5 Vorwort Kollegen davon direkt für ihre tägliche Mandatsbearbeitung profitieren. Die Online-Kurse haben wir von Beginn an eng mit unseren traditionellen Veranstaltungsprogrammen verzahnt: Ab Januar 2015 ist unser neues virtuelles Angebot auf der DAI-Website www. anwaltsinstitut.de abrufbar und kann damit sinnvoll die Teilnahme an den bewährten DAI-Präsenzseminaren ergänzen. Ab dem kommenden Jahr sind Fachanwälte aufgefordert, ihrer Rechtsanwaltskammer Fortbildung von nunmehr 15 statt 10 Zeitstunden auf ihrem jeweiligen Fachgebiet nachzuweisen. Davon können bis zu 5 Zeitstunden über ein Selbststudium mit Erfolgskontrolle erfüllt werden. Da diese Erweiterung unser gesamtes Veranstaltungsangebot betrifft, bieten wir zu einigen unserer 10-stündigen Formate im Vorfeld der eigentlichen Veranstaltung 5 Zeitstunden umfassende Seminare an. Wir unterstützen damit diejenigen Kolleginnen und Kollegen, die ihre Fortbildungen an einem zusammenhängenden Termin absolvieren möchten. Das betrifft auch einige unserer Jahresarbeitstagungen, bei denen die Vorveranstaltungen direkt im Tagungshotel stattfinden. Im Zuge der Anpassungen haben wir ausgewählte bisher 10-stündige Veranstaltungen auf 15 Zeitstunden aufgestockt. Die Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht macht hier den Anfang und findet jetzt ganztägig am Donnerstag und Freitag statt. Besondere Highlights aus dem vielfältigen Seminarangebot sind neben vielen anderen die Veranstaltungen Intensivkurs Wirtschaftsmediation, Aktuelle Fragen des Bau- und Bauprozessrechts, Arbeitsrecht im Arbeitnehmermandat und Sozialrecht trifft Familienund Erbrecht. Diese Veranstaltungen unterstreichen einmal mehr unsere Bemühungen, aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung mit den dafür am besten geeigneten Referenten in zeitgemäßen Lernstrukturen zu vermitteln. Organisatorisches: Um die neu geschaffene Fachanwaltschaft Internationales Wirtschaftsrecht im DAI praxisgerecht zu inkorporieren wurde das Fachinstitut für Europarecht und Internationales Recht in Fachinstitut für Internationales Wirtschaftsrecht und Europarecht umbenannt. Schwerpunkte in dessen Veranstaltungsprogramm bilden nun neben Seminaren mit europarechtlichen Bezügen auch Fachveranstaltungen zum Internationalen Wirtschaftsrecht zusammen mit dem entsprechenden Fachanwaltslehrgang. 5

6 Vorwort Das DAI begrüßt den neuen Leiter des Fachinstituts für Steuerrecht Herrn Kollegen Dr. Jan de Weerth. Der Fachanwalt für Steuerrecht und Steuerberater hat sein breit aufgestelltes Expertenwissen in über 100 Beiträgen zum Steuerrecht weitergegeben und kann darüber hinaus auf ein weitverzweigtes Netzwerk zugreifen, das die inhaltliche und personelle Konzeption des Veranstaltungsprogramms im Fachinstitut für Steuerrecht sehr bereichern wird. Unseren Teilnehmern bieten wir ab sofort die Möglichkeit, zu den Veranstaltungsorten von einem beliebigen innerdeutschen Bahnhof zu günstigen Festpreisen bequem mit dem Zug an- und abzureisen. Das Veranstaltungsticket kann telefonisch ( ) unter Angabe des Stichworts DAI oder online auf bestellt werden; die ausführlichen Angebotskonditionen finden sich auf der DAI-Homepage. Für Fragen und Auskünfte stehen wir Ihnen gerne telefonisch ( ), per Fax ( ) oder und auch persönlich in der Geschäftsstelle Bochum zur Verfügung. Ich würde mich freuen, Sie (wieder) beim DAI begrüßen zu können! Mit freundlichen kollegialen Grüßen Dr. Katja Mihm Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Mediatorin, Diplom-Verwaltungswirtin Geschäftsführerin des Deutschen Anwaltsinstituts 6

7 Das Institut Das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. (DAI) ist die gemeinnützige Ausund Fortbildungseinrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer und regionaler Rechtsanwalts- und Notarkammern. Gegründet 1953 verfügt das DAI über fundiertes Wissen und umfassende Erfahrung in der Aus- und Fortbildung der Rechtsanwälte und Notare sowie deren Nachwuchs und Mitarbeitern in allen Rechtsgebieten. In 24 Fachinstituten finden jedes Jahr bundesweit über 600 Veranstaltungen zu grundlegenden und aktuellen Themen statt. Für jede Veranstaltung gilt der Leitgedanke, mit qualifizierten Referenten praxisgerechtes Wissen in modernen Lernstrukturen zu vermitteln. Ausdruck unseres Qualitätsanspruchs ist seit 2008 auch die Zertifizierung nach DIN EN ISO Die Geschäftsstelle Bochum mit rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befindet sich in der Universitätsstraße 140, Bochum und ist telefonisch ( ), per Fax ( ) oder per erreichbar. 7

8 Das Institut Ziele und Organisation Als gemeinnütziger, eingetragener Verein verfolgt das Deutsche Anwaltsinstitut die Förderung der Ausbildung und Fortbildung der Rechtsanwälte und Notare sowie deren Nachwuchs auf allen Rechtsgebieten, die wissenschaftliche Beratung der Rechtsanwälte und Notare sowie der Rechtsanwalts- und Notarkammern in all ihren berufsständischen Angelegenheiten, die Förderung der Referendarausbildung und die Weiterbildung der Mitarbeiter von Rechtsanwälten und Notaren. Mitglieder des Deutschen Anwaltsinstituts e. V. sind die Bundesrechtsanwaltskammer, die Bundesnotarkammer sowie regionale Rechtsanwalts- und Notarkammern. Sitz der Geschäftsstelle ist Bochum. Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung. 8

9 Das Institut Ziele und Organisation Vorstand Dr. Thomas Durchlaub, MBA Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachanwalt für Steuerrecht Vorstandsvorsitzender Vorstandsmitglied seit 1999 Dr. David C. König Notar stellv. Vorsitzender seit 2011 Dr. Ulrich Wessels Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Familienrecht Fachanwalt für Verwaltungsrecht Schatzmeister seit 2003 Jörg M. Knoll Rechtsanwalt und Notar a. D. Fachanwalt für Steuerrecht Schriftführer Vorstandsmitglied seit

10 Das Institut Ziele und Organisation Alfred Ulrich Rechtsanwalt Vorstandsmitglied seit 2007 Geschäftsführung Dr. Katja Mihm Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht Geschäftsführerin seit

11 Das Institut DAI-Fachinstitutsleiter Das DAI führt seine Aus- und Fortbildungsveranstaltungen in Fachinstituten durch. Neben dem großen Fachinstitut für Notare entsprechen die weiteren Fachinstitute in Ausrichtung und Abgrenzung den bestehenden Fachgebieten der Fachanwaltsordnung. Ergänzt wird das vielfältige Fortbildungsprogramm durch die Veranstaltungen der fachgebietsübergreifenden Fachinstitute wie dem Fachinstitut für Kanzleimanagement, dem Fachinstitut für Mediation und Außergerichtliche Konfliktbeilegung und dem Fachinstitut für Internationales Wirtschaftsrecht und Europarecht. Über die Einrichtung weiterer Fachinstitute und darüber, in welchen Fachinstituten Leiter bestellt werden sollen, entscheidet die Mitgliederversammlung des DAI. Die Fachinstitutsleiter entwickeln die relevanten Inhalte des jeweiligen Fachgebietes zu Aus- und Fortbildungsthemen und gewinnen dafür geeignete Referentinnen und Referenten. Arbeitsrecht Bernd Ennemann Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Arbeitsrecht Soest Bau- und Architektenrecht Prof. Dr. Werner Langen Rechtsanwalt Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Mönchengladbach 11

12 Das Institut DAI-Fachinstitutsleiter Erbrecht Hans-Christian Blum Rechtsanwalt Fachanwalt für Erbrecht Stuttgart Familienrecht Dr. Norbert Kleffmann Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Familienrecht Hagen Gewerblicher Rechtsschutz Dr. Jürgen Apel Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Dortmund 12

13 Das Institut DAI-Fachinstitutsleiter Handels- und Gesellschaftsrecht Dr. Thomas Durchlaub, MBA Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachanwalt für Steuerrecht Bochum Informationstechnologierecht Dr. Jürgen Apel Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Dortmund Insolvenzrecht Dr. Thomas Durchlaub, MBA Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachanwalt für Steuerrecht Bochum 13

14 Das Institut DAI-Fachinstitutsleiter Internationales Wirtschaftsrecht und Europarecht Dr. Hans-Michael Pott Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Düsseldorf Kanzleimanagement Dr. Katja Mihm Rechtsanwältin Fachanwältin für Arbeitsrecht Mediatorin Diplom-Verwaltungswirtin Bochum Medizinrecht Prof. Dr. Michael Quaas, M.C.L. Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht Fachanwalt für Verwaltungsrecht Richter im Senat für Anwaltssachen beim BGH Stuttgart Miet- und Wohnungseigentumsrecht Kai-Jochen Neuhaus Rechtsanwalt Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Fachanwalt für Versicherungsrecht Dortmund 14

15 Das Institut DAI-Fachinstitutsleiter Notare Dr. Norbert Frenz Notar Kempen Stellvertreter: Eberhard van Kell Rechtsanwalt und Notar Gelsenkirchen Dr. Norbert Mayer Notar Regensburg Sozialrecht Bernd Meisterernst Rechtsanwalt und Notar a. D. Fachanwalt für Sozialrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht Münster Steuerrecht Dr. Jan de Weerth Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Steuerberater Frankfurt am Main 15

16 Das Institut DAI-Fachinstitutsleiter Strafrecht Thilo Pfordte, LL.M. Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht München Urheber- und Medienrecht Dr. Jürgen Apel Rechtsanwalt Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz Dortmund Verkehrsrecht Gesine Reisert Rechtsanwältin Fachanwältin für Verkehrsrecht Fachanwältin für Strafrecht Berlin Verwaltungsrecht Prof. Dr. Michael Quaas, M.C.L. Rechtsanwalt Fachanwalt für Verwaltungsrecht Fachanwalt für Medizinrecht Richter im Senat für Anwaltssachen beim BGH Stuttgart 16

17 Das Institut DAI-Fortbildungsbeauftragte Mit der stetigen Zunahme von Teilnehmern und Veranstaltungen im DAI wuchs über die Jahre auch der Arbeitsumfang, den die Fachinstitutsleiter zu leisten hatten, damit ihre Fachinstitute stets mit aktuellen Veranstaltungsthemen und kompetenten Referenten versorgt werden konnten. Deshalb stehen den Fachinstitutsleitern zwei DAI-Fortbildungsbeauftragte zur Seite, die als erfahrene Rechtsanwälte in Zusammenarbeit mit den Referenten die thematisch-inhaltliche Detailplanung des DAI-Veranstaltungsprogramms in den einzelnen Fachinstituten durchführen. In dieser Funktion bleiben sie in engem Kontakt mit den Teilnehmern und Referenten. Damit hat das DAI eine zusätzliche tragfähige juristisch-fachliche Brücke geschaffen, die es bisher in dieser Form noch nirgendwo gibt. Thomas Wolterhoff Rechtsanwalt Mülheim an der Ruhr Edwin Storek, LL.M. Rechtsanwalt Fachanwalt für Familienrecht Hagen 17

18 Das Institut Veranstaltungsprogramm Das Deutsche Anwaltsinstitut bietet Aus- und Fortbildungsveranstaltungen zu allen Rechtsgebieten an. Das Veranstaltungsprogramm umfasst Seminare für Rechtsanwälte zu allen Fachgebieten der Fachanwaltsordnung (mit Nachweis zur Vorlage nach 15 FAO), Fachanwaltslehrgänge zum Erwerb und Nachweis besonderer Kenntnisse auf den Fachgebieten der Fachanwaltsordnung, Tagesveranstaltungen zu aktuellen Themen, Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle Fachprüfung für angehende Anwaltsnotare, notarspezifische Fortbildungsveranstaltungen, die Fachausbildung Mediation, den Vertiefungskurs Mediation und den Intensivkurs Wirtschaftsmediation, Seminare und Workshops zum Bereich des Kanzleimanagements für Rechtsanwälte, Notare und deren Mitarbeiter, neu ab 2015 auch Online-Kurse zum Selbststudium, sowie die im Folgenden näher beschriebenen besonderen Veranstaltungsformate. 18

19 Das Institut Besondere Veranstaltungsformate Seminare zu aktuellen bzw. spezifischen Themengebieten stellen das häufigste Veranstaltungsformat der DAI-Fortbildungen dar. Erweitert wird das Fortbildungsprogramm regelmäßig durch zusätzliche Formate. Die Jahresarbeitstagungen sind renommierte Foren für Beraterschaft, Verwaltung, Rechtsprechung sowie Wissenschaft und umfassen 10 bis 15 Zeitstunden. Im ersten Halbjahr finden Jahresarbeitstagungen zum Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Medizinrecht, Sozialrecht, Steuerrecht, Strafrecht und Verwaltungsrecht statt. Mit den Jahresarbeitstagungen Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, IT-Recht, Miet- und WEG-Recht und Notarrecht werden sechs weitere bundesweite Treffen in der zweiten Jahreshälfte angeboten. Immer größerer Beliebtheit erfreuen sich die DAIvents. Diese Fortbildungen werden zu ausgewählten Rechtsgebieten (u. a. Arbeitsrecht und Familienrecht) angeboten und finden an besonderen Veranstaltungsorten statt, die dazu einladen, die Fortbildung mit einem Kurzurlaub zu kombinieren. Vertiefungs- und Qualifizierungskurse zu ausgewählten Rechtsgebieten berechtigen nach bestandener Abschlussklausur dazu, das DAI-Fortbildungssiegel zu führen. Dieses an Rechtsanwälte vergebene Siegel bestätigt den erfolgreich nachgewiesenen Erwerb und die Vertiefung besonderer durch Fortbildung erworbener Fachkenntnisse auf einem Teilrechtsgebiet. Vorzugsweise in der zweiten Jahreshälfte bietet das DAI auf einigen Rechtsgebieten zweieinhalbstündige Fortbildungen in den Abendstunden (DAI Late Nite) an. Diese finden in der Regel in den DAI-Ausbildungscentern Bochum, Berlin und Rhein/Main statt und werden mit einem kleinen abendlichen Imbiss eröffnet. 19

20 Das Institut Besondere Veranstaltungsformate Den besonderen Anforderungen einer gezielten Fortbildung auf einigen Rechtsgebieten begegnen die DAI-Kompaktkurse mit einem anspruchsvollen Gesamtüberblick. Sie finden ebenfalls vorzugsweise an den Centerstandorten statt. Ab Januar 2015 bietet das DAI Online-Kurse an, um zusätzlich auch orts- und zeitunabhängige Fortbildung zu ermöglichen. Mit dieser Form des Selbststudiums können bis zu 5 der ab jährlich von Fachanwälten geforderten 15 Zeitstunden Pflichtfortbildung erbracht werden. Praktiker- und Aussprachetagungen zur Beratungs- und Gestaltungspraxis wie die Geislinger Praxistagung Der Sachverständige in der Praxis oder die Süddeutsche Aussprachetagung: Tatsacheninstanz und Revision sind weiterer fester Bestandteil im bundesweiten Veranstaltungsangebot. Darüber hinaus werden im Fachinstitut für Notare und im Fachinstitut für Kanzleimanagement Workshops angeboten, die sich zum Teil auch an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Notariat bzw. in der Anwaltskanzlei richten. 20

21 Das Institut Online-Services Zu ausgewählten Veranstaltungen bietet das DAI ergänzende Online- Services an. Dies können Arbeitsmaterialien in elektronischer Form (beispielsweise die gedruckte Arbeitsunterlage als DAIbook) und/ oder veranstaltungsbegleitende Online-Foren sein. Beide Angebote können von verbindlich angemeldeten Teilnehmern nach vorheriger Registrierung auf und einer Bestätigung des DAI-Kontos teilweise für einen begrenzten Zeitraum genutzt werden. Teilnehmer der jeweiligen Veranstaltung werden vor Veranstaltungsbeginn automatisch per über den oder die Online-Service(s) informiert. Darüber hinaus ermöglicht eine Registrierung auf auch, sekundenschnell Veranstaltungen zu buchen, die Adressdaten zu verwalten, alle bisher gebuchten Veranstaltungen einzusehen und Informationsmaterial zu bestellen oder abzurufen. 21

22 Das Institut Veranstaltungsorganisation Aktuelle Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung werden vom DAI aufgegriffen und im Veranstaltungsprogramm berücksichtigt entweder durch Aktualisierung des Arbeitsprogramms einer bestehenden Veranstaltung, häufiger jedoch durch die Konzeption zusätzlicher Seminare, die den Fortbildungsbedürfnissen der juristischen Berufe Rechnung tragen. Dafür kann das DAI auf einen Dozentenpool mit mehr als 800 hervorragend qualifizierten Referenten aus allen Rechtsgebieten zugreifen. Die Veranstaltungen finden sowohl bundesweit als auch in den drei DAI-Ausbildungscentern in Bochum, Berlin und Heusenstamm bei Frankfurt statt. Diese sind speziell auf die Anforderungen von juristischen Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für Anwälte und Notare zugeschnitten. Alle drei DAI-Ausbildungscenter sind gut mit allen Verkehrsmitteln zu erreichen; in Bochum und Heusenstamm stehen zudem kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Die Veranstaltungstechnik ist stets auf dem neuesten Stand. Helle, klimatisierte Räume mit Tageslicht sorgen für eine effiziente Lernatmosphäre. Für die Teilnehmer steht soweit angekündigt bei jeder Veranstaltung eine Auswahl an kostenlosen Getränken und ein Mittags- oder gegebenenfalls ein Abendimbiss bereit. Darüber hinaus kann das DAI auf ein bewährtes Netz geeigneter Tagungshotels zugreifen. 22

23 Das Institut Veranstaltungsorganisation DAI-Ausbildungscenter Bochum Das DAI-Ausbildungscenter Bochum am Sitz der Geschäftsstelle ist so ausgelegt, dass an jedem Tag bis zu vier Veranstaltungen mit insgesamt bis zu 300 Teilnehmern gleichzeitig stattfinden können. Im Ausbildungscenter Bochum finden neben Tagesveranstaltungen aus (fast) allen Rechtsgebieten auch Fachanwaltslehrgänge, Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle Fachprüfung, die Fachausbildung und der Vertiefungskurs Mediation sowie als besonderes Veranstaltungsformat die DAI Late Nite-Fortbildungen statt. Darüber hinaus ist das Center schon seit Jahren Veranstaltungsort der in der zweiten Jahreshälfte stattfindenden Jahresarbeitstagung Miet- und WEG-Recht. Ausreichend beleuchtete Parkplätze, eine gute Verkehrsanbindung und ein großzügiges Foyer sind für das Ausbildungscenter ebenfalls charakteristisch. 23

24 Das Institut Veranstaltungsorganisation DAI-Ausbildungscenter Berlin Im Februar 2001 hat das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. im Zentrum Berlins seinen zweiten Centerstandort eröffnet und führt dort zahlreiche Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für Rechtsanwälte, Notare und deren Mitarbeiter durch. Es hat insgesamt vier Veranstaltungsräume, in denen gleichzeitig bis zu 170 Teilnehmer Platz finden. Die geschichtsträchtige Littenstraße/Voltairestraße in der Nähe des Alexanderplatzes in Berlin-Mitte ist dabei eines der rechtlichen Zentren der Stadt: In direkter Nachbarschaft des Ausbildungscenters befinden sich unter anderem die Bundesrechtsanwaltskammer, die Rechtsanwaltskammer Berlin sowie das Amts- bzw. Landgericht Berlin-Mitte. 24

25 Das Institut Veranstaltungsorganisation DAI-Ausbildungscenter Rhein/Main Seine bisher neueste Ausbildungsstätte eröffnete das DAI 2007 in Heusenstamm bei Frankfurt. Zentral und verkehrsgünstig, mitten in einem der größten Ballungszentren Deutschlands gelegen, wurde ein großzügiges, modernes Ausbildungscenter geschaffen. In drei Veranstaltungsräumen mit lichten Fensterfronten können insgesamt 250 Teilnehmer Platz finden. Die Seminarräume sind mit moderner Veranstaltungstechnik einschließlich Internetzugang und Videovorführungen ausgestattet. Auf dem großzügigen Parkplatz direkt neben dem Gebäude ist eine ausreichende Anzahl beleuchteter Stellplätze vorhanden. 25

26 Das Institut Kontakt Deutsches Anwaltsinstitut e. V. Geschäftsstelle Universitätsstraße Bochum Fax: DAI-Ausbildungscenter Bochum Universitätsstraße Bochum Fax: DAI-Ausbildungscenter Berlin Voltairestraße Berlin Telefon: Fax: DAI-Ausbildungscenter Rhein/Main Levi-Strauss-Allee Heusenstamm Telefon: Fax:

27 Das Institut Veranstaltungen nach Fachinstituten Auf den folgenden Seiten sind alle zum Redaktionsschluss des Kalenders buchbaren Veranstaltungen des ersten Halbjahres 2015 aufgeführt. Schnittstellenveranstaltungen, d. h. Veranstaltungen die von zwei oder mehr Fachinstituten angeboten werden, sind jeweils doppelt bzw. dreifach gelistet. Selbstverständlich werden kontinuierlich zu weiteren aktuellen Entwicklungen in Rechtsprechung und Gesetzgebung, die zum Zeitpunkt des Kalenderdrucks noch nicht absehbar waren, entsprechende Veranstaltungen konzipiert. Daher empfiehlt sich stets auch ein Blick auf Dort ist das stets in allen Aspekten aktuelle Veranstaltungsprogramm aufgeführt und auch direkt buchbar. Dies gilt auch für die DAI-Seminare Apps, die ein Suchen und Buchen auch von unterwegs ermöglichen und im App Store sowie bei Google Play kostenlos heruntergeladen werden können. Anmeldungen sind selbstverständlich weiterhin auch mit dem Formular am Kalenderende, telefonisch ( ) oder per Fax ( ) möglich. 27

28 Arbeitsrecht Fachinstitutsleiter: Bernd Ennemann Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Soest 76. Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht Heusenstamm, Arbeitsrecht aktuell Teil 1 Kiel, , und Hamburg, , und Berlin, , und Bochum, , und Heusenstamm, , und München, , und Datenschutz im Arbeitsverhältnis Heusenstamm, Arbeitsrecht im Arbeitnehmermandat erprobte Konzepte Bochum, Gebührenoptimierung im Arbeitsrecht Osnabrück, Schnittstellen Arbeits- und Sozialrecht Heusenstamm, Forum Betriebsverfassungsrecht Bochum, Aktuelle Rechtsprechung des BAG und der Instanzgerichte zu den Kernbereichen der Betriebsverfassung Berlin, und Heusenstamm, Atypische Arbeitsverhältnisse Heusenstamm, Arbeitsverträge richtig gestalten Bochum, Neueste Entwicklung im Kündigungsschutzrecht: Personen-, verhaltens- und betriebsbedingte Kündigung Kiel, Arbeitsrechtliche Schwerpunktthemen Kündigungsschutz Berlin,

29 Arbeitsrecht Erfolgreiche Prozessführung im Arbeitsrecht: Prozessvergleiche, Klagen bei Betriebsübergang, Berufungsverfahren Bochum, Prekäre Arbeitsverhältnisse Haftungsfallen aus sozialversicherungsrechtlicher Sicht Berlin, Vorzeitiges Ausscheiden aus dem Erwerbsleben Vermeidung von Stolpersteinen bei der flankierenden Absicherung im Sozialrecht Kiel, Flexible Arbeitsformen Flexible Vertragsgestaltung Heusenstamm, Praxisschwerpunkte des einstweiligen Rechtsschutzes im Arbeitsgerichtsverfahren Berlin, Arbeitsrechtliche Probleme bei Umstrukturierungen Unternehmensumwandlungen Betriebs(teil)übertragung Fremdvergabe Berlin, Arbeitsrechtliche Schwerpunktthemen Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht und Änderung von Arbeitsbedingungen Frankfurt am Main, Aktuelle Praxisfragen Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst Bochum, DAIvent: Aktuelles Arbeitsrecht an der Ostsee Teil 1 Lübeck-Travemünde, DAIvent: Aktuelles Arbeitsrecht an der Ostsee Teil 2 Lübeck-Travemünde, Ihre Ansprechpartnerin im DAI: Heike Lulka Tel.: , Fax:

30 Arbeitsrecht 76. Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht Heusenstamm in Zusammenarbeit mit den Rechtsanwaltskammern Bamberg, Frankfurt am Main, Koblenz und Zweibrücken Der Fachanwaltslehrgang behandelt anwaltspezifisch alle relevanten Bereiche des Fachgebiets Arbeitsrecht entsprechend den in 4 i. V. m. 10 der Fachanwaltsordnung festgelegten nachzuweisenden besonderen Kenntnissen. Der Besuch des Fachanwaltslehrgangs ermöglicht damit u. a. den Erwerb und Nachweis der besonderen Kenntnisse im Sinne der Fachanwaltsordnung für die Verleihung der Fachanwaltsbezeichnung Arbeitsrecht. Aber auch Juristen, die keine Fachanwaltschaft anstreben, erhalten im Rahmen dieses umfassenden Lehrgangs eine intensive, kompakte und praxisnahe Einführung in das gesamte Arbeitsrecht. Diese Veranstaltung wird als zusätzlicher Service des DAI durch ein Forum begleitet, in dem Sie zur optimalen Nachbereitung den fachlichen Austausch online weiterführen können. Die Beteiligung am Forum steht ausschließlich den Teilnehmern dieser Veranstaltung offen. Genaue Informationen hierzu erhalten die Teilnehmer in der Woche vor der Veranstaltung per zugeschickt. Leitung: Bernd Ennemann, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Soest Teil 1: Grundzüge des Arbeitsrechts; Recht der betrieblichen Altersversorgung, Grundzüge des Arbeitsförderungsrechts Referentinnen: Juliane Held-Wesendahl, Vors. Richterin am Landesarbeitsgericht, Hamm; Bettina Schmidt, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht, Fachanwältin für Sozialrecht, Bonn Datum: März

31 76. Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht Heusenstamm Arbeitsrecht Teil 2: Verfahren vor den Gerichten für Arbeitssachen Referent: Werner Ziemann, Vors. Richter am Landesarbeitsgericht, Hamm Datum: März 2015 Teil 3: Abschluss, Änderung und Inhalt des Arbeitsvertrages, Recht des Berufsausbildungsverhältnisses und Recht besonderer Personengruppen, insbesondere der Schwangeren, Mütter, Schwerbehinderten und Jugendlichen Referenten: Professor Franz-Josef Düwell, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht a. D.; Bernd Ennemann, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Soest; Klaus Griese, Richter am Arbeitsgericht, Hamm Datum: April 2015 Teil 4: Tarifvertrags- und Arbeitskampfrecht, Mitbestimmungs- und Betriebsverfassungsrecht einschließlich der Grundzüge des Personalvertretungsrechts Referent: Günter Marschollek, Vors. Richter am Landesarbeitsgericht, Hamm Datum: Mai

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10.

Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell. Berlin 23.5.2014 24.10.2014. Bochum 24.5.2014 25.10.2014. Frankfurt 27.6.2014 10.10. Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 24.5.2014 25.10.2014 Frankfurt 27.6.2014 10.10.2014 Hamburg 14.6.2014 1.11.2014 Kiel 13.6.2014 31.10.2014 München 28.6.2014

Mehr

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell

Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht. Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf. Fachinstitut für Arbeitsrecht. Arbeitsrecht aktuell Fachinstitute für Agrarrecht und für Verwaltungsrecht Tierseuchenrecht 6.3.2014, Düsseldorf Fachinstitut für Arbeitsrecht Arbeitsrecht aktuell Berlin 21.2.2014 23.5.2014 24.10.2014 Bochum 22.2.2014 24.5.2014

Mehr

7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg

7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg FACHINSTITUT FÜR ERBRECHT 7. Jahresarbeitstagung Erbrecht Expertenkonferenz Estate Planning 8. bis 9. Mai 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss FACHINSTITUT FÜR MEDIZINRECHT 9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg

12. bis 13. Juni 2015 Hamburg FACHI NST IT U T FÜ R STR AF R EC H T 2. Jahresarbeitstagung Strafrecht 12. bis 13. Juni 2015 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

10. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 27. bis 28. Februar 2015 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss. 10 Jahre. exklusiv & praxisnah!

10. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 27. bis 28. Februar 2015 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss. 10 Jahre. exklusiv & praxisnah! Fachinstitut für Medizinrecht 10. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 27. bis 28. Februar 2015 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

7. bis 8. November 2014 Köln

7. bis 8. November 2014 Köln FACHINSTITUT FÜR ARBEITSRECHT 26. Jahresarbeitstagung Arbeitsrecht 7. bis 8. November 2014 Köln Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

02. 03. März 2012. Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 7. Jahresarbeitstagung MEDIZINRECHT 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss 02. 03. März 2012 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist die Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

FACHINSTITUTE FÜR HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT/NOTARE

FACHINSTITUTE FÜR HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT/NOTARE FACHINSTITUTE FÜR HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT/NOTARE 12. Gesellschaftsrechtliche Jahresarbeitstagung 21. bis 22. März 2014 Hamburg, Bucerius Law School Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg

16. bis 17. Mai 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR ERBRECHT 6. Jahresarbeitstagung Erbrecht 16. bis 17. Mai 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

Fortbildungen im Arbeitsrecht

Fortbildungen im Arbeitsrecht Fortbildungen im Arbeitsrecht Bereits 1993 habe ich den 10. Intensivlehrgang der GJI Gesellschaft für Juristeninformation für den Erwerb des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht erfolgreich abgeschlossen;

Mehr

10. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 20. bis 21. November 2015 Bochum. Fortbildung möglich! 15 Zeitstunden

10. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht. 20. bis 21. November 2015 Bochum. Fortbildung möglich! 15 Zeitstunden FACHINSTITUT FÜR MIET- UND WOHNUNGSEIGENTUMSRECHT 10. Jahresarbeitstagung Miet- und Wohnungseigentumsrecht 20. bis 21. November 2015 Bochum Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Jahresarbeitstagung Steuerrecht. 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin

Jahresarbeitstagung Steuerrecht. 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin FACHINSTITUT FÜR STEUERRECHT Jahresarbeitstagung Steuerrecht 28. bis 29. März 2014 Berlin, InterContinental Hotel Berlin Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg

20. bis 21. Juni 2014 Hamburg FACHINSTITUT FÜR STRAFRECHT Jahresarbeitstagung Strafrecht 20. bis 21. Juni 2014 Hamburg Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

6. bis 7. November 2015 Köln

6. bis 7. November 2015 Köln FACHI NST IT U T FÜ R AR B E I TS R EC H T 27. Jahresarbeitstagung Arbeitsrecht Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern. www.anwaltsinstitut.de

Mehr

21. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht. 29. bis 30. Januar 2015 Leipzig, Bundesverwaltungsgericht. Dauer: 15 Zeitstd.

21. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht. 29. bis 30. Januar 2015 Leipzig, Bundesverwaltungsgericht. Dauer: 15 Zeitstd. Fachinstitut für Verwaltungsrecht 21. Jahresarbeitstagung Verwaltungsrecht Dauer: 15 Zeitstd. 29. bis 30. Januar 2015 Leipzig, Bundesverwaltungsgericht Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Fortbildungsseminare 2012

Fortbildungsseminare 2012 RECHTSANWALTSKAMMER DES LANDES BRANDENBURG Fortbildungsseminare 2012 Die Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg führt in Kooperation mit dem Deutschen Anwaltsinstitut auch in diesem Jahr viele Fortbildungsveranstaltungen

Mehr

9. bis 10. Oktober 2015 München

9. bis 10. Oktober 2015 München FACHINSTITUTE FÜR INFORMATIONSTECHNOLOGIERECHT/ GEWERBLICHEN RECHTSSCHUTZ/URHEBER- UND MEDIENRECHT 2. Jahresarbeitstagung IT-Recht 9. bis 10. Oktober 2015 München Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer,

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren Schupp & Partner ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren

Seit mehr als 10 Jahren für Sie erfolgreich in Merzenich und Düren SCHUPP & PARTNER ist eine bundesweit tätige Anwaltskanzlei mit starkem räumlichem Schwerpunkt im Großraum Köln-Bonn, Düren und Aachen. Wir beraten und vertreten unsere Mandanten auf allen wichtigen Rechtsgebieten.

Mehr

13. bis 14. März 2014 Berlin

13. bis 14. März 2014 Berlin FACHINSTITUTE FÜR STEUERRECHT/STRAFRECHT Beratung und Verteidigung in Steuerstrafsachen 13. bis 14. März 2014 Berlin Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern

Mehr

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München

Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk. Hannover Berlin Düsseldorf Köln München Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen mit Richtern aus Ihrem LAG-Bezirk Hannover Berlin Düsseldorf Köln München 5 Termine im Herbst 2010 Update Arbeitsrecht: Fachanwaltsfortbildungen Zehn Zeitstunden

Mehr

Absender: Antwortkarte. ausreichend frankieren. Bitte

Absender: Antwortkarte. ausreichend frankieren. Bitte Absender: Bitte ausreichend frankieren Antwortkarte Deutsches Anwaltsinstitut e.v. Fachinstitut für Arbeitsrecht Universitätsstraße 140 44799 BOCHUM Arbeitsprogramm V. Rechtliche und taktische Probleme

Mehr

Das System der Fachanwaltschaften in Deutschland Von RA. Dr. Thomas Westphal, Celle. 1. Historisches

Das System der Fachanwaltschaften in Deutschland Von RA. Dr. Thomas Westphal, Celle. 1. Historisches Das System der Fachanwaltschaften in Deutschland Von RA. Dr. Thomas Westphal, Celle 1. Historisches Bereits nach dem Ersten Weltkrieg, also in den zwanziger Jahren des vorigen Jahrhunderts, wurden in der

Mehr

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu

Rechtsanwälte. Besonderen Wert legen wir auf ein. Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- persönliches Vertrauensverhältnis zu Wir sind eine auf ausgewählte Rechts- Besonderen Wert legen wir auf ein gebiete spezialisierte s- persönliches Vertrauensverhältnis zu sozietät. Wir bieten Ihnen eine umfas- unseren Mandanten. Ständige

Mehr

II. Besondere theoretische Kenntnisse

II. Besondere theoretische Kenntnisse 2. Mindestdauer und Art der Tätigkeit... 123 34 3. Anwendbarkeit der Fachanwaltsordnung auf verkammerte Rechtsbeistände... 128 35 II. Besondere theoretische Kenntnisse... 130 36 1. Die Anforderungen in

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2015

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2015 Veranstaltungen des im 1. Halbjahr 2015 Arbeitsrecht 21.01.2015 Frühverrentungsmodelle nach dem neuen Rentenrecht und sozialrechtliche Folgen des allgemeinen Mindestlohnes 19.00 21.00 Uhr Günnewig Hotel

Mehr

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

Merkblatt. des Vorprüfungsausschusses "Fachanwalt Verkehrsrecht" der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Merkblatt. des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt Verkehrsrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Merkblatt des Vorprüfungsausschusses "Fachanwalt Verkehrsrecht" der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Mit diesem Merkblatt erhalten Sie Informationen zur Arbeitsweise des Fachausschusses und Hinweise

Mehr

Beschlüsse der 6. Sitzung der 3. Satzungsversammlung bei der Bundesrechtsanwaltskammer am 3. April 2006 in Berlin. Fachanwaltsordnung

Beschlüsse der 6. Sitzung der 3. Satzungsversammlung bei der Bundesrechtsanwaltskammer am 3. April 2006 in Berlin. Fachanwaltsordnung Beschlüsse der 6. Sitzung der 3. Satzungsversammlung bei der Bundesrechtsanwaltskammer am 3. April 2006 in Berlin Fachanwaltsordnung 1 Satz 2 wird wie folgt geändert:, das Urheber- und Medienrecht sowie

Mehr

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare

INHOUSE-SEMINARE. BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR. Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Arbeitsrecht Spezialseminare A f A INHOUSE-SEMINARE INDIVIDUELL - KOMPAKT - PROFESSIONELL BetrVG I - III ArbR I - III Kombi BetrVG und ArbR Schulungen für Betriebsräte Betriebsverfassungsrecht Spezialseminare AfA Die Inhouse-Seminare

Mehr

11. NZA-Jahrestagung 2011

11. NZA-Jahrestagung 2011 TAGUNG 11. NZA-Jahrestagung 2011 Arbeitsbeziehungen im Umbruch von Differenzierungsklauseln bis zur Leiharbeit 7./8. Oktober 2011 in Frankfurt Steigenberger Frankfurter Hof Themen Die diskriminierten Bewerber

Mehr

Umsatzsteuer 2015. 24. Februar 2015 München

Umsatzsteuer 2015. 24. Februar 2015 München Fachinstitut für Steuerrecht Umsatzsteuer 2015 24. Februar 2015 München Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern. www.anwaltsinstitut.de

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Absender: 44799 BOCHUM. Antwortkarte. ausreichend frankieren. Bitte

Absender: 44799 BOCHUM. Antwortkarte. ausreichend frankieren. Bitte Absender: Bitte ausreichend frankieren Antwortkarte Deutsches Anwaltsinstitut e.v. Fachinstitut für Arbeitsrecht Universitätsstraße 140 44799 BOCHUM Arbeitsprogramm IV. Rechtswirkung der Sperrfrist 1.

Mehr

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v..

Herr Rechtsanwalt Rüdiger Ludwig ist weiter Mitglied des Deutschen AnwaltVereins und des Deutschen Juristentages e.v.. Rechtsanwälte Rüdiger Ludwig Herr Ludwig war nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Inkassounternehmens in Hamm. 1989 gründete er die Kanzlei Ludwig und

Mehr

9. NZA Jahrestagung 2009 Aktuelles Arbeitsrecht Standortvorteil?

9. NZA Jahrestagung 2009 Aktuelles Arbeitsrecht Standortvorteil? TAGUNG 9. NZA Jahrestagung 2009 Aktuelles Arbeitsrecht Standortvorteil? 9. und 10. Oktober 2009 Steigenberger Frankfurter Hof THEMEN Neujustierung des deutschen Urlaubsrechts Das Entgelt im Zugriff des

Mehr

Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Februar 2013

Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Februar 2013 Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Februar 2013 Arbeit und Lernen 04.02.2013 Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Februar 2013 Inhalt Erforderlichkeit einer Schulungsveranstaltung Protokollführung

Mehr

Wir verstehen Ihr Handwerk... Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg. Tag des Arbeitsrechts.

Wir verstehen Ihr Handwerk... Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg. Tag des Arbeitsrechts. Wir verstehen Ihr Handwerk... Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg w w w. k h s - h a n d w e r k. d e Tag des Arbeitsrechts. Herzlich willkommen zum Tag des Arbeitsrechts Weiterbildung ist unerlässlich,

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2013 Gestaltung von Arbeitsverträgen (mit AGB und AGG) Deutsche Anwaltakademie GmbH, Berlin; 10 Stunden; 19.04.2013-20.04.2013 Aktuelles Versicherungsvertragsrecht Deutsche Anwaltakademie GmbH,

Mehr

April 2013 Ausgabe 2/2013. Verfahrene Verfahrenskostenhilfe Der Vergleich Haftungsfalle für Rechtsanwälte?

April 2013 Ausgabe 2/2013. Verfahrene Verfahrenskostenhilfe Der Vergleich Haftungsfalle für Rechtsanwälte? April 2013 Ausgabe 2/2013 1. Internationales Anwaltsforum der BRAK Rechtsanwälte als Richter Sache der Anwaltschaft Verfahrene Verfahrenskostenhilfe Der Vergleich Haftungsfalle für Rechtsanwälte? WWW.ANWALTSINSTITUT.DE

Mehr

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb)

Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Praxishandbuch Arbeitsrecht (PHArb) Die rationelle Fallbearbeitung im Arbeitsrecht insbesondere mit Mandantenfragebogen, Musterklagen, -repliken, Fallbeispielen und aktueller Rechtsprechung Herausgegeben

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR ARBEITSRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL... Der Arbeitgeber kündigt das langjährig bestehende Arbeitsverhältnis des Mitarbeiters mit der Begründung, im Rahmen einer betrieblichen

Mehr

FAO. 64. Deutscher Anwaltstag. Anwaltsmarkt 2030 Zukunft jetzt gestalten. am 6. und 7. Juni 2013. Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser.

FAO. 64. Deutscher Anwaltstag. Anwaltsmarkt 2030 Zukunft jetzt gestalten. am 6. und 7. Juni 2013. Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. 6. 8. Juni 2013 in Düsseldorf * Der Deutsche Anwaltstag ist eine der größten Fortbildungsveranstaltungen für Anwälte im Jahr. Insbesondere für Fachanwälte. Auf dem

Mehr

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft.

F A C H A N W Ä L T E. Leistung trifft Leidenschaft. F A C H A N W Ä L T E Leistung trifft Leidenschaft. Unsere Schwerpunkte Ihre Themen: Unsere Kompetenzen Ihre Fachanwälte: Arbeitsrecht Bau- und Architektenrecht Erbrecht Familienrecht Miet- und WEG-Recht

Mehr

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche

Herzlich willkommen! Die Kanzlei ist seit 2012 an allen Standorten im Geschäftsfeld Anwaltliche Herzlich willkommen! 02 W ir vertreten Ihre Interessen kompromisslos von Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs An wälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können

Mehr

Merkblatt. des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt Versicherungsrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Merkblatt. des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt Versicherungsrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Merkblatt des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt Versicherungsrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Mit diesem Merkblatt informiert Sie der Vorprüfungsausschuss Fachanwalt für Versicherungsrecht

Mehr

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin

ARBEITSRECHT. Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin ARBEITSRECHT Kompaktseminar am 12. Juni 2015 in Berlin Lernen Sie, Fallstricke des Arbeitsrechts zu vermeiden Lernen Sie anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Arbeitsverhältnisse optimal gestalten Profitieren

Mehr

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT

BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT BUNDESRECHTSANWALTSKAMMER IHR ANWALT FÜR MIETRECHT EIN ALLTÄGLICHER FALL Wohnraummietverhältnis.... Der Vermieter will einem langjährigen Mieter kündigen, um Wohnraum für Familienangehörige oder auch nur

Mehr

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei

Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch. Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei Unsere Kanzlei wurde im Jahr 2004 durch Herrn Rechtsanwalt Martin Stolpe gegründet. Mittlerweile gehören der Kanzlei fünf Rechtsanwälte an, welche insgesamt über acht Fachanwaltschaften verfügen und welche

Mehr

FAO. 64. Deutscher Anwaltstag. Anwaltsmarkt 2030 Zukunft jetzt gestalten. Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. Anwalt der Anwälte

FAO. 64. Deutscher Anwaltstag. Anwaltsmarkt 2030 Zukunft jetzt gestalten. Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. Anwalt der Anwälte Vertrauen ist gut. Anwalt ist besser. 6. 8. Juni 2013 in Düsseldorf * Der Deutsche Anwaltstag ist eine der größten Fortbildungsveranstaltungen für Anwälte im Jahr. Insbesondere für Fachanwälte. Auf dem

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind.

Herzlich willkommen! Unterstützt werden sie von qualifizierten Mitarbeitern, die wichtiges Element unserer Dienstleistung sind. Herzlich willkommen! Wir vertreten Ihre Interessen -kompromisslosvon Anfang an. Unser Anspruch ist hoch. Mit zurzeit sechs Anwälten unterschiedlicher Fachrichtungen sowie unseren Notariaten können Sie

Mehr

Merkblatt. (Stand: Januar 2008) des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht der Rechtsanwaltskammer Köln

Merkblatt. (Stand: Januar 2008) des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht der Rechtsanwaltskammer Köln Merkblatt (Stand: Januar 2008) des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht der Rechtsanwaltskammer Köln 1. Mitglieder des Vorprüfungsausschusses RA Paul H. Assies, Bismarckstraße

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Fachanwaltslehrgänge. Fachausbildung Mediation/ Vertiefungskurse Mediation Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle Fachprüfung 200,

Fachanwaltslehrgänge. Fachausbildung Mediation/ Vertiefungskurse Mediation Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle Fachprüfung 200, LEHRGÄNGE 2014 Vorzugspreise für Frühbucher: 200, Fachanwaltslehrgänge Ermäßigung bei Fachanwaltslehrgängen! Fachausbildung Mediation/ Vertiefungskurse Mediation Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle

Mehr

INHALT. Heft 9 September 2010 Seite 641 720

INHALT. Heft 9 September 2010 Seite 641 720 Heft 9 September 2010 Seite 641 720 INHALT Mitteilungen Wissenschaftliches Symposion Neuregelungen im Familien- und Erbrecht 641 Veranstaltungen des Fachinstituts für Notare 641 Verbraucherpreisindex für

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht

Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht Die Änderungskündigung im Arbeitsrecht Was ist eine Änderungskündigung? Die Änderungskündigung ist eine weitere Form der Kündigung. Sie stellt eine echte Kündigung dar! Es handelt sich bei der Änderungskündigung

Mehr

Dr. Wolfram Viefhues, Weiterer aufsichtsführender Richter am AG, Oberhausen

Dr. Wolfram Viefhues, Weiterer aufsichtsführender Richter am AG, Oberhausen Familienrecht a) Thema: Fehlerquellen im familienrechtlichen Mandat Prozesstaktik und Verfahren Der erfahrene Referent gibt in diesem Seminar praktische Hilfestellung, um eine möglichst effektive Bearbeitung

Mehr

Bundesarbeitsgericht begrenzt Kettenbefristungen

Bundesarbeitsgericht begrenzt Kettenbefristungen NEWSLETTER Bundesarbeitsgericht begrenzt Kettenbefristungen ARNECKE SIEBOLD Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Hamburger Allee 4 60486 Frankfurt/Main Germany Tel +49 69 97 98 85-0 Fax +49 69 97 98

Mehr

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag

Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Festschrift für Peter Schwerdtner zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Jobst-Hubertus Bauer Dietrich Boewer mit Unterstützung des Deutschen Anwaltsinstituts e.v. Luchterhand Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Rundschreiben Nr. 35/2015

Rundschreiben Nr. 35/2015 Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.v. Hauptgeschäftsstelle München: Gewürzmühlstraße 5 80538 München Telefon: 089 212149-0 Telefax: 089 291536 E-Mail: info@vtb-bayern.de Geschäftsstelle

Mehr

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst.

ist dabei von großem Nutzen. Einer der Partner ist Herausgeber des Handbuchs Arbeitsrecht im öffentlichen Dienst. Arbeitsrecht REDEKER SELLNER DAHS berät und vertritt Mandanten seit 35 Jahren im Individualarbeitsrecht und kollektiven Arbeitsrecht. Vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Mandanten sind Garant für eine

Mehr

Bundesarbeitsgericht entscheidet über die Wirksamkeit einer Versetzung

Bundesarbeitsgericht entscheidet über die Wirksamkeit einer Versetzung NEWSLETTER Bundesarbeitsgericht entscheidet über die Wirksamkeit einer Versetzung ARNECKE SIEBOLD Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Hamburger Allee 4 60486 Frankfurt/Main Germany Tel +49 69 97 98

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS Grundzüge des Individualarbeitsrechts... 1

INHALTSVERZEICHNIS Grundzüge des Individualarbeitsrechts... 1 Wesentliche arbeitsrechtliche Grundlagen für die Steuerberaterpraxis Stand: 01/2012 Referent: Wolfgang Arens, Bielefeld Rechtsanwalt und Notar Fachanwalt für Steuerrecht Fachanwalt für Arbeitsrecht Nachdruck

Mehr

Fachanwalt Arbeitsrecht

Fachanwalt Arbeitsrecht Fachanwalt Arbeitsrecht JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 1. HALBJAHR 2008 Editorial g Autorenverzeichnis g Beiträge g Entscheidungsregister g Neues aus der Gesetzgebung g 1 EDITORIAL Heft Seite Düwell, Franz Josef

Mehr

TBS-Fachtagung: Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt Durchsetzung der Rechte schwerbehinderter Menschen - Beispiele aus der juristischen Praxis

TBS-Fachtagung: Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt Durchsetzung der Rechte schwerbehinderter Menschen - Beispiele aus der juristischen Praxis TBS-Fachtagung: Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt Durchsetzung der Rechte schwerbehinderter Menschen - Beispiele aus der juristischen Praxis Referentin: Rechtsanwältin Julia Grimme Fachanwältin

Mehr

NEWSLETTER Unterrichtungsschreiben nach 613a Abs. 5 BGB

NEWSLETTER Unterrichtungsschreiben nach 613a Abs. 5 BGB NEWSLETTER Unterrichtungsschreiben nach 613a Abs. 5 BGB ARNECKE SIEBOLD Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Hamburger Allee 4 60486 Frankfurt/Main Germany Tel +49 69 97 98 85-0 Fax +49 69 97 98 85-85

Mehr

Mandanteninformation

Mandanteninformation Mandanteninformation - Die Abgrenzung vom Angestellten zum leitenden Angestellten - das Anwaltshaus Böblingen informiert! 1 Die Abgrenzung vom Angestellten zum leitenden Angestellten ist in der Praxis

Mehr

Seminarveranstaltungen 2. Halbjahr 2015 und 1. Halbjahr 2016

Seminarveranstaltungen 2. Halbjahr 2015 und 1. Halbjahr 2016 Seminarveranstaltungen 2. Halbjahr 2015 und 1. Halbjahr 2016 Formalia, Formalia! Kleingruppenseminar Nr. 7/15 A Zweitagesseminar am Donnerstag, den 12.11.2015 und am Freitag, den 13.11.2015 9:00 Uhr bis

Mehr

HINWEISE FÜR ANTRÄGE. auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 16.06.2008. I. Theoretische Kenntnisse

HINWEISE FÜR ANTRÄGE. auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 16.06.2008. I. Theoretische Kenntnisse HINWEISE FÜR ANTRÄGE auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 16.06.2008 I. Theoretische Kenntnisse Die theoretischen Kenntnisse können durch Vorlage der so genannten

Mehr

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin

Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Das Beraterhaus Heupgen Rechtsanwälte Steuerberater Mediatorin Willkommen im Beraterhaus Wir möchten gerne unsere Arbeitsschwerpunkte vorstellen... Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu

Mehr

Merkblatt des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt für Medizinrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main

Merkblatt des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt für Medizinrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Merkblatt des Vorprüfungsausschusses Fachanwalt für Medizinrecht der Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main Mit diesem Merkblatt informiert Sie der Vorprüfungsausschuss Fachanwalt für Medizinrecht über

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 2. Halbjahr 2014

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 2. Halbjahr 2014 Veranstaltungen des im 2. Halbjahr 2014 Versicherungsrecht 08.09.2014 Rückkaufswerte und Nettopolicen Kehrseite derselben Medaille 18.00 20.00 Uhr Herbert Krumscheid, RA und FA für Versicherungsrecht,

Mehr

HINWEISE FÜR ANTRÄGE auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 22.07.2010. I. Theoretische Kenntnisse

HINWEISE FÜR ANTRÄGE auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 22.07.2010. I. Theoretische Kenntnisse HINWEISE FÜR ANTRÄGE auf Verleihung der Bezeichnung Fachanwalt für Arbeitsrecht in der Fassung vom 22.07.2010 I. Theoretische Kenntnisse Die theoretischen Kenntnisse können durch Vorlage der sogenannten

Mehr

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH

PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH PfA Praktikerforum Arbeits- und Wirtschaftsrecht GmbH Die wichtigsten Neuregelungen im Arbeitsrecht zum Jahreswechsel 2013/2014 für Personalverantwortliche und Betriebsräte Erfahren Sie das Wichtigste

Mehr

Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften

Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften Beschlüsse der 3. Satzungsversammlung zur Neuregelung der FAO zur Einführung neuer Fachanwaltschaften vom 22./23.11.2004 I. Neufassung des 1 Satz 2 FAO: Weitere Fachanwaltsbezeichnungen können für das

Mehr

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III

Fachakademie für Arbeitsrecht. Das Kompetenzzentrum für Individualarbeitsrecht. Seminartermine 2015 Grundlagen des Arbeitsrechts I, II, III Gewerkschaftliche Bildungsarbeit Vorstand Notiz zur Schnittmaske: In der Ebenen-Palette die Bild-Ebene unter der Schnittmaskenebene auswählen. Bild über Platzieren in die Ebene einfügen. Bild um 5 drehen.

Mehr

Trennungsmanagement: Aufhebungs- und Abwicklungsverträge richtig verhandeln

Trennungsmanagement: Aufhebungs- und Abwicklungsverträge richtig verhandeln Trennungsmanagement: Aufhebungs- und Abwicklungsverträge richtig verhandeln Referentin: Ebba Herfs-Röttgen Fachanwältin für Arbeitsrecht - MEYER-KÖRING - Rechtsanwälte Steuerberater Bonn Berlin www.meyer-koering.de

Mehr

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare

GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft. Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare GRUB FRANK BAHMANN SCHICKHARDT ENGLERT Rechtsanwaltspartnerschaft Rechtsanwälte und Notare Inhalt Kanzlei 5 Fachgebiete

Mehr

Curriculum Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht

Curriculum Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht Curriculum Fachanwaltslehrgang Bau- und Architektenrecht Zeitraum: 17.11.2011 bis 17.03.2012 in Essen Fachliche Leitung: Prof. Dr. Werner Langen, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und

Mehr

Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH. Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012

Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH. Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012 Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart GmbH Aktuelle Veranstaltungen für Rechtsanwälte im 2. Halbjahr 2012 ALLGEMEIN: After-Work-Fortbildung - Strategisches Management in Rechtsanwaltskanzleien

Mehr

Berufs- und Vergütungsrecht für die Anwaltschaft

Berufs- und Vergütungsrecht für die Anwaltschaft Ergänzungsblatt zur Textausgabe Berufs- und Vergütungsrecht für die Anwaltschaft 1. Auflage, 2005 Rechtsstand: 1. 7. 2006 Einführung in das anwaltliche Berufs- und Vergütungsrecht Die wichtigsten Rechtsänderungen

Mehr

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe:

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe: Programm Arbeitsrecht in Polen 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr Unsere Partner: Ziel der Schulung: Das Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse in wesentliche Gebiete des polnischen Arbeitsrechts, insbesondere

Mehr

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht

WELKOBORSKY & PARTNER.... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht WELKOBORSKY & PARTNER........................................................................... Sozietät von Fachanwälten für Arbeitsrecht ....................................................................................................................................

Mehr

Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Dezember 2011

Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Dezember 2011 Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Dezember 2011 Arbeit und Lernen 01.12.2011 Arbeit und Lernen Detmold Newsletter im Dezember 2011 Inhalt Familienpflegezeit tritt am 1. Januar 2012 in Kraft... 3

Mehr

Fachanwaltslehrgänge Fachausbildung Mediation/ Vertiefungskurse Mediation Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle Fachprüfung

Fachanwaltslehrgänge Fachausbildung Mediation/ Vertiefungskurse Mediation Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle Fachprüfung Lehrgänge 2014 Neu: Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht Fachanwaltslehrgänge Fachausbildung Mediation/ Vertiefungskurse Mediation Vorbereitungslehrgänge auf die notarielle Fachprüfung Das DAI

Mehr

Newsletter Arbeitsrecht

Newsletter Arbeitsrecht März 2012 Urlaubsansprüche langzeiterkrankter Arbeitnehmer können begrenzt werden Bisherige Rechtslage (ständige Rechtsprechung des BAG) Nach 7 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) ist das Urlaubsjahr das Kalenderjahr.

Mehr

Weitere Informationen unter www.otto-schmidt.de. Offermann-Burckart Fachanwalt werden und bleiben, 3. Auflage

Weitere Informationen unter www.otto-schmidt.de. Offermann-Burckart Fachanwalt werden und bleiben, 3. Auflage Weitere Informationen unter www.otto-schmidt.de Leseprobe zu Offermann-Burckart Fachanwalt werden und bleiben, 3. Auflage 3. neu bearbeitete Auflage, 2012, 384 S., Lexikonformat, broschiert, inkl. CD,

Mehr

Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter. I. Inhaltsverzeichnis. (Ausgabe April 2015)

Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter. I. Inhaltsverzeichnis. (Ausgabe April 2015) Inhalts- und Stichwortverzeichnis der Merkblätter (Ausgabe April 2015) I. Inhaltsverzeichnis Nr. 001 Nr. 002 Nr. 003 Nr. 004 Nr. 005 Nr. 006 Nr. 007 Nr. 008 Nr. 009 Nr. 010 Nr. 011 Nr. 012 Nr. 013 Nr.

Mehr

Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele. Alles, was Recht ist.

Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele. Alles, was Recht ist. Rechtsanwaltskanzlei berth & Hägele Alles, was Recht ist. rbh Die Spezialisten für alle Fälle Die Rechtsanwaltskanzlei Berth & Hägele hat von Anfang an auf eine hohe Spezialisierung und bestimmte Tätigkeitsschwerpunkte,

Mehr

14. Arbeitsrechtstag

14. Arbeitsrechtstag P E R S O N A L D I E N S T L E I S T U N G E N 14. Arbeitsrechtstag Rhein-Main Dienstag, 29.09.2015 Hyatt Regency Mainz Führende Experten aus Richter- und Anwaltschaft vermitteln wertvolle Informationen

Mehr

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent

Vertrauen als Grundlage. Angemessen und transparent Vertrauen als Grundlage Die Rechtsanwaltskanzlei Bergert & Bergert wurde von Rechtsanwalt Ralf Bergert und Rechtsanwältin Christina Bergert im Jahr 1996 gegründet. Unsere Anwaltspartnerschaft berät Sie

Mehr

4. bis 5. April 2014 Köln

4. bis 5. April 2014 Köln Fachinstitut für familienrecht 17. Jahresarbeitstagung Familienrecht 4. bis 5. April 2014 Köln Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern.

Mehr

Informationen zum Kündigungsschutz

Informationen zum Kündigungsschutz Informationen zum Kündigungsschutz Wird ein laufendes Arbeitsverhältnis durch den Arbeitgeber gekündigt, stellt dies für Viele einen einschneidenden Schicksalsschlag dar. Die Frage nach den Gründen und

Mehr

Arbeitsrecht Update Juli 2014

Arbeitsrecht Update Juli 2014 Arbeitsrecht Update Juli 2014 Gesetzliche Neuregelung der Altersbefristung zum 1. Juli 2014 Mit Wirkung zum 1. Juli 2014 ist eine gesetzliche Neuregelung in Kraft getreten, die es Arbeitgebern erlaubt,

Mehr