11 Hilfsauslöser. 11 Auxiliary releases WARNUNG WARNING Overview Übersicht. Mounting locations. Einbauplätze

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "11 Hilfsauslöser. 11 Auxiliary releases WARNUNG WARNING. 11.1 Overview. 11.1 Übersicht. Mounting locations. Einbauplätze"

Transkript

1 Hilfsauslöser Auxiliary releases WARNUNG WARNING Kann Tod oder Personenschäden verursachen. Vor dem Entfernen jeglicher Abdeckungen oder des Bedienpults unbedingt die Speicherfeder des Leistungsschalters entspannen (Seite 4-) May result in death or serious injury. Discharge springs before removing barriers / covers (page 4-).. Übersicht Einbauplätze. Overview Mounting locations () () () (4) (5) (6) (7) () Erster Spannungsauslöser F () Meldeschalter S () Einschaltmagnet Y (4) Zweiter Spannungsauslöser F oder Unterspannungsauslöser (unverzögert) F oder Unterspannungsauslöser (verzögert) F4 (5) Meldeschalter S oder S4 (6) Abstellschalter S4 für Spannungsauslöser 5% ED (übererregt) (7) Abstellschalter S5 für Einschaltmagnet Y 5% ED (übererregt) Spannungsauslöser mit 00% ED können als elektrische Einschaltsperre genutzt werden. () st shunt trip F () Signalling switch S () Closing coil Y (4) nd shunt trip F or undervoltage release (instantaneous) F or undervoltage release (time-delayed) F4 (5) Signalling switch S or S4 (6) Cut-off switch S4 für shunt trip 5% ED (overexcited) (7) Cut-off switch S5 for closing coil Y 5% ED (overexcited) Shunt trips with 00% ED may be used as an electrical closing lockout. VORSICHT Sicherstellen, dass der Einschaltmagnet mit 5 % ED nur angesteuert werden kann, wenn sich der Leistungsschalter in einschaltbereitem Zustand befindet. Anderenfalls wird der Einschaltmagnet zerstört. CAUTION Make sure that the closing coil with 5% operating time is only activated when the circuit-breaker is ready for closing. Otherwise the closing coil will be destroyed.

2 . Hilfsauslöser nachrüsten. Installing auxiliary releases WARNUNG WARNING Verletzungsgefahr! Die Schaltmechanik kann Personenschäden verursachen, wenn das Bedienpult abgenommen ist. Vor dem Abbauen des Bedienpultes Ausschalten und Federspeicher entspannen q (Seite 4-): - Entfernen des Handsteckers X5 - AUS-Taste betätigen - EIN-Taste betätigen - AUS-Taste nochmals betätigen. Mechanical hazard! Mechanism can cause severe injury when cover is removed. Switch off and discharge the storage spring before removing cover q (page 4-): - Remove hand plug X5 - Push OPEN button - Push CLOSE button - Push OPEN button again. - Bedienpult abnehmen q (Seite 4-8) - Remove front panel q (page 4-8) Für besseres Montieren Messerleiste abnehmen. For better mounting remove receptacle. Nur leicht anhebeln! Lift slightly only! 4 Haltebügel Retaining bracket Messerleiste Receptacle 5 6 Haltebügel wieder aufsetzen und arretieren. Replace retaining bracket and fix.

3 . Optionale Meldeschalter am Hilfsauslöser anbringen Meldet den Schaltzustand des Hilfsauslösers an den BSS.. Installing optional signalling switches on auxiliary releases Signals the switch position of the auxiliary release to the BSS. () () () (4) () Wippe () Meldeschalter () Führung (4) Nut.4 Verzögerungszeiten am Unterspannungsauslöser einstellen Unverzögerter Auslöser () See-saw () Signalling switch () Guide (4) Groove.4 Setting delay times at under-voltage release Instantaneous release kurzzeitverzögert: short time delayed: t d q 00 ms J unverzögert: instantaneous: t d q 80 ms Verzögerter Auslöser Time-delayed release S x 0,5 Verzögerungszeit t d / Time delay t d : t d = ( s) +.6 s t d = s

4 .5 Abstellschalter für übererregte Hilfsauslöser und Einschaltmagneten einbauen.5 Installing cut-off switch for overexcited shunt trip and closing coil vorverdrahtet pre-wired S4 S5 F / F Y S4 S5.6 Elektrisch EIN nachrüsten Mikroschalter einsetzen.6 Installing electrical ON Installing micro-switch S 0 Wippe See-saw Taster einsetzen Inserting push-button Bedienpult Front panel ausbrechen knock out entgraten! deburr! Geeignete Unterlage verwenden! Using suitable supports! Option Plombierkappe (ohne Dichtring) Option sealing cap (without gasket) Bedienpult Front panel 4,0 x 0,6 Option Sicherheitsschloss Option safety lock 4

5 .7 Mechanische Funktionsprüfung.7 Mechanical function test VORSICHT Gefahr bei gespanntem Federspeicher! CAUTION Danger if storage spring is charged! Spannungsauslöser Shunt trip Einschaltmagnet Closing coil q Federspeicher per Hand spannen (Seite 6-4) q Charge the storage spring manually (page 6-4) q Einschalten (Seite 6-6) q Close circuit breaker (page 6-6) Anker Armature Anker Armature 4 Schalter schaltet aus Circuit-breaker opens Schalter schaltet ein Circuit-breaker closes 5 q Ausschalten(Seite6-6) q Switch off (page 6-6) 5

6 .8 Leitungen anschließen q Schaltpläne (Seite 8-4) Hinweis Ggf. fehlende Hilfsstromanschlüsse nachrüsten (Messerleiste, Hilfsstromstecker, Schleifkontaktmodul für Einschubrahmen). q (Seite 5-9).8 Connecting wires Note q Circuit diagrams (page 8-4) If necessary missing auxiliary terminals may be retrofitted (receptacle, auxiliary connectors and sliding contact module for guide frames). q (page 5-9) Klemmen / Terminals: Y F F, F F4 : X6.7 / X6.8 : X6. / X6.4 : X5. / X5. : X5.... X5.4,0 x 0,6 S0 : X7.9 / X6.7.9 Abschließende Arbeiten - Bedienpult anbauen q (Seite 4-9) - Hilfsstromstecker aufsetzen q (Seite 5-8) - Leitungen an Hilfsstromstecker anschließen q (Seite 5-7) - Einschubschalter in Prüfstellung verfahren q (Seite 6-).0 Elektrische Funktionsprüfung.9 Finally - Install front panel q (page 4-9) - Fit auxiliary connectors q (page 5-8) - Connect wires to auxiliary connector q (page 5-7) - Move the draw-out circuit-breaker into test position q (page 6-).0 Electrical function test VORSICHT Diese Funktionsprüfung darf nur bei aufgesetztem Bedienpult erfolgen. Der Einschubschalter darf nicht in der Betriebsstellung stehen. CAUTION This function check must only be carried out with the front panel fitted. The draw-out circuit-breaker should not be in the connected position. Einschaltmagnet Closing coil Unterspannungsauslöser Undervoltage release q Federspeicher spannen (Seite 6-4) q Charge the storage spring (page 6-4) 6

7 Einschaltmagnet betätigen / Closing coil operation Elektrisch EIN / Electrical ON Fernbetätigung / Remote activation Hilfsspannung unterbrechen! Interrupt auxiliary voltage! 4 Schalter schaltet ein Circuit-breaker closes Spannungsauslöser Shunt trip Unterspannungsauslöser Undervoltage release q Federspeicher spannen (Seite 6-4) / q Charge the storage spring (page 6-4) q Einschalten (Seite 6-6) / q Close circuit-breaker (page 6-6) Spannungsauslöser betätigen / Actuate shunt trip Fernbetätigung / Remote activation Hilfsspannung unterbrechen! Interrupt auxiliary voltage! 4 Schalter schaltet aus Circuit-breaker opens 7

8 . Ausstattungsschild aktualisieren. Updating the options label Hinweis Nach dem Einbau zusätzlicher elektrischer Komponenten folgende Angaben mit einem weißen, wisch- und wasserfesten Stift bzw. mit Aufklebern aus dem beiliegenden Etikettenbogen aktualisieren! Note After installing additional components, add the following data using a white and indelible ink pen or the appropriate label from the set of labels supplied!. Hilfsauslöser / st auxiliary release ohne / without: x = A Einschaltmagnet / Closing coil Meldeschalter / Signalling switches Elektrisch EIN / Electrical ON q (Seite -) q (page -). Hilfsauslöser / nd auxiliary release ohne / without: x = A Einschaltmagnet / Closing coil AC V 50/60 Hz DC V Bestell-Nr. / Order no. Z ergänzen / add Z - 4 WL9-0AD0-0AA0 M Einschaltmagnet Y (00% ED, geeignet für Dauerbetrieb) Closing coil Y (00% duty, suitable for continuous operation) - 0 WL9-0AD0-0AA0 M - 48 WL9-0AD0-0AA0 M - 60 WL9-0AD04-0AA0 M WL9-0AD05-0AA0 M WL9-0AD06-0AA0 M 6 Übererregter Einschaltmagnet Y (5% ED, nicht geeignet für Dauerbetrieb) Overexcited closing coil Y (5% duty, not suitable for continuous operation) - 4 WL9-0AD-0AA0 M - 48 WL9-0AD-0AA0 M WL9-0AD-0AA0 M WL9-0AD4-0AA0 M 6 Meldeschalter / Signalling switches Bestell-Nr. / Order no. Z ergänzen / add Z Meldeschalter am ersten Hilfsauslöser / Signalling switch for st auxiliary release WL9-0AH0-0AA0 C 6 Meldeschalter am zweiten Hilfsauslöser / Signalling switch for nd auxiliary release WL9-0AH0-0AA0 C 7 Elektrisch EIN / Electrical ON Bestell-Nr. / Order no. Z ergänzen / add Z Taster / Button WL9-0AJ0-0AA0 C 0 Taster mit Plombierkappe / Button with sealing cap WL9-0AJ0-0AA0 C Taster mit Schloss CES / Key-operated button CES WL9-0AJ0-0AA0 C Taster mit Schloss IKON / Key-operated button IKON WL9-0AJ05-0AA0 C 4 Taster mit Abdeckung mit Loch Ø 6,5 mm / Button, with cover having Ø 6.5 mm access hole C 5 8

9 . Hilfsauslöser / st auxiliary release AC V 50/60 Hz DC V Bestell-Nr. / Order no. 4. Stelle ändern in / Modify 4 th position - 4 WL9-0AD0-0AA0 B Spannungsauslöser F (00% ED, geeignet für Dauerbetrieb) Shunt trip F (00% duty, suitable for continuous operation) - 0 WL9-0AD0-0AA0 C - 48 WL9-0AD0-0AA0 D - 60 WL9-0AD04-0AA0 E WL9-0AD05-0AA0 F WL9-0AD06-0AA0 G übererregter Spannungsauslöser F (5% ED, nicht geeignet für Dauerbetrieb) Overexcited shunt trip F (5% duty, not suitable for continuous operation) - 4 WL9-0AD-0AA0-48 WL9-0AD-0AA WL9-0AD-0AA WL9-0AD4-0AA0. Hilfsauslöser / nd auxiliary release AC V 50/60 Hz DC V Bestell-Nr. / Order no. 5. Stelle ändern in / Modify 5 th position - 4 WL9-0AD0-0AA0 B - 0 WL9-0AD0-0AA0 C Spannungsauslöser F Shunt trip F - 48 WL9-0AD0-0AA0 D - 60 WL9-0AD04-0AA0 E 0 0 WL9-0AD05-0AA0 F 0 0 WL9-0AD06-0AA0 G - 4 WL9-0AE0-0AA0 J - 0 WL9-0AE0-0AA0 K Unterspannungsauslöser F (unverzögert) Undervoltage release F (instantaneous) - 48 WL9-0AE0-0AA0 L - 60 WL9-0AE07-0AA0 U WL9-0AE04-0AA0 M WL9-0AE05-0AA0 N WL9-0AE06-0AA0 P - 48 WL9-0AE-0AA0 Q Unterspannungsauslöser F4 (verzögert) Undervoltage release F4 (time-delayed) WL9-0AE-0AA0 R WL9-0AE-0AA0 S WL9-0AE4-0AA0 T 9

10 . Kondensator-Speichergerät für Spannungsauslöser. Capacitor Energy Storage Unit for shunt release Das Kondensator-Speichergerät WL9-0BA... ist ein Vorschaltgerät für die Spannungsauslöser. Es kann ein Auslöser mit einem dauernd anliegenden AUSKommando angesteuert werden. Es ermöglicht mit seinem Energiespeicher, nach einem Ausfall der Betriebsspannung innerhalb der Speicherzeit, ein einmaliges Ausschalten des Leistungsschalters mit dem Spannungsauslöser. Technische Daten Betriebsspannung/Operating voltage (+0/-5 %): Speicherzeit: bei Nennspannung = 5 min. (Max. zulässige Wartezeit zwischen Spannungsausfall und Auslösung des Leistungsschalters mit dem Spannungsauslöser) Wiederaufladezeit: bei Nennspannung = 5 s (Ladezeit des Energiespeichers nach einer Auslösung) Leistungsaufnahme: max. ca. VA, W (ohne angeschlossenem Spannungsauslöser) Arbeitstemperaturbereich: -0 bis +70 C Gewicht: ca. 0,5 kg Montage Das Kondensator-Speichergerät ist getrennt vom Schalter zu befestigen: - auf einer Hutschiene DIN EN oder auf ebener Fläche mit beiliegenden Schiebern und Schrauben M4 (siehe Fig. ) The capacitor energy storage unit WL9-0BA... is connected in series with the shunt release. For shunt releases a continuous OFFcommand is permissible. If the operating voltage fails within the storage time, it is possible by means of the energy store to initiate one tripping operation of the circuit-breaker via the shunt release. Technical data Operating voltage (+0/-5 %): Storage time: at rated voltage = 5 min. (Maximum permissible waiting time between voltage failure and tripping of circuit-breaker with the shunt release) Restored energy time: at rated voltage = 5 s (Charging time of energy store after tripping) Power consumption: max. VA, W (without connected shunt release) Working temperature range: -0 to +70 C Weight: approx. 0.5 kg Installation The capacitor energy storage unit must be mounted separately from the circuit-breaker: - on a DIN EN rail - or on a level surface by means of the clips supplied and three 4 mm diameter bolts (see Fig. ) 0

11 Zulässige Betriebslage: - beliebig Anschluß: - gemäß Anschlußplan Fig. - Schraubanschlüsse für max. Leitungen,5 mm² (flexibel mit Aderendhülsen) zweiter Spannungsauslöser / second shunt release Permissible operating position: - any Connections: - according to connection diagram Fig. - screw terminal for maximum cables.5 mm² (flexible with core and sleeves) erster Spannungsauslöser / first shunt release -X 5. Schalter mit Spannungsauslöser f oder fd / Circuit-breaker with shunt release f or fd -X 6. 9 Kondensator-Speichergerät WL9-0BA... Capacitor energy storage unit WL9-0BA... 4 Aus Off -F -F -X 5. -X AC DC+ AC DC- Die Betriebsspannung des Spannungsauslösers muß in Art und Höhe der des Kondensator-Speichergerätes entsprechen. The level and the type of the operating voltage for the shunt release must be equal to the operating voltage of the capacitor-energy storage unit. Schnappbefestigung auf Hutschiene DIN EN oder Schraubbefestigung Snap-on mounting on DIN EN rail or screw fixing Bestell-Nummern Order numbers Kondensator-Speichergerät / Capacitor Energy Storage Unit 0-40 V AC, 50/60 Hz 0-50 V DC 0-7 V AC, 50/60 Hz 0-5 V DC Bestell-Nr. / Order no. WL9-0BA4-0AA0 WL9-0BA5-0AA0

Manuelle Rücksetzung / Manual reset. Ausgelöst-Anzeige zurückgesetzt Tripped indicator reseted Auslösemagnet

Manuelle Rücksetzung / Manual reset. Ausgelöst-Anzeige zurückgesetzt Tripped indicator reseted Auslösemagnet 0 Wiedereinschaltsperre zurücksetzen 0. Manuelle Rücksetzung 0 Reset reclosing lockout 0. Manual reset reclosing lockout Schalter schaltet aus durch Überstromauslösung Circuit-breaker is tripped by overcurrent

Mehr

ABB i-bus EIB. EIB Power Supply Units

ABB i-bus EIB. EIB Power Supply Units ABB i-bus EIB EIB Power Supply Units Product Range Overview EIB Power Supplies ABB STOTZ-KONTAKT GmbH, 2002 - SK 029 F 02 E Product Range Overview EIB Power Supplies! EIB Power Supply, 320 ma SV/S 30.320.5!

Mehr

1 Allgemeine Information

1 Allgemeine Information 1 Allgemeine Information ACHTUNG! Der Betriebsdruck der Klasse 867 ist 6 bar. Sollte der Druck Ihrer Versorgungsleitung höher als 6 bar sein, muss der Druck an der Versorgungseinheit der Nähmaschine auf

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Circuit Breaker Accessory Zubehör für Leistungsschalter

Circuit Breaker Accessory Zubehör für Leistungsschalter s Circuit Breaker Accessory Zubehör für Leistungsschalter Shunt Trip/Close Coil/Undervoltage Trip Hilfsauslöser Catalog No. / Bestell-Nr.: 11-C-9004-01 HINWEIS Das Zubehör ist verwendbar für die folgenden

Mehr

MultiPortSwitch. VGA Umschalter. Version 1.0 As of April 19 th 2004 Subject to change!

MultiPortSwitch. VGA Umschalter. Version 1.0 As of April 19 th 2004 Subject to change! MultiPortSwitch VGA Umschalter Version 1.0 As of April 19 th 2004 Subject to change! Document version: Version Date Name Comment 1.00 29.03.2004 J. Klein Compiled Distributed by: idata industrielle Datensysteme

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

UWC 8801 / 8802 / 8803

UWC 8801 / 8802 / 8803 Wandbedieneinheit Wall Panel UWC 8801 / 8802 / 8803 Bedienungsanleitung User Manual BDA V130601DE UWC 8801 Wandbedieneinheit Anschluss Vor dem Anschluss ist der UMM 8800 unbedingt auszuschalten. Die Übertragung

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

Installation Instructions

Installation Instructions EN DE Installation Instructions WLAN Installation Kit, 300 Mbps, 5 GHz, 16 dbi AK-4 Wireless Kit Scope of delivery Junction box AK-4 (1x) 1 Connection board AK-4 CB with 12VDC power supply unit (1x) 2

Mehr

direktgesteuert direct acting

direktgesteuert direct acting 1 direktgesteuert direct acting Schaltfunktion A: function A: NC (stromlos geschlossen) NC (normally closed) Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally open) Bauart Kolbenventil Nennweite

Mehr

Installation guide for Cloud and Square

Installation guide for Cloud and Square Installation guide for Cloud and Square 1. Scope of delivery 1.1 Baffle tile package and ceiling construction - 13 pcs. of baffles - Sub construction - 4 pcs. of distance tubes white (for direct mounting)

Mehr

KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure

KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure KOMPETENZBROSCHÜRE Competence brochure We switch the power! Hauptschalter Not-Aus-Schalter S-Reihe mit Unterspannungsauslösung Main switches Emergency-off switches S series with undervoltage release Schalter

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Kuhnke Technical Data. Contact Details

Kuhnke Technical Data. Contact Details Kuhnke Technical Data The following page(s) are extracted from multi-page Kuhnke product catalogues or CDROMs and any page number shown is relevant to the original document. The PDF sheets here may have

Mehr

0,5 max. 16bar (see table) body material brass, AISI 303, AISI 316

0,5 max. 16bar (see table) body material brass, AISI 303, AISI 316 servogesteuert pilot operated Schaltfunktion A: function A: NC (stromlos geschlossen) NC (normally closed) Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally open) Bauart Nennweite DN 13 50

Mehr

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示

INSTALLATION AND OPERATING INSTRUCTIONS FOR LPS203-M LPS203-M 操 作 指 示 BEDIENUNGSANLEITUNG To comply with the published safety standards, the following must be observed when using this power supply. Um den zur Zeit gültigen Sicherheitsbestimmungen zu genügen, müssen die nachstehenden

Mehr

Printed Circuit Board Replacement for Sievers Model PPT TOC Analyzer

Printed Circuit Board Replacement for Sievers Model PPT TOC Analyzer Printed Circuit Board Replacement for Sievers Model PPT TOC Analyzer 1. Purpose 2. Scope Replace printed circuit boards (PCB s) in the Sievers Model PPT TOC analyzer. This procedure describes how to replace

Mehr

1. Verwendung des Teilesatzes. 2. Komponenten des Teilesatzes

1. Verwendung des Teilesatzes. 2. Komponenten des Teilesatzes 1. Verwendung des Teilesatzes Der Teilesatz Elektropneumatische Mehrweite ist für Kettenstichmaschinen der Klasse 175 und 176 vorgesehen. 2. Komponenten des Teilesatzes Der Teilesatz besteht aus folgenden

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

v i r t u A L C O M P o r t s

v i r t u A L C O M P o r t s v i r t u A L C O M P o r t s (HO720 / HO730) Installieren und Einstellen Installation and Settings Deutsch / English Installieren und Einstellen des virtuellen COM Ports (HO720 / HO730) Einleitung Laden

Mehr

Leister SYSTEM SINGLE PATCH MODULE SPM 01

Leister SYSTEM SINGLE PATCH MODULE SPM 01 D GB Leister SYSTEM SINGLE PATCH MODULE SPM 01 Leister Process Technologies Galileo-Strasse 10 CH-05 Kaegiswil/Switzerland Tel. +41-41 4 4 Fax +41-41 4 1 www.leister.com sales@leister.com Einbauanleitung

Mehr

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen

Signal Processing LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL-Sender/Empfänger mit Outdoor-Box für die störsichere Übertragung von Rechtecksignalen LWL Sender/Empfänger mit Outdoor-Box Merkmale LWL-SBR, Übertragungsweiten bis zu 1500 m Wandlung üblicher Rechtecksignale

Mehr

Compressed air - dewpoint 10K under ambient temperature - ISO8573-1, Kl. 3 Durchflussrichtung Flow direction EIN: von 1-2 AUS: von 2 3

Compressed air - dewpoint 10K under ambient temperature - ISO8573-1, Kl. 3 Durchflussrichtung Flow direction EIN: von 1-2 AUS: von 2 3 3/2 Wegeventil mit PIEZO-Pilotventil Baureihe P20 3/2 way valve with Piezo-pilot valve Series P20 P20 381RF-* NW 2 Eigenerwärmungsfrei Ein Produkt für alle Ex-Bereiche Kompatibel zu Microcontrollern Kompatibel

Mehr

P A max. 100bar A P max. 16bar

P A max. 100bar A P max. 16bar 1 Schaltfunktion A: function A: direktgesteuert Modulbauweise NC (stromlos geschlossen) Schaltfunktion B: NC (normally closed) function B: NO (stromlos offen) NO (normally open) direct acting modular design

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE SAFETY INSTRUCTIONS Read all safety instruction before operating the amplifiers. 1. Install equipment as follow condition: - Install at flat place, not bending curved. - Do not install near the water and

Mehr

direktgesteuert mit PTFE-Faltenbalg direct acting with PTFE-bellow

direktgesteuert mit PTFE-Faltenbalg direct acting with PTFE-bellow 1 direktgesteuert mit PTFE-Faltenbalg direct acting with PTFE-bellow Schaltfunktion A: NC (stromlos geschlossen) function A: NC (normally closed) Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Technische Änderungen vorbehalten / modifications reserved Stand / stand: 11/2011

Technische Änderungen vorbehalten / modifications reserved Stand / stand: 11/2011 zwangsgesteuert force pilot operated Schaltfunktion A: function A: NC (stromlos geschlossen) NC (normally closed) Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally open) Bauart Nennweite DN

Mehr

1. Verwendung des Teilesatzes. 2. Komponenten des Teilesatzes

1. Verwendung des Teilesatzes. 2. Komponenten des Teilesatzes 1. Verwendung des Teilesatzes Der Teilesatz Bandzuführung ist für Kettenstichmaschinen der Klasse 176 vorgesehen. 2. Komponenten des Teilesatzes Der Teilesatz besteht aus folgenden Bauteilen: 1 x Armdeckel

Mehr

Technische Änderungen vorbehalten / modifications reserved Stand / stand: 11/2011

Technische Änderungen vorbehalten / modifications reserved Stand / stand: 11/2011 direktgesteuert mit PTFE-Faltenbalg direct acting with PTFE-bellow Schaltfunktion A: function A: NC (stromlos geschlossen) NC (normally closed) Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally

Mehr

diameter DN 2,0 6,0 0 max. 48bar (see table) body material brass, AISI 303, AISI 316

diameter DN 2,0 6,0 0 max. 48bar (see table) body material brass, AISI 303, AISI 316 direktgesteuert direct acting Schaltfunktion A: function A: NC (stromlos geschlossen) NC (normally closed) Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally open) Bauart Sitzventil Nennweite

Mehr

Monteringsanvisning. Assembly instructions. Aufbauanleitung

Monteringsanvisning. Assembly instructions. Aufbauanleitung Monteringsanvisning Assembly instructions Aufbauanleitung 11 600-0 Viktig säkerhetsinformation Pallstället måste vara fastbultat i golvet (se tillverkarens instruktioner) Bakre bärbalk måste vara fastbultad

Mehr

Solenoid Valves. Magnetventile. Type 65 for Series 65/79/81/83/87. Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79/81/83/87

Solenoid Valves. Magnetventile. Type 65 for Series 65/79/81/83/87. Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79/81/83/87 Magnetventile Solenoid Valves Betätigungsmagnet Typ 65 für Baureihe 65/79///7 Type 65 for Series 65/79///7 Elektrische Daten 65er Magnetsystem Elektrische Ausführung: mäß VDE 050, VDE 00 Ansprechstrom:

Mehr

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD

FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD FIRMWARE UPDATE TAPMOTION TD CMP-SPF TO WHOM IT MAY CONCERN Seite 1 von 9 Inhalt / Overview 1. Firmware überprüfen und Update-file auswählen / Firmware check and selection of update file 2. Update File

Mehr

Montageanleitung Racing Lenkerstummelsatz

Montageanleitung Racing Lenkerstummelsatz Montageanleitung Racing Lenkerstummelsatz Bei Verwendung der Racing Lenkerstummel muss erst ein Loch (Bild 2) zur Befestigung der Armaturen gebohrt werden. Durchmesser = 3,5 mm / Abstand vom Lenkerende

Mehr

Software-Update Version 1.0.10 manual. In order to keep your door systems updated, please proceed with the following changes.

Software-Update Version 1.0.10 manual. In order to keep your door systems updated, please proceed with the following changes. Software-Update Version 1.0.10 manual In order to keep your door systems updated, please proceed with the following changes. 1. Exchange CPU -Z1 (E60-0228-10) by the new one you already received. Front

Mehr

Hinweisblatt indication sheet

Hinweisblatt indication sheet Seite page 1 von of 7 Hinweisblatt indication sheet Typ: / type: Leuchtstoffleuchten (z.b.: 50010400, 53500100) Kurzbezeichnung: Lampenwechsel bei Leuchtstoffleuchten short term: exchange of fluorescent

Mehr

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe

Cameraserver mini. commissioning. Ihre Vision ist unsere Aufgabe Cameraserver mini commissioning Page 1 Cameraserver - commissioning Contents 1. Plug IN... 3 2. Turn ON... 3 3. Network configuration... 4 4. Client-Installation... 6 4.1 Desktop Client... 6 4.2 Silverlight

Mehr

Schutzart IP 20 protection degree IP 20 18

Schutzart IP 20 protection degree IP 20 18 MODUL L 196 Pendelleuchte / suspended luminaire MONTAGE / MOUNTING 010-614. 009-282. 010-095 direktstrahlend / direct beam 010-613. 009-281. 010-094 mit Indirektlichtanteil / with indirect light component

Mehr

EINBAUHINWEISE INSTALLATION INSTRUCTIONS

EINBAUHINWEISE INSTALLATION INSTRUCTIONS EINBAUHINWEISE KW Xenon-Koppelstangensatz für Fahrzeuge mit Xenon-Licht Audi A6 4B Audi A4 8E Audi A4 8H (Cabrio) VW Passat 3BG INSTALLATION INSTRUCTIONS KW xenon anti-sway bar conversion kit for vehicles

Mehr

Technische Änderungen vorbehalten / modifications reserved Stand / stand: 11/2011

Technische Änderungen vorbehalten / modifications reserved Stand / stand: 11/2011 direktgesteuert direct acting Schaltfunktion B: function B: NO (stromlos offen) NO (normally open) Bauart Nennweite DN 1,7 Druckbereich Gehäusewerkstoff Dichtwerkstoff Sitzventil mit Handnotbetätigung

Mehr

LED Konverter: Anschlussschemata LED converter: connection diagrams

LED Konverter: Anschlussschemata LED converter: connection diagrams LED Konverter: Anschlussschemata LED converter: connection diagrams TCI DC MAXI JOLLY DALI 48V DC, 48W (Konstantspannungsversorgung), dimmbar via Taster (Push) / 1-10V / DALI 6Z 48 10 00 Sicherheitshinweise

Mehr

FOX-150/E... FOX-350/E Solar Laderegler

FOX-150/E... FOX-350/E Solar Laderegler FOX-150/E... FOX-350/E Solar Laderegler Solar Charge Regulator Einbauanleitung mounting guidelines Einbauanleitung Diese Anleitung ist eine Ergänzung zu folgenden Installationsanleitungen: D "FOX-150

Mehr

A VGA monitor of the highest resolution that you will be using on any computer in the installation A PS/2 Keyboard A PS/2 Mouse

A VGA monitor of the highest resolution that you will be using on any computer in the installation A PS/2 Keyboard A PS/2 Mouse PS/2 KVM SWITCH 2-PORT Vision 331217 Requirements Console A VGA monitor of the highest resolution that you will be using on any computer in the installation A PS/2 Keyboard A PS/2 Mouse Computers The following

Mehr

1. Allgemeine Information

1. Allgemeine Information 1. Allgemeine Information ACHTUNG! Der Betriebsdruck der Klasse 876 ist 6 bar. Sollte der Druck Ihrer Versorgungsleitung höher als 6 bar sein, muss der Druck an der Versorgungseinheit der Nähmaschine auf

Mehr

Circuit Breaker Accessory Zubehör für Leistungsschalter

Circuit Breaker Accessory Zubehör für Leistungsschalter s Circuit Breaker Accessory Zubehör für Leistungsschalter Access Block OPEN/CLOSE Buttons Taster Mechanisch EIN und AUS nachrüsten Catalog No. / : -C-90-0 HINWEIS Das Zubehör ist verwendbar für die folgenden

Mehr

TriASS Schreibtische. TriASS Schreibtischsystem Montageanleitung. TriASS Desking System Assembly Instructions. Das Assmann Prinzip. Gute Arbeit.

TriASS Schreibtische. TriASS Schreibtischsystem Montageanleitung. TriASS Desking System Assembly Instructions. Das Assmann Prinzip. Gute Arbeit. Das Assmann Prinzip. Gute Arbeit. TriASS Schreibtischsystem Montageanleitung TriASS Desking System Assembly Instructions The Assmann principle. Designed to work well. TriASS Desks Schreibtisch, Typ ST16

Mehr

CL I IP20. 9MX056 MDU-PWR Starter Set/Extension Set. Mounting instructions. New Installation/Neuinstallation. 9MX056 MDU-PWR Starter Set

CL I IP20. 9MX056 MDU-PWR Starter Set/Extension Set. Mounting instructions. New Installation/Neuinstallation. 9MX056 MDU-PWR Starter Set 9MX0 MDU-PWR Starter Set/Extension Set Mounting instructions IP0 CL I a New Installation/Neuinstallation 9MX0 MDU-PWR Starter Set Page/Seite b Retrofit/Nachrüstung 9MX0 MDU-PWR Starter Set Electrical connection

Mehr

E/A-Bedieneinheit. I/O Control unit 658552 DE/GB 08/02

E/A-Bedieneinheit. I/O Control unit 658552 DE/GB 08/02 E/A-Bedieneinheit I/O Control unit 527429 658552 DE/GB 08/02 Best.-Nr.: 658552 Benennung: DATENBLATT Bezeichnung: D:LP-BED.EINH.-E/A-DE/GB Stand: 08/2002 Autoren: Christine Löffler Grafik: Doris Schwarzenberger

Mehr

E1 M1 P5 TK2 K2 20,6. hohe elektrische Nennleistung Schlüsselabzugstellung (Option) Wahl Aus/Ein. Umschalter/Wechsler. mit Federumkehr oder Umschalter

E1 M1 P5 TK2 K2 20,6. hohe elektrische Nennleistung Schlüsselabzugstellung (Option) Wahl Aus/Ein. Umschalter/Wechsler. mit Federumkehr oder Umschalter Frontplattenmontage Schlüsselschalter Baureihe E1 M1 P5 TK2 K2 Lochausschnitt (mm) 15,1 15,1 15,1 15,1 20,6 16,2/22,5 19,1 Charakteristik zweipoliger Umschalter/ Wechsler oder drei Schaltkreisschaltfunktionen

Mehr

HEAG 151, 152, 153, 154 Digital Converter

HEAG 151, 152, 153, 154 Digital Converter Montage- und Betriebsanleitung Installation and operating instructions MB095-11055704 Baumer_HEAG151-152-153-154_II_DE-EN (16A1) HEAG 151, 152, 153, 154 Digital Converter 1-2 Allgemeine Hinweise - Funktionsweise

Mehr

AU-D2. Coaxial/Optical Audio Converter OPERATION MANUAL

AU-D2. Coaxial/Optical Audio Converter OPERATION MANUAL AU-D2 Coaxial/Optical Audio Converter OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Operation Controls and Functions 2 3.1 Input Panel Diagram 2 3.2 Output Panel Diagram 2 3.3 Switcher

Mehr

Heizleistung bei 20 C / Thermal output at 20 C. 2-polige Zugfederklemme 2 poles spring-cage terminal IP 20. II (*) Verfügbar ab Januar 2012

Heizleistung bei 20 C / Thermal output at 20 C. 2-polige Zugfederklemme 2 poles spring-cage terminal IP 20. II (*) Verfügbar ab Januar 2012 Heaters for Enclosures SM 10-45 - Selbstregelnde PTC-Heizungen mit 10-45 W - Optimiertes Profil mit verbesserter Heizleistung und geringerer Oberflächentemperatur - Montage und Anschluss ohne Werkzeug

Mehr

Anschlussadapterset SWR-MC

Anschlussadapterset SWR-MC Anschlussadapterset SWR-MC Kurzanleitung: Anschluss des PV-Generators an einen Sunny Boy Autor: Y. Siebert Dok.-Nr.: SWR-MC-11:ED1406 - Version: 1.2 Material-Nr.: Beschreibung des SWR-MC Adaptersets Mit

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200

Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 1 Softwareupdate-Anleitung // Porty L 600 / Porty L 1200 HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

Externer Temperaturfühler External temperature sensor

Externer Temperaturfühler External temperature sensor Externer Temperaturfühler External temperature sensor 3124.400 Kurzanleitung Quick guide E Kurzanleitung DE 1 Allgemeine Hinweise Der Temperaturfühler ist kompatibel mit den Schaltschrank-Kühlgeräten der

Mehr

Leistungsschalter AC Circuit-Breaker

Leistungsschalter AC Circuit-Breaker Leistungsschalter AC Circuit-Breaker 3WT8 Betriebsanleitung/Operating Instructions Bestell-Nr./Order No.: 3Z1812-0WT80-0AN0 / 9239 9995 174 0- Festeinbauschalter 3WT8, Baugröße I / Fixed -mounted circuit-breaker

Mehr

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL

EL-21SY. 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL EL-21SY 2 in, 1 out v1.3 HDMI Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Package Contents 1 4. Operation Controls and Functions 2 4.1 Front Panel Diagram 2 4.2 Rear

Mehr

Honeywell AG Hardhofweg. D-74821 Mosbach MU1H-1220GE23 R1001

Honeywell AG Hardhofweg. D-74821 Mosbach MU1H-1220GE23 R1001 BA 95 Einbau-Anleitung Installation Instructions Einbau Installation Einbaubeispiel Installation example Ablaufleitung vorsehen Install discharge pipework Durchflussrichtung beachten! Consider direction

Mehr

Einbauanleitung /Manual Rev. 1

Einbauanleitung /Manual Rev. 1 Knüppelschalter mit 3-pos. / 2-pos. Kippschalter (und Taste) Knüppeltaster (mit zusätzlicher Taste) Für Einbau in Weatronic Sender BAT 60 und BAT 64 Bezugsquelle: RC Technik Peter Herr Müllerweg 34 83071

Mehr

GK-Serie MONOVOLT. DC/DC-Wandler

GK-Serie MONOVOLT. DC/DC-Wandler GK-Serie: MONOVOLT DC/DC-Wandler 30 bis 120 Watt primärgetaktete DC/DC-Einschubwandler mit einer in 3HE-Eurokassetten für den Einsatz in 19"-Baugruppenträgern nach DIN41494 Kompakter Aufbau in stabiler

Mehr

Umschaltadapter/ Changeover / Trennadapter Disconnection Adapter für LSA-PLUS NT for LSA-PLUS NT. Montageanweisung Mounting Instructions

Umschaltadapter/ Changeover / Trennadapter Disconnection Adapter für LSA-PLUS NT for LSA-PLUS NT. Montageanweisung Mounting Instructions Umschaltadapter/ Changeover / Trennadapter Disconnection Adapter für LSA-PLUS NT for LSA-PLUS NT Montageanweisung Mounting Instructions Der Umschalter dient zum unterbrechungsfreien Umschalten von Installations-drähten

Mehr

LT10A / LT11A Series. / Counter Unit / Anzeigeeinheit. / Supplement / Anhang. To customers who purchased the LT10A/LT11A

LT10A / LT11A Series. / Counter Unit / Anzeigeeinheit. / Supplement / Anhang. To customers who purchased the LT10A/LT11A / Counter Unit / Anzeigeeinheit LT10A / LT11A Series / Supplement / Anhang To customers who purchased the LT10A/LT11A The counter unit LT10A is an updated model of the LT10. The counter unit LT11A is an

Mehr

Attenuator and Distribution System Zehnder ComfoWell 520

Attenuator and Distribution System Zehnder ComfoWell 520 Attenuator and Distribution System Zehnder ComfoWell 520 Benefits All air treatment functions available: attenuator, fine filter, active carbon filter, manifold box Modular design Compact dimensions Easy

Mehr

Produktinformation Access Upgrade Video. Product information Access licence for video upgrade AUV 870-0 T AUV 870-0 F

Produktinformation Access Upgrade Video. Product information Access licence for video upgrade AUV 870-0 T AUV 870-0 F Produktinformation Access Upgrade Video Product information Access licence for video upgrade AUV 870-0 T AUV 870-0 F 1+2 100-1216 V1.1.2 1216-11-1159 MAC-Adresse D4-E3-2C-XX-XX-XX 3+4 press click 2 5 6

Mehr

Integrated Control Unit for CL-PU-KST... Grease Pumps. Integriertes Steuergerät für Fettpumpen CL-PU-KST...

Integrated Control Unit for CL-PU-KST... Grease Pumps. Integriertes Steuergerät für Fettpumpen CL-PU-KST... Integrated Control Unit for CL-PU-KST... Grease Pumps Integriertes Steuergerät für Fettpumpen CL-PU-KST... Electric grease pumps, Modell: CL-PU-KST... 12 / 24VDC Series 24/12 V DC Elektrische Fettpumpe,

Mehr

Order Number Bestellnummer. Hand crimp tool Handcrimpzange Positioner Einsatz Positioner Einsatz. Order Number. Bestellnummer

Order Number Bestellnummer. Hand crimp tool Handcrimpzange Positioner Einsatz Positioner Einsatz. Order Number. Bestellnummer Crimpingtools for Miniature Connectors Crimpwerkzeuge für Miniatursteckverbinder Hand Crimp Tool M22520/2-01 for Machined Contacts Handcrimpzange M22520/2-01 für gedrehte Kontakte Die / Einsatz Hand crimp

Mehr

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide 3 1. Cube anschließen Schließen Sie den Cube an die Stromversorgung an. Verbinden Sie den Cube mit dem Router. Die Power- und die Internet-LED beginnen zu blinken,

Mehr

Außenknauf Innenkanuf Profilzylinder

Außenknauf Innenkanuf Profilzylinder DATENBLATT BCM Offline-Leser BCM Elektronischer Knaufzylinder FL IP55 Set AA/BB Anwendungsbereich Konformität Identifikation max. Anzahl Betätigungen mit einem Batteriesatz 35.000 Benutzerführung Batterien

Mehr

Mikro-Magnetventile Typ 65 NW 0,5/1/1,6/2 2/2- und 3/2-Wege Sitzventile Direktgesteuert

Mikro-Magnetventile Typ 65 NW 0,5/1/1,6/2 2/2- und 3/2-Wege Sitzventile Direktgesteuert NW 0,//,6/ /- und /-Wege Sitzventile 0.//.6/ mm Orifice /- and /-Way Poppet Valves Als Standard sind die Ventile in vielfältigen Ausführungen lieferbar, z.b. drei unterschiedliche Sockelformen (Standard-,

Mehr

Montageanleitung/ Fitting manual KIT.RWU..-E-OS-100, 120, 130, 140, 300, 340, 350

Montageanleitung/ Fitting manual KIT.RWU..-E-OS-100, 120, 130, 140, 300, 340, 350 Seite Lieferausführung kontrollieren... 2 Führungswagen demontieren... 6 Vorbereitungen für den KIT-Einbau... 7 Dichtungs-KIT einbauen... 9 Führungswagen aufschieben, KIT fertig montieren... Verschluss-

Mehr

D4E - Analog Meters for alternating current 4 module

D4E - Analog Meters for alternating current 4 module ANALOGANZEIGER ANALOG METERS Analoganzeiger - D4E für Wechselstrom 4 Modul D4E - Analog Meters for alternating current 4 module D4E Direkte Anzeige des Eingangstroms oder des Nennstroms von externen Stromwandlern

Mehr

Hama GmbH & Co KG Postfach Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/

Hama GmbH & Co KG Postfach Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/ www.hama.de Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de 00062248-05.05 Multimedia Kit für/for Audi Naviplus/ VW/Seat/Skoda

Mehr

Installation manual for Conen height adjustable pylon systems for interactive whiteboards Montageanleitung für Conen höhenverstellbare Pylonensysteme

Installation manual for Conen height adjustable pylon systems for interactive whiteboards Montageanleitung für Conen höhenverstellbare Pylonensysteme Installation manual for Conen height adjustable pylon systems for interactive whiteboards Montageanleitung für Conen höhenverstellbare Pylonensysteme für interaktive Whiteboards 1. Introduction Einleitung

Mehr

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN ) ) ) 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 Den här symbolen på produkten eller i instruktionerna betyder att den elektriska

Mehr

E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.

E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama. 00021024-10.06 E asyline by Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.com Gamepad Thunderstorm II 0021024 l Bedienungsanleitung

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

Front-mounted standard terminal kits on IZM low voltage fixed circuit breakers and cassettes

Front-mounted standard terminal kits on IZM low voltage fixed circuit breakers and cassettes Effective May 2010 2C13997H02 Front-mounted standard terminal kits on IZM low voltage fixed circuit breakers and cassettes warning (1) Only qualified electrical personnel should be permitted to work on

Mehr

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch

USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch USB -> Seriell Adapterkabel Benutzerhandbuch 1. Produkt Eigenschaften 1 2. System Vorraussetzungen 1 3. Treiber Installation (Alle Windows Systeme) 1 4. Den COM Port ändern 2 5. Einstellen eines RS232

Mehr

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids

Klein-Magnete ziehend, stossend, Doppel- oder Umkehrhub für Gleichstrom. Small Solenoids pull or push, double or return operation DC Solenoids Klein-Magnete,, Doppel- oder für Gleichstrom Small Solenoids pull or push, DC Solenoids 3 Doppel- oder ISLIKER MAGNETE AG Tel. ++41 (0)52 305 25 25 CH-8450 Andelfingen Fax ++41 (0)52 305 25 35 Switzerland

Mehr

Service. Bedienelement / operating panel

Service. Bedienelement / operating panel Service Bedienelement / operating panel 21 894 000 21 895 000 21 892 000 21 893 000 Dampfdusche Serie 500 Seite Seite 2-7 2-7 Steam shower series 500 page page 2-7 2-7 Dampfdusche Serie 600 Seite Seite

Mehr

Produktdatenblatt. Artikel Nr.: Wandaufbauleuchte, Alpha II, Weiß, V AC/50-60Hz, 100,00 W. Technische Daten.

Produktdatenblatt. Artikel Nr.: Wandaufbauleuchte, Alpha II, Weiß, V AC/50-60Hz, 100,00 W. Technische Daten. Produktdatenblatt Artikel Nr.: 341107 Wandaufbauleuchte, Alpha II, Weiß, 220-240V AC/50-60Hz, 100,00 W Technische Daten Charakteristik Material Farbe Weiß Optik im Lieferumfang Elektrische Daten Leistung

Mehr

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting Montageanleitung DORMA PT 30 Oberlichtbeschlag Installation instruction DORMA PT 30 Overpanel patch fitting Stand/Issue 09.0 / 00331 00.5.371.6.3 Wichtige Informationen: Important information: 1 = Bauteil/Baugruppe

Mehr

Produktinformation Access-Gateway. Product information Access gateway AGW 670-0

Produktinformation Access-Gateway. Product information Access gateway AGW 670-0 Produktinformation Access-Gateway Product information Access gateway AGW 670-0 1 2 3 4 2 Deutsch Anwendung Access-Gateway zur physikalischen Trennung von 2 Netzwerken an einem Access-Server. Durch den

Mehr

Netzgerät compact Power Supply Unit compact 9.3389.10.010

Netzgerät compact Power Supply Unit compact 9.3389.10.010 THE WORLD OF WEATHER DATA - THE WORLD OF WEATHER DATA - THE WORLD OF WEATHER DATA Bedienungsanleitung Instruction for use 021529/02/07 Netzgerät compact Power Supply Unit compact 9.3389.10.010 ADOLF THIES

Mehr

Interconnection Technology

Interconnection Technology Interconnection Technology Register: 23 Date: 25.05.99 Measuring leads from Hirschmann Following measuring leads are replaced by the next generation. Additionally connectors and sockets in the same design

Mehr

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut Zeichengenehmigung usweis-nr. / 2 ktenzeichen / File ref. letzte Änderung / updated Datum / Date Dieses Blatt gilt nur in Verbindung mit Blatt 1 des sausweises Nr.. Leitungsschutzschalter Circuit-breaker Serie/series 5SL4...-.

Mehr

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch

NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch NVR Mobile Viewer for iphone/ipad/ipod Touch Quick Installation Guide DN-16111 DN-16112 DN16113 2 DN-16111, DN-16112, DN-16113 for Mobile ios Quick Guide Table of Contents Download and Install the App...

Mehr

MONTAGEANLEITUNG / SHORT INSTRUCTION MANUAL

MONTAGEANLEITUNG / SHORT INSTRUCTION MANUAL 1. Sichere Position des Statives / Secure position of tripod 2. Bestandteile für Montage der Kranstütze / Parts for assembling of column 3. 2 Teflonscheiben auflegen / Assembling of two teflon-coated discs

Mehr

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL

AU-D21. Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL AU-D21 Digital Audio Optical Switcher OPERATION MANUAL Table of Contents 1. Introduction 1 2. Features 1 3. Operation Controls and Functions 2 3.1 Front Panel Diagram 2 3.2 Rear Panel Diagram 2 3.3 Side

Mehr

SBCO-RS232-NR SBCO-RS485-NR

SBCO-RS232-NR SBCO-RS485-NR SO-RS232-NR SO-RS485-NR Sunny oy ontrol / Sunny oy ontrol Plus Installation und Konfiguration der Schnittstellen Installation and onfiguration of the Interfaces Sunny oy ontrol / Sunny oy ontrol Plus 485P-SO-NR

Mehr

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1

Ein- und Ausgangsspannung 220-240V / Leistung: 800 VA / Abmessungen: 203 x 147 x 445mm / Gewicht: 20kg / Normenzertifikate: EN 60950, EN 60601-1 Produktinformationen Powervar ABCE800-22IEC USV POWERVAR Unterbrechungsfreier Strommanager Der neue Security One USM oder unterbrechungsfreier Strommanager, hat viele neue Funktionen zu bieten. Sie können

Mehr

VARIOFACE Systemverkabelung

VARIOFACE Systemverkabelung VARIOFACE Systemverkabelung Systemkabel und Übergabemodule für Yokogawa ProSafe-RS INTERFACE Phoenix Contact Dezember 12 Beinhaltet Crossliste......2 Übergabemodule.. 3 VARIOFACE System Cabling System

Mehr

Lufft UMB Sensor Overview

Lufft UMB Sensor Overview Lufft Sensor Overview Wind Radiance (solar radiation) Titan Ventus WS310 Platinum WS301/303 Gold V200A WS300 WS400 WS304 Professional WS200 WS401 WS302 Radiance (solar radiation) Radiation 2 Channel EPANDER

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub 1 Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr