1. Freischaltung. 2. Bezahlung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Freischaltung. 2. Bezahlung"

Transkript

1 1. Freischaltung QUICK Bankomatkarte mit Quickfunktion einstecken Saldo am Display HANDY* SMS an 0664/ (siehe Kleber Zahl s mit dem Handy) Saldo am Display Bei Barzahlung Bankomatkarte entnehmen Bei Barzahlung SMS an 0664/ (siehe Kleber Zahl s mit dem Handy) QUICK 2. Bezahlung BAR Bargeld einwerfen HANDY * Nicht jeder Automat ist mit dieser Freischalt-Funktion ausgestattet.

2 Jugendschutz: Trafikanten sperren Zigarettenautomaten für Jugendliche unter 16 Größtes Projekt seit der Euro-Umstellung bald abgeschlossen - Bankomatkarte als optimales Instrument Jugendliche sind für Trafikanten in Bezug auf Tabakwarenwerbung und verkauf keine Zielgruppe, stellt Peter Trinkl, Obmann des Bundesgremiums der Tabaktrafikanten der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), heute Montag vor der Presse klar. Spätestens ab 1. Jänner 2007 werden auch über Zigarettenautomaten keine Zigaretten mehr an unter 16- Jährige verkauft. Zu dem Zweck müssen insgesamt zirka Automaten umgerüstet oder ausgetauscht werden. Ab dem werden Zigaretten erst nach folgenden Schritten abgegeben: Der Kunde führt die Bankomatkarte in das Kartenlesemodul im Automaten ein. Auf der Bankomatkarte ist ein Berechtigungskennzeichen gespeichert, über das das Modul einen Zigarettenkauf am Automaten erlaubt oder ablehnt. Ist der Inhaber berechtigt, weil 16 Jahre oder älter, wird der Automat entriegelt. Der Automat kann auch durch ein SMS mit dem Mobiltelefon entriegelt werden. Nun kann mit Bargeld, mit Quick auf der Bankomatkarte oder mit dem Handy bezahlt werden. Auch wenn die Bundesländer in den Jugendschutzgesetzen später auf den Zug aufgesprungen sind wir Trafikanten haben die Sperrung der Automaten initiiert und bezahlt, betont Trinkl. Die Kosten von ca Euro bzw Euro pro umgerüstetem bzw. ausgetauschtem Automaten tragen die Trafikanten, die durch Schmuggel, Tabaksteuererhöhung und andere Belastungen ohnehin unter Druck stehen. Das Projekt war für uns die größte logistische Herausforderung seit der Euro-Umstellung, betont Peter Leimer, Geschäftsführer von Tobaccoland, dem österreichischen Marktführer im Tabakwaren-Großhandel und Zigarettenautomaten-Geschäft. Als Lieferant und Servicepartner für Automaten trägt das Unternehmen den technischen Löwenanteil. Seit vier Jahren arbeiten wir an diesem Projekt und haben mehr als 5 Millionen Euro investiert. Unser Aufgabenspektrum reicht von der Entwicklung der Softwarekomponenten über den Einkauf der Automaten bis zur Montage und der Durchführung von Funktionstests. Bis jetzt haben wir 87 Prozent der Tobaccoland-Automaten umgestellt. Selbstverständlich bemühen wir uns, auch jene Trafikanten bestmöglich zu bedienen, die sich erst jetzt für die Umrüstung ihrer Automaten entschieden haben, so Leimer. Ab der zweiten Dezemberhälfte werden die Kunden in den Trafiken mit Foldern, am Automaten selbst und in den Banken über die neue Situation informiert. Als das Bundesgremium der Tabaktrafikanten an uns herantrat, um gemeinsam eine Lösung für die Umsetzung des EU-Willens zu entwickeln, war die Entscheidung denkbar einfach. Denn mit 6,8 Mio Maestro Bankomatkarten in Österreich steht flächendeckend das richtige

3 Medium für die Aufbringung des Jugendlichenkennzeichens zur Verfügung erläutert Ewald Judt, Geschäftsführer von Europay Austria. Die Bankomatkarte ist mit ihren vielen Einsatzmöglichkeiten das Schweizermesser der österreichischen Banken. Außerdem steht die österreichische Maestro Bankomatkarte mit Quick, einer der drei erfolgreichsten Elektronischen Geldbörsen weltweit, an der Weltspitze multifunktionaler Debitkarten. Wurden im Jahr 2005 noch Transaktionen an Zigarettenautomaten getätigt, waren es 2006 bereits , der Umsatz stieg von auf Euro, ergänzt Judt. Alle Projektpartner Tabaktrafikanten, Tobaccoland und Europay Austria - bekennen sich nicht nur ohne Vorbehalte zum Jugendschutz, sondern haben somit auch viel Geld und Zeit in die Umsetzung investiert. Gleichzeitig fordern wir die Freiheit der Erwachsenen ein. In Österreich soll es weiterhin ein Miteinander von Rauchern und Nichtrauchern auch in der Gastronomie geben. Nichtraucherbereiche in den Speiselokalen sind der österreichische Königsweg, schließt Trinkl. (JR)

4 Quick-Guide Inhalt Seite 1 1 Bezahlen mit paybox - Ablauf. 2 My paybox Services. 3 HANDY Parken in Wien. 4 HANDY Parken in den Bundesländern. 5 HANDY Maut. 6 ÖBB HANDY Fahrschein. 7 Städte HANDY Fahrschein. 8 Kinoticket. 9 SMS HANDY Ticket. Inhalt Seite 2 10 HANDY Lotto. 11 bwin HANDY Wetten. 12 Bezahlen am Automaten. 13 Bezahlen am Coca-Cola Automaten. 14 Geld überweisen im Internet. 15 Geld senden per Handy. 16 Geld anfordern per Handy. 17 Handywertkarte aufladen im Internet. 18 Handywertkarte aufladen per SMS. 19 HANDY Shop. 20 Kontaktdaten. 1) paybox Kunden mit Abrechnung direkt über das Bankkonto (,paybox classic') können eine paybox Wunschnummer beantragen, So einfach bezahlen Sie mit paybox Ablauf: 1. Wählen Sie (z.b. in einem Online-Shop oder im Geschäft) paybox als Zahlungsart und geben Sie anschließend Ihre Handynummer bzw. paybox Wunschnummer 1) an. 2. Nach wenigen Sekunden erhalten Sie einen automatischen Anruf oder ein SMS mit Betrag und Zahlungsempfänger. 3. Geben Sie die Zahlung bei automatischem Anruf von paybox mit Ihrer vierstelligen paybox PIN oder bei Erhalt eines SMS mit JA frei. Fertig! Die Abrechnung erfolgt über das Bankkonto oder die nächste A1 bzw. ONE Mobilfunkrechnung. wenn Sie anonym bezahlen möchten Zum erstmaligen Registrieren senden Sie einfach ein SMS mit PARKEN an 0664/ oder melden Sie sich auf an. 2. Zum Lösen eines Parkscheines senden Sie anschließend ein SMS mit den gewünschten Parkminuten an 0664/ In Wien gibt es folgende Parkzeiten: 30, 60, 90 oder 120 Minuten. 3. Falls das Parkkonto keine bzw. zu wenige Parkstunden aufweist, bekommen Sie eine SMS mit der Aufforderung zum Aufladen. 4. Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie die paybox Zahlung frei. HANDY Parken in Wien. 5HANDY Maut. Die Sondermaut für bestimmte Autobahnabschnitte (z.b. A9, A10 oder A13) können Sie jetzt bequem mit Ihrem Handy bezahlen. 1. Registrieren Sie sich mit Ihrem Kennzeichen auf oder im Zuge des ersten Kaufs eines HANDY Maut-Tickets per SMS. 2. Senden Sie ein SMS mit MAUT und der Autobahnbezeichnung 1) an 0664/ Beispiel: SMS mit MAUT A9 für ein HANDY Maut-Ticket für die A9. 3. Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie die paybox Zahlung frei. Die schnellere Videomaut-Spur benutzen und die Schranken öffnen sich automatisch für die Durchfahrt. Weitere Infos auf 2 Unter,My paybox Services auf haben Sie einen Überblick über Ihre paybox Zahlungen. Hier können Sie auch Ihre persönlichen Daten ändern oder eine paybox Wunschnummer wählen. A1 und ONE Vertragskunden loggen sich direkt auf der Homepage ihres Mobilfunkbetreibers ein.,my paybox Services. 4 1) Nähere Infos zu den Parkzeiten der Gemeinden erhalten Sie unter sowie bei Ihrer Gemeinde. Die HANDY Parken in den Bundesländern. 1. Registrieren Sie sich auf 2. Parkscheine lösen: SMS mit der gewünschten Parkdauer 1) in Minuten und Stadt an 0664/ senden. Achtung: Sie erhalten in Wien und in den Bundesländern innerhalb von ca. 1 Min. eine SMS-Bestätigung mit Ihrer Parkscheinnummer und der bezahlten Parkzeit. Erst jetzt ist Ihr Parkschein gültig. Weitere Infos auf Abrechnung Ihrer Parkgebühren erfolgt direkt über das Bankkonto (gesammelt mind. alle 15 Tage) oder die nächste A1 bzw. ONE Mobilfunkrechnung. Die Freigabe der Zahlung entfällt. 62. Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie die paybox Zahlung frei. ÖBB HANDY Fahrschein. 1. Senden Sie ein SMS mit folgenden Angaben an 0664/ : Zug Abfahrtsbhf Ankunftsbhf Vorname Nachname (optional: Abfahrtsdatum, Anzahl Reisende, Wagenklasse) Beispiel: Zug Wien Linz Hans Müller Erw 1. Klasse Sie erhalten das Ticket per SMS. Speichern Sie es bis zum Fahrtende ab. Bei der Fahrkartenkontrolle zeigen Sie Ihr Ticket auf dem Handydisplay sowie einen Lichtbildausweis oder Ihre VORTEILScard. Weitere Infos und Online-Ticketbestellung mit paybox auf 1) Für folgende Sondermautstrecken können HANDY Maut-Tickets für PKWs gelöst werden: A9 Pyhrn-Autobahn (gesamte Strecke), A10 Tauern-Autobahn, A13 Brenner-Autobahn (gesamte Strecke). 7 In Wien, Graz, Innsbruck, Klagenfurt, Linz und Salzburg 1. Senden Sie vor Fahrtantritt ein SMS mit dem Namen der Stadt für die Sie einen Fahrschein kaufen möchten und dem Zusatz SINGLE oder DAY an 0664/ ) Wählen Sie SINGLE für einen Einzelfahrschein bzw. DAY für einen Tagesfahrschein. Beispiel: Wien SINGLE an 0664/ Bestätigen Sie das Angebots-SMS mit JA. 2) Sie erhalten das Ticket per SMS. Bewahren Sie es für Kontrollzwecke auf. Städte HANDY Fahrschein. 1) Möchten Sie mehrere Fahrscheine kaufen, ergänzen Sie noch die Anzahl (z.b. Linz SINGLE 2). Pro Kauf können Sie maximal 2, pro Tag bis zu 6 Tickets kaufen. 2) Möchten Sie sich in Zukunft die Bestätigung des Angebots sparen? Senden Sie ein SMS mit SCHNELL an 0664/ und Sie bekommen ab diesem Zeitpunkt Ihren HANDY Fahrschein mit nur einem SMS. 7 Info: Die Abrechnung der einzelnen Zahlungen erfolgt direkt über das Bankkonto (gesammelt mind. alle 15 Tage) oder die nächste A1 bzw. ONE Mobilfunkrechnung. Die Freigabe der Zahlung entfällt. Sollte Ihr HANDY Fahrschein verloren gehen, senden Sie ein SMS mit T HILFE an 0664/ Das Ticket wird erneut zugesendet. Städte HANDY Fahrschein. 8 9 Kinoticket. Cineplexx: 1. Registrieren Sie sich auf Wählen Sie im Bereich,Ticket/Kinoprogramm Ihre Plätze und paybox als Zahlungsart aus. 2. paybox Bezahlung durchführen. Diesel Kino: In Diesel Kinos bezahlen Sie Ihre Kinokarten mit paybox an der Kinokassa. Weitere Infos auf SMS HANDY Ticket. Für Events und Konzerte 1. Senden Sie ein SMS mit dem Namen des Events der gewünschten Veranstaltung an 0664/ Beispiel: PINK an 0664/ Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie die paybox Zahlung frei. Sie erhalten Ihr(e) SMS HANDY Ticket(s) mit Zutrittscode direkt auf Ihr Handy. Beim Event nennen Sie am SMS HANDY Ticket Eingang einfach Ihren Zutrittscode.

5 10 SMS Handy Lotto & EuroMillionen spielen 1. Registrieren Sie sich auf und schalten Sie sich für,sms Spiele frei. Sie erhalten Ihre 4-stellige SMS Spiele PIN. 2. Spieldepot mit paybox auf aufladen oder einfach im Zuge der SMS Tipp-Abgabe die paybox Bezahlung durchführen. 3. Quicktipp spielen: SMS mit Lotto bzw. Euro für einen Lotto bzw. EuroMillionen Schein, Q mit Anzahl der Quicktipps und J mit Anzahl der gewünschten Joker an 0664/ senden. Beispiel: Euro Q5 J3 für 5 EuroMillionen Quicktipps und 3 Joker bei einer Ziehung HANDY Lotto Normaltipp spielen: Senden Sie ein SMS mit Lotto und den sechs Tipp-Zahlen, Anzahl der Joker (J1-J3 oder J0 für keinen Joker) an 0664/ Oder senden Sie ein SMS mit Euro und den 5 Tipp-Zahlen sowie den 2 Sternzahlen und der Anzahl der Joker. Beispiel: Lotto J1 für einen Lotto Tipp mit einem Joker für eine Ziehung. Oder: Euro J0 für einen EuroMillionen Tipp ohne Joker für eine Ziehung Bestätigen Sie Ihre Lotto Tippabgabe mit Ihrer SMS Spiele PIN. Sie erhalten Ihren Lottoschein direkt auf Ihr Handy. Weitere Infos auf HANDY Lotto bwin HANDY Wetten*. 1. Senden Sie TOP an 0664/ für die Top Wette des Tages (für die gesamte Auswahl der bwin HANDY Wetten senden Sie BWIN). 2. SMS mit Tipp und Einsatz z.b. A5 an 0664/ senden. 3. Folgen Sie den Anweisungen und geben Sie die paybox Zahlung frei. Ab dem Erhalt der Wettbestätigung per SMS gilt Ihre Wette. Für jede Wette erhalten Sie eine Verständigung, ob Sie gewonnen haben! Sie können Ihr Wettkonto auch unter mit paybox aufladen. * Dieses Service funktioniert nicht bei Abrechnung über die ONE Servicerechnung. Bezahlen am Coca-Cola Automaten. 1. Senden Sie ein SMS mit dem jeweiligen Getränkecode an 08282/ Die Getränkecodes sind am Automaten ersichtlich. 2. Getränk entnehmen. Sie erhalten ein Bestätigungs-SMS. Die Freigabe der Zahlung entfällt. Bezahlen am Automaten Geld senden per Handy*. 1. Wählen Sie 0820/ Geben Sie die Handynummer des Empfängers ein, beginnend mit dem Ländercode (Bsp. 43 xxx ) sowie den zu überweisenden Betrag und bestätigen Sie jeweils die Eingabe mit der #-Taste. 3. Bestätigen Sie den Auftrag mit Ihrer paybox PIN und der #-Taste. Handywertkarte aufladen im Internet. 1. Auf unter Handy & Zubehör Handy aufladen anklicken. 2. Netzbetreiber auswählen und Handynummer eingeben. 3. Betrag auswählen und paybox anklicken. 4. paybox Bezahlung durchführen. 5. Auflade-Servicenummer Ihres Mobilfunkbetreibers anrufen und Aufladecode durchgeben (erhalten Sie per SMS). Weitere Infos auf HANDY Shop. 1. Melden Sie sich zum gratis SMS Shop Tipp an. Senden Sie ein SMS mit SHOPTIPP an 0664/ Sie erhalten 1 x pro Woche einen ausgewählten Tipp (z.b. Buch-Topseller, aktuelle CD, ) aus dem HANDY Shop. 3. Zum Bestellen antworten Sie auf das Shop SMS mit KAUF und folgen den Anweisungen. Weitere Infos unter Zigaretten, Getränke und Snacks (Selecta Automaten) 1. Senden Sie ein SMS mit dem Automatennamen, den Sie auf dem Kleber mit dem paybox Pfeil am Automaten finden an 0664/ Kurz auf die Anzeige am Automatendisplay warten. 3. Produkt am Automaten auswählen. Sie erhalten ein Informations-SMS mit dem zu zahlenden Betrag. Die Abrechnung der einzelnen Zahlungen erfolgt direkt über das Bankkonto (gesammelt mind. alle 15 Tage) oder die nächste A1 bzw. ONE Mobilfunkrechnung. Die Freigabe der Zahlung entfällt. Geld überweisen im Internet* (Online-Erlagschein). 1. Wählen Sie auf unter der Rubrik,Geld senden den Empfänger Mobilfunknummer oder Österreichisches Girokonto aus. 2. Füllen Sie die orange hinterlegten Felder, den Betrag sowie Ihre paybox Nummer vollständig aus. 3. Klicken Sie auf O.K. Call me. 4. paybox ruft Sie an, Sie bestätigen die Zahlung mit Ihrer paybox PIN und der #-Taste. Geld anfordern per Handy*. 1. Wählen Sie 0820/ Geben Sie die Handynummer des payboxers ein, der Ihnen Geld schuldet (Zahler), beginnend mit dem Ländercode (Bsp. 43 xxx ) sowie den Betrag und bestätigen Sie jeweils die Eingabe mit der #-Taste. 3. paybox ruft den Zahler an. 4. Der Zahler autorisiert die Überweisung mit seiner paybox PIN. Der Betrag wird vom Bankkonto des Zahlers abgebucht und Ihnen gutgeschrieben. Handywertkarte aufladen per SMS. 1. Senden Sie ein SMS mit dem gewünschten Aufladebetrag in (20 oder 40 bzw. für tele.ring 20 oder 35) an 0664/ paybox Bezahlung durchführen. 3. Auflade-Servicenummer Ihres Mobilfunkbetreibers anrufen und Aufladecode durchgeben (erhalten Sie per SMS). Tipp: B-Free Handys können Sie noch einfacher per SMS mit Aufladebetrag an 0800/ oder per Anruf bei der Hotline 0800/ aufladen. Noch Fragen zu paybox? Weitere Infos zu paybox und Akzeptanzstellen: 24h paybox Serviceline: 0820/ A1 Shops und ONE Worlds Büroadresse: paybox austria GmbH, Berggasse 31, A-1090 Wien Aufsichtsbehörde: Magistratisches Bezirksamt der Stadt Wien 9. Bezirk Firmenbuchgericht und Firmenbuchnummer: Handelsgericht Wien; FN z Stand September 2006, Satz- und Druckfehler sowie technische Änderungen vorbehalten.

BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER. März 2015

BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER. März 2015 BUSINESS PAYBOX INFO FÜR MITARBEITER März 2015 INHALT BUSINESS PAYBOX VORWAHLEN SO NUTZEN SIE DIE SERVICES HANDY Parken HANDY Fahrschein TAXI SHOP SERVICELINES business paybox Serviceline 05 05 2 05 05

Mehr

Frequently Asked Questions (FAQ)

Frequently Asked Questions (FAQ) Frequently Asked Questions (FAQ) Inhalt: Informationen zu mopay: Was ist mopay? Wie nutze ich mopay? Was sind die Vorteile bei einer Zahlung mit mopay? Welche Mobilfunkanbieter unterstützen mopay? Ich

Mehr

FAQs zum neuen Quick mit Kontaktlos-Funktion

FAQs zum neuen Quick mit Kontaktlos-Funktion Was ist kontaktlos? Kontaktlos basiert auf den Standards RFID (Radio Frequency Identication) und NFC (Near Field Communication) und ist die Möglichkeit, mit entsprechend ausgestatteten Bezahlkarten an

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Maestro Traveller Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort,

Mehr

Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau

Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau Elektronische Parkingcard für die Benutzung des Parkplatzes der Pädagogischen Hochschule Thurgau Die PHTG stellt ihren Studierenden auf dem Bärenplatz eine begrenzte Anzahl an Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Mehr

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Maestro Traveller. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Mehr Freiheiten. Jederzeit. Weltweit. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der Maestro Traveller ist eine Prepaid Karte, die Sie wiederbeladen können. Damit bezahlen Sie überall dort, wo Maestro akzeptiert

Mehr

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können

Vodafone InfoDok. CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können CallYa KontoServer 22 9 22 und wie Sie Ihr CallYa-Konto sonst noch aufladen können Ihr CallYa-Guthaben schnell und bequem verwalten Prüfen Sie Ihr Guthaben mit Ihrem Handy oder online bei MeinVodafone.

Mehr

Mobil telefonieren mit sdt.net

Mobil telefonieren mit sdt.net Mobil telefonieren mit sdt.net sdt.net AG Ulmer Straße 130 73431 Aalen Telefon 01801 888 111* Telefax 01801 888 555* info@sdt.net * aus dem dt. Festnetz 3,9 Cent/Minute. Mobilfunkpreise können abweichen.

Mehr

M-BUDGET MOBILE. Bedienungsanleitung instructions d utilisation istruzioni per l uso

M-BUDGET MOBILE. Bedienungsanleitung instructions d utilisation istruzioni per l uso M-BUDGET MOBILE Bedienungsanleitung instructions d utilisation istruzioni per l uso Willkommen bei M-Budget Mobile. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl von M-Budget Mobile. Wir bieten Ihnen ein hervorragendes

Mehr

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg

Internet-Banking Anleitung zum Ersteinstieg Aufruf des Internet-Banking Rufen Sie das Internet-Banking immer durch die manuelle Eingabe der Adresse www.voba-rheinboellen.de in Ihrem Browser auf. Wichtige Sicherheitsempfehlungen Aktualisieren Sie

Mehr

Corporate Marketing & Communications. Ganz einfach im 3M Online-Shop bestellen. So wird bestellt. www.3mshop.ch

Corporate Marketing & Communications. Ganz einfach im 3M Online-Shop bestellen. So wird bestellt. www.3mshop.ch Corporate Marketing & Communications Ganz einfach im 3M Online-Shop bestellen So wird bestellt www.3mshop.ch So einfach bestellen Sie im 3M Online-Shop www.3mshop.ch In unserem 3M Online-Shop www.3mshop.ch

Mehr

Prepaid telefonieren & surfen

Prepaid telefonieren & surfen Prepaid telefonieren & surfen Bedienungsanleitung SUPERGÜNSTIG Beste D-Netz-Qualität Keine Vertragsbindung Kein Mindestumsatz Attraktive Tarifoptionen Inhalt Freischalten 3 PIN und PUK 4 Guthaben abfragen

Mehr

T-Mobile VPN. !" ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you.

T-Mobile VPN. ! ==Mobile=== Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage. For a better world for you. 1 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. T-Mobile VPN. Bedienungs- Anleitung für Ihre mobile Nebenstellenanlage.!" ==Mobile=== For a better world for you. 2 VPN Ihre mobile Nebenstellenanlage. Inhalt Inkludierte

Mehr

MEIN ONLINEBANKING BEI DER EHNINGER BANK EG ERSTE SCHRITTE: PIN/TAN MIT MOBILE TAN

MEIN ONLINEBANKING BEI DER EHNINGER BANK EG ERSTE SCHRITTE: PIN/TAN MIT MOBILE TAN MEIN ONLINEBANKING BEI DER EHNINGER BANK EG ERSTE SCHRITTE: PIN/TAN MIT MOBILE TAN 1 Die Voraussetzungen Um unser Onlinebanking mit mobiletan durchführen zu können, benötigen Sie generell: einen Rechner

Mehr

Fahrscheinautomat. Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen

Fahrscheinautomat. Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen Fahrscheinautomat Kurzanleitung Fahrscheinkauf an den Haltestellen Fahrkarten im Verkehrsverbund Ost-Region Bei den Fahrscheinautomaten der Wiener Lokalbahnen erhalten Sie Fahrscheine für alle öffentlichen

Mehr

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf.

Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Bei Ihrem Studium haben Sie alles im Kopf. Als Geschenk: EUR 50, Thalia Geschenkkarte zu jedem StudentenKonto. 1) Bei diesem StudentenKonto haben Sie alles im Griff. 1) Die Aktion ist bis 31.3. 2015 für

Mehr

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code.

In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. In allen Einzelheiten erklärt und beschrieben. Aktivieren Sie jetzt Onlineaccess mit SMS Code. Mit Sicherheit alles unter Kontrolle. Jetzt aktivieren und profitieren. Verwalten Sie Ihre Karten einfacher

Mehr

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen

Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Prepaid-Konto in StarMoney einrichten und Guthaben aufladen Richten Sie zunächst eine Prepaid-Konto in StarMoney ein: 1. In StarMoney wählen Sie über den Menüpunkt Kontenliste die Schaltfläche Konto Neu

Mehr

Erstanmeldung für das smstan-verfahren

Erstanmeldung für das smstan-verfahren Erstanmeldung für das smstan-verfahren Sie haben sich für das Online-Banking mit dem smstan-verfahren entschieden. Bevor Sie den Erstzugang vornehmen können, prüfen Sie bitte, ob Sie alle erforderlichen

Mehr

MasterCard RED. Zahlen mit Karte ohne Jahresgebühr? Ich bin so frei. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

MasterCard RED. Zahlen mit Karte ohne Jahresgebühr? Ich bin so frei. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. MasterCard RED Zahlen mit Karte ohne Jahresgebühr? Ich bin so frei. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. MasterCard RED Frei beladen, frei bezahlen Die MasterCard RED ist eine wiederbeladbare Prepaid Karte,

Mehr

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren

Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Umstellung Ihres Online-Bankings auf das smstan-verfahren Damit Sie in Zukunft Ihr Online-Banking flexibel und bequem ganz ohne Papier nutzen können führt die Sparkasse Saarbrücken das smstan-verfahren

Mehr

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu

Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu Gebrauchsanleitung User Manual Guide d utilisation Manual del usuario Kullanım kılavuzu www.ortelmobile.de connecting the world Deutsch pag. 1-8 English pag. 9-16 Français pag. 17-24 Español pag. 25-32

Mehr

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde?

8. 1. 2013 Wie stelle ich fest, ob mein Antrag erfolgreich in dem Mautrabattsystem zugestellt wurde? Mautrabattsystem Aktualitäten 14. 1. 2013 Wie bei der Verlust oder Entwendung des Nummernschilder fortzugehen, um das Anrecht auf Mautrabatt nicht zu verlieren oder das Mautrabatt zu reduzieren. Wurde

Mehr

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste

Degussa Bank Corporate Card. FAQ-Liste Degussa Bank Corporate Card FAQ-Liste Wie und wo beantrage / erhalte ich die Degussa Bank Corporate Card? Sie können die Corporate Card bequem über den Bank-Shop der Degussa Bank im Chemiepark Trostberg

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Komfort Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter

Degussa Bank Kreditkarte für BASF Mitarbeiter Die Degussa Bank bietet allen deutschen Mitarbeitern der BASF Gruppe eine Kreditkarte zur privaten Nutzung zu Vorzugskonditionen an. Während BASF Mitarbeiter mit der Degussa Bank-Kreditkarte alle Arten

Mehr

Tickets ohne Wartezeit

Tickets ohne Wartezeit Tickets ohne Wartezeit - Fahrkartenautomat - Ticketabholung am Fahrkartenautomaten - Online-Ticket www.oebb.at - Handy-Ticket - Handy-Ticket über das CallCenter 05-1717 Lösen Sie bitte Ihre Tickets vor

Mehr

Info-Service 05/10 Seite 1

Info-Service 05/10 Seite 1 05/10 Seite 1 Mitnahme einer Rufnummer zu Tchibo mobil Prepaid Tchibo mobil bietet Ihnen die Möglichkeit, eine bereits vorhandene Mobilfunknummer aus einem Vertragsverhältnis mit einem anderen Mobilfunkanbieter

Mehr

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte.

Der PIN-Code. PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Der PIN-Code PayLife. Bringt Leben in Ihre Karte. Entweder gleich oder sofort! PIN-Code Bestellung: Ich beantrage für meine Kreditkarte eine persönliche Identifikationsnummer (PIN-Code) für den Bezug von

Mehr

Leitfaden DTA- Übertragung

Leitfaden DTA- Übertragung Leitfaden DTA- Übertragung Inhaltsverzeichnis: 1. Beitragserhebung mit SPG- Verein Schritt 1: Beitragserhebung S.2 Schritt 2: DTA- Datei erstellen S.3 2. Übertragung der DTA- Datei mittels Online- Banking

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de 1. PayPal Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

NFC - mehr als nur mobile Payment

NFC - mehr als nur mobile Payment NFC - mehr als nur mobile Payment Andreas Martin Präsident der MMA Austria Head of Business Development Hutchison 3G Austria Mobile Marketing Association 1 Agenda Kurze Vorstellung der Mobile Marketing

Mehr

TalkTalk mach mit, spar mit!

TalkTalk mach mit, spar mit! TalkTalk mach mit, spar mit! Herzlich Willkommen bei TalkTalk Mobile Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Wahl von TalkTalk Mobile. Als Mobilnetzanbieter offerieren wir Ihnen optimale und kostengünstige Dienstleistungen.

Mehr

Konsumfalle Handy: Jugendschutz ausgehebelt

Konsumfalle Handy: Jugendschutz ausgehebelt Konsumfalle Handy: Jugendschutz ausgehebelt Das Mobiltelefon als Zahlungskarte ohne Limit Mittwoch, 6. Februar 2008, 9.30 Uhr Hotel Schwärzler, Bregenz Konsumfalle Handy Jugendschutz ausgehebelt Das Mobiltelefon

Mehr

Erstellen eines Zugangs für Pfarrvernetzung und Anmeldung am CITRIX-Portal

Erstellen eines Zugangs für Pfarrvernetzung und Anmeldung am CITRIX-Portal Erstellen eines Zugangs für Pfarrvernetzung und Anmeldung am CITRIX-Portal Allgemeine Hinweise: Der Zugriff auf die Datenanwendungen der EDW ist nur mit Computern und in Diensträumen einer Pfarre der Erzdiözese

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Inhalt SIM-Karte 4 Mailbox 5 SMS 7 MMS 8 Mobiles Internet 9 Gut zu wissen 10 Rufnummer mitnehmen Kundenbetreuung Rechtliche Hinweise 2 Herzlich willkommen Schön, dass Sie sich für

Mehr

O n l i n e - P a r k p l a t z r e s e r v i e r u n g H ä u f i g g e s t e l l t e F r a g e n. Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung:

O n l i n e - P a r k p l a t z r e s e r v i e r u n g H ä u f i g g e s t e l l t e F r a g e n. Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung: Kurzanleitung zur Online-Parkplatzreservierung: 1.) Besuchen Sie uns auf der Internetseite www.hamburg-airport.de (Rubrik: An- und Abreise / Parken / Online-Parkplatzreservierung) und folgenden dort den

Mehr

e- und m-payment in Österreich

e- und m-payment in Österreich e- und m-payment in Österreich Johannes Werner, Unternehmensberater für IT und Telekom jwerner@jwerner.at 1 Die wichtigste Rolle im Paymentprozess Der Kunde Der Händler (Merchant) 2 Anforderungen aus Kundensicht

Mehr

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen.

2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich unter Anmelden einloggen, wenn Sie schon einen Account besitzen. Jugendamt Ferienprogramme der Stadt Nürnberg Online-Anmeldung Schritt für Schritt 1. Öffnen von www.ferien.nuernberg.de 2. Unter dem Menüpunkt Registrieren, einloggen, reservieren, buchen können Sie sich

Mehr

Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Handy-Parken Anregungen für JU-Kommunalpolitiker

Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Handy-Parken Anregungen für JU-Kommunalpolitiker Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern 1 Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern Anregungen für JU-Kommunalpolitiker Aktionsvorschlag der Jungen Union Bayern 2 Herausgeber: Junge Union Bayern Landesgeschäftsführer

Mehr

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter

Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter https://www.bsi-fuer-buerger.de Übersicht: Bezahlsystem-Anbieter 1. PayPal PayPal gehört zum ebay-konzern und ist Anbieter eines Bezahlkomplettsystems. Der Dienst positioniert sich dabei zwischen Käufer

Mehr

Für jeden was dabei: Die SWU SchwabenCard. Jetzt mit Prepaid-Funktion in der ratiopharm arena!

Für jeden was dabei: Die SWU SchwabenCard. Jetzt mit Prepaid-Funktion in der ratiopharm arena! Für jeden was dabei: Die SWU SchwabenCard. Jetzt mit -Funktion in der ratiopharm arena! 2 SWU SchwabenCard Eine Karte mit vielen tollen Funktionen! Holen Sie sich die SWU SchwabenCard! Und Sie haben ein

Mehr

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software

Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der VR-NetWorld Software WICHTIG! Bevor Sie die Umstellung auf das Mobile-TAN-Verfahren in der Software VR-Networld vornehmen können, muß die Umstellung/Aktivierung

Mehr

Fragen und Antworten zum

Fragen und Antworten zum Fragen und Antworten zum & Allgemeine Fragen Was ist 3D-Secure (Verified by Visa / MasterCard SecureCode )? Verified by Visa / MasterCard SecureCode bzw. 3D-Secure (der technische Begriff für beide Verfahren)

Mehr

ANLEITUNG FÜR PAYMENT

ANLEITUNG FÜR PAYMENT ANLEITUNG FÜR PAYMENT Fahrer-App Taxi Pay GmbH Persiusstraße 7 10245 Berlin Telefon: +4930 6902 720 Fax: +49306902 719 www.taxi-berlin.de info@taxi-pay.de 1 VORWORT Bargeldlose Zahlung Die bargeldlose

Mehr

Einfach per Handy bezahlen mpass mobile cash

Einfach per Handy bezahlen mpass mobile cash Einfach per Handy bezahlen mpass mobile cash Martin Schurig Leiter Financial Services Products Telefónica Germany Financial & Enabling Services 07.12.2011 1 Telefónica Germany GmbH & Co. OHG Agenda mpass

Mehr

und wählen Sie anschliessend die entsprechende Zahlungsart (4.). Daueraufträge erfassen und verwalten 30.06.2014 / Version 1.

und wählen Sie anschliessend die entsprechende Zahlungsart (4.). Daueraufträge erfassen und verwalten 30.06.2014 / Version 1. Seite 1 von 14 Daueraufträge erfassen und verwalten Hier erfahren Sie, wie Sie Daueraufträge im E-Banking erfassen und verwalten: Bitte beachten Sie, dass in diesem Dokument nur die gängigsten Zahlungsarten;

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland)

Simple SMS Gateway. Anleitung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: +43 (0) 7242 252 0-80 (aus dem Ausland) Simple SMS Gateway Massen-SMS vom Handy aus versenden Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Simple SMS Service- Hotline: Telefon: 0800 20 20 49 00 (kostenlos aus AT, DE, CH, FR, GB, SK) Telefon: +43 (0)

Mehr

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit.

Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Dein StudentenKonto schenkt dir Freiheit. Und einen 70-Euro- Einkaufsgutschein. 1) 1) Aktion gültig bis 30. 11. 2015 bei erstmaliger Eröffnung eines StudentenKontos, sofern mind. 1 Jahr davor ein Wohnsitz

Mehr

Gesamtschule Marienheide

Gesamtschule Marienheide Realschule Lohmar Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. Zukünftig (ab dem 07.01.2010): Bestellung + Bezahlung des Essens im Voraus mit der GeldKarte an einem

Mehr

FAQs zur PrivatCard Premium

FAQs zur PrivatCard Premium FAQs zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard 2. TreueBohnen sammeln 3. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 4. Zusatzkarten 5. Flexible Rückzahlung 6. Kontosicherheit

Mehr

CardMobile. 1. Jede kontaktlose Transaktion wird autorisiert. Entweder vorab (EUR 50 für die Börsen- Funktion) oder im Rahmen der Transaktion.

CardMobile. 1. Jede kontaktlose Transaktion wird autorisiert. Entweder vorab (EUR 50 für die Börsen- Funktion) oder im Rahmen der Transaktion. CardMobile [... ein Produkt der Raiffeisen Bank International AG (RBI)] Informationen siehe: www.r-card-service.at www.r-card-service.at/cardmobile Kontakt / Rückfragen: Raiffeisen Bank International AG

Mehr

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung

Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Online-Banking mit der TAN-Box: sicher und bequem. TAN-Box Anleitung Stand: April 2013 Inhaltsverzeichnis 1.0 Was ist die TAN-Box? 3 2.0 Der Unterschied zwischen SecureTAN und SecureTAN plus1 4 3.0 Vorbereitung

Mehr

Private und geschäftliche Verbindungskosten einfach trennen!

Private und geschäftliche Verbindungskosten einfach trennen! Vodafone Private und geschäftliche Verbindungskosten einfach trennen! Vorteile 2:1: 1 SIM-Karte mit 2 Vodafone-Nummern, 2 Mailboxen und 2 Rechnungen Mehr Transparenz: Trennung von beruflichen und privaten

Mehr

Schulverpflegung basis -

Schulverpflegung basis - Realschule Lohmar Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. Zukünftig (ab dem 20.11.2009): Bestellung + Bezahlung des Essens im Voraus mit der GeldKarte an einem

Mehr

Kurzanleitung Internetbanking

Kurzanleitung Internetbanking Kurzanleitung Internetbanking Sicherheitshinweise Verwenden Sie immer die vom Hersteller freigegebene, aktuellste Version, da nur bei diesen sichergestellt werden kann, dass diese die neuesten Sicherheitsupdates

Mehr

S Sparkasse Elektronisches Postfach

S Sparkasse Elektronisches Postfach 1. Anmeldung von Konten, Kreditkarten und Wertpapierdepots ❶ Bitte öffnen Sie die Seite www.sparkasse-koblenz.de in Ihrem Browser. ❷ Melden Sie sich links oben mit dem Ihnen bekannten Anmeldenamen und

Mehr

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT?

WAS WIRD FÜR DIE PIN-VERGABE / ERSTEINSTIEG BENÖTIGT? Seite 1 / 5 Filiale Ahrensburg 04102 8006-0 Filiale Oststeinbek 040 714871-0 Filiale Barsbüttel 040 670516-0 Filiale Ratzeburg 04541 80594-0 info@rbsum.de Filiale Breitenfelde 04542 827992-0 Filiale Siebenbäumen

Mehr

FLACO Info-Service FIS Ausgabe: 10.028-1 ersetzt: - Datum: 19.11.10

FLACO Info-Service FIS Ausgabe: 10.028-1 ersetzt: - Datum: 19.11.10 Registrierung für FLACO intern Dieses Dokument dient als Leitfaden für die vollständige Registrierung für FLACO intern. Dabei handelt es sich um ein zweistufiges Verfahren: Registrierung für FLACO intern

Mehr

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de

Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Leitfaden zum Download der E-Books unter www.baufachmedien.de Wir freuen uns, dass Sie sich für ein E-Book unseres Verlagshauses entschieden haben. In diesem Leitfaden erfahren Sie Schritt für Schritt

Mehr

Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen.

Schulverpflegung basis - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. - Schulverpflegung bargeldlos mit der GeldKarte bezahlen. Zukünftig (ab dem 5.3.29): Bestellung + Bezahlung des Essens im Voraus mit der GeldKarte an einem speziellen Terminal. Ihr benötigt bis spätestens

Mehr

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung.

Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Mobile COMBOX pro. Kurzanleitung. Kundenservice Wenn Sie weitere Informationen zu COMBOX pro wünschen oder Fragen zur Bedienung haben, steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Im Inland wählen

Mehr

freenetmobile Mail & Surf Handbuch

freenetmobile Mail & Surf Handbuch freenetmobile Mail & Surf Handbuch Willkommen bei freenet! freenetmobile Mail & Surf Innovative Kommunikationsprodukte Wir bringen Sie ins Gespräch Liebe freenet Kundin, lieber freenet Kunde, wir freuen

Mehr

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium

Häufige Fragen zur PrivatCard Premium Häufige Fragen zur PrivatCard Premium 1. Allgemeines zur PrivatCard Premium 2. TreueBohnen sammeln 3. Zusatzkarten 4. Online Kontoübersicht und Funktionen der PrivatCard Premium 5. Flexible Rückzahlung

Mehr

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung.

Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Ich gehe meinen Weg. meine bank geht mit. Das ErfolgsService Freie Berufe in Ausbildung. Für rechtsberatende berufe in Ausbildung. Gutschein im Wert von EUR 10,! Fachliteratur zum Vorteilspreis. Sie machen

Mehr

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card

Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Mitglieder- und Regionalservice F r a g e n u n d A n t w o r t e n Baden-Württembergische Bank: VDI-PayIng Card und VDI-StudyIng Card Preis: F: Ist die VDI-PayIng Card bzw. die -StudyIng Card nur für

Mehr

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch

StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch StarMoney Mobile 2.0 Handy Handbuch Copyrights und Warenzeichen Alle in diesem Handbuch zusätzlich verwendeten Programmnamen und Bezeichnungen sind u.u. ebenfalls eingetragene Warenzeichen der Herstellerfirmen

Mehr

Parken am Salzburg Airport

Parken am Salzburg Airport Parken am Salzburg Airport Wo Parken? In unmittelbarer Nähe des Flughafengebäudes befinden sich zahlreiche Parkplätze, die nicht mehr als 5 Gehminuten vom Terminal entfernt sind. Bitte folgen Sie dem Parkleitsystem

Mehr

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine

Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine Übersicht zur Lastschriftverwaltung im Online-Banking für Vereine 1.a) Sie starten über unsere homepage www.vb-untere-saar.de und wählen dort den Bereich im Online-Banking für Vereine und Firmenkunden

Mehr

Sichere Zahlung Stand 30.06.2008

Sichere Zahlung Stand 30.06.2008 Sichere Zahlung Stand 30.06.2008 by BBQ-Shop24 setzt für die Datenübermittlung den Sicherheitsstandard SSL (Secure Socket Layer) ein. Dadurch sind Ihre Daten, besonders personenbezogene Daten, zu jeder

Mehr

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden

Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Textvorlagen MasterCard SecureCode TM / Verified by Visa Stufe 2 für Kreditgenossenschaften, die nicht die webbank als Contentsystem verwenden Allgemeine Informationen...2 1. Content analog zu webbank-inhalt...3

Mehr

Benutzerhandbuch SIM-Karte

Benutzerhandbuch SIM-Karte Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Stand 05/2011 Benutzerhandbuch SIM-Karte Benutzerhandbuch SIM-Karte Willkommen Inhalt Herzlich willkommen bei Tchibo mobil! Lieber Tchibo mobil Kunde, wir

Mehr

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12

Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 Bankgeschäfte zuhause erledigen. So einfach funktioniert s. OnlineBanking, Seite 1 von 12 OnlineBanking, Seite 2 von 12 OnlineBanking Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihre Bankgeschäfte ganz einfach von

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr

Be independent: Der Club. Einer für alle...

Be independent: Der Club. Einer für alle... Be independent: Der Club. Einer für alle... Deine Junior-Card kann noch mehr. Mehr Freizeit: Ermäßigte Kinotickets (z.b. für viele City-Kinos in NÖ und Wien, für alle Cineplexx- Kinos, für das neue IMAX-Wien)

Mehr

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl.

STUNDEN SERVICE DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG. für Kantteile. Sparen Sie Kosten und Zeit! ONLINE SHOP. für KANTTEILE. www.fillistahl. STUNDEN DACHPROFI DACH & FASSADE SHOPANLEITUNG für Kantteile Sparen Sie Kosten und Zeit! TZT NEU JE ONLINE SHOP für KANTTEILE STUNDEN Sparen Sie Kosten und Zeit! Unseren neuen ONLINE-SHOP finden Sie unter

Mehr

Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben?

Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben? easycredit-card.de Ist es möglich, immer und überall finanzielle Freiheit zu haben? Ja, mit der easycredit- Finanzreserve haben Sie immer bis zu 15.000 Euro griffbereit. Vermittlung der fairen easycredit-card

Mehr

Bedienungsanleitung Eurovignetten Portal. Buchungserläuterung

Bedienungsanleitung Eurovignetten Portal. Buchungserläuterung Bedienungsanleitung Eurovignetten Portal Dies ist eine Bedienungsanleitung, die Ihnen den Vorgang des Erwerbs einer Eurovignette im Eurovignetten Portal erläutert. Sie dient nicht dazu die gesetzlichen

Mehr

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5

Online-Banking. Inhaltsverzeichnis. 1. Was ist Online-Banking 3. 2. Anmeldung und Kontenstand 4. 3. Persönliche Seite 5 Online-Banking Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Online-Banking 3 2. Anmeldung und Kontenstand 4 3. Persönliche Seite 5 4. Kontoinformationen 6 a. Kontoübersicht 6 b. Umsätze 7 c. Depot 9 Seite 1 5. Zahlungsverkehr

Mehr

Registrierung im Datenraum

Registrierung im Datenraum Brainloop Secure Dataroom Version 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

www.bahn.de In wenigen Schritten zum OnlineTicket

www.bahn.de In wenigen Schritten zum OnlineTicket Dezember 2008 www.bahn.de In wenigen Schritten zum OnlineTicket Sie möchten Ihr Ticket einfach und bequem am eigenen PC buchen und gleich ausdrucken? Dann ist das Online-Ticket von www.bahn.de genau das

Mehr

Mobileaccess. Ihr direkter Draht zu Ihrer Cornèrcard. Registrieren Sie sich jetzt! Mehr auf Seite 4.

Mobileaccess. Ihr direkter Draht zu Ihrer Cornèrcard. Registrieren Sie sich jetzt! Mehr auf Seite 4. Mobileaccess. Ihr direkter Draht zu Ihrer Cornèrcard. Registrieren Sie sich jetzt! Mehr auf Seite 4. Mehr Sicherheit und Kontrolle per Mobiltelefon Dank verschiedener Benachrichtigungs- und Abfragefunktionen

Mehr

Einfach per Handy bezahlen mpass mobile cash

Einfach per Handy bezahlen mpass mobile cash Einfach per Handy bezahlen mpass mobile cash Bezahlen mit dem Handy wird zum Alltag Mein Handy, mein Schlüssel, mein Portemonnaie Das Mobiltelefon ist das persönlichste und meistverbreitete digitale Endgerät

Mehr

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT

2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS 2 1 VORWORT 3 2 INSTALLATION DES SMS4OL-CLIENT 4 2.1 Systemvoraussetzungen 4 2.2 Downloaden der Installationsdatei 4 2.3 Installation von SMS4OL 4

Mehr

www.be-forever.de EINE PLATTFORM

www.be-forever.de EINE PLATTFORM Online-Shop-Portal www.be-forever.de EINE PLATTFORM für Ihre Online-Aktivitäten Vertriebspartner-Shop Online-Shop Basic Online-Shop Pro Vertriebspartner-Shop Bisher gab es den Online-Shop, in dem Sie Ihre

Mehr

FAQ Handy- und Tabletversicherung AXA Winterthur und Swisscom (Schweiz AG) (5. Ausgabe - 07.2014)

FAQ Handy- und Tabletversicherung AXA Winterthur und Swisscom (Schweiz AG) (5. Ausgabe - 07.2014) FAQ Handy- und Tabletversicherung AXA Winterthur und Swisscom (Schweiz AG) (5. Ausgabe - 07.2014) Abschluss der Versicherung 1 Wann kann die Versicherung abgeschlossen werden? die Versicherung kann beim

Mehr

Daueraufträge erfassen und verwalten

Daueraufträge erfassen und verwalten Hier erfahren Sie, wie Sie Daueraufträge im E-Banking erfassen und verwalten: Bitte beachten Sie, dass in diesem Dokument nur die gängigsten Zahlungsarten; Oranger ES, Roter ES, Bankzahlung Inland und

Mehr

Merkblatt. Western Union

Merkblatt. Western Union Stand: September 2015 Merkblatt Western Union Alle Angaben in diesem Merkblatt beruhen auf Erkenntnissen im Zeitpunkt der Textabfassung. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere wegen möglicherweise

Mehr

1&1 HOMESERVER 50.000 SCHNELL START ANLEITUNG UNBEDINGT ZUERST LESEN!

1&1 HOMESERVER 50.000 SCHNELL START ANLEITUNG UNBEDINGT ZUERST LESEN! 1&1 HOMESERVER 50.000 SCHNELL START ANLEITUNG UNBEDINGT ZUERST LESEN! 1. DSL-MODEM ANSCHLIESSEN 1. Schließen Sie den 1&1 HomeServer 50.000 mit dem Netzteil an das Stromnetz an. INFO WLAN Festnetz Internet

Mehr

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau Leitfaden zur Einrichtung 1. Freischaltung des s. Für die Einrichtung eines melden Sie sich mit Ihrem Anmeldenamen und Ihrer PIN im Online-Banking an. Klicken Sie in der linken Navigation auf Service und

Mehr

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung

FREESMS Modul. Bedienungsanleitung "! #%$%&('()+*-,+&(.()(&",+&('/*-* 021+3)(*54(6+*278)(9(:+;0-)(&# =@?BADCFEGHJI KMLONJP Q+?+R STQUQ=WV X"Y(ZJVO[O[J\]I=OH@=OR2?8Q^=OP _J=J` ab=op =5^ co`]d"voe]zjfo\>gihjjjkjvozoy(j ab=op =5^ S@Ald"VOe]ZJfO\>gihJjJkJVOZOY+hTj

Mehr

MeinGiro, da ist mehr für mich drin!

MeinGiro, da ist mehr für mich drin! MeinGiro, da ist mehr für mich drin! Mit uns haben Sie gute Karten. MARKUS MUSTERMANN 1234567890 0987654321 00/00 Wir bieten Ihnen für jede Lebenssituation und jeden Bedarf die passende Karte. Und dazu

Mehr

Gemeinschaftsschule Horgenzell

Gemeinschaftsschule Horgenzell Gemeinschaftsschule Horgenzell GMS Horgenzell, Kornstraße 46, 88263 Horgenzell Telefon: 07504 / 97020-0 Telefax: 07504 / 97020-20 info@ghwrs-horgenzell.de FAQ zu MensaMax www.gmshorgenzell.de 17. September

Mehr

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa.

Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. Die Haspa Kreditkarte Basis. Servicehinweise. Meine Bank heißt Haspa. . Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine in jeder Beziehung gute Wahl ge troffen. Denn mit Ihrer neuen Haspa Kreditkarte Basis verfügen

Mehr

Virtual Private Network (VPN) von Orange

Virtual Private Network (VPN) von Orange Virtual Private Network (VPN) von Orange VPN - die Vorteile auf einem Blick Schnelle und einfache firmeninterne Kommunikation durch Vergabe von Kurzwahlen Volle Kostenkontrolle durch Benutzerprofile, zum

Mehr

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Internet Zugangscode auf Sicherheitsgründen alle 60 Tage ändern sollten. VOR DER ANMELDUNG - HAUPTMENÜ Anmeldung zur Bank Anmeldung mit dem Internetzugangscode 1. Geben Sie Ihre Kunden-ID in das Feld Benutzerkennung ein. (Ihre Kunden-ID ist ein einmalig zugeordneter, achtstelliger

Mehr