Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Handys & Zubehör - Einzelunternehmen -

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Handys & Zubehör - Einzelunternehmen -"

Transkript

1 Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Online-Handel - Handys & Zubehör - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen 1

2 Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung 2 Anforderungen an einen Handy & Zubehör Online-Händler 3 Tätigkeitsfelder 4 Erste Schritte bei ebay 5 Persönliche Voraussetzungen 6 Marktanalyse vor dem Einkauf damit der Preis am Ende stimmt 7 Der Turbo Lister erleichtert mir die Arbeit 8 Der Verkaufsmanager eine unbezahlte Superarbeitskraft 9 Verkaufsberichte so behalte ich den Überblick 10 Bildermanager erleichtert die Arbeit mit der Bildverwaltung 11 Was bleibt übrig Deckungsbeitragsrechnung im Online Handel 12 Kostenpreiskalkulation im Online-Handel ausgewählte Einkaufsadressen ausgewählte Handelsplattformen 15 Rechtliche Grundlagen des Internethandels 151 Rechtsform 152 Internethandel 153 Feststellung der Gewerblichkeit eines Vertriebes 154 Rechtliche Vorgaben 16 Standortanalyse 17 Zielgruppe 18 Stärken und Schwächen 19 Mitbewerberanalyse 20 Partnerprogramme integrieren 201 Partnerprogrammtypen 202 Einsatz von Google AdSense 21 Umsatzplanung 22 Personalplanung 23 Kostenplanung 24 Investitionsplanung 25 Rentabilitätsplanung 26 Liquiditätsplanung 27 Marketing/Werbung/Vertrieb 28 Risikoanalyse 29 Ziele und Visionen 30 Literaturhinweise 31 Zeitplan 32 Anlagenverzeichnis (20 Anlagen) 2

3 1 Zusammenfassung Auszüge Handy mit und ohne Vertrag, Mobilfunkkarten mit und ohne Handy, mit und ohne Provisionsauszahlung, KFZ-Freisprechanlagen, Antennen, Konsolen für (fast) jedes Auto, Ledertaschen, Datenkabel, GSM-Modems, Aktionen, Handyzubehör und und und Es gibt kaum ein Ladengeschäft, bei dem man ein beliebiges Handy mit einem beliebigen Provider-Vertrag kaufen kann Entweder war das gewünschte Handy mit dem gewünschten Netzbetreiber nicht zu haben oder völlig überteuert Das ist in der Regel nur über Online möglich Handyhandelde ist eine beliebte Adresse im Web und wird von vielen Käufern genutzt Im ersten Jahr kann ich das Betriebsergebnis meines neu gegründeten Unternehmens noch nicht an der Konkurrenz messen Die Anlaufzeit für einen Shop liegt zwischen 18 Monaten bis 3 Jahren Dennoch kenne ich - als Anhaltspunkt für meine Betriebsplanung einige Durchschnittswerte der Branche Mein Onlineshop stellt Handys und Zubehörs sowie andere tangierende Waren und digitale Produkte im Internet zum Verkauf bereit Dabei handelt es sich bei einem Shopsystem grundsätzlich um Software mit einer Warenkorbfunktionalität und autom Rechnungserstellung Der Käufer wählt das Produkt aus und legt es in den Warenkorb Hinter einem E-Shop steht ein physisches Geschäft, das die Bestellung abwickelt Es gibt diverse E- Shop-Software für diesen Verkaufskanal Ich erhalte im Rahmen meiner Coachingberatung einen Online-Verkaufsshop kostenlos (Tel ) Dieser moderne Onlineshops bieten dem User das Produkt zu betrachten und ein paar technische Daten zu lesen Die Wahrnehmung des Kunden soll möglichst nah an die Realität geführt werden Hierzu finden häufig auch Sound-Animationen Anwendung sowie Konfigurationsprogramme, mit denen das Produkt in Farbe, Ausstattung und Design oft an die individuellen Vorstellungen des Kunden angepasst werden kann Der Hersteller bzw Anbieter gewinnt auf diese Weise zusätzlich wertvolle Informationen über Kundenpräferenzen 3 Tätigkeitsfelder Für mich als Existenzgründer bietet der Internethandel eine gute Möglichkeit mit geringem Startkapital und ohne größere Anfangsinvestitionen ein Unternehmen zu gründen Zu Beginn ist der finanzielle Aufwand, genauso wie der organisatorische, überschaubar Ich konzentriere mich in der Anfangsphase auf das Auktionshaus ebay als Plattform für meine Unternehmensgründung Die Gründe dafür sind 3

4 Angebotsgebühren für Shop-Artikel Shop-Artikel sind Festpreisangebote, die in meinem ebay Shop aufgeführt werden Sie erscheinen auf den Suchergebnisseiten nach den regulären Auktions- und Festpreisangeboten Für das Einstellen eines Artikels in meinem ebay Shop wird eine nicht erstattungsfähige Angebotsgebühr erhoben Die Angebotsgebühr gilt für eine beliebige Stückzahl, egal ob ich 1 oder 1000 Exemplare des gleichen Artikels einstelle Sie richtet sich nach der Angebotsdauer: Angebotsdauer 30 Tage Preis des Artikel 1,00 9,99 Preis des Artikel 10,00 99,99 Preis des Artikel 100,00 u höher Angebotsgebühr mit einem Artikel EUR 0,05 Angebot mit mehreren Artikeln EUR 0,09 EUR 0,09 EUR 0,19 EUR 0,19 EUR 0,29 Verkaufsprovision für Shop-Artikel Die Provision richtet sich nach der Höhe des Verkaufspreises Wenn ich nichts verkaufe, fällt auch keine Verkaufsprovision an Wie wird die Verkaufsprovision für Shop-Artikel berechnet: Verkaufsprovision für Shop-Artikel Verkaufspreis Artikel nicht verkauft EUR 1,00 - EUR 25,00 EUR 25,01 - EUR 50,00 EUR 50,01 - EUR 100,00 EUR 100,01 - EUR 500,00 EUR 500,01 und mehr Verkaufsprovision Keine Verkaufsprovision 10,0 % des Verkaufspreises EUR 2,50 plus 8,0 % des Verkaufspreises über EUR 25,01 EUR 4,50 plus 6,0 % des Verkaufspreises über EUR 50,01 EUR 7,50 plus 4% des Verkaufspreises über EUR 100,01 EUR 23,50 plus 2% des Verkaufspreises über EUR 500,01 4

5 6 Die Marktanalyse vor dem Einkauf damit der Preis am Ende stimmt Tool - Marktanalyse Eine Marktanalyse kostet auf dem Freien Markt in der Regel richtig Geld Damit am Ende vom jeden verkauften Produkt im Online-Handel etwas üblich bleibt, ist es wichtig vorher den zu erzielenden Rohertrag I bzw Deckungsbeitrag I (Handelsspanne) zu ermitteln Achtung: Vorher werde ich das Marktsegment ebay, wo ich vorrangig zu Beginn meiner Tätigkeit verkaufen will, genau analysieren Ich benutze dazu die kostenlose Software ausgewählte Handelsplattformen A B C 1 wwwabc-auktionde 33 wwwbadenerauktionshausde (Auktionen aus dem Badener Land) 43 wwwccity-auktionde 2 wwwagribidde (Auktionen vom Land) 34 wwwbambade 44 wwwchronothekde (Auktionen für Uhren) 3 wwwaktionhauscom 35 wwwbesteauktionde 45 wwwcollectors-worldde (Sammler-Auktionen) 20 Partnerprogramme integrieren Ein Partnerprogramm bietet mir eine weitere Möglichkeit im Internet Geld zu verdienen indem ich Werbung für Produkte oder Dienstleistungen des Partnerprogramm Betreibers auf meiner Homepage mache Dieses Verfahren ist eigentlich ganz einfach, denn dazu binde ich 32 Anlagenverzeichnis: Anlage 1 Anlage 2 Anlage 21 Anlage 3 Anlage 4 Anlage 5 Anlage 6 Anlage 7 Anlage 8 Anlage 9 Anlage 10 Wettbewerbsanalyse Umsatzplanung (Umsatz 1Jahr, Umsatz 2Jahr,Umsatz 3Jahr) Umsatzgrafik Personalplanung für die ersten 3 Jahre Investitionsplan für die ersten 3 Jahre Kostenplanung 1 Jahr Kostenplanung 2 Jahr Kostenplanung 3 Jahr Rentabilitäts- und Ertragsvorschau 1 Jahr Rentabilitäts- und Ertragsvorschau 2 Jahr Rentabilitäts- und Ertragsvorschau 3 Jahr 5

6 Anlage 11 Anlage 12 Anlage 13 Anlage 14 Anlage 15 Anlage 16 Anlage 17 Anlage 18 Anlage 19 Anlage 20 Liquiditätsplanung 1 Jahr Liquiditätsplanung 2 Jahr Liquiditätsplanung 3 Jahr Liquiditätsplanung 1 Jahr mit Kassenbestand und Kapitalbeschaffungseingabe Liquiditätsplanung 2 Jahr mit Kassenbestand und Kapitalbeschaffungseingabe Liquiditätsplanung 3 Jahr mit Kassenbestand und Kapitalbeschaffungseingabe Grafische Darstellung Liquiditätsplan 1 Jahr Grafische Darstellung Liquiditätsplan 2 Jahr Grafische Darstellung Liquiditätsplan 3 Jahr Cash-Flow Analyse und Umsatzrentabilitätsanalyse Achtung: unbedingt hier weiterblättern! 6

7 Ihr Gründerlotse Dr Karsten Wallberg Sie waren mit Ihrem Businessplan zufrieden dann sagen Sie es bitte weiter & verdienen damit gleichzeitig Geld! Provision für Businesspläne: 1 Für jeden Kunden, den Sie motivieren in unserem Shop wwwbusinessplanaktuellde seinen Businessplan zu kaufen erhalten Sie 25,- Provision/je gekauften Businessplan (brutto) Einfach diese Seite ausfüllen und per an oder per Fax an uns senden 2 Kauft Ihr Kunde bei uns ein, dann erhalten Sie nach Zahlungseingang Ihre Provision gutgeschrieben Eine monatliche Auszahlung wird garantiert Provision für Coachingberatung - für Sie als Existenzgründer kostenlos: Für jede zustande gekommene Coachingberatung, einschließlich Ihrer Eigenen erhalten Sie einen Betrag von 50,- Provision/je Coachingvertrag (brutto) Zur Zeit werden ca 145 Existenzgründer Online durch den Online Gründerlotse Dr Karsten Wallberg erfolgreich gelotst Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitsberater und lassen sich die Antragsunterlagen aushändigen Dabei wird zum Beispiel kostenfrei Ihre eigene Webseite erstellt oder andere Dienstleistungen erbracht Es ist schön einen Experten mit Berufserfahrung kostenfrei für 12 Monate zu haben! Ich habe folgenden Kunden gewonnen: (Adresse des gewonnenen Kunden eintragen): Herr/ Frau Name: Vorname: Str: PLZ: Ort: Tel: Fax: Mail Businessplanbezeichnung: Meine persönlichen Kontaktdaten sind: Herr/Frau Name: Vorname: für ein Gründercoaching Str: PLZ: Ort: Tel: Fax: Mail Bitte überweisen Sie den Betrag am Monatsende auf mein Konto: Bankkonto bei der Bank: Kontonr: BLZ: Kennwort: Gründerlotse Dr Karsten Wallberg * Ihr Online- Gründerlotse * eingetragen als zugelassener Berater in der Kfw- Mittelstandsbank * Tel: * Fax: wwwewu-unternehmensberatung,com 7

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Textilwaren -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - Textilwaren - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Online-Handel - Textilwaren - - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - mit Bildern -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - mit Bildern - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Online-Handel - mit Bildern - - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - T-shirts - -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Online-Handel - T-shirts - - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Online-Handel - T-shirts - - - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen

Mehr

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen:

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: wwwbusiness-shopping24com hier direkt zum downloaden wwwbusinessplanaktuellde

Mehr

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen:

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: www.business-shopping24.com hier direkt zum downloaden www.businessplanaktuell.de

Mehr

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen:

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen. Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Businessplänen Die Existenzgründer Vorlagen finden Sie in unseren online-portalen: wwwbusiness-shopping24com hier direkt zum downloaden wwwbusinessplanaktuellde

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Nagelstudio - Einzelunternehmen - erstellt am Name: Anschrift: Tel: Fax: E-Mail: Gründungsmonat: Gründungsjahr: Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung und Leistungen

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Heilpraktiker

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Heilpraktiker Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Heilpraktiker Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung

Mehr

Konzept. - Businessplan -

Konzept. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - KFZ-Sachverständiger Gründung am: Datum einsetzen erstellt am: Datum einsetzen Vorname Nachname Straße Nr PLZ und Ort einsetzen Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung

Mehr

Konzept. - Businessplan -

Konzept. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Reinigungsservice Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Private Agentur Jobvermittlung (Arbeitsvermittlung) - Einzelunternehmen -/ - GbR - / - GmbH (bitte aktualisieren) erstellt am Name: Anschrift: Tel: Fax: E-Mail:

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Tierarztpraxis

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Tierarztpraxis Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Tierarztpraxis - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen Inhaltsverzeichnis

Mehr

Konzept zur Existenzgründung - Businessplan -

Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Physiotherapeut Krankengymnasten - Einzelunternehmen - erstellt am Name: Anschrift: Tel: Fax: E-Mail: Gründungsmonat: Gründungsjahr: Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Kosmetikstudio (inkl Fusspflege) - Einzelunternehmen - erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Startberatung Mönchengladbach (1von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Rimbert Richter Juni 2015

Startberatung Mönchengladbach (1von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Rimbert Richter Juni 2015 Startberatung Mönchengladbach (1von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Rimbert Richter Juni 2015 KURZUMFRAGE ONLINE-HANDEL HANDELN SIE LOKAL MIT EBAY Erster lokaler Marktplatz von ebay

Mehr

Startberatung Mönchengladbach (2von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Juli 2015

Startberatung Mönchengladbach (2von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Juli 2015 Startberatung Mönchengladbach (2von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Juli 2015 Steven Marks Hergen Lange MÖNCHENGLADBACH BEI EBAY SEIEN SIE DABEI Einfach Ware Online & Mobil verfügbar machen Kunden

Mehr

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de

Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. www.dreamrobot.de Mit einer Software alle Vertriebskanäle verwalten. So einfach ist das. Ein Tag im Leben eines Online-Händlers: Das Leben kann mit DreamRobot so einfach sein! Zeit sparen mit DreamRobot: So kann Ihnen DreamRobot

Mehr

BUSINESSPLAN ASPEKTE UND BERECHNUNGEN FÜR EXISTENZGRÜNDUNGSVORHABEN. RKW Bremen GmbH

BUSINESSPLAN ASPEKTE UND BERECHNUNGEN FÜR EXISTENZGRÜNDUNGSVORHABEN. RKW Bremen GmbH BUSINESSPLAN ASPEKTE UND BERECHNUNGEN FÜR EXISTENZGRÜNDUNGSVORHABEN INHALTE EINES BUSINESSPLANS Jede Gründung benötigt neben einer erfolgversprechenden Geschäftsidee einen Plan, wie die Idee in die Tat

Mehr

Jan Baumann jan.baumann@eloum.net. Brauche ich einen Online Shop? Was ist am Anfang zu beachten?

Jan Baumann jan.baumann@eloum.net. Brauche ich einen Online Shop? Was ist am Anfang zu beachten? Jan Baumann jan.baumann@eloum.net Brauche ich einen Online Shop? Was ist am Anfang zu beachten? Brauche ich einen Online Shop? Begriffe und Abgrenzung Ab wann ist ein Shop ein Shop? Welche Systeme stehen

Mehr

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan -

Konzept zur Existenzgründung. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Fitness-Studio (Gesundheitsstudio) - Einzelunternehmen - Gründung am: Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort

Mehr

Regionales Stadt-Shopping-Konzept

Regionales Stadt-Shopping-Konzept Regionales Stadt-Shopping-Konzept das Internetportal für das lokal ansässige Business Ihr regionales Einkaufsvergnügen Der Online-Marktplatz für den lokalen Einzelhandel Auf ShoppingBonn.de kann der in

Mehr

Online Shops. Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme?

Online Shops. Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme? Online Shops Der Weg vom stationären Handel zum Internethandel oder ist der Internetshop die Lösung aller Verkaufsprobleme? Die Zahlen sprechen für sich! Rasanten Steigerungen im Onlinegeschäft Immer mehr

Mehr

Sondermodul: Handyvertragsverwaltung

Sondermodul: Handyvertragsverwaltung Seite 1 von 7 Sondermodul: Handyvertragsverwaltung Sehr geehrter Kunde, zunächst einmal möchten wir Sie für den Kauf unseres Sondermodul Handyvertragsverwaltung beglückwünschen. Mit diesem Modul haben

Mehr

Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015

Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015 Startberatung Mönchengladbach (3von3) Erste Schritte für gewerbliche Händler Hergen Lange, Steven Marks August 2015 Steven Marks Hergen Lange MÖNCHENGLADBACH BEI EBAY SEIEN SIE DABEI Kunden im Ladengeschäft

Mehr

Businessplan GESCHÄFTSIDEE. Vorname, Nachname Anschrift Anschrift Anschrift. erstellt am: Datum.

Businessplan GESCHÄFTSIDEE. Vorname, Nachname Anschrift Anschrift Anschrift. erstellt am: Datum. <Hier sollte Ihr Logo stehen > Businessplan GESCHÄFTSIDEE Vorname, Nachname Anschrift Anschrift Anschrift erstellt am: Datum Muster zur Businessplanerstellung von www.steinbauer-strategie.de 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

AnkaufExpress.de. Gebrauchtes abgeben, Geld mitnehmen. jetzt Ankauf Händler werden. 1. Gebrauchtes abgeben 2. Wert ermitteln lassen 3.

AnkaufExpress.de. Gebrauchtes abgeben, Geld mitnehmen. jetzt Ankauf Händler werden. 1. Gebrauchtes abgeben 2. Wert ermitteln lassen 3. AnkaufExpress.de Gebrauchtes abgeben, Geld mitnehmen 1. Gebrauchtes abgeben 2. Wert ermitteln lassen 3. Geld mitnehmen jetzt Ankauf Händler werden Was ist Ankauf Express? Werden Sie Ankauf Express Händler

Mehr

Onlineshops. Von Anfang an auf Erfolgskurs. von Thomas Wos. 1. Auflage. tredition 2014

Onlineshops. Von Anfang an auf Erfolgskurs. von Thomas Wos. 1. Auflage. tredition 2014 Onlineshops Von Anfang an auf Erfolgskurs von Thomas Wos 1. Auflage tredition 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 906015 31 6 schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Lieferumfang der Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015

Lieferumfang der Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Lieferumfang der Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Vol. 1: 10.000 Keywords Über 9.000 Suchbegriffe rund um die Wärmepumpen-Branche Hinter den Suchbegriffen stehen über 318.000 Suchanfragen zum Thema

Mehr

Bestellung Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015

Bestellung Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Bestellung Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Hiermit bestellen wir verbindlich ein Exemplar der Firma Bitte per Fax senden an ++49 (0) 32 12-55 62 468 Web-Markt-Analyse Wärmepumpe D-A-CH 2015 Bd

Mehr

Das Partnerprogramm von Libri.de Verdienen Sie Geld mit Ihrer Homepage! Bücher Musik Filme Downloads

Das Partnerprogramm von Libri.de Verdienen Sie Geld mit Ihrer Homepage! Bücher Musik Filme Downloads Das Partnerprogramm von Libri.de Verdienen Sie Geld mit Ihrer Homepage! Übersicht 1. Was versteht man unter einem Affiliate-Programm? 2. Ihre Vorteile durch die Teilnahme an unserem Affiliate- Programm

Mehr

Das Syni-Bonusprogramm. für. Softwarehersteller in der Zielgruppe Immobilienwirtschaft

Das Syni-Bonusprogramm. für. Softwarehersteller in der Zielgruppe Immobilienwirtschaft Das Syni-Bonusprogramm für Softwarehersteller in der Zielgruppe Immobilienwirtschaft Wir bringen Ihre Steine ins Rollen Eine Partnerschaft mit Synergieeffekten: Immo-Software-Club.de Erstellt von: Synergiewelten

Mehr

Konzept. - Businessplan -

Konzept. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Kindertagesstätte Gründung am Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung

Mehr

>> Inhaltsverzeichnis

>> Inhaltsverzeichnis >> Inhaltsverzeichnis Herzlich willkommen...................................... 13 Teil I Unternehmensgründung und Unternehmensführung 22 Kapitel 1 Existenzgründung.........................................

Mehr

Selbstständig mit einem Versandhandel interna

Selbstständig mit einem Versandhandel interna Selbstständig mit einem Versandhandel interna Ihr persönlicher Experte Inhalt Vorwort... 7 Berufsbild... 7 Voraussetzungen... 8 Technische Voraussetzungen... 10 Ausbildung... 11 Kundenanforderungen...

Mehr

Shopping Malls & City Marketing

Shopping Malls & City Marketing Marketing Service für Shopping Malls & City Marketing Eines ist fix. Die Kosten je m2 gut frequentierter Verkaufsflächen werden weiterhin steigen. Der Aufwand für wirkungsvolle Werbung und Marketing wird

Mehr

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen!

Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Curt Leuch Mit automatischen Blogs und Landingpages ein passives Einkommen erzielen! Verlag: LeuchMedia.de 3. Auflage: 12/2013 Alle Angaben zu diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch

Mehr

Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren

Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren Das erste Mal verkaufen: Voraussetzungen Verkäuferkonto, ebay-grundsätze und Gebühren Inhalt 1. Verkäuferkonto einrichten Einleitung... 2 Anmelden bei ebay... 3 Anmelden als Verkäufer... 4 2. Regeln für

Mehr

Update UGS SIM 4.5 Das Update Ihrer UnternehmensGründungsSimulation

Update UGS SIM 4.5 Das Update Ihrer UnternehmensGründungsSimulation UGS ULM Update UGS SIM 4.5 Das Update Ihrer UnternehmensGründungsSimulation Ab sofort ist das Update UGS SIM 4.5 Ihrer bewährten Software zur Gründungssimulation und Businessplanerstellung verfügbar. Sie

Mehr

boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: Was be.findet sich im BackOffice? www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net

boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: Was be.findet sich im BackOffice? www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net boniup das BackOffice Einstiegsmöglichkeiten: www.boniup.net oder https://backoffice.boniup.net Was be.findet sich im BackOffice? Links ist die Navigation oben rechts die Anzahl der bonishares, die Mitgliedschaft

Mehr

Konzept. - Businessplan -

Konzept. - Businessplan - Konzept zur Existenzgründung - Businessplan - Tagesmutter Gründung am Datum einsetzen erstellt am Datum einsetzen Vorname, Nachname Straße, Nr PLZ Hier Ort einsetzen Inhaltsverzeichnis 1 Zusammenfassung

Mehr

Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung

Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung www.pwc.de Retouren im Online-Handel Verbraucherbefragung November 2013 Hintergrund der Analyse Ab 1. Juni 2014 dürfen Online-Händler für die Bearbeitung von Retouren auch dann eine Gebühr verlangen, wenn

Mehr

So funktioniert unser neuer Online-Shop

So funktioniert unser neuer Online-Shop So funktioniert unser neuer Online-Shop Einleitung Als Ausgangspunkt für diese Anleitung werden wir beispielhaft drei verschiedene Artikel aus dem umfangreichen Sortiment auswählen, zusammen in den Warenkorb

Mehr

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden.

Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. Bessere Conversion Rate. Mehr Umsatz. Zufriedene Kunden. E-Commerce Warum Sie mit ipayst immer zwei Schritte voraus sind. Die Zukunft gehört den mobilen Bezahlsystemen. Ob beim Einkaufen, im Restaurant

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Herzlich willkommen 13

Inhaltsverzeichnis. Herzlich willkommen 13 Inhaltsverzeichnis Herzlich willkommen 13 Existenzgründung 24 1.1 Selbstständig machen - na klar! 26 1.1.1 Grundsätzliches zur Selbstständigkeit 27 1 1.2 Bin ich ein Unternehmertyp? 32 i 1.3 Beratungsmöglichkeiten

Mehr

LIMITED HAUS Limited und Co. KG

LIMITED HAUS Limited und Co. KG LIMITED HAUS Ltd.&Co.KG Bahnhofstr. 39 D-21614 Buxtehude Für die Besucher unserer Homepage im Internet. 11.03.2012 Unser Angebot für den Erwerb einer Vorratsgesellschaft hier: Aturo Limited Sehr geehrte

Mehr

DreamRobot erleichtert. Lösung in der Cloud. www.dreamrobot.de. Ihren Onlinehandel. Die Multi-Channel-

DreamRobot erleichtert. Lösung in der Cloud. www.dreamrobot.de. Ihren Onlinehandel. Die Multi-Channel- DreamRobot erleichtert Ihren Onlinehandel Die Multi-Channel- Lösung in der Cloud Zeit sparen mit DreamRobot: So kann Ihnen DreamRobot jeden Tag Ihre Arbeit erleichtern! ohne DreamRobot: mit DreamRobot:

Mehr

Der Online Shop Handbuch für Existenzgründer

Der Online Shop Handbuch für Existenzgründer Der Online Shop Handbuch für Existenzgründer Businessplan, eshop-systeme, Google-. Marketing, Behörden, Online-Recht u.v.m. Markt+Technik Inhaltsverzeichnis Wir grüßen Sie! 13 Teil 1 Kapitel 1 Existenzgründung.-

Mehr

Kostenfreier Emailkurs

Kostenfreier Emailkurs Kostenfreier Emailkurs Lektion 11 Geld verdienen mit einem Online-Shop. Network- odermulti-level-marketing (MLM) 1 Sind Sie ein Bastler oder Heimwerker? Können Sie nähen oder stricken? Dann sind Sie hier

Mehr

StartUp-Checklisten für Ihr Konzept.

StartUp-Checklisten für Ihr Konzept. StartUp-Checklisten für Ihr Konzept. Erstellen Sie nun Ihr Unternehmenskonzept und nützen Sie dafür die Checklisten auf den folgenden Seiten. Sämtliche Punkte, die Sie hier finden, sollten in Ihrem schriftlich

Mehr

Das 1 x 1 der Existenzgründung

Das 1 x 1 der Existenzgründung Das 1 x 1 der Existenzgründung Roter Faden Von der Geschäftsidee zur Selbstständigkeit Fördermöglichkeiten Finanzierungsmöglichkeiten Businessplan Anforderungen & Tipps Tipps für Bankgespräche Werbung

Mehr

Großhandel. e-commerce-services für den. Top Service für Großhändler in allen Branchen

Großhandel. e-commerce-services für den. Top Service für Großhändler in allen Branchen e-commerce-services für den Großhandel Das Einkaufsverhalten der Konsumenten hat sich in kürzester Zeit, so schnell wie noch nie zuvor, verändert. Der Konsument informiert sich im Internet bevor er in

Mehr

Gutscheine Online verkaufen Das Modul für Ihren nachhaltigen Umsatzerfolg.

Gutscheine Online verkaufen Das Modul für Ihren nachhaltigen Umsatzerfolg. Gutscheine Online verkaufen Das Modul für Ihren nachhaltigen Umsatzerfolg. Zusätzliche Umsätze generieren. Bieten Sie Gutscheine für Ihre Produkte oder Ihr Angebot an. Für die Kunden schnell & unkompliziert

Mehr

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop

Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Fragen und Antworten Spirit Yoga Online- Shop Herzlich Willkommen auf der online Seite spirit yoga shop. Antworten und weiterführende Links von der Bestellung bis zur Auslieferung finden Sie im folgenden

Mehr

Einigkeit/Verbundenheit des Handels nach außen demonstrieren. Gutscheine können bei allen Partnern eingelöst werden

Einigkeit/Verbundenheit des Handels nach außen demonstrieren. Gutscheine können bei allen Partnern eingelöst werden Die Idee: Einer für alle das ist die Grundidee, die hinter dem Peiner Geschenk-Gutschein steckt. Der Beschenkte kann damit aus dem großen Angebot des Peiner Einzelhandels frei wählen. Ob Restaurant, Möbelhaus,

Mehr

Businessplan Checkliste

Businessplan Checkliste Businessplan Checkliste Ein Businessplan ist ein schriftliches Dokument, welches das Konzept eines neu zu gründenden Unternehmens beschreibt. (Quelle: Deutsche Startups) Der Businessplan stellt einen Fahrplan

Mehr

Fragebogen für Franchise-Interessenten

Fragebogen für Franchise-Interessenten Fragebogen für Franchise-Interessenten Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Franchise-Partnerschaft mit foxberry Frozen Yogurt interessieren. Um mehr über Sie zu erfahren, bitten wir Sie, diesen Fragebogen

Mehr

Businessplan. Gründer: Piratenpartei. Branche: Handel. Firma: piratenpartei-shop.de UG (haftungsbeschränkt) Datum: 15.06.2012

Businessplan. Gründer: Piratenpartei. Branche: Handel. Firma: piratenpartei-shop.de UG (haftungsbeschränkt) Datum: 15.06.2012 Businessplan Gründer: Piratenpartei Branche: Handel Firma: piratenpartei-shop.de UG (haftungsbeschränkt) Datum: 15.06.2012 Inhaltsübersicht Zusammenfassung 3 Geschäftsidee 4 Produkt/Dienstleistung 5 Kunden

Mehr

Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite

Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite Checkliste für die Neuerstellung einer Webseite Im Sinn einer guten Projektvorbereitung ist es sinnvoll, wenn Sie sich vor unserem ersten Beratungsgespräch einige Fragen stellen und beantworten. Es handelt

Mehr

Das Imbiss Shopsystem

Das Imbiss Shopsystem Das Imbiss Shopsystem Für wen ist dieses Shopsystem geeignet? Für jeden Imbiss/ Pizzeria/ jedes Restaurant mit Lieferservice. Ermöglichen Sie durch dieses Shopsystem ihren Kunden eine einfache und bequeme

Mehr

Erfolgreiches Retourenmanagement

Erfolgreiches Retourenmanagement Erfolgreiches Retourenmanagement Retourenquote reduzieren, Verwaltungsaufwand verringern Nach einer aktuellen Studie von ibi Research stellt ein zielgerichtetes Retourenmanagement einen wesentlichen Erfolgsfaktor

Mehr

Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels

Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels Teil 2 Folien 17 bis 37 Seminar Planungsgrundlagen für den Aufbau eines Online-Handels - Kriterien zur Entscheidungsfindung - Umsatz- und Kostenplanung - System- und Prozessanforderungen Hans-Jürgen Collatz

Mehr

Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters

Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters Handbuch zum Newsletter Modul Anleitung zum Erstellen eines eigenen Newsletters -0- Handbuch zum Newsletter Modul Inhaltsverzeichnis - Welche Möglichkeiten bietet das Newsletter Modul? (Seite 2) - Wie

Mehr

im i-shop in shop Verkaufs-System

im i-shop in shop Verkaufs-System Lieferant im i-shop in shop Verkaufs-System In den nächste Jahren wird jedes Unternehmen, in der einen oder anderen Form, über die eigene Homepage etwas verkaufen. Wir bieten diesen Unternehmen schon Heute

Mehr

Was unterscheidet genialokal.de von anderen Buchhandelsshops? Warum lohnt sich genialokal.de für meine Buchhandlung?

Was unterscheidet genialokal.de von anderen Buchhandelsshops? Warum lohnt sich genialokal.de für meine Buchhandlung? 1 Übersicht www.genialokal.de Warum genialokal.de? Was kann genialokal.de heute? Was unterscheidet genialokal.de von anderen Buchhandelsshops? Warum lohnt sich genialokal.de für meine Buchhandlung? Was

Mehr

2014 123save GmbH. Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Crowdselling

2014 123save GmbH. Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Crowdselling Neukundengewinnung und Umsatzsteigerung durch Crowdselling - Crowdselling Wer wir sind: Die erste Crowdselling-Plattform weltweit mit heute schon über 100.000 registrierten Nutzern Was wir tun: Wir sind

Mehr

Informationsbroschüre FX24 Capital Inc.

Informationsbroschüre FX24 Capital Inc. Informationsbroschüre FX24 Capital Inc. Sie suchen ein Investment das Ihnen eine hohe Rendite bringt, sicher ist und eine monatliche Auszahlung ermöglicht? Die FX24 Capital Inc. ermöglicht Ihnen all diese

Mehr

Webagentur. ishopinshop betreibt Online-Shops. Die. und ihre Kunden profitieren davon. Der Top-Webservice für die Webagentur und ihre Kunden

Webagentur. ishopinshop betreibt Online-Shops. Die. und ihre Kunden profitieren davon. Der Top-Webservice für die Webagentur und ihre Kunden ishopinshop betreibt Online-Shops. Die Webagentur und ihre Kunden profitieren davon. Das Einkaufsverhalten der Kunden ändert sich rapide. Kunden suchen zuerst im Internet, bevor sie das Fachgeschäft besuchen.

Mehr

Finanzdienstleistungen

Finanzdienstleistungen Methodenblatt Finanzdienstleistungen Ein Quiz für junge Leute Zeit Material 30 bis 40 Minuten beiliegende Frage und Auswertungsbögen Vorbereitung Das Satzergänzungs oder Vier Ecken Spiel aus Projekt 01

Mehr

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW-

Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- Orientierungsveranstaltung zur Existenzgründung -Startercenter NRW- -Finanzierung mit der Hausbank- Existenzgründungsberater Firmenkunden Seite 1 Firmenkunden Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung

Mehr

Synthax OnlineShop. Inhalt. 1 Einleitung 3. 2 Welche Vorteile bietet der OnlineShop 4

Synthax OnlineShop. Inhalt. 1 Einleitung 3. 2 Welche Vorteile bietet der OnlineShop 4 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Welche Vorteile bietet der OnlineShop 4 3 Die Registrierung (Neukunden) 5 3.1 Privatkunden... 6 3.2 Firmenkunden... 7 4 Die Anmeldung (Bestandskunden) 8 5 Bestellvorgang 10 5.1

Mehr

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing

Affiliate Marketing. Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Affiliate Marketing Ein kleiner Einblick in die Welt des Affiliate Marketing Stand: Oktober 2003 Was ist Affiliate Marketing? Was ist Affiliate Marketing? Affiliate Marketing ist die konsequente Umsetzung

Mehr

Lagoja. Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Online-Shops AFFILIATE-MARKETING. Neue Wege für Ihren Online-Shop

Lagoja. Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Online-Shops AFFILIATE-MARKETING. Neue Wege für Ihren Online-Shop +++ Lagoja Marketing GmbH Der Schlüssel zum Erfolg Ihres Online-Shops +++ AFFILIATE-MARKETING Neue Wege für Ihren Online-Shop Vorteile des Affiliate-Marketing im Überblick. - Schneller Ausbau von starken

Mehr

Biotraxx-Partnerprogramm Anwenderhandbuch Schritt für Schritt

Biotraxx-Partnerprogramm Anwenderhandbuch Schritt für Schritt Biotraxx-Partnerprogramm Anwenderhandbuch Schritt für Schritt Inhalt: 1. Zweck des Partnerprogramms... 2 a. Zum Partnerbereich... 2 2. Partnerprogramm Anmeldung... 3 a. Neuanmeldung... 3 b. Anmeldung für

Mehr

Geplanter Erfolg Geplanter Erfolg Wie sollte ein guter Wie sollte ein guter Businessplan aussehen? Businessplan aussehen?

Geplanter Erfolg Geplanter Erfolg Wie sollte ein guter Wie sollte ein guter Businessplan aussehen? Businessplan aussehen? Geplanter Erfolg Geplanter Erfolg Wie sollte ein guter Wie sollte ein guter Businessplan aussehen? Businessplan aussehen? Referent: Referent: Dipl.-Ökonom Dirk Janecke Dipl.-Ökonom Dirk Janecke Leiter

Mehr

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie

Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Von Multi-Channel zu Cross-Channel Ergebnisse einer aktuellen Studie Köln, 19. Mai 2011 Dr. Kai Hudetz www.ecc-handel.de Agenda Cross-Channel-Management als Herausforderung Zentrale Ergebnisse unserer

Mehr

26 Geldquellen des Internets + 23 Werbemethoden + TACER - - The ACtive Ebook Reader

26 Geldquellen des Internets + 23 Werbemethoden + TACER - - The ACtive Ebook Reader 26 Geldquellen des Internets + 23 Werbemethoden + TACER - - The ACtive Ebook Reader = Digital Geld verdienen ISBN 978-3-00-023924-3 Inhaltsauszug 3.1 Paidmails 30 3.2 MLM = Multilevelmarketing 31 3.5 Domainverkauf

Mehr

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen!

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen! Starten Sie mit Ihrer Homepage oder Ihrem E-SHOP richtig durch! 1&1 Erfolgs- Check-Heft Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt alles aus einer Hand. Sie haben eine 1&1 Homepage oder einen 1&1 E-Shop.

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Verkaufen Sie doch wo Sie wollen. Ihr einfacher Weg zu mehr Umsatz und dauerhaft steigendem Erfolg im E-Business

Verkaufen Sie doch wo Sie wollen. Ihr einfacher Weg zu mehr Umsatz und dauerhaft steigendem Erfolg im E-Business Der Handel über das Internet hat sich gesellschaftlich längst etabliert und ist zu einer bedeutenden Größe der weltweiten Volkswirtschaften geworden. Millionen Produkte und Dienstleistungen werden täglich

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 07.-08. März 2017 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

Was muss rein in einen Businessplan?

Was muss rein in einen Businessplan? Was muss rein in einen Businessplan? 3 2 1 Businessplan ADVICO Unternehmensberatung AG Deckerstr. 37 70372 Stuttgart Tel.: 0711/5505990-0 Fax.: 0711/5505990-99 Mail: info@advico-ag.de Web: www.321gruendung.de

Mehr

Kaufen und Verkaufen Bl. 1 von 13

Kaufen und Verkaufen Bl. 1 von 13 Kaufen und Verkaufen Bl. 1 von 13 Stichwörter hierzu u.a. unter Verwendung einer Unterlage aus dem Café-online (Frauen) von Gabi Sommer /Sybille Boysen des Ratgebers online-shopping der Verbraucherzentrale

Mehr

CLEVER GRÜNDEN - ERFOLGREICH HANDELN

CLEVER GRÜNDEN - ERFOLGREICH HANDELN CLEVER GRÜNDEN - ERFOLGREICH HANDELN 01 Inhalt Top-Themen 04 Librileo Kinderbücher im Abo Viele Eltern wissen, wie wichtig pädagogisch hochwertige Bücher sind. Auch wissen viele Eltern, wie aufwendig die

Mehr

mention Software GmbH Firmenpräsentation

mention Software GmbH Firmenpräsentation Die mention Software GmbH wurde im Jahr 1997 gegründet und entwickelt seitdem die leistungsstarke ERP-Software mention Warenwirtschaft sowie diverse Schnittstellen, Module und effizienzsteigernde Tools

Mehr

BUSINESS. THE YAPITAL WAY.

BUSINESS. THE YAPITAL WAY. BUSINESS. THE YAPITAL WAY. WILLKOMMEN BEI YAPITAL. EINKAUFEN UND BEZAHLEN ÜBER ALLE KANÄLE HINWEG. EINFACH, SCHNELL UND SICHER Mit Yapital verkaufen Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen auf einfache,

Mehr

Mit appcreate erstellen Sie Ihre Unternehmens App einfach und professionell selbst!

Mit appcreate erstellen Sie Ihre Unternehmens App einfach und professionell selbst! Mit appcreate erstellen Sie Ihre Unternehmens App einfach und professionell selbst! Jetzt ist es ziemlich einfach möglich...mit einer eigenen App im Apple itunes Store vertreten zu sein. Dank appcreate

Mehr

Der Online Shop. Handbuch für Existenzgründer. Business-Plan, eshop-systeme, epayment, Behörden, Online-Recht, Marketing uvm.

Der Online Shop. Handbuch für Existenzgründer. Business-Plan, eshop-systeme, epayment, Behörden, Online-Recht, Marketing uvm. Der Online Shop Handbuch für Existenzgründer Business-Plan, eshop-systeme, epayment, Behörden, Online-Recht, Marketing uvm. SUSANNE ANGELI WOLFGANG KUNDLER >> Inhaltsverzeichnis Vorwort....................................................

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

Kurzanleitung Schneider Online Shop

Kurzanleitung Schneider Online Shop Kurzanleitung Schneider Online Shop Verzeichnis Web-Adresse Schneider Online Shop... 2 Navigation im Shop... 2 Anmelden... 4 Ich bin bereits Kunde... 4 Ich bin ein neuer Kunde... 5 Ihr Konto... 6 Kundendaten

Mehr

Service für den Gast, Gewinn für den Wirt. Restaurant, Hotel. Online-Shop für die Gäste auf der eigenen Homepage

Service für den Gast, Gewinn für den Wirt. Restaurant, Hotel. Online-Shop für die Gäste auf der eigenen Homepage Service für den Gast, Gewinn für den Wirt Restaurant, Hotel Online-Shop für die Gäste auf der eigenen Homepage Mit diesem Online-Shop auf der Homepage des Restaurants gewinnt der Wirt mehrfach. Zusatzeinnahmen

Mehr

Der Businessplan als Visitenkarte des Gründers Funktion und Aufbau

Der Businessplan als Visitenkarte des Gründers Funktion und Aufbau Der Businessplan als Visitenkarte des Gründers Funktion und Aufbau Starterzentrum der IHK für Rheinhessen als One-Stop-Shop Starterzentrum als One-Stop-Shop = Gründung aus einer Hand, im Hause der Kammer

Mehr

etikettenprint.com .de Hilfe: So bestellen Sie bei etikettenprint.com professionell - schnell - günstig

etikettenprint.com .de Hilfe: So bestellen Sie bei etikettenprint.com professionell - schnell - günstig Hilfe: So bestellen Sie bei etikettenprint.com Mithilfe dieser Schritt-für-Schritt Anleitung möchten wir Ihnen kurz erklären, wie Sie bei uns Druckprodukte bestellen. Das gezeigte Beispiel lässt sich so

Mehr

Erste Schritte... Wir wünschen Ihnen viel Erfog mit Xpage Shop Designer.

Erste Schritte... Wir wünschen Ihnen viel Erfog mit Xpage Shop Designer. Erste Schritte... Diese Kurzbeschreibung Erste Schritte in Xpage Shop Designer enthält nur die speziellen Shop-Funktionen und baut auf die Programmhilfe. Das Designen von Formularen, auf Aktionen, sowie

Mehr

Damit Sie bei der Entwicklung Ihrer Online-Strategie immer die Übersicht behalten, haben wir die wichtigsten Punkte

Damit Sie bei der Entwicklung Ihrer Online-Strategie immer die Übersicht behalten, haben wir die wichtigsten Punkte Damit Sie bei der Entwicklung Ihrer Online-Strategie immer die Übersicht behalten, haben wir die wichtigsten Punkte in dieser Checkliste zusammengefasst. Bitte füllen Sie unser Formular möglichst vollständig

Mehr

MARKENSHOPS AUF EBAY. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

MARKENSHOPS AUF EBAY. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG MARKENSHOPS AUF EBAY Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online Marketing

Mehr

Anleitung für den E-Shop Version 1.5

Anleitung für den E-Shop Version 1.5 Anleitung für den E-Shop Version 1.5 Der Trösch Autoglas E-Shop Vor 20 Jahren war es noch relativ einfach, für ein Fahrzeug die richtige Windschutzscheibe zu bestellen. Die Auswahl beschränkte sich damals

Mehr

Projekt P 08. Finanzdienstleistungen Ein Quiz für junge Leute

Projekt P 08. Finanzdienstleistungen Ein Quiz für junge Leute Der SCHULDENKOFFER VSE Pferdemarkt 5 45127 Essen Telefon: 0 201 / 82726-0 E-Mail: schuldenkoffer@schuldnerhilfe.de www.schuldenkoffer.de VSE die Schuldnerhilfe Verein Schuldnerhilfe Essen e.v. (VSE) Projekt

Mehr

Mittelständischer Onlinehandel bei ebay. Björn Behrendt, Senior Manager Platform Solutions November 2006

Mittelständischer Onlinehandel bei ebay. Björn Behrendt, Senior Manager Platform Solutions November 2006 Mittelständischer Onlinehandel bei ebay Björn Behrendt, Senior Manager Platform Solutions November 2006 Agenda 1 2 3 Zahlen und Fakten über ebay ebay Express neue Chance für den Mittelstand Warenwirtschaftssysteme

Mehr

BEANTRAGUNG & EINRICHTUNG

BEANTRAGUNG & EINRICHTUNG BEANTRAGUNG & EINRICHTUNG Forever Webvisitenkarte (Subdomain) Forever Online-Shop (FBO-Retailshop) WEBVISITENKARTE EINRICHTEN Webvisitenkarte ( Subdomain ) ist deine kostenfreie Forever-Webseite. Sie zeigt

Mehr