Produktkatalog 2009/10. Product Catalogue 2009/10. Deutsch English

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Produktkatalog 2009/10. Product Catalogue 2009/10. Deutsch English"

Transkript

1 Produktkatalog 2009/10 Product Catalogue 2009/10 P U R E I P - T E L E P H O N Y Deutsch English

2

3 Inhalt / Contents 3 Auch dieses Mal gibt es wieder viel Neues aus dem Hause. Gestalterisch haben wir den Katalog weiter verbessert. So bieten jetzt beispielsweise die Übersichtstabellen vor den einzelnen Kapiteln eine schnelle und präzise Auswahl. Besonders interessant sind natürlich unsere neuesten Entwicklungen von Hard- und Software an der PBX. Das erste Telefon für Gigabit-Ethernet ist verfügbar und verschiedene Telefone für explosionsgeschützten Einsatz sind in dem vorliegenden Katalog neu aufgenommen. Nicht zuletzt bietet die Version 7 der PBX weitere Funktionen im Bereich Sicherheit und Messaging. Für weitergehende Informationen nutzen Sie bitte auch unsere Internetseiten unter Once again is presenting a wide array of new innovations. We have made changes to improve the design of our catalogue. For instance the overview charts at the beginning of each chapter enable fast and precise selection. Of course our most recent hardware and software developments on the PBX are particularly interesting. The first Gigabit-Ethernet telephone is available and we have included various explosion proof telephones in this catalogue for the first time. Last but not least PBX Version 7 provides further functions in the area of security and messaging. Please also use our internet site for further information under Inhalt Produktpalette... 4 PBX... 5 VoIP-Gateways IP-Telefone IP-Adapter Wireless Software Schnittstellen & Recommended Products Contents product range... 4 PBX... 5 VoIP Gateways IP Telephones IP Adapters Wireless Software Interfaces & Recommended Products /09 Copyright 2009 AG. DISCLAIMER Wir haben uns nach besten Kräften bemüht, in diesem Katalog alle Angaben zu unseren Produkten aktuell, vollständig und richtig aufzuführen. Dennoch müssen wir auf folgendes hinweisen: 1. übernimmt keinerlei Gewähr für die Angaben des Kataloges, insbesondere hinsichtlich Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit. Die darin enthaltenen Produktbeschreibungen stellen lediglich Beschaffenheitsangaben dar und sind ausdrücklich keine Zusicherungen oder Garantien von Eigenschaften. Jederzeitige Produktänderungen - gegebenenfalls ohne Vorankündigung - in Farbe und Design sowie technische Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Alle Angebote in diesem Katalog sind unverbindlich und freibleibend. Im Katalog genannte Lieferzeiten und Verfügbarkeiten der Produkte sind nicht verbindlich. 2. Alle innerhalb des Kataloges genannten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen Eigentümer. Grafiken, Texte oder Darstellungen unserer Produkte unterliegen unserem Urheberrecht und bedürfen für ihre Verwendung durch Dritte unserer ausdrücklichen Zustimmung. 3. Haftungsansprüche gegen durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Angaben und Produktbeschreibungen sind ausgeschlossen, soweit seitens kein nachgewiesenes vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten vorliegt. 4. Dieser Katalog richtet sich nur an Käufer, die die Waren ausschließlich in ihrer selbständigen beruflichen, gewerblichen, behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit verwenden. Although we have made sure to the best of our abilities that all the specifications concerning our products in this catalogue are listed in a topical, complete, and correct manner, we must point out the following: 1. assumes no guarantee for the specifications of the catalogue, especially with regard to their topicality, correctness, or completeness. The product descriptions in the catalogue represent only condition specifications and are explicitly not an assurance or a guarantee of features. We explicitly reserve the right to changes in the products at any time - concerning the color, design, as well as technical changes - without prior notification, should the occasion arise. All the offers in this catalogue are without obligation or engagement. Delivery times and availabilities of the products referenced in the catalogue are without obligation. 2. All the brands and trademarks referenced in the catalogue are unrestrictedly subject to the provisions of the respectively valid legal regulations on labeling and the property rights of the respective owners. Diagrams, texts, or illustrations of our products are subject to our Copyright Act and require our explicit approval for use through third parties. 3. Liability claims against due to the use of faulty or incomplete specifications and product descriptions are excluded, insofar as the existence of willful or grossly negligent conduct on the part of cannot be proved. 4. This catalogue is addressed only to purchasers, who use the products exclusively within the scope of their independent professional, commercial, or official occupation, or for business purposes.

4 4 Einleitung / Introduction Produktpalette product range Die PBX bietet ein modulares System aus Hardware, Lizenzen, Schnittstellen und Software, um komplexe Themen der Unternehmenskommunikation zu lösen. Dabei fügt sich die Lösung optimal in heterogene Unternehmensstrukturen ein. In jedem Fall ist eine schrittweise Implementierung und späteres Wachstum auf dieser Basis garantiert. Kernprodukt der PBX ist das VoIP-Gateway. Es bietet einerseits die Hardwarebasis für die PBX-Software und realisiert gleichzeitig die Schnittstelle zum klassischen Telefonnetz. Die breite Auswahl an Gateways bietet Einsatzmöglichkeit in verschiedenen Szenarien und durch die Möglichkeit der Skalierung auch nahezu unbegrenzte Anzahl registrierter Teilnehmer. Partnerprogramme Als Hersteller moderner Kommunikationslösungen nutzt konsequent ein dreistufiges Vertriebskonzept über ausgebildete Fachhändler und Distributoren. Zur Ausbildung der Partner kann ein umfangreiches Schulungsangebot in verschiedene Stufen genutzt werden. Im engen Kontakt werden permanent technische und vertriebliche Weiterbildungen für Partner angeboten. Eine aktuelle Liste aller Partner finden Sie auf der Webseite unter dem Menüpunkt Partner. Dort werden Sie auch darüber informiert, wie Sie selbst am Partnerprogramm teilnehmen können. Recommended Products Zusätzlich zu unseren eigenen Produkten gibt es Softwareanwendungen von anderen Herstellern, die ebenfalls mit der PBX arbeiten. Diese werden im Zusammenspiel mit der PBX getestet und erhalten bei einwandfreier Kompatibilität den Stempel " Recommended Product". Diese werden nicht im Katalog aufgeführt. Eine Gesamtliste finden Sie aber unter / Partner. The PBX provides a modular system comprising hardware, licenses, interfaces and software, in order to solve complex topics in corporate communication. The solution thus integrates perfectly into heterogeneous company structures. In any case step-by-step implementation and expansion at a later date is guaranteed on this basis. The VoIP gateway is the core product of the PBX. On the one hand it provides the hardware base for the PBX software, whilst at the same time providing the interface to the traditional telephone network. The wide array of gateways enables application in a number of scenarios and scalability enables an almost unlimited number of registered subscribers. Partner Program As a manufacturer of modern communication solutions, consistently uses a three tier sales concept with qualified specialized dealers and distributors. An extensive multi-level training programme is available for partners to become qualified. Technical and sales related further training programmes are permanently offered in close contact with partners. A current list of all our partners is available on the web site under the menu item Partner. You will also find information there about participating in the partner program. Recommended Products There are software applications from other manufacturers, in addition to our own products, which also work in combination with the PBX. These products are tested in cooperation with the PBX. Should they be completely compatible, then they receive a seal " Recommended Product". These products are not included in the catalogue. A complete list can be found at / Partner.

5 Einleitung / Introduction 5 PBX Die PBX ist eine VoIP-Telefonanlage, die perfekt auf jede beliebige Unternehmensgröße zugeschnitten und praktisch unbegrenzt erweitert werden kann. Soft- und Hardware sind dabei ideal aufeinander abgestimmt und bilden eine umfassende IP-Telefonielösung. Sämtliche Bausteine werden unter der gleichen Software betrieben. Skalierbarkeit Die Gateways der Produktfamilie skalieren von einem ISDN-Basisanschluß bis zu mehreren Primär-Multiplex-Anschlüssen. Durch die freie Skalierbarkeit stellt die PBX eine Telefonanlage für nahezu alle Firmengrößen dar. Über einen Migrationsweg bietet die PBX besonders elegante und risikoarme Lösungen, die Telefon-Technik schrittweise umzustellen. Sanfte Migration Einsparungen sind bereits möglich, wenn Telefonanlagen unterschiedlicher Standorte über eine bereits vorhandene Datenverbindung gekoppelt werden. Selbst wenn keine Leitungen an der vorhandenen Anlage mehr frei sind, kann das Gateway durch Einschleifen in die Amtsleitung eingebunden werden. The PBX is a VoIP telephone system which can be perfectly tailored to fit any company size and which can be extended practically at will. Software and hardware are perfectly aligned to form an extensive IP telephony solution. All modules are operated under the same software. Scalability The gateways can be scaled from one ISDN base connection up to several primary multiplex connections. Free scalability enables the PBX to be suitable for almost any size of company. The PBX has especially elegant and risk-free solutions to convert telephone technology step-by-step using a migration path. Smooth migration Savings can already be made when PBXs at different locations are simply linked over a data link which is already available. Even when there are no more free lines available in the current PBX, the gateway can be looped through to the trunk line. Calls which are more economical over IP can be filtered and diverted. Furthermore, the gateway can serve the additional IP terminals step-by-step. The IP terminals can be integrated independent of location and can take over and expand the fea-

6 6 Einleitung / Introduction Neben dem Herausfiltern und Umleiten der Verbindungen, die über IP-Leitungen günstiger möglich sind, kann das Gateway auch schrittweise die zusätzlichen IP-Endgeräte bedienen. Die IP-Endgeräte können ortsunabhängig eingebunden werden und schrittweise die Funktionen der klassischen Telefonanlage übernehmen und erweitern. Durch Einsatz der PBX Software auf den Gateways kann die Leistungsfähigkeit des neuen Systems komplettiert werden. Durch diese sanfte Migration werden die Investitionen optimal ausgenutzt, das Risiko der Komplettumstellung verringert und die Investitionskosten auf kleine Schritte verteilt. Heimarbeitsplatz Die PBX bietet ideale Möglichkeiten für die Einbindung von Heimarbeitsplätzen an die Telefonanlage der Firma. Benötigt werden lediglich eine qualitätsgesicherte DSL- Flatrate und das Telefon IP 230, IP 200 oder IP110 mit integrierter Routing-Funktionalität. Hosted PBX Die PBX kann sowohl im eigenen Haus als auch bei einem zentralen Dienstleister oder Provider als Hosted PBX betrieben werden. Auch im Szenario der Hosted PBX kann eine schrittweise, sanfte Migration vom Betreiben einfacher Media Gateways bis hin zu komplett installierten Telefonanlagen erfolgen. Die Geräte können beim Provider oft besser und sicherer betrieben werden. Nachteile für den Nutzer der Anlage entstehen nicht. Lizenzen :: Basic-Lizenz Die Basic-Lizenz ist Grundvoraussetzung zum Betreiben des Gateways als TK-Anlage. Sie ermöglicht die Installation der PBX- und Voic -Lizenzen. Je nach Anzahl der notwendigen Registrierungen an der PBX wird die passende Lizenzgröße ausgewählt. Einen groben Richtwert kann man durch die Anzahl der angeschlossenen Geräte inkl. Fax- Geräte und DECT-Handsets zuzüglich 10-15% errechnen. PBX Basic-Lizenz für Registrierungen auf einem Media-Gateway. 15 Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: Registrierungen. Best.-Nr.: tures of the traditional PBX step-by-step. The efficiency of the new system is completed using PBX software on the gateways. This smooth migration ensures investment is optimised, risk involved in total replacement is reduced and investment costs are divided into smaller portions. Home Office The PBX ensures easy integration of home offices into the company PBX. A business DSL with quality of service and a flat rate tariff together with an IP230, IP200 or IP110 telephone with integrated routing feature is all that is needed. Hosted PBX The PBX can be operated not only in the company s own building, but also as a hosted PBX from a central service provider. In the scenario of a hosted PBX a gradual, smooth migration from operating simple media gateways to complete installed telephone systems is also possible. The devices can often be better and more securely operated by a provider. There are no disadvantages for system users. Lizenzen :: Basic License The Basic License is the basic requirement to operate the gateway as a telephone system. It enables the installation of PBX and voic licenses. The number of licenses is chosen according to the number of necessary registrations to the PBX. The number of devices to be connected including fax machines and DECT handsets plus 10-15% can be calculated as a reference point. PBX Basic License for registrations to a media gateway. 15 registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.: registrations. Order no.:

7 Your perfect Team to join the Premiership. 1-0 for your Business! ESTOS and provide you with triumphant Unified Communications. ESTOS is the leading manufacturer for Unified Communications software. The CTI and SIP based solutions enhance the solution portfolio for a seamless integration into the Microsoft Windows-based infrastructure. All ESTOS products are designed to optimize the workflow in communication-intensive departments of companies. ESTOS ProCall Enterprise The Unified Communication Suite convinces through all advantages of a classic CTI solution and also multiple new functionalities including Presence Management, Instant Messaging and Active Contact-Technology supporting leading CRM and ERP solutions as well as Microsoft Outlook, Lotus Notes & Tobit David Infocenter. ESTOS CallControlGateway The ESTOS CallControlGateway represents the ideal extension to the VOIP gateways and allows Remote Call Control for the Microsoft Office Communications Server. It offers basic CTI for the existing PBX infrastructure and provides the presence state such as busy in a call via the Office Communicator. ESTOS MetaDirectory The ESTOS MetaDirectory builds the optimal fundament for Unified Communications. In addition to intelligent formatting of telephone numbers and contact data it includes individual and efficient search mechanisms for large and dispersed databases. This allows the integration in diverse infrastructure scenarios with e.g. Microsoft Dynamics products, SQL-based CRM and ERP solutions, Lotus Notes and MS Exchange with minimum effort. Free 45 days evaluation versions available at

8 8 Einleitung / Introduction :: PBX-Lizenz Nur mit einer PBX-Lizenz ist der Anschluss bzw. die Registrierung eines Endgerätes an der PBX möglich. Die Bestelleinheit beträgt immer 10 Lizenzen. PBX Lizenz-Key für 10 Registrierungen. Best.-Nr.: :: PBX license End device connection and registration to the PBX is only possible with a PBX license. The order unit is always 10 licenses. PBX license key for 10 registrations. Order no.: :: Redundanzkonzept mit der Standby-Lizenz Besonders in Strukturen mit mehreren PBX-Installationen an verschiedenen Standorten ist es ratsam, eine Ausfallsicherung einzurichten. Dabei kann die zentrale PBX (Master) die Funktion der lokalen PBX im Problemfall verlustlos übernehmen. Dazu wird auf der zentralen PBX die Standby-Lizenz installiert, die in der gleichen Anzahl der Basis-Lizenzen ausgelegt sein muss. Standby-Lizenzen 15 Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: Registrierungen Best.-Nr.: :: Redundancy concept with the standby license It is advisable to setup a fallback system especially when there are several PBX installations at multiple locations. In the unlikely case that a problem should occur, the central PBX (master) can take over the function of the local PBX without any loss. To do this a standby license is installed on the central PBX which must be set up with the same number of basic licenses. Standby Licenses 15 registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.: registrations order no.:

9 RAFFINADERIET.DK THE PERFECT PLACE FOR A CONFERENCE CALL IS THE ONE YOU CHOOSE Jabra GN9350e Cordless Headset with a range up to 120 meters Superb sound quality and great hearing protection Reduced background noise with noise-canceling technology Individual comfort with choice of lightweight wearing styles with soft and comfortable earpiece materials Dual connection: standard desk telephony and IP telephony LCD display for easy set-up of personal sound preferences Multi-unit conferencing capability JABRA IS A REGISTERED TRADEMARK OF GN NETCOM A/S

10 10 VoIP-Gateways / VoIP Gateways VoIP-Gateways VoIP Gateways Es steht eine breite Palette an unterschiedlich dimensionierten VoIP-Gateways zur Auswahl. Gateways dienen als Schnittstelle zu anderen Netzen und stellen gleichzeitig die Hardwareplattform für die PBX Software dar. Diese Software ist auf den Geräten vorinstalliert und kann durch entsprechende Lizenzschlüssel einfach frei geschaltet werden. Die verschiedenen Gateways werden nach Art und Anzahl der Schnittstellen unterschieden, die ebenfalls bedarfsgerecht über Lizenzen aktiviert werden können. Innerhalb größerer Installationen können mehrere Gateways im Verbund arbeiten. Alle Gateways sind sehr robust konstruiert. Die Hardware kommt komplett ohne Festplatten oder Lüfter aus. Durch großzügig dimensionierte Komponenten und einfache Software-Strukturen sind die Gateways äußerst performant, auch wenn sie parallel noch die Aufgaben der PBX erfüllen. Das derzeitige Spitzengerät mit höchster Portdichte ist die IP6000 mit 2 Primärmultiplex zum Amt. Das Gateway ist so klein, dass zwei Geräte auf eine HE im 19-Zoll Schrank Platz finden das sind bis zu 120 Kanäle auf einer HE. Eine Besonderheit stellt das Gateway IP302 dar. Es ist mit einer ISDN-Schnittstelle zum Amt und zwei analogen Schnittstellen für Endgeräte ausgerüstet. Das Gateway enthält bereits alle Schnittstellenlizenzen bei der Auslieferung. Damit eignet sich dies Gateway besonders für die schnelle Installation in kleinen Büros oder Zweigstellen. There is a wide array of VoIP gateways to suit different situations. Gateways serve as the interface to other networks, at the same time providing the hardware platform for the PBX software. This software is pre-installed on the devices and can easily be activated with the relevant license key. The various gateways are distinguished according to type and number of interfaces which can also be activated as needed using licenses. Several gateways can be interconnected within larger installations. All gateways are very sturdy. The hardware does not need any hard disks or fans. Generously dimensioned components and simple software structures ensure the gateways perform excellently, even when additionally fulfilling PBX duties in parallel. The IP6000 is the current top model with the highest port density and with two primary rate interfaces to the outside line. The gateway is small so that two devices fit in one height unit in a 19 inch rack. That means up to 120 channels on one height unit. The gateway IP302 has a particular characteristic: It has an ISDN interface to the outside line and two analogue interfaces for analogue terminals. On delivery the gateway is already setup with all interface licenses. Thus this gateway is especially ideal for fast installation in small offices or branch offices.

11 VoIP-Gateways / VoIP Gateways 11 IP6000 Schnittstellen Interfaces 4 x PRI, 1 x BRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x CompactFlash, Typ 1 Einschleifen Loop-in operation 2 x PRI, Power off Loop Anzahl Sprachkanäle Number of voice channels zum Amt 60, interne Gespäche beliebig* PBX Support PBX Support PBX Software kann durch Lizenz frei geschaltet werden; empfohlen für bis zu 2000 Registrierungen** Stromversorgung Power supply internes Netzteil V, 15W oder PoE Class 3 4 x PRI, 1 x BRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x Compact flash, type 1 2 x PRI, Power off Loop 60 to outside line, unlimited internal calls* PBX software can be activated using license; recommended for up to 2000 registrations** internal power supply V, 15W or PoE Class 3 IP x PRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x CompactFlash, Typ 1 nein zum Amt 30, interne Gespäche beliebig* PBX Software kann durch Lizenz frei geschaltet werden; empfohlen für bis zu 2000 Registrierungen** PoE Class 3 1 x PRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x Compact flash, Type 1 no 30 to outside line, unlimited internal calls* PBX software can be activated using license; recommended for up to 2000 registrations** PoE Class 3 IP800 5 x BRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x CompactFlash, Typ 1 2 x BRI, Power off Loop zum Amt 10, interne Gespäche beliebig* PBX Software kann durch Lizenz frei geschaltet werden; empfohlen für bis zu 200 Registrierungen** internes Netzteil V, 15W oder PoE Class 3 5 x BRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x Compact flash, Type 1 2 x BRI, Power off Loop 10 to outside line, unlimited internal calls* PBX software can be activated using license; recommended for up to 200 registrations**** internal power supply V, 15W or PoE Class 3 IP305 2 x BRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x CompactFlash, Typ 1 1 x BRI zum Amt 4, interne Gespäche beliebig* PBX Software kann durch Lizenz frei geschaltet werden; empfohlen für bis zu 50 Registrierungen** Steckernetzteil primär V, sekundär 40V, 15W oder PoE Class 2 2 x BRI 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x Compact flash, Type 1 1 x BRI 4 to outside line, unlimited internal calls * PBX software can be activated using license; recommended for up to 50 registrations** Power supply primary V, secondary 40V, 15W or PoE Class 2 IP302 1 x BRI, 2 x a/b 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x CompactFlash, Typ 1 nein zum Amt 4, interne Gespäche beliebig* PBX Software kann durch Lizenz frei geschaltet werden; empfohlen für bis zu 50 Registrierungen** Steckernetzteil primär V, sekundär 40V, 15W oder PoE Class 3 1 x BRI, 2 x a/b 2 x Ethernet, 10/100-BASE-TX 1 x Compact flash, Type 1 no 4 to outside line, unlimited internal calls * PBX software can be activated using license; recommended for up to 50 registrations** Power supply primary V, secondary 40V, 15W or PoE Class 3 VoIP-Gateways in der Übersicht * gilt für Gebrauch des Gateways mit traditionellen PBX-Anwendungen ** die empfohlene Anzahl der Registrierungen gilt bei durchschnittlichem Gebrauch. Je nach Einsatz und Konfiguration sind auch mehr oder weniger Registrierungen möglich Overview of VoIP Gateways * applies for use of gateway with traditional PBX applications ** the recommended number of registrations applies for average use. Number of actual registrations possible depends on use and configuration

12 12 VoIP-Gateways / VoIP Gateways IP6000 als Hardwarebasis für PBX geeignet auch für den Einsatz beim Provider und als Media Gateway 4 ISDN S2M (PRI) Schnittstellen, separat durch Lizenzen freischaltbar 2 x TE- und 2 x NT-Modus zum Einschleifen in 2 PRI-Leitungen, mit "Power off loop" eine zusätzliche ISDN S0 (BRI) Schnittstelle zwei separate Ethernet-Schnittstellen, für IP-Routing, redundante Netze mit Einbaurahmen bis zu zwei Geräte auf einer 19-Zoll Höheneinheit Zusammenschaltung mehrerer Gateways mit automatischer Lastverteilung möglich Aufnahmeschacht für Compact Flash als Fileserver für Ansagen, Voic und Music on Hold verschlüsselte Konfiguration über Web-Interface, Update Manager, Diagnose SIP und H.323 gleichzeitig, zum Provider und zu den Endgeräten Sicherheit: SRTP (Sprache), SIPS (Signalisierung), HTTPS (Admin) geringe Leistungsaufnahme (12W) integriertes Netzteil V Stromversorgung alternativ oder redundant mit Power over Ethernet extrem robuste Hardware, keine rotierenden Teile wie Lüfter oder Festplatten Best.-Nr.: Suitable as hardware basis for PBX Also for use by Provider and as Media Gateway 4 ISDN S2M (PRI) interfaces, can be activated separately with licenses 2 x TE and 2 x NT Mode For loop through in 2 PRI lines with power off loop An additional ISDN S0 (BRI) interface Two separate Ethernet interfaces, for IP routing, redundant networks With installation frame up to two devices in one 19 inch height unit Interconnection of several gateways possible with automatic load distribution Slot for compact flash as fileserver for announcements, voic and music on hold Encrypted configuration over web interface, update manager, diagnosis SIP and H.323 simultaneously, to provider and to the end devices Security: SRTP (voice), SIPS (signalling), HTTPS (admin) Low power consumption (12W) Integrated power supply V Power supply alternatively or redundantly with Power over Ethernet Extremely sturdy hardware, no rotating parts such as fans or hard disks Order no.: Zubehör / Parts: "-Einbaurahmen für bis zu 2 Geräte Best.-Nr.: " rack for up to 2 devices Order no.: Lizenzen / Licenses: Netzkabel schweizer Version Best.-Nr.: englische Version Best.-Nr.: italienische Version Best.-Nr.: Power cable Swiss version order no.: UK version order no.: Italian version order no.: PRI Best.-Nr.: BRI Best.-Nr.: DSP Best.-Nr.: PRI order no.: BRI order no: DSP order no.:

13 VoIP-Gateways / VoIP Gateways 13 IP2000 als Hardwarebasis für PBX geeignet 1 ISDN S2M (PRI) Schnittstellen, separat bis 20 Kanäle freischaltbar zwei separate Ethernet-Schnittstellen, für IP-Routing, redundante Netze mit Einbaurahmen bis zu zwei Geräte auf einer 19-Zoll Höheneinheit verschlüsselte Konfiguration über Web-Interface, Update Manager, Diagnose Aufnahmeschacht für Compact Flash als Fileserver für Ansagen, Voic und Music on Hold SIP und H.323 gleichzeitig, zum Provider und zu den Endgeräten Sicherheit: SRTP (Sprache), SIPS (Signalisierung), HTTPS (Admin) geringe Leistungsaufnahme (12W) Stromversorgung mit Power over Ethernet extrem robuste Hardware, keine rotierenden Teile wie Lüfter oder Festplatten Best.-Nr.: Suitable as hardware basis for PBX 1 ISDN S2M (PRI) interface, 20 channels can be licensed separately Two separate Ethernet interfaces, for IP routing, redundant networks With installation frame up to two devices in one 19 inch height unit Encrypted configuration over web interface, update manager, diagnosis Slot for compact flash as fileserver for announcements, voic and music on hold Simultaneous SIP and H.323, to provider and to terminals Security: SRTP (voice), SIPS (signalling), HTTPS (admin) Low power consumption (12W) Power supply using Power over Ethernet Extremely sturdy hardware, no rotating parts such as fan or hard disk Order no.: Zubehör / Parts: 1 19"-Einbaurahmen für bis zu 2 Geräte Best.-Nr.: " rack for up to 2 devices Order no.: Lizenzen / Licenses: 1 2 PRI Best.-Nr.: PRI order no.: DSP Best.-Nr.: DSP order no.:

14 14 VoIP-Gateways / VoIP Gateways IP800 als Hardwarebasis für PBX geeignet 5 ISDN S0 Schnittstellen, separat freischaltbar TE- oder NT-Modus, Phantomspeisung bis 4W belastbar zum Einschleifen in 2 BRI-Leitungen, mit "Power off loop" zwei separate Ethernet- Schnittstellen, für IP-Routing, redundante Netze mit Einbaurahmen bis zu zwei Geräte auf einer 19-Zoll Höheneinheit Zusammenschaltung mehrerer Gateways mit automatischer Lastverteilung möglich Aufnahmeschacht für Compact Flash als Fileserver für Ansagen, Voic und Music on Hold verschlüsselte Konfiguration über Web-Interface, Update Manager, Diagnose SIP und H.323 gleichzeitig, zum Provider und zu den Endgeräten Sicherheit: SRTP (Sprache), SIPS (Signalisierung), HTTPS (Admin) geringe Leistungsaufnahme (12W) integriertes Netzteil V Stromversorgung alternativ oder redundant mit Power over Ethernet extrem robuste Hardware, keine rotierenden Teile wie Lüfter oder Festplatten Best.-Nr.: Suitable as hardware basis for PBX 5 ISDN S0 interfaces, can be activated separately TE or NT mode, phantom power can feed max. load of 4W For loop through in 2 BRI lines, with "Power off loop" Two separate Ethernet interfaces, for IP routing, redundant networks With installation frame up to two devices in one 19 inch height unit Interconnection of several gateways possible with automatic load distribution Slot for compact flash as fileserver for announcements, voic and music on hold Encrypted configuration over web interface, update manager, diagnosise SIP and H.323 simultaneously, to provider and to the end devices Security: SRTP (voice), SIPS (signalling), HTTPS (admin) Low power consumption (12W) Integrated power supply V Power supply alternatively or redundantly with Power over Ethernet Extremely sturdy hardware, no rotating parts such as fans or hard disks Order no.: Zubehör / Accessories: 1 19"-Einbaurahmen für bis zu 2 Geräte Best.-Nr.: " rack for up to 2 devices Order no.: Lizenzen / Licenses: 2 Netzkabel schweizer Version Best.-Nr.: englische Version Best.-Nr.: italienische Version Best.-Nr.: Power cable Swiss version order no.: UK version order no.: Italian version order no.: BRI Best.-Nr.: BRI order no.: DSP Best.-Nr.: DSP order no.:

15 VoIP-Gateways / VoIP Gateways 15 IP305 für den Einsatz in kleinen Büros und Zweigstellen als Hardwarebasis für PBX geeignet 2 ISDN S0 Schnittstellen, separat freischaltbar NT- oder TE-Modus zum Einschleifen in eine BRI-Leitung zwei separate Ethernet Schnittstellen mit Einbaurahmen bis zu zwei Geräte auf einer 19-Zoll Höheneinheit Zusammenschaltung mehrerer Gateways mit automatischer Lastverteilung möglich Aufnahmeschacht für Compact Flash als Fileserver für Ansagen, Voic und Music on Hold verschlüsselte Konfiguration über Web-Interface, Update Manager, Diagnose SIP und H.323 gleichzeitig, zum Provider und zu den Endgeräten Sicherheit: SRTP (Sprache), SIPS (Signalisierung), HTTPS (Admin) Steckernetzteil V, 45mA Stromversorgung alternativ oder redundant mit Power over Ethernet extrem robuste Hardware, keine rotierenden Teile wie Lüfter oder Festplatten Best.-Nr.: For use in small offices and branch offices Suitable as hardware basis for PBX 2 ISDN S0 interfaces, can be activated separately NT or TE mode to loop through to a BRI line Two separate Ethernet interfaces With installation frame up to two devices in one 19 inch height unit Interconnection of several gateways possible with automatic load distribution Slot for compact flash as fileserver for announcements, voic and music on hold Encrypted configuration over web interface, update manager, diagnosis SIP and H.323 simultaneously, to provider and to the end devices Security: SRTP (voice), SIPS (signalling), HTTPS (admin) Power supply V, 45mA Power supply alternatively or redundantly with Power over Ethernet Extremely sturdy hardware, no rotating parts such as fans or hard disks Order no.: Zubehör / Accessories: 1 19"-Einbaurahmen für bis zu 2 Geräte Best.-Nr.: " rack for up to 2 devices Order no.: Netzteil für IP305 Best.-Nr.: Power supply for IP305 Order no.: Lizenzen / Licenses: 1 2 BRI Best.-Nr.: BRI order no.: DSP Best.-Nr.: DSP order no.:

16 16 VoIP-Gateways / VoIP Gateways IP302 für den Einsatz in kleinen Büros und Zweigstellen mit allen Schnittstellenlizenzen komplett vorinstalliert als Hardwarebasis für PBX geeignet eine ISDN S0 Schnittstelle zwei analoge Schnittstellen, separat freischaltbar zwei separate Ethernet Schnittstellen, für IP-Routing, redundante Netze mit Einbaurahmen bis zu zwei Geräte auf einer 19-Zoll Höheneinheit Aufnahmeschacht für Compact Flash als Fileserver für Ansagen, Voic und Music on Hold verschlüsselte Konfiguration über Web-Interface, Update Manager, Diagnose SIP und H.323 gleichzeitig, zum Provider und zu den Endgeräten Sicherheit: SRTP (Sprache), SIPS (Signalisierung), HTTPS (Admin) gesicherte Fax-Übertragung mit Fax over IP (T.38) Steckernetzteil V, 45mA Stromversorgung alternativ oder redundant mit Power over Ethernet extrem robuste Hardware, keine rotierenden Teile wie Lüfter oder Festplatten Best.-Nr.: For use in small offices and branch offices All interface licenses completely pre-installed Suitable as hardware basis for PBX One ISDN S0 interface Two analogue interfaces, can be activated separately Two separate Ethernet interfaces, for IP routing, redundant networks With installation frame up to two devices in one 19 inch height unit Slot for Compact Flash as Fileserver for announcements, voic and Music on Hold Encrypted configuration over web interface, update manager, diagnosis SIP and H.323 simultaneously, to provider and to the end devices Security: SRTP (voice), SIPS (signalling), HTTPS (admin) Secure fax transmission with Fax over IP (T.38) Power supply V, 45mA Power supply alternatively or redundantly with Power over Ethernet Extremely sturdy hardware, no rotating parts such as fans or hard disks Order no.: Zubehör / Accessories: "-Einbaurahmen für bis zu 2 Geräte Best.-Nr.: " rack for up to 2 devices Order no.: Netzteil für IP302 Best.-Nr.: Power supply for IP302 Order no.: Lizenzen / Licenses: 1 bereits enthalten included

17 Benefits for customers: Door lock switch RTSP stream simulating the web cam Voice, video, keypad and access system in one box H.264 video stream Remote access 2N Helios IP is a one box IP door entry system for ambitious SIP users. It is possible to integrate this product into any IP solution. The IP Video Door Phone is an easy and affordable way of door entry communication from entrance over any distance. It is ideal for any door entry communication environment, the virtual office and all IP video communications for business or residential users. The 2N Helios IP is an advanced IP video door phone based on SIP standard, competitively priced and easy to use. The 2N Helios IP combines professional design and technology features with excellent picture quality, ease of deployment and broad interoperability with 3 rd party SIP products. The 2N Helios IP is the first H.264 IP video door phone that supports real-time high quality video. 2N solution is unique to the market that includes unique features with easy to use and setup. For further information about our products please call or us at To get more information visit

18 18 IP-Telefone/IP Telephones IP-Telefone IP Telephones Fest installierte Telefone mit hohem Funktionsumfang sind insbesondere für das Geschäftsumfeld sehr begehrt. Hier zeigt die Produktpalette ein sehr weites Spektrum an verschiedenen Modellen. Insbesondere der Einsatz mit extremen Anforderungen, wie sie beispielsweise in Telefonzentralen, bei Vieltelefonierern und in rauen Umgebungen auftreten, kann mit den Telefonen und deren Zubehör komplett abgedeckt werden. Die Bedienung der Telefone entspricht dabei immer der üblichen Vorgehensweise und benötigt daher keine Einweisung. Die Nutzung spezieller Sonderfunktionen kann leicht erlernt oder auf frei programmierbare Funktionstasten vorbelegt werden. Die Telefone sind für den Betrieb an der PBX optimiert und können den kompletten Leistungsumfang der Telefonanlage ausnutzen. Alle Telefone arbeiten völlig standardbasiert unter SIP und H.323 und können über Power over Ethernet versorgt werden. Das erspart Verkabelung am Arbeitsplatz und ermöglicht die unterbrechungsfreie Stromversorgung für Notfälle. Ein zweiter Netzwerk-Anschluss ermöglicht das Einschleifen in die PC-Netzwerkleitung oder das Betreiben weiterer Netzwerk-Komponenten am Gerät. Die Palette an Telefongeräten kann durch schurlose Varianten ergänzt werden. In späteren Bereich dieses Katalogs werden die DECT- und WLAN-basierenden Geräte für die PBX vorgestellt. Es können verschiedene Telefone auf den gleichen Teilnehmer konfiguriert werden, so dass ein Optimum an Flexibilität für den Nutzer entsteht. Desktop phones with a wide range of functions are very much in demand especially in the professional sector. The product range has a wide range of different models. telephones and accessories cover every need for use in situations with extreme requirements. For example for telephone switch boards, for frequent users and in harsh conditions. No special instruction is needed to use the telephones as all telephones are easy to use in the usual way. Using the special functions can be learnt easily or can be pre-programmed on to the freely programmable function keys. The telephones have been optimized for use on the PBX and make the most of the complete scope of services provided by the telephone system. All telephones are completely standard based under SIP and H.323 and are capable of using power over Ethernet. That saves installing cables in offices and enables continuous power supply without interruption in an emergency. A second network connection enables a loop through to the computer network circuit or enables further network components to be operated on the device. The range of telephone devices can be complemented with cordless telephones. DECT and WLAN based devices for the PBX are shown later in this catalogue. Several telephones can be configured for each subscriber. This ensures maximum flexibility for the user.

19 IP-Telefone/IP Telephones 19 Display Display Zusätzliche Tasten Additional keys Headsetanschluss Headset interface Ethernet Ethernet Leistungsmerkmale (Auszug) Features (excerpt) IP240 7 x 21 Zeichen, hintergrundbeleuchtet Alphanumerische Tastatur, 7 frei programmierbare Tasten am Display, 8 Partnertasten mit LED-Anzeige, bis zu 3 x 30 Partnertasten DHSG Support (RJ45) 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, Sprachverschlüsselung, Textnachrichten, auch als Gigabit-Variante verfügbar, Power over Ethernet chen, Durchsage, Vermitteln, Rückfrage, Anzeige Nachricht wartet (MWI), Freispre- Class 2 Rückruf bei Besetzt, verschiedene Gruppenfunktionen 7 x 21 characters, back light display Alphanumeric keyboard, 7 freely programmable function keys next to display, 8 partner keys with LED indicator, up to 3 x 30 partner keys DHSG Support (RJ45) 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, also available as Gigabit version, Power over Ethernet Class 2 Voice encryption, text messages, Message waiting indicator (MWI), hands free mode, announcements, switching, consultation calls, call back on busy, various group functions IP230 7 x 21 Zeichen, hintergrundbeleuchtet 7 frei programmierbare Tasten am Display, 8 Partnertasten mit LED- Anzeige, bis zu 3 x 30 Partnertasten DHSG Support (RJ45) 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 2 Sprachverschlüsselung, Textnachrichten, Anzeige Nachricht wartet (MWI), Freisprechen, Durchsage, Vermitteln, Rückfrage, Rückruf bei Besetzt, verschiedene Gruppenfunktionen 7 x 21 characters, back light display 7 freely programmable function keys next to display, 8 partner keys with LED indicator, up to 3 x 30 partner keys DHSG Support (RJ45) 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 2 Voice encryption, text messages, message waiting indicator (MWI), hands free mode, announcements, switching, consultation calls, call back on busy, various group functions IP200 7 x 21 Zeichen Alphanumerische Tastatur, 6 frei programmierbare Tasten am Display ja (RJ11) 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 1 Sprachverschlüsselung, Textnachrichten, Anzeige Nachricht wartet (MWI), Freisprechen, Durchsage, Vermitteln, Rückfrage, Rückruf bei Besetzt, verschiedene Gruppenfunktionen 7 x 21 characters Alphanumeric keyboard, 6 freely programmable keys next to display yes (RJ11) 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 1 Voice encryption, text messages, message waiting indicator (MWI), hands free mode, announcements, switching, consultation calls, call back on busy, various group functions IP110 7 x 21 Zeichen 4 frei programmierbare Tasten mit LED-Anzeige nein 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 1 Sprachverschlüsselung, Textnachrichten, MWI konfigurierbar, Freisprechen, Durchsage, Vermitteln, Rückfrage, Rückruf bei Besetzt, verschiedene Gruppenfunktionen 7 x 21 characters 4 freely programmable keys with LED indicator no 2 x RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 1 Voice encryption, text messages, message waiting indicator (MWI) can be configured, hands free mode, announcements, switching, consultation calls, call back on busy, various group functions IP150 7 x 21 Zeichen keine als Produktvariante mit Kopfhörer für laute Umgebungen RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 1 Sprachverschlüsselung, Textnachrichten, Lauthören, Durchsage, Vermitteln, Rückfrage, Rückruf bei Besetzt, verschiedene Gruppenfunktionen. Auch als explosionsgeschütze Variante IP151 verfügbar. 7 x 21 characters none product version available with headset for loud environments RJ45, 10/100-BASE-TX, Power over Ethernet Class 1 Voice encryption, text messages, speaker phone, announcements, switching, consultation calls, call back on busy, various group functions. Also available as explosion proof version IP151. IP-Telefone in der Übersicht Overview of IP telephones

20 20 IP-Telefone/IP Telephones IP240 + IP-Telefon mit alphanumerischer Tastatur zum Anschluss an die PBX erweiterbar mit bis zu drei Beistellmodulen zu 105 Partnertasten auch als Variante mit Gigabit-Ethernet verfügbar 7 Zeilen Grafikdisplay mit Helligkeitsreglung 7 frei programmierbare Funktionstasten, 8 Partnertasten komplette alphanumerische Tastatur zwei Ethernet-Schnittstellen zum Einschleifen in den PC-Anschluss Steckernetzteil oder Power over Ethernet unterstützt die Protokolle SIP und H.323 steuerbare Headset-Schnittstelle (DHSG) Mehrfachregistrierung, bis zu 6 Registrierungen gleichzeitig TAPI-Schnittstelle für PBX inklusive DSL und VPN Routing-Funktionen für Heimarbeitsplatz Erhältliche Varianten: IP240 Best.-Nr.: (Beistellmodul nicht enthalten, muss als Zubehör bestellt werden) IP240 als Gigabit-Variante Best.-Nr.: (Beistellmodul nicht enthalten, muss als Zubehör bestellt werden) IP telephone with alphanumeric keyboard for connection to the PBX Can be extended with up to 3 extension modules for 105 partner keys Also available as a Gigabit-Ethernet version 7 line graphic display with brightness control 7 freely programmable feature keys, 8 direct dial keys Complete alphanumeric keyboard Two Ethernet interfaces to link through to the PC Power supply or Power over Ethernet Supports the protocols SIP and H.323 Controllable headset interface (DHSG) Multiple registration, up to 6 simultaneous registrations TAPI interface for PBX included DSL and VPN routing functions for home office Available versions: IP240 Order no.: (Individual key module not included. Must be ordered separately) IP240 as Gigabit version Order number: (Individual key module not included. Must be ordered separately) Zubehör / Accessories: 1 Beistellmodul für die IP240 (30 weitere Funktionstasten) Best.-Nr.: Individual key module for IP240 (30 further function keys) Order no.: Steckernetzteil für IP240 Best.-Nr. Eurostecker: Best.-Nr. international: Power supply for IP240 Order no. Euro plug: Order no. international: Headset einseitig für IP240 Best.-Nr.: Headset zweiseitig für IP240 Best.-Nr.: Headset one earpiece for IP240 Order no.: Headset two earpieces for IP240 Order no.:

Virtual PBX and SMS-Server

Virtual PBX and SMS-Server Virtual PBX and SMS-Server Software solutions for more mobility and comfort * The software is delivered by e-mail and does not include the boxes 1 2007 com.sat GmbH Kommunikationssysteme Schwetzinger Str.

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP

Netzwerkkonzept. Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz. Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Netzwerkkonzept Informationsveranstaltung am 03.07.2007 Im Bristol Hotel Mainz Thema: Ideen zum Netzwerkdesign - Switching -WLAN - Security - VoIP Datum: 03.07.2007, Seite: 1 innovaphone Das Unternehmen

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

Unified Communications by innovaphone

Unified Communications by innovaphone Unified Communications by innovaphone Michael Draxler Area Sales Manager CH / AUT mdraxler@innovaphone.com Das Unternehmen Das Unternehmen Produktphilosophie Der mypbx UC Client - LIVE Partnerprogramm

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE

ZK2000SF ACCESS CONTROL ZUTRITTSKONTROLLE ZUTRITTSKONTROLLE ACCESS CONTROL SMPX.xx SMPX.xG ZK2000SF Kommunikation über ISDN oder TCP/IP Intelligenter ler Individuelle Rechteverwaltung Verwaltung von 150.000 Personen Communication via ISDN or TCP/IP

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz

IDS Lizenzierung für IDS und HDR. Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz IDS Lizenzierung für IDS und HDR Primärserver IDS Lizenz HDR Lizenz Workgroup V7.3x oder V9.x Required Not Available Primärserver Express V10.0 Workgroup V10.0 Enterprise V7.3x, V9.x or V10.0 IDS Lizenz

Mehr

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek

VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek Application Note VoIP Test mit HST-3000 und T-Online Anschluss Von Sascha Chwalek T-Online bietet jedem T-DSL Kunden einen kostenlosen VoIP-Anschluss unter der Bezeichnung DSL Telefonie an. Der Dienst

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

The Single Point Entry Computer for the Dry End

The Single Point Entry Computer for the Dry End The Single Point Entry Computer for the Dry End The master computer system was developed to optimize the production process of a corrugator. All entries are made at the master computer thus error sources

Mehr

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell

Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Business-centric Storage How appliances make complete backup solutions simple to build and to sell Frank Reichart Sen. Dir. Prod. Marketing Storage Solutions 0 The three horrors of data protection 50%

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

CX6530. Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access. Keyvi3 Management Software CX6530 MS Access. Keyvi3 Verwaltungssoftware

CX6530. Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access. Keyvi3 Management Software CX6530 MS Access. Keyvi3 Verwaltungssoftware Keyvi3 Verwaltungssoftware Keyvi3 Management Software CX6530 Keyvi3 Verwaltungssoftware CX6530 MS Access Mit der Keyvi Verwaltungssoftware für Clex prime wird die Schließanlage zentral und komfortabel

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

1.1 VoIP - Ruf abgewiesen. 1.3 VoIP - Abbruch eines SIP-Rufs

1.1 VoIP - Ruf abgewiesen. 1.3 VoIP - Abbruch eines SIP-Rufs Read Me System Software 9.1.10 Patch 6 RNA Deutsch Folgende Fehler sind in Systemsoftware 9.1.10 Patch 6 korrigiert worden: 1.1 VoIP - Ruf abgewiesen (ID 19486) Es konnte vorkommen, dass ein eingehender

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT

innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display für die innovaphone PBX DATENBLATT innovaphone IP232 IP-Telefon mit Touch-Display Farbdisplay, 480 x 272 Pixel (4,3 Zoll) Touchscreen Vier-Wege-Wippe zur Navigation Maße: 21,5 x 15 x 3 cm (Basis) Gewicht: ca. 430 g 2 x Gigabit Ethernet:

Mehr

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service

Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service 11. April, 10:15 11:15 Uhr Für jede Unternehmensgröße das Passende: Virtual Desktop Infrastructure mit Remote Desktop Services und Desktop as a Service Matthias Wessner, Principal Architect, Login Consultants

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Technology for you. Media Solutions

Technology for you. Media Solutions Technology for you Media Solutions Media Units / Media Units Media Units Robuste Installationstechnik für jeden Klassenund Schulungsraum Robust installation technology for each class- and conference room

Mehr

1.1 IPSec - Sporadische Panic

1.1 IPSec - Sporadische Panic Read Me System Software 9.1.2 Patch 2 Deutsch Version 9.1.2 Patch 2 unserer Systemsoftware ist für alle aktuellen Geräte der bintec- und elmeg-serien verfügbar. Folgende Änderungen sind vorgenommen worden:

Mehr

Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles

Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles Zusammenfassung Programme, Promotionen, Bundles Chris Schröder chris.schroeder@avad.at Chris AVAD GmbH A-8051 Graz Viktor Franz Strasse 15 T +43 316 258258 0 F +43 316 258258 258 sales@avad.at www.avad.at

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement

O N E SOLUTION. VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement. VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement O N E SOLUTION VIS//ON Overview Module Datacenter and Cablemanagement VIS//ON Übersicht Module Datacenter und Kabelmanagement Ü B E R S C H R I F T A R T I K E L I N N E N S E I T E C O M PA N Y OVERV

Mehr

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16 PS / PS / PC XBOX 60 GAMING HEADSET LX6 CHAT GAME Content Inhalt Lioncast LX6 gaming headset Lioncast LX6 Gaming Headset Inline remote kabelgebundene Fernbedienung MUTE - MIC - ON XBOX PS PS PC RCA splitter

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control

SAP PPM Enhanced Field and Tab Control SAP PPM Enhanced Field and Tab Control A PPM Consulting Solution Public Enhanced Field and Tab Control Enhanced Field and Tab Control gives you the opportunity to control your fields of items and decision

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS)

Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) This press release is approved for publication. Press Release Chemnitz, February 6 th, 2014 Customer-specific software for autonomous driving and driver assistance (ADAS) With the new product line Baselabs

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses;

Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Alarms can be transmitted to a maximum of four email addresses; CBL Communication by light Gesellschaft für optische Kommunikationssysteme mbh No longer failures due to weather conditions! AirLaser Free space optic system for hop lengths up to 2000 m; Designed for

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

innovaphone Wer sind wir?

innovaphone Wer sind wir? innovaphone Wer sind wir? Hersteller von innovativen VoIP-Produkten mit europäischem Telefonverständnis Kernkompetenz liegt in der Forschung und Entwicklung neuer Produkte innovaphone AG ist seit über

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision

Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Infrastructure as a Service (IaaS) Solutions for Online Game Service Provision Zielsetzung: System Verwendung von Cloud-Systemen für das Hosting von online Spielen (IaaS) Reservieren/Buchen von Resources

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400

Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi elmeg IP-S400 Das VoIP-VoVPN-Systemtelefon für den Profi 7-zeiliges Grafikdisplay, beleuchtet 5 frei programmierbare Tasten mit 2-farbigen LEDs 7 Softkeys und 10 Funktionstasten PoE-Unterstützung - kein Steckernetzteil

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch English snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2005 snom technology AG All rights reserved. Version.00 www.snom.com English snom 360 Expansion Module

Mehr

VIDEO GRABBY GRABSTER

VIDEO GRABBY GRABSTER VIDEO GRABBY GRABSTER VHS-Kassetten kinderleicht digitalisieren Unsere Video-Lösungen machen das Digitalisieren von VHS-Kassetten und Material aus anderen analogen Quellen zum Kinderspiel. Einfach anschließen

Mehr

3Com Switch 7757 7-Slot Chassis Bundle Produkt-Nr.: 3C16895

3Com Switch 7757 7-Slot Chassis Bundle Produkt-Nr.: 3C16895 3Com Switch 7757 7-Slot Chassis Bundle Produkt-Nr.: 3C16895 Leistungsmerkmale High performance, convergence-ready, modular Gigabit switch with PoE support The 3Com Switch 7757 chassis bundle provides the

Mehr

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet?

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? Nicht immer soll gleich im ersten Schritt die komplette Telefonanlage ersetzt werden. Aus ökonomischen Gesichtspunkten heraus kann es

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier namhaften

Mehr

SARA 1. Project Meeting

SARA 1. Project Meeting SARA 1. Project Meeting Energy Concepts, BMS and Monitoring Integration of Simulation Assisted Control Systems for Innovative Energy Devices Prof. Dr. Ursula Eicker Dr. Jürgen Schumacher Dirk Pietruschka,

Mehr

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz Software / CRM, ERP and ProjectManagement Work4all CRM 50 User Lizenz page 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Mit dem KOBIL KAAN SIM III haben Sie ein leistungsfähiges

Mehr

Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH

Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH Markus BöhmB Account Technology Architect Microsoft Schweiz GmbH What is a GEVER??? Office Strategy OXBA How we used SharePoint Geschäft Verwaltung Case Management Manage Dossiers Create and Manage Activities

Mehr

Damals & Wie sich die Sicherheit und Anwendbarkeit in VoIP-Netzen

Damals & Wie sich die Sicherheit und Anwendbarkeit in VoIP-Netzen Damals & Heute Wie sich die Sicherheit und Anwendbarkeit in VoIP-Netzen (un)verändert hat 59. DFN-Betriebstagung: VoIP-Forum Norfried Kulawik Leiter ZRBV Heiko Abmeyer Vertrieb Ein paar Fakten zur Hochschule

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

1.1 VoIP - Kein Notruf möglich. 1.2 VoIP - Vorrang von Notrufen

1.1 VoIP - Kein Notruf möglich. 1.2 VoIP - Vorrang von Notrufen Read Me System Software 9.1.10 Patch 4 PED/BED Deutsch Folgende Fehler sind in Systemsoftware 9.1.10 Patch 4 korrigiert worden: 1.1 VoIP - Kein Notruf möglich (ID 19307) In bestimmten Konfigurationen konnte

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

Perinorm Systemvoraussetzungen ab Version Release 2010

Perinorm Systemvoraussetzungen ab Version Release 2010 Perinorm Systemvoraussetzungen ab Version Release 2010 1. DVD Version - Einzelplatzversion Betriebssystem Unterstützte Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista Windows 7 (falls bereits verfügbar) Auf

Mehr

JONATHAN JONA WISLER WHD.global

JONATHAN JONA WISLER WHD.global JONATHAN WISLER JONATHAN WISLER WHD.global CLOUD IS THE FUTURE By 2014, the personal cloud will replace the personal computer at the center of users' digital lives Gartner CLOUD TYPES SaaS IaaS PaaS

Mehr

miditech midiface 4x4

miditech midiface 4x4 miditech midiface 4x4 4In-/4 Out USB MIDI Interface 4 x MIDI In / 4 x MIDI Out USB MIDI Interface 64 MIDI Kanäle 4 LEDs für MIDI Input 4 LEDs für MIDI Output Power LED USB Powered, USB 1, 2 und 3 kompatibel

Mehr

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08

Robotino View Kommunikation mit OPC. Communication with OPC DE/EN 04/08 Robotino View Kommunikation mit OPC Robotino View Communication with OPC 1 DE/EN 04/08 Stand/Status: 04/2008 Autor/Author: Markus Bellenberg Festo Didactic GmbH & Co. KG, 73770 Denkendorf, Germany, 2008

Mehr

infrastructure definitions example versioning

infrastructure definitions example versioning infrastructure definitions example versioning ATLAS9000 GmbH Landauer Str. - 1 D-68766 Hockenheim +49(0)6205 / 202730 Infrastructure documents Storage ATLAS PLM Archives Drawing Circuit Diagram Work Plan

Mehr

GA-LCD-Monitor RTR-SET PV-Vision

GA-LCD-Monitor RTR-SET PV-Vision GA-LCD-Monitor RTR-SET PV-Vision GA-LCD-Monitor RTR-SET PV-Vision Artikelnummer 510 81xx (xx für Zoll z.b. 46) (LOCAL-SET) Item number 510 81xx (xx for Zoll eg 46) (LOCAL-SET) Anzeigentechnik: LCD, 1920

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

Quick Start Guide RED 10

Quick Start Guide RED 10 Quick Start Guide RED 10 Sophos Access Points 1. Preparation Note: Before you begin, please make sure that you have a working Internet connection. Congratulations on your purchase of the Sophos RED security

Mehr

HiPath OpenOffice ME Description

HiPath OpenOffice ME Description HiPath OpenOffice ME Description We are now Unify. This document references our previous company name; all othercontent is still valid and correct. For further information, please visit unify.com HiPath

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Microsoft Partner Network. Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network

Microsoft Partner Network. Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network Microsoft Partner Network Janaina Poeta jpoeta@microsoft.com Marketing Manager Microsoft Partner Network Inhalt Vorteile Microsoft Partner Network Änderungen in den Partnerstufen Änderungen in den Kompetenzen

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Ralf M. Schnell Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Was ist Server Core? Warum Server Core? Was kann man damit machen? Was kann man damit nicht machen? Server Core: Installation Server Core:

Mehr

Technische Spezifikation ekey FW update

Technische Spezifikation ekey FW update Technische Spezifikation ekey FW update Allgemein gültig Produktbeschreibung Mit dem ekey Firmware update kann bei allen ekey home Fingerscannern und Steuereinheiten eine Softwareaktualisierung durchgeführt

Mehr

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Version 1.0 (09/2009) TV8379 1. Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses 24VAC Outdoor Netzteils. Mit diesem

Mehr

Whitepaper Oktober 2009. Fax mit Exchange 2010 und OfficeMaster Gate

Whitepaper Oktober 2009. Fax mit Exchange 2010 und OfficeMaster Gate Whitepaper Oktober 2009 Fax mit Exchange 2010 und OfficeMaster Gate Copyright and Legal Notice. All rights reserved. No part of this document may be copied, in any way, without written approval from Ferrari

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr