Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm"

Transkript

1 Prof. Dr. Hans-Christoph Hobohm Wissenschaftliche Publikationen und Aktivitäten (last update: weitere Informationen: Zeitschriften und Reihen Bibliotheken der Welt, hrsg. zus. mit Rolf Busch. Bad Honnef: Bock+Herchen, 2005ff. Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, Loseblattsammlung hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2002ff. (vier jährliche Aktualisierungen) INSPEL - International Journal of Special Libraries, Editor in chief ( ) Information - Wissenschaft und Praxis, Mitglied des Redaktionsbeirats für das Themengebiet: "Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen" Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst: Kultursoziologie + Kunstsoziologie. Bonn: Informationszentrum Sozialwissenschaften, Lieferungen pro Jahr. (Bearbeiter) Sozialwissenschaftlicher Fachinformationsdienst: Bildungssoziologie. Bonn: Informationszentrum Sozialwissenschaften, Lieferungen pro Jahr. (Bearbeiter) Monographien Informationswissenschaft zwischen virtueller Infrastruktur und materiellen Lebenswelten: Proceedings des 13. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2013), hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm unter Mitarbeit von Judith Pfeffing. Glückstadt: W. Hülsbusch, S. Online verfügbar unter fhpotsdam/solrsearch/index/search/searchtype/collection/id/ Müller, Lars; Szepanski, Christoph; Wetzel, Thomas; Hobohm, Hans-Christoph; Pfeffing, Judith: Praxis im Umgang mit medizinischen Forschungsdaten. DCT Befragungsergebnisse. (Bericht im BMBF Forschungsprojekt DataCreativity Tools for Innovation and Research (DCT). Fachhochschule Potsdam. Potsdam, S. Online verfügbar unter fhpotsdam/frontdoor/deliver/index/docid/428/file/dctbefragungsergebnisse.pdf. Handbuch Forschungsdatenmanagement, hrsg. zus. m. Stephan Büttner und Lars Müller. Bad Honnef: Bock+Herchen, S. Bibliotheken der Welt: Die Vereinigten Staaten von Amerika, hrsg. zus. mit Rolf Busch. Bad Honnef: Bock+Herchen, DIN A 4, 43 S., zahlr. Abb. Bibliotheken der Welt: Finnland, hrsg. zus. mit Rolf Busch. Bad Honnef: Bock+Herchen, DIN A 4, 32 S., zahlr. Abb. Knowledge Management - Libraries and Librarians Taking Up the Challenge, ed. by Hans- Christoph Hobohm, München: Saur, (IFLA publications; 108) S. Global Special Issue on the Global 2000 Conference, the second World-wide conference on Special Librarianship in Brighton (UK) October 2000, INSPEL 34 (2000) 3/4 (editor) S. Weiter auf dem Weg zur Virtuellen Bibliothek. Praxis, Projekte, Perspektiven. Proceedings der 2. InetBib-Tagung vom März 1997 in Potsdam erw. Aufl. - Dortmund,

2 Publikationsliste Hobohm, Seite 2 Potsdam: Universitätsbibliothek Dortmund, (Herausgeber zus. mit Beate Tröger) S. Wissen in elektronischen Netzwerken. Beiträge zur Strukturierung und zum Retrieval von Information im Internet. Oldenburg: BIS, 1996 (Herausgeber in Zusammenarbeit mit H.J. Wätjen) S. Roman und Zensur zu Beginn der Moderne. Vermessung eines sozio-poetischen Raumes (Paris ). - Frankfurt, New York: Campus, 1992 (Studien zur Historischen Sozialwissenschaft) S. Unselbstständige Veröffentlichungen Hobohm, Hans-Christoph; Groeneveld, Imke; Imhof, Andres: Schlüsselkompetenzen in Informationsberufen. Erste Ergebnisse aus dem Projekt AKIB der Fachhochschule Potsdam. In: BuB. Forum Bibliothek und Information 65,7/8 (2013), Bibliothek im Wandel. In: Kuhlen, Rainer u.a. (Hgs.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 6. Aufl., Berlin: de Gruyter, Kap. D12, S Informationsverhalten (Mensch und Information). In: Kuhlen, Rainer u.a. (Hgs.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 6. Aufl., Berlin: de Gruyter, Kap. A9, S Erhebungsmethoden in der Informationsverhaltensforschung. In: Kuhlen, Rainer u.a. (Hgs.): Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. 6. Aufl., Berlin: de Gruyter, Kap. A12, S Müller, Lars; Wetzel, Thomas; Hobohm, Hans-Christoph; Schrader, Thomas (2012): Creativity Support Tools for Data Triggered Hypothesis Generation. In: Vincent C. S. Lee und Kok-Leong Ong (Hg.): 2012 Seventh International Conference on Knowledge, Information and Creativity Support Systems (KICSS). Melbourne, Australia, November Los Alamitos; Washington; Tokyo: IEEE / CPS, S Müller, Lars; Wetzel, Thomas; Hobohm, Hans-Christoph: Auf kreativen Wegen von Daten zum Wissen am Beispiel medizinischer Forschungsdaten. In: Bernhard Mittermaier (Hg.): Vernetztes Wissen - Daten, Menschen, Systeme. 6. Konferenz der Zentralbibliothek Forschungszentrum Jülich, Jülich: Forschungszentrum, 2012 (Reihe Bibliothek / Library, 21), S Can Digital Libraries Generate Knowledge? In: M. Thaller (ed.): Proceedings of the Cologne Dialogue on Digital Humanities, Cologne Wahn Manor, April 2012 (spec. issue of Historical Social Research 37,3 (2012), S Information und Wissen. In: Gradmann, Stefan; Umlauf, Konrad (Hgs.): Handbuch Bibliothek. Stuttgart/Weimar: J.B. Metzler, S Strategisches Informationsmarketing. Ziele- und Strategien im strategischen Marketing und ihre Umsetzung im operativen Marketing. In: U. Georgy; F. Schade (Hgs): Praxishandbuch Bibliotheksund Informationsmarketing. Berlin: de Gruyter, 2012, S Einführung. Zus. m. Stephan Büttner und Lars Müller, in: Büttner, Stephan; Hobohm, Hans- Christoph; Müller, Lars (Hrsg.): Handbuch Forschungsdatenmanagement. Bad Honnef : Bock + Herchen, 2011, S Research Data Management. Zus. m. Stephan Büttner und Lars Müller, in: Büttner, Stephan; Hobohm, Hans-Christoph; Müller, Lars (Hrsg.): Handbuch Forschungsdatenmanagement. Bad Honnef: Bock + Herchen, 2011, S Informationswissenschaftler im Forschungsdatenmanagement. Zus. m. Stephan Büttner und Stefanie Rümpel, in: Büttner, Stephan; Hobohm, Hans-Christoph; Müller, Lars (Hrsg.): Handbuch Forschungsdatenmanagement. Bad Honnef : Bock + Herchen, 2011, S

3 Publikationsliste Hobohm, Seite 3 Im Beruf zum akademischen Abschluss : Erfahrungen des ersten Kurses der Fernweiterbildung "Bibliotheksmanagement" an der Fachhochschule Potsdam. Zus. m. Harald Arends, in: BuB. Forum Bibliothek und Information 63 (2011), Nr. 10, S Auf dem Weg zu den Paradiesen des visuellen Web 3.0 : Einführungsvortrag zum zweiten Potsdamer I-Science Tag. In: Information. Wissenschaft und Praxis 62 (2011), Nr. 5, S Wissensmanagement und Projektorganisation. In: Exit Matters. Auf dem Weg in die Projektgesellschaft. Hrsg. von Jürgen Kunze, Desiree Ladwig und Michael Hartmann. Frankfurt/M.: Lang, 2011, S % Regel, Alltagsinformationssuche, Angst, Anspruchsberechtigter, Archival Intelligence, Aufgabe, Aufmerksamkeit, b2i, Ba, Balanced Scorecard, Bangemann Bericht, Benutzermodell, Benutzerorientierung, Benutzerverhalten, Benutzerzufriedenheit, Benutzungsforschung, Bibliotheksangst, Bourdieu, Pierre, Browsing, Conceptions of Library and Information Science, Derrida, Jacques, Dervins Sense Making Theorie, DIKW Hierarchie, Domain Analysis, Durrance's "Willingness to Return"-Studien, Ellis' Modell der Informationssuche, Empfänger, Ethnographischer Ansatz, Fachinformationspolitik, Fachinformationsprogramm, Feldanalyse von Lewin, Filtermodell (der Kommunikation), Foucault, Michel, Free Access to Information and Freedom of Expression (IFLA Committee), Grounded Theory Ansatz, Hayek, Friedrich August von, Heterotopie. Lemmata in: Lexikon der Bibliotheks- und Informationswissenschaft. Hg. v. K.Umlauf u. St.Gradmann. Stuttgart: Hiersemann, S.1, 13, 18, 20, 27, 36, 37, 49, 51, 52, 63-64, 64, 64-65, 65, 66, 93-94, 128, 132, 170, 197, 197, , , 246, , , 281, , 295, , 321, 325, 328, 364, 380, 385. Data Librarianship Rollen, Aufgaben, Kompetenzen. In: Ein neuer Blick auf Bibliotheken. 98. Deutscher Bibliothekartag in Erfurt 2009, hrsg.v. U.Hohoff u. C. Schmiedeknecht. Hildesheim u.a.: Georg Olms, 2010, S [zus. m. Heinz Pampel und Roland Bertelmann; erweiterte Fassung veröffentlicht als: Working Paper Nr. 144, Rat für Sozial- und WirtschaftsDaten (RatSWD), 22 S., Berlin Mai 2010] Informationswissenschaft in Potsdam. Ein langer Weg zum Singular. In: BRaIn - Potsdamer Beiträge und Reportagen aus den Informationswissenschaften, H. 4. (2009) Online verfügbar unter Die berufsbegleitende Fernweiterbildung Bibliothek an der Fachhochschule Potsdam. Hintergründe und erste Erfahrungen. In: Schütte, Sandra (Hg.): 10 Jahre FaMI - ein Beruf emanzipiert sich!? Eine Festschrift. Bad Honnef: Bock + Herchen, 2009, S [zus. m. Heike Stadler]. Wir brauchen Informationswissenschaftler als Ökokrieger. Berufsfeldtagung des Fachbereichs Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam. In: BuB Forum Bibliothek und Information, 61 (2009), 7-8, S [auch in: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, 56 (2009) (ungekürzt)] Wie werden innovative Ideen aufgespürt und umgesetzt? Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Trendbeobachtung an deutschen Bibliotheken. In: BuB Forum Bibliothek und Information, 61 (2009), 6, S [zusammen mit einer Seminargruppe]. Das Verhältnis zur Dokumentation - Fachinformationspolitik in den 70er und 80er Jahren in der Bundesrepublik Deutschland. In: Vodosek, Peter; Arnold, Werner (Hgs.): Auf dem Wege in die Informationsgesellschaft. Bibliotheken in den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Wiesbaden: Harrassowitz, 2008 (Wolfenbütteler Schriften zur Geschichte des Buchwesens, 43), S Les bibliothèques sont-elles rentables?. In : Bulletin des Bibliothèques de France. 53 (2008), 64-68

4 Publikationsliste Hobohm, Seite 4 Bibliothek(swissenschaft) 2.0. Neue Auflage oder Wende in Forschung und Lehre? In: LIBREAS. Library Ideas (3/4 2007), Wissensmanagement für die Informationswissenschaften Nutzerfeedback zum Wissenschaftsportal b2i. In: Information in Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft. 29. Online-Tagung der DGI / 59. Jahrestagung der DGI. Frankfurt am Main, Oktober 2007, hrsg. v. Marlies Ockenfeld, Frankfurt/M: DGI, 2007, S Zus. mit Annette Bassenge, Elke Bernsee, Karen Falke, Maxi Kindling und Christoph Nitrowski. Rechnen sich Bibliotheken? Vom Nutzen und Wert ihrer Leistungen. In: BuB Forum Bibliothek und Information, 59 (2007), Was sind Bibliotheken wert? In: BuB Forum Bibliothek und Information, 59,1 (2007), Die Informationswissenschaften in der Virtuellen Fachbibliothek Bibliotheks-, Buch- und Informationswissenschaften "b2i". In: Content. Proceedings der 28. Online-Tagung / 58. Jahrestagung der DGI, Frankfurt a.m Oktober 2006, hrsg. v. M. Ockenfeld, Frankfurt a.m.: DGI, 2006, S zusammen mit Christoph Nitrowski. Wissensklüfte von (Null) Mengen und (Un) Summen - Leerstand und Fülle in der Informationsgesellschaft. In: CIVITAS - Leerstand und Fülle. Arbeit! Arbeit! Arbeit? Eine interdisziplinäre Veranstaltungsreihe der Fachhochschule Potsdam, hrsg. von Helene Kleine. Potsdam 2006, Was sollten uns Bibliotheken wert sein? In: kommunalpolitische blätter, 7 (2006), Bibliotheken.pdf New Library Education in North Korea. In: SET Bulletin - IFLA Section on Education & Training, 7, 2 (2006), Persönliche Literaturverwaltung im Umbruch. Vom Bibliographie-Management zum Social Bookmarking. Anmerkungen zu EndNote, Reference Manager, Refworks und Connotea. In: Information. Wissenschaft und Praxis, 56, 7 (2005), Der Bibliotheks-Bachelor. Oder was ist wirklich neu am neuen Berufsbild des Bibliothekars? In: Die innovative Bibliothek. Elmar Mittler zum 65. Geburtstag, hrsg. v. Erland Kolding Nielsen, Klaus G. Saur und Klaus Ceynowa, München: Saur, 2005, S Bibliothek als Zensur. In: Bibliothek leben. Das deutsche Bibliothekswesen als Aufgabe für Wissenschaft und Politik. Festschrift für Engelbert Plassmann zum 70. Geburtstag, hrsg. v. Gerhard Hacker und Torsten Seela, Wiesbaden: Harrassowitz, 2005, S Desiderate und Felder bibliothekswissenschaftlicher Forschung. In: Bibliothekswissenschaft quo vadis? = Library Science quo vadis? Eine Disziplin zwischen Traditionen und Visionen ; Programme Modelle Forschungsaufgaben. Mit einem Geleitwort von Guy St. Clair und einem Vorwort von Georg Ruppelt, hrsg. v. Petra Hauke, München: Saur, 2005, S Bibliotheken. in: Grundlagen der praktischen Information und Dokumentation. Band 1 Handbuch zur Einführung in die Informationswissenschaft und -praxis, hrsg. v. Rainer Kuhlen, Thomas Seeger und Dietmar Strauch, München: Saur, 2004, (plus 16 Glossarbegriffe in Band 2)

5 Publikationsliste Hobohm, Seite 5 Strauch.pdf Operatives Management. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2004 (Kap. 3.9) Knowledge Management: Libraries and Librarians Taking Up the Challenge. An Overview. In: Knowledge Management - Libraries and Librarians Taking Up the Challenge, ed. by Hans-Christoph Hobohm, München: Saur, 2004, S (IFLA publications; 108) Innovationen initiieren und Veränderungen zum Erfolg bringen. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2003, S. Kap Das Neue Steuerungsmodell. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2003 (Kap ). Bibliothek als Bild und Gedächtnis. In: Civitas. Bildersturm und Gedächtnis. Eine multimediale Dokumentation der Ringvorlesung der FH Potsdam im Wintersemester 2001/2002, hrsg v. H.-C. Hobohm (bearb. von N. Ritter u. J. Friedrich), Potsdam: Fachhochschule (CD-ROM) Grundlagen des Management. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2002 (Kap. 3.1). Strategisches Management. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2002 (Kap. 3.3). Marketing. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans- Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2002 (Kap. 3.4). Kundenbindung und Qualitätsmanagement. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2002 (Kap. 3.5). Informationsdienstleistungen. In: Erfolgreiches Management von Bibliotheken und Informationseinrichtungen, hrsg. v. Hans-Christoph Hobohm und Konrad Umlauf, Hamburg: Dashöfer, 2002 (Kap. 8.2, zus. mit Frank Daniel). Bibliothek Mythos, Metapher, Maschine. Oder: Der Ort der Bibliothek in der Lebenswelt der Stadt. In: Civitas. Geometrie und Lebenswelt. Eine Ringvorlesung zur Stadt, hrsg v. H. Kleine, Potsdam: Fachhochschule 2001, Wie viel Bibliothek braucht die Gesellschaft? Wie viel Bibliothek braucht die Stadt? In: Zukunft der Bibliothek, hrsg. R. Busch. Berlin: FU, 2001, S Kulturkontakt durch Internet. In: Slawistik, Baltistik und Balkanologie in einem neuen Europa, 29. ABDOS-Tagung, Berlin, 29. Mai -1. Juni 2000, zusg. von Franz Görner, Berlin Staatsbibliothek zu Berlin, 2000, S (Staatsbibliothek zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz, Veröffentlichungen der Osteuropa-Abteilung; 27) Jedem seine Datenbank. Bibliographiesoftware im Vergleich. In: nfd. Information - Wissenschaft und Praxis, 51,7 (2000), S Marketing elektronischer Publikationen. In: Wissenschaft Online. Elektronisches Publizieren in Bibliothek und Hochschule, hrsg.v. Beate Tröger, Frankfurt: Klostermann, 2000, S Social Science Information & Documentation - Time For a State of the Art? In: INSPEL 33(1999),

6 Publikationsliste Hobohm, Seite 6 Die veränderten wissenschaftlichen Informationsflüsse und ihre Auswirkungen auf die "Fachinformation" in der Neuen Wissensordnung. In: Konfigurationen. Zwischen Kunst und Medien, hrsg. v. S.Schade u. G.C.Tholen. München: Fink, 1999 [auf Begleit-CD ROM: file:///d /projekte/idensen/hobohm.htm, sowie: Formation initiale et formation continue dans la République Fédérale d'allemagne. In: Formation continue en bibliothèques. 2e semestre Villeurbanne: ENSSIB, 1999, S [zus. mit Edeltraut Frankenstein]. Die Bedeutung der Öffentlichen Bibliothek für die Stadt - Orientierung auf die Informationsgesellschaft. In: Die öffentliche Bibliothek: Informationszentrum für die Bevölkerung, für Bildung und Wirtschaft, Materialien des deutsch-russischen Seminars, Moskau-Rjasan, September 1998, hrsg. vom Goethe Institut Moskau zus. mit der Bibliothekarischen Auslandsstelle des BDB und dem Überregionalen Verband der Wirtschaftsbibliotheken (Moskau); Redaktion: I.B. Michnowa u.a.. Moskau 1999, S (russissch), (deutsch), (englisch). Social Science Information & Documentation. In: World Social Science Report. Paris: Unesco, 1999, S [Preprint: Was Bibliotheken wert sind. Die wirtschaftliche Bedeutung der Bibliothek und ihre Ausrichtung auf die Informationsgesellschaft. In: Buch und Bibliothek, 51 (1999) [Preprint: Qualität und Nutzerorientierung bei bibliothekarischen Internetprojekten - marketingstrategische Überlegungen zu den neuen Dienstleistuungen. In: Kundenservice zwischen Quantität und Qualität. Proceedings der 3. InetBib-Tagung, März in Köln, 2. erw. Aufl. hrsg. v. B. Jedwabski u. J. Nowak, Dortmund: Universitätsbibliothek, 1998, S Management von Informationseinrichtungen. Zur Einführung einer neuen Rubrik in den nfd. In: nfd - Information -Wissenschaft und Praxis, 49 (1998), 179f. [zus. mit Werner Schwuchow] Qualität und Kundenzufriedenheit als Managementkriterien für Informationseinrichtungen. In: Schritte zur Qualitätsverbesserung von Bildungsinformationssystemen. Proceedings der 5. GIB-Fachtagung, 1. und 2. Oktober 1997 in Halle, hrsg. v. A.Botte, D. Rusch-Feja u. R. Theers. - Berlin: GIB, 1998, S [Reprint in: Berufsfeld Bibliothek. Kommunikation - Kundenorientierung - Qualitätsmanagement, hrsg v. R. Busch. Berlin: FU, Referat Weiterbildung, 1998, S ] - Changing the Galaxy: the transformation of a printed journal to the Internet. In: FirstMonday, 2 (1997) n Auf dem Weg zur lernenden Organisation: neue Managementkonzepte für die Digitale Bibliothek. In: Bibliothek. Forschung und Praxis, 21 (1997) Zur Ausbildung von Diplombibliothekaren für den Dienst an Öffentlichen Bibliotheken in der Fachhochschule Potsdam. In: Weitblick. Mitteilungsblatt der Bibliotheken in Berlin und Brandenburg, 1997, H. 3, S Vom Leser zum Kunden - Randbedingungen der Nutzerorientierung im Bibliotheksbereich. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, 44 (1997) Managementausbildung für Spezialbibliothekare. Neue Anforderungen, neue Modelle? In: 50 Jahre ASpB - Dienstleistungen für die Zukunft. 26. Arbeits- und Fortbildungstagung der ASpB/Sektion 5 im DBV, proceedings bearb. v. M. Reich. - Karlsruhe 1997, S

7 Publikationsliste Hobohm, Seite 7 The Impact of New Technology on Libraries. In: INSPEL, 30 (1996) n 4, pp Die Datenbanken des IZ Sozialwissenschaften auf der CD-ROM WISO - eine Nutzungsanalyse. In: Informationsservice des IZ Sozialwissenschaften, hrsg. v. J.Krause u. M.Zimmer, Bonn, Berlin: Informationszentrum Sozialwissenschaften, 1996, S Sharing Resources in European Social Science Information and Documentation: the Project ESIS. In: Social Sciences in Transition : Social Science Information Needs and Provision in a Changing Europe, hrsg. v. Heinrich Best, Ulrike Becker u. Arnaud Marks. Bonn, Berlin: Informationszentrum Sozialwissenschaften, 1996 (Europe in Comparison; 4), S Sozialwissenschaften auf CD-ROM: Eine Nutzungsanalyse. In: "Zukunft durch Information", Proceedings des Deutschen Dokumentartags 1995: Potsdam September 1995, hrsg. v. Wolfram Neubauer, Frankfurt/M.: DGD, 1995, S (in Zusammenarbeit mit Renate Ohly) Cui Bono? Informationsarbeit für die Sozialwissenschaft. In: Mensch - Gesellschaft! Proceedings der VIII. Tagung für angewandte Soziologie März 1994, Universität zu Köln, hrsg. v. Heine von Alemann, Opladen: Leske+Budrich, 1995, S Daten in Netzen - Wissen in Netzen: Informationssuche und Informationsethik in Computernetzen. In: Aufbau und Erschließung begrifflicher Datenbanken. Beiträge zur bibliothekarischen Klassifikation. Eine Auswahl von Vorträgen der Jahrestagungen 1993 und 1994 der Gesellschaft für Klassifikation, hrsg. v. Hermann Havekost u. Hans-Joachim Wätjen, Oldenburg: BIS, 1995, S Entering the New Market Place: on the Role of Traditional Social Science Information Providers within the Internet Community. In: IFLA Journal, 21 (1995), S Die Einführung qualitäts- und kundenorientierter Instrumente für Informationsdienstleistungen am Beispiel des Informationszentrums Sozialwissenschaften. In: "Blick Europa! Informations- und Dokumentenmanagement", Proceedings des Deutschen Dokumentartags 1994: Trier September 1994, hrsg. v. Wolfram Neubauer, Frankfurt/M.: DGD, 1994, S (in Zusammenarbeit mit Matthias Stahl) Stand der Europäischen Forschungsinformation. Zur Konferenz: "Current Research Information in Europe". In: Nachrichten für Dokumentation, 45 (1994) S Informationsmittel für sozialwissenschaftliche Fragen: das Informationszentrum Sozialwissenschaften (IZ). In: Informationsmittel für Bibliotheken, 1 (1993) S Online vs print. Medienspezifische Qualitätsanforderungen im Zeitalter des Mehrwerts. In: Proceedings des Deutschen Dokumentartags 1993: "Qualität und Information" 28. bis 30. September 1993, Friedrich Schiller Universität Jena, hrsg. von Wolfram Neubauer, Frankfurt: DGD, 1994, S Informationen für die Sozialwissenschaften: Ökonomische und strukturelle Rahmenbedingungen und Entwicklungsperspektiven. In: Fachinformation im Spiegel der Konjunktur. 15. Online-Tagung der DGD, Proceedings, hrsg. v. Wolfram Neubauer u. Petra Schubert-Scheinmann. Frankfurt: DGD, (DGD-Schrift (OLBG-14) 2/93), S Historia ex machina. Voraussetzungen neuer Methoden des EDV-Einsatzes in der Geschichtswissenschaft: von der Textanalyse bis zur Simulation. In: Heinrich Best; Helmut Thome (Hgs.): Neue Methoden der Analyse historischer Daten. - Sankt Katharinen: Scripta Mercaturae, 1991, S Die Aufklärung im Exil. Zensur im Frankreich des 18. Jahrhunderts. In: Der Zensur zum Trotz: Das gefesselte Wort und die Freiheit in Europa. Katalog zur Ausstellung in der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel. - Weinheim: VCH, 1991, S [inkl. Bereitstellung und Erläuterung von 20

8 Publikationsliste Hobohm, Seite 8 Exponaten zur Ausstellung] Der ästhetische Text als Depositum von Weisheit. In: Aleida Assmann (Hg.): Weisheit. - München: Fink, 1991 (Archäologie literarischer Kommunikation 3), S Establishing a Reconstructive Metasource on Censorship of Novels in the Early French Enlightenment. In: Heinrich Best u.a. (Hgs.): Cologne Computer Conference, Uses of the Computer in the Humanities and Social Sciences. - München u.a.: Saur, 1991, S ; ebenfalls in: History Microcomputer Review, Pittsburg, 6 (1990) Der geheime Lehrplan: Anlaß und Methode der EDV-Ausbildung in den Geistes- und Sozialwissenschaften. In: Proceedings der 11. Frühjahrstagung der Online-Benutzergruppe in der Deutschen Gesellschaft für Dokumentation, Frankfurt: DGD, (DGD-Schrift (OLBG-10) 1/90), S Le roman français à l'aube des Lumières. Analyse sociale de la production romanesque et de sa censure, In: Studies on Voltaire and the Eighteenth Century, Oxford; n 265 (1989), S L'histoire informatisée: intelligente, artificielle ou simulée? In: Enseignement publique et informatique, Paris; n 56 (1989), S ; wieder in: Gérard Laudin u. Edgar Mass: Représentations de l'histoire. Köln: Janus, 1993, S Schrift im Photoroman: Mediengrenze oder Metalepse? In: Lendemains. Etudes comparées sur la France / Vergleichende Frankreichforschung, 13,49 (1988), S Using Databases for Everyday Work in Literary History. Exchange and Standardisation Problems. In: Standardisation et échange de bases de données historiques, hrsg. v. J.P. Genet. - Paris: Editions du CNRS, 1988, S Jede Macht ist sich selbst die Nächste: zur personalen und sozialen Dimension von Zensur. In: "Unmoralisch an sich...": Zensur im 18. und 19. Jahrhundert, hrsg. v. H.G. Göpfert u. E. Weyrauch. - Wiesbaden: Harrassowitz, 1988 (Wolfenbütteler Schriften zur Geschichte des Buchwesens, 13), S Menschenfressen in effigie. Anmerkungen zur Photophobie bei Michel Tournier. In: Michel Tournier, hrsg. v. P.E. Knabe. - Köln: dme, (Kölner Schriften zur Romanischen Kultur; 12), S Der Diskurs der Zensur. Zur empirischen Analyse literarischer Zensur am Beispiel der Romanzensur in Paris In: Zur Geschichte von Buch und Leser im Frankreich des Ancien Régime. Beiträge zu einer empirischen Rezeptionsforschung, hrsg. v. G. Berger. - Rheinfelden: Schäuble, 1986, S Der Diskurs der Zensur. Zum Wandel der literarischen Zensur zur Zeit der 'proscription des romans' (Paris, 1737). In: Romanistische Zeitschrift für Literaturgeschichte / Cahiers d'histoire des Littératures Romanes, 10 (1986), S Vom Schwinden der Sprache. (Zu: Droit de regards. von Marie-Françoise Plissart mit einer "Lektüre" von Jacques Derrida. - Paris: Minuit, 1985.) In: Spuren. Zeitschrift für Kunst und Gesellschaft. Nr. 14 Januar/Februar 1986, S Le progrès de l'encyclopédie. La censure face au discours encyclopédique. In: L'Encyclopédie et Diderot, hrsg. v. E. Mass u. P.E. Knabe. - Köln: dme, (Kölner Schriften zur Romanischen Kultur, 2 / Textes et documents de la société française d'études du XVIIIe siècle), S

9 Publikationsliste Hobohm, Seite 9 Elektronische Publikationen Google+-Seiten z.b. zum Masterstudiengang an der FH Potsdam [2011 ] Twitter Postings zu Konferenzen und informationswissenschaftlichen News: Feeds: hobohm, ISI2013, Stadt-der-Stroeme [2009 ] LIS in Potsdam Weblog zum Thema Library and Information Science aus Potsdamer Perspektive: [2006 ] Facebook-Seiten zur Alumni- und Studentenbetreuung [2006 ] Themen-Wiki zu einzelnen Themengebieten aus dem Bereich der Informationswissenschaften: bzw. [ ] Thema Management und Organisation im Bibliotheksportal.de [ ] Rechnen sich Bibliotheken. Vom Nutzen und Wert ihrer Leistungen. ekz-skripte CIVITAS 2 - Bildersturm und Gedächtnis, eine multimediale Dokumentation der Ringvorlesung der FH Potsdam im Wintersemester 2001/2002, bearb. von Nicole Ritter und Jana Friedrich (CD-ROM und HTML Version) Text- und Lehrbuch zum Bibliotheksmanagement, bundesweite, kooperative Initiative: [1997- ] teilweise migriert auf Bibliotheksportal.de Rubrik: Management und Organisation SSID - Social Science Information and Documentation. Bibliography, begr. v. K. Ruokonnen, interaktive Version: Changing the Galaxy: the transformation of a printed journal to the Internet. In: FirstMonday, 2 (1997) n 11. "Leistungsmessung (performance measurement) in Bibliotheken und Informationseinrichtungen" - Kapitel eines kooperativen elektronischen Lehrbuchs zu Fragen des Managements in Bibliotheken, AG Management des VdDB Social Science Virtual Library: Electronic INSPEL - International Journal of Special Libraries: Moderation der listserv-discussion list: "SOC-LIB" (auf: "Forum for Social Science Libraries" [ ] Moderation der listserv-discussion list "BIBMAN-L" von Dozenten des Faches "Bibliotheksmanagement" an deutschen Ausbildungsstätten Moderation der listserv-discussion list "BIP-L" zur Zukunft der Bibliotheken innerhalb der Brandenburger Informationsstrategie BIS2006 (geschlossene Liste) Initiierung der ersten Entwicklung des WWW-Angebots der Fachhochschule Potsdam und speziell des Fachbereichs ABD (1995/1996): Entwicklung und Produktion eines WWW-Angebots für das Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Technologie des Landes Brandenburg (1995): Technologie-Hotline Brandenburg: Federführung bei der Entwicklung des GESIS-Gophers: "Sozialwissenschaften im Internet" (1994/95):

10 Publikationsliste Hobohm, Seite 10 CD-ROM WISO III, herausgegeben in Zusammenarbeit mit GBI und Dataware Technologies München (korporative Herausgeberschaft) Diskettendienst Sozialwissenschaften, halbjähriger Informationsdienst in sieben Facetten zu neuer Literatur sozialwissenschaftlicher Teildisziplinen, maschinenlesbare Daten mit Retrievalmodul unter LARS (korporative Herausgeberschaft) Rezensionen / Reviews / Reports [im Interview]: Unser Wissensmanagement hat sich geändert : Interview durchgeführt von Klaus Lüber, Goethe-Web-Site. Juli [Tagungsbericht] Sind Content und Qualität wichtiger als neue Tools und automatische Services? Bericht zur APE2012 Academic Publishing Europe, Januar 2012 in Berlin In: Password. Der unabhängige Newsletter für Informationsprofis. Nr. 3, 2012, S (Langfassung des Beitrags: [Rezension] Tina Piazzi, Stefan M. Seydel, rebell.tv AG: Die Form der Unruhe. Bd. 1., Das Statement: die aktuelle Metamorphose der sozialen Frage: vom Buchdruck zum Computer; Collagierung eines Suchprozesses zum Umgang mit Informationen. Hamburg: Junius, S. : u berw. Ill.; 28 cm. ISBN , kart.; 29,90 Euro, 48,90 sfr (freier Pr.); Bd. 2., Die Praxis: vom Buchdruck zum Computer; Handlungsprinzipien zum Umgang mit Informationen auf der Höhe der Zeit. Hamburg: Junius, S.: graph. Darst.; 15 cm. ISBN kart.; 7,90 Euro, ca. 12,50 sfr (freier Pr.) [In. Information Wissenschaft und Praxis, 62 (2011), S ] [im Interview] Information und Dokumentation. Studiengang soll ohne Berücksichtigung der gegenwärtigen Erfolge und zukünftigen Arbeitsmarktchancen abgewickelt werden, Interviewer: W. Bredemeier. Weiterer Interviewpartner Eleonore Pötzsch. In: Password. Der unabhängige Newsletter für Informationsprofis. Nr. 6, 2011, S [Rezension] Theories of information behavior. Ed. by Fisher, Karen E.; Erdelez, Sanda; McKechnie, Lynne. Information Today. Medford, NJ XXII, 431 S. (ASIST monograph series). ISBN X [In: Bibliothek. Forschung und Praxis, 34 (2010), S ] [Tagungsbericht] Das Ende der Bibliothek. Arbeitsgespräch des Forschungszentrums Gotha für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien und der Forschungsbibliothek Gotha am April Wiss. Leitung Dr. Uwe Jochum und Dr. Armin Schlechter. [In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 57 (2010), S ] [Rezension] Weinberger, David: Das Ende der Schublade. Die Macht der neuen digitalen Unordnung. München: Carl Hanser, 2008 [In: ABI Technik, 30 (2010), 70-71] [Rezension] Rowley, Jennifer E.; Farrow, John (2000): Organizing knowledge. An introduction to managing access to information. 3. ed. Aldershot, Hampshire: Gower. (reprint 2006) [SET Bulletin IFLA Section Education and Training, 9,2 (2008), ] [Rezension] Ingwersen, Peter; Järvelin, Kalervo: The turn: integration of information seeking and retrieval in context, Dordrecht u.a.: Springer, (Kluwer international series on information retrieval) [In: Bibliothek. Forschung und Praxis, 31,1 (2007), ] [Tagungsbericht] Buchwissenschaftliche Forschung Bestandsaufnahme und Perspektiven. Bericht von der 14. Jahrestagung des Wolfenbüttler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch-, und Mediengeschichte, [In: Bibliothek. Forschung und Praxis, 31,1 (2007), ] [Rezension] Marketing Library and Information Services, ed. by D.K. Gupta et al., München: Saur, 2006 [In: ABI Technik, 27,1 (2007), sowie englische Version in: SET Bulletin IFLA Section Education and Training, 8,1 (2007), ]

11 Publikationsliste Hobohm, Seite 11 [Rezension] Herget, Joseph, Hierl, Sonja, Seeger, Thomas: Informationspolitik ist machbar?! Reflexionen zum IuD-Programme nach 30 Jahren. Frankfurt a.m.: DGI, 2005 [In: Information Wissenschaft und Praxis, 56 (2005) ] [Rezension] St. Clair, Guy: Beyond Degrees. Professional Learning for Knowledge Services. [In: ABI-Technik, 24, 2 (2004), ] [Tagungsbericht] Change Management für Professoren und Dekane. Erste gemeinsame Tagung der europäischen und amerikanischen informationswissenschaftlichen Ausbilder in Potsdam, 31. Juli bis 1. August [In: Information. Wissenschaft und Praxis, 54 (2003) ] [Tagungsbericht] Bibliothekare entdecken das Wissensmanagement und die Dokumentation - Jahreskonferenz der IFLA in Boston [In: nfd. Information - Wissenschaft und Praxis, 52,8 (2000) ] [Rezension] Wolfgang Stock: Informationswirtschaft. Management externen Wissens. [In: Buch und Bibliothek, 53 (2001)66-67] [Tagungsbericht] Information und weltweite Kooperation ohne deutsche Beteiligung? Bericht zum IFLA Kongress in Jerusalem, August [In: nfd. Information - Wissenschaft und Praxis, 51,8 (2000) ] [Rezension] Jean-Philippe Accart: Le Métier de Documentatliste. Paris: Electre, 1999 [In: Bibliothek. Forschung und Praxis, 24 (2000), ; Kurzversion in: nfd. Information - Wissenschaft und Praxis, 51 (2000), 37] [Rezension] Ulrich Babiak: Effektive Suche im Internet. Suchstrategien, Methoden, Quellen. Köln: O'Reilly, 1997[in: nfd - Information. Wissenschaft und Praxis, 48 (1997), ] [Tagungsbericht] Die zweite InetBib-Tagung in Potsdam März 1997 [in: Nachrichten für Dokumentation, 48 (1997), ] [Rezension] Wolfgang Hillen / Annemarie Nilges: Das Bibliothekswesen in Frankreich. Wiesbaden: Ludwig Reichert, 1992 (Elemente des Buch- und Bibliothekswesens; 14) [in: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, 42 (1995), S ] [Rezension] Helmut F. Spinner: Die Wissensordnung. Ein Leitkonzept für die dritte Grundordnung des Informationszeitalters. Opladen: Leske u. Budrich, 1994 [in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, (1995), S ] [Tagungsbericht] Blick Europa! Informations- und Dokumenten-Management. Deutscher Dokumentartag in Trier [in: ABI-Technik 14 (1994) S (in Zusammenarbeit mit Annemarie Nase)] [Tagungsbericht] Current Research Information in Europe, Amsterdam, [in: Nachrichten für Dokumentation, 45 (1994) S ] [Rezension] Neue Dimensionen der Informationsverarbeitung. Proceedings des 1. Konstanzer Informationswissenschaftlichen Kolloquiums (KIK '93), Oktober 1993, hrsg.v. J. Herget. - Konstanz: Univ.- Verlag Konstanz, 1993 [in: Nachrichten für Dokumentation, 45 (1994) S ] [Rezension] Michèle Weil: Robert Challe, romancier. Genève - Paris: Droz, 1991 (Histoire des idées et critique littéraire; 298) [in: Francia, 20 (1993) S ] [Rezension] Friedhelm Beckmann: Französische Privatbibliotheken. Untersuchungen zu Literatursystematik und Buchbesitz im 18. Jahrhundert. - Frankfurt: Buchhändlervereinigung, 1988 [in: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie, 37 (1990) S ]

12 Publikationsliste Hobohm, Seite 12 [Rezension] Computereinsatz im Hochschulunterricht. Beiträge zu einer Hochschuldidaktik des Computereinsatzes in der Lehre, hrsg. v. R. Schulmeister. - Ammersbek b. Hamburg: Lottbeck Jensen, 1989 [in: Historical Social Research / Historische Sozialforschung, 15 (1990), S ] [Rezension] Walter Stolz: Petron und François Nodot (ca ). Ein Beitrag zur Geschichte literarischer Fälschungen. - Stuttgart: Steiner, 1987 [in Francia, 17 (1990) ] [Rezension] Hubertus von Amelunxen: Die aufgehobene Zeit: Die Erfindung der Photographie durch William Fox Talbot. - Berlin: Nishen, 1988 [in: Spuren - Zeitschrift für Kunst und Gesellschaft, Nr. 24, Juli/August 1988, S ] [Tagungsbericht] 3rd International Workshop on Standardization and Exchange of Machine Readable Data in the Historical Disciplines Paris, [in: Nachrichten für Dokumentation, 38,5 (1987), S. 270; auch in: Historical Social Research / Historische Sozialforschung, 13 (1988), S ] [Rezension] Gérard Genette: Seuils. - Paris: Edition du Seuil 1987 [in: Lendemains. Etudes comparées sur la France / Vergleichende Frankreichforschung. 13,52 (1988), S ] [Rezension] Françoise Weil: L'interdiction du roman et la Librairie Paris: Aux Amateurs de Livres (Collection des mélanges de la bibliothèque de la Sorbonne, 3) [in: Wolfenbütteler Notizen zur Buchgeschichte, 13 (1988), S ] [Rezension] OEuvres anonymes du XVIIIe siècle. hrsg. v. M. Camus. - Paris: Fayard 1985, 1986 (L'Enfer de la Bibliothèque Nationale, 3/4) [in: Lendemains. Etudes comparées sur la France / Vergleichende Frankreichforschung. 13,50 (1988), S ] [Rezension] Histoire de l'édition française. Bd.2: Le livre triomphant, hrsg. v. H.J.Martin u. R.Chartier. - Paris: Promodis [in: Lendemains. Etudes comparées sur la France / Vergleichende Frankreichforschung. 11,42 (1986), S ] [Rezension] Hajo Weber: Das Gattungssystem der französischen Frühaufklärung ( ). Ein Rekonstruktionsversuch der Beziehungen zwischen Gattungssystem und Gesellschaftssystem. - Frankfurt/M., Bern, New York: Lang [in: Lendemains. Etudes comparées sur la France / Vergleichende Frankreichforschung. 10,40 (1985), S ; und: Dix-Huitième Siècle. 18 (1986), S. 530] [Rezension] Pierre Goubert / Daniel Roche: Les Français et l'ancien Régime. 2 Bde. - Paris: Colin [in: Historical Social Research / Historische Sozialforschung. n. 36, Oktober 1985, S ] [Rezension] Library and Information Science in France: A 1983 Overview. Austin: UP Texas [in: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie. 32,6 (1985), S ] [Rezension] Traitements informatiques de textes du 18ème siècle, hrsg. v. A.M. + J. Chouillet. - Paris [in: Historical Social Research / Historische Sozialforschung. n. 34, April 1985, S ] [Rezension] Rudolf Harneit: Die handschriftlichen Unterlagen der französischen Buchverwaltung im Ancien Régime ( ): Eine quellenkundliche Einführung für Literaturwissenschaftler. - Hamburg: Buske 1983 [in: Historical Social Research / Historische Sozialforschung. no. 32, Oktober 1984, S ] [Rezension] Brigitte Richter: Précis de bibliothéconomie. Paris: Saur und: Le métier de bibliothécaire. Cours élémentaire de formation professionnelle. - Paris: Promodis [in: Bibliothek. Forschung und Praxis. 8,3 (1984) S (in Zusammenarbeit mit E.Plassmann)] Übersetzungen [ins Französische] Bernd Wegener: Le prestige social existe-t-il? In: Erwin K. Scheuch (Hrsg.): La sociologie en Allemagne de l'ouest contemporaine. Recueil de travaux couronnés par le prix de la Fondation Thyssen 1980-

13 Publikationsliste Hobohm, Seite Paris: Editions de la Maison des Sciences de l'homme, 1991 [in Zusammenarbeit mit Corine Sorbe]. Erwin K. Scheuch: Postface. In: Erwin K. Scheuch (Hrsg.): La sociologie en Allemagne de l'ouest contemporaine. Recueil de travaux couronnés par le prix de la Fondation Thyssen Paris: Editions de la Maison des Sciences de l'homme, Heinrich Best: Les trois confessions: clivages sociaux et conflits politiques dans le Reichstag ( ). Bilan d'une analyse factorielle des correspondances. Vortrag auf der Tagung: "L'outil ordinateur et le métier historien", Aix-en-Provence, Übersetzungen [ins Deutsche] Gérard Genette: Einführung in den Architext. Stuttgart: Verlag Jutta Legueil, 1990 [in Zusammenarbeit mit Jean-Pierre Dubost, Gisela Febel und Jutta Legueil]. Vorträge / Poster Imhof, Andres; Groeneveld, Imke; Hobohm, Hans-Christoph: Schlüsselkompetenzen im Bibliotheksberuf. Ergebnisse des AKIB Forschungsprojektes an der FH Potsdam. Poster auf der ANKOM Halbzeit Konferenz Hannover 25. Juni 2013 Können Daten Verhalten ändern? Ändert der Mensch angesichts erschreckender Klimadaten tatsächlich sein Verhalten? Vortrag anlässlich des Tags der offenen Tür der FH Potsdam 1000 Fragen eine Stadt am 8. Juni 2013 Diversity in Bibliotheken. Warum es gefährlich ist, in Bibliotheken auf Diversity zu verzichten. Vortrag in der Ringvorlesung der FH Potsdam im Sommersemester 2013: "Gender, Race, Class, Bodies: Diversity als berufliche Schlüsselkompetenz". Potsdam Müller, Lars; Wetzel, Thomas; Hobohm, Hans-Christoph (2013): DCT Research Field Explorer Implementierung einer datenorientierten PubMed-Recherche mit Überwindung der dt./engl. Sprachhürde. (Poster) Abgedruckt in: Hobohm, Hans-Christoph (Hg.): Informationswissenschaft zwischen virtueller Infrastruktur und materiellen Lebenswelten. Proceedings des 13. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI 2013). Potsdam, März Glückstadt : VWH. S Online verfügbar unter: urn:nbn:de:kobv: Imhof, Andres; Groeneveld, Imke; Hobohm, Hans-Christoph: Schlüsselkompetenzen im Bibliotheksberuf. Ergebnisse des AKIB Forschungsprojektes an der FH Potsdam. 5. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek. Bibliothek & Information Deutschland. Leipzig, Online verfügbar unter urn:nbn:de:0290-opus Mit Daten kompetent umgehen - aus Sicht der Informationswissenschaft. Keynote Vortrag auf der 33. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in der Land, Forst-und Ernährungswirtschaft e.v. Massendatenmanagement in der Agrar- und Ernährungswirtschaft vom Februar Potsdam, Berlin / Potsdam = Informationelle Stadt? zus. mit Christoph Szepanski unter Mitarbeit von Studierenden des Masterstudiengangs Informationswissenschaften: Matthias Forster, Stefan Neitzel, Christina Stergiou, Franziska Sylvester. Vortrag auf der Tagung Stadt der Ströme - Interdisziplinäre Perspektiven auf die digitale Stadt in analogen Räumen. Internationale Konferenz, organisiert vom Innovationskolleg der Fachhochschule Potsdam. Potsdam, Akademische Kompetenzen für die Informationsberufe Postervortrag auf dem 101. Deutschen Bibliothekartag. Hamburg, 22. Mai 2012 (zusammen mit Imke Groeneveld und Andres Imhoff) Eingeladener Beitrag zur Podiumsdiskussion: Heilige Kühe des deutschen Bibliothekswesens auf dem 101. Deutschen Bibliothekartag. Hamburg, 22. Mai 2012

14 Publikationsliste Hobohm, Seite 14 Der neue Masterstudiengang der Fachhochschule Potsdam. Vortrag auf dem 101. Deutschen Bibliothekartag, Hamburg 22. Mai 2012 Do Digital Libraries Generate Knowledge? Eingeladener Vortrag/Debatte im Rahmen des Cologne Dialogue on Digital Humanities, Köln Schloss Wahn, April 2012 Eingeladener Beitrag zur Podiumsdiskussion: Zukunft der Informationswissenschaft. Auf dem 2. DGI Kongress. Düsseldorf, März 2012 Nutzerverhalten bei der Suche und Verarbeitung von wissenschaftlicher Information. Vortrag auf der Veranstaltung von Serials Solutions : Discovery Lösungen für Bibliotheken am Wissenschaftszentrum Sozialforschung Berlin, am 15. März 2012 Akademische Kompetenzen für die Informationsberufe Postervortrag auf der Tagung der BMBF/HIS-ANKOM Initiative Übergänge von der beruflichen zur hochschulischen Bildung am 28. Und 29. Februar 2012 in Berlin Im Beruf zum akademischen Abschluss Vortrag auf dem 100. Deutschen Bibliothekartag in Berlin, am 7. Juni 2011 Auf dem Weg zu den Paradiesen des visuellen Web3.0 Vortrag auf dem 2. I-Science Day des Fachbereichs Informationswissenschaften der FH Potsdam, 22. März 2011 Innovation und Volition. Können Daten Verhalten angesichts des Klimawandels ändern? Vortrag im Innovationskolleg Stadt-Klima-Potsdam der Fachhochschule Potsdam am 18. Januar 2011 Das Projekt Technologieradar Vortrag im Workshop der Fortbildungsveranstaltung der Kommission für Bibliotheksorganisation und -betrieb (KBB) im Bibliotheksverbund Bayern in Kooperation mit dem VDB - LV Bayern - und dem BIB - Landesgruppe Bayern "Innovationsmanagement in Bibliotheken" am Freitag , Friedrich-Alexander- Universität Erlangen-Nürnberg Konsequenzen der Informationsverhaltensforschung für Wissenschaftseinrichtungen. Vortrag auf dem 11. Jahrestreffen des Arbeitskreises Bibliotheken und Informationseinrichtungen der Leibniz Gemeinschaft Saarbrücken, L échange d informations non-écrites et les institutions d infrastructures informationnelles Vortrag auf der Tagung: Les cultures de l oralité dans la société de l information enjeux et opportunités. Dakar, Senegal Mai 2010: "Die Bibliothek abstrakt denken? Ausloten eines Phänomens diesseits von Buch und Informationstechnik." Vortrag auf der Tagung: Das Ende der Bibliotheken an der Forschungsbibliothek Gotha, April 2010 Technologieradar Impulsreferat auf der 11. InetBib-Tagung in Zürich, April Der Nutzen von Technologie- und Trendreports für Bibliotheken Vortrag auf dem 4. Kongress für Information und Bibliothek in Leipzig vom März 2010 im Rahmen der Zukunftswerkstatt Kultur und Wissensvermittlung e.v. [zus. mit Dierk Eichel und Agatha Zajdel] Unberechenbare Zinsen? Zu Wert und Funktion von Bibliotheken im Öffentlichen Raum. Festvortrag anlässlich der Verleihung des nationalen Bibliothekspreises am Tag der Bibliotheken in Biberach am Riss, 24. Oktober Bibliotheken als Integrationsfaktor im öffentlichen Raum Beitrag zur Podiumsdiskussion anlässlich der Tagung Das Fremde in uns und wir im Fremden - Wohnen im gemeinsamen Haus - Integration und Partizipation. Die Rolle der Bibliotheken in einer modernen Gesellschaft Bibliothek im Luisenbad, 7. Oktober Warum uns Google und Wikipedia betrügen und Bibliotheken immer wichtiger werden Öffentlicher Vortrag zum Tag der offenen Tür der Fachhochschule Potsdam am 17. Juni 2009.

15 Publikationsliste Hobohm, Seite 15 Trends kommen nicht aus dem Nichts - Qualitative Erhebung zu Environmental Scanning und Trendbeobachtung an deutschen Bibliotheken. Zus. m. Rebekka Krutwa, Andrea Minster, Sandra Reiling, Steffi Schulz, Melanie Topphoff, Johannes Weiß (Projektgruppe im Seminar Bibliotheksmanagement im Studiengang Bibliothek des Fachbereichs Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam). Vortrag im Rahmen der Zukunftswerkstatt auf dem 98. Dt. Bibliothekartag in Erfurt vom Juni Data Librarianship - Rollen, Aufgaben, Kompetenzen. Vortrag auf dem 98. Dt. Bibliothekartag in Erfurt am 5. Juni 2009 [zus.m. Heinz Pampel und Roland Bertelmann] escience between Grid and Knowledge Management. Invited talk at 4 th workshop of the Open European Nephrology Science Center (OpEN.SC), Institute of Pathology, Charité, Humboldt University Berlin, May, 8 th 9 th 2009 Neuerungen in der Bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Ausbildung in Deutschland. Vortrag auf der Landestagung der brandenburgischen Kreisbibliotheken und Bibliotheken von Oberzentren Potsdam, 6. Mai 2009 Die Ohnmacht des Analogen die Kraft der digitalen Unordnung. Wo liegt das Wissen und wie schwer ist es? Pecha-Kucha-Vortrag im Rahmen des Innovationskollegs der Fachhochschule Potsdam am 1. April 2009 Erwerbung in Zukunft. Vortrag auf der Tagung Erwerbungsleitung in Hochschulbibliotheken in Bergisch-Gladbach am 3. November «Accès à l information dans les bibliothèques allemandes: état actuel, stratégies, projets, politiques» Vortrag und Workshopmoderation auf der Konferenz : Libraries and Access to information for all - Strategies for Subsaharan Africa der ATBAD: Association Togolaise des Bibliothécaires, Archivistes et Documentalistes Togo im Goethe Institut Lomé, Togo: Juni 2008 Nutzerbefragung als studentisches Managementprojekt. Vom Erhebungsdesign zur Auswertung und strategischen Umsetzung in der Bibliothek. Ein Kooperationsprojekt der Philologischen Bibliothek der FU Berlin und des Studiengangs Bibliotheksmanagement der FH Potsdam. 97. Deutscher Bibliothekartag in Mannheim am 3. Juni 2008 Die Zukunft der Fachinformation und Fachinformation 2.0: Von Paradigmenwechseln und dem sozialen Leben von Information Moderation und Vorträge auf den Zukunftsworkshops der Gesellschaft sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen (GESIS) am 18. März in Berlin und am 19. Mai 2008 in Bonn Informationswissenschaftliche Ausbildung als Bachelor oder Master an Fachhochschulen oder an Universitäten? oder: das Ende des Fachreferenten Podiumsdiskussion des Vereins Deutscher Bibliothekare (VDB) in Berlin Humboldt Universität 28. April 2008 Bibliothek als Konzept und Realität: zum strategischen Marketing einer Institution im Wandel Landestagung der Leiter der Kreisbibliotheken und der Bibliotheken der Oberzentren in Potsdam am 17. April 2008 Bibliothek 2.0: Social Software und andere Neuerungen in der Informationsarbeit auf Einladung des Brandenburger Arbeitskreises Information (BRAGI) in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam am 13. März 2008 Wissen und Alterität: Über die Notwendigkeit des Anderen im Zusammenhang mit Wissensund Bildungsprozessen Eröffnungsvortrag in der Ringvorlesungsreihe der FH Potsdam: CIVITAS 8 das andere das fremde am 28. Oktober 2007 Wissensmanagement für die Informationswissenschaften Nutzerfeedback zum Wissenschaftsportal b2i. 29. Online-Tagung der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und praxis (DGI) / 59. Jahrestagung der DGI in Frankfurt am Main am 12. Oktober 2007

16 Publikationsliste Hobohm, Seite 16 Der Ort der Bibliothek in der Hochschule Vortrag auf der Fachtagung: 15 Jahre Hochschulbibliothek der Fachhochschule Brandenburg am 13. November 2007 Bibliothek(swissenschaft) 2.0. Neue Auflage oder Wende in Forschung und Lehre? Vortrag auf dem zweiten Tag der Bibliotheken Berlin/Brandenburg in Frankfurt/O. am 29. September 2007 Bibliothek als Konzept und Realität: zum strategischen Marketing einer Institution im Wandel: vom Buchhort zum Wissensmanagement Vortrag auf dem Preseminar Bibliothekskonzeptionen der Bayerischen Staatsbibliothek/Landesfachstelle, Neubiberg, 9. Juli 2007 Rechnen sich Bibliotheken? Vom Nutzen und Wert ihrer Leistungen Vortrag anlässlich des Jubiläums der ekz, Reutlingen 27. Juni L Euroréférentiel I&D de l ECIA, le «projet de programme d études européen» d EUCLID et leur influence sur le «processus de Bologne» de la réforme de l éducation supérieure en Europe. Vortrag auf dem Précongrès du 38e congrès annuel de la Corporation des bibliothécaires professionnels du Québec, 15. Mai 2007, Gatineau, Québec, Kanada Die Hochschulbibliothek der Zukunft Hochschulweites Kolloquium der Bibliothekskommission der FH Potsdam am 18. April 2007 Erfolgreiche, innovative Bibliotheksarbeit im Ausland. Was können wir daraus lernen? Vortrag auf der Tagung des DBV Landesverbands Berlin am 14. März 2007 The European Curriculum Project and the Bologna Process in Germany Vortrag auf dem 15. BOBCATSSS Symposium in Prag am 29. Januar 2007 (EUCLID plenary Session, invited paper) "Erfolgreiche, innovative Bibliotheksarbeit im Ausland. Was können wir daraus lernen?" Vortrag auf der BIB Fortbildungstagung, 22. November 2006 in Potsdam "Die Informationswissenschaften in der ViFa BBI" Vortrag auf der DGI Online Tagung, Frankfurt a.m Oktober 2006 [zus. mit Christoph Nitrowski] "Informationswissenschaft als Medienwissenschaft ungleiche Geschwister?" Eingeladener Vortrag auf der 14. Jahrestagung des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte: Buchwissenschaftliche Forschung Bestandsaufnahme und Perspektiven, Wolfenbüttel, Oktober 2006 "Wie arbeiten Bibliotheken in anderen Ländern? Beispiel Niederlande" Einführung und Moderation der Tagung am 17. März 2006 in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. "Die Bibliothek als lernende Organisation in einer lernenden Umgebung. Neues fruchtbar machen". Vortrag im Rahmen des Seminars "Strategisches Management für die Bibliothek der Zukunft" an der Bayerischen Staatsbibliothek, München, 29. November "Was ist Informationskompetenz? Und wie kommt sie in eine Informationsgesellschaft" Vortrag auf dem 9. Landestreffen der Bibliotheken von Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin, 11. November 2005 "Hochschule, Bildung, Informationskompetenz und Informationsgesellschaft in Deutschland" Vortrag auf dem Hochschultag der Fachhochschule Potsdam in Kloster Zinna, Oktober 2005 "Die Position der bibliothekarischen Verbände zum Fachwirt Informationsdienste" Vortrag auf dem Deutschen Archivtag, 27. September 2005 "Der Bibliotheks-Bachelor und seine Kenntnisse und Fertigkeiten" Vortrag auf dem Tag der Bibliotheken Berlin-Brandenburg, 23. September 2005 in der Volkswagen Universitäts-Bibliothek Berlin

17 Publikationsliste Hobohm, Seite 17 "Herausgeberschaft als globales Abenteuer - Erlebnisberichte zu 'Knowledge Management. Libraries and Librarians Taking Up the Challenge, München 2004' " Vortrag im Berliner Bibliothekswissenschaftlichen Kolloquium am 28. Juni 2005 "Die Informationswissenschaften in Deutschland. Perspektiven für einen neuen Studiengang" Vortrag auf dem Roundtable des Fachbereichs "Information und Kommunikation i.gr." der Fachhochschule für Wirtschaft, Berlin am 9. Mai 2005 "Laudatio" zu Frau Dr. Gabriele Beger anlässlich ihrer Ernennung zur Honorarprofessorin des Fachbereichs Informationswissenschaften der Fachhochschule Potsdam am 4. Mai 2005 / "Les bibliothèques allemandes dans la société de la connaissance" Vortrag im Conseil Régional d'aquitaine, Bordeaux, Frankreich am 18. April 2005 "Wissensklüfte. Von (Null)Mengen und (Un)Summen" Vortag im Rahmen der Ringvorlesung CIVITAS 5 - 'Leerstand und Fülle' Fachhochschule Potsdam am 7. Februar "Wissensmanagement. Bibliotheken und Bibliothekare nehmen die Herausforderung an." 4. IFLA Seminar des deutschen IFLA Nationalkommittees. Berlin 12. November 2004 "Das Berufsbild des Bibliothekars im Wandel" Arbeitstagung der Fraunhofer Bibliotheken, Königswinter, 12. Oktober "LIS Education in Germany. Recent Achievements and New Trends" Vortrag auf dem VIII Congresso Nacional. bibliothécarios. arquivistas, documentalistas. Estorril bei Lissabon, Portugal, 13. Mai 2004 "Die IuD-Programme der Bundesregierung" 13. Jahrestagung des Wolfenbüttler Arbeitskreises für Bibliotheks-, Buch- und Mediengeschichte zum Thema: 'Die 70er und 80er Jahre des 20sten Jahrhunderts. Auf dem Weg in die Informationsgesellschaft' am 11. Mai 2004 Herzog Auguts Bibliothek Wolfenbüttel Bibliotheken.pdf "Was ist wirklich neu am neuen Berufsbild des Bibliothekars?" xxvii. Bibliothekstagung der Max- Planck-Institute, Stuttgart, 4.Mai 2004 "Wie arbeiten Bibliotheken in anderen Ländern? Beispiel Finnland" Einführung und Moderation der Tagung am 6. Februar 2004 in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin. "Designing the New Library as a Space" Poster Session auf der World Library and Information Conference, Berlin, August 2003 (zusammen mit Karen Falke) "Die Bibliothek als Lernort - die neue Bibliothek der Fachhochschule Potsdam" Vortrag auf dem Brandenburgischen Bibliothekstag 11. Juni "Controlling. Sinn und Nutzen im Bibliotheksbereich" Vortrag beim Roundtable-Workshop der Managementkommission des Deutschen Bibliotheksverbandes, Stuttgart, 6. Oktober 2003 "Bibliothek als Bild und Gedächtnis" Vortrag in der Ringvorlesung der FH Potsdam: Civitas - Bildersturm und Gedächtnis am 14. Januar 2002 "Improving Information and Communication Services in the Sector Social and Huaman Sciences of UNESCO" Paris, 31. Oktober 2001

18 Publikationsliste Hobohm, Seite 18 "Bibliotheken als wirtschaftliche Dienstleistungsunternehmen" Vortrag auf dem Deutsch- Französischen Seminar für Bibliothekare des Gustav-Stresemann Instituts. 5. Oktober 2001: "Die virtuelle Bibliothek und das zukünftige Berufsbild von Bibliothekaren" Gastvortrag am IID - Institut für Information und Dokumentation, Potsdam, 16. Januar 2001 "Schätze - Orte - Diskurse. Standortbestimmung von Bibliothek und Bibliothekswissenschaft heute" Vortrag in der Ringvorlesung der FH Potsdam: Civitas - Geometrie und Lebenswelt 8. Januar "Wieviel Bibliothek braucht die Gesellschaft?" Vortrag auf der Fortbildungstagung der Freien Universität / ÖTV Berlin zum Thema Zukunft der Bibliothek - Bibliothek der Zukunft am 21. November 2000 [Vortragsfolien: "Medien: Information, Text, Diskurs, Sprachhandeln" Eröffnungsvortrag zur Ringvorlesung: "Medien: Objekte mit Botschaften" des Fachbereichs ABD der FH Potsdam im Wintersemester 2000/2001 am 25. Oktober 2000 [http://www.fh-potsdam.de/~hobohm/objekte.htm] "Kulturkontakt durch Internet" Vortrag auf der 29. Fortbildungs- und Informationstagung der ABDOS (Arbeitsgemeinschaft der Bibliotheken und Dokumentationsstellen der Ost, Ostmittelund Südosteuropaforschung), Berlin, 30. Mai 2000 "Die virtuelle Bibliothek und das zukünftige Berufsbild von Bibliothekaren" Gastvortrag am IID - Institut für Information und Dokumentation, Potsdam, 24. Februar 2000 "Probleme sozialwissenschaftlichen Datentransfers im Internet". Hearing "Datentransfer im Internet" der deutschen Unesco Kommission, Bonn am 10. Februar 2000 "Messung der Qualität von bibliothekarischen Dienstleistungen - das Instrument SERVQUAL." Vortrag im 'Berliner Bibliothekswissenschaftlichen Kolloquium', 6. Januar 2000 "Social Science Information & Documentation - Is the Time Ripe for a State of the Art?" Vortrag auf der 65th IFLA General Conference in Bangkok, August 1999 "Die Bedeutung der Öffentlichen Bibliothek für die Stadt - Orientierung auf die Informationsgesellschaft." Vortrag auf der internationalen Konferenz "Information Services in Public Libraries - Community Information for Business and Commerce" Moskau, 12. bis 16. September 1998 Vortragstext: "Marketing elektronischer Informationsdienstleistungen" Gastvortrag an der FH-Köln, Fachbereich Bibliothek und Information, 8. Juni Vortragsfolien: "Qualität und Nutzerorientierung von deutschen Internet-Projekten im Bibliotheksbereich" 3. InetBib-Tagung in Köln, 5. März Vortragsfolien: "Die virtuelle Bibliothek und das zukünftige Berufsbild von Bibliothekaren" Gastvortrag am IID - Institut für Information und Dokumentation, Potsdam, 26. Februar 1998 "Die 'digitale Bibliothek' und der Wandel bibliothekarischer Schlüsselqualifikationen". Die Zukunft der Diplom-Bibliothekar/innen. Berufsbild: Aktueller Stand und künftige Entwicklungen, Fachtagung an der Freien Universität, 12. Februar 1998 "Workshop Kundenorientierung". Die Zukunft der Diplom-Bibliothekar/innen. Berufsbild: Aktueller Stand und künftige Entwicklungen, Fachtagung an der Freien Universität, 12. Februar Material: "Statistische Daten als Managementinstrument. Vom Jagen und Sammeln zur Dienstleistungsqualität im Bibliotheks- und Informationsbereich" Gastvortrag an der FH-Köln,

19 Publikationsliste Hobohm, Seite 19 Fachbereich Bibliothek und Information, 9. Februar Vortragsfolien: "Das Neue Steuerungsmodell und die Bibliotheken. Praktische Asuswirkungen und Perspektiven" Gastvortrag an der FH-Köln, Fachbereich Bibliothek und Information, 15. Januar Vortragsfolien: "Elektronische Publikationen im wissenschaftlichen Kommunikationsprozeß" INFO97, Potsdam, Oktober Vortragsmaterialien und -folien: "Qualität und Kundenbindung für Informationseinrichtungen" 5. Fachtagung der Gesellschaft Information Bildung, vom Oktober 1997 in Halle - Vortragsfolien: "Zukunft der Bibliotheken in Brandenburg- zur Arbeit der AG3 im Bibliotheksprogramm von BIS2006" (Jahrestagung des Landesverbandes Brandenburg im DBV am 10. September1997, Potsdam) "Changing the Galaxy: the transformation of a printed journal to an electronic one - the case of INSPEL" (63rd General Conference of IFLA in Copenhagen, 31. August bis 4. September 1997) "Veränderte Managementkonzepte für die Digitale Bibliothek" auf dem Internationalen Seminar "Business Information" der Bibliothekarischen Auslandsstelle des BDB in Würzburg (Akademie Frankenwarte) "Elektronisches Publizieren" (Kurse A97 + B97 am IID Potsdam (Institut für Information und Dokumentation), Unterrichtseinheit: "Entwurf von Informationssystemen", 24. April 1997 sowie am 19. Juni 1997) "Vom Leser zum Kunden: Modelle der Nutzerorientierung in Bibliotheken". (Fortbildungsveranstaltung im Deutschen Bibliotheksinstitut, 22. April 1997) - Folien: "Managementausbildung für Spezialbibliothekare: neue Anforderungen, neue Modelle?" (26. Arbeits- und Fortbildungstagung der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken, Berlin, 8. März 1997) - Folien: "Die Verortung der Bibliothek heute" Podiumsgespräch anlässlich des 25 jährigen Jubiläums der Grundsteinlegung der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam, 25. November 1996 "Vom Leser zum Kunden: Anmerkungen zum Umgang mit dem Benutzer in der neuen Managementkultur der Bibliotheken" (Jahrestagung des Landesverbandes Brandenburg im DBV am 6. November 1996, Potsdam) - Folien: "The Impact of New Technology on Libraries" (62nd General Conference of the International Federation of Library Associations and Institutions in August 1996, Beijing, China) "Das Internet als Marketinginstrument für Unternehmen" (Wirtschaftsinformations- und andere Kommunikationsnetze in Brandenburg und Berlin, im Business and Innovation Centre (BIC) Frankfurt/Oder) "Wissensbasierte Systeme im ABD-Bereich" Gastvortrag am Institut für Information und Dokumentation (IID) Potsdam, 30 Januar 1996 "Die Nutzung von sozialwissenschaftlichen CD-ROM an deutschsprachigen Hochschulbibliotheken - Ergebnisse einer empirischen Studie" (Deutscher Dokumentartag 1995 in Potsdam September 1995) "The use of CD-ROM in Social Sciences in Germany - results of an empirical study" (61st General Conference and Council of the International Federation of Library Associations and Institutions in August in Istanbul, Turkey)

20 Publikationsliste Hobohm, Seite 20 "Sharing Resources in European Social Science Information and Documentation: the Project ESIS" (Social Science Information Needs and Provision in a Changing Europe, ECSSID Conference in Berlin November 1994) "Die Einführung von Instrumenten des Total Quality Management bei einem öffentlich finanzierten Informationsdienstleister" (Deutscher Dokumentartag 1994 in Trier September 1994) "Entering the New Market Place: on the Role of Traditional Social Science Information Providers within the Internet Community." (IFLA 60th General Conference, Cuba August 1994) "Informationen für die soziale und sozialwissenschaftliche Praxis" (Mensch Gesellschaft, Kongreß des Berufsverbandes Deutscher Soziologen, Köln März 1994) "Daten in Netzen - Wissen in Netzen: Informationssuche und Informationsethik in Computernetzen" (18. Jahrestagung der Gesellschaft für Klassifikation, Universität Oldenburg März 1994) "Usage and Users of Research Information in the Social Sciences in Germany" (Current Research Information in Europe, Amsterdam Dezember 1993) "Trends in Technology Assessment Research and Publication Practice as measured by Social Science Information" (European Technology Assessment Databases, Commission of the European Community, Namur 21. Oktober 1993) "Expertensysteme und Wissensbasierung für die Informationsvermittlung - Grundlagen und Problemstellung" (Fachhochschule für Bibliotheks- und Dokumentationswesen (FHBD) in Köln, 12. Oktober 1993) "Online vs print. Medienspezifische Qualitätsanforderungen im Zeitalter des Mehrwerts" (Deutscher Dokumentartag 1993: "Qualität und Information" 28. bis 30. September 1993, Friedrich Schiller Universität Jena) "Informationen für die Sozialwissenschaften: ökonomische und strukturelle Rahmenbedingungen und Entwicklungsperspektiven" (DGD/OLBG-Tagung anläßlich der INFOBASE, 27. Mai 1993) "Informationsquellen in Computernetzen (WAN's) als Herausforderung für den Auskunftsbereich der Bibliothek" (Fachhochschule für Bibliotheks- und Dokumentationswesen in Köln, 26. April 1993) "Bibliographische Datenbanken - Qualitätsanforderungen, Mehrwert und Nutzungsmöglichkeiten maschinenlesbarer bibliographischer Information" (Fachhochschule Potsdam, Fachbereich Archiv-, Bibliotheks- und Dokumentationswesen, 20. April 1993) "Library and Information Infrastructure in Germany and in Europe" (Universität Osaka, japanisch-deutsches Wissenschaftleraustauschprogramm, 13. April 1993) "Bibliothekssystematik und Klassifikationsmuster für sozialwissenschaftliche Institutsbibliotheken - Anforderungen an Buchaufstellung und Bestandserschließung". (Universität Jena, Fachbereich Sozialwissenschaft, 6. Januar 1993) "Computer-Mediated-Communication im Kulturkontakt." (1. Deutsch-Französische Technologie Konferenz. Universität Karlsruhe, November 1990) [ ] "Jean-Philippe Toussaint: La Photo." Lesung durch den Autor, Moderation. (Institut Français Stuttgart, 27. Juni 1990) "Grenzüberschreitende Datenbanken. Probleme transkulturellen Informationsflußes." (Europa- Studien und Neue Bildung. Internationale Konferenz am Europa-Kolleg, Brügge, Juni 1990)

Der wissenschaftliche Bibliothekar in der Informationsgesellschaft

Der wissenschaftliche Bibliothekar in der Informationsgesellschaft Bücher, Bits und Bytes Der wissenschaftliche Bibliothekar in der Informationsgesellschaft Kerstin Diesing stellvertretende Leiterin der Universitätsibliothek Würzburg Kerstin Diesing 30.10.2009 1 Die

Mehr

BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181. Keywords

BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181. Keywords BIBLID 1026-5279 (2004) 93:1 p. 181-207 (2004.6) 181 1871 1913 15 16 1913 1989 Keywords National Library Virtual Library Virtual National Library German Library Berlin State Library Bavarian State Library

Mehr

Innovation Management

Innovation Management Innovation Management 0 Preface Prof. Dr. Rolf Dornberger, Prof. Dr. Stella Gatziu Content 0 Preface 0.1 Organisational issues of the module Innovation Management 0.2 Literature 2 0.1 Organisational issues

Mehr

Information in Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft

Information in Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft Information in Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft 29. Online-Tagung der DGI 59. Jahrestagung der DGI Frankfurt am Main 10. bis 12. Oktober 2007 Proceedings ULB Darmstadt herausgegeben von Marlies Ockenfeld

Mehr

Bertram Turner Teaching Activities

Bertram Turner Teaching Activities Bertram Turner Teaching Activities Courses (Proseminar) taught at the Institute for Social Anthropology and African Studies, Ludwig-Maximilians-Universitä t, Munich (Interdisciplinary courses included)

Mehr

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg herausgegeben von Robert Freitag Stefan

Mehr

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft

Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungswissenschaft Anlage 1 zur FSPO BuErz: Modul- und Prüfungsliste Bachelor-/Masterstudiengang und Spezielle Module Bildungs- und Erziehungs Bachelorstudiengang Modul- 01001 Einführung in die Grundlagen der Erziehungs

Mehr

Informationskompetenz - Was macht die Bibliothek der Universität Konstanz?

Informationskompetenz - Was macht die Bibliothek der Universität Konstanz? Informationskompetenz - Was macht die Bibliothek der Universität Konstanz? Vortrag im Rahmen der Weiterbildung zum Thema Informationskompetenz Oberwolfach, 24.-28. Oktober 2005 Überblick 1. Die Ausgangssituation

Mehr

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Bücher: Runkel, G. (Hrsg.) (2000): Die Stadt, 2. erweiterte Auflage, Lüneburg (Institut für Sozialforschung Lüneburg),142 S. Runkel, G. (2002): Allgemeine Soziologie:

Mehr

Politologe Dozent an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit www.kohnpage.de ÜBERSICHT DER LEHR- UND VORTRAGSVERANSTALTUNGEN

Politologe Dozent an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit www.kohnpage.de ÜBERSICHT DER LEHR- UND VORTRAGSVERANSTALTUNGEN Karl-Heinz P. Kohn Politologe Dozent an der www.kohnpage.de ÜBERSICHT DER LEHR- UND VORTRAGSVERANSTALTUNGEN Lehrveranstaltungen in grundständigen Studiengängen Wissenschaftliche Propädeutik Arbeitsmarktpolitische

Mehr

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany

Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Educational training programs for the professional development of music library staff the current situation in Germany Jürgen Diet Bavarian State Library, Music Department diet@bsb-muenchen.de IAML-Conference

Mehr

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Landesvorstand 2013 2016 stellen sich vor:

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Landesvorstand 2013 2016 stellen sich vor: Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Landesvorstand 2013 2016 stellen sich vor: Martina Bökeler Hochschulbibliothek Biberach Alter: 24 Jahre Ausbildung: 09/2006 06/2009 Ausbildung zur Fachangestellten

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Die Vermittlung von Informationskompetenz an deutschen Hochschulbibliotheken

Die Vermittlung von Informationskompetenz an deutschen Hochschulbibliotheken Die Vermittlung von Informationskompetenz an deutschen Hochschulbibliotheken Ein Überblick Fabian Franke Universitätsbibliothek Bamberg fabian.franke@uni-bamberg.de S. 1 Die Vermittlung von Informationskompetenz

Mehr

nestor: Projektdaten

nestor: Projektdaten nestor Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung CASHMERE-int Workshop: Preservation and DC-Tools: Standards and Standardisation acitivities SUB Göttingen, 28. Februar 2004 Stefan Strathmann Research & Development

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 99 (2015/02) vom 27. Februar 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Dr. Klaus Ceynowa mit Wirkung vom 1. April 2015 zum Generaldirektor der

Mehr

Die Vermittlung von Informationskompetenz an deutschen Hochschulbibliotheken

Die Vermittlung von Informationskompetenz an deutschen Hochschulbibliotheken Die Vermittlung von Informationskompetenz an deutschen Hochschulbibliotheken Ein Überblick Fabian Franke Universitätsbibliothek Bamberg fabian.franke@uni-bamberg.de S. 1 Die Vermittlung von Informationskompetenz

Mehr

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat.

06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften (Chemie) Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dr. rer. nat. School of Engineering and Architecture Prof. Dr. Udo Weis Werdegang 10/1983-04/1989; Studium Chemie Universität Würzburg, Deutschland Abschluss: Dipl.-Chem. 06/1989-09/1992; Promotion in Naturwissenschaften

Mehr

Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Hamburg

Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Bibliothekarische Hochschulausbildung in Deutschland Vortrag bei der Kommission Aus- und Fortbildung der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen

Mehr

Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller

Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller Silvia Jakob OPAC Fachportale ebook Pakete was ist drin!? link.pringer Adrian Müller Advanced Google query syntax / Blogsearch Frage-Antwort Systeme, Foren Microsoft

Mehr

Weblogs Warum BibliothekarInnen sie kennen sollten

Weblogs Warum BibliothekarInnen sie kennen sollten Weblogs Warum BibliothekarInnen sie kennen sollten Vortrag INETBIB-Tagung 13.11.2003 netbib Demo-Weblog Edlef Stabenau Definition Weblog Ein Weblog ist eine Webseite, die chronologisch sortiert ist(aktuellster

Mehr

Professionelles Anfragemanagement und virtuelle Auskunft im Verbund

Professionelles Anfragemanagement und virtuelle Auskunft im Verbund Professionelles Anfragemanagement und virtuelle Auskunft im Verbund Dortmund, 9. Juni 2010 Peter Mayr, hbz Übersicht Generelles Anfragemanagement Der Normalfall Mailverteiler AM-Systeme Sonderfall DigiAuskunft

Mehr

Konzept für Festveranstaltung Schumpeter School Preis am 30. Juni 2011 und Freitag 01. Juli 2011

Konzept für Festveranstaltung Schumpeter School Preis am 30. Juni 2011 und Freitag 01. Juli 2011 1 Preliminary Program for the Schumpeter School Award for Business and Economic Analysis. This prize is awarded every two years (in odd years, so that there is no overlap with the conference of the International

Mehr

Jenseits von Campuslizenzen

Jenseits von Campuslizenzen Jenseits von Campuslizenzen bibliothekarische Services für alternative Literaturverwaltungssoftware Matti Stöhr (Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften / Webprojekt Literaturverwaltung & Bibliotheken

Mehr

Lehr- und Vortragstätigkeiten

Lehr- und Vortragstätigkeiten Lebenslauf Dr. Kai C. Andrejewski Berufliche Laufbahn 10/2007- KPMG Audit France SAS, Paris Verantwortlicher Leadpartner Airbus Leiter des International German Desk in Paris 10/2005-9/2007 KPMG Deutsche

Mehr

MMag. Dr. Julia Katschnig. Dingelstedtgasse 8 18 1150 Wien LEBENSLAUF. Persönliche Daten. 13.02.1976 in Klagenfurt.

MMag. Dr. Julia Katschnig. Dingelstedtgasse 8 18 1150 Wien LEBENSLAUF. Persönliche Daten. 13.02.1976 in Klagenfurt. Dingelstedtgasse 8 18 1150 Wien LEBENSLAUF Persönliche Daten Geboren Familienstand 13.02.1976 in Klagenfurt verheiratet, eine Tochter Berufstätigkeit 01 2001-09 2008 Fachhochschule Wiener Neustadt für

Mehr

Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement

Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement Mai 2011 Prof. Ingeborg Simon Studiendekanin MA-Studiengang Bibliotheks- und Informationsmanagement Das Team des Bachelor- und Master-Studiengangs

Mehr

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal

Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Mittwoch, 29.02.2012 Raum: Hauptcampus Marienburger Platz 22, Gebäude K Musiksaal Ab 13:00 Uhr Anmeldung Tagungsbüro im Foyer I. Lernen älterer Menschen im akademischen Kontext Moderation des Tages: Prof.

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 4. Ausgabe 2014 9. September 2014 In dieser Ausgabe 1. Frühbucherfrist für MBA Gesundheitsmanagement und -controlling endet am 15. Oktober 2014 2. Start in das

Mehr

Fachhochschule Potsdam University of Applied Sciences

Fachhochschule Potsdam University of Applied Sciences Fachhochschule Potsdam University of Applied Sciences Die Bolognareform an der FH Potsdam Fachbereich Informationswissenschaften Studiengang Archival Studies / Archiv Prof. Dr. Susanne Freund 16. September

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis Markus Hertwig (Stand: 12.2.2007) (1) Artikel in Büchern oder Zeitschriften 2006 Betriebsräte und Andere Vertretungsorgane im Vergleich Strukturen, Arbeitsweisen und Beteiligungsmöglichkeiten.

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

ALBERT Resource Discovery Solutions - Vorstellung des neuen Hosting-Angebots

ALBERT Resource Discovery Solutions - Vorstellung des neuen Hosting-Angebots ALBERT Resource Discovery Solutions - Vorstellung des neuen Hosting-Angebots Sasche Szott This document appeared in JARA - Forschungszentrum Jülich und RWTH Aachen University (Eds.): Spezialbibliotheken

Mehr

Autorinnen und Autoren... 197

Autorinnen und Autoren... 197 Inhaltsverzeichnis Vorwort... 7 WALTHER UMSTÄTTER Qualitätssicherung in wissenschaftlichen Publikationen... 9 PETER SCHIRMBACHER Neue Kultur des elektronischen Publizierens unter dem Gesichtspunkt alternativer

Mehr

Elfenbeinturm 2.0 Wissenschaftskommunikation in Zeiten von Social Media recensio.net Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft

Elfenbeinturm 2.0 Wissenschaftskommunikation in Zeiten von Social Media recensio.net Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft Elfenbeinturm 2.0 Wissenschaftskommunikation in Zeiten von Social Media recensio.net Rezensionsplattform für die europäische Geschichtswissenschaft emedientage, 15. November 2012 recensio.net Bietet Historikern

Mehr

Vorkenntnisse Die Teilnehmer dieses Kurses sollten die Kurse "Grundlagen des Gestaltens" besucht haben.

Vorkenntnisse Die Teilnehmer dieses Kurses sollten die Kurse Grundlagen des Gestaltens besucht haben. BEREICH DESIGN Kategorie Spezialisierung Design KURSE IM ÜBERBLICK 1. Einführung 2. Einführung Industrial Design 3. Einführung Medien Design 4. Projektmanagement 5. Medientheorie 6. Designtheorie 7. Designgeschichte

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

"Externes Ideenmanagement und Open Innovation über das Internet als Instrument zur Steigerung des Innovationspotenzials von Spezialbibliotheken"

Externes Ideenmanagement und Open Innovation über das Internet als Instrument zur Steigerung des Innovationspotenzials von Spezialbibliotheken "Externes Ideenmanagement und Open Innovation über das Internet als Instrument zur Steigerung des Innovationspotenzials von Spezialbibliotheken" Ursula Georgy This document appeared in JARA - Forschungszentrum

Mehr

Anmeldung zum Seminar Produktionsmanagement SS 2014

Anmeldung zum Seminar Produktionsmanagement SS 2014 Lehrstuhl für Produktionswirtschaft Prof. Dr. Marion Steven ProduktionsManagement Sommersemester 2014 Anmeldung zum Seminar Produktionsmanagement SS 2014 Liebe Studierende, bitte füllen Sie das Anmeldeformular

Mehr

Nach 20 Jahren immer noch keine Routine Informationswissenschaft an der Universität Konstanz. ISI 2000 Rainer Kuhlen

Nach 20 Jahren immer noch keine Routine Informationswissenschaft an der Universität Konstanz. ISI 2000 Rainer Kuhlen Nach 20 Jahren immer noch keine Routine Informationswissenschaft an der Universität Konstanz ISI 2000 Rainer Kuhlen rainer.kuhlen@uni-konstanz.de - @rz-hu-berlin.de www.inf.uni-konstanz.de www.inf.wiss.uni.konstanz.de

Mehr

c INFORMATION UND REGION

c INFORMATION UND REGION 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. c INFORMATION UND REGION 51. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Dr. Thomas Deelmann Kontakt: thomas.deelmann@telekom.de 1. Treffen GI Arbeitskreis IV-Beratung Ilmenau, 20. Februar 2009 IT als Einstiegspunkt

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

Veränderungsmanagement bei der Implementation einer Social- Media- Strategie. Markus Trapp SUB Hamburg Bibliothekartag Nürnberg 27.

Veränderungsmanagement bei der Implementation einer Social- Media- Strategie. Markus Trapp SUB Hamburg Bibliothekartag Nürnberg 27. Veränderungsmanagement bei der Implementation einer Social- Media- Strategie Markus Trapp SUB Hamburg Bibliothekartag Nürnberg 27. Mai 2015 Ü Einstieg in Social Media => nicht nur externe sondern auch

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

Der Digitale Porträtindex druckgrafischer Bildnisse von 1450-1850 (DFG) kooperatives Erschließen und Vernetzen von Bibliotheks- und Museumsbeständen

Der Digitale Porträtindex druckgrafischer Bildnisse von 1450-1850 (DFG) kooperatives Erschließen und Vernetzen von Bibliotheks- und Museumsbeständen Deutsches Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte Bildarchiv Foto Marburg Der Digitale Porträtindex druckgrafischer Bildnisse von 1450-1850 (DFG) kooperatives Erschließen und Vernetzen von Bibliotheks-

Mehr

MBA-Programm Hochschul- und Wissenschaftsmanagement

MBA-Programm Hochschul- und Wissenschaftsmanagement MBA-Programm Hochschul- und Wissenschaftsmanagement Auftaktveranstaltung Weiterbildung für EU-Referenten/innen Forschung EU-Büro des BMBF, Bonn, 21. Januar 2013 1 Ansprechpartner Beauftragte für den Studiengang

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Information vernetzen Wissen aktivieren

Information vernetzen Wissen aktivieren Information vernetzen Wissen aktivieren Strategisches Positionspapier zur Zukunft der wissenschaftlichen Information in Deutschland Christa Schöning-Walter DLR Projektträger NMB+F, 11.3.2003 (IuK-Tagung,

Mehr

Bücherliste 2011/2012

Bücherliste 2011/2012 Klasse 5 (germanophone Klasse) Geschichte Geschichte plus - Cornelsen, ISBN 978-3-06-110533-4 21,75 Erdkunde Französisch Terra Geographie 5/6, Berlin und Brandenburg, Klett-Verlag, ISBN 978-3-12-104033-9

Mehr

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer

AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte. Von: Dr. J. Schiffer AGSB Ziel, Aufgabe und Geschichte Von: Dr. J. Schiffer 1 AGSB-Gründung und erste Tagung! Gründung im Jahre 1979 auf Initiative des BISp und der ZBS der DSHS.! Erste Tagung am 23.-25. April 1979 im Hockey-Judo-Zentrum

Mehr

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale

megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale megadigitale media based teaching and learning at the Goethe-Universität Frankfurt Project to implement the elearning-strategie studiumdigitale elene Forum 17.4.08 Preparing universities for the ne(x)t

Mehr

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne MARC BUNGENBERG Prof. Dr. jur., LL.M. (Lausanne) geb. am 22. August 1968 in Hannover Fremdsprachen: Englisch, Französisch POSITIONEN Professur für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der

Mehr

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91

Martin Abraham, Günter Büschges: Einführung in die Organisationssoziologie. Stuttgart: Teubner 1997, hier: S. 17-91 Prof. Dr. Eva Barlösius Wintersemester 2006/7 Einführung in die Organisationssoziologie Es besteht Konsens darüber, dass moderne Gesellschaften als Organisationsgesellschaft beschrieben werden können.

Mehr

Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement

Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement Berichte aus der Wirtschaftsinformatik Urs Andelfinger, Georg Herzwurm, Werner Mellis, Günther Müller-Luschnat (Hrsg.) Vorgehensmodelle: Wirtschaftlichkeit, Werkzeugunterstützung und Wissensmanagement

Mehr

Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen

Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen Ein Managementtool, welches durch Kombination der monetären und nicht monetären Faktoren hilft, die Strategie umzusetzen Die Idee Vorgehensweise & Implementierung Ziele definieren Ursache Wirkungskette

Mehr

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5

PRESSEMITTEILUNG SOMMERAKADEMIE 2012. JULI 2012 Seite: 1/5 SOMMERAKADEMIE 2012 JULI 2012 Seite: 1/5 Die Sommerakademie 2012 des Fotografie Forum Frankfurt ist in vollem Gange: Mit Veranstaltungen mit bekannten Größen und aufstrebenden Talenten aus der Fotokunstszene

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03)

Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) Newsletter der Bayerischen Staatsbibliothek, Nr. 100 (2015/03) vom 31. März 2015, www.bsb-muenchen.de Inhalt dieser Ausgabe: [1] Aktuelles zur Benutzung > 03. - 06. April 2015 (Ostern): Bibliothek geschlossen

Mehr

UTB 2969. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage

UTB 2969. Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage UTB 2969 Eine Arbeitsgemeinschaft der Verlage Beltz Verlag Weinheim Basel Böhlau Verlag Köln Weimar Wien Verlag Barbara Budrich Opladen Farmington Hills facultas.wuv Wien Wilhelm Fink München A. Francke

Mehr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr

Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010. Prof. Dr. Armin Heinzl. Sven Scheibmayr Contemporary Aspects in Information Systems Introduction to the diploma and master seminar in FSS 2010 Chair of Business Administration and Information Systems Prof. Dr. Armin Heinzl Sven Scheibmayr Objective

Mehr

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung wr wissenschaftsrat internationale tagung Mittwoch 18. September 2013 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Markgrafenstraße 38 10117 Berlin programm Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven

Mehr

Das Mapping Game der Kunstsammlung zur Ausstellung Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger

Das Mapping Game der Kunstsammlung zur Ausstellung Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger STADT UNTER! Entdecke Düsseldorfs Tunnel, Grotten, Tiefgaragen Das Mapping Game der Kunstsammlung zur Ausstellung Unter der Erde. Von Kafka bis Kippenberger Alissa Krusch Digitale Kommunikation, Kunstsammlung

Mehr

Mobile Apps basierend auf offenen städtischen Regierungsdaten

Mobile Apps basierend auf offenen städtischen Regierungsdaten Mobile Apps basierend auf offenen städtischen Regierungsdaten AGNES MAINKA, SARAH HARTMANN, CHRISTINE MESCHEDE, WOLFGANG G. STOCK HEINRICH HEINE UNIVERSITÄT DÜSSELDORF VORTRAG SWIF 2014 AN DER HU BERLIN

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

Professionelles Projektmanagement in der Praxis

Professionelles Projektmanagement in der Praxis Institute of Computer Science Chair of Communication Networks Prof. Dr.-Ing. P. Tran-Gia Vorlesung Professionelles Projektmanagement in der Praxis Prof. Dr. Harald Wehnes Veranstaltung 2 Teil 3 (20.04.2015):

Mehr

V O R T R Ä G E U N D P U B L I K A T I O N E N

V O R T R Ä G E U N D P U B L I K A T I O N E N S T E F A N K R E B S w w w. s t e f a n - k r e b s. c o m E - M a i l s t e f a n @ s t e f a n - k r e b s. c o m V O R T R Ä G E U N D P U B L I K A T I O N E N 2 0 1 4 Sparkassen Informatik Zentrum

Mehr

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management

Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com. shafaei@kntu.ac.ir BPOKM. 1 Business Process Oriented Knowledge Management Sarmadi@kntu.ac.ir P- hdoroodian@gmail.com shafaei@kntu.ac.ir -. - 1 Business Process Oriented Knowledge Management 1 -..» «.. 80 2 5 EPC PC C EPC PC C C PC EPC 3 6 ; ; ; ; ; ; 7 6 8 4 Data... 9 10 5 -

Mehr

Building Competence. Crossing Borders.

Building Competence. Crossing Borders. Master of Science in Business Administration with a Major in Marketing (ZHAW) & Master de droit européen et international des affaires (Université Paris- Dauphine) Prof. Dr. Peter Münch peter.muench@zhaw.ch

Mehr

Umgang mit Forschungsdaten Institutional Long Tail Research Data

Umgang mit Forschungsdaten Institutional Long Tail Research Data Umgang mit Forschungsdaten Institutional Long Tail Research Data Jochen Schirrwagen Universität Bielefeld RDA-Deutschland-Treffen Potsdam, 20-21 Nov 2014 Agenda FDM - Strategie an der Uni Bielefeld RDA

Mehr

Der Spagat zwischen Studenten und Kunden in der akademischen Weiterbildung Erfahrungen Fakten - Tendenzen. Jahrestagung der DGWF

Der Spagat zwischen Studenten und Kunden in der akademischen Weiterbildung Erfahrungen Fakten - Tendenzen. Jahrestagung der DGWF Der Spagat zwischen Studenten und Kunden in der akademischen Weiterbildung Erfahrungen Fakten - Tendenzen Jahrestagung der DGWF München, 14. September 2012 Jens-Mogens Holm Jens-Mogens Holm Zeit Funktion

Mehr

VON DER DIPLOM- BIBLIOTHEKARIN ZUM MA LIS

VON DER DIPLOM- BIBLIOTHEKARIN ZUM MA LIS VON DER DIPLOM- BIBLIOTHEKARIN ZUM MA LIS Karriereentwicklung nach dem Abschluss des Weiterbildungsstudiums Master in Library and Information Science an der FH Köln aus Absolventensicht Überblick Werdegang

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Jutta Bertram Christoph Kugler Hans Wögerer. 10 Jahre Studienstandort Eisenstadt

Jutta Bertram Christoph Kugler Hans Wögerer. 10 Jahre Studienstandort Eisenstadt Jutta Bertram Christoph Kugler Hans Wögerer 10 Jahre Studienstandort Eisenstadt Gliederung Studienstandort Eisenstadt Der auslaufende Diplomstudiengang Informationsberufe Der Bachelorstudiengang Informationsberufe

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

ENSEIGNEMENT SCIENTIFIQUE Michael Groneberg

ENSEIGNEMENT SCIENTIFIQUE Michael Groneberg ENEIGNEMENT CIENTIFIQUE Michael Groneberg semestre titre type lieu H 93/94 E 94 Zum philosophischen Problem der Freiheit Freiheit, pontaneität, Handlung H 94/95 Handlung und Handlungserklärung E 95 Analytische

Mehr

Fachgruppe Statistik, Risikoanalyse & Computing. STAT672 Data Mining. Sommersemester 2007. Prof. Dr. R. D. Reiß

Fachgruppe Statistik, Risikoanalyse & Computing. STAT672 Data Mining. Sommersemester 2007. Prof. Dr. R. D. Reiß Fachgruppe Statistik, Risikoanalyse & Computing STAT672 Data Mining Sommersemester 2007 Prof. Dr. R. D. Reiß Überblick Data Mining Begrifflichkeit Unter Data Mining versteht man die Computergestützte Suche

Mehr

Freie und vernetzte Daten:

Freie und vernetzte Daten: Freie und vernetzte Daten: Das Konzept des Linked Open Data und sein Einsatz beim RISM-OPAC KoFIM-Kolloquium an der Staatsbibliothek zu Berlin, 6. Oktober 2014 Jürgen Diet, Bayerische Staatsbibliothek

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Sharing Digital Knowledge and Expertise

Sharing Digital Knowledge and Expertise Sharing Digital Knowledge and Expertise Die Spring und Summer Schools des GCDH Veranstaltungen 2012 2015 Summer und Spring Schools Workshop: Soziale Netzwerkanalyse Grundlagen und Interpretation Strickmuster

Mehr

Neue Medien für die Forschung: F&E Info-Lunch

Neue Medien für die Forschung: F&E Info-Lunch Rektorat Ressort F&E Neue Medien für die Forschung: F&E Info-Lunch Heinrich Stülpnagel Jennifer Erlemann Andreas König Building Competence. Crossing Borders. Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.5 Switzerland

Mehr

BWL im Bachelor-Studiengang

BWL im Bachelor-Studiengang BWL im Bachelor-Studiengang Reihenherausgeber: Hermann Jahnke, Universität Bielefeld Fred G. Becker, Universität Bielefeld Fred G. Becker Herausgeber Einführung in die Betriebswirtschaftslehre Mit 48 Abbildungen

Mehr

DOAG Oracle Jahrbuch 2007/2008 Praxisleitfaden und Partnerkatalog für die Oracle-Community Herausgegeben von DOAG e.v.

DOAG Oracle Jahrbuch 2007/2008 Praxisleitfaden und Partnerkatalog für die Oracle-Community Herausgegeben von DOAG e.v. DOAG Oracle Jahrbuch 2007/2008 Praxisleitfaden und Partnerkatalog für die Oracle-Community Herausgegeben von DOAG e.v. ISBN-10: 3-446-41375-8 ISBN-13: 978-3-446-41375-7 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen

Mehr

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München?

Bildung im globalen Wettbewerb. Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Bildung im globalen Wettbewerb Konsequenzen für Deutschland? Chancen für München? Prof. Dr. Max G. Huber, Universität Bonn Vizepräsident Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD Bildung im globalen

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfrist für MBA-Studiengänge endet am 15. Juli 2014 2. Informationsveranstaltung am 5. Juli 2014 3.

Mehr

Mustervertrag für ehrenamtlich Tätige in Bibliotheken

Mustervertrag für ehrenamtlich Tätige in Bibliotheken Recht THEMEN Mustervertrag für ehrenamtlich Tätige in Bibliotheken Mit Erläuterungen Jürgen Christoph Gödan THEMEN Recht B. Organisatorische Modelte Organisatorisch sind zwei Modelle ehrenamtlicher Tätigkeit

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015 29. Januar 2015 In dieser Ausgabe 1. Sicherheit und Qualität im Studium 2. Studienstarts in 2015 3. Seit 8 Jahren ein Erfolg - Engineering Management

Mehr

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT

Fachhochschule Köln University of Applied Sciences Cologne FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT FACHHOCHSCHULE KÖLN IM PORTRÄT 1 STANDORTE CAMPUS DEUTZ (Ingenieurwissenschaftliches Zentrum) Betzdorfer Straße 2, 50679 Köln-Deutz Ingenieurwissenschaftliche (technische) Studiengänge, Architektur, Bauingenieurwesen

Mehr

Master. Fachhochschule Frankfurt am Main. In Wirtschaftsingenieurwesen

Master. Fachhochschule Frankfurt am Main. In Wirtschaftsingenieurwesen Fachhochschule Frankfurt am Main Master In Wirtschaftsingenieurwesen Fachbereich 29.4.08 Prof. Dr. Herbert Wagschal page 1 Master in Wirtschaftsingenieurwesen Master 4 Semester Full Time (120 ECTS) Capacity:

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Wissenschaftliche BibliothekarInnen: Qualifizierungswege und formale Anpassungsprobleme durch unterschiedliche Qualifikationsebenen

Wissenschaftliche BibliothekarInnen: Qualifizierungswege und formale Anpassungsprobleme durch unterschiedliche Qualifikationsebenen Wissenschaftliche BibliothekarInnen: Qualifizierungswege und formale Anpassungsprobleme durch unterschiedliche Qualifikationsebenen Beitrag im Rahmen der VDB-Fortbildungsveranstaltung "Berufsbild Wissenschaftliche(r)

Mehr

Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation

Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation Steve Nebel, M.A. Technische Universität Chemnitz, Institut für Medienforschung Fachstudienberater BA Medienkommunikation Bachelor Medienkommunikation = Interdisziplinärer, umfassender medienwissenschaftlicher

Mehr

Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller

Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller Vorlesung Winter 2014/15 Prof. A. Müller Kommunikation in der Wissenschaft Studienarbeit Prof. A. Müller, PMP 2 Auswertung wissenschaftlicher Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, Büchern, Forschungsberichten

Mehr

E-Books. an deutschen Fachhochschulbibliotheken

E-Books. an deutschen Fachhochschulbibliotheken E-Books an deutschen Fachhochschulbibliotheken Grundlage: eine Umfrage 40 Antworten insgesamt 18 Bayern 1 Mecklenburg-Vorpommern 2 Niedersachsen 5 Nordrhein-Westfalen 1 Sachsen 1 Sachsen-Anhalt Keine Erfahrungen:

Mehr

Deutsche Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung des Seminarund Tagungswesens e.v.

Deutsche Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung des Seminarund Tagungswesens e.v. Deutsche Gesellschaft zur Förderung und Entwicklung des Seminarund Tagungswesens e.v. Geschäftsstelle in Berlin-Mitte Friedrichstraße 95, 10117 Berlin www.degefest.de 1 Geschichtliches gegründet am 28.

Mehr

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilungen Technische Fachhochschule Berlin University of Applied Sciences Amtliche Mitteilungen 26. Jahrgang, Nr. 181 Seite 1 22. Dezember 2005 INHALT Prüfungsordnung für den konsekutiven Master-Studiengang Druck-

Mehr

Die Zukunft kollaborativen Bibliographierens Drei Beispiele und drei Thesen

Die Zukunft kollaborativen Bibliographierens Drei Beispiele und drei Thesen Die Zukunft kollaborativen Bibliographierens Drei Beispiele und drei Thesen Lambert Heller #RCBHE Podiumsdiskussion 26. Juni 2015, Bayerische Staatsbibliothek, München Über mich Ich arbeite seit 2004 an

Mehr