Presseinformation, Seite 1 von 7

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Presseinformation, Seite 1 von 7"

Transkript

1 Presseinformation, Seite 1 von 7 Neuer Octavia Combi und Octavia Combi 4 4: Platz in seiner schönsten Form Neuer ŠKODA Octavia Combi fährt mit Front- und Allradantrieb vor Überragendes Raumangebot, höchste Funktionalität ŠKODA Octavia Combi 4 4 überzeugt mit sicheren Fahreigenschaften auch auf schwierigem Untergrund Ein Kombi mit Mittelklasse-Qualitäten zum Kompaktwagen-Preis Design besticht durch Dynamik und Klarheit; Markteinführung ab Mai 2013 Top-Sicherheit: Fünf Sterne im Euro-NCAP-Crashtest Verbrauch um bis zu 17 Prozent gesenkt; bis zu 102 kg leichter als Vorgänger Innovative Sicherheits-, Komfort- und Infotainment-Systeme Mladá Boleslav, April 2013 Mit dem neuen ŠKODA Octavia Combi und dem neuen ŠKODA Octavia Combi 4 4 setzt ŠKODA seine Modelloffensive fort. Der Verkauf des Octavia Combi startet Anfang Mai 2013 in Europa nur wenige Wochen nach dem Start der Octavia Limousine. Der neue Octavia Combi 4 4 mit weiterentwickeltem Allradantrieb und Haldex-5-Kupplung der neuesten Generation wird ab Juni eingeführt. Der ŠKODA Octavia ist das Herzstück der Marke und unser mit Abstand meistverkauftes Modell, sagt der ŠKODA Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland. Der Octavia Combi steht mit seinem Raumangebot und bester Funktionalität in besonderer Weise für die Markenwerte von ŠKODA und hat an dem Erfolg des Octavia einen großen Anteil, so Vahland. Die Kombiversion des Octavia war 2012 der meistverkaufte Kombi in Europa, so Vahland weiter, und mit dem Octavia Combi 4 4 stellt ŠKODA erneut die Allradkompetenz der Marke unter Beweis. Ob frontgetrieben oder als Allradversion: der neue ŠKODA Octavia Combi bietet Mittelklasse-Qualitäten zum Kompaktwagen-Preis. Das Modell ist in seinen Abmessungen deutlich gewachsen und überzeugt mit bestem Preis-/Leistungs-Verhältnis. Dafür stehen ein überragendes Raumangebot, noch mehr Funktionalität, sparsamer Verbrauch, innovative Sicherheits- und Komfortsysteme, viele Simply Clever -Ideen und dynamisches Design. Dazu ist das Auto um bis zu 102 kg leichter geworden als das Vorgängermodell. Der neue Octavia Combi 4 4 überzeugt zudem mit modernstem Allradantrieb auf Basis einer Haldex-Kupplung der fünften Generation. Der ŠKODA Octavia Combi ist nicht nur geräumig und funktional, er sieht auch gut aus. ŠKODA Chefdesigner Jozef Kabaň und sein Team haben das Auto komplett neu gestaltet. Nie zuvor kam ein ŠKODA Octavia Combi so dynamisch und zugleich so zeitlos-elegant, markant, wertig und souverän auf die Straße wie die dritte Generation des Bestsellers. Mit dem ŠKODA Octavia Combi bieten wir Platz in seiner schönsten Form, sagt Vahland.

2 Presseinformation, Seite 2 von 7 ŠKODA zündet mit dem neuen Octavia Combi und dem neuen Octavia Combi 4 4 die nächste Stufe der größten Modelloffensive seiner Unternehmensgeschichte. Beide Modelle haben für die Wachstumspläne des Autoherstellers eine große Bedeutung. Rund ein Drittel aller in den vergangenen 16 Jahren verkauften ŠKODA Octavia sind Kombis. Mit ausgelieferten Fahrzeugen lag der ŠKODA Octavia Combi im Jahr 2012 auf Platz drei der weltweiten ŠKODA Verkaufsrangliste hinter der ŠKODA Octavia Limousine und dem ŠKODA Fabia. In Europa war der ŠKODA Octavia Combi 2012 der meistverkaufte Kombi, in Deutschland das meistverkaufte Importauto. Zu diesem Erfolg leistet der Octavia Combi 4 4 einen wichtigen Beitrag. Nahezu 20 Prozent aller im Jahr 2012 weltweit verkauften Octavia Combi wurden als Allradversion ausgeliefert. Der erste Allrad-Octavia kam im Jahr 1999 auf den Markt und begründet die Allradkompetenz der Marke. Besonders beliebt ist der Octavia Combi 4 4 in den Alpenländern und in Skandinavien. In der Schweiz entschieden sich zuletzt 55 Prozent der Octavia Combi Kunden für die 4 4 Variante, in Österreich 41 Prozent und in Norwegen sogar 61 Prozent. Auch in Schweden und Russland kauften mehr als ein Drittel aller Octavia Combi Kunden einen Allradler. In den kommenden Jahren will ŠKODA mit dem neuen Octavia Combi weiter zulegen. Octavia Combi und Octavia Combi 4 4 sind fantastische Autos. Sie werden unsere heutigen Kunden begeistern und neue Kunden ansprechen, sagt Werner Eichhorn, ŠKODA Vorstand für Vertrieb und Marketing. Dabei sieht Eichhorn den neuen Octavia Combi als attraktiv für Privat- und Firmenkunden gleichermaßen. Ein wahrer Lademeister Der neue ŠKODA Octavia Combi ist deutlich größer als sein Vorgänger und bietet großzügige Platzverhältnisse für fünf Passagiere und ihr Gepäck. Die äußeren und inneren Maße sind für Octavia Combi und Octavia Combi 4 4 identisch. Das Auto ist mit fast 4,66 Metern 90 mm länger und mit über 1,81 Metern (ohne Außenspiegel) 45 mm breiter als sein Vorgänger. Gleichzeitig wuchs der Radstand des Combi um 108 mm. Die Folge: Gardemaße in Sachen Platz und Raum. Wie die Limousine begeistert auch die Combi-Version des neuen ŠKODA Octavia durch Raum- Bestwerte im Segment. In einigen Werten bietet der Combi sogar noch mehr Platz als die bereits äußerst geräumige Octavia Limousine. Kein Fahrzeug des Kompaktsegments bietet einen längeren Innenraum und mehr Kniefreiheit im Fond. Die Innenraumlänge des neuen ŠKODA Octavia Combi legte gegenüber dem Vorgänger um 33 mm auf mm zu. Die Bein-Freiheit im Fond wuchs um 26 mm auf jetzt 73 mm. Zudem gibt es jetzt noch mehr Kopf-Freiheit vorne und hinten (vorn: 983 mm statt bisher 981 mm; hinten: 995 mm statt bisher 984 mm). Deutlich gewachsen ist auch die Ellenbogenbreite: vorne auf mm um plus 39 mm, hinten auf mm, plus 26 mm. Ebenso wurde der Schulterraum des Combi

3 Presseinformation, Seite 3 von 7 deutlich optimiert, vorne auf mm um plus 19 mm, hinten auf mm, ein Plus von 4 mm. Eine erneute Klassen-Bestmarke stellt der Kofferraum des neuen ŠKODA Octavia Combi auf: Das Kofferraum-Volumen legte gegenüber dem Vorgänger-Combi um fünf Liter auf 610 Liter zu. Das sind 20 Liter mehr als in der Octavia Limousine. Klappt man die Rücksitzbank um, erhöht sich das Ladevolumen des Combi sogar auf Liter (bislang: Liter). Die Rücksitzlehne lässt sich dabei bequem per Knopfdruck vom Kofferraum aus umlegen. Bei umgelegtem Beifahrersitz können sogar bis zu 2,92 Meter lange Gegenstände transportiert werden. Die Heckklappe des neuen ŠKODA Octavia Combi schwingt weit auf und macht das Beladen äußerst bequem: Die Kofferraumöffnung erreicht in der Höhe stolze mm ein Zuwachs im Vergleich zum Vorgänger von 9 mm. Auch in der Breite öffnet der Kofferraum nun maximal mm (Octavia Combi II: mm). Die Ladekante ist nur 631 mm hoch, 6 mm niedriger als bisher. Simply Clever durch und durch Hinzu kommen zahlreiche Simply Clever Details. Auch hier gilt: Sämtliche Features finden sich beim frontgetriebenen Octavia Combi ebenso wie in der Allradvariante. Erstmals gibt es im ŠKODA Octavia Combi einen variablen doppelten Ladeboden im Kofferraum. Mithilfe dieses beweglichen Zwischenbodens kann der Kofferraum in verschiedene Höhen und Bereiche eingeteilt werden und bietet sehr flexible Transportmöglichkeiten. Neu ist die Mantelablage unter der Kofferraumabdeckung. Sie bietet Platz für Gegenstände, die ansonsten kreuz und quer im Kofferraum verteilt liegen würden. Das Abdeckrollo des Kofferraums lässt sich abnehmen und unter dem Doppelboden verstauen. Dort findet auch der optionale Dachgepäckträger Platz, wenn man ihn nicht braucht. Die Rückenlehne der Rücksitzbank kann im Verhältnis 60:40 umgeklappt werden. Ein optionales Trennnetz verhindert, dass Gegenstände nach vorne fliegen. Das Netz kann auch bei umgeklappten Rücksitzen benutzt werden. Serienmäßig finden sich im Kofferraum vier Klapphaken zum Aufhängen von Einkaufstaschen. Zwei Kofferraumleuchten sorgen für angemessene Beleuchtung, eine 12-V-Steckdose für praktische Stromversorgung, zum Beispiel für eine Kühltasche. Erstmals gibt es im ŠKODA Octavia Combi einen doppelseitigen Bodenbelag im Kofferraum: Bei normalen Einsätzen sorgt ein hochwertiger Teppichbelag für Komfort und ansprechende Optik. Für den Transport dreckiger Wanderschuhe, von Topfpflanzen oder etwa nasser Skistiefel wird der Belag einfach umgedreht: Oben liegt dann eine schmutzund wasserabweisende Fläche. Neu ist auch das sogenannte Cargo- Befestigungselement. Mit diesem können beispielsweise Kartons und Kisten sicher im Kofferraum fixiert werden.

4 Presseinformation, Seite 4 von 7 Im Innenraum hat auch der neue ŠKODA Octavia Combi alle cleveren Features, die man bereits aus der neuen Limousine kennt: Ein Multimediahalter im Cupholder der Mittelkonsole schafft Platz für Mobiltelefon oder ipod. Für die Ablagefächer in den Türen gibt es Abfalleimer. Kein Mangel herrscht zudem an Flaschenhaltern. Bis zu acht Flaschen können in eigens dafür vorgesehene Halter gestellt werden. In der Tankklappe des neuen Octavia befindet sich serienmäßig ein Eiskratzer. Die Warnweste findet sich in einem speziellen Halter sofort greifbar unter dem Fahrersitz. Für beides entfällt mühseliges Suchen im Wageninneren. Moderne Allradtechnologie für den neuen ŠKODA Octavia Combi 4 4 Zusätzlich zu diesen Features bietet der neue ŠKODA Octavia Combi 4 4 den hohen Nutzwert eines Allradfahrzeugs: verbesserte Zugkraft auf glatten Fahrbahnen und optimale Anfahr- und Steigfähigkeit. Möglich macht dies das moderne Allradsystem auf Basis einer Haldex-Kupplung der fünften und damit jüngsten Generation. Sie sorgt für den Allradantrieb und übernimmt, elektronisch gesteuert, die Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse. Vorteil: die intelligente Verteilung des Drehmoments zwischen beiden Achsen und den einzelnen Rädern. In normalen Fahrsituationen erfolgt der Antrieb weitgehend über die Vorderachse. Sobald mehr Drehmoment erforderlich ist oder die Räder mehr Grip brauchen, werden die Hinterräder stufenlos zugeschaltet. Für optimales Anfahrverhalten auf leichtem Terrain sorgt auch die serienmäßige elektronische Differenzialsperre EDS. Dynamisches und funktionales Design Hohe Funktionalität verbunden mit dynamischer Eleganz dafür stehen der neue ŠKODA Octavia Combi und der neue ŠKODA Octavia Combi 4 4 in besonderer Weise. Das Design besticht mit Klarheit, Präzision und perfekten Proportionen von Bug bis Heck. Während die Frontansicht identisch mit der Front der Octavia Limousine ist, unterscheiden sich die Seitenansicht und das Heck. Dynamik pur vermittelt die Seitenansicht. Linien, Flächen, Fenstergrafik und Proportionen harmonieren perfekt. Der im Vergleich zum Vorgängermodell um fast 11 cm längere Radstand (2.686 mm vs mm) unterstreicht die kraftvollen Proportionen des neuen Modells. Ebenso der auf 886 mm verkürzte Überhang vorne (Octavia II: 915 mm). Die Gesamtlänge des neuen Octavia Combi beträgt mm. Damit ist die dritte Generation 90 mm länger als das Vorgängermodell. Länge und Breite des Combi sind identisch mit den Maßen der Octavia Limousine. Mit mm ist der Octavia Combi 4 mm höher als die Limousine. Der neue ŠKODA Octavia Combi wirkt von der Seite klar und prägnant: Eine dynamischfließende Silhouette von der Front- bis zur Heckscheibe, ohne unnötige Knicke oder überflüssige Linien. Die geschlossene, scharf geschnittene Seitengrafik wird durch die hohe Tornadolinie markant betont. Die Dachlinie fällt sanft nach hinten ab, die Rückleuchten reichen weit in den seitlichen Heckbereich hinein und schließen direkt an der Tornadolinie an.

5 Presseinformation, Seite 5 von 7 Klar, präzise und aufgeräumt ist auch das Heck: Auf den ersten Blick als ŠKODA erkennbar ist der neue ŠKODA Octavia Combi durch die C-förmigen Rückleuchten sowie die charakteristischen Dreieckselemente in der Heckklappe. Wie die Limousine hat auch der ŠKODA Octavia Combi in jeder Rückleuchte erstmals je zwei C-förmige Streifen, um die grafische Wirkung zu verstärken. Das neue ŠKODA Markenlogo ist zentral auf der Heckklappe positioniert. Links davon steht der Namensschriftzug ŠKODA, rechts die Modell-Bezeichnung Octavia. Beim allradgetriebenen Octavia Combi ist zusätzlich die 4 4-Bezeichnung aufgebracht. Sicherheit auf höchstem Niveau Der neue ŠKODA Octavia Combi und der neue ŠKODA Octavia Combi 4 4 überzeugen durch ihr hohes Sicherheitsniveau. Vor wenigen Wochen gab es die Bestbewertung von fünf Sternen im Euro-NCAP-Crashtest. Die Top-Gesamtwertung würdigt das sehr gute Abschneiden des neuen ŠKODA Octavia Combi, unterteilt nach Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und unterstützende Sicherheitssysteme. Zu den neu entwickelten aktiven Sicherheitssystemen des ŠKODA Octavia Combi zählen Front Assistant mit Notbremsfunktion (ab Mai 2013), Lane Assistant, der den Octavia in der Spur hält, die Multikollisionsbremse mit automatischem Bremseingriff bei Unfall, Crew Protect Assistant zur Absicherung des Fahrzeugs in Unfallsituationen oder der Driver Activity Assistant (Müdigkeitserkennung). Diese Systeme helfen, Unfälle zu vermeiden oder deren Folgen für Passagiere und andere Verkehrsteilnehmer abzumildern. Im Falle eines Unfalls sorgt ein umfassendes Paket an passiven Sicherheitselementen für den bestmöglichen Schutz von Fahrer und Insassen. Reaktiv schützen bis zu neun Airbags im fein justierten Zusammenwirken mit 3-Punkt-Sicherheitsgurten die Insassen vor Verletzungen. Erstmals kommen im ŠKODA Octavia Combi Knieairbags (serienmäßig in EU-Ländern) und hintere Seitenairbags zum Einsatz. Darüber hinaus sorgen das präzise Fahrwerk, der lange Radstand und die feste und leichte Karosseriestruktur für ein überaus stabiles Fahrverhalten des jüngsten ŠKODA Modells. Der ŠKODA Octavia Combi 4 4 bietet aufgrund der variablen Kräfteverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse höchstes Traktionsvermögen. Folge: ein zusätzlicher Sicherheitsgewinn in allen Fahrsituationen. Erstmals in einem ŠKODA kommt die fünfte und damit jüngste Generation der innovativen Haldex-Kupplung zum Einsatz. Die Technik reagiert innerhalb von Millisekunden auf alle denkbaren Antriebseinflüsse und garantiert höchste aktive Sicherheit auch auf schwierigem Untergrund. Zudem ist die dritte Generation des Octavia Combi 4 4 serienmäßig mit einer elektronischen Differenzialsperre (EDS) ausgestattet, die als Quersperre stabiles Anfahren auf unterschiedlich griffigen Fahrbahnoberflächen ermöglicht.

6 Presseinformation, Seite 6 von 7 Verbrauchsarme Motoren: CO 2 -Ausstoß ab 87 g/km Die neu entwickelten Motoren des neuen ŠKODA Octavia Combi sind bis zu 17 Prozent verbrauchsärmer als die Vorgängergeneration. Das Motorenangebot des Octavia Combi umfasst vier Benzin- und vier Dieselmotoren. Die breite Motorenpalette reicht vom 1,2 TSI/63 kw bis zur Topmotorisierung, dem 1,8 TSI mit 132 kw Leistung. Bis auf die Basisversionen sind in den EU-Ländern alle Motoren mit Start-Stopp-System und Rekuperation (Bremsenergierückgewinnung) ausgestattet. Die verbrauchsarme GreenLine-Version ein 1,6 TDI mit 81 kw Leistung verbraucht nur 3,3 Liter Diesel auf 100 km. Das entspricht einem CO 2 -Ausstoß von nur 87 g/km. Zudem plant ŠKODA auch für den Octavia Combi eine Erdgas-Variante. Der ŠKODA Octavia Combi 4 4 verfügt über drei Aggregate: 1,8 TSI/132 kw, 1,6 TDI/77 kw und 2,0 TDI/110 kw. Die Verbrauchs- und Emissionswerte sinken gegenüber dem Vorgängermodell um durchschnittlich 14 Prozent. Serienmäßig an Bord sind Start-Stopp und Rekuperation. Innovative Komfortsysteme Überzeugend ist auch das Komfortangebot des neuen Octavia Combi und des neuen Octavia Combi 4 4 dank zahlreicher elektronischer Komfortsysteme. Neue Funktionen, die man bislang nur von höherklassigen Fahrzeugen kennt. Technik, die Mobilität sicherer und komfortabler macht. Alle Komfortsysteme werden für die frontgetriebene und die Allrad-Version angeboten. Der neue ŠKODA Octavia Combi hat eine Automatische Distanzregelung (Adaptive Cruise Assistant), die den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug einhält. Ein neuer Intelligent Light Assistant ermöglicht als Fernlichtassistent ein automatisches Zusowie Abschalten des Fernlichts und verbessert so Komfort und Sicherheit im Straßenverkehr. Automatic Parking Assistant unterstützt das Ein- und Ausparken des neuen Octavia vertikal und in Längsrichtung. Die Verkehrszeichenerkennung im Paket Traveller Assistant zeigt Verkehrsschilder an. Mit der Fahrprofilauswahl Driving Mode Selection kann der Fahrer per Knopfdruck bestimmte Fahreigenschaften des Fahrzeugs einstellen. Auch das Elektrische Panorama-Ausstell- und Schiebedach ist für den neuen ŠKODA Octavia Combi erhältlich. Es besteht beim Combi aus zwei Teilen: Der vordere Teil kann per Elektromotor ausgestellt und verschoben werden. Der hintere Teil des Panoramadachs ist fest. Das gesamte Dachmodul besteht aus getöntem, wärmedämmendem Glas und ist mm groß. Das Glas reflektiert 95 Prozent der einfallenden Wärme und 93 Prozent des Lichts.

7 Presseinformation, Seite 7 von 7 Die Heckklappe des neuen ŠKODA Octavia Combi kann optional elektrisch geöffnet und geschlossen werden. Der neue Octavia Combi verfügt zudem über das automatische Schließ- und Startsystem KESSY (Keyless-Entry-Start-and-Exit-System). Der neue ŠKODA Octavia Combi begeistert mit einer komplett neu entwickelten Generation von Radio- und Radio-Navigationssystemen. Wie auch in der Octavia Limousine arbeiten in den höheren Systemen bis zu 8 Zoll große Touch-Displays mit Näherungs-Sensorik. Hörgenuss pur bietet das neue, für den Passagierraum schalloptimierte CANTON Soundsystem. Weitere Informationen: Bernd Abel, Leiter Produktkommunikation Zbyněk Straškraba, Produktkommunikation T T ŠKODA AUTO ist eines der ältesten produzierenden Fahrzeug-Unternehmen der Welt. Seit 1895 werden am tschechischen Stammsitz in Mladá Boleslav zunächst Fahrräder, bald auch Motorräder und Autos gebaut. verfügt aktuell über sieben Pkw-Modellreihen: Citigo, Fabia, Roomster/Praktik, Rapid, Octavia sowie Yeti und Superb. lieferte 2012 weltweit rund Fahrzeuge an Kunden aus 6,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor und ein neuer Rekord. gehört seit 1991 zu Volkswagen, einem der global erfolgreichsten Automobilkonzerne. ŠKODA fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund, neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe. unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei sowie Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften. beschäftigt rund Mitarbeiter weltweit und ist in mehr als 100 Märkten aktiv.

8 Presseinformation, Seite 1 von 5 Schön praktisch Neuer ŠKODA Octavia Combi verbindet Funktionalität mit dynamischer Eleganz Raumriese besticht mit Klarheit und Präzision Souveräner und markanter Auftritt im neuen ŠKODA Design Platz in seiner schönsten Form Neuer ŠKODA Octavia Combi 4 4: attraktiver Allrad-Kombi für leichtes Terrain Mladá Boleslav, April 2013 Der neue ŠKODA Octavia Combi und der neue ŠKODA Octavia Combi 4 4 setzen ein Glanzlicht in der Welt der kompakten Kombis. Wie kaum ein anderes Fahrzeug des Segments verbindet der jüngste ŠKODA hohe Funktionalität mit dynamischer Eleganz. Dafür stehen die klare Formensprache, perfekte Proportionen und höchste Präzision bis ins kleinste Detail. Der ŠKODA Octavia Combi ist ein souveränes Statement des Designteams um ŠKODA Chefdesigner Jozef Kabaň. Die neue ŠKODA Formensprache steht dem neuen Octavia Combi bestens zu Gesicht. Dieses Auto ist aus einem Guss, sagt Dr. Frank Welsch, ŠKODA Vorstand Technische Entwicklung. In seiner klaren, dynamischen Erscheinung sticht er aus der Masse heraus und ist zudem so praktisch wie nie zuvor. Der neue ŠKODA Octavia Combi steht für das perfekte Zusammenspiel von Form und Funktion ein dynamisch-eleganter Raumriese. Und die Allradvariante macht auch auf schwierigem Untergrund eine gute Figur, so Dr. Welsch. Das Design des Octavia Combi 4 4 unterscheidet sich vom Octavia Combi durch die 4 4-Kennzeichnung an der Heckklappe. Wie schon bei der neuen ŠKODA Octavia Limousine ist auch beim neuen Octavia Combi die Konzentration auf das Wesentliche die gestalterische Leitlinie innen wie außen. Die klaren, präzisen Formen, scharfen Kanten und kraftvollen Proportionen fallen sofort ins Auge. Für ein attraktives Auto braucht man keinen Schnickschnack oder übermäßige Dekorationen, sondern einen klaren Stil, der zeitlos ist und über Jahre attraktiv bleibt, sagt Chefdesigner Jozef Kabaň. Dafür stehen der neue Octavia Combi und der neue Octavia Combi 4 4. Die Frontpartie des neuen ŠKODA Octavia Combi souverän und markant Die Front des ŠKODA Octavia Combi zeigt Klasse, ist souverän und selbstbewusst ohne überheblich zu wirken. Durch die Akzentuierung von Details und die Betonung horizontaler Linien trägt die vordere Partie fast schon repräsentative Züge. Gleichzeitig ist das Gesicht des Octavia Combi durch charakteristische Formen und die Anordnung prägender Elemente wie Kühlergrill, Logo und Scheinwerfer unverwechselbar als ŠKODA zu erkennen. Die Front des Combi ist identisch mit der der Limousine.

9 Presseinformation, Seite 2 von 5 An prominenter Stelle die Designer sprechen von der Premiumfläche ist das neue ŠKODA Logo auf dem vorderen Abschluss der Motorhaube positioniert. Das Logo bildet zugleich den Ausgangspunkt fast aller Linien des Fahrzeugs. Dabei steht das Logo bereits für höchste Präzision und Klarheit: Es zeigt den fein herausgearbeiteten geflügelten Pfeil in Chrom auf matt-schwarzem Grund, eingefasst von einer feinen Chromlinie. Die Mitte der Fahrzeugfront bildet der Kühlergrill mit seinen 21 vertikal angeordneten Lamellen. Der Grill im neuen Octavia Combi wurde etwas größer und etwas höher positioniert als noch in der zweiten Generation. Zudem setzten die Designer den Grill klarer von den Scheinwerfern ab, um ihn optisch stärker zu betonen. Leichte Schwünge machen die äußere Form dynamischer. Ein feiner Chromstreifen umrahmt den Kühlergrill für einen eleganten, klaren Abschluss. Zusammen mit dem Grill bilden die markant gezeichneten Scheinwerfer des ŠKODA Octavia Combi eine geschlossene, charakteristische Front-Grafik. Komplett neu gestaltet, betonen sie in ihrer präzise herausgearbeiteten, scharf geschnittenen Form und ihrer horizontalen Anordnung die Breite der Octavia-Front. Gleichzeitig unterstreicht die gekonnte handwerkliche Gestaltung der Scheinwerfer erneut das Thema Präzision. Die Art des Flächenschliffs und die Ausarbeitung präziser Schnittkanten ähneln dem Schliff von Glas. Das gezielte Spiel mit solchen kristallinen Designelementen betont die tschechischen Wurzeln des Fahrzeugs, einem Land mit großer Kristallglas-Tradition. Bei den Bi-Xenon Scheinwerfern inklusive LED-Tagfahrlicht setzen sich die vertikalen Linien der Grill-Lamellen in den vertikalen Leuchtlinien der Scheinwerfer fort. Diese ästhetisch ansprechende Fortführung der Linien erinnert in ihrer Anmutung an Augenwimpern und verleiht dem neuen Octavia ein einzigartiges Gesicht. Eine wichtige optische Funktion haben auch die Nebelscheinwerfer. Zusammen mit den Scheinwerfern bilden sie die Form eines Kleeblatts. Diese Form unterstreicht die sympathische Ausstrahlung des neuen Octavia. Zwischen den Nebelscheinwerfern befindet sich der Lufteinlass mit Wabengitter. Diese Struktur bietet funktionale Vorteile und macht den neuen Octavia sportlich, jugendlich und frisch. Solidität und Wertigkeit vermittelt auch die markante Kühlerhaube. Dreidimensional geformt, erhöht sie den Vorderwagen und verstärkt den Eindruck des Gesamtfahrzeugs. Dynamische Eleganz Dynamik pur zeigt die Seitenansicht des neuen Octavia Combi. Dafür sorgt das fein justierte Zusammenspiel von Linien, Flächen, Fenstergrafik und Proportionen. Zugute kommt dem Fahrzeug nicht zuletzt auch die langgestreckte Kombi-Form. Der im Vergleich zum Vorgängermodell um fast 11 cm längere Radstand (2.686 mm vs mm) unterstreicht die kraftvollen Proportionen des neuen Modells. Ebenso der auf 886 mm verkürzte Überhang vorne (Octavia II: 915 mm). Die Gesamtlänge des neuen

10 Presseinformation, Seite 3 von 5 Octavia Combi beträgt mm. Damit ist die dritte Generation 90 mm länger als das Vorgängermodell. Länge und Breite des Combi sind identisch mit den Maßen der Octavia Limousine. Mit mm ist der Combi 4 Millimeter höher als die Limousine. Der Octavia Combi wirkt von der Seite sehr klar: Eine dynamisch-fließende Silhouette von der Front- bis zur Heckscheibe, in der kein unnötiger Knick, keine überflüssige Linie stört. Zusätzlich wird die geschlossene, scharf geschnittene Seitengrafik durch die hohe Tornadolinie markant betont. Sie akzentuiert den kraftvollen Auftritt des Autos und streckt das Auto optisch. Zudem entsteht durch die scharfe Prägung der Linie ein wirkungsvoller Kontrast von Licht und Schatten. Die Dachlinie fällt sanft nach hinten ab und geht elegant in die D-Säule über. Ein dynamischer Abschluss, der zudem die optimale Raumausnutzung des Kofferraums ermöglicht. Insgesamt erfolgt der Heckanschluss äußerst harmonisch und ganz selbstverständlich, alles andere als aufgesetzt. Die Rückleuchten reichen weit in den seitlichen Heckbereich hinein und schließen direkt an der Tornadolinie an. Die dynamische Gestaltung des neuen Octavia Combi geht nicht zu Lasten des Innenraums. Im Gegenteil: die dritte Generation bietet so viel Platz wie nie zuvor. Ob Innenraumlänge, Beinfreiheit, Platz für den Kopf oder Ellbogenbreite: In allen Maßen hat der neue Octavia Combi zugelegt. Das Kofferraumvolumen wächst auf 610 Liter ein neuer Bestwert im Segment. Zugleich ist die Kofferraumöffnung breiter und höher. Die Ladekante ist mit 631 mm 6 mm niedriger als bisher. Damit wird die Beladung des Fahrzeugs noch einfacher. Das Heck: klar und sauber aufgeräumt Klar, präzise und aufgeräumt ist das Heck des neuen Octavia Combi. Das neue ŠKODA Markenlogo ist zentral auf der Heckklappe positioniert. Links auf der Klappe steht der Namensschriftzug ŠKODA, rechts die Modell-Bezeichnung Octavia. Der allradgetriebene Octavia Combi trägt zusätzlich die Kennzeichnung 4 4. Alles ist an seinem richtigen Platz. Auf den ersten Blick als ŠKODA erkennbar ist der neue Octavia Combi zudem durch die C-förmigen Rückleuchten sowie die charakteristischen Dreieckselemente in der Heckklappe. Die für ŠKODA typische Leuchten-Grafik mit der prägnanten Lichtkontur in C-Form wird im neuen Octavia in brillanter Konsequenz umgesetzt. Wie die Limousine hat auch der Octavia Combi in jeder Rückleuchte erstmals je zwei C-förmige Streifen, um die grafische Wirkung zu verstärken. In der Topversion werden diese Streifen durch LED- Lichtleiter gebildet. Auch in den Rückleuchten tauchen kristalline Strukturen auf. Als Ergänzung zur Leuchten-Grafik verfügt der neue Octavia Combi über zwei reflektierende Leuchtstreifen. Diese Katzenaugen laufen dynamisch aus der Fahrzeugseite in den Stoßfänger.

11 Presseinformation, Seite 4 von 5 Ein weiteres Marken-typisches Merkmal der Heckansicht sind die zwei kubistischen Dreieckselemente, links und rechts in der Heckklappe präzise herausgearbeitet. Sie verbinden die Grafik der Rückleuchten mit der Klappe. Die Dreiecke fallen als elegantes Stilmittel im Heck aller neuen ŠKODA Modelle ins Auge. Den Heckabschluss bildet ein schwarzer Diffusor. Dort sind technische Elemente wie Parksensoren und die optionale Anhängerkupplung integriert und die Auspuffanlage komplett verkleidet. Frischer Innenraum Aufgeräumtheit, zeitlose Eleganz und vor allem viel, viel Platz: Eigenschaften, die auch im Interieur des neuen Octavia Combi direkt ins Auge springen. Jeder ŠKODA steht für Geräumigkeit, ein Combi ganz besonders. Den Designern ist es im Octavia Combi eindrucksvoll gelungen, diesen Raum neu zu definieren. Ästhetisch, präzise und wertig ob Bedienelemente oder Lüftungseinlässe, ob Armaturenbrett, Lenkräder, Schaltknäufe, Verkleidungen, Türöffner und elektrische Fensterheber: Alles neu und alles besonders funktional das war die Devise für die Innenraum-Designer. Das Octavia-Interieur beeindruckt durch seine horizontale Ausrichtung und Großzügigkeit. Es gibt keine klassische Aufteilung des Armaturenbretts durch Dekor- Leisten. Das verleiht dem Interieur eine besondere Frische. Dabei erhält auch der Beifahrer einen optimalen Blick auf die Instrumente sozusagen eine Demokratisierung des Innenraums. Jozef Kabaň: Fahrer und Passagiere sind quasi gleichberechtigt. Es gilt: gleicher Komfort für alle an Bord. Ergonomie wird großgeschrieben: Man fühlt sich im Octavia wie in einem guten Anzug, sagt Kabaň. Alles sitzt perfekt, es geht einem gut. Das Fahrzeug vermittelt eine Wertigkeit und Solidität, die man in diesem Segment nicht unbedingt erwartet. In der Mittelkonsole unter dem Warnblinkschalter befinden sich zentral das Radio- Infotainment-System mit den dazugehörigen Menütasten und Drehreglern. Die neu entwickelten Systeme verfügen je nach Ausstattung über bis zu 8 Zoll große Touchscreens mit Näherungs-Sensorik. Unter dem Infotainment-Modul positioniert ist die Bedienung für die Klimatisierung. Klarheit und Präzision ziehen sich wie ein roter Faden durch alle Elemente des Interieurs. Neu gestaltet ist die Instrumententafel, die weiß hinterlegt ist. Die Multifunktionsanzeige Maxi-DOT in der Mitte des Kombi-Instruments kann erstmals farbig bestellt werden. Wertig wirken auch die Türverkleidungen im neuen Octavia. In den höheren Ausstattungslinien gehen beispielsweise elegante Dekor-Leisten in die Türöffner über. Die Tasten der elektrischen Fensterheber sind ergonomisch gut erreichbar in den Armlehnen. Auf der Fahrerseite befindet sich unter dem Türöffner die elektrische Spiegeleinstellung.

12 Presseinformation, Seite 5 von 5 Vielfalt und Individualität Drei Ausstattungslinien stehen für den ŠKODA Octavia Combi zur Wahl: Active, Ambition und Elegance. Je nach Linie unterscheiden sich Räder (15- oder 16-Zoll, Stahl oder Alu), Innenraumfarben (von Schwarz über Schwarz-Grau bis zu Schwarz-Beige), Dekors, Klimatisierung, Ablagefächer, Kombiinstrumente, Infotainment oder Sicherheitsausstattung. Der neue Octavia Combi kann fast grenzenlos individualisiert werden. Ob Chromleisten, neun Lenkrad-Versionen mit drei und vier Speichen, neun Räder-Designs und vier Rädergrößen, von 15 bis 18 Zoll es bleiben keine Wünsche offen. Zwölf Außen-Farben stehen zur Verfügung: drei Uni-Lackierungen in Candy-Weiß, Corrida-Rot, Pacific-Blau sowie neun Metallic-Lackierungen, von Topaz-Braun, Race-Blau, Platin-Grau, Brilliant-Silber, Denim-Blau, Rosso Brunello, Cappuccino-Beige, Lava-Blau bis Magic-Schwarz mit Perleffekt. Weitere Informationen: Bernd Abel, Leiter Produktkommunikation Zbyněk Straškraba, Produktkommunikation T T ŠKODA AUTO ist eines der ältesten produzierenden Fahrzeug-Unternehmen der Welt. Seit 1895 werden am tschechischen Stammsitz in Mladá Boleslav zunächst Fahrräder, bald auch Motorräder und Autos gebaut. verfügt aktuell über sieben Pkw-Modellreihen: Citigo, Fabia, Roomster/Praktik, Rapid, Octavia sowie Yeti und Superb. lieferte 2012 weltweit rund Fahrzeuge an Kunden aus 6,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor und ein neuer Rekord. gehört seit 1991 zu Volkswagen, einem der global erfolgreichsten Automobilkonzerne. ŠKODA fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund, neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe. unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei sowie Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften. beschäftigt rund Mitarbeiter weltweit und ist in mehr als 100 Märkten aktiv.

13 Presseinformation, Seite 1 von 4 Cleverer Lademeister Neuer ŠKODA Octavia Combi ist ein echter Raumriese: 610 Liter Kofferraumvolumen und viel Platz für die Insassen Simply Clever : Pfiffige, funktionale und durchdachte Lösungen Neuer ŠKODA Octavia Combi 4 4 bietet höchsten praktischen Nutzwert auch auf leichtem Terrain Mladá Boleslav, April 2013 Der neue ŠKODA Octavia Combi ist ein cleverer Raumriese und der Lademeister unter den kompakten Kombis. Die dritte Octavia Combi Generation ist noch praktischer, noch funktionaler und noch familienfreundlicher als das Vorgängermodell. Sie besticht mit viel Platz für Insassen und Gepäck und zahlreichen, durchdachten Simply Clever Details. Höchsten Nutzwert bietet der neue allradgetriebene Octavia Combi 4 4, der mit besten Fahreigenschaften, auch bei schlechten Fahrbahnbedingungen, überzeugt. Der neue ŠKODA Octavia Combi hat den mit Abstand größten Kofferraum im Segment der Kompaktlimousinen. Dieses Ladevolumen bleibt auch beim Octavia Combi 4 4 vollständig erhalten. Weitere Bestwerte für Octavia Combi und Octavia Combi 4 4: der längste Innenraum im Segment und die größte Kniefreiheit für die Fondpassagiere. Zudem haben die Insassen im neuen Octavia Combi noch einmal mehr Kopffreiheit als im ohnehin schon geräumigen Vorgängermodell. Großzügige Raumverhältnisse für Insassen und Gepäck Äußerst großzügig unterwegs sind Fahrer und Insassen im neuen ŠKODA Octavia Combi. Der frontgetriebene Octavia Combi und die Allrad-Version verfügen über die gleichen Gardemaße, die sogar manchem Wettbewerbsfahrzeug höherer Segmente überlegen sind. Kein Fahrzeug des Kompaktsegments bietet einen längeren Innenraum und mehr Kniefreiheit im Fond. Die Innenraumlänge des neuen ŠKODA Octavia Combi legte gegenüber dem Vorgänger um 33 mm auf mm zu. Die Knie-Freiheit im Fond wuchs um 26 mm auf jetzt 73 mm. Zudem verfügt der neue Combi jetzt noch über mehr Kopf-Freiheit vorne und hinten (vorn: 983 mm statt bisher 981 mm; hinten: 995 mm statt bisher 984 mm). Damit haben die Insassen sogar noch einmal mehr Kopffreiheit als in der neuen Octavia Limousine. Deutlich gewachsen ist auch die Ellenbogenbreite: vorne auf mm um plus 39 mm, hinten auf mm, plus 26 mm. Ebenso wurde der Schulterraum des Combi deutlich optimiert, vorne auf mm um plus 19 mm, hinten auf mm, ein plus von 4 mm. Eine erneute Klassen-Bestmarke stellt der Kofferraum des neuen ŠKODA Octavia Combi auf: Das Kofferraum-Volumen legte im Vergleich zum bisherigen Octavia Combi um fünf Liter auf 610 Liter zu. Das sind zudem 20 Liter mehr als in der Limousine. Dank der platzsparenden Bauweise des modernen Haldex-Allradsystems bleibt dieses üppige

14 Presseinformation, Seite 2 von 4 Ladevolumen auch beim neuen Octavia Combi 4 4 vollständig erhalten. Klappt man die Rücksitzbank um, erhöht sich das Ladevolumen des Combi auf stolze Liter (bislang: Liter). Die Rücksitzlehne lässt sich dabei im neuen Octavia Combi bequem per Zugriegel vom Kofferraum aus umlegen. Bei umgelegtem Beifahrersitz können sogar bis zu 2,92 Meter lange Gegenstände transportiert werden. Die Heckklappe des neuen Octavia Combi schwingt weit auf und macht das Beladen äußerst bequem: Die Kofferraumöffnung erreicht in der Höhe stolze mm ein Zuwachs im Vergleich zum Vorgänger von 9 mm. Auch in der Breite öffnet der Kofferraum nun maximal mm (Octavia Combi II: mm). Die Ladekante ist nur 631 mm hoch, 6 mm niedriger als bisher. Der neue Octavia Combi zeigt Größe in jeder Hinsicht: Die Außenabmessungen sind identisch mit der Octavia Limousine; das Auto ist mit fast 4,66 Metern 90 mm länger und mit über 1,81 Metern (ohne Außenspiegel) 45 mm breiter als sein Vorgänger. Gleichzeitig wuchs der Radstand des Combi um 108 mm. Diese neue Größe führt nicht nur zu einem überaus souveränen Auftritt. Sie wirkt sich auch überaus positiv auf die innere Größe des neuen Octavia Combi aus. Ein cleverer Kombi durch und durch Hinzu kommen auch im neuen ŠKODA Octavia Combi und im neuen ŠKODA Octavia Combi 4 4 eine ganze Reihe von Simply-Clever-Features. Der Kofferraum ist nicht nur riesig, sondern auch durchdacht von A bis Z. Erstmals in einem Modell der Marke ist für den neuen ŠKODA Octavia Combi ein variabel einstellbarer, doppelter Ladeboden für den Kofferraum erhältlich. Mithilfe dieses beweglichen Zwischenbodens kann der Kofferraum in sechs verschiedene Positionen eingeteilt werden. Folge: sehr flexible Transportmöglichkeiten. Einfaches Herausziehen bringt den Ladeboden in die untere Position. Das System bietet praktischen Stauraum: Das abnehmbare Abdeckrollo des Kofferraums kann gleichzeitig mit dem optionalen Dachgepäckträger (inklusive der zugehörigen Schlüssel) unter dem doppelten Boden untergebracht werden. Neu für den Octavia Combi ist die optionale Mantelablage unter der Kofferraumabdeckung. Sie bietet Platz für Gegenstände, die ansonsten kreuz und quer im Kofferraum verteilt liegen würden. Die Rückenlehne der Rücksitzbank kann im Verhältnis 60:40 umgeklappt werden. Ein optionales Trennnetz sorgt dafür, dass Gegenstände nicht nach vorne fliegen können. Das Netz kann auch bei umgeklappten Rücksitzen benutzt werden.

15 Presseinformation, Seite 3 von 4 Serienmäßig finden sich im Kofferraum vier Klapphaken zum Aufhängen von Einkaufstaschen. Zwei Kofferraumleuchten sorgen für angemessene Beleuchtung, eine 12-V-Steckdose für praktische Stromversorgung, zum Beispiel für eine Kühltasche. Erstmals gibt es im Octavia Combi einen doppelseitigen Bodenbelag im Kofferraum: Bei normalen Einsätzen sorgt ein hochwertiger Teppich-Belag für Komfort und ansprechende Optik. Für den Transport dreckiger Wanderschuhe, von Topfpflanzen oder etwa nasser Skistiefel wird der Belag einfach umgedreht: Oben liegt dann eine schmutzund wasserabweisende Fläche. Neu ist das sogenannte Cargo-Befestigungselement: Es fixiert beispielsweise Kartons und Kisten sicher im Kofferraum. Nichts kommt künftig mehr unkontrolliert ins Rutschen. Das Cargo-Element ist platzsparend zusammengefaltet rechts im Kofferraum untergebracht. Bei Bedarf wird es auseinandergefaltet und aufgestellt; Klettmaterial auf der Unterseite sorgt für Rutschfestigkeit. Der zu fixierende Gegenstand wird einfach zwischen das Befestigungselement und die Kofferraumwand gelegt. Simply Clever und äußerst funktional ist auch der Innenraum des neuen ŠKODA Octavia Combi. Hier finden sich alle Features, die man auch aus der Octavia Limousine kennt. Ein Multimediahalter im Cupholder der Mittelkonsole schafft Platz für Mobiltelefon oder ipod. Für die Ablagefächer in den Türen gibt es Abfalleimer. Kein Mangel herrscht zudem an Flaschenhaltern. Bis zu acht Flaschen können in eigens dafür vorgesehene Halter gestellt werden. Je eine 1,5-Liter-Flasche in beiden Vordertüren, zwei 0,5-Liter-Flaschen in der Mittelkonsole vorne, je eine 0,5-Liter-Flasche in den beiden Hintertüren und optional zwei 0,5-Liter-Flaschen in der heruntergeklappten mittleren Armlehne hinten. Künftig gibt es kein lästiges Suchen an kalten Wintertagen und keinen Schnee auf den Sitzen beim Öffnen der Türen: In der Tankklappe des neuen Octavia Combi befindet sich serienmäßig ein Eiskratzer. Er ist einfach in den Tankdeckel eingeschoben und bei Bedarf schnell zur Hand. Einen festen Platz hat im neuen Octavia Combi auch die vielerorts vorgeschriebene Warnweste. Der Warnwesten-Halter befindet sich sofort greifbar unter dem Fahrersitz. Langwieriges Stöbern im womöglich beladenen Kofferraum wird überflüssig.

16 Presseinformation, Seite 4 von 4 Vielfältige Einsatzmöglichkeiten des neuen ŠKODA Octavia Combi 4 4 Der neue Octavia Combi 4 4 verbindet die zahlreichen cleveren Lösungen des Octavia Combi mit dem hohen Nutzwert eines allradgetriebenen Fahrzeugs. Mit seinem Allradantrieb bietet der Octavia Combi 4 4 höchstes Traktionsvermögen und beeindruckende Fahreigenschaften auch auf schwierigem Untergrund. Ob mit oder ohne Anhänger, ob auf Schnee oder am Berg: Der Allrad-Kombi überzeugt mit hoher Zugkraft, auf rutschigem Belag ebenso wie bei Steigungen. Das Anfahrverhalten ist exzellent. Hinzu kommt ein hohes Maß an Sicherheit auch in schwierigen Fahrsituationen. Weitere Informationen: Bernd Abel, Leiter Produktkommunikation Zbyněk Straškraba, Produktkommunikation T T ŠKODA AUTO ist eines der ältesten produzierenden Fahrzeug-Unternehmen der Welt. Seit 1895 werden am tschechischen Stammsitz in Mladá Boleslav zunächst Fahrräder, bald auch Motorräder und Autos gebaut. verfügt aktuell über sieben Pkw-Modellreihen: Citigo, Fabia, Roomster/Praktik, Rapid, Octavia sowie Yeti und Superb. lieferte 2012 weltweit rund Fahrzeuge an Kunden aus 6,8 Prozent mehr als ein Jahr zuvor und ein neuer Rekord. gehört seit 1991 zu Volkswagen, einem der global erfolgreichsten Automobilkonzerne. ŠKODA fertigt und entwickelt selbständig im Konzernverbund, neben Fahrzeugen auch Komponenten wie Motoren und Getriebe. unterhält drei Standorte in Tschechien; fertigt in China, Russland, der Slowakei sowie Indien vornehmlich über Konzernpartnerschaften. beschäftigt rund Mitarbeiter weltweit und ist in mehr als 100 Märkten aktiv.

17 Presseinformation, Seite 1 von 5 Sicherheit mit fünf Sternen Neuer ŠKODA Octavia Combi erhält Bestwertung im Euro-NCAP-Crashtest Hervorragender Insassenschutz für Erwachsene und Kinder Passive Sicherheit: bis zu neun Airbags inklusive Knie- und Seitenairbags Aktive Sicherheit: innovative Assistenzsysteme wie Multikollisionsbremse, Front Assistant oder Driver Activity Assistant (Müdigkeitserkennung) Verbessertes Fahrverhalten durch neu entwickeltes Fahrwerk, erhöhte Karosseriesteifigkeit trotz weniger Gewicht Neuer ŠKODA Octavia Combi 4 4 bietet optimales Fahrverhalten auch bei schlechten Fahrbahnbedingungen Mladá Boleslav, April 2013 In Sachen Sicherheit setzt der neue ŠKODA Octavia Combi neue Maßstäbe. Innovative Sicherheits-Systeme, ein umfängliches Paket zur passiven Sicherheit mit bis zu neun Airbags sowie das stabile Fahrverhalten machen das jüngste ŠKODA Modell zu einem der sichersten Fahrzeuge seines Segments. Für sein hohes Sicherheitsniveau erhielten der neue ŠKODA Octavia Combi und die Limousine die Bestwertung von fünf Sternen im Euro-NCAP- Crashtest. Die Top-Wertung von Euro-NCAP würdigt die hervorragenden Testergebnisse des neuen ŠKODA Octavia Combi in den Bereichen Insassenschutz für Erwachsene und Kinder, Fußgängerschutz und unterstützende Sicherheitssysteme. Euro NCAP (European New Car Assessment Programme) ist ein unabhängiges Konsortium europäischer Verkehrsministerien, Automobilclubs, Versicherer und Verbraucherschützer. Die Euro-NCAP-Ergebnisse unterstreichen nachdrücklich das hohe Sicherheitsniveau des neuen Octavia. Unser Ziel ist es, das Fahren für Fahrer und Insassen so sicher wie möglich zu machen. Dies ist uns beim neuen Octavia einmal mehr gelungen. Umso mehr freuen wir uns über das positive Urteil von unabhängiger Expertenseite, sagt Dr. Frank Welsch, ŠKODA Vorstand Technische Entwicklung. Der neue Octavia ist der sicherste Octavia, den es je gab, so Welsch weiter. Äußerst vielfältig ist das Angebot der Sicherheits-Assistenzsysteme für den neuen ŠKODA Octavia Combi. Im Falle einer Kollision sorgt ein umfassendes Paket passiver Sicherheitselemente für den optimalen Schutz von Fahrer und Insassen. Hinzu kommen zahlreiche innovative Sicherheitssysteme zur Erhöhung der aktiven Sicherheit: vom Front Assistant bis zum proaktiven Insassenschutz Crew Protect Assistant. Zudem unterstützen das neu entwickelte, präzise Fahrwerk, der lange Radstand sowie die feste und leichte Karosseriestruktur das überaus stabile Fahrverhalten des jüngsten ŠKODA Modells. Nach einer Kollision im Straßenverkehr besteht häufig das Risiko eines zweiten Aufpralls: mit dem vorausfahrenden Fahrzeug, einem anderen Verkehrsteilnehmer oder mit Hindernissen wie Leitplanken oder Bäumen. Diesem Risiko beugt die erstmals in einem

18 Presseinformation, Seite 2 von 5 Fahrzeug der Marke ŠKODA eingesetzte Multikollisionsbremse vor. In den EU-Ländern bietet ŠKODA die Technik im Octavia Combi serienmäßig an. Die Multikollisionsbremse bremst das Fahrzeug nach einer erkannten Kollision automatisch ab selbst wenn der Fahrer das Bremspedal nicht mehr betätigt. Ein Folgeaufprall wird verhindert, beziehungsweise die Geschwindigkeit der Folgekollision reduziert. Die Multikollisionsbremse ist Bestandteil der Elektronischen Stabilisierungskontrolle ESC. Das Abbremsen erfolgt bis zu einer Rest-Geschwindigkeit von 10 km/h. Bei aktivierter Multikollisionsbremse schalten sich Warnblinkanlage und Bremslichter an. Das System kann jederzeit durch den Fahrer selbst überstimmt werden, etwa durch Gasgeben oder eine eigenständige Vollbremsung. Der Allgemeine Deutsche Automobilclub ADAC hat die von Volkswagen entwickelte Multikollisionsbremse als Sicherheitsinnovation ausgezeichnet. Der Front Assistant des neuen Octavia Combi wird bei einem drohenden Auffahrunfall aktiv. Wie bei der im ŠKODA Octavia Combi ebenfalls verfügbaren Komfortfunktion Adaptive Cruise Assistant, das das Auto bei einer vorgegebenen Geschwindigkeit durch eigenständiges Bremsen und Gasgeben auf sicheren Abstand zum Vordermann hält, nutzt der Front Assistant den in die Frontpartie integrierten Radarsensor, der permanent den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug misst. Das System funktioniert in vier Stufen: Je kleiner der Abstand zum Vordermann wird, umso stärker greift der Front Assistant in das Geschehen ein. In der ersten Stufe erfolgt ein optischer Warnhinweis als Abstandswarnung. Die nächste Stufe warnt optisch und akustisch vor dem sich nähernden Hindernis und bereitet die Bremsanlage vor. Als Hauptwarnung erfolgt in der dritten Stufe ein Bremsruck und es beginnt die automatische Teilbremsung. Die höchste Stufe schließlich schaltet als automatischer Bremseingriff den Bremsassistenten auf höchste Sensitivität. Es folgt eine Vollbremsung, sofern der Fahrer überhaupt nicht reagiert. Damit kann das System die Schwere eines Unfalls verringern, situationsabhängig sogar den Aufprall verhindern. Im Geschwindigkeitsbereich zwischen 5 und 30 km/h arbeitet der Front Assistant mit der City-Notbremsfunktion. Hier bringt bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h eine automatische Vollbremsung den Octavia Combi zum Stillstand, falls der Fahrer auf ein Hindernis vor dem Fahrzeug nicht reagiert. Die Verzögerung der City-Notbremsfunktion beträgt bei höchster Kollisionsgefahr 8 m/s 2. Übermüdung des Fahrers ist eine der häufigsten Unfallursachen. Der im neuen ŠKODA Octavia Combi erstmals erhältliche Driver Activity Assistant (Müdigkeitserkennung) kann dieses Problem entschärfen. Das System erkennt anhand des Lenkverhaltens Abweichungen vom normalen Fahrverhalten und somit eine nachlassende Konzentration des Fahrers. Das System analysiert 15 Minuten nach dem Starten des Motors das Lenkverhalten und speichert das Ergebnis als Basis für ein Signal. In dieser Analysephase muss eine Geschwindigkeit von mindestens 65 km/h gehalten werden. Ein deutliches Abweichen vom charakteristischen Lenkverhalten deutet auf Ermüdung des Fahrers hin.

19 Presseinformation, Seite 3 von 5 Ein optischer Hinweis im Kombiinstrument Müdigkeit erkannt bitte Pause empfiehlt eine Fahrunterbrechung. Mit dem Proaktiven Insassenschutz Crew Protect Assistant übertrug ŠKODA ein weiteres, bislang vor allem in Oberklasse-Fahrzeugen eingesetztes System in den neuen ŠKODA Octavia Combi. Der Crew Protect Assistant bereitet Fahrer und Beifahrer auf einen drohenden Unfall vor: Bei drohender Gefahr etwa einer Vollbremsung oder einer als kritisch eingestuften Fahrsituation werden automatisch die Sicherheitsgurte für Fahrer und Beifahrer vorgespannt. Zusätzlich schließt das System bei kritischen, instabilen Fahrsituationen wie zum Beispiel bei starkem Über- oder Untersteuern mit ESC-Eingriff die Seitenscheiben (bis auf einen Restspalt) und das Schiebedach. Dies geschieht, um ein Eindringen von Fremdkörpern in das Auto zu verhindern. Auch der Lane Assistant verbessert die Fahrsicherheit deutlich. Der Spurhalteassistent senkt das Risiko, die Fahrspur ungewollt zu verlassen. Er unterstützt Fahrer des neuen Octavia Combi insbesondere auf Autobahnen und Landstraßen mit gut sichtbaren Fahrbahnmarkierungen. Das System arbeitet mit einer Kamera. Im Fuß des Innenspiegels in die Frontscheibe integriert, erfasst sie ab einer Geschwindigkeit von 65 km/h die Fahrbahnmarkierungen vor dem Fahrzeug. Erkennt der Spurhalteassistent ein unbeabsichtigtes Verlassen der Spur, erfolgt ein optischer Hinweis im Kombi- Instrument, ein korrigierender Lenkeingriff beginnt. Ohne erkennbare Fahrbahnmarkierungen arbeitet das System nicht. Wird vor dem Überfahren einer Markierung der Blinker gesetzt, reagiert der Lane Assistant ebenfalls nicht. ŠKODA Octavia Combi 4 4: Sicher unterwegs Zusätzlich zu den genannten Features bietet der neue ŠKODA Octavia Combi 4 4 optimales Fahrverhalten auch auf rutschigem Untergrund. Möglich macht dies modernste Allradtechnologie auf Basis einer Haldex-Kupplung der fünften Generation. Bereits in der Grundversion ist das Fahrzeug zudem an Vorder- und Hinterachse mit Elektronischer Differenzialsperre (EDS) ausgestattet. Das fein aufeinander abgestimmte Zusammenspiel dieser innovativen Technologien sorgt für hohe Zugkraft auf rutschigem Belag und für exzellentes Anfahrverhalten bei Steigungen. Umfassender Schutz im Fall einer Kollision Leider können auch die besten Sicherheitssysteme nicht jeden Unfall verhindern. Kommt es trotz aller Vorkehrungen doch zu einer Kollision oder einem Aufprall, so bietet der neue ŠKODA Octavia Combi den derzeit bestmöglichen Schutz. Erstmals kommen im Octavia Combi ein Knieairbag für den Fahrer (serienmäßig in EU-Ländern) sowie zwei optionale hintere Seitenairbags zum Einsatz. Bis zu neun Airbags schützen so im fein justierten Zusammenwirken mit den 3-Punkt-Sicherheitsgurten die Insassen vor Verletzungen. Der Beifahrer-Airbag kann für den Transport einer Babyschale deaktiviert werden.

20 Presseinformation, Seite 4 von 5 Grundsätzlich werden alle Insassen bei einer Kollision von 3-Punkt-Sicherheitsgurten (vorne höhenverstellbar) mit Gurtstraffern (hinten optional in Kombination mit Seitenairbags) gehalten. Drohende Brustbelastungen reduzieren die integrierten Gurtkraftbegrenzer. Für die erhöhte Kindersicherheit kann man Isofix-Kindersitze im Fond in entsprechenden Verankerungen und auch mit einem zusätzlichen oberen Haltegurt, der sogenannten TopTether-Befestigung, verankern. Dann sind die Kindersitze fest mit dem Wagen verbunden. Auf Wunsch können Isofix-Verankerungen auch in den Beifahrersitz integriert werden. Serienmäßig an Bord in allen Ländern der Europäischen Union sind Sicherheits-Features wie das Antischleuderprogramm Electronic Stability Control (ESC) inklusive der Multikollisionsbremse, sieben Airbags, der deaktivierbare Beifahrer-Airbag und Tagfahrlicht. ESC kommt in kritischen Fahrsituationen zum Einsatz und beugt einem Ausbrechen des Fahrzeugs in Kurven gezielt vor. Modernes Fahrwerk dank verbesserter Achsen und längerem Radstand Stabiles Fahrverhalten bei gleichzeitig hoher Agilität in Kurven und ausgewogenem Federungskomfort war das Ziel der Fahrwerksentwickler des ŠKODA Octavia Combi. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: ein stabiles, ausgewogenes Fahrwerk, das alle Anforderungen an Sicherheit und Komfort optimal erfüllt. Das Fahrwerk des neuen Octavia Combi nutzt zwei Hinterachs-Typen. Eine neu konstruierte Verbundlenkerachse kommt für Benziner-Motorversionen mit bis zu 103 kw und für Diesel-Motorisierungen mit einer Leistung von bis zu 110 kw zum Einsatz. Bei höheren Motorisierungen sowie bei den Allradversionen des Combi wird eine neu entwickelte Mehrlenkerachse eingesetzt, ebenso beim künftigen Erdgas-CNG- Antrieb. Die Verbundlenkerachse besteht aus einem nach unten geöffneten Querprofil, in das jeweils an den äußeren Enden ein Einlegeblech geschweißt wird. Die Einlegebleche sind unterschiedlich lang ausgeführt, so dass sich verschiedene Torsionsraten erzielen lassen. Im Vergleich zu einem eingeschweißten Rohrstabilisator führt diese Konstruktion zu einem deutlichen Gewichtsvorteil. Die Verbundlenkerachse wiegt 38 kg und somit 15 kg weniger als die bisher im Octavia eingesetzte Hinterachse bei höherer Steifigkeit und verbessertem Wanklenk-Verhalten. Auch die Mehrlenker-Hinterachse wurde insbesondere mit Blick auf das Gewicht gezielt weiterentwickelt. Durch den Einsatz hochfester Stähle sowie durch strukturelle Verbesserungen vieler Bauteile reduzierte sich das Gewicht um 4 kg auf nunmehr 49 kg. Das grundlegende Konstruktionsprinzip mit der konsequenten Trennung von Längs- und Quersteifigkeit sorgt für hervorragende Komfort- und Handling-Eigenschaften.

SIMPLY CLEVER. der neue

SIMPLY CLEVER. der neue SIMPLY CLEVER der neue ŠKODA superb Superb Travel in Style. Space. 120 Travel in Jahre automobile Tradition und inspirierende Visionen. Modernste Technologie und emotionales Design. Luxuriöses Raumangebot

Mehr

SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS

SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS SIMPLY CLEVER ŠKODA OCTAVIA AUSSTATTUNGSPAKETE BUSINESS Machen Sie die Arbeit zum Vergnügen. Wir bieten allen, die mehr Zeit hinter dem Steuer als hinter dem Schreibtisch verbringen, den perfekten Arbeitsplatz:

Mehr

Denkt Ihr Auto mit? Bis zu 50 % weniger schwere Unfälle dank Fahrer-Assistenz- Systemen. www.auto-iq.ch

Denkt Ihr Auto mit? Bis zu 50 % weniger schwere Unfälle dank Fahrer-Assistenz- Systemen. www.auto-iq.ch Denkt Ihr Auto mit? Bis zu 50 % weniger schwere Unfälle dank Fahrer-Assistenz- Systemen. www.auto-iq.ch Fahrer-Assistenz-Systeme Fahrer-Assistenz-Systeme bieten Ihnen viele Vorteile. Elektronisch gesteuerte

Mehr

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9%

Volvo Husky Edition. Jetzt mit Leasing 3,9% Volvo Jetzt mit Leasing 3,9% Die limitierte Volvo lässt Ihr Herz mit Sicherheit höherschlagen. Mehr Power, mehr Design und mehr Fahrspass und das zu einem unschlagbaren Preis. Buchen Sie jetzt eine kraftvolle

Mehr

Effizienz zahlt sich aus!

Effizienz zahlt sich aus! Effizienz zahlt sich aus! Jetzt auf einen verbrauchsoptimierten Mercedes umsteigen. F: 210 x 148 mm 13415/22/11004/10 Vorderseite Großer Aktionstag am 24. September 2011 210x148_Mailing.indd 1 Wir geben

Mehr

2011 Dodge Ram. Ausstattungsliste. GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München

2011 Dodge Ram. Ausstattungsliste. GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München 2011 Dodge Ram Ausstattungsliste GeigerCars.de GmbH Truderingerstr. 265 D 81825 München Beratung Verkauf Finanzierung Karl Geiger +49 (0)89 427 164 13 Hans Maister +49 (0)89 427 164 17 Ersatzteile & Zubehör

Mehr

PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme. www.eurofot ip.eu

PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme. www.eurofot ip.eu PRESSMAPPE: eurofot: die acht zu testenden Systeme www.eurofot ip.eu eurofot: die acht zu testenden Systeme Adaptive Cruise Control Das System Adaptive Cruise Control (ACC) oder Adaptive Geschwindigkeitsregelung

Mehr

Echte Trainerlieblinge. Die Modelle der UEFA EURO 2012 Edition

Echte Trainerlieblinge. Die Modelle der UEFA EURO 2012 Edition Echte Trainerlieblinge Die Modelle der UEFA EURO 2012 Edition Es gibt Talente, die erkennt man auf den ersten Blick Sogar ein Jürgen Klinsmann kommt da ins Staunen und Schwärmen. Denn so viele Talente

Mehr

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch.

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Mehr Platz für Ihre Ideen. Dieser revolutionäre Arbeitstisch wurde auf den Namen Primus One getauft. Er ist ein echtes Meisterwerk.

Mehr

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de

NEU! Der JS50 Lang. jetzt mit als Option. ...eine Länge voraus. www.16mobil.de Der JS50 Lang...eine Länge voraus NEU! jetzt mit als Option www.16mobil.de Der JS50 Lang lässt keine Zweifel offen... Sensationelles Design Sinnliche Formgebung und temperamentvolle Linien Leicht zu Fahren

Mehr

Mehr Schutz für Fahrzeuginsassen. Erfolge der passiven Sicherheitstechnik. neue Funktionen auf der Basis von CAPS. Dr.

Mehr Schutz für Fahrzeuginsassen. Erfolge der passiven Sicherheitstechnik. neue Funktionen auf der Basis von CAPS. Dr. Juni 2007 RF 70409-d Kl Mehr Schutz für Fahrzeuginsassen Erfolge der passiven Sicherheitstechnik neue Funktionen auf der Basis von CAPS Dr. Michael Strugala Entwicklungsleiter des Produktbereichs Insassenschutz

Mehr

WARUM DEN NEUEN PASSAT NUR ANSCHAUEN, WENN SIE IHN WIRKLICH ERLEBEN KÖNNEN?

WARUM DEN NEUEN PASSAT NUR ANSCHAUEN, WENN SIE IHN WIRKLICH ERLEBEN KÖNNEN? WARUM DEN NEUEN PASSAT NUR ANSCHAUEN, WENN SIE IHN WIRKLICH ERLEBEN KÖNNEN? 1. LAYAR APP KOSTENLOS DOWNLOADEN 2. BILDER MIT LAYAR EINSCANNEN 3. DEN NEUEN PASSAT INTERAKTIV ERLEBEN Ein innovatives Auto

Mehr

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool

JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool JS50 L... um Längen voraus! www.ligier.cool Der JS50 L größer und noch geräumiger Revolutionäres Design mit einer einzigartigen Linienführung. Einsteigen und losfahren..... und das bereits mit 15 Jahren.

Mehr

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF

Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Skoda Octavia Combi 1.6 TDI DPF Kraftstoff Diesel Fahrzeug-Art Gebrauchtfahrzeug Fahrzeug-Kategorie Kombi Erstzulassung 03/2011 HU 00/2018 AU 00/2018 Kilometerstand 135508 Leistung 77 kw / 105 PS Hubraum

Mehr

NISSAN DER NEUE NOTE

NISSAN DER NEUE NOTE NISSAN DER NEUE NOTE TECHNOLOGIE AN IHRER SEITE DER NEUE NISSAN NOTE INTELLIGENT UNTERWEGS: ALLSEHEND UND ALLWISSEND MIT DEM NISSAN NOTE. NEUES CHARAKTERSTARKES DESIGN, HOCHGLANZ-INTERIEUR UND NEUESTES

Mehr

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A.

SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe. 13,2-k. A. k. A./k. A. Page 1 of 5 Technische Daten SLS C197 Coupé SLS AMG AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebe Modell wählen Zusammenfassung Zylinderanordnung/-anzahl Getriebe - Schaltungsart V8 Hubraum (cmł) 6.208 automatisiertes

Mehr

Volkswagen. Der neue Touran die Weltpremiere. Wolfsburg, Februar 2015

Volkswagen. Der neue Touran die Weltpremiere. Wolfsburg, Februar 2015 Volkswagen Der neue Touran die Weltpremiere Wolfsburg, Februar 2015 Hinweise: Diese Presseinformation sowie Bildmotive zum neuen Touran finden Sie im Internet unter www.volkswagen-media-services.com. Benutzerkennung:

Mehr

SIMPLY CLEVER ŠKODA CITIGO

SIMPLY CLEVER ŠKODA CITIGO SIMPLY CLEVER ŠKODA CITIGO Für alle, die schöne Erlebnisse gern mit anderen teilen: der ŠKODA Citigo. Wir haben ein Kommunikations-Tool entwickelt, das die Menschen besser denn je miteinander verbindet.

Mehr

Abbiegelicht über NSW -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 7

Abbiegelicht über NSW -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Assistent für lange Codierung > Byte 14 > Bit 7 Abbiegelicht über NSW Byte 14 > Bit 7 Abbiegelicht zeitlich begrenzen Byte12 > Bit4 aktivieren Autobahnlicht deaktivieren -Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 RLS Steuergerät > Assistent für lange Byte

Mehr

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause.

SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. SKS Vorsatz-Rollladensysteme. Jederzeit ein sicheres Gefühl für Ihr Zuhause. Perfekter Schutz für Neubauten und Sanierungen. SKS Vorsatz-Rollladensysteme Für mehr Wohnqualität. In Haus und Wohnung. Bester

Mehr

Sicherheit Lehrerinformation

Sicherheit Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag srelevante Bestandteile des Autos werden gemeinsam besprochen: Airbag, sgurte und Kindersitze werden angeschaut. Ziel Die SuS kennen die svorschriften in und zu einem

Mehr

Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig)

Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Jeep Renegade Modelljahr 2015 TECHNISCHE DATEN (vorläufig) Alle Daten basieren auf den zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuellen Produktinformationen und können jederzeit ohne weitere Ankündigung geändert

Mehr

Way of Life! Ignis 1.3 4WD

Way of Life! Ignis 1.3 4WD Way of Life! Ignis 1.3 4WD It s so easy Noch nie war Einparken so einfach, noch nie hat Autofahren mehr Spaß gemacht. Die erhöhte übersichtliche Sitzposition, die kompakten Abmessungen, die große Heckklappe

Mehr

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der E-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI E 280 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 V6 Hubraum (cm³) 2.148 2.148 2.987 Nennleistung (kw [PS] bei 1/min)¹ 100 [136]/3.800 125 [170]/3.800 140 [190]/4.000

Mehr

Hakotrac 1950/2650 DA

Hakotrac 1950/2650 DA Hakotrac 1950/2650 DA Perfektion die überzeugt. Grundstückspflege Hakotrac 1950/2650 DA Kompaktraktoren nach Maß Die Baureihe Hakotrac 1950/2650 DA erfüllt die Anforderungen an moderne, umweltfreundliche,

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 160 CDI BlueEFFICIENCY¹ A 180 CDI¹ Hubraum (cm³) 1.991 1.991 1.991 Nennleistung (kw bei 1/min)² (60/4.200) 60/4.200 ( ) 80/4.200 (80/4.200) Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)²

Mehr

Ein wirklich smarter Roller

Ein wirklich smarter Roller Ein wirklich smarter Roller Im Alltag wird die Zeit oft knapp, das Leben ist hektisch. Aber der Neo's 4 kann helfen, Zeit sinnvoll zu nutzen und nicht sinnlos zu vergeuden. Der Neo s 4 verbindet modisches

Mehr

Audi in Fakten und Zahlen 2009

Audi in Fakten und Zahlen 2009 MF 1 Audi in Fakten und Zahlen 2009 Produktion Produktion Automobile und Motoren (in Tsd.) 2005 2006 2007 2008 2009 2.000 1.750 1.500 1.250 1.000 750 500 250 0 Automobile 812 926 981 1.029 932 Motoren

Mehr

viavisionmai 2014 Umfassend geschützt Sicherheit im Auto nachrichten aus der Mobilen Zukunft

viavisionmai 2014 Umfassend geschützt Sicherheit im Auto nachrichten aus der Mobilen Zukunft viavisionmai 2014 Volkswagen nachrichten aus der Mobilen Zukunft Umfassend geschützt Sicherheit im Auto Umfassend geschützt viavision Inhalt Interview mit 2 Dr. Heinz-Jakob Neußer Höher sitzt sicherer

Mehr

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der A-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung A 160 CDI A 180 CDI A 180 CDI BlueEFFICIENCY Edition Hubraum (cm³) 1.461 1.461 1.461 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 66/2.750 4.000 80/4.000 80/4.000 Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)¹

Mehr

Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008. Der Polo BlueMotion

Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008. Der Polo BlueMotion Preisliste Gültig für das Modelljahr 2008 Der Polo BlueMotion Das Modell. Modell Leistung Kraftstoffverbrauch¹/ mit Dieselmotor Getriebe Türen kw (PS) CO 2 - Emissionen² Preis in Polo BlueMotion TDI 5-Gang

Mehr

Neuer T5 Electro Command

Neuer T5 Electro Command Neuer T5 Electro Command WIEDER EINE STUFE HÖHER KOMBINIEREN SIE DIE FLEXIBILITÄT EINES TEILLASTSCHALTGETRIEBES MIT DEM KOMFORT EINER VISIONVIEW DE-LUXE-FAHRERKABINE MIT COMFORT RIDE -KABINENFEDERUNG.

Mehr

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d.

10. Technische Daten. Die neue BMW 3er Limousine. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. Seite 63 10. Technische Daten. Die neue BMW 3er. BMW 320d EfficientDynamics Edition, BMW 320d. BMW 320d EfficientDynamics Edition BMW 320d Karosserie Anzahl Türen/Sitzplätze 4 / 5 4 / 5 Länge/Breite/Höhe

Mehr

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K

2120/A 2126/A 2131/K 2138/K LADER 2120/A 2126/A 2131/K 2138/K Der - Lader mit System wir haben verstanden was Sie brauchen Universell Überzeugend Herausragend 2120/A 2126/A Bedienungselemente Einhebel-Kreuzsteuerung für exakte Bedienung.

Mehr

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA

KFZ HALTERUNGEN FÜR NOTEBOOK, TABLET-PC, KAMERA www.infuu.de Die perfekte Lösung für die Installation von Notebooks und Tablet-PCs in Fahrzeugen Verwandeln Sie Ihr Auto in Sekunden in ein mobiles Büro, Entertainment-Center oder Arbeitsplatz Durch die

Mehr

BENQ BL2710PT: HÖCHSTE PRÄZISION UND PERFEKTE AUFLÖSUNG PROFESSIONELL, EFFIZIENT, FLIMMERFREI

BENQ BL2710PT: HÖCHSTE PRÄZISION UND PERFEKTE AUFLÖSUNG PROFESSIONELL, EFFIZIENT, FLIMMERFREI Technische Änderungen, Farbabweichungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Marken und Produktnamen in diesem Dokument sind Warenzeichen/registrierte Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. EIN PROFI FÜR PROFIS

Mehr

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen.

Kraftstoffverbrauch und CO 2-Emissionen. 1.993 2.2 Zugelassenes Gesamtgewicht [t] 1.90 1.80 2.051 1.520 1.50 1.50 1.00 Legende zu den Abmessungen: Alle Angaben in mm. Alle Maßangaben bei serienmäßiger Ausstattung. 1 Unbelastet. 2 Unbelastet.

Mehr

Preis EUR 24.250,00¹

Preis EUR 24.250,00¹ Preis EUR 24.250,00¹ Technik 6GangSchaltgetriebe mit Schaltanzeige Auto Stop (Start/StopFunktion, deaktivierbar) 5GangAutomatikgetriebe mit Schaltanzeige, sequenzieller Schaltung und Schaltwippen am Lenkrad

Mehr

SERVICE- GUTSCHEIN. Unser aktuelles Angebot. Zahnriemenwechsel inklusive Wasserpumpe mit einem Rabatt von 20 % auf die Ersatzteile!

SERVICE- GUTSCHEIN. Unser aktuelles Angebot. Zahnriemenwechsel inklusive Wasserpumpe mit einem Rabatt von 20 % auf die Ersatzteile! Unser aktuelles Angebot Zahnriemenwechsel inklusive Wasserpumpe mit einem Rabatt von 20 % auf die Ersatzteile!¹ Der Zahnriemen sollte regelmäßig ab einer Laufleistung von 90 000 km überprüft werden. Bei

Mehr

mercedes-benz sprinter

mercedes-benz sprinter DAS ERSTE AMC-TIEFRAHMEN-CHASSIS FÜR EIN HECKGETRIEBENES BASISFAHRZEUG mercedes-benz sprinter AL-KO HIGH-TECH-KOMPONENTEN für massgeschneiderte nutzfahrzeuge AL-KO AMC-CHASSIS-TECHNIK IHR PLUS UNTERSCHIEDLICHE

Mehr

Renault Koleos Preise und Ausstattungen

Renault Koleos Preise und Ausstattungen Gültig ab 1. März 2010 Ersetzt die Preisliste vom 1. März 2009 Renault Koleos Preise und Ausstattungen Neue Modellpalette GENERATION 2010 Test Renault Koleos 2008 Preise Motorisierung Ausstattungsniveau

Mehr

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot.

BIKEAGE informiert. einige Testbikes (z.b. 2 Haibikes aus 10/2012) mit 60% Rabatt im Angebot. BIKEAGE informiert Bei Interesse erfragen Sie bitte telefonisch, ob das Pedelec noch verfügbar ist. Wir empfehlen die telefonische Reservierung. Außer den hier angebotenen Pedelecs sind ab 1.8.2013 Herzlich

Mehr

Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung

Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung FRIMO Werkzeugträger In jeder Hinsicht starke Typen FRIMO liefert maßgeschneiderte Werkzeugträger für die PUR Verarbeitung, die problemlos in alle gängigen Anlagenkonzepte

Mehr

Kreative Raumgestaltung. Schiebetürsysteme aus Glas

Kreative Raumgestaltung. Schiebetürsysteme aus Glas Kreative Raumgestaltung Schiebetürsysteme aus Glas Schiebetürsysteme aus Glas AGILE 150: Für hohe Ansprüche in der Architektur Kompaktes Design für ein- und zweiflügelige Schiebetüren Ob mit Glas- oder

Mehr

Geburtstag. >> 10 Jahre smart fortwo ein Kultauto feiert. Presse-Information. Inzwischen weit mehr als 900.000 smart Fans in 37 Ländern begeistert

Geburtstag. >> 10 Jahre smart fortwo ein Kultauto feiert. Presse-Information. Inzwischen weit mehr als 900.000 smart Fans in 37 Ländern begeistert smart eine Markeder Daimler AG >> 10 Jahre smart fortwo ein Kultauto feiert Geburtstag Inzwischen weit mehr als 900.000 smart Fans in 37 Ländern begeistert Seit Anfang 2008 auch in den USA erfolgreich

Mehr

Rettungsdatenblätter. C Citigo 3-Türer ab 2011 Citigo 3-Türer CNG ab 2012 Citigo 5-Türer ab 2012 Citigo 5-Türer CNG ab 2012

Rettungsdatenblätter. C Citigo 3-Türer ab 2011 Citigo 3-Türer CNG ab 2012 Citigo 5-Türer ab 2012 Citigo 5-Türer CNG ab 2012 Rettungsdatenblätter Modellbezeichnung Modellzyklus C Citigo 3-Türer ab 2011 Citigo 3-Türer CNG ab 2012 Citigo 5-Türer ab 2012 Citigo 5-Türer CNG ab 2012 F Felicia 1994-2001 Felicia Combi 1995-2001 Fabia

Mehr

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser

Ing.-Büro für Kraftfahrzeugtechnik Dipl.-Ing. Manfred Kaiser Technischer Sachverständiger für das Kraftfahrzeug- wesen AUFTRAGS-NR: 115/B762705 SCHLÜSSEL-NR: 10481135 F A H R Z E U G B E W E R T U N G SCHADENNUMMER: FZ-HALTER / AUFTRAGGEBER: NICHT BEKANNT BESICHTIGUNGSDATUM

Mehr

Türschliesser von ASSA ABLOY

Türschliesser von ASSA ABLOY Türschliesser von ASSA ABLOY Come closer! Die neue Türschliesser-Produktlinie überzeugt in Technik und Design. Eine neue Generation von Türschliessern erobert den Markt. Come closer! Türschliesser von

Mehr

carconcept33.de GÜNSTIGE AUTOS FÜR DAS GASTGEWERBE AUTOS MIT YIPPIE GARANTIE rabatte exklusiv für MITGLIEDER

carconcept33.de GÜNSTIGE AUTOS FÜR DAS GASTGEWERBE AUTOS MIT YIPPIE GARANTIE rabatte exklusiv für MITGLIEDER carconcept33.de AUTOS MIT YIPPIE RANTIE rabatte exklusiv für MITGLIEDER EIN ANGEBOT FÜR ARBEITGEBER GÜLTIG BIS 31. DEZEMBER 2015 MEHR FÜR SIE, IHR UNTERNEHMEN UND IHRE MITARBEITER. EXKLUSIV FÜR -MITGLIEDER.

Mehr

USB-Sticks. ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 512 MB 1 GB 128 MB 256 MB 1 GB 64 MB

USB-Sticks. ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 512 MB 1 GB 128 MB 256 MB 1 GB 64 MB 00210020021021020002201212021022222000012100122221001212102222102222100002222 USB-Sticks ab 50 Stück Modell Farbe Speicher Verpackung Logo 0210020021021020002201212021022222000012100122221001212102222102222100002222200001222100122221001212102222102212102222102222100002222

Mehr

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter

Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015. Der Crafter Technische Daten Gültig für das Modelljahr 2015 Der Crafter Kraftstoffverbrauch und CO 2 -Emissionen. Modelle mit der Abgasnorm EURO VI. Motor Leistung (kw/ps) Hinterachsübersetzung Kraftstoffverbrauch

Mehr

Technik auf einen Blick.

Technik auf einen Blick. Technik auf einen Blick. Bosch ebike Systems 2012/2013 Drive Unit Cruise & Speed Die Drive Unit besteht aus den zentralen Komponenten Motor, Getriebe, Steuerelektronik und Sensorik. Mit einer elektronischen

Mehr

Farbkombinationen. Alfa 159 - Alfa 159 Sportwagon. 159_159SW_Cat_GERM.qxd 17-04-2008 9:58 Pagina 33. www.alfaromeo.com. www.alfaromeo.

Farbkombinationen. Alfa 159 - Alfa 159 Sportwagon. 159_159SW_Cat_GERM.qxd 17-04-2008 9:58 Pagina 33. www.alfaromeo.com. www.alfaromeo. 159_159SW_Cat_GERM.qxd 17-04-2008 9:58 Pagina 33 Farbkombinationen Alfa 159/Alfa 159 Sportwagon Alfa 159/Alfa 159 Sportwagon (optional*) Alfa 159 Elegante/Alfa 159 Sportwagon Elegante (serienmäßig) Alfa

Mehr

Verführt Herz und Verstand

Verführt Herz und Verstand Das neue C-Klasse Coupé Presse-Information Verführt Herz und Verstand 14. August 2015 Schlieren Mercedes-Benz erweitert seine C-Klasse Familie um ein Coupé. Athletisch und sportlich, setzt das klare, sinnliche

Mehr

Toyota Qualität und Service alles aus Expertenhand

Toyota Qualität und Service alles aus Expertenhand AYGO ZUBEHÖR Toyota Qualität und Service alles aus Expertenhand Toyota steht als Marke für Qualität, Sicherheit, Passgenauigkeit und Langlebigkeit. Der Zeitraum, in dem Toyota für Sie und Ihr Fahrzeug

Mehr

Das perfekte Shuttle. Weil der neue Caravelle einfach alles etwas besser kann.

Das perfekte Shuttle. Weil der neue Caravelle einfach alles etwas besser kann. Der neue Caravelle 02 03 Der neue Caravelle Das perfekte Shuttle. Weil der neue Caravelle einfach alles etwas besser kann. NIEDRIGE KRAFTSTOFF- VERBRÄUCHE. Dank neuester Motorengeneration. INNENRAUM AUF

Mehr

Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32

Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32 Basis R 170 SLK 200-320, SLK 32 Basis R 170 Seite 107 Basis MERCEDES-BENZ R 170 Aerodynamik, Design Alle BRABUS Aerodynamik-Teile sind bezüglich Fahrverhalten und Materialsicherheit TÜV geprüft. Sie sind

Mehr

der neue Preis- und Ausstattungsübersicht

der neue Preis- und Ausstattungsübersicht SIMPLY CLEVER der neue ŠKODA superb Superb Preis- und Ausstattungsübersicht Preis- und Ausstattungsübersicht Motor Leistung Getriebe Unverbindliche Preisempfehlung Superb Limousine 1,4 l TSI 92 kw (125

Mehr

Der Suzuki SX4 17.300, EUR 1. Alleskönner mit Showtalent. inkl. Winterkompletträder 2

Der Suzuki SX4 17.300, EUR 1. Alleskönner mit Showtalent. inkl. Winterkompletträder 2 Alleskönner mit Showtalent. Der Suzuki SX4 Ab 17.300, EUR 1 inkl. Winterkompletträder 2 1 Unverbindliche Preisempfehlung der Suzuki International Europe GmbH inkl. 19 % MwSt., zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.

Mehr

Maress. Neue Kühlregale für den leistungsfähigen Discount

Maress. Neue Kühlregale für den leistungsfähigen Discount Maress Neue Kühlregale für den leistungsfähigen Discount Wirtschaftlich und umweltgerecht Viel Raum für produktive Flächen Durchdachte Detail-Lösungen Ökonomisch stark Ökologisch sinnvoll Umweltbewusstsein

Mehr

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine.

Die technischen Daten der S-Klasse Limousine. Motor und Fahrleistung S 350 CDI BlueEFFICIENCY S 350 CDI BlueEFFICIENCY lang S 350 CDI 4MATIC BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl V6 V6 V6 Hubraum (cm³) 2.987 2.987 2.987 Nennleistung (kw bei 1/min)¹

Mehr

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch

MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N. by W. Rasch MATHE - CHECKER 6. Klasse L Ö S U N G E N by W. Rasch 1. Aufgabe Ein Auto verbraucht 8 Liter Benzin auf 100 km. Wie viele Liter braucht es für 350 km? A: 32 Liter B: 24 Liter C: 28 Liter D: 36 Liter 2.

Mehr

Gruber + Schlager zur imm cologne 2012

Gruber + Schlager zur imm cologne 2012 Gruber + Schlager zur imm cologne 2012 Gruber + Schlager Erfolg mit Besinnung auf traditionelle Werte und Blick in die Zukunft Seit Jahren in der begehrten Designhalle auf der Kölner Möbelmesse vertreten,

Mehr

Preise / Daten Modelljahr 2011 Stand: OKtober 2010

Preise / Daten Modelljahr 2011 Stand: OKtober 2010 Preise / Daten Modelljahr 2011 Stand: OKtober 2010 SERIENAUSSTATTUNG ATTRACT Sicherheitsausstattung - Fahrer- und Beifahrerairbag (Beifahrerairbag abschaltbar) - Seitenairbags vorn - Kopfairbags vorn und

Mehr

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des C-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung C 180 CDI BlueEFFICIENCY C 200 CDI BlueEFFICIENCY C 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 88/2.800

Mehr

Alpina B12 5,7 Individual D3 Norm Klima Tüv 02/2010 387ps B12 besser als AMG Brabus Schnitzer RS6

Alpina B12 5,7 Individual D3 Norm Klima Tüv 02/2010 387ps B12 besser als AMG Brabus Schnitzer RS6 Seite 1 von 5 Kaufen Verkaufen Mein ebay Community Hilfe Ausloggen Sicher handeln Kontakt Übersicht Alle Kategorien Finden Erweiterte Suche Kategorien Motors Shops zurück zu Mein ebay Kategorie: Auto &

Mehr

FUNKTIONSAUSLEGUNG/ SIMULATION (CAE)

FUNKTIONSAUSLEGUNG/ SIMULATION (CAE) Bertrandt AG Zentrale Birkensee 1 71139 Ehningen Telefon +49 7034 656-0 Telefax +49 7034 656-4100 www.bertrandt.com www.sahara.de Fotos: Andreas Körner, Stuttgart; Bertrandt-Archiv, istockphoto, Fotolia

Mehr

Fiat Ducato Motorisierungen

Fiat Ducato Motorisierungen Fiat Ducato Motorisierungen Motorisierung Motor Typennummer Zylinderzahl; Anordnung Ventilsteuerung Ventilanzahl und -anordnung Nockenwellenantrieb Hubraum (cm³) Bohrung x Hub (mm) Drehmoment in Nm bei

Mehr

Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013. Zeitwertgutachten

Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013. Zeitwertgutachten Ingenieur-Büro Stadt Braunschweig Postfach 3309 D-38023 Braunschweig Braunschweig, den 01.10.2013 Zeitwertgutachten 1309/271MS Bei Rückfragen bitte angeben! Betrifft : Wertermittlung Auftraggeber : Stadt

Mehr

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!)

Caravans 2015 NEU. Sie lieben es noch komfortabler? Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten (Spaß aber nicht!) 12 1 Das große JUBELäum! NEU Sie lieben es noch komfortabler? Für Ihre persönlichen Komfortwünsche stehen Ihnen fair kalkulierte Sonderausstattungen zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer

Mehr

Dreh- und Besucherstühle. match

Dreh- und Besucherstühle. match Dreh- und Besucherstühle match Seit mehr als 130 Jahren ist Sedus führend in der Entwicklung von Bürostühlen. Die Kunst, damals wie heute, ist es, innovatives Design, hohe Produktqualität und ökologische

Mehr

geniessen SIE DIE warme JAHRESZEIT!

geniessen SIE DIE warme JAHRESZEIT! geniessen SIE DIE warme JAHRESZEIT! 2 SInD SIe bereit, DIe FreuDen DeS FrüHlInGS und SommerS In Vollen zügen auszukosten? ProbIeren SIe einmal etwas neues aus und Gönnen SIe SICH etwas ausgefallenes! mit

Mehr

Alles PARAT für Schule & Schulung!

Alles PARAT für Schule & Schulung! Alles PARAT fr Schule & Schulung! Innovative Produkte fr modernes Innovative Produkte fr modernes Lernen Lernen Große Vollgummiräder mit Abdeckung hinten und kleinere Lenkrollen mit Feststellern vorne

Mehr

Neue E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder

Neue E-Mobil-Angebote für unsere Mitglieder 23.12.2013 Neue E-Mobil-Angebote für unsere er Nach dem überwältigendem Erfolg unserer Nissan LEAF-Aktion im September folgen hier nun nach erfolgreichen Verhandlungen mit den E-Mobil-Herstellern- und

Mehr

www.alfamitoblog.com

www.alfamitoblog.com www.alfamitoblog.com 1,44 Höhe 1,72 Breite 4,06 Länge widerspiegelt. Element italienischen Stil bei dem jedes Design- eines großen Sportwagens, die kompakten Maße Der MiTo: Alfa Romeo in seiner konzentriertesten

Mehr

RAUM FÜR TÜREN AUSSTELLUNGSSYSTEM

RAUM FÜR TÜREN AUSSTELLUNGSSYSTEM RAUM FÜR TÜREN AUSSTELLUNGSSYSTEM Leitgedanke 2 3 Eine Expedition ins Ideenreich! Eine Ausstellung ist ein Ort, an dem Kunden mit einem Produkt, mit einer Marke, das erste Mal in Berührung kommen. Ein

Mehr

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität

Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i. Die neue Definition von Flexibilität Gas-Brennwert-Kombigerät CerapurModul 9000i Die neue Definition von Flexibilität 2 Die neue Definition von Flexibilität Die neue Definition von Flexibilität 3 Mit Heizung Sie Zukunft einer neuen legen

Mehr

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme

Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Weit mehr als kalte Luft Die Truma Klimasysteme Aventa eco Aventa comfort compact comfort comfort RC vario Spannungsversorgung Kühlleistung / Heizleistung (Wärmepumpe), 12 V *, 12 V * 1700 W 2400 W / 1800

Mehr

SteREO Discovery.V12 Die neue Größe

SteREO Discovery.V12 Die neue Größe Mikroskopie von Carl Zeiss SteREO Discovery.V12 Die neue Größe Brillante Bilder in 3D Ste Eine neue Leistungsklasse Tiefenscharfe, farbtreue und kontrastreiche dreidimensionale Bilder, deutlich mehr Bildinformation

Mehr

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN

90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Pressemitteilung 90. Geburtstag und drei neue Formatkreissägen bei MARTIN Ottobeuren, im März 2012 / mom Der Ottobeurer Maschinenbauer hat in diesem Jahr allen Grund zu feiern: das Unternehmen begeht seinen

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI BlueEFFICIENCY E 220 CDI BlueEFFICIENCY Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000

Mehr

Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert

Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert Asiatisch inspiriert, aber ganz eigenständig interpretiert Das neue Asia Spa-Konzept von KLAFS Schwäbisch Hall, im Oktober 2014. Muss modernes, zeitloses Design eigentlich immer eher puristisch sein, um

Mehr

IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER. www.rehau.de/elektro. Bau Automotive Industrie

IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER. www.rehau.de/elektro. Bau Automotive Industrie IHR BÜRO IN BESTFORM BRÜSTUNGSKANAL-VARIATION SIGNO LIGNUM IN ECHTHOLZ-FURNIER www.rehau.de/elektro Bau Automotive Industrie Arbeitsplätze der besonderen Art ECHTHOLZ TRIFFT GEBÜRSTETES ALUMINIUM Mit

Mehr

Autotest. Skoda Octavia 1.2 TSI Green tec Elegance 1,9 1,4. Fünftürige Schräghecklimousine der Mittelklasse (77 kw / 105 PS) ADAC-URTEIL

Autotest. Skoda Octavia 1.2 TSI Green tec Elegance 1,9 1,4. Fünftürige Schräghecklimousine der Mittelklasse (77 kw / 105 PS) ADAC-URTEIL Autotest Skoda Octavia 1.2 TSI Green tec Elegance Fünftürige Schräghecklimousine der Mittelklasse (77 kw / 105 PS) D er Octavia 1.2-TSI ist für alle eine Alternative, die ein geräumiges Fahrzeug mit niedrigem

Mehr

E-Paper: Fahrzeugsicherheit in China

E-Paper: Fahrzeugsicherheit in China E-Paper: Fahrzeugsicherheit in China Änderungen im chinesischen NCAP-Rating und neue gesetzliche Vorgaben werden eingeführt, um die Sicherheitsausstattung der Fahrzeuge weiter zu steigern. TRW Automotive

Mehr

Allgemeine Erläuterungen zum FAHR

Allgemeine Erläuterungen zum FAHR FAHR Fragebogen zur automobilbezogenen Handlungsregulation Ausfüller: Max Mustermann Fakultät für Psychologie c/o Rüdiger Hossiep GAFO 04/979 Universitätsstraße 150 4470 Bochum www.testentwicklung.de Allgemeine

Mehr

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. Besuchen Sie uns auf dem MAIMARKT 26.4. bis 6.5.2014, Halle 32 / Stand 3227. präsentiert DORMA Produkte

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. Besuchen Sie uns auf dem MAIMARKT 26.4. bis 6.5.2014, Halle 32 / Stand 3227. präsentiert DORMA Produkte Türen Aus Glas Beschläge von DORMA Besuchen Sie uns auf dem MAIMARKT 26.4. bis 6.5.2014, Halle 32 / Stand 3227 präsentiert DORMA Produkte schwungvoll mit Glas: Der TENSOR Pendeltür beschlag Ein spannungsreiches

Mehr

Preisliste. gültig ab 01.09. 2004

Preisliste. gültig ab 01.09. 2004 Preisliste gültig ab 01.09. 2004 G3X Justy1.3 AWD Technische Daten 4-Zylinder-Reihenmotor, 1328 cm 3, 69 kw (92 DIN-PS), microprozessorgesteuertes Motormanagement, Multipoint-Benzineinspritzung (MPFI),

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 CDI E 220 CDI Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200) Nenndrehmoment

Mehr

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells.

Die technischen Daten des E-Klasse T-Modells. Motor und Fahrleistung E 200 BlueTEC E 220 BlueTEC Zylinderanordnung/-anzahl R4 R4 Hubraum (cm³) 2.143 2.143 Nennleistung (kw bei 1/min)¹ 100/2.800 4.600 (100/2.800 4.600) 125/3.000 4.200 (125/3.000 4.200)

Mehr

Lesetext (Lesen, farbig Stichworte markieren, zusammenfassen)

Lesetext (Lesen, farbig Stichworte markieren, zusammenfassen) Lesetext (Lesen, farbig Stichworte markieren, zusammenfassen) Wenn jemand von Autos spricht, dann meint er eigentlich Automobile. Das Wort Auto stammt von dem griechischen Wort autos und bedeutet selbst,

Mehr

Entwickelt für die Zufriedenheit

Entwickelt für die Zufriedenheit Gabelstapler D15S / D18S-5 & D20SC-5 G15S / G18S-5 & G20SC-5 D20S / D25S / D30S / D33S-5 & D35C-5 G20E / G25E / G30E-5 G20P / G25P / G30P / G33P-5 & G35C-5 Entwickelt für die Zufriedenheit Konstruiert

Mehr

GASANBIETER & T E C H N I K T E S T V E R G L E I C H

GASANBIETER & T E C H N I K T E S T V E R G L E I C H _JS-Gas-Vergleich_AK_2:S 6-11_Vergleichstest.qxd 16.12.2008 12:36 Seite 6 T E S T & T E C H N I K V E R G L E I C H GASANBIETER FORD FOCUS TURNIER LPG vs. MERCEDES B 170 NGT Flüssiggas und Erdgas sind

Mehr

iorino DER FIAT Fiorino Fiat Fiorino technische daten und ausstat tung KASTENWAGEN / KOMBI- VERSIONEN TECHNISCHE DATEN

iorino DER FIAT Fiorino Fiat Fiorino technische daten und ausstat tung KASTENWAGEN / KOMBI- VERSIONEN TECHNISCHE DATEN iorino DER FIAT Fiorino Fiat Fiorino technische daten und ausstat tung KASTENWAGEN / KOMBI- VERSIONEN TECHNISCHE DATEN 1 1 TECHNISCHE DATEN Fiat Fiorino Kastenwagen / Kombi Zylinderanzahl, Anordnung 4,

Mehr

Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen

Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen Broschüre zur Produktfamilie HP Transporttaschen Broschüre zur Produktfamilie Transporttaschen Die idealen Business-Taschen für Ihr Notebook oder Tablet Nachdem Sie sich für das richtige Business-Notebook

Mehr

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte

Türen Aus Glas. Beschläge von DORMA. präsentiert DORMA Produkte Türen Aus Glas Beschläge von DORMA Besuchen Tag der offenen Sie Glastür unsere Samstag, Ausstellung! 9 März 2013, 10 17 Uhr präsentiert DORMA Produkte Manuell mit Glas: Das Schiebetürsystem AGILE 150 Mit

Mehr

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM

DAS INTELLIGENTE RAUMSYSTEM ALLES UNTER IHREM DACH Ihre Halle ist ein großartiger Ort. Für Produktion, Montage, Logistik und Storage. Doch sie ist kein idealer Ort für Management, Kommunikation und Office-Aufgaben. Mit unserem neuen

Mehr

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen.

Highlights 2009. Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Highlights 2009 Faszination verbreiten wir, indem wir Höhepunkte setzen. Glücksmomente 2009 übergaben wir rund 1,4 Millionen neue Fahrzeuge an unsere Kunden. Das ist für uns jedes Mal ein besonderer Moment

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

MAZDA CX-7. Sport Touring Grand Touring

MAZDA CX-7. Sport Touring Grand Touring FAHRZEUG-INFORMATION 2007 SERIEN-AUSSTATTUNG EXTRAS PREISE TECHNISCHE DATEN FARBEN MAZDA CX-7 Sport Touring Touring HEIMANN & THIEL GBR PREUSSENSTRASSE 12 42389 WUPPERTAL Seite 2 PREISLISTE + EXTRAS Unsere

Mehr