Willkommen an der Universität Hamburg! Erste Schritte für neue Studierende. Welcome to Universität Hamburg! First steps for new students PIASTA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Willkommen an der Universität Hamburg! Erste Schritte für neue Studierende. Welcome to Universität Hamburg! First steps for new students PIASTA"

Transkript

1 Willkommen an der Universität Hamburg! Erste Schritte für neue Studierende Welcome to Universität Hamburg! First steps for new students PIASTA Interkulturelles Leben und Studieren Intercultural Living and Learning

2 Meine Checkliste My checklist Ich bin neu in Hamburg I am new in Hamburg Wohnung gefunden? Wohnung angemeldet? Aus dem NICHT-EU-Ausland? Aufenthaltstitel beantragt? Bankkonto vorhanden? Krankenversicherung vorhanden? Found accommodation? Registered in Hamburg? From a non-eu country? Applied for a residency permit? Opened a bank account? Taken out health insurance? Ich bin neu an der Universität I am new at the University Einschreibung erledigt? Enrolled? Semesterunterlagen erhalten? Über den Studienbeginn informiert? Got your semester documents? Informed about starting your studies?

3 Inhaltsverzeichnis Erste Schritte in Hamburg Table of Contents First steps in Hamburg Wohnen in Hamburg Spezielles Wohnangebot für ERASMUS-/Austauschstudierende 6 Zimmer im Studentenwohnheim 8 10 Zimmer, Wohnungen, WGs selber suchen! 12 Internationale Wohnbörse 14 Welcome-Tutorenprogramm 16 Anmeldung in Hamburg Wo melde ich meine Wohnung an? 18 Was muss ich beachten? 20 Aufenthaltstitel zu Studienzwecken Für Studierende aus EU-Staaten 22 Für Studierende aus Nicht-EU-Staaten 24 Adressen, Informationen und Beratung 26 Bankkonto Bankkonto eröffnen 28 Krankenversicherung Versichern wie und wo? 30 Erforderliche Unterlagen 32 Living in Hamburg Special housing offers for ERASMUS and exchange students 7 Rooms in dormitories 9 11 Finding your own room, apartment or shared housing 13 International Housing Exchange 15 Tutor Welcome Program 17 Registering in Hamburg Where can I register my address? 19 Important considerations 21 Residency permits for academic purposes For students from EU countries 23 For students from non-eu countries 25 Addresses, information and advice 27 Bank accounts Opening a bank account 29 Health insurance Taking out insurance how and where? 31 Supporting documents 33

4 Inhaltsverzeichnis Erste Schritte an der Universität Table of Contents First steps at the University Einschreibung (Immatrikulation) Besonderheiten für ERASMUS-/Austauschstudierende Schritt 1: Immatrikulationsantrag einsenden 38 Schritt 2: Krankenversicherung nachweisen 40 Schritt 3: Semesterbeitrag überweisen 42 Schritt 4: Semesterunterlagen erhalten 44 Semesterunterlagen nicht erhalten? 46 Studienbeginn Wichtige Dokumente für das Studium Wichtige Vorbereitung auf das Studium Information und Beratung Abkürzungen 62 Campusplan 64 Enrollment Enrollment procedure for ERASMUS and exchange students Step 1: Submitting an enrollment application 39 Step 2: Providing proof of health insurance 41 Step 3: Paying your semester contribution 43 Step 4: Receiving your semester documents 45 You haven t received your semester documents? 47 Commencing your studies Important documents for your studies Important preparations for your studies Information and advice Abbreviations 63 Campus map 64

5 Wohnen in Hamburg Spezielles Wohnangebot für ERASMUS-/Austauschstudierende Living in Hamburg Special housing offers for ERASMUS and exchange students ERASMUS- und Zentralaustauschstudierende können selbstverständlich eigenständig nach einem privaten Zimmer suchen. Wir raten Ihnen aber dringend, sich so schnell wie möglich um ein Zimmer für ERASMUS- und Zentralaustauschstudierende im Studentenwohnheim zu bewerben. Es ist leider sehr schwierig, selbstständig in Hamburg ein günstiges Zimmer zu finden. Wie geht das? Bitte nehmen Sie Kontakt mit Ihrem/Ihrer Koordinator/-in in Hamburg auf und lassen Sie sich einen Aufnahmeantrag zusenden. Achtung: Die Frist für die ERASMUS- und Zentralaustauschwohnangebote läuft drei bis vier Monate vor Semesterbeginn ab! Kontakt und Infos: Auf der Internetseite der Abteilung Internationales finden Sie Informationen zum ERASMUS- und Zentralaustauschwohnen 6 sowie weitere wichtige Dokumente und die Kontaktdaten tional Affairs. 7 Ihrer Koordinator/-innen. ERASMUS-Incomings Incomings ERASMUS and central exchange students may also seek private housing for themselves. However, we strongly recommend applying for one of the rooms set aside for ERASMUS and central exchange students in the university dormitories as it is very difficult to find affordable housing in Hamburg on your own. How does it work? Please contact your program coordinator in Hamburg and request an application form. Please note: The deadline for ERASMUS and central exchange student housing offers is approx. three to four months before the semester starts! Contact and information: For information on housing for ERASMUS and central exchange students as well as further important documents and the contact details of your program coordinators, please see the website of the Department of Interna- ERASMUS Incomings Incomings

6 Wohnen in Hamburg Zimmer im Studentenwohnheim Living in Hamburg Rooms in dormitories Das Studierendenwerk Hamburg bietet 23 Wohnanlagen mit 3950 Plätzen. Ein möbliertes Zimmer in einer Wohnanlage des Studierendenwerks kostet monatlich circa 230 bis 350. Bei Einzug ist zusätzlich eine Kaution ab 300 zu zahlen. Jeder/Jede Studierende hat ein eigenes Zimmer, größtenteils 10 bis 13 m² groß und möbliert. Man teilt sich Küche, Gemeinschaftsraum und die Sanitäranlagen. Wie geht das? Webseite: Wohnen Online-Bewerbung Aufnahmeantrag online ausfüllen (ERASMUS-Studierende müssen Kontakt mit Ihrem/Ihrer Koordinator/-in in Hamburg aufnehmen und sich einen ERASMUS-Aufnahmeantrag zusenden lassen!) Die Zimmer in den Wohnanlagen sind sehr beliebt. Studienbewerber/-innen kommen frühestens drei Monate vor Semesterbeginn auf die Warteliste. Eine Bewerbung für alle Häuser erhöht die Wahrscheinlichkeit, schneller zu einem Wohnplatz zu gelangen. Studierendenwerk Hamburg has 23 dormitories with a total of 3,950 beds. A furnished room in one of these costs approx. 230 to 350 per month. A security deposit of 300 or more is also payable when you move in. Students have their own furnished rooms, generally measuring m². The kitchens, common rooms and sanitary facilities are shared. How does it work? Website: Accommodation Online application Please complete the online application form (ERASMUS students must contact their program coordinator in Hamburg and request an ERASMUS application form!). Dormitory rooms are very popular. Applicants will be added to the waiting list three months before the semester starts at the earliest. Submitting an application for all dormitories will increase your chances of being assigned a room more rapidly. 8 Kontakt und Infos: Contact and information: Info-Zentrum Wohnen Info-Zentrum Wohnen 9 Grindelallee 9, 2. OG Grindelallee 9, 2nd floor Hamburg Hamburg Tel.: Tel:

7 Wohnen in Hamburg Zimmer im Studentenwohnheim Living in Hamburg Rooms in dormitories Außer den Wohnanlagen des Studierendenwerks gibt es noch zwölf weitere Wohnanlagen anderer Träger mit 1600 Plätzen. Bewer bungen sind direkt an die jeweiligen Wohnheime zu richten. Wie geht das? Webseite: Wohnen Wohnanlagen anderer Träger Hier finden Sie die Adressen und weitere Informationen zu den zwölf Wohnheimen anderer Träger. Um ein Zimmer zu reservieren, müssen Sie bei den einzelnen Wohnheimen nachfragen. Achtung: Es ist gar nicht so leicht, rechtzeitig zu Semesterbeginn ein geeignetes und preiswertes Zimmer in Hamburg zu finden. Studenten wohnheime haben Wartezeiten! Das Studierendenwerk empfiehlt, sich schon vor Erhalt der Zulassung zu informieren und mit der Suche zu beginnen. Besides Studierendenwerk Hamburg s dormitories, there are also 12 student residences with 1,600 beds offered by other organizations. Please apply directly to the respective residence. How does it work? Website: Accommodation Student residences run by other providers This contains addresses for and further information on the 12 student residences run by other providers. You must contact the individual properties directly to reserve a room. Please note: It is not easy to find suitable, affordable housing in Hamburg in time for the start of the semester. There are waiting periods for dormitories! Studierendenwerk Hamburg recommends you inform yourself and start looking for housing even before you have received a letter of admission

8 Wohnen in Hamburg Zimmer, Wohnungen, WGs selber suchen! Living in Hamburg Finding your own room, apartment or shared housing Internet Geben Sie in einer Suchmaschine als Suchwort WG Hamburg oder Hamburg Wohngemeinschaften ein. Dann erhalten Sie eine Liste mit Links zu vielen Internet-Wohnbörsen. Wenn Sie als Suchwort Kleinanzeigen Hamburg eingeben, dann finden Sie Internetseiten, auf denen zahlreiche private Angebote eingestellt werden. Online Enter the search words WG Hamburg (housing share Hamburg) or Hamburg Wohngemeinschaften (Hamburg housing shares) in a search engine for a list of links to online housing exchanges. Alternatively, enter Kleinanzeigen Hamburg (classified ads Hamburg) for links to classified ads for private housing. Hilfreiche Links zur Wohnungssuche Wohnen Privatzimmer Internationale Wohnbörse wohnboerse.alumni-uhh.de Infowände In allen großen Gebäuden und kleinen Instituten befinden sich Infowände, an denen Studierende private Wohnungsangebote und -gesuche aufhängen. Es lohnt sich hier zu suchen! Useful links for your housing search Accommodation Private rooms International housing exchange wohnboerse.alumni-uhh.de Bulletin boards The University s major buildings and smaller institutes all have bulletin boards which students can consult to find private housing offers and requests. It is definitely worth taking a look! Kurz vor Semesterbeginn und noch kein Zimmer gefunden? 12 Studierendenwerk: The semester start is looming and you still haven t found a room? 13 Wohnen Privatzimmer Sonstige kurzfristige Wohnmöglichkeiten Studierendenwerk Hamburg: Jugendherbergen: Accommodation Private rooms Other short-term housing options Touristeninformation Hamburg: Youth hostels: Hamburg tourist information:

9 Wohnen in Hamburg Internationale Wohnbörse Living in Hamburg International Housing Exchange Wohnen International Interkulturell gelebt und studiert wird nicht nur an der Universität, sondern auch längst schon in den eigenen vier Wänden. Hier kann man gezielt nach internationalen WGs suchen oder bei dem eigenen Gesuch zeigen, welche Sprachen man spricht. Durch internationales Zusammenleben entstehen spannende Kontakte, neue Erfahrungen und vielleicht auch ein gelungener Sprachaustausch. Die internationale Wohnbörse richtet sich gleichermaßen an deutsche und internationale Studierende, die in Hamburg wohnen wollen. Mit den kleinen Flaggen auf der Seite zeigt man, welche Sprachen man spricht. Viel Spaß und Erfolg auf dem WG-Markt wünscht PIASTA und Alumni Universität Hamburg Zur Wohnbörse: wohnboerse.alumni-uhh.de International living The University is not the only place to live and study in an intercultural environment you can do this in your own four walls! Search specifically for shared housing with international students or indicate which languages future roommates should speak. Living with international students will allow you to make exciting new contacts, experience new things and perhaps even hone your language skills. The international housing exchange is open to both German and international students wishing to live in Hamburg. Use the little flags to indicate which languages you speak. We wish you every success on your housing search enjoy! Yours, PIASTA and Alumni Universität Hamburg! Access the housing exchange: wohnboerse.alumni-uhh.de 14 15

10 Wohnen in Hamburg Welcome-Tutorenprogramm Living in Hamburg Tutor Welcome Program Das Welcome-Tutorenprogramm des Studierendenwerks soll internationalen Studierenden den Start in Hamburg erleichtern: Sie haben einen/eine Ansprechpartner/-in bereits vor der Anreise Sie erhalten Unterstützung am ersten Einzugstag Sie können Hilfe bei Fragen zum Wohnen, Studieren und Jobben sowie zu den Behördenangelegenheiten erhalten Sie haben direkte Ansprechpartner/-innen in Ihrer Wohnanlage, die außerdem neugierig sind, was Sie über Ihr Herkunftsland und Ihre Kultur erzählen können Studierendenwerk Hamburg s Tutor Welcome Program aims to help international students get off to a flying start in Hamburg: We can help you even before you arrive. We provide support on the day you move in. Someone is always on hand to help you with accommodation, studying, student jobs, and dealing with public authorities. You will have personal contacts in your dormitory eager to learn more about your home country and culture. Wie geht das? Sie finden auf der Internetseite die Namen und -Adressen von allen Tutor/-innen in allen Wohnanlagen. Schreiben Sie einfach eine . How does it work? The names and addresses of the tutors in each dormitory can be found online. Simply drop them an ! Contact and information: International affairs Tutor Welcome Program Kontakt und Infos: Internationales Welcome-Tutorenprogramm 16 17

11 Anmeldung in Hamburg Wo melde ich meine Wohnung an? Registering in Hamburg Where can I register my address? Hamburg Welcome Center Für internationale Studierende, die neu nach Hamburg kommen Das Hamburg Welcome Center bietet einen speziellen Behördenservice für internationale Studierende, die neu in Hamburg sind. Sie können hier Ihren Wohnsitz anmelden und Ihren ersten Aufenthaltstitel erhalten. Kontakt, Infos und Terminvereinbarung: Hamburg Welcome Center, Alter Wall 11, Hamburg Tel.: , Termine kann man einfach per vereinbaren. Bitte aus Fairness wieder absagen, falls man nicht zu seinem Termin kommen kann. District registration offices Kundenzentren der Bezirke For all those new to Hamburg or who move within the city. Für alle, die neu nach Hamburg kommen, und alle, die innerhalb You can register your address in any of the district registration von Hamburg umziehen offices, regardless of where you live. We recommend making an Man kann seinen Wohnsitz in jedem Kundenzentrum anmelden, appointment in advance! unabhängig davon, wo man wohnt. Es wird empfohlen, rechtzeitig Appointments and further information: vorab einen Termin zu vereinbaren! Appointments can be made online or by telephone: 18 Terminvereinbarung und Infos: Tel: Termine kann man entweder online oder telefonisch vereinbaren: Tel.: Informationen findet man mithilfe des Behördenfinders: Tragen Sie den Suchbegriff Anmeldung Wohnsitz ein. Klicken Sie auf dem Stadtplan bei einem Kundenzentrum Ihrer Wahl auf Details. Hamburg Welcome Center For international students new to Hamburg. The Hamburg Welcome Center offers a special service for international students new to Hamburg. You can register your address here and obtain your first residency permit. Contact, information and appointments: Hamburg Welcome Center, Alter Wall 11, Hamburg Tel: , Simply arrange an appointment via . Out of fairness to others, please cancel your appointment if you cannot honor it. Information can be found in the Behördenfinder: Enter Anmeldung Wohnsitz (Registering an address), then click on the map to view the details of your chosen Kundenzentrum.

12 Anmeldung in Hamburg Was muss ich beachten? Registering in Hamburg Important considerations Was muss ich mitbringen? Personalausweis oder Reise- bzw. Nationalpass Einen ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldevordruck: An-/Ummeldung Wohnsitz Verwaltungsgebühr: 10 Was muss ich beachten? Sie müssen sich innerhalb einer Woche nach Ihrer Ankunft in Hamburg anmelden und erhalten dann eine Meldebescheinigung. Diese benötigen Sie für die Verlängerung Ihres Visums, für die Eröffnung eines Bankkontos, für die Nutzung der Bibliotheken, zum Abschließen von Verträgen (z.b. Handy-Vertrag) sowie als Nachweis des Freizügigkeitsrechts von Unionsbürger/-innen oder Angehörigen der EWR- Staaten. Bewahren Sie Ihre Meldebescheinigung sehr gut auf! What do I need to bring? your passport or identity card a registration form, signed and completed: Registering/changing residence administration fee: 10 Important considerations You must register within one week of arriving in Hamburg. Subsequently, you will be issued proof of registration (Meldebescheinigung). You will need this to extend your visa, open a bank account, use the libraries, conclude agreements (e.g., for a cell phone), and prove of your right of free movement as a citizen of an EU/EAA country. Please keep your registration certificate in a safe place! Wenn ich noch keine Wohnung habe? What if I do not yet have accommodation? Sie müssen sich trotzdem mit der Adresse, unter der Sie im Moment You must still register the address where you currently live (relatives, wohnen (Verwandte, Hotel etc.), anmelden. Wenn Sie eine Wohnung hotel, etc.). Once you find accommodation, you will then need to 20 gefunden haben, ist eine Ummeldung notwendig. re-register. 21

13 Aufenthaltstitel zu Studienzwecken Für Studierende aus EU-Staaten Residency permits for academic purposes For students from EU countries Internationale Studierende aus EU-Staaten genießen Freizügigkeit und können visumfrei einreisen. Seit dem 29. Januar 2013 erhalten Unionsbürger/-innen und Angehörige der EWR-Staaten von den deutschen Behörden keine Freizügigkeitsbescheinigung mehr. Als Nachweis, dass man sich als Unionsbürger/-innen oder Angehörige der EWR-Staaten in Deutschland aufhält und hier von seinem Frei zügigkeitsrecht Gebrauch macht, dient einfach die Meldebescheinigung (siehe S. 20). Familienangehörige, die selbst keine Unionsbürger/-innen oder EWR- Staatsangehörigen sind, sondern einem Drittstaat angehören, müssen aber eine Aufenthaltskarte von der Ausländerbehörde erhalten. International students from EU countries enjoy freedom of movement and can enter Germany without a visa. As of 29 January 2013, authorities no longer issue a freedom-of-movement certificate (Freizügigkeitsbescheinigung) for EU or EAA citizens. Instead, the registration certificate (Meldebescheinigung) serves as proof that EU and EAA citizens are residing in Germany and exercising their right to freedom of movement here (see p. 21). Family members who are not EU or EAA citizens but from a third country must apply for a residence card (Aufenthaltskarte) from the registration office for foreigners (Ausländerbehörde)

14 Aufenthaltstitel zu Studienzwecken Für Studierende aus Nicht-EU-Staaten Residency permits for academic purposes For students from non-eu countries Während der ersten Wochen nach der Ankunft in Hamburg müssen Studierende aus Nicht-EU-Staaten eine Aufenthaltserlaubnis zu Studienzwecken beantragen. Die Aufenthaltserlaubnis ist für maximal zwei Jahre gültig und muss in der Studienzeit regelmäßig verlängert werden. Wo beantrage ich meine Aufenthaltserlaubnis? Erste Beantragung beim Hamburg Welcome Center oder bei der Ausländerbehörde in Ihrem Wohnbezirk Spätere Verlängerung bei der Ausländerbehörde in Ihrem Wohnbezirk (Adresse siehe S. 26) Which supporting documents must I provide? Welche Unterlagen benötige ich? Completed application form (available in many languages): Vollständig ausgefülltes Antragsformular (in vielen Sprachen vorhanden): Passport Nationalpass Biometric passport photo (max. 6 months old) Biometrietaugliches Lichtbild (nicht älter als sechs Monate) Valid registration certificate (Meldebescheinigung) or the completed Aktuelle Meldebescheinigung bzw. ausgefüllter Anmeldebogen, registration form for this, should you wish to simultaneously register 24 wenn man beim Hamburg Welcome Center den Wohnsitz und die your address and apply for a residency permit at the Hamburg 25 Aufenthaltserlaubnis gleichzeitig beantragt Nachweis über die Krankenversicherung Aktuelle Studienbescheinigung Finanzierungsnachweis (Infos: Kosten des elektronischen Aufenthaltstitels: 110 Students from non-eu countries must apply for a residency permit for acacdemic purposes in the first few weeks after arriving in Hamburg. The residency permit is valid for up to two years and must be renewed regularly during your period of study. Where can I apply for a residency permit? At the Hamburg Welcome Center or your local foreigner s registration office when you first apply. At your local registration office for foreigners to extend (address see p. 27). Welcome Center. Proof of health insurance coverage Current proof of studies Proof of sufficient finances (information: Fee for the electronic residency permit: 110

15 Aufenthaltstitel zu Studienzwecken Adressen, Informationen und Beratung Residency permits for academic purposes Addresses, information and advice Hamburg Welcome Center Termine kann man einfach per vereinbaren. Bitte aus Fairness wieder absagen, falls man nicht zu seinem Termin kommen kann. Alter Wall 11, Hamburg Tel.: Behördenfinder der Stadt Hamburg Hier finden Sie Ihre zuständige Ausländerbehörde: Als Suchbegriff Elektronischer Aufenthaltstitel verwenden und die Wohnstraße eingeben Informationsbroschüre der Stadt Hamburg In dieser Broschüre finden internationale Studierende ausführliche und sehr hilfreiche Informationen zu Visum, Aufenthaltserlaubnis und Arbeitserlaubnis vor, während und nach dem Studium! Download Hamburg Welcome Center Simply arrange an appointment via . Out of fairness to others, please cancel your appointment if you cannot honor it. Alter Wall 11, Hamburg Telephone: Municipal authority search engine Find your local registration office for foreigners here: Enter Elektronischer Aufenthaltstitel in the Suchbegriff field and your street name in the Stadt/Gemeinden field. City of Hamburg information brochure This brochure provides international students with useful, in-depth information on visas, residency permits, and work permits before, while and after you study! Download 26 PIASTA Information und Beratung PIASTA information and advice 27 Auf dieser Internetseite finden Sie: This website contains: Viele nützliche Infos für neue Studierende der Universität Hamburg lots of helpful information for new students at Universität Hamburg, Ansprechpartner und Adressen für persönliche Beratung an der contact details/addresses for personal advice at Universität Hamburg. Universität Hamburg

16 Bankkonto Bankkonto eröffnen Bank accounts Opening a bank account Sie können ein Bankkonto bei einer Bank in Hamburg eröffnen. Die korrekte Bezeichnung für ein ganz normales Bankkonto lautet: Girokonto. Mit einem Girokonto kann man alles erledigen, was man als Student/-in braucht: Gehaltszahlungen erhalten, Beträge an andere überweisen (z.b. per Online-Banking und per Bankkarte), Bargeld am Automaten abheben oder im Geschäft per Bankkarte bezahlen. Als Studierende zahlen Sie grundsätzlich keine Konto führungsgebühren. In der Nähe der Universität Hamburg finden Sie mehrere Banken und Sparkassen. Wozu brauche ich ein Bankkonto? Überweisung der Miete Überweisung des Krankenversicherungsbeitrags Überweisung des Semesterbeitrags an die Universität Mit Karte bezahlen (Kreditkarten werden nicht überall akzeptiert; Bankkarten sind aber üblich) You can open a bank account at a bank in Hamburg. An everyday bank account in Germany is called a Girokonto. It allows you to do everything that you will need to do as a student: receive wages, transfer money to third persons either online or using your cash card, take out cash at an ATM, or pay for goods using your card in shops. As a student, you generally do not have to pay any account fees. Several banks are located near Universität Hamburg. Why do I need a bank account? To pay your rent. To pay your health insurance fees. To pay your semester contribution to the University. To obtain a cash card. Unlike credit cards, cash cards are accepted almost everywhere. To open a bank account, you must provide: your passport or identity card your registration certificate (see p. 21) Zur Eröffnung eines Bankkontos benötigen Sie: 28 Ihren Pass bzw. Personalausweis proof of enrollment at Universität Hamburg (Semesterbescheinigung) available in your STiNE account Ihre Meldebescheinigung (siehe S. 20) 29 Eine Semesterbescheinigung (finden Sie in Ihrem STiNE-Konto)

17 Krankenversicherung Versichern wie und wo? Health insurance Taking out insurance how and where? Wie bin ich versichert? Deutsche Staatsbürger/-innen sind in der Regel bis Vollendung des 25. Lebensjahres bei ihren Eltern mitversichert. Danach müssen sie sich selbst versichern Bürger/-innen eines EU-Staates können in der Regel bei ihrer ausländischen Krankenkasse bleiben, wenn sie eine europäische Krankenversicherungskarte besitzen Andere ausländische Krankenkassen werden in der Regel nicht anerkannt und Reisekrankenversicherungen sind für ein Studium in Deutschland nicht ausreichend How am I insured? German citizens are usually insured under their parents policies until the age of 25. After this time, they must take out their own insurance. Citizens of EU countries can normally keep their foreign health insurance if they have been issued a European Health Insurance Card (EHIC). Other foreign health insurance agencies are generally not accepted, and travel insurance will not cover time spent studying in Germany. Wo kann ich mich versichern? Schließen Sie eine deutsche Krankenversicherung ab. In Deutschland gibt es: Gesetzliche Krankenversicherungen (GKV) Private Krankenversicherungen (PKV) Where can I take out insurance? You can take out insurance with a German health insurance agency. Two main types of health insurance coverage are available in Germany: Coverage under the state health insurance scheme (Gesetzliche Krankenversicherung, GKV). Coverage under the private health insurance scheme (Private Krankenversicherung, PKV). Die Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung sind: 30 Beitrag für studentische Krankenversicherung: 64,77 Fees for coverage under the state health insurance scheme: 31 Beitrag für die Pflegeversicherung: 12,24 oder 13,73 für Kinderlose Monthly fee for student health insurance: über 23 Jahre Premium for compulsory long-term nursing care insurance: Hinzu kommt bei manchen Krankenkassen ein Zusatzbeitrag, den or for childless students under 23. auch Studierende zahlen müssen Some state health insurance agencies charge additional fees, which students must also pay.

18 Krankenversicherung Erforderliche Unterlagen Health insurance Supporting documents Zum Abschluss einer Krankenversicherung benötigen Sie: Pass bzw. Personalausweis Nachweis über die Anmeldung in der Stadt Hamburg (Meldebescheinigung) Nachweis über die vorläufige Immatrikulation (vorläufige Semesterunterlagen) In der Regel auch Ihre Bankverbindung Stellen Sie sicher, dass Sie einen Krankenversicherungsnachweis von Ihrer Krankenkasse erhalten haben. Wenn Sie sich für eine private Versicherung entscheiden, bedenken Sie, dass Sie dann zu keinem späteren Zeitpunkt Ihres Studiums von einer gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland aufgenommen werden. Achten Sie auch auf ausreichenden Versicherungsschutz. To take out health insurance, you must provide: your passport or identity card your registration certificate (Meldebescheinigung) confirming you are registered as a resident in Hamburg proof of enrollment at Universität Hamburg (Semesterbescheinigung) your bank details Please make sure that you have received confirmation of your health insurance coverage (Krankenversicherungsnachweis). If you opt for private health insurance coverage, please note that you will not be able to switch to state health insurance coverage in Germany at a later date. Please make sure that you take out sufficient insurance coverage. Mehr Infos finden Sie hier: Further information: Meine Krankenkasse Studenten Meine Krankenkasse Studenten 33

19 Einschreibung (Immatrikulation) Besonderheiten für ERASMUS-/Austauschstudierende Enrollment Enrollment procedure for ERASMUS and exchange students ERASMUS-/Austauschstudierende schreiben sich an der Universität Hamburg ein, indem sie die Online-Bewerbung im STiNE-Portal durchführen. Wie geht das? Lesen Sie die Anleitung für die Online-Bewerbung: Legen Sie einen Bewerberaccount an: online-bewerbung Bewerberaccount anlegen Die Bewerbung ist möglich: ab zum Sommersemester und ab zum Wintersemester Ihre Nutzerdaten bekommen Sie danach per Loggen Sie sich auf derselben Website ein und wählen Sie das Bewerbungsverfahren für Gastprogramme für internationale Studierende (ERASMUS) aus Füllen Sie die Bewerbung aus und schicken Sie sie elektronisch ab ERASMUS and exchange students enroll at Universität Hamburg by completing the online application process on the STiNE portal. How does it work? Read the instructions for the online enrollment application: Apply for an applicant account: online-bewerbung Bewerberaccount anlegen You can apply for an applicant account from 1 December for the summer semester and from 1 June for the winter semester. You will then receive an with your user details. Log into the website and select the application procedure for international students (Gastprogramme für internationale Studierende, ERASMUS). Complete the application form and submit it electronically. Um die vorläufigen Semesterunterlagen zu erhalten, wird benötigt: To obtain your preliminary semester documents, you must provide: Ausgedruckter Online-Antrag A print-out of the online application form. Krankenversicherungsnachweis. Internationale Studierende, die eine Proof of health insurance coverage. International students only able 34 gültige Krankenversicherung erst in Deutschland abschließen können, to take out health insurance upon arrival in Germany must submit 35 reichen diesen Nachweis sofort nach ihrer Ankunft nach. Mehr dazu: Bitte schicken Sie diese beiden Dokumente an Ihren/Ihre Koor dinator/-in. Dieser schickt sie zusammen mit der Koordinatorenbescheinigung an das CampusCenter. Das CampusCenter kann dann Ihre Semesterunterlagen erstellen und an Ihren Koordinator zurücksenden. this proof immediately after arriving. Further information: Please send these two documents to your coordinator, who will then forward them to the Campus Center along with the coordinator certificate (Koordinatorenbescheinigung). The Campus Center can then issue your semester documents and send these to your coordinator.

20 Einschreibung (Immatrikulation) Besonderheiten für ERASMUS-/Austauschstudierende Enrollment Enrollment procedure for ERASMUS and exchange students Ihre vorläufigen Semesterunterlagen: Erhalten Sie per Post an die Adresse in Deutschland, die Sie im Online-Antrag angegeben haben. Wenn Sie keine deutsche Adresse haben, können Sie die Unterlagen an Ihren/Ihre Koordinator/-in der Universität Hamburg schicken lassen. Enthalten ein Semesterticket für einen Monat: April (Sommersemester) oder Oktober (Wintersemester) Enthalten außerdem Ihre Login-Info für STiNE Your preliminary semester documents: will be sent to you by mail at the address in Germany specified in your online application. If you do not have a German address, you can have the documents sent to your program coordinator at Universität Hamburg. include a semester public transport pass valid for April (summer semester) or October (winter semester). include your STiNE login details. Ihre endgültigen Semesterunterlagen erhalten Sie nur, wenn Sie: Den Semesterbeitrag überweisen (siehe S. 42) Falls sich Ihre Adresse geändert hat, müssen Sie dem Team Bewerbung und Zulassung eine einfache Kopie der Meldebescheinigung mit Ihrer neuen Adresse geben Trotzdem noch keine Semesterunterlagen erhalten? Siehe S. 46 Kontakt und Infos: CampusCenter Contact and information: 36 Alsterterrasse 1, Hamburg Campus Center 37 ServiceTelefon: Für die Einschreibung von ERASMUS-/Austauschstudierenden gibt es spezielle Öffnungszeiten im CampusCenter: Di Mi 9 10 Uhr. Ein Online-Kontaktformular finden Sie im Internet: You will only receive your final semester documents when you have: paid the semester contribution (see p. 43). If your address has changed, you must provide the Application and Admissions Team (Team Bewerbung und Zulassung) with a single copy of the registration certificate (Meldebescheinigung) confirming your new address. You still haven t received your semester documents? Please see p. 47. Alsterterrasse 1, Hamburg Service Telephone: The Campus Center offers the following special opening times for enrollment procedure for ERASMUS and exchange students: Tue Wed 9 10 am For the online contact form, please see:

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Willkommen an der Universität Hamburg! Erste Schritte für neue Studierende. Welcome to Universität Hamburg! First steps for new students PIASTA

Willkommen an der Universität Hamburg! Erste Schritte für neue Studierende. Welcome to Universität Hamburg! First steps for new students PIASTA Willkommen an der Universität Hamburg! Erste Schritte für neue Studierende Welcome to Universität Hamburg! First steps for new students PIASTA Interkulturelles Leben und Studieren Intercultural Living

Mehr

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester

CampusCenter. Online application instructions non-eu international applicants Example: Bachelor with minor, first semester CampusCenter Alsterterrasse 1 20354 Hamburg www.uni-hamburg.de/campuscenter Anleitung zur Online-Bewerbung für internationale Studienanfängerinnen und Studienanfänger aus Staaten außerhalb der Europäischen

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

internationale Studierende

internationale Studierende internationale Studierende Kontakt Das Tutoren-Team International, kurz TUTTI, ist für all Deine Fragen rund ums Studium und Leben in Hamburg da: welcome@hfmt-hamburg.de Career Center Hochschule für Musik

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) -Informationsblatt für ausländische Studierende- -Information for foreign students-

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) -Informationsblatt für ausländische Studierende- -Information for foreign students- Allgemeiner Studierendenausschuss Greifswald Friedrich-Loeffler-Straße 28 17489 Greifswald Tel.: +49(0) 3834 861750 Fax.: +49(0) 3834861752 www.asta-greifswald.de asta@uni-greifswald.de Allgemeiner Studierendenausschuss

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Erzberglauf - Anmeldung

Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Registration Online Anmeldung Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at - einem Service der PENTEK timing GmbH im Namen und auf Rechnung des Veranstalters.

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.

UNIGRAZONLINE. With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz. English Version 1 UNIGRAZONLINE With UNIGRAZonline you can organise your studies at Graz University. Please go to the following link: https://online.uni-graz.at You can choose between a German and an English

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.)

Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students. (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) Onlinebewerbung für Austauschstudierende Online application for exchange students (ERASMUS, DAAD, Partnerships, etc.) A Allgemeine Informationen zur Bewerbung/ General Information about the application

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Courses at BOKU BOKU offers about 300 courses in English, which can be found in our course database BOKUonline.

Courses at BOKU BOKU offers about 300 courses in English, which can be found in our course database BOKUonline. Courses at BOKU BOKU offers about 300 courses in English, which can be found in our course database BOKUonline. BOKUonline General information (Deutsche Version siehe unten) Starting with the upcoming

Mehr

FAQ für die Messe Situation

FAQ für die Messe Situation FAQ für die Messe Situation Welche Fächer können an der Universität Stuttgart studiert werden? Gibt es englischsprachige Studiengänge? Welche Bewerbungsunterlagen müssen für ein Austauschstudium an der

Mehr

Field Librarianship in den USA

Field Librarianship in den USA Field Librarianship in den USA Bestandsaufnahme und Zukunftsperspektiven Vorschau subject librarians field librarians in den USA embedded librarians das amerikanische Hochschulwesen Zukunftsperspektiven

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

YOUR ONLINE-APPLICATION BY ENERCON. Step-by-step guide

YOUR ONLINE-APPLICATION BY ENERCON. Step-by-step guide YOUR ONLINE-APPLICATION BY ENERCON Step-by-step guide Introduction Dear Applicant, to streamline our recruitment and selection procedures, ENERCON has decided to use an electronic application management

Mehr

Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management

Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management Fotolia/buchachon Einführung SoSe 2015 Introductory Event summer semester 2015 MSc Wirtschaftsinformatik / Information Systems Management Prof. Dr. Ing. Stefan Tai 13.04.2015 Willkommen Welcome Die nächsten

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email:

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email: GAPP 2015 / 2016 German American Partnership Program Student Information Form recent passport photo (please glue photo on application form, do not staple it!) 1. Personal data First name and family name:

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

Hiermit bewerbe ich mich um ein Stipendium in folgendem Studiengang: I hereby apply for a scholarship in the following degree programme:

Hiermit bewerbe ich mich um ein Stipendium in folgendem Studiengang: I hereby apply for a scholarship in the following degree programme: BEWERBUNGSFORMULAR MHMK MASTER STIPENDIUM APPLICATION MHMK SCHOLARSHIP FOR MASTER S STUDENTS Hiermit bewerbe ich mich um ein Stipendium in folgendem Studiengang: I hereby apply for a scholarship in the

Mehr

University of Applied Sciences and Arts

University of Applied Sciences and Arts University of Applied Sciences and Arts Hannover is the Capital of Lower Saxony the greenest city in Germany the home of Hannover 96 and has 525.000 residents, about 35.000 students and a rich history

Mehr

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16

Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Part I Learning Agreement for Studies Academic Year 2015/16 Bitte beachten Sie auch die Ausfüllhilfe auf der letzten Seite. The Student Last name(s): First name(s): Date of birth: Nationality: Sex: Phone:

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET EINFACH KABELLOS INS INTERNET AN VIELEN TAUSEND S IN DEUTSCHLAND EASY wireless INTERNET ACCESS AT MANY THOUSAND S THROUGHOUT GERMANY 2 3 DER TELEKOM IHR MOBILES INTERNET FÜR UNTERWEGS DEUTSCHE TELEKOM

Mehr

First-Steps-Handbuch für Buddys

First-Steps-Handbuch für Buddys 1 Referat für internationale Angelegenheiten (RIA) Department of international Affairs (DIA) Studierendenrat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Postfach 4120 39016 Magdeburg Geb. 26, 1. Stock

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz

Software / CRM, ERP and ProjectManagement. Work4all CRM 50 User Lizenz Software / CRM, ERP and ProjectManagement Work4all CRM 50 User Lizenz page 1 / 7 Work4all Die work4all CRM Software verwaltet Ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Gruppen- und Kategorien-Zuordnung (Marketingmerkmale),

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Online Bewerbung Online application

Online Bewerbung Online application Online Bewerbung Online application Studienstipendien für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer Study Scholarships for Graduates of All Disciplines Anleitung für Bewerber Instructions for applicants

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter!

Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! FUBiS Newsletter March 2015 Dear ladies and gentlemen, Welcome to our spring newsletter! This summer, our portfolio includes two special, cross-national course tracks. We will give you all the details

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars

Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study. Meine Bankverbindung/ My banking particulars Meine Anschrift am Studienort/ My address at location of study Meine Bankverbindung/ My banking particulars SEPA-Lastschriftmandat/ SEPA Direct Debit Mandate Mandat für einmalige Zahlung/ Mandate for recurrent

Mehr

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN

REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN REQUEST FOR YOUR MEDICAL SECOND OPINION REPORT ANTRAG AUF IHR MEDIZINISCHES ZWEITE MEINUNG - GUTACHTEN SECOND OPINION REPORT ZWEITE MEINUNG GUTACHTEN netto Euro brutto Euro medical report of a medical

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Documentation TYC Registration manual Registration and Login issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Content 1 Registration... 3 2 Login... 4 2.1 First login...

Mehr

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13.

Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung Rechenzentrum Süd. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. z/os Requirements 95. z/os Guide in Lahnstein 13. März 2009 0 1) LOGROTATE in z/os USS 2) KERBEROS (KRB5) in DFS/SMB 3) GSE Requirements System 1 Requirement Details Description Benefit Time Limit Impact

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

MUSTER. Date of Application: 09/02/11 Imatriculationnr.: 2008

MUSTER. Date of Application: 09/02/11 Imatriculationnr.: 2008 Evangelische Hochschule Ludwigsburg Protestant University of Applied Sciences International Office Paulusweg 6 71638 Ludwigsburg Germany Dr. Melinda Madew m.madew@eh-ludwigsburg.de 07141-9745280 Christina

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Kurzinformation Brief information

Kurzinformation Brief information AGU Planungsgesellschaft mbh Sm@rtLib V4.1 Kurzinformation Brief information Beispielprojekt Example project Sm@rtLib V4.1 Inhaltsverzeichnis Contents 1 Einleitung / Introduction... 3 1.1 Download aus

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Double Degree Programm:

Double Degree Programm: Double Degree Programm: University of Technology Vienna, Faculty for Architecture and Planning and Tongji University Shanghai, College of Architecture and Urban Planning (CAUP) General information The

Mehr

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler

Mash-Up Personal Learning Environments. Dr. Hendrik Drachsler Decision Support for Learners in Mash-Up Personal Learning Environments Dr. Hendrik Drachsler Personal Nowadays Environments Blog Reader More Information Providers Social Bookmarking Various Communities

Mehr

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015

Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 Company / Job opportunities Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement - 2015 page 1 / 5 Kaufmann/-frau für Büromanagement Berufstyp Anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart Duale Berufsausbildung,

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Software / Office MailStore Service Provider Edition

Software / Office MailStore Service Provider Edition Software / Office MailStore Service Provider Edition page 1 / 5 Bieten Sie E-Mail-Archivierung als Managed Service an Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Virtualisierung fur Einsteiger

Virtualisierung fur Einsteiger Brochure More information from http://www.researchandmarkets.com/reports/3148674/ Virtualisierung fur Einsteiger Description: Virtualisierung von Grund auf verstehen Für die meisten Administratoren gehört

Mehr

Medienmanagement (B.A.), Studienrichtung Media Management (B.A.), branch of study

Medienmanagement (B.A.), Studienrichtung Media Management (B.A.), branch of study BEWERBUNGSFORMULAR THOMAS HEINRICH SCHOLARSHIP APPLICATION FORM THOMAS HEINRICH SCHOLARSHIP Hiermit bewerbe ich mich für den Thomas Heinrich Scholarship: I hereby apply for the Thomas Heinrich Scholarship:

Mehr

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE)

Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria. Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) Cooperation Project Sao Paulo - Bavaria Licensing of Waste to Energy Plants (WEP/URE) SMA 15.10.2007 W. Scholz Legal framework Bayerisches Staatsministerium für European Directive on Waste incineration

Mehr

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo?

Das Orientierungsprogramm beginnt am Dienstag, 17. September 2013. Wann? Wer? Wo? Liebe Studierende, Willkommen an der Hochschule Esslingen! Wir freuen uns, euch in Esslingen und Göppingen begrüßen zu dürfen und wünschen euch einen interessanten Aufenthalt in Deutschland. Die Mitarbeiter

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health)

Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) Inequality Utilitarian and Capabilities Perspectives (and what they may imply for public health) 1 Utilitarian Perspectives on Inequality 2 Inequalities matter most in terms of their impact onthelivesthatpeopleseektoliveandthethings,

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Masterprogramme in den Bereichen Wirtschaft und Recht sowie Technik Degree Programs in the fields of

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program

Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Bewerbungsformular Application form Bitte nur ein Programm ankreuzen Please choose only one program Master Programme Degree Programs MBA in Human Resources Management and Consulting (MBA-HRM&C) Master

Mehr

Willkommen in Münster. Welcome to Münster. Exchange Student Service

Willkommen in Münster. Welcome to Münster. Exchange Student Service Willkommen in Münster Welcome to Münster 2 Liebe Austauschstudierende, wir freuen uns, Sie im Wintersemester 2012/13 in Münster begrüßen zu dürfen. In dieser Broschüre haben wir Ihnen wichtige Informationen

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg "GIPS Aperitif" 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer

GIPS 2010 Gesamtüberblick. Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse. Seminar der SBVg GIPS Aperitif 15. April 2010 Referat von Stefan Illmer GIPS 2010 Gesamtüberblick Dr. Stefan J. Illmer Credit Suisse Agenda Ein bisschen Historie - GIPS 2010 Fundamentals of Compliance Compliance Statement Seite 3 15.04.2010 Agenda Ein bisschen Historie - GIPS

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

EEX Kundeninformation 2009-06-04

EEX Kundeninformation 2009-06-04 EEX Kundeninformation 2009-06-04 Änderungen bei der sstellung für die monatlichen Börsentransaktionsentgelte Sehr geehrte Damen und Herren, seit Anfang des Jahres vereinheitlichen wir in mehreren Stufen

Mehr

Online-Konto DKB(Deutsche Kredit Bank)

Online-Konto DKB(Deutsche Kredit Bank) Administrative Formalitäten Administrative formalities 1. Visum Visa: a) Welche Art musste beantragt werden? Which type of visa did you have to apply for? none b) Wo haben sie das Visum beantragt? Where

Mehr

1. Bitte besuchen Sie die Website www.uni-hamburg.de/online-bewerbung und klicken Sie auf Bewerberaccount anlegen.

1. Bitte besuchen Sie die Website www.uni-hamburg.de/online-bewerbung und klicken Sie auf Bewerberaccount anlegen. Anleitung für die STINE Online-Bewerbung 1. Bitte besuchen Sie die Website www.uni-hamburg.de/online-bewerbung und klicken Sie auf Bewerberaccount anlegen. 2. Hier erstellen Sie zunächst ein neues Bewerberkonto,

Mehr

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click)

nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Für die deutsche Version bitte auf die Flagge klicken. nettrainment V3.0 - Login via BSH Intranet (One-Click) Introduction Single-Sign-On Service 20. March 2015 Training Europa Competence B S H H A U S

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4

Fremdspracheninstitut der Landeshauptstadt München. Exchange Student Application Form 4 ERASMUS-Programm Zusatzinformationen: http://eu.daad.de/eu/index.html Einführung 1 Teilnehmer 2 Ziele 2 Dauer 2 Partner 2 Studieren im Ausland 2 Praktikum im Ausland 3 Studenten aus dem Ausland 3 Anmeldeformular

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Please fill out the application form (in German or English) and send it together with all required documents until 30.09.

Please fill out the application form (in German or English) and send it together with all required documents until 30.09. Call for proposals: STIBET Teaching Assistantship and Degree Completion Support The TUM Graduate School offers assistantships for the upcoming winter semester, financially supported by funds from DAAD.

Mehr

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können.

Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Ihre Au Pair Vermittlung für Namibia und Afrika Mit den nachfolgenden Informationen möchte ich Sie gerne näher kennenlernen. Bitte beantworten Sie die Fragen so gut Sie können. Natürlich kann ein Fragebogen

Mehr

Aber genau deshalb möchte ich Ihre Aufmehrsamkeit darauf lenken und Sie dazu animieren, der Eventualität durch geeignete Gegenmaßnahmen zu begegnen.

Aber genau deshalb möchte ich Ihre Aufmehrsamkeit darauf lenken und Sie dazu animieren, der Eventualität durch geeignete Gegenmaßnahmen zu begegnen. NetWorker - Allgemein Tip 618, Seite 1/5 Das Desaster Recovery (mmrecov) ist evtl. nicht mehr möglich, wenn der Boostrap Save Set auf einem AFTD Volume auf einem (Data Domain) CIFS Share gespeichert ist!

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

Scholarships for graduate students and young scholars

Scholarships for graduate students and young scholars STUDIENSTIFTUNG DES ABGEORDNETENHAUSES VON BERLIN Scholarships for graduate students and young scholars Our Foundation was established by the Parliament of Berlin in 1994 as a late sign of gratitude to

Mehr

Klausur Verteilte Systeme

Klausur Verteilte Systeme Klausur Verteilte Systeme SS 2005 by Prof. Walter Kriha Klausur Verteilte Systeme: SS 2005 by Prof. Walter Kriha Note Bitte ausfüllen (Fill in please): Vorname: Nachname: Matrikelnummer: Studiengang: Table

Mehr