HPC in Unternehmen Ein Überblick

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HPC in Unternehmen Ein Überblick"

Transkript

1 HPC in Unternehmen Ein Überblick Harry Schlagenhauf science + computing ag IT-Dienstleistungen und Software für anspruchsvolle Rechnernetze Tübingen München Berlin Düsseldorf

2 Inhalt 1. Unternehmen Bull/science + computing 2. HPC in Unternehmen 3. Beispiele Seite 2

3 Inhalt 1. Unternehmen Bull/science + computing 1. Bull Extreme Computing 2. science + computing ag (s+c) 2. HPC in Unternehmen 3. Beispiele Seite 3

4 2011 figures Revenue 1,301 M + 4.6% Gross margin +4.2% EBIT +23% Employees 9,000 Shareholders Crescendo Ind. 20% France Télécom 8% FSI 5% NEC 2% Floating 65% Total 100% Revenue 2010 > 2013 Profitability 2010 > billion Critical systems Services Maint. & PRS Hardw. & systems Fulfillment billion BSS BIS BCS BIP Direct margin EBIT Indirect costs EBIT million Indirect costs Direct margin Page 4

5 Extreme Computing (1/4) Group commitment since 2005 the largest HPC R&D effort in Europe 35M budget for HPC (65M total) 230 engineers Certified ISO 9001 (quality) the largest HPC pool of experts in Europe 370 engineers (600 inc. R&D) BU certified ISO 9001 world-class Factory in Angers certified ISO 9001 (quality), ISO (environment), OHSAS / ILO-OSH (security) From mid-size to petascale HPC production systems: bullx (R-B-S) launched 2009 bullx supercomputer suite launched 2010 new generation bullx B blades launched 2011 bullx Direct Liquid Cooling Blades available 2012 Page 5

6 Extreme Computing (2/4) Page 6 180M + income in 2011 (w/o maintenance) Three petaflop-scale systems 2010: Tera 100, the first petaflopic system ever designed and developed in Europe, one of the most efficient in its category linpack) : Genci / Curie (France) - 2 Pflops : IFERC 1.5 Pflops Other recent key projects KNMI (Netherlands): meteo Barcelona Supercomputing Center (Spain): 186 Tflops (hybrid) Société Générale (France) : 350 Tflops Dassault Aviation (France) : 100 Tflops AWE (UK) : 250 Tflops Launch of Extreme Factory (HPC pay per use) and Mobull (HPC mobile data center) Extreme Factory: Renault, Exa, LL Products, Classified Mobull: U_Perpignan, Cenaero

7 Extreme Computing (3/4) 3 petaflop-scale systems TERA 100 in figures 1.25 PetaFlops Xeon cores 256 TB memory 30 PB disk storage 500 GB/s IO throughput 580 m² footprint Page 7 CURIE in figures 2 PetaFlops 360 TB memory Xeon cores GPU cores 10 PB disk storage 250 GB/s IO throughput 200 m² footprint IFERC in figures 1,5 PetaFlops Xeon cores 280 TB memory 15 PB disk storage 120 GB/s IO throughput 200 m² footprint

8 Extreme Computing (4/4) bullx hardware for peta-scalability bullx R series supercomputer suite bullx blades (B500 series and DLC B700 series) bullx S supernodes Water cooling Storage ACCELERATORS Architecture Page 8

9 science + computing auf einen Blick Gründungsjahr 1989 Standorte Tübingen München Berlin Düsseldorf Mitarbeiter (Juni) 270 Hauptaktionär Bull S.A. (100%) Umsatz 10/11 (12) 26,66 Mio. Euro (29,65 Mio. Euro) Partner Daikin Industries, Japan NICE srl, Italien IBM Platform Computing, IBM Deutschland Seite 9

10 Das Angebot auf einen Blick IT-Services Outsourcing IT-Sicherheit Migration Cluster Computing Software System Management Workload Management Jobflow Management Open Software Consulting Softwareentwicklung s+c Kernkompetenzen für anspruchsvolle Rechnernetze Seite 10

11 Kunden der science + computing ag Bremen, Hamburg Wolfsburg Beelen Duisburg Geschäftsstelle Düsseldorf Geschäftsstelle Berlin Alzenau Köln Aachen Frankfurt Mannheim Ingolstadt Stuttgart Geschäftsstelle München Zentrale Tübingen Seite 11

12 Inhalt 1. Unternehmen Bull/science + computing 2. HPC in Unternehmen 3. Beispiele Seite 12

13 Einsatzgebiete von HPC-Cluster Electro-Magnetics Computat. Chemistry Quantum Mechanics Computat. Chemistry Molecular Dynamics Computational Biology Reservoir Simulation Structural Mechanics Explicit Seismic Processing Computational Fluid Dynamics Structural Mechanics Implicit Rendering/Ray Tracing Climate / Weather Ocean Simulation Data Analytics Seite 13

14 Einsatzgebiete von HPC-Cluster Electro-Magnetics Computat. Chemistry Quantum Mechanics Computat. Chemistry Molecular Dynamics Computational Biology Reservoir Simulation Structural Mechanics Explicit Seismic Processing Automobilindustrie Computational Fluid Dynamics Structural Mechanics Implicit Rendering/Ray Tracing Climate / Weather Ocean Simulation Data Analytics Seite 14

15 CAE-Anwendungen (1/4) Automotiv CFD Apps ANSYS Fluent StarCD PowerFLOW Fire Vectis Impact/Crash Apps LS-DYNA PAM-CRASH RADIOSS ABAQUS explicit Structures Apps Nastran ABAQUS implicit Crash 50,50% CFD 35% Others 0,50% Manuf. Process 2% Structure 5,50% NVH 6,50% ANSYS CFX CFD++ OpenFOAM MGLET in-house ISC 2008 Christian Tanasescu SGI Inc. "Survey of HPC in the Automotive Industry" Seite 15

16 CAE-Anwendungen (2/4) Oklahoma Supercomputing Symposium 2012 Greg Clifford Cray Inc. "Extreme Scaling in ISV Applications" CFD (30%) Impact/Crash (40%) Gleiche ISV-Codes in allen Branchen Impact/Crash Apps ABAQUS explicit LS-DYNA PAM-CRASH RADIOSS CFD Apps CFD++ ANSYS Fluent PowerFLOW STAR-CCM+ in-house Structures Apps ABAQUS implicit ANSYS Mechanical MSC.Nastran Electromagnetic Apps in-house (classified) ANSYS HFSS Seite 16

17 CAE-Anwendungen (3/4) Automotiv Impact/Crash Apps ABAQUS explicit CFD Apps ANSYS CFX Structures Apps ABAQUS implicit LSTC LS-DYNA ANSYS Fluent ANSYS Mechanical ESI PAM-CRASH Altair RADIOSS AVL FIRE Exa PowerFLOW STAR-CCM+/ STAR-CD Ricardo VECTIS MSC Nastran SIEMENS NX Nastran INTES PERMAS Seite 17

18 CAE-Anwendungen (4/4) Typische Konfigurationen Impact/Crash Apps Processors: 2x x64 (2x 8 Cores), z.b. Intel Xeon E CPU (20M Cache, 2.60 GHz, 8.00 GT/s Intel QPI) Memory: 2GB/Core (32 GB), z.b. 8x 4GB DDR ECC SDRam (1x 4GB) Storage: 1-2 local Disks, z.b. 1x 500 GB 7.2krpm SATA or shared file-system, low IO Network: InfiniBand Seite 18 CFD Apps Processors: 2x x64 (2x 8 Cores), z.b. Intel Xeon E CPU (20M Cache, 2.60 GHz, 8.00 GT/s Intel QPI) Memory: 2-4GB/Core (64 GB), z.b. 8x 8GB DDR ECC SDRam (1x 8GB) Storage: 1-2 local Disks, z.b. 1x 500 GB 10krpm SATA or shared file-system, low IO (steady-state), high IO (transient) Network: InfiniBand Structures Apps Processors: 2x x64 (2x 8 Cores), z.b. Intel Xeon E CPU (20M Cache, 2.60 GHz, 8.00 GT/s Intel QPI) Memory: 4-8GB/Core (128 GB), z.b. 8x 16GB DDR ECC SDRam (1x 16GB) Storage: 5-6 local Disks, z.b. 6x 600 GB 15krpm SAS or shared file-system, very high in IO Network: InfiniBand

19 Typische Cluster-Größen High-End Workstations ~ 5 Workstations pro WS 2x 8 Cores Abteilungs-Cluster ~ 10 Server ~ 160 cores Zentraler Compute- Cluster ~ 100 Server ~ Cores Supercomputing Environment > 100 Server Seite 19

20 Aspekte eines HPC-Clusters Linux Windows Libraries Parallele OS Applications Software MPI SATA SAS Cluster Storage Middleware Queuing Systems Consulting CPU Hard Disk Compiler x64 Hardware SSD Cluster Management Services Memory Support Installation Integration Outtasking Training Network Gigabit Ethernet InfiniBand Graphics Card Outsourcing Seite 20

21 IB Aufbau eines Abteilungs-Cluster (1/4) Hardware 1 Management-/File-Server 2 3 Login-/Visuali.-Server Compute-Server 4 Gigabit Ethernet-Switch InfiniBand-Switch GE 1. Management-/File-Server Bull R423-E3 Server mit: - 2x Intel Xeon E c (2.6GHz - 8.0GT - 20MB - 115W) - 8x 4GB DDR ECC SDRam (1x 4GB) DR (32GB Hauptspeicher) - 2x 500GB 7.2krpm 3.5 SATA3 HDD 64MB (System) - 1x RAID Controller - 1x SAS Adapter - 1x QDR IB + IB-Kabel, 2 m Storage-System CDE 2600 Snowmass (12 Slots - SingleController - 2x6Gb SAS) mit: - 12-Pack: 3TB NL-SAS - 7.2K - PI/FDE (brutto 36TB) 2. Login-/Visualisierungs-Server Bull R425-E3 Server mit: - 2x Intel Xeon E c (2.9GHz - 8.0GT - 20MB - 135W) - 8x 8GB DDR ECC SDRam (1x 8GB) DR (64GB Hauptspeicher) - 2x 500GB 7.2krpm 3.5 SATA3 HDD 64MB (System) - 1x RAID Controller - 1x Nvidia Quadro 5000 Graphikkarte - 1x QDR IB + IB-Kabel, 2 m - 1x DVD Rom Seite 21

22 Aufbau eines Abteilungs-Cluster (2/4) Hardware 1 Management-/File-Server 2 Login-/Visuali.-Server 3. Cluster-Knoten 2x Bull R424-E3 DualTwin-Server (2x 4 Server = 128 Cores) mit je: - 2x Intel Xeon E c (2.6GHz - 8.0GT - 20MB - 115W) - 8x 8GB DDR ECC SDRam (1x 8GB) DR (64 GB Hauptspeicher) - 1x 500GB 7.2krpm 3.5 SATA3 HDD 64MB (System) - 1x 512GB 2,5" 10mm SATA3 SSD W/Tray 3.5" (Scratch) - 1x QDR IB + IB-Kabel 2m IB 3 Compute-Server GE 4.1 Gigabit Ethernet-Switch Cisco Catalyst 2960G-24TC-L 20 ports 10/100/ SFP - LAN Base Image 4.2 InfiniBand-Switch Mellanox IS5023 QDR IB-Switch mit: - 18 QSFP ports - 1 power supply - Unmanaged 4 Gigabit Ethernet-Switch InfiniBand-Switch Seite 22

23 Aufbau eines Abteilungs-Cluster (3/4) Software Management-/File-Server Login-/Visuali.-Server Compute-Server OS: Red Hat Enterprise Linux 6.x Application: ANSYS CFX Middleware: Cluster-Management: scvenus Queuing-System: IBM Platform LSF Remote-Visualisierung: NICE DCV IB GE Gigabit Ethernet-Switch InfiniBand-Switch Seite 23

24 Aufbau eines Abteilungs-Cluster (4/4) Services IB Management-/File-Server Login-/Visuali.-Server Compute-Server GE Initialprojekt: Grundinstallation des Berechnungs-Clusters Installation + Konfiguration der Middleware Installation + Konfiguration der CAE-Anwendungen Installation + Konfiguration Submit-Umgebung Betrieb: Service-Desk (CAE-Hotline) CAE-Applikationssupport CAE-Server Anwender-Support Gigabit Ethernet-Switch InfiniBand-Switch Seite 24

25 Inhalt 1. Unternehmen Bull/science + computing 2. HPC in Unternehmen 3. Beispiele Seite 25

26 Beispiel 1 telnet / VNC 2 Job-Submit 1 Pre-Processing 6 Post-Processing Linux DCV File-/Visualisierungs-Server CIFS/SMB SAMBA VNC (RealVNC) 3 5 output data NFS GE input data 4 Compute-Server Queuing-System: Grid Engine Seite 26

27 Beispiel 2 WEB Portal: EnginFrame alternativ Reflection X, telnet, vnc, Queuing System: SGE File-Server 2 Job-Submit L: (Laufwerk Linux File- Server) 1 6 Pre-Processing Post-Processing grafisch NFS 3 SGE GE CIFS/SMB SAMBA D: (Laufwerk lokal) CIFS/SMB TERADICI output data 5 Compute-Server input data 4 P: (Laufwerk Win. File-Server/SAN) Seite 27

28 Beispiel 3 (1/4) Beratung/Aufbau/Betrieb eines Engineering Centers im CAE-Umfeld in Pune/Indien: Zeitraum 2010 bis 2013 Geplanter Starttermin: Juni/Juli 2010 Admin-Server: File-Server: 1 (FlexLM-, Backup-Server) 1 (NetApp) Compute-Server: 2 (2010) ~5 (2013) CAE-Arbeitsplatzrechner: 10 (2010) ~20 (2013) CAE-Anwender: 10 (2010) ~20 (2013) Applikationen: Middleware (4), Compiler (2), CAE-Applikationen (5) Seite 28

29 Beispiel 3 (2/4) Architektur (I) Seite 29

30 Beispiel 3 (3/4) Architektur (II) Virtual Server (ESX Cluster): FlexLM Server (Linux) Adminhost: scvenus Master Compute Server: FEA + CFD File Server Platform LSF + EnginFrame Server Systeme Linux Workstation Pre-Processing Post-Processing Virtual Client Seite 30

31 Beispiel 3 (4/4) Leistungen Service-Desk (CAE-Hotline): Service-Desk (CAE-Hotline) generell durch s+c Themen, die nicht im Verantwortungsbereich von s+c liegen werden weitergeleitet Zugang über Telefon oder Supportzeiten Hotline: 7:00 bis 18:00 Uhr, MEZ (direkt erreichbar) Hotline-Meldung: jederzeit über Band bzw. (remote) Seite 31

32 Beispiel 4 (1/3) Ersatzbeschaffung Crash- + NVH-Cluster Crash: 768 Server NVH: 25 Server, teilweise mit GPGPUs (Lustre-Storage optional) Inklusive QDR-InfiniBand + Gigabit Ethernet Anwendungen: LS-DYNA, NASTRAN, AMLS Betriebssystem: CentOS Seite 32

33 Beispiel 4 (2/3) Crash- + NVH-Cluster Rack 1 Rack 2 Rack 3 Rack 19 Rack 1 Compute-Nodes NVH 25x Nodes - 2x Intel Xeon E c (2.7GHz) GB Hauptspeicher - 1x 300GB 15krpm SAS HDD (System) - 6x 600GB 15krpm SAS HDD (Scratch) - Raid-Controller - 1x QDR IB 8 Nodes mit GPGPU - Nvidia Tesla 2090 / Nvidia Tesla K20) Compute-Nodes Crash 192x Quad-Nodes (768 Server) - 2x Intel Xeon E c (2.6GHz) - 64 GB Hauptspeicher - 1x 1000GB HDD - 1x QDR IB Seite 33

34 Beispiel 4 (3/3) Lustre Storage System 360/1080 TB raw (optional) Meta-Daten-Storage Object-Daten-Storage Meta-Daten-Storage 2x Nodes - 2x Intel Xeon E c (2.0GHz) - 64 GB Hauptspeicher - 2x 500GB 7.2krpm SATA3 HDD (System) - Raid-Controller - 1x QDR IB 1x CDE 5400 PikesPeak (60Slots - DualController - Turbo 24GB Cache - 8x FC8 ) mit: - 2x Kit: 10-Pack Box: 900 GB Compass 10K - PI/FDE SAS Object-Daten-Storage 6x Nodes - 2x Intel Xeon E c (2.0GHz) - 64 GB Hauptspeicher - 2x 500GB 7.2krpm SATA3 HDD (System) - Raid-Controller - 1x QDR IB 6x CDE 5400 PikesPeak (60Slots - DualController - Turbo 24GB Cache - 8x FC8 ) mit: - 6x Kit: 10-Pack Muskie+ 1TB/3TB 3.5 6Gb SAS PI/FDE Seite 34

35 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Vortrag von: Harry Schlagenhauf science + computing ag Telefon:

science + computing ag

science + computing ag science + computing ag Evaluation der Integration von Windows HPC in eine bestehende Berechnungsumgebung Harry Schlagenhauf science + computing ag IT-Dienstleistungen und Software für anspruchsvolle Rechnernetze

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Huawei Enterprise Server Systeme Global Player auf dem Server- und Storagemarkt Scale up Übersicht Titelmasterformat durch Klicken Textmasterformat

Mehr

ZKI AK Supercomputing Herbsttagung 2012 20.-21.09.2012. Scientific Computing in Düsseldorf

ZKI AK Supercomputing Herbsttagung 2012 20.-21.09.2012. Scientific Computing in Düsseldorf ZKI AK Supercomputing Herbsttagung 2012 20.-21.09.2012 Scientific Computing in Düsseldorf Peter Schreiber schreiber@hhu.de 0211-81-13913 http://www.zim.hhu.de ZKI Arbeitskreis Supercomputing 20.-21.09.2012

Mehr

Produkte und Preise TERRA PC

Produkte und Preise TERRA PC Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower Midi Tower Art# 1009446 1009476 1009466 1009468 CH1009471 CH1009425 CH1009424 CH1009411 Bezeichnung

Mehr

Oracle Data Warehouse Mit Big Data neue Horizonte für das Data Warehouse ermöglichen

Oracle Data Warehouse Mit Big Data neue Horizonte für das Data Warehouse ermöglichen DATA WAREHOUSE Oracle Data Warehouse Mit Big Data neue Horizonte für das Data Warehouse ermöglichen Alfred Schlaucher, Detlef Schroeder DATA WAREHOUSE Themen Big Data Buzz Word oder eine neue Dimension

Mehr

Wie profitiert SAP MaxDB von SSD Technologie?

Wie profitiert SAP MaxDB von SSD Technologie? Wie profitiert SAP MaxDB von SSD Technologie? Direktor Software und Services SAP MaxDB InfoTage 2014 15.-25. September 2014 Purpose Agenda MaxDB ENTERPRISE EDITION Including Mobile DB Monitor MaxDB & SSD

Mehr

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Prof. Dr. Thomas Horn IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden info@ibh.de www.ibh.de Die neuen HP 3PAR-Systeme Die HP 3PAR StoreServ 7000 Familie zwei Modelle

Mehr

Server und Storage Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.

Server und Storage Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products. P C P R O D U C T S Herbst/Winter 2011/2012 Server und Storage Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.de Strato 2200 Intel Single

Mehr

Hochleistungs-Disk-I/O

Hochleistungs-Disk-I/O Hochleistungs-Disk-I/O mit Lustre, dcache und AFS eine vergleichende Betrachtung Stephan Wiesand DESY DV 33. Treffen des ZKI AK Supercomputing Hamburg, 2010-03-04 Computing am DESY Standort Zeuthen Batch

Mehr

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG

Ihr exone Systemhauspartner Buxtenet Systemhaus GmbH & Co. KG exone Challenge 1111 Atom 330 Art.Nr. exone Challenge 1211 X3430 RAID 47819 584 49816 1.855 exone Challenge 1811 X3220 RAID exone Challenge 1911 E5504 44628 2.983 exone Challenge 1911 i7p920 46203 1.569

Mehr

bw-grid Cluster in Mannheim

bw-grid Cluster in Mannheim bw-grid Cluster in Mannheim Dr. Heinz Kredel mit Helmut Fränznick, Rudi Müller, Steffen Hau, Andreas Baust Inhalt Grid und D-Grid BMBF Projekt bw-grid Cluster Stand: Aufbau und Inbetriebnahme Benutzung

Mehr

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Success Solution März 2014 Der Fujitsu Server PRIMERGY RX300 S8 ist ein Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE, der

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

FlexPod die Referenzarchitektur

FlexPod die Referenzarchitektur FlexPod die Referenzarchitektur Sebastian Geisler Business Solution Architect NetApp Deutschland GmbH Agenda Warum FlexPod Komponenten der Architektur Einsatzszenarien Unified Support Management Lösung

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

Orientierungsveranstaltungen 2009 Informatikstudien der Universität Wien

Orientierungsveranstaltungen 2009 Informatikstudien der Universität Wien Orientierungsveranstaltungen 2009 Informatikstudien der Universität Wien Scientific Computing 07. Oktober 2009 Siegfried Benkner Wilfried Gansterer Fakultät für Informatik Universität Wien www.cs.univie.ac.at

Mehr

ParX T5060i G3 Server

ParX T5060i G3 Server P r e i s l i s t e Juni 2012 Server News Inhalte Lager Server "Express" Seite 1 TAROX ParX µserver: Der neue ParX µserver hat schon in den ersten Wochen für Furore gesorgt: Beim diesjährigen Innovationspreis-IT

Mehr

Bahnhofstr. 61 87435 Kempten Gebäude und Zimmerangabe wird nach Zuschlag mitgeteilt

Bahnhofstr. 61 87435 Kempten Gebäude und Zimmerangabe wird nach Zuschlag mitgeteilt Firma Ihr Zeichen/Ihre Nachricht vom Unser Zeichen/Unsere Nachricht vom Datum BA-11-004 29.07.2011 Öffentliche Ausschreibung nach der Verdingungsordnung für Leistungen (VOL); BA-11-004 Sehr geehrte/r,

Mehr

High Performance Computing am Fraunhofer ITWM

High Performance Computing am Fraunhofer ITWM High Performance Computing am Fraunhofer ITWM FhGFS Zielsetzung und Einsatzszenarien 4. März 2010 ZKI Arbeitskreis Supercomputing Dr. Franz-Josef Pfreundt Competence Center for HPC Fraunhofer Institut

Mehr

P C P R O D U C T S. Dual/Quad Xeon E5/E7 Server

P C P R O D U C T S. Dual/Quad Xeon E5/E7 Server P C P R O D U C T S Sommer 2015 Ser ver und Workstation Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.de Single Xeon E3/E5 / D Server Dual/Quad

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Produkte und Preise TERRA PC Serie [null] Business Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor [null] Micro-Format Micro-Format

Mehr

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg.

Exklusive Preisliste für Nur für Sie!! Ihr exone Systemhauspartner Friedrich Ritschel GmbH & Co. KG Herr Jacobsen 05221-93760 edv@ritschelkg. Exklusive liste für Nur für Sie!! Herr Jacobsen 0522193760 edv@ritschelkg.com exone Challenge 1111 Atom 330 exone Challenge 1211 X3430 RAID exone Challenge 1911 W3520 exone Challenge 1911 X3430 exone Challenge

Mehr

EXASOL @ Symposium on Scalable Analytics. www.exasol.com. Skalierbare Analysen mit EXASolution

EXASOL @ Symposium on Scalable Analytics. www.exasol.com. Skalierbare Analysen mit EXASolution EXASOL @ Symposium on Scalable Analytics Skalierbare Analysen mit EXASolution EXASOL AG Wer sind wir R&D: + seit 2000 + laufend Forschungsprojekte Produkt: Analytische Datenbank EXASolution Focus auf Komplexität

Mehr

Freiberuflicher IT-Berater Schwerpunkte: Unix, Oracle, Netzwerk. www.jj-it.de. www.jj-it.de. Dipl.-Inform. Joachim Jäckel

Freiberuflicher IT-Berater Schwerpunkte: Unix, Oracle, Netzwerk. www.jj-it.de. www.jj-it.de. Dipl.-Inform. Joachim Jäckel Freiberuflicher Schwerpunkte: Unix, Oracle, Netzwerk 2005 1 Testaufbauten von Oracle 10g RAC auf preiswerter Hardware 2 3 Typisches Cluster System Clients Public Network Node A Node B Cluster Interconnect

Mehr

Wissenschaftliches Rechnen an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel

Wissenschaftliches Rechnen an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel Wissenschaftliches Rechnen an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel ZKI-Tagung, AK Supercomputing, 16.-17.03.2015 Holger Marten Landeshauptstadt Kiel - Bodo Quante 1. Etwas Historie 16.03.2015 Dr.

Mehr

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4

mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 mehr als 25 Jahre PC-, Notebook- und Serverproduktion Servicecenter am Produktionsstandort hunderte Arbeitsplätze und 20% Ausbildungsquote KW 3/4 AKTION EOL NEU EOL Kategorie Format All-in-One ATX/ µatx

Mehr

CHiC Chemnitzer Hochleistungs-Linux Cluster. Stand HPC Cluster CHiC. Frank Mietke, Torsten Mehlan, Torsten Höfler und Wolfgang Rehm

CHiC Chemnitzer Hochleistungs-Linux Cluster. Stand HPC Cluster CHiC. Frank Mietke, Torsten Mehlan, Torsten Höfler und Wolfgang Rehm CHiC er Hochleistungs-Linux Cluster Stand HPC Cluster CHiC, Torsten Mehlan, Torsten Höfler und Wolfgang Rehm Fakultätsrechen- und Informationszentrum (FRIZ) / Professur Rechnerarchitektur Technische Universität

Mehr

Datacenter in einem Schrank

Datacenter in einem Schrank Datacenter in einem Schrank Torsten Schädler Cisco Berlin 33.000 Kunden weltweit 1.500 Kunden in Deutschland Marktzahlen 43.4% USA 1 27.4% weltweit 2 15.5% Deutschland 2 UCS Wachstum bladeserver IDC server

Mehr

Diskless Cluster und Lustre Erfahrungsbericht zum CHiC

Diskless Cluster und Lustre Erfahrungsbericht zum CHiC Diskless Cluster und Lustre Erfahrungsbericht zum CHiC, Torsten Hoefler, Torsten Mehlan und Wolfgang Rehm Fakultätsrechen- und Informationszentrum (FRIZ) / Professur Rechnerarchitektur Technische Universität

Mehr

Erfahrungen mit parallelen Dateisystemen

Erfahrungen mit parallelen Dateisystemen Erfahrungen mit parallelen n frank.mietke@informatik.tu-chemnitz.de Fakultätsrechen- und Informationszentrum (FRIZ) Professur Rechnerarchitektur Technische Universität Chemnitz 25.09.2007 - Megware HPC

Mehr

HP ConvergedSystem Technischer Teil

HP ConvergedSystem Technischer Teil HP ConvergedSystem Technischer Teil Rechter Aussenverteidiger: Patrick Buser p.buser@smartit.ch Consultant, SmartIT Services AG Linker Aussenverteidiger: Massimo Sallustio massimo.sallustio@hp.com Senior

Mehr

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Kennen sie eigentlich noch. 2 Wie maximieren Sie den Wert Ihrer IT? Optimierung des ROI von Business-Applikationen Höchstmögliche IOPS Niedrigere Latenz

Mehr

Virtualisierung Phase II: Die Verschmelzung von Server & Netzwerk

Virtualisierung Phase II: Die Verschmelzung von Server & Netzwerk Virtualisierung Phase II: Die Verschmelzung von Server & Netzwerk Rudolf Neumüller System x / BladeCenter / Storage Rudi_neumueller@at.ibm.com Phone: +43 1 21145 7284 Geschichte der Virtualisierung Ende

Mehr

HP ProLiant Gen9 Server Reimagine the server. Think compute.

HP ProLiant Gen9 Server Reimagine the server. Think compute. HP ProLiant Gen9 Server Reimagine the server. Think compute. Rebecca Dal Canton Product Marketing Manager HP Servers Mark Wunderli Senior Technology Consultant HP Servers HP ProLiant Gen9 Server The right

Mehr

Newsletter I / 2015. Professional Communication INS GmbH. Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen. Tel: 0241-1698800. Fax: 0241-1698818

Newsletter I / 2015. Professional Communication INS GmbH. Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen. Tel: 0241-1698800. Fax: 0241-1698818 Newsletter I / 2015 Hubert-Wienen-Str. 24 52070 Aachen Tel: 0241-1698800 Fax: 0241-1698818 E-Mail: vertrieb@pc-ins.de Professional Communication INS GmbH Support-Ende Windows Server 2003 Windows Server

Mehr

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE 1 Technische Daten zur Kapazität Maximale (max.) Anzahl Laufwerke, einschließlich Reserve 264 SFF 264 LFF 480 SFF 480 LFF 720 SFF 720 LFF 1.440

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

Ein kleiner Einblick in die Welt der Supercomputer. Christian Krohn 07.12.2010 1

Ein kleiner Einblick in die Welt der Supercomputer. Christian Krohn 07.12.2010 1 Ein kleiner Einblick in die Welt der Supercomputer Christian Krohn 07.12.2010 1 Vorschub: FLOPS Entwicklung der Supercomputer Funktionsweisen von Supercomputern Zukunftsvisionen 2 Ein Top10 Supercomputer

Mehr

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc.

-,N. ep S ät KW 7/8. Müller PC Hofgarten 1 4225 Brislach Tel.: 076 / 339 08 63 Tel: 061 / 783 03 03 wwwmueller-pc.ch info@mueller-pc. verproduktion otebook-undser -,N C ep hr Ja 25 mehrals andort amproduktionsst er nt ce ce vi er S ldungsquote zeund20%ausbi ät pl ts ei rb ea rt hunde KW 7/8 NEU NEU AKTION NEU Kategorie All-in-One Art#

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf Lebenslauf Persönliche Daten Adresse Geburtstag Martin Knoblauch Wettersteinring 12 D-85354 Freising 27. Oktober 1958 in Düsseldorf Derzeitiger Arbeitgeber (seit Juli 2002) MSC.Software GmbH, D-81829 München

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Serie [null] Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor [null] Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Art# 1009450

Mehr

SGI Produkt Highlights. Moritz Schall Solutions Architect

SGI Produkt Highlights. Moritz Schall Solutions Architect SGI Produkt Highlights Moritz Schall Solutions Architect SGI Merktsegmente Life Sciences Government / Intelligence VPD / MFG Cloud / Internet Financial Services M & E Archive 2 Konfrontation mit Datenwachstum

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

Globales GPFS. ZKI-Arbeitskreises Sys Bommerholz 21. März 2006. Lothar Wollschläger

Globales GPFS. ZKI-Arbeitskreises Sys Bommerholz 21. März 2006. Lothar Wollschläger Globales GPFS ZKI-Arbeitskreises Sys Bommerholz 21. März 2006 Zentralinstitut für Angewandte Mathematik Forschungszentrum Jülich 02461 61 6420 L.Wollschlaeger@fz-juelich.de 1 Inhalt GPFS im FZJ GPFS in

Mehr

JAEMACOM Berlin. Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH

JAEMACOM Berlin. Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH JAEMACOM Berlin Benjamin Schantze IGEL Technology GmbH Agenda IGEL Technology GmbH Der Universal Desktop Ansatz IGEL Hardware / Software New UD2 LX MM Preview Q4 2012 / 2013 Universal Management Suite

Mehr

bluechip Modular Server Sven Müller

bluechip Modular Server Sven Müller bluechip Modular Server Sven Müller Produktmanager Server & Storage bluechip Computer AG Geschwister-Scholl-Straße 11a 04610 Meuselwitz www.bluechip.de Tel. 03448-755-0 Übersicht Produktpositionierung

Mehr

RACK4-ATX-Q77. Features

RACK4-ATX-Q77. Features Produktinformation RACK4-ATX-Q77 Industriestraße 2 47638 Straelen Telefon: 0 28 34-77 93 0-0 Telefax: 0 28 34-77 93 0-49 E-Mail: Web: vertrieb@abeco.de www.abeco.de Features CPU Intel Core? i7-2600, 3.48GHz

Mehr

Neues in Hyper-V Version 2

Neues in Hyper-V Version 2 Michael Korp Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/mkorp Neues in Hyper-V Version 2 - Virtualisieren auf die moderne Art - Windows Server 2008 R2 Hyper-V Robust Basis:

Mehr

MOGON. Markus Tacke HPC ZDV. HPC - AHRP Markus Tacke, ZDV, Universität Mainz

MOGON. Markus Tacke HPC ZDV. HPC - AHRP Markus Tacke, ZDV, Universität Mainz MOGON Markus Tacke HPC ZDV HPC - AHRP Was ist Mogon allgemein? Das neue High Performance Cluster der JGU Ein neues wichtiges Werkzeug für Auswertung von Messdaten und Simulationen Beispiele Kondensierte

Mehr

HDX 3D for Professional Graphics. Stephan Pfister UMB AG

HDX 3D for Professional Graphics. Stephan Pfister UMB AG HDX 3D for Professional Graphics Stephan Pfister UMB AG Was ist HDX3D? Was ist HDX3D Pro HDX3D Pro ist eine XenDesktop basierende Grafik Remote Lösung HDX3D Pro benutzt XenDesktop Infrastruktur (DDC, Lizenzen

Mehr

ThinkStation P-Series Anwendungsbreiche

ThinkStation P-Series Anwendungsbreiche 39 ThinkStation P-Series Anwendungsbreiche Thinkstation Vertikale Lösungen Öl & Gas Produktentwicklung Media & Entertainment Finanz, Wertpapierhandel Medizin & Forschung 40 2014 LENOVO INTERNAL. ALL RIGHTS

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik. Mit

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Serie Business Business Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower

Mehr

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung

Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Endorsed SI Anwenderbericht: Einsatz von System Platform 2012 R2 in virtualisierten Umgebungen zur Prozessvisualisierung Fritz Günther 17.03.2014 Folie 1 Agenda Was ist Virtualisierung Server- / Clientvirtualisierung

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.279,00. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 14.07. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Produkte und Preise TERRA PC Serie [null] Business Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor [null] Micro-Format Micro-Format

Mehr

Simplivity Rechenzentrum in a Box

Simplivity Rechenzentrum in a Box 09-10.09 2 Tag Simplivity Rechenzentrum in a Box Markus Schmidt Consultant markus.schmidt@interface-systems.de Agenda 1.Motivation Warum ein neuer Ansatz 2.Technischer Überblick 3.Anwendungsszenarien 4.Performancebetrachtung

Mehr

Storage-Workshop Dresden Marcus Stier

Storage-Workshop Dresden Marcus Stier Storage-Workshop Dresden Marcus Stier Wir über uns Crossroads System Inc. bietet dynamische Datenarchivierungs- und Storage-Lösungen an. Lösungen basieren dabei auf: der patentierten RMI TM (Routing Messaging

Mehr

Power Server aus Zizers Business Server

Power Server aus Zizers Business Server OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Power Server aus Zizers Unsere

Mehr

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner

Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya 2 (v6.1) Systemvoraussetzungen Voraussetzungen für jeden verwalteten Rechner Kaseya Agent 333 MHz CPU oder höher 128 MB RAM 30 MB freier Festplattenspeicher Netzwerkkarte oder Modem Microsoft Windows

Mehr

Die neuen Sun x64 Server Hubert Reith

Die neuen Sun x64 Server Hubert Reith Die neuen Sun x64 Server Hubert Reith x64 Business Manager Systems Practice Sales Sun Microsystems GmbH Agenda > Effizienz im Rechenzentrum > Die neuen UltraSPARC T2 Server > Die neuen Sun x64 Server Blade

Mehr

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de

PRODUKTE UND PREISE TERRA PC. www.wortmann.de PRODUKTE UND PREISE TERRA PC www.wortmann.de Serie Business Business Business Business Business Business Gehäuse - Formfaktor Micro-Format Micro-Format Micro-Format Midi Tower Midi Tower Midi Tower Art#

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Juli 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Die Intel Xeon E5-2600 v3

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

2014/2015. Herbst / Winter. Strato 2700 Intel Single Xeon E3 Ultra-Kompakt Rack-Server. Strato 2900 Intel Dual Xeon E5 Kompakt Rack-Server

2014/2015. Herbst / Winter. Strato 2700 Intel Single Xeon E3 Ultra-Kompakt Rack-Server. Strato 2900 Intel Dual Xeon E5 Kompakt Rack-Server Herbst / Winter P C P R O D U C T S 2014/2015 S e r v e r u n d Wo r k s t a t i o n L ö s u n g e n Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.de

Mehr

UBELIX University of Bern Linux Cluster

UBELIX University of Bern Linux Cluster University of Bern Linux Cluster Informatikdienste Universität Bern ID BEKO Grid Forum 7. Mai 2007 Inhalt Einführung Ausbau 06/07 Hardware Software Benutzung Dokumentation Gut zu wissen Kontakt Apple/Mac:

Mehr

Next generation of Power

Next generation of Power Next generation of Power 29. April Executive Briefing Center Böblingen Volker Haug Power Systems Architekt Mitglied des IBM Technical Expert Council (TEC) IBM Deutschland GmbH Systems & Technology Group

Mehr

IT - Optimierung 18.11.2004. Kosteneinsparung durch Konsolidierung mit VMware ESX Server

IT - Optimierung 18.11.2004. Kosteneinsparung durch Konsolidierung mit VMware ESX Server IT - Optimierung Kosteneinsparung durch Konsolidierung mit VMware ESX Server 18.11.2004 Marc-André Harbers PreSales Intel Solutions E-mail: harbers@becom.com Der NASA Test Kreativität, Innovation Sicherheit,

Mehr

Supercomputing 2003: Nichts geht ohne Linux

Supercomputing 2003: Nichts geht ohne Linux DECUS Symposium 2003 Supercomputing 2003: Nichts geht ohne Linux presented by Roland Fehrenbacher transtec AG Decus Symposium 2003 1 THE EUROPEAN IT FACTORY Übersicht! Linux Beowulf Cluster Ein neuer Standard

Mehr

CAE in der Cloud. - Vorteile & Probleme - Wolfgang Gentzsch & Burak Yenier ISC @ CeBIT, 19. März 2015

CAE in der Cloud. - Vorteile & Probleme - Wolfgang Gentzsch & Burak Yenier ISC @ CeBIT, 19. März 2015 CAE in der Cloud - Vorteile & Probleme - Wolfgang Gentzsch & Burak Yenier ISC @ CeBIT, 19. März 2015 CAE in der Cloud - Vorteile & Probleme - Wolfgang Gentzsch & Burak Yenier ISC @ CeBIT, 19. März 2015

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Workload optimierte Lösungen im Bereich Client Virtualisierung basierend auf HP Converged Systems Christian Morf Business Developer & Sales Consultant HP Servers

Mehr

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH Münchner Str. 123a 85774 Unterföhring Tel: 089/950 60 80 Fax: 089/950 60 70 Web: www.best.de best Systeme GmbH

Mehr

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Präsentation für: 1 IT Herausforderungen Bezahlbar Overcome flat budgets Einfach Manage escalating complexity Effizient Cope with relentless data growth Leistungsstark Meet increased business demands 2

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.369,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 13.09.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 1.369,00. Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 13.09. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 240GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Jetzt mit dem neuen Windows 10: Das GAMING Erlebnis für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4.

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015.

Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE 489,00. Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN. Zusätzliche Artikelbilder 03.02.2015. Datenblatt: TERRA PC-Micro 5000 SILENT GREENLINE Micro-PC mit Dual-Monitor-Support, WLAN Der TERRA MicroPC im sehr kompakten platzsparenden Gehäuse mit nur 0,4 Liter Volumen, Windows 7 Professional und

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Die neue HDS Panama Serie Enterprise Plattform für den gehobenen Mittelstand Andreas Kustura, Silvio Weber Kramer & Crew GmbH & Co. KG Titelmasterformat

Mehr

Einsatz von GPFS an der JGU

Einsatz von GPFS an der JGU Einsatz von GPFS an der JGU HPC@JGU Markus Tacke Leiter HPC ZDV Johannes Gutenberg-Universität Mainz Was Kommt? Umfeld JGU Historie HPC@JGU und seine Daten Aufgabe ATLAS I/O Lösung GPFS!! Ergebnisse.(wird

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier

Mehr

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Carsten Rachfahl www.hyper-v-server.de Roling Cluster Upgrade Herausforderung: Update eines Failover Clusters ohne Downtime

Mehr

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast LINUX 4 AIX Ein Überblick 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast Agenda 00 Voraussetzungen und Vorbereitung 01 Virtualisierung 02 HA High Availability und Cluster 03 System Management Deployment Monitoring 04

Mehr

WORTMANN AG IT - Made in Germany

WORTMANN AG IT - Made in Germany TERRA PC-BUSINESS Art# 1009055 1009051 1009047 1009046 1009052 1009059 Bezeichnung TERRA PC 2500 TERRA PC 2500 TERRA PC-BUSINESS 4000 TERRA PC-BUSINESS GREEN 3000 TERRA PC-BUSINESS 4100 TERRA PC 3000 Bestseller

Mehr

Sparen Sie mit der Nummer 1*

Sparen Sie mit der Nummer 1* Sparen Sie mit der Nummer 1* HP SMB VMware Bundle 8.1 Bestehend aus 1 HP VMware Entry Tower: ML350 und VMware Essentials. HP ProLiant ML350 G6 2 x Intel Xeon E5620 Quad Core 2.40GHz CPUs 6 x 2GB RDIMM

Mehr

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE Agenda - 3PAR innerhalb der HP Storage Familie - 3PAR Produkt-Portfolio - 3PAR Hardware Aufbau - 3PAR Features - 3PAR als Nachfolger

Mehr

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 ***

SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. JUNI/Juli 2015-1 *** SCHEIDBACH Computerhandel KG EDV-FACHBETRIEB MIT PERSÖNLICHER BERATUNG ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste JUNI/Juli 2015-1 *** Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich

Mehr

Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau. 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it.

Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau. 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it. Ihr exone Partner: HANSEATiC-iT Monika Oschlies Haydnring 52 23611 Bad Schwartau 0451 47992012 m.oschlies@hanseatic-it.net www.hanseatic-it.net exone Challenge 1111 Atom 525 exone Challenge 1911G5 1220

Mehr

HP Server Solutions Event The Power of ONE

HP Server Solutions Event The Power of ONE HP Server Solutions Event The Power of ONE Optimierte Lösungen für klassische Workloads basierend auf HP Converged Systems Mark Wunderli Senior Technology Consultant Enterprise Group Hewlett-Packard (Schweiz)

Mehr

The Unbreakable Database System

The Unbreakable Database System The Unbreakable Database System Real Application Cluster Unterföhring, 04.2005 M. Kühn 1 Comparisson HA - HA Ziele, DataGuard, HA Oracle, RAC RAC Features - Cache Fusion, TAF, Load Balancing RAC on Solaris

Mehr

Das bwgrid High Performance Compute Cluster als flexible, verteilte Wissenschaftsinfrastruktur

Das bwgrid High Performance Compute Cluster als flexible, verteilte Wissenschaftsinfrastruktur Das bwgrid High Performance Compute Cluster als flexible, verteilte Wissenschaftsinfrastruktur Marek Dynowski (Universität Freiburg) Michael Janczyk (Universität Freiburg) Janne Schulz (Universität Freiburg)

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. 11.03. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Gaming-PC mit 120GB SSD + NVIDIA GTX 970 Grafik Das GAMING ERLEBNIS für die Freizeit. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 4. Generation und NVIDIA GeForce GTX

Mehr

Arrow University München 03.03.2015. Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet!

Arrow University München 03.03.2015. Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet! Arrow University München 03.03.2015 Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet! Produkte & Services IGEL Produkt-Überblick Thin Client Management Thin Client

Mehr

Cluster-Computing am Beispiel bwgrid. Dr. Heinz Kredel Rechenzentrum der Universität Mannheim

Cluster-Computing am Beispiel bwgrid. Dr. Heinz Kredel Rechenzentrum der Universität Mannheim Cluster-Computing am Beispiel bwgrid Dr. Heinz Kredel Rechenzentrum der Universität Mannheim Inhalt Grid bwgrid Cluster Cluster Administration und Betrieb Cluster Nutzung Grid The Grid is a system that:

Mehr

IBM System x3200 M3 Express

IBM System x3200 M3 Express IBM Partnership System x Solution Center IBM System x3200 M3 Express Der IBM System x3200 M3 Single-Socket-Server lässt durch seine Performance, Konfigurationsflexibilität und Verfügbarkeit viele Konkurrenten

Mehr

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch

10. 1 Zoll MAXDATA Tablet. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata.ch 10. 1 Zoll MAXDATA Tablet Die neuen MAXDATA Windows-Tablets überzeugen mit herausragendem Preis/Leistungsverhältnis, unaufdringlicher Optik und solider

Mehr

MAXDATA Monitor. Notebook 5000 G5 -Aktion. Einführungs-Aktion bis 31.12.2014

MAXDATA Monitor. Notebook 5000 G5 -Aktion. Einführungs-Aktion bis 31.12.2014 Produkteportfolio Dezember 2014 MAXDATA Monitor Einführungs-Aktion bis 31.12.2014 Wide TFT 16:9 (1920x1080 Pixel) l HDMI l DVI l D-Sub l Kontrast (dynamisch) 5.000.000:1 l 250 cd/qm h/v 178 /178 l Lautsprecher

Mehr

Produkteportfolio Februar 2015. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch

Produkteportfolio Februar 2015. Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch Produkteportfolio Februar 2015 Die aktuellen Preise finden Sie auf www. maxdata. ch MAXDATA Monitor - Aktion Aktion Wide TFT 16:9 (1920x1080 Pixel) l HDMI l DVI l D-Sub l Kontrast (dynamisch) 5.000.000:1

Mehr

CAD Arbeitsplatz Einstieg

CAD Arbeitsplatz Einstieg Einstieg CELSIUS W530 CAD Einstieg Wenn Sie eine leistungsfähige Entry-Level-Workstation benötigen, dann ist die Fujitsu CELSIUS W530 die ideale Wahl. Die Workstation bietet Ihnen die Grafikfunktionen

Mehr