Strahlentherapie des Prostatakarzinoms. Prof. Dr. M. Bamberg Prostata Hocketse 2008

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Strahlentherapie des Prostatakarzinoms. Prof. Dr. M. Bamberg Prostata Hocketse 2008"

Transkript

1 Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Prof. Dr. M. Bamberg Prostata Hocketse 2008

2 Prostatakarzinom Therapieoptionen: Prostatektomie Strahlentherapie Hormontherapie Chemotherapie } } heilend nicht heilend wait and see }?

3 Prostatakarzinom Frühe, organbegrenzte Karzinome Wirksamkeit ist abhängig von der Strahlendosis Wie kann genügend Strahlung eingebracht werden, um das Karzinom zu heilen und umgebende Normalgewebe möglichst nicht zu schädigen

4 Strahlentherapie Perkutane Strahlentherapie: Bestrahlung von außen Brachytherapie: Platzierung der Strahlenquellen im Tumor

5 Markierung des Zielvolumens im CT Risikoorgan Hüftkopf Risikoorgan Blase Zielvolumen Prostata Risikoorgan Enddarm

6 Prostatakarzinom Frühe, organbegrenzte Karzinome (ct1- ct2) Problem: Organbewegungen Lösung: 1. CT Planung 2. Sicherheitsabstände

7 Organbewegungen der Prostata Beweglichkeit der Prostata in Abhängigkeit von der Enddarmfüllung Rekonstruktion aus mehreren CT an aufeinanderfolgenden Tagen

8 3-D-Bestrahlungsplanung Anpassung RT-Felder an ZV in 3 Ebenen Konformation durch Individualblenden Belastung Risikoorgane Dosis im Zielvolumen Standard

9 Perkutane Strahlentherapie Linearbeschleuniger mit Bestrahlungstisch

10 Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT) Millimetergenaue Anpassung des Bestrahlungsfeldes an die Kontur des Tumors Modulierte Bestrahlungsintensität innerhalb des Feldes

11 Verbesserung der Bestrahlungspräzision: Bessere Schonung von Normalgeweben und Risikoorganen IMRT Höhere Dosen können im Tumorgewebe verabreicht werden, ohne dass das Normalgewebe Schaden nimmt

12 Technik der IMRT Das Prinzip: Überlagerung vieler Feldsegmente Beispiel: Mehrere Segmente eines frontalen Feldes zur Prostatabestrahlung

13 IGRT mit Cone-Beam-CT Röntgenröhre und detektor am Beschleuniger ermöglicht: Durchleuchtung während Bestrahlung Conebeam-CT Aufnahme in Behandlungsposition (1 Rotation ohne Tischvorschub)

14 Konventionelle Technik versus IMRT 3D-CRT IMRT 66 Gy 78 Gy 4 F-Box IMRT

15 NeueTechnologien: Prostata dose painting : 11 C-Choline-PET, MRI + MRS F. Paulsen, UKT 11 C Choline PET-CT MRI Bildgestützte Dosiserhöhung auf den eigentlichen Tumor IMRT Dosis

16 Prostatakarzinom Frühe, organbegrenzte Karzinome (ct1- ct2) Kurative perkutane Bestrahlung: 5x 1,8-2,0 Gy / Woche bis Gy Bestrahlungszeit: 7,5 Wochen pro Tag ca. 5 Minuten Bestrahlung pro Tag ca. 15 Minuten inkl. Lagerung

17 Prostatakarzinom Therapieoptionen: Prostatektomie Strahlentherapie WAS IST BESSER?

18 Prostatakarzinom Frühe, organbegrenzte Karzinome (ct1- ct2) PSA Rezidiv freies Überleben Zeit in Monaten Bestrahlung Prostatektomie Gleason kleiner 7 PSA unter 10ng/ml Prostatektomie Bestrahlung Vergleichbare Heilungsraten beider Optionen PSA Rezidiv freies Überleben Gleason größer 6 PSA ab 10ng/ml Zeit in Monaten Kupelian 2002

19 Prostatakarzinom Interstitielle Strahlentherapie mit I 125 Seeds Seeds: Nur für kleine Prostata (<50ml) Nur für niedrige Risikogruppen (PSA <10, Gleason<7) Einmalige Einlage Invasives Verfahren Erfahrung notwendig

20 Prostatakarzinom Frühe, organbegrenzte Karzinome (ct1- ct2) Fühlbare Einschränkung durch Beschwerden im jeweiligen Bereich (Lebensqualität / Nebenwirkungen) Blase Enddarm 2.3 % Bestrahlung 11.2 % Op 8,4 % Bestrahlung 3,3 % Op Potenz Pollack et al ,3 % Bestrahlung 59,4 % Op bei Patienten unter 60 46,1 % Bestrahlung 53,2 % Op bei Patienten über 60

21 Frühe, organbegrenzte Prostatakarzinome (ct1- ct2) MERKE! Heilungsraten bei OP / Strahlentherapie vergleichbar hoch (~70% bis ~90% nach 8 J.) CT / 3D Planung notwendig, adäquate Dosis (> 70 Gy) Seed--Radiotherapie bei Patienten mit niedrigem Risiko möglich Unterschiedliche Nebenwirkungen

22 Prostatakarzinom PSA Rezidiv nach Operation Nach einer Operation ist der PSA sehr klein (nicht mehr nachweisbar) und steigt dann wieder Therapieoptionen: Bestrahlung?

23 Erneutes Ansteigen des PSA Werts nach einer Operation Nachbestrahlung ist notwendig, da noch eine hohe Heilungschance besteht: Fortgeschrittene Prostatakarzinome (pt3) Bestrahlung kann auch einen Teil der Patienten heilen Bestrahlung bei möglichst kleinem PSA Wert (< 0,6 ng/ml)

24 Sehr fortgeschrittene Prostatakarzinome (lokal und lokoregionär begrenzt) Bestrahlung & Hormonblockade PSA Rezidiv freies Überleben Zeit in Jahren Bestrahlung Hormonblockade Bestrahlung 50,4 Gy in 1,8 Gy als 4 Felderbestrahlung des Beckens 20 Gy in 2 Gy Aufsättigung nur auf die Prostataregion zusätzlich mit oder ohne Zoladex (GnRH Analogon) über drei Jahre

25 Patientenaufklärung - Interdisziplinäre Sprechstunde - Gemeinsame Patientenaufklärung

26 Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit!

27 Fortgeschrittene Prostatakarzinome MERKE! Die optimale Therapie ist wahrscheinlich eine Kombination aus Strahlentherapie und Hormonblockade

28 Radikale Prostatektomie 10-Jahre tumorfrei: 84%-90% Spätfolgen Inkontinenz: 4%-10% Potenzverlust: 20%-70% (nach OP-Art) Catalona et al., J. Urol. 2002

29 Perkutane, 3-D-geplante Strahlentherapie 10-Jahre tumorfrei: 75%-88% Spätfolgen schwere Proktitis/Zystitis: <3% Potenzverlust 5 Jahre: 30-50% Pollack et al., Int. J. Radiat. Oncol. Biol. Phys. 53, 2002

30 Prostatakarzinom Metastasierte Prostatakarzinome Palliative Bestrahlung: kurze Behandlungszeit z.b. 1 Tag - 2 Woche hohe Einzeldosen z.b. 3 Gy bis 30 Gy oder einmal 8 Gy ambulante Therapie gute Schmerzkontrolle

31 Perkutane, 3-D-geplante Strahlentherapie 10-Jahre tumorfrei: 75%-88% Spätfolgen schwere Proktitis/Zystitis: <3% Potenzverlust 5 Jahre: 30-50% Pollack et al., Int. J. Radiat. Oncol. Biol. Phys. 53, 2002

32 Strahlentherapie beim Prostatakarzinom Die häufigsten Missverständnisse: Die Strahlentherapie heilt nicht PSA Rezidiv freies Überleben Zeit in Monaten Bestrahlung Prostatektomie Gleason kleiner 7 PSA unter 10ng/ml

33 Strahlentherapie beim Prostatakarzinom Die häufigsten Missverständnisse: Die Operation ist besser als die Strahlentherapie 1. Diese Aussage wird durch keine Daten gestützt 2. Eine individuelle Beratung unter Berücksichtigung von Alter, Nebendiagnosen, Nebenwirkungsspektrum und Patientenwunsch ist notwendig

34 Strahlentherapie beim Prostatakarzinom Die häufigsten Missverständnisse: Wenn bestrahlt wurde, kann man nicht mehr operieren 1. Es geht Hat aber dtl. höhere Risiken 2. Macht es Sinn? Ein großer Teil der PSA-Versager nach Strahlentherapie entstehen nicht lokal.

35 Individuelle Anpassung der Strahlentherapie des Lymphabflusses caudal cranial

Strahlentherapie des Prostatakarzinoms

Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Prostata Hocketse 05.07.2009 Prof. Dr. M. Bamberg Prostatakarzinom Therapieoptionen: Prostatektomie Strahlentherapie } heilend Hormontherapie Chemotherapie } nicht

Mehr

Diskussionsbemerkungen zur Strahlentherapie des Prostatakarzinoms

Diskussionsbemerkungen zur Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Diskussionsbemerkungen zur Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Prof. Dr. Winfried Alberti Mitglied der Steuergruppe S3-Leitlinie Prostatakarzinom der Deutschen Krebsgesellschaft S3-Leitlinie Prostatakarzinom

Mehr

Innovative strahlentherapeutische Konzepte des primären. ren Prostatakarzinoms

Innovative strahlentherapeutische Konzepte des primären. ren Prostatakarzinoms Innovative strahlentherapeutische Konzepte des primären ren Prostatakarzinoms Hans Theodor Eich Klinik für f r Strahlentherapie & Radioonkologie Universitätsklinikum tsklinikum MünsterM Einteilung in Risikogruppen

Mehr

Radiotherapie beim Prostatakarzinom Innovative Therapiestrategien

Radiotherapie beim Prostatakarzinom Innovative Therapiestrategien KLINIK UND POLIKLINIK FÜR STRAHLENTHERAPIE UND RADIO-ONKOLOGIE UNIVERSITÄTSKLINIKUM LEIPZIG Radiotherapie beim Prostatakarzinom Innovative Therapiestrategien Ziele der Strahlentherapie Verbesserung der

Mehr

kurativ (Ziel der langdauernden Tumorfreiheit, z. B. nach 5 oder 10 Jahren) bei lokal begrenztem Karzinom, Alternative zur Prostatektomie palliativ

kurativ (Ziel der langdauernden Tumorfreiheit, z. B. nach 5 oder 10 Jahren) bei lokal begrenztem Karzinom, Alternative zur Prostatektomie palliativ WS 2014/2015 kurativ (Ziel der langdauernden Tumorfreiheit, z. B. nach 5 oder 10 Jahren) bei lokal begrenztem Karzinom, Alternative zur Prostatektomie palliativ (zur Symptomlinderung) wenn lokale Beschwerden

Mehr

Prostatakrebs: Abwarten, Operieren, Bestrahlen?

Prostatakrebs: Abwarten, Operieren, Bestrahlen? Prostatakrebs: Abwarten, Operieren, Bestrahlen? Prof. Dr. T. Knoll Prof. Dr. M. Münter Prostatakarzinomzentrum Sindelfingen Welche Therapien gibt es? Operative Prostataentfernung Strahlentherapie } heilend

Mehr

Aktuelle Entwicklungen in der Behandlung des Prostatakarzinoms. O.Kölbl Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie Universitätsklinikum Regensburg

Aktuelle Entwicklungen in der Behandlung des Prostatakarzinoms. O.Kölbl Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie Universitätsklinikum Regensburg Aktuelle Entwicklungen in der Behandlung des Prostatakarzinoms O.Kölbl Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie Universitätsklinikum Regensburg 1. Sollen Patienten nach einer Operation zusätzlich bestrahlt

Mehr

Prostatakrebs: in Deutschland

Prostatakrebs: in Deutschland Prostatakrebs: in Deutschland Häufigster bösartiger Tumor bei Männern ca. 32.000 Neuerkrankungen/Jahr in Deutschland Zweithäufigste Todesursache bei Männern Etwa 12.000 Todesfälle/Jahr wegen Prostatakrebs

Mehr

3D-konformale Strahlentherapie Intensitätsmodulierte Strahlentherapie - IMRT

3D-konformale Strahlentherapie Intensitätsmodulierte Strahlentherapie - IMRT 3D-konformale Strahlentherapie Zum Schutz umliegender Organe wird das Strahlenfeld exakt der Form und Größe des Tumors angepasst. Hierzu wird vor der Bestrahlung ein CT-Bild der Behandlungsregion erstellt.

Mehr

Operationstechnik und Therapien bei Prostatakarzinom. Dr. med. Malte Rieken Urologische Universitätsklinik Basel-Liestal

Operationstechnik und Therapien bei Prostatakarzinom. Dr. med. Malte Rieken Urologische Universitätsklinik Basel-Liestal Operationstechnik und Therapien bei Prostatakarzinom Dr. med. Malte Rieken Urologische Universitätsklinik Basel-Liestal Fallvorstellung I Herr M., 62 Jahre alt In Vorsorgeuntersuchung beim Hausarzt PSA-Wert

Mehr

Multimodale Therapie des Prostatakarzinoms

Multimodale Therapie des Prostatakarzinoms Multimodale Therapie des Prostatakarzinoms Andreas Schreiber Praxis für Strahlentherapie am Klinikum Dresden-Friedrichstadt schreiber-an@khdf.de Bewertung onkologischer Therapien Optimum H. Holthusen,

Mehr

Anwendung von Beschleunigern in der medizinischen Therapie

Anwendung von Beschleunigern in der medizinischen Therapie Anwendung von Beschleunigern in der medizinischen Therapie Behördenkurs Strahlenschutz an Beschleunigern R. Baumann Strahlentherapie Indikationen Maligne (bösartige) Tumoren = Krebs => Radioonkologie Benigne

Mehr

Bestrahlungstechniken

Bestrahlungstechniken Bestrahlungstechniken Prof. Dr. Dirk Rades Klinik für Strahlentherapie Universität zu Lübeck Strahlentherapie: Optimierung durch bessere Tumorkontrolle (höhere Dosis im Zielvolumen) und / oder bessere

Mehr

Lokalisiertes Prostatakarzinom: high risk Prostatakarzinom, nodal positives Prostatakarzinom. aus radioonkologischer Sicht

Lokalisiertes Prostatakarzinom: high risk Prostatakarzinom, nodal positives Prostatakarzinom. aus radioonkologischer Sicht November 2013 St.Gallen Lokalisiertes Prostatakarzinom: high risk Prostatakarzinom, nodal positives Prostatakarzinom aus radioonkologischer Sicht Gregor Goldner Medizinische Universität Wien lokalisiertes

Mehr

Prostatakarzinom lokal Dr. med. J. Heß

Prostatakarzinom lokal Dr. med. J. Heß Prostatakarzinom lokal 30.11.2011 Dr. med. J. Heß Risiko für Prostatakarzinom: 40% Risiko für klinisch relevantem PCA: 10% Risiko für PCA-spezifischen Tod.: 3% Prostata, Lung, Colorectal and Ovarian Cancer

Mehr

Information für Patienten

Information für Patienten Information für Patienten www.klinikum-passau.de Urologische Gemeinschaftspraxis Liebe Patienten, der Prostatakrebs ist der häufigste bösartige Tumor des Mannes. Jährlich werden in Deutschland 48.650 Neuerkrankungen

Mehr

Klinik und Dokumentation des Prostatakarzinoms. M.Niewald

Klinik und Dokumentation des Prostatakarzinoms. M.Niewald 17. Informationstagung Tumordokumentation Klinik und Dokumentation des Prostatakarzinoms M.Niewald Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Universitätsklinikum des Saarlandes Homburg/Saar Herrn

Mehr

Informationen zu unseren evidenzbasierten aktuellen Behandlungsmethoden:

Informationen zu unseren evidenzbasierten aktuellen Behandlungsmethoden: Informationen zu unseren evidenzbasierten aktuellen Behandlungsmethoden: Prostatakarzinom Radikale Prostatektomie (offen / laparoskopisch) Strahlentherapie Surveillance Strategien Hormontherapie Medikamentöse

Mehr

Prostatakarzinom wann operieren oder bestrahlen wann überwachen?

Prostatakarzinom wann operieren oder bestrahlen wann überwachen? Prostatakarzinom wann operieren oder bestrahlen wann überwachen? Prof. Dr. Maximilian Burger Lehrstuhl für Urologie der Universität Regensburg am Caritas-Krankenhaus St. Josef Direktor: Prof. Dr. Maximilian

Mehr

Frühe und späte Komplikationen der Strahlentherapie des Prostatakarzinoms

Frühe und späte Komplikationen der Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Frühe und späte Komplikationen der Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Frank Zimmermann Institut für Radioonkologie Universitätsspital Basel Petersgraben 4 CH 4031 Basel zimmermannf@uhbs.ch Komplikation:

Mehr

Heilungsaussichten in den unterschiedlichen Stadien

Heilungsaussichten in den unterschiedlichen Stadien Heilungsaussichten in den unterschiedlichen Stadien - Die moderne Medizin bietet zahlreiche Therapiemöglichkeiten in allen Stadien des Prostatakrebses - Das Behandlungsschema wird auf jeden einzelnen Patienten

Mehr

verhindern und behandeln Jürgen E. Gschwend

verhindern und behandeln Jürgen E. Gschwend Das PSA-Rezidiv: verhindern und behandeln Jürgen E. Gschwend Wie kann man Prostatakrebs behandeln? Operation/Bestrahlung der Prostata: 1. Strahlentherapie beim Rezidiv 2. Hormontherapie (Spritze 3M/Tablette

Mehr

Prostatakarzinom: Neue Wege in der Diagnostik durch PET/CT. Prof. Dr. Frank M. Bengel, Prof. Dr. Axel S. Merseburger Medizinische Hochschule Hannover

Prostatakarzinom: Neue Wege in der Diagnostik durch PET/CT. Prof. Dr. Frank M. Bengel, Prof. Dr. Axel S. Merseburger Medizinische Hochschule Hannover Prostatakarzinom: Neue Wege in der Diagnostik durch PET/CT Prof. Dr. Frank M. Bengel, Prof. Dr. Axel S. Merseburger Medizinische Hochschule Hannover Gezielte PET/CT Bildgebung des Prostata-Spezifischen

Mehr

Externe Strahlentherapie Indikationen und Techniken beim Prostatakarzinom

Externe Strahlentherapie Indikationen und Techniken beim Prostatakarzinom Externe Strahlentherapie Indikationen und Techniken beim Prostatakarzinom Dr. med. O. Waletzko, Praxis für Strahlentherapie am Klinikum Dortmund Falsche Informationen über Strahlentherapie: nach der Therapie

Mehr

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs. Patienteninformation zur intraoperativen Strahlentherapie des Tumorbettes (Boost)

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs. Patienteninformation zur intraoperativen Strahlentherapie des Tumorbettes (Boost) Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Patienteninformation zur intraoperativen Strahlentherapie des Tumorbettes (Boost) Kein Grund für Verzweiflung Wenn die Diagnose Brustkrebs festgestellt wird,

Mehr

invasive endoskopische Verfahren in der Urologie unter besonderer Berücksichtigung der multimodalen Therapiemöglichkeiten des Prostatakarzinoms

invasive endoskopische Verfahren in der Urologie unter besonderer Berücksichtigung der multimodalen Therapiemöglichkeiten des Prostatakarzinoms Minimal-invasive invasive endoskopische Verfahren in der Urologie unter besonderer Berücksichtigung der multimodalen Therapiemöglichkeiten des Prostatakarzinoms 4. Vogtländischer Endoskopie Workshop Wernesgrün

Mehr

TomoTherapie. Schonende neue Technologie im Kampf gegen Prostatakrebs. Tomotherapie: die individuelle Strahlentherapie

TomoTherapie. Schonende neue Technologie im Kampf gegen Prostatakrebs. Tomotherapie: die individuelle Strahlentherapie TomoTherapie Schonende neue Technologie im Kampf gegen Prostatakrebs Tomotherapie: die individuelle Strahlentherapie Prostatakrebs erfolgreich heilen Prostatakrebs ist die häufigste Krebserkrankung des

Mehr

VII. Inhalt. Vorwort...

VII. Inhalt. Vorwort... VII Inhalt Vorwort.................................... V Fragen zur Funktion und Anatomie der Prostata 1. Warum heißt die Prostata auch Vorsteherdrüse?.. 2 2. Wo ist die Prostata lokalisiert?..................

Mehr

Brachytherapie Präzise bestrahlen

Brachytherapie Präzise bestrahlen Brachytherapie Präzise bestrahlen Prävention l Akut l Reha l Pflege MediClin Ein Unternehmen der Asklepios Gruppe Brachytherapie Präzise bestrahlen Eine effektive Form der Strahlentherapie ist die Behandlung

Mehr

zielgenau - nebenwirkungsarm - hochpräzise Tomotherapie Die hochpräzise Strahlentherapie beim Prostatakarzinom

zielgenau - nebenwirkungsarm - hochpräzise Tomotherapie Die hochpräzise Strahlentherapie beim Prostatakarzinom zielgenau - nebenwirkungsarm - hochpräzise Die hochpräzise Strahlentherapie beim Prostatakarzinom Prostatakrebs erfolgreich heilen Vorteile der modernen Strahlentherapie gegenüber einer Operation : die

Mehr

Organbegrenztes Prostatakarzinom

Organbegrenztes Prostatakarzinom Organbegrenztes Prostatakarzinom Michael Stöckle Klinik für Urologie und Kinderurologie Universitätsklinikum des Saarlandes, Homburg/Saar Seite Ausgangssituation Prostata-Ca ist häufigh 3% aller Männer

Mehr

Strahlentherapie: Neueste gewebeschonende Therapieoptionen aus der Strahlentherapie

Strahlentherapie: Neueste gewebeschonende Therapieoptionen aus der Strahlentherapie Strahlentherapie: Neueste gewebeschonende Therapieoptionen aus der Strahlentherapie O.Kölbl Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie Universitätsklinikum Regensburg Unterscheidung zwischen Tumor und

Mehr

PET/CT beim Prostatakarzinom. Stefan Dresel HELIOS Klinikum Berlin Klinik für Nuklearmedizin

PET/CT beim Prostatakarzinom. Stefan Dresel HELIOS Klinikum Berlin Klinik für Nuklearmedizin PET/CT beim Prostatakarzinom Stefan Dresel HELIOS Klinikum Berlin Ga-68 PSMA PET und CT CT Funktionell metabolische Funktion fehlt Reaktion morphologischer Strukturen auf Therapie spät Differenzierung

Mehr

Brachytherapie - Das anerkannte Verfahren. Gezielte Strahlung von innen

Brachytherapie - Das anerkannte Verfahren. Gezielte Strahlung von innen Facharzt für Strahlentherapie und Leitung des Strahlentherapiezentrum Janko Juricko Facharzt für Urologie und Belegarzt Dr. med. Peter Sprenk Brachytherapie - Das anerkannte Verfahren Das Prostatakarzinom

Mehr

Patientenanschreiben

Patientenanschreiben Sehr geehrter Herr Bei Ihnen wurde eine bösartige Neubildung der Prostata festgestellt (Prostatakrebs). Ihr Urologe hat Sie beim Nagold zur weiteren Therapie angemeldet. Das Nagold ist eine Kooperation

Mehr

Prostatakarzinom Überversorgung oder Unterversorgung? Rüdiger Heicappell Urologische Klinik Asklepios Klinikum Uckermark Frankfurt /Oder,

Prostatakarzinom Überversorgung oder Unterversorgung? Rüdiger Heicappell Urologische Klinik Asklepios Klinikum Uckermark Frankfurt /Oder, Prostatakarzinom Überversorgung oder Unterversorgung? Rüdiger Heicappell Urologische Klinik Asklepios Klinikum Uckermark Frankfurt /Oder, 10.6..2009 Die Weisheit des Alters... In Brandenburg wird zu viel

Mehr

Prostatakrebs Patienteninformation

Prostatakrebs Patienteninformation Prostatakrebs Patienteninformation Prostatakrebs - was nun? Das Therapiespektrum Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.v. VORWORT Liebe Leserin, lieber Leser, eine Prostatakrebserkrankung kann auf

Mehr

Bericht aus Essen 2012 Prostatakarzinom : Interdisziplinäre Therapiemöglichkeiten im Wandel IMRT-Bestrahlung des Prostatakarzinoms IMRT IGRT

Bericht aus Essen 2012 Prostatakarzinom : Interdisziplinäre Therapiemöglichkeiten im Wandel IMRT-Bestrahlung des Prostatakarzinoms IMRT IGRT Bericht aus Essen 2012 Prostatakarzinom : Interdisziplinäre Therapiemöglichkeiten im Wandel Informationsforum - Mittwoch, 27. Juni 2012 im Alfried Krupp Krankenhaus Ausgewählte Sätze aus meinem Mitschrieb

Mehr

Leber, Lunge, Skelett. Universitäts- Klinikum Jena

Leber, Lunge, Skelett. Universitäts- Klinikum Jena Leber, Lunge, Skelett Konstruktion: vereinigt die Vorteile eines Spiral-CTs und eines klassischen Linearbeschleunigers LINAC 1 Position patient 2 Verification scan 3 Register images 4 Lagekorrektur anwenden

Mehr

Jürgen Salk Universitätsklinikum Ulm. Einsatzmöglichkeiten. Grundlagen der Virtuellen Simulation

Jürgen Salk Universitätsklinikum Ulm. Einsatzmöglichkeiten. Grundlagen der Virtuellen Simulation Grundlagen der Virtuellen Simulation Jürgen Salk Universitätsklinikum Ulm Was ist eine Virtuelle Simulation? Erzeugung Digital Rekonstruierter Röntgenbilder () Möglichkeiten zur Bildbearbeitung (Window-Level)

Mehr

Stereotaxie Assistenz im High-Tech-Bereich der Strahlentherapie 8. November 2014 R. Sygulla und C.Mohr Klinik Dr. Hancken, Stade

Stereotaxie Assistenz im High-Tech-Bereich der Strahlentherapie 8. November 2014 R. Sygulla und C.Mohr Klinik Dr. Hancken, Stade Stereotaxie Assistenz im High-Tech-Bereich der Strahlentherapie 8. November 2014 R. Sygulla und C.Mohr Klinik Dr. Hancken, Stade Unser Team Vorstellung moderner Methoden in der Strahlentherapie Stereotaktische

Mehr

Goldmarker zur Markierung der Prostata während der Strahlenbehandlung des Prostatakarzinoms

Goldmarker zur Markierung der Prostata während der Strahlenbehandlung des Prostatakarzinoms Goldmarker zur Markierung der Prostata während der Strahlenbehandlung des Prostatakarzinoms Priv.-Doz. Dr. R. Hermann Zentrum für Strahlentherapie und Radioonkologie Mozartstr. 30, 26655 Westerstede Gliederung

Mehr

Prostatakrebs. Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend

Prostatakrebs. Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend Operative Behandlung des Prostatakrebs Prof. Dr. med. Jürgen E. Gschwend Lokal begrenztes PC: Behandlungsmöglichkeiten Aktive Überwachung (Active surveillance) Operative Therapie: funktionserhaltende Prostatektomie:

Mehr

Prostatakrebs - Diagnose & Therapie dank Medizin & Forschung

Prostatakrebs - Diagnose & Therapie dank Medizin & Forschung 29. Oktober 2009, Am Puls, Veranstaltung des FWF, Albert Schweitzer Haus Prostatakrebs - Diagnose & Therapie dank Medizin & Forschung Prim. Univ. Doz. Dr. Alfred Hobisch Abteilung für Urologie Landeskrankenhaus

Mehr

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs. Patienteninformation zur intraoperativen Strahlentherapie des Tumorbettes (Boost)

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs. Patienteninformation zur intraoperativen Strahlentherapie des Tumorbettes (Boost) Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Patienteninformation zur intraoperativen Strahlentherapie des Tumorbettes (Boost) 1 Kein Grund für Verzweiflung Wenn die Diagnose Brustkrebs festgestellt

Mehr

Strahlentherapie bei Brustkrebs. Informationen für Mammakarzinom- Patientinnen der Klinik für Strahlentherapie. Katharinenhospital

Strahlentherapie bei Brustkrebs. Informationen für Mammakarzinom- Patientinnen der Klinik für Strahlentherapie. Katharinenhospital Strahlentherapie bei Brustkrebs Informationen für Mammakarzinom- Patientinnen der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Katharinenhospital Das Behandlungs-Team für Patientinnen mit Brustkrebs

Mehr

Prostatakarzinom. Frank Zimmermann. Petersgraben 4 Röntgenstrasse 10.

Prostatakarzinom. Frank Zimmermann. Petersgraben 4 Röntgenstrasse 10. Prostatakarzinom Frank Zimmermann Klinik für Strahlentherapie Institut für Strahlentherapie Universitätsspital Basel MVZ Lörrach Petersgraben 4 Röntgenstrasse 10 CH 4031 Basel D 79539 Lörrach www.radioonkologiebasel.ch

Mehr

Therapie des Prostatakarzinoms am Klinikum rechts der Isar: Was ist heute möglich was können wir kün

Therapie des Prostatakarzinoms am Klinikum rechts der Isar: Was ist heute möglich was können wir kün Therapie des Prostatakarzinoms am Klinikum rechts der Isar Was ist heute möglich was können wir künftig erwarten? München (18. Mai 2011) - In der Urologischen Klinik am Klinikum rechts der Isar der Technischen

Mehr

Prostata karzinom. Ulrich Köppen. ikal. Ken t Wa I I n e r. Mit Geleitworten von Peter Grimm, D.O., und Prof. Dr. Dieter Völter.

Prostata karzinom. Ulrich Köppen. ikal. Ken t Wa I I n e r. Mit Geleitworten von Peter Grimm, D.O., und Prof. Dr. Dieter Völter. 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Ulrich Köppen Ken t Wa I I n e r Prostata karzinom U ikal Ein Ratgeber

Mehr

Patienteninformationen Urologie

Patienteninformationen Urologie Patienteninformationen Urologie Prostatakrebs Urologische Klinik Direktor: Prof. Dr. A. Manseck Prostatakrebs ist eine bösartige Erkrankung der Vorsteherdrüse des Mannes und wird im medizinischen Sprachgebrauch

Mehr

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs

Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Intraoperative Strahlentherapie bei Brustkrebs Uniklinik Köln 1 Kein Grund für Verzweiflung Wenn die Diagnose Brustkrebs festgestellt wird, ist erst einmal die Sorge groß. Beruhigend zu wissen, dass es

Mehr

Thomas G. Wendt Stand 31. Januar 2013

Thomas G. Wendt Stand 31. Januar 2013 Thomas G. Wendt Stand 31. Januar 2013 Prätherapeutisch: Posttherapeutisch: FIGO ptnm (UICC) ( Féderation Internationale de Gynécologie et d Obstétrique) TNM (UICC) (UICC= Union International Contre le

Mehr

Die Strahlentherapie am. Krankenhaus Nordwest. Krankenhaus Nordwest. Dienstag, 23. August

Die Strahlentherapie am. Krankenhaus Nordwest. Krankenhaus Nordwest. Dienstag, 23. August Die Strahlentherapie am Krankenhaus Nordwest Krankenhaus Nordwest Dienstag, 23. August 2016 1 Der Weg des Patienten Terminvereinbarung Patientenaufnahme/ Aufklärungsgespräch Tägliche Bestrahlung Abschluss/

Mehr

Brustkrebs von der Diagnose bis zur Nachsorge

Brustkrebs von der Diagnose bis zur Nachsorge Brustkrebs von der Diagnose bis zur Nachsorge Schaffhausen 28.10.2014 Dr. U.R. Meier Direktor Klinik für Radio-Onkologie Kantonsspital Winterthur Radio-Onkologie Die Lehre von der Behandlung bösartiger

Mehr

MV- oder kv-bildgebung an Beschleunigern

MV- oder kv-bildgebung an Beschleunigern MV- oder kv-bildgebung an Beschleunigern - Bildgeführte Strahlentherapie IGRT - K. Zink Institut für Medizinische Physik und Strahlenschutz Technische Hochschule Mittelhessen Klinik für Strahlentherapie

Mehr

SRH Wald-Klinikum Gera ggmbh

SRH Wald-Klinikum Gera ggmbh SRH Wald-Klinikum Gera ggmbh PET-CT Bestrahlungsplanung bei Patienten mit Bronchialkarzinom Monat Jahr von Dr. med. J. Pagel Prof. Dr. med. R.P. Baum* Dipl.- Phys. M. Schöpe PD Dr. med. K.-H. Kloetzer

Mehr

Zielvolumen Was bestrahlen wir eigentlich?

Zielvolumen Was bestrahlen wir eigentlich? Zielvolumen Was bestrahlen wir eigentlich? Frank Zimmermann und Mitarbeiter Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Universitätsspital Basel Petersgraben 4 CH 4031 Basel radioonkologiebasel.ch Tumor

Mehr

Moderne Strahlentherapie. Nicht nur die Technik zählt

Moderne Strahlentherapie. Nicht nur die Technik zählt Moderne Strahlentherapie - Nicht nur die Technik zählt Frank Zimmermann Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Universitätsspital Basel Petersgraben 4 CH 4031 Basel radioonkologiebasel.ch Die radioonkologische

Mehr

Was ist Strahlentherapie?

Was ist Strahlentherapie? Was ist Strahlentherapie? Ionisierende Strahlen werden gezielt eingesetzt um Tumorgewebe zu beeinflussen / zu zerstören Wirkung erfolgt über zellbiologische Mechanismen lokale / lokoregionäre Therapieform

Mehr

Was tun, wenn der Tumor wieder ausbricht

Was tun, wenn der Tumor wieder ausbricht Was tun, wenn der Tumor wieder ausbricht Sindelfingen 22.10.2016 Dr. Ulrich Haag, Urologie, Kliniken Nagold S3-Leitlinie Interdisziplinäre Leitlinie der Qualität S3 zur Früherkennung, Diagnose und Therapie

Mehr

Strahlentherapie und Radioonkologie

Strahlentherapie und Radioonkologie Campus Innenstadt und Campus Großhadern Direktor: Prof. Claus Belka Strahlentherapie und Radioonkologie 07/2014 Gliederung Epidemiologische Betrachtungen Mechanismen, Wirkungen und Nebenwirkungen Klinische

Mehr

Prostatakarzinom Vorbemerkungen (Fall 2)

Prostatakarzinom Vorbemerkungen (Fall 2) Prostatakarzinom Vorbemerkungen (Fall 2) Jährliche Neuerkrankungen in Deutschland steigen: (geschätzt) 1980: 16.800 2000: 44.800 Dritthäufigste Krebs-Todesursache bei Männern Mit zunehmenden Alter häufiger

Mehr

Rapid Arc in der Praxis: ein Jahr Erfahrung

Rapid Arc in der Praxis: ein Jahr Erfahrung AK IMRT DGMP, Bamberg 15-16.04.2010 Rapid Arc in der Praxis: ein Jahr Erfahrung S. Puccini Strahlentherapie Bonn-Rhein-Sieg Rapid Arc? Patientenbestrahlung in 3 Minuten 2 Minute Lagerungskontrolle (CBCT)

Mehr

Active Surveillance- Wer profitiert (nicht)?

Active Surveillance- Wer profitiert (nicht)? Active Surveillance- Wer profitiert (nicht)? Prof. Dr. M. Schostak Autopsie-Prävalenz 80% 70% 60% 525 Unfall-Opfer 50% 40% 30% 20% 10% 0% 20-29 30-39 40-49 50-59 60-69 70-79 Sakr WA et al. In vivo 1994

Mehr

das Prostatakarzinom

das Prostatakarzinom PATIENTENINFORMATION der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU) und des Berufsverbandes Deutscher Urologen (BDU) über das Prostatakarzinom Das Prostatakarzinom Was Sie wissen sollten Das Prostatakarzinom

Mehr

Palliative Bestrahlung

Palliative Bestrahlung 1 Praxis für Strahlentherapie Dr. med. Alexander Voigt Dr. med. Stefan Dietzsch Tel. 03447 52-1015 im MEDICUM, Am Waldessaum 8, 04600 Altenburg Palliative Bestrahlung Hintergrund Unter dem Begriff palliative

Mehr

Therapie des lokal begrenzten PCA (ct1c-ct2cnxmo)

Therapie des lokal begrenzten PCA (ct1c-ct2cnxmo) Prostatakarzinom Verantwortlich: Prof. Dr. W. Schultze-Seemann Freigabe: interdisziplinärer Qualitätszirkel ZUGT 10/2015 Stand: 05/2017, gültig bis 10/2018 Version 3 Therapie des lokal begrenzten PCA (ct1c-ct2cnxmo)

Mehr

Strahlentherapie & Nuklearmedizin. Lungenkarzinom. Prof. Michael Flentje, Heribert Hänscheid, Prof. Andreas Buck

Strahlentherapie & Nuklearmedizin. Lungenkarzinom. Prof. Michael Flentje, Heribert Hänscheid, Prof. Andreas Buck Strahlentherapie & Nuklearmedizin Lungenkarzinom. Prof. Michael Flentje, Heribert Hänscheid, Prof. Andreas Buck Definitive Radiochemotherapie Gesamtdosis 66 Gy mit Einzeldosis 2 Gy (6.5Wochen) Cisplatin/Vinorelbine

Mehr

Radio-(Chemo)-Therapie. des Rektumkarzinoms

Radio-(Chemo)-Therapie. des Rektumkarzinoms Radio-(Chemo)-Therapie des Rektumkarzinoms A. Liebmann 17.01.2012 Häufigkeitsverteilung Tumorausbreitung CT : tiefsitzendes Rektumkarzinom mit pararektaler LK-Metastase Chirurgie des Mesorektums Indikationen

Mehr

S3-Leitlinie Prostatakrebs

S3-Leitlinie Prostatakrebs S3-Leitlinie Prostatakrebs Was sollten wir von der S3-Leitlinie Prostatakrebs in der Selbsthilfegruppe wissen? PSA Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Bielefeld 05/2010 (WDF) S3-Leitlinie Umfassende Aufarbeitung

Mehr

Prostatakrebs: neue Therapiemöglichkeiten und Wege zur Selbsthilfe

Prostatakrebs: neue Therapiemöglichkeiten und Wege zur Selbsthilfe Prostatakrebs: neue Therapiemöglichkeiten und Wege zur Selbsthilfe Was ist die Prostata? Was ist der Prostatakrebs? Wie wird der Prostatakrebs gefunden? Wie wird im Frühstadium behandelt? Was ist die Prostata?

Mehr

Am Anfang das Wichtigste: Therapie nah am Menschen.

Am Anfang das Wichtigste: Therapie nah am Menschen. Sie stehen bei uns im Mittelpunkt: Am Anfang das Wichtigste: Therapie nah am Menschen. Viele Menschen müssen im Kampf gegen einen Tumor eine Strahlentherapie hinter sich bringen. Viele können geheilt werden,

Mehr

Neue Konzepte in der Strahlentherapie des Prostatakarzinoms

Neue Konzepte in der Strahlentherapie des Prostatakarzinoms KLINIK UND POLIKLINIK FÜR STRAHLENTHERAPIE UND RADIO-ONKOLOGIE UNIVERSITÄTSKLINIKUM LEIPZIG Neue Konzepte in der Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Anforderungen an eine optimale Radiotherapie Dosis

Mehr

Ab durch die Mitte: Radiotherapie beim Pankreaskarzinom

Ab durch die Mitte: Radiotherapie beim Pankreaskarzinom Ab durch die Mitte: Radiotherapie beim Pankreaskarzinom Alexandros Papachristofilou Pankreaskarzinom: Eine Herausforderung 0 1 Pankreaskarzinom: Eine Herausforderung 7.8/8.7 = 90% 10.1/10.7 = 94% 0 23.9/110.5

Mehr

Körperliche Aktivität bei Tumorerkrankungen

Körperliche Aktivität bei Tumorerkrankungen Klinikum rechts der Isar Technische Universität München Körperliche Aktivität bei Tumorerkrankungen Univ-Prof. Dr. med. Martin Halle Lehrstuhl und Poliklinik für Prävention, Rehabilitation und Sportmedizin

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren e.v. Darstellung der Versorgungssituation des Prostatakarzinoms anhand Daten Klinischer Krebsregister

Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren e.v. Darstellung der Versorgungssituation des Prostatakarzinoms anhand Daten Klinischer Krebsregister Darstellung der Versorgungssituation des Prostatakarzinoms anhand Daten Klinischer Krebsregister B. Hoschke B. Kindt, B. Schicke 1 Beteiligte Krebsregister: 32 TZ / KKR aus 11 BL Nordrhein-Westfalen Onkolog.

Mehr

Was kann die Strahlentherapie? Oliver Micke Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Franziskus Hospital Bielefeld

Was kann die Strahlentherapie? Oliver Micke Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Franziskus Hospital Bielefeld Was kann die Strahlentherapie? Oliver Micke Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Franziskus Hospital Bielefeld Graz... Strahlentherapie bei Krebs? Radiotherapie, Bestrahlung, Radiatio, adjuvant,

Mehr

eine besondere Patientenpositionierung (Lagerung im Vakuumkissen),

eine besondere Patientenpositionierung (Lagerung im Vakuumkissen), LIEBE PATIENTINNEN UND PATIENTEN, die Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie ist Teil des Departments für Bildgebung und Strahlenmedizin und vereint ein ambulantes medizinisches Versorgungszentrum

Mehr

Therapieoptionen des lokal begrenzten Prostatakarzinoms

Therapieoptionen des lokal begrenzten Prostatakarzinoms prostatakarzinom Therapieoptionen des lokal begrenzten Prostatakarzinoms Durch verbesserte Diagnosemöglichkeiten zur Früherkennung des Prostatakarzinoms werden vermehrt Tumore im Frühstadium entdeckt.

Mehr

3.13 Prostata. Kernaussagen

3.13 Prostata. Kernaussagen 98 Ergebnisse zur Prostata 3.13 Prostata Kernaussagen Inzidenz und Mortalität: Prostatakrebs ist inzwischen die häufigste Krebserkrankung bei n. Die altersstandardisierten Erkrankungsraten an Prostatakrebs

Mehr

Ausgangssituation und Zielsetzung

Ausgangssituation und Zielsetzung Ausgangssituation und Zielsetzung Beim lokalisierten Prostatakarzinom ist eine Therapie nicht immer nötig; aktive Überwachung kommt für viele Patienten als beste Option in Frage Wenn eine lokale Therapie

Mehr

Strahlentherapie von sich bewegenden Tumoren. Andreas Rau Krebsforschung heute: Neue Wege und neue Einsichten Heidelberg,

Strahlentherapie von sich bewegenden Tumoren. Andreas Rau Krebsforschung heute: Neue Wege und neue Einsichten Heidelberg, Strahlentherapie von sich bewegenden Tumoren Andreas Rau Krebsforschung heute: Neue Wege und neue Einsichten Heidelberg, 04.05.07 Überblick Konzepte der Strahlentherapie - Konformal - Intensitätsmoduliert

Mehr

Tomotherapie Revolution im Kampf gegen den Krebs

Tomotherapie Revolution im Kampf gegen den Krebs Tomotherapie Revolution im Kampf gegen den Krebs Eine Patienteninformation der Abteilung Strahlentherapie am Klinikum Idar-Oberstein 02 03 Liebe Patientin, lieber Patient, sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Wählen Sie für Ihre Krebspatienten einen neuen Behandlungsstandard

Wählen Sie für Ihre Krebspatienten einen neuen Behandlungsstandard Echtzeit-PRÄZISION Echtzeit-SICHERHEIT Wählen Sie für Ihre Krebspatienten einen neuen Behandlungsstandard Leistungsfähige tägliche CT-Bildgebung für jeden Patienten Hoch konformale Dosisverteilung für

Mehr

Irrtum Nr. 1: Die beste Therapie bei Prostatakrebs ist die Operation

Irrtum Nr. 1: Die beste Therapie bei Prostatakrebs ist die Operation Operation, Bestrahlung oder nur abwarten? Bei kaum einer Krebsart gibt es so viele Missverständnisse, Vorurteile und Fehlinformationen wie bei der Therapie des Prostatakarzinoms. Vor allem über die Strahlenbehandlung

Mehr

Patientenindividuelle Bestrahlungsplanverifikation. Messungen. Eine Forschungsarbeit der UMM: Disclosure / In Kooperation mit

Patientenindividuelle Bestrahlungsplanverifikation. Messungen. Eine Forschungsarbeit der UMM: Disclosure / In Kooperation mit Eine Forschungsarbeit der UMM: Patientenindividuelle Bestrahlungsplanverifikation basierend auf in-vivo Messungen M. Sc. Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Universitätsmedizin Mannheim Disclosure

Mehr

Form der Strahlentherapie beim Prostatakarzinom

Form der Strahlentherapie beim Prostatakarzinom Strahlentherapie des Prostatakarzinoms Die neuen Ansätze im Überblick Die rasante Weiterentwicklung der technischen Möglichkeiten in der Radio-Onkologie hat in der kurativen Radiotherapie des Prostatakarzinoms

Mehr

Lymphfisteln Strahlentherapeutische Optionen

Lymphfisteln Strahlentherapeutische Optionen Lymphfisteln Strahlentherapeutische Optionen Dr. Stefan Münch Klinik und Poliklinik für RadioOnkologie und Strahlentherapie Lymphozele/ Lymphfistel Postoperativ, insbesondere nach urologischer oder gynäkologischer

Mehr

Ich habe Prostatakrebs

Ich habe Prostatakrebs Schwerpunkt: Prostatakrebs Prostatkrebs Ich habe Prostatakrebs Was ist zu tun? Der Urologe hat bei Ihnen durch eine Probeentnahme einen Prostatakrebs festgestellt und Ihnen die Diagnose mitgeteilt. Sie

Mehr

Behandlung des Prostatakarzinoms

Behandlung des Prostatakarzinoms 1 Praxis für Strahlentherapie Dr. med. Alexander Voigt Dr. med. Stefan Dietzsch Tel. 03447 52-1015 im MEDICUM, Am Waldessaum 8, 04600 Altenburg Behandlung des Prostatakarzinoms Vorwort Prostatakrebs ist

Mehr

Bei Diagnose örtlich begrenzter Prostatakrebs

Bei Diagnose örtlich begrenzter Prostatakrebs DEUTSCHES KREBSFORSCHUNGSZENTRUM KREBSINFORMATIONSDIENST Bei Diagnose örtlich begrenzter Prostatakrebs Fragen an den Arzt bei der Untersuchung zur Behandlung vor der Operation bei Bestrahlung von außen

Mehr

Volumetrisch modulierte Therapie

Volumetrisch modulierte Therapie Fachnews: Strahlentherapie 13 Rapidrc Volumetrisch modulierte Therapie Der dynamische nsatz der intensitätsmodulierten Radiotherapie (IMRT) wird nun mit der neusten Technik, der sogenannten volumetrisch

Mehr

Prostatakarzinom Techniken der konformalen Strahlentherapie

Prostatakarzinom Techniken der konformalen Strahlentherapie Prostatakarzinom Techniken der konformalen Strahlentherapie Dr. med. O. Waletzko, Praxis für Strahlentherapie am Klinikum Dortmund Einsatzgebiete für externe Strahlentherapie Primäre Strahlentherapie des

Mehr

Prostata. Altgriechisch: προστάτης ^prostátēs Vorsteher, Türsteher. Erstbeschreibung: Herophilus, ca. 300 v.chr., Alexandria

Prostata. Altgriechisch: προστάτης ^prostátēs Vorsteher, Türsteher. Erstbeschreibung: Herophilus, ca. 300 v.chr., Alexandria Prostata Prostata Altgriechisch: προστάτης ^prostátēs Vorsteher, Türsteher Erstbeschreibung: Herophilus, ca. 300 v.chr., Alexandria Prostata Funktion der Prostata PSA PSA is a 34 kilodalton glycoprotein

Mehr

Protonentherapie klinische Indikationen

Protonentherapie klinische Indikationen Protonentherapie klinische Indikationen Dank an Steffen Appold, Stefan Menkel und Sebastian Makocki Tobias Hölscher Klinik und Poliklinik für Strahlentherapie und Radioonkologie, Universitätsklinikum Dresden

Mehr

Dokumentierte Patienteninformation Seite 1 von 6

Dokumentierte Patienteninformation Seite 1 von 6 Dokumentierte Patienteninformation Seite 1 von 6 zum Aufklärungsgespräch über die Brachytherapie mit permanenten Implantaten lnterstitielle Therapie / Strahlenbehandlung des lokal begrenzten Prostatakarzinoms

Mehr

Watchful waiting- Strategie

Watchful waiting- Strategie Watchful waiting- Strategie Individualisierte Behandlung beim lokalisierten Prostatakarzinom- Welche Kriterien erlauben den Entscheid für eine watch und wait Strategie? Dr. Rudolf Morant, ärztlicher Leiter

Mehr

Pro und contra Früherkennung. Thomas Enzmann Steffen Lebentrau Klinik für Urologie und Kinderurologie

Pro und contra Früherkennung. Thomas Enzmann Steffen Lebentrau Klinik für Urologie und Kinderurologie Pro und contra Früherkennung Prostatakarzinom Thomas Enzmann Steffen Lebentrau Klinik für Urologie und Kinderurologie Prostatakarzinom Inzidenz Neuerkrankungen: 70100 Männer in BRD Robert Koch Institut

Mehr