Testsieger. Aufgepasst! Nr.2/Mai Ruhestand Wie man sich noch kurz vor dem Eintritt absichert

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Testsieger. Aufgepasst! Nr.2/Mai 2012. Ruhestand Wie man sich noch kurz vor dem Eintritt absichert"

Transkript

1 Nr.2/Mai 2012 Testsieger Ruhestand Wie man sich noch kurz vor dem Eintritt absichert 3 Tipps für smarte Kaufentscheidungen Kapitalanlagen Das eigene Geld richtig für das Alter anlegen Klangschutz Wenn Kopfhörer selbstständig Störgeräusche unterdrücken Aufgepasst! Blick hinter die Kulissen: Vergleichsportale und Testberichte geben Sicherheit im Angebotsdschungel. Foto: Shutterstock

2 2 Mai 2012 Eine themenzeitung von Mediaplanet Vorwort Jeder möchte sie haben: gute Testergebnisse. Firmen können damit werben und Kunden ihre Kaufentscheidung begründen Produkt- und Dienstleistungstests monatlich schaffen mehr Transparenz für alle. Wir empfehlen Kundenhilfe: Kaufen mit mehr Durchblick Fernseher im Vergleich Der Testsieger von Philips hängt durch Innovation und einen starken Bildschirm die Konkurrenz ab. Seite 8 Zukünftig versprechen die Gerätehersteller sogar das Vierfache von Full HD. Tests und Kundenmeinungen sind für Konsumenten im Konsumdschungel eine unersetzliche Orientierungsund Entscheidungshilfe, Holger Gröhn, Vorstand des unabhängigen Verbraucherportals Testberichte.de. Die Mehrheit der Deutschen konsultiert vor Kaufentscheidungen regelmäßig das Internet, um sich über Preise und Produkteigenschaften zu informieren. Zu den wichtigsten Informationsquellen gehören neben Preisvergleichsseiten unabhängige Testportale. Dort suchen die Käufer vor allem nach Kundenmeinungen und Testergebnissen. Vielen ist wichtig, dass ihr Produkt in Tests gut abschneidet. Dabei genießen vor allem als Testsieger prämierte Produkte großes Vertrauen bei Verbrauchern neue Testergebnisse jeden Monat Zu den beliebtesten Testern gehört unangefoch-! ten seit mehr als 50 Jahren die Warentests schaffen mehr Transparenz für Verbraucher Holger Gröhn, Vorstand bei testberichte.de Stiftung Warentest. Doch was nur wenige wissen, inzwischen gibt es weit über 650 anerkannte Testzeitschriften. Zusammen veröffentlichen sie jeden Monat mehr als Testergebnisse und decken nahezu alle Produktbereiche von A wie Auto bis Z wie Zahnbürste ab. Tests schaffen Transparenz! Warentests schaffen mehr Transparenz für Verbraucher und sind eine hervorragende Orientierungshilfe. Doch es nützt den Verbrauchern wenig, wenn sie umfassende Informationen zu einem speziellen Produkt erst mühsam im Internet zusammensuchen müssen. Hier helfen unabhängige Verbraucherportale wie Testberichte.de weiter, die alle seriösen Informationen zu einem Produkt sammeln, verbraucherfreundlich aufbereiten und veröffentlichen. Mehrere Tests vergleichen! Beliebte Produkte, wie zum Beispiel Handys oder Games, werden nicht selten von zehn oder mehr Magazinen getestet. Die Testmethoden variieren mitunter stark und sollten daher stets einem kritischen Blick unterzogen werden. Manche Testzeitschriften testen aufwändig in anspruchsvollen Laboren, andere probieren die Geräte nur kurz aus und bewerten die Produkte lediglich auf Basis ihrer Eindrücke und der vom Hersteller angegebenen Produktdaten. Außerdem sind die Blickwinkel der Tests bisweilen sehr unterschiedlich; manche gewichten ökologische Aspekte stärker, andere hingegen Nutzerfreundlichkeit oder technische Leistungsdaten. Dennoch: beurteilen mehrere Experten unabhängig voneinander ein Produkt mit Sehr gut oder Gut, ist das ein verlässliches Zeichen für hohe Qualität. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Weiterlesen. Ihr Holger Gröhn We make our readers succeed! Testsieger zweite Ausgabe, Mai 2012 Verantwortlich für den Inhalt dieser Ausgabe: Project Manager: Anna Buer Tel: Fax: Business Development Manager: Victoria von Grolman Editorial & Production Manager: Jennifer Pott Layout & Design: Antje Polzin Text:, Lektorat: Claudia Nichterlein Managing Director & V.i.S.d.P: Christian Züllig, Richard Julin Mediaplanet Verlag Deutschland GmbH Münzstraße 15, Berlin Fehlandtstraße 50, Hamburg Königsallee 14, Düsseldorf Vertriebspartner: Financial Times Deutschland am 25. Mai 2012 Print: EPM Verlagszentrum GmbH & Co KG, Hagen Das Ziel von Mediaplanet ist, unseren Lesern qualitativ hochwertige redaktionelle Inhalte zu liefern und sie zum Handeln zu motivieren. Dadurch bieten wir unseren Inserenten eine Plattform, um Kunden zu pflegen und neue zu gewinnen. ifa-berlin.com The global innovations show. Mit HiFi-Premieren und Innovationen aus aller Welt. IFA2012_Anz_MediaplanetBeilage_TestsiegerFTD_212x40.indd :37:21

3 Eine themenzeitung von Mediaplanet Mai Im Bild Qualitätsmarker Testberichte als praktische Orientierungshilfe Schöne neue Produktwelt mit mehreren hundert oder gar tausenden von Angeboten verschiedenster Themenwelten wie Technik, Haushalt, Finanzen oder Kosmetika sind der Konsumlust und individuellen Verbraucherwünschen nahezu keine Grenzen gesetzt. Doch gerade angesichts dieser großen Vielfalt fällt es potenziellen Käufern zunehmend schwerer, nicht nur ein Produkt zu finden, was gefällt, sondern vor allem eins das hält was es verspricht. Findige Werber versehen Verpackungen sowie Dienstleistungen mit lockenden Versprechungen, doch der Probe aufs Exempel halten leider nicht alle gepriesenen Angebote stand. Zwar lässt sich über Geschmack streiten, jedoch kann über die tatsächliche Qualität diverser Produkte und Serviceleistungen inzwischen verlässliche Auskunft eingeholt werden. Vergleichsportale und umfangreiche Produkttests verraten anhand zahlreicher Parameter die Stärken und Schwächen der Testobjekte. Hier werden vor allem Variablen wie Preis, Verarbeitung und Bedienfreundlichkeit unter die Lupe genommen. In Deutschland wächst inzwischen das Bewusstsein für positive Ökobilanzen und nachhaltige Angebote. Umweltfreundliche Produkte, die mit hoher Energieeffizienz punkten können, liegen somit verstärkt in der Käufergunst. Was am Ende des Vergleichs die Nase vorn hat, entscheidet zwar oft die persönliche Vorliebe Testsieger wissen jedoch stets auf ganzer Linie zu überzeugen! Vergleichspunkte 1. Wertigkeit: Die Qualität eines Produktes lässt sich oft erst nach mehrmaligem Gebrauch feststellen. 2. Höhere Preise versprechen nicht immer ein besseres Produkt. Hier lohnt sich oft ein direkter Vergleich. 3. Bedienfreundlichkeit: Nicht jeder mag technische Spielereien, daher sind eine einfach Handhabung und intuitive Menüführungen von Vorteil. Fotos: shutterstock 1 2 3

4 4 Mai 2012 Eine themenzeitung von Mediaplanet news Kapitalanlagen als Altersvorsorge Frage: Lohnt es sich im Alter, überhaupt noch Geld anzulegen? Antwort: Ja, gerade dann wollen Sie es so lange wie möglich behalten und nicht den Wert der Ersparnisse verfallen lassen. Was man sparen nennt, heißt nur, einen Handel für die Zukunft abschließen. Der irische Schriftsteller und Nobelpreisträger George Bernard Shaw hätte es nicht authentischer ausdrücken können, zumal er sein Leben im Alter von 94 Jahren in großem Wohlstand beendete. Das eigene Geld anlegen In der Tat, wer sein Geld für die Vorsorge aus der Hand gibt, möchte es mit einem Wertzuwachs, wenigstens aber ohne Verlust wieder zurückerhalten. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, das eigene Geld als Kapitalanlage gewinnbringend anzulegen. Zum Beispiel werden Anlageprodukte, wie Sparbücher, -konten oder -briefe, ohne oder mit zweckgebundener Nutzung, wie etwa Bausparverträge oder Privatrenten, angeboten. Das Geld kann in Immobilien und Geschäfte Richtig Absichern. Mit dem magischen Dreieck Rentabilität, Sicherheit und Verfügbarkeit das persönliche Anlageprofil erstellen. Foto: Shutterstock beziehungsweise Geschäftsbeteiligungen investiert oder auf den Kapitalmarkt gebracht werden, um als Aktien, Optionen oder komplexen Gebilde einen Gewinn zu erreichen. Üblich ist auch der Kauf von physischen Edelmetallen, wie zum Beispiel Kupfer oder Gold, oder eine Streuung des Investitionskapitals in verschiedene Anlagemöglichkeiten durch den Kauf von Fondsanteilen. Das Magische Dreieck Letztendlich kommt die Auswahl der Kapitalanlage auf das persönliche Anlageprofil jedes Einzelnen an. Dabei gibt es drei Punkte zu berücksichtigen: Rentabilität, Sicherheit und Verfügbarkeit des eigenen Geldes das Magische Dreieck. Bedauerlicherweise fällt mit zunehmender Rendite die Sicherheit einer Anlage als auch umgekehrt. Für eine bedarfsgerechte Altersvorsorge sollten also von jedem Anleger Schwerpunkte auf Basis der eigenen Vorstellungen benannt und die daraus entstehenden Risiken erkannt werden. 1TIPP Anlageplan Personalisieren Vorsorge im Ruhestand Pünktlich zum voraussichtlichen Einkommenseinschnitt durch die gesetzliche Rente werden Lebensversicherungen ausbezahlt, Laufzeiten der Sparpläne enden oder es wird nun einfach das Depot angetastet. Dabei kommt es gerade in diesem Lebensabschnitt darauf an, dass das eigene Vermögen gut verwaltet wird, damit es so lange wie möglich im besten Fall bis zur Erbschaft erhalten bleibt. Eine Möglichkeit, mit diesem Vermögen umzugehen ist eine Leibrentenversicherung. Diese Form der Kapitallebensversicherung erfordert eine bestimmte Summe als Einlage, wovon garantiert bis zum Lebensende eine monatliche Rente ausbezahlt wird. Der Nachteil: Man muss schon überdurchschnittlich alt werden, damit sich diese Art der zumeist mit hohen Kosten verbundenen Rente auszahlt. Besser hingegen ist ein Bankauszahlplan. Dabei wird ebenso eine gewisse Summe eingezahlt, welche mit festen Zinssätzen Gewinn erzielt und eine monatliche Rente über einen zuvor festgelegten Zeitraum ausschüttet. Sollte das Ende durch den Todesfall nicht erreicht werden, so kann ein Auszahlplan allerdings vererbt werden. Finanzberatung Augen auf und Hand aufs Geld Jährlich verlieren Anleger etwa 30 Milliarden Euro durch Investment in fragwürdige Geschäfte. Dabei fühlen sich viele gut betreut und erwarten mitnichten einen Ausfall ihrer Kapitalanlagen. Gewinner ist immer, wer sich zuvor gut und nicht bloß oberflächlich informiert hat. Auch wenn die Beratung bei Banken scheinbar nichts kostet, zahlt der Kunde immer hohe Gebühren oder bekommt leistungsschwächere Produkte dafür. Hilfreicher ist der Weg zum freien Honorarberater, der zwar direkt bezahlt wird, jedoch bessere Angebote zusammenstellen kann und transparenter arbeitet. Verbraucherzentralen helfen bei der Vermittlung von Beratern und der Überprüfung der Angebote. Ebenfalls ratsam ist der Blick auf die Warnliste: Geldanlageangebote, in der die Stiftung Warentest die Anbieter und Angebote nennt, welche negativ auffielen. NEU: IKB direkt-auszahlplan Die Kapitalanlage, die sich auszahlt. Mit dem IKB direkt-auszahlplan können Sie langfristig rechnen: aus einem einmaligen Kapitalbetrag, ab Euro, sichern Sie sich, für eine bestimmte Laufzeit, regelmäßige Zahlungen mit äußerst attraktiven, festgelegten Zinssätzen. Bestens geeignet für das kleine Plus im Leben. Mehr Informationen unter Zinsen 2,25 % 2,40 % 2,50% 2,60 % 2,90 % 3,25 % Laufzeit 2 Jahre 3 Jahre 4 Jahre 5 Jahre 7 Jahre 10 Jahre Stand 23. Mai 2012 Auszahhlpl._212x ks.indd :17 Prozessfarbe CyanProzessfarbe MagentaProzessfarbe GelbProzessfarbe Schwarz

5 Eine themenzeitung von Mediaplanet Mai Risikolebensversicherung: der Schutz für Hinterbliebene Es gibt viele Anlageprodukte, mit denen man im Fall des Todes für die Hinterbliebenen sorgen kann. Dazu gehört auch die Risikolebensversicherung, eine spezielle Art der Lebensversicherung. Sie wird nur ausgezahlt, wenn der eigene Tod während der Vertragszeit eintritt. Deswegen ist sie auch im Vergleich mit Kapital- Lebensversicherungen günstiger. Tritt der Versicherungsfall nicht ein, bleibt das Geld bei der Versicherung. Bei der Risikolebensversicherung handelt es sich ausschließlich um einen Todesfallschutz. Dieser wird beispielsweise benötigt, wenn Kinder, Familie oder Ehepartner als Hinterbliebene finanziell abgesichert werden sollen. Auch die gesicherte Abzahlung eines Baukredits nach Lebensende spricht für eine Risikolebensversicherung. Nachversichern nicht vergessen Wer wenig für eine Risikolebensversicherung zahlen möchte, sollte früh einen Vertrag abschließen. Dabei ist es wichtig auf die Nachversicherungsgarantie zu achten. Sie sorgt dafür, dass Versicherte nach bestimmten Ereignissen, wie Geburt des Kindes, Heirat, Einkommenserhöhung oder Aufnahme eines Immobilienkredits, ohne Gesundheitsprüfung die Versicherungssumme erhöhen können. Offene Kredite beachten Damit hinterlassene Verbindlichkeiten den Erben nicht zu Lasten fallen, kann eine Risikolebensversicherung auch als sogenannte Restschuldversicherung abgeschlossen werden. Hierbei wird eine fallende Versicherungssumme ausgemacht sie nimmt parallel zum abzuzahlenden, offenen Darlehen ab. Einige Banken verlangen diese auch zum Abschluss bestimmter Kreditverträge. Risiko-Leben , Hinterbliebenenschutz z. B. mtl. nur 4, * Vom Versorger zum Vorsorger in 5 Minuten. Die eigene Familie ist das schönste Geschenk, das es im Leben gibt. Deshalb ist es wichtig, auch für den Todesfall vorzusorgen und so die Zukunft seiner Familie abzusichern. Mit der Risiko-Lebensversicherung der EUROPA sorgen Sie in nur 5 Minuten für Ihre Familie vor. Ganz einfach per Telefon oder online abschließen und bester Lebensversicherer ( uro 10/2010) bieten. Rufen Sie an: oder * Versicherungssumme, Mann, 30 Jahre, Nichtraucher. Laufzeit 10 Jahre, mtl. Beitrag bei jährl. Zahlweise, inkl. Überschussbeteiligung. Sie ist für 2012 garantiert, nicht aber für die gesamte Laufzeit.

6 6 Mai 2012 Eine themenzeitung von Mediaplanet news Schnell zum Privatkredit 2TIPP auf transparenz achten Träumen ist gratis um Träume zu verwirklichen, braucht man Geld. Wer volljährig ist, eine feste Arbeitsstelle und keinen negativen SCHUFA-Eintrag hat, macht dies in der Regel mittels Privatkredit. Der wichtigste Fakt für den Kreditnehmer ist die eigene Bonität, denn aus ihr errechnen sich die Kosten für den Privatkredit. Je besser die Bonität, desto billiger der Kredit. Wer die Möglichkeit hat, gemeinsam mit seinem Eheoder Lebenspartner den Kreditvertrag zu unterzeichnen, sollte diese wahrnehmen das erhöht die Chancen auf eine positive Kreditentscheidung. Alleinstehende können sich selbstverständlich ebenfalls einen zweiten Antragsteller suchen, mit denselben positiven Nebeneffekten. Tatsächliche Kosten Der zweite Faktor für die tatsächlichen Kosten eines Kredites ist der effektive Jahreszins. Dabei werden der Nominalzinssatz, die Kredithöhe, die Kreditlaufzeit und die Bearbeitungsgebühren berücksichtigt. Mit diesen Hintergrundinformationen lohnt sich der Vergleich zwischen den verschiedenen Kreditgebern, um für die Erfüllung seiner Träume nicht zu viel zu zahlen. Bei seriösen Anbietern kann der potenzielle Kunde zuerst eine Anfrage abschicken, auf die ein unverbindliches Angebot erfolgt. Dabei sollte besonders auf die Kostentransparenz vor allem mit Blick auf die Bearbeitungsgebühren geachtet werden. Weniger Risiko Um das persönliche Risiko zu minimieren, lohnt sich die Überlegung, eine Restkreditversicherung abzuschließen. Sollte es zu Arbeitsunfähigkeit, Arbeitslosigkeit oder gar zum Tode des Kreditnehmers kommen, wären die Angehörigen oder der Kreditnehmer abgesichert. Mit einem festen Zinssatz über die gesamte Laufzeit und einem minimierten Ausfallrisiko können Sie aufhören zu träumen. Fangen Sie an zu planen.! Weitere Informationen finden Sie unter: xxxxx.xxxxx.com xxxxx.xxxxx.com

7 Eine themenzeitung von Mediaplanet Mai Finanzielezukunft Mit Spar- und Vorsorgemaßnahmen bis ins hohe Alter absichern. Foto: Shutterstock Aktive Vorsorge bis in den Ruhestand Der Beginn des Ruhestandes ist heutzutage mit dem Start in die dritte aktive Lebensphase gleichzusetzen. Wer einzig auf die gesetzliche Rente als finanzielle Säule baut, wird sich zwangsläufig mit Altersarmut auseinandersetzen müssen. Natürlich, wer sich früh informiert und zu sparen beginnt, wird am meisten aus dem eigenen Geld herausholen können. Dennoch ist eine weitere Betrachtung der allgemeinen Lebenssituation kurz vor dem Eintritt in den Ruhestand wichtig. So bleibt noch ausreichend Zeit, die Weichen für die Absicherung gegebenenfalls neu zu stellen. Denn bis zum Jahr 2011 kamen laut Deutscher Rentenversicherung lediglich knapp 6 Prozent der Bezieher auf einen Zahlbetrag von monatlich Euro oder mehr. Das ist nicht viel! Finanziellen Bedarf erkennen Wichtig bei der Planung des Ruhestandsvermögens ist eine präzise und individuelle vor allem persönliche Beratung zur Analyse des Bedarfs. Erst mit einer Rente in Höhe von 70 Prozent des letzten Nettoeinkommens gilt man in Deutschland als ausreichend abgesichert. Das tatsächliche Nettorentenniveau aus dem Jahr 2010 liegt hingegen bei 51,6 Prozent Tendenz weiterhin fallend. Das sind bei einem Durchschnittsverdiener etwa Euro im Jahr zu wenig. Ohne Sorgen ins Alter Neben der finanziellen Absicherung im Ruhestand muss eine Bestandsanalyse auch den Fall der Pflegebedürftigkeit und den Schutz rund um das Eigentum berücksichtigen. Jetzt gilt es, die eigene Existenz bis zum Lebensende abzusichern und neues Vermögen aus Lebensversicherungen oder Erbschaften optimal nach den persönlichen Bedürfnissen einzusetzen. Im Beratungsgespräch finden alle Fragen, Probleme und Wünsche Platz, die sich nach dem Ausstieg aus dem Berufsleben ergeben und sich durch den mittlerweile fortgeschrittenen Lebensweg eventuell neu darstellen. TIPPS zur Altersvorsorge Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, aus denen man im Alter die Rente beziehen kann: Betrieblich Der Arbeitnehmer bestimmt die Art der betrieblichen Altersvorsorge zum Beispiel Pensionskasse oder -fonds. Vorsicht bei Kündigung vor Rentenantritt! Privat Empfohlen wird ein Mix aus staatlich geförderten Vorsorgemöglichkeiten (zum Beispiel Riester- oder Rüruprente), privaten Geldanlagen und Immobilien. Vertrauen als Ruhestandsvorsorge Der Schritt in den Ruhestand sollte heutzutage gut geplant sein. Die Komponenten, die vor 30 Jahren zur umfassenden Ruhestandsplanung benötigt wurden, reichen heutzutage längst nicht mehr aus. Carsten Jäger, Leiter der Ruhestandsplanung bei AXA, erklärt, worauf es heutzutage bei der Planung und im Beratungsgespräch ankommt. Welche Bedürfnisse muss ein Vorsorgeplan heutzutage bedienen, Herr Jäger? Viele denken noch, dass die Renten sicher wären. Das sind sie aber nicht. Wir müssen daher erst einmal informieren und analysieren, wie die persönliche Situation des Kunden aussieht. Wo steht der Kunde zehn oder 15 Jahre vor dem Ruhestand? Auch neue Aspekte, wie etwa Änderungen in der gesetzlichen Rentenversicherung oder der Steuergesetzgebung, müssen berücksichtig werden. Reicht denn ein Plan für alle aus? Nein, eine richtige Vorsorge wird für jeden individuell erstellt. Bei der Bestandsanalyse für junge Leute reden wir meist über existenzielle Absicherungen. Ab 50 plus hat sich die Situation meist gewandelt; viele Entscheidungen wurden bis dahin bereits gefällt. Dennoch fragen wir hier auch konkret nach den Wünschen und schauen, wo noch Handlungs- und Optimierungsbedarf besteht. Was sollte kurz vor dem Ruhestand noch geklärt werden? Viele haben große Pläne für die neugewonnene Freizeit. Zuerst sollte jedoch eine Bestandsaufnahme gemacht werden: Wie ist die familiäre Situation? Wie viele Einkommensquellen hat der Kunde? Welches Netto- Zieleinkommen wird im Ruhestand benötigt? Welche Altersvorsorge wurde bereits getroffen? Ist für den Pflegefall vorgesorgt? Wichtig ist dann, dass Analyse und Beratung zu einer nachvollziehbaren Gesamtlösung führen. Das sind sicher nicht immer einfache Gespräche? Das stimmt. Gerade über Themen wie Pflegebedürftigkeit oder Tod des Partners denkt keiner gerne nach. Dennoch muss es angesprochen werden! Wir sprechen auch versicherungsfremde Themen an, die sehr wichtig sind: Erbschaften, Patientenverfügungen oder Vorsorgeverfügungen das sollte man regeln, und wir können hier durchaus Hilfestellungen geben. Das Beratungsgespräch hat sich also verändert? Ja. Heute muss es aufgrund der vielen zu berücksichtigenden Aspekte einfach vielschichtiger sein als in der Vergangenheit. Grundvoraussetzung ist die Bereitschaft des Kunden, seine persönlichen und finanziellen Belange offenzulegen, was sicherlich nicht immer einfach ist. Dies kann nur erfolgen, wenn ein gutes Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und Berater besteht. Carsten Jäger Leiter Ruhestandsplanung AXA Konzern AG

8 8 Mai 2012 Eine themenzeitung von Mediaplanet news TV-Geräte auf dem Weg zum Multimedia-Gadget Das Fernsehgerät stellt für viele das zentrale Medium für audiovisuelle Inhalte dar. Längst aber ist die Zeit des passiven Zusehens vor der Röhre überschritten. Mit den Flimmerkisten aus dem letzten Jahrhundert haben moderne Fernseher heutzutage nichts mehr zu tun. Dennoch büßen sie ihre Stellung als Mittelpunkt vieler Wohnungen nicht ein. Ebenso wie die Röhren hinter den Mattscheiben, sind deren möbelgleiche Holzeinfassungen verschwunden womit Flatscreens aber nicht minder auffallend bleiben. Wofür Fernseher gedacht sind Für viele Heimkinoliebhaber geht es um mehr als nur einer riesigen Bildschirmdiagonalen. Neueste Geräte verbinden sich bereits mit (Heim-)Netzwerken, damit Inhalte, wie Filme, Fotos oder Musik, auch hier wiedergegeben werden können. Mittelfristig werden Fernseher auf einer Ebene neben Computer oder Multimedia-Handys stehen und auch eine Vielzahl anderer Geräte und Dienste nutzen können. Das ist das Nonplusultra!, so Jens Claaßen, Fachredakteur Hingucker. Die neusten Geräte begeistern mit herausstechenden Schwarzwerten und aktiver Reflektionsminimierung. Foto: Philips für Hi-Fi und Elektronik des Verbraucherportals Testberichte.de, das Testergebnisse aus über 650 Magazinen veröffentlicht. FAKTEN Größe Planen Sie als optimale Höhe des Gerätes ein Drittel bis zu einem Viertel des zu Verfügung stehenden Abstands zwischen Ihnen und dem Fernseher ein. Preis ein Preisvergleich lohnt sich immer. Fragen Sie bei Verbraucherzentralen nach! Auflösung Sollten Sie bereits HDTV nutzen oder eine Bildschirmdiagonale von über 40 Zoll bevorzugen, dann ist 5 Kriterien zum Kauf eines Fernsehers Full HD ein Muss, sonst reicht HD ready. Kontrast Plasmabildschirme waren hier lange ungeschlagen. Moderne LCD-Apparate kommen aber nahe an deren Leistung heran. Energieverbrauch Ein Plasmafernseher verbraucht in der Regel mehr Strom als LCD- Geräte. Schauen Sie auf jeden Fall auf die Energieeffizienzklassen! Womit Fernseher trumpfen können Natürlich besteht eine elementare Eigenschaft des TV- Gerätes aus dessen Bildqualität und der Fähigkeit, hochauflösende Bewegtbilder wiedergeben zu können. HDready-Fernseher müssen ihr Bild über 720 Zeilen, Full-HD- Apparate hingegen über 1080 abbilden können. Zukünftig versprechen die Gerätehersteller sogar das Vierfache von Full HD. Hersteller versprechen gerne viel, kritisiert Claaßen. Ob sie diese später auch erfüllen, steht auf einem anderen Blatt, bemerkt er. Da wird viel von Innovationen gesprochen, doch das bleiben oft Worthülsen. Philips hat mit dem Testsieger 46PFL9706K Smart LED-TV hingegen gezeigt, dass es auch anders geht. Mit dem Moth Eye Filter werden zum Beispiel Reflektionen auf dem Bildschirm vermieden, was beeindruckend funktionieren würde. Auch die Schwarzwerte, einer der Schwachpunkte von LCD-Fernsehern, haben, neben einer sehr guten Bewegtdarstellung, also Schlierenbildung hinter bewegten Motiven, gute Ergebnisse erzielt. Auch in Sachen Schwarzwert braucht dieses Gerät den Vergleich mit Plasmabildschirmen nicht zu scheuen. 3D Zu Hause in der dritten Dimension Die 3D-Technologie für das Heimkino ist noch recht jung. Lange Zeit war es den großen Projektoren in 3D-Kinos vorbehalten, Filme in plastischer Wirklichkeit zu zeigen. Doch seit einigen Jahren sind auch die Heimgeräte so erschwinglich geworden, dass sie ihren Weg in die heimischen Zimmer gefunden haben. Funktionsweise Unterschieden wird in Funktionsweisen mit aktiver und passiver 3D-Brille und einer Darstellung ohne Brille. Bei der aktiven setzt man sich eine Brille auf, welche die Brillengläser im Wechsel für einen Bruchteil einer Sekunde schwärzt. Da sich das Bild des Fernsehers ebenfalls in der Frequenz der kurzweiligen Schwärzung ändert, erreichen zwei Bilder die Augen eines für das linke, eines für das rechte Auge. Hierbei entsteht der Effekt des räumlichen Sehens. Passive Brillen lassen hingegen nur das Licht aus einem bestimmten Wellenbereich durch die Brillengläser. Auch hierbei sieht der Zuschauer also zwei unterschiedliche Motive, die ein dreidimensionales Empfinden auslösen. Lohnenswert: Blu-ray Trotz manch beachtlicher DVD-Sammlung sieht die Zukunft blau aus. Blu-ray-Discs ebnen den Weg in die datenintensiven Erlebniswelten. Full-HD- Fernseher oder 3D-Filme zeigen erst durch den Einsatz von Blu-ray-Spielern, welche Vielfalt in ihnen steckt. Jedoch unterscheiden sich auch hier die Geräte in Qualität, Leistung und Preis. Alleskönner Blu-ray-Player können jedoch viel mehr als nur Daten in Bildsignale verwandeln. Da die Wiedergabe von Musik und Bildern mittlerweile zum Standard geworden ist, müssen die Hersteller mehr bieten. Blu-ray-Spieler besitzen deshalb geräteabhängige Apps, die den Zugang zu Internetportalen und Streaming-Diensten ermöglichen, was zukünftig sicher ausgebaut wird. Aufnahmefunktion und das Brennen von Filmen auf Medien wird ebenfalls immer populärer. Somit stellen sich die neuen Geräte als Multimedia- Schaltzentralen dar. Im Test Im Vergleich der Stiftung Warentest schafft es jedoch kein einzelnes Blu-ray-Wiedergabegerät zu einem sehr guten Gesamturteil. Das liegt vor allem an den durchschnittlich guten Ergebnissen, die aufgrund durchweg schwächelnder Netzwerkfähigkeiten nie in den sehr guten Bereich rutschen. Der Philips BDP5200/12, Sony BDP-S580, Philips BDP3200/12 und der Pioneer BDP-140 belegen die ersten drei Plätze, wobei die beiden letzteren die gleiche Endnote erhielten. Die preisliche Spanne reicht hingegen recht weit: von 86 Euro für den Philips DP3200/12 zu dem zweieinhalbfach teureren Sony BDP-S580. Die Stiftung Warentest schaut sich übrigens immer wieder Bluray-Spieler von Discount- Märkten an, die jedoch nie in der Gänze überzeugen konnten und nicht einmal ein Ersparnis darstellen. Ohne Brille gehts (noch) nicht Fernseher, die das 3D-Gefühl ohne Brille ermöglichen, sind aufgrund hoher benötigter Rechnerleistung momentan noch zu teuer für den Massenmarkt. Mit der Serienreife ist in den kommenden Jahren jedoch zu rechnen. Manche Fernseher rechnen auch 2D-Filme hoch, sodass diese dreidimensional abgespielt werden können. Da die Ergebnisse allerdings differieren, sollte das vor dem Kauf unbedingt ausprobiert werden.

9

10 10 Mai 2012 Eine themenzeitung von Mediaplanet inspiration In der Ruhe liegt die Kraft Es gibt viele Umstände, die Klangerlebnisse beim Hörer trüben können. Mit dem erforderlichen Gegensignal kehrt jedoch Ruhe in die Welt der Störgeräusche. Kopfhörer Rauschminderung Viele Menschen träumten davon, unterwegs ungestört die eigene Lieblingsmusik zu hören. Mit dem Walkman oder dem ipod kamen viele der Erfüllung näher sie konnten nun unterwegs ihre Musik hören. Doch gegen die Geräuschkulisse von außen ist man weiterhin machtlos. Es fehlt schlicht die Möglichkeit Ruhe herzustellen. Störquellen Die Ursache des Prinzips Störung ist einfach auszumachen. Ein Geräusch dringt durch die Kopfhörer (oder an ihnen vorbei) in das Ohr des Hörers. Besonders nervig ist es bei gleichbleibenden Tönen, wie bei Motoren, Klimaanlagen oder Großraumklangkulissen. Auch an Board von Flugzeugen herrscht eben dieses lästige Brummen. Genau hier kommt Dr. Amar Bose auf den Einfall, aktiv gegen den Geräuschpegel von außen anzugehen. Schallwellen Die Idee ist einfach: Schall bewegt sich in Wellen durch die Luft. Es müsste also möglich sein die Welle auf eine Barriere laufen zu lassen und diese folglich zu stoppen. Genauer betrachtet sieht das so aus: Eine Tonquelle erzeugt eine Vibration, die sich durch die Luft fortbewegen muss, bevor sie unser Ohr erreicht. Sie macht das, indem sie einfach den nächsten Atomen einen Schubs gibt, die ihrerseits den nächsten Nachbarteilchen den Schubs weiterreichen solange bis die Atome das Trommelfell im Ohr zum Schwingen bringen und für uns ein Ton wahrnehmbar wird. Aktive Geräuschreduzierung Doch Bose bietet eine Möglichkeit für Ruhe zu Sorgen. Mikrofone im Mantel der Kopfhörer kontrollieren permanent die Umwelt und löschen unerwünschte Geräusche quasi aus. Dafür erzeugen sie selbstständig einen Ton, der dieselbe Wellenlänge des Störgeräusches besitzt. Bildlich wird den schubsenden Teilchen ein Stoß derselben Kraft entgegen gestellt und beendet so die Reise des Tons bevor sie das Trommelfell erreichen kann. Die neuesten Erkenntnisse dieser seit 30 Jahren erprobten Technologie nutzt die Firma Bose nun in die Bose QuietComfort 15 Acoustic Noise Cancelling Headphones, die nicht nur im Flugzeug, sondern auch im Büro für Ruhe sorgen. So kann man endlich unterwegs störfrei die eigene 3TIPP Qualität erkennen Hörgenuss Von Piloten in Cockpits erprobt, bewährt sich das Acoustic-Noise-Cancelling-System mittlerweile auch im Privatgebrauch. Foto: bose Musik hören oder sich gänzlich der Ruhe hingeben, was auch die Stiftung Warentest bestätigt, denn diese Kopfhörer besitzen die beste Geräuschminderung und erzielen als einzige die Note Sehr Gut bei der Reduktion der Außengeräusche. Klangwelt Auf die Ohren Der Mensch nimmt seine Umwelt mit den fünf Sinnen wahr. Wir riechen, schmecken, fühlen, sehen und hören. Dies geschieht, wenn die Schwingungen des Schalls unsere Ohren erreichen und die (Luft-)Druckschwankungen vom Trommelfell als Sensor in Hörempfinden gewandelt werden; ähnlich wie bei einem Mikrofon. Wer diesem körpereigenen Kunststück der Technik etwas Gutes tun möchte, verwöhnt seine Ohren mit perfektem Sound, anstatt sie mit knarzenden, blechern Tönen zu quälen. Optimales Klangerlebnis Ob Musikanlage oder Heimkino Soundsysteme haben die Aufgabe, den Klang so originalgetreu wie möglich wiederzugeben. Seit der ersten Mono-Aufnahme im Jahre 1877 über die Verbreitung der Stereo-Technik mit zwei Kanälen in den 60er-Jahren hat sich das Klangerlebnis bis heute entscheidend verbessert. Durch mehrkanalige Wiedergabe ist Surround- Sound fast schon selbstverständlich. Beim Anschauen eines Films wird so das Gefühl vermittelt, man sei mittendrin im Geschehen. Konzertsaal im Wohnzimmer Den Pionieren der Soundtechnik ist zu verdanken, dass mittlerweile jedes Zuhause wie ein Konzertsaal klingen kann. Dank 5.1-System erklingt die Musik mittels mehrkanaliger Wiedergabe aus fünf Hochtönern und einem Subwoofer für die tiefen Töne, den Bässen. Zusätzlich zu den zwei Stereolautsprechern werden also ein sogenannter Center- Lautsprecher in der Mitte und zwei weitere hinter dem Hörer platziert. Somit wird das Publikum quasi aus allen Richtungen in die Musik eingehüllt. Akustische Reize wirken wie im Kino als bewegten sie sich um einen herum.

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ : G N U R E H IC S R E V RISIKOLEBENS D E R C LE V E R E Z T U H C S O K I S I R RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: DER CLEVERE RISIKOSCHUTZ Mit einer Risikolebensversicherung sichern Sie Angehörige oder Geschäftspartner

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen 3 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder Mann eine Risiko-Lebensversicherung.

Mehr

Finanzen ab 50 BASISWISSEN

Finanzen ab 50 BASISWISSEN _ Finanzen ab 50 BASISWISSEN Vorsorgen mit Strategie Sie stehen mitten im Leben und haben auf Ihrem beruflichen Weg viel Erfahrung gesammelt. Bis zu Ihrem Ruhestand sind es noch ein paar Jahre. Spätestens

Mehr

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen

Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen. Waschmaschinen Ratgeber Umweltschonende und energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen Waschmaschinen 1. Wann lohnt sich ein neues Gerät? 2. Was besagt das EU-Energielabel? 3. Welche Energieeffizienzklasse sollte ich wählen?

Mehr

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE

RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE RISIKO RISIKOVERSICHERUNG DIE GÜNSTIGE SICHER IST SICHER. Vorsorge ist wichtig. Ganz besonders dann, wenn es um die Zukunft Ihrer Familie oder Ihres Partners geht. Gut, dass Sie sich für eine Risikoversicherung

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB

RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB RISIKOLEBENSVERSICHERUNG: SO SICHERN SIE IHREN IMMOBILIENKREDIT RICHTIG AB MIT DER RISIKOLEBENSVERSICHERUNG EINEN IMMOBILIENKREDIT ABSICHERN: DAS SOLLTEN SIE BEACHTEN Mit einer Risikolebensversicherung

Mehr

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft.

Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Finanzdienstleistungen Vertrauen. Leben. Zukunft. Vertrauen. Leben. Zukunft. Wenn Sie in die Zukunft schauen, können Sie nicht die Zusammenhänge erkennen, man kann sie nur beim Rückblick verbinden. Sie

Mehr

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist.

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Risikoversicherung Garantiert gut gesichert. Jetzt Premium inklusive Pflege-Bonus Was wäre wenn? Was wird aus Ihrer Familie, wenn Ihnen etwas zustoßen sollte? Niemand

Mehr

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie.

Nummer. Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. 1 Die Nummer Risikolebensversicherung. Sicherheit und Schutz für Ihre Familie. Finanzieller Schutz für den schlimmsten Fall. Sie stehen mitten im Leben, sind aktiv und voller Pläne. Vielleicht haben Sie

Mehr

smarter fernsehen. entdecken sie die vielen möglichkeiten.

smarter fernsehen. entdecken sie die vielen möglichkeiten. smarter fernsehen. entdecken sie die vielen möglichkeiten. so funktioniert die vernetzung ihrer geräte Den Fernseher ins Netzwerk zu bringen ist längst keine Wissenschaft mehr. Mit den folgenden Tipps

Mehr

Auflegen und aufdrehen.

Auflegen und aufdrehen. Rente Chance Plus Auflegen und aufdrehen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Ihr Hit für die Zukunft. Ihre Rente wird zum Chartstürmer. Von Ihrer Lieblingsmusik können Sie nie genug bekommen? Wenn

Mehr

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe

Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen. Unsere Anlagepläne unter der Lupe Sicherheit und Vertrauen mit unseren neuen Lebensversicherungen Unsere Anlagepläne unter der Lupe Der Markt und seine Mechanismen haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Es wird zusehends schwieriger,

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum!

risikolebensversicherung kreditabsicherung GünStiG Und flexibel für ihr eigentum! RisikoLEBENSversicherung Kreditabsicherung günstig und Flexibel Für IHr Eigentum! Unverzichtbar für alle, die sich etwas aufbauen Sie haben eine gute Entscheidung getroffen: Sie bauen sich mit Ihrer Familie

Mehr

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt

Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Auf der Zielgeraden zum Sprung in einen neuen Lebensabschnitt Oder einfach 55plus CISCON Versicherungsmakler GmbH 53804 Much Tel.: 02245 / 9157-0 Fax: 02245 / 9157-27 Info@CISCON.de www.ciscon.de Im besten

Mehr

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung:

Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Gute Argumente für eine LVM-Risikoversicherung: Eltern, die ihr Kind für den Fall versorgt wissen wollen, dass sie selbst plötzlich sterben, sollten besser eine Risiko-Lebensversicherung abschließen. (Empfehlung

Mehr

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall.

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. PRIVATE VORSORGE Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. Mit der R+V-Risiko-Unfallversicherung federn Sie die finanziellen Folgen eines Unfalls wirksam ab. Schützen

Mehr

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung.

Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Oft hängt mehr von einem ab, als man denkt. Gut vorgesorgt mit der SV Risikoversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Eine gute Absicherung macht Zukunft planbar. Am besten mit der Risikoversicherung. Sie

Mehr

Plädoyer für höhere Versicherungen

Plädoyer für höhere Versicherungen 18 Juli 2009 Plädoyer für höhere Versicherungen Der Wunsch nach finanzieller Absicherung hat in Deutschland fragwürdige Ausmaße angenommen. In vielen Haushalten, auch bei Zahnärzten, ist in den letzten

Mehr

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK

DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK DER EINFACH-INVESTIEREN- ANLAGECHECK Die ersten Schritte zum erfolgreichen Sparen und Anlegen sind leicht. Nehmen Sie sich einfach etwas Zeit und füllen Sie die folgenden Listen aus. Bei Fragen zu Ihrer

Mehr

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen.

Wegen der neuen Regelungen ist es sinnvoll, sich Gedanken zu machen. Und zwar in den nächsten Monaten um Altersversorgung und Krankenversicherungen. BFFM GmbH & Co KG Normannenweg 17-21 20537 Hamburg www.bffm.de August 2012, Nr. 3 Viele Versicherungen ändern sich Unisex - Tarife zum Jahresende. Was ist zu tun? Was bedeuten Unisex - Tarife? Wo wird

Mehr

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder

... für Verheiratete oder Lebenspartnerschaften ohne Kinder KapitalVorsorge Unverzichtbar...... für Paare ohne Trauschein Unverheiratete Paare haben überhaupt keinen Anspruch auf eine gesetzliche Hinterbliebenenrente. Die private Vorsorge ist damit die einzige

Mehr

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG

RiSiKoVERSichERUnG DER wichtigste SchUTz FüR ihre FaMiliE individuell, FlExibEl UnD GünSTiG Risikoversicherung Der wichtigste schutz für Ihre Familie Individuell, flexibel und günstig Unverzichtbar für Familien, Paare und Geschäftspartner Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn durch

Mehr

Die Hannoversche Leben. 87 % der Deutschen habe keine Risikolebensversicherung! Januar 2012. Erstellt durch. JRC Training, Jörg Roth, 02-2008

Die Hannoversche Leben. 87 % der Deutschen habe keine Risikolebensversicherung! Januar 2012. Erstellt durch. JRC Training, Jörg Roth, 02-2008 Die Hannoversche Leben 87 % der Deutschen habe keine Risikolebensversicherung! Januar 2012 1. Die Hannoversche Leben stellt sich vor 2. Die Produkte 3. Der Vermittlerservice Die Hannoversche Leben in der

Mehr

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK

RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK RENTE RIESTER-RENTE - STAATLICH GEFÖRDERT - LEISTUNGSSTARK SORGEN SIE HEUTE FÜR MORGEN VOR. DER STAAT HILFT MIT. Sorgenfrei den Ruhestand genießen davon träumen viele. Schön, dass Sie aktiv vorsorgen wollen.

Mehr

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung:

Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: Einzigartig Einfach Preiswert Das beste Argument für eine Pflege-Zusatzversicherung: bis zu 30 % Ersparnis lebenslang. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Aufbewahrung mit integriertem TV und Soundsystem

Aufbewahrung mit integriertem TV und Soundsystem 2015 UPPLEVA Aufbewahrung mit integriertem TV und Soundsystem Auf UPPLEVA TV, Soundsystem und 3-D-TV-Brille geben wir 5 Jahre Garantie. BESTÅ/UPPLEVA Kombination mit TV 55 /2.1 Soundsystem. 180x40 cm,

Mehr

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008

Vorzeitig in Rente. Keine Frage offen. von Detlef Pohl. 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Keine Frage offen von Detlef Pohl 1. Auflage 2008 Vorzeitig in Rente Pohl schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Haufe-Lexware Freiburg 2008 Verlag C.H.

Mehr

Weil es jederzeit passieren kann.

Weil es jederzeit passieren kann. Risiko-Lebensversicherung Weil es jederzeit passieren kann. Wenn der Versorger stirbt: Was wird dann aus Familie oder Partner? Bieten Rente oder Erspartes im Ernstfall ausreichend Sicherheit? Eine preisgünstigste

Mehr

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Leben Sie sorgenfrei - garantiert RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Was bietet Ihnen die RisikoLeben? Maßgeschneiderte Sicherheit! Die RisikoLeben mit garantierten Beiträgen schützt Ihre Hinterbliebenen

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

3 Riester-Produkte unter der Lupe

3 Riester-Produkte unter der Lupe 3 Riester-Produkte unter der Lupe 54 Riester-Produkte unter der Lupe Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften sie alle bieten mittlerweile zahlreiche Vorsorgeprodukte an, die die Kriterien für die

Mehr

Themenschwerpunkt. Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge. Inhalt:

Themenschwerpunkt. Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge. Inhalt: Themenschwerpunkt Basiswissen Pflege Teil 2 Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge Inhalt: Basiswissen Pflege Varianten privater Pflege-Zusatzvorsorge Die Pflegekostenversicherung Vor- und Nachteile

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern

Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Klassische und fondsgebundene Basisrente Mit Sicherheit frei! Sorgen Sie jetzt für später vor und sparen Sie dabei Steuern Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz

Mehr

Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? nachfolgenden Präsentation!

Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? nachfolgenden Präsentation! Wo liegen Ihre finanziellen Vorteile einer Zusammenarbeit und welchen Problemen stehen Sie als Verbraucher gegenüber? Mehr dazu finden Sie in der Mehr dazu finden Sie in der nachfolgenden Präsentation!

Mehr

Alters- / Rentenversicherung

Alters- / Rentenversicherung Alterssicherung Das Problem der privaten Altersversorgung stellt sich immer drängender, seit sich deutlich abzeichnet, dass die Sozialversicherung in ihrer bisherigen Form bald nicht mehr finanzierbar

Mehr

Lebensversicherungen sind und bleiben ein entscheidender Bestandteil der Altersvorsorge

Lebensversicherungen sind und bleiben ein entscheidender Bestandteil der Altersvorsorge Lebensversicherungen sind und bleiben ein entscheidender Bestandteil der Altersvorsorge Die geplante Senkung des Garantiezinses ändert dies nicht! Der jüngste Vorschlag der Deutschen Aktuarsvereinigung

Mehr

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt!

Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherung Jetzt ist der günstigste Einstiegszeitpunkt! Unser Tipp: Fonds mit Höchstwert-Garantie Wir berücksichtigen Ihre Ziele und Wünsche bei der Gestaltung Ihrer

Mehr

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute.

Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. s- Sparkasse Mit EURO STOXX 50 Beteiligung Endlich erledigt, dieses wir müssen was für die Rente tun -Gefühl. Sparkassen- IndexGarant. So geht Rente heute. Sparkassen-Finanzgruppe 52-007_A1_IndexGarant_3c_2014.indd

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic

Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand. Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Investieren Sie in Ihren sorgenfreien Ruhestand Sofort Renteclassic und Depot Renteclassic Die Zahl der Rentner steigt und steigt Der Generationenvertrag funktioniert nicht mehr Die Altersstruktur in Deutschland

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Ihr stabiles Fundament für Lebensversicherung und Pensionsvorsorge Weil Sie uns wichtig sind. Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits

Mehr

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können.

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Vorsorge Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Relax Rente Die fl exible Vorsorgelösung, bei der einfach alles passt Ganz entspannt in die Zukunft blicken: mit der Relax Rente von AXA.

Mehr

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung

KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung Einfach.Anders. KOKON Value plus Die fondsgebundene Lebensversicherung KOKON Value plus Ihre fondsgebundene Vorsorge Grüezi, die Schweizer sind Europameister des Sparens genau dies sind die Ergebnisse

Mehr

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen.

Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Vorsorge Plus Wichtig ist, dass eine Absicherung zu Ihrem Leben passt. Heute, morgen und übermorgen. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Vorsorge Plus Begleiter in allen Lebenslagen. Rückhalt fürs

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund. V E R S I C H E R U N G E N Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Ihre Familie Kann

Mehr

UNISEX: Wohin geht die Reise? Handeln Sie jetzt! Frauen, 20 24 Jahre

UNISEX: Wohin geht die Reise? Handeln Sie jetzt! Frauen, 20 24 Jahre Frauen, 20 24 Jahre die verkannte Gefahr, denn die meisten Menschen machen sich über das Ausmaß der Versorgungs lücken kein Bild. Unabhängige Verbraucherschützer sind sich einig: Die Absicherung dieses

Mehr

FAMILIEN-VORSORGESTUDIE 2010

FAMILIEN-VORSORGESTUDIE 2010 FAMILIEN-VORSORGESTUDIE 2010 Eine Studie von GfK-Austria im Auftrag von Sparkassen Versicherung und Erste Bank & Sparkasse Eisenstadt, 1. September 2010 Recommender Award 2010 2 Daten zur Untersuchung

Mehr

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge

Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge Fondsrente Optionale Sicherheitsbausteine: n Hinterbliebenenschutz n Berufsunfähigkeitsschutz Vielseitig wie das Leben. ALfonds, die Fondsrente der ALTE LEIPZIGER. Jederzeit der

Mehr

Verantwortung. Tim, 4 Jahre: Co-Pilot. Manuel, 30 Jahre: Pilot. Risikolebensversicherung: Starker Schutz, der sich dem Leben anpasst

Verantwortung. Tim, 4 Jahre: Co-Pilot. Manuel, 30 Jahre: Pilot. Risikolebensversicherung: Starker Schutz, der sich dem Leben anpasst Manuel, 30 Jahre: Pilot Tim, 4 Jahre: Co-Pilot Verantwortung Risikolebensversicherung: Starker Schutz, der sich dem Leben anpasst www.deltadirekt.de So einfach geht Verantwortung Wir alle tragen Verantwortung:

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun?

Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Altersvorsorge was können Sie tun? 2 Inhalt Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! 5 Schritt 1:Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Schritt 2:Welche Ziele und Wünsche habe ich? 6 Schritt 3:Was brauche ich im Alter? 8 Schritt 4:Was

Mehr

Richtungswechsel leicht gemacht

Richtungswechsel leicht gemacht 3-D Pflegevorsorge Richtungswechsel leicht gemacht Ein Unternehmen der Generali Deutschland Lassen Sie sich alle Richtungen offen. Links, rechts, geradeaus alles möglich. Wenn Sie in den Ruhestand gehen,

Mehr

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen

Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen Einzigartig Einfach Preiswert Jede Frau sollte jetzt eine Pflegeversicherung abschließen und bis zu 25 % Beitrag sparen. Darum zusätzlich versichern Nicht auszuschliessen, dass Sie zum Pflegefall werden.

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk

DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk DIE INDIVIDUELLE ABSICHERUNG FÜR IHRE FAMILIE WWK PremiumRisk 2 WWK PremiumRisk Auf diese Lösung haben Sie gewartet. Die Ablebensversicherung WWK PremiumRisk vereint viele Highlights unter einem Dach.

Mehr

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen

Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Eine sichere Perspektive: Beiträge, die nicht steigen. RisikoLeben mit garantierten Beiträgen Schutz und Sicherheit für das, was Ihnen lieb und wichtig ist Schützen Sie Partner und Angehörige Es bedeutet

Mehr

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge

ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Private Altersvorsorge iv t ra kt t a s e! nder B e s o n g e L e ut für ju Private Altersvorsorge Fondsrente ALfonds mit Relax50 ALfonds mit Relax50: Die ideale Fondsrente für junge Leute! Relaxed vorsorgen mit unserem cleveren

Mehr

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen.

Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. Ganz entspannt zum Ziel: Mit regelmäßigem Sparen. www.sparkasse-herford.de Es gibt vielfältige Strategien, ein Vermögen aufzubauen. Dabei spielen Ihre persönlichen Ziele und Wünsche, aber auch Ihr individuelles

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ

BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ BERUFSUNFÄHIGKEITSSCHUTZ SICHERN SIE IHRE ARBEITSKRAFT FINANZIELL AB BESTE ABSICHERUNG ZU TOP-KONDITIONEN DAS VÖLLIG UNTERSCHÄTZTE RISIKO BERUFSUNFÄHIGKEIT KANN JEDEN TREFFEN! In Deutschland wird heute

Mehr

Wir sind immer für Sie da!

Wir sind immer für Sie da! Wir sind immer für Sie da! Wer sein Leben selbst gestalten will, braucht jemanden an seiner Seite, der dafür genügend Sicherheit bietet. Wir von ERGO helfen Ihnen dabei, Ihren Weg in sichere Bahnen zu

Mehr

Das sollten Sie über Darlehen wissen

Das sollten Sie über Darlehen wissen Das sollten Sie über Darlehen wissen Dieter Bennink Fachmann für Versicherungen und Finanzen 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Zusammenfassung... 2 Welche Kreditmöglichkeiten gibt es?... 3 Kreditkosten

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem Vermögenskonzept. Sparkassen-Finanzgruppe Für alle, die ihr Vermögen vermehren und Steuern sparen wollen. Sie haben bereits den Grundstein für

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherung Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein

Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Folge Deinem Stern und der Erfolg wird Dir sicher sein Vorwort Früh übt sich, wer ein Meister werden will Vielleicht kennen Sie diesen Spruch und wissen auch, was er bedeutet? Alles, was wir im Laufe unseres

Mehr

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft

Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher. Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Zurich Vorsorge Flexibel & Sicher Das stabile Fundament für Ihre Zukunft Setzen Sie auf Bewährtes Erste Formen von Lebensversicherungen gab es bereits im alten Rom. Auf die klassische Lebensversicherung,

Mehr

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Ein cleverer Plan für jede Lebenslage

Private Vorsorge. neue leben. aktivplan 2. Ein cleverer Plan für jede Lebenslage Private Vorsorge neue leben aktivplan 2 Ein cleverer Plan für jede Lebenslage Kinderleicht zu verstehen: die Alles-in-einem-Rentenversicherung. Unterschiedliche Lebensphasen mit unterschiedlichen Bedürfnissen

Mehr

Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Frankfurt am Main, Dezember 2009

Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management. Frankfurt am Main, Dezember 2009 Grundlagenstudie Investmentfonds 2009 des BVI Bundesverband Investment und Asset Management Frankfurt am Main, Dezember 2009 1 Zielsetzung Die Studie dient dem Ziel, Erkenntnisse über den Besitz von Investmentfonds,

Mehr

Risiko Pflegebedürftigkeit Unwissenheit verhindert Vorsorge

Risiko Pflegebedürftigkeit Unwissenheit verhindert Vorsorge Continentale Studie 2014 Risiko Pflegebedürftigkeit Unwissenheit verhindert Vorsorge Grafiksatz Eine repräsentative TNS-Infratest-Bevölkerungsbefragung der Continentale Krankenversicherung a.g. Die Ängste

Mehr

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT

RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT RISIKOLEBEN OPTIMAL SICHER VERSORGT, WENN ES DARAUF ANKOMMT FINANZIELLE SICHERHEIT IST IM ERNSTFALL UNVERZICHTBAR Ein Todesfall verändert das Leben Ihrer Angehörigen nachhaltig. Wenn Sie frühzeitig vorsorgen,

Mehr

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen

Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Vorbemerkungen zum Fragebogen Ratenkredit mit Restschuldversicherungen Ratenkredite werden häufig in Kombination mit Restschuldversicherungen abgeschlossen. Banken und Kreditvermittler verdienen sich an

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie

PflegePlus. Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie PflegePlus Kapitalanlage mit Pflegevorsorge und Garantie Inhalt Steigende Lebenserwartung erhöhtes Pflegerisiko...... 3 Die finanzielle Sicherheit im Alter...................... 4 Die Lücke in der gesetzlichen

Mehr

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien

Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien PRESSEINFORMATION Neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung: Krankheit und Unfall sind größte Risiken für Familien Die neue Familien-Studie der SV SparkassenVersicherung (SV) zeigt, Eltern fürchten

Mehr

Verantwortung. Risikolebensversicherung: Starker Schutz, der sich dem Leben anpasst. Tim, 4 Jahre: Co-Pilot. Manuel, 30 Jahre: Pilot

Verantwortung. Risikolebensversicherung: Starker Schutz, der sich dem Leben anpasst. Tim, 4 Jahre: Co-Pilot. Manuel, 30 Jahre: Pilot Tim, 4 Jahre: Co-Pilot Manuel, 30 Jahre: Pilot Verantwortung Risikolebensversicherung: Starker Schutz, der sich dem Leben anpasst www.deltadirekt.de So einfach geht Verantwortung Wir alle tragen Verantwortung:

Mehr

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben

Genießen Sie das gute Gefühl, alles geregelt zu haben Basler BestattungsSicherung und Basler BestattungsVorsorge Genießen Sie das gute Gefhl, alles geregelt zu haben Wir machen Sie sicherer! Erfahrung, die sich auszahlt Sicherheit, Stärke und Kompetenz diese

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE

BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE BERUFSUNFÄHIGKEIT COMFORT-BUZ PLUS DIE KOMFORTABLE ES GIBT 1000 GUTE GRÜNDE. DIE BESTEN DAVON FINDEN SIE HIER. Sie wissen, worauf es ankommt. Das beweist Ihr Interesse an einer Berufsunfähigkeitsabsicherung.

Mehr

Risikoleben Top. » Mehr zum Zurich Medizin Check. Zurich Medizin Check. Vorteile

Risikoleben Top. » Mehr zum Zurich Medizin Check. Zurich Medizin Check. Vorteile Die Gründung einer eigenen Familie, die eigenen vier Wände, der Schritt in die Selbstständigkeit viele Entscheidungen des Lebens erfordern Mut und Risikobereitschaft. Mit der Risikoleben sichern Sie Ihre

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT.

Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT. Ich wollte schon immer mehr bekommen. Die Garantierente ZUKUNFT. NAME: Tamara Jobst WOHNORT: Potsdam ZIEL: Mehr Geld im Alter. PRODUKT: Garantierente ZUKUNFT Wie hole ich mehr für später heraus? Sicher

Mehr

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen

Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen Die 3. Säule und Lebensversicherungspolicen 1.+2. Säule decken 60% des Einkommens Einkommen und Vermögen sichern - Einkommen und Lebensstandart trotz Erwerbsunfähigkeit, Invalidität oder Unfall erhalten

Mehr

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum

Dauer: 45 Minuten zur Erarbeitung und 20 Minuten zur Präsentation im Plenum 2.3 Kreditformen Ziele: Erwerb von Grundkenntnissen über verschiedene Kreditformen und deren Unterschiede; ermittlung von Wissen zur Funktionsweise und den Kosten von Krediten Methode: Gruppenarbeit und

Mehr

Seniorenstudie 2014 Finanzkultur der älteren Generation

Seniorenstudie 2014 Finanzkultur der älteren Generation studie 2014 Finanzkultur der älteren Generation GfK Marktforschung, Nürnberg, im Auftrag des Bundesverbands deutscher Banken Pressegespräch, 3. Juli 2014 I. Lebenszufriedenheit und wirtschaftliche Situation

Mehr

Ute Regina Voß frau&vermögen

Ute Regina Voß frau&vermögen 1. Kieler Werte Kongress für Frauen Selbstwert. Mehrwert. Marktwert. 9. März 2013 Dagoberta macht Kasse! Warum Frauen weniger Geld haben als Männer und was sie konkret dagegen tun können! ( Vorname und

Mehr

Bericht. Grundlagenanalyse "Vorsorge in Berlin" (Projekt-Nr. 05 LBB/TB/1617) Oktober 2005, Monheimer Institut Im Auftrag der Berliner Sparkasse

Bericht. Grundlagenanalyse Vorsorge in Berlin (Projekt-Nr. 05 LBB/TB/1617) Oktober 2005, Monheimer Institut Im Auftrag der Berliner Sparkasse Bericht Grundlagenanalyse "Vorsorge in Berlin" (Projekt-Nr. 0 LBB/TB/) Oktober 00, Monheimer Institut Im Auftrag der Berliner Sparkasse Grundlagenanalyse "Vorsorge Ziel der Untersuchung soll es sein die

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Weil Sie für Ihre Familie nur das Beste wollen!

Weil Sie für Ihre Familie nur das Beste wollen! Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Weil Sie für Ihre Familie nur das Beste wollen! hilft! Hoffentlich Allianz. 3 hilft Ihrer Familie, falls Sie frühzeitig versterben. Sie arbeiten hart und versorgen

Mehr

Mehr Wert für Ihre Geldanlage

Mehr Wert für Ihre Geldanlage Mehr Wert für Ihre Geldanlage Rendite und Sicherheit ein Widerspruch? Schlechte Zeiten für Sparer. Niedrige Zinsen sorgen dafür, dass Sparbücher und fest verzinste Geldanlagen nahezu keine Rendite mehr

Mehr

So viel Auswahl gab es noch nie Sony präsentiert sechs neue Blu-ray Heimkino-Modelle

So viel Auswahl gab es noch nie Sony präsentiert sechs neue Blu-ray Heimkino-Modelle So viel Auswahl gab es noch nie Sony präsentiert sechs neue Blu-ray Heimkino-Modelle Von eins auf sieben in vier Monaten: Innerhalb kürzester Zeit baut Sony Österreich sein Angebot an Heimkino-Modellen

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen

Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben. Hörgeräte erfolgreich nutzen Lassen Sie Ihr Gehör wieder aufleben Hörgeräte erfolgreich nutzen Willkommen zurück in der Welt der Klänge Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sich entschieden, Ihr Gehör wieder aufleben zu lassen! Ihr

Mehr

risikolebensversicherung

risikolebensversicherung risikolebensversicherung familienabsicherung ausgezeichnet und flexibel Unverzichtbar für Familien und Paare Niemand denkt gern daran: Doch was passiert, wenn eine Familie ihren Hauptverdiener verliert?

Mehr