Dynamic Cloud Services

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dynamic Cloud Services"

Transkript

1 Dynamic Cloud Services Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten Peter Ploiner, Fujitsu Technology Solutions

2 2

3 Fujitsu Dynamic Cloud 3

4 Fujitsu Dynamic Cloud Overview Fujitsus technologisches Fachwissen ist die Basis. Fujitsu Dynamic Cloud basiert auf dem globalen IT-Portfolio. Mit Dynamic Cloud Services können Kunden unsere Cloud nutzen. Mit Dynamic Cloud Infrastructures unterstützen wir unsere Partner im Aufbau ihrer eigenen Cloud. Infrastructure as a Service ist Bestandteil der Dynamic Cloud Services Wir ermöglichen Kunden die Nutzung optimaler Kombinationen aus verschiedenen Cloud-Typen (Public, Trusted, Private/Enterprise, Hybrid). 4 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

5 IaaS - Umgang mit dieser neuen Sourcing-Option Welche Fragen sollte ich mir stellen? 1 Was sind meine Alternativen.. und erfüllen sie meine individuellen Anforderungen? 2 Welche Vorteile ergeben sich und sind sie realistisch und sinnvoll? 3 Was sind die Risiken kann ich mein Geschäft bis zum Wechsel weiter betreiben? 4 Müssen wir aktiv werden und wenn ja, wie? Cloud Computing ist endlich angekommen und bietet neue Möglichkeiten! Die Herausforderung liegt jetzt darin, es optimal zu nutzen 7 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

6 Einstiegsszenarien für Cloud Services Die Frage Wie sollten Sie auf solche Situationen reagieren? Vermeidung hoher einmaliger Investitionen: Notwendigkeit, Fixkosten in variable Kosten umzuwandeln Zu wenige oder nicht geeignete Kapazitäten im RZ und notwendige 24/7-Service- Verfügbarkeit Fehlende Ressourcen und fehlende Fähigkeiten/ Fertigkeiten in der IT-Infrastruktur Management Ihr Handlungsbedarf! Forderung nach Standardisierung und Optimierung der Infrastruktur- Lastverteilung Keine Tests und keine Entwicklungsumgebung, die der produktiven Umgebung entspricht Bevorstehende IT-Infrastrukturprojekte oder andere, extern gehostete Web- Services mit erforderlicher Konsolidierung falls ja, nutzen Sie IaaS als sehr flexible und leistungsstarke Option! 8 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

7 Das Angebot 9

8 Fujitsus Cloud-Ansatz die anderen Beschaffungsoptionen Die Integrationsplattform für Cloud Services von Fujitsu Private Cloud Trusted Cloud An den Standorten On-/Off-premises Außerhalb der Standorte Produkt & Lösungen Eigene IT individuelle Zusammenstellung Maßgeschneidert Managed Managed Office Managed Storage Managed Server Managed Wartung Tools/Prozesse Bereitstellung vor Ort Individuelles Angebot Gerätespezifische Systems Management Center Managed Services Managed Office Managed Server Managed Storage Kundenspezifisches Angebot Infrastruktur as a Service Workplace as a Service Server as a Service Storage as a Service Generisches Angebot One-to-One Infrastruktur as a Service Workplace as a Service Server as a Service Storage as a Service Generisches Angebot One-to-Few Gemeinsam genutzte Infrastruktur Standardisierte SLAs Standard-Tools/-Prozesse Gemeinsam genutzte Systems Management Center 10 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

9 Was ist Infrastructure as a Service? Zentral von den Fujitsu Rechenzentren bereitgestellte IT-Infrastruktur Hoch standardisierte Infrastrukturservices flexibel nutzbar und erweiterbar Bedarfsgerechte Kapazität mit dem Vorteil einer problemlosen Abdeckung von Lastspitzen Gemeinsame Nutzung von mehreren Kunden Zugang über vordefinierte Methoden Standard-SLAs mit transparentem Reporting Nutzungsbasierte Abrechnung Konfiguration über ein Selbstbedienungsportal Optimale Basis für Anwendungsservices für Ihre Geschäftsprozesse Die Angebote sind in folgender Form verfügbar: Auf einen Kunden beschränkt = Private Cloud Gemeinsame Nutzung in einer sicheren Umgebung = Trusted Cloud Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen und auf Innovation! Geringere Hemmschwellen dank reibungsloser Integration 11 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

10 Infrastructure as a Service Angebot Fujitsu Rechenzentrum Infrastructure as a Service Partner und Kunde Konfigurations- & Change- Management Patch Management & Virenschutz SLA- Management und Reporting System Administration & Überwachung IT-Service Mgmt. Sichern/ Wiederherstellen Service Management Server as a Service Secure Web Server Operating System Virtual Server Dedicated Server Backup Server IaaS Webportal ETERNUS/NetApp Netzwerk PRiMERGY Storage as a Service Economy Storage Productivity Storage High Performance Storage Sicherheit Integration Green IT IaaS-Nutzung Workplace as a Service Virtual Workplace Server-Ansicht Fujitsu Integration Platform for Cloud Services 12 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

11 Server as a Service Produktübersicht Basis Virtueller Server Hardware CPU: 1 x 2.0 GHz (ausbaubar bis zu 4 CPUs) RAM: 2 GB (ausbaubar bis zu 24 GB) Systempartition: 40 GB Datenpartition (ausbaubar bis zu 1,5 TB GB/HDD) Zusätzliche Optionen Kunde kann VM-Clone hochladen Option: Auswahl des Betriebssystems mit BS-Management Dedizierter Server Hardware (PRIMERGY) CPU: 2 Quad-Core 1x Quad Core RAM: 16 GB / 32 GB Systempartition 2x73 GB Datenpartition Virtualisierungsebene Zusätzliche Optionen Bootprozess von lokaler Festplatte Kunde kann VM-Clone hochladen. 13 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

12 Storage as a Service Produktübersicht Kundenvorteile Minimale Investitionen Kosteneffizienz Einsatz aktuellster Technologie Einfacher Einstieg/niedrige Hemmschwellen SLAs stellen höchste Qualität sicher. Economy Typische Nutzung Sicherungsdaten Sequenzielles Lesen/Schreiben Technische Parameter SATA, 1 TB 7,2k, RAID5 (4+1) Productivity Typische Nutzung Dateien, Webservices, mittelgroße Anwendungen Technische Parameter SAS, 450 GB 15k, RAID5 (4+1) High Performance Typische Nutzung Datenbanken, Logdateien Technische Parameter SAS, 300 GB 15k, RAID 10 Stoarge as a Service garantiert hohe Verfügbarkeit und sicheren Betrieb über eine virtuelle Infrastruktur bei hoher Kosteneffizienz und Transparenz. 14 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

13 Das IaaS Webportal Ihre Managementplattform Vorteile Infrastruktur vom zuverlässigen Anbieter Fujitsu Hohe Kostentransparenz und -kontrolle aus einer Hand Mobiler Zugang zur Servicesteuerung Sicherer Zugang zu eigenem Portalplatz Nahtlos integrierte Services und Software vom Partner der Wahl 15 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

14 Service IT Betrieb IT System Management Kunde / Channel-Partner Channel-Partner Kunden Contracting und Inbetriebnahme Serviceauftrag und Konfiguration Störungen und Serviceanfragen Bestellpunkt IaaS Webportal IT Service Desk Orchestrierung IaaS-Infrastruktur RfC CMDB SMC ITIL Prozesse Operate Server Betriebs- Storage Betriebs- Netzwerk- Betriebs- Fujitsu Rechenzentrum Systems Management Center 16 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

15 Konkretes Anwendungen 17

16 Beispiele zu Funktionen und Mehrwerten Externes Backup und Archivierung in einem zertifizierten Rechenzentrum reduziert Eigeninvestitionen Flexible Nutzung von shared Cloud Services Verbindung der Cloud mit der internen IT für Business Continuity Umkomplizierte Integration von Backup und Storage Services für Filialen Nutzung von Server Ressourcen um geplante und ungeplante Lastspitzen, Projektbedarf oder Testszenarien abzubilden 18 Copyright 2010 FUJITSU

17 PRIMERGY BX400 mit Cloud Erweiterung Weniger Aufwand für Setup & Management und mehr für das Geschäft Vielseitige und sorgenfreie Infrastruktur angepaßt auf die Bedürfnisse des Mittelstandes für reibungslosen IT Betrieb Produkt Services PRIMERGY BX400: Setup & Integration Reibungslose Integration der neuen Infrastruktur, abgestimmt auf die Geschäftsprozesse: Basis Installation & Initiales Setup as a Service Schneller und einfacher Zugriff auf bei Fujitsu gehostete individuell konfigurierte Server, Storage und Backup Ressourcen Easy Operation DC in a box Green DC 4 SME Cloud extension Server Management Integration Operating System Installation Weltweite Wartungs- und Support Services für heterogene Infrastrukturen aus einer Hand Maintenance & Support Services Sicherstellung der Flexibilität und Transparenz und Überführung von fixen in variable Kosten Financial Services Virtual Server Integration I/O Virtualization: Installation & Initial Setup Implementation Uniform Management High Availability Implementation Backup as a Service Storage as a Service Server as a Service Copyright 2010 FUJITSU

18 Hybrid Cloud Demonstration Business Continuity Lösung 3 1 Datensicherung & Wiederherstellung 2 1 Crash Recovery von Virtuellen Maschinen 2 Copyright 2010 FUJITSU

19 Daten Sicherung & Wiederherstellung Kunden Rechenzentrum Fujitsu Dynamic Cloud Services Virtual Appliance Server Pool Verschlüsselung & Deduplizierung Storage Enterprise Data Storage Pool Copyright 2010 FUJITSU

20 Business Continuity Kunden Rechenzentrum Fujitsu Dynamic Cloud Services Virtual Appliance Server Pool Verschlüsselung & Deduplizierung Storage Enterprise Data Storage Pool Copyright 2010 FUJITSU

21 Technologische Aspekte 23

22 Erstellen Sie Ihr eigenes, voll funktionsfähiges virtuelles Rechenzentrum. Netzwerk- Anbindung Zusätzliche Funktionalitäten WAN-Anbindungsart Verschlüsselungsart Bandbreite Verfügbarkeit Zugangssicherheit Sichere Webdienste Proxy-Services Datenverschlüsselung Managed Services Server as a Service Ihr virtuelles Rechenzentrum Storage as a Service Servertyp Performance Betriebssystem Backup SLA Zugriffspunkt Storageklasse Zugriffsart Snapshot / Backup SLA 24 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

23 Modernstes Rechenzentrum in Deutschland Sicherheit Verfügbarkeit TÜV-Zertifizierung Stufe 4/TIER-Stufe 3+ Hohe Zugriffskontrolle,z. B. durch Kameras und biometrische Scans etc. Anlagentechnologie ohne Single Point of Failure Fujitsu Rechenzentrum Rechenzentrum ist Teil der Disaster Recovery- Kombination Synchroner und autarker Betrieb ist möglich. Unterbrechungsfreie Wartung Modular erweiterbar Platz am Standort für zweites, technisch identisches Rechenzentrum Senkung der Betriebskosten durch moderne Anlagentechnologie PUE-Wert (Power Usage Effectiveness) von 1,45 Erweiterbarkeit Energieeffizienz 25 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

24 Sichere und zuverlässige Cloud Services Portal Multi-Client-fähig (strikte Zugangstrennung) SLA-basierte Verfügbarkeit (99,9 %) Doppelte Firewall- & Sicherheitsfilter Sichererer Zugang per Einmal- Passwörter Hohe Transparenz bei der Kostenkontrolle Datenzugriff Integrierter, aktueller Virenschutz für Server und Storage Bedarfsorientierte, durchgängige Datenverschlüsselung Volle Kontrolle über die Systemmanagementzugriffe Zertifizierte Datenlöschung für alle Arten von Kundendaten RZ-Zugriff über IPSec VPN Separates VLAN und Management- VLAN für jeden Kunden (kein Inter- VLAN-Routing) Doppelte Firewall und IPS-Sensor für Secure Web Services Sichere Mehrmandantenschaft für die Cloud-Architektur (NetApp, Cisco, VMware) Rechenzentrumsnetz Tägliche Snapshots für Server und individuelle Snapshots-Speicherung Einfache Konfiguration der Datensicherung und - wiederherstellung Tier 3+ RZ mit DR-Standort Standardisierte Prozesse zum Beenden (keine Technologie-Anmeldung) Geschäftskontinuität 26 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

25 Für uns ist Ihre Compliance wichtig. Verschiedene ISO-Zertifizierungen bestätigen die Sicherheit für Informationstechnologie, Umweltverträglichkeit und transparentes Qualitätsmanagement. Gesetzliche Compliance ist sichergestellt. Hinsichtlich Ihrer Anforderungen verschlüsseln wir Ihre Daten ebenfalls in der Cloud, während SIE die ausschließliche Verantwortung für den Schlüssel behalten. Uns ist der Aufbewahrungsort Ihrer Daten wichtig. Einhaltung lokaler und EU-Gesetze Hilft Ihnen, die Virtualisierung der IT-Infrastrukturen zu beschleunigen 27 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

26 Infrastructure as a Service Sicher und flexibel Höchste Verfügbarkeit Transparenz Einzigartiger Kundennutzen Bedarfsgerechte Verfügbarkeit 29 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

27 Case Studies 30

28 Was ist möglich - Fallstudie 1 Ausgangspunkt Unternehmen zur Softwareentwicklung mit Fokus auf 3D-Renderingtechnologie Eine Kommunikationsplattform für interaktive Verarbeitung von 3D- Modellen und Texturen Weltweite Zusammenarbeit in Echtzeit für 3D-Modelle und Texturen Renderingleistung muss in dedizierter Weise für jede Umgebung (Private Cloud) bereitgestellt werden. Aufgrund des globalen Zugangs muss der Service/die Lösung hochverfügbar (7x24) sein und als Ganzes betrieben werden. Gründe für Maßnahmen seitens Kunde Keine eigenen RZ-Kapazitäten und kein 7x24-Betrieb Sehr spezifische Technologieanforderungen beim Cloud Computing Kanalansatz erforderlich für eigenen Servicekatalog Implementierung / Technische Daten Umgebungen können über das Web-Portal bestellt und sehr schnell eingerichtet werden. Der Server kann anforderungsgerecht (CPU, RAM, HDD, BS-Version und SLA) skaliert werden. Storage-Kapazität für die Speicherung umfangreicher Grafikdaten als Service Die Rendering-Workstations sind leistungsstarke Fujitsu Celsius. Der 7x24-Zugang zur neue Infrastruktur muss weltweit möglich sein. Der gesamte Durchsatz und intensive Computing-Services werden zentral im IaaS- RZ von Fujitsu erbracht. Prozess / Strategie Der Framework-Server ist über eine offizielle Internet-Adresse zugänglich. Die Verwaltung der Kooperationsplattformen wird vom Hersteller übernommen. Verbindung zwischen Trusted und Private Cloud Der Framework-Server wird vollständig mit IaaS-Standards (Trusted Cloud) betrieben. Die Grafik-Workstations sind im IaaS-Rechenzentrum (Private Cloud) eingerichtet. Die Anzahl der GPU-Computerknoten kann nach Bedarf erhöht oder verringert werden. Framework-Server können für Kunden auf Knopfdruck dupliziert werden. Fujitsu stellt den Betrieb rund um die Uhr aller Infrastrukturkomponenten (Server und Workstations) sicher. 31 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

29 Was ist möglich - Fallstudie 2 Ausgangspunkt Ein mittelständisches Marketing- Unternehmen plant die Bereitstellung einer web-basierte Kommunikationsplattform. Ein FTP-Service ist für die Media (Fotos, Druckerzeugnisse, Videos usw.) auf einem virtualisierten, Windowsbasierten Server einzurichten. Der Kunde möchte den Server direkt in seine eigene IT-Infrastruktur integrieren. Da es sich nicht um geschäftskritische Verfahren/Anwendungen handelt, reicht eine monatliche Verfügbarkeit von 99 % mit 5x9h aus. Gründe für Maßnahmen seitens Kunde Keine eigene IT-Abteilung und keine Erfahrung im Betrieb von Servern Kein Status als Internet Service Provider (IPS) Kostendruck und Ressourcenmangel Strikte Konzentration auf das Kerngeschäft (Marketing-Projekte) Implementierung / Technische Daten Bereitstellung von 3 verschiedenen vserver-klassen mit Windows Server BS inkl. AD-Integration Bereitstellung eines vfiler mit Shares, die nach Bedarf konfiguriert werden können (NFS und CIFS) Einrichtung eines eigenen Portal für den Kunden mit der Option zur Feinabstimmung der IaaS-Services und Einrichtung eines Abrechnungsprozesses Ergebnis: eine virtuelle Entwicklungs- und Testumgebung, die über IaaS von Fujitsu gesteuert wird Prozess / Strategie Die Server-Services (FTP und Web) werden von der Marketing-Firma verwaltet. Die Verfügbarkeit des Servers für Endkunden wird über die DNS-Integration sichergestellt. Der Server wird über tägliche Snapshots gesichert. Die Kundendaten befinden sich auf einem IaaS-Kapazitäts-Share und werden mittels 2 Sicherungsfestplatten gespeichert. Der Kunde profitiert vom professionellen Betrieb des Servers, ohne eigene IT- Ressourcen betreiben oder eigenes Know-how entwickeln zu müssen. 34 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

30 Was ist möglich - Fallstudie 3 Ausgangspunkt Eine IT-Servicefirma in Österreich beschäftigt mehrere Kundendiensttechniker. Das Unternehmen nutzt ein Remedy-basiertes Dateneingabesystem zur Dokumentation aller Aktivitäten des Kundendienstes. Es möchte den dezentralen Betrieb einer Einzellösung beenden. Die Lösung soll in Zukunft wirtschaftlich bis hin zur obersten Betriebssystemebene von einem hoch verfügbaren Rechenzentrum bereitgestellt werden. Der Zugang zur Lösung soll nur innerhalb des Netzwerks des Kunden möglich sein, da es sich um sensible Mitarbeiter- und Kundendaten handelt. Prozess / Strategie Das IT-Unternehmen ist über VPN mit der IaaS-Infrastruktur verbunden und hat für die Bestellung und Verwaltung von IaaS- Serverkapazitäten Zugang zum Portal erhalten. Das Dateneingabesystem wird vom physischen Server in Österreich auf den neuen vserver verlagert. Die Umstellung der Services erfolgt ohne für die Kundendiensttechniker wahrnehmbare Auswirkungen. Das IT-Unternehmen möchte Server und Storage als Leistung in sein zukünftiges Serviceportfolio aufnehmen. Gründe für Maßnahmen seitens Kunde Eliminierung dezentraler IT-Insellösungen Hoch verfügbarer Serverbetrieb 7x24 Individuelle Backupanforderungen Bedarf an Up- und Downscaling-Funktionalität Vermeidung von Unterbrechungen in den Geschäftsabläufen Nutzung der Cloud-Kapazitäten für andere/eigene Kundenprojekte 35 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

31 Technologie 37

32 IT System Mgmt. Bedarfsgerechte Bereitstellung von IT-Ressourcen IT Service Management Die Technologie Netzwerkverbindung und Integration An den Standorten Trusted Cloud Außerhalb der Standorte IaaS Kunden Infrastruktur / Plattform as a Service System Mgmt. Center 1 IPSec VPN: Router von Fujitsu 2 IPSec VPN: Kunden-Router 3 Internet Gateway 1 Gateway 2 Kundenspez. VLAN Kundenspez. VLAN Kundenspez. VLAN Anw BS Anw BS Store dediziert Anw BS Anw BS Store Store Store System Administration & Überwachung Service Betriebs- Konfigurations- & Change- Management SLA- Management und Reporting IPSec VPN: Kunden-Firewall MPLS Gatew. Kundenspez. VLAN Anw BS Anw BS Store Sichern/ Restore & DR Patch Mgmt. & Virus schutz 3 MPLS + IPSec MPLS mit SLA IT-Ressourcenvirtualisierung Gemeinsame Infrastrukturressourcen Server as a Service Storage as a Service 38 Copyright 2011 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

33 IaaS Portal 41

34 42

35 43

36 44

37 45

38 46

39 47

40 48

41 49

42 50

43 51

44 52

45 53

46 54

47 55

48

Dynamic Cloud Services

Dynamic Cloud Services Dynamic Cloud Services VMware Frühstück I 2011 Bei IT-On.NET Düsseldorf Infrastructure as a Service 1 Wir begleiten Sie in die Cloud! IT-Service IT-Security IT-Infrastruktur Internet 2 Der Markt Markttrends

Mehr

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus

IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus IaaS jenseits der Buzz-Words On Demand Compute im Fokus Infrastructure as a Service jenseits der Buzz-Words Oliver Henkel Anforderungen von Unternehmenskunden an Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Provider

Mehr

IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud. vcloud Partner 28.09.2015 1

IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud. vcloud Partner 28.09.2015 1 IHR WEG IN DIE CLOUD vcloud vcloud Partner 28.09.2015 1 Unsere Cloud Produkte FÜR SIE ZUSAMMENGESTELLT vcloud Dynamische IT-Kapazitäten Hochsichere, auditierbare Infrastruktur Verringertes Investitionsrisiko

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988.

Das Unternehmen. BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30. Gegründet: 1988. Seite 2 Dr. Stephan Michaelsen www.basys-bremen.de Das Unternehmen BASYS Bartsch EDV-Systeme GmbH Hermine Seelhoff Str. 1-2 28357 Bremen Tel. 0421 434 20 30 www.basys-bremen.de vertrieb@basys-bremen.de

Mehr

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1

Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions. www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Netz16 GmbH Managed Service / Cloud Solutions www.netz16.de Netz16 GmbH Firmenpräsentation / Stand 2014 S. 1 Vorstellung Netz16 Eckdaten unseres Unternehmens Personal 80 60 40 20 0 2010 2011 2012 2013

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote

System Center 2012 R2 und Microsoft Azure. Marc Grote System Center 2012 R2 und Microsoft Azure Marc Grote Agenda Ueberblick Microsoft System Center 2012 R2 Ueberblick Microsoft Azure Windows Backup - Azure Integration DPM 2012 R2 - Azure Integration App

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES

MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES MOVE DYNAMIC HOSTING SERVICES DYNAMIC HOSTING SERVICES BUSINESS, MÄRKTE, IT ALLES IST IN BEWEGUNG If business is running fast, you have to run faster. Oliver Braun, Demand Management, IT Infrastructure,

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN IT ist die Basis des Kerngeschäfts Geschäftsprozesse müssen durch IT erleichtert oder verbessert werden. IT sollte standardisiert

Mehr

Themenschwerpunkt Cloud-Computing

Themenschwerpunkt Cloud-Computing Themenschwerpunkt Cloud-Computing Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151) 16

Mehr

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft

Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Cloud Computing - die Lösung der Zukunft Agenda: 08:30 08:40 Begrüssung Herr Walter Keller 08:40 09:00 Idee / Aufbau der Cloud Herr Daniele Palazzo 09:00 09:25 Definition der Cloud Herr Daniele Palazzo

Mehr

SWISS PRIVATE SECURE

SWISS PRIVATE SECURE Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SWISS PRIVATE SECURE Technologiewende als Wettbewerbsvorteil Sicherheitsaspekte im IT-Umfeld Bechtle Managed Cloud Services 1 Bechtle Switzerland 05/02/2014 Bechtle

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420

Cluster-in-a-Box. Ihr schneller Weg zu. Fujitsu Cluster-in-a-Box. auf Basis von PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Ihr schneller Weg zu einem durchgängigen Betrieb Fujitsu PRIMERGY BX400 und PRIMERGY CX420 Heutzutage kommt Ihrer IT eine immer grössere Bedeutung zu. Sie unterstützt Ihren Geschäftsbetrieb und treibt

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

Professionelles Hosting für Ihre Unternehmens software

Professionelles Hosting für Ihre Unternehmens software Professionelles Hosting für Ihre Unternehmens software 2 micromata hosting micromata hosting 3 Professionelles Hosting für professionelle IT-Systeme Die Software ist das zentrale Nervensystem eines Unternehmens.

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

SOLIDCLOUD. Produktübersicht

SOLIDCLOUD. Produktübersicht Produktübersicht SOLIDCLOUD Sicherheit in Bestform: Infrastructure as a Service (IaaS) mit SOLIDCLOUD Mit SOLIDCLOUD bietetet ITENOS eine standardisierte IaaS-Cloud-Lösung für Unternehmen. Gestalten und

Mehr

expect more Verfügbarkeit.

expect more Verfügbarkeit. expect more Verfügbarkeit. Erfolgreiche Managed-Hostingund Cloud-Projekte mit ADACOR expect more Wir wollen, dass Ihre IT-Projekte funktionieren. expect more expect more Verlässlichkeit.. Seit 2003 betreiben

Mehr

On- Demand Datacenter

On- Demand Datacenter On- Demand Datacenter Virtualisierung & Automatisierung von Enterprise IT- Umgebungen am Beispiel VMware Virtual Infrastructure 9. Informatik-Tag an der Hochschule Mittweida Andreas Wolske, Geschäftsführer

Mehr

SolutionContract FlexFrame füroracle RE

SolutionContract FlexFrame füroracle RE SolutionContract FlexFrame füroracle RE Hardware und Software Maintenancefür DynamicData Center-Infrastrukturen Copyright 2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS Agenda Situation Lösung Vorteile 1 Einleitung

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH

DTS Systeme. IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik. Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH DTS Systeme IT Dienstleistungen das sind wir! Joseph Hollik Tech. Consulting, Projektmanagement DTS Systeme GmbH Warum virtualisieren? Vor- und Nachteile Agenda Was ist Virtualisierung? Warum virtualisieren?

Mehr

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen.

Claranet Managed Cloud. Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Claranet Managed Cloud Das Claranet PartnerPlus Programm. Erfolg lebt von cleveren Verbindungen. Zusammen holen wir mehr raus Nutzen Sie unsere Stärken mit dem Claranet PartnerPlus Programm. Eine Partnerschaft

Mehr

Heute wissen, was morgen zählt IT-Strategie 4.0: Service defined Infrastructure

Heute wissen, was morgen zählt IT-Strategie 4.0: Service defined Infrastructure Heute wissen, was morgen zählt IT-Strategie 4.0: Service defined Infrastructure Persönlicher CrewSupport Realtime-Monitoring mittels Crew ServiceBox Der Star: Die Crew CrewAcademy / CrewSpirit Exzellenz

Mehr

2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS

2010 FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS ist eigentlich Infrastructure-as-a-Service? 1 ist eigentlich Infrastructure-as-a- Service? Infrastructure-as-a-Service definiert sich über 5 Parameter: 1. Infrastruktur: Neben anderen Cloudangeboten wie

Mehr

Produktinformation: Corporate Networks

Produktinformation: Corporate Networks Produktinformation: Corporate Networks TWL-KOM GmbH Donnersbergweg 4 67059 Ludwigshafen Telefon: 0621.669005.0 Telefax: 0621.669005.99 www.twl-kom.de TWL-KOM Corporate Networks IT-Beratung für ganzheitliche

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it

m.a.x. it Unterföhring, 11.05.2011 Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it best OpenSystems Day Unterföhring, m.a.x. it Hochverfügbarkeits-Storagelösung als Grundlage für Outsourcing-Services der m.a.x. it Christian Roth und Michael Lücke Gegründet 1989 Sitz in München ca. 60

Mehr

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services

Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Preise und Leistungen Dynamic Computing Services Alle Preise in CHF exkl. MwSt. beim Bezug während 30 Tagen. Die effektive Verrechnung findet auf Tagesbasis statt, unabhängig von der Nutzungsdauer während

Mehr

Kommunale Geodateninfrastruktur aus dem Rechenzentrum

Kommunale Geodateninfrastruktur aus dem Rechenzentrum Kommunale Geodateninfrastruktur aus dem Rechenzentrum Fakten & Hintergründe rund um GaaS von Michael Kappelt kappelt@viasolution.de viasolution IT professional GmbH Agenda Motivation für GDI aus dem Rechenzentrum

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014

Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud. Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 Der Nutzen und die Entscheidung für die private Cloud Martin Constam Rechenpower in der Private Cloud 12. Mai 2014 1 Übersicht - Wer sind wir? - Was sind unsere Aufgaben? - Hosting - Anforderungen - Entscheidung

Mehr

Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie. Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved

Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie. Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved Fujitsu Siemens Computers Unsere Vision, Mission und Strategie 1 Corporate Presentation Fujitsu Siemens Computers 2007 All rights reserved Unsere Vision zu erfüllen, bedeutet für uns Understanding you

Mehr

Datensicherung leicht gemac

Datensicherung leicht gemac Datensicherung leicht gemac Im heutigen geschäftlichen Umfeld, in dem Unternehmen online agieren und arbeiten, hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, ob Sie die Systeme, Anwendungen und zugehörigen

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

T-Systems. Managed business flexibility.

T-Systems. Managed business flexibility. T-Systems. Managed business flexibility. = Der Wettbewerb wird härter. Werden Sie flexibler! = Im globalen Business wird das Klima rauer. Wer vorn bleiben will, muss jederzeit den Kurs ändern können. Dies

Mehr

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care

Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Branchenschwerpunkt Pharma & Health Care Ihr Ansprechpartner heute Claranet GmbH Hanauer Landstraße 196 60314 Frankfurt Senior Partner Account & Alliance Manager Tel: +49 (69) 40 80 18-433 Mobil: +49 (151)

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

Das Labors für Informationslogistik an der FH Kufstein

Das Labors für Informationslogistik an der FH Kufstein international. mobile. multicultural Das Labors für Informationslogistik an der FH Kufstein "Flexible service- und prozessorientierte Informationssysteme Aachen, 13.-14. November 2008 Prof. (FH) Karsten

Mehr

Virtual Solution Democenter

Virtual Solution Democenter Virtual Solution Democenter Innovative Datensysteme GmbH indasys Leitzstr. 4c 70469 Stuttgart www.indasys.de vertrieb@indasys.de Virtual Solution Democenter Das Virtual Solution Democenter ist eine beispielhafte

Mehr

VMware Software -Defined Data Center

VMware Software -Defined Data Center VMware Software -Defined Data Center Thorsten Eckert - Manager Enterprise Accounts Vertraulich 2011-2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Jedes Unternehmen heute ist im Softwaregeschäft aktiv Spezialisierte

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Übersicht Entwicklungen im (Web-)Hosting Physikalisches Hosting Shared Hosting

Mehr

Hosting in der Private Cloud

Hosting in der Private Cloud Security Breakfast 26.10.2012 Hosting in der Private Cloud Praxis, Compliance und Nutzen Stephan Sachweh, Technischer Leiter Pallas GmbH Hermülheimer Straße 8a 50321 Brühl information(at)pallas.de http://www.pallas.de

Mehr

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant

Vorstellung SimpliVity. Tristan P. Andres Senior IT Consultant Vorstellung SimpliVity Tristan P. Andres Senior IT Consultant Agenda Wer ist SimpliVity Was ist SimpliVity Wie funktioniert SimpliVity Vergleiche vsan, vflash Read Cache und SimpliVity Gegründet im Jahr

Mehr

DeskView Advanced Migration. Effektive Unterstützung von Roll Outs und Migrationen

DeskView Advanced Migration. Effektive Unterstützung von Roll Outs und Migrationen DeskView Advanced Migration Effektive Unterstützung von Roll Outs und Migrationen Einleitung 1 Das Portfolio von Fujitsu Technology Solutions Managed Infrastructure Managed Data Center Managed Maintenance

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

IT-Lösungsplattformen

IT-Lösungsplattformen IT-Lösungsplattformen - Server-Virtualisierung - Desktop-Virtualisierung - Herstellervergleiche - Microsoft Windows 2008 für KMU s Engineering engineering@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 20.11.2008 1 Agenda

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur. 0 Copyright 2015 FUJITSU

Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur. 0 Copyright 2015 FUJITSU by Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur 0 Copyright 2015 FUJITSU Fujitsu Server SE Serie Kontinuität & Innovation Agile Infrastruktur & Einfachstes Mmgt Betrieb bewährt & up to date Management

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

Hybride Cloud Datacenters

Hybride Cloud Datacenters Hybride Cloud Datacenters Enterprise und KMU Kunden Daniel Jossen Geschäftsführer (CEO) dipl. Ing. Informatik FH, MAS IT Network Amanox Solutions Unsere Vision Wir planen und implementieren für unsere

Mehr

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87

... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 2... Konzeption virtualisierter SAP-Systeme... 87 ... Einleitung... 15 1... Grundlagen der Virtualisierung... 23 1.1... Einführung in die Virtualisierung... 23 1.2... Ursprünge der Virtualisierung... 25 1.2.1... Anfänge der Virtualisierung... 25 1.2.2...

Mehr

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl

Dynamic Computing Services Backup-Lösung. Whitepaper Stefan Ruckstuhl Dynamic Computing Services Backup-Lösung Whitepaper Stefan Ruckstuhl Zusammenfassung für Entscheider Inhalt dieses Whitepapers Eine Beschreibung einfach zu realisierender Backup-Lösungen für virtuelle

Mehr

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider

Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider - IBM Cloud Computing März, 2011 Überblick IBM Offerings für Cloud-Provider Juerg P. Stoll Channel Development Executive for Cloud IMT ALPS juerg.stoll@ch.ibm.com +41 79 414 3554 1 2010 IBM

Mehr

Dynamik für s Geschäft Entlastung für die Umwelt. So profitieren Unternehmen nachhaltig von Automatisierung und Virtualisierung.

Dynamik für s Geschäft Entlastung für die Umwelt. So profitieren Unternehmen nachhaltig von Automatisierung und Virtualisierung. Dynamik für s Geschäft Entlastung für die Umwelt. So profitieren Unternehmen nachhaltig von Automatisierung und Virtualisierung. Dr. Michael Pauly, Consultant, T-Systems 1001 Anbieter, 100 Definitionen...

Mehr

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere

Informatikdienste Virtualisierung im Datacenter mit VMware vsphere Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Virtual Center Virtualisierung im Datacenter mit ware vsphere Luzian Scherrer, ID-IS-SYS1 Cloud SaaS otion DRS ware otion Fault

Mehr

Cloud Computing in der Praxis Vorteile für den Mittelstand. Ihr Ansprechpartner: Björn Langer (KAMP), Daniel P. Jarusch (Trafo2)

Cloud Computing in der Praxis Vorteile für den Mittelstand. Ihr Ansprechpartner: Björn Langer (KAMP), Daniel P. Jarusch (Trafo2) Cloud Computing in der Praxis Vorteile für den Mittelstand 1 Ihr Ansprechpartner: Björn Langer (KAMP), Daniel P. Jarusch (Trafo2) Firmensitz: Oberhausen 18 Mitarbeiter Anbieter moderner RZ-Colocationsflächen

Mehr

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit

Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Die Plattform für Ihre Datenfabrik unabhängig von Ort und Zeit Ian Schroeder Senior Account Manager, NetApp Deutschland April 2015 noris network > Innovationstagung 2015 Weisheit? Wenn ich die Menschen

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung

Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Cloud Computing für die öffentlichen Verwaltung Heiter bis wolkig Sicherheitsaspekte und Potentiale von Computing für die öffentlichen Verwaltung Hardy Klömpges Public Sector Deutschland Führungskräfteforum, Bonn 14.10.2010 Copyright Siemens AG 2010.

Mehr

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

Datenschutz und Datensicherung

Datenschutz und Datensicherung Datenschutz und Datensicherung UWW-Treff am 26. September 2011 Über die WorNet AG Datenschutz im Unternehmen Grundlagen der Datensicherung Backuplösungen WorNet AG 2011 / Seite 1 IT-Spezialisten für Rechenzentrums-Technologien

Mehr

FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim

FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim Jiaming Song Cloud-Computing Seminar Hochschule Mannheim WS0910 1/31... FlexiScale - Web Hosting mit Cloud-Computing Hochschule Mannheim.... Jiaming Song Fakultät für Informatik Hochschule Mannheim jiaming360@googlemail.com

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Veränderungen von. Erster Kunde implementiert Innovation. Vorteil im Wettbewerb. Zweiter Kunde implementiert Innovation

Veränderungen von. Erster Kunde implementiert Innovation. Vorteil im Wettbewerb. Zweiter Kunde implementiert Innovation Veränderungen von Erster Kunde implementiert Innovation Vorteil im Wettbewerb Zweiter Kunde implementiert Innovation Dritter Kunde implementiert Innovation Zeit Fokussierung der IT Ausgaben Hier macht

Mehr

IaaS Infrastructure as a Service Marktleistungen

IaaS Infrastructure as a Service Marktleistungen Infrastructure as a Service Marktleistungen Für Software-Anbieter und Finanzdienstleister. Die Cloud Services für Software-Anbieter und Finanzdienst leister, die ihren Geschäftskunden professionelle Infrastruktur-

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Befindet sich das Rechenzentrum in einem gefährdeten Gebiet (Überflutung, Erdbeben)? >> Nein

Befindet sich das Rechenzentrum in einem gefährdeten Gebiet (Überflutung, Erdbeben)? >> Nein Gültig ab dem 01.03.2015 FACTSHEET HCM CLOUD Sicherheit, technische Daten, SLA, Optionen 1. Sicherheit und Datenschutz Wo befinden sich meine Daten? Zugegeben - der Begriff Cloud kann Unbehagen auslösen;

Mehr

Cloud Computing bereitet sich für den breiten Einsatz im Gesundheitswesen vor.

Cloud Computing bereitet sich für den breiten Einsatz im Gesundheitswesen vor. Cloud Computing im Gesundheitswesen Cloud Computing ist derzeit das beherrschende Thema in der Informationstechnologie. Die Möglichkeit IT Ressourcen oder Applikationen aus einem Netz von Computern zu

Mehr

Einführung Provider Service Catalog

Einführung Provider Service Catalog Einführung Provider Catalog Peter Signer Siemens IT Solutions and s AG Head of Business Excellence Copyright Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Agenda Siemens IT Solutions & s AG Marktdynamik ITIL

Mehr

Disaster Recovery mit BESR. Karsten Scheibel, Business Development Manager

Disaster Recovery mit BESR. Karsten Scheibel, Business Development Manager Disaster Recovery mit BESR Karsten Scheibel, Business Development Manager Erweiterung des Enterprise-Portfolios $5,93 Mrd. $5,25 Mrd. $2,6 Mrd. Peter Norton Computing $53 Mio. $530 Mio. $750 Mio. $1,07

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

GUT AUFGEHOBEN UND SCHNELL ANGEBUNDEN. Skalierbare und individuelle Rechenzentrumsdienste

GUT AUFGEHOBEN UND SCHNELL ANGEBUNDEN. Skalierbare und individuelle Rechenzentrumsdienste GUT AUFGEHOBEN UND SCHNELL ANGEBUNDEN Skalierbare und individuelle Rechenzentrumsdienste INHALT Einleitung 3 Rechenzentrumsdienste 4 Baukastenprinzip 5 Housing 6 Hosting 7 Data Center Services 8 Netzwerk

Mehr

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop

Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit Citrix XenDesktop Effizient, sicher und flexibel: Desktop-Virtualisierung mit XenDesktop Der richtige Desktop für jeden Anwender Wolfgang Traunfellner, Systems GmbH Unsere Vision Eine Welt, in der jeder von jedem Ort aus

Mehr

B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC

B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC 19.-20. Juni 2012 Wolfgang Lorenz - Manager Pre-Sales CEE Agenda Multi-Tiered

Mehr

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten

Time To Market. Eine Plattform für alle Anforderungen. Lokale Betreuung (existierende Verträge und Vertragspartner, ) Kosten Time To Market Ressourcen schnell Verfügbar machen Zeitersparnis bei Inbetriebnahme und Wartung von Servern Kosten TCO senken (Einsparung bei lokaler Infrastruktur, ) CAPEX - OPEX Performance Hochverfügbarkeit

Mehr

MailStore Service Provider Edition (SPE)

MailStore Service Provider Edition (SPE) MailStore Solutions MailStore Service Provider Edition (SPE) E-Mail-Archivierung für Service Provider Mit Hilfe der MailStore Service Provider Edition können Sie Ihren Kunden moderne E-Mail-Archivierung

Mehr

CLOUD - Einfach und zuverlässig wie Strom aus der Steckdose?

CLOUD - Einfach und zuverlässig wie Strom aus der Steckdose? CLOUD - Einfach und zuverlässig wie Strom aus der Steckdose? Ulrich Baur Stuttgart, 05.07.12 0 Copyright 2012 FUJITSU Dinosaurier sind ausgestorben weil, Cloud Nutzung 74% Datenexplosion 1.8ZB 20ZB Der

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr