CONTROLLING. MASTER of Advanced Studies (MAS) Certificate of Advanced Studies (CAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. HWZ Subtitel heavy

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CONTROLLING. MASTER of Advanced Studies (MAS) Certificate of Advanced Studies (CAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. HWZ Subtitel heavy"

Transkript

1 CONTROLLING MASTER of Advanced Studies (MAS) Certificate of Advanced Studies (CAS) HWZ Subtitel heavy Mitglied der Zürcher Fachhochschule

2 WILLKOMMEN IM COCKPIT. 2

3 MAS / CAS CONTROLLING Inhalt Ihre Erfolgsfaktoren 5 Ihr Profil 6 Zulassung zum Studium 7 Inhaltlicher Aufbau 8 Übersicht Studium 10 Ihre Experten 13 HWZ 14 Controlling ist heute als interne Dienstleistung auf allen Managementstufen einer Unternehmung zu finden und ermöglicht die zielgerichtete finanzorientierte Führung mit Hilfe verschiedener Instrumente und Methoden. Die persönlichen und fachlichen Anforderungen an Controllerinnen und Controller sind hoch: von der Erstellung aussagekräftiger betriebswirtschaftlicher Analysen bis zur zielgruppengerechten internen Beratung der internen Controllingkunden findet sich ein breites und anspruchsvolles Aufgabenspektrum. Unser Master of Advanced Studies in Controlling (MAS) an der HWZ bietet seit vielen Jahren eine erstklassige Gelegenheit, sich fundierte fachliche Fähigkeiten als auch kommunikative Kompetenzen für eine Karriere im Controlling anzueignen. Wir freuen uns auf Sie. n Eidg. und international anerkannter Hochschultitel Master of Advanced Studies ZFH in Controlling n Anerkennung 60 ECTS-Kreditpunkte n Umfassende Weiterbildung Praxisorientiert, aktuell, auf Kaderpersonen im Finanz- und Rechnungswesen fokussiert, methodisch-didaktisch vielfältig n Berufsbegleitender Studiengang 100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich n Dauer MAS: Drei Präsenz-Semester und Master-Thesis (vier Monate) CAS: Ein Präsenz-Semester n Voraussetzungen Alle Hinweise zu den Zulassungsvoraussetzungen finden Sie auf Seite 7. n Studienort HWZ-Gebäude Sihlhof, Zürich Direkt beim HB n Aktuelle Informationsveranstaltungen und Studiengebühren n Beginn Siehe separates Datenblatt auf 3

4 44

5 IHRE ERFOLGSFAKTOREN Controller zu sein heisst heute nicht mehr nur, das zahlenmässige Gewissen im Unternehmen zu verkörpern, sondern die vielfältigen Führungsentscheidungen in einem Unternehmen aus einer ganzheitlichen finanzbezogenen Sicht heraus zu unterstützen. So übernehmen Controller in vielen Unternehmen eine unverzichtbare Servicefunktion, die weitreichende Kompetenzen erfordert: von der Erfassung und Analyse aller finanzbezogenen Informationen in den betrieblichen Informationssystemen über deren Auswertung und Berichterstattung bis hin zur internen Beratung der Entscheidungsträger. Um ein solches Aufgaben-Spektrum erfolgreich bewältigen zu können sind Controller zweifach gefordert, denn neben einer soliden Basis an praxisorientiertem und aktuellem Methoden- und Anwendungswissen braucht es auch Schlüsselkompetenzen wie Moderations-, Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten. Das Weiterbildungsangebot der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich im Controlling zielt darauf ab, ihnen die notwendigen Kompetenzen zu vermitteln, die Sie für Ihre Karriere im Controlling benötigen. Hierzu bieten wir unsere Controlling-Weiterbildung als modulares Stufenkonzept an, das vom Zertifikatskurs (CAS) bis zum Master-Abschluss (MAS) im Controlling reicht und Sie so auf Ihrem Karriereweg zum Finanzprofi zum Ziel bringen kann. Fokus Finanz- und Rechnungswesen Auf allen Managementstufen setzt der betriebswirtschaftliche Controlling-Service die Beherrschung einer Vielzahl von betriebswirtschaftlichen und finanzbezogenen Instrumenten und Konzepten voraus. Damit Controller diese Instrumente professionell einsetzen können, ist ein umfassendes und tiefes Verständnis in allen Bereichen des Finanz- und Rechnungswesens notwendig, da es die Datengrundlage für Managemententscheidungen bildet. Fokus Anwendungsorientierung und Schnittstellenkompetenz Für eine entscheidungsorientierte Managementunterstützung im Unternehmen ist aktuelles und anwendungsorientiertes Controlling-Wissen unverzichtbar. Daher werden typische betriebliche Problemstellungen konsequent in einem finanzwirtschaftlichen Zusammenhang untersucht und wichtige Querverbindungen zu Schnittstellenbereichen aufgezeigt. Nur so können Sie im Controlling den heutigen Erwartungen Ihrer internen Kunden gerecht werden. Fokus Beratungsund Auftrittskompetenz Als Controller reicht es nicht aus, erstklassige Analysen zu erstellen, sondern diese sollten dem Management auch überzeugend dargestellt sowie erfolgreich umgesetzt werden. Auf der Basis einer Vielzahl von Praxisbeispielen und Fallstudien erarbeiten Sie mit uns auch die nötige Kommunikations- und Auftrittskompetenz, damit Sie ihre Lösungen zielgruppengerecht gegenüber dem Management präsentieren werden. 5

6 IHR PROFIL Der Studiengang richtet sich an erfolgsorientierte Personen, welche Verantwortung im Bereich der finanziellen Führung tragen oder anstreben und motiviert sind, die dynamischen Entwicklungen ihres Tätigkeitsfeldes zu analysieren um so einen persönlichen Wettbewerbsvorteil zu generieren. Zielgruppe Sie arbeiten in einem Tätigkeitsfeld des Finanz- und Rechnungswesens, können bereits Projekterfahrungen und/oder erste Führungserfahrungen vorweisen und wollen Ihre Controlling-Kompetenz umfassend vertiefen oder sich auf den nächsten Karriereschritt vorbereiten. Es ist Ihnen wichtig, nicht nur fachbezogenes Controlling-Wissen, sondern auch interdisziplinäre Problemlösungskompetenz und Schlüsselkompetenzen gezielt weiter zu entwickeln. Das modular aufgebaute Studium bis zum MAS Master of Advanced Studies in Controlling wollen Sie aus einer unternehmerischen Gesamtsicht angehen und beabsichtigen, sich auch als Führungspersönlichkeit weiter zu entwickeln und ihre Führungskompetenz zu reflektieren. Akkreditierung Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen des MAS-Studiengangs sind berechtigt, den eidgenössisch und international anerkannten Hochschultitel «Master of Advanced Studies ZFH in Controlling» zu tragen. Durch ein englischsprachiges Diploma Supplement dokumentieren wir auch diese internationale Anerkennung. Der MAS ist vom Fachhochschulrat des Kantons Zürich akkreditiert und umfasst 60 ECTS (European Credit Transfer System), wobei ein Kredit-Punkt einer zeitlichen Studienleistung von ca. 30 Stunden entspricht. Anerkennung Die Anerkennung eines MAS an der HWZ mit Blick auf weiterführende Studien im Ausland (akademische Anerkennung) basiert auf den verschiedenen bilateralen Abkommen der Schweiz mit einzelnen Staaten. Die gegenseitige akademische Anerkennung von Bildungsabschlüssen ist innerhalb der EU bereits heute vollständig gewährleistet. Durch ein englischsprachiges Diploma Supplement, das Sie mit erfolgreichem Studienabschluss erhalten, liegt zudem die Voraussetzung für eine darüber hinausgehende internationale Anerkennung vor. 6

7 ZULASSUNG ZUM STUDIUM Bei der Zulassung der Studierenden für den MAS in Controlling achten wir sowohl auf die Ausbildung als auch auf die Berufs- und Führungserfahrung. Das Gesamtbild dieser Faktoren entscheidet schliesslich über die Zulassung zum Studium. Aufnahmebedingungen MAS (entspricht CAS 1 bis 3 und Master Thesis) Als Voraussetzung für die direkte Aufnahme ins MAS-Studium bringen Sie eine mindestens dreijährige fachbezogene Berufserfahrung in einem Bereich des Finanz- und Rechnungswesens sowie einen der folgenden Abschlüsse mit: Aufnahmebedingungen CAS Mindestens gefordert sind ein eidgenössischer Abschluss auf Fachausweisstufe und eine wenigstens dreijährige ausgewiesene Fachpraxis in einem Bereich des Finanzund Rechnungswesens. n Abschluss auf der Stufe Bachelor oder Master einer Fachhochschule oder Universität oder einen äquivalenten Hochschulabschluss (HWV, Lizentiat) n Personen mit Abschluss einer höheren Fachschule in betriebswirtschaftlicher Richtung oder mit dem Abschluss eines höheren eidgenössischen Diploms können mit entsprechendem Praxisnachweis «sur dossier» in den MAS-Studiengang aufgenommen werden. 7

8 INHALTLICHER AUFBAU Das Master-Studium folgt einem modularen Studienmodell und ist in drei Certificates of Advanced Studies (CAS) unterteilt, die auch einzeln absolviert werden können. So werden die einzelnen CAS einem breiteren Interessentenkreis zugänglich gemacht. Studienmodell CAS 1 Financial & Management Accounting CAS 2 Operatives Controlling MAS Master Thesis CAS 3 Strategisches Controlling Leistungsnachweise Jedes Modul verlangt einen Leistungsnachweis. Dieser kann in Form von schriftlichen oder mündlichen Prüfungen, Gruppenarbeiten, Präsentationen oder einem Testat absolviert werden. Am Ende eines CAS werden jeweils Leistungskontrollen zu den einzelnen Modulen durchgeführt. Diese werden benotet und müssen ein genügendes Resultat zeigen. Konzeptarbeit Die Studierenden erstellen für ein Controllingthema ein umfassendes Konzept. Master Thesis Im vierten Semester des MAS-Studiums wird die Master Thesis innerhalb von vier Monaten abgelegt. Hierbei werden die Studierenden durch eine(n) Dozierende(n) begleitet. Nähere Details hierzu sind in der Prüfungsordnung geregelt. 8

9 «An der HWZ ist mit dem MAS Controlling ein optimal berufsbegleitendes Studium möglich, das mir einen Einblick in alle wesentlichen Controlling Bereiche eines Unternehmens gegeben hat.» Christine Wohlwend Geschäftsführende Partnerin, elleta AG Eckpfeiler im Überblick n Berufsbegleitender Studiengang 100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich n Beginn Aktuelle Termine auf n Dauer MAS-Studium: 3 Präsenz-Semester (CAS 1, CAS 2, CAS 3) und ein Master-Thesis-Semester n Studiengruppe Maximal 25 Personen n Unterrichtssprache Deutsch. Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. n Studiengebühren Informationen zu den Studiengebühren entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular. Prüfungsgebühren und Literatur sind in der Studiengebühr inbegriffen. n ECTS-Credits 60 ECTS-Punkte. (ECTS steht für «European Credit Transfer System» und ermöglicht die internationale Vergleichbarkeit von Studiengängen an Universitäten und Hochschulen. Ein ECTS-Punkt entspricht einer mit Leistungsnachweis versehenen Arbeitsleistung von ca Stunden.) n Aktuelle Informationsveranstaltungen Nähere Informationen unter 9

10 ÜBERSICHT STUDIUM Das Master-Studium ist auf drei Semester ausgerichtet. Controlling wird aus drei Perspektiven beleuchtet, wobei jedes Semester mit einem CAS abgeschlossen wird. Master of Advanced Studies in Controlling CAS 1 Financial & Management Accounting 18 Tage Präsenz / 15 ECTS CAS 2 Operatives Controlling 18 Tage Präsenz / 15 ECTS n Unternehmenssimulation (1 Tag) n Nationale Rechnungslegung (3 Tage) n Internationale Rechnungslegung (4 Tage) n Umstellung RL-Standard (1 Tag) n Management Accounting und Performance Measurement (4 Tage) n Finanzmanagement (2 Tage) n Steuern und Wirtschaftsrecht (3 Tage) n Projektmanagement (3 Tage) n Mergers & Acquisitions (2 Tage) n Investitionscontrolling und Projektbewertung (2 Tage) n Operative Planung und Budgetierung (3 Tage) n Funktionsbereichs controlling (5 Tage) n Corporate Governance, IKS und Revision (3 Tage) Integraler Ansatz Mit seiner Themenbreite orientiert sich der Studiengang MAS Controlling an den umfassenden, zeitgemässen Bedürfnissen der finanziellen Führung und den damit zusammenhängenden notwendigen Fach- und Führungskompetenzen von Finanzverantwortlichen einer Organisation. Mit diesem Studiengang der HWZ sichern Sie sich ein ganzheitliches Verständnis der finanziellen Führung. 10 Praxisbezug Die Dozierenden sind als Experten und Entscheidungsträger in der Fachpraxis und/ oder der Wissenschaft tätig und stellen damit einen aktuellen und anwendungsorientierten Unterricht sicher. Zusätzlich können sie als Betreuerin/Betreuer auch die Anfertigung der Abschlussarbeit (Master Thesis) begleiten. Lernmethode Alle Inhalte werden methodisch-didaktisch ausgewogen und abwechslungsreich dank der Vernetzung moderner Lehrmethoden vermittelt. Wir erwarten, dass Sie die einzelnen Kurssequenzen vor- und nachbereiten, so dass während des Präsenzunterrichts vor allem Vertiefungen, Diskussionen und Fallstudien behandelt werden. Hierdurch wird theoretisches Wissen anwendungsbezogen und praxisnah, um nachhaltige Lerneffekte und eine hohe Umsetzungskompetenz zu erreichen.

11 CAS 3 Strategisches Controlling 18 Tage Präsenz / 15 ECTS Thesis 15 ECTS n Leadership und Auftrittskompetenz (4 Tage) n Strategisches Controlling (3 Tage) n Strategisches Kosten management und Wertorientierung (2 Tage) n Prozessmanagement (2 Tage) n Krisenfrüherkennung und Risikocontrolling (2 Tage) n Finanzielle Transformationsprozesse (5 Tage) Master Thesis (4 Monate) 11

12 12

13 IHRE EXPERTEN Kompetenz, Praxiserfahrung und zeitgemässe Lernmethoden zeichnen die HWZ-Dozierenden in jedem Fachgebiet aus. Setzen Sie für Ihre Weiterbildung im Controlling auf herausragende Qualität. Studienleitung n Prof. Dr. rer. pol. Thomas Rautenstrauch Partnerschaften Bei der Gestaltung und Durchführung dieses MAS-Studiengangs kooperiert die HWZ bei der Auswahl Ihrer Dozierenden auf bewährte Partnerschaften mit renommierten Unternehmen, Ausbildungsinstituten und Fachorganisationen, die auf ihren Spezialgebieten führend sind. Mit ihrer Dozentenerfahrung auf Master-Stufe stellen sie eine fundierte, praxis- und aktualitätsbezogene Ausrichtung des Studiums sicher und tragen massgeblich zur anerkannt hohen Qualität des Studiums bei. Nach Abschluss seines Studiums in Betriebswirtschaftslehre zum Diplom-Kaufmann an der Universität Göttingen, sowie Studienaufenthalten an den Universitäten Surrey (GB) und Bordeaux (F) startete Thomas Rautenstrauch seine berufliche Laufbahn als Wirtschaftsprüfer bei Ernst & Young in Hamburg. An der Universität Göttingen promovierte er als externer Doktorand im Jahr 1997 im Bereich Wirtschaftsinformatik und setzte seine Karriere danach als Leiter Kostensysteme im Corporate Controlling der Continental AG fort. Im Jahr 2000 übernahm er eine Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling, an einer deutschen Fachhochschule und wechselte 2007 als Dozent und Projektleiter an die Hochschule Luzern Wirtschaft. Seit Sommer 2009 leitet er das «Center for Accounting & Controlling» an der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in den Bereichen Controlling, Accounting und Risikomanagement. Dozierende Die Dozierenden sind namhafte Persönlichkeiten und Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Wissenschaft. Mit ihrer Unterrichtserfahrung in Master-Studien stellen sie einen aktuellen, praxisnahen und anwendungsorientierten Unterricht sicher. Sie sind es gewohnt, ihr Know-how sowohl inhaltlich als auch didaktisch auf der Executive- Stufe zu vermitteln. Alumni-Organisation Die von HWZ-Absolventinnen und -Absolventen getragene Alumni-Organisation ermöglicht es den Studierenden, untereinander in Verbindung zu bleiben und Kontakte mit Ehemaligen unserer Hochschule zu knüpfen. Dafür finden verschiedene Veranstaltungen statt, die von uns insbesondere zu aktuellen Wirtschaftsthemen regelmässig angeboten werden. 13

14 Museumstrasse Stampfenbachstrasse Europaallee HB Lagerstrasse HWZ Militärstrasse Sihlpost P Gessnerallee Sihl Löwenstrasse Bahnhofquai Bahnhofplatz Central Bahnhofstrasse Löwenplatz Bahnhofstrasse 100 m Bahnhofquai Limmat Limmatquai HWZ HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT ZÜRICH Mit rund 2'200 Studierenden und 500 Dozierenden ist die HWZ die grösste ausschliesslich berufsbegleitende Hochschule der Schweiz im Bereich Wirtschaft. Sie profitieren auf Schritt und Tritt von der jahrzehntelangen Erfahrung der HWZ, wenn es darum geht, berufliche Auslastung und hochqualifizierte Weiterbildung unter einen Hut zu bringen. Standort Die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich liegt direkt beim Hauptbahnhof Zürich. Parkplätze befinden sich wenige Gehminuten entfernt im Parkhaus Gessnerallee. Nebst moderner Infrastruktur bietet der «Sihlhof» einen auch architektonisch eindrücklichen Weiterbildungsrahmen. Angebot Die HWZ wurde 1986 als berufsbegleitende HWV Zürich durch den KV Schweiz und die Stiftung Juventus-Schulen Zürich gegründet. Als Teil der Zürcher Fachhochschule konzentriert sich die HWZ auf die Kernkompetenzen in Betriebsökonomie, Kommunikation und Wirtschaftsinformatik. Bachelor-Studiengänge n Bachelor in Business Administration Major in General Management Major in Banking & Finance n Bachelor in Kommunikation («Business Communications») n Bachelor in Business Information Technology 14 Master-Studiengänge n Executive MBA Marketing n Executive MBA General Management n Executive MBA & MBA International Business; Double Degree EMBA-MBA (USQ) (in Englisch) n DBA Doctor of Business Administration (USQ) (in Englisch) n MSc Master of Science in Business Administration in Accounting & Finance in Banking & Finance in Business Analysis in Business Communications in Business Consulting in Business Engineering in Controlling in Corporate Writing & Publishing in Digital Business in Health Care Management in Human Resources Leadership in Live Communication in Project Management in Quality Leadership in Real Estate Management Auskunft HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich Master-Sekretariat Sihlhof, Lagerstrasse 5 CH-8021 Zürich Für spezifische Fragen werden Sie an die Studienleitung weitergeleitet. Studiengebühren Aktuelle Studiengebühren auf Informationsveranstaltungen Mehrere Veranstaltungen für jeden Studiengang. Aktuelle Daten auf Anmeldung Für Ihre Anmeldung benutzen Sie bitte das entsprechende Formular, das auch als Download auf der Website verfügbar ist.

15 MANAGEN SIE IHRE PERSPEKTIVEN. 15

16 HWZ / 200 / Mitglied der Zürcher Fachhochschule Lagerstrasse 5 Postfach 8021 Zürich Telefon

Das 1. Semester findet mehrmals bei der SGO in Glattbrugg sowie weiteren gut erreichbaren

Das 1. Semester findet mehrmals bei der SGO in Glattbrugg sowie weiteren gut erreichbaren ACCOUNTING & FINANCE HWZ TITEL 24PT HEAVY HWZ Lead 12 pt Der Trend ist nicht aufzuhalten: seit Jahren wird immer mehr Arbeit in Form von Projekten erledigt. Nahezu jeder ist heute in irgendeiner Form in

Mehr

Das 1. Semester findet mehrmals bei der SGO in Glattbrugg sowie weiteren gut erreichbaren

Das 1. Semester findet mehrmals bei der SGO in Glattbrugg sowie weiteren gut erreichbaren ACCOUNTING & FINANCE HWZ Titel 24pt heavy HWZ Lead 12 pt Der Trend ist nicht aufzuhalten: seit Jahren wird immer mehr Arbeit in Form von Projekten erledigt. Nahezu jeder ist heute in irgendeiner Form in

Mehr

Das 1. Semester findet mehrmals bei der SGO in Glattbrugg sowie weiteren gut erreichbaren

Das 1. Semester findet mehrmals bei der SGO in Glattbrugg sowie weiteren gut erreichbaren Controlling HWZ Titel 24pt heavy HWZ Lead 12 pt Der Trend ist nicht aufzuhalten: seit Jahren wird immer mehr Arbeit in Form von Projekten erledigt. Nahezu jeder ist heute in irgendeiner Form in Projekten

Mehr

DAS Accounting & Finance

DAS Accounting & Finance MAS Accounting Real Estate & Management Finance (MREM) DAS Accounting & Finance Nachdiplomstudium FH MASTER of Advanced Studies (MAS) DIPLOMA of Advanced Studies (DAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule

Mehr

HEALTH CARE MANAGEMENT

HEALTH CARE MANAGEMENT HEALTH CARE MANAGEMENT MASTER of Advanced Studies (MAS) Unser Partner Mitglied der Zürcher Fachhochschule 2 Master of Advanced Studies (MAS) in HealtH care management Inhalt Ihre Erfolgsstrategie 4 Ihr

Mehr

Fernfachhochschule Schweiz

Fernfachhochschule Schweiz Fernfachhochschule Schweiz Job. Studium. Karriere. Fernfachhochschule Schweiz www.ffhs.ch Eckdaten Brig Zürich Basel Bern 1998 Knapp 250 Dozierende Über 1200 Studierende Über 1000 Absolventen bisher 2

Mehr

House of. Marketing and. Communication

House of. Marketing and. Communication House of Marketing and Communication Bildungslandschaft Marketing / Kommu EMBA Marketing MAS Business Communications (5 Module) CAS Corporate Communications CAS Consumer Communications CAS Interne Kommunikation

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

HEALTH CARE MANAGEMENT

HEALTH CARE MANAGEMENT HWZ/1000/08.14 HEALTH CARE MANAGEMENT MASTER of Advanced Studies (MAS) Unser Partner Mitglied der Zürcher Fachhochschule Lagerstrasse 5 Postfach 8021 Zürich Telefon 043 322 26 88 Fax 043 322 26 33 master@fh-hwz.ch

Mehr

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Master-Messe 29./30.11.2013 Ute Eisenkolb, Studiengangsleiterin M.Sc. BA www.ffhs.ch Fakten Die FFHS im Überblick Brig Zürich Basel

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Financial Bank Management. Vom Detail zum Big Picture. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Financial Bank Management. Vom Detail zum Big Picture. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Financial Bank Management Vom Detail zum Big Picture. Crossing Borders. Das Studium Globale Konkurrenz, neue Märkte in aufstrebenden Lernziele und Nutzen Ländern und

Mehr

BANKING AND FINANCE. MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. HWZ Subtitel heavy

BANKING AND FINANCE. MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. HWZ Subtitel heavy BANKING AND FINANCE MASTER of Advanced Studies (MAS) HWZ Subtitel heavy Mitglied der Zürcher Fachhochschule MACHEN SIE SICH KRISENFEST. 2 MAS BANKING AND FINANCE Inhalt Ihre Erfolgsstrategie 4 Ihre neuen

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

DIGITAL BUSINESS. MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule

DIGITAL BUSINESS. MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule DIGITAL BUSINESS MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule «WE TEND TO OVERESTIMATE THE EFFECT OF A TECHNOLOGY IN THE SHORT RUN AND UNDERESTI- MATE THE EFFECT IN THE LONG RUN.»

Mehr

Minor Management & Leadership

Minor Management & Leadership Minor Management & Leadership Sie möchten nach Ihrem Studium betriebswirtschaftliche Verantwortung in einem Unternehmen, einer Non-Profit-Organisation oder in der Verwaltung übernehmen und streben eine

Mehr

Schweizerische Fachtagung Communications Controlling 2011

Schweizerische Fachtagung Communications Controlling 2011 Schweizerische Fachtagung Communications Controlling 2011 Communications Controlling in Zeiten von Social Media Donnerstag, 30. Juni 2011 13 bis 19 Uhr Auditorium der HWZ, Lagerstrasse 5 (beim HB), 8004

Mehr

Cas live. Event-, Messe- und Sponsoringdesign. Certificate of Advanced Studies (CAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. HWZ Subtitel heavy

Cas live. Event-, Messe- und Sponsoringdesign. Certificate of Advanced Studies (CAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. HWZ Subtitel heavy Cas live communication Event-, Messe- und Sponsoringdesign HWZ Subtitel heavy Certificate of Advanced Studies (CAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule ERFOLGSFAKTOREN FÜR SIE Beziehungen von Unternehmen

Mehr

CAS COMPENSATION & BENEFITS MANAGEMENT

CAS COMPENSATION & BENEFITS MANAGEMENT CAS COMPENSATION & BENEFITS MANAGEMENT Leistung, Vergütung und Corporate Governance Certificate of Advanced Studies (CAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule 2 VERDIENEN, WAS MAN VERDIENT. ERFOLGSFAKTOREN

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem 31. Oktober 2014, Seite 2 31. Oktober 2014, Seite 3 Institut für

Mehr

QUALITY LEADERSHIP. MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. Unser Partner

QUALITY LEADERSHIP. MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule. Unser Partner QUALITY LEADERSHIP MASTER of Advanced Studies (MAS) Unser Partner Mitglied der Zürcher Fachhochschule ÜBERHOLEN SIE IHR BERUFSBILD. 2 MAS QUALITY LEADERSHIP Inhalt Ihre Erfolgsstrategie 4 Ihre neuen Kompetenzen

Mehr

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development

Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Herzlich Willkommen! Master of Science in Business Administration mit Schwerpunkt Corporate/Business Development Prof. Dr. Jochen Schellinger / Prof. Dr. Dietmar Kremmel Master Messe Zürich 2013 Überblick

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

HEALTH CARE MANAGEMENT

HEALTH CARE MANAGEMENT HWZ / 01.15 HEALTH CARE MANAGEMENT Advanced Leadership Program Unser Partner Certificate of Advanced Studies (CAS) Unser Partner Mitglied der Zürcher Fachhochschule Lagerstrasse 5 Postfach 8021 Zürich

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Finance and Accounting

Finance and Accounting K 066/979 Curriculum für das Masterstudium Finance and Accounting 3_MS_Finance and Accounting_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikationsprofil...3 2 Zulassung...3

Mehr

Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management

Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management Weiterbildungen für Gemeinden, öffentliche Verwaltungen und verwaltungsnahe NPOs Institut für Verwaltungs-Management Building Competence. Crossing Borders. Konzept Fach- und Führungskompetenz für die Erfüllung

Mehr

Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Financial Consulting

Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Financial Consulting Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang in Financial Consulting (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Nachdiplomstudien der Zürcher Fachhochschule vom 22. November 2005) 1. Beschluss

Mehr

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an:

Leadership und Changemanagement. Master of Advanced Studies in. Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Folgende Hochschulen der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW bieten Weiterbildung an: Hochschule für Angewandte Psychologie Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik Hochschule für Gestaltung und Kunst

Mehr

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH)

Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Fachhochschuldiplom nach der HF Wirtschaftsinformatik Passerelle zum Bachelor of Science FH in Business Information Technology (B.Sc. FH) Studium und Beruf im Einklang. Innovation ist lernbar! Wirtschaftsinformatik

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing. Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Digital Marketing Vom Lead zum Leader. Crossing Borders. Das Studium Das Thema Digital Marketing hat in den letzten Jahren stark an Relevanz gewonnen. Digitale Kanäle

Mehr

manage Co n ew perspectives in NTR oll m ENT ING m AN BA d P ERF o R m ANCE

manage Co n ew perspectives in NTR oll m ENT ING m AN BA d P ERF o R m ANCE New perspectives in Controlling and Performance MBA FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE, Controller/INNEN und EXPERT/INNEN DES FINANZ- UND RECHNUNGSWESEN Und Interessenten, die sich auf diesem Themengebiet weiterbilden

Mehr

WIRTSCHAFTS- INFORMATIK

WIRTSCHAFTS- INFORMATIK WIRTSCHAFTS- INFORMATIK BACHELOR of Science ZFH in Business Information Technology Mitglied der Zürcher Fachhochschule BUSINESS PERSÖNLICHKEIT INFORMATIK = IHR ERFOLG 2 ERFOLGSFAKTOREN FÜR SIE Sie wollen

Mehr

HUMAN RESOURCES LEADERSHIP

HUMAN RESOURCES LEADERSHIP HUMAN RESOURCES LEADERSHIP MASTER of Advanced Studies (MAS) HWZ Subtitel heavy Mitglied der Zürcher Fachhochschule INVESTIEREN SIE IN IHREN STELLENWERT. 2 MAS HUMAN RESOURCES LEADERSHIP Inhalt Ihre Erfolgsstrategie

Mehr

Executive MBA New Business Development

Executive MBA New Business Development Executive MBA New Business Development Weiterbildungs-Master für Führungskräfte Studienorte: Chur, Rapperswil oder Zürich Inhaltsverzeichnis 4 Executive MBA New Business Development 4 New Business 6 Zielgruppe

Mehr

Finance and Accounting - Masterstudium

Finance and Accounting - Masterstudium Finance and Accounting - Masterstudium Ziele des Masterstudiums Finance & Accounting Ziel des Masterstudiums "Finance and Accounting" ist, vertiefendes Wissen sowohl im Bereich Finance als auch im Bereich

Mehr

am Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich (Beschluss der Schulleitung vom 7.5.2006)

am Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich (Beschluss der Schulleitung vom 7.5.2006) RSETHZ 333.0700.10 R MAS MTEC D-MTEC Reglement 2006 für den Master of Advanced Studies ETH in Management, Technology, and Economics 1) am Departement Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich

Mehr

vom 23. Januar 2008* (Stand 1. Februar 2015)

vom 23. Januar 2008* (Stand 1. Februar 2015) Nr. 5f Reglement über den Master of Advanced Studies in Philosophy+Management an der Fakultät II für Kultur- und Sozialwissenschaften der Universität Luzern vom. Januar 008* (Stand. Februar 05) Der Universitätsrat

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

Master of Business Administration in Business Development

Master of Business Administration in Business Development Master of Business Administration in Business Development Zugangsvoraussetzung für den MBA 1. Abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein adäquates Bachelor- oder Master- Degree (210 Credits) 2. Zwei Jahre

Mehr

FWD Fachkonferenz Wirtschaft und Dienstleistungen CES Conférence du domaine Economie et Services. Herzlich willkommen

FWD Fachkonferenz Wirtschaft und Dienstleistungen CES Conférence du domaine Economie et Services. Herzlich willkommen Herzlich willkommen Schweizer Erfahrungen und nachbarschaftliche Anmerkungen aus Hochschulen und Wirtschaft Dr. Lucien Wuillemin, Präsident FWD / Direktor Hochschule für Wirtschaft (HSW) Freiburg i. Ue.

Mehr

Der EMBA (Executive Master in Business Administration) entspricht einem Praxisbedürfnis und ist zentrales Element des schweizerischen Bildungssystems

Der EMBA (Executive Master in Business Administration) entspricht einem Praxisbedürfnis und ist zentrales Element des schweizerischen Bildungssystems Prof. Dr. Karl Schaufelbühl Institut für Unternehmensführung Hochschule für Wirtschaft FHNW Windisch, im November 2013 Der EMBA (Executive Master in Business Administration) entspricht einem Praxisbedürfnis

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Anita Glenck, lic.phil., MAS, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin 3. Dezember 2013, Seite 2 Themen Das Schweizer

Mehr

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence Master of Advanced Studies MAS Business Intelligence 1 Inhalt 1 Willkommen 2 Beschreibung 3 Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Luzern 4 Administratives Willkommen 1 Business Intelligence ist die IT-Disziplin,

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in Accounting and Finance. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in Accounting and Finance. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in Accounting and Finance www.wiwi.uni-tuebingen.de ACCOUNTING AND FINANCE IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung

Mehr

5.1.2-01SO-W Anhang RSO EMBA5 Version 2.0. School of Management and Law. Dok.- Verantw.: Wend

5.1.2-01SO-W Anhang RSO EMBA5 Version 2.0. School of Management and Law. Dok.- Verantw.: Wend 5.1.2-01SO-W Anhang RSO EMBA5 Studienordnung für den Weiterbildungs-Masterstudiengang Executive Master of Business Administration (EMBA) (als Anhang zur Rahmenstudienordnung für Nachdiplomstudien der Zürcher

Mehr

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N

C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N C A R E E R & S T U D Y B A C H E L O R U N D M B A T A L E N T E F I N D E N P O T E N Z I A L E F Ö R D E R N K A R R I E R E N B E G L E I T E N INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Wertorientierte Unternehmensführung

Wertorientierte Unternehmensführung MASTERSTUDIENGANG Wertorientierte Unternehmensführung Master of Science (M.Sc.) Unternehmenswert schaffen und Werte einhalten Interdisziplinär denken und verantwortungsbewusst handeln! Der Masterstudiengang

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern!

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Berlin, 03.Februar 2007 Bankakademie HfB 1 Unsere HfB - Historie 1990 Gründung

Mehr

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart

www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart www.iubh-fernstudium.de Dein Leben. Deine Karriere. Dein Studium. Fernstudium Master of Business Administration (MBA) Studienstart 1. Mai 2013 www.iubh-fernstudium.de Wie du mit dem MBA durchstartest.

Mehr

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Curriculum an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Graduate Management Programms

Mehr

Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Wirtschaft Weiterbildung. Studienreglement Diploma of Advanced Studies (DAS) Electronic Business Manager

Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Wirtschaft Weiterbildung. Studienreglement Diploma of Advanced Studies (DAS) Electronic Business Manager Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Wirtschaft Weiterbildung Studienreglement Diploma of Advanced Studies (DAS) Electronic Business Manager Gestützt auf die Rahmenordnung Nachdiplomstudiengänge

Mehr

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence

Master of Advanced Studies. MAS Business Intelligence Master of Advanced Studies MAS Business Intelligence 1 Inhalt 1 Willkommen 2 Beschreibung 3 Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Luzern 4 Administratives Willkommen 1 Business Intelligence ist die IT-Disziplin,

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Frankfurt School of Finance & Management Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Viola Voigtländer Stuttgart, 17.11.2007 F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt

Mehr

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Master of Science WIRTSCHAFTS- WISSENSCHAFTLICHES LEHRAMT Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Stand: November 2014 Schule & Wirtschaft Nehmen Sie Ihre Zukunft

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen

CAS Asset Management technischer Infrastrukturen CAS Asset Management technischer Infrastrukturen w Zürcher Fachhochschule www.engineering.zhaw.ch Weiterbildung in Zusammenarbeit mit comatec Impressum Text: ZHAW School of Engineering Gestaltung: Bureau

Mehr

Reglement für die MAS-, DAS- und CAS-Programme der Foundation W.E. Simon Graduate School of. Business Administration in Switzerland

Reglement für die MAS-, DAS- und CAS-Programme der Foundation W.E. Simon Graduate School of. Business Administration in Switzerland Reglement für die MAS-, DAS- und CAS-Programme der Foundation W.E. Simon Graduate School of Business Administration in Switzerland gestützt auf die Rahmenvereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Master of Advanced Studies in General Management (MAS GM) Programmbeschreibung

Master of Advanced Studies in General Management (MAS GM) Programmbeschreibung Master of Advanced Studies in General Management (MAS GM) Programmbeschreibung 1. Zielgruppe Die Zielgruppe des MAS GM sind Führungskräfte des mittleren/unteren Managements, die bisher keine betriebswirtschaftliche

Mehr

Bachelor-Studium Betriebsökonomie Major Service Management

Bachelor-Studium Betriebsökonomie Major Service Management Service Management Bachelor-Studium Betriebsökonomie Major Service Management Dienstleistungen spielen in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle und der Dienstleistungssektor zählt zu den Wachstumsbranchen.

Mehr

Master Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Master Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u.a. Capital Markets, Insurance, Real Estate Management, Risk Management, Wealth Management Besuchen Sie

Mehr

project management MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule HWZ Subtitel heavy Unser Partner www.sgo.

project management MASTER of Advanced Studies (MAS) Mitglied der Zürcher Fachhochschule HWZ Subtitel heavy Unser Partner www.sgo. project management MASTER of Advanced Studies (MAS) HWZ Subtitel heavy Unser Partner www.sgo.ch Mitglied der Zürcher Fachhochschule Damit ihre Karriere nach Plan verläuft 2 Ihre Erfolgsstrategie Der Trend

Mehr

CAS Certificate of Advanced Studies Sales & Product Lifecycle Management. Vom Portfolio zur Performance. Crossing Borders.

CAS Certificate of Advanced Studies Sales & Product Lifecycle Management. Vom Portfolio zur Performance. Crossing Borders. CAS Certificate of Advanced Studies Sales & Product Lifecycle Management Vom Portfolio zur Performance. Crossing Borders. Das Studium Ob Konsumgüter, Industriegüter oder Dienstleistungen: Die Lebenszyklen

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science

Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Fernstudium Facility Management Master of Science Fernstudium Facility Management Master of Science 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen in Deutschland. In 11 Fachbereichen

Mehr

Verordnung der ETH Zürich über die Weiterbildung an der ETH Zürich

Verordnung der ETH Zürich über die Weiterbildung an der ETH Zürich Verordnung der ETH Zürich über die Weiterbildung an der ETH Zürich (Weiterbildungsverordnung ETH Zürich) 414.134.1 vom 26. März 2013 (Stand am 1. Oktober 2013) Die Schulleitung der ETH Zürich, gestützt

Mehr

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016

New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 New perspectives PROGRAMMÜBERSICHT 2015/2016 EXECUTIVE MBA 2015/2016 Global Executive MBA Executive MBA Strategien unternehmerisch zur Erschließung neuer Märkte professionalisieren und damit nachhaltiges

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Product Engineering STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Management Know-how ist

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

für die betriebswirtschaftlichen Masterprogramme MAccFin, MUG, MSC und MBI

für die betriebswirtschaftlichen Masterprogramme MAccFin, MUG, MSC und MBI Zulassungsreglement für die betriebswirtschaftlichen Masterprogramme MAccFin, MUG, MSC und MBI vom 9. Dezember 2014 Der Senatsausschuss der Universität St.Gallen erlässt gestützt auf Art. 70 Abs. 1 i.v.m.

Mehr

Vom 23. Juni 2010, zuletzt geändert am 29 Juni 2011.

Vom 23. Juni 2010, zuletzt geändert am 29 Juni 2011. Besondere Bestimmungen für die Prüfungsordnung für den weiterbildenden Studiengang Master of Business Administration (MBA) des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Darmstadt University of Applied Sciences

Mehr

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den Studiengang. Master of Arts in General Management FSPO MA GM

Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den Studiengang. Master of Arts in General Management FSPO MA GM Fachspezifische Studienund Prüfungsordnung für den Studiengang Master of Arts in General Management FSPO MA GM 2015 Zeppelin Universität staatlich anerkannte Hochschule der Zeppelin Universität gemeinnützige

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

STUDIEN-INFO. Risk and Finance Master of Science. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44

STUDIEN-INFO. Risk and Finance Master of Science. Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44 STUDIEN-INFO Risk and Finance Master of Science Fachbereich Wirtschaft Standort: Emil-Figge-Str. 44 Studienberatung studienberatung@fh-dortmund.de www.fh-dortmund.de Risk and Finance Master of Science

Mehr

www.fh-kl.de Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship

www.fh-kl.de Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship Allgemeine Informationen für die Master-Studiengänge Information Management und International Finances & Entrepreneurship Stand: 19. Dezember 2011 0. Übersicht Übersicht 1. Information Management (IM)

Mehr

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2013 Alle Rechte vorbehalten. Siemens Professional Education Master of Science (M.Sc.) Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen

BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen BWL-Inhalte in universitären Tourismusstudiengängen Das Beispiel des International Executive MBA Tourism & Leisure Management Marcus Herntrei Giulia Dal Bò Europäische Akademie Bozen (EURAC-research) Mission

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft

Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft Master of Arts Integrated Business Management FH Trier, FB Wirtschaft 1 Gliederung 1. Vorüberlegungen: Welcher Master für wen? 2. Inhaltliche Konzeption 3. Didaktische Konzeption 4. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1

FH Flensburg Fachbereich Wirtschaft Seite 1 s- und Studienordnung (Satzung) des Fachbereichs Wirtschaft für den Master-Studiengang Business Management an der Fachhochschule Flensburg vom 31.08.2007 (1) Aufgrund des 52 Abs. 1 in Verbindung mit Abs.

Mehr

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE

STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE STUDIENGANG Betriebswirtschaft, B.A. berufsbegleitend STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE Der STudiengang Maßgeschneidert für ambitionierte Berufstätige! Erwerben Sie in drei Jahren das betriebswirtschaftliche

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Führung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

Studienrichtung Finance FAKULTÄT WIRTSCHAFT MASTER IN BUSINESS MANAGEMENT (M. A.)

Studienrichtung Finance FAKULTÄT WIRTSCHAFT MASTER IN BUSINESS MANAGEMENT (M. A.) Studienrichtung Finance FAKULTÄT WIRTSCHAFT MASTER IN BUSINESS MANAGEMENT (M. A.) Der Duale Master an der DHBW BERUFSBEGLEITEND UND BERUFSINTEGRIEREND STUDIEREN Das Masterstudium an der DHBW findet in

Mehr

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt School of Finance & Management akademische Programme

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 7/200 vom 9. Juni 200 Änderung der Studienordnung für den Studiengang MBA Health Care Management am Institute of Management Berlin der Fachhochschule

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr