30 Boot-CDs für Ihren USB-Stick

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "30 Boot-CDs für Ihren USB-Stick"

Transkript

1 30 s für Ihren USB-Stick Der com! ISO-Booter startet die ISO-Images von 30 s direkt vom USB-Stick. Ein komfortables Windows-Tool erleichtert Ihnen die Installation des multibootfähigen Sticks. Der ISO-Booter startet die ISO- Dateien bootfähiger Virenscanner, mächtiger System-Tools und kompletter Linux-Systeme direkt von Ihrem USB-Stick (kostenlos, zin.de/software und auf ). Auf der Heft-CD finden Sie einen komfortablen Setup-Wizard, der Sie durch die gesamte Installation des ISO- Booters führt. Die Heft-DVD enthält zudem ein Paket mit ISO-Dateien, das Ihnen langwierige Downloads während der Installation erspart. Das müssen Sie wissen Der ISO-Booter macht aus Ihrem USB- Stick ein mobiles CD-Laufwerk und startet bis zu 30 s. Kompakt Der ISO-Booter startet 30 Boot- CDs als ISO-Dateien vom USB-Stick. Der Artikel führt Sie durch die Installation und stellt die 30 s vor. Wozu brauche ich den ISO-Booter? Der ISO-Booter erspart Ihnen jede Menge CD-Rohlinge, denn er ist multibootfähig und vereint bis zu 30 Boot- CDs auf einem USB-Stick. Das Tool ist vor allem dann hilfreich, wenn Sie Boot- CDs auf PCs oder Netbooks ohne CDoder DVD-Laufwerk nutzen möchten. Was benötige ich für die Installation? Für die Installation des ISO-Booters benötigen Sie einen Windows-PC mit In- 76 Fotos: Mathias Vietmeier

2 ISO-Booter OPEN SOURCE Inhalt 30 s für Ihren USB-Stick Das müssen Sie wissen Wozu brauche ich den ISO-Booter? S.76 Was benötige ich für die Installation? S.76 Startet der ISO-Booter an jedem PC? S.77 ISO-Booter installieren USB-Stick vorbereiten S.77 Setup-Wizard starten S.77 ISO-Booter nutzen USB-Stick booten S.79 s nachinstallieren S.79 s brennen S s im Überblick S. 80 So geht s: Das Auswahlmenü des Setup-Wizards S.77 So geht s: Das Boot-Menü des ISO-Booters S.78 Software-Übersicht S s S.79 ternetanschluss sowie einen bootfähigen USB-Stick. Das Installationsprogramm der Setup-Wizard belegt bis zu 8 GByte auf Ihrer Festplatte. Für eine Komplettinstallation des ISO- Booters mit allen 30 s muss Ihr USB-Stick über mindestens 8 GByte Speicherplatz verfügen. Auf kleineren USB-Sticks lässt sich eine beliebige Auswahl der 30 s installieren. Startet der ISO-Booter an jedem PC? Der ISO-Booter startet an jedem PC, dessen BIOS das Booten vom USB-Stick unterstützt. Aufgrund der unterschiedlichen Hardware-Komponenten kann es aber durchaus passieren, dass sich nicht jede starten lässt. ISO-Booter installieren Die Installation des ISO-Booters auf Ihrem USB-Stick ist ebenso einfach wie eine normale Software-Installation. USB-Stick vorbereiten Sichern Sie zunächst alle Daten Ihres USB-Sticks. Verwenden Sie dann das HP USB Disk Storage Format Tool (kostenlos, /bizsupport/techsupport/softwaredes cription.jsp?switem=ob und auf ), um den Stick zu formatieren. Wählen Sie im Menü Device Ihren USB- Stick und bei File system das Dateisystem FAT32. Deaktivieren Sie alle Format options und beginnen Sie die Formatierung des Sticks mit Start, Ja. Wenn Sie den ISO-Booter auf einem U3-Stick nutzen wollen, dann entfernen Sie zuvor den U3-Launcher mit dem Tool U3 Launchpad Removal (kostenlos, padremoval.htm und auf ). Setup-Wizard starten Der Setup-Wizard für com! ISO-Booter führt Sie durch die Installation des ISO-Booters und der s. Das Installationsprogramm finden Sie kostenlos unter ware sowie auf Heft-CD und -DVD unter Open Source, ISO-Booter. Die Datei istick203.exe kopieren Sie in einen beliebigen Ordner Ihrer Festplatte, etwa nach C:\ISO-Booter\. Während der Installation lädt der Setup-Wizard die Installationsdateien für die s aus dem Internet nach und speichert diese in seinem Arbeitsverzeichnis. Für einen Großteil der So geht s: Das Auswahlmenü des Setup-Wizards Der Setup-Wizard installiert den ISO-Booter und die s auf Ihrem USB-Stick (kostenlos, /software und auf ). Den Umfang der Installation legen Sie in diesem Auswahlmenü fest. 1 Auswahlmenü Hier wählen Sie die s, die Sie auf dem Stick installieren wollen. 1 2 Vorauswahl Markiert sind alle s, deren Installationsdateien auf Ihrem PC bereits vorhanden sind. 3 Benötigter Speicher Hier sehen Sie, wie viel Speicherplatz Ihre Auswahl auf dem Stick belegen wird Installation Klicken Sie auf Weiter, um mit der Installation des ISO-Booters fortzufahren. auf CD und DVD nur auf DVD 77

3 unterstützten s finden Sie die Installationsdateien aber auch auf Heft- DVD unter Open Source, ISO-Booter. Wenn Sie diese Dateien in dasselbe Verzeichnis kopieren wie die Datei istick203.exe, in unserem Beispiel also nach C:\ISO-Booter\, dann ersparen Sie sich während der Installation den Download dieser Dateien. Sobald Sie den Setup-Wizard komplett eingerichtet und Ihren USB-Stick bootfähig formatiert haben, stecken Sie Ihren Stick in den PC und starten von Ihrer Festplatte die Datei istick203.exe. Bestätigen Sie zunächst den Willkommensbildschirm, die Lizenzbestimmungen und den Formatierungshinweis des Setup-Wizards. Im Folgedialog müssen Sie dann den Speicherbedarf prüfen. Dieser Test ist erforderlich, um den Speicherbedarf fehlender Installationsdateien zu ermitteln. Für den Test klicken Sie auf Überprüfung starten. Gegebenenfalls müssen Sie dann in Ihren Firewall- Einstellungen den Aufbau einer Internetverbindung erlauben. Software-Übersicht Programm Alle com! ISO-Booter (Setup-Wizard) Contig 1.55 (Datei-Defragmentierer) HP USB Disk Storage Format Tool (Format-Tool) U3 Launchpad Removal (USB-Tool) Quelle Nach Abschluss der Überprüfung klicken Sie auf Weiter, um zur Auswahl der s zu gelangen. Setzen Sie nun ein Häkchen vor allen Boot- CDs, die Sie auf Ihrem Stick installieren wollen. Vorausgewählt sind alle Boot- CDs, deren Installationsdateien bereits auf Ihrem PC vorhanden sind. Sobald Sie alle gewünschten Boot- CDs markiert haben, klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie nun den gewünschten USB-Stick als Ziellaufwerk der Installation aus. Anschließend klicken Sie erneut auf Weiter, um die Installation zu starten. sysinternals/bb aspx port/softwaredescription.jsp?switem=ob Programme finden Sie auf Heft-CD und -DVD in der Rubrik Open Source, ISO-Booter. Seite Die nun folgende Installation kann durchaus länger dauern. Unser Testsystem mit Intels Core-i5-Prozessor benötigte für eine Komplettinstallation rund zehn Minuten. Deutlich länger dauert die Installation, wenn Dateien aus dem Internet geladen werden. Bei einer Komplettinstallation über eine DSL Verbindung nimmt allein der Download der 30 Installationsdateien mindestens vier Stunden in Anspruch. Sobald die Meldung Die Installation von com! ISO-Booter ist abgeschlossen erscheint, ist Ihr Boot-Stick einsatzbereit So geht s: Das Boot-Menü des ISO-Booters Wenn Sie Ihren PC vom USB-Stick starten, dann erscheint zunächst das Boot-Menü des ISO-Booters (kostenlos, und auf ). Hier wählen Sie aus, welche Sie starten möchten. 4 1 Menü Das Auswahlmenü listet alle installierten s des ISO-Booters auf Auswahl Wählen Sie mit den Pfeiltasten eine aus und bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Beschreibung Zur aktuell markierten erscheint hier eine kurze Beschreibung. 3 4 Laufleiste Die Laufleiste weist auf weitere, nicht sichtbare Starteinträge hin, die Sie mit den Pfeiltasten erreichen. 78

4 ISO-Booter OPEN SOURCE 30 s Der ISO-Booter startet bis zu 30 s vom USB-Stick. Eine Komplettinstallation mit rund 8 GByte Software umfasst die folgenden CDs: Antivirus AVG Rescue CD 10.0 S.80 Avira Antivir Rescue System S.80 Kaspersky Rescue Disk 10 S.80 Ubuntu Ubuntu Desktop Edition S.80 Kubuntu S.80 Xubuntu S.80 Ubuntu Netbook Edition S.81 Linux Aptosid Live KDE Lite S.81 Easy Peasy 1.6 S.81 Grml S.81 Linux Mint 9 Gnome S.81 PC Linux OS KDE S.81 Mini-Linux Damn Small Linux S.82 Slax Core S.82 Slitaz 3.0 S.82 Tiny Core Linux 3.1 S.82 Partitions-Manager Gparted Live S.82 Parted Magic 5.5 S.82 Partition Wizard 5.2 S.83 Boot-Manager Super Grub Disk S.83 Super Grub2 Disk 1.98s1 S.83 Backup Clonezilla S.83 Easeus Disk Copy 2.3 S.83 G4U 2.4 S.83 Redo Backup and Recovery S.84 Analyse Hardware Detection Tool S.84 Memtest S.84 Sonstige Tools Darik s Boot and Nuke S.84 Geexbox 2.0 Alpha 2 S.84 Offline NT Password & Registry Editor S.84 Alle - Installationsdateien finden Sie auf Heft- DVD in der Rubrik Open Source, ISO-Booter. Den ISO-Booter finden Sie auch auf Heft-CD. ISO-Booter nutzen Nach einer Komplettinstallation des ISO-Booters lassen sich 30 s vom USB-Stick starten. USB-Stick booten Um vom USB-Stick zu booten, lässt sich bei vielen neueren PCs beim Neustart des Rechners mit der Taste [Esc] oder mit [F12] ein Boot-Menü aufrufen. Wählen Sie darin Ihren USB-Stick und bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Wenn auf Ihrem PC kein Boot-Menü zur Verfügung steht, ändern Sie die Boot-Reihenfolge im BIOS. Wechseln Sie dazu ins BIOS, indem Sie beim Booten die Taste [F2] oder [Entf] drücken. Die Boot-Parameter finden Sie meist unter Advanced BIOS Features. Speichern Sie die Änderungen und beenden Sie das BIOS mit Save & Exit Setup. Wenn Sie den PC nun vom USB-Stick booten, dann erscheint zunächst das Auswahlmenü des ISO-Booters. Mit dem roten Balken, den Sie mit [Aufwärtspfeil] und [Abwärtspfeil] bewegen, markieren Sie die gewünschte. Unterhalb des Auswahlmenüs erscheint dann eine Kurzinfo zu Ihrer Auswahl, und mit [F1] erhalten Sie weitere Hinweise zur Bedienung. Mit der Eingabetaste starten Sie schließlich die markierte. Bei einigen Live-Systemen erscheint zunächst das Startmenü der entsprechenden, während andere Boot- Systeme direkt starten. s nachinstallieren Wenn Sie nicht alle s des ISO- Booters installiert haben und Ihr USB- Stick noch freien Speicherplatz aufweist, dann lassen sich mit dem Setup- Wizard jederzeit weitere s nachinstallieren. Beim Nachinstallieren kann es allerdings zu einer Fragmentierung einzelner ISO-Dateien kommen. Diese ISO-Dateien lassen sich dann nicht mehr mit dem ISO-Booter starten. Gegebenenfalls können Sie die ISO- Dateien mit dem Sysinternals-Tool Contig 1.55 (kostenlos, aspx und auf ) defragmentieren. Dazu kopieren Sie die Datei con tig.exe in das Root-Verzeichnis Ihres USB-Sticks. Nutzen Sie dann Start, Alle Programme, Zubehör, Eingabeaufforderung, um zur Kommandozeile zu gelangen. Auf der Kommandozeile wechseln Sie mit dem Befehl cd zum Root-Verzeichnis Ihres USB-Sticks und geben dann contig.exe.-v.\images\*.iso ein. Wenn Ihr USB-Stick den Ordner rescue enthält, dann starten Sie den Defragmentierer anschließend noch einmal mit folgendem Aufruf: contig.exe.-v.\rescue\*.iso. s brennen An PCs, die partout nicht vom USB- Stick booten wollen, lassen sich die ISO-Dateien der s auf einen CD-Rohling brennen. Dazu starten Sie unter Windows die Datei InfraRecor der.exe aus dem Ordner \boot\tools \burn-iso Ihres USB-Sticks. Mit der Brenn-Suite Infrarecorder 0.51 und deren Funktion Write Image lässt sich nun die ISO-Datei der benötigten brennen. Die ISO-Dateien der installierten s finden Sie auf Ihrem USB-Stick im Ordner images. Nur die ISO-Datei der Kaspersky Rescue Disk 10 wird in einem anderen Ordner abgelegt, und zwar im Verzeichnis rescue. Nachdem Sie die CD gebrannt haben, beenden Sie den Infrarecorder. Belassen Sie die gebrannte CD im Laufwerk, führen Sie einen Neustart Ihres PCs durch und booten Sie von CD. Weitere Infos Stefan Kuhn Anleitung zum Entfernen der U3-Unterstützung eines USB-Sticks Anleitung zum Ändern der Boot-Reihenfolge am PC auf CD und DVD nur auf DVD 79

5 ANTIVIRUS AVG Rescue CD 10.0 Die AVG Rescue CD 10.0 verwendet ein englischsprachiges Ascii-Menü und enthält neben dem Virenscanner auch einige System-Tools. Nach dem Bestätigen der Lizenzbestimmungen sollten Sie zunächst die Updates für die Virensignaturen aus dem Internet laden. Danach starten Sie den Virenscan aus dem Hauptmenü heraus mit der Option Scan. (81 MByte) ANTIVIRUS Avira Antivir Rescue System Das Antivir Rescue System verwendet eine übersichtliche Oberfläche. Nach dem Start aktualisieren Sie mit Update, Ja die Virensignaturen. Dann kehren Sie mit einem Klick auf Virenscanner zum Hauptfenster zurück und beginnen die Virensuche mit Scanner starten. (75 MByte) ANTIVIRUS Kaspersky Rescue Disk 10 Bei der Kaspersky Rescue Disk 10 klicken Sie zunächst im Reiter Update auf Update ausführen. Danach markieren Sie im Reiter Untersuchung von Objekten alle zu prüfenden Partitionen sowie Laufwerkbootsektoren und Versteckte Autostart-Einträge. Mit Untersuchung von Objekten starten beginnen Sie dann den Virenscan. RescueDisk10 (194 MByte) UBUNTU Ubuntu Desktop Edition Ubuntu ist die beliebteste Linux-Distribution in Deutschland. Die Desktop Edition stellt ein einfach zu bedienendes Betriebssystem mit allen wichtigen Anwendungen zur Verfügung. Die Version ist brandneu. Mehr zu den Neuerungen dieser Version lesen Sie im Artikel Ubuntu auf Seite 86. (693 MByte) UBUNTU Kubuntu Kubuntu ist ein offizieller Ubuntu-Ableger, der statt Gnome die vor allem in Deutschland weit bekanntere Arbeitsoberfläche KDE verwendet. KDE hat umfangreichere Konfigurationsmöglichkeiten als das in Ubuntu verwendete Gnome. Als Office-Paket kommt allerdings auch in der Kubuntu-Distribution das nicht auf KDE basierende Open Office zum Einsatz. (695 MByte) UBUNTU Xubuntu Xubuntu ist ein Ubuntu-Derivat, das statt Gnome die ressourcensparende Arbeitsumgebung Xfce verwendet. Damit eignet sich Xubuntu auch für ältere Computer mit nur 256 MByte Arbeitsspeicher. Zur Standardausstattung von Xubuntu zählen die Textverarbeitung Abiword, die Tabellenkalkulation Gnumeric sowie Mozilla Firefox und Thunderbird. (696 MByte) 80

6 ISO-Booter OPEN SOURCE UBUNTU Ubuntu Netbook Edition Aptosid Live KDE Lite Easy Peasy 1.6 Easy Peasy ist eine inoffizielle Ubuntu- Variante für Netbooks. Die Live-CD Die Ubuntu Netbook Edition ist der Aptosid zeichnet sich durch die Aktua- präsentiert sich ähnlich wie die Ubun- Nachfolger von Ubuntu Netbook Remix. lität seiner Programmpakete und seine tu Netbook Edition, bietet aber auch Die stellt eine Ubuntu-Version Ausrichtung auf aktuelle Hardware aus. kommerzielle Anwendungen wie die für Netbooks mit Displaygrößen bis Die Live-CD für i686-architekturen, al- Telefoniesoftware Skype. Zudem ent- 10 Zoll zur Verfügung. Der alternative so PCs mit Pentium-Pro-Prozessor oder hält Easy Peasy 1.6 zusätzliche Treiber Desktop zeigt alle wichtigen Program- neuer, verwendet die Bedienoberfläche für die gängigsten Netbook-Kompo- me auf einen Blick. Zudem werden alle KDE. Sie wurde bis September 2010 nenten wie WLAN-Module, Sound- Anwendungen maximiert gestartet. unter dem Namen Sidux vertrieben. chips und Webcams. (700 MByte) (592 MByte) (839 MByte) Grml Linux Mint 9 Gnome PC Linux OS KDE Grml ist eine mächtige, aber Das auf Ubuntu basierende Linux Mint Das von einer unabhängigen Commu- gewöhnungsbedürftige für gehört inzwischen zu den fünf populärs- nity entwickelte PC Linux OS KDE4 Systemadministratoren. Statt KDE oder ten Distributionen. Linux Mint verwen zeichnet sich vor allem durch Gnome kommen hier kleine, schnelle det ebenfalls Gnome als Arbeitsumge- seine Benutzerfreundlichkeit und die Fenstermanager wie Fluxbox zum Ein- bung und unterscheidet sich von Ubun- überdurchschnittlich gute Hardware- satz. Zudem umfasst Grml Tools wie die tu nur in Details. So enthält Linux Mint Erkennung aus. Für den Start der deut- Netzwerkanalyse Wireshark oder die beispielsweise von Haus aus Browser- schen mit KDE-Bedienoberflä- mächtige Shell zsh, die versierte An- Erweiterungen wie Adobe Flash oder che verwenden Sie bei der Anmeldung wender in anderen Live-Distributionen Sun Java und Codecs für verschlüsselte entweder gast oder root als Benutzer- meist vergeblich suchen. DVDs, MP3-Dateien und DivX-Filme. namen und Passwort. (691 MByte) (675 MByte) (692 MByte) auf CD und DVD nur auf DVD 81

7 MINI- Damn Small Linux Damn Small Linux, kurz DSL, ist mit rund 50 MByte eine der kleinsten Linux-Distributionen für Desktop-Nutzer. Die, die mit lediglich 128 MByte Arbeitsspeicher auskommt, läuft auch auf älterer Hardware sehr gut. Das System enthält unter anderem den Webbrowser Firefox, den -Client Sylpheed sowie Betrachter für Word-, PDF- und andere Dokumente. (51 MByte) MINI- Slax Core Die Linux-Distribution Slax verwendet ein modulares Konzept für Systemerweiterungen. Die Slax-Module umfassen dabei ein oder mehrere Programmpakete, die die Funktionalität des Betriebssystems erweitern. Pfiffig: Über die Webseite erstellen Sie individuelle ISO-Dateien von Slax, die alle Module enthalten, die Sie benötigen. (204 MByte) MINI- Slitaz 3.0 Slitaz 3.0 gehört mit seiner gerade einmal 30 MByte großen zu den kleinsten Betriebssystemen der Welt. Trotzdem enthält Slitaz eine komfortable grafische Bedienoberfläche und wichtige Programme wie den Webbrowser Midori, IRC- und Twitter- Clients, den Partitions-Manager Gparted, das Brennprogramm Burnbox und diverse Rettungs-Tools. (30 MByte) MINI- Tiny Core Linux MByte so klein kann ein Linux-System mit grafischer Bedienoberfläche sein. Das minimalistische Tiny Core 3.1 basiert auf dem Linux-Kernel Für die grafische Arbeitsumgebung sorgen der Fast Light Window Manager (FLWM) zusammen mit Xorg 7.5. Zudem lässt sich der Funktionsumfang von Tiny Core mit diversen Erweiterungen ausbauen. (11 MByte) PARTITIONS-MANAGER Gparted Live Die Gparted Live enthält stets die neueste Version des besten Open- Source-Tools zum Überprüfen, Ändern und Löschen von Festplatten-Partitionen. Der Partitions-Manager Gparted unterstützt zahlreiche Dateisysteme wie Ext2, Ext3, Ext4, FAT16, FAT32, NTFS und HFS und erlaubt auch das Verkleinern von Partitionen mit Dateisystemen wie FAT32 und NTFS. (117 MByte) PARTITIONS-MANAGER Parted Magic 5.5 Parted Magic ist die beliebteste Live- CD zum Verwalten von Festplatten-Partitionen. Im Gegensatz zu Gparted Live bietet Parted Magic 5.5 neben dem Partitions-Editor Gparted auch eine ganze Reihe weiterer Profi-Tools. Dazu zählen beispielsweise der ISO-Editor ISO Master 1.3.7, die Brenn-Suite Simple Burn und die Festplatten-Diagnose Gsmart Control (128 MByte) 82

8 ISO-Booter OPEN SOURCE PARTITIONS-MANAGER Partition Wizard 5.2 BOOT-MANAGER Super Grub Disk BOOT-MANAGER Super Grub2 Disk 1.98s1 Partition Wizard 5.2 macht komplizier- Die Super Grub Disk hilft bei Pro- Super Grub2 Disk 1.98s1 soll bei Pro- te Partitionierungs-Arbeiten zum Kin- blemen mit dem Boot-Manager Grub blemen mit dem Boot-Manager Grub2 derspiel. Dank der übersichtlichen und Legacy Version Wenn Sie zum Bei- Version 1.98 helfen. Das Tool ist bislang Windows-ähnlichen Bedienoberfläche spiel Windows nach Linux installieren, allerdings noch nicht in der Lage, den erstellen Sie im Handumdrehen neue dann überschreibt das neu installierte Master Boot Record einer Grub2-In- Partitionen. Doch auch Profi-Funktio- Betriebssystem den Master Boot Record stallation zu reparieren. Nicht mehr er- nen wie das Verändern von Partitions- (MBR) Ihrer Festplatte. In solchen Fällen reichbare Linux-Partitionen lassen sich größen oder das Verschieben und Ko- lässt sich der MBR mit der allerdings trotzdem starten. Die Wie- pieren von Partitionen meistert Parti- Super Grub Disk reparieren und Linux derherstellung des Master Boot Records tion Wizard mit Bravour. wieder starten. muss dann unter Linux erfolgen. (37 MByte) (5 MByte) (2 MByte) BACKUP Clonezilla BACKUP Easeus Disk Copy 2.3 BACKUP G4U 2.4 Clonezilla erstellt eine exakte 1:1- Disk Copy 2.3 generiert physikalisch Die G4U 2.4 erlaubt erfahre- Kopie Ihrer Festplatte. Das Abbild ent- exakte 1:1-Kopien einzelner Partitionen nen Anwendern das Klonen einzelner hält alle Partitionen, Dateien sowie Ihr und kompletter Festplatten. Das einfach Partitionen oder kompletter Festplatten. Betriebssystem und lässt sich bei Be- zu bedienende Programm mit Win- Im Gegensatz zu anderen Backup-Tools darf schnell wieder zurückspielen. Der dows-ähnlicher Oberfläche kopiert die dieser Art sichert G4U die erstellten Funktionsumfang von Clonezilla ist Daten dabei Sektor für Sektor. Easeus Festplattenabbilder allerdings auf ei- durchaus mit Symantec Norton Ghost Disk Copy ist damit bestens geeignet, nem FTP-Server. Zu den Systemvoraus- oder Acronis True Image vergleichbar. um alle Daten einer zu klein geworde- setzungen für G4U gehört der Einsatz Die Bedienung ist allerdings ein wenig nen Festplatte auf eine neue, größere eines DHCP-Servers und ein FTP-Spei- komplizierter. Festplatte zu übertragen. cher mit ausreichend Platz. /englisch (121 MByte) (32 MByte) (5 MByte) auf CD und DVD nur auf DVD 83

9 BACKUP Redo Backup and Recovery Redo Backup and Recovery erstellt 1:1-Kopien einzelner Partitionen oder kompletter Festplatten und enthält auch die wichtigsten Rettungs-Tools. Die browsergestützte Oberfläche erleichtert weniger versierten Anwendern die Arbeit. Die deutsche Menüführung aktivieren Sie unter Settings, Language. /englisch (75 MByte) ANALYSE Hardware Detection Tool Das Hardware Detection Tool ermittelt die verbaute Hardware eines PCs auch dann, wenn der Rechner nicht mehr von Festplatte booten will. Die Informationen rufen Sie über die Pfeiltasten ab. Markieren Sie Reboot und drücken Sie die Eingabetaste, um das Tool zu verlassen und den Rechner neu zu starten. (2 MByte) ANALYSE Memtest Wenn Ihr PC hin und wieder abstürzt oder sich gelegentlich nicht booten lässt, dann liegt die Ursache dieser Probleme oft in defekten RAM-Bausteinen. Ein ausführlicher Test mit Memtest86+ hilft Ihnen, den Arbeitsspeicher als Fehlerquelle auszuschließen. Für aussagekräftige Ergebnisse sollten Sie den Speichertest mindestens einen Tag lang laufen lassen. (2 MByte) SONSTIGE TOOLS Darik s Boot and Nuke Darik s Boot and Nuke empfiehlt sich vor allem vor dem Verkauf von Komplett- PCs oder gebrauchten Festplatten. Die löscht Festplatten unwiederbringlich und stellt sicher, dass sich Ihre privaten Daten nicht wiederherstellen lassen. Die sicherste Löschmethode bietet dabei das Gutmann-Wipe-Verfahren. (11 MByte) SONSTIGE TOOLS Geexbox 2.0 Alpha 2 Die Geexbox- verwandelt Ihren PC im Handumdrehen in eine Abspielzentrale für Bilder, Filme und Musik. Die zweite Alpha-Version der kompakten Multimedia-Distribution bietet zwar noch nicht den vollen Funktionsumfang der kommenden Version 2.0, beseitigt im Vergleich zur Vorversion aber beispielsweise Fehler beim Abspielen von OGG-Dateien. (43 MByte) SONSTIGE TOOLS Offline NT Password & Registry Editor Erfahrenen Anwendern ermöglicht diese das Löschen von Windows- Passwörtern, ohne sich am PC anzumelden. Nach dem Start geben Sie bei Select die Kennziffer Ihrer Windows-Partition ein. Folgen Sie den Anweisungen und beachten Sie bei den Eingaben, dass die Tastaturbelegung englisch ist. (4 MByte) 84 auf CD und DVD nur auf DVD

Multi-Boot-Auswahl. Sardu starten. Sardu ist ein Sofort-Tool, das ohne Installation

Multi-Boot-Auswahl. Sardu starten. Sardu ist ein Sofort-Tool, das ohne Installation Sardu.0.a Multi-Boot mit Sardu.0.a Prüfen Sie PCs auf Viren, partitionieren Sie Festplatten neu und retten Sie Daten: Sardu.0.a installiert bis zu 50 Live-Systeme auf USB-Stick oder DVD. Sardu.0.a verwandelt

Mehr

Live-Stick per Klick

Live-Stick per Klick Live-Stick per Klick Linux Live USB Creator 2.6 installiert ein beliebiges Live-System bootfähig auf Ihrem USB-Stick. Das ist so einfach wie Kirschkerne spucken. Sie können aus 25 Live-Systemen wählen.

Mehr

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Sie würden gerne Windows 7 installieren, aber Ihr PC besitzt weder ein internes noch externes DVD- Laufwerk? In dieser Anleitung zeigen

Mehr

System Rescue CD als Rettungs-Stick

System Rescue CD als Rettungs-Stick System Rescue CD als Rettungs-Stick Die System Rescue CD..0 macht Ihren USB-Stick zum universellen Datenretter. Nach einem System-Crash sichert der Stick wichtige Dateien noch auf CD, USB-Festplatte oder

Mehr

Windows 7 auf UEFI-PCs installieren

Windows 7 auf UEFI-PCs installieren Windows 7 auf UEFI-PCs installieren Wer Windows auf herkömmliche Weise auf einem UEFI-PC installiert, verschenkt wertvolle Vorteile von UEFI. Hier steht, wie s richtig geht und wie Sie einen Setup-Stick

Mehr

Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte

Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte Für kaum einen Vorhaben gibt es so viele Anleitung im Internet, wie das Kopieren einer bestehenden Windows-Installation auf eine andere Festplatte.

Mehr

Boot-CDs vom USB-Stick starten

Boot-CDs vom USB-Stick starten COMPUTER CD VOM USB-STICK Boot-CDs vom USB-Stick starten Klingt erstaunlich, ist aber so: Mit einem Trick starten viele Boot-CDs auch vom USB-Stick. Eine neue Technik im Bootloader Isolinux und das Batch-Skript

Mehr

Linux unter Windows ausprobieren

Linux unter Windows ausprobieren Linux unter Windows ausprobieren X L YYY/01 310/01 Register JKL Sie suchen nach einem kostenlosen und sicheren Betriebssystem? Dann sollten Sie einen Blick auf Linux werfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Linux

Mehr

Tutorial GParted Erweitern einer NTFS-System-Partition

Tutorial GParted Erweitern einer NTFS-System-Partition Tutorial GParted Erweitern einer NTFS-System-Partition Um die Partitionsgrößen von Festplatten ohne Datenverlust zu verändern, benötigen Sie Spezialtools, die Ihnen dabei helfen. Genau hier setzt GParted

Mehr

Partitionieren mit GParted:

Partitionieren mit GParted: Partitionieren mit GParted: Sie müssen zunächst das Programm aus dem Internet herunterladen, z.b. von hier: http://www.freenet.de/freenet/computer_und_technik/betriebssysteme/linux/gparted/index.ht ml.

Mehr

Neptun: Dual Boot-Installationen

Neptun: Dual Boot-Installationen Neptun: Dual Boot-Installationen Diese Seite enthält folgende Themen: 1. Dual Boot-Installation Windows 7/Ubuntu Desktop 10.4.1 vornehmen 2. Dual Boot-Installation Windows Vista/Fedora vornehmen 3. Dual

Mehr

Virenbefall über Weihnachten: So machen sie den PC wieder flott

Virenbefall über Weihnachten: So machen sie den PC wieder flott ARTIKEL Short Facts: An Weihnachten liegen jede Menge Technikgeschenke unter dem Baum, darunter auch PCs, Notebooks oder Netbooks. Auch wer nicht mit neuer Technik beschenkt wurde, hat meist über die Feiertage

Mehr

Diese Anleitung funktioniert ab Kanotix 2005/04 (für altere Versionen(nicht empfohlen!) bitte dort schauen: Grundinstallation )

Diese Anleitung funktioniert ab Kanotix 2005/04 (für altere Versionen(nicht empfohlen!) bitte dort schauen: Grundinstallation ) Grundsätzliches Es ist erlaubt, dieses Dokument zu kopieren, zu vertreiben und/oder zu ändern gemäß den Bedingungen der GNU Free Documentation Licence, Version 1.1. http://www.gnu.org/licenses/licenses.html#fdl

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-323 Inhalt DNS-323 DATENWIEDERHERSTELLUNG MIT KNOPPIX 5.1.1...2 ALLGEMEINE INFORMATIONEN...2 VORGEHENSWEISE IN ALLER KÜRZE...3 AUSFÜHRLICHE VORGEHENSWEISE...3

Mehr

HOWTO: Multi Boot USB Stick erstellen

HOWTO: Multi Boot USB Stick erstellen HOWTO: Multi Boot USB Stick erstellen Thorsten Herrmann Inhaltsverzeichnis 1. Ziel... 2 2. Benötigte Programme... 2 3. Den Stick vorbereiten... 3 4. Bootloader konfigurieren... 5 4.1 Normalen Startvorgang

Mehr

1. Allgemeines. dd (disk dump) Linux Programm zur Sicherung von Festplatten und Partitionen

1. Allgemeines. dd (disk dump) Linux Programm zur Sicherung von Festplatten und Partitionen dd (disk dump) Linux Programm zur Sicherung von Festplatten und Partitionen Inhalt: 1. Allgemeines zu dd 2. Funktionsweise 3. Installation 4. Syntax 5. Duplizieren einer Festplatte auf eine andere (Klonen)

Mehr

[Tutorial] Windows 7 Clean-Install

[Tutorial] Windows 7 Clean-Install [Tutorial] Windows 7 Clean-Install Teil 1: Verwenden der Reparaturfunktion (Wenn Windows nicht mehr startet, kann vor dem (möglichen) Clean- Install eine Systemreparatur versucht werden!) Schritt 1: Booten

Mehr

7 Live-Systeme für USB-Sticks

7 Live-Systeme für USB-Sticks 7 Live-Systeme für USB-Sticks Installieren Sie Betriebssysteme wie Windows XP, Vista, Ubuntu 9.04 oder Mint 7 auf Ihrem USB-Stick. Damit haben Sie immer ein Rettungssystem zur Hand und probieren Linux-Systeme

Mehr

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner

FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner FAQ: G DATA EU Ransomware Cleaner Der G DATA EU Ransomware Cleaner kann Ihren Computer auf Screenlocking Schadsoftware überprüfen, auch wenn Sie nicht mehr in der Lage sind sich in Ihren PC einloggen können.

Mehr

20 Live-Systeme für USB-Stick und DVD

20 Live-Systeme für USB-Stick und DVD OPEN SOURCE 20 für USB-Stick und DVD Spüren Sie hartnäckige Schädlinge auf, partitionieren Sie Festplatten neu, retten Sie Daten und surfen Sie sicher unter Linux: Sardu 1.0.7.0 installiert bis zu 20 auf

Mehr

Das Computer-Magazin 5/2010

Das Computer-Magazin 5/2010 XP auf USB-Plat 56 Das Computer-Magazin 5/2010 COMPUTER te installieren Inhalt Vorbereitung Arbeitsverzeichnisse S.57 Windows-CD aktualisieren S.57 Installation XP in virtueller Maschine S.59 Festplatten-Kontroller

Mehr

PC von Viren säubern

PC von Viren säubern INTERNET Wer nach einem Virenbefall auf Nummer sicher gehen will, kommt um eine Neuinstallation nicht herum. Die will jedoch sorgfältig geplant sein. Der Artikel beschreibt, wie Sie Ihre Daten von einem

Mehr

Windows 7 Winbuilder USB Stick

Windows 7 Winbuilder USB Stick Windows 7 Winbuilder USB Stick Benötigt wird das Programm: Winbuilder: http://www.mediafire.com/?qqch6hrqpbem8ha Windows 7 DVD Der Download wird in Form einer gepackten Datei (7z) angeboten. Extrahieren

Mehr

So knacken Sie Ihr Windows-Passwort

So knacken Sie Ihr Windows-Passwort So knacken Sie Ihr Windows-Passwort com! - Das Computer-Magazin 12.09.11 12:27 So knacken Sie Ihr Windows-Passwort Jemand hat das Windows-Passwort geändert oder Sie haben es vergessen? Der Artikel stellt

Mehr

Multi-Setup-Stick für Windows

Multi-Setup-Stick für Windows Computer für dows Der installiert jede Version von dows in 32 und 6 Bit auf einem beliebigen PC. Er enthält alle Versionen von dows und unterstützt auch die neuen UEFI-PCs. Der Artikel zeigt, wie Sie einen

Mehr

Installationshinweise Linux Kubuntu 9.04 bei Verwendung des PC-Wächter

Installationshinweise Linux Kubuntu 9.04 bei Verwendung des PC-Wächter Dr. Kaiser Systemhaus GmbH Köpenicker Straße 325 12555 Berlin Telefon: (0 30) 65 76 22 36 Telefax: (0 30) 65 76 22 38 E-Mail: info@dr-kaiser.de Internet: www.dr-kaiser.de Zielstellung: Installationshinweise

Mehr

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Um Ihr ONE T10-E1 Tablet wieder in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen, wenn das vorinstallierte Windows 8.1 nicht mehr startet, führen Sie

Mehr

C L O N E Z I L L A - A N L E I T U N G

C L O N E Z I L L A - A N L E I T U N G C L O N E Z I L L A - A N L E I T U N G ERSTELLEN UND WIEDERHERSTELLEN VON DATENTRÄGERABBILDERN Clonezilla ist eine kostenlose Software, mit der Abbilder von Partitionen und Datenträgern erstellt und wiederhergestellt

Mehr

Anleitung zur Installation von Windows XP Professional und dem Multilanguage Interface

Anleitung zur Installation von Windows XP Professional und dem Multilanguage Interface Anleitung zur Installation von Windows XP Professional und dem Multilanguage Interface Installation Windows XP Professional Den Computer / Laptop einschalten und Windows XP Professional Installations CD

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (64-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (64-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Ratgeber Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (64-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Inhalt Einleitung........................................................... 3 Schritt

Mehr

Inhalt des Admin-Sticks

Inhalt des Admin-Sticks Inhalt des Admin-Sticks Der Admin-Stick besteht aus zwei Bereichen: 1. Portable Programme für Windows Hier sind Programme für den Administrator, die unter einem laufenden Windows direkt vom Stick aus ausgeführt

Mehr

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-325 & DNS-320

Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-325 & DNS-320 Datenwiederherstellung von Festplatten des DNS-325 & DNS-320 Inhalt Datenwiederherstellung mit Ubuntu... 2 Allgemeine Informationen 2 Vorgehensweise in aller Kürze 4 Ausführliche Vorgehensweise 4 1) Voreinstellungen

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten benutzerdefinierten Installation (auch Neuinstallation genannt) wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows

Mehr

Eigene Recovery-DVD, eigener Recovery-Stick

Eigene Recovery-DVD, eigener Recovery-Stick Eigene Recovery-DVD, eigener Recovery-Stick Ihr ganz persönlicher Recovery-Datenträger stellt Ihren PC mit wenigen Klicks wieder her. Das erfordert aber ein letztes Mal die Neuinstallation von Windows

Mehr

Verlustfreier Übergang von Windows zu LINUX. axel.keller@mucl.de

Verlustfreier Übergang von Windows zu LINUX. axel.keller@mucl.de Verlustfreier Übergang von Windows zu LINUX axel.keller@mucl.de Keine Updates mehr für Windows XP, was nun? Mit Windows XP weitermachen? Internetverbindungen ggf. unsicher Weitere Unterstützung für Anwenderprogramme?

Mehr

Das Computer-Magazin 12/2010

Das Computer-Magazin 12/2010 Zwölf Festplatt 5 Das Computer-Magazin /00 COMPUTER en-tools Retten Sie verloren geglaubte Dateien. Vergrößern Sie Partitionen unter Windows. Defragmentieren Sie Dateien intelligenter. Inhalt Zwölf Partitionen

Mehr

Verwenden des Acer erecovery Managements

Verwenden des Acer erecovery Managements 1 Acer erecovery Management Das vom Software-Team von Acer entwickelte Dienstprogramm Acer erecovery Management bietet Ihnen eine einfache, zuverlässige und sichere Methode an, um Ihren Computer mit Hilfe

Mehr

Anleitung zur Installation der Version 0.6 auf einem Digitainer Linspire MD 6202 mit SkyStar2Karte von André a1k_ratte Pfeiffer (16.Nov.

Anleitung zur Installation der Version 0.6 auf einem Digitainer Linspire MD 6202 mit SkyStar2Karte von André a1k_ratte Pfeiffer (16.Nov. Anleitung zur Installation der Version 0.6 auf einem Digitainer Linspire MD 6202 mit SkyStar2Karte von André a1k_ratte Pfeiffer (16.Nov.2008) computer_hobby@web.de Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Als Anwender von Windows XP müssen Sie eine benutzerdefinierte Installation durchführen. Dabei wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem

Mehr

Notfall-Wiederherstellung mit der Super Grub Disk

Notfall-Wiederherstellung mit der Super Grub Disk Notfall-Wiederherstellung mit der Super Grub Disk Spezialreport Seite 1 Stellen Sie mit der Super Grub Disk im Notfall Ihr Bootmenü wieder her Schnell ist es passiert, nach der Installation einer neuen

Mehr

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation

Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Hyrican Informationssysteme AG - Kalkplatz 5-99638 Kindelbrück - http://www.hyrican.de Windows 8 Upgrade / Neuinstallation Inhalt 1. Upgrade von Windows 7 auf Windows 8 Seite 2 2. Upgrade von Windows XP

Mehr

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (32-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de

Ratgeber. Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (32-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Ratgeber Erstellung einer Rettungs-CD: ESET SysRescue (32-Bit) ESET in Deutschland DATSEC Data Security e.k. www.eset.de Inhalt Einleitung........................................................... 3 Schritt

Mehr

Windows-Setup vom NAS

Windows-Setup vom NAS COMPUTER Setup vom NAS Windows-Setup vom NAS Ein NAS ist nicht nur das Sammelbecken für Fotos und Videos im Netzwerk. Es lässt sich auch hervorragend als Setup-Zentrale für Windows 7 verwenden. Windows

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

mit zahlreichen Reparaturwerkzeugen ausgestattet. Damit reparieren Sie Ihr Windows so, dass es in wenigen Minuten wieder voll einsatzbereit

mit zahlreichen Reparaturwerkzeugen ausgestattet. Damit reparieren Sie Ihr Windows so, dass es in wenigen Minuten wieder voll einsatzbereit PRAXIS WINDOWS 7 REPARIEREN Windows 7 reparieren Windows startet nicht mehr? Der Rechner stürzt ständig ab? Diese Reparaturfunktionen in Windows 7 machen Ihren PC im Nu wieder fit. Windows 7 läuft zwar

Mehr

Kompakt. Der Admin-Stick-Builder 2.0.3 macht aus einem USB-Stick ein universelles System zur PC-Analyse und -Pflege.

Kompakt. Der Admin-Stick-Builder 2.0.3 macht aus einem USB-Stick ein universelles System zur PC-Analyse und -Pflege. Wer lahme Windows-Rechner wieder auf Vordermann bringen will, sollte den PC erst genau analysieren. Nur dann lassen sich Pflege und Optimierung effizient angehen. Der com!.0. bietet Ihnen ein universelles

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung http:// www.pcinspector.de Verzichtserklärung Wir haben unser Bestes getan um sicherzustellen, dass die aufgeführten Installationsanweisungen in korrekter Weise wiedergegeben wurden

Mehr

Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM. Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM

Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM. Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM 1 Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM 2 Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 3 1.1 Systemvoraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Download der

Mehr

USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go

USB-Stick verschlüsseln mit Bitlocker To Go USB-Stick verschlüsseln mit Wenn Sie Ihren USB-Stick verlieren, kann der Finder Ihre persönlichen Daten lesen. Außer Sie verschlüsseln Ihren Stick mit dem Windows-Tool. Das ist so einfach wie Socken anziehen.

Mehr

Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8

Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8 Anleitung zur Neuinstallation von Windows 8 1. Windows 8 Medium bereitstellen Verwenden Sie ein 32bit Windows 8 wenn zuvor ein 32bit Windows eingesetzt wurde. Verwenden Sie ein 64bit Windows 8 wenn zuvor

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten Neuinstallation wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows 7 ersetzt. Bei einer Neuinstallation werden

Mehr

EASYINSTALLER Ⅲ SuSE Linux Installation

EASYINSTALLER Ⅲ SuSE Linux Installation EASYINSTALLER Ⅲ SuSE Linux Installation Seite 1/17 Neuinstallation/Update von Meytonsystemen!!! Die Neuinstallation von MEYTON Software ist relativ einfach durchzuführen. Anhand dieser Beschreibung werden

Mehr

Protokoll. Höhere Technische Bundeslehranstalt Fischergasse 30 A-4600 Wels. Titel der Übung: Windows Server 2003 Installation

Protokoll. Höhere Technische Bundeslehranstalt Fischergasse 30 A-4600 Wels. Titel der Übung: Windows Server 2003 Installation Protokoll Nr. 4 Höhere Technische Bundeslehranstalt Fischergasse 30 A-4600 Wels Protokoll Abteilung IT Übungs Nr.: 4 Titel der Übung: Windows Server 2003 Installation Katalog Nr.: 3 Verfasser: Christian

Mehr

Arndt & Voß GmbH Elektronik - Meßtechnik

Arndt & Voß GmbH Elektronik - Meßtechnik Anleitung zum Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks Diese Anleitung gilt für A&V-Meßrechner. Sie beschreibt, wie Sie einen bootfähigen USB- Stick erstellen, der ein Programm zum Kopieren von Festplatten

Mehr

Backup mit Windows 7

Backup mit Windows 7 mit Windows 7 Windows 7 ist mit besseren Tools zur Sicherung des Systems und der Daten ausgestattet als XP. So lassen sich Dateien nicht nur sichern, sondern auch frühere Versionen davon wiederherstellen.

Mehr

18 Windows-Anwendungen auf Linux-PCs

18 Windows-Anwendungen auf Linux-PCs 575 18 Windows-Anwendungen auf Linux-PCs Windows-Anwendungen gelten für viele Anwender und Entscheider als so populär, dass sie sich auch für Windows-Betriebssysteme als Arbeitsumgebung entscheiden. Doch

Mehr

Modul 113 - Windows XP Professional

Modul 113 - Windows XP Professional Inhalt Vorbereitung...2 Von CD-Rom starten...2 Das Setup im DOS...2 Kopieren der Dateien...4 Von CD-Rom starten...4 Regions- und Sprachenoptionen...5 Benutzerinformationen...5 Computername und Administatorkennwort...5

Mehr

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks

1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks 1. PC: Windows und Office 1.2 Windows 8.1 Troubleshooting, Tipps und Tricks Mal eben ein Image des eigenen Systems anlegen oder den Dateiversionsverlauf nutzen, wenn man aus Versehen eine Datei überschrieben

Mehr

Live Systeme. Die Heft-DVD ist multibootfähig. Wenn Sie von ihr booten, dann erscheint

Live Systeme. Die Heft-DVD ist multibootfähig. Wenn Sie von ihr booten, dann erscheint OPEN SOURCE 7-mal auf DVD Vom neuen Kult Mageia über den Klassiker Open Suse bis zum populären Ubuntu: Sieben Systeme booten von der Heft DVD. Die Heft-DVD lässt Sie Ihre Nase in sieben aktuelle -Systeme

Mehr

Anleitung: Wiederherstellung des Auslieferungszustands mittels Wiederherstellungsmedium (USB- Stick)

Anleitung: Wiederherstellung des Auslieferungszustands mittels Wiederherstellungsmedium (USB- Stick) Anleitung: Wiederherstellung des Auslieferungszustands mittels Wiederherstellungsmedium (USB- Stick) Teil 1: Vorbereitung des Wiederherstellungsprozesses Damit das wiederhergestellte Betriebssystem auch

Mehr

Avira Rescue System Release-Informationen

Avira Rescue System Release-Informationen Release-Informationen 1. Eigenschaften des Produkts Das Avira Rescue System ist ein Live-System, mit dem ein nicht mehr reagierendes oder bootfähiges Windows Betriebssystem, das unter Verdacht steht mit

Mehr

Windows auf einem Intel-Mac installieren

Windows auf einem Intel-Mac installieren Windows auf einem Intel-Mac installieren Auf den Macs mit Intel-Prozessor kann man Windows XP (Home oder Professional mit Service Pack 2) installieren. Dazu gibt es von Apple die Software Boot Camp, mit

Mehr

Top-Themen. Windows 8 - Rettungsdatenträger und Installations-DVD anfertigen... 2. Seite 1 von 12

Top-Themen. Windows 8 - Rettungsdatenträger und Installations-DVD anfertigen... 2. Seite 1 von 12 Top-Themen Windows 8 - Rettungsdatenträger und Installations-DVD anfertigen... 2 Seite 1 von 12 Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Tools Windows 8 - Rettungsdatenträger und Installations-DVD anfertigen

Mehr

Arbeiten mit einer Live-DVD

Arbeiten mit einer Live-DVD Arbeiten mit einer Live-DVD Seminarix based on sidux (http://www.seminarix.org) Mit Seminarix based on sidux unternehmen die Autoren dieses Booklets den Versuch, für den Ausbildungsalltag brauchbare freie

Mehr

Windows 7 Service Pack 1 ALL IN ONE DVD mit 32 und 64 Bit Versionen erstellen

Windows 7 Service Pack 1 ALL IN ONE DVD mit 32 und 64 Bit Versionen erstellen Windows 7 Service Pack 1 ALL IN ONE DVD mit 32 und 64 Bit Versionen erstellen V 1.1, erstellt am 29.03.2011 2011 by Thomas Lorentz Für Anregungen, Kritik, Verbesserungen bitte Mail an t@t 4.de Vorbereitungen

Mehr

Windows 7-Installation leicht gemacht

Windows 7-Installation leicht gemacht Windows 7-Installation leicht gemacht Wenn Sie Windows 7 haben wollen, und bisher nicht Windows Vista hatten, kommen Sie nicht um eine Komplettinstallation herum. Diese dauert etwa 45 Minuten. COMPUTER

Mehr

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Pictomat Embedded Machine Vision Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Tel. +49(0) 28 32 / 97 95 62 Fax +49(0) 28 32 / 97 95 63 Internet:

Mehr

So führen Sie Windows-Systemreparaturen mit den Werkzeugen auf Ihrer Original-CD oder -DVD durch

So führen Sie Windows-Systemreparaturen mit den Werkzeugen auf Ihrer Original-CD oder -DVD durch Vista und XP schnell reparieren X V YYY/01 490/01 Register VWX So führen Sie Windows-Systemreparaturen mit den Werkzeugen auf Ihrer Original-CD oder -DVD durch Auch unter Windows XP und Vista sind Sie

Mehr

26. November 2007. Bitlocker (Festplattenverschlüsselung)

26. November 2007. Bitlocker (Festplattenverschlüsselung) Bitlocker (Festplattenverschlüsselung) Bitlocker ist ein in Windows Vista integriertes Programm zur Verschlüsselung der gesamten System Partition. Der Vorteil einer gesamten Festplatten Verschlüsselung

Mehr

I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G

I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G WWUmint ist ein Projekt des unabhängigen Fachschaftenforums Projektleiter: Torben Bülter und Jochen Hesping Infos: www.ufafo.ms, Kontakt: wwumint@ufafo.ms I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G 1.

Mehr

DNS 323 Datenwiederherstellung mit Knoppix 5.3.1 (DVD) ab Firmware Version 1.04b84

DNS 323 Datenwiederherstellung mit Knoppix 5.3.1 (DVD) ab Firmware Version 1.04b84 DNS 323 Datenwiederherstellung mit Knoppix 5.3.1 (DVD) ab Firmware Version 1.04b84 Bitte beachten Sie die Anleitung DNS 323_Howto_de_Datenwiederherstellung.pdf, bevor Sie dieser Anleitung zur Datenwiederherstellung

Mehr

1-Click-Setup für Windows

1-Click-Setup für Windows PRAXIS -CLICK-SETUP -Click-Setup für Windows Windows schlüsselfertig:erstellen Sie eine Setup-DVD für XP,Vista oder Windows 7, die das Betriebssystem, alle Service-Packs,Updates,Treiber und Tools vollautomatisch

Mehr

Microsoft System Center Data Protection Manager 2010 installieren & konfigurieren

Microsoft System Center Data Protection Manager 2010 installieren & konfigurieren Microsoft System Center Data Protection Manager 2010 installieren & konfigurieren Inhalt Data Protection Manager 2010 Installieren... 2 Große Festplatte für Backup s hinzufügen... 7 Client Agent installieren...

Mehr

Beim Kauf eines USB Sticks sollte man darauf achten, dass dieser mindestens eine Schreibgeschwindigkeit von > 10 MB/s erlaubt!

Beim Kauf eines USB Sticks sollte man darauf achten, dass dieser mindestens eine Schreibgeschwindigkeit von > 10 MB/s erlaubt! Howto LIFE Booten vom USB Stick...1 ISO images...1 make-life-from-iso...2 make-life-from-lifeclient (make-life)...2 make-life-from-lifeclient-withcustomconfigs (make-life-custom)...2 RestoreConf...3 BackupConf...3

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Installationsanleitung Windows XP Recovery für ThinkPads Neptun, November 2007

Installationsanleitung Windows XP Recovery für ThinkPads Neptun, November 2007 Installationsanleitung Windows XP Recovery für ThinkPads Neptun, November 2007 Aktion / Info Screenshot Vorbereitende Massnahmen Falls das Gerät bereits in Gebrauch war: Starten Sie mit dem Erstellen eines

Mehr

Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Wichtige Hinweise!

Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Wichtige Hinweise! Bios-Update Anleitung mit Q-Flash. Ein Bios Update mit dem im Bios integrierten Tool Q-Flash ist die sicherste Methode. Wichtige Hinweise! 1.) Anwender, die RAID im Bios eingestellt haben, sollten die

Mehr

Daten verschlüsseln mit Truecrypt 6.0a

Daten verschlüsseln mit Truecrypt 6.0a Daten verschlüsseln mit 6.0a Das kostenlose Open-Source-Programm verschlüsselt Datencontainer und komplette Festplatten. Die neueste Version 6.0a versteckt sogar ganze Betriebssysteme. Die Verschlüsselungs-Software

Mehr

Förderverein Bürgernetz München-Land e.v. 15.06.2006 Reinhard Schmitt Reinhard@ReinhardSchmitt.De Folie 2

Förderverein Bürgernetz München-Land e.v. 15.06.2006 Reinhard Schmitt Reinhard@ReinhardSchmitt.De Folie 2 Thema Folie 2 PE-Builder Logo Folie 3 Was ist BartPE? BartPE ist eine Win32 basierte Umgebung, die von CD- oder DVD-ROM startet. BartPE wird mit PEBuilder von Bart Lagerweij erstellt. Es benötigt eine

Mehr

Howto: Erstellen einer Windows PE Boot-CD

Howto: Erstellen einer Windows PE Boot-CD Microsoft Windows PE ist ein abgespecktes Windows-Betriebssystem, welches sich von verschiedenen Medien wie CD-ROM, USB-Stick, Remote Installation Services, Windows Deployment Services, der lokalen Festplatte

Mehr

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de

Mediengestaltung und Computerservice Peter Walkhoff www.webmaster-4y.de Dieser Fragebogen dient keiner Kontrolle oder Zensierung, er ermöglicht nur die Kontrolle darüber, welches bisher vermittelte PC-Wissen verstanden und in der Praxis angewendet werden kann, bitte tragen

Mehr

Kurzanleitung. MEYTON Migrationstool. 1 Von 16

Kurzanleitung. MEYTON Migrationstool. 1 Von 16 Kurzanleitung MEYTON Migrationstool 1 Von 16 Inhaltsverzeichnis Sinn und Zweck des Migrationsprogramms...3 Die LIVE C D...3 START...3 Erste Schritte...4 Login...4 Einleitung...5 Die Bedienung...5 Das Hauptmenü...6

Mehr

Sind Sie Umsteiger von Windows?

Sind Sie Umsteiger von Windows? Kapitel 4 Sind Sie Umsteiger von Windows? Sie haben bisher Windows genutzt und haben sich jetzt einen Mac gekauft, weil Sie einmal etwas anderes ausprobieren wollen? Oder weil Sie gehört haben, dass mit

Mehr

Startet Ihr PC wegen einer Virusinfektion nicht mehr, hilft Ihnen dieses Rettungssystem

Startet Ihr PC wegen einer Virusinfektion nicht mehr, hilft Ihnen dieses Rettungssystem Avira AntiVir-Rettungssystem X A YYY/01 825/01 Register ABC Startet Ihr PC wegen einer Virusinfektion nicht mehr, hilft Ihnen dieses Rettungssystem Sicher haben Sie einen aktuellen Virenscanner installiert,

Mehr

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Übersicht: Upgrade von Windows Vista auf eine entsprechende Windows 7 Version : Es stehen ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung um von Windows Vista auf

Mehr

1. Start Homepage aufrufen

1. Start Homepage aufrufen Bitte folgende Webseite aufrufen: www.alpupdate.com 1. Start Homepage aufrufen Seite 1 2. Firmware upgrade aufrufen Seite 2 3. Seriennummer der Steuereinheit eingeben Nachdem Sie die Seriennummer eingegeben

Mehr

Die Soforthilfe bei Datenverlust! für Windows 95/98/ME/NT/2000/XP

Die Soforthilfe bei Datenverlust! für Windows 95/98/ME/NT/2000/XP Die Soforthilfe bei Datenverlust! für Windows 95/98/ME/NT/2000/XP GRUNDSÄTZLICHES ZU DATENRETTUNGS-SOFTWARE 1 EINFÜHRUNG 2 DATEN RETTEN VON EINER GELÖSCHTEN, VERLORENEN ODER BESCHÄDIGTEN PARTITION 3 Datei

Mehr

Problembehebung LiveUpdate

Problembehebung LiveUpdate Problembehebung LiveUpdate Sage50 Sage Schweiz AG D4 Platz 10 CH-6039 Root Längenbold Inhaltsverzeichnis 1. Ausgangslage... 3 1.1 Meldung Kein Update nötig wird immer angezeigt... 3 1.2 Download bleibt

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform

Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform DG164 Zweite Ausgabe August 2015 Windows 7- und USB 3.0-Treiberinstallation für 100er-Serie und Braswell-Plattform Basierend auf der Chipsatzspezifikation erfordern die 100er-Serie und Braswell-Plattform

Mehr

Erstellen eines Standardabbilds von Windows 7(in meinem Fall Enterprise-Edition

Erstellen eines Standardabbilds von Windows 7(in meinem Fall Enterprise-Edition Erstellen eines Standardabbilds von Windows 7(in meinem Fall Enterprise-Edition Ich möchte zeigen, wie man erstellt ein Standartabbild von Windows 7 Enterprise. Eigentlich spielt es keine Rolle, ob es

Mehr

WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX

WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX Um Windows 95 auf Virtual Box vollständig zum Laufen zu bringen, werden folgende Daten benötigt: Windows 95 Image Windows 95 Bootdiskette Gültiger Windows 95 Schlüssel Universeller

Mehr

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC

In 15 einfachen Schritten zum mobilen PC mit Paragon Drive Copy 10 und Microsoft Windows Virtual PC PARAGON Technologie GmbH, Systemprogrammierung Heinrich-von-Stephan-Str. 5c 79100 Freiburg, Germany Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon-software.com Email sales@paragon-software.com

Mehr

21.05.2013 Virus/Trojaner. entfernen. Exemplarisch erläutert von Maximilian Pohle unter Verwendung des Betriebssystems Ubuntu DZRS

21.05.2013 Virus/Trojaner. entfernen. Exemplarisch erläutert von Maximilian Pohle unter Verwendung des Betriebssystems Ubuntu DZRS 21.05.2013 Virus/Trojaner entfernen Exemplarisch erläutert von Maximilian Pohle unter Verwendung des Betriebssystems Ubuntu DZRS Virus / Trojaner entfernen 1 Inhalt Ubuntu herunterladen... 2 Process-Explorer

Mehr

Perfect Image 12. Perfect Image 12 das vielseitige Backup-Tool:

Perfect Image 12. Perfect Image 12 das vielseitige Backup-Tool: Software-Kategorie: Utilities / Backup Zielgruppe: Alle PC-Nutzer, auch Mac- und Linux-Anwender, die nach einer universellen Backup-Lösung für ihren Computer suchen: um Dateien & Ordner zu sichern, Partitionen

Mehr

Verwaltung der MSATA-SSD bei HP Envy Ultrabook 4 und Ultrabook 6 mit Intel Smart Response Technologie

Verwaltung der MSATA-SSD bei HP Envy Ultrabook 4 und Ultrabook 6 mit Intel Smart Response Technologie Verwaltung der MSATA-SSD bei HP Envy Ultrabook 4 und Ultrabook 6 mit Intel Smart Response Technologie 1. Allgemeine Verwaltung / Feststellen der Größe der MSATA-SSD Die MSATA-SSD bei HP Envy Ultrabook

Mehr