Basler Papiermuhle in der Basler Papiermühle. Eine Maschinenpatenschaft. Maschinenpatenschaften. Warum Patenschaften? Wie kann man Pate werden?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Basler Papiermuhle in der Basler Papiermühle. Eine Maschinenpatenschaft. Maschinenpatenschaften. Warum Patenschaften? Wie kann man Pate werden?"

Transkript

1 1 e Eine Maschinenpatenschaft in der Basler Papiermühle Warum Patenschaften? Die historischen Geräte und Maschinen, die Sie in der Basler Papiermühle sehen, wurden bereits vor dem Verschrotten gerettet. Das alleine reicht aber noch nicht. Eine Maschine ist nur dann funktionstüchtig, wenn sie bedient und gewartet wird und im Einsatz steht. Das Volumen der laufenden Aufträge ist aber nicht so gross, dass die Instandhaltungskosten für die Maschinen gedeckt werden können und eine regelmäßige Nutzung gewährleistet ist. Die Grundkosten, Wartung und regelmäßige Inbetriebnahme müssen separat finanziert werden. Deshalb braucht es Sie als Pate. Wie kann man Pate werden? Scheuen Sie sich nicht, unsere Mitarbeiter anzusprechen, wenn Sie Interesse an einer Patenschaft haben oder jemanden kennen, der dafür in Frage käme. Gerne geben wir Ihnen nähere Auskünfte oder stellen Ihnen unsere Patenschafts- Mappe zur Verfügung. Eine Patenschaft kann für ein Jahr oder auch mehrere Jahre übernommen werden. Die Paten erhalten eine Patenschafts-Urkunde. Zudem wird ein entsprechender Hinweis auf die übernommene Patenschaft an der jeweiligen Maschine angebracht. Jeder Pate erhält als Gönner des Museums eine Jahreseintrittskarte.

2 2 Papiermaschine Die Langsieb-Labormaschine wurde gebaut durch die Firma Kämmerer, Osnabrück, Diese Maschine entspricht dem vom englischen Ingenieur Bryan Donkin ( ) weiterentwickelten und wesentlich erweiterten Konzept der Robert- Papiermaschine und zeigt den Stand der Technik der 1930er Jahre an. CHF Für diesen Betrag kann die Maschine an 56 Dazu gehören eine gründliche Reinigung und Wartung. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen und Ersatzteile eingerechnet. Mühlerad CHF Für diesen Betrag kann das Mühlerad ganzjährig unterhalten werden. Dazu gehört eine regelmässige Wartung. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen und Ersatzteile eingerechnet.

3 3 Stampfwerk CHF Für diesen Betrag kann das Stampfwerk zu den Öffnungszeiten der Papiermühle in Betrieb gehalten werden. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen und Ersatzteile eingerechnet. Kollergang CHF Für diesen Betrag kann der Kollergang in Gang gesetzt und zu den Öffnungszeiten der Papiermühle in Betrieb gehalten werden. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen

4 4 Trockenmaschine CHF Die Trockenmaschine wird für die Produktion wöchentlich in Betrieb genommen. Mit dem Patenschaftsbetrag wird die regelmäßige Wartung der Maschine finanziert. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen Linotype Linotype Modell 16, Berliner Maschinenbau AG, 1963 Die Linotype ist eine Zeilen-Setz- und Giessmaschine. Mit ihr werden ganze Druckzeilen in einem Stück gegossen. Statt der Lettern werden hier Matrizen zu einer Zeile gesetzt und anschließend ausgegossen. Damit entfallen die Arbeitsgänge des Setzens und Ablegens am Setzkasten. CHF

5 5 Ludlow Der Ludlow Typograph ist eine Titelzeilen- Giessmaschine.Die Matrizen werden von Hand gesetzt und zu einer Zeile gegossen. Die einfache Handhabung der Matrizen beschleunigt das Setzen. Verwendungszweck: Für Titel in Zeitungen und zum Setzen von Inseraten. CHF Typograph Typograph GmbH Berlin, ca Der Typograph ist die einfache Konstruktion einer Zeilen-Setz- und Giessmaschine. Nach jedem Giessvorgang müssen die Matrizen durch Kippen des Matrizenkorbs wieder in ihre Ausgangsposition gebracht werden. CHF Für diesen Betrag kann die Maschine in einem Zustand erhalten werden, in dem die Besucher selbst setzen können, um den Ablauf besser zu verstehen. Dazu gehören eine gründliche Reinigung und Wartung.

6 6 Monotype Taster Monotype Corp. Ltd., London, ca Mit dem Monotaster werden die Lochbänder gestanzt, die die Monotype-Giessmaschine steuern. CHF Für diesen Betrag kann die Maschine an sechs Dazu gehören eine gründliche Reinigung und Wartung. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen und Ersatzteile eingerechnet. Monotype Giessmaschine Monotype Corp. Ltd., London, ca Die Monotype ist eine lochbandgesteuerte Giessmaschine, die einen Text in Einzellettern in gewünschte Satzbreiten giesst. CHF

7 7 Monotype Supra Monotype Corp. Ltd. London, ca Die Monotype Supra ist eine Komplett-Giessmaschine zum Giessen grosser Schriftgrade und aller für die Satzherstellung benötigten Teile wie Ausschlussmaterial, Linien, Sonderzeichen und Regletten (Blindmaterial). CHF Windsbraut Windsbraut. Schelter & Giesecke Leipzig, ca 1912 Die Windsbraut ist eine Zylinderschnellpresse, bei welcher der Zylinder zwei Umdrehungen pro Druckvorgang vollführt, was eine rasche und kontinuierliche Arbeitsweise ermöglicht. Die Maschine ist mit einem Bogenanleger ausgestattet. CHF

8 8 Koenig & Bauer Rollrenner VIII, Koenig & Bauer Würzburg 1926 Bei der Stoppzylinder-Schnellpresse hält der Zylinder nach dem Druck an, während der Satz unter ihm zurückfährt. Das Papier wird von Hand eingelegt. CHF Dazu gehören eine gründliche Reinigung und Wartung. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen und Ersatzteile eingerechnet. Heidelberger Tiegel Tiegeldruckpresse, Heidelberg AG 1961 Die automatische Tiegelpresse mit pneumatischer Bogenanlegevorrichtung wird vor allem für das Drucken kleiner Formate wie Karten, Briefpapier, Kuverts, Visitenkarten, u.ä. verwendet sowie für das Prägen, Rillen und Stanzen. CHF

9 9 Phoenix Tiegeldruckpresse Phoenix II, Schelter & Giesecke Leipzig, ca Die Phoenix ist eine riemenangetriebene Tiegeldruckpresse mit automatischer Einfärbung. Sie wird zum Drucken kleinformatiger Papiere, aber auch dicker Kartons eingesetzt. Die Papierbogen werden von Hand eingelegt. CHF 500. Diese Maschine wird regelmäßig für unsere Produktion eingesetzt. Mit dem Patenschaftsbetrag werden die Reparaturen mitfinanziert. Kupferdruckpresse Diese Kupferdruckpresse ist eine Leihgabe von Kurt Schraner. Er würde sie der Papiermühle für CHF verkaufen. Dafür müssten wir aber einen Gönner finden. CHF 800. Für diesen Betrag wird die Maschine betriebstüchtig erhalten. Dazu gehören eine gründliche Reinigung und Wartung. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen

10 10 Drahtheftmaschine Maschine der Firma Johannes Gietz & Co. in Oerlikon Auf dieser kleinen Drahtheftmaschine lassen sich einzelne Lagen im Falz mit Klammern zusammenheften. Es können auch mehrere Lagen durch Blockheftung verbunden werden. CHF 300. Die Drahtheftmaschine wird für die Produktion benutzt. Ohne elektrischen Antrieb ist diese Maschiene völlig ungefährlich und kann auch gut von Behinderten bedient werden. Mit dem Patenschaftsbetrag werden die Reparaturen finanziert. Buchbinder-Prägepresse Vergolde- und Prägepresse der Firma Karl Krause in Leipzig, 1937 CHF 400. Die Buchbinder-Prägepresse wird je nach Bedarf in der Produktion eingesetzt. Mit dem Patenschaftsbetrag werden Reparaturen und die Reinigung mitfinanziert.

11 11 Haas Presse Nachbildung der ältesten eisernen Presse der Welt CHF 600. Zudem ist ein Teilbetrag für Reparaturen eingerechnet. Besucherbütte CHF Für diesen Betrag kann die Besucherbütte an 312 Tagen betrieben und betreut werden. Unter Anleitung können Kinder und Erwachsene ihr eigenes Papier schöpfen.

12 12 Sie kann von Künstlern benützt werden. Steindruckpresse Lithographie-Reiberpresse Eugène Brisset, Paris, erste Hälfte 19. Jahrhundert. CHF 600. Für diesen Betrag kann die Maschine als Ausstellungsstück gepflegt und erhalten werden. und Instandstellung eingerechnet. Stahlstich- und Prägedruckpresse Waite Inverted, Waite & Saville Ltd., Otley, vor 1940 Die Maschine dient dem maschinellen Abziehen von Stahlstichen nach dem Tiefdruckprinzip. Durch den hohen Druck entsteht gleichzeitig eine Prägung. Daher kann die Stahlstichpresse auch für Blindprägungen eingesetzt werden. CHF Für diesen Betrag kann die Maschine an 6

13 13 Abziehpresse FAG 504 CHF Fadenheftmaschine Die erste praxisreife Fadenheftmaschine wurde von der Firma Martini 1890 angeboten. Sie löste die Arbeit an der Heftlade ab und verdrängte nach der Jahrhundertwende die Draht- Buchheftmaschine. Die zu heftenden Lagen mussten damals von Hand angelegt werden. Erst 1970 kam eine Faden heftmaschine mit automatischem Falzbogenanleger auf den Markt. CHF Für diesen Betrag kann die Maschine an 6

14 14 Handguss CHF Für diesen Betrag kann der Handguss an rund 250 Tagen vorgeführt werden. Zudem erfahren die Museumsbesucher an dieser Stelle etwas über die Geschichte von Schriftguss und Buchdruck. Besucherdruckerei CHF Für diesen Betrag kann die Besucherdruckerei an rund 300 Tagen betrieben und betreut werden. Kinder und Erwachsene können Erfahrungen im Handsatz machen und auf ihr selbstgeschöpftes Papier drucken.

15 15 Schriftsetzerei CHF Mit diesem Betrag wird die Schriftsetzerei funktionstüchtig gehalten. Zudem werden Neueingänge von Schriften einsortiert und inventarisiert. Dafür sind jeweils vier Wochenstunden eingerechnet. Papier marmorieren CHF Für diesen Betrag wird den Museumsbesuchern mindestens einmal wöchentlich eine Workshop- Station angeboten, an der alle einen Bogen Marmorpapier selbst anfertigen können.

LETTERPRESS PRESTIGE. Exklusive Drucke und Papiergalanterie. Papier und Tinte der höchsten Qualität bereits bei uns. QUALITÄT, DIE BEGEISTERT.

LETTERPRESS PRESTIGE. Exklusive Drucke und Papiergalanterie. Papier und Tinte der höchsten Qualität bereits bei uns. QUALITÄT, DIE BEGEISTERT. LETTERPRESS PRESTIGE Exklusive Drucke und Papiergalanterie. Papier und Tinte der höchsten Qualität bereits bei uns. QUALITÄT, DIE BEGEISTERT. LETTERPRESS Letterpress ist ein Technik des gewölbten Drucks,

Mehr

Unternehmensprofil. schwab Förder- und Lagertechnik GmbH Georg-Schwab-Straße 6 86732 Oettingen +49 (0) 9082-75 0 +49 (0) 9082-75 19

Unternehmensprofil. schwab Förder- und Lagertechnik GmbH Georg-Schwab-Straße 6 86732 Oettingen +49 (0) 9082-75 0 +49 (0) 9082-75 19 Unternehmensprofil schwab Förder- und Lagertechnik GmbH Georg-Schwab-Straße 6 86732 Oettingen +49 (0) 9082-75 0 +49 (0) 9082-75 19 www.schwab-lagertechnik.de info@schwabtechnik.de Unsere Erfahrung - Ihr

Mehr

Die Menschen empfinden im Allgemeinen eine große Freude an der Farbe. Das Auge bedarf ihrer, wie es des Lichtes bedarf. (Goethe) ingra Druck GmbH

Die Menschen empfinden im Allgemeinen eine große Freude an der Farbe. Das Auge bedarf ihrer, wie es des Lichtes bedarf. (Goethe) ingra Druck GmbH Druck GmbH Die Menschen empfinden im Allgemeinen eine große Freude an der Farbe. ingra Druck GmbH Gutenbergstraße 7 D-63456 Hanau (Kl.-Auheim) Telefon 06181/9642-0 Fax 06181/9642-40 E-Mail info@ingra.de

Mehr

ks/druck/service/gmbh/mappenkollektion

ks/druck/service/gmbh/mappenkollektion ks/druck/service/gmbh/mappenkollektion Lasche rechts 216 6 Mappe Nr. 2 steckbare Lasche 216 x mm 497 x 348 mm 218 Mappe Nr. steckbare Lasche 300 43 218 x 300 mm 06 x 391 mm Lasche rechts Visitenkartenschlitz

Mehr

Unseren Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Unseren Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. PREISLISTE - Produktion 2016 Unseren öglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. IGITALRUCK/KOPIERSERVICE Wir kopieren und drucken sowohl Großauflagen als auch Kleinauflagen in Farbe und schwarz/weiß auf jedem

Mehr

Mappe 01. Mappe 01 V0 530x385. Mappe 01 V1 530x385. ohne Vistenkartenschlitze. Vistenkartenschlitze rechts. Download Mappenform.

Mappe 01. Mappe 01 V0 530x385. Mappe 01 V1 530x385. ohne Vistenkartenschlitze. Vistenkartenschlitze rechts. Download Mappenform. Mappe 01 Mappe 01 V0 530x385 Mappe 01 V1 530x385 Vistenkartenschlitze rechts 530 x 385 mm 220 x 305 mm 5 mm Mappe 02 Mappe 02 V0 529x392 Mappe 02 V1 529x392 Vistenkartenschlitze unten Mappe 02 V2 529x392

Mehr

TM ARGREITER TECHNIK. [ Heftklammern ] Heftzange SIMPLEX A. [ Industrieheftzangen ] Heftzangen. Heftzange SIMPLEX B

TM ARGREITER TECHNIK. [ Heftklammern ] Heftzange SIMPLEX A. [ Industrieheftzangen ] Heftzangen. Heftzange SIMPLEX B [ Industrieheftzangen ] Heftzange SIMPLEX A Die Heftzange Simplex A ist eine robuste und leistungsstarke Heftzange mit unzähligen Einsatzmöglichkeiten. Sie ist hervorragend zur Kennzeichnung von Bekleidung

Mehr

Preisliste. kontor Hochstrasse 6 5405 Baden- Tel. 056 484 86 86 Fax 056 484 86 11. kontor@kontor-ag.ch www.kontor-ag.ch

Preisliste. kontor Hochstrasse 6 5405 Baden- Tel. 056 484 86 86 Fax 056 484 86 11. kontor@kontor-ag.ch www.kontor-ag.ch Preisliste kontor Hochstrasse 6 5405 Baden- Tel. 056 484 86 86 Fax 056 484 86 11 kontor@kontor-ag.ch www.kontor-ag.ch DATEN ERFASSEN UND BEARBEITEN Preis pro 100 Stk. Bemerkungen Excel Adressliste bearbeiten

Mehr

Maschinen für die Herstellung von Papiermaschinenbespannungen

Maschinen für die Herstellung von Papiermaschinenbespannungen Maschinen für die Herstellung von Papiermaschinenbespannungen 2 Anwendungsgebiete Kettvorbereitungs-, Web- und Ausrüstungsmaschinen Schlatter Deutschland ist mit der Marke Jäger weltweit führender Hersteller

Mehr

Entwicklung - Konstruktion - Fertigung - Service

Entwicklung - Konstruktion - Fertigung - Service Lohnfertigung Entwicklung - Konstruktion - Fertigung - Service ing Maschinenbau mbh & Co. K - Adam-Müller-Str. 74-66954 Pirmasens Tel. +49 (0) 6331/ 51810 - Fax +49 (0) 6331/ 92422 kontakt@ring-perforating.de

Mehr

Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de

Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de Druckdaten CopyFactory Nürnberg GmbH Willstrasse 4-6 90429 Nürnberg Telefon +49 (0)9 11/27 00 22 Telefax +49 (0)9 11/27 00 21 info@copy-factory.de www.copy-factory.de Hinweise In Druckereien werden Drucksachen

Mehr

COFFEE QUEEN *320.415

COFFEE QUEEN *320.415 Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN *320.415 Energie sparender Kaffeeautomat Kapazität 2,2 Liter Einfache Installation und Bedienung 320415 de ma 2012 04 1/13 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Druckwerke und Werbemittel herstellen

Druckwerke und Werbemittel herstellen Druckwerke und Werbemittel herstellen Was Sie schon immer über Print wissen wollten Bearbeitet von Karl Giesriegl 2007 2007. Taschenbuch. ca. 160 S. Paperback ISBN 978 3 7093 0153 1 Format (B x L): 14,5

Mehr

MIT SICHERHEIT RAUCHFREI

MIT SICHERHEIT RAUCHFREI MIT SICHERHEIT RAUCHFREI RAUCHABZUGSANLAGEN, LÜFTUNGSSTEUERUNGEN, TÜRTECHNIK BERATUNG UND PLANUNG WARTUNG UND INSTANDHALTUNG MASSGESCHNEIDERTE LÖSUNGEN WEITER > Stürmann. FÜR RAUCHSCHUTZ AKTIV SEIT DEN

Mehr

01 FIRMEN GESCHICHTE

01 FIRMEN GESCHICHTE LEISTUNGS UMFANG 01 FIRMEN GESCHICHTE 1995 Gründung der Firma Giganto Digitale Plakatdimensionen GmbH. durch Reinhard Enghuber in der Rieder Bahnhofstrasse. 1997 wurde bereits der Platz in unserem Stammhaus

Mehr

GROUP MEHR ALS NUR EIN JOB

GROUP MEHR ALS NUR EIN JOB GROUP MEHR ALS NUR EIN JOB MEHR ALS NUR EIN JOB AUSBILDUNGSZENTRUM HAIDLMAIR Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiter/innen, darum legt HAIDLMAIR größten Wert auf eine fundierte Ausbildung.

Mehr

Tonerkartuschen. Tipps und Tricks

Tonerkartuschen. Tipps und Tricks Tipps und Tricks Tonerkartuschen Bei der Herstellung unserer Produkte wird größter Wert auf gleichbleibend hohe Qualität und Funktionsfähigkeit gelegt. Trotzdem kann es manchmal vorkommen, dass das Druckbild

Mehr

Wunderwerke aus Papier

Wunderwerke aus Papier Wunderwerke aus Papier Kartonmodellbau ist der Bau von Modellen aus Karton und Papier. Im englischsprachigen Ausland und Japan ist der Begriff Papercraft (engl. Papierhandwerk ) gebräuchlich. Vorwiegend

Mehr

Strategie Instandhaltung Werk Aachen (Auszug) W. Esser B. Weisbecker D. Jobes H. Körfer

Strategie Instandhaltung Werk Aachen (Auszug) W. Esser B. Weisbecker D. Jobes H. Körfer Strategie Instandhaltung Werk Aachen (Auszug) W. Esser B. Weisbecker D. Jobes H. Körfer Definition (1): Instandhaltung Werk Aachen Inspektion Kontrolle Checks Messungen Instandsetzung Preventive Maintenance

Mehr

Vom Ereignis in den Briefkasten

Vom Ereignis in den Briefkasten Vom Ereignis in den Briefkasten Heute erfahren wir, wie Nachrichten in die Zeitungen und diese in diese in unseren Briefkasten kommen. Der Weg eines Ereignisses in unseren Zeitungsbriefkasten hat viele

Mehr

TYPENREIHE KDS. food kosmetik chemie deutsch

TYPENREIHE KDS. food kosmetik chemie deutsch TYPENREIHE KDS food kosmetik chemie deutsch KRÄFTIGER LINEARER KOLBENFÜLLER FÜR DÜNN UND DICK- FLÜSSIGE PRODUKTE - FORMATTEILFREI Für sämtliche noch fliessfähige Produkte wie Honig, Shampoo, Öle oder auch

Mehr

Der Buchdruck. Die Erfindung des Buchdrucks

Der Buchdruck. Die Erfindung des Buchdrucks Der Buchdruck Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wird überlegt, welche Erfindung wohl die bedeutendste des letzten Jahrtausends war. Johannes Gutenbergs Buchdruck mittels beweglicher Lettern und einer Druckerpresse

Mehr

Kartoniermaschinen CMH / CMV. Dosiersysteme Beutelmaschinen. Kartoniermaschinen. Endverpackungsmaschinen Turnkey Systeme

Kartoniermaschinen CMH / CMV. Dosiersysteme Beutelmaschinen. Kartoniermaschinen. Endverpackungsmaschinen Turnkey Systeme Kartoniermaschinen CMH / CMV Dosiersysteme Beutelmaschinen Kartoniermaschinen Endverpackungsmaschinen Turnkey Systeme C Kartoniermaschinen CMH / CMV CMH-I Intermittierend arbeitende Horizontal-Kartoniermaschine

Mehr

Die Schul(-landheim)druckerei geht auf die Methode des Reformpädagogen Celestin Freinet (1896-1966) zurück.

Die Schul(-landheim)druckerei geht auf die Methode des Reformpädagogen Celestin Freinet (1896-1966) zurück. J U G E N D H A U S L E I N A C H Anleitung Druckerei Die Schul(-landheim)druckerei geht auf die Methode des Reformpädagogen Celestin Freinet (1896-1966) zurück. 1. Vorbereitung: Texte überlegen und schreiben,

Mehr

Pilotprojekt OLPC Jericho One Laptop per Child

Pilotprojekt OLPC Jericho One Laptop per Child x web: www.olpc-deutschland.de mail: info@olpc-deutschland.de address: c/o Bockamp & Tesfaiesus Karthäuserstraße 7-9 34117 Kassel phone: +49-40-2281345562 irc: freenode #olpc-de Date: 2009-01-23 Pilotprojekt

Mehr

Drucken mit der Freinet- Druckerei Eine Anleitung

Drucken mit der Freinet- Druckerei Eine Anleitung Drucken mit der Freinet- Druckerei Eine Anleitung Buchstabe für Buchstabe, Wort für Wort baut das Kind die makellose Zeile auf, die bald das endgültige Druckwerk liefern wird. In einem Heft drückt sich

Mehr

Polar N 92 Plus: Eine gute Erfahrung fortsetzen

Polar N 92 Plus: Eine gute Erfahrung fortsetzen Polar N 92 Plus: Eine gute Erfahrung fortsetzen Die Scheele-Druck e. K. in Einbeck kann man wohl getrost als Allrounder im Bereich Print- Dienstleistung bezeichnen. Mit acht Mitarbeitern bietet das Familienunternehmen

Mehr

Geschichte der Zeitung

Geschichte der Zeitung Anleitung LP Ziel: Die Schülerinnen und Schüler kennen zentrale Daten der Zeitungsgeschichte. Arbeitsauftrag: Die Lehrperson erklärt den Auftrag und verteilt die Arbeitsblätter. Die Schülerinnen und Schüler

Mehr

Schwarze Kunst. Weiße Kunst. Druck und Papier in Nürnberg

Schwarze Kunst. Weiße Kunst. Druck und Papier in Nürnberg . Presseinformation 18.06.2015 Stadt Nürnberg Museen der Stadt Nürnberg Schwarze Kunst. Weiße Kunst. Druck und Papier in Nürnberg Vom 18. Juni bis 11. Oktober 2015 veranschaulicht das Museum Industriekultur

Mehr

Anwenderbericht. Mehr Leistung

Anwenderbericht. Mehr Leistung Mehr Leistung Wenn es etwas gibt, wovon die Walcher & Rees GmbH im baden-württembergischen Heidenheim garantiert Ahnung hat, dann sind es Etiketten. Nahezu 16 Milliarden Stück davon stellt das knapp 200

Mehr

Drucken. S/W-Druck (inkl. 80g/m² Papier) Farbdruck (inkl. 100g/m² Papier) Großformatdruck farbig (inkl. 120g/m²) Großformatdruck S/W (inkl.

Drucken. S/W-Druck (inkl. 80g/m² Papier) Farbdruck (inkl. 100g/m² Papier) Großformatdruck farbig (inkl. 120g/m²) Großformatdruck S/W (inkl. Preisliste Drucken Farbdruck (inkl. 100g/m² Papier) A4: A3: 1-10 0,70 1-10 1,40 11-50 0,60 11-50 1,20 51-100 0,50 51-100 1,00 101-200 0,45 101-200 0,90 201-300 0,40 201-300 0,80 301-400 0,35 301-400 0,70

Mehr

Die Methode mit Lauskamm und Haarspülung

Die Methode mit Lauskamm und Haarspülung Okt06 sleo Seite 1 von 4 Die Methode mit Lauskamm und Haarspülung für die Kontrolle der ganzen Familie auf Kopflausbefall und als Bestandteil einer Behandlung Läuse werden bei einer Kontrolle im trockenen

Mehr

4.2 Innere Reinigung. 4 Reinigung der Wägebrücke. 4.1 Äußere Reinigung

4.2 Innere Reinigung. 4 Reinigung der Wägebrücke. 4.1 Äußere Reinigung 4 Reinigung der Wägebrücke Die Wartung der Wägebrücke beschränkt sich auf ihre regelmäßige Reinigung. Das Vorgehen richtet sich dabei einerseits nach der Art der Oberfläche (pulverbeschichtete/lackierte

Mehr

Mechatronik. Fit für die Zukunft. Mechatronik. Aufgaben. Ausbildung. Umsetzung. Unterricht. Projekte. Projektverlauf. Blockplan. Schüler.

Mechatronik. Fit für die Zukunft. Mechatronik. Aufgaben. Ausbildung. Umsetzung. Unterricht. Projekte. Projektverlauf. Blockplan. Schüler. Fit für die Zukunft er / -in gebiete Montage und Inbetriebnahme komplexer Anlagen Installation von elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Komponenten Wartung, Service, Instandhaltung Teamfähigkeit

Mehr

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY

ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY Maybachstr. 5 71299 Wimsheim www.altatec.de ZAHNIMPLANTATE MADE IN GERMANY AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Bachelor Studiengänge bei ALTATEC AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT Maschinenbau CAMLOG Zahnimplantate Made in Germany

Mehr

Ort der Begegnung Tradition und Moderne

Ort der Begegnung Tradition und Moderne Ort der Begegnung Tradition und Moderne Verein Weiss- & Schwarzkunst Wir leisten einen schöpferischen Beitrag zur Erhaltung und Vermitt lung der alten traditions reichen Hand werkskünste im ursprüng lichen

Mehr

Kurzanleitung ICP BIA desk/complete

Kurzanleitung ICP BIA desk/complete Kurzanleitung ICP BIA desk/complete 22339 Hamburg Version 2.01 www.icp-companies.de Inhalt Autorisierung... 5 Belegausdruck... 7 Bildschirmschoner... 2 Contactless card... 3 Diagnose... 7 ELV online/offline...

Mehr

Liebe Grüsse in die Computeria Urdorf. Dieses PDF kann man mit den Tasten «Ctrl» + «L» bildschirmfüllend betrachten weiterklicken mit der Maus

Liebe Grüsse in die Computeria Urdorf. Dieses PDF kann man mit den Tasten «Ctrl» + «L» bildschirmfüllend betrachten weiterklicken mit der Maus Liebe Grüsse in die Computeria Urdorf Dieses PDF kann man mit den Tasten «Ctrl» + «L» bildschirmfüllend betrachten weiterklicken mit der Maus 1000 Möglichkeiten, von einfach bis sehr aufwändig Heute zeige

Mehr

Funktionelle Präsentationen. Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events

Funktionelle Präsentationen. Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events Funktionelle Präsentationen Demonstrationsmodelle für industrielle Ausstellungen, Vorführungen, Messen und Events Industrielle Ausstellungen, Messen und Events benötigen die Simulation komplexer, technischer

Mehr

PREISLISTE 2014. COPYSHOP & HANDEL Inh. Helga Stojanovic

PREISLISTE 2014. COPYSHOP & HANDEL Inh. Helga Stojanovic PREISLISTE 2014 COPYSHOP & HANDEL Inh. Helga Stojanovic Digitaldruck Kopien Plakate Plandruck Scanservice Bindungen Kalender Laminieren Endfertigung Bürobedarf 2500 Baden, Palffygasse 4 Telefon: 02252

Mehr

Anleitung bei Fragen zur Druckqualität

Anleitung bei Fragen zur Druckqualität Seite 1 von 7 Anleitung bei Fragen zur Viele Probleme mit der lassen sich durch Austauschen von Verbrauchsmaterial oder Wartungsteilen, deren Nutzungsdauer nahezu erschöpft ist, beheben. Überprüfen Sie,

Mehr

Perfekt Adressieren. Die Grundlage für schnellstmögliche Zustellung.

Perfekt Adressieren. Die Grundlage für schnellstmögliche Zustellung. Business-Service Perfekt Adressieren. Die Grundlage für schnellstmögliche Zustellung. Formate Schrift und Anschrift Gliederung der Anschriftseite Die Post bringt allen was. So sichern Sie sich die schnellstmögliche

Mehr

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung

460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF. E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung 460.106 de (dok.pf/pf.ch) 10.2015 PF E-Rechnung light Eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung Kundenbetreuung E-Rechnung PostFinance AG Mingerstrasse 20 3030 Bern www.postfinance.ch/e-rechnung Beratung

Mehr

Wenn's um Druck & Farbe. geht! druckerei. Lengenfelder. Ihr Druck- und Mediendienstleister

Wenn's um Druck & Farbe. geht! druckerei. Lengenfelder. Ihr Druck- und Mediendienstleister Wenn's um Druck & Farbe geht! druckerei Lengenfelder Ihr Druck- und Mediendienstleister Unser Service fängt bei der Beratung an! Service bedeutet für uns zunächst einmal zuhören, nachfragen, verstehen.

Mehr

Laser-Stanz-Kombination Mehr Effizienz und Genauigkeit für Blechbauteile

Laser-Stanz-Kombination Mehr Effizienz und Genauigkeit für Blechbauteile Laser-Stanz-Kombination Mehr Effizienz und Genauigkeit für Blechbauteile 03.05.14 Redakteur: Anne Richter Geschäftsführer Marcel Wüst (links) im Gespräch mit einem Mitarbeiter an der Maschinensteuerung

Mehr

Hast du s drauf, ist alles drin! Ausbildungsberufe bei Baker Hughes

Hast du s drauf, ist alles drin! Ausbildungsberufe bei Baker Hughes Hast du s drauf, ist alles drin! Ausbildungsberufe bei Baker Hughes Wenn du das tust, was du kannst, schaffst du das, was du willst! Kein Mensch ist wie der andere. Jeder hat seine persönlichen Vorlieben

Mehr

Papierschöpfen in einer Doppelstunde

Papierschöpfen in einer Doppelstunde ARBEITSKREIS SCHULE UND MUSEUM Museumspädagogik im Märkischen Museum Witten Irmgard Möntmann - Norbert Kramer Husemannstraße 12, 58452 Witten, Tel.: 02302-581 2550 Internet: http://maerkischesmuseum.gulli.to

Mehr

Copy Center CSC AG Wil

Copy Center CSC AG Wil Copy Center CSC AG Wil Untere Bahnhofstrasse 30 9 Wil copycenter@zehnder.ch Tel. 071 911 47 11 Preisliste 2016 Digitaldruck direkt Datei Kopien farbig und schwarz Farbposter Plotter Flyers Visitenkarten

Mehr

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün. Stadtgrün. Baumkompetenzzentrum. Baumpatenschaften und Spenden

Stadt Bern Direktion für Tiefbau Verkehr und Stadtgrün. Stadtgrün. Baumkompetenzzentrum. Baumpatenschaften und Spenden Baumkompetenzzentrum Baumpatenschaften und Spenden Baumpatenschaften und Spenden Sie suchen ein aussergewöhnliches Geschenk? Mit einer Baumpatenschaft verschenken Sie eine sehr persönliche und bleibende

Mehr

Problemdimensionen im Weltfinanzsystem. Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw.

Problemdimensionen im Weltfinanzsystem. Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw. - 1 - Problemdimensionen im Weltfinanzsystem Dirk Solte Welche wesentlichen Parameter bestimmen die Stabilität bzw. Instabilität des Weltfinanzsystems? Das erste Kriterium ist die Liquidität, also die

Mehr

PREISLISTE 2014 ab Mai

PREISLISTE 2014 ab Mai x PREISLISTE 2014 ab Mai Alle Preisangaben inkl. MwSt. Inhalt: Kopien + Druck schwarz/weiss Seite 3 Kopien + Druck farbig Seite 4 Papier, Partnerprogramm Seite 5 Spezialpapier, Couverts, Verpackung Seite

Mehr

Herstellung einer Briefmarke Lehrerinformation

Herstellung einer Briefmarke Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die Sch erfahren, wie eine Briefmarke hergestellt wird und welchen Vorgaben eine Briefmarke gerecht werden muss. Ziel Die Sch schätzen die Briefmarke als spezielles

Mehr

Anleitung. Einrichten Ihres E-Mail Postfaches. Mail (Mac OS X)

Anleitung. Einrichten Ihres E-Mail Postfaches. Mail (Mac OS X) Anleitung Einrichten Ihres E-Mail Postfaches in Mail (Mac OS X) POP3 oder IMAP? Zunächst müssen Sie sich für eines der zwei gängigen Verfahren zum E-Mail Abruf entscheiden. Hierfür haben wir Ihnen die

Mehr

LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt

LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt LOW BUGDET WERBUNG mit AHA Effekt Quelle: http://kmu.telekom.at/newsinfo/ Kapitel 1: Kapitel 2: Kapitel 3: Kapitel 4: Kapitel 5: Low-Budget-Werbung - mit AHA-Effekt! Sechs goldene Werbetipps fürs kleine

Mehr

Technische Spezifikation

Technische Spezifikation Technische Spezifikation Hergestellt mit Spezialgebiete Auftragsspektrum Veredelungsmöglichkeiten Technische Spezifikation Prepress Plattenkopie Druck Weiterverarbeitung Direktmarketing Kontakt Spezialgebiete

Mehr

Unsere Ausbildungsberufe

Unsere Ausbildungsberufe Unsere Ausbildungsberufe Wir bei DOERING suchen immer junge Talente. Wenn Sie Ihren Weg ins Berufsleben mit einer soliden Grundlage beginnen wollen, sind Sie bei DOERING genau richtig. Wir bieten: Für

Mehr

E-Banking Kurzanleitung

E-Banking Kurzanleitung Hier finden Sie eine Kurzanleitung, welche Sie auf einfache Weise mit dem NKB E-Banking vertraut macht. PIN-Ändern Vor dem ersten Login muss der PIN am Kartenleser geändert werden. Legen Sie dazu Ihre

Mehr

Luzerner Tulpenschau Sponsoring

Luzerner Tulpenschau Sponsoring Luzerner Tulpenschau Sponsoring Wir unterscheiden: Private Gönner Gewerbliche Gönner Offizielle Sponsoren Hauptsponsor Private Gönner (passiv) Kosten: ab 50 Franken einmalig Anzahl: unbeschränkt (aktiv)

Mehr

Anleitung Basisspiel (ohne App)

Anleitung Basisspiel (ohne App) Anleitung Basisspiel (ohne App) Autor: Projekt Team III, Michael Schacht Design: Felix Harnickell, KniffDesign, DE Ravensburger Illustration: Franz Vohwinkel, Torsten Wolber Anleitung: DE Ravensburger

Mehr

Budget Lehrerinformation

Budget Lehrerinformation 1/7 Arbeitsauftrag Ziel Material Sozialform Die Schülerinnen und Schüler diskutieren Fragen rund um Lebenskosten und. Sie erstellen (u. U. nach Anleitung) selbstständig ein Detail- und vergleichen die

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI MFTECHNIK GMBH

HERZLICH WILLKOMMEN BEI MFTECHNIK GMBH HERZLICH WILLKOMMEN BEI MFTECHNIK GMBH Von der Idee bis zur Serienreife - wir verstehen uns als Partner unserer Kunden - Ihre Zufriedenheit ist der Gradmesser für unsere Qualität. individuelle Betreuung

Mehr

Aus einem Guss. Ein System. und Wartung. Das Verteilsystem ist kombinierbar mit einer Speichereinheit für eine gleichmäßige,

Aus einem Guss. Ein System. und Wartung. Das Verteilsystem ist kombinierbar mit einer Speichereinheit für eine gleichmäßige, Seamless. One System. Seite unten = Klappe mit DCI > in separate InDesign-Datei sichern und auf Seite 5 einbauen Produktverteilung Am Anfang des Riegelverpackungsprozesses gleicht das Verteilsystem Unregelmäßigkeiten

Mehr

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 150 Fragen und Antworten zum Selbststudium

Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 150 Fragen und Antworten zum Selbststudium QUALITY-APPS Applikationen für das Qualitätsmanagement Maschinenrichtlinie 2006/42/EG 150 Fragen und Antworten zum Selbststudium Autor: Prof. Dr. Jürgen P. Bläsing Die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG ist

Mehr

Erstellen der Barcode-Etiketten:

Erstellen der Barcode-Etiketten: Erstellen der Barcode-Etiketten: 1.) Zuerst muss die Schriftart Code-39-Logitogo installiert werden! Das ist eine einmalige Sache und muss nicht zu jeder Börse gemacht werden! Dazu speichert man zunächst

Mehr

Das LycéeFrançais de Düsseldorf engagiert sich in Eine-WeltPolitik (2009-2012) Chantal KLOECKER (LFDD)

Das LycéeFrançais de Düsseldorf engagiert sich in Eine-WeltPolitik (2009-2012) Chantal KLOECKER (LFDD) Das LycéeFrançais de Düsseldorf engagiert sich in Eine-WeltPolitik (2009-2012) Chantal KLOECKER (LFDD) Ein Seil besteht aus vielen dünnen Fäden. 2009-2010 Alles fing im Lycéefrançais de Düsseldorf an Eine

Mehr

Verein extrazug.ch P A T E N S C H A F T E N. Stand: 18.08.2015

Verein extrazug.ch P A T E N S C H A F T E N. Stand: 18.08.2015 Verein extrazug.ch P A T E N S C H A F T E N Stand: 18.08.2015 2 Patenschaften Übernehmen Sie eine Patenschaft. Mit Ihrer Patenschaft für ein Fahrzeug oder der Lokremise Langnau helfen Sie mit, jung und

Mehr

SF-RB. Modul Provisionsabrechnung & Planung Reiseagentenprovisionsabrechnung & Planung. SF-Software Touristiksoftware

SF-RB. Modul Provisionsabrechnung & Planung Reiseagentenprovisionsabrechnung & Planung. SF-Software Touristiksoftware SF-RB Modul Provisionsabrechnung & Planung Reiseagentenprovisionsabrechnung & Planung SF-Software Touristiksoftware Telefon: +420/ 380 331 583 Telefax: +420/ 380 331 584 E-Mail: Office@SF-Software.com

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Inhalt. Thema: Energie. Gedanke. Experiment/Spiel. Thema. Batterietests. Batterie. Batterien haben zwei Pole. Strom erzeugen

Inhalt. Thema: Energie. Gedanke. Experiment/Spiel. Thema. Batterietests. Batterie. Batterien haben zwei Pole. Strom erzeugen Inhalt Experiment/Spiel Thema Gedanke Batterietests Batterie Batterien haben zwei Pole. Experiment Elektrizität herstellen Strom erzeugen Elektrizität kann durch Bewegung erzeugt werden. Experiment Stromkreis

Mehr

Tipps & Tricks im CRM

Tipps & Tricks im CRM Tipps & Tricks im CRM 1. Mehrere Datensätze gleichzeitig bearbeiten S. 2 2. Änderung der Spaltenreihenfolge S. 3 3. Auto-Vervollständigung S. 3 4. Katalogwert wählen, ohne Katalog zu öffnen S. 4 5. Tastenkombination

Mehr

1. Abschnitt Berufsbild. Eingangsformel. 1 Berufsbild. SchriSeMstrV. Ausfertigungsdatum: 13.06.1995. Vollzitat:

1. Abschnitt Berufsbild. Eingangsformel. 1 Berufsbild. SchriSeMstrV. Ausfertigungsdatum: 13.06.1995. Vollzitat: Verordnung über das Berufsbild und über die Prüfungsanforderungen im praktischen und im fachtheoretischen Teil der Meisterprüfung für das Schriftsetzer-(Buchdrucker-)Handwerk (Schriftsetzermeisterverordnung

Mehr

Bäckerei und Grossbäckerei

Bäckerei und Grossbäckerei Anleitung LP Ziel: Die Schüler lernen die Arbeitsschritte in einer Bäckerei und in einer Grossbäckerei kennen und vergleichen sie miteinander. Arbeitsauftrag: Die Lehrperson verteilt die Texte und das

Mehr

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com

EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com EISENMANN AG Tübingerstr. 81 71032 Böblingen Tel.: 07031 / 78-0 Fax: 07031 / 1000 Bewerbung nur online möglich: www.eisenmann.com Ansprechpartnerin bei Bewerbungen: Ausbildung: Herr Martin Schmeckenbecher

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2009 SEKUNDARSCHULE. Deutsch. Schuljahrgang 6

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2009 SEKUNDARSCHULE. Deutsch. Schuljahrgang 6 ZENTRALE KLASSENARBEIT 2009 5 SEKUNDARSCHULE Deutsch Schuljahrgang 6 10 Arbeitszeit: 45 Minuten 15 20 25 Name, Vorname: 30 Klasse: Seite 1 von 5 Lies den Text gründlich! Bearbeite anschließend alle Aufgaben

Mehr

Industrie und Anlagenservice

Industrie und Anlagenservice Industrie und Anlagenservice Die Service-Profis Ihre Anlage in besten Händen! Die Service-Profis Pro Service Partner Ihrer Anlage Unsaubere oder schlecht gewartete Maschinen und Anlagen wirken sich negativ

Mehr

WO DIE GEDANKEN GESTALT ANNEHMEN

WO DIE GEDANKEN GESTALT ANNEHMEN WO DIE GEDANKEN GESTALT ANNEHMEN GENERÁL DRUCKEREI GmbH Kollégiumi str. 11/H, 6728 Szeged, Ungarn www.generalnyomda.hu E-Mail: info@generalnyomda.hu Tel.: 0036-62-814-110 Fax: 0036-62-445-003 DIESER BROSCHUR

Mehr

E H R T M A S C H I N E N B A U

E H R T M A S C H I N E N B A U E H R T M A S C H I N E N B A U Experte für Flachmaterial und Stromschienenbearbeitung Unsere Kunden sind hauptsächlich produzierende Unternehmen der Elektroindustrie (Starkstromtechnik/Schaltschrankbau).

Mehr

Bedienungsanleitung Festplattenerweiterung ix 300 HD

Bedienungsanleitung Festplattenerweiterung ix 300 HD Bedienungsanleitung Festplattenerweiterung ix 300 HD Inhalt: Einführung... 2 1. Funktion PLAY Standard MIDI File... 3 2. Funktion COPY FILE... 5 3. Editieren von Standard MIDI Files im "Song Edit"- Menü

Mehr

Lieferantenfragebogen. Firma: Anschrift: Homepage: Branche: Produkte / Leistungen: ausgefüllt von: Datum: Tätigkeit: Telefon:

Lieferantenfragebogen. Firma: Anschrift: Homepage: Branche: Produkte / Leistungen: ausgefüllt von: Datum: Tätigkeit: Telefon: Firma: Anschrift: Homepage: Branche: Produkte / Leistungen: ausgefüllt von: Datum: Tätigkeit: Telefon: Telefax: Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten Geschäftsführung: Verkauf / Vertretung: Qualitätssicherung:

Mehr

DRUCKSORTEN. VISITENKARTEN Visitenkarten FLYER FLYER. Weitere Formate, unsw. auf Anfrage. PNr. Produkt Stück Preis exkl. Mwst. Flyer A6.

DRUCKSORTEN. VISITENKARTEN Visitenkarten FLYER FLYER. Weitere Formate, unsw. auf Anfrage. PNr. Produkt Stück Preis exkl. Mwst. Flyer A6. GUTi Handwerk & Handel Inh. Norbert Gutenbrunner kontakt adresse. Hauptplatz 23 A-3300 Amstetten tel&fax. +43 (0) 7472 25 400 tel. +43 (0) 676 / 878 35 186 mail. werbung@guti.at mobil. +43 (0) 664 477

Mehr

Biologische Abwasserbeseitigungs anlagen

Biologische Abwasserbeseitigungs anlagen ENVIRONMENTAL TRADING AND SERVICE LTD. Biologische Abwasserbeseitigungs anlagen Typ SC Planung, Lieferung, Montierung und Betätigung Aus sauerfestes Stahl Vom 2 bis zur 20.000 Einwohner Kleinere Abwasserbeseitigungsanlagen

Mehr

Bei diesen Preisen werden Sie Augen machen

Bei diesen Preisen werden Sie Augen machen Bei diesen Preisen werden Sie Augen machen Offsetdruck 4-farbig Skalafarben, 80er-Raster Papier Zanders Mega, halbmatt hochweiss 150 gm 2 Digitaldruck/Kopierservice schwarz/weiss 4 Digitaldruck/Kopierservice

Mehr

Zahlen und Fakten: Historie des Heidelberg-Standorts Wiesloch-Walldorf

Zahlen und Fakten: Historie des Heidelberg-Standorts Wiesloch-Walldorf 4. Mai 2007 Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft Corporate Communications Kurfuersten-Anlage 52 60 69115 Heidelberg Germany Phone +49 6221 92 5047 Fax +49 6221 92 5069 www.heidelberg.com Zahlen

Mehr

Wartungshandbuch Trommeltrockner

Wartungshandbuch Trommeltrockner Wartungshandbuch Trommeltrockner T5190LE Typ N1190.. Original-Bedienungsanleitung 438 9098-10/DE 2015.11.04 Inhalt Inhalt 1 Symbole...5 2 Allgemeines...5 3 Wartung...6 3.1 Säubern der Flusenfilter...6

Mehr

Eine Anleitung von Holger Bein. Holger Bein 2005

Eine Anleitung von Holger Bein. Holger Bein 2005 Holger Bein 2005 Eine Anleitung von Holger Bein Bildergalerie erstellen mit dem Web Album Generator Was wir brauchen: 1. Speicherplatz (z.b. bei freenet.de) 2. das Programm Web Album Generator 3. einen

Mehr

DAL 1957. Firma A + B MASCHINEN DEUTSCHLAND UNIVERSALE HYDRAULISCHE HORIZONTALE BIEGEPRESSE S. 250 T40

DAL 1957. Firma A + B MASCHINEN DEUTSCHLAND UNIVERSALE HYDRAULISCHE HORIZONTALE BIEGEPRESSE S. 250 T40 DAL 1957 S.I.M.A.S.V. srl 36016 THIENE (VI) ITALY Viale dell Industria, 3 I-36016Thiene +39-(0)445-361256/370475 +39-(0)445-364450 http://www.simasv.it Firma A + B MASCHINEN DEUTSCHLAND UNIVERSALE HYDRAULISCHE

Mehr

KUNST DRUCK 20. Buchillustrationen / Bildergeschichten / Kunstbuch DRUCKTIPPS H&T

KUNST DRUCK 20. Buchillustrationen / Bildergeschichten / Kunstbuch DRUCKTIPPS H&T DRUCK 20 KUNST Buchillustrationen / Bildergeschichten / Kunstbuch DRUCKTIPPS H&T DRUCK 2 TIEFDRUCK DRUCK 19 Mehrfarbdrucke des gleichen Motivs / Mappe drucken Vorbereitung Platte immer anschrägen - sonst

Mehr

CHRONIK DER HAAS SCHEN SCHRIFTGIESSEREI

CHRONIK DER HAAS SCHEN SCHRIFTGIESSEREI CHRONIK DER HAAS SCHEN SCHRIFTGIESSEREI Frankfurt am Main 2002 1654 Johann Jakob Genath (1582 1654) besaß in Basel eine Druckerei mit Schriftgießerei. 1708 Sein Sohn Johann Rudolf Genath (1638 1708) hinterließ

Mehr

Ihr Cosmobutler Drop-off Point

Ihr Cosmobutler Drop-off Point DER PRAKTISCHE IN-HOUSE WÄSCHE UND SCHUSTERDIENST FÜR IHR UNTERNEHMEN Ihr Cosmobutler Drop-off Point Der Cosmobutler Drop-off Point ist die praktischste Art, Mitarbeitern Textilreinigung und Schuhpflege

Mehr

4. Bei beiden Varianten kannst Du Lurchi und seine Freunde nun bunt ausmalen.

4. Bei beiden Varianten kannst Du Lurchi und seine Freunde nun bunt ausmalen. Lustige Bastelideen Dafür brauchst Du: Einladungskarten für Deinen Geburtstag Malvorlagen aus der Lurchi-Welt Buntstifte einen spitzen Bleistift eine Schere 1. Suche Dir aus der Lurchi-Welt die Malvorlagen

Mehr

Mit uns als Druckpartner erfolgreich in die Zukunft!

Mit uns als Druckpartner erfolgreich in die Zukunft! Mit uns als Druckpartner erfolgreich in die Zukunft! Beratung AUFTRAGSSACHBEARBEITUNG Wir, die Druckerei Kohlrenken, produzieren in unserer hauseigenen Fertigung Ihre Drucksachen in hochwertiger und brillanter

Mehr

Flyer / Folder. 250 g/m² - Bilderdruck glänzend

Flyer / Folder. 250 g/m² - Bilderdruck glänzend Flyer / Folder Folder 135g - 4/4 farbig DIN A5 auf DIN A6-4 Seiten DIN A4 auf DIN A5-4 Seiten DIN A4 auf DIN Lang - 6 Seiten 420x210 auf DIN Lang - 8 Seiten 500 100,05 159,50 159,50 213,15 1000 118,90

Mehr

OnControl Prozessautomatisierung für die Papierindustrie

OnControl Prozessautomatisierung für die Papierindustrie OnControl Prozessautomatisierung für die Papierindustrie 1 Intuitive Navigation dank standardisiertem Bildaufbau und Face-Plates für Detailinformationen 2 Einfache Instandhaltung: Von der Visualisierung

Mehr

Redundante Kommunikationslösung: Offene Standards mit höchster Ausfallsicherheit

Redundante Kommunikationslösung: Offene Standards mit höchster Ausfallsicherheit KiKxxl Case Study Redundante Kommunikationslösung: Offene Standards mit höchster Ausfallsicherheit Der Osnabrücker Callcenter Dienstleister KiKxxl steht für Professionalität und Zuverlässigkeit. Als einer

Mehr

Die Speisekartenmappe

Die Speisekartenmappe by Agentur KGB GbR Die Speisekartenmappe individuell gestaltet nach Ihren Wünschen oder doch lieber schlicht und edel im Design, sowie robust und einfach in der Handhabung. Genau das suchen Sie? Dann sind

Mehr

PREISLISTE. Beratungen Lösungen Service

PREISLISTE. Beratungen Lösungen Service PREISLISTE Beratungen Lösungen Service Kopiercenter Linden GmbH Adresse: Charleviller Platz 29 53879 Euskirchen Telefon: 02251 / 57830 Telefax: 02251 / 147450 E-Mail: Internet: auftrag@kopiercenter.com

Mehr

Die Auftragwalze berührt das Papier leicht an der Riffelwalze. Die Maschine stellt sich automatisch auf jede Papierdicke und auf jedes Profil ein.

Die Auftragwalze berührt das Papier leicht an der Riffelwalze. Die Maschine stellt sich automatisch auf jede Papierdicke und auf jedes Profil ein. Erfolgreiche Umbauten an Agnati Einseitigen S 90 und Master Hydraulisches Softtouch System Paket Leimdammpaket und Bahnkantenerfassung Vorhandenes Pneumatik- gegen Hydrauliksystem Nach bereits erfolgreichen

Mehr

Sie haben Interesse an einer Patenschaft?

Sie haben Interesse an einer Patenschaft? Sie haben Interesse an einer Patenschaft? In der Vergangenheit wurden wir immer wieder gefragt wie man uns helfen und unterstützen kann. Helfen Sie mit unsere Greifvögel zu schützen übernehmen Sie eine

Mehr

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko!

Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Global Sourcing Services AG Wir helfen Ihnen, Ihre Kosten nachhaltig zu reduzieren; rasch, einfach und ohne Risiko! Folie 1 Global Sourcing Services AG Was machen wir? Wer sind wir? Was ist Ihr Nutzen?

Mehr

Leitfaden zum turbomailer

Leitfaden zum turbomailer Leitfaden zum turbomailer Schön, dass Sie sich für den turbomailer interessieren. Er ermöglicht Ihnen, auf einfachste Art und Weise selber ein Mailing zu erstellen: Schnell, effizient und kostengünstig.

Mehr