AMD Die altersbedingte. Teil 1. Was ist AMD, wie erkennt man AMD, wie kann man der AMD vorbeugen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AMD Die altersbedingte. Teil 1. Was ist AMD, wie erkennt man AMD, wie kann man der AMD vorbeugen."

Transkript

1 AMD Die altersbedingte Makuladegeneration Teil 1 Bayer Vital GmbH, Leverkusen L.DE.SM Was ist AMD, wie erkennt man AMD, wie kann man der AMD vorbeugen. Infos und Tipps zu einer der häufigsten Augenkrankheiten im Seniorenalter

2 Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Wenn die wichtigsten Quadrat millimeter des Auges untergehen Das Auge ist unser wichtigstes Sinnesorgan, unser visuelles Tor zur Welt in all ihrer Vielfalt. Für die meisten Menschen ist die Erblindung oder der hochgradige Sehverlust der schlimmste denkbare Schicksalsschlag, oft noch gefürchteter als der Tod. Die Angst vor dem Verlust des Sehorgans ist sehr real und trägt vor allem für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger einen Namen: Altersbedingte Makuladegeneration. Die Krankheit abgekürzt AMD ist heute in allen Industrienationen die häufigste Ursache für eine hochgradige Seheinschränkung bis hin zur Blindheit. In Deutschland allein sind rund 4,5 Millionen Menschen betroffen glücklicherweise gibt es Hoffnung für einige von AMD Betroffene. Diese Broschüre soll Sie mit einem Krankheitsbild vertraut machen, das in den letzten Jahrzehnten immer häufiger geworden ist auch weil immer mehr Menschen immer älter werden. Sie werden alles Wesentliche zur AMD erfahren, wie Ihr/e Augenarzt/-ärztin Ihnen helfen kann, die Krankheit rechtzeitig zu erkennen und welche Möglichkeiten es gibt, sich selbst zu helfen auch im Verbund mit anderen Betroffenen. In Teil 2 der Broschüre werden Sie mit modernen Therapieverfahren vertraut gemacht. Denn das ist die gute Nachricht: eine Form dieses Augenleidens, die feuchte AMD, kann man seit wenigen Jahren gut behandeln. Und daran wird intensiv geforscht mit dem Ziel weiterer Verbesserungen. 2 3

3 Die Netzhaut: Retina Netzhaut Glaskörper Makula Hornhaut Linse Die Netzhaut (Retina) ist jener Teil des menschlichen Auges, auf der das Licht sprich: das Bild, das wir wahrnehmen ankommt und verarbeitet wird. Sie besteht aus mehreren Schichten unter schied licher Zellen, die jede für sich eine wichtige Aufgabe beim Sehen haben. Die sicher wichtigsten Zellen sind die Photorezeptoren, die Sinneszellen der Netzhaut. Das menschliche Auge verfügt über rund 130 Milli onen dieser Zellen, die in Zapfen und Stäbchen unterteilt werden. Die Farbwahrnehmung wird vor allem über die Zapfen realisiert, die Stäbchen sind hingegen primär für das Sehen in der Dunkelheit zuständig. Zwei weitere Schichten von Zellen der Netzhaut sind ebenfalls für das Verständnis der AMD wichtig. Das Pigmentepithel der Netzhaut ist essentiell für die Ernährung der Netzhaut und dient auch als Licht filter. Wie der Name andeutet, enthält diese Schicht reichlich Pigmente. Diese können in höherem Lebens alter Änderungen Sehnerv Aderhaut Schnitt durch das menschliche Auge durchmachen oder sich zurückbilden. Dies kann ein erstes Zeichen für eine AMD sein. Die Ganglienzellschicht ist für die Weiterleitung der Seheindrücke entscheidend. Diese Zellen haben Fortsätze, die sogenannten Axone. All diese Axone laufen im Sehnervenkopf (Papille) zusam men, der wenige Millimeter neben der Makula liegt. Im Sehnerv gebündelt, transportieren die Axone die Bilder, die wir sehen, dorthin, wo wir das Gesehene verarbeiten: ins Gehirn. 4 5

4 Die Makula: Stelle des schärfsten Sehens Blutgefäße Die Mitte der Netzhaut ist für das Sehen entscheidend. In der Makula liegen die Sinneszellen dicht gebündelt. Mit diesem kleinen Areal sehen wir scharf. Was immer wir anblicken ein Gesicht, den Fernseher, die Zeilen eines Buches, die fernen Berge im Urlaub wird von der Makula wahrge nom men. Sie ist nur ein kleiner Teil der Netzhaut. Die übrigen 98 % der Netzhaut dienen dem peri pheren Sehen. Darunter versteht man den größten Teil unseres Gesichtsfeldes, all das, was das gerade fixierte Objekt umgibt. Dieser weitaus größere Teil der Netzhaut ermöglicht uns die räum liche Orientierung. Menschen mit fortgeschrittener AMD und somit verlorener Sehschärfe sind blind im Sinne des Gesetzes. Dennoch können sich solche Menschen einigermaßen orientieren z.b. in der eigenen Wohnung. Festzuhalten gilt: Bei der AMD geht in erster Linie die Sehschärfe verloren, nicht das Sehfeld (Gesichtsfeld). Makula Blick auf den Augenhintergrund Sehnervenkopf (Papille) Beim Blick ins Auge, wie z.b. bei der augenärztlichen Untersuchung wirkt die Makula ein wenig dunkler als die umgebende Netzhaut. Das Zentrum der Makula (die Fovea) erscheint wiederum auf vergrößerten Aufnahmen des Augenhintergrundes etwas gelblich, weswegen das ganze Areal im Deutschen oft noch ein wenig irreführend Gelber Fleck genannt wird. 6 7

5 Für Ihre Augengesundheit: der Gang zum Augenarzt Jeder Mensch sollte regelmäßig, insbesondere im Alter, seine Augen untersuchen lassen. Der kompetente Ansprechpartner dafür ist Ihr Augen arzt bzw. Ihre Augenärztin. Nur dort kann Ihr wichtigstes Sinnesorgan mit medizinischer Fachkompetenz betreut und ggf. auch behandelt werden. Ab dem 40. Lebensjahr sollte man alle zwei, drei Jahre zum Augenarzt gehen; bei Vorliegen von Risikofaktoren oder einem bereits bekannten Augen leiden auch häufiger. Für ältere Menschen ist die regelmäßige augenärztliche Untersuchung vor allem deswegen wichtig, weil die wesentlichen Augenkrankheiten durch den Facharzt rechtzeitig erkannt und eine Therapie eingeleitet werden kann. Das gilt für den Grünen Star (Glaukom) und den Grauen Star (Katarakt), aber auch für die AMD. Bei der Früherkennung kann der Augenarzt erste Anzeichen einer Entwicklung feststellen, die zu einer AMD führen können, aber keineswegs müssen. Untersuchung an der Spaltlampe beim Augenarzt 8 9

6 Erste Anzeichen: Pigmentänderungen und Drusen Wie viele andere Organe unterliegt auch das Auge Veränderungen durch das Alter. Die Makula ist ein hochgradig stoffwechselintensives Gewebe und leidet besonders stark darunter, dass im Alter vieles schwieriger wird: die Versorgung mit Sauerstoff durch den Blutfluß und der Abtransport von Stoff wechselprodukten. Beides läßt mit den Jahren nach. Außerdem wird das Pigment in der Makula geringer. Der Augenarzt kann diese Prozesse früh zeitig erkennen. Vor allem die Stoffwechsel ablage rungen sind für ihn auffallend. Sie erscheinen als gelbliche Flecken in der Netzhaut, den soge nannten Drusen. Oft sind sie das erste sichtbare Zeichen bei der Untersuchung des Augenhintergrundes, dass sich in der Makula Veränderungen abspielen, die zu einer Seheinbuße führen können. Nicht jeder Patient mit Drusen entwickelt auch das Vollbild einer AMD ein Warnzeichen ist es jedoch trotzdem und auch eine Mahnung zu regelmäßiger augen ärztlicher Kontrolle. Die Möglichkeiten, mit moder nen Therapien dem Patienten zu helfen und einen schweren Sehverlust zu verzögern, sind umso besser, je früher die Krankheit erkannt und ggf. auch behandelt wird. Makula Drusen Blick auf den Augenhintergrund mit Drusen 10 11

7 Trocken und feucht: die beiden AMD-Formen Links: gesunder Augenhintergrund Mitte: trockene AMD mit Drusen Rechts: feuchte AMD mit Blutung Die frühen Hinweise auf Altersveränderungen in der Makula, wie die Drusen, können das bleiben, was sie sind: relativ harmlose Zeugen des Alter ungs pro zesses im Auge. Sie können indes überleiten zu einer manifesten AMD. Dies bedeutet für den Be troffenen das Auftreten von Sehstörungen. Ob die AMD fortschreitet und die Sehfähigkeit immer weiter nachläßt, ist kaum vorhersagbar und hängt von der Art der Makuladegeneration ab, die sich entwickelt. Es gibt zwei Formen der AMD, die sogenannte trockene (atrophische) und die feuchte (exsudative, neovaskuläre) Variante. Folge sterben die Photorezeptoren in großer Zahl ab. Die Makula vernarbt regelrecht. Die trockene Makuladegene ration schreitet in aller Regel recht langsam fort. Die Zone untergegangenen Makulagewebes wird im Laufe von Jahren allmählich größer und mit ihr der Sehverlust für den Patienten. Bei der feuchten AMD hingegen steht ein anderes krankhaftes Geschehen im Mittelpunkt. Unter der Makula bilden sich neue Blutgefäße. Das klingt gut, ist es aber nicht. Die neuen Gefäße (Neovaskularisationen) gehören hier nicht hin, es handelt sich um krankhafte Blutgefäße. Die Wände der Gefäße sind undicht, aus ihnen kann Flüssigkeit und Blut austreten. Im Gegensatz zur trockenen AMD ist der Krankheitsverlauf bei der feuchten Form meist ein sehr schneller oft mit akut ein setzender Sehverschlechterung. Zahlreiche Indizien sprechen dafür, dass es sich bei der feuchten AMD um eine chronische Erkrankung handelt, die meist einer langfristigen Bei der trockenen AMD gehen vor allem die Zellen im retinalen Pigmentepithel (RPE) zugrunde, das, wie erwähnt, eine wichtige Rolle in der Ernäh rung spielt und essenziell für die normale Funktion und den Erhalt der Sinneszellen ist. Als Therapie bedarf

8 VEGF: eine Abkürzung, die man sich merken muss In den letzten Jahren ist es der Wissenschaft gelungen, einen ganz wichtigen Auslöser der feuchten AMD zu identifizieren und eine geeignete Behandlung zu finden. Die feuchte AMD kann heutzutage behandelt werden. Die Bildung der in der Makula höchst unerwünschten Blutgefäße wird von einem Wachstums faktor stimuliert, der in der internationalen Fach literatur die Bezeichnung Vascular Endothelial Growth Factor trägt. Seine Abkürzung ist auch im Deutschen bei der Diskussion um eine moderne Therapie der AMD gebräuchlich: VEGF, ausge sprochen ist das der Vaskuläre Endotheliale Wachtumsfaktor. VEGF stimuliert grundsätzlich das Wachstum neuer Blutgefäße im menschlichen Körper. Manch mal ist dies hocherwünscht, wie bei der Entwicklung eines Embryos im Mutterleib und nach einem Herz infarkt dort unterstützt VEGF die Bildung neuer Gefäße, die die verstopfte Herzkranzarterie zu umgehen helfen. In der Makula allerdings sind die von VEGF stimulierten Gefäße höchst nachteilig. Mit der Hemmung von VEGF durch ein ins Auge eingebrachtes modernes Medikament kann man heute die weitere Ausbildung dieser Blutgefäße stoppen und die feuchte AMD gut behandeln. Mehr dazu finden Sie im zweiten Band dieser Broschüre

9 Trocken oder feucht: zwei Gesichter der AMD Der Krankheitsverlauf zwischen beiden Formen ist in aller Regel sehr unterschiedlich. Die trockene AMD verläuft sehr langsam und schreitet allmählich fort. Dieses Fortschreiten bedeutet für den Patienten eine schleichende Verschlechterung seines Sehvermögens. Die trockene AMD ist die häufigere Form. Die Zahlen angaben in der Fachliteratur schwanken, doch kann man wohl davon ausgehen, dass rund 80 % bis 85 % der Patienten eine trockene Form der AMD haben. von einem großen, dunklen Fleck ausge füllt. Die feuchte Makuladegeneration führt eher zu Erblindungen im Sinne des Gesetzes als die trockene. Die feuchte AMD ist zwar seltener, stellt aber die dramatischere Form dar. Die krankhaften Blutge fäße können sich binnen kurzer Zeit, innerhalb weniger Wochen, entwickeln. Sie können unter die Stelle des schärfsten Sehens einwachsen und aus diesen undichten Gefäßen kann Flüssigkeit, oft auch Blut austreten. Eine Blutung in der Makula kann akut auftreten und für den Patienten ein schlimmes Ereignis darstellen: plötzlich ist das ganze Zentrum der visuellen Wahr nehmung 16 17

10 Risikofaktoren : wer ist (besonders) gefährdet Der wichtigste Risikofaktor der Altersbedingten Makuladegeneration ist, wie der Name schon andeutet, das Alter. Ab dem 60. Le bens jahr (manchmal auch schon früher) kommt es bei den meisten Menschen zu Veränderungen des Pigments in der Makula, es gehen dort die Farbstoffe Lutein und Zeaxanthin verloren. Das bedeutet keines wegs, dass jeder ältere Mensch eine Makula degeneration bekommen wird. Doch die Wahr schein lichkeit steigt mit dem Alter. Der einzige äußere also beeinflußbare Risiko faktor, der eindeutig identifiziert wurde, ist das Rauchen. Wer nicht von der Zigarette lassen kann, hat ein deutlich erhöhtes Risiko, eine AMD zu bekommen als ein Nichtraucher. Übrigens: auch Passivraucher sind gefährdet. Menschen geraten, bei hellen Lichtverhältnissen eine Sonnen brille, möglichst mit Seitenschutz zu tragen. Als Risikofaktoren sind außerdem bekannt: die Ernährung: wenn dem Körper zu wenig Vitamine und andere Antioxidantien zugeführt werden eine genetische Belastung, also eine vererbte Anfälligkeit für die Krankheit Gefäßveränderungen wie die Arteriosklerose Zu viel Licht dürfte nach den Ergebnissen einer Reihe von Studien ebenfalls der AMD den Weg bereiten. Deshalb wird vor allem älteren 18 19

11 Ein Volksleiden älterer Menschen: so häufig ist die AMD In Deutschland leiden rund 4,5 Millionen Men schen an AMD; weltweit wird die Zahl der Patienten auf mehr als 40 Millionen geschätzt. Die Angaben darüber, wie groß der Anteil der Erkrankten an bestimmten Altersgruppen ist, gehen weit ausein ander. Experten sind sich indes in einem Punkt einig: je älter, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, an AMD zu erkranken. Eine US-Studie (Framingham-Studie, z. B. aus dem amerikanischen Bundesstaat Massachusetts) fand unter den Teilnehmern, die bereits ihren 80. Geburtstag gefeiert hatten, eine Verbreitung der Krankheit (von der Frühform bis hin zu weit fortgeschrittenen Stadien) von fast 60 %. Eine europäische Studie mit mehr als Testpersonen über 65 Jahren fand heraus, dass bei mehr als der Hälfte Veränderungen am Augenhinter grund vorliegen. Der Anteil der Patienten mit wirklich schweren Formen der AMD dürfte bei den 75- bis 80-jährigen in der Größenordnung von 3 % bis 5 % liegen. Ursachen (in %) AMD 32,5 40,7 Glaukom und Erkrankungen 20,1 15,4 des Sehnervs Diabetische Augenerkrankungen 8,9 9,7 Starke Kurzsichtigkeit/ 10,2 5,3 Netzhautablösung Retinitis pigmentosa/erblich 7,6 7,0 bedingte Augenerkrankungen andere Ursachen 20,7 19,5 Die Hauptursachen für Erblindung in Deutschland* Unzweifelhaft ist eines: die AMD wird immer häufiger und damit leider auch die Gefahr der Erblindung durch die AMD. Neue Daten, z. B. aus Dänemark, zeigen allerdings eine Verringerung der Er blin dungsrate zwischen 2000 und 2010 auf. Dies kann wahrscheinlich damit erklärt werden, dass seit dieser Zeit mit der anti-vegf-therapie ein neuer Baustein zur Behandlung der AMD zur Verfügung steht. Dank intensiver Forschung sind auf diesem Gebiet weitere Verbesserungen zu erwarten. * Finger RP et al. Deutsches Ärzteblatt, Jg. 109, Heft 27 28, 9. Juli

12 Die Symptome: der Fleck in meiner Welt Der AMD-Patient selbst bemerkt im Anfangsstadium kaum etwas von den Veränderungen. Die Farben können blasser als früher erscheinen, die Gewöhnung an eine dunklere Umgebung wenn man z. B. aus der Sonne in ein wenig beleuchtetes Zimmer kommt dauert länger als früher. Schreitet das Krankheitsbild fort, erscheinen Linien verschwommen; schließlich fällt das Lesen zunehmend schwer, da genau die Buchstabenfolge, die man mit dem erkrankten Auge fixiert, ver schwom men ist. In fortgeschrittenen Stadien ist das Zentrum des Gesichtsfeldes ausgefallen und erscheint als blasser oder dunkler Fleck, der mit wandert. Wo immer der Betroffene hinblickt der Ausfall ist da, er verschwindet nicht und wird Teil des (Er-)Lebens für den AMD- Patienten. Gesichter werden nicht mehr erkannt, das Fernsehen wird schwer und für viele besonders belastend das Lesen wird kaum mehr möglich: der Fleck wandert immer mit und verdeckt die Zeilen und die Wörter. Bei der feuchten AMD kann es durch die Gefäßneubildungen in der Makula zu akuten Sehver schlechterungen bis hin zur vollständigen Erblin dung im Sinne des Gesetzes kommen. AMD: Sehstörung im Zentrum des Gesichtsfeldes 22 23

13 AMD und andere Augenerkrankungen: was das Auge des älteren Menschen noch beeinträchtigen kann Eine regelmäßige augenärztliche Untersuchung ist nicht nur deshalb zu empfehlen nein, dringend notwendig! weil der Augenarzt frühzeitig erste Veränderungen in der Makula aufspüren kann. Die AMD ist (leider) nicht die einzige Augenerkrankung, die im Seniorenalter droht. Nach der Weisheit, wonach kaum ein Unglück allein kommt, haben viele ältere Menschen weitere Augenleiden die indes oft leichter zu behandeln sind als eine AMD. Die beiden wichtigsten sind der Graue und der Grüne Star, die wir im Folgenden mit ihren korrekten Bezeichnungen benennen wollen: Katarakt und Glaukom. Eine Katarakt (Grauer Star) ist eine Linsen trübung, die ab einem bestimmten Alter fast jeder bekommt, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung. Die Katarakt zu behandeln ist heute kein Problem ganz im Gegenteil: die Kataraktoperation ist der häufigste und wohl auch der erfolgreichste medizinische Eingriff überhaupt. Die getrübte Linse wird in einem meist in Lokalanästhesie und ambulant durchgeführten Eingriff entfernt und durch eine Intraokularlinse (IOL) aus Kunststoff ersetzt. Wenn nur eine Katarakt und keine weiteren Augenerkrankungen vorliegen (wie z. B. eine AMD), ist das Sehvermögen nach der Operation meist exzellent. Beim Glaukom (Grüner Star) wird der Sehnerv geschädigt. Auslöser dafür ist meist ein zu hoher Augeninnendruck, manchmal auch eine schlechte Durchblutung. Rechtzeitig erkannt, ist eine effektive Behandlung des Glaukoms möglich; meist mit Augentropfen, die den Augeninnendruck senken, manchmal mit einer Laserbehandlung oder einer Operation

14 DiagnosE: warum regelmäßige Untersuchungen beim Augenarzt so wichtig sind Untersuchung des Augenhintergrundes an der Spaltlampe Viele Augenerkrankungen verlaufen schleichend und lösen bei dem Betroffenen nicht unbedingt Symptome aus, die ihn beunruhigen könnten. Wie bei zahlreichen anderen Krankheiten man denke an Bluthochdruck, an Diabetes und auch an Krebs gilt auch für die wichtigsten Augenleiden: je frü her erkannt, desto aussichtsreicher ist die Thera pie. Und dies bedeutet im Fall des Sehorgans: desto länger können sich die Patienten eines guten Seh vermögens erfreuen. Gutes Sehen im Alter ist kein Wunder. Die Grundlage dafür kann rechtzeitig ge legt werden: indem man sich um seine Augenge sund heit kümmert, bevor diese bedroht ist. Für einen Menschen jenseits des 65. Lebensjahres sollte ein jährlicher Besuch beim Augenarzt selbstverständlich sein. Wenn ein Augenleiden vorliegt, wird der Facharzt Ihnen zu engmaschi geren Untersuchungen raten. Die wichtigsten Untersuchungen, die Sie beim Augen arzt erwarten können, wenn es um die AMD geht, sind: die Feststellung der Sehschärfe (Visus) die Untersuchung des Augenhintergrundes und hier vor allem der Netzhautmitte, der Makula und auch des Sehnervs die Angiografie der Blutgefäße am Augenhintergrund die Darstellung der Netzhaut mit der Optischen Kohärenz-Tomografie (OCT) Daneben wird der Augenarzt u. a. regelmäßig Ihren Augeninnendruck messen, um ein Glaukom auszuschließen

15 Diagnostik: die Sehschärfe Die wichtigste Aussage über die Funktion des Auges erlaubt die Bestimmung der Sehschärfe, mit der eine Untersuchung beim Augenarzt meist beginnt entweder durch den Arzt selbst oder durch eine Mitarbeiterin. Bei der Untersuchung liest der Patient Zeichen (meist Buchstaben) vor, die ihm in einer bestimmten Entfernung angeboten werden. Je kleiner die Zeichen sind, die der Patient erkennt, umso besser ist sein Sehvermögen, in der medizinischen Fachsprache Visus genannt. Ein volles, also hundert prozentiges Sehvermögen, wird als ein Visus von 1,0 bezeichnet. Es gibt unterschiedliche Testtafeln und wenn Sie bei einem Arzt sind oder sich zu einer Untersu ch ung in eine Augenklinik begeben, werden Sie möglicherweise verschiedene Testtafeln zu sehen bekommen. In der Literatur zur AMD wird die Verschlechterung bei Fortschreiten der Erkrankung Sehtafel zur Überprüfung der Sehstärke oft als Verlust einer bestimmten Zahl von Zeichen auf diesen Tafeln angegeben wenn also weniger Buchstaben als bei der vorigen Untersuchung erkannt werden. Ziel der Nutzung von Sehtafeln ist die Kontrolle des Sehvermögens im zeitlichen Verlauf durch den Arzt

16 Diagnostik: der Augenhintergrund Nach der Bestimmung der Sehschärfe und der Beurteilung des vorderen Augenabschnitts an einer Spaltlampe wird Ihr Augenarzt Ihren Augenhintergrund untersuchen, also die innerste Struktur des Augapfels. Dabei wird er den Sehnerv und die Netzhaut beurteilen und hier vor allem die Makula. Um ein genaues Bild von Ihrem Augenhintergrund zu bekommen, ist es oft notwendig, die Pupillen zu erweitern diese verengen sich naturgemäß, wenn man in das Auge hinein leuchtet, so dass der Arzt nur wenige Details erkennen kann. Die Erweiterung der Pupillen geschieht mit Augentropfen. Nach ungefähr 20 Minuten kann die Untersuchung stattfinden. Das Sehen bleibt durch die Pupillenerweiterung für zwei, drei Stunden etwas gestört. Der Augenarzt untersucht die Netzhaut mit einem Augenspiegel genannten Instrument oder mit einer stark vergrößernden Lupe, die vor das Auge des Patienten gehalten wird, während er mit einer Lichtquelle hinein leuchtet. Eine andere Untersuchungsmöglichkeit besteht in der Unter suchung an der Spaltlampe unter Benutzung einer Speziallinse, die die Untersuchung der Netzhaut ermöglicht. Egal welche Methode zur Anwendung kommt der Augenarzt kann feststellen, ob an der Makula oder ihrer Umgebung Veränderungen vor liegen. Möglicherweise wird Ihr Augenarzt ein Foto Ihrer Netzhaut mit einer Spezialkamera, einer Funduskamera, anfertigen. Das lässt nicht nur eine starke Vergrößerung zu, sondern dokumentiert auch den Befund, so dass sich bei künftigen Untersuchungen leicht feststellen lässt, ob es zu einem Fortschreiten der AMD gekommen ist. Lupe für die Augenspiegelung 30 31

17 Diagnostik: Angiografie ein Farbstoff macht die Gefäße sichtbar Bei der feuchten AMD ist das Hauptkennzeichen dieser Krankheitsform, die neu in die Makula ein gewachsenen Blutgefäße, von besonderem Inter esse. Diese lassen sich noch besser als bei der Untersuchung des Augenhintergrundes mit Augen spiegel oder Funduskamera durch eine Spezial untersuchung darstellen, die insbesondere bei der Erstfeststellung einer AMD von entscheidender Bedeutung ist: die Fluoreszenzangiografie. malen ebenso wie die krankhaften Neovaskularisationen gibt dem Arzt zahlreiche Hinweise auf das klinische Geschehen im Auge seines Patienten. Es erlaubt ihm eine Zuordnung, welcher Art die krankhaften Neovaskularisationen sind und hilft bei der Ent scheidung, wann eine Therapie erfolgen sollte. Die Fluoreszenzangiografie wird meistens bei Verdacht auf eine feuchte AMD durchgeführt und im weiteren Verlauf nur bei Bedarf bzw. nach Ermessen des Arztes. Bei dieser Untersuchung wird dem Patienten ein Farbstoff (Fluoreszein und eventuell auch Indozyaningrün) in eine Armvene injiziert. Wenige Sekunden später taucht der Farbstoff in den Gefäßen der Netz haut auf. Mit einer Kamera wird (bei erweiterter Pupille) eine Serie von Fotos aufgenommen, auf welchen die Füllung der Gefäße mit dem Farbstoff festgehalten wird. Die Art und Weise, wie sich die Blutgefäße des Auges füllen die nor Augenhintergrund, in der Mitte: krankhafte Gefäßneubildungen 32 33

18 Diagnostik: die Optische Kohärenz- Tomografie Moderne bildgebende Verfahren haben die Diagnostik zusätzlich bereichert. Ein wichtiges, hilfreiches Gerät ist die Optische Kohärenztomografie (OCT). Dabei gelingt es, die einzelnen Zellschichten der Netzhaut darzustellen. Bei der feuchten AMD kommt es meist zu Verdickungen der Netzhaut durch Flüssigkeitseinlagerungen. Diese sind im OCT deutlich zu sehen. Das Bild wirkt, als würde man die Netzhaut seines Patienten unter dem Mikroskop betrachten und das, ohne dem Patienten eine Gewebeprobe zu entnehmen oder ihn in irgendeiner Form zu beeinträchtigen. Eine erweiterte Pupille und ein paar Augenblicke ruhig in die Kamera zu blicken das ist alles, was man dafür braucht. Moderne bildgebende Verfahren: Darstellung der Netzhaut mit OCT 34 35

19 Selbstkontrolle: das Amsler-Gitter Eine simple Methode, mit der sich der AMD- Patient selbst kontrollieren kann, hat der Schweizer Augenarzt Marc Amsler vor mehr als einem halben Jahrhundert entwickelt. Es handelt sich dabei um ein Gittermuster; das Gitter hat eine Größe von 10 mal 10 Zentimetern. Bei heller Beleuchtung betrachtet der Patient mit einem Auge das andere wird abgedeckt dieses sogenannte Amsler-Gitter, das in seiner Mitte einen kleinen Fixpunkt hat. Der Abstand bei der Selbstuntersuchung sollte 30 bis 40 Zentimeter betragen (entspricht dem normalen Leseabstand) und selbstverständlich sollte der Test mit der eigenen Lesebrille gesche hen, so dass die Linien deutlich erkannt werden können. Je nach Stadium der Makuladegeneration wird ein Patient die Linien eventuell mit Verzerrungen sehen. Diese Wahrnehmung kann der Betroffene dokumentieren, indem er mit einem Bleistift gemäß seinem eigenen Seheindruck an den Linien entlang fährt und dabei seine Verzerrungen als Spiegelbild des eigenen klinischen Befundes zu Papier bringt. Das Amsler-Gitter kann dem Patienten helfen, Veränderungen selbst zu erkennen und seinen Augenarzt darauf anzusprechen. Es hat besonders in frühen Stadien der Erkrankung seinen Wert. Bei weit fortgeschrittener AMD wird sowohl die Fixierung auf den Punkt in der Mitte als auch das Erkennen der Linie schwierig bis unmöglich. Amsler-Gitter Test 36 37

20 Glossar: die wichtigsten Fachausdrücke zur AMD AMD Altersbedingte Makuladegeneration Amsler-Test Einfache, vom Patienten selbst durchzuführende Untersuchung auf Symptome einer AMD Atrophie Zelluntergang, Adjektiv: atrophisch wie in: atrophische Makuladegeneration, die durch Zelluntergang geprägte ( trockene ) Form der AMD Endothel innere Schicht eines Blutgefäßes Drusen Stoffwechselablagerungen in der Netzhaut, können zur AMD führen bzw. sind Zeichen der trockenen AMD Exsudation Flüssigkeitsaustritt, z. B. aus krankhaften Blutgefäßen wie bei der exsudativen ( feuchten ) Form der AMD Fluoreszenzangiografie Darstellung der Blutgefäße des Augenhintergrundes mit einem in die Armvene injizierten Kontrastmittel Fovea Zentrum der Makula Fundus Augenhintergrund Ganglienzellen Sinneszellen in der Netzhaut intravitreal in den Glaskörper in diese Struktur des Augeninneren werden Medikamente (VEGF-Hemmer) zur Behandlung der feuchten AMD injiziert 38 39

21 Ischämie Minder- oder Mangeldurchblutung Makula Stelle des schärfsten Sehens in der Netzhaut Mydriasis medikamentös weitgestellte Pupille Neovaskularisation Neubildung von Blutgefäßen Progredienz Fortschreiten, Verschlechterung einer Krankheit Retina Netzhaut VEGF Vascular Endothelial Growth Factor, zu deutsch: vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor für die Neu bildung der Blutgefäße verantwortlicher Botenstoff OCT Optische Kohärenz Tomografie. Eine moderne Untersuchungsmethode des Augenhintergrundes Ophthalmoskopie Untersuchung des Augenhintergrundes Perfusion Durchblutung Photorezeptoren Lichtempfindliche Zellen (Zapfen und Stäbchen) in der Netzhaut 40 41

22 Forschen zum Wohl des Patienten Diese Broschüre ist Teil eines Services, mit dem Bayer Vital GmbH Menschen mit AMD unterstützt und Ihnen Rat und Hilfe anbietet. Als deutsches forschendes Pharmaunternehmen folgt Bayer der Philosophie seiner Firmengründer, die sich dem Wohl der Patienten verpflichtet fühlt. Bayer forscht und entwickelt Medikamente gemäß seiner Devise Science for a better life Wissen schaft für ein besseres Leben. Als forschendes Pharmaunternehmen sehen wir uns in der gesell schaftlichen Verantwortung für die Patienten. In der modernen Heilkunde ist viel erreicht worden aber es gibt noch viel zu tun. Zahlreiche Erkrankungen von Krebs über Diabetes bis hin zu Demenzleiden bedürfen einer eingehenderen Erforschung und einer Verbesserung der therapeutischen Möglichkeiten. Dies gilt auch für Augenkrankheiten und hier ganz besonders für die AMD. Mit modernen Therapien kann zumindest vielen Betroffenen mit feuchter AMD geholfen werden. Die Forschung steht vor der Herausforderung, allen Augen patien ten zu helfen und Sehvermögen zu bewahren. Bayer stellt sich dieser Herausforderung. Bayer HealthCare: forscht für die Augenpatienten 42 43

AMD. Die altersabhängige Makuladegeneration. Krankheitsbild und Diagnose. Infos und Tipps zu einer der häufigsten Augenkrankheiten im Seniorenalter

AMD. Die altersabhängige Makuladegeneration. Krankheitsbild und Diagnose. Infos und Tipps zu einer der häufigsten Augenkrankheiten im Seniorenalter AMD Die altersabhängige Makuladegeneration Krankheitsbild und Diagnose Infos und Tipps zu einer der häufigsten Augenkrankheiten im Seniorenalter Altersabhängige Makuladegeneration (AMD) Wenn die wichtigsten

Mehr

AMD Die altersabhängige Makuladegeneration

AMD Die altersabhängige Makuladegeneration AMD Die altersabhängige Makuladegeneration Krankheitsbild und Diagnose Liebe Leserin, lieber Leser, Unser Auge ermöglicht uns mit dem Sehen die wichtigste Sinneswahrnehmung. Es ist ein kleines, kaum 20

Mehr

Augenheilkunde Makuladegeneration

Augenheilkunde Makuladegeneration Augenheilkunde Makuladegeneration Akademisches Lehrkrankenhaus der medizinischen Universitäten Wien und Innsbruck sowie der Paracelsus medizinische Privatuniversität Salzburg Wodurch kommt eine Verschlechterung

Mehr

AMD kann das scharfe Sehen zerstören, das notwendig ist für Aktivitäten wie Lesen, Autofahren und für das Erkennen von Gesichtern.

AMD kann das scharfe Sehen zerstören, das notwendig ist für Aktivitäten wie Lesen, Autofahren und für das Erkennen von Gesichtern. Was ist AMD? AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) ist eine Erkrankung des Auges, bei der im Alter zu einer Schädigung der Stelle des schärfsten Sehens (Makula) kommt. AMD kann zum Verlust der Sehkraft

Mehr

Diabetische Netzhauterkrankung

Diabetische Netzhauterkrankung Diabetes und Auge Diabetische Netzhauterkrankung Die diabetische Retinopathie ist die häufigste Erblindungsursache in der Bevölkerung zwischen dem 30. und 65. Lebensjahren in der westlichen Welt. Das Auftreten

Mehr

AUGENKRANKHEITEN. Symptome, Behandlungs- und Korrekturmöglichkeiten

AUGENKRANKHEITEN. Symptome, Behandlungs- und Korrekturmöglichkeiten AUGENKRANKHEITEN, Behandlungs- und Korrekturmöglichkeiten Der Graue und der Grüne Star sind vielen vage bekannt, doch welches sind die und wie kann man sich vor ihnen schützen? Was ist bei einer Makuladegeneration

Mehr

Die altersabhängige Makuladegeneration

Die altersabhängige Makuladegeneration Die altersabhängige Makuladegeneration Die Makuladegeneration ist eine bei älteren Menschen sehr häufige Erkrankung der Netzhautmitte (Makula) und ist in den Industrieländern die häufigste Erblindungsursache

Mehr

Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde. Patienteninformation. Netzhaut- und Glaskörperchirurgie (Vitreoretinale Chirurgie)

Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde. Patienteninformation. Netzhaut- und Glaskörperchirurgie (Vitreoretinale Chirurgie) Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde Patienteninformation Netzhaut- und Glaskörperchirurgie (Vitreoretinale Chirurgie) Die wichtigsten Erkrankungsgruppen, die durch eine vitreoretinale Operation versorgt

Mehr

Gut sehen gut drauf! Retaron. Retaron. Eine Informationsbroschüre zur Augengesundheit

Gut sehen gut drauf! Retaron. Retaron. Eine Informationsbroschüre zur Augengesundheit Gut sehen gut drauf! Eine Informationsbroschüre zur Augengesundheit Retaron Retaron Starke Sehkraft bis ins hohe Alter! NEU TROCKENES AUGE AMD Retaron AMD Retaron 2 Liebe Leserin, lieber Leser, das Auge

Mehr

Joachim Bader Dip.-Ing.(FH) Die häufigsten. Sehprobleme im Alter

Joachim Bader Dip.-Ing.(FH) Die häufigsten. Sehprobleme im Alter Die häufigsten Sehprobleme im Alter Altersbedingte Sehprobleme des gesunden Auges -Presbyopie (Alterssichtigkeit) -Trübung und Verfärbung der Augenmedien -Langsamere Hell-Dunkeladaptaion des erkrankten

Mehr

AMD = Chronisch fortschreitende Stoffwechselerkrankung der Netzhaut. Photorezeptoren. Retinales Pigmentepithel. Bruch sche Membran.

AMD = Chronisch fortschreitende Stoffwechselerkrankung der Netzhaut. Photorezeptoren. Retinales Pigmentepithel. Bruch sche Membran. Wenn das Recycling der Netzhaut nicht mehr funktioniert i t was ist AMD? OA Dr. med. Matthias Elling, FEBO Universitäts-Augenklinik Bochum AMD = Altersbedingte b Makula-Degenerationk l i Chronisch fortschreitende

Mehr

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Augenzentrum Ruhr Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Was ist AMD? AMD ist vollständig gesprochen die altersbedingte Makuladegeneration. Dabei handelt es sich um eine Erkrankung

Mehr

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie

Augenzentrum Ruhr. Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Augenzentrum Ruhr Altersbedingte Makuladegeneration Früherkennung und Therapie Was ist AMD? Bei der altersbedingten Makuladegeneration handelt es sich um eine Erkrankung des Auges, bei der es im Alter

Mehr

Makuladegeneration. Die häufigste Ursache für eine hochgradige Sehminderung des älteren Menschen

Makuladegeneration. Die häufigste Ursache für eine hochgradige Sehminderung des älteren Menschen Makuladegeneration Die häufigste Ursache für eine hochgradige Sehminderung des älteren Menschen Dr. A. Gamulescu, Prof. Dr. H. Helbig Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde, Klinikum der Universität

Mehr

Zum Thema 13. Das Auge-wie wir sehen 17

Zum Thema 13. Das Auge-wie wir sehen 17 Vorbemerkung 11 Zum Thema 13 Das Auge-wie wir sehen 17 Hoch spezialisiert: der Aufbau des Auges 18 Leder-, Horn- und Bindehaut als Hülle und Schutzmantel 19 Sechs Augenmuskeln sorgen für Bewegung 22 Damit

Mehr

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010

in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Seite 1/5 in vivo -- Das Magazin der Deutschen Krebshilfe vom 09.11.2010 Expertengespräch zum Thema Retinoblastom Und zu diesem Thema begrüße ich jetzt Professor Norbert Bornfeld, Direktor des Zentrums

Mehr

Rechtzeitig vorsorgen Augen gesund erhalten

Rechtzeitig vorsorgen Augen gesund erhalten Patientenratgeber Begleit- und Folgeerkrankungen Rechtzeitig vorsorgen Augen gesund erhalten Informationen für Teilnehmer an AOK-Curaplan Diabetes 2 AOK-Curaplan Diabetes mellitus Im Interesse Ihrer Gesundheit

Mehr

Glaukom. Grüner Star kombiniert mit grauem Star PATIENTEN RATGEBER. Grüner Star kombiniert mit grauem Star. Ausgabe 8

Glaukom. Grüner Star kombiniert mit grauem Star PATIENTEN RATGEBER. Grüner Star kombiniert mit grauem Star. Ausgabe 8 8 Glaukom Grüner Star kombiniert mit grauem Star Grauer Star, was ist das? Unter grauem Star oder einer Katarakt versteht man die Trübung der Augenlinse (Abb. 1a und 1b). In den meisten Fällen gehört dieser

Mehr

Behandlung der choroidalen Neovaskularisation bei hoher Myopie mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das Auge

Behandlung der choroidalen Neovaskularisation bei hoher Myopie mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das Auge Patientendaten Behandlung der choroidalen Neovaskularisation bei hoher Myopie mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das Auge Aufklärung und Einverständniserklärung Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Behandlung des diabetischen Makulaödems mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das Auge

Behandlung des diabetischen Makulaödems mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das Auge Patientendaten Anlage 1b / Einverständniserklärung: Intravitreale Therapie des diabetischen Makulaödems Behandlung des diabetischen Makulaödems mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das

Mehr

DMÖ Das diabetische Makulaödem

DMÖ Das diabetische Makulaödem DMÖ Das diabetische Makulaödem Diagnose und Therapiemöglichkeiten Unser Auge ermöglicht uns mit dem Sehen die wichtigste Sinneswahrnehmung. Es ist ein kleines, kaum 20 Gramm schweres und dennoch hochkomplexes

Mehr

Das ABC der AMD. Lesefreundliche Gestaltung mit Unterstützung der Hilfsgemeinschaft. www.novartis.at www.amd-info.at

Das ABC der AMD. Lesefreundliche Gestaltung mit Unterstützung der Hilfsgemeinschaft. www.novartis.at www.amd-info.at Lesefreundliche Gestaltung mit Unterstützung der Hilfsgemeinschaft Das ABC der AMD www.novartis.at www.amd-info.at NOV-PH/2M/II09/4121 Wir danken für die freundliche Unterstützung Autoren: Dr. Sonja Prager,

Mehr

Augenkrankheiten. Grüner Star Grauer Star

Augenkrankheiten. Grüner Star Grauer Star 6 Augenkrankheiten Grüner Star Grauer Star Klar sehen 0203 Klar sehen Symptome erkennen Vom Grauen und Grünen Star haben die meisten irgendwann bereits gehört. Doch was genau bedeuten diese Augenkrankheiten?

Mehr

Diabeteszentrum Nordschwarzwald

Diabeteszentrum Nordschwarzwald Diabetes und Auge Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist eine Stoffwechselkrankheit, die durch einen absoluten oder relativen Mangel an Insulin gekennzeichnet ist. Im Verlauf von etwa 5 Jahren verändern

Mehr

Behandlung des Makulaödems bei Uveitis durch operative Medikamenteneingabe in das Auge

Behandlung des Makulaödems bei Uveitis durch operative Medikamenteneingabe in das Auge Patientendaten Behandlung des Makulaödems bei Uveitis durch operative Medikamenteneingabe in das Auge Aufklärung und Einverständniserklärung Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, bei Ihnen ist

Mehr

Verbessern Sie Ihre Sichtweise

Verbessern Sie Ihre Sichtweise Patienteninformation Verbessern Sie Ihre Sichtweise Eine Orientierung über asphärische und Blaufilter-Linsenimplantate bei «grauem Star» we care for you So wird der «graue Star» behandelt Die einzige Möglichkeit,

Mehr

Patientenaufklärung und Einverständniserklärung zur intravitrealen Injektion beim diabetischen Makulaödem

Patientenaufklärung und Einverständniserklärung zur intravitrealen Injektion beim diabetischen Makulaödem Patientendaten Arzt-/Klinikstempel Patientenaufklärung und Einverständniserklärung zur intravitrealen Injektion beim diabetischen Makulaödem Das diabetische Makulaödem ist eine Verdickung der Netzhaut.

Mehr

Einblick in den Augen - OP Darstellung der Augen - Tagesklinik

Einblick in den Augen - OP Darstellung der Augen - Tagesklinik Einblick in den Augen - OP Darstellung der Augen - Tagesklinik 1990 Diplom 1990 bis 1992 Unfall - Bettenabteilung Ab 1992 HNO - OP 2005 (Gründung der OPKO `s) Einschulung MKG - u. Augen- OP Seit 2011 Fachbereichsschwester

Mehr

Behandlung des Makulaödems bei retinalem Venenverschluss durch operative Medikamenteneingabe in das Auge

Behandlung des Makulaödems bei retinalem Venenverschluss durch operative Medikamenteneingabe in das Auge Patientendaten Anlage 1c / Einverständniserklärung: Intravitreale Therapie des Makulaödems bei retinalen Venenverschlüssen Behandlung des Makulaödems bei retinalem Venenverschluss durch operative Medikamenteneingabe

Mehr

Volkskrankheiten in der Augenheilkunde

Volkskrankheiten in der Augenheilkunde Augenmedizinisches Versorgungszentrum Erfurt Volkskrankheiten in der Augenheilkunde Dr.Jürgen Schmidt 1 Gliederung 1 Das trockene Auge 2 Grauer Star - Katarakt 3 Die altersabhängige Makuladegeneration

Mehr

Diabetische Retinopathie

Diabetische Retinopathie Netzhautkomplikationen Diabetische Netzhautkomplikationen sind krankhafte Veränderungen in den Augen, die durch einen Diabetes mellitus verursacht werden können. Es handelt sich um die diabetische Retinopathie

Mehr

Patientenaufklärung und Einverständniserklärung zur intravitrealen Injektion nach retinalen Venenverschlüssen (RVV)

Patientenaufklärung und Einverständniserklärung zur intravitrealen Injektion nach retinalen Venenverschlüssen (RVV) Patientendaten Arzt-/Klinikstempel Patientenaufklärung und Einverständniserklärung zur intravitrealen Injektion nach retinalen Venenverschlüssen (RVV) Beim Makulaödem infolge eines retinalen Venenverschlusses

Mehr

Kammerwinkel. Makula. Augenlinse. Hornhaut. Sehnerv. Netzhaut. Das Auge

Kammerwinkel. Makula. Augenlinse. Hornhaut. Sehnerv. Netzhaut. Das Auge Kammerwinkel Hornhaut Makula Sehnerv Netzhaut Das Auge Die ist für die Brechung des Lichtes zuständig. Ihre Flexibilität ermöglicht das Fokussieren auf unterschiedliche Distanzen. Die Einstellfähigkeit

Mehr

Gesunde. Diabetes mellitus Typ 2. Patienteninformation. Disease Management Programm

Gesunde. Diabetes mellitus Typ 2. Patienteninformation. Disease Management Programm Gesunde AUGEN Patienteninformation Diabetes mellitus Typ 2 Disease Management Programm Gesunde Augen bei Diabetes mellitus Typ 2 - Was kann ich tun? Immer mehr Menschen erkranken an Diabetes mellitus Typ

Mehr

Katarakt (Grauer Star)

Katarakt (Grauer Star) Augenzentrum Ruhr Katarakt (Grauer Star) Sanfter Eingriff für klare Sicht Was ist der Graue Star? Der Graue Star, auch Katarakt genannt, bezeichnet eine Eintrübung der ursprünglich klaren Augenlinse. Bei

Mehr

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Hintergrund Die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine häufig auftretende Erkrankung der Netzhautmitte (Makula), die vor allem Menschen betrifft, die älter

Mehr

OCT-Optische Kohärenztomographie

OCT-Optische Kohärenztomographie Dr. med. Peter Maloca Augenarzt FMH, speziell Augenchirurgie Löwenstrasse 9 6004 Luzern Telefon 041 210 03 23 Fax 041 410 72 90 www.dr-maloca.ch OCT OCT-Optische Kohärenztomographie Sehr geehrte Patientin,

Mehr

Informationen für Sie: Glaukom

Informationen für Sie: Glaukom Informationen für Sie: Glaukom [Grüner Star] DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.v. (BVA) Was ist das: ein Glaukom? Und was kann man tun, um nicht am

Mehr

Netzhautablösung. A. Röckl - Augenklinik Erfurt

Netzhautablösung. A. Röckl - Augenklinik Erfurt Netzhautablösung A. Röckl - Augenklinik Erfurt Anatomie des Auges 1 Zahlen Netzhautablösung = Amotio retinae = Ablatio retinae = Ablösung der inneren Netzhautschichten (neurosensorische Retina) von der

Mehr

Sehbehinderung im Alter

Sehbehinderung im Alter Sehbehinderung im Alter Ein Blick hinter die Kulissen Christina Fasser Retina Suisse Ursache von Sehbehinderung im Alter Grauer Star (Katarakt) Glaukom (Grüner Star) Diabetische Retinopathie Altersbedingte

Mehr

Ein grauer Schatten trübt das Blickfeld Was steckt hinter der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD)?

Ein grauer Schatten trübt das Blickfeld Was steckt hinter der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD)? Themenspecial Juni: AMD Ein grauer Schatten trübt das Blickfeld Was steckt hinter der altersabhängigen Makuladegeneration (AMD)? Die altersabhängige oder auch altersbedingte Makuladegeneration (AMD) beginnt

Mehr

Augustin u.a., Rund ums Auge (ISBN 3-8304-3010-0) 2004 TRIAS Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG,

Augustin u.a., Rund ums Auge (ISBN 3-8304-3010-0) 2004 TRIAS Verlag in MVS Medizinverlage Stuttgart GmbH & Co. KG, Wie wir sehen Der Mensch ist ein Augenwesen. Ob Hören, Riechen oder Fühlen - mit keinem anderen Sinnesorgan nehmen wir so viele Eindrücke in so kurzer Zeit auf wie mit den Augen. 12 Kamera des Körpers

Mehr

Erlanger Augenärzte Fortbildungs Abend am

Erlanger Augenärzte Fortbildungs Abend am Evaluationsbogen zum Erlanger Augenärzte Fortbildungs Abend am 30.04.04 Thema: Altersassoziierte Makuladegeneration (AMD) 1. An welcher Stelle der Häufigkeit der Erblindungen im Sinne des Gesetzes älterer

Mehr

Sehkraft als Gesundheitspriorität. Präsentationsleitfaden

Sehkraft als Gesundheitspriorität. Präsentationsleitfaden Sehkraft als Gesundheitspriorität Präsentationsleitfaden FOLIE 1 Vorstellung des Moderators. Das Ziel dieser Präsentation ist es, Informationen zu Veränderungen des Sehvermögens, die mit zunehmendem Alter

Mehr

Neue Wege Zur Behandlung der Makuladegeneration

Neue Wege Zur Behandlung der Makuladegeneration Neue Wege Zur Behandlung der Makuladegeneration (AMD) MAKULADEGENERATION Sie ist die häufigste Erblindungsursache in der westlichen Welt. Allein in Deutschland leiden ca. 2,5 Mio. Menschen an dieser Krankheit.

Mehr

Sehen von nah bis fern bei Tag und Nacht...

Sehen von nah bis fern bei Tag und Nacht... Sehen von nah bis fern bei Tag und Nacht... auch ohne Brille. TECNIS Multifokallinse Die Alternative zur Lesebrille Sehr geehrte Patientin, P Sehr geehrter Patient, P Es ist Ihr großer Wunsch, im Alltag

Mehr

Sehen: Die Visuelle Wahrnehmung

Sehen: Die Visuelle Wahrnehmung Sehen: Die Visuelle Wahrnehmung 1 2 1 Aufbau der Retina Retinale Ganglien geben das Singnal weiter im Auge ( Chronobiologie!). Quelle: www.dma.ufg.ac.at 3 Anatomie des Auges: Pupille 2-8 mm (Helligkeitsanpassung);

Mehr

Was ist ein Grauer Star?

Was ist ein Grauer Star? Was ist ein Grauer Star? 1 Als Grauen Star oder Katarakt bezeichnet man die Eintrübung der ursprünglich klaren Augenlinse. Sie bemerken, dass Sie wie durch einen leichten Schleier sehen, der mit der Zeit

Mehr

Besser sehen die wichtigsten Fakten

Besser sehen die wichtigsten Fakten Besser sehen die wichtigsten Fakten Impressum Inhaltsverzeichnis Herausgeber: NDR 2015 S. 2 Wir sehen immer schlechter Redaktion: Meike Neumann Autorin & Gestaltung: Eva Nehse, Labo M GmbH S. 3 Das bringt

Mehr

Sehkraft als Gesundheitspriorität. Lebenslang gut sehen

Sehkraft als Gesundheitspriorität. Lebenslang gut sehen Sehkraft als Gesundheitspriorität Lebenslang gut sehen Mit zunehmendem Alter kann sich die Sehkraft verändern Manche Veränderungen der Sehkraft können die Ausführung alltäglicher Aktivitäten erschweren.

Mehr

Dr. med. Andrej Pauls

Dr. med. Andrej Pauls Alzheimer-Krankheit eine Einführung Die Alzheimer-Krankheit ist die häufigste Form der Demenz: Beinahe zwei Drittel aller Demenzkranken sind von dieser Diagnose betroffen. Die Patientinnen und Patienten

Mehr

Die altersabhängige Makuladegeneration

Die altersabhängige Makuladegeneration Die altersabhängige Makuladegeneration A M D Wie funktioniert das Auge? Die Linse ist im Auge direkt hinter der Iris aufgehängt. Die Iris ist der farbige Teil des Auges und wird auch Regenbogenhaut genannt.

Mehr

Sehprobleme Die häufigsten Sehfehler und Augenerkrankungen

Sehprobleme Die häufigsten Sehfehler und Augenerkrankungen Sehprobleme Die häufigsten Sehfehler und Augenerkrankungen Inhalt 4 Rechtsichtigkeit 5 Kurzsichtigkeit Myopie 6 Weitsichtigkeit Hyperopie 7 Hornhautverkrümmung Astigmatismus 8 Alterssichtigkeit Presbyopie

Mehr

DER GRAUE STAR. Dr. med. Alice Nietgen Dr. med. Gregor Nietgen Dr. med. Oliver Schütte

DER GRAUE STAR. Dr. med. Alice Nietgen Dr. med. Gregor Nietgen Dr. med. Oliver Schütte Dr. med. Alice Nietgen Dr. med. Gregor Nietgen Dr. med. Oliver Schütte DER GRAUE STAR Wir informieren Sie über Ursachen Behandlung operative Möglichkeiten WIE FUNKTIONIERT MEIN AUGE? Zunächst durchdringen

Mehr

Die Augen. Kinderdoktorarbeit am Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. eingereicht von Robert H.

Die Augen. Kinderdoktorarbeit am Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift. eingereicht von Robert H. Die Augen Kinderdoktorarbeit am Katholischen Kinderkrankenhaus Wilhelmstift eingereicht von Robert H. INHALT Seite 3 - Einleitung 4-7 - Aufbau des Auges 8-12 - Aufgaben 13 - Sehvorgang 14-16 - Fehlsichtigkeit

Mehr

Moderne Behandlung des Grauen Stars

Moderne Behandlung des Grauen Stars Katarakt Moderne Behandlung des Grauen Stars Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Bei Ihnen wurde eine Trübung der Augenlinse festgestellt, die umgangssprachlich auch Grauer Star genannt wird.

Mehr

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE BLUTHOCHDRUCK UND NIERE Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Bluthochdruck und Niere Die Nieren sind die Organe unseres Körpers, die den Blutdruck regeln. Der Blutdruck ist der Druck, der

Mehr

Altersbedingte MAkulAdegenerAtion (AMd)

Altersbedingte MAkulAdegenerAtion (AMd) Altersbedingte MAkulAdegenerAtion (AMd) Wenn das alter das sehen beeinträchtigt SCHÜTZEN SIE IHRE AUGEN MIT POLYRETIN plus Bei den dargestellten Personen handelt es sich um Models. Sie dienen ausschließlich

Mehr

Leitfaden für Patienten. Häufig gestellte Fragen zur Kataraktoperation mit Implantation der multifokalen IOL AT LISA

Leitfaden für Patienten. Häufig gestellte Fragen zur Kataraktoperation mit Implantation der multifokalen IOL AT LISA Leitfaden für Patienten Häufig gestellte Fragen zur Kataraktoperation mit Implantation der multifokalen IOL AT LISA 2 Ihr Augenarzt hat mit Ihnen über Ihre Aussichten auf ein Leben ohne Brille gesprochen,

Mehr

Aufklärungsbogen für Patienten zum Vertrag zur besonderen ambulanten augenchirurgischen

Aufklärungsbogen für Patienten zum Vertrag zur besonderen ambulanten augenchirurgischen Aufklärungsbogen für Patienten zum Vertrag zur besonderen ambulanten augenchirurgischen Versorgung Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, bei Ihnen ist ein/e altersbedingte feuchte Makuladegeneration

Mehr

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Das menschliche Auge Der Aufbau des normalen menschlichen Auges, von der Seite

Mehr

Das ABC der AMD. Eine Informationsbroschüre zur Altersbedingten Makula-Degeneration für Betroffene, Angehörige und Interessierte

Das ABC der AMD. Eine Informationsbroschüre zur Altersbedingten Makula-Degeneration für Betroffene, Angehörige und Interessierte ALTERSBEDINGTE MAKULA-DEGENERATION Das ABC der AMD Eine Informationsbroschüre zur Altersbedingten Makula-Degeneration für Betroffene, Angehörige und Interessierte Autoren Dr. Sonja Prager Ass.-Prof. Priv.-Doz.

Mehr

Informationen für PatientInnen

Informationen für PatientInnen Informationen für PatientInnen Brillengläser Einfachebrille Das Einstärkenglas Es dient zur Korrektur von Kurz-, Weit- und Stabsichtigkeit, sowie im entsprechenden Lebensalter zur Wiederherstellung der

Mehr

Sie haben Grauen Star?

Sie haben Grauen Star? Sie haben Grauen Star? Sehen von Nah bis Fern mit der ReZoom Multifokallinse Aktiv am Leben teilnehmen Der Einfluss des Alters auf Ihre Augen Wenn man älter wird, verändert sich die natürliche Augenlinse

Mehr

Wieder gut sehen. Ein häufig auftretendes Gerstenkorn ist ein Zeichen für eine geschwächte Immunabwehr und kann unter Umständen

Wieder gut sehen. Ein häufig auftretendes Gerstenkorn ist ein Zeichen für eine geschwächte Immunabwehr und kann unter Umständen Seite 1 von 6 I n f o r m a t i o n s m a t e r i a l v o m 3 0. 0 6. 2 0 1 1 Wieder gut sehen Wir Menschen können den Adler mit seinem berühmten "Adlerblick" wahrhaft beneiden. Er sieht nicht nur viel

Mehr

Ertel & Bodanowitz: Altersabhängige Makuladegeneration (AMD)

Ertel & Bodanowitz: Altersabhängige Makuladegeneration (AMD) Am 26.02.2014 haben wir in der Kassenärztlichen Vereinigung der Hansestadt Bremen im Rahmen einer Patientenveranstaltung den folgenden Vortrag über die altersabhängige Makuladegeneration (AMD) gehalten.

Mehr

Was, wenn es möglich wäre, Ihre Katarakt und Ihren Astigmatismus gleichzeitig zu korrigieren?

Was, wenn es möglich wäre, Ihre Katarakt und Ihren Astigmatismus gleichzeitig zu korrigieren? Was, wenn es möglich wäre, Ihre Katarakt und Ihren Astigmatismus gleichzeitig zu korrigieren? WAS IST EINE KATARAKT? Wenn wir altern, verdichten sich im Inneren der natürlichen Augenlinse die Proteine,

Mehr

Augenarztpraxis Dr. med. Stefan Bodanowitz & Dr. med. univ. Erwin Ertel. Innovative Therapiemöglichkeiten bei Grauem Star

Augenarztpraxis Dr. med. Stefan Bodanowitz & Dr. med. univ. Erwin Ertel. Innovative Therapiemöglichkeiten bei Grauem Star & Innovative Therapiemöglichkeiten bei Grauem Star Inhalte dieser Darstellung Aufbau und Funktion des Auges Was ist Grauer Star? Wie wird Grauer Star behandelt? Premium-Linsen mit Zusatzfunktionen Wie

Mehr

KATARAKT ODER GRAUER STAR

KATARAKT ODER GRAUER STAR KATARAKT ODER GRAUER STAR ÜBER DEN GRAUEN STAR Wenn unsere gesehenen Bilder an Schärfe verlieren, wir das Gefühl haben durch einen Schleier zu schauen und uns die Welt trübe erscheint, könnte ein Grauer

Mehr

DR. ARZT MUSTER MEIN TEAM MEIN TEAM. Ich freue mich, dass Sie meine Ordination gewählt haben. Herzlich willkommen in meiner Ordination!

DR. ARZT MUSTER MEIN TEAM MEIN TEAM. Ich freue mich, dass Sie meine Ordination gewählt haben. Herzlich willkommen in meiner Ordination! 1 DR. ARZT MUSTER FA für Augenheilkunde und Optometrie 2 Herzlich willkommen in meiner Ordination! Ich freue mich, dass Sie meine Ordination gewählt haben. 3 4 Dr. Arzt Muster MEIN TEAM MEIN TEAM Medizinstudium

Mehr

Retten Sie Ihr Augenlicht!

Retten Sie Ihr Augenlicht! Fragen zu Ihrem persönlichen Krankheitsbild oder Ihrem individuellen Augenbefund beantwortet Ihnen gerne der Fachmann für den Erhalt unseres wichtigsten Sinnesorganes: Ihr Augenarzt. GLAUKOM KREIS Ein

Mehr

Sehbehinderungen, die man kennen sollte.

Sehbehinderungen, die man kennen sollte. Sehen trotz Sehbehinderung. Sehbehinderungen, die man kennen sollte. VORWORT. Sehbehinderungen und Augenkrankheiten können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Erfahren Sie schnell und übersichtlich mehr

Mehr

EinEN AUGENBLICK. Augenklinik Aschaffenburg

EinEN AUGENBLICK. Augenklinik Aschaffenburg EinEN AUGENBLICK Für Ihre Gesundheit. > Eine Patienteninformation der Augenklinik Aschaffenburg > Das Auge ist ein Fenster zur Welt. >Wenn das Auge nicht mehr klar sieht... sehen wir, wie wir Ihnen helfen

Mehr

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Gerade Linien erscheinen krumm, vor allem im Zentrum des Gesichtsfeldes: Wenn beim Blick auf die Kacheln im Badezimmer oder auf ein Stück kariertes Papier die Linien

Mehr

Behandlung der feuchten altersabhängigen Makuladegeneration (feuchte AMD) mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das Auge

Behandlung der feuchten altersabhängigen Makuladegeneration (feuchte AMD) mit VEGF-Hemmern durch operative Medikamenteneingabe in das Auge Augenarztpraxis AltenKirchen Dr. med. Thomas Wehler Facharzt für Augenheilkunde Wilhelmstr. 32 Schlossweg 2 57610 Altenkirchen Tel 02681-1651 Fax 02681-6094 Mail info@ak-augenarzt.de Net www.ak-augenarzt.de

Mehr

Was sind die Ursachen des Grünen Stars (Glaukoms)?

Was sind die Ursachen des Grünen Stars (Glaukoms)? Grüner Star (Glaukom) Was ist der Grüne Star (Glaukom)? Das Glaukom ist der Oberbegriff für eine Gruppe von Augenerkrankungen, die mit einer fortschreitenden Schädigung des Sehnerven und daraus resultierenden

Mehr

Diabetes und Auge Die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist eine schleichende Krankheit. Bei ihr treten infolge der erhöhten Blutzuckerkonzentration

Diabetes und Auge Die Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist eine schleichende Krankheit. Bei ihr treten infolge der erhöhten Blutzuckerkonzentration Augenärzte informieren: Zuckerbedingte Netzhauterkrankung (Diabetische Retinopathie) Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.v. (BVA) Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) Diabetes und Auge

Mehr

Vitreomakuläre Traktion, einschließlich Makulaloch

Vitreomakuläre Traktion, einschließlich Makulaloch Vitreomakuläre Traktion, einschließlich Makulaloch Informationen über diese Erkrankungen und ihre Behandlungsmöglichkeiten Was ist eine vitreomakuläre Traktion und ein Makulaloch? Um eine vitreomakuläre

Mehr

Patienteninformation. Ihre Optionen zur Behandlung des Grauen Stars Multifokale Intraokularlinsen: klares Sehen auf jede Entfernung

Patienteninformation. Ihre Optionen zur Behandlung des Grauen Stars Multifokale Intraokularlinsen: klares Sehen auf jede Entfernung Patienteninformation Ihre Optionen zur Behandlung des Grauen Stars Multifokale Intraokularlinsen: klares Sehen auf jede Entfernung Ihre Sehkraft im Fokus Ein gutes Sehvermögen trägt wesentlich zur Lebensqualität

Mehr

Alzheimer Ihre Gesundheit - Unser Thema ist ein Service Ihrer niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bayern

Alzheimer Ihre Gesundheit - Unser Thema ist ein Service Ihrer niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bayern Patienteninformation Alzheimer Ihre Gesundheit - Unser Thema ist ein Service Ihrer niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Bayern Meine Reise zum Sonnenuntergang des Lebens so begann der wohl prominenteste

Mehr

Das Leben ist schön. Grauer Star jetzt behandeln mit neuer Lasertechnologie. Diagnose Katarakt. Augen Zentrum Nordwest

Das Leben ist schön. Grauer Star jetzt behandeln mit neuer Lasertechnologie. Diagnose Katarakt. Augen Zentrum Nordwest Das Leben ist schön. Genießen Sie es mit jedem Detail. Grauer Star jetzt behandeln mit neuer Lasertechnologie. Diagnose Katarakt Viele Menschen kennen das: Die Umwelt wird wie durch einen Schleier wahrgenommen,

Mehr

Patienteninformation. Sehen auf den Punkt gebracht Ihre Intraokularlinse bei Hornhautverkrümmung und Grauem Star

Patienteninformation. Sehen auf den Punkt gebracht Ihre Intraokularlinse bei Hornhautverkrümmung und Grauem Star Patienteninformation Sehen auf den Punkt gebracht Ihre Intraokularlinse bei Hornhautverkrümmung und Grauem Star Ihre Sehkraft im Fokus Ein gutes Sehvermögen trägt wesentlich zur Lebensqualität bei. Sehen

Mehr

Christina Franken Iris Heitbrink -1-

Christina Franken Iris Heitbrink -1- April 2011 Christina Franken Absolvierte Ihre Ausbildung beim Augenarzt von 2006-2009. Arbeitet seit 2010 in unserer Augenarztpraxis. Funktionen/ Zuständigkeit: Anmeldung, Arbeitsunfälle, Terminvergabe,

Mehr

Stiftung für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover

Stiftung für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover Stiftung für Augenheilkunde an der Medizinischen Hochschule Hannover in Verwaltung der Gesellschaft der Freunde der Medizinischen Hochschule Hannover e. V. Jeder kann fördern! Die Stiftung für Augenheilkunde

Mehr

Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Klinik für Augenheilkunde. Neue Dimensionen des Sehens

Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Klinik für Augenheilkunde. Neue Dimensionen des Sehens Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Klinik für Augenheilkunde Neue Dimensionen des Sehens Sehen ist Leben. Die Sinne des Menschen helfen ihm sein Leben zu lenken. Zu oft

Mehr

informiert Kurzsichtigkeit

informiert Kurzsichtigkeit informiert Kurzsichtigkeit Was ist Myopie (Kurzsichtigkeit)? Myopie ist die medizinische Bezeichnung für Kurzsichtigkeit. Kurzsichtig bedeutet, daß zwar nahe Gegenstände tadellos scharf gesehen werden,

Mehr

Zum Wohle Ihrer Augen IGeL Individuelle Gesundheitsleistungen

Zum Wohle Ihrer Augen IGeL Individuelle Gesundheitsleistungen Zum Wohle Ihrer Augen IGeL Individuelle Gesundheitsleistungen Sehen ist Leben Als Übersicht stellen wir Ihnen auf den folgenden Seiten die wichtigsten individuellen Gesundheitsleistungen in alphabetischer

Mehr

VITAMAC. Einzigartige Vitalstoffkombination. Tag & Nacht Kapseln STOLZER SPONSOR LICHT

VITAMAC. Einzigartige Vitalstoffkombination. Tag & Nacht Kapseln STOLZER SPONSOR LICHT VITAMAC Tag & Nacht Kapseln Einzigartige Vitalstoffkombination für Ihre augen STOLZER SPONSOR LICHT Editorial Liebe Patientin, Lieber Patient! Im Laufe unseres Lebens ist der menschliche Organismus permanenten

Mehr

Optometrische Untersuchungen und. Beratungen rund um das Sehen. www.fhnw.ch/io. Optometrische Dienstleistungen

Optometrische Untersuchungen und. Beratungen rund um das Sehen. www.fhnw.ch/io. Optometrische Dienstleistungen Optometrische Dienstleistungen Auskünfte und Terminvereinbarung Michele Wiederkehr Sekretariat Montag bis Freitag von 8-12 Uhr T +41 62 957 22 60 info.io.technik@fhnw.ch Fachhochschule Nordwestschweiz

Mehr

Was ist ein Grauer Star?

Was ist ein Grauer Star? Grauer Star (Katarakt) Was ist ein Grauer Star? Als Grauen Star oder Katarakt bezeichnet man die Eintrübung der ursprünglich klaren Augenlinse. Die Augenlinse hilft mit, durch Brechung der Lichtstrahlen

Mehr

Eschenbach Optik GmbH Professional Services VT

Eschenbach Optik GmbH Professional Services VT Eschenbach Optik GmbH Professional Services VT Besser Sehen. Besser Leben. Können Sie das noch lesen? Besser Sehen Das menschliche Auge Rechtssichtigkeit Unser Auge funktioniert ähnlich wie eine Kamera.

Mehr

Pathologische Myopie. Krankhafte Kurzsichtigkeit ausbremsen

Pathologische Myopie. Krankhafte Kurzsichtigkeit ausbremsen Pathologische Myopie Krankhafte Kurzsichtigkeit ausbremsen Impressum Alle Rechte vorbehalten. Diese Broschüre ist einschließlich all ihrer Teile urheberrechtlich geschützt. Ohne ausdrückliche schriftliche

Mehr

Der Grüne Star (Glaukom)

Der Grüne Star (Glaukom) PAT I E N T E N I N F O R M AT I O N Der Grüne Star (Glaukom) 1. Anatomie des Auges Augeninnendruck.......... 2 2. Was ist ein Glaukom (Grüner Star)................. 3 Formen des Glaukoms...............................

Mehr

Das Add-On Prinzip. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Das Add-On Prinzip. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Das Add-On Prinzip Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, beim Add-On Linsenkonzept wird eine zweite Kunstlinse zusätzlich vor eine bereits implantierte in das Auge eingesetzt. Wie lange die Operation

Mehr

Patienteninformation. Grauer Star. Version 1 Stand 07/12. www.augenzentrum-muenchen.de

Patienteninformation. Grauer Star. Version 1 Stand 07/12. www.augenzentrum-muenchen.de Patienteninformation Grauer Star Version 1 Stand 07/12 www.augenzentrum-muenchen.de Dr. A.-M. Parasta Ärztlicher Leiter des AZM München Sehr verehrte Patienten, Das Augenzentrum München hat sich als eines

Mehr

Patientenratgeber. Begleit- und Folgeerkrankungen. Augen schützen, Schäden vermeiden Informationen für Teilnehmer an AOK-Curaplan Diabetes

Patientenratgeber. Begleit- und Folgeerkrankungen. Augen schützen, Schäden vermeiden Informationen für Teilnehmer an AOK-Curaplan Diabetes Patientenratgeber Begleit- und Folgeerkrankungen Augen schützen, Schäden vermeiden Informationen für Teilnehmer an AOK-Curaplan Diabetes 2 In diesem Heft Inhalt Das Fenster zur Welt... 4 Wie Zucker Ihre

Mehr

Für jeden AugenBlick. Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten

Für jeden AugenBlick. Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten Für jeden AugenBlick Korrektur von Fehlsichtigkeiten durch Spezialisten Unsere Philosophie Neue Perspektiven Dr. med. Konrad W. Binder Leiter der Augenabteilung des Kreiskrankenhauses Schramberg Freie

Mehr