Systembroschüre. Gültig ab 7. Mai 2011

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Systembroschüre. Gültig ab 7. Mai 2011"

Transkript

1 Systembroschüre Gültig ab 7. Mai

2 Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse, Postfach, CH- Basel T, F,

3 INHALTSVERZEICHNIS Seite WARUM EURO MILLIONS MIT SYSTEM SPIELEN? SO FUNKTIONIERT EURO MILLIONS SO SPIELEN SIE EURO MILLIONS MIT SYSTEM SO FÜLLEN SIE DEN SYSTEMSPIELSCHEIN AUS SO GEWINNEN SIE MIT EINEM EURO MILLIONS-SYSTEM GEWINNTABELLEN DER EINZELNEN SYSTEME 7

4 WARUM EURO MILLIONS MIT SYSTEM SPIELEN? Ganz einfach, Sie können Ihre Gewinnchan - cen beim Lotto mit dem Riesen-Jackpot steigern. Denn mit dem Systemspielschein von Euro Millions können Sie auf einem Spielschein mehrere Tipps abgeben, somit auf einfache und übersichtliche Weise eine grössere Anzahl an Zahlen und Sternen abdecken und auf einen Schlag gleich mehrere Treffer erzielen. Alles, was Sie über die Euro Millions Systeme wissen müssen, finden Sie in dieser Broschüre: welche Systeme angeboten werden, wie der Spielschein auszufüllen ist sowie übersichtliche Gewinntabellen mit sämtlichen Gewinnchancen für jedes Sys - tem. Wichtig für Sie zu wissen ist, dass die Gewinnchancen im gleichen Masse steigen, wie der Einsatz erhöht wird. Und je höher der Einsatz wird, desto höher ist auch der Betrag, der verloren werden kann. Das einzige Rezept für einen Gewinn ist und bleibt, die n Zahlen und Sterne anzukreuzen. Dabei wünschen wir Ihnen viel Glück!

5 SO FUNKTIONIERT EURO MILLIONS Bei Euro Millions geht es darum, die fünf gezogenen Zahlen sowie die zwei Sterne richtig zu tippen. Die fünf Zahlen werden aus einem Zahlenkreis von bis und die zwei Sterne aus einer Auswahl von bis ermittelt. Je mehr Zahlen und Sterne richtig getippt werden, desto höher fällt der Gewinn aus. Für einen Gewinn müssen mindestens zwei Zahlen oder eine Zahl und zwei Sterne richtig vorausgesagt werden. Mit den fünf n Zahlen und zwei n Sternen wird der Jackpot geknackt und somit der Haupt gewinn erzielt. Auf jedem Euro Millions-Schein besteht mit dem Spiel Super-Star eine zusätzliche Gewinnchance. Für eine Teilnahme einfach eine bis vier der auf dem Spielschein vorgedruckten Super-Star-Kombinationen an - kreuzen. Super-Star wird exklusiv in der Schweiz angeboten. Nachfolgende Tabelle gibt einen Überblick über die Gewinnränge bei Euro Millions. Gewinnrang Zahlen Anzahl Sterne Anteil in Prozenten der Gesamtgewinnsumme*,%,%,%,%,7%,7% 7,%,%,%,7%,% 7,%,% Booster-Fonds,% Total,% * Allfällige Änderungen bezüglich der auf die einzelnen Gewinnränge entfallenden Prozentsätze werden gemäss Artikel der Teilnahmebedingungen für Euro Millions veröffentlicht.

6 SO SPIELEN SIE EURO MILLIONS MIT SYSTEM Bei den Euro Millions-Systemen handelt es sich um sogenannte Vollkombinationssys - teme. Das bedeutet, dass aus allen angekreuzten Zahlen und Sternen alle möglichen Euro Millions-Tipps (bestehend aus fünf Zahlen und zwei Sternen) gebildet werden. Je mehr Zahlen und Sterne gewählt werden, desto mehr Euro Millions- Tipps können daraus kombiniert werden. Sie können maximal zehn Zahlen (in Kombination mit zwei Sternen) oder elf Sterne (in Kombination mit fünf Zahlen) wählen. Beispiel: Sie haben die fünf Zahlen,,, und und die vier Sterne,, 7 und an gekreuzt. Daraus werden folgende Tipps generiert: Aus der nachfolgenden Tabelle entnehmen Sie, welche Systeme bei Euro Millions angeboten werden, wie viele Tipps Sie damit spielen können und wie hoch der Preis ist. Tipps CHF 7. Anzahl getippte Zahlen 7 Tipps CHF 7. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. 7 Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF 7. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF 7. Tipps CHF. Tipps CHF 7. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. Tipps CHF. 7 Anzahl getippte Sterne

7 SO FÜLLEN SIE DEN SYSTEMSPIELSCHEIN AUS Um Euro Millions mit System zu spielen, müssen Sie einen Euro Millions-Systemspielschein ausfüllen. Wenn Sie folgende Schritte beachten, ist es ganz einfach.. Gewünschte Zahlen und Sterne wählen Pro Systemspielschein können Sie fünf bis zehn Zahlen und zwei bis elf Sterne spie len. Kreuzen Sie also im Tippfeld diejenigen fünf bis zehn Zahlen und zwei bis elf Sterne an, welche Sie mit System spielen möchten.. System bestätigen Kreuzen Sie auf der Senkrechten die Anzahl Zahlen und auf der Waagrechten die Anzahl Sterne an. Dort, wo sich die Anzahl Zahlen und Sterne kreuzen, finden Sie die Anzahl Tipps und den Preis des Systems Teilnahmedauer festlegen Legen Sie fest, an wie vielen Ziehungen Ihr System teilnehmen soll. Sie können zwischen,,,, und Ziehungen wählen.. Super-Star spielen Wenn Sie Super-Star spielen möchten, kreuzen Sie eine bis vier der auf dem Spielschein vorgedruckten Super-Star-Kombinationen an.

8 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne Auch wenn Sie Euro Millions mit System spielen, müssen Sie mindestens zwei Zahlen oder eine Zahl und zwei Sterne richtig tippen, um zu gewinnen. Doch daraus können sich dafür gleich mehrere Gewinne ergeben! Sie spielen zum Beispiel das System mit den Zahlen,,, und sowie den Sternen,, 7 und und tippen sowohl zwei Zahlen als auch zwei Sterne richtig, dann erzielen Sie folgende Gewinne: x Zahlen Sterne x Zahlen Stern x Zahlen Sterne SO GEWINNEN SIE MIT EINEM EURO MILLIONS-SYSTEM Insgesamt erzielen also alle sechs Tipps aus diesem System einen Gewinn!

9 GEWINNTABELLEN DER EINZELNEN SYSTEME Nachfolgend finden Sie für jedes System eine Gewinntabelle. Die Tabellen geben eine Übersicht darüber, welche Gewinne ein System in Abhängigkeit der richtig vorausgesagten Gewinnzahlen erzielt. System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. 7 Zahlen Sterne

10 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne

11 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. 7 / Zahlen und 7 Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne

12 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF Zahlen Sterne

13 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne * * * * * * * * * * * * * Dieses Ergebnis ist nicht möglich, weil aufgrund des gespielten Systems immer mindestens ein Stern richtig getippt wird. * Dieses Ergebnis ist nicht möglich, weil aufgrund des gespielten Systems immer zwei Sterne richtig getippt werden.

14 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne

15 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne

16 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF 7. Zahlen Sterne 7 System Nr. 7 / Zahlen und 7 Sterne / Gewinnchancen Preis CHF 7. Zahlen Sterne 7

17 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne 7 7 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne 7 7

18 System Nr. 7 / 7 Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. 7 / 7 Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne

19 System Nr. 7 / 7 Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF 7. Zahlen Sterne 7 7 System Nr. 7 / 7 Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne

20 System Nr. 7 / 7 Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne 7 7 System Nr. 7 7 / 7 Zahlen und 7 Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne 7 7

21 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne 7 7

22 System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF 7. Zahlen Sterne 7 7

23 System Nr. / Zahlen und Sterne / 7 Gewinnchancen Preis CHF. Zahlen Sterne System Nr. / Zahlen und Sterne / Gewinnchancen Preis CHF 7. Zahlen Sterne

24

Systembroschüre. Gültig ab 24. September 2016

Systembroschüre. Gültig ab 24. September 2016 Systembroschüre Gültig ab 24. September 2016 Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T 0848 877 855, info@swisslos.ch, www.swisslos.ch INHALTSVERZEICHNIS Seite WARUM

Mehr

Systeme easy Systeme mit Bankzahlen Systeme gekürzt. Gültig ab 10. Januar 2013

Systeme easy Systeme mit Bankzahlen Systeme gekürzt. Gültig ab 10. Januar 2013 Systeme easy Systeme mit Systeme gekürzt Gültig ab 10. Januar 2013 Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T 0848 877 855, F 0848 877 856, info@swisslos.ch, www.swisslos.ch

Mehr

Systembroschüre. Totogoal

Systembroschüre. Totogoal Systembroschüre Totogoal Mehr Infos. Detaillierte Informationen zu Totogoal, die aktuellen Totoprogramme Resultate finden Sie jederzeit aktuell im Teletext ab Seite im Internet: www.totogoal.ch. Mit Fussballkenntnissen

Mehr

Jass. Regelwerk Differenzler r verdeckt Gültig ab dem 22. August 2015

Jass. Regelwerk Differenzler r verdeckt Gültig ab dem 22. August 2015 Jass Regelwerk Differenzler r verdeckt Gültig ab dem 22. August 2015 Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T 0848 877 855, F 0848 877 856, info@swisslos.ch, www.swisslos.ch

Mehr

Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spiel bedingungen für Lotto 6 aus 45.

Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spiel bedingungen für Lotto 6 aus 45. Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spiel bedingungen für Lotto 6 aus 45. Für das System spiel sind ausschließlich die von den Österreichischen

Mehr

LOTTO System- Anteile

LOTTO System- Anteile LOTTO System- Anteile Spiel-Erklärung DER WEG ZUM GLÜCK SEIT ÜBER 50 JAHREN Die Teilnahme am Spielangebot von WestLotto ist Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten. Glücksspiel kann süchtig machen!

Mehr

Vorwort Allgemeines Eurojackpot mit System Preisübersicht der Eurojackpot-Systeme.. 4. Erstellen des Eurojackpot-Systemtipps...

Vorwort Allgemeines Eurojackpot mit System Preisübersicht der Eurojackpot-Systeme.. 4. Erstellen des Eurojackpot-Systemtipps... Inhaltverzeichnis Vorwort... 2 Allgemeines... 3 Eurojackpot mit System...... 3 Preisübersicht der Eurojackpot-Systeme.. 4 Erstellen des Eurojackpot-Systemtipps...5 Gewinnermittlung... 7 Gewinntabellen

Mehr

SYSTEM SYSTEMPLAN GEWINNEN MIT SYSTEM

SYSTEM SYSTEMPLAN GEWINNEN MIT SYSTEM S SYSTEM SYSTEMPLAN GEWINNEN MIT SYSTEM Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spielbedingungen für EuroMillionen. Für das Systemspiel sind

Mehr

Spielen mit Verantwortung

Spielen mit Verantwortung Spielen mit Verantwortung Herausgeber: Lotto und Toto Mecklenburg-Vorpommern Staatliche Lotterie des Landes Mecklenburg-Vorpommern Erich-Schlesinger-Straße 1809 Rostock Telefon: 081-0-700 Telefax: 081-0-780

Mehr

Systemwette. Sporttip set

Systemwette. Sporttip set Systemwette Sporttip set Swisslos Interkantonale Landeslotterie Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel Telefon +41 (0)61 284 11 11, Fax +41 (0)61 284 13 33, info@sporttip.ch, www.sporttip.ch Einfacher,

Mehr

Nur bei Toto: Hohe Ge winne bei geringem Einsatz.

Nur bei Toto: Hohe Ge winne bei geringem Einsatz. Nur bei Toto: Hohe Ge winne bei geringem Einsatz. Toto Spieler haben doppelten Grund zum Jubeln: Zum einen können Sie schon mit geringen Einsätzen hohe Gewinne einstreifen, zum anderen kommt es nicht nur

Mehr

Infos Fakten Gewinntabellen. Mehr Kreuze. Mehr Chancen.

Infos Fakten Gewinntabellen. Mehr Kreuze. Mehr Chancen. Infos Fakten Gewinntabellen Mehr Kreuze. Mehr Chancen. 3 Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Rat und Hilfe unter: www.lotto-hessen.de Infotelefon: 0800 13 72 700 (kostenlos und

Mehr

Lotto-system. spiel-erklärung. Sonderteilnahmebedingungen zum LOTTO-Systemspiel.

Lotto-system. spiel-erklärung. Sonderteilnahmebedingungen zum LOTTO-Systemspiel. Lotto-system spiel-erklärung Sonderteilnahmebedingungen zum LOTTO-Systemspiel www.westlotto.de DER WEG ZUM GLÜCK SEIT ÜBER 0 JAHREN Keine Spielteilnahme unter 8 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen!

Mehr

SYSTEMPLAN SYSTEM GEWINNEN MIT SYSTEM MÄRZ 2017

SYSTEMPLAN SYSTEM GEWINNEN MIT SYSTEM MÄRZ 2017 S SYSTEM SYSTEMPLAN GEWINNEN MIT SYSTEM MÄRZ 2017 Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spielbedingungen für EuroMillionen. Für das Systemspiel

Mehr

System- Infos für TOTO

System- Infos für TOTO Merkblatt für Systeme Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg System- Infos für TOTO Auswahltipp Stand April 205 Spielteilnahme ab 8 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Nähere Informationen bei

Mehr

Systeme. LOTTO 6 aus 49. Spielen mit Verantwortung, Spielteilnahme ab 18 Jahren!

Systeme. LOTTO 6 aus 49. Spielen mit Verantwortung, Spielteilnahme ab 18 Jahren! Systeme LOTTO 6 aus 49 Spielen mit Verantwortung, Spielteilnahme ab 18 Jahren! Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung 2 1. Der Gewinnplan 3 2. Die Systemspielscheine LOTTO 4 Einsatztabellen 5 3. VOLL-Systeme

Mehr

Zahlenoptimierung Herr Clever spielt optimierte Zahlen

Zahlenoptimierung Herr Clever spielt optimierte Zahlen system oder Zahlenoptimierung unabhängig. Keines von beiden wird durch die Wahrscheinlichkeit bevorzugt. An ein gutes System der Zahlenoptimierung ist die Bedingung geknüpft, dass bei geringstmöglichem

Mehr

AANTEIL SPIELANLEITUNG MEHR CHANCEN ZU GEWINNEN! ANTEILSSCHEIN SPIELANLEITUNG

AANTEIL SPIELANLEITUNG MEHR CHANCEN ZU GEWINNEN! ANTEILSSCHEIN SPIELANLEITUNG AANTEIL SPIELANLEITUNG MEHR CHANCEN ZU GEWINNEN! ANTEILSSCHEIN SPIELANLEITUNG MEHR CHANCEN ZU GEWINNEN! MIT DEM EUROMILLIONEN ANTEILSSCHEIN Mehr Chancen zu gewinnen! Das bietet der EuroMillionen Anteilsschein

Mehr

LOTTO SYSTEM- ANTEILE

LOTTO SYSTEM- ANTEILE LOTTO SYSTEM- ANTEILE SPIEL-ERKLÄRUNG www.westlotto.de DER WEG ZUM GLÜCK SEIT ÜBER 50 JAHREN Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung kostenlos unter: www.landesfachstelle-gluecksspielsucht-nrw.de;

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Systeme 03. Systemspielscheine 04. Spieleinsatz 06. Vollsysteme 07. Teilsysteme 15. Auswertungsschablonen 41

Inhaltsverzeichnis. Systeme 03. Systemspielscheine 04. Spieleinsatz 06. Vollsysteme 07. Teilsysteme 15. Auswertungsschablonen 41 Inhaltsverzeichnis Seite Systeme 03 Systemspielscheine 04 Spieleinsatz 06 Vollsysteme 07 Teilsysteme 15 Auswertungsschablonen 41 02 Systeme Vollsystem Beim Vollsystem werden 7 bis max. 13 Zahlen aus 49

Mehr

Systembroschüre für das LOTTO 6aus49

Systembroschüre für das LOTTO 6aus49 broschüre broschüre für das LOTTO aus Stand: Mai 0 Sehr geehrte Spielteilnehmerin, sehr geehrter Spielteilnehmer! Die Saarland-Sporttoto GmbH bietet seit Jahren bewährte spiele an. Diese Broschüre soll

Mehr

System-Infos für LOTTO 6aus49

System-Infos für LOTTO 6aus49 SystemInfos für LOTTO aus einschließlich SystemAnteile S O tan kt d 0 obe : r Spielteilnahme ab Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. und unter www.lottobw.de. Nähere Informationen bei LOTTO Hotline

Mehr

Joker. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 10. Januar 2013

Joker. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 10. Januar 2013 Joker Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 10. Januar 2013 SwisslosInterkantonaleLandeslotterie,LangeGasse20,Postfach,CH-4002Basel T +41 61 284 11 11,F +41 61 284 1333,info@swisslos.ch,www.swisslos.ch Allgemeine

Mehr

LOTTO Systemspiel. ab Mai Online-Broschüre. Nur wer mitspielt kann gewinnen. lottohessen

LOTTO Systemspiel. ab Mai Online-Broschüre. Nur wer mitspielt kann gewinnen.  lottohessen LOTTO Systemspiel Online-Broschüre ab Mai 2013 Nur wer mitspielt kann gewinnen. www.lotto-hessen.de lottohessen Inhalt Inhalt LOTTO 6aus49 Normaltipp 2 Die Spielquittung 3 Die LOTTO-Ziehung 4 Die Gewinnauswertung

Mehr

Das Systemspiel bei LOTTO 6aus49

Das Systemspiel bei LOTTO 6aus49 Das Systemspiel bei LOTTO aus9 Teilnahme ab 18 Spielen kann süchtig machen Hilfe unter 0800 17 7 00 Allgemein Allgemein Inhalt Allgemein Das Systemspiel ganz kompakt S. Das Systemangebot S. Ausfüllen von

Mehr

Das Einmaleins des Glücks.

Das Einmaleins des Glücks. Das Einmaleins des Glücks. Sonderteilnahmebedingungen zum Lotto-Systemspiel NÄCHSTE WOCHE DU. Infos zum Lotto-Systemspiel Reich mit System Wie viele Kreuze müssen Sie beim Lotto machen? Sechs, richtig.

Mehr

LOTTO Systemspiel. ab Mai Online-Broschüre. Nur wer mitspielt kann gewinnen. lottohessen

LOTTO Systemspiel. ab Mai Online-Broschüre. Nur wer mitspielt kann gewinnen.  lottohessen LOTTO Systemspiel Online-Broschüre ab Mai 2013 Nur wer mitspielt kann gewinnen. www.lotto-hessen.de lottohessen Inhalt Inhalt LOTTO 6aus49 Normaltipp 2 Die Spielquittung 3 Die LOTTO-Ziehung 4 Die Gewinnauswertung

Mehr

Systemspiel. Eurojackpot Ausgabe März 2015

Systemspiel. Eurojackpot Ausgabe März 2015 Eurojackpot Ausgabe März 05 Systemspiel Bedenken Sie, dass bei allen Glücksspielen auch der Verlust Ihres Spieleinsatzes einzuplanen ist. Das Zahlenmaterial ist mit besonderer Sorgfalt geprüft worden.

Mehr

Systembroschüre LOTTO 6aus49. Stand: Februar 2014

Systembroschüre LOTTO 6aus49. Stand: Februar 2014 broschüre LOTTO aus9 Stand: Februar 0 broschüre LOTTO aus9 Einsatz je Tipp,00 + Bearbeitungsgebühr LOTTO aus9 Inhalt Allgemeines zum spiel... verzeichnis LOTTO aus9... Ausfüllen des LOTTO aus9 scheins...

Mehr

Mehr Chancen zu gewinnen!

Mehr Chancen zu gewinnen! A Spielanleitung ANTEIL Mehr Chancen zu gewinnen! lotterien.at win2day.at Anteilsschein Spielanleitung 148,5x210_spielanleitung_anteilsschein_0617_rz.indd 1 31.07.17 20:18 Der Lotto Anteilsschein! Der

Mehr

Lotto-Millionär in 6 Wochen

Lotto-Millionär in 6 Wochen Marcus Pentzek Jia Jia-Pentzek www.lottoziehung.net Lotto-Millionär in 6 Wochen von Marcus Pentzek und Jia Jia-Pentzek Lottomillionär in 6 Wochen - Leseprobe/ 2 Vorwort Den Lotto-Jackpot zu knacken, da

Mehr

LOTTO mit System. Infos unter.

LOTTO mit System. Infos unter. LOTTO mit System Infos unter www.lotto-sh.de Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 05 Allgemeines 06 Systeme 07 Systemspielscheine 08 Quicktipp 10 (Spiel-) Quittung 11 Spieleinsatz 13 Vollsysteme 14 Teilsysteme

Mehr

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

TEILNAHMEBEDINGUNGEN LOTTO UND TOTO MECKLENBURG-VORPOMMERN Staatliche Lotterie des Landes Mecklenburg-Vorpommern Sondervermögen Staatslotterien Lotto und Toto Erich-Schlesinger-Straße 36 18059 Rostock Telefon: 0381 40555-0

Mehr

Lotto Voll- und Teil-Systeme

Lotto Voll- und Teil-Systeme Lotto Voll und TeilSysteme Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Nähere Informationen unter www.lottorlp.de. Hotline der BZgA: 0800 1 372 700 (kostenlos und anonym). INHALT SystemLotto

Mehr

Swiss Lotto. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 4. Januar 2017

Swiss Lotto. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 4. Januar 2017 Swiss Lotto Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 4. Januar 2017 Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T 0848 877 855, F 0848 877 856, info@swisslos.ch, www.swisslos.ch

Mehr

Allgemeine Lottoregeln

Allgemeine Lottoregeln Allgemeine Lottoregeln Spielprinzip 6 aus 49 Ziel des Spiels ist es, 6 Zahlen, die aus einer Zahlenreihe von 1 bis 49 gezogen werden, richtig vorherzusagen. Zu diesem Zweck gibt der Spielteilnehmer Tipps

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Medion Model Life P16044 und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 by Digital Cable Group, Zug Seite 1/5 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung

Mehr

Die Systemwetten. 13er Ergebniswette. TOTO bei

Die Systemwetten. 13er Ergebniswette. TOTO bei Spielerklärung Die Systemwetten von TOTO 13er Ergebniswette TOTO bei Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung kostenlos unter: www.gluecksspielsucht-nrw.de;

Mehr

Mehr Chancen zu gewinnen!

Mehr Chancen zu gewinnen! Spielanleitung Mehr Chancen zu gewinnen! Anteilsschein Spielanleitung lotterien.at win2day.at Der Lotto Anteilsschein! Der Anteilsschein bietet Ihnen mehr Chancen zu gewinnen ganz einfach durch die Möglichkeit

Mehr

Modalitäten 2. bis 5. Liga Gültig für die Saison 2010/2011

Modalitäten 2. bis 5. Liga Gültig für die Saison 2010/2011 INNERSCHWEIZERISCHER FUSSBALLVERBAND WETTSPIELKOMMISSION Postfach 3041, 6002 Luzern Modalitäten 2. bis 5. Liga Gültig für die Saison 2010/2011 1. Allgemeines Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für alle

Mehr

Christian Klotz Alois Klotz Mario Steinwender 12. Oktober 2014. Vielen Dank, dass Sie sich für die EASY4ME-Apps entschieden haben.

Christian Klotz Alois Klotz Mario Steinwender 12. Oktober 2014. Vielen Dank, dass Sie sich für die EASY4ME-Apps entschieden haben. Christian Klotz Alois Klotz Mario Steinwender 12. Oktober 2014 EASY4ME - Apps Willkommen! Vielen Dank, dass Sie sich für die EASY4ME-Apps entschieden haben. Dieser Guide erklärt Ihnen, wie Sie die EASY4ME-Apps

Mehr

Bestellung von Telefonnummern - Vollportierung

Bestellung von Telefonnummern - Vollportierung Bestellung von Telefonnummern - Vollportierung Einzelaccount Bedienungsanleitung Version 10.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Grundlegende Informationen 3 3. Vorgehen betreffend Kündigung 4 3.1

Mehr

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lotto System 3 Vorteile von Lotto System 3

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lotto System 3 Vorteile von Lotto System 3 Systembroschüre Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Lotto System Vorteile von Lotto System Vollsysteme Systemangebote Vollsystem Vollsysteme VEWSysteme Systemangebote VEWSysteme n VEWSysteme 0 0 Lotto

Mehr

Wenn Träume wahr werden...

Wenn Träume wahr werden... Wenn Träume wahr werden... Kleiner Ratgeber für grosse Gewinner. Sie haben gewonnen! Herzliche Gratulation Wir freuen uns mit Ihnen und wünschen Ihnen, dass all Ihre Träume in Erfüllung gehen! Gerne geben

Mehr

Antrag auf QUALITOP-Zertifizierung

Antrag auf QUALITOP-Zertifizierung Antrag auf QUALITOP-Zertifizierung Qualifikation als Leitende/r für Fitness Angaben zur Person Wegleitung zum Ausfüllen der Angaben zur Person Die Angaben zur Person, deren Qualifikation zertifiziert werden

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Toshiba Model 32L2333DG und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 by Digital Cable Group, Zug Seite 1/6 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung

Mehr

TOTO. Systemspiele TOTO. mit. System Informationen zu Voll- und VEW-Systemen der 13er- und Auswahlwette

TOTO. Systemspiele TOTO. mit. System Informationen zu Voll- und VEW-Systemen der 13er- und Auswahlwette TOTO Systemspiele TOTO mit System Informationen zu Voll- und VEW-Systemen der er- und Auswahlwette Stand: März 0 TOTO Systemspiele Systemspiel TOTO er Wette Der Systemspielschein So wird s gemacht So sieht

Mehr

Modalitäten 2. bis 5. Liga Gültig für die Saison 2016/2017

Modalitäten 2. bis 5. Liga Gültig für die Saison 2016/2017 INNERSCHWEIZERISCHER FUSSBALLVERBAND WETTSPIELKOMMISSION Rüeggisingerstrasse 29, Postfach 1541, 6021 Emmenbrücke 1 Modalitäten 2. bis 5. Liga Gültig für die Saison 2016/2017 1. Allgemeines Die nachfolgenden

Mehr

EN 81-20/50:2014. Die neuen Aufzugsnormen

EN 81-20/50:2014. Die neuen Aufzugsnormen VERBAND SCHWEIZERISCHER AUFZUGSUNTERNEHMEN ASSOCIATION DES ENTREPRISES SUISSES D ASCENSEURS ASSOCIAZIONE DI IMPRESE SVIZZERE DI ASCENSORI EN 81-20/50:2014 Die neuen Aufzugsnormen CEN Europäisches Komitee

Mehr

Spielanleitung lotterien.at win2day.at

Spielanleitung lotterien.at win2day.at Spielanleitung lotterien.at win2day.at Spielanleitung So einfach geht s: Tipps zum Tippen. 1. Tippen Sie 6 Zahlen zwischen 1 und 45. a. Entweder Sie kreuzen Ihre persönlichen Glückszahlen auf einem Wettschein

Mehr

Systemspiel. mit. System. Information zum Systemspiel lotto 6aus49

Systemspiel. mit. System. Information zum Systemspiel lotto 6aus49 Systemspiel System mit Information zum Systemspiel lotto 6aus49 Stand: Mai 2013 Lotto-Systemtipp Wissenswertes zum Systemspiel 4 Der Spielschein für Systemspiele 6 Die Spielquittung 9 Die Voll-Systeme

Mehr

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN

So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG. In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN So bestelle ich bei Dentaler KURZANLEITUNG In 4 Schritten bestellt AUSFÜHRLICHE ANLEITUNG 1. SCHRITT - DEN WARENKORB FÜLLEN Einen Artikel in den Warenkorb legen Die Bestellmenge anpassen Artikel wieder

Mehr

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf

Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf Kurzanleitung Installation Conax CA-Modul & Sendersuchlauf TechniSat Model Tareo und typähnliche Geräte Ausgabe April 2014 by Digital Cable Group, Zug Seite 1/6 Zur Kurzanleitung Diese Kurzanleitung hilft

Mehr

Null-Serie *LÖSUNGSBLÄTTER* Die Prüfung besteht aus 5 Aufgaben, alle Aufgaben können unabhängig voneinander gelöst werden.

Null-Serie *LÖSUNGSBLÄTTER* Die Prüfung besteht aus 5 Aufgaben, alle Aufgaben können unabhängig voneinander gelöst werden. Null-Serie *LÖSUNGSBLÄTTER* Fach: Zeit: 3 Stunden Die Prüfung besteht aus 5 Aufgaben, alle Aufgaben können unabhängig voneinander gelöst werden. 1. Bitte überprüfen Sie, ob Sie alle Prüfungsunterlagen

Mehr

Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T +41 61 284 11 11, F +41 61 284 13 33,

Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T +41 61 284 11 11, F +41 61 284 13 33, Swisslos Interkantonale Landeslotterie, Lange Gasse 20, Postfach, CH-4002 Basel T +41 61 284 11 11, F +41 61 284 13 33, info@swisslos.ch, www.swisslos.ch Allgemeine Bedingungen für die Teilnahme an Totogoal

Mehr

ONLINE - WUNSCHLISTE

ONLINE - WUNSCHLISTE Hochzeitgeschenke online wünschen online schenken ONLINE - WUNSCHLISTE Dokumentation für das Brautpaar 11.07 1. Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Inhaltsverzeichnis...2 2. Einleitung...2 3. Registrierung

Mehr

Swiss Lotto. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 22. Januar 2014

Swiss Lotto. Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 22. Januar 2014 Swiss Lotto Teilnahmebedingungen Gültig ab dem 22. Januar 2014 SwisslosInterkantonaleLandeslotterie,LangeGasse20,Postfach,CH-4002Basel T +41 61 284 11 11,F +41 61 284 1333,info@swisslos.ch,www.swisslos.ch

Mehr

PREISE UND PREISLISTEN UNTER ORGAMAX BEARBEITEN

PREISE UND PREISLISTEN UNTER ORGAMAX BEARBEITEN PREISE UND PREISLISTEN UNTER ORGAMAX BEARBEITEN Inhalt 1 Einführung... 1 2 Kundenspezifische Preise für bestimmte Artikel hinterlegen... 1 3 Anlegen einer Preisliste... 5 4 Bearbeitung von Preislisten:

Mehr

Spielanleitung

Spielanleitung Spielanleitung www.lotterien.at www.win2day.at Spielanleitung Tipps zum Tippen. Bei Lotto haben Sie die Chance, mit geringem Einsatz Millionen zu gewinnen. Sagen Sie 6 Zahlen aus 45 voraus. Vertrauen Sie

Mehr

Spielanleitung. lotterien.at win2day.at. Spielanleitung

Spielanleitung. lotterien.at win2day.at. Spielanleitung Spielanleitung lotterien.at win2day.at Spielanleitung Tipps zum Tippen. Bei Lotto haben Sie die Chance, mit geringem Einsatz Millionen zu gewinnen. Sagen Sie 6 Zahlen aus 45 voraus. Vertrauen Sie auf Ihr

Mehr

Mehr Chancen zu gewinnen!

Mehr Chancen zu gewinnen! Spielanleitung Mehr Chancen zu gewinnen! Anteilsschein Spielanleitung Der Lotto Anteilsschein! Der Anteilsschein bietet Ihnen mehr Chancen zu gewinnen ganz einfach durch die Möglichkeit Anteile an einer

Mehr

INHALT Seite SYSTEME ÜBER QUICK-TIP DIREKT 85 ANHANG: AUSWERTUNGSSCHABLONE FÜR GEKÜRZTE SYSTEME 86

INHALT Seite SYSTEME ÜBER QUICK-TIP DIREKT 85 ANHANG: AUSWERTUNGSSCHABLONE FÜR GEKÜRZTE SYSTEME 86 INHALT Seite VORWORT 4 DEFINITIONEN 5 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN FÜR DIE TEILNAHME ÜBER SYSTEME 3. VOLLKOMBINATIONS-SYSTEME 6 3. GEKÜRZTE SYSTEM 6 3.3 ÜBERSICHT DER SYSTEMARTEN 6 3.4 ALLGEMEINES 7 VOLLKOMBINATIONS-SYSTEME

Mehr

Terminabstimmung Punktspielbetrieb

Terminabstimmung Punktspielbetrieb Terminabstimmung Punktspielbetrieb Ab dem 08.04.2015 sind die Neuerungen in der Terminabstimmung umgesetzt. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass gewisse Verstöße gegen die Wettspielordnung ausgeschlossen

Mehr

Terminplanungstool Foodle

Terminplanungstool Foodle VERSION: 1.0 STATUS: fertiggestellt VERTRAULICHKEIT: öffentlich STAND: 14.04.2015 INHALTSVERZEICHNIS 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 2 TERMINPLAN ERSTELLEN... 4 2.1 Terminplan beschreiben... 5 2.2 Termine

Mehr

DP Technology Lizenzverwaltung SafeNet ab ESPRIT 2010 / ESPRIT Mold V12. Unterer Kanalweg 9 Schlachthofstrasse 19

DP Technology Lizenzverwaltung SafeNet ab ESPRIT 2010 / ESPRIT Mold V12. Unterer Kanalweg 9 Schlachthofstrasse 19 Unterer Kanalweg 9 Schlachthofstrasse 19 CH-2560 Nidau CH-8406 Winterthur Tel. +41 (0)32-332 99 20 www.icam.ch Fax +41 (0)32-333 15 45 support@icam.ch 1. DP Technology Lizenzverwaltung DP Technology Lizenzverwaltung

Mehr

https://aesgb.kurswahl-online.de

https://aesgb.kurswahl-online.de Möglichst Mozilla Firefox als Browser verwenden Kurswahldatei öffnen unter: https://aesgb.kurswahl-online.de Der Username und das persönlich Passwort wird Ihnen mitgeteilt Bei Verlust kann man über die

Mehr

Mathematik, 2. Sekundarschule Neues Lehrmittel Mathematik, Erprobungsversion

Mathematik, 2. Sekundarschule Neues Lehrmittel Mathematik, Erprobungsversion Zentrale Aufnahmeprüfung 2010 für die Kurzgymnasien und die Handelsmittelschulen des Kantons Zürich Mathematik, 2. Sekundarschule Neues Lehrmittel Mathematik, Erprobungsversion Von der Kandidatin oder

Mehr

Lotteriespezifische Teilnahmebedingungen für Eurojackpot

Lotteriespezifische Teilnahmebedingungen für Eurojackpot Lotteriespezifische Teilnahmebedingungen für Eurojackpot - Ausgabe Januar 2018 - I. Allgemeine Regelungen 1 Verbindlichkeit dieser Teilnahmebedingungen (1) Bei der Spielteilnahme in den Annahmestellen

Mehr

Kurzanleitung. leicht gemacht! Haufe Mediengruppe. Haufe. Business Software. Optimale Vorbereitung für Bankgespräche nach Basel II

Kurzanleitung. leicht gemacht! Haufe Mediengruppe. Haufe. Business Software. Optimale Vorbereitung für Bankgespräche nach Basel II Haufe Business Software Optimale Vorbereitung für Bankgespräche nach Basel II Haufe Rating für Windows leicht gemacht! In Zusammenarbeit mit Kurzanleitung Haufe Mediengruppe Sehr geehrte Damen, sehr geehrte

Mehr

Das Feld Script können Sie leer lassen. Hier könnten weitere Scripts eingebunden werden, welche Sie z.b. selbst entwickelt haben.

Das Feld Script können Sie leer lassen. Hier könnten weitere Scripts eingebunden werden, welche Sie z.b. selbst entwickelt haben. Seite erstellen und bearbeiten Neue Seite erstellen Klicken Sie auf Administrator Neue Seite um eine Seite zu erstellen. Geben Sie der Seite unter Seitenname den Namen welcher in der Navigation erscheinen

Mehr

Systembroschüre TOTO. Stand: Juni 2015

Systembroschüre TOTO. Stand: Juni 2015 Systembroschüre TOTO Stand: Juni 2015 System- Broschüre TOTO Ergebniswette Einsatz je Tipp 0,50 + Bearbeitungsgebühr TOTO Auswahlwette Einsatz je Tipp 0,65 + Bearbeitungsgebühr Für alle Sportwetten gilt

Mehr

Einstellungen Jugendlicher zum Thema Organspende

Einstellungen Jugendlicher zum Thema Organspende Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Einstellungen Jugendlicher zum Thema Organspende Repräsentativbefragung Mai 00 Durchgeführt von: Inhaltsverzeichnis Seite Vorbemerkung... 1 Auseinandersetzung

Mehr

Webclient: Preise, An-/Abreisekonditionen, Belegungsdaten

Webclient: Preise, An-/Abreisekonditionen, Belegungsdaten Webclient: Preise, An-/Abreisekonditionen, Belegungsdaten Inhaltsverzeichnis 1. Basis-Informationen für die Vermittlung Seite 1 2. Webclient-Zugang Seite 1 3. Preise einem bestimmten Zeitraum zuweisen

Mehr

Tagesordnungspunkt 8. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Hauptversammlung möge folgenden Beschluss fassen: BESCHLUSS

Tagesordnungspunkt 8. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Hauptversammlung möge folgenden Beschluss fassen: BESCHLUSS Tagesordnungspunkt 8 Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, die Hauptversammlung möge folgenden Beschluss fassen: BESCHLUSS 1. Aufhebung des bestehenden Genehmigten Kapitals gemäß Hauptversammlungsbeschluss

Mehr

Informationen zum. Spiel ange bot

Informationen zum. Spiel ange bot 3 Informationen zum Spiel ange bot Stand: Mai 2013 Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg Spielteilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Nähere Informationen bei LOTTO und unter www.lotto.de.

Mehr

Outlook 2013. Grundkurs kompakt. Ortrun Grill 1. Ausgabe, März 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-OL2013-G-UA

Outlook 2013. Grundkurs kompakt. Ortrun Grill 1. Ausgabe, März 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-OL2013-G-UA Outlook 2013 Ortrun Grill 1. Ausgabe, März 2014 Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-OL2013-G-UA 2.1 Mit dem Modul E-Mail arbeiten Das Modul E-Mail kennenlernen Klicken Sie in der Navigationsleiste

Mehr

Die Systemspiele im Überblick

Die Systemspiele im Überblick Die Systemspiele im Überblick Inhalt Einleitung Seite Grundlagen des Systemspiels Seite Gewinne und Gewinnwahrscheinlichkeiten Seite Spielschein Seite Vollsysteme Seite 0 Teilsysteme Seite Übersicht Systemeinsätze

Mehr

ANHANG 1 DES SPORTTIP-REGLEMENTS

ANHANG 1 DES SPORTTIP-REGLEMENTS ANHANG 1 DES SPORTTIP-REGLEMENTS 3. Ausgabe Februar 2016 SPORTTIP SET ist eine der verschiedenen Teilnahmearten, die von der Loterie Romande angeboten werden. Für den Teilnehmer geht es darum, eine Prognose

Mehr

Schritt für Schritt zu Ihrer erfolgreichen Online Bewerbung. Legende:

Schritt für Schritt zu Ihrer erfolgreichen Online Bewerbung. Legende: Schritt für Schritt zu Ihrer erfolgreichen Online Bewerbung Legende: Zu allen Feldern mit diesem Zeichen erhalten Sie in Ihrer Online Bewerbung weiterführende Erklärungen * Pflichtfeld: Alle mit diesem

Mehr

4. Datenabfrage mit QBE

4. Datenabfrage mit QBE Informationsbestände analysieren Datenabfrage mit QBE 4. Datenabfrage mit QBE Übung 4.1. Datenbank Schule Ziel Sie können mit QBE Daten aus einer bestehende Datenbank auslesen und Auswertungen vornehmen.

Mehr

Berliner FamilienPass 2016 - Verlosungen mit feripro

Berliner FamilienPass 2016 - Verlosungen mit feripro Liebe FamilienPass-Familien Diese Anleitung soll Sie Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess mit feripro führen. Sollten Sie dennoch an einem Punkt nicht weiterkommen oder andere Fragen haben, dann

Mehr

INFOS, FAKTEN, GEWINNTABELLEN.

INFOS, FAKTEN, GEWINNTABELLEN. Ausgabe Mai 201 INFOS, FAKTEN, GEWINNTABELLEN. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter www.bzga.de und unter 0800/1 72 700 (kostenlos). Bedenken Sie, dass

Mehr

Systemplan System- plan

Systemplan System- plan Systemplan Systemplan Anzuwenden nur in Verbindung mit den im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kundgemachten jeweils gültigen Spiel bedingungen für Lotto 6 aus 45. Für das Systemspiel sind ausschließlich die

Mehr

Schnellstart: Ihre Onlinedienste Einrichten und Verwenden

Schnellstart: Ihre Onlinedienste Einrichten und Verwenden Kundenanleitung Im Microsoft Business Center können Sie neue Microsoft-Online-Dienste einrichten und verwalten. Um zu beginnen, melden Sie sich am Business Center an, und wählen Sie Inventar aus dem Hauptmenü

Mehr

TOTO MIT SYSTEM. Sportwetten

TOTO MIT SYSTEM. Sportwetten TOTO Sportwetten MIT SYSTEM Spielteilnahme ab! Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Tel. / 7 7 (kostenlos) oder www.bzga.de Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort

Mehr

Informationen Datenbank für Auditoren Lebensmittelsicherheit QM FROMARTE

Informationen Datenbank für Auditoren Lebensmittelsicherheit QM FROMARTE Informationen Datenbank für Auditoren Lebensmittelsicherheit QM FROMARTE Inhaltsverzeichnis 1 Zuweisung Käsereien... 1 2 Datum vorschlagen... 1 3 Checkliste... 2 3.1 Auditplan... 2 3.2 Ausgefüllte Checkliste

Mehr

Anleitung für die Datenübernahme etax.luzern

Anleitung für die Datenübernahme etax.luzern Anleitung für die Datenübernahme etax.luzern Diese Anleitung beschreibt ausführlich die Übernahme der Daten aus der Steuersoftware etax.luzern. Inhaltsverzeichnis Wo sind meine Steuerdaten auf dem PC abgelegt?...

Mehr

Das neue Spiel: sporttip set und sporttip set system.

Das neue Spiel: sporttip set und sporttip set system. Wettanleitung Das neue Spiel: sporttip set und sporttip set system. Tippen, mitfiebern und gewinnen: dabei sein, wenn im Fussballstadion oder auf dem Eishockeyfeld die Entscheidung fällt. Jeden Tag. Im

Mehr

Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden

Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden Pflege-Tagegeld (Tarif PZT-Komfort) Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden Starke Leistungen in allen Pflegegraden Möchten Sie Ihren Angehörigen die Pflegekosten zumuten? Sich im Pflegefall

Mehr

Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette

Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette Gültig ab der Wettrunde am 05. Januar 2013 Systembroschüre TOTO 13er Ergebniswette Inhaltsverzeichnis Seite 1. Systemspiel und verantwortungsvolles Spielen 3 2.

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Aufgaben annehmen und zuweisen

Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Aufgaben annehmen und zuweisen Handbuch ECDL 2003 Professional Modul 3: Kommunikation Aufgaben annehmen und zuweisen Dateiname: ecdl_p3_03_02_documentation.doc Speicherdatum: 08.12.2004 ECDL 2003 Professional Modul 3 Kommunikation

Mehr

Technische Info. Silverball Max und Silverball Selection Terminal

Technische Info. Silverball Max und Silverball Selection Terminal Technische Info Silverball Max und Silverball Selection Terminal TU 4000/015/02/280601 Lieber Silverball Max Kunde! Jedes Silverball Gerät (ab Version 6.10) kann als Fernwählgerät (Selection Terminal)

Mehr

KVARTAL. Gardinen- und Schiebegardinen- Aufhängesystem

KVARTAL. Gardinen- und Schiebegardinen- Aufhängesystem KVARTAL Gardinen- und Schiebegardinen- Aufhängesystem GUT ZU WISSEN Stelle sicher, dass die gewählten Schrauben/ Beschläge für die Verwendung in der beabsichtigten Wand/Decke geeignet sind. Kann mit passenden

Mehr

Anleitung zur Erfassung der Abo-Daten GT 1, zur Erfassung der verbreiteten Programme und zum Ausfüllen des Fragebogens «Zusatzfragen»

Anleitung zur Erfassung der Abo-Daten GT 1, zur Erfassung der verbreiteten Programme und zum Ausfüllen des Fragebogens «Zusatzfragen» Anleitung zur Erfassung der Abo-Daten GT 1, zur Erfassung der verbreiteten Programme und zum Ausfüllen des Fragebogens «Zusatzfragen» Diese Anleitung finden Sie auch unter www.swisscable.ch > Verband >

Mehr

MODI UND ANZEIGEN ZEIT KOMPASS. Höhenmesser. Barometer. Leer Wochentag Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten.

MODI UND ANZEIGEN ZEIT KOMPASS. Höhenmesser. Barometer. Leer Wochentag Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten. Schnellanleitung de MODI UND ANZEIGEN ZEIT Leer Wochentag Datum Sekunden Dualzeit Sonnenaufgangs- und -untergangszeiten Stoppuhr HÖHE & BARO Tageszähler KOMPASS Leer Anzeige in Grad Zeit Höhenmesser Leer

Mehr

TeilsystemX Systemsammlung für Lotterien mit 6 Zahlen pro Tipp

TeilsystemX Systemsammlung für Lotterien mit 6 Zahlen pro Tipp TeilsystemX Systemsammlung für Lotterien mit 6 Zahlen pro Tipp Inhaltsverzeichnis 1. TeilsystemX - Systeme mit optimierter Verteilung... 3 2. Das Abrollschema... 4 3. Systemwahrscheinlichkeit... 6 4. TeilsystemX-System

Mehr

Absolute und relative Häufigkeit Übung III

Absolute und relative Häufigkeit Übung III Absolute und relative Übung III In der Tabelle sind die Würfelergebnisse von Marc, Felix, Bjorn und René aus der Basketball-AG notiert. Wer kann am besten Körbe werfen? Würfe Treffer Marc 7 Felix 8 Bjorn

Mehr

Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an!

Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an! Bei uns arbeiten 292.534 Jahre Erfahrung. Wir wollen noch mehr! Mit Ihrer Bewerbung fängt alles an! Warum online bewerben? Die Online-Bewerbung hat viele Vorteile für uns und auch für Sie als Bewerber:

Mehr