Leben in Katowice Informationsblatt für Studenten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leben in Katowice Informationsblatt für Studenten"

Transkript

1 Leben in Katowice Informationsblatt für Studenten 1. Aufenthaltsgenehmigung Für deutsche Studenten in Polen ist eine Aufenthaltsgenehmigung nach 90 Tagen erforderlich. Die Studenten müssen sich nicht selbst darum kümmern, die erforderlichen Visa-Prozeduren werden bei Studienbeginn vom Dekanatsbüro der Universität und dem German Students Office durchgeführt. 2. Studienfinanzierung Es gibt mehrere Möglichkeiten, sein Studium in Polen zu finanzieren. Zum Beispiel kann beim Bundesministerium für Bildung und Forschung ein Antrag auf die Gewährleistung von Auslands-BAföG gestellt werden. Bitte erkundigen Sie sich frühzeitig über Ihre Möglichkeiten, da die Bearbeitungszeit in der Regel einige Monate in Anspruch nimmt (mehr Informationen dazu unter Die Möglichkeit zur Aufnahme eines Studienkredites bietet die Studienförderung der Deutschen Bildung (www.deutsche-bildung.de). Auch bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank können sie einen Kredit zu günstigen Konditionen im Rahmen eines Medizinstudiums in Polen aufnehmen (www.apobank.de, Ansprechpartner Herr Mai Tel.: , 1

2 3. Unterkunft Unterkünfte für Studenten werden im Wohnheim der Universität angeboten. Das Wohnheim befindet sich auf dem Campus und besteht aus zwei Gebäudekomplexen in ul. Medyków 24 und ul. Medyków 26 mit folgenden Wohnmöglichkeiten (alle Zimmer sind mit Internetzugang ausgestattet): Einzelzimmer (21 qm) Doppelzimmer (21 qm) Einzelzimmer (27 qm) Doppelzimmer (27 qm) 890 PLN pro Monat 510 PLN pro Monat pro Person 970 PLN pro Monat 560 PLN pro Monat pro Person Es ist auch möglich, ein Zimmer in der Stadt zu finden. Hier schwanken die Preise, und man sollte sich vorher erkundigen, in welcher Lage zur Universität man wohnt. Ein Anbieter von Immobilien in Katowice ist Die angebotenen Wohnungen sind vollständig möbliert (umeblowane). Nimmt man eine Wohnung zur Miete beträgt die Maklerprovision in der Regel eine Monatsmiete. Eine Vorlage für einen englischsprachigen Mietvertrag wie er in Polen üblich ist, finden Sie im Anhang dieses Informationsblattes. 4. Banken und Postämter Bank Der Złoty (PLN) ist frei konvertierbar, der Wechselkurs beträgt aktuell ca. 1:4 (100 PLN entsprechen ca. 25 ). Den günstigsten Tageskurs bekommt man häufig am Geldautomaten mit der EC-Karte. In Restaurants und Geschäften von Katowice kann man problemlos mit EC- oder Kredit-Karte (z.b. VISA, Master Card) bezahlen. Bei Bargeldzahlung mit Euro werden Münzen nur ungern entgegengenommen, auch der Umtausch von Bargeld wird von vielen Banken häufig nur für Euro-Scheine angeboten. Die meisten Banken in Katowice erlauben deutschen Bürgern ein Konto zu eröffnen. Dazu ist nur ein gültiger Reisepass oder Personalausweis nötig. Für Transaktionen aus Deutschland werden hierbei jedoch Gebühren fällig. Wir empfehlen Ihnen die Deutsche Apotheker- und Ärztebank. Hier ist ein Konto für Medizinstudenten kostenfrei. Auch im Ausland können Sie Bargeld kostenfrei abheben. Kontaktpersonen für deutsche Medizinstudenten in Polen 2

3 sind Herr Mai und Frau Menzel: Herr Mai Frau Menzel Post Postämter sind meist 8-20 Uhr geöffnet. Briefmarken gibt es auch an vielen Zeitungskiosken. Post wird in die roten Briefkästen eingeworfen, die grünen sind nur für regionale Sendungen. Briefe und Postkarten innerhalb Europas kosten momentan 2,40 PLN, Eilzustellungen, z.b. nach Deutschland, kosten ca. 3 PLN. Die Eilzustellung nach Deutschland braucht 3-4 Tage, die normale Zustellung 7-10 Tage. 5. Gesundheit Die ärztliche und zahnärztliche Versorgung in Katowice entspricht europäischem Standard. Deutsche Krankenkassen übernehmen im Krankheitsfall die Kosten, wenn Sie sich die Europäische Versicherungskarte EHIC (kostenlos) besorgen. Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenversicherung Ihren Versicherungsstatus im Auslandsstudium. Es gibt eine sinnvolle Auslandskrankenversicherung für Studenten für unter 2 am Tag bei der Hanse Merkur. Weitere Informationen dazu finden Sie im Anhang dieses Informationsblattes. Die Apotheken in Katowice sind mit allen polnischen und internationalen Arzneimitteln gut ausgestattet. Im Normalfall haben die Apotheken von Mo-Fr 8-19, sowie Sa 9-14 Uhr geöffnet. Für internationale Medizinstudenten steht Dr. Sham Cader als Allgemeinarzt zur Verfügung: Sham Cader MD Hope International Office ul. Medyków 26/ Katowice Telefon

4 6. Telefon und Internet Das polnische Festnetz, betrieben von der staatlichen Telekomunikacja Polska, ist in den vergangenen Jahren modernisiert worden. Öffentliche Fernsprecher sind erkennbar am blauweißen TP-Logo. Sie funktionieren mit Telefonkarten, die man an Kiosken, Tankstellen, und bei der Post kaufen kann. Die dreistellige Ortsnetzzahl muss auch bei Ortsgesprächen immer mitgewählt werden, zusätzlich zu der siebenstelligen Rufnummer. Bei Gesprächen ins Ausland gelten die internationalen Vorwahlnummern (Deutschland 0049, Österreich 0043, Schweiz 0041). Telefonauskunft für Orts- und Fernverbindungen ist die Mobilfunk funktioniert problemlos, ein Handy von einem deutschen Anbieter wählt sich automatisch in das polnische Netz ein. Der Normaltarif für Gespräche in Polen beträgt dann ca. 0,8 Euro, von Polen nach Deutschland ca. 1 Euro. Wir schlagen vor, einen Vertrag mit einer polnischen Prepaid-Karte abzuschließen (Gespräche kosten dann ca. 0,29 PLN pro Minute und SMS 0,15 PLN). Es gibt in Polen 4 Hauptanbieter: Play (Informationen unter T-Mobile (Informationen unter Plus (Informationen unter Orange (Informationen unter In Katowice gibt es zahlreiche Internetcafés. Die Preise liegen bei 4-10 PLN pro Stunde. Notfallrufnummern Polizei 997 Feuerwehr 998 Ambulanz 999 Vom Mobiltelefon 112 Örtliche Polizeistation +48 (32)

5 7. Öffentliche Verkehrsmittel und Auto Bus und Tram Alle Linien sind in den kommunalen Verkehrsverbund KZK GOP integriert. Das Busnetz wird von PKS Katowice betrieben. Das Straßenbahnnetz verbindet Katowice auch mit den angrenzenden Großstädten im oberschlesischen Industriegebiet (gehört zu den größten Straßenbahnnetzen der Welt). Es gelten dieselben Tickets für Bus und Tram. Diese gibt es in Bahnhöfen, Reisebüros, Kiosken, beim Fahrer und manchmal auch in kleinen Einkaufsläden. Tickets sind üblicherweise nach Zonen eingeteilt und reichen in der Preisspanne von 2 PLN (1 Zone 15 Minuten) bis zu 76 PLN (14 Tage-Ticket). Ein Monatsticket kann mit Studentenausweis für ca. 60 PLN erworben werden. Folgende Webseite hilft, eine Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu planen: Auto Wenn Sie Ihren Privat-PKW mit nach Polen nehmen, müssen Sie ab 6 Monate Aufenthalt Ihr Auto dort anmelden, inklusive einer technischen Prüfung, sowie der Übersetzung aller Unterlagen ins Polnische. In Polen muss ganzjährig tagsüber mit Abblendlicht gefahren werden. Es besteht Anschnallpflicht. Zulässige Höchstgeschwindigkeiten sind ähnlich wie in Deutschland (auf Autobahnen maximal 130 km/h). Tempoüberschreitungen können teuer werden (bis zu 130 Euro). Ab einer Promillegrenze von 0,2 darf nicht gefahren werden. Etwaige Bußgelder müssen meist an Ort und Stelle bezahlt werden. Wichtig bei Polizeikontrollen: Motor abstellen, Hände aufs Lenkrad legen und im Auto sitzen bleiben. Auf polnischen Autobahnen gibt es gebührenpflichtige Abschnitte. So kostet zum Beispiel die A4 zwischen Katowice und Krakau ca. 3 Euro. An der Tankstelle bedeutet ON Diesel, ein durchgestrichenes Pb steht für Super Bleifrei. Es wird immer angeraten, bewachte Parkplätze zu benutzen. In Katowice gibt es öffentliche Parkplätze mit einer Rund-um-die-Uhr-Bewachung. Wichtig im Stadtverkehr: Straßenbahnen haben immer Vorfahrt! Der ADAC-Notruf in Polen mit deutschsprachigen Mitarbeitern ist

6 Taxi Taxis sind vergleichsweise günstiges Beförderungsmittel. Achten Sie auf eingeschaltete Taxameter und offen angezeigte Tarife und Zeitzonen. Bei längeren Fahrten kann der Preis vorher ausgehandelt werden. Zwischen 23 und 5 Uhr wird ein Nachtzuschlag erhoben. Als seriöses Taxiunternehmen gilt Radio Taxi (Tel. 919). Bahn Katowice ist mit anderen polnischen Großstädten durch schnelle Intercity- und Eurocity-Züge verbunden. Der Zug ist oft die bessere Wahl gegenüber dem Auto, besonders am Wochenende wenn die Abreise und vor allem die Rückkehr in die Stadt wegen der Staus lange dauern kann. 8. Preise im Alltag Im Allgemeinen kann man in Katowice von monatlich 500 Euro sehr gut leben, inklusive Unterkunft, Essen und Freizeitausgaben. Die Grundnahrungsmittel sind trotz mehrerer spürbarer Preissteigerungen immer noch deutlich günstiger als in Westeuropa. Zur Orientierung hier ein paar Beispielpreise des alltäglichen Lebens: Wohnen ab 400 PLN monatlich für Zimmer in WG / Studentenwohnheim ab 800 PLN für Einzelwohnung in der Stadt Bus und Tram 1 PLN für eine Stadtfahrt 10 PLN für 50 km Busfahrt 58 PLN für ein Monatsticket (mit Studentenausweis) Fahrrad 8-15 PLN Miete für 1 Stunde Benzin 5 PLN Euro für 1 l Super Eis 6 PLN für zwei Kugeln 6

7 Imbiss 10 PLN für zapiekanka, ein käseüberbackenes Baguette 12 PLN für drei Piroggen (gefüllte Teigtaschen) Kaffee und Tee 4-6 PLN für eine Tasse Kaffee 2 PLN für ein Glas Tee Bier 4 PLN am Kiosk 7 PLN im Pub Mittag- und Abendessen 8-10 PLN in der Mensa PLN im Pub PLN im Restaurant Im Supermarkt 2-4 PLN für ein Brot 2 PLN für eine Flasche Mineralwasser 2,50 PLN für 1 L Milch 3,50 PLN für eine Flasche Saft oder Cola 4,50 PLN für 10 Eier 16 PLN für 1kg Hühnchenfleisch 14 PLN für 1 Kg Käse 16 PLN für 1 Kg Schinken 7-15 PLN für Duschgel 4 PLN für Abwaschmittel Museen und Ausstellungen 4-40 PLN für Eintrittskarte In vielen Museen ist an einem Tag in der Woche der Eintritt frei. Kino, Konzert, und Oper PLN für Kinokarte ab 20 PLN für Konzertkarte ab 30 PLN für Opernkarte 7

8 9. Verhaltenshinweise Bedenken Sie dass Sie sich in einer anderen Kultur aufhalten. Im Gegensatz zur westlichen Erziehung wird man in Polen mehr dazu angehalten auf die Umgebung Rücksicht zu nehmen. Lautes und auffälliges Benehmen wird als unangenehm empfunden. Dies gilt zum Beispiel in Kirchen (Katowice ist eine Bischofsstadt in der mehrheitlich Katholiken leben) und an Orten nationalen Gedenkens. Zeigen Sie Respekt in Ihrem Verhalten und ihrer Kleidung (betreten Sie diese Orte nicht in Latschen oder Shorts). Begrüßen Sie Ihr Gegenüber mit einem Handschlag. Bei der Anrede werden immer Frau (pani) oder Herr (pan) vor dem Namen verwendet. Diese Anredeform ist eine Frage der Höflichkeit und kann auch mit dem Vornamen kombiniert werden. Hat man zum Du gewechselt, sollte man sich den Namenstag des Bekannten merken, denn dieser ist in Polen, im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern, von großer Bedeutung, und wird oftmals ausgiebig gefeiert. Werden sie zum Essen eingeladen, loben sie den Gastgeber für den Empfang und das Mahl. Die Polen sind von Ihrer außergewöhnlichen Gastfreundschaft überzeugt und freuen sich, darin bestätigt zu werden. In der Vergangenheit pflegten die Polen zu sagen: "Gast im Haus, Gott im Haus", was bedeutet, dass man dem Gast nur das Beste anbieten soll. Seien Sie vorsichtig bei politischen Diskussionen und vermeiden Sie es, sich auf unbedachte Kommentare einzulassen. Sollte es doch zu diesem Thema kommen, erkundigen Sie sich lieber, wie es den Polen unter solch schweren Bedingungen gelingt, auf europäischem Niveau zu leben. Dann kommt häufig die Antwort, dass man sich eben immer zu helfen wisse. Auch wenn der Handkuss langsam aus der Mode kommt, er ist nicht völlig verschwunden. Bewahren Sie die Ruhe, denn für polnische Männer ist dies ein Zeichen höflichen Verhaltens, genauso wie Ihnen an der Tür den Vortritt zu lassen, oder einen Sitzplatz in der Bahn anzubieten. Der Kleidungsstil in Polen ist eher konservativ, es wird zwischen beruflicher und freizeitlicher Kleidung unterschieden. Kleiden sie sich elegant wenn Sie ein Theater oder die Oper besuchen, um nicht unangenehm aufzufallen. 8

9 Beachte: In den meisten polnischen Gaststätten gilt absolutes Rauchverbot. Ein 5- bis 10-prozentiges Trinkgeld (napiwek) ist eine angemessene Anerkennung für guten Service. Auch bei Taxifahrten wird üblicherweise aufgerundet. Wichtig im Stadtverkehr: Es ist in Polen nicht üblich vor dem Zebrastreifen zu halten. Vertrauen Sie als Fußgänger nicht auf anhaltende Autos, sondern vergewissern sich lieber zweimal. 10. Freizeit Informationszentrum Das City Information Office liegt in der ul.młyńska 2. Hier kann man sich mit englischsprachigem Informationsmaterial über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten, über kulturelle Events, sowie Straßenkarten versorgen. Die Öffnungszeiten sind Mo-Fr 9-17 Uhr. Restaurants Neben polnischer und deutscher Küche, kann man in Katowice asiatische, mediterrane und andere internationale Küche genießen. In vielen Restaurants kann man schon ab 5 Euro ein komplettes Mahl inklusive Getränk und Vorspeise bekommen. Neben vielen beliebten Asiatischen Restaurants wie zum Beispiel dem Hurry Curry (ul. Stanislawa 1), kann man im Tatiana (ul. Staromiejska 5) gehobenen polnische und internationale Küche genießen. In der berühmten Mariacka Straße befindet sich das Zloty Osiol (ul. Mariacka 1), welches mit interessanten vegetarischen Gerichten lockt. Bars und Clubs Katowice hat ein florierendes Nachtleben mit vielfältigen Angeboten, reichend von der Großraumdisko Klub Pomarańcza (ul. Matejki 3) bis zur bei Studenten beliebten dunkelbeleuchteten Bar Carpe Diem (pl. Wolności 14). Bekannte Treffpunkte sind der City Pub (ul. 3 Maja 23), eine kleine Bar mit Kultstatus in der auch Gerichte serviert werden, oder die Bierhalle mit dem angeblich besten Bier in der Stadt. Weitere beliebte Treffpunkte sind das im böhmischen Stil gehaltene Kredens (ul. Św. Jacka 9) sowie die Künstler-Bar Kato (ul. Mariacka 13). Im Hipnoza Jazz Club (Plac Sejmu Śląskiego 2) kann man zu guter Live-Musik entspannen und speisen. 9

10 Adressen Im Folgenden finden Sie Adressen kultureller Einrichtungen, Bibliotheken und verschiedener Einkaufsmöglichkeiten in Katowice: Kino Helios Cinema Center ul. Uniwersytecka 13 Cinema City - Silesia ul. Chorzowska 107 Orange IMAX Katowice ul. Gilwicka 44 Galerie Oberschlesisches Kulturzentrum Plac Sejmu Śląskiego 2 Museum Schlesisches Museum al. Korfantego 3 Historisches Museum Katowice ul. Szarfranka 9 Theater Schlesisches Theater Rynek 2 Korez Theater Plac Sejmu Śląskiego 2 Musik Schlesische Philharmonie ul. Sokolska 2 Nationales Symphonieorchester des Polnischen Rundfunks Plac Sejmu Śląskiego 2 Bibliothek Schlesische Bibliothek pl. Rady Europy 1 Medizinische Universitätsbibliothek Poniatowskiego 15 Einkaufszentrum Silesian City Center ul. Chorzowska Ponds Shopping Center ul. Pulaskiego 60 Supermarkt Carrefour al. Roździeńskiego 200 Auchan ul. Gilwicka 3 10

11 Möbel IKEA al. Roździeńskiego 95 Computer, Elektronik Proline pl. Grunwaldzki 4 Komputronik ul. Chorzowska 107 Saturn ul. Chorzowska 107 Baumarkt OBI ul. Rolna 4 Castorama al. Roździeńskiego 198 Outdoor, Sport Go Sport ul. Alpejska 3 Summit pl. Wolności 8 Bücher Empik ul. Piotra Skargi Weitere Infos Zeit In Polen gilt wie in Deutschland die Mitteleuropäische Zeit. Die Sommerzeit dauert wie in den meisten EU-Ländern von Ende März bis Ende Oktober. Strom Stromanschlüsse funktionieren mit 220 Volt Wechselstrom, ein Adapter ist nicht nötig, die Stecker passen. Toiletten Weil die polnischen Worte für Damen (panie) und Herren (panowie) mit dem gleichen Buchstaben beginnen, sind Damentoiletten mit einem Kreis und Herrentoiletten mit einem Dreieck gekennzeichnet. Öffnungszeiten in Polen gibt es kein Ladenschlussgesetz, daher öffnen große Einkaufszentren und Supermärkte auch an Wochenenden, einige haben sogar rund um die Uhr geöffnet. Supermärkte öffnen normalerweise 7-21 Uhr wochentags, und

12 Uhr Samstags. Behörden und Banken haben Kernzeiten von 8-17 Uhr. Restaurants haben normalerweise keinen Ruhetag. 12. Botschaften in Polen Nachfolgend finden Sie die Kontaktdaten der Botschaften Deutschlands, Österreichs und der Schweiz in Polen: Botschaft der Bundesrepublik Deutschland ul. Dąbrowiecka Warszawa Telefon Fax Internet Botschaft der Republik Österreich ul. Gagarina Warszawa Telefon Fax Internet Botschaft der Schweiz al. Ujazdowskie Warszawa Telefon Fax Internet 13. Anhang Seiten Seiten Englischsprachiger Mietvertrag Hanse Merkur Auslandsversicherung 12

13 LEASE RESIDENTIAL PREMISES Signed on... in Wroclaw between 1... possess the identity card number..., issued by resident in... Street.... Called for in the contract " Lessor " and possess the identity card number issued by......, address Street Country... called for in the contract " Tenant ", as follows: 1 Lessor declares that he is the owner of the apartment located on the... floor of a building located in Wroclaw,... and consists of... rooms, a kitchen, a bathroom, with a total area... m The Lessor rents and reflects the use of the Tenant the apartment listed 1 with the equipment ( furniture, electronics, household appliances ). 2 The list of equipment specified in paragraphs. 1 and describes the condition of the above. premises is attached as Appendix 1 to this Agreement. 3 Embracing leased tenant raises no objections to its technical condition. 3 1 The parties agree on the rent of... PLN (writing PLN ) per month. 2 Rental fee is payable in advance by... each month into the hands of the Lessor / transfer to his personal account. 4 The parties agree that all costs and benefits associated with the operation of a dwelling for the duration of the contract, shall be borne by the Tenant. 5 Tenants should not donate to sublet the premises or free use of a third party. 6 All adaptations and improvements object rentals require the written consent of the Lessor. 7 1 After the lease Tenant is obliged to pay a place with equipment able deterioration resulting from normal use. 2 The Tenant pays a deposit of... PLN (writing...pln ), which is refundable after the transfer of the premises and its value to the Lessor. 8 This agreement was concluded for a definite period of and 13

14 after that period expires without prior notice. 9 Any changes or additions to the contract must be in writing, in the form of a supplement. 10 In matters not covered by this Agreement shall be governed by the Civil Code. 11 The Tenant is obliged to carry out on its own and at its own expense, maintain the premises and current repairs, and was then informed the Lessor. 12 Either party may terminate this agreement by giving one month's notice 13 In the event of a breach by the Tenant of this agreement, the Lessor may terminate the contract without notice. 14 Agreement is drawn up in two identical copies, one for each party. Lessor Tenant 14

GLOSSAR 1.2: ÄMTER UND BEHÖRDEN

GLOSSAR 1.2: ÄMTER UND BEHÖRDEN die Adresse, die Adressen das Amt, die Ämter Ich schreibe, wie ich heiße und wo ich wohne, z.b. Name: Victor Encinas Straße: Leo-Weißmantelstr. 56 PLZ, Stadt: 97074, Würzburg die Adresse = die Anschrift

Mehr

Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND

Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND Der WISO- Fremdgänger - Leitfaden TIPS VON STUDENTEN FUER STUDENTEN IM AUSLAND STUDIENJAHR 2004/2005 Name: Pausch Stephan Adresse: Stockweiherstraße 36 Tel: 0911 / 88 48 54 E-mail: stephan-pausch@t-online.de

Mehr

Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps

Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps Urlaub auf Teneriffa: Checkliste und Tipps Für die Vorbereitung auf Ihren Teneriffa-Urlaub haben wir einige wichtige Informationen und eine praktische Checkliste für Sie vorbereitet: Wichtige Papiere Pass/Personalausweis

Mehr

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958

Apartment Berlin. Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Apartment Berlin Graf Starhemberggasse 17/Top 4 1040 Wien (4. Bezirk, Wieden) Monika: +43 699 10262158 Manuela: +43 664 3430958 Ländervorwahl: 0043 Vorwahl Wien: 01 TAXI: +43 1 40 100 www.taxi40100.at

Mehr

Tourismus in Irland. Reisepass:

Tourismus in Irland. Reisepass: Tourismus in Irland Einreise Reisepass: EU-Bürger können ungehindert von und nach Irland reisen, wenn sie einen offiziellen Ausweis mit Lichtbild bei sich führen. Überprüfen Sie jedoch immer die Allgemeinen

Mehr

Bankkonto und Finanzen

Bankkonto und Finanzen Bankkonto und Finanzen Konto Wenn Sie in Deutschland leben und arbeiten, brauchen Sie ein Bankkonto. Sie können Ihr Konto bei einer Bank oder bei einer Sparkasse eröffnen. Die meisten Banken und Sparkassen

Mehr

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de).

Fahrplanauskünfte erhalten Sie über die Homepage der BVG (www.bvg.de). Informationen für Gastwissenschaftler Adressen Botanisches Museum Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem Königin-Luise-Str. 6-8 14195 Berlin Tel.: +49 (0)30-838 50100, Fax +49 (0)30-838

Mehr

Exkursion 14. - 21. Mai 2016. Exkursion Staatliches Museum Auschwitz-Birkenau / Krakau 14. 21. Mai 2016

Exkursion 14. - 21. Mai 2016. Exkursion Staatliches Museum Auschwitz-Birkenau / Krakau 14. 21. Mai 2016 Anmeldung Exkursion Staatliches Museum Auschwitz-Birkenau / Krakau 14. 21. Mai 2016 Ihre Anmeldung für die Exkursion im Mai 2016 wird bindend, wenn Sie sich unter Stud.IP (https://studip.uni-trier.de)

Mehr

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht

Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Anglia Ruskin University (ARU) in Cambridge, UK - Erfahrungsbericht Studiengang an der DHBW: BWL International Business Zeitraum: 10.09.2010 bis 10.01.2011 Kurs an der ARU: Visiting

Mehr

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.

In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster. In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl Programm der GRÜNEN in leichter Sprache. MEHR GRÜN FÜR MÜNSTER. 1 grüne-münster.de In diesem Heft stehen die wichtigsten Informationen vom Wahl

Mehr

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Studentische Versicherung Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Wann kann sich jemand als Student versichern? Einschreibung an einer staatlich anerkannten Hochschule Deutschland/Europa Noch keine 30 Jahre

Mehr

Freiformulierter Erfahrungsbericht

Freiformulierter Erfahrungsbericht Freiformulierter Erfahrungsbericht Studium oder Sprachkurs im Ausland Grunddaten Fakultät/ Fach: Jahr/Semester: Land: (Partner)Hochschule/ Institution: Dauer des Aufenthaltes: Sinologie 7 Semester Taiwan

Mehr

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012

Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Erfahrungsbericht: Erasmus in Joensuu 2011/2012 Vorbereitung Nach einem Informationsabend der Universität Trier im Jahr 2010, entschied ich mich am Erasmus Programm teilzunehmen. Ich entschied mich für

Mehr

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006)

ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) ERASMUS-Erfahrungsbericht aus Leuven (SoSe 2006) Ich habe ein Semester an der Katholischen Universität Leuven (K.U. Leuven) im Rahmen des ERASMUS-Austauschprogramms studiert. Meine Erfahrungen, persönlichen

Mehr

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus

Mathematik. Caroline Kölbl Erasmus Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium/ praktikum A. Angaben zur Person Name: Vorame: Email: Schmalkalt Susanne susi.sm@hotmail.de B. Studium Studienfach: Semsterzahl (zu Beginn des Auslandsaufenthaltes):

Mehr

Erasmusbericht. Fh Campus Wien. Soziale Arbeit

Erasmusbericht. Fh Campus Wien. Soziale Arbeit Erasmusbericht Fh Campus Wien Soziale Arbeit SS 2012 Die Fachhochschule Seit Herbst 2009 befindet sich ein Großteil der Studiengänge der FH Campus Wien im Stammhaus in der Favoritenstraße 226 in Wien 10.

Mehr

Inhaber Vito & Doris Esposito

Inhaber Vito & Doris Esposito P R E I S E / R A T E S Inhaber Vito & Doris Esposito Wir bieten 22 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, TV/Radio, Internetanschluss, auf Wunsch Handy. We offer 22 rooms with bath or shower, wc, hairdryer,

Mehr

Fragebogen zum Auslandssemester

Fragebogen zum Auslandssemester Fragebogen zum Auslandssemester Land Russland Stadt Kaliningrad Universität Immanuel Kant University Zeitraum WS 2011/12 Fächer in Gießen Russisch, Port, BWL Russisch Sprachkurse, BWL: IT und Fächer im

Mehr

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen)

Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013. Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Erfahrungsbericht Xiamen Universität Sommersemester 2013 Kolja Guzy (B.A. Kulturwirt, Universität Duisburg Essen) Inhalt 1. Vorbereitung... 2 1.1 Visum... 2 1.2 Flug... 2 1.3 Versicherung... 2 1.4 Gesundheitszeugnis

Mehr

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie.

Oskars Wirtshaus. Im Folgenden haben wir ein kleines Hauslexikon von A-Z für Sie. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, recht herzlich möchten wir Sie in unserem Haus begrüßen. Wir sind stets darum bemüht, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Sollten Sie

Mehr

BSc. (Hons) Tourism and Hospitality Management

BSc. (Hons) Tourism and Hospitality Management BSc. (Hons) Tourism and Hospitality Management Cohort: BTHM/07/FT Year 2 Examinations for 2008 2009 Semester 1 / 2008 Semester 2 MODULE: Elective: GERMAN ll MODULE CODE: LANG 2102 Duration: 2 Hours Instructions

Mehr

ÉCOLE DE MANAGEMENT DE NORMANDIE (EMN)

ÉCOLE DE MANAGEMENT DE NORMANDIE (EMN) CAEN ÉCOLE DE MANAGEMENT DE NORMANDIE (EMN) Kurse auf Französisch (BME) oder Englisch (Euro BA) Ausschließlich mit Austauschstudenten Ca. 20 Studenten in den Veranstaltungen Wechsel nach einem Semester

Mehr

Darf ich fragen, ob?

Darf ich fragen, ob? Darf ich fragen, ob? KB 3 1 Ergänzen Sie die Wörter. Wörter HOTEL AIDA D o p p e l z i m m e r (a) mit H l p n i n (b) ab 70 Euro! E n e i m r (c) schon ab 49 Euro. Unsere R z p t on (d) ist Ferienhaus

Mehr

SEMINARE UND KONFERENZEN

SEMINARE UND KONFERENZEN SEMINARE UND KONFERENZEN RAUCHFREI SEIT 2007 PREISE 2013 SEMINARPAUSCHALE (ab 8 Personen) mit Übernachtung im Einzelzimmer Standard A CHF 180.00 mit Übernachtung im Doppelzimmer Standard A CHF 151.00 Im

Mehr

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering

Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Bericht über Auslandsaufenthalt an der London South Bank University (LSBU), Fakultät: Engineering Auslandsaufenthalt vom 01.02.2010 bis 28.05.2010 1 1. Bewerbungsprozedere Die Bewerbung für ein Auslandssemester

Mehr

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien

Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Stacy Antoinette Lattimore Korea/ EWHA Womans University 2011 Direktaustausch Universität Frankfurt Korea-Studien Vor dem Reiseantritt in ein neues Land müssen einige Vorbereitungsmaßnahmen getroffen werden,

Mehr

Hofwisenstrasse 48, Rümlang. Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich, a Swiss Corporation. 20.07.2011, Page 1

Hofwisenstrasse 48, Rümlang. Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich, a Swiss Corporation. 20.07.2011, Page 1 Hofwisenstrasse 48, Rümlang Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich, a Swiss Corporation. 20.07.2011, Page 1 Hofwisenstrasse 48, Rümlang Copyright 2011 Helvetica Property Investors AG Zurich,

Mehr

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz

Internationale Beziehungen und Mobilitätsprogramme Fax: +43 / (0)316 / 873 6421. A - 8010 Graz PERSÖNLICHE DATEN: Name des/der Studierenden: Ta Tade Rampih (freiwillige Angabe) E-Mail: ttrampih@hotmail.com (freiwillige Angabe) Gastinstitution und Angabe der Fakultät / Gastunternehmen: Czech Technical

Mehr

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013

Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma. Florian Helff Fall 2013 Mein Auslandssemster an der University of Oklahoma Florian Helff Fall 2013 Gliederung 1. Die Bewerbungsphase 2. Vorbereitung auf das Semester 3. Das Studium 4. Freizeit & Reisen 5. Nach dem Semester Die

Mehr

Fragebogen. Community of International Business Students e.v.

Fragebogen. Community of International Business Students e.v. Fragebogen Community of International Business Students e.v. 1. Unterbringung Wo bist du gemeldet?!ich bin in Aachen gemeldet Wann sollte man mit der Wohnungssuche beginnen? Wie hast du gesucht?!man sollte

Mehr

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Universidad de Huelva 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61)

1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) Lektion 6 Einkaufen 1. Schreiben Sie die Wörter richtig. Schreiben Sie auch der, das, die. ( S.61) a) buchlunghand die Buchhandlung g) gemetzrei b) menstandblu h) quebouti c) hauskauf i) theapoke d) permarktsu

Mehr

Günstig wohnen für Austauschstudenten und Gastdozenten von einer Nacht bis zu sechs Monaten.

Günstig wohnen für Austauschstudenten und Gastdozenten von einer Nacht bis zu sechs Monaten. Günstig wohnen für Austauschstudenten und Gastdozenten von einer Nacht bis zu sechs Monaten. Reasonable-priced accommodation for exchange students and guest lecturers from one night up to six months. Viel

Mehr

ERSTVERMIETUNG: Hell und zentral mit Balkon

ERSTVERMIETUNG: Hell und zentral mit Balkon Dokumentation ERSTVERMIETUNG: Hell und zentral mit Balkon 2½ - Zimmer Wohnung 1.OG Zürcherstrasse 6 9000 St. Gallen St. Gallen St. Gallen zählt rund 74 000 Einwohner und gilt als kulturelles und wirtschaftliches

Mehr

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun

Universität: Högskolan Dalarna. Land: Schweden, Falun Name: Email: Universität: Högskolan Dalarna Land: Schweden, Falun Tel.: Zeitraum: SS 2011 Programm: Erasmus via FB 03 Fächer: Soziologie Erfahrungsbericht Hej hej! Dieser Erfahrungsbericht dient dazu,

Mehr

Cambridge International Examinations Cambridge International General Certificate of Secondary Education

Cambridge International Examinations Cambridge International General Certificate of Secondary Education Cambridge International Examinations Cambridge International General Certificate of Secondary Education GERMAN 0525/03 Paper 3 Speaking Role Play Card One For Examination from 2015 SPECIMEN ROLE PLAY Approx.

Mehr

ready for Take-oFF! IBIS hotel

ready for Take-oFF! IBIS hotel WOHLFÜHLKOMFORT ZUM BESTPREIS ready for Take-oFF! ihre TaGunGen, meetings & veranstaltungen im IBIS hotel vienna airport ibis vienna airport ihr ibis hotel ist perfekt GeleGen: Die besonders verkehrsgünstige

Mehr

Modern wohnen an zentraler Lage

Modern wohnen an zentraler Lage Dokumentation Modern wohnen an zentraler Lage 2½ - Zimmer Wohnung 2.OG Zürcherstrasse 6 9000 St. Gallen St. Gallen St. Gallen zählt rund 74 000 Einwohner und gilt als kulturelles und wirtschaftliches Zentrum

Mehr

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit!

Versicherungsschutz. sicher reisen weltweit! I N F O R M A T I O N E N Z U d einem Versicherungsschutz im au s l an d R ei s e v er s i c h erun g s s c h utz sicher reisen weltweit! RD 281_0410_Eurovacances_BB.indd 1 14.06.2010 11:26:22 Uhr Please

Mehr

of assignment 1. Frau: Anja Eichler geboren: xxx Beruf: xxx wohnhaft: xxx 1. Mrs: Anja Eichler Born: xxx Job: xxx Resident: xxx acting for herself

of assignment 1. Frau: Anja Eichler geboren: xxx Beruf: xxx wohnhaft: xxx 1. Mrs: Anja Eichler Born: xxx Job: xxx Resident: xxx acting for herself Aktienkauf- und Abtretungsvertrag Stock purchase- and contract of assignment 1. Frau: Anja Eichler geboren: xxx Beruf: xxx wohnhaft: xxx 1. Mrs: Anja Eichler Born: xxx Job: xxx Resident: xxx handelnd für

Mehr

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10

Humboldt-Universität zu Berlin. ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Humboldt-Universität zu Berlin ERASMUS-SMS-Studienbericht 2009/10 Dieser Bericht über Ihre Erfahrungen bietet für das ERASMUS-Programm wertvolle Informationen, die sowohl zukünftigen Studierenden nützen,

Mehr

Checkliste (Vor der Reise abhaken)

Checkliste (Vor der Reise abhaken) Checkliste (Vor der Reise abhaken) Kopien Personalausweis (Vor- und Rückseite) gültiger Personalausweis 4 Passbilder Krankenversicherungsnachweis: europäische Versicherungskarte Sport- und Arbeitsattest

Mehr

Erfahrungsbericht. Erasmus- Auslandssemester an der Aarhus University in Herning, Dänemark 01.09.2013 31.01.2014

Erfahrungsbericht. Erasmus- Auslandssemester an der Aarhus University in Herning, Dänemark 01.09.2013 31.01.2014 Erfahrungsbericht Erasmus- Auslandssemester an der Aarhus University in Herning, Dänemark 01.09.2013 31.01.2014 Vorbereitung (Planung, Organisation & Bewerbung bei der Gasthochschule) Schon seit langer

Mehr

Vorlesungsplan_FH München_2010. Raum Datum 08:15-09:00 Uhr 09:00-09:45 Uhr 10:00-10:45 Uhr 10:45-11:30 Uhr Junkers 18.10.2010 H.

Vorlesungsplan_FH München_2010. Raum Datum 08:15-09:00 Uhr 09:00-09:45 Uhr 10:00-10:45 Uhr 10:45-11:30 Uhr Junkers 18.10.2010 H. Vorlesungsplan_FH München_2010 Raum Datum 08:15-09:00 Uhr 09:00-09:45 Uhr 10:00-10:45 Uhr 10:45-11:30 Uhr Junkers 18.10.2010 Einführung Produktsicherungssystem Führung H. Simon/ Führung H. Simon/ Junkers

Mehr

Summer School 2014 der China-NRW University Alliance Tongji Universität, Shanghai, China 3.08-30.08.14

Summer School 2014 der China-NRW University Alliance Tongji Universität, Shanghai, China 3.08-30.08.14 Titelbild Summer School 2014 der China-NRW University Alliance Tongji Universität, Shanghai, China 3.08-30.08.14 1 Foto der Hochschule / des Campus Die Tongji Universität ist eine Universität in Shanghai

Mehr

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto

Wortschatz zum Thema: Studentenkonto 1 Wortschatz zum Thema: Studentenkonto Rzeczowniki: der Gaststudent, -en der Kunde, -n die Bank, -en die Bank-Filiale, -n der Automat, -en der Geldautomat, -en der Bankautomat, -en das Geld das Abheben

Mehr

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012

Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 ERASMUS-Erfahrungsbericht Persönliche Angaben Name: Vorname: E-Mail-Adresse Gastland England Gasthochschule University of Sheffield Aufenthalt von: 19.09.2011 bis: 04.02.2012 Ich bin mit der Veröffentlichung

Mehr

Erfahrungsbericht Study Abroad Program an der Swinburne University of Technology, Melbourne, Victoria, Australia im 2. Semester, Jahr 2013

Erfahrungsbericht Study Abroad Program an der Swinburne University of Technology, Melbourne, Victoria, Australia im 2. Semester, Jahr 2013 Erfahrungsbericht Study Abroad Program an der Swinburne University of Technology, Melbourne, Victoria, Australia im 2. Semester, Jahr 2013 Technische Universität Dresden Studienrichtung Baubetriebswesen,

Mehr

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy.

Kraftwerk Berlin. Today, this formerly silenced Berlin power station is a vibrant place for exhibitions and events. A space resonating with energy. Kraftwerk At the centre of, on the Köpenicker Straße, is the former power station Mitte a piece of s industrial history. Built approximately at the same time as the Wall during the years 1960-1964, its

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Nora Thompson Seoul, den 10. Dez. 2009. Korea University, Seoul Abschlussbericht

Nora Thompson Seoul, den 10. Dez. 2009. Korea University, Seoul Abschlussbericht Nora Thompson Seoul, den 10. Dez. 2009 Korea University, Seoul Abschlussbericht Im April 2009 habe ich mich beim International Office der Uni Frankfurt für ein Auslandssemester an der Korea University

Mehr

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik Université Catholique de Lille WS 11/12 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden

Mehr

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität:

2. Anreise / Visum (Flug, Bahn) Persönliche Angaben Name, Vorname: Stöhr, Helen. Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Gastuniversität: Persönliche Angaben Name, Vorname: Studiengang an der FAU: E-Mail: Gastuniversität: Stöhr, Helen Sozialökonomik Helen.stoehr@web.de Lund University Gastland: Schweden Studiengang an der Gastuniversität:

Mehr

GEBÄUDEKOMPLEX VULKAN VULKANSTRASSE 106 8048 Zürich

GEBÄUDEKOMPLEX VULKAN VULKANSTRASSE 106 8048 Zürich GEBÄUDEKOMPLEX VULKAN VULKANSTRASSE 106 8048 Zürich Zu vermieten: 6 437m² Fläche Für weitere Informationen: Für weitere Informationen: Mahira Begovic Wildhaber t: +41 44 226 30 16 f: +41 44 226 30 11 e:

Mehr

Verkehrsmittel. Folge 12 Köln. Verkehrsmittel

Verkehrsmittel. Folge 12 Köln. Verkehrsmittel Verkehrsmittel Wenn ihr die anderen Folgen von Ticket nach Berlin gesehen habt, erinnert ihr euch bestimmt an Fortbewegungsmittel, die beide Teams benutzt haben. Überlegt, wie die Verkehrsmittel hießen,

Mehr

Casale - Informationen zur Basis und Ihrer Anreise

Casale - Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Casale - Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Drucken Sie sich diese Seiten bitte aus, damit Sie vor und während Ihrer Reise zu unserer Basis darauf zurückgreifen können. Sie finden hier viele wichtige

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Themenliste MITTELSTUFE

Themenliste MITTELSTUFE 1. Das Individuum Aussehen Themenliste MITTELSTUFE Charakter, Beschreibung der Persönlichkeit Ideale Frau, idealer Mann Mode, Trends Schönheitspflege 2. Zwischenmenschliche Kontakte Freundschaft Schülerkontakte;

Mehr

Gastfamilienbogen Host Family Information

Gastfamilienbogen Host Family Information Gastfamilienbogen Host Family Information Bitte füllen Sie den Bogen möglichst auf englisch aus und senden ihn an die nebenstehende Adresse. Persönliche Daten Personal Information Familienname Family name

Mehr

Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010

Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010 Grosser Preis der Schweiz und Weltcup Finale 2010 13. 15. August 2010 - Dübendorf Seite 1 von 5 Fon: +41 55 647 30 80 Fax: +41 55 647 30 83 E-mail: h.freuler@marelcom.ch Homepage: Turnier / Tournament:

Mehr

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium

Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium Erfahrungsbericht zum Auslandsstudium ERASMUS-Aufenthalt an der Universiteit Utrecht im Sommersemester 2015 1. Land und Landestypisches Beschreiben Sie bitte die Region, in der Sie ERASMUS-Studierende/r

Mehr

schon längst seinen Prunk verloren hat, das hunderttürmige Prag bewahrt sich noch immer seinen Zauber, der wohl jeden Besucher bewundert.

schon längst seinen Prunk verloren hat, das hunderttürmige Prag bewahrt sich noch immer seinen Zauber, der wohl jeden Besucher bewundert. Prag Das Start Hotel befindet sich in einer der schönsten Städten Europas - in der Stadt, durch die die Geschichte des Alten Kontinents durchgegangen ist und wo wir heute der einmaligen Atmosphäre der

Mehr

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes

Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines Freiwilligendienstes Willkommen in Deutschland Erste Schritte vor und während deines s 1 Willkommen in Deutschland: Erste Schritte zum Start in deinen Freiwilligendienst Liebe Freiwillige, lieber Freiwilliger, wir freuen uns,

Mehr

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1

Transkription. Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 Transkription Sprecher: Jan Bensien (J. B.) Veronika Langner (V. L.) Miina Norvik (M. N.) Teil 1 M. N.: Guten Tag! Ich bin Miina aus Estland und meine Heimatuniversität hat mich schon als Erasmus-Studentin

Mehr

Skala 1-5: 1=hervorragend, 5= gering/ nicht vorhanden. Von wem erhielten Sie die Informationen?

Skala 1-5: 1=hervorragend, 5= gering/ nicht vorhanden. Von wem erhielten Sie die Informationen? Erfahrungsbericht 1. Allgemein Ihr Studienfach in Bonn: Physik Name der Gasthochschule: Helsingin Yliopisto Gastland: Finnland Unterrichtssprache(n) an der Gasthochschule: Finnisch, Englisch, (Schwedisch)

Mehr

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub,

Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, Sehr geehrter Gast, Es ist ein Vergnügen, Sie zu unserer Wohnung begrüßen zu dürfen. Was immer der Grund Ihres Aufenthaltes bei uns ist, Geschäftsreise oder Urlaub, das Apartment bietet moderne Ausstattung

Mehr

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER

UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER ERASMUS Erfahrungsbericht des Instituts für Romanistik UNIVERSIDAD DE JAEN WS 10/11 ERFAHRUNGSBERICHT AUSLANDSSEMESTER Bitte nur mit dem PC (Word) ausfüllen und als Anhang per Email zurücksenden an: Erasmus@romanistik.unigiessen.de

Mehr

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung

Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013. 1. Vorbereitung Erasmus-Exchange University of Glasgow WiSe 2012/2013 1. Vorbereitung Wie zur Anmeldung für alle Erasmus-Universitäten habe ich mich über das Erasmus-Büro des Fachbereichs Rechtswissenschaft beworben.

Mehr

PENSION & RESTAURANT SERVICELEITFADEN

PENSION & RESTAURANT SERVICELEITFADEN SERVICELEITFADEN ABENDESSEN Ihr Abendessen können Sie in unserem Restaurant in der Zeit von 17.30 Uhr bis 21.30 Uhr einnehmen. Bei unsern Gästen, die Übernachtung mit Halbpension gebucht haben, ist das

Mehr

Sprachschule CIC (Collège International Cannes)

Sprachschule CIC (Collège International Cannes) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Cannes Sprachschule CIC (Collège International

Mehr

Vom Flugzeug bis zur ersten Vorlesung. Bo Yuan, Stefan Dumitrescu

Vom Flugzeug bis zur ersten Vorlesung. Bo Yuan, Stefan Dumitrescu Vom Flugzeug bis zur ersten Vorlesung Bo Yuan, Stefan Dumitrescu Inhaltsverzeichnis 1. Wohnen 2. Anmeldung 3. Verkehrsmittel 4. Allgemeines über Uni Stuttgart 5. Modulhandbuch 1. Wohnen In Stuttgart gibt

Mehr

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten

Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Erfahrungsbericht für BayBIDS-Stipendiaten Name Ihrer Hochschule: Technische Hochschule Deggendorf Studiengang und -fach: International Management In welchem Fachsemester befinden Sie sich momentan? Im

Mehr

3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE

3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE 3. Österreichischer Stadtregionstag und 10. SUM-Konferenz 9./10. November 2015 HOTELLISTE Nähe Rathaus: Hotel Rathauspark (Austria Trend Hotel) **** Classic Einzelzimmer á 101,-, Classic Doppelzimmer zur

Mehr

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten

Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wohnen für Hilfe - Häufige Fragen von Zimmeranbieter/innen und unsere Antworten Wer kann ein Zimmer anbieten?... 2 Und wer zieht ein?... 2 Kostet die Vermittlung etwas?... 2 Meine Wohnung ist groß, aber

Mehr

Polen: 2005. Stefan Pohl, TU Darmstadt, Fachbereich Informatik Praktikumsort: Krakau (Polen) Zeitraum: 31.07.-02.10.

Polen: 2005. Stefan Pohl, TU Darmstadt, Fachbereich Informatik Praktikumsort: Krakau (Polen) Zeitraum: 31.07.-02.10. International Association for the Exchange of Students for Technical Experience IAESTE-LC Darmstadt Hochschulstraße 1, 64289 Darmstadt (S1 03-96) Tel. 06151 / 16-2225 Büro: Di 18 Uhr 19 Uhr E-Mail: info@iaeste-darmstadt.de

Mehr

Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara

Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara Mein Erfahrungsbericht- Tecnologico de Monterrey, Campus Guadalajara Vorbereitungen in Deutschland a)visum Man kann als deutscher Staatsbürger 180 Tage ohne Visum sich in Mexiko aufhalten und auch studieren.

Mehr

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen

Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15. University of Economics. Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Auslandssemester: Poznan WS 2014/15 University of Economics Studiengang: Wirtschaftsingenieurwesen Erfahrungsbericht Seite 1 1. Bewerbung Alle nötigen Informationen für das Bewerbungsverfahren

Mehr

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt

Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Erfahrungsbericht über den Auslandsaufenthalt Name: Eva-Maria Austausch im: (WS/SS/akad. Jahr) Akad. Jahr 12/13 Studiengang: Statistik Zeitraum (Datum): 23/08/12 31/05/13 Land: Frankreich Stadt: Rennes

Mehr

Erfahrungsbericht über das Auslandsstudium an der Wroclaw University of Economics (WS 2010/2011)

Erfahrungsbericht über das Auslandsstudium an der Wroclaw University of Economics (WS 2010/2011) Erfahrungsbericht über das Auslandsstudium an der Wroclaw University of Economics (WS 2010/2011) Wenn ihr neben dem Bericht noch Fragen habt, könnt ihr gerne eine Mail schicken. Vorbereitungen/Anreise

Mehr

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker

Erfahrungsbericht. über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto. 03. August 19. Dezember 2011. A. Schocker Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester am Humber College in Toronto 03. August 19. Dezember 2011 A. Schocker Vorbereitung Mit meinen Vorbereitungen begann ich ein dreiviertel Jahr vor Abreise. Die

Mehr

Durch unsere ehrenamtliche Tätigkeit können wir ganz auf die Vermittlungsgebühr verzichten. Eure Reise geschieht in Eigenverantwortung.

Durch unsere ehrenamtliche Tätigkeit können wir ganz auf die Vermittlungsgebühr verzichten. Eure Reise geschieht in Eigenverantwortung. Durch unsere ehrenamtliche Tätigkeit können wir ganz auf die Vermittlungsgebühr verzichten. Eure Reise geschieht in Eigenverantwortung. Welche Versicherungen sind erforderlich? Du musst auf jeden Fall

Mehr

Frequently Asked Questions

Frequently Asked Questions Frequently Asked Questions 1. Darf Ich eine Flasche Champagner oder eine besondere Aufmerksamkeit auf mein Zimmer bestellen, die an meiner Ankunft dort mit einem Hinweis bereitsteht? 2. Wie komme ich vom

Mehr

Kanton St.Gallen Amt für Soziales. Kantonaler Bericht zum Gesetz für Menschen mit Behinderung. in leichter Sprache. Departement des Innern

Kanton St.Gallen Amt für Soziales. Kantonaler Bericht zum Gesetz für Menschen mit Behinderung. in leichter Sprache. Departement des Innern Kanton St.Gallen Amt für Soziales Kantonaler Bericht zum Gesetz für Menschen mit Behinderung in leichter Sprache Departement des Innern Herausgeber Kanton St.Gallen Departement des Innern Amt für Soziales

Mehr

REISE- & VENUE- INFORMATIONEN

REISE- & VENUE- INFORMATIONEN REISE- & VENUE- INFORMATIONEN GI SICHERHEIT 2014 19. -21. MÄRZ 2014 WIEN, ÖSTERREICH Herzlichen Dank an unsere Sponsoren: VENUE ÜBERSICHT 2 http://sicherheit2014.sba-research.org/ ANREISEINFORMATIONEN

Mehr

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT -

Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Fragebogen zum Auslandsstudium - ERFAHRUNGSBERICHT - Ganz bestimmt geht Euch im Laufe Eures Auslandsaufenthaltes einige Male ein "Schade, dass wir das nicht vorher wussten!" durch den Kopf. Die Informationen,

Mehr

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Bericht über den Aufenthalt an der finnischen Fachhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu Von: Elisa Frey Studiengang: Betriebswirtschaftslehre Semester: WS 09/10 Partnerhochschule: Seinäjoen ammattikorkeakoulu

Mehr

FAQ für die Messe Situation

FAQ für die Messe Situation FAQ für die Messe Situation Welche Fächer können an der Universität Stuttgart studiert werden? Gibt es englischsprachige Studiengänge? Welche Bewerbungsunterlagen müssen für ein Austauschstudium an der

Mehr

Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages-Büro Konferenz-Räume

Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages-Büro Konferenz-Räume Komplett-Büro Dussmann Office Komplett-Büro Virtuelles Büro Tages-Büro Konferenz-Räume Standorte Berlin - Europacenter Berlin - Friedrichstraße Dresden Düsseldorf Frankfurt am Main Hamburg Hannover Köln

Mehr

Auslandsemester in Hochschule Karlsruhe

Auslandsemester in Hochschule Karlsruhe Université de Technologie de Belfort Montébliard PA01 Auslandsemester in Hochschule Karlsruhe Florent Jacquet Das Schloss von Karlsruhe Frühling 2014 Inhaltsverzeichnis Einführung.................................

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim.

Mobil in. Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen. 801 Arloff DB G. Euskirchen. Bad Münstereifel. Nettersheim, Kall. Frohngau, Blankenheim. Mobil in Bad Münstereifel Unterwegs mit Bus & Bahn Euskirchen DB DB DB G Iversheim 801 801 Arloff Euskirchen 802 821 DB Bad Münstereifel Nettersheim, Kall 821 Frohngau, Blankenheim 824 824 Eicherscheid

Mehr

Das macht die Bundes-Bank

Das macht die Bundes-Bank Das macht die Bundes-Bank Erklärt in Leichter Sprache Leichte Sprache Von wem ist das Heft? Das Heft ist von: Zentralbereich Kommunikation Redaktion Externe Publikationen und Internet Die Adresse ist:

Mehr

Chalet Schatzalp Davos 7270 Davos Platz Switzerland Telefon +41 (0)81 415 51 51 Fax +41 (0)81 415 52 52 info@schatzalp.ch www.schatzalp.

Chalet Schatzalp Davos 7270 Davos Platz Switzerland Telefon +41 (0)81 415 51 51 Fax +41 (0)81 415 52 52 info@schatzalp.ch www.schatzalp. Chalet Das altehrwürdiges Chalet aus den Anfängen des vorletzten Jahrhunderts befindet sich inmitten von einem imposanten Waldpark und wurde 2008 komplett aus Holz gebaut. Es war überhaupt das erste Gebäude,

Mehr

REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN

REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN REISEANGEBOT FANS 10. BIS 13. OKTOBER 2014 EM-QUALIFIKATIONSSPIEL SCHWEDEN - LIECHTENSTEIN Von: DFB-Reisebüro GmbH Otto-Fleck-Schneise 6a 60528 Frankfurt am Main Tel.: +49 (0)69 677207 25 Fax: +49 (0)69-677207

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Optimal A2/Kapitel 3 Unterwegs Wortschatzarbeit

Optimal A2/Kapitel 3 Unterwegs Wortschatzarbeit Wortschatzarbeit Finden Sie zu jedem Buchstaben ein Nomen / eine Aktivität zum Thema Reisen und Verkehr. F a h r e n B A h n h o f S Z I N A T I O N R E I S E N V E H R K E H R Erfinden Sie mit diesen

Mehr

Benson- Informationen zur Basis und Ihrer Anreise

Benson- Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Benson- Informationen zur Basis und Ihrer Anreise Drucken Sie sich diese Seiten bitte aus, damit Sie vor und während Ihrer Reise zu unserer Basis darauf zurückgreifen können. Sie finden hier viele wichtige

Mehr

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus

RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus RENOVIERT & SUPER GÜNSTIG helle 2-RW mit Balkon + 500 EURO Einzugsbonus Scout-ID: 66607275 Objekt-Nr.: Borna-NP22-WE8 (1/1929) Wohnungstyp: Etagenwohnung Etage: 3 Etagenanzahl: 5 Schlafzimmer: 1 Badezimmer:

Mehr

Högskolan i Halmstad Halmstad, Schweden Wintersemester 2012/13

Högskolan i Halmstad Halmstad, Schweden Wintersemester 2012/13 Erfahrungsbericht Högskolan i Halmstad Halmstad, Schweden Wintersemester 2012/13 1. Vorbereitung Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester ist am 15. Februar des gleichen Jahres. Bis dahin muss man sich

Mehr