Lindenbaum Web Conference

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lindenbaum Web Conference"

Transkript

1 Produktinformation Lindenbaum Web Conference Lindenbaum Your partner for high-quality conferencing

2 Webkonferenzen - skalierbar, sicher und einfach zu bedienen Lindenbaum Web Conference ist eine sichere und zuverlässige Webkonferenz-Lösung für Carrier und Konferenz-Service-Provider. Die umfassende Lösung für Webkonferenzen mit Desktop-Sharing ermöglicht es jedem Teilnehmer einer Konferenz seinen Desktop zu teilen. Darüber hinaus kann den anderen Teilnehmern das Recht gewährt werden freigegebene Anwendungen zu bearbeiten. Der Webkonferenz-Service ist ein Teil der Lindenbaum Conferencing-Plattform und ermöglicht es mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern oder Kunden einfach zusammen zu arbeiten. Lindenbaum Web Conference kann entweder Standalone oder zusammen mit Audio-Konferenzen eingesetzt Überall und jederzeit. Online Zusammenarbeit ermöglicht Firmen Kosten für Reisen einzusparen. Zusätzlich zum Zeigen und gemeinsamen Bearbeiten von Dokumenten über Internet, File-Sharing während der Sitzung (Up- & Download) sowie integriertem Desktop-Video, verbessern Sie durch Online-Zusammenarbeit zugleich die Effizienz Ihrer Teams. Lindenbaum Web Conference ist unabhängig vom Endgerät. Die Nutzung des Moduls ist mit dem PC (Win, Mac), Tablet (ipadtm, AndroidTM) oder Smart Phone (iphonetm AndroidTM) möglich. Darüber hinaus ermöglicht der Web Client die Teilnahme mit jedem beliebigen Web-Browser, der HTML-und Java-Script unterstützt. Dies ermöglicht die Teilnahme an einer Sitzung mit allen nur denkbaren Endgeräten auf Plattformen wie Windows, Mac oder Linux und mit mobilen Geräten wie iphone, MDA, PDA und allen Netbooks. Ob als Cloud-Service oder als On-Premise-Lösung renommierte europäische Carrier und Conference Service Provider vertrauen auf unsere Lösungen.

3 Verwendung von Webkonferenzen Online-Meetings mit beliebig vielen Teilnehmern (Die Bandbreite und Konfiguration der Internetverbindung können wohl ein limitierender Faktor sein, es gibt keine Begrenzung von der Seite des Servers) Online-Zusammenarbeit (Unterlagen, Statistiken, Projektpläne, Designentwürfe etc.) Sicherer Datenaustausch (Verträge, vertrauliche Informationen, große Files) Online-Training und -Schulung für Kollegen, Kunden oder Interessenten Webkonferenzen testen: Testaccount beantragen und 30 Tage gratis testen: go.lindenbaum.eu/testaccount Webkonferenzen als Teil des Sofortkonferenz-Services testen: go.lindenbaum.eu/sofortkonferenz Benutzerfreundlichkeit Einfache und intuitive Bedienung Das Buchen einer Webkonferenz ist so einfach wie das Buchen einer Telefonkonferenz. Die Sitzung kann mit einem einzigen Klick gestartet Während der Sitzung sind alle benötigten Funktionen in einer Sidebar untergebracht. Die Steuerung der aller Dienste ist mit einem einfachen Klick möglich. Konfigurations- & installationsfrei Der Nutzer startet einfach das Modul, z.b. mit einem Klick auf den Link in der Einladungs-E- Mail, und wird mit der Sitzung verbunden. Das Teilnehmer-Modul passt sich automatisch an die Version des Master-Moduls an Automatische Wiederherstellung der Verbindung Falls Netzwerkprobleme auftreten und die Verbindung getrennt wird, baut Lindenbaum Online Collaboration automatisch eine neue Verbindung auf, sobald das Netzwerk wieder verfügbar ist. Automatische Spracherkennung Die Module passen sich automatisch an die Sprache Ihres Betriebssystems an. Wird eine Sprache noch nicht unterstützt, wird Englisch verwendet. Multi-Screen-Fähigkeit Auch der Nutzung für PCs mit mehreren Monitoren ist möglich. Der Benutzer entscheidet, ob er einen oder alle Bildschirme zeigen möchte. Wir empfehlen jedoch nur einen Bildschirm zu verwenden. Applikationsauswahl Benötigte Programme und der Desktop können zur Verfügung gestellt werden, indem sie einfach mit einem Häkchen markiert Blickrichtungswechsel Der Nutzer kann die Blickrichtung wechseln und entscheiden ob er Moderator oder Teilnehmer sein möchte.

4 Umfangreiche Funktionen Desktop- und Application-Sharing Die Webkonferenz-Lösung ermöglicht den Austausch von beliebigen Bildschirminhalten und Anwendungen in einer Konferenz, auch wenn an einem Computer mehrere Bildschirme verwendet Whiteboard Die Whiteboard Funktion ermöglicht Benutzern wichtige Aspekte einer Präsentation zu unterstreichen und Skizzen auf einem virtuellen Flipchart zu erstellen. Die Ergebnisse können als Bitmap-File zur späteren Verwendung gespeichert Desktop-Video Mit Desktop-Video kann während der Sitzung das Bild Ihrer Webcam übertragen Wichtige Merkmale sind die Auswahlmöglichkeit der Videoqualität und der Videoquelle sowie die performanceabhängige Übertragungssteuerung. Jeder User bekommt nur die Menge an Einzelbildern übertragen, die seiner Leitungskapazität entspricht. Die Video-Übertragung basiert auf dem H.264-Codec, der eine hochwertige Videoqualität mit geringem Verbrauch an Bandbreite unterstützt Chat Der Chat ermöglicht es Teilnehmern über Textnachrichten mit allen anderen oder ausgewählten Teilnehmern zu kommunizieren. Filesharing Nutzer können während der Sitzung Dokumente in die Dateiablage hochladen und Nutzer bestimmen, denen es erlaubt ist diese herunterzuladen. Aufzeichnungsfunktion Alle Aktivitäten einer Sitzung können als Video (.AVI) aufgezeichnet, gespeichert und heruntergeladen Web and audio conference Mobile apps and Outlook plugin Tools for carrier Lindenbaum business conference Lindenbaum conference platform PSTN VoIP Konferenz-Management Das browserbasierte Konferenz-Management-Tool stellt unter anderem eine Konferenzübersicht, die Buchung und Verwaltung von Konferenzen sowie einen Einladungsservice per bereit. Hier können Aufzeichnungen und Teilnehmerlisten nach Ablauf der Konferenz heruntergeladen VoIP (Voice over IP) Die VoIP-Lösung bietet Ihnen die Möglichkeit, über die VoIP-Anwendung zu kommunizieren. Die Verfügbarkeit der VoIP-Lösung hängt davon ab welches Audio- Conferencing-System als Basis ausgewählt wurde. Audio-Konferenz Der Lindenbaum Audio- Konferenz-Service kann als ein Teil des Webkonferenz-Service genutzt Es sind zwei Versionen erhältlich Business-Konferenzen oder Sofortkonferenzen mit Online Collaboration. Audio-und Webkonferenzen nutzen denselben Zugangscode. Der Moderator der Konferenz hat die Möglichkeit, die Audio-Leitungen stummzuschalten um Hintergrundrauschen in den Konferenzen zu reduzieren.

5 Sicherheit Vollständige 256-Bit AES Verschlüsselung Durch die 256-Bit AES Verschlüsselung baut Lindenbaum Web Conference Verbindungen mit einer der besten Verschlüsselungen überhaupt auf. Session Passwort Sessions können mit einem zusätzlichen Passwort geschützt Um an einer sicheren Session teilzunehmen, muss der Teilnehmer das richtige Session- Passwort eingeben. Applikationsauswahl Benötigte Applikationen, wie z.b. der Webbrowser, der Desktop oder die Taskleiste können einfach ausgewählt werden, um sie an die anderen Teilnehmer zu übertragen. Vorschau-Monitor Der Vorschau-Monitor erlaubt dem Moderator eine Vorschau auf die Ansicht der Teilnehmer. HTTP Protokoll mit SSL Verschlüsselung Der Web Client ermöglicht die Teilnahme an einer Lindenbaum Collaboration Session mit jedem beliebigen Web-Browser, der HTMLund Java-Script unterstützt. Die Teilnahme wird durch SSL-Verschlüsselung abgesichert. Black & White List Schutz vor ungewollten Zugriffen auf sensible Daten bietet die Möglichkeit im Kundenportal sämtliche fragilen Anwendungen zu blockieren (Black List). Ebenso kann eine Liste von erlaubten Anwendungen erstellt werden (White List). Die Webkonferenz endet mit der Audio- Konferenz Optional, aus Sicherheitsgründen, kann das Beenden der Audio-Konferenz mit dem Schließen der Webkonferenz gekoppelt Technologie Konfigurationsfrei Lindenbaum Web Conference liest automatisch die Proxy-Einstellungen aus, so dass keine Konfiguration erforderlich ist. Das Modul muss einfach nur gestartet werden und eine Verbindung wird aufgebaut. Keine Installation oder Rückstände Lindenbaum Web Conference erfordert keine Installation. Die Session ist temporär, hinterlässt keine Rückstände und nimmt keine Eintragung in der Registry vor. Webclient Der Webclient ermöglicht die Teilnahme an Webkonferenzen mit jedem aktuellen Webbrowser der HTML und Java Script unterstützt mit bis zu Teilnehmern und mehr. Ausschließlich Bandbreite und Netzwerk-Konfiguration sind limitierende Faktoren, die Kapazitäten des Servers selbst sind unbeschränkt. Die Teilnahme ist von jedem beliebigen Endgerät auf Plattformen wie Windows, Mac oder Linux sowie mobilen Geräten wie iphone, MDA, PDA und Netbooks möglich. Branding des Desktop-Clients über Selfservice Im Kundenportal kann der Desktop- Client einfach gebrandet Automatische Spracherkennung Das Modul passt sich automatisch an die Sprache des Betriebssystems an. Aufgrund der Unterstützung von Unicode können alle Sprachen eingerichtet Bereits verfügbare Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch, Polnisch, Griechisch, Russisch, Türkisch, Japanisch, Chinesisch.

6 Funktionsumfang App für mobile Geräte Web Client (Browser) Modul Screen- und Application-Sharing (zeigen) Screen- and Application-Sharing (empfangen) Teilnehmer Liste Fernsteuerung durch Teilnehmer Änderung der Blickrichtung - Bildschirm teilen Zeigepfeile für Teilnehmer Applikationsfilter Mehrere Bildschirme - Monitor Auswahl Vorschaufenster Desktop-Video (senden) * Desktop-Video (empfangen) Whiteboard Chat Datenaustausch (synchron und asynchron) Automatische Anpassung an das Betriebssystem Automatische Sprachanpassung Gekoppeltes Ende von Telefon- und Webkonferenz Branding / White Label * Nur iphone 4 Über Lindenbaum Seit 1999 ermöglicht Lindenbaum Carriern und Conference Service Providern ihren Kunden hochwertige Audio-, Web- und Mobile- Audio-Conferencing-Lösungen anzubieten. Unser Konferenzsystem steht als Cloud-Service oder als On-Premise-Lösung zur Verfügung. Unsere Kunden sind internationale Service-Provider im Bereich Telekommunikation, darunter namhafte Carrier, und Unternehmen in verschiedenen Branchen.

7 Hardware- und Softwareanforderungen Clients Desktop-Client Bis zu 1000 Teilnehmer (keine technische oder serverseitige Beschränkung, limitierender Faktor ist vielmehr die verfügbare Bandbreite) Betriebssysteme: Windows 98, ME, NT, 2000, XP, Vista, 7, Server 2008 (32- / 64bit), Mac OS X 10.6 (Snow Leopard), 10.7 (Lion) Hardware-Anforderungen: Internet (ggf. über Proxy), min. 300 MHZ-Prozessor, min. 64 MB RAM Features: vollständige Funktionalität Web-Client Bis zu 1500 Teilnehmer (keine technische oder serverseitige Beschränkung, s.o.) Getestete Browser: Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Safari, Opera (mobil) Features Teilnehmerliste, Desktop- und Applcation-Sharing, Chat, Video empfangen Mobiler Client (Apps) Bis zu 1500 Teilnehmer (keine technische oder serverseitige Beschränkung, s.o.) Smartphones: iphone, Android Features: Teilnehmerliste, Desktop- und Application-Sharing, Chat, Video empfangen, Video senden* On-Premise-Lösung Mindestanforderungen für den Standalone Webkonferenz-Server Software: Mindestens Microsoft Windows 2008 mit dem neuesten Service Pack Hardware-Anforderungen für bis zu 250 gleichzeitige Nutzer: Xeon Prozessor, min. 2,5 GHz, min 4 GB RAM, 1000 Mbps Netzwerkkarten, min. 30 GB Festplattenspeicher. Produkt-Optionen Lindenbaum Web Conference steht als Standalone-Version sowie zusammen mit dem Business-Konferenz- oder Sofortkonferenz-Service zur Verfügung. Weitere Informationen stehen in folgenden Informationsbroschüren zur Verfügung: Produktinformation Lindenbaum Business Conference Produktinformation Lindenbaum Ready Audio Conference Rufen Sie uns an unter Tel oder schreiben Sie eine an Kontakt Lindenbaum GmbH Erbprinzenstr Eingang A Karlsruhe, Deutschland Tel.: Fax:

Information. OpenScape Web Collaboration

Information. OpenScape Web Collaboration Information OpenScape Web Collaboration OpenScape Web Collaboration ist eine skalierbare, sichere und extrem zuverlässige Webkonferenz-Lösung für Unternehmen jeder Größe. Communication for the open minded

Mehr

Lindenbaum Business Conference

Lindenbaum Business Conference Produktinformation Lindenbaum Business Conference Lindenbaum Your partner for high-quality conferencing Konferenzsystem mit großem Funktionsumfang Unser Business-Konferenzdienst besteht aus einer robusten

Mehr

Instant Meeting. Der Konferenzraum von heute. Einfach & sicher.

Instant Meeting. Der Konferenzraum von heute. Einfach & sicher. Instant Meeting Der Konferenzraum von heute. Einfach & sicher. Instant Meeting Der Konferenzraum von heute Treffen Sie sich einfach überall und zu jeder Zeit Ob Online-Meetings, interaktive Webkonferenzen

Mehr

OpenScape Web Collaboration

OpenScape Web Collaboration OpenScape Web Collaboration Erleichtern Sie Ihren Teams die Zusammenarbeit Ermöglichen Sie Mitarbeitern die Nutzung von persönlichen Geräten (B-Y-O-D) OpenScape Web Collaboration ist eine skalierbare,

Mehr

Vodafone Conferencing Kurzanleitung

Vodafone Conferencing Kurzanleitung Vodafone Benutzerhandbuch Vodafone Conferencing Kurzanleitung Eine kurze Einführung, um Vodafone Konferenzen zu erstellen, an Meetings teilzunehmen und durchzuführen Vodafone Conferencing Eine Kurzübersicht

Mehr

Conferencing Services. Web Meeting. Quick Start Guide V5_DE

Conferencing Services. Web Meeting. Quick Start Guide V5_DE Web Meeting Quick Start Guide V5_DE Inhaltsverzeichnis 1 PRODUKTINFORMATION... 3 1.1 ALLGEMEINES... 3 1.2 UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME UND SPRACHEN... 3 1.3 FEATURES... 3 2 KONFERENZ RESERVIEREN... 4 2.1

Mehr

OpenScape Web Collaboration

OpenScape Web Collaboration OpenScape Web Collaboration Bessere Performance von Teams durch Zusammenarbeit und sicheren Support an jedem Ort. OpenScape Web Collaboration ist eine skalierbare, zuverlässige und extrem sichere Konferenzlösung

Mehr

Vodafone Conferencing. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten

Vodafone Conferencing. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten Stellen Sie sich vor, Sie könnten Aufwand und Kosten reduzieren, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu treten Räumlich getrennte Teams effektiver führen, Reisekosten reduzieren, Präsentationen verbessern und

Mehr

Secure Advisor. Die All-in-One Supportlösung. Einfach & sicher.

Secure Advisor. Die All-in-One Supportlösung. Einfach & sicher. Secure Advisor Die All-in-One Supportlösung. Einfach & sicher. Secure Advisor Online-Support in Perfektion Schnelle und einfache Fernwartung überall Was am Telefon oft kompliziert klingt, ist mit einem

Mehr

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Presented 2. FastViewer Confered 3. FastViewer Supported 4 FastViewer Remoted 5

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Presented 2. FastViewer Confered 3. FastViewer Supported 4 FastViewer Remoted 5 Preisliste Inhalt Präsentationen und Konferenzen Seite FastViewer Presented 2 FastViewer Confered 3 Fernwartung und Support FastViewer Supported 4 FastViewer Remoted 5 Alle Lösungen im Überblick 6 Erweiterungen

Mehr

DOK. ART GD1. Citrix Portal

DOK. ART GD1. Citrix Portal Status Vorname Name Funktion Erstellt: Datum DD-MMM-YYYY Unterschrift Handwritten signature or electronic signature (time (CET) and name) 1 Zweck Dieses Dokument beschreibt wie das auf einem beliebigem

Mehr

Bin ich fit für myconvento?

Bin ich fit für myconvento? Bin ich fit für myconvento? Sie planen den Einsatz unserer innovativen Kommunikationslösung myconvento und fragen sich gerade, ob Ihr Rechner die Anforderungen erfüllt? Hier erfahren Sie mehr. Inhalt Was

Mehr

Anleitung Webkonferenz

Anleitung Webkonferenz Anleitung Webkonferenz Mai 2015 18.05.2015 Seite 1 von 15 Inhaltsverzeichnis 1. Einladung zu einer geplanten Webkonferenz... 3 2. Einladung zu einer Sofort-Konferenz... 4 3. Durchführen einer Webkonferenz...

Mehr

Spezifikationen SMART Bridgit 2010

Spezifikationen SMART Bridgit 2010 VOR DEM DRUCKEN BITTE NACHDENKEN Spezifikationen SMART Bridgit 2010 Version 4.0 Produktbeschreibung Die SMART Bridgit -Software ist eine kostengünstige Client/Server-Anwendung, mit der Se auf einfache

Mehr

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke)

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Verfasser/Referent: IT-Serviceline Hardware und Infrastruktur, DW 66890 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Windows XP

Mehr

Produktpräsentation imeet im Business Marketplace. Darmstadt, Dezember 2013

Produktpräsentation imeet im Business Marketplace. Darmstadt, Dezember 2013 Produktpräsentation imeet im Business Marketplace Darmstadt, Dezember 2013 imeet Konferenzen unkompliziert durchführen Überblick Unbegrenzte Audio-/ Videokonferenzen mit bis zu 15 Teilnehmern gleichzeitig

Mehr

AS-Call / Ecotalk Online-Meetings Anleitung & Systemvoraussetzungen, 2015

AS-Call / Ecotalk Online-Meetings Anleitung & Systemvoraussetzungen, 2015 AS-Call / Ecotalk Online-Meetings Anleitung & Systemvoraussetzungen, 2015 Anleitung für Webkonferenzen - Die wichtigsten Infos auf einen Blick Online-Meetings, Online-Beratungen und Webinare Der Weg zur

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6

Inhaltsverzeichnis. 1. Remote Access mit SSL VPN 1 1 1 1 2-3 3 4 4 4 5 5 6 Inhaltsverzeichnis. Remote Access mit SSL VPN a. An wen richtet sich das Angebot b. Wie funktioniert es c. Unterstützte Plattform d. Wie kann man darauf zugreifen (Windows, Mac OS X, Linux) 2. Aktive WSAM

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Parallels Desktop für Mac. Entdecke Parallels Desktop für Mac

Parallels Desktop für Mac. Entdecke Parallels Desktop für Mac Parallels Desktop für Mac s r c m s m s r c s S X r r s r c k c s r c s m r s z EM s c s Es s m c c s r s r r E s s s m Entdecke Parallels Desktop für Mac s r c s S X r r & s c s m c ck s r k r k r s r

Mehr

Fastviewer Webkonferenz - Teilnehmer

Fastviewer Webkonferenz - Teilnehmer Fastviewer Webkonferenz - Teilnehmer Mai 2015 Version 0.6 Stand: 01.12.2008 DACHSER GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis 1 Starten des Teilnehmerprogramms... 3 2 Arbeiten mit Fastviewer Meet... 5 2.1 Im Watch

Mehr

Technische Voraussetzungen/Hinweise. Inhalt. Administratorenhinweis. Allgemeines

Technische Voraussetzungen/Hinweise. Inhalt. Administratorenhinweis. Allgemeines Technische Voraussetzungen/Hinweise Inhalt Allgemeines Sprachkurse Technische Voraussetzungen Sprachkurse Anfänger Technische Voraussetzungen Sprachkurse Anfänger bis Fortgeschrittene Einrichten eines

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015

Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015 Allgemeine Informationen Slides2Go Stand April 2015 1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN... 3 1.1 SYSTEMANFORDERUNGEN WEB-BACKEND... 3 1.2 SYSTEMANFORDERUNGEN FRONTEND / APP... 3 1.3 UNTERSTÜTZTE DATEIFORMATE...

Mehr

Installation und Nutzung des Audio-Chatsystems teamspeak3

Installation und Nutzung des Audio-Chatsystems teamspeak3 1 Installation und Nutzung des Audio-Chatsystems teamspeak3 Was ist teamspeak3 eigentlich? Teamspeak3 ist eine Software, die es ermöglicht, mit mehreren anderen teamspeak3 -Benutzern über eine Internetverbindung

Mehr

Spezielle BWL. Projektron Software BCS

Spezielle BWL. Projektron Software BCS Spezielle BWL Projektron Software BCS Inhalt 1. Unternehmensprofil 1.1 Projektron 1.2 Kunden 1.3 Partner 1.4 Netzwerk 1.5 Dienstleistungen 1.6 Auszeichnungen 2. BCS 2.1 Produktbeschreibung 2.2 Systemvoraussetzungen

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

My.OHMportal Team Collaboration Webkonferenzen

My.OHMportal Team Collaboration Webkonferenzen My.OHMportal Team Collaboration Webkonferenzen Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 4 Mai 2015 DokID: webkonferenzen Vers. 4, 20.08.2015,

Mehr

Zero Distance 3.0. Kurzanleitung

Zero Distance 3.0. Kurzanleitung Zero Distance 3.0 Kurzanleitung Version: 01.10.2013 Zero Distance ist das Wildix-Tool für Konferenzen und Desktop Sharing, komplett in CTIconnect integriert. Sie können virtuelle Meetings mit entfernten

Mehr

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4 Preisliste Inhalt Präsentationen und Konferenzen Seite FastViewer Instant Meeting 2 Fernwartung und Support FastViewer Secure Advisor 3 Erweiterungen FastViewer Server 4 Individuelle Lösungen 4 Beschreibungen

Mehr

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 by MUTAVI MUTAVI-Solutions GmbH Gewerbestraße 2 36119 Neuhof - Dorfborn TEL +49 (0)6655 9162-450 FAX +49 (0)6655

Mehr

OpenScape Web Collaboration

OpenScape Web Collaboration OpenScape Web Collaboration Der schnellste und einfachste Weg, um zusammenzuarbeiten, zu teilen und Online-Support zu leisten Patric Büeler, Consultant Zürich, 18. November 2014 Agenda Kernaussagen Geschäftliche

Mehr

Evaluation von Netmeeting Tools Evaluation verschiedener Tools zum Abhalten von Webseminaren, Online- Konferenzen, Online-Collaboration

Evaluation von Netmeeting Tools Evaluation verschiedener Tools zum Abhalten von Webseminaren, Online- Konferenzen, Online-Collaboration HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN Evaluation von Netmeeting Tools Evaluation verschiedener Tools zum Abhalten von Webseminaren, Online- Konferenzen, Online-Collaboration Titel: Autor: Betreuer:

Mehr

Vidia Nutzer. Vidia Die neue Videokonferenzlösung. Quickstart Guide. 1. Vidia Nutzer werden. 2. Zu einer Vidia Konferenz einladen

Vidia Nutzer. Vidia Die neue Videokonferenzlösung. Quickstart Guide. 1. Vidia Nutzer werden. 2. Zu einer Vidia Konferenz einladen Quickstart Guide Vidia Nutzer 1. Vidia Nutzer werden Unter www.swisscom.ch/vidia können Sie einen Vidia Trial-Account erstellen, den Sie 30 Tage lang kostenlos nutzen können. Falls Sie Vidia in Ihrem Team

Mehr

Technische Voraussetzungen

Technische Voraussetzungen Technische Voraussetzungen Um NextPhysio Videos abspielen zu können, müssen ihr Computer und ihre Internetverbindung bestimmte Anforderungen erfüllen. Hier finden Sie alles - übersichtlich aufbereitet

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4

Präsentationen und Konferenzen. FastViewer Instant Meeting 2. FastViewer Secure Advisor 3. FastViewer Server 4. Individuelle Lösungen 4 Preisliste Inhalt Präsentationen und Konferenzen Seite FastViewer Instant Meeting 2 Fernwartung und Support FastViewer Secure Advisor 3 Erweiterungen FastViewer Server 4 Individuelle Lösungen 4 Beschreibungen

Mehr

MEINE EKR ID. Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in

MEINE EKR ID. Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in MEINE EKR ID Download & Installation Citrix Access Gateway Plug-in Herausgeber: Epidemiologisches Krebsregister NRW ggmbh Robert-Koch-Str. 40 48149 Münster Der Zugang zum geschützten Portal des Epidemiologische

Mehr

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Vertraulichkeit Die vorliegende Dokumentation beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an etwelche Konkurrenten der EveryWare AG weitergereicht

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton 360

Installation und Aktivierung von Norton 360 Installation und Aktivierung von Norton 360 Sie haben sich für die Software N360 PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton 360: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die Installation und Aktivierung

Mehr

Bridgit Conferencing Software Version 4.6

Bridgit Conferencing Software Version 4.6 Technische Daten Bridgit Conferencing Software Version 4.6 Produktbeschreibung Die Bridgit Conferencing Software ist eine kostengünstige Client-/Server-Anwendung, mit der Sie auf einfache Weise mit Ihrem

Mehr

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen 1 Inhaltsverzeichnis 3 1. Voraussetzungen für die Durchführung von virtuellen Besprechungen

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth

KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth KMZ Dateien in Google Earth nutzen 1. Installation von Google Earth Um KMZ Dateien nutzen zu können muss zuerst die Basissoftware Google Earth heruntergeladen (ca. 15 MB) und installiert werden. Besuchen

Mehr

PC-Konfiguration (VPN + Proxy)Stand: 30.01.2013

PC-Konfiguration (VPN + Proxy)Stand: 30.01.2013 PC-Konfiguration ()Stand: 30.01.2013 Voraussetzung für die Nutzung von E-Medien ist eine Campus-LMU-Kennung. Für den Zugriff von außerhalb des Campus-Netzes benötigen Sie zusätzlich einen VPN-Client sowie

Mehr

Web Conferencing Application Sharing

Web Conferencing Application Sharing Web Conferencing Application Sharing www.cycos.com Inhaltsverzeichnis Beschreibung/Verwendung/Vorteile 3 Usability 4 Lizenzierung/Leistungsmerkmale 5 Technologie/Performance 6 Sicherheit 7 2 Sind Sie noch

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5. ELO Client for Microsoft Outlook 1.6.

Mehr

Das ActivBoard Touch 88" mit Dual-Touch für zwei Benutzer* im Format 16:10 ist mit der Software ActivInspire Professional Edition erhältlich.

Das ActivBoard Touch 88 mit Dual-Touch für zwei Benutzer* im Format 16:10 ist mit der Software ActivInspire Professional Edition erhältlich. DIESES DOKUMENT ENTHÄLT ANGABEN ZU ActivBoard Touch 88" Halterung UST-P1 Projektor BESCHREIBUNG Das ActivBoard Touch 88" mit Dual-Touch für zwei Benutzer* im Format 16:10 ist mit der Software ActivInspire

Mehr

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11

Sun/Oracle Java Version: 1.6.0, neuer als 1.6.0_11 Systemanforderungen für EnlightKS Online Certification Management Services ET2.13 Juni 2011 EnlightKS Candidate, EnlightKS TestStation Manager, EnlightKS Certification Manager Betriebssystem: Microsoft

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen [Stand: 10.02.2014 Version: 37.0] Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den für alle Software-Produkte von ELO Digital Office GmbH. Inhalt 1 ELOprofessional 2011... 5 1.1 Server 2011... 5 1.1.1 Windows...

Mehr

Übersetzung von TeamLab in andere Sprachen

Übersetzung von TeamLab in andere Sprachen Verfügbare Sprachen TeamLab wurde in die folgenden Sprachen übersetzt (Stand: Januar 2012): Vollständig übersetzt Teilweise übersetzt Englisch Deutsch Französisch Spanisch Russisch Lettisch Italienisch

Mehr

Benutzeranleitung Remote-Office

Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Amt für Telematik, Gürtelstrasse 20, 7000 Chur Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Benutzeranleitung Remote-Office https://lehrer.chur.ch Inhaltsverzeichnis 1 Browser /

Mehr

Systemvoraussetzungen myfactory

Systemvoraussetzungen myfactory Systemvoraussetzungen myfactory Hinweis: Die Funktionsfähigkeit des Systems können wir bei Einsatz von nicht freigegebener (BETA)-Software nicht gewährleisten. 1 Einzelplatzversion 1.1 Hardware Prozessor

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

TeamViewer App für Outlook Dokumentation

TeamViewer App für Outlook Dokumentation TeamViewer App für Outlook Dokumentation Version 1.0.0 TeamViewer GmbH Jahnstr. 30 D-73037 Göppingen www.teamviewer.com Inhaltsverzeichnis 1 Installation... 3 1.1 Option 1 Ein Benutzer installiert die

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

KONFIGURATION liveexchange

KONFIGURATION liveexchange KONFIGURATION liveexchange erstellt von itteliance GmbH Beueler Bahnhofsplatz 16 53225 Bonn support@itteliance.de Revision erstellt, überarbeitet Version Stand Möckelmann, Janis 1.0.0.0 15.05.2012 Möckelmann,

Mehr

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung.

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung. Die KatHO Cloud Ob Dropbox, Microsoft SkyDrive, Apple icloud oder Google Drive, das Angebot kostenloser Online-Speicher ist reichhaltig. Doch so praktisch ein solcher Cloud-Dienst ist, mit der Benutzung

Mehr

SMART Bridgit Software

SMART Bridgit Software Technische Daten SMART Bridgit Software Version 4.5 Produktbeschreibung Die SMART Bridgit Conferencing Software ist eine kostengünstige Client-/Server- Anwendung, mit der Sie auf einfache Weise mit Ihrem

Mehr

Release Information. Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014

Release Information. Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014 Release Information Es ist ein Release für folgende Plattformen geplant: Windows in der FastViewer Version 3.20.0034 Macintosh in der FastViewer Version 1.11 Geplantes Datum für den Release: 01.10.2014

Mehr

Netviewer Meet ist eine Software zur Unterstützung von Webkonferenzen.

Netviewer Meet ist eine Software zur Unterstützung von Webkonferenzen. Netviewer Meet ist eine Software zur Unterstützung von Webkonferenzen. Mit dem Netviewer Meet Teilnehmerprogramm, haben Sie die Möglichkeit, an Webkonferenzen teilzunehmen, die Bildschirme anderer Konferenzteilnehmer

Mehr

Sprach- und Kommunikationslösungen

Sprach- und Kommunikationslösungen Sprach- und Kommunikationslösungen byon Ihr Partner für hochwertige Kommunikations- und Konferenzsysteme Die byon gmbh bietet als Reseller und Cloud-Anbieter Lösungen im Bereich Callcenter-Technik, klassische

Mehr

Java Script für die Nutzung unseres Online-Bestellsystems

Java Script für die Nutzung unseres Online-Bestellsystems Es erreichen uns immer wieder Anfragen bzgl. Java Script in Bezug auf unser Online-Bestell-System und unser Homepage. Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen einige Informationen, und Erklärungen geben,

Mehr

"Live im Klassenraum"

Live im Klassenraum Akademietag 2013 WebEx als universelles Meeting System "Live im Klassenraum" 29.05.2013 uwe.starke@hs wismar.de 1 Agenda Grundlegendes zu Cisco WebEx Main Tools inside WebEx Teilnahme an einem Meeting

Mehr

Leitfaden Online Live Beratung Kompetent. Umfassend. Und einfach.

Leitfaden Online Live Beratung Kompetent. Umfassend. Und einfach. Leitfaden Online Live Beratung Kompetent. Umfassend. Und einfach. Vorteile der Bildschirmübertragung Ihr persönlicher Finanzierungsberater: zeigt Ihnen die Top-/ und Alternativangebote aus über 70 Finanzpartnern.

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails

Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails Anleitung Empfangen und versenden verschlüsselter E-Mails Bank J. Safra Sarasin AG Document Owner Security Classification Document Type Bank J. Safra Sarasin AG internal and external use Manual Document

Mehr

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac

Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zugriff auf die Installation mit dem digitalstrom- Konfigurator mit PC und Mac Zusatz zum digitalstrom Handbuch VIJ, aizo ag, 15. Februar 2012 Version 2.0 Seite 1/10 Zugriff auf die Installation mit dem

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

So"ware Voraussetzungen und Spezifika5on für Eurotalk SCORM E Learning Inhalte. Version 1.0.64

Soware Voraussetzungen und Spezifika5on für Eurotalk SCORM E Learning Inhalte. Version 1.0.64 So"ware Voraussetzungen und Spezifika5on für Eurotalk SCORM E Learning Inhalte Version 1.0.64 Eurotalk Ltd. 2011 Inhaltsübersicht 1. Einführung 3 1.1 Produktbeschreibungen 3 1.2 Was ist SCORM? 3 1.3 Einsatzumgebungen

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Anleitung: Notebook für den Betrieb in der DHBW einrichten und nutzen

Anleitung: Notebook für den Betrieb in der DHBW einrichten und nutzen Anleitung: Notebook für den Betrieb in der DHBW einrichten und nutzen 1 Inhaltsverzeichnis 1 Zugangsdaten an der DHBW... 3 2 OpenVPN Client installieren... 4 3 OpenVPN starten und mit dem Lehrenetz der

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen Betriebssysteme Der Cordaware bestinformed Infoserver kann auf folgenden Microsoft Betriebssystemen installiert werden: Windows 2000 Windows XP Windows Vista Windows 7 Windows

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

Weitere Informationen zu Telefonkonferenz, WebPräsentation und WebMeeting. Ihre Bedienungsanleitung.

Weitere Informationen zu Telefonkonferenz, WebPräsentation und WebMeeting. Ihre Bedienungsanleitung. Weitere Informationen zu Telefonkonferenz, WebPräsentation und WebMeeting. Ihre Bedienungsanleitung. Inhalt. 1. Telefonkonferenz 1.1 Anmelden 1.2 Einstieg Konferenzportal 1.3 Konferenzauswahl 1.4 Konferenz

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

Nutzungsanleitung - CME Videokonferenz über Teamviewer. Erstellt Fachprüfung QM-Prüfung Freigabe Abteilung CME Projekt GmbH

Nutzungsanleitung - CME Videokonferenz über Teamviewer. Erstellt Fachprüfung QM-Prüfung Freigabe Abteilung CME Projekt GmbH von 9 Dokument Nr.: Dokument Titel: Nutzungsanleitung - Erstellt Fachprüfung QM-Prüfung Freigabe Abteilung CME Projekt GmbH Name G. Heyn Datum.02.204 Unterschrift Rev. Seite/Abschn. Art der Änderung und

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013 Hosted Exchange 2013 Inhalte Wichtiger Hinweis zur Autodiscover-Funktion...2 Hinweis zu Windows XP und Office 2003...2 Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013...3 Automatisch einrichten, wenn

Mehr

220. Adobe Connect FAQs

220. Adobe Connect FAQs 220. Adobe Connect FAQs FAQs Allgemeines Muss ich eine spezielle Software für die Nutzung von Adobe Connect installieren? Kann ich Adobe Connect auch mit der Lernplattform OLAT verwenden? Kann ich die

Mehr

Unser Weg einer effektiven Zusammenarbeit

Unser Weg einer effektiven Zusammenarbeit Unser Weg einer effektiven Zusammenarbeit Unsere Methodik einer effizienten und reibungslosen Kommunikation während des gesamten Projektverlaufs von der Projektidee bis zur Inbetriebnahme Stand: Februar

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 2.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

2010 PROVISIO GmbH - http://www.provisio.com/ MyPublicHotSpot

2010 PROVISIO GmbH - http://www.provisio.com/ MyPublicHotSpot 2010 PROVISIO GmbH - http://www.provisio.com/ MyPublicHotSpot Wofür steht MyPublicHotSpot? Mit der Software MyPublicHotSpot können Sie Kunden gegen Entgelt oder aber auch unentgeltlich die sichere Nutzung

Mehr

Installationsführer für den SIP Video Client Linphone

Installationsführer für den SIP Video Client Linphone Installationsführer für den SIP Video Client Linphone Stand: 10.04.2010 1. Einleitung Dieses Dokument beschreibt die Vorgehensweise für den Download, die Installation und Inbetriebnahme eines SIP Videoclients

Mehr

Anleitung zum HD-Streaming

Anleitung zum HD-Streaming Anleitung zum HD-Streaming Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis 1.Vorwort...3 2.Systemvoraussetzungen... 3 2.1Flash Media Live Encoder...3 2.2Wirecast 4... 4 3.Download und Installation...4 3.1Flash Media

Mehr

Systemvoraussetzungen 11.1

Systemvoraussetzungen 11.1 Systemvoraussetzungen 11.1 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 5. März 2012 Systemvoraussetzungen 11.1 Seite 2 / 7 1 Systemübersicht Die Lösungen von CM Informatik AG sind als 3-Tier Architektur aufgebaut.

Mehr

Table Of Contents. Kapitel 1. Systemanforderungen für Office 2013

Table Of Contents. Kapitel 1. Systemanforderungen für Office 2013 Auflistung Das Dokument wird wie vorliegend bereitgestellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Ansichten, einschließlich URLs und andere Internetwebsites, können ohne vorherige Ankündigung

Mehr

Technische Voraussetzungen Stand: 29. Juli 2014

Technische Voraussetzungen Stand: 29. Juli 2014 Technische Voraussetzungen Stand: 29. Juli 2014 FineSolutions AG Culmannstrasse 37 8006 Zürich Telefon +41 44 245 85 85 Telefax +41 44 245 85 95 support@finesolutions.ch Inhaltsverzeichnis 1 Einführung...

Mehr

DocuWare Mobile ProductInfo 1

DocuWare Mobile ProductInfo 1 DocuWare Mobile ProductInfo Dokumenten-Management mobil Mit DocuWare Mobile greifen Sie direkt von Ihrem Smartphone oder Tablet auf ein DocuWare-Archiv zu. Sie können Dokumente laden, auf dem Bildschirm

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features 8 Funktionsübersicht (Auszug) 1 Übersicht MIK.bis.webedition ist die Umsetzung

Mehr

Handbuch für Teilnehmer. zur Anwendung. FastViewer

Handbuch für Teilnehmer. zur Anwendung. FastViewer Handbuch für Teilnehmer zur Anwendung FastViewer INHALTSVERZEICHNIS 1. ALLGEMEIN... 3 2. FASTVIEWER STARTEN (BEI WINDOWS BETRIEBSSYSTEM)... 4 2.1. Download Teilnehmermodul... 4 2.2. Verbindung aufbauen...

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen 1/19 Systemvoraussetzungen Inhaltsübersicht [Version: 22.0] [Datum: 08.02.2012] 1. ELOprofessional 2011 1.1. Server 2011 1.2. ELO Windows Client 2011 1.3. ELO Java Client 2011 1.4. ELO Webclient 2011 1.5.

Mehr

Sichere und vertrauliche Online Meetings Datenschutz, Videokonferenzen, Screen Sharing, Fernwartung, Dateiübertragung und Dokumentation

Sichere und vertrauliche Online Meetings Datenschutz, Videokonferenzen, Screen Sharing, Fernwartung, Dateiübertragung und Dokumentation Datenschutz, Videokonferenzen, Screen Sharing, Fernwartung, Dateiübertragung und Dokumentation NeaRa ist die Lösung für eine komplette Online Zusammenarbeit mit dem Höchstmaß an Datenschutz durch Peer-to-Peer

Mehr