ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH PFLEGE. Prüfungsvorbereitung B1 B2.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH PFLEGE. Prüfungsvorbereitung B1 B2."

Transkript

1 Common Europen Frmework of Referene ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH PFLEGE Prüfungsvorereitung B1 B2

2 4 Inhlt Testformt 5 Hören 6 Lesen 10 Sprhusteine 18 Shreien 20 Sprehen 22 Informtion Antwortogen S30 29 Bewertungskriterien Shreien 35 Bewertungskriterien Sprehen 37 Punkte und Teilergenisse 39 Zertifikt B1 oder Zertifikt B2? 41 Wie läuft die Prüfung tel Deutsh B1 B2 Pflege? 42 Hörtexte 47 Lösungsshlüssel 50 Bewertungsogen M10 52

3 Informtion 5 Testformt Sutest Ziel Aufgentyp Zeit Hören Teil 1 Telefonnsgen verstehen 4 Multiple-Choie-Aufgen Teil 2 Alltäglihe Gesprähe verstehen (Arztvisite, Üerge, Ptientenu. Angehörigen gespräh u..) 5 Rihtig/Flsh- und 5 Multiple-Choie-Aufgen Teil 3 Temesprehung verstehen 6 Multiple-Choie-Aufgen Teil 4 Untershiedlihe Meinungen zu 3 Zuordnungsufgen einem Them verstehen 25 Min. Lesen Shriftlihe Prüfung Teil 1 E-Mils glol verstehen 4 Zuordnungsufgen Teil 2 Pflegeplnung verstehen 5 Zuordnungsufgen Teil 3 Untershiedlihe Arten von 6 Multiple-Choie-Aufgen Lesetexten (z. B. Beipkzettel, Rundshreien, Rehtsvorshriften) verstehen Teil 4 Hlformelle Informtionstexte verstehen 3 Rihtig/Flsh-Aufgen 60 Min. Sprhusteine Teil 1 Zusmmenhänge in Berihten 8 Zuordnungsufgen verstehen Teil 2 Fhlexik in Berihten nwenden 10 Multiple-Choie-Aufgen Shreien Aufnhmeeriht oder Biogrphieeriht formulieren 1 Shreiufge us zwei ngeotenen Aufgen uswählen 30 Min. Sprehen Mündlihe Prüfung Vorereitung Teil 1A Üer Erfhrungen und Meinungen Aufgenltt mit Aildungen sprehen Teil 1B Anshlussfrgen entworten Prüferfrgen Teil 2A Kurzvortrg Einen Kurzvortrg us zwei ngeotenen Aufgen uswählen, Aufgenltt mit Stihworten und Aildungen Teil 2B Anshlussfrgen entworten Prüferfrgen Teil 3 Diskussion Aufgenltt mit Musterussgen zu einem kontroversen Them 20 Min.. 16 Min. tel Deutsh B1 B2 Pflege, Üungstest 2

4 6 25 Minuten Hören Hören, Teil 1 Sie hören vier Ansgen. Zu jeder Ansge git es eine Aufge. Welhe Lösung (, oder ) psst m esten? Sie hören jede Ansge einml. Mrkieren Sie Ihre Lösungen für die Aufgen 1 4 uf dem Antwortogen. Hören Beispiel Pfleger Tom soll Herrn Hrtmnn zeigen, wie er seine Wunde selst versorgen knn. Herrn Hrtmnn zum Husrzt egleiten. wenn nötig für Herrn Hrtmnn einen Amulnztermin vereinren. 1 Die Anruferin suht für ihren Großvter einen mulnten Pflegedienst nh der Reh. einen Pflegedienst für drei Wohen. einen Pltz in einer Rehklinik. 2 Ds Orthopädiehus ruft n, weil n Fru Myers Rollstuhl die Fußstützen fehlen. der Verordnungsshein geshikt werden muss. noh die Dten von dem Rollstuhl geruht werden. 3 Fru Steinhmmer meldet Herrn Müller für ein Einzelzimmer n. für eine mulnte Untersuhung n. zum Lngzeit-EKG n. 4 Die Senioren-Residenz soll Fru Kreiner eine Einweisung zur Wundversorgung geen. in die Uniklinik ringen. wieder ufnehmen. tel Deutsh B1 B2 Pflege, Üungstest 2

5 DEUTSCH B1 B2 PFLEGE Fmiliennme Surnme Apellido Nom Cognome Soydı Фамилия tel GmH # 1036-S Vornme First Nme Nomre Prénom Nome Adı Имя Beispiel: 23. April Exmple: 23 April Geurtsdtum Dte of Birth Feh de nimiento Dte de nissne Dt di nsit Doğum trihi Дата рождения Geurtsort Ple of Birth Lugr de nimiento Lieu de nissne Luogo di nsit Doğum yeri Место рождения Muttersprhe First Lnguge Lengu mtern Lngue mternelle Mdrelingu Andili Родной язык männlih mle msulino msulin mshile erkek мужской weilih femle femenino féminin femminile kdın жeнский Geshleht Sex Sexo Sexe Sesso Cinsiyeti Пол Prüfungszentrum Exmintion Centre Centro exmindor Centre d exmen Centro d esme Sınv merkezi Beispiel: Juli 2014 Exmple: 17 July Prüfungsdtum Dte of Exmintion Feh del exmen Dte d exmen Dt dell esme Sınv trihi Дта экзамена Testversion Test Version Versión del exmen Version d exmen Versione d esme Sınv sürümü Тестовая версия 001 Deutsh 002 English 003 Frnçis 004 Espñol 005 Itlino 006 Português 007 Mgyr 008 Polski 009 Русский язык 010 Český jzyk 011 Türkçe ndere/other Antwortogen S

6 tel Deutsh B1 B2 Pflege Shriftlihe Prüfung 1 1 Hören Teil Teil rihtig flsh flsh 8 9 rihtig flsh rihtig rihtig flsh rihtig flsh 14 Teil Teil d e f d e d e f f Bitte trennen Sie nh Hören dieses Bltt und geen Sie es der Prüfungsufsiht S30 - Seite 2

7 Informtion 35 Bewertungskriterien Shreien Im Sutest Shreien wird die Shreileistung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen nh vier Kriterien eurteilt. Die Aufgenewältigung ezieht sih uf den Inhlt des Textes, während sih die Kommuniktive Gestltung, die Korrektheit und der Wortshtz uf die vom Teilnehmer oder der Teilnehmerin verwendete Sprhe eziehen. Diese Kriterien sieren uf den Erwrtungen, die uf der entsprehenden Stufe des Gemeinsmen europäishen Referenzrhmens für Sprhen n die Lernenden gestellt werden. Inhltlihe Angemessenheit Sprhlihe Angemessenheit I Aufgenewältigung II Kommuniktive Gestltung III Korrektheit IV Wortshtz Inhltlihe Angemessenheit Im Sutest Shreien werden Informtionen gegeen, die stihwortrtig in Tellen zw. Frgeogen enthlten sind. Drüer soll der Teilnehmer zw. die Teilnehmerin einen Aufnhmeeriht oder einen Biogrphieeriht shreien. Eine Informtion gilt ls ngemessen ehndelt, wenn sie zweifelsfrei und mit gängigen fhsprhlihen Formulierungen wiedergegeen wurde. Auh für eine Bewertung mit B1 müssen die Informtionen ohne Interprettion und Missverständnisse verständlih sein. Die sprhlihe Relisierung drf er weniger fhsprhlih erfolgen. Die Noten werden nshließend entsprehend der folgenden Telle vergeen: B2 B1 A2 unter A2 5 Punkte 4 Punkte 3 Punkte 2 Punkte 1 Punkt 0 Punkte I Aufgenewältigung Alle Informtionen sind gut verständlih wieder gegeen. Bis uf eine sind lle Infor mtio nen gut verständlih wieder gegeen. Bis uf zwei oder drei sind lle Inform tionen verständlih wiedergegeen. Bis uf vier oder fünf sind lle Informtionen noh eindeutig verständlih wieder gegeen. Sehs oder mehr Informtio nen sind unvollständig und/oder shwer verständlih und/oder inhltlih flsh wieder gegeen. Mehr ls die Hälfte der Informtionen sind un vollständig und/ oder shwer ver ständlih und/oder flsh wieder gegeen. * Ht der Text keine Verindung mit dem Shreinlss, so müssen die Kriterien II, III und IV eenflls mit 0 ewertet werden. Wenn für den Inhlt nur 0 Punkte vergeen werden, wird die gesmte Shreileistung mit 0 Punkten ewertet. tel Deutsh B1 B2 Pflege, Üungstest 2

8 Prüfungsvorereitung ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH B1 B2 PFLEGE Stndrdisiert, ojektiv in der Bewertung, trnsprent in den Anforderungen ds sind die unverwehselren Qulitätsmerkmle der Prüfungen zu den tel Sprhenzertifikten. Klr verständlihe Aufgenstellungen, ein festes Anforderungsprofil und llgemein verindlihe Bewertungsrihtlinien sihern diesen hohen Anspruh in llen tel Sprhprüfungen. Dieser Üungstest dient der wirklihkeitsgetreuen Simultion der Prüfung tel Deutsh B1 B2 Pflege unter inhltlihen und orgnistorishen Gesihtspunkten, zur Vorereitung von Prüfungsteilnehmern und Prüfungsteilnehmerinnen, zum Üen, zur Qulifizierung von Prüfern und Prüferinnen, zur llgemeinen Informtion B Stnd: 7. Juli

ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 1

ÜBUNGSTEST 1 START DEUTSCH 1 ÜBUNGSTEST START DEUTSCH Prüfungsvorereitung A www.telc.net Inhlt Testformt 5 Schriftliche Prüfung 7 Hören 8 Lesen und Schreien Mündliche Prüfung Sprechen Antwortogen S0 7 Informtionen für Prüfende 0 Einführung

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER ÜUNGSTEST DEUTSCH FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorereitung A www.telc.net 05_5069-00-000_HR.indd //05 :4:55 AM 4 Informtionen Inhlt Testformt 5 Test Sprchusteine 6 Hören 7 Hören und ntworten 9 Lesen 0 Schreien

Mehr

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2.

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2. TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2 www.tel.net Inhlt Einleitung 5 1 Hören 7 2 Lesen 9 3 Sprhusteine 12 4 Shreien 13 5 Sprehen 22 tel Deutsh B1 B2 Pflege Tipps zur Prüfungsvorereitung 5

Mehr

Übungstest 1 RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE GEFÖRDERT VOM BASIS 3.

Übungstest 1 RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE GEFÖRDERT VOM BASIS 3. Üungstest 1 RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE GEFÖRDERT VOM BASIS 3 www.tel.net Die Prüfung tel Rehnen Bsis 3 wurde im Rhmen der BMBF-geförderten Koopertion Rhmenurriulum und Kurskonzept für die shlussorientierte

Mehr

Übungstest 1 RECHNEN METALLVERARBEITUNG GEFÖRDERT VOM BASIS 3.

Übungstest 1 RECHNEN METALLVERARBEITUNG GEFÖRDERT VOM BASIS 3. Üungstest 1 RECHNEN METALLVERARBEITUNG GEFÖRDERT VOM BASIS 3 www.tel.net Die Prüfung tel Rehnen Bsis 3 wurde im Rhmen der BMBF-geförderten Koopertion Rhmenurriulum und Kurskonzept für die shlussorientierte

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+ Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung B2+ www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B2+ Beruf 5 Leseverstehen 6 Schreiben 16 Hörverstehen 19 Sprachbausteine

Mehr

ÜBUNGSTEST 3 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 3 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. ÜBUNGSTEST 3 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B2 www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B2 5 Leseverstehen 6 Sprachbausteine 15 Hörverstehen 17 Schriftlicher Ausdruck (Brief) 21 Mündlicher Ausdruck

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 3 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorbereitung A2 B1 www.telc.net 4 Inhalt Testformat Deutsch-Test für Zuwanderer 5 Test Hören 6 Lesen 10 Schreiben

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B2 www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B2 5 Leseverstehen 6 Sprachbausteine 15 Hörverstehen 17 Schriftlicher Ausdruck (Brief) 21 Mündlicher Ausdruck

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 ZERTIFIKAT DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 2 ZERTIFIKAT DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 2 ZERTIFIKAT DEUTSCH Prüfungsvorbereitung B1 www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat Zertifikat Deutsch / telc Deutsch B1 5 Leseverstehen 6 Sprachbausteine

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorbereitung A2 B1 www.telc.net 4 Inhalt Testformat Deutsch-Test für Zuwanderer Test Hören 6 Lesen 10 Schreiben 19

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorbereitung A2 B1 www.telc.net 4 Inhalt Testformat Deutsch-Test für Zuwanderer Test Hören 6 Lesen 10 Schreiben 19

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH JUNIOR

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH JUNIOR ÜBUNGSTEST DEUTSCH JUNIOR Prüfungsvorbereitung A1 www.telc.net 4 Inhalt Testformat 5 Prüfung Hören Lesen 8 Schreiben 11 Sprechen 14 Informationen Antwortbogen S0 0 Bewertungskriterien und Richtlinien für

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B2+ Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung B2+ www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B2+ Beruf 5 Leseverstehen 6 Schreiben 16 Hörverstehen 19 Sprachbausteine

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorereitung A1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorereitung A1 Diese Puliktion und ihre Teile sind urheerrechtlich geschützt. Jede Verwendung

Mehr

Information zum neuen Antwortbogen S30

Information zum neuen Antwortbogen S30 Information zum neuen Antwortbogen S0 für das Zertifikat Deutsch/telc Deutsch B Liebe Prüfungsverantwortliche, liebe Prüferinnen und Prüfer, Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut! Deshalb erhalten Sie

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH SCHULE

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH SCHULE Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH SCHULE Prüfungsvorbereitung A2 www.telc.net 4 Inhalt Das Format der Prüfung 5 Test Sprachbausteine 6 Hören 8 Lesen 11 Schreiben 16 Mündliche

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B1+

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF. Prüfungsvorbereitung B1+ Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH BERUF Prüfungsvorbereitung B1+ www.telc.net 4 Inhalt Test Testformat telc Deutsch B1+ Beruf 5 Leseverstehen 6 Sprachbausteine 12 Hörverstehen

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorereitung A1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH FÜR ZUWANDERER Prüfungsvorereitung A1 Diese Puliktion und ihre Teile sind urheerrechtlich geschützt. Jede Verwendung

Mehr

ZDfB_Ü01_HV_06 120206. Felix Brandl München ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01. Kandidatenblätter. HÖRVERSTEHEN ZEIT: ca.

ZDfB_Ü01_HV_06 120206. Felix Brandl München ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01. Kandidatenblätter. HÖRVERSTEHEN ZEIT: ca. Felix Brndl Münhen ZDfB_Ü01_HV_06 120206 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01 Kndidtenlätter ZEIT:. 30 MINUTEN Zertifikt Deutsh für den Beruf Üungsstz 01 Aufge 1 TELEFONISCHE MITTEILUNGEN Teil

Mehr

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4.

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4. Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4 www.telc.net Die Prüfung telc Schreiben und Lesen Basis 4 wurde im Rahmen der BMBF-geförderten Kooperation Rahmencurriculum und Kurskonzept

Mehr

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN ALTENPFLEGEHILFE. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4.

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN ALTENPFLEGEHILFE. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4. Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN ALTENPFLEGEHILFE Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4 www.telc.net Die Prüfung telc Schreiben und Lesen Basis 4 wurde im Rahmen der BMBF-geförderten Kooperation Rahmencurriculum

Mehr

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4. www.telc.net

Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG. Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4. www.telc.net Übungstest 1 SCHREIBEN UND LESEN METALLVERARBEITUNG Aufgabenheft GEFÖRDERT VOM BASIS 4 www.telc.net Die Prüfung telc Schreiben und Lesen Basis 4 wurde im Rahmen der BMBF-geförderten Kooperation Rahmencurriculum

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005 FIT IN DEUTSCH 1 Üungsstz 01 Kndidtenlätter/Prüferlätter KASTNER AG ds medienhus FIT1_ÜS01_Kndidten-/Prueferletter_Oktoer_2005 ISBN: 3-938744-76-6 Fit in Deutsh.1 Üungsstz 01 Teil 1 Du hörst drei Nhrihten

Mehr

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH MEDIZIN. B2 C1

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH MEDIZIN. B2 C1 TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH MEDIZIN B2 C www.telc.net II telc Deutsch B2 C Medizin Inhalt Einleitung Hörverstehen 4 2 Leseverstehen 6 3 Sprachbausteine 8 4 Schriftlicher Ausdruck 9 Musterbeispiel

Mehr

Hausaufgabe 2 (Induktionsbeweis):

Hausaufgabe 2 (Induktionsbeweis): Prof. Dr. J. Giesl Formle Sprhen, Automten, Prozesse SS 2010 Üung 3 (Age is 12.05.2010) M. Brokshmidt, F. Emmes, C. Fuhs, C. Otto, T. Ströder Hinweise: Die Husufgen sollen in Gruppen von je 2 Studierenden

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. Common Europn Frmwork o Rrn ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH Prüunsvorritun C www.tl.nt INHALT tl Duts C (Ürsit) 2 Sritli Prüun 3 Lsvrstn 4 Hörvrstn 8 Srin 23 Münli Prüun 25 Antworton 45 Lösunsslüssl 58 Hinwis zur

Mehr

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung.

Lesen. Fit in Deutsch.2. circa 30 Minuten. Dieser Test hat drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel aus der Zeitung. Fit in Deutsh.2 Üungsstz 01 Kndidtenlätter ir 30 Minuten Dieser Test ht drei Teile. In diesem Prüfungsteil findest du Anzeigen, Briefe und Artikel us der Zeitung. Zu jedem Text git es Aufgen. Shreie m

Mehr

Übungstest 1 RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE GEFÖRDERT VOM BASIS 3.

Übungstest 1 RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE GEFÖRDERT VOM BASIS 3. Üungstest 1 RECHNEN ALTENPFLEGEHILFE GEFÖRDERT VOM BASIS 3 www.tel.net 2 Inhlt Testformt tel Rehnen Bsis 3 4 Prüfungsluf un -molitäten 5 Prüfungsufgen Testteil I 7 Prüfungsufgen Testteil II 15 Lösungsshlüssel

Mehr

Musterfragen HERMES 5.1 Foundation

Musterfragen HERMES 5.1 Foundation Musterfrgen HERMES 5.1 Fountion Inhlt Seite 2 A Seite 3 Einführung Multiple-Choie-Frgen HERMES ist ein offener Stnr er shweizerishen Bunesverwltung. Die Shweizerishe Eigenossenshft, vertreten urh s Informtiksteuerungsorgn

Mehr

Der Tigerschwanz kann als Stimmungsbarometer gesehen werden. a) Richtig b) Falsch. Tiger sind wasserscheu. a) Richtig b) Falsch

Der Tigerschwanz kann als Stimmungsbarometer gesehen werden. a) Richtig b) Falsch. Tiger sind wasserscheu. a) Richtig b) Falsch ?37??38? Der Tigershwnz knn ls Stimmungsrometer gesehen werden. Tiger sind wssersheu.?39??40? Ds Gerüll der Tigermännhen soll die Weihen nloken. Die Anzhl der Südhinesishen Tiger eträgt nur mehr ) 2 )

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE. Prüfungsvorbereitung. Common Euopn Fmwok o Rn ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Püungsvoitung C1 www.tl.nt 4 Inhlt Tst Tstomt tl Dutsh C1 Hohshul 5 Lsvsthn 6 Sphustin 14 Hövsthn 16 Shitlih Ausuk 0 Münlih Püung 1 Antwotogn S30

Mehr

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH BERUF

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH BERUF TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH BERUF Prüfungvorbereitung C1 www.telc.net TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH BERUF C1 Alle Prüfungsmterilien, uch einzelne Teile, sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Weiterbildungs-Testsysteme GmbH. Die Europäischen Sprachenzertifikate. Zertifikat Deutsch. Modelltest 2

Weiterbildungs-Testsysteme GmbH. Die Europäischen Sprachenzertifikate. Zertifikat Deutsch. Modelltest 2 Weiterildungs-Testsysteme GmH Die Europäishen Sprhenzertifikte Zertifikt Deutsh 2 Ds Testformt der Europäishen Sprhenzertifikte wurde im Rhmen eines Projekts m Deutshen Institut für Erwhsenenildung (DIE)

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-76-6. FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-76-6. FIT1_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Oktober_2005 KASTNER AG ds medienhus FIT_ÜS_Kndidten-/Prueferletter_Oktoer_5 FIT IN DEUTSCH Üungsstz Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-76-6 Fit in Deutsh. Üungsstz Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen

Mehr

1 GeschäftsdiaGramme. Abbildung 1.1: Übersicht zu unterschiedlichen Grafi ktypen. 2.1.4 Unify objects: graphs e.g. org graphs, networks, and maps

1 GeschäftsdiaGramme. Abbildung 1.1: Übersicht zu unterschiedlichen Grafi ktypen. 2.1.4 Unify objects: graphs e.g. org graphs, networks, and maps 1 GeshäftsdiGrmme Wenn mn eine deutshe Üersetzung des Begriffes usiness hrts suht, so ist mn mit dem Wort Geshäftsdigrmme gnz gut edient. Wir verstehen unter einem Geshäftsdigrmm die Visulisierung von

Mehr

ÜBUNGSSATZ 01 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF. Kandidatenblätter STRUKTUREN UND WORTSCHATZ ZEIT: 30 MINUTEN. ZDfB_Ü01_SW_06 120206

ÜBUNGSSATZ 01 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF. Kandidatenblätter STRUKTUREN UND WORTSCHATZ ZEIT: 30 MINUTEN. ZDfB_Ü01_SW_06 120206 Felix Brndl Münhen ZDfB_Ü01_SW_06 120206 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01 Kndidtenlätter ZEIT: 30 MINUTEN Zertifikt Deutsh für den Beruf Üungsstz 01 Aufge 1 Lesen Sie den folgenden Text zuerst

Mehr

Übungstest 1 RECHNEN GEFÖRDERT VOM BASIS 3.

Übungstest 1 RECHNEN GEFÖRDERT VOM BASIS 3. Übungstest 1 RECHNEN GEFÖRDERT VOM BASIS 3 www.telc.net Die Prüfung telc Rechnen Basis 3 wurde im Rahmen der BMBF-geförderten Kooperation Rahmencurriculum und Kurskonzept für die abschlussorientierte Grundbildung

Mehr

Übungssatz 02 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-82-0. FIT1_ÜS02_Kandidaten-/Prueferblaetter_April_2006

Übungssatz 02 FIT IN DEUTSCH 1. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-82-0. FIT1_ÜS02_Kandidaten-/Prueferblaetter_April_2006 KASTNER AG ds medienhus FIT_ÜS_Kndidten-/Prueferletter_April_6 FIT IN DEUTSCH Üungsstz Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-8- Fit in Deutsh. Üungsstz Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen

Mehr

Übungstest 1 RECHNEN METALLVERARBEITUNG GEFÖRDERT VOM BASIS 3.

Übungstest 1 RECHNEN METALLVERARBEITUNG GEFÖRDERT VOM BASIS 3. Üungstest 1 RECHNEN METALLVERARBEITUNG GEFÖRDERT VOM BASIS 3 www.tel.net 2 Inhlt Testformt tel Rehnen Bsis 3 4 Prüfungsluf un -molitäten 5 Prüfungsufgen Testteil I 7 Prüfungsufgen Testteil II 15 Lösungsshlüssel

Mehr

1 152.17. 1. Gegenstand und Zweck

1 152.17. 1. Gegenstand und Zweck 5.7. März 0 Verordnung üer die Klssifizierung, die Veröffentlihung und die Arhivierung von Dokumenten zu Regierungsrtsgeshäften (Klssifizierungsverordnung, KRGV) Der Regierungsrt des Kntons Bern, gestützt

Mehr

Grundbegriffe der Informatik Aufgabenblatt 5

Grundbegriffe der Informatik Aufgabenblatt 5 Grundegriffe der Informtik Aufgenltt 5 Mtr.nr.: Nchnme: Vornme: Tutorium: Nr. Nme des Tutors: Ausge: 20. Novemer 2013 Age: 29. Novemer 2013, 12:30 Uhr im GBI-Briefksten im Untergeschoss von Geäude 50.34

Mehr

Modelltest 1. DEUTSCH-TEST FÜR ZUWanDERER A2 B1.

Modelltest 1. DEUTSCH-TEST FÜR ZUWanDERER A2 B1. Modelltest 1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWnDERER A2 B1 www.tel.net Inhlt Testteil Hören 5 Testteil Lesen und Shreien 11 Antwortogen S6 (Shreien) 23 Antwortogen S3 (Hören Lesen) 25 Testteil Sprehen 27 Bewertungkriterien

Mehr

DOWNLOAD. Grundrechenarten 5./6. Klasse: Multiplikation. Mathetraining in 3 Kompetenzstufen

DOWNLOAD. Grundrechenarten 5./6. Klasse: Multiplikation. Mathetraining in 3 Kompetenzstufen DOWNLOD rigitte Penzenstler 5./6. Klsse: Multipliktion Mthetrining in 3 Kompetenzstufen rigitte Penzenstler ergeorfer Unterrihtsieen Downlouszug us em Originltitel: Mthetrining in 3 Kompetenzstufen n 1:

Mehr

f LK Lehrgang zur Formulierung von Lernzielen im Unterricht (phil. I)

f LK Lehrgang zur Formulierung von Lernzielen im Unterricht (phil. I) f LK Lehrgng zur Formulierung von Lernzielen im Unterriht (phil. I) Nr. Aufge e ne 1 Notieren Sie ie vier Eenen, uf enen Ziele untershieen weren! (Zielhierrhie) 2 Entsheien Sie, für welhe Ziele ie folgenen

Mehr

Die Philosophisch-historische Fakultät der Universität Bern. erlässt

Die Philosophisch-historische Fakultät der Universität Bern. erlässt Stuienpln für s Bhelor- un Mster-Stuienprogrmm Estern Europen Stuies / Osteurop-Stuien / Étues e l Europe orientle er Universität Bern in Zusmmenreit mit er Universität Friourg vom 1. August 2009 Die Philosophish-historishe

Mehr

FIT IN DEUTSCH 1. Übungssatz 01. Kandidatenblätter/Prüferblätter Downloadversion

FIT IN DEUTSCH 1. Übungssatz 01. Kandidatenblätter/Prüferblätter Downloadversion FIT IN DEUTSCH Kndidtenlätter/Prüferlätter Downlodversion Fit in Deutsh. Inhlt Vorwort Kndidtenlätter Hören 3 Lesen Shreien 5 Sprehen 8 Prüferlätter Trnskriptionen zum Hören 7 Lösungen zu Hören und Lesen

Mehr

Lektion 1...4 Lektion 2...9 Lektion 3...14 Lektion 4...19 Lektion 5...24 Lektion 6...29 Lektion 7...34

Lektion 1...4 Lektion 2...9 Lektion 3...14 Lektion 4...19 Lektion 5...24 Lektion 6...29 Lektion 7...34 Inhlt Shritte plus 5 Lektion 1...4 Lektion 2...9 Lektion 3...14 Lektion 4...19 Lektion 5...24 Lektion 6...29 Lektion 7...34 Shritte plus 6 Lektion 8...39 Lektion 9...44 Lektion 10...49 Lektion 11...54

Mehr

1 Aktivität 1 Sehen ohne Ton (Track 1 bis Und eine Schokolade. )

1 Aktivität 1 Sehen ohne Ton (Track 1 bis Und eine Schokolade. ) Shritte 1/2 interntionl Hinweise für die Kursleiter Film 3:»Die Josuhe«Mteril zu Film 3 Die Josuhe : Film 3,. 05:00 Min. Zustzmteril: Mein Beruf,. 01:30 Min., 5 kurze Sttements zum Them 5 Areitslätter

Mehr

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2.

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2. TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2 www.telc.net TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2 Alle Prüfungsmaterialien, auch einzelne Teile, sind urheberrechtlich geschützt. Herausgegeben

Mehr

Zert. Übungssatz 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. Übungssatz 1

Zert. Übungssatz 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. Übungssatz 1 ZD Zert Z E R T I F I K AT D E U T S C H Stndrdisiert, ojektiv in der Bewertung, trnsprent in den Anforderungen ds sind die unverwehselren Qulitätsmerkmle der Prüfungen zu den Europäishen Sprhenzertifikten.

Mehr

Die Schülerinnen und Schüler können einen lateinischen Text erschliessen.

Die Schülerinnen und Schüler können einen lateinischen Text erschliessen. Fhereihslehrpln Ltein Kompetenzufu. Üersetzen und Interpretieren A Texte ershliessen..a.1 Die Shülerinnen und Shüler können einen lteinishen Text ershliessen. können in einem kurzen, einfhen Stz unter

Mehr

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2.

TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2. TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2 www.telc.net TIPPS ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG DEUTSCH PFLEGE B1 B2 Alle Prüfungsmaterialien, auch einzelne Teile, sind urheberrechtlich geschützt. Herausgegeben

Mehr

Prüfungsteil Schriftliche Kommunikation (SK)

Prüfungsteil Schriftliche Kommunikation (SK) SK Üerlik und Anforderungen Üerlik und Anforderungen Prüfungsteil Shriftlihe Kommuniktion (SK) Üerlik und Anforderungen Worum geht es? In diesem Prüfungsteil sollst du einen Beitrg zu einem estimmten Them

Mehr

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH HOCHSCHULE. Prüfungsvorbereitung.

ÜBUNGSTEST 2 DEUTSCH HOCHSCHULE. Prüfungsvorbereitung. ÜBUNGSTEST DEUTSCH HOCHSCHULE Püungsvoitung C1 www.tl.nt 4 Inhlt Tst Tstomt tl Dutsh C1 Hohshul 5 Lsvsthn 6 Sphustin 14 Hövsthn 16 Shitlih Ausuk 0 Münlih Püung 1 Antwotogn S30 9 Inomtionn Bwtungskitin

Mehr

Mit Würfeln Quader bauen 14

Mit Würfeln Quader bauen 14 3 1 Quder uen Ein Spiel zu zweit Würfelt wehslungsweise mit einem Spielwürfel und fügt die gewürfelte Anzhl Holzwürfel den vorhndenen Würfeln hinzu. In jeder Spielrunde versuht ihr, us llen vorhndenen

Mehr

FS3GR.2. Lesen Texte lesen und verstehen. Die Schülerinnen und Schüler...

FS3GR.2. Lesen Texte lesen und verstehen. Die Schülerinnen und Schüler... 1 Fhereihslehrpln. Fremdsprhe Knton Gruünden Kompetenzufu FSGR. A Texte lesen und verstehen Die Shülerinnen und Shüler können vershiedenrtige Texte lesen und verstehen (Shtexte, ästhetishe Texte, Texte

Mehr

Besondere Linien und Punkte im Dreieck

Besondere Linien und Punkte im Dreieck Sttion 6 Aufge Besondere Linien und Punkte im Dreiek Nme: Betrhte folgende Begriffe. Shreie diese n die rihtige Stelle neen den Dreieken. Höhenlinie Winkelhlierende Seitenhlierende Mittelsenkrehte Mittelpunkt

Mehr

Z E R T I F I K A T D E U T S C H

Z E R T I F I K A T D E U T S C H Modelltest 1 Z E R T I F I K A T D E U T S C H FÜR JUGENDLICHE B1 www.tel.net Inhlt Hinweise für Shülerinnen und Shüler 3 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6

Mehr

Was nicht bewertet werden soll, streichen Sie bitte durch. Werden Täuschungsversuche beobachtet, so wird die Präsenzübung mit 0 Punkten bewertet.

Was nicht bewertet werden soll, streichen Sie bitte durch. Werden Täuschungsversuche beobachtet, so wird die Präsenzübung mit 0 Punkten bewertet. Prof Dr Dr hc W Thoms Formle Systeme, Automten, Prozesse SS 2011 Musterlösung - Präsenzüung Dniel Neider, Crsten Otto Vornme: Nchnme: Mtrikelnummer: Studiengng (itte nkreuzen): Informtik Bchelor Informtik

Mehr

ZDfB_Ü01_LV_06 120206. Felix Brandl München ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01. Kandidatenblätter LESEVERSTEHEN ZEIT: 40 MINUTEN

ZDfB_Ü01_LV_06 120206. Felix Brandl München ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01. Kandidatenblätter LESEVERSTEHEN ZEIT: 40 MINUTEN Felix Brndl Münhen ZDfB_Ü01_LV_06 120206 ZERTIFIKAT DEUTSCH FÜR DEN BERUF ÜBUNGSSATZ 01 Kndidtenlätter ZEIT: 40 MINUTEN Zertifikt Deutsh für den Beruf Üungsstz 01 Aufge 1 Bitte lesen Sie den folgenden

Mehr

STUDIENPLAN ZUM STUDIENGANG BACHELOR VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE UNIVERSITÄT BERN VOM 1. SEPTEMBER 2006

STUDIENPLAN ZUM STUDIENGANG BACHELOR VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE UNIVERSITÄT BERN VOM 1. SEPTEMBER 2006 STUDIENPLAN ZUM STUDIENGANG BACHELOR VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE UNIVERSITÄT BERN VOM 1. SEPTEMBER 2006 Die Wirtshfts- un Sozilwissenshftlihe Fkultät er Universität Bern erlässt, gestützt uf Artikel 39 Astz

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR Prüfungsvorbereitung A1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH JUNIOR Prüfungsvorbereitung A1 Alle Prüfungsmaterialien, auch einzelne Teile, sind urheberrechtlich geschützt. Jede

Mehr

01 Proportion Verhältnis Maßstab

01 Proportion Verhältnis Maßstab 5 Ähnlihkeit und Strhlensätze LS 01.M1 01 Proportion Verhältnis Mßst 1 Lies die folgende Informtion sorgfältig. Mrkiere wihtige egriffe und Formeln. ) Proportionle Zuordnung ei einer proportionlen Zuordnung

Mehr

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005

Übungssatz 01 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-79-0. FIT2_ÜS01_Kandidaten-/Prueferblaetter_Juli_2005 KASTNER AG ds medienhus FIT2_ÜS01_Kndidten-/Prueferletter_Juli_2005 FIT IN DEUTSCH 2 Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-79-0 Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen 13 Shreien 21 Sprehen 25

Mehr

Deutschprüfung für Zugewanderte A1 A2 B1 B2 C1 C2. Modellsatz (aktualisierte Fassung 2003)

Deutschprüfung für Zugewanderte A1 A2 B1 B2 C1 C2. Modellsatz (aktualisierte Fassung 2003) Deutshprüfung für Zugewnderte A A2 B B2 C C2 Modellstz (ktulisierte Fssung 2003) Inhlt Informtionen für Lernende 4 Testformt 6 Shriftlihe Prüfung Hören 7 Lesen und Shreien Antwortogen S6 (Shreien, Teil

Mehr

Top-Aevo Prüfungsbuch

Top-Aevo Prüfungsbuch Top-Aevo Prüfungsbuh Testufgben zur Ausbildereignungsprüfung (AEVO) 250 progrmmierte Testufgben (Multiple Choie) 1 Unterweisungsentwurf / 1 Präsenttion 40 möglihe Frgen nh einer Unterweisung Top-Aevo.de

Mehr

Aussichten A1. Einstufungstest. Autorin: Sanja Mazuranic Redaktion: Renate Weber Layout: Claudia Stumpfe Satz: Regina Krawatzki, Stuttgart

Aussichten A1. Einstufungstest. Autorin: Sanja Mazuranic Redaktion: Renate Weber Layout: Claudia Stumpfe Satz: Regina Krawatzki, Stuttgart Aussihten A1 Autorin: Snj Mzurni Rektion: Rente Weer Lyout: Clui Stumpfe Stz: Regin Krwtzki, Stuttgrt Ernst Klett Sprhen GmH, Stuttgrt 2010 www.klett.e Alle Rehte vorehlten. Aussihten A1 Aussihten A1 Aufgenltt

Mehr

Profilauswertung. Ella Explorer. 14 Oktober 2009 VERTRAULICH

Profilauswertung. Ella Explorer. 14 Oktober 2009 VERTRAULICH Profiluswertung Ell Explorer 1 Oktoer 29 VERTRAULICH Profiluswertung Ell Explorer Einleitung 1 Oktoer 29 Einleitung Dieser Beriht ist in Zusmmenhng mit einer professionellen Auswertung zu verwenden. Die

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH. Prüfungsvorbereitung. www.telc.net Common Europen Frmework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung C1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH Prüfungsvorbereitung C1 Diese Publiktion und ihre Teile sind urheberrechtlich geschützt.

Mehr

Lösungshinweise/-vorschläge zum Übungsblatt 2: Software-Entwicklung 1 (WS 2015/16)

Lösungshinweise/-vorschläge zum Übungsblatt 2: Software-Entwicklung 1 (WS 2015/16) Dr. Annette Bienius Mthis Weer, M.. Peter Zeller, M.. T Kiserslutern Fhereih Informtik AG oftwretehnik Lösungshinweise/-vorshläge zum Üungsltt 2: oftwre-entwiklung 1 (W 2015/16) Die Hinweise und orshläge

Mehr

Erkundungen. Terme vergleichen. Rechteck Fläche als Produkt der Seitenlängen Fläche als Summe der Teilflächen A B

Erkundungen. Terme vergleichen. Rechteck Fläche als Produkt der Seitenlängen Fläche als Summe der Teilflächen A B Erkundungen Terme vergleihen Forshungsuftrg : Fläheninhlte von Rehteken uf vershiedene Arten erehnen Die Terme () is (6) eshreien jeweils den Fläheninhlt von einem der drei Rehteke. Ordnet die Terme den

Mehr

Der Begriff der Stammfunktion

Der Begriff der Stammfunktion Lernunterlgen Integrlrehnung Der Begriff der Stmmfunktion Wir gehen von folgender Frgestellung us: welhe Funktion F x liefert ls Aleitung eine gegeene Funktion f x. Wir suhen lso eine Umkehrung der Aleitung

Mehr

Optimal A1-B1 Einstufungstest

Optimal A1-B1 Einstufungstest Optiml A1-B1 Einstufungstest Hinweise für ie Durhführung Dieser Einstufungstest wure speziell für s Lehrwerk Optiml entwikelt. Er ist niht uf nere Lehrwerke üertrgr. Testkomponenten Der Test esteht us

Mehr

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1

DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 MODELLTEST DEUTSCH-TEST FÜR ZUWANDERER A2 B1 Der Deutsch-Test für Zuwanderer wurde im Auftrag des Bundesministeriums des Innern von Goethe-Institut e. V. und telc GmbH

Mehr

Formale Systeme, Automaten, Prozesse SS 2010 Musterlösung - Übung 2 M. Brockschmidt, F. Emmes, C. Fuhs, C. Otto, T. Ströder

Formale Systeme, Automaten, Prozesse SS 2010 Musterlösung - Übung 2 M. Brockschmidt, F. Emmes, C. Fuhs, C. Otto, T. Ströder Prof Dr J Giesl Formle Systeme, Automten, Prozesse SS 2010 Musterlösung - Üung 2 M Brockschmidt, F Emmes, C Fuhs, C Otto, T Ströder Hinweise: Die Husufgen sollen in Gruppen von je 2 Studierenden us dem

Mehr

Übungssatz 2 für Integrationskurse

Übungssatz 2 für Integrationskurse Üungsstz 2 für Integrtionskurse ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 Inhlt Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6 Sprhusteine 12 Hörverstehen 15

Mehr

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 17.11.2010

R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 1 17.11.2010 R. rinkmnn http://rinkmnn-du.de Seite 7..2 Grundegriffe der Vektorrehnung Vektor und Sklr Ein Teil der in Nturwissenshft und Tehnik uftretenden Größen ist ei festgelegter Mßeinheit durh die nge einer Mßzhl

Mehr

ÖSTERREICH ISTOCKPHOTO.COM. Übungstest 2. Fit für Österreich

ÖSTERREICH ISTOCKPHOTO.COM. Übungstest 2. Fit für Österreich INTEGRATION ÖSTERREICH ISTOCKPHOTO.COM Üungstest 2 A1 Fit für Österreich Inhlt A1 Fit für Österreich Test Sprchusteine 4 Hören 5 Lesen 8 Schreien 11 Sprechen 13 Informtion Antwortogen 16 Hörtexte 20 Lösungsschlüssel

Mehr

Dreiecke können einerseits nach den Eigenschaften ihrer Seiten und andererseits nach ihren Winkeln benannt werden. Einteilung nach den Seiten:

Dreiecke können einerseits nach den Eigenschaften ihrer Seiten und andererseits nach ihren Winkeln benannt werden. Einteilung nach den Seiten: gnz klr: Mthemtik 2 - s Ferienheft mit Erfolgsnzeiger 3 Rettungsring Eigenshften von reieken & Viereken Eigenshften von reieken Ein reiek ht immer 3 Ekpunkte, 3 Seiten un 3 Innenwinkel. ie eshriftung eines

Mehr

Name... Matrikel Nr... Studiengang...

Name... Matrikel Nr... Studiengang... Proeklusur zur Vorlesung Berechenrkeitstheorie WS 201/1 1. Jnur 201 Prof. Dr. André Schulz Bereitungszeit: 120 Minuten [So oder so ähnlich wird ds Deckltt der Klusur ussehen.] Nme... Mtrikel Nr.... Studiengng...

Mehr

1. Voraussetzung. 2. Erstmalig anmelden Login beantragen. Online Fahrzeug-Registrierung. Anleitung

1. Voraussetzung. 2. Erstmalig anmelden Login beantragen. Online Fahrzeug-Registrierung. Anleitung Anleitung Online Fhrzeug-Registrierung 1. Vorussetzung Ihr Unternehmen muss ereits ei Toll Collet ls Kunde registriert sein. Den Antrg finden Sie unter www.toll-ollet.de/registrierung 2. Erstmlig nmelden

Mehr

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH

Hilfsrelais HR 116. Bilfinger Mauell GmbH Bilfinger Muell GmH Hilfsrelis HR 11 Die Hilfsrelis ienen zur glvnishen Trennung, Kontktvervielfhung un Trennung zwishen Hilfs- un Steuerstromkreisen. Bilfinger Muell GmH Inhltsverzeihnis Inhlt Seite Anwenung

Mehr

Prüfungsvorbereitung Maler/-in und Lackierer/-in

Prüfungsvorbereitung Maler/-in und Lackierer/-in #04900_003_00-AH 18.05.2010 17:32 Uhr Seite 1 Friehelm Dukt, Konr Rihter, Günter Westhoff Prüfungsvorereitung Mler/-in un Lkierer/-in Gesellenprüfung Fhrihtung Gestltung un Instnhltung 3. Auflge Bestellnummer

Mehr

2.2. Aufgaben zu Figuren

2.2. Aufgaben zu Figuren 2.2. Aufgen zu Figuren Aufge 1 Zeihne ds Dreiek ABC in ein Koordintensystem. Bestimme die Innenwinkel, und und erehne ihre Summe. Ws stellst Du fest? ) A(1 2), B(8 3) und C(3 7) ) A(0 3), B(10 1) und C(8

Mehr

Automaten und formale Sprachen Notizen zu den Folien

Automaten und formale Sprachen Notizen zu den Folien 5 Ds Pumping Lemm Shufhprinzip (Folie 137) Automten und formle Sprhen Notizen zu den Folien Im Blok Ds Shufhprinzip für endlihe Automten steht m n (sttt m > n), weil die Länge eines Pfdes die Anzhl von

Mehr

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE

ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Common European Framework of Reference ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Prüfungsvorbereitung C1 www.telc.net ÜBUNGSTEST 1 DEUTSCH HOCHSCHULE Prüfungsvorbereitung C1 Diese Publikation und ihre Teile sind

Mehr

Geometrische Figuren und Körper

Geometrische Figuren und Körper STNRUFGEN Geometrishe Figuren und Körper Geometrishe Figuren und Körper Welhe Shreiweisen geen den Winkel β des neenstehenden reieks PQR rihtig wieder? β = Qrp β = rp β = PQR R β = QRP β = pq q p P r Q

Mehr

2. Landeswettbewerb Mathematik Bayern 2. Runde 1999/2000

2. Landeswettbewerb Mathematik Bayern 2. Runde 1999/2000 Lndeswettewer Mthemtik Bern Runde 999/000 Aufge Ein Würfel wird durh je einen Shnitt rllel zur order-, Seiten und Dekflähe in ht Quder zerlegt (siehe Skizze) Können sih die Ruminhlte dieser Quder wie :

Mehr

Muss der Umfang (u) oder der Flächeninhalt (A) berechnet werden? Kreuze an! Der Umfang (u) ist die Länge des Weges um eine Fläche herum.

Muss der Umfang (u) oder der Flächeninhalt (A) berechnet werden? Kreuze an! Der Umfang (u) ist die Länge des Weges um eine Fläche herum. 9 Rettungsring Umfng und Fläheninhlt von Figuren Begriffe: Umfng und Fläheninhlt 1 Muss der Umfng (u) oder der Fläheninhlt () erehnet werden? Kreuze n! u B C D E F G H Zun eines Grundstüks Rsenflähe eines

Mehr

Betreibermodelle Leitfaden zur Berechnung, Konzeption und Einführung von Betreibermodellen und Pay-on-Production-Konzepten

Betreibermodelle Leitfaden zur Berechnung, Konzeption und Einführung von Betreibermodellen und Pay-on-Production-Konzepten Betreiermodelle Leitfden zur Berehnung, Konzeption und Einführung von Betreiermodellen und Py-on-Prodution-Konzepten Univ.-Prof. Dr. Dr. h.. mult. Horst Wildemnn TCW Trnsfer-Centrum für Produktions-Logistik

Mehr

Funktionen und Mächtigkeiten

Funktionen und Mächtigkeiten Vorlesung Funktionen und Mähtigkeiten. Etws Mengenlehre In der Folge reiten wir intuitiv mit Mengen. Eine Menge ist eine Zusmmenfssung von Elementen. Zum Beispiel ist A = {,,,,5} eine endlihe Menge mit

Mehr

Übungssatz 02 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-85-5. FIT2_ÜS02_Kandidaten-/Prueferblaetter_April_2006

Übungssatz 02 FIT IN DEUTSCH 2. Kandidatenblätter/Prüferblätter ISBN: 3-938744-85-5. FIT2_ÜS02_Kandidaten-/Prueferblaetter_April_2006 KASTNER AG ds medienhus FIT2_ÜS02_Kndidten-/Prueferletter_April_2006 FIT IN DEUTSCH 2 Üungsstz 02 Kndidtenlätter/Prüferlätter ISBN: 3-938744-85-5 Üungsstz 02 Inhlt Vorwort 3 Kndidtenlätter Hören 5 Lesen

Mehr

Tagesablauf Arbeit Freizeit

Tagesablauf Arbeit Freizeit Tgesluf Areit Freizeit Am Morgen Ü 1 Lesen Sie A 1. Ordnen Sie Frgen und Antworten zu. 1. Steht Sr B. gern uf? A 5 oder 6 Minuten. 2. Wnn fährt die U-Bhn? B Nein, sie leit gerne noh einen Moment liegen.

Mehr

Modelltest 1. www.telc.net

Modelltest 1. www.telc.net Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 www.tel.net Inhlt Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6 Sprhusteine 12 Hörverstehen 16 Shriftliher

Mehr

Mathematik - Arbeitsblätter

Mathematik - Arbeitsblätter Ic knn... Ic knn Mte... Ic knn Mte lernen Mtemtik - Areitslätter 3 M Wiederolung 3 6 7 8 38 Reelle Zlen 3 6 Stzgruppe des Ptgors 3 6 7 8 9 Terme 3 6 6 Gleicungen und Ungleicungen 3 6 7 8 9 7 Körpererecnungen

Mehr

Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. www.telc.net

Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH. www.telc.net Modelltest 1 ZERTIFIKAT DEUTSCH B1 www.tel.net INHALT Hinweis für Kursteilnehmende 03 Die Prüfung zum Zertifikt Deutsh (Üersiht) 4 Shriftlihe Prüfung Leseverstehen 6 Sprhusteine 12 Hörverstehen 16 Shriftliher

Mehr

Übungen zur Vorlesung Modellierung WS 2003/2004 Blatt 11 Musterlösungen

Übungen zur Vorlesung Modellierung WS 2003/2004 Blatt 11 Musterlösungen Dr. Theo Lettmnn Pderorn, den 9. Jnur 24 Age 9. Jnur 24 A x, A 2 x, Üungen zur Vorlesung Modellierung WS 23/24 Bltt Musterlösungen AUFGABE 7 : Es sei der folgende prtielle deterministishe endlihe Automt

Mehr

Fragebogen E. Lothar Natter. Effizienzcoaching. Unternehmer und Führungskräfte. Firma: Straße: PLZ: Ort: Telefax: Telefon: www:

Fragebogen E. Lothar Natter. Effizienzcoaching. Unternehmer und Führungskräfte. Firma: Straße: PLZ: Ort: Telefax: Telefon: www: Frgeogen E Lothr Ntter Effizienznlyse für Selstständige, Unternehmer und Führungskräfte Effizienzohing Firm: Strße: PLZ: Ort: Telefon: Telefx: E-Mil: www: Dtum: Shereiter: Untershrift: Pseudonym für die

Mehr