Verlagsleitung: Bernhard Thannheimer Tel.: -11 Layout: Bettina Thannheimer

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verlagsleitung: Bernhard Thannheimer Tel.: -11 b.thannheimer@tbverlag.de. Layout: Bettina Thannheimer bt@escapedesign.de"

Transkript

1 MEDIADATEN 2015

2 Impressum Verlag TB Verlag Bahnhofstr. 6-8 D Kempten Tel Fax Steuer Nr.: 127/280/4635 Ust.-ID: DE Verlagsleitung: Bernhard Thannheimer Tel.: -11 Layout: Bettina Thannheimer Chefredakteur: Marcel Reiser Tel.: -0 Redaktion / Vertrieb: Uschi Thannheimer Tel.: -16 Gernot Prange Tel.: -13 Bernd Götz Tel.: -12 Zahlungsbedingungen: Zahlung sofort nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug. Bei Zahlung per Bankeinzug 2% Skonto. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt. Bankverbindung: Sparkasse Allgäu Kto.: BLZ: IBAN: DE Swift-BIC BYLADEM1ALG Einzelverkaufspreis: 4,20 Euro

3 Das Magazin Nachhaltige Informationen und Neuigkeiten aus vielen interessanten Themenbereichen gepaart mit Lifestyle und Business in hochwertigster Aufmachung: das alles verkörpert das Magazin W&D. In 4x-jährlicher Erscheinungsweise gilt das Magazin als eine der hochwertigsten und exklusivsten Werbeplattformen im süddeutschen Raum. Entscheidend dabei ist der Erfolg des Gesamtkonzeptes, welcher auf dem Zusammenspiel von Lifestyle-Produkten, die das Interesse der Leser wecken, mit fundierten Business-Informationen basiert. Das Magazin erscheint in ansprechender Visualisierung, durchgehender Vierfarb-Optik in hochwertiger Form, mit einem innovativen, klar strukturierten redaktionellen Konzept. W&D bietet einen breit gefächerten hohen Leseanreiz und Informationswert mit erhöhter Aufmerksam auf die aktuelle und Regionenbezogene Themensetzung. Erscheinungsweise: Redaktionsschluss: Erscheinung: 4 x jährlich in Planung: 2 Sonderausgaben Frühlingsausgabe März 2015 ca. 26. März 2015 Sommerausgabe Juni 2015 ca. 25. Juni 2015 Herbstausgabe September 2015 ca. 25. September 2015 Winterausgabe November 2015 ca. 18. Dezember 2015

4 Zielgruppe Kaufkräftige, breit gefächerte Zielgruppe Die Auflage pro Print-Ausgabe beträgt ca Exemplare. Die Zahl der Online-Abonnenten liegt bei ca Leser pro Erscheinung. Aufgrund der gezielten Verteilung von W&D erreichen Sie dadurch über Leser pro Ausgabe. Unsere Leser sind einerseits Geschäftsführer und Entscheider von Unternehmen aus Süddeutschland, die per Direktversand mit dem Magazin versorgt werden. Sie finden über die Lifestyle-Produkte, die im vorderen Teil des Printmediums vorgestellt werden, einen Zugang zum Magazin und interessieren sich darüber hinaus für Produkte oder Unternehmensdienstleistungen in den Bereichen Wirtschaft, Business, Mode, Kultur, Tourismus, Gesundheit, Sport und Handwerk. Das Magazin wird erfahrungsgemäß über die Liegedauer von 3 Monaten komplett durchgelesen und durchläuft innerhalb der Unternehmen mehrere Lesestationen. Weiterhin sind unsere Leser - über den extrem hohen Multiplikator des Stafette Lesezirkels, den Gastronomie-Vertrieb und die Auslage des Magazins an allen wichtigen Kontaktstellen in Süddeutschland - Privatpersonen, die sich für die Bereiche Lifestyle, Wirtschaft, Business, Mode, Kultur, Tourismus, Gesundheit, Sport und Handwerk interessieren und präsentierte Themen nachweislich mit großer Resonanz belegen. Über diese Vertriebsschiene erzielt das Magazin enorm hohe Zugriffsraten über die Liegedauer von 3 Monaten. Auch in den neuen Medien finden Sie unser exklusives Magazin. Die Online-Version des Magazins erfährt enormen Zulauf und rundet das breite Vertriebsspektrum des Magazins ab.

5 Werbewert mit Erfolg Das Magazin W&D ist ein erfolgreiches Lifestyle- und Businessmagazin im süddeutschen Raum. Seit Jahren bekommen wir die Resonanz unserer Kunden und Lesern: W&D ist hochwertige Werbeplattform, Vertriebsorgan für Produkte und Unternehmen jeglicher Branche sowie erfolgreiche Netzwerk-Plattform für nachhaltigen Werbeerfolg. W&D prägt darüber hinaus über die hochwertige Aufmachung das Image der Werbepartner und ist innovativer Vertriebsweg für Unternehmen und Dienstleister. Mit nur vier Präsentationen erzielen Sie mit Ihrem Unternehmen mit vergleichsweise geringem Aufwand eine langanhaltende Präsenz und einen ganzjährigen Werbeauftritt. WIRTSCHAFT& DIENSTLEISTUNGEN Das Magazin aus dem Allgäu. wd WIRTSCHAFT&DIENSTLEISTUNGEN Das Magazin aus dem Allgäu. wd WIRTSCHAFT&DIENSTLEISTUNGEN Das Magazin aus dem Allgäu. wd WIRTSCHAFT&DIENSTLEISTUNGEN Das Magazin aus dem Allgäu. IQ war gestern EQ ist heute! Titelbild: halayalex / LIFESTYLEBUSINESS KUNSTKULTUR GESUNDVITAL Rösterei Kempten: Burgkaffee 2013 Winterausgabe LIFESTYLEBUSINESS KUNSTKULTUR GESUNDVITAL F+P Bewegung in einer neuen Dimension 2014 Frühlingsausgabe Bild 2014: kreativpixel - Pascal Jesser LIFESTYLEBUSINESS KUNSTKULTUR GESUNDVITAL 2014 Sommerausgabe LIFESTYLEBUSINESS KUNSTKULTUR GESUNDVITAL 2014 Herbstausgabe

6 Druckunterlagen Lieferanschrift TB Verlag Bahnhofstr. 6-8 D Kempten Tel / Fax 0831 / Datenträgerformat CD-Rom, DVD (Mac, Win) Austauschformate Hochaufgelöste PDF 1.3 (gemäß PDF/X3 bzw. PDF/X-1a Standard). EPS mit eingebetteten Schriften. TIFF oder JPEG (niedrige Kompression/hohe Qualität). Anwendungsdaten Gegen Aufpreis können die offenen Formate in InDesign (bis Version 3.0) verarbeitet werden. Für die einwandfreie Wiedergabe von Anzeigen, die mit Office-Anwendungen erstellt wurden, kann keine Gewähr übernommen werden. Auf Anfrage können fast alle Formate verarbeitet werden. Bildauflösung Halbtonbilder mindestens 300 dpi Strichzeichnungen mindestens 600 dpi Farben CMYK oder Graustufen (Tonwertzuwachs 15%). Zeitschriftenformat DIN A4 (210 mm breit, 297 mm hoch) Beschnitt 3 mm Satzspiegel Anzeigen: (42,5 mm) 185 mm breit, 270 mm hoch Druckverfahren Bogenoffset, gedruckt in EURO-Skala. Sonderfarben auf Anfrage. Druckunterlagen Anlieferung digitaler Druckunterlagen erfolgt durch den Auftraggeber. Auf Wunsch erstellen oder digitalisieren wir Ihre Anzeigen zu Selbstkosten. Keine Filme. Weitere Infos auf Anfrage. Datenlieferung Bitte geben Sie immer Zeitschriftentitel, Ausgabenummer und Kunden-/Anzeigenbezeichnung an.

7 Anzeigenpreise Preisliste Nr. 1 gültig ab 01.Januar 2015 Format Spaltenzahl Ausrichtung Breite mm Höhe mm s/w 2c 3c 4c Grundpreis pro mm/spalte 1,20 1,50 1,70 2,00 1/4 1/4 1/4 1/3 1/3 1/2 1/2 1/2 1/2 2/3 2/3 3/4 3/4 1/1 1/1 1-spaltig 2-spaltig 2-spaltig 2-spaltig 2-spaltig 3-spaltig 3-spaltig hoch hoch quer hoch quer hoch (im Satzspiegel) hoch (randabfallend) quer (im Satzspiegel) quer (randabfallend) hoch quer hoch quer im Satzspiegel randabfallend 42, , , , , ,00 405,00 459,00 540,00 432,00 540,00 612,00 720,00 648,00 810,00 918, ,00 864, , , ,00 972, , , , , , , ,00 Sonderwerbeformen 1 Seite Advertorial mit Logo- und Kontakteinbau in 4c 900,00 1 Doppelseite Advertorial mit Logo- und Kontakteinbau in 4c 1.600,00 Sonderplatzierungen Umschlagseiten Titelseite und 2 Seiten im Innenteil 2.900,00 2. Umschlagseite 2.300,00 3. Umschlagseite 2.300,00 4. Umschlagseite/Rückseite 2.400,00 Alle randabfallende Anzeigen zzgl. 3 mm Beschnitt. Beilagen und Sonderwerbung auf Anfrage.

8 Anzeigenformate mit Platzierungsbeispielen Format 1/1 185x270 mm Format 3/4 137,5x270 mm Format 3/4 185x202,5 mm Format 2/3 137,5x240 mm Format 2/3 185x180 mm Format 1/2 90x270 mm Panoramaseite Format 2/1 Format 1/2 185x135 mm Format 1/3 90x180 mm Format 1/3 185x90 mm

9 Präsentationsmöglichkeiten KLASSISCHE WERBEFORMEN Anzeige / Image Werbung: Veröffentlichung typischer Anzeigenformate: Preisliste siehe Mediadaten Anzeigenerstellung durch Agentur möglich (Preis variiert nach Aufwand und Absprache) SONDERWERBEFORMEN Promotion Seite / Advertorial: Anlieferung Text- und Bildmaterial durch Kunde: (pro Seite ca Zeichen Text + 3 Bilder mit mind. je 1 MB) Pauschalpreis 1/1 Seite: 900,- (inklusive Satz und Layout) Pauschalpreis 2/1 Seite: 1.600,- (inklusive Satz und Layout) (Aufpreis für die Erstellung von Bild- & Textmaterial nach Absprache) Anzeige / PR kombiniert: Anzeigenpreis lt. Mediadaten / PR kostenfrei Sonderwerbemaßnahmen: Beilagen / Beihefter: auf Anfrage Web-Banner: auf Anfrage

10 Ein Angebot der BMW Bank GmbH. Stand 12/2013. Fahrzeug ausgestattet mit Automatic Getriebe. * gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit Lindauer Str Im Engelfeld Kempten Immenstadt Tel Tel Fax Fax Firmensitz Firmensitz Der neue BMW X5 Freude am Fahren Abb. ähnlich Sonthofener Str Oberstdorf Tel Fax Layoutbeispiele [Präsentationsmöglichkeiten] Doppelseite Advertorial 1 Seite Advertorial 20 mytrends mytrends 21 myhot-spots 95 Das blaue Wunder die Jeans wieder auf dem Vormarsch Auch in der kalten Jahreszeit ist der erneute Siegeszug der Jeans nicht aufzuhalten. Der Herbst zeichnete sich schon vor allem durch die Vielfalt der Styles aus, die von Skinny und Slim-Fit Looks bis zu Bootcut Varianten reichen. Hüfthoch geschnitten mit regulärem Bein und schmaler Öffnung gehört auch der Tapered-Style zu den Gewinnern des blauen Wunders. Auch farblich zeigen sich die Jeans für den Winter 2013 klassisch. Von hellen Blautönen über Grau bis hin zu Dunkelblau rangieren die Farben der aktuellen Kollektionen. Dank Stonewash-Optik und unterschiedlicher Waschungen ergeben sich individuelle Farbmischungen, auf die Schuhe, Oberbekleidung und Accessoires optimal abgestimmt werden können. Schwere Baumwollstoffqualität und Doppelnähte in Kontrastfarben runden die aktuellen Denim-Styles ab. Getreu dem Motto Jeans mit perfektem Fit und unter HEAVEN N 1 Verwendung hochwertiger Stoffe sowie modischer Fischersteige 1 Materialien versteht es das Design & Produktionsteam Kempten des deutschen Denimlabels Gang seit 1994 ihrer Passion und dem Anspruch immer wieder Ausdruck zu Tel verleihen. Alle verwendeten Stoffe werden in Europa produziert und mit liebevollen Details versehen und Öffnungszeiten: in einem vielfältigen Angebot mit allen erdenklichen Mo - Fr Uhr Waschungen und Farben präsentiert. Sa Uhr Das erste Mal? Kribbeln im Bauch und ein klein wenig Aufregung gehört zum ersten Casinobesuch dazu. An jedem Freitag und Samstag bietet das Casino Salzburg zwischen und Uhr Spielerklärungen für Erstbesucher an. Bei einem Glas Sekt lernt jeder Casinobesucher mit der Hilfe charmanter Croupiers die Geheimnisse des Spiels kennen. Für Besuchergruppen stehen die Croupiers des Casino Salzburg bei Anmeldung jederzeit für Spielerklärungen zur Verfügung. Faszination und Spaß in historischem Ambiente. Das Casino Salzburg im märchenhaften Barockschloss Klessheim ist eine einzigartige Welt, in der sich alles um Casino Salzburg Unterhaltung, Spannung und das Glück dreht. Schloss Klessheim Täglich geöffnet von Uhr Die Kugel rollt im Roulettekessel, Jetons liegen auf Tel: +43 (0) 662/ Rot, Schwarz, Gerade oder Ungerade, die Croupiers mischen die Karten bei Black Jack oder Poker und die Walzen der Automaten drehen sich. Ein Pärchen facebook.com/casino.salzburg genießt an der Bar einen Cocktail und lässt sich von Autobahnabfahrt Klessheim (Gratis Parkplätze) der knisternden Atmosphäre anstecken. Der typische Kostenloses Casino Shuttle ab (Tel: +43 (0) 662/ ) für die Fahrt ins Beginn eines spannenden Abends im Casino Salzburg. Das prickelnde Flair, das die alten Mauern durch- im Stadtgebiet Casino Salzburg, ab Uhr stündlich vom Casino zu einer Wunschadresse Salzburg. strömt, lässt das Bild einer anderen, verzauberten Wirklichkeit entstehen. Ein Besuch im Casino Salzburg ist ein unvergessliches Erlebnis. Spiel & Mehr. Das Casino Salzburg bietet seinen Gästen mit American Roulette, Easy Roulette, verschiedenen Poker-Varianten, Black Jack, den neuen Angeboten Black Jack X-Change und Punto Banco sowie 150 Spielautomaten ein umfangreiches internationales Spielangebot. Auch für Feinschmecker hat das Casino Salzburg einiges zu bieten. Das Restaurant zu Schloss Klessheim ist mit seinen kulinarischen Köstlichkeiten der perfekte Auftakt für einen aufregenden Casinoabend. Insbesondere das Package Dinner & Casino verbindet mit einem 5-gängigen Menü, einem Glas Sekt und 25 Euro Begrüßungsjetons Gaumenfreuden und Casinoerlebnis. Die Cream DNA manifestiert sich in der Liebe zum Detail, wo Bestickungen, Pailletten und Steine aufwendig mit Bänder, Rüschen und Falten kombiniert werden. Die Melange aus aufwendigen Materialien, unzähligen Stoffen und saisonal abgestimmten Farben untermauern die permanente Suche nach der perfekten Kollektion. Ohne die Wurzeln zu verleugnen werden in den mehr als sechs Kollektionen pro Jahr die aktuellen Modetrends aufgenommen und mit der Cream DNA laut Chef-Designerin Helle Kruse verschmolzen. Obwohl die Farbepalette von Saison zu Saison variiert, lassen sich die Styles über die Kollektionen hinweg ideal kombinieren. Durch monatliche Lieferrythmen garantiert Cream ein stetig frisches Ladenbild, spielt mit aktuellen Trends und inspiriert die Heaven Kundin das ganze Jahr über. Anzeige kombiniert mit PR 30 mymobility Dynamisch, exklusiv, vielseitig. Der neue BMW X5 M50d, BMW Individual und BMW Original Dritte Generation des Sports Activity Vehicle einschließlich M Performance Modell BMW X5 M50d seit Mitte November 2013 im Handel modellspezifische Produkte aus dem BMW Individual Angebot und Original BMW Zubehör Programm unmittelbar zur Markteinführung verfügbar. Seit dem 16. November 2013 hat die Markteinführung des neuen BMW X5 begonnen. Unmittelbar zum Start der dritten Generation des weltweit erfolgreichsten Sports Activity Vehicle wird auch das M Performance Automobil BMW M50d angeboten. Mit dem weltweit stärksten Reihensechszylinder-Dieselmotor, einer mit M typischer Präzision abgestimmten Fahrwerkstechnik und aerodynamisch optimierten Exterieurmerkmalen kombiniert der BMW X5 M50d überlegene Dynamik auf der Straße mit souveräner Traktion abseits fester Fahrbahnen. Darüber hinaus lassen sich auch die weiteren Facetten im Charakter des neuen BMW X5 gezielt hervorheben. Akzente für Exklusivität und Eleganz setzen die modellspezifischen Sonderausstattungen aus dem BMW Individual Angebot. Vielseitigkeit und Funktionalität werden durch die neuen, ebenfalls exakt auf das Sports Activity Vehicle abgestimmten Produkte aus dem Original BMW Zubehör Programm unterstrichen. Mit M typischer Präzision zu begeisternder Dynamik Eine faszinierende Kombination aus Sportlichkeit, Exklusivität und Alltagstauglichkeit kennzeichnet den neuen BMW X5 M50d. Sein detailliert verfeinerter Reihensechszylinder- Dieselmotor mit dreifacher Turboaufladung und Common- Rail-Direkteinspritzung erzeugt aus einem Hubraum von 3,0 Litern 280 kw/381 PS sowie ein maximales Drehmoment von 740 Newtonmetern. Das neue Modell ist serienmäßig mit dem Adaptiven M Fahrwerk einschließlich Dynamischer Dämpfer Control und Luftfederung an der Hinterachse sowie mit einer elektromechanischen Servolenkung ausgestattet. Akzente für stilvolle Exklusivität Die Eleganz seines Designs, das luxuriöse Ambiente und der exklusive Charakter des neuen BMW X5 lassen sich mit dem modellspezifischen Angebot von BMW Individual noch intensiver zum Ausdruck bringen. Die ab Werk verfügbaren Ausstattungsoptionen für das Exterieur und das Interieur verhelfen dem Sports Activity Vehicle zu einer unverwechselbaren Ausstrahlung. Design und Verarbeitung zeugen vom bis ins Detail reichenden Streben nach Perfektion und Stil. WEGWEISEND. Dynamik, Komfort und Individualität der neue BMW X5 setzt auch in seiner dritten Generation Maßstäbe. Erleben Sie zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die frei kombinierbaren Designwelten und Fahrwerkspakete. Besuchen Sie uns und erfahren Sie mehr daru ber, wie Sie Ihrem Stil im neuen BMW X5 maximale Ausdruckskraft verleihen können. DER NEUE BMW X5. Leasingbeispiel: BMW X5 xdrive25d 18" LM Räder Doppelspeiche 446, Klimaautomatik, Integrierter Notruf, Navigationspaket ConnectedDrive, 8 Gang Automatic, Stizverstellung teilelektrisch, Regensensor, Automatische Heckklappe, Freisprecheinrichtung, u.v.m. 590,00 EUR Monatliche Leasingrate: Fahrzeugpreis: ,00 EUR Leasingsonderzahlung: 7.500,00 EUR Laufzeit: 36 Monate Laufleistung p. a.: km Nettodarlehensbetrag: ,00 EUR Sollzinssatz p. a.*: 4,67 % Effektiver Jahreszins: 4,77 % Gesamtbetrag: ,00 EUR Kraftstoffverbrauch innerorts: 6,7 l/100 km, außerorts: 5,3 l/100 km, kombiniert: 5,8 l/100 km, CO2-Emission komb.: 154 g/km, Energieeffizienzklasse: A. Zzgl. 999,00 EUR für Zulassung, Transport und Überführung.

11 Verbreitung/Auflage/Zielgruppe Verbreitung Druckauflage ca Online Abonnenten ca % sonstiger Verteiler 12 % Stafette Lesezirkel Über Leser pro Ausgabe 10 % Hotel und Gastronomie 10 % freier Vertrieb Hamburg Berlin 60 % Entscheidungsträger (GL / VKL) Frankfurt Stuttgart Kempten München Verbreitungsgebiet W&D Verbreitung Direktversand an 7000 Unternehmer in Allgäu/Schwaben ca Leser Verteilungsstellen/ Wichtige Kontaktstellen wie Cafes, Tourismusinfos, Restaurants, Boutiquen ca Leser Exklusive Auslage über den Stafette Lesezirkel ca Leser Auslage in Hotels ca Leser Öffentliche Träger (Kommunen, Landkreise, Städte etc.) ca Leser Online-Abonnenten ca Leser Gesamt-Leserzahl pro Ausgabe ca Leser Änderungen vorbehalten!

12 Themen und Inhalte LIFESTYLE Fashion, Hotels, Immobilien, Genuss, Living, Automobile, Reisen, Location, Beauty REGIONEN-SPEZIAL Exklusive Einblicke in interessante Ferienregionen BUSINESS Wirtschaft, Finanzen, Events, Coaching, Investment, Aus- und Weiterbildung, Beratung, Versicherungen KULTUR Veranstaltungen, Ausstellungen, Museen GESUNDHEIT Fachbeiträge, Reportagen, Kliniken, Wellness, Therapiekonzepte, Fitness, Vitalprodukte, Sport, Freizeit HANDWERK Architektur, Wohnen, Garten, Energie, Industrie WEITERE SAISONALE SPEZIALTHEMEN

13 AGBs Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand: Juli Anzeigenauftrag im Sinn der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbungstreibenden oder sonstigen Inserenten in einer Druckschrift zum Zweck der Verbreitung. 2. Anzeigen sind im Zweifel zur Veröffentlichung innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzurufen. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen eingeräumt, so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinen der ersten Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist abgerufen und veröffentlicht wird. 3. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber berechtigt, innerhalb der vereinbarten bzw. der in Ziffer 2 genannten Frist auch über die im Auftrag genannte Anzeigenmenge hinaus weitere Anzeigen abzurufen. 4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die der Verlag nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber, unbeschadet etwaiger weiteren Rechtspflichten, den Unterschied zwischen dem gewährten und dem der tatsächlichen Abnahme entsprechenden Nachlass dem Verlag zu erstatten. Die Erstattung entfällt, wenn die Nichterfüllung auf höhere Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht. 5. Bei der Errechnung der Abnahmemenge werden Text-Millimeter-Zeilen dem Preis entsprechend in Anzeigen-Millimeter umgerechnet. 6. Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen, die erklärtermaßen ausschließlich in bestimmten Nummern, bestimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen der Druckschrift veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Verlag eingehen, dass dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf. 7. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche vom Verlag mit dem Wort Anzeige deutlich kenntlich gemacht. 8. Der Verlag behält sich vor, Anzeigenaufträge auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses und Beilagenaufträge wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen, sachlich gerechtfertigten Grundsätzen des Verlages abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffentlichung für den Verlag unzumutbar ist. Dies gilt auch für Aufträge, die bei Geschäftsstellen, Annahmestellen oder Vertretern aufgegeben werden. Beilagenaufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters der Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, werden nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. 9. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen oder der Beilagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Der Verlag gewährleistet die für den belegten Titel übliche Druckqualität im Rahmen der durch die Druckunterlagen gegebenen Möglichkeiten. 10. Der Auftraggeber hat bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei unvollständigem Abdruck der Anzeige Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine einwandfreie Ersatzanzeige, aber nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck der Anzeige beeinträchtigt wurde. Lässt der Verlag eine ihm hierfür gestellte angemessene Frist verstreichen oder ist die Ersatzanzeige erneut nicht einwandfrei, so hat der Auftraggeber ein Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages. Schadensersatzansprüche aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubter Handlung sind auch bei telefonischer Auftragserteilung ausgeschlossen. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind beschränkt auf Ersatz des vorhersehbaren Schadens und auf das für die betreffende Anzeige oder Beilage zu zahlende Entgelt. Dies gilt nicht für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit des Verlegers, seines gesetzlichen Vertreters und seines Erfüllungsgehilfen. Eine Haftung des Verlages für Schäden wegen des Fehlens zugesicherter Eigenschaften bleibt unberührt. Im kaufmännischen Geschäftsverkehr haftet der Verlag darüber hinaus auch nicht für grobe Fahrlässigkeit von Erfüllungsgehilfen; in den übrigen Fällen ist gegenüber Kaufleuten die Haftung für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden bis zur Höhe des betreffenden Anzeigenentgelts beschränkt. Reklamationen müssen außer bei nicht offensichtlichen Mängeln innerhalb von vier Wochen nach Eingang von Rechnung und Beleg geltend gemacht werden. 11. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit der zurückgesandten Probeabzüge. Der Verlag berücksichtigt alle Fehler, die ihm innerhalb der bei der Übersendung des Probeabzuges gesetzten Frist mitgeteilt werden. 12. Sind keine besonderen Größenvorschriften gegeben, so wird die nach Art der Anzeige übliche, tatsächliche Abdruckhöhe der Berechnung zugrunde gelegt. 13. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wird die Rechnung sofort, möglichst aber vierzehn Tage nach Veröffentlichung der Anzeige, übersandt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen, vom Empfang der Rechnung an laufenden Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige Nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt. 14. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen sowie die Einziehungskosten berechnet. Der Verlag kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei Vorliegen begründeter Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers ist der Verlag berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen. 15. Der Verlag liefert mit der Rechnung auf Wunsch einen Anzeigenbeleg. Je nach Art und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigenausschnitte, Belegseiten oder vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine rechtsverbindliche Bescheinigung des Verlages über die Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige. 16. Kosten für die Anfertigung von Druckunterlagen sowie für vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführung hat der Auftraggeber zu tragen. 17. Aus einer Auflagenminderung kann bei einem Abschluss über mehrere Anzeigen ein Anspruch auf Preisminderung hergeleitet werden, wenn im Gesamtdurchschnitt des mit der ersten Anzeige beginnenden Insertionsjahres die in der Preisliste oder auf andere Weise genannte durchschnittliche Auflage oder wenn eine Auflage nicht genannt ist die durchschnittlich verkaufte (bei Fachzeitschriften gegebenenfalls die durchschnittlich tatsächlich verbreitete) Auflage des vergangenen Kalenderjahres unterschritten wird. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigter Mangel, wenn sie bei einer Auflage bis zu Exemplaren 20 % beträgt. Darüber hinaus sind bei den Abschlüssen Preisminderungsansprüche ausgeschlossen, wenn der Verlag dem Auftraggeber von dem Absinken der Auflage so rechtzeitig Kenntnis gegeben hat, dass dieser vor Erscheinen der Anzeige vom Vertrag zurücktreten konnte. 18. Bei Zifferanzeigen wendet der Verlag für die Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und Eilbriefe auf Zifferanzeigen werden nur auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Die Eingänge auf Zifferanzeigen werden vier Wochen aufbewahrt. Zuschriften, die in dieser Frist nicht abgeholt sind, werden vernichtet. Wertvolle Unterlagen sendet der Verlag zurück, ohne dazu verpflichtet zu sein. Der Verlag behält sich im Interesse und zum Schutz des Auftraggebers das Recht vor, die eingehenden Angebote zur Ausschaltung von Missbrauch des Zifferndienstes zu Prüfzwecken zu öffnen. Zur Weiterleitung von geschäftlichen Anpreisungen und Vermittlungsangeboten ist der Verlag nicht verpflichtet. Dem Verlag kann einzelvertraglich als Vertreter das Recht eingeräumt werden, die eingehenden Angebote anstelle und im erklärten Interesse des Auftraggebers zu öffnen. Briefe, die das zulässige Format DIN A4 (Gewicht 500 g) überschreiten sowie Waren-, Bücher-, Katalogsendungen und Päckchen sind von der Weiterleitung ausgeschlossen und werden nicht entgegengenommen. Eine Entgegennahme und Weiterleitung kann dennoch ausnahmsweise für den Fall vereinbart werden, dass der Auftraggeber die dabei entstehenden Gebühren/Kosten übernimmt. 19. Erfüllungsort ist der Sitz des Verlages. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder bei öffentlichrechtlichen Sondervermögen ist bei Klagen Gerichtsstand der Sitz des Verlages. Soweit Ansprüche des Verlages nicht im Mahnverfahren geltend gemacht werden, bestimmt sich der Gerichtsstand bei Nicht-Kaufleuten nach deren Wohnsitz. Ist der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Auftraggebers, auch bei Nicht-Kaufleuten, im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt oder hat der Auftraggeber nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Geltungsbereich des Gesetzes verlegt, ist als Gerichtsstand der Sitz des Verlages vereinbart.

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015

MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche MEDIADATEN 2015 JOBS Stand 01.01.2015 Inhouse Consulting 2% 2% 43% Führungskräfte 23% Frauen 24% 11% 1% 57% Angestellte 77% Männer 2% 7% 1% 1% 11% 6% 8% 6% 3% 12% 14% 24%

Mehr

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz

Stand: 1. September 2006. Mediaunterlagen. DocCheck Newsletter Schweiz Stand: 1. September 2006 Mediaunterlagen DocCheck Newsletter Schweiz DocCheck Newsletter 1. Einen Schritt voraus Porträt DocCheck (www.doccheck.de) ist das größte und am schnellsten wachsende Business-to-Business

Mehr

Mediadaten 2015 bis 2016

Mediadaten 2015 bis 2016 GiveA International trade fair for promotional products G ivea GiveA 4. bis 6. Februar 2016 Messe Stuttgart GiveA G ivea ivea G www.giveadays.com NEWS MESSEZEITUNG FAIR NEWSPAPER GiveA 50 cyan 100 yellow

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Berufsverbandes Information Bibliothek e. V. für Anzeigenaufträge Stand: 1 Dezember 2014 I. Allgemeines Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Mehr

ProAlter Selbstbestimmt älter werden

ProAlter Selbstbestimmt älter werden ProAlter Selbstbestimmt älter werden Media-Daten & Anzeigenpreisliste Nr. 9, gültig ab 1. Januar 2014 www.kda.de www.proalter.de Warum es sich lohnt, mit den Medien des Kuratoriums Deutsche Altershilfe

Mehr

ERP-Management.de. Online Mediaunterlagen. Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick

ERP-Management.de. Online Mediaunterlagen. Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick Komplettes ERP-Wissen auf einen Klick Kompetentes Redaktionsteam als Ansprechpartner rund um alle ERP-Fragen. Komplexes Nachschlagewerk zum ERP-Wissen Positionierung das Online-Medium für die ERP-Praxis

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ]

Mediadaten 2015. Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter. Preisliste Nr. 11. [ inhalt ] [ inhalt ] 1 [ kreditrisiko ] [ marktrisiko ] [ liquiditätsrisiko ] [ oprisk ] [ erm ] [ regulierung ] Preisliste Nr. 11 gültig ab 1. Mai 2015 Mediadaten 2015 Zeitschrift, Online-Portal und Newsletter

Mehr

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken

Stand: 1. Februar 2008. SiteSeeing. Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Stand: 1. Februar 2008 SiteSeeing Lassen Sie Ihre Website neu entdecken Ihre Plattform DocCheck ist das größte und am schnellsten wachsende B2B Portal für medizinische Fachkreise in Europa. Seit dem Launch

Mehr

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN

TITEL INHALT TOP THEMA CHANCEN MEDIADATEN KURZCHARAKTERSISTIK Das Konzept Eine Bank zeigt ihr Gesicht. Gerade wenn es an der Börse turbulent zugeht, kommt es darauf an, die Chancen und Risiken von Trends und Produkten richtig einzuschätzen.

Mehr

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001

rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 rundezeit Das Magazin für Schwangerschaft und Geburt Anzeigenpreisliste Nr. 4 gültig ab Januar 2015 ISSN 2193-7001 Verlagsdaten Anschrift akademos Wissenschaftsverlag GmbH Op n Kamp 30 D-22587 Hamburg

Mehr

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif.

Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014. 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten. unveränderter Anzeigentarif. Media-Informationen JAHRBUCH DIALOGMARKETING 2014 DIALOGMARKETING-WISSEN ALLE MITGLIEDER AUF EINEN BLICK WHO`S WHO PRODUZENTEN- UND DIENSTLEISTERVERZEICNIS 9. Ausgabe 11.500 Exemplare über 200 Seiten unveränderter

Mehr

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt.

WERBEN MIT ERFOLG MEDIA-INFORMATIONEN. 49.000 Exemplare. 66.000 Exemplare. Vechta Stadt Quakenbrück. Vechta. Visbek. Visbek. Goldenstedt. WERBEN MIT ERFOLG Visbek Visbek Bakum Goldenstedt Bakum Goldenstedt Vechta Stadt Quakenbrück Vechta Dinklage Lohne Dinklage Lohne Stadt Diepholz Steinfeld Holdorf Damme Neuenkirchen 49.000 Eemplare Stadt

Mehr

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen

Ihr Gesundheits-Ratgeber. Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde. bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen 2009 149. Jahrgang Ihr Gesundheits-Ratgeber bewusst leben gesund ernähren natürlich heilen Populärwissenschaftliche Fachzeitschrift für Naturheilkunde Media-Daten Nr. 17 Gültig ab 1. Januar 2009 Verlag

Mehr

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL)

portrait Kurzcharakteristik Erscheinungsweise Jahrgang Web-Adresse (URL) MEDIADATEN 2015 portrait Nr. 23 Mai 2014 8,50 Kurzcharakteristik architektur international erscheint monatlich. Jedes Heft ist ein Wechselspiel von Texten, Projekten und einem großen Lifestyle-Teil. architektur

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der 2015/2016 Mit freundlicher Unterstützung der NR. 5 Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL 2015 Die Broschüre für Schulabgänger in München und Oberbayern Erste Stufe zur Karriere Ausbildung macht

Mehr

ichwill Ja, ich will! Mediadaten 2014 dein Hochzeitsguide für NRW Welche Hochzeit passt zu mir? 200 Seiten Ja, ichwill Honeymooner aufgepasst!

ichwill Ja, ich will! Mediadaten 2014 dein Hochzeitsguide für NRW Welche Hochzeit passt zu mir? 200 Seiten Ja, ichwill Honeymooner aufgepasst! Ja, ichwill J a, ichwill Dein HocHzeitsguide für nrw 6,90 Euro Über 200 Seiten regionale Tipps Große Titelstory Welche Hochzeit passt zu mir? Atemberaubende Kleider Die neusten Trends der Saison Deko-Trends

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Traueranzeigen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung Format- und Preisbeispiele 2015 Private Traueranzeigen in der F.A.Z. Millimeterpreis 4,75 Spaltenbreiten Spalten Breite 2-spaltig 91 mm 3-spaltig 138

Mehr

Mediadaten 2012. 2. Jahrgang. www.techtex-verlag.com

Mediadaten 2012. 2. Jahrgang. www.techtex-verlag.com Auto-ID in LOGISTICS and PRODUCTION Mediadaten 2012 2. Jahrgang www.techtex-verlag.com 1. Ausgabe Juni 2011 1. Jahrgang AUTO-ID, SCANNER, TERMINALS, LEITSYSTEME ETC. Fuhrpark-Management via Datenfunk Seite

Mehr

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel

Mediadaten 2015. Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Mediadaten 2015 Das führende Medium im Presse-Einzelhandel Im Einzelverkauf mehr bewegen! Zeitungen und Zeitschriften sind für unsere Leser die zentralen Umsatz- Säulen ihres Geschäfts. PresseReport zeigt

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

Newsletter-Mediadaten 2012

Newsletter-Mediadaten 2012 Newsletter-Mediadaten 2012 DER NEWSLETTER ERREICHT TÄGLICH ÜBER 34.000 ENTSCHEIDER, MULTIPLIKATOREN UND JOURNALISTEN Newsletter-Mediadaten 2012 Der PHOTON-Newsletter erscheint in den Sprachen Deutsch,

Mehr

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015

Das Portal für die Immobilienwirtschaft. Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft Media-Informationen 2015 Das Portal für die Immobilienwirtschaft 2015 1. Kurzcharakteristik: immoclick24.de ist das Onlineportal für die Immobilienwirtschaft. Das

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01. 2015/2016 Immobilien-Special www.muenchen.ihk.de wirtschaft Mit freundlicher Unterstützung der NR. 71 wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL www.muenchen.ihk.de wirtschaft München platzt

Mehr

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

Das Magazin für Innovation, Organisation und Management

Das Magazin für Innovation, Organisation und Management Das Magazin für Innovation, Organisation und Management IM+io - schnell, neutral, kompetent IM+io ist das anspruchsvolle Business-Magazin für die Professionals und Entscheider der IT-Branche. Wir geben

Mehr

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ

RATING KREDIT & PRAXIS. Media-Daten 2008 34. Jahrgang. Zeitschrift der Finanzspezialisten. Offizielles Organ Media-Daten 2008 34. Jahrgang Offizielles Organ Die Media-Daten 2008 1 Kurzcharakteristik Unabhängige Fachzeitschrift für die Finanzspezialisten und offizielles Organ des BdRA mit der größten Infobörse

Mehr

die männliche alternative deutschland mediadaten 2015

die männliche alternative deutschland mediadaten 2015 die männliche alternative deutschland mediadaten 2015 2 Provocateur in Aktion Inhaltsverzeichnis Provocateur in Aktion 02 Die Lebenswelt der Zielgruppe 03 Themenseiten 04 Termine 05 Themen 06 Special Edition

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien Für den Verkauf aller Werbeflächen und sonstigen werblichen Inhalten gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Mediadaten 2012. Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler. Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012

Mediadaten 2012. Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler. Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012 Schülerpressenetzwerk Von Schülern, für Schüler Mediadaten 2012 Preisliste Nr. 2 Gültig ab 1. Januar 2012 Lörracher Str. 5a 79115 Freiburg www.schuelerrepublik.de 2 Verlagsangaben Die Verlag chilli Freiburg

Mehr

ERF Medien bietet Ihnen attraktive Werbemöglichkeiten

ERF Medien bietet Ihnen attraktive Werbemöglichkeiten MediaDaten Nr. 0 Nutzen Sie für Ihr Angebot unsere Werbemöglichkeiten: Print, Radio und Online sorgen»rund um die Uhr«für die Präsenz Ihrer Kundenansprache. Damit bringen Sie Ihre Werbebotschaft zu Ihren

Mehr

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011

15 Jahre. SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de INHALT. gültig ab Ausgabe 1/2011 SpaceView Media-Informationen 2011 www.space-view.de gültig ab Ausgabe 1/2011 15 Jahre INHALT Verlagsangaben und allgemeine Informationen.................... 1 Zeitschriftenprofil, Leserstruktur und Termine

Mehr

Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE

Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE Online-Mediadaten 2016 THEMEN FORMATE PREISE GFI Der Medizin-Verlag Paul-Wassermann-Str. 15 81829 München www.praxis-depesche.de Website: Porträt 1 WEB-ADRESSE www.praxis-depesche.de ZIELGRUPPE Allgemeinärzte,

Mehr

MEDIADATEN. it-production.com. Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen

MEDIADATEN. it-production.com. Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen MEDIADATEN 2015 Das Online-Magazin für erfolgreiche Produktion it-production.com Webcast Banner Whitepapers Digitorials E-Mail-Newsletter Stellenmarkt Marktübersichten Veranstaltungen Mediadaten online

Mehr

MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, Offizielles Organ des VGCT! kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit

MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, Offizielles Organ des VGCT! kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit Quality is made in Germany Offizielles Organ des VGCT! MEDIA DATEN 2015 DAS FRISCHE, kompetente deutsche Fachmagazin für die gesamte Lederbranche weltweit Anzeigenpreisliste 2015 Nr. 12, gültig ab Januar

Mehr

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline

Xxxxxxxxxxxxx. mediadaten. 2014 o nline Xxxxxxxxxxxxx 2014 o nline Allgemein/ Die Online-Angebote von filmecho/filmwoche In moderner Optik liefert unsere neue den Usern weiterhin tagesaktuelle Top-News in den bewährten Rubriken der Printausgabe

Mehr

MEDIAINFORMATIONEN. Ergänzung zur DIREKT MARKETING Preisliste Nr. 18 gültig ab 01.01.2007

MEDIAINFORMATIONEN. Ergänzung zur DIREKT MARKETING Preisliste Nr. 18 gültig ab 01.01.2007 MEDIAINFORMATIONEN 2007 Ergänzung zur DIREKT MARKETING Preisliste Nr. 18 gültig ab 01.01.2007 Titelporträt Erscheinungsweise vierteljährlich Bezugspreis Im Jahresabonnement der DIREKT MARKETING enthalten

Mehr

Adresse ab 01.01.2010. Bastei Lübbe GmbH & Co. KG. Schanzenstraße 6-20 51063 Köln. Internet: www.bastei.de

Adresse ab 01.01.2010. Bastei Lübbe GmbH & Co. KG. Schanzenstraße 6-20 51063 Köln. Internet: www.bastei.de BASTEI. Jedem seine Welt. Bringen Sie Schwung in Ihre Mediaplanung! Die Bastei Mediadaten 2010. Mediadaten 2010 Adresse bis 31.12.2009 Bastei Verlag in der Verlagsgruppe Lübbe GmbH & Co. KG Postfach 200180

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Mediadaten 2014 Exklusive VIP Print-Edition der Börse am Sonntag + Auflage: 10.000

Mehr

Parken aktuell. Mediadaten und Anzeigenpreise. Stand: Januar 2014. Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik.

Parken aktuell. Mediadaten und Anzeigenpreise. Stand: Januar 2014. Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik. Parken aktuell Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik Mediadaten und Anzeigenpreise Stand: Januar 2014 Parken aktuell Im Fokus Das Magazin für Parkraum Management, Konzeption, Technik

Mehr

Vienna International Hotels & Resorts EXPLORE[R] INFORMATIV. Fundierte Recherchen und spannende Reportagen HOCHWERTIG

Vienna International Hotels & Resorts EXPLORE[R] INFORMATIV. Fundierte Recherchen und spannende Reportagen HOCHWERTIG Vienna International Hotels & Resorts EXPLORE[R] Ihr direkter Weg zu internationalen, anspruchsvollen Reisenden Media 2015 Daten INFORMATIV Fundierte Recherchen und spannende Reportagen HOCHWERTIG Erstklassige

Mehr

Mediadaten. Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015. In Good we trust

Mediadaten. Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015. In Good we trust In Good we trust Mediadaten Traveller s World. Das Premium-Reisemagazin. 10. Jahrgang Preisliste Nr. 10 gültig ab 01.01.2015 Titelportrait TRAVELLER S WORLD ist ein Premium-Reise-/ People-Magazin. Eines,

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Neu: Einziges Online-Pflichtblatt der Börse Frankfurt/Main Mediadaten 2015 Exklusive

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015

Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015 Weitere Objekte aus unserem Haus: Mediadaten 2015 Konzept businesstravel@vor9 erscheint täglich per E-Mail. Der kostenlose Informationsdienst startet mit mehr als 6.000 Entscheidern und Fachkräften aus

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Profil. Profil. Zielgruppe. Passionierte Jäger Ambitionierte Jungjäger Jagdschüler Hundeführer Jagdinteressierte

Profil. Profil. Zielgruppe. Passionierte Jäger Ambitionierte Jungjäger Jagdschüler Hundeführer Jagdinteressierte Mediadaten 2014 Inhaltsverzeichnis Profil 1 Verlagsdaten 2 Termine 3 Anzeigen Redaktioneller Teil 4 Anzeigen Kleinanzeigen Teil 6 Onlinewerbung 7 Waffengesetz 8 AGBs 9 Profil Zielgruppe Profil Fundiert,

Mehr

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel

Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel HafenCity Zeitung Nachrichten aus Ihrem Stadtteil: HafenCity, Speicherstadt, Katharinenviertel Tel. 040-30 39 30 42 / Fax 040-30 39 30 31 / mail@hafencity-zeitung.com / www.hafencity-zeitung.com Preisliste

Mehr

Mediadaten 2015. Höhere. Reichweite mit der Kombi 4teachers & News4teachers! Inhalt

Mediadaten 2015. Höhere. Reichweite mit der Kombi 4teachers & News4teachers! Inhalt Inhalt 1. Über 4teachers/News4teachers: Kurzporträt 2. Daten und Fakten 4teachers.de 2.1. Übersicht: Google Analytics Statistik 2014 2.2. Page Impressions / Seitenzugriffe 2.3. Visits / Besuche 2.4. Unique

Mehr

die bank MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE PREISLISTE NR. 27 ò GÜLTIG AB 01. JANUAR 2013 www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis

die bank MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE PREISLISTE NR. 27 ò GÜLTIG AB 01. JANUAR 2013 www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis MEDIADATEN 2013 PRINT UND ONLINE www.die-bank.de Zeitschrift für Bankpolitik und Praxis 02 Inhalt 03 Titelporträt 04 Verlagsangaben 05 Termine 2013 06 Preise und Rabatte 08 Formate und technische Daten

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL

LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL LEICA FOTOGRAFIE INTERNATIONAL Kurzcharakteristik und Verlag 2 Erscheinungsdaten, Technische Daten 3 Anzeigenpreise und -formate 4 Rabatte, AD-Specials und Kleinanzeigen 5 Leseranalyse 6 Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

MEDIADATEN 2015 BANKINGCLUB MULTI-MEDIA Stand 01.01.2015

MEDIADATEN 2015 BANKINGCLUB MULTI-MEDIA Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche MEDIADATEN 2015 BANKINGCLUB MULTI-MEDIA Stand 01.01.2015 Wir vernetzen die Finanzbranche: ONLINE & OFFLINE Ihre Zielgruppe: Mitarbeiter von Banken, Finanzdienstleistern

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die mietweise Überlassung von Ferienwohnungen zur Beherbergung, sowie alle für den Kunden

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen REALIZE GmbH - Agentur für Live Marketing 1 Geltungsbereich 1.1. Den vertraglichen Leistungen der REALIZE GmbH liegen die nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde. 1.2.

Mehr

MEDIADATEN Nr. 12 gültig ab 1.1.2015

MEDIADATEN Nr. 12 gültig ab 1.1.2015 MEDIADATEN Nr. 12 gültig ab 1.1.2015 Amtsblatt und www.hessisches-amtsblatt.de A. Bernecker Verlag GmbH www.bernecker.de Anzeigenverwaltung Anzeigenverwaltung: A.V.I. ALLGEMEINE- VERLAGS UND INFORMATIONSGESELLSCHAFT

Mehr

VIS-A-VIS Economy THEMENÜBERBLICK 2010. Dezember / Januar. März. Schwerpunktthema. Report

VIS-A-VIS Economy THEMENÜBERBLICK 2010. Dezember / Januar. März. Schwerpunktthema. Report THEMENÜBERBLICK 2010 MONAT Schwerpunktthema Report VIS-A-VIS Economy Dezember / Januar Special im Handelsblatt Südafrika Was erwartet uns im Jahr 2010? Sicherlich nicht nur die Fußballweltmeisterschaft

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH SKSC AGBs.docx RiR 01.01.2011 S. 1 Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma SK Software Consulting GmbH (im Folgenden kurz SKSC genannt) 1. Geltungsbereich Für alle Angebote, Bestellungen, Lieferungen

Mehr

Wir bringen die Börse auf den Punkt. Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012

Wir bringen die Börse auf den Punkt. Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012 Wir bringen die Börse auf den Punkt Anzeigentarif Nr. 19 Gültig ab 01.01.2012 DER AKTIONÄR Deutschlands großes Börsenmagazin Es gibt kaum einen Börsianer, von dem so viele Sinnsprüche überliefert sind

Mehr

Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten. Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011

Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten. Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011 Woche für Woche die besten Börsentipps zu Aktien, Fonds und Derivaten Anzeigentarif Nr. 18 gültig ab 01.01.2011 Inhalt 03 Titelporträt 04 Leserprofil 05 Verlagsangaben 06 Technische Angaben 07 Formatübersicht

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

radzei MEDIADATEN + Spezial rad&touren radzeit Anzeigenpreisliste Nr. 26, gültig ab Ausgabe 1/2015 Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg

radzei MEDIADATEN + Spezial rad&touren radzeit Anzeigenpreisliste Nr. 26, gültig ab Ausgabe 1/2015 Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg Landesverbände Berlin und Brandenburg radzeit Das Fahrradmagazin für Berlin und Brandenburg + Spezial rad&touren MEDIADATEN radzei t 2!2015 Da s Fa hr ra dm ag az in fü r Be rli n un Anzeigenpreisliste

Mehr

Anzeigenpreisliste 2015

Anzeigenpreisliste 2015 Rundschau Verlagsgesellschaft mbh Postfach 100165 42001 Wuppertal Preisliste Nr. 40 gültig ab 01.01.2015, alle Preise zuzüglich MwSt. Technische Informationen Format: Satzspiegel: Spaltenanzahl: Preise:

Mehr

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen

Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 Media-Informationen 2015 Fachzeitschrift Online-Fachportal Newsletter Veranstaltungen Sonderpublikationen Preisliste gültig ab 1. Januar 2015 2 Inhalt Titelportrait

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande.

1. Auf eine Buchungsanfrage des Gastes hin kommt mit entsprechender Buchungsbestätigung des Hotels ein Vertrag zustande. AGB Arena Stadthotels GmbH, Frankfurt/M. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Hotelaufnahmevertrag I. Geltungsbereich 1. Diese Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB ) gelten für Hotelaufnahme Verträge

Mehr

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015 Die Zeitschrift für Direktvermarkter Hülsebrockstr. 8 865 Münster www.hofdirekt.com TRANSPORT: Mit dem Anhänger unterwegs Seit 0 wieder im Landwirtschaftsverlag Münster S.0_Titel.indd.03. 09:0 Anzeigenpreisliste

Mehr

HafenCity Zeitung. Nachrichten von der Hamburger Stadtküste. Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung.

HafenCity Zeitung. Nachrichten von der Hamburger Stadtküste. Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung. HafenCity Zeitung Nachrichten von der Hamburger Stadtküste Tel. 040-30 39 30 42 mail@hafencity-zeitung.com www.hafencity-zeitung.com Mediadaten Preisliste Nr. 6 gültig ab Januar 2014 2 Profil Technische

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2014 Stand: 07.01.2014 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

(3. Quartal 2008) Herstellung

(3. Quartal 2008) Herstellung Auflage 1.311.206 Exemplare (3. Quartal 2008) Erscheinen 4 x jährlich 4 08 Zeitschr ift für die Freunde der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. Anzeigenverkauf Andreas Moll & Gaby DeMuirier mollmedia Maria-Hilf-Straße

Mehr

Top Finanz- Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013. Aufsteiger. procontra. procontra. procontra. Onlinemedium. des Jahres.

Top Finanz- Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013. Aufsteiger. procontra. procontra. procontra. Onlinemedium. des Jahres. procontra Media-Analyse 2012 Aufsteiger des Jahres Online-Mediadaten 2013 Gültig ab 01.01.2013 procontra Media-Analyse 2012 Bestes Onlinemedium procontra Media-Analyse 2012 Lesefrequenz Bereich Versicherungen

Mehr

Beste Aussichten. NRWZVerlag GmbH & Co. KG. Kontakt: Die NRWZ zum Wochenende und NRWZ online Infos, Preise, Mediadaten.

Beste Aussichten. NRWZVerlag GmbH & Co. KG. Kontakt: Die NRWZ zum Wochenende und NRWZ online Infos, Preise, Mediadaten. NRWZVerlag GmbH & Co. KG NRWZVerlag GmbH & Co. KG Beste Aussichten. Die NRWZ zum Wochenende und NRWZ online Infos, Preise, Mediadaten. Kontakt: 07 41 / 32 07 90-50 anzeigen@nrwz.de Anzeigenpreisliste Nr.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma The-BIT Büro für IT Ltd. 1. Allgemeines 1.1. Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen, Leistungen und Angebote von The-BIT Büro für IT

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, die folgenden Bedingungen. Visa & Business Services Christine Orth Zeil 18a D-65719 Hofheim E-Mail: info@visa-business-services.com www.visa-business-services.com Tel. 06192-203872 Fax 06192-203871 Mobil 0170-9985511 Allgemeine

Mehr

BusinessReport. Mediadaten 2010. Afrika, Naher Osten und Zentralasien DEUTSCHER LEVANTE VERLAG

BusinessReport. Mediadaten 2010. Afrika, Naher Osten und Zentralasien DEUTSCHER LEVANTE VERLAG BusinessReport Mediadaten 2010 Testimonial & Medienpartner Dr. Philipp Rösler Bundeswirtschaftsminister 50.000 Entwicklung der Auflagenzahlen 40.000 30.000 Englische Ausgabe Testimonial Der zenith-businessreport

Mehr

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015 Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 Mediadaten 2 Verlagsangaben: con:text Kommunikation Thomas Kopal Reinbeckstr. 40 70565 Stuttgart www.context-kommunikation.de thomas.kopal@gwen-mag.de Internet:

Mehr

teamwork Das Magazin für den ambitionierten Zahnmediziner Mediadaten Themenschwerpunkte dental dialogue teamwork ROT & WEISS Swiss Dental Community

teamwork Das Magazin für den ambitionierten Zahnmediziner Mediadaten Themenschwerpunkte dental dialogue teamwork ROT & WEISS Swiss Dental Community dental dialogue teamwork ROT & WEISS Swiss Dental Community BZB DGOI BDIZ EDI konkret EDI Journal Specials 25.000 Auflage: * Update Implantologie/Implantatprophylaxe * * Update Digitale Zahnheilkunde *

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v.

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v. Mediaprofil Stand: Januar 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing richtet sich an Clubmitglieder, Freunde und Interessenten des Clubs, Gäste der Clubveranstaltungen

Mehr

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015 Die Alpenstadt Ausgabe 6 Sommer 2015 Mediadaten 2015/2016 Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco Ihre Ansprechpartner Redaktion Christian Ruch, Mobile +41 (0) 79 275 57 68 E-Mail: chruch@gmx.ch Verlag

Mehr

Die Fakten. Snowactive

Die Fakten. Snowactive mediadaten 204/5 Snowactive Herausgeber, Verlag und Redaktion Leser Die Fakten Das Magazin für Ski- und Schneesport in der Schweiz. Die trendige Special-Interest-Zeitschrift erscheint sechs Mal während

Mehr

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, folgende Bedingungen.

1.1 Für den Umfang der Leistung gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, folgende Bedingungen. Übersetzungsbüro Ad Litteram Mag. Sibylle Dabernig Lehener Strasse 17, A 5020 Salzburg T: +43/(0)676/50 53 077 F: +43/(0)662/435412 info@adlitteram I www.adlitteram.at AGBs 1. Umfang der Leistung 1.1 Für

Mehr

Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015

Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015 Mediadaten BARC-Guide CRM/ECM 2016 Gültig ab 01.07.2015 Inhalt Über BARC Experten für Business Software Unabhängigkeit Kompetenz Qualität Guides Seite 3 BARC-Guides Online Seite 4 Themen und Termine 2015/16

Mehr

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 1. Jan 215 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: BLICK AM ABEND Währung:

Mehr

Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung. Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de

Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung. Mediadaten 2015. www.welt-der-krankenversicherung.de Newsletter der Zeitschrift Welt der Krankenversicherung Mediadaten 2015 www.welt-der-krankenversicherung.de Mediadaten 2015 Newsletter Welt der Krankenversicherung Preisliste gültig ab 1.1.2015 Der monatlich

Mehr

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de Mediadaten 2015 gültig ab 1. November 2014 GolfSpiel Key Facts / Jahresplan Golfen wird im Rheinland immer populärer. Das merkt man nicht nur an der hohen Dichte der im Rheinland vertretenen Golfclubs,

Mehr

Mediadaten. Nr. 1 2013. Solutions for Business Software für den Mittelstand

Mediadaten. Nr. 1 2013. Solutions for Business Software für den Mittelstand Mediadaten Nr. 1 2013 Solutions for Business Software für den Mittelstand Inhalt 2 Verlag 3 Solutions for Business Kurzcharakteristik 4 Auflage, Verbreitung, Inserationsbeispiele 5 Anzeigenpreise und -formate

Mehr

CFOaktuell. Auflagen Preise

CFOaktuell. Auflagen Preise CFOaktuell Fachzeitschriften Auflagen Preise 2015 Elektronische Datenübermittlung Empfänger Linde Verlag Ges.m.b.H. Scheydgasse 24 A-1210 Wien Tel.: ++43 1 24 630-0 Fax: ++43 1 24 630-60 E-Mail: grafik@lindeverlag.at

Mehr

Mediadaten 2015 bildungsklick.de

Mediadaten 2015 bildungsklick.de Inhalt 1. Über bildungsklick.de 2. Banner-Formate 3. Veröffentlichung von Pressemitteilungen 4. Verlagsangaben und Zahlungsbedingungen 5. Technische Daten für Banner-Formate 6. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mehr

Mediadaten 2013. Einfach mehr wissen! DER PLATOW Brief PLATOW Börse PLATOW Derivate PLATOW Emerging Markets PLATOW Sonderpublikationen

Mediadaten 2013. Einfach mehr wissen! DER PLATOW Brief PLATOW Börse PLATOW Derivate PLATOW Emerging Markets PLATOW Sonderpublikationen Mediadaten 2013 Einfach mehr wissen! + ANALYSEN + HINTERGRUNDS + EMPFEHLUNGEN + ANALYSEN + HINTERGRUNDS + EMPFEHLUNGEN + ANALYSEN + HINTERGRUNDS + EMPFEHLUNGEN + ANALYSEN + HINTERGRUNDS + EMPFEHLUNGEN

Mehr

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben MEDIADATEN 2015 2015 1 2 3 4 5 6 7 Titelprofil Themen Termine und Verbreitung Formate und Preise Technische Angaben Online/Newsletter Kontakt/Verlagsangaben 1 TITELPROFIL DEAL-Magazin: Informationen für

Mehr

Das Entscheider-Magazin für Pressevertrieb und -verkauf & www.dnv-online.net

Das Entscheider-Magazin für Pressevertrieb und -verkauf & www.dnv-online.net Mediadaten 2015 Print und Online Inhalt und Zielgruppe I Themen I Formate I Preise I Ansprechpartner Das Entscheider-Magazin für Pressevertrieb und -verkauf & www.dnv-online.net amandare - Fotolia.com

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr