LONGBOARD TYP BERATUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LONGBOARD TYP BERATUNG"

Transkript

1 LONGBOARD TYP BERATUNG Powered by DER WEG ZU DEINEM NEUEN BOARD FÜR EINSTEIGER Für alle die neu in der Welt des Skatens sind, habe ich diese kurze Typberatung erstellt. Hier findest du einen Überblick über die gängigen Longboard Varianten und erfährst ganz schnell, was zu dir passt. - Stefan -

2 Das Longboard ist das Ur- Modell von Skateboards und hat sich aus klassischen Surfbrettern entwickelt. Einst sollte es das Gefühl des Surfens auf die Straße bringen. Heute zählt es zu den am weitest verbreiteten Fortbewegungsmitteln und Sportgeräten. Mittlerweile gibt es das Londboard in etlichen Varianten und unzähligen Designs. Die wesentlichen Komponenten haben sie jedoch alle gemein. Ein Brett, zwei Achsen, 4 Rollen und die dazugehörigen Teile bieten dir alle Möglichkeiten. Dabei reichen die Einsatzmöglichkeiten von Highspeed Fahrten, über atemberaubende Shows bis hin zur Verwendung im täglichen Leben. Wir teilen mit vielen anderen die große Leidenschaft für Mini Cruiser. Es ist die einzigartige Kombination der verschiedenen Modelle, die keine Wünsche offen lässt und Kompromisslosen Spaß bietet. Gerade für Einsteiger ist es eine günstige und vor allem einfache Möglichkeit den Skate Sport zu erfahren. Dennoch ist keine Longboard Variante für jeden, weshalb wir euch eine einfache Typ Map erstellt haben. Hiermit findest du schnell und einfach heraus welche Form zu dir passt! Probiere es aus, lass dich begeistern und werde ein Teil unserer Community ;)

3 Hobby Fortbewegung Welches Longboard passt zu dir? Sport Lifestyle Anspruchsvoll Einfach Lange Kurze Strecken Tricks Fahrgefühl Adrenalin Skills Praktisch Anspruchsvoll Fahrgefühl Freestyle Überall Show Allrounder Freestyle DOWNHILL CARVING SKATEBOARD BOARDWALKING CRUISER FREERIDING MINI CRUISER

4 DIE VARIANTEN CRUISER Der Cruiser ist die gemütlichste Form des Boardens und eigentlich das Board für jeden. Idealerweise im Sommer, aber eigentlich egal zu welcher Jahreszeit, egal ob in der Stadt oder am Land, damit bist du nie am falschen Ort. Besonders im Urlaub, am Strand und an heißen Sommertragen bietet sich das Cruisen für das pure Wohlfühl- Erlebnis an. MINI CRUISER Der Mini Cruiser ist die kleinere Form des Cruisers. Ihn gibt es aus Holz, oder Kunststoff gefertigt, wobei beide Varianten sich gleichermaßen gut machen. Besonders zeichnet er sich in der Stadt und als Every-Day Begleiter aus. Durch seine Größe passt er in jeden Rucksack und ist praktischer zu transportiere. Dank neuester Technik und Materialien steht er den anderen in Sachen Fahrgefühl und Einsatzmöglichkeit um nichts nach. Er isr der kleine Allrounder, bei dem keine Wünsche offen Bleiben BOARDWALKING Boardwalking oder Longboard Dancing zählt wohl zu den elegantesten Formen des Boardens. Dabei geht es weniger um das effektive Vorankommen oder um Topspeeds, sondern vielmehr um die Eleganz und zur Schau Stellung deiner Skills. Einem Tanz ähnelnde Bewegungen sind bezeichnend für diesen Stil. Für Zuseher ist es eine regelrechte Show und begeistert nahezu jeden Passanten. Die Boards sind wesentlich länger als der Rest, da sie genügend Fläche bieten müssen um sich darauf bewegen zu können. FREERIDING Das Freeriding Londboard ist eine Kombination aus Carver, Downhill und Slider. Hier geht es auch um lange, meist bergab Fahrten jedoch nicht um hohe Geschwindigkeiten. Die Variante ist eine der am schwersten zu beherrschenden, da mehrere Stile kombiniert zum Einsatz kommen. Deshalb ist sie aber eine der Abwechslungs- und Erlebnisreichsten.

5 CARVER Das Carving Longboard sit wie das Raceboard der Snowboards. Es ist für abschüssige Strecken und rasante Kurvenfahrten mit extremen Halt auf der Straße gedacht. Zum Einsatz kommen dabei im Gegensatz zum Sliden - besonders griffige Rollen. Es zählt mitunter zu den gefährlichsten und kostenintensivsten Formen. Spezielle Ausrüstung, Erfahrung und Vorsicht ist dabei das oberste Gebot! Es verlang dem Fahrer viel Können ab, bietet aber jede Menge Spaß. DOWNHILL Es ist die rasanteste und gefährlichste Variante des High Speed Bereichs. Bei Geschwindigkeiten über 100 km/h muss sich der Fahrer auf sein Material in jeder Situation verlassen können. Hier kommen hochpreisige und absolut High End Komponenten zum Einsatz. Die Bretter sind besonders hart, die Rollen groß und weich. Hier heißt es Adrenalin pur. Aber mehr als fortgeschrittenes Können und Spezielle Schutzausrüstung sind hier ein absolutes Muss! SKATEBOARD Skateboards sind die Freestyle Variante des Bordens und zählen zu den wohl bekanntesten Formen. Die Shape ist sehr einheitlich, dabei eher rundlich an den Enden sowie sind Tale und Nose wesentlich angehoben. Das ermöglicht jegliche Art von Tricks und die Beherrschung des Boards in jeder horizontalen und vertikalen Lage beim Fahren. Rails, Pipes und ganze Skateparks sind das Lieblings Einsatzgebiet dieser Dinger. Viel Übung und viel Zeit gehören zum Erlernen dieser Art. Als Fortbewegungsmittel sind sie jedoch nicht gedacht. Besuche uns gleich uns erfahre mehr über Farbenfroh Skateboard und den Mini Cruiser! Zur Homepage Unter

Ein Workshop für effektiveres. Rückenschwimmen 14. November 2004 Torsten Rehrmann. 2x so schnell 4x größerer Widerstand. Schwimmen wie ein Fisch

Ein Workshop für effektiveres. Rückenschwimmen 14. November 2004 Torsten Rehrmann. 2x so schnell 4x größerer Widerstand. Schwimmen wie ein Fisch Schwimmen wie ein Fisch Ein Workshop für effektiveres Kraul- und Rückenschwimmen 14. November 2004 Torsten Rehrmann DLC Aachen e.v. Mit einfachen Methoden schneller schwimmen lernen... Das Problem des

Mehr

S S15 LONGBOARDS PREVIEW DISTRIBUTED BY

S S15 LONGBOARDS PREVIEW DISTRIBUTED BY Änderungen an den Produktbezeichnungen sowie an den dargestellten technischen und gestalterischen Angaben bleiben vorbehalten. Abbildungen können Sonderausstattungen zeigen. DISTRIBUTED BY SK8TE4U SPORTS

Mehr

Vorfahrtregeln an Kreuzungen

Vorfahrtregeln an Kreuzungen Deutsch Kia ora Willkommen in Neuseeland Mit dem Auto lässt sich unser schönes Land besonders gut erforschen! Es gibt allerdings einige Dinge, die Sie von zu Hause eventuell anders gewöhnt sind. Zum Beispiel:

Mehr

13 Urlaub. Bilder aus dem Urlaub

13 Urlaub. Bilder aus dem Urlaub 13 Urlaub 1 Bilder aus dem Urlaub Schau dir das Video zum Thema Urlaub an. Welche Wörter kennst du schon? Sieh dir die Bilder an. Welches Wort passt? Ordne zu. 1. 2. 4. 5. 3. a) der Koffer/das Gepäck b)

Mehr

Spielzeug ab 4 Jahren

Spielzeug ab 4 Jahren Spielzeug ab 4 Jahren Puzzle fröhliches Landleben Aus pädagogischer Sicht sind Puzzle perfekt zum Spielen, Lernen und Fördern geeignet. Mit 4 Jahren kann ein Kind mit etwas Übung problemlos 20 bis 25 Teile

Mehr

JGS 2 CAD Projekt: Skateboard. Skateboard. 12.05.2014 Seite 1 von 12

JGS 2 CAD Projekt: Skateboard. Skateboard. 12.05.2014 Seite 1 von 12 Skateboard 12.05.2014 Seite 1 von 12 Agenda: 1. Wie bin ich auf das Thema gekommen? 2. Funktionsbeschreibung des Skateboards 3. Aufbau des Skateboards 4. Stückliste 5. Ableitungszeichnungen 6. Explosionszeichnungen

Mehr

WILLKOMMEN IN UNSERER WELT! Fenster & Türen Welt

WILLKOMMEN IN UNSERER WELT! Fenster & Türen Welt WILLKOMMEN IN UNSERER WELT! Fenster & Türen Welt FÜR JEDE ANFORDERUNG DAS OPTIMALE FENSTER \ Kunststoff Holz Holz-Alu Fenster für den Anspruch von morgen. Modernste Fertigungsverfahren, der Einbau von

Mehr

Rücksicht hat Vortritt. Verhalten in Tempo-30-Zonen und Begegnungszonen > >

Rücksicht hat Vortritt. Verhalten in Tempo-30-Zonen und Begegnungszonen > > Rücksicht hat Vortritt Verhalten in Tempo-30-Zonen und Begegnungszonen > > Tempo-30-Zonen/Begegnungszonen Ähnlich, aber anders Seite 2 Tempo-30-Zonen und Begegnungszonen haben vieles gemeinsam. Sie verlangsamen

Mehr

Erweiterung Bikeanlage Nessenreben

Erweiterung Bikeanlage Nessenreben Erweiterung Bikeanlage Nessenreben Was ist ein Pumptrack? Ein Pumptrack ist ein geschlossener Rundkurs mit Wellen, Steilkurven und Sprüngen. Video Quelle: http://www.pumptrack.de Was ist ein Pumptrack?

Mehr

Zurück in die Selbstständigkeit Fachlich Ambulant Betreutes Wohnen

Zurück in die Selbstständigkeit Fachlich Ambulant Betreutes Wohnen Zurück in die Selbstständigkeit Fachlich Ambulant Betreutes Wohnen SRH Pflege Heidelberg Ihr Weg ist unser Ziel Durch eine schwere Erkrankung oder einen Unfall verändert sich Ihre gesamte Lebenssituation.

Mehr

das ist die Matrix das selbst verständliche Kassensystem.

das ist die Matrix das selbst verständliche Kassensystem. das ist die Matrix das selbst verständliche Kassensystem. erfolgreich Erfolg in der Gastronomie ist kein Zufall. Dahinter stehen persönliches Engagement, ein gutes Team und verlässliche Partner. Unsere

Mehr

INCENTIVE ANGEBOT 2013

INCENTIVE ANGEBOT 2013 INCENTIVE ANGEBOT 2013 Sehr geehrte Kunden und Motorsportliebhaber, Autofahren macht Spaß. Und besonders viel Spaß macht Autofahren, wenn man sich ein bisschen außerhalb der Verkehrsregeln bewegen darf

Mehr

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar

Ticket nach Berlin Begleitmaterialien: Manuskript und Glossar Folge 3 München Damit das Manuskript gut lesbar ist, haben wir kleinere grammatikalische Ungenauigkeiten korrigiert und grammatikalische Fehler in den Fußnoten kommentiert. München Team Süd ist in der

Mehr

Übersicht Trainings PKW

Übersicht Trainings PKW Übersicht Trainings PKW Aktiv Training Sicherheit: Garantiert Level 1: Jeder profitiert von unserem Aktiv Training. Das Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen ist dabei oberstes Ziel. Unser Team

Mehr

Arbeitsblätter. Mobilitätsbildung für die 1. und 2. Klasse

Arbeitsblätter. Mobilitätsbildung für die 1. und 2. Klasse Arbeitsblätter Mobilitätsbildung für die 1. und 2. Klasse A1 Fortbewegungsmittel Schneide aus einer Zeitschrift möglichst viele verschiedene Fortbewegungsmittel und Fahrzeuge aus. Klebe sie auf! 18 A2

Mehr

Regionales & Kultur. Musik, Film & Bühne. Seminar mal anders. Künstlerisch & Handwerklich. Sportlich & Aktiv

Regionales & Kultur. Musik, Film & Bühne. Seminar mal anders. Künstlerisch & Handwerklich. Sportlich & Aktiv HERZLICH WILLKOMMEN BEI IHREM EVENT-CONCIERGE DES ALTHOFF GRANDHOTEL SCHLOSS BENSBERG, denn geschäftliche Reisen, Tagungen und Meetings bedürfen stets eines besonderen Rahmens. Wir erinnerten uns an den

Mehr

Vorlesung und Übungen im Wintersemester 2010/11 Dozent: Josip Ivoš, mag. Germ. Wirtschaftsdeutsch I. Thema 2: Freizeit und Hobby

Vorlesung und Übungen im Wintersemester 2010/11 Dozent: Josip Ivoš, mag. Germ. Wirtschaftsdeutsch I. Thema 2: Freizeit und Hobby Vorlesung und Übungen im Wintersemester 2010/11 Dozent: Josip Ivoš, mag. Germ. Wirtschaftsdeutsch I Thema 2: Freizeit und Hobby Freizeit und Unterhaltung Ein Café ist genau der richtige Ort, um sich mit

Mehr

»EINE EINFACHE ENTSCHEIDUNG«

»EINE EINFACHE ENTSCHEIDUNG« »EINE EINFACHE ENTSCHEIDUNG«KREBSVORSORGE IM MÜNSTERLAND Leonard Lansink, Schauspieler Ich lebe ja ganz gerne und deswegen ist meine Priorität, dass ich bei den Dingen, die ich mache möglichst viel Spaß

Mehr

Tino. Name: Tino Paunack

Tino. Name: Tino Paunack Tino Tino Paunack ADTV Tanzlehrer ADTV Ausbildungslehrer ADTV Hip Hop Ausbildungslehrer Club Agilando Instructor Dance4Fans Chefinstructor Dance4Fans Danceleader Fachlehrer beim internationalen Tanzlehrerkongress

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 5: SURFEN AN DER ISAR

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 5: SURFEN AN DER ISAR HINTERGRUNDINFOS FÜR LEHRER Die Isar Die Isar ist ein 295 km langer Fluss, der auch durch München fließt. Sie entspringt im österreichischen Tirol und fließt durch Bayern. Bei Deggendorf mündet sie in

Mehr

Eigenes Geld für Assistenz und Unterstützung

Eigenes Geld für Assistenz und Unterstützung Eigenes Geld Einleitung Es ist eine Frechheit, immer um Geld betteln müssen. Sie können immer noch nicht selber entscheiden, wie sie leben wollen. Es ist für Menschen mit Behinderungen sehr wichtig, dass

Mehr

Wohnen mit dem gewissen Extra

Wohnen mit dem gewissen Extra Wohnen mit dem gewissen Extra BETREUTES WOHNEN IN COTTBUS 1 Betreutes Wohnen - was ist das eigentlich? K omfortabel und bestens umsorgt wohnen Betreutes Wohnen bietet Sicherheit und Komfort für Alt und

Mehr

Erstellen eines Referates in Word

Erstellen eines Referates in Word Seite 1 von 9 Erstellen eines Referates in Word Von Antje Borchers Oftmals bekommt man ein Thema zugeteilt über das man ein Referat halten soll. Aber, wie macht man das eigentlich? 1.) Informationen sammeln

Mehr

Zehn Übungen für einen gesunden Rücken

Zehn Übungen für einen gesunden Rücken MERKBLATT Seite 1/5 Zehn Übungen für einen gesunden Rücken Viele Menschen verbringen den Tag sitzend im Büro. Dabei verkrampfen sich die Muskeln im Rücken. Auch wer schwere Einkaufstaschen oder Kinder

Mehr

JUNGEN MENSCHEN IN IHRER VIELFALT BEGEGNEN!

JUNGEN MENSCHEN IN IHRER VIELFALT BEGEGNEN! Wir bieten Hilfe an. JUNGEN MENSCHEN IN IHRER VIELFALT BEGEGNEN! Leitlinien Inklusion der Stadt Frankfurt am Main 2 Leitlinien Inklusion der Stadt Frankfurt am Main / Stand 06. Februar 2013 LEICHTE SPRACHE

Mehr

Aktuelles 02 I 2014 2014

Aktuelles 02 I 2014 2014 Aktuelles 02 I 2014 2014 PERSONALENTWICKLUNG IN DER PAUL HORN GMBH Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten sind Teil der ganzheitlichen Personalentwicklungsphilosophie bei HORN. 1 HORN Akademie

Mehr

Das Wibs Kursheft. Das Kursheft ist in Leichter Sprache.

Das Wibs Kursheft. Das Kursheft ist in Leichter Sprache. Das Wibs Kursheft Das Kursheft ist in Leichter Sprache. 1 In diesem Heft stellen wir Ihnen Kurse vor dir wir machen. Wenn wir für Sie einen Kurs machen sollen, dann melden Sie sich bei uns. So erreichen

Mehr

Grüner Strom für Unterwegs

Grüner Strom für Unterwegs Jugend forscht 2010 Entdecke neue Welten Max-Steenbeck-Gymnasium Gymnasium mit erweiterter Ausbildung in Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik und Technik Von Tobias Eydam, Sascha Kirstein und Benjamin

Mehr

PROGRAMM HEFT. In Leichter Sprache. Infos Spaß Mitmachen EINTRITT FREI. Mit dabei: GUILDO HORN. Rathaus Mainz. 8. April von 11.00-19.

PROGRAMM HEFT. In Leichter Sprache. Infos Spaß Mitmachen EINTRITT FREI. Mit dabei: GUILDO HORN. Rathaus Mainz. 8. April von 11.00-19. EINTRITT FREI 8. April von 11.00-19.00 Uhr Rathaus Mainz PROGRAMM HEFT In Leichter Sprache selbstbestimmt Leben Beratung Arbeit und Bildung Freizeit und Kultur Infos Spaß Mitmachen Mit dabei: GUILDO HORN

Mehr

erlebnis fahrtechnik Saalfelden/Brandlhof ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Für aktives Fahren

erlebnis fahrtechnik Saalfelden/Brandlhof ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Für aktives Fahren erlebnis fahrtechnik ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof Für aktives Fahren aktiv trainieren Pkw Training Intensiv Training Dauer: 1/2 Tag Alles kompakt Bei unserem Intensiv Training haben Sie

Mehr

Über einer Höhe von ca. 40 Punkten können sich Antreiber aufgrund der damit verbundenen Stressbelastung sogar gesundheitsgefährdend auswirken.

Über einer Höhe von ca. 40 Punkten können sich Antreiber aufgrund der damit verbundenen Stressbelastung sogar gesundheitsgefährdend auswirken. ANTREIBER-TEST Das Modell innerer Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse, die darunter elterliche Forderungen versteht, mit denen konventionelle, kulturelle und soziale Vorstellungen verbunden sind.

Mehr

Erforsche deinen Kleiderschrank und halte in einer Liste fest, aus welchen Ländern deine 15 Lieblingskleidungsstücke kommen. Hinweise dazu findest du

Erforsche deinen Kleiderschrank und halte in einer Liste fest, aus welchen Ländern deine 15 Lieblingskleidungsstücke kommen. Hinweise dazu findest du Erforsche deinen Kleiderschrank und halte in einer Liste fest, aus welchen Ländern deine 15 Lieblingskleidungsstücke kommen. Hinweise dazu findest du auf den kleinen Zetteln, die in die Kleider eingenäht

Mehr

Rinn Reinigungsservice Schönes wird wieder schön

Rinn Reinigungsservice Schönes wird wieder schön Rinn Reinigungsservice Schönes wird wieder schön Den Anfang macht ein guter Stein Den Anfang macht ein guter Stein, heißt es bei Rinn. Das gilt erst recht, wenn Pflaster, Platten, Palisaden, Mauern und

Mehr

DSLV SCHNEESPORT PHILIOSOPHIE Erfolg im Schnee. 2010 sons. Alle Rechte vorbehalten.

DSLV SCHNEESPORT PHILIOSOPHIE Erfolg im Schnee. 2010 sons. Alle Rechte vorbehalten. DSLV SCHNEESPORT PHILIOSOPHIE Erfolg im Schnee. Ein inhaltliches und organisatorisches Strukturkonzept mit vielen Vorteilen. Ich will eine (sehr) gute Ausbildung Das Programm soll zu mir passen und Spaß

Mehr

Die vielen Gesichter der vision trickreich, intelligent, schön. VISION designed by Cix Home Milano

Die vielen Gesichter der vision trickreich, intelligent, schön. VISION designed by Cix Home Milano Jedem seine Vision. Wohnen der Zukunft. Immer mehr Menschen ziehen in die Städte. Dadurch entsteht verstärkte Nachfrage nach Mini-Lofts und kleinen Appartements. rational reagiert mit der neuen multitask.kitchen

Mehr

Jonas Hähle. Sponsorenmappe 2015

Jonas Hähle. Sponsorenmappe 2015 Jonas Hähle Sponsorenmappe 2015 Hähle Racing Jonas & Adrian Hähle ICH hätte nie erwartet, dass ich hier auf Platz zwei fahren könnte... Dieses Statement war nach meinem hervorragenden zweiten Platz in

Mehr

NS 18. Lesetext. Frau Mohn, Rentnerin, erzählt von früher:

NS 18. Lesetext. Frau Mohn, Rentnerin, erzählt von früher: الصفحة 1 5 2 المركز الوطني للتقويم واالمتحانات والتوجيه المادة اللغة األلمانية الدورة العادية مدة اإلنجاز 2014 NS 18 2 الشعبة أو المسلك كل مسالك الشعب العلمية والتقنية واألصيلة المعامل Lesetext Frau Mohn,

Mehr

Neu: Toshiba LifeSpace

Neu: Toshiba LifeSpace Ihr Alltag immer im Griff: Bulletin Board und ReelTime Neu: Toshiba LifeSpace Perfekte Organisation ganz einfach LifeSpace ist ein einfaches und praktisches Tool, das Ihnen dabei hilft, Ihren Alltag zu

Mehr

AlpenParks Parkresidence im Zentrum von Zell am See der ideale Ausgangspunkt für diverse Aktivitäten

AlpenParks Parkresidence im Zentrum von Zell am See der ideale Ausgangspunkt für diverse Aktivitäten AlpenParks Parkresidence im Zentrum von Zell am See der ideale Ausgangspunkt für diverse Aktivitäten AlpenParks Tourism Real Estate & Project Development Hafnergasse 5/1c 5700 Zell am See Österreich www.alpenparks.com

Mehr

cycoley Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Ihres cycoley diese Betriebsanleitung

cycoley Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Ihres cycoley diese Betriebsanleitung cycoley Bedienungsanleitung Bitte lesen Sie vor dem ersten Gebrauch Ihres cycoley diese Betriebsanleitung aufmerksam durch, um mögliche Schäden an Personen oder am Produkt bei nicht bestimmungsgemäßer

Mehr

Wahl programm. in leichter Sprache. Landtags wahl 2016. Baden-Württemberg

Wahl programm. in leichter Sprache. Landtags wahl 2016. Baden-Württemberg Wahl programm in leichter Sprache Landtags wahl 2016 Baden-Württemberg Hinweis Das ist das Wahl programm von der Partei DIE LINKE. Im Wahl programm steht zum Beispiel: Das ist uns wichtig. Das wollen wir

Mehr

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast. Du bist für Deine Rose verantwortlich (A.

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast. Du bist für Deine Rose verantwortlich (A. Vorwort 7 Vorwort Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast. Du bist für Deine Rose verantwortlich (A. de Saint-Exupéry) Zuverlässig und liebevoll begleiten Sie Ihr Kind

Mehr

Das Johanniter-Karriereportal Alle Stellenangebote der Johanniter auf einen Blick

Das Johanniter-Karriereportal Alle Stellenangebote der Johanniter auf einen Blick Das Johanniter-Karriereportal Alle Stellenangebote der Johanniter auf einen Blick Das Johanniter-Karriereportal Wie finde ich eine Arbeitsstelle, die zu mir passt? Die Johanniter machen es Job-Suchenden

Mehr

Was du nicht willst, das man dir tu...

Was du nicht willst, das man dir tu... Was du nicht willst, das man dir tu... 1. Kapitel: das füg auch keinem anderen zu Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu Das ist ein altes deutsches Sprichwort und bedeutet

Mehr

Max Neunhöffer. Computeralgebra-Symposium Konstanz 16.3.2007. Lehrstuhl D für Mathematik RWTH Aachen. Sudokus und Symmetrie.

Max Neunhöffer. Computeralgebra-Symposium Konstanz 16.3.2007. Lehrstuhl D für Mathematik RWTH Aachen. Sudokus und Symmetrie. gefüllte Sudokus und Lehrstuhl D für Mathematik RWTH Aachen Computeralgebra-Symposium Konstanz..00 gefüllte Ein (gefülltes) Sudoku-Feld: gefüllte Ein (gefülltes) Sudoku-Feld: gefüllte In jeder Zeile kommen

Mehr

1 Häufig gestellte Fragen

1 Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Was ist ein Verein? Ein Verein ist ein Zusammenschluss von mindestens sieben Personen, die sich für eine bestimmte Sache interessieren. Das kann eine Sportart sein oder ein Hobby

Mehr

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort

Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Seite 2 von 6 Finanzierung des Auslandsstudiums/ Kosten vor Ort Die Kosten vor Ort sind sehr überschaubar Lebensunterhaltungskosten sollten nicht mehr 150 Euro in Alexandria betragen wenn man es richtig

Mehr

DEINE EMOTIONEN, DEIN LICHT PERSONAL WIRELESS LIGHTING

DEINE EMOTIONEN, DEIN LICHT PERSONAL WIRELESS LIGHTING PERSONAL WIRELESS LIGHTING DEINE EMOTIONEN, DEIN LICHT DAS IST HUE Philips hue ist ein App-gesteuertes Lichtsystem, das bis zu 50 Lichtquellen gleichzeitig bedienen und 16 Millionen Farben steuern kann.

Mehr

Cloverleaf Team Cloverleaf Team 2014

Cloverleaf Team Cloverleaf Team 2014 Cloverleaf Team Cloverleaf Team 2014 Pia und Nissy Wir sind ein junges, engagiertes und motiviertes Team. Unsere Leidenschaft gehörte von Beginn an den Pferden. Getrieben durch diese Leidenschaft haben

Mehr

Ich bin Ich. Ich und meine Familie. Ich und meine Freunde. Ich und die Gemeinde Baiersbronn

Ich bin Ich. Ich und meine Familie. Ich und meine Freunde. Ich und die Gemeinde Baiersbronn Kindergartenjahr 2004/2005 des evangelischen Kindergarten Baiersbronn Oberdorf Ich bin Ich Ich und meine Familie Ich und meine Freunde Ich und die Gemeinde Baiersbronn Liebe Eltern! Dieses Informationsblatt

Mehr

Schneide die vier Bilder aus und bringe sie im Tagesverlauf in die richtige Reihenfolge: Morgen Mittag Nachmittag Abend

Schneide die vier Bilder aus und bringe sie im Tagesverlauf in die richtige Reihenfolge: Morgen Mittag Nachmittag Abend ARBEITSBLATT 1 Welche Bilder verbindest du mit der Jahreszeit Sommer? Kreise alle passenden Bilder ein oder unterstreiche sie bunt. Schneide die vier Bilder aus und bringe sie im Tagesverlauf in die richtige

Mehr

Sitz und Bleib. Zuerst wird der Hund ins Sitz geschickt: Dann stelle ich den Fuß auf die Leine, damit der Hund nicht einfach zum Futter laufen kann:

Sitz und Bleib. Zuerst wird der Hund ins Sitz geschickt: Dann stelle ich den Fuß auf die Leine, damit der Hund nicht einfach zum Futter laufen kann: Sitz und Bleib Hier folgt eine Variante, wie man das Bleib aufbauen kann. Voraussetzung ist, dass der Hund Sitz oder Platz beherrscht und bereit ist, Futter auf dem Boden zu suchen. Ein spezielles Suchkommando

Mehr

Kurz-Wahl-Programm der Partei DIE LINKE in Leichter Sprache

Kurz-Wahl-Programm der Partei DIE LINKE in Leichter Sprache Kurz-Wahl-Programm der Partei DIE LINKE in Leichter Sprache Sie dürfen am 18. September 2011 bei der Wahl vom Abgeordneten-Haus von Berlin teilnehmen. Das sind die wichtigsten Dinge aus unserem Wahl-Programm.

Mehr

RACE LINE AIRFLOW 71. Länge: 71 cm Breite: 17.5 cm Radstand: 58.5 cm Material: Birkenkern, Fiberglas, Härten: XS, S, M, H Einsatz: Stadt, Freeride

RACE LINE AIRFLOW 71. Länge: 71 cm Breite: 17.5 cm Radstand: 58.5 cm Material: Birkenkern, Fiberglas, Härten: XS, S, M, H Einsatz: Stadt, Freeride 2 AIRFLOW SKATEBOARDS Airflow Skateboards ist bereits seit 1999 auf dem Asphalt unterwegs. Inzwischen konnte Airflow Skateboards sich als Hersteller für hochwertige Boards und Achsen etablieren und das

Mehr

Positive und negative Zahlen

Positive und negative Zahlen Positive und negative Zahlen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Impressum... 3 Qualifizierungseinheit Addition und Subtraktion mit positiven und negativen Zahlen 4 Addition und Subtraktion gemischt...

Mehr

INFORMATION SOLARBOOT aquawatt 550

INFORMATION SOLARBOOT aquawatt 550 INFORMATION SOLARBOOT aquawatt 550 Das sauberste Motorboot am See Aquawatt, D.H. Seebacher, führend in der Entwicklung und im Bau von E - Booten und Yachten stellt eine völlig neue E - Boot Generation

Mehr

«Sich vorbereiten» Frage A: Wie bereite ich mich auf die alltägliche Führung von KMU vor?

«Sich vorbereiten» Frage A: Wie bereite ich mich auf die alltägliche Führung von KMU vor? 1 7 A K a p i t e l 1 «Sich vorbereiten» Frage A: Wie bereite ich mich auf die alltägliche Führung von KMU vor? 10 «Mein grosser USP bin ich selber.» Frank Baumann Schweizer KMU-Tag 2006 Die erste Frage

Mehr

Pisafit Mathematik Klammern. Inhaltsverzeichnis

Pisafit Mathematik Klammern. Inhaltsverzeichnis Klammern Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Impressum... 3 Klammern... 5 Typische Stolpersteine... 7 Übungsaufgaben:... 8 Übungsaufgaben... 9 Mehrere Klammerebenen... 12 Seite 2 Impressum Produktion:

Mehr

Hallo, wir sind die. mitdenkermarketing ebbing. mitdenkermarketing. für den mittelstand

Hallo, wir sind die. mitdenkermarketing ebbing. mitdenkermarketing. für den mittelstand Hallo, wir sind die mitdenkermarketing für den mittelstand erfahren engagiert ein f a l l s r e i c h werbeagentur ebbing ehrgeizig eindeutig exakt echt entschlossen etabliert effektiv emotional Edel ehrlich

Mehr

SRAM RED etap 20. JUNI 2016 AERO SETUP- MÖGLICHKEITEN

SRAM RED etap 20. JUNI 2016 AERO SETUP- MÖGLICHKEITEN SRAM RED etap AERO SETUP- MÖGLICHKEITEN TRIATHLON etap Eines der Hauptziele bei der Entwicklung von SRAM RED etap war die Schaffung einer Schaltlösung für Triathleten mit dem geringsten Gewicht aller erhältlichen

Mehr

Geometrie Modul 4b WS 2015/16 Mi 10-12 HS 1

Geometrie Modul 4b WS 2015/16 Mi 10-12 HS 1 Geometrie Modul 4b WS 2015/16 Mi 10-12 HS 1 Benötigte Materialien: Geometrieheft DIN-A-4 blanco weiß, quadratisches Faltpapier/Zettelblock, rundes Faltpapier; Zirkel, Geometriedreieck, Klebstoff, Schere

Mehr

Vermarktungsstrategien

Vermarktungsstrategien Vermarktungsstrategien Wie bereits angedeutet, ist das Gewinnen von Menschen, also die direkte Interaktion mit potenziellen Klienten und Personen, die eine Quelle für Empfehlungen darstellen, die wichtigste

Mehr

München was ist typisch?

München was ist typisch? München was ist typisch? Arbeitet zu zweit/in Kleingruppen. Wart ihr schon einmal in Bayern oder sogar in München? Was ist für euch typisch für Bayern/München? An was denkt ihr zuerst, wenn ihr München

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autor: Dieter Maenner

EINSTUFUNGSTEST. Autor: Dieter Maenner EINSTUFUNGSTEST B1 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Was Sie machen, wenn Sie drei Wünsche frei hätten? a) wurden b) würden c) hätten

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 17: BACKEN MIT EINSHOCH6

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 17: BACKEN MIT EINSHOCH6 Übung 1: Was gehört zusammen? Bis Plätzchen fertig sind, gibt es viel zu tun. Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Welche Wörter gehören in die Lücken? 1. 300 g und etwas 2.

Mehr

Zusammenhang zwischen durchschnittlicher Geschwindigkeit und Verbrauch l/100km?

Zusammenhang zwischen durchschnittlicher Geschwindigkeit und Verbrauch l/100km? Zusammenhang zwischen durchschnittlicher Geschwindigkeit und Verbrauch l/100km? Weil mich die Frage interessiert, ob es diesen Zusammenhang gibt und wie stark er tatsächlich ist, führe ich einigermaßen

Mehr

Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 7 - Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene - Dipl.-Ing. Jürgen Feuerherm

Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 7 - Übungen für Einsteiger und Fortgeschrittene - Dipl.-Ing. Jürgen Feuerherm Ofenplanung mit Palette CAD Seite 1 von 7 Themen dieser Übung: Farben, Materialien und Texturen (3) Farben, Materialien und Texturen (Teil 3) Im dritten Teil dieser Übung schauen wir uns an, wie wir eigene

Mehr

Download. Mathematik Üben Klasse 5 Geometrie. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Martin Gehstein

Download. Mathematik Üben Klasse 5 Geometrie. Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr. Martin Gehstein Download Martin Gehstein Mathematik Üben Klasse 5 Geometrie Differenzierte Materialien für das ganze Schuljahr Downloadauszug aus dem Originaltitel: Mathematik üben Klasse 5 Geometrie Differenzierte Materialien

Mehr

26. bis 29. Juni 2014. We have Joy, We have Fun, We are Winners in the Sun

26. bis 29. Juni 2014. We have Joy, We have Fun, We are Winners in the Sun 26. bis 29. Juni 2014 We have Joy, We have Fun, We are Winners in the Sun GriaSS enk in am der schiansta Orte der Walt! Foto: Ludwig Mallaun Ein Mythos mit vielen Seiten. Farben, Düfte und Klänge vereinen

Mehr

Die 4 besten Yoga-Übungen vor dem Einstieg in die Route

Die 4 besten Yoga-Übungen vor dem Einstieg in die Route Die 4 besten Yoga-Übungen vor dem Einstieg in die Route Fokussierter klettern Mehr Konzentration Mehr Selbstsicherheit www.con-todo.com Warum Yoga vor dem Einstieg? Früher wäre es mir nie in den Sinn gekommen,

Mehr

GR1600 ID - INFINITY DECK

GR1600 ID - INFINITY DECK KUBOTA DIESEL-RASENTRAKTOR GR Der GR1600 ID - INFINITY DECK neue GR1600 ID: Sparsamer und leistungsstarker Dieselmotor, professionelle Antriebstechnik, neues 3-in-1 Mähwerk für besseres Abschneiden. Leistungsstark,

Mehr

Stärken- und Schwächenprofil

Stärken- und Schwächenprofil Stärken- und Schwächenprofil erstellt am.. Persönliche Unterlagen von Persönlichkeitstraining Matthias Schwehm Thannhausen 124 D-91738 Pfofeld Tel +49-(0)9834-974828 Fax +49-(0)9834-975302 www.intsel.de

Mehr

Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG. Fixkostenpension. Und wie haben Sie Ihre Fixkosten versichert?

Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG. Fixkostenpension. Und wie haben Sie Ihre Fixkosten versichert? Allianz Elementar Lebensversicherungs-AG Fixkostenpension Und wie haben Sie Ihre Fixkosten versichert? Kosten. Man wird sie einfach nicht los. Oder? Fixkosten sind keine nebulosen Beträge in ferner Zukunft.

Mehr

Die gleiche Lösung erhält man durch Äquivalenzumformung:

Die gleiche Lösung erhält man durch Äquivalenzumformung: R. Brinkmann http://brinkmann-du.de Seite 3..0 Quadratische Gleichungen Reinquadratische Gleichung Lösen Sie die Gleichung x = 5 Durch probieren erhält man die Lösung: x = 5 oder x = 5 Denn x = 5 = 5 oder

Mehr

Für Sie gefunden. Ziel der Nageldesign Ausbildung

Für Sie gefunden. Ziel der Nageldesign Ausbildung Für Sie gefunden Förderungsmöglichkeiten bei allen Nageldesign Ausbildungen! Wenn Sie einen Kurs, Schulung, Lehrgang oder ein Seminar besuchen, können Sie die Bildungsprämie in Form eines Prämiengutscheins

Mehr

Mein Computerheft 1/2

Mein Computerheft 1/2 Mein Computerheft 1/2 Schreiben, Malen und Surfen Schulstufen 1 und 2 Lern- und Arbeitsheft Impressum Hinweis für Lehrerinnen und Lehrer Die für dieses Buch benötigten Übungsdateien können Sie unter www.meincomputerheft.at

Mehr

Einkaufen als Erlebnis?

Einkaufen als Erlebnis? 1 ARBEITSBLATT 1 Einkaufen als Erlebnis? Aufgabe 1: Lückentext Lies den folgenden Text und fülle die Lücken aus. Dann beantworte die Frage am Ende. Schöne neue Welt Konsumenten erwarten vom.. heute wesentlich

Mehr

Für Sie gefunden. Ziel der Nageldesign Ausbildung

Für Sie gefunden. Ziel der Nageldesign Ausbildung Für Sie gefunden Förderungsmöglichkeiten bei allen Nageldesign Ausbildungen! Wenn Sie einen Kurs, Schulung, Lehrgang oder ein Seminar besuchen, können Sie die Bildungsprämie in Form eines Prämiengutscheins

Mehr

Preisliste Workshops. Uferstrasse Schwäbisch Gmünd Tel. 0173/

Preisliste Workshops. Uferstrasse Schwäbisch Gmünd Tel. 0173/ Preisliste Workshops Uferstrasse 67 73525 Schwäbisch Gmünd Tel. 0173/ 6578443 www.jensschamberger.de Über Mich Mein Name ist Jens Schamberger, ich bin Autodidakt und stolz darauf. Ich habe mir das Fotografieren

Mehr

MEER SPORT-AKTIVITÄTEN

MEER SPORT-AKTIVITÄTEN MEER SPORT-AKTIVITÄTEN www.seaspain.info Spanien, sein Klima, die Sonne und Küste können auch auf ganz andere Art genossen werden. Hiermit stellen wir Ihnen ein neues Urlaubskonzept vor: Entdecken Sie

Mehr

Avenue 66 Leidenschaft Motorrad. Sicher unterwegs

Avenue 66 Leidenschaft Motorrad. Sicher unterwegs Avenue 66 Leidenschaft Motorrad Sicher unterwegs Damit Sie Ihre Leidenschaft leben können Unbeschwert fahren Das Motorrad ist Ihre Leidenschaft. Es ist auch ein Mittel zur Entspannung, ein Stück Freiheit.

Mehr

Überblick. Geschichte des Skisports. * Wirtschaftlicher Aspekt * Skimodelle * Mieten vs. Kaufen * Snowboardmodelle

Überblick. Geschichte des Skisports. * Wirtschaftlicher Aspekt * Skimodelle * Mieten vs. Kaufen * Snowboardmodelle Überblick * Wirtschaftlicher Aspekt * Skimodelle * Mieten vs. Kaufen * Snowboardmodelle Geschichte des Skisports * Fortbewegungsmittel zur Jagd oder militärischen Diensten * Sportlicher Ursprung in Telemark

Mehr

Liebe/r Nutzer/in der Erkundungsbögen!

Liebe/r Nutzer/in der Erkundungsbögen! Liebe/r Nutzer/in der Erkundungsbögen! Für die Ausstellung Kinder haben Rechte bieten wir Ihnen 3 Erkundungsbögen (mit Lösungsbögen), die die Ausstellung begleiten können. Sinn dieser Bögen ist es, dass

Mehr

Presseinformation. Toshiba STOR.E ART3. Externe 2.5-Zoll-Festplatte mit eleganten Design-Elementen

Presseinformation. Toshiba STOR.E ART3. Externe 2.5-Zoll-Festplatte mit eleganten Design-Elementen Toshiba STOR.E ART3 Bis zu 1 Terabyte Festplattenkapazität und fortschrittliche Backup- Funktionalitäten Eleganz, Mobilität und Sicherheit im 2.5-Zoll-Format Wien, 21. September 2010 Sicher, praktisch

Mehr

Fixe Sessellifte.... zu erstklassig. Von klassisch

Fixe Sessellifte.... zu erstklassig. Von klassisch Fixe Sessellifte... zu erstklassig. Von klassisch 2 3 Fixe Sessellifte Klassisch und modern ohne Widerspruch Vorausschauen, Trends erkennen, Innovationen schaffen auf diese Stärken können Sie als Doppelmayr/Garaventa

Mehr

DIY SHAPERS HANDBUCH SHAPE IT! PAINT IT! SKATE IT!

DIY SHAPERS HANDBUCH SHAPE IT! PAINT IT! SKATE IT! SHAPERS HANDBUCH SHAPE IT! PAINT IT! SKATE IT! 1. WERKZEUG Um Dein Skateboard zu bauen brauchst Du: - Ein Bleistift - Ein Massstab - Ein Bohrer (5,5mm) - Schleifpapier (Körnung 80 bis 120) - Eine Stichsäge

Mehr

Wie lernen Computer und Roboter?

Wie lernen Computer und Roboter? Wie lernen Computer und Roboter? Ute Schmid mit Unterstützung von Mark Wernsdorfer Kognitive Systeme Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Otto-Friedrich Universität Bamberg Kinderuni

Mehr

«Tempo-30-Zonen» und «Begegnungszonen», plus. Lebensqualität in den Wohnquartieren. Das Plus für Mensch und Umwelt

«Tempo-30-Zonen» und «Begegnungszonen», plus. Lebensqualität in den Wohnquartieren. Das Plus für Mensch und Umwelt «Tempo-30-Zonen» und «Begegnungszonen», plus Lebensqualität in den Wohnquartieren. Das Plus für Mensch und Umwelt Tempo-30-Zonen/Begegnungszonen Ähnlich aber anders Tempo-30-Zonen und Begegnungszonen

Mehr

Ausbildungsprogramm Composite Bauteile CTE AUTOMOTIVE. Faserverbundtechnologie und Konstruktion von Composite Bauteilen mit CATIA V5

Ausbildungsprogramm Composite Bauteile CTE AUTOMOTIVE. Faserverbundtechnologie und Konstruktion von Composite Bauteilen mit CATIA V5 CTE AUTOMOTIVE Ausbildungsprogramm Composite Bauteile In Zusammenarbeit mit: Faserverbundtechnologie und Konstruktion von Composite Bauteilen mit CATIA V5 Faserverbundtechnologie Faserverbundwerkstoffe

Mehr

So überquere ich die Straße richtig

So überquere ich die Straße richtig So überquere ich die Straße richtig Sich sicher im Straßenverkehr bewegen zu können, stellt für die Schulanfänger in der Regel eine große Herausforderung dar. Autos, Mopeds, Fahrradfahrer, Busse und Straßenbahnen

Mehr

Sei dein eigener Schmuck- Designer. Mit Rayher Schmuck-Beton.

Sei dein eigener Schmuck- Designer. Mit Rayher Schmuck-Beton. Sei dein eigener Schmuck- Designer. Mit Rayher Schmuck-Beton. wir haben beton neu erfunden. www.rayher.com Gieß deine Schmuck-Ideen in Form Beton ist längst mehr als ein Wohn- und Dekotrend. Auch Schmuckdesigner

Mehr

Ich!!! Ich. Martha,3a. Leon Z., Klasse 3a

Ich!!! Ich. Martha,3a. Leon Z., Klasse 3a !!! Ich heiße Martha. Ich habe viele Freunde. Ich liebe meine Familie. Ich heiße Martha. Ich kann Flöte spielen. Ich fühle mich in meiner Familie gut. Ich heiße Martha. Ich habe viele Freunde. Martha,3a

Mehr

Die Küste Die belgische Tram

Die Küste Die belgische Tram Ferien in De Haan Lieber Gast, wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Ferienhäusern. Wir selbst haben De Haan, das schönste Dorf an der belgischen Küste, vor Jahren lieben gelernt. Der kleine Ort

Mehr

Bedienung von Youtube über TV-Bildschirm

Bedienung von Youtube über TV-Bildschirm Bedienung von Youtube über TV-Bildschirm Lupe Dies ist die Startseite, diese wird jedes Mal anders aussehen (andere Inhalte haben), meistens in Verbindung auf den vorher getätigten Suchen). Diese Inhalte

Mehr

INDOBOARD. Ein Unterrichtskonzept von Johann Peter Hlustik & Marcus Kraus 2003. Institut für Wissenschaften und Technologien in der Kunst

INDOBOARD. Ein Unterrichtskonzept von Johann Peter Hlustik & Marcus Kraus 2003. Institut für Wissenschaften und Technologien in der Kunst INDOBOARD Ein Unterrichtskonzept von Johann Peter Hlustik & Marcus Kraus 2003 Institut für Wissenschaften und Technologien in der Kunst Das Indoboard ist ein Trainingsgerät für Surfer, Skateboarder, Snowboarder

Mehr

VORSCHAU. zur Vollversion. Inhalt. Ausmal-Logicals. 5... Erläuterungen. 6... Laufzettel. 7... Logical 1 Frau Sauers Hunde. 8... Logical 2 Am Hafen

VORSCHAU. zur Vollversion. Inhalt. Ausmal-Logicals. 5... Erläuterungen. 6... Laufzettel. 7... Logical 1 Frau Sauers Hunde. 8... Logical 2 Am Hafen Inhalt 5... Erläuterungen 6... Laufzettel Ausmal-Logicals 7... Logical 1 Frau Sauers Hunde 8... Logical 2 Am Hafen 9... Logical 3 Auf der Straße 10... Logical 4 Hüte, Hüte 11... Logical 5 Auf der Weide

Mehr

Die Küste. Die belgische Tram. Das Straßenbahnhäuschen

Die Küste. Die belgische Tram. Das Straßenbahnhäuschen Ferien in De Haan Lieber Gast, wir bedanken uns für Ihr Interesse an unseren Ferienhäusern. Wir selbst haben De Haan, das schönste Dorf an der belgischen Küste, vor Jahren lieben gelernt. Der kleine Ort

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 31: KARNEVAL IN KÖLN

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 31: KARNEVAL IN KÖLN Übung 1: Was gehört zusammen? Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Ordne den Bildern jeweils den passenden Begriff zu. Benutze, wenn nötig, ein Wörterbuch. 1. 2. 3. 4. 5. 6.

Mehr

Kinderturnen beim Turnfest.

Kinderturnen beim Turnfest. www.turnfest.de Kinderturn-Land Kinderturnen als DIE motorische Grundlagenausbildung wird beim Turnfest für alle erlebbar. Die Zelte Nr. 10 bis 13 auf dem Turnfestplatz stehen ganz im Zeichen des Kinderturnens.

Mehr

Saison Herbst/Winter 2013

Saison Herbst/Winter 2013 Saison Herbst/Winter 2013 14.6.2013 IM ZEICHEN DES BESONDEREN: DIE NEUE HERBST-/ WINTER-KOLLEKTION. Grafische Konsequenz trifft spielerisch-leichten Umgang mit Farben und Materialen. So oder so ähnlich

Mehr