CAS (Certificate of Advanced Studies) Event Management

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "CAS (Certificate of Advanced Studies) Event Management"

Transkript

1 CAS (Certificate of Advanced Studies) Event Management Dozentenbeschrieb Modul 1: Leadership und Eventfachwissen 1 Location: Academia Engiadina, HFT Graubünden in Samedan/Engadin Luzi Heimgartner Exec. MBA Tourism FHO / dipl. Tourismusfachmann HF Erwachsenenbildner SVEB I / HF-Dozent Studiengangsleiter CAS Event Management FHO Referent: Eventgrundlagen / Produktentwicklung Studienberatung/Marketing/Sales/Akquisition für die Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden Dozent für Event- und Tourismusmanagement an der HFT Graubünden Dozent für Tourismus an der Universität Basel (Institut für Sport und Sportwissenschaften, Studiengang Bachelor of Arts Exercise and Health Sciences) Mitglied der Tourismus-Kommission Silvaplana seit 1999 Speakerobmann am Engadin Skimarathon div. Speakereinsätze an Sport- und Kulturevents: (u.a. FIS Alpine Skiweltmeisterschaften 2003 St. Moritz, Engadin Inline Marathon, Alpine Marathon Davos, Zermatt Marathon, Alpencup- Langlaufrennen, Silvaplana Frauenlauf, Ski-Weltcuprennen St. Moritz, Int. Hundeschlittenrennen Sils, ENGADIN Walking Day etc.) 2004 bis 2012 Chef Social Events/Zeremonien, FIS Alpine Ski World Cup St. Moritz Engadin Roland Köppel MAS Multimedia Production and Journalism Co-Studiengangsleiter CAS Event Management FHO, HTW Chur Referent im Modul 5: Multimediale Inszenierungen Dozent und Leiter der Vertiefung Event Management HTW Chur Leiter Academy Habegger AG, Regensdorf, bis 2012 Director international business Habegger AG, Präsident Livecommunication Verband Expo-Event hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 1 von 16

2 Roland Anderegg Betriebsökonom FH, MAS Business Communication Referent: Projektmanagement für Eventmanager Selbständiger Tourismus-Konzepter, Anderegg Tourismus Denkfabrik Dozent für Tourismus Marketing und Eventmanagement HTW Chur Dozent für Marketing und Destinationsmanagement an der HFT Graubünden, Academia Engiadina Dr. oec. HSG Alexander Schmidt Betriebswirtschaftler (Dr. oec. HSG und lic. oec. inform. HSG), Hochschule St. Gallen Referent: Budgetierung/Finanzierung Auslandstudien an der University of Tokyo, Università Luigi Bocconi Mailand und University of British Columbia Vancouver Inhaber/CEO der Strategie- und Unternehmungsberatungsfirma SCHMIDT CONSULTING Business Advisors GmbH St. Moritz und Zürich Dozent für Betriebswirtschaft, Marketing, Tourismus, Eventmanagement, Management und Strategie an der Universität Basel, Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur und Academia Engiadina, Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden, Samedan Jon Andrea (Andy) Schocher Titel: Betriebsökonom FH, Master of Science in Sports Management Referent: Präsentationstechniken Studium zum dipl. Tourismusfachmann HF an der HFT Graubünden, Academia Engiadina Studium Betriebsökonomie an der HTW Chur Studium Master of Science in Sports Management an der Deutschen Sporthochschule Köln Seit 2007 Dozent für Sports Management an der HTW Chur Gastreferate und Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen Beratungs- und Forschungsprojekte im Bereich Sponsoring und Effektivitätsmessung hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 2 von 16

3 Desmond Frey Präsident, EuropeLeader, Inc. (USA) - Leadership Focused Mentoring für NGO Europa Koordinator für EQUIP - Leadership-Entwicklung für NGO Leiter, PowerHouse International Referent: Event-Leadership (Persönlichkeitsentwicklung) B.A. / Master / Dr. Theologie, USA Aufbau Leadership-Programme in Zentral Afrika Corporate Leadership Developer in der Food & Beverage Industry, USA Speaker, Familienkongresse; USA, Süd Amerika, Süd Afrika, Europa Persönlicher Life Coach für Entertainers, Spitzensportler & Unternehmensleiter Berater / Planung für Christliche Großanlässe, Europa Gastdozent HTW Chur; Internationalen Hochschulen Jörg H. Werner Leiter Dienstleitungsmanagement, Mitglied der Geschäftsleitung der Academia Engiadina, Dozent HFT Graubünden Referent: Event-Leadership (Teamführung, Teamentwicklung) Studierter Diplom Kaufmann, CAS-HSG, Rating Advisor, Lizensierung für die TEMP-Methode (Balanced Scorecard für KMU) seit 1995 in Führungsfunktionen bei mittelständischen Unternehmen seit 2005 Mitglied der Geschäftsleitung der Academia Engiadina für den Bereich Dienstleistungsmnagement seit 2005 Dozent für Rechnungswesen, Finanzwirtschaft, Bewerbungsworkshop, Modul Businessplan, Modul Unternehmensplanspiel und Modul Führungsworkshop an der Höheren Fachschule für Tourismus Graubünden der Academia Engiadina HF-Dozent im Nebenberuf (SVEB) Aus- und Weiterbildung/Qualifikation als Trainer: Zertifizierter Trainer für das persolog Persönlichkeitsmodell sowie für Selbst-, Zeit- und Zielmanagement Ausgebildeter Coach für lösungsorientiertes Kurzzeitcoaching Buchautor hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 3 von 16

4 Modul 2: Eventfachwissen 2 und Event-Konzeption Location: HTW Chur Rolf Metz Rechtsanwalt Referent: Rechtslehre und Versicherungswesen im Eventmanagement Rechtsanwalt mit eigener Beratungspraxis mit Schwergewicht Tourismus, Eventveranstaltungen, Tourismusorganisationen, Transport und Hotellerie Autor von Rechtshandbuch für Reisebüros und Der Gastaufnahmevertrag (mit Thomas Jaisli) sowie juristische Beiträge in verschiedenen Publikationen Autor von "Reiserecht, Aktuelle Informationen", Jahrespublikationen der Allianz Global Assistance (Elvia/Mondial Assistance) seit 1998 Herausgeber von "Travel ius" Öffentliche Workshops u.a. für den Schweizerischen Reisebüro Verband und Travel Trade Workshop (TTW) in Genf und Zürich (früher Montreux) Martin Oswald Leiter Webredaktion Schweizer Radio SRF 3, Mitglied der Geschäftsleitung Inhaber der Agentur Oswald Kommunikation Referent: Moderne Kommunikation und Medienarbeit Lehrerseminar, Rorschach Studium der Kommunikations-Wissenschaften, USA Master in Journalismus, Luzern NDK Corporate Communications, NDK Sport- und Eventmanagement Inhaber der Kommunikationsberatungs-Firma Oswald Kommunikation seit 2006 Redaktor und jetzt Leiter Webredaktion bei SRF 3 hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 4 von 16

5 Roland Anderegg Betriebsökonom FH, MAS Business Communication Referent: Projektmanagement für Eventmanager Selbständiger Tourismus-Konzepter, Anderegg Tourismus Denkfabrik Dozent für Tourismus Marketing und Eventmanagement HTW Chur Dozent für Marketing und Destinationsmanagement HFT Academia Engiadina Projektleiter Firmenseminare ibw Höhere Fachschule Südostschweiz hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 5 von 16

6 Modul 3: Corporate Events und Sponsoring Location: Olma Congress St.Gallen Marco Neuhaus Projektleiter St.Galler Kantonalbank Gastreferent: Generalversammlung der St.Galler Kantonalbank Diplomhandelsschule Kantonsschule Sargans : Arbonia AG Arbon, Bereichsleiter Informatik & Logistik : Eidg. FA in Wirtschaftsinformatik : Eidg. FA in Organisation AGI, AG für Informatik, St.Gallen Seit 1998 Projektleiter bei der St.Galler Kantonalbank (Informatik-, Organisations- und Marketing-Projekte) : Dozent an der HKG der Akademie St.Gallen für Projektmanagement und Organisation : dipl. Sport- und Eventmanager NDK Andreas Schelbert Mitglied der GL und Mitinhaber Compresso AG, Leiter Compresso.Event Referent: Corporate Events und Incentives Betriebsökonom FH mit Vertiefung Unternehmenskommunikation CAS in Sportmanagement : Mitglied Organisationskomitee Weltklasse Zürich : Speaker Weltklasse Zürich 2014: Infield-Speaker Leichtathletik-Europameisterschaften 2014 Seit 2007: Freischaffender Sportreporter Sportradio SRF hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 6 von 16

7 Stefan Haensel Referent: Hospitality Konzepte und Umsetzung Studium Dipl. Sportwissenschaften (Sporthochschule Köln) und Dipl. Sport- und Touristikmanager (IST) Bei IMG als Mitglied der Geschäftsleitung für die Bereiche Business Development und Marketing zuständig und u.a. Verkaufschef für die Hospitality Pakete bei der UEFA EURO 2008 Project Director bei der FIFA WM 2006TM für das Fulfillment der Corporate Hospitality Pakete (conceptum, Deutschland) Konzeption und Projektleitung für zahlreiche Corporate Events, u.a. der Jubiläums-Gala 50 Jahre Bundesliga (kogag und conceptum, Deutschland) Sandra Caviezel CREDIT SUISSE Sponsorship Private Banking, SNLO Referentin: Sponsoring Policy / Business Case Banklehre bei Schweizerischer Kreditanstalt Zürich Eidg. Dipl. Kommunikationsleiterin Diverse Tätigkeiten Marketing Services (Lancierung von Jugendmarketing, Credit Suisse London) Group Account Director Advico Young & Rubicam Formula 1 Office Credit Suisse 2003 Head Sports Sponsorship Credit Suisse Seit 2009 Head Sponsorship Credit Suisse Private Banking Seit 2009 diverse Dozententätigkeiten (HTW Chur, ZHAW) Hans Willy Brockes lic. oec. HSG, Inhaber und Geschäftsführer der ESB St.Gallen Referent: Sponsoring-Akquisition Studium der Betriebswirtschaft in St. Gallen Assistent am Institut für Banken und Finanzen Berater und Marketing-Dozent in der Unternehmensberatungsgesellschaft Team Informations Center AG, St. Gallen 1993 Geschäftsführer und entwickelte mit der ESB-Europäische Sponsoring-Börse den ersten "Marktplatz für Sponsoren und Sucher" Seit Anfang 1995 Geschäftsführer und Inhaber der ESB Marketing Consult AG Publikationen u.a. "Leitfaden Sponsoring und Event-Marketing" sowie "Event-Planer hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 7 von 16

8 Marcel Benz Geschäftsführer Schweizer Schiesssportverband (SSV) Referent: Ambush Marketing lic. iur. HSG (1988) et Executive MBA HSG (2008) Rechtskonsulent Glarner Kantonalbank, Glarus ( ) Leiter Sportrechtsdienst UEFA ( ) und Projektleiter UEFA-Klublizenzierungsverfahren Geschäftsführer Schweizer Schiesssportverband (seit ) Publikation als Co-Autor: Krisen im Profifussball Richard Boorberg Verlag Stuttgart (2009); ISBN Jon Andrea (Andy) Schocher Betriebsökonom FH, Master of Science in Sports Management Referent: Effektivitätsmessung im Sponsoring Studium zum dipl. Tourismusfachmann HF an der HFT Graubünden, Academia Engiadina Studium Betriebsökonomie an der HTW Chur Studium Master of Science in Sports Management an der Deutschen Sporthochschule Köln Seit 2007 Dozent für Sports Management an der HTW Chur Gastreferate und Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen Beratungs- und Forschungsprojekte im Bereich Sponsoring und Effektivitätsmessung hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 8 von 16

9 Modul 4: Sport-Events und Projektmanagement Location: FIVB Beach Volleyball World Tour in Gstaad Roland Anderegg Betriebsökonom FH, MAS Business Communication Referent: Projektmanagement für Eventmanager Selbständiger Tourismus-Konzepter, Anderegg Tourismus Denkfabrik Dozent für Tourismus Marketing und Eventmanagement HTW Chur Dozent für Marketing und Destinationsmanagement HFT Academia Engiadina Projektleiter Firmenseminare ibw Höhere Fachschule Südostschweiz Ruedi Kunz Turnierdirektor Beach Volleyball World Tour Gstaad, Geschäftsführer Sport Events Gstaad GmbH Referent: Einführung FIVB Beach Volleyball World Tour Gstaad Werdegang/Tätigkeiten Präsident Swiss Top Sport Geschäftsführer Sportzentrum Gstaad Geschäftsführer Sport Events Gstaad GmbH Techn. Support Swiss Icehockey Sportmanager des Jahres 2007 hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 9 von 16

10 Melanie Schmidlin Event-Managerin: Marketing, Sponsoring und Social Media Ansprechperson Praxis-Partner: Organisation FIVB Beach Volleyball World Tour Gstaad Werdegang/Tätigkeiten Master of Sciences in sports and leisure management (kein Abschluss) Bachelor of Sciences in sports in exercise and health sciences Diplom SOMIT (Sport Organisation Management Interactive Teaching & Learning) div. Ausbildungen und (Lager-)Leitererfahrungen Pfadi Mitglied Marketingleiter Bern (SMC) Moderatorin Social Media Bern (Xing) Luzi Heimgartner Exec. MBA Tourism FHO / dipl. Tourismusfachmann HF Erwachsenenbildner SVEB I / HF-Dozent Studiengangsleiter CAS in Event Management FHO Referent: Helferwesen und Speakerwesen Studienberatung/Marketing/Sales/Akquisition für die Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden Dozent für Event- und Tourismusmanagement an der HFT Graubünden Dozent für Tourismus an der Universität Basel (Institut für Sport und Sportwissenschaften, Studiengang Bachelor of Arts Exercise and Health Sciences) Mitglied der Tourismus-Kommission Silvaplana seit 1999 Speakerobmann am Engadin Skimarathon div. Speakereinsätze an Sport- und Kulturevents: (u.a. FIS Alpine Skiweltmeisterschaften 2003 St. Moritz, Engadin Inline Marathon, Alpine Marathon Davos, Zermatt Marathon, Alpencup- Langlaufrennen, Silvaplana Frauenlauf, Ski-Weltcuprennen St. Moritz, ENGADIN Walking Day etc.) 2004 bis 2012 Chef Social Events/Zeremonien, FIS Alpine Ski World Cup St. Moritz Engadin hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 10 von 16

11 Modul 5: Live Communication und Content Management Location: SuisseEMEX, Messe Zürich (MCH) / Habegger Academy, Regensdorf ZH Ewa Ming Geschäftsführerin EMEX Management GmbH, Inhaberin Celebrationpoint AG und ming agentur ag Gastgeberin: SuisseEMEX 2012: Mitbegründerin Swiss Handicap Messe in Luzern (Messe für Menschen mit und ohne Behinderung) 2006: Übernahme X-Messe und neu: CEO und Organisatorin der SuisseEMEX der grössen Schweizer Marketingmesse 4 x Organisation der Celebrationpoint Eventmesse 2003 Gründung Celebrationpoint AG als Schweizer Event- Experten-Netzwerk mit diversen Aktivitäten und Plattformen für die MICE-Branche 2003 Agentur-Highlight: offizielle Musikagentur an der SKI WM in St. Moritz Kulturmanagement CAS mit Aufbau eigener Künstleragentur 1997 Selbständigkeit mit der agentur ming als Event- und Marketingagentur : Marketingleiterin Bahnhofbuffet Zürich (Candrian Catering AG) : Sales Manager bei den Mövenpick Hotels Hotelfachschule Lausanne, Kantonsschule Hottingen, Zürich, Marketingplaner Sebastian Ranly Messeleiter Giardina, MCH Messe Schweiz (Zürich) AG Referent: Messe Schweiz (Zürich) / Messemarkt Schweiz Seit 2010 MCH Messe Schweiz (Zürich) AG: Messeleiter Giardina 10 / / 2010 MCH Messe Schweiz (Zürich) AG: Messeberater mac GmbH (Messebau): Projektmanager Key Accounts 2004 Dipl.-Betriebswirt (BA) Messe-, Kongress-, Eventmanagement mac GmbH (Messebau): BA-Studium in Ravensburg hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 11 von 16

12 Claude Blatter Senior Project Manager Sponsoring, Messen und Events, Feldschlösschen Getränke AG Referent: Event-Logistik Marketingplaner mit eidg. Fachausweis Dipl. Sport- und Eventmanager NDK Anlässe: Projektleiter (PL) Logistik Tour de Suisse, PL Eidg. Schwingfest Aarau 2007; Frauenfeld 2010, Burgdorf 2013, (plus diverse Eidg.: Schützen, Jodler, Hornussen) Leitungsteam Euro 2008 Publikumsmessen (z.b. MUBA, BEA, OLMA etc.), PL Swiss Hockey League (SCB;GSHC;HCD;HCL;HCAP;HCFG; Spengler Cup) PL Alpine Ski (WM St. Moritz 2003, Weltcuprennen Adelboden, Lauberhorn Wengen, WM Garmisch 2011, Schladming 2013) Nicholas Hansen Geschäftsleitung DELTAgroup Geschäftsführung ServX AG Referent: "Sichere Events" Geschäftsleitung DELTAgroup seit Sept Firmeneinführung, Auf- Ausbau der ServX AG seit Sept Reg. Director Retail Gate Gourmet Northern Europe (DK) F&B and Duty-Free Business Consultant Gate Gourmet International Lean Manufacturing/Logistic/Businessprocesses Dipl. Ing. ETH Jan / MBA ETH SCM 2013 Betriebs- und Produktionsingenieur Edmund Deck Diplom-Kaufmann (Universität) E. Deck Marketing Solutions, St. Moritz Referent: Messemarketing Studium der Betriebswirtschaft in Mannheim Leiter Marktkommunikation und- Research bei der Balair AG, Basel Geschäftsführender Partner der IMPULSE Marketing Solutions AG, Basel Geschäftsführer der DMC EngadinCard AG, St.Moritz Seit 2004 Inhaber und Geschäftsführer der E. Deck Marketing Solutions, St.Moritz hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 12 von 16

13 Peter Plan Managing Partner event-ex ag Messeorganisation / Messekonzeption / Event- und Kreativ-Agentur Referent: Messebau/Standbau Marketingplaner / eidg. dipl. Verkaufsleiter Touristiker seit 30 Jahren (Airline, Bahn, Touroperating) Messeorganisator seit 10 Jahren (Tourismusmessen, Fachmessen) Managing Partner event-ex ag Seit 2011 Gründung event-ex ag mit Danny Fässler Roland Köppel MAS Multimedia Production and Journalism Co-Studiengangsleiter CAS Event Management FHO Referent: Neue Eventformate und Multimedia Communications Dozent und Leiter der Vertiefung Event Management HTW Chur Leiter Academy Habegger AG, Regensdorf, bis 2012 Director international business Habegger AG, Präsident Livecommunication Verband Expo-Event hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 13 von 16

14 Henning Buhmann Referent: Eventtechnik in der Livecom B.Sc. Dip.-Ing. (BA) Veranstaltungstechnik Seit 2007 Technischer Leiter und Projektleiter bei Habegger AG, seit 2009 Ausbildungsleiter Dozent für Projektmanagement, Grundlagen der Veranstaltungstechnik, Lichtplanung und -Design an der TBZ Zürich, TTS Aarau und HTW Chur Samuel Röthlisberger Referent: Szenographie Geschäftsleitungsmitglied Habegger AG Leiter mediale Szenographie Regisseur hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 14 von 16

15 Modul 6: Kultur-Events und Marketing Location: Arosa Humor-Festival in Arosa Markus Markwalder Projektleiter Arosa Humor-Festival Referent: Einführung Arosa Humor-Festival Seit Mai 2013 Geschäftsführer paveno GmbH Leiter Events Arosa Tourismus 2009 Praktikum Schweiz Tourismus, Amsterdam Bachelor of Science in Business Administration, Studienrichtung Tourismus und Mobilität, HSLU Hochschule Luzern Yvonne Wüthrich Leiterin Kommunikation Arosa Humor-Festival Referentin: Kommunikation Arosa Humor-Festival Seit 1. Mai 2013: Leiterin Kommunikation und Mitglied der Geschäftsleitung Arosa Tourismus Seit 1. August 2010 bei Arosa Tourismus (Leiterin PR/Medien) Bachelor of Science in Business Administration, Studienrichtung Tourismus und Mobilität, HSLU Hochschule Luzern Betriebsassistentin Restaurant Schwellenmätteli Bern Direktionssekretärin Hotel Schweizerhof Bern Pascal Jenny Tourismusdirektor Arosa Referent: Künstlerwesen Arosa Humor-Festival Seit 1. Juni 2008 Tourismusdirektor Arosa 2006 Mitgründer & Geschäftsführer Schweizer Sportfernsehen 2004 Gründer & Geschäftsführer Sic GmbH, Agentur für kreative Aussenwerbung 2002, Abschluss Studium in Betriebswirtschaft Universität Zürich Bis 2006 Spitzensportler, Schweizer Handball Nationalspieler (75 LS) hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 15 von 16

16 Beat Imhof Geschäftsführer dine&shine Event Catering Referent: Event-Catering : Geschäftsführung dine&shine Event Catering, Leitung Geschäftsfeld Event SV Group : Area Manager Event, SV Group : Operative Leitung Grimselhotels Küchenchef Schweizerhof Bern Eidg. Dipl. Küchenchef / PL Küchenchef Grand Hotel Oslo, Norwegen Sämi Wyttenbach Swiss Olympic, Ethik und Ausbildung, Leiter Werte Referent: Nachhaltigkeit bei Events Leiter Werte bei Swiss Olympic, Ittigen b. Bern Programmleiter ecosport.ch, Swiss Olympic Dozent am Institut für Sportwissenschaft, Universität Bern Geschäftsführer natursport.net, Oberbözberg Lic. Sportwissenschaft, Geographie, allgemeine Ökologie Edmund Deck Diplom-Kaufmann (Universität) E. Deck Marketing Solutions, St. Moritz Referent: Marketing Studium der Betriebswirtschaft (Universität) in Mannheim Leiter Marktkommunikation und- Research bei der Balair AG, Basel Geschäftsführender Partner der IMPULSE Marketing Solutions AG, Basel Geschäftsführer der DMC EngadinCard AG, St.Moritz Seit 2004 Inhaber und Geschäftsführer der E. Deck Marketing Solutions, St.Moritz hel / Dozentenbeschrieb CAS Event Management FHO Seite 16 von 16

Event Management. Certificate of Advanced Studies (CAS)

Event Management. Certificate of Advanced Studies (CAS) Event Management Certificate of Advanced Studies (CAS) 1 Kooperationen Andreas Schelbert, Mitglied der Geschäftsleitung und Mitinhaber Compresso AG, Leiter Compresso Event, freischaffender Sportreporter

Mehr

Event Management. Certificate of Advanced Studies CAS. FHO Fachhochschule Ostschweiz

Event Management. Certificate of Advanced Studies CAS. FHO Fachhochschule Ostschweiz 2016 Event Management Certificate of Advanced Studies CAS FHO Fachhochschule Ostschweiz 1 Studienkonzept Der Zertifikatskurs befasst sich mit allen Arten von Events: Sport-Events, Kultur- Events wie auch

Mehr

Event Management. Certificate of Advanced Studies CAS. FHO Fachhochschule Ostschweiz

Event Management. Certificate of Advanced Studies CAS. FHO Fachhochschule Ostschweiz 2016 Event Management Certificate of Advanced Studies CAS FHO Fachhochschule Ostschweiz 1 Studienkonzept Der Zertifikatskurs befasst sich mit allen Arten von Events: Sport-Events, Kultur- Events wie auch

Mehr

CAS in Event Management FHO 2013/14. (Sport-, Kultur- und Corporate-Events)

CAS in Event Management FHO 2013/14. (Sport-, Kultur- und Corporate-Events) CAS in Event Management FHO 2013/14 (Sport-, Kultur- und Corporate-Events) Herausgeberinnen Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden Academia Engiadina, Quadratscha 18, CH-7503 Samedan Telefon

Mehr

Certificate of Advanced Studies (CAS) Sport-, Kultur- und Corporate- Eventmanagement 2012 13

Certificate of Advanced Studies (CAS) Sport-, Kultur- und Corporate- Eventmanagement 2012 13 Certificate of Advanced Studies (CAS) Sport-, Kultur- und Corporate- Eventmanagement 2012 13 Herausgeberinnen Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden Academia Engiadina, Quadratscha 18, CH-7503

Mehr

Certificate of Advanced Studies (CAS) Sport-, Kultur- und Corporate- Eventmanagement 2011 12

Certificate of Advanced Studies (CAS) Sport-, Kultur- und Corporate- Eventmanagement 2011 12 Certificate of Advanced Studies (CAS) Sport-, Kultur- und Corporate- Eventmanagement 2011 12 ehemals Nachdiplomkurs Sport- und Eventmanagement Campus Tourismus Bildung & Forschung Herausgeberin Höhere

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009

PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 PERFORMANCE MANAGEMENT FORUM 2009 FOKUS AUF DAS WESENTLICHE So steuern Sie die zentralen Erfolgsfaktoren in Ihrer Organisation Entscheidendes Wissen aus Praxis und Wissenschaft für CEO, CFO, Controller,

Mehr

Vergleich verschiedener Event-Manager Ausbildungen (Module)

Vergleich verschiedener Event-Manager Ausbildungen (Module) Vergleich verschiedener Event-Manager Ausbildungen (Module) HTW Chur Grundlagen Grundlagen Marketinggrundlagen und Marketinginstrumente (12L) Marketinggrundlagen inkl. Marketinginstrumente (12L) Geschichte

Mehr

1. Kontaktdaten Ausbildungsinstitution

1. Kontaktdaten Ausbildungsinstitution 1. Kontaktdaten Ausbildungsinstitution HTW Chur Institut für Tourismus und Freitzeit Commercialstr. 19 7000 Chur 081 286 24 24 itf@htwchur.ch www.htwchur.ch Höhere Fachschule für Tourismus Graubünden Quadratscha

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Tourismus-, Hotelund Eventmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat

Mehr

Lebenslauf. Aus- und Weiterbildung. Sprachen. Sievi Lichtin. Adresse Neptunstrasse 99 8032 Zürich

Lebenslauf. Aus- und Weiterbildung. Sprachen. Sievi Lichtin. Adresse Neptunstrasse 99 8032 Zürich Lebenslauf Name Sievi Lichtin Vorname Eveline Adresse Neptunstrasse 99 8032 Zürich Telefon Geschäft +41 (0) 44 500 11 42 Telefon Mobil +41 (0) 79 661 61 41 E-Mail sievi@esprojects.ch Geburtsdatum 1. Februar

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Anita Glenck, lic.phil., MAS, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin 3. Dezember 2013, Seite 2 Themen Das Schweizer

Mehr

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem

MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften MA, MSc, MBA, MAS ein Überblick Titel und Abschlüsse im Schweizerischen Bildungssystem 31. Oktober 2014, Seite 2 31. Oktober 2014, Seite 3 Institut für

Mehr

Bitte geben Sie den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer und E Mailadresse der Ausbildungsinstitution bekannt.

Bitte geben Sie den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer und E Mailadresse der Ausbildungsinstitution bekannt. 1. Kontaktdaten Ausbildungsinstitution Bitte geben Sie den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer und E Mailadresse der Ausbildungsinstitution bekannt. Bildungszentrum BVS St. Gallen, Vadianstr. 45,

Mehr

Telefon: Privat ++41 (0)33 823 63 28 Geschäft ++41 (0)33 530 01 20 Mobile ++41 (0)79 745 79 93

Telefon: Privat ++41 (0)33 823 63 28 Geschäft ++41 (0)33 530 01 20 Mobile ++41 (0)79 745 79 93 LEBENSLAUF VALÉRIE BURNIER PERSONALIEN Name: Burnier Vorname: Valérie Brigitte Adresse: Klostergässli 30 CH-3800 Matten bei Interlaken Telefon: Privat ++41 (0)33 823 63 28 Geschäft ++41 (0)33 530 01 20

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Aufwärtstrend: Entwicklung der Studierendenzahlen

Aufwärtstrend: Entwicklung der Studierendenzahlen Herzlich Willkommen bei der Hochschule Luzern - Wirtschaft Die Hochschule Luzern - Wirtschaft 1 Aufwärtstrend: Entwicklung der Studierendenzahlen 1'200 1'000 800 600 400 200 0 2001 / 02 2002 / 03 2003

Mehr

Messen in Forschung und Lehre Messewissenschaft

Messen in Forschung und Lehre Messewissenschaft Messen in Forschung und Lehre Messewissenschaft Hendrik Hochheim, Institut der Deutschen Messewirtschaft im AUMA 16. Mai 2013, BDK Nürnberg 1 Messen in Forschung und Lehre 939 Seiten 2 Messen in Forschung

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG

MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG MEDIENINFORMATIONEN LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE PAX HOLDING UND PAX, SCHWEIZERISCHE LEBENSVERSICHERUNGS-GESELLSCHAFT AG LEBENSLÄUFE DER LEITUNGSORGANE VERWALTUNGSRAT UND GESCHÄFTSLEITUNG Verwaltungsrat

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM

SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM 14. März 7. Dezember 2016 ( 28 Kontakttage in 7 Modulen ) SKU ADVANCED MANAGEMENT PROGRAM BRUNNEN LONDON SHANGHAI ST. GALLEN WEITERBILDUNGS- ZERTIFIKAT AMP-HSG KOMPAKT FUNDIERT UMFASSEND PRAXISORIENTIERT

Mehr

Name: Normen Elker. [Stand 2010]

Name: Normen Elker. [Stand 2010] Name: Normen Elker Abschluss: Dipl.- Kaufmann (2007) Unternehmen: Braunschweigische Landessparkasse, seit 01.03.2008 Marketingkommunikation (Werbung und Sponsoring) Heutige Position: dto. "Man muss im

Mehr

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT

TOP 4 DER TAGESORDNUNG ERGÄNZENDE INFORMATIONEN LEBENSLÄUFE VON VORSTAND UND AUFSICHTSRAT VORSITZENDER DES VORSTANDS (CEO) seit 2012, bestellt bis August 2016 Dr. Thomas Vollmoeller Jahrgang: 1960 2008-2012: Vorsitzender des Vorstands, Valora AG 2003-2008: Vorstand Finanzen & Non-Food, Tchibo

Mehr

Muster-Meier Contemporary Fine Art & Projects, Kurator, Art Consultant, Geschäftsführer und Mitinhaber RedTree Auction, Verantwortlicher und Gründer

Muster-Meier Contemporary Fine Art & Projects, Kurator, Art Consultant, Geschäftsführer und Mitinhaber RedTree Auction, Verantwortlicher und Gründer Kevin Muster Seit Muster-Meier Contemporary Fine Art & Projects, Kurator, Art Consultant, Geschäftsführer und Mitinhaber RedTree Auction, Verantwortlicher und Gründer 12.2014 12. Bromer Art Collection,

Mehr

Kurzportrait der Berinfor

Kurzportrait der Berinfor Kurzportrait der Berinfor Berinfor AG Firmenpräsentation Talacker 35 8001 Zürich Schweiz www.berinfor.ch 2013 UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir sind

Mehr

Eventband (Auszug) 6. Multiprojektmanagement-Studie 29. November 2013, Winterthur

Eventband (Auszug) 6. Multiprojektmanagement-Studie 29. November 2013, Winterthur Eventband (Auszug) 6. Multiprojektmanagement-Studie 29. November 2013, Winterthur Vom Projekt- zum Multiprojektmanagement. Crossing Borders. Studienleitung und Zusammenarbeit mit: Tagungsprogramm 08.15

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 16 SEMINARKALENDER 2016 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINARKALENDER SEMINARKALENDER OPEN PROGRAMS 2016 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

Kandidatinnen- und Kandidaten-Bulletin Sommer 2009

Kandidatinnen- und Kandidaten-Bulletin Sommer 2009 Nachstehend präsentieren wir Ihnen wiederum 16 Rosinen aus unserem aktuellen Sommer-Portfolio. Es ist eine konzentrierte Auswahl aus unserem aktuellen Portfolio. Zudem halten wir reichhaltiges und vielfältiges

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr

MANAGEMENT-WEITERBILDUNG ST 20.GALLEN 15 SEMINArKALENDEr 2015 M A N A G E M E N T- W E I T E R B I L D U N G S T. G A L L E N SEMINArKALENDEr Seminarkalender Open Programs 2015 www.sgmi.ch General Management für Executives Dauer CHF Jan Feb März April Mai Juni

Mehr

EVENT- MANAGEMENT AUS DER PRAXIS FÜR PRAKTIKER INTERNATIONAL ANERKANNT BASIS-KURS. 3-Tage Kompaktkurs // Arosa 2016.

EVENT- MANAGEMENT AUS DER PRAXIS FÜR PRAKTIKER INTERNATIONAL ANERKANNT BASIS-KURS. 3-Tage Kompaktkurs // Arosa 2016. 3-Tage Kompaktkurs // Arosa 2016 Nächster Termin Freitag - Sonntag 23.-25. September EVENT- MANAGEMENT AUS DER PRAXIS FÜR PRAKTIKER INTERNATIONAL ANERKANNT BASIS-KURS INFORMATIONEN EINFÜHRUNG UND ZIEL

Mehr

BEILAGE ZUR DIPLOMARBEIT DER SCHRITT IN DIE BERUFLICHE ZUKUNFT JUNI 2006 MBA FA MAS EMBA NDK CAS BBA DAS

BEILAGE ZUR DIPLOMARBEIT DER SCHRITT IN DIE BERUFLICHE ZUKUNFT JUNI 2006 MBA FA MAS EMBA NDK CAS BBA DAS BEILAGE ZUR DIPLOMARBEIT DER SCHRITT IN DIE BERUFLICHE ZUKUNFT JUNI 2006 Weiterbildungsangebote auf allen Stufen BBA CAS DAS FA MAS EMBA NDS MBA NDK DIPL. Inhalt 1 NDS/NDK HF 2 Berufsprüfungen 4 Höhere

Mehr

Junior Manager Marketing, Event & Sales

Junior Manager Marketing, Event & Sales Inklusive Zertifikate für Projektmanagement, Event, Sponsoring, Live Communication 2.0 und Tourismus Junior Manager Marketing, Event & Sales Holen Sie Ihr Wissen über Marketing, Events und Verkauf dort,

Mehr

Junior Manager Marketing, Event & Sales

Junior Manager Marketing, Event & Sales Inklusive Zertifikate für Projektmanagement, Event, Sponsoring, Live Communication 2.0 und Tourismus Junior Manager Marketing, Event & Sales Holen Sie Ihr Wissen über Marketing, Events und Verkauf dort,

Mehr

Management Unternehmensplanung Strategie

Management Unternehmensplanung Strategie Management Unternehmensplanung Strategie Projektdokumentation und Fallbeispiele SCHMIDT CONSULTING Business Advisors 7500 St. Moritz & 8044 Zürich www.schmidt-consulting.ch VORSTELLUNG ALEXANDER SCHMIDT

Mehr

Bitte geben Sie den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse der Ausbildungsinstitution bekannt.

Bitte geben Sie den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse der Ausbildungsinstitution bekannt. 1. Kontaktdaten Ausbildungsinstitution Bitte geben Sie den vollständigen Namen, Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse der Ausbildungsinstitution bekannt. Hochschule Luzern Wirtschaft Institut für Tourismuswirtschaft

Mehr

2016/2017. Verkaufsfachleute

2016/2017. Verkaufsfachleute 2016/2017 Verkaufsfachleute Warum SAWI Über 45 Jahre Erfahrung im Weiterbildungsbereich in den Branchen Marketing, Kommunikation und Verkauf Mehr als 2 000 Absolventen pro Jahr schweizweit Überdurchschnittlich

Mehr

Kurzportrait der Berinfor

Kurzportrait der Berinfor Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE DÜSSELDORF (ab Mitte 2015) Berinfor AG www.berinfor.ch www.berinfor.de UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir

Mehr

one step ahead Antworten von heute für die Kommunikation von morgen Messekonzept Zürich, 20.03.2015 / EMEX Management GmbH

one step ahead Antworten von heute für die Kommunikation von morgen Messekonzept Zürich, 20.03.2015 / EMEX Management GmbH one step ahead Antworten von heute für die Kommunikation von morgen Messekonzept Zürich, 20.03.2015 / EMEX Management GmbH 1 Neue Themenwelten als «Cluster» und Messe Highlights: Fine Food & Drinks Luxury/Premium

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Finanzierung der Schweizer Hochschulen

Finanzierung der Schweizer Hochschulen Finanzierung der Schweizer Hochschulen VPH Kongress Perspektiven der privaten Hochschulen in Europa Berliner Campus der ECPS 19. November 2011, 15.00-15:30 Uhr Prof. Jürg Kessler, Rektor Hochschule für

Mehr

Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013

Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013 Bildungslandschaft Schweiz quo vadis? ZGP, Mitgliederversammlung vom 17. April 2013 Prof. Dr. Jacques Bischoff, Rektor HWZ Als die Welt noch einfach war (d.h. vor Bologna) Universität Fachhochschule Höhere

Mehr

Luzi Heimgartner. Skript Eventmanagement. Luzi Heimgartner Exec. MBA Tourism FHO / dipl. Tourismusfachmann HF Leiter CAS Event Management FHO

Luzi Heimgartner. Skript Eventmanagement. Luzi Heimgartner Exec. MBA Tourism FHO / dipl. Tourismusfachmann HF Leiter CAS Event Management FHO Skript Eventmanagement Luzi Heimgartner Exec. MBA Tourism FHO / dipl. Tourismusfachmann HF Leiter CAS Event Management FHO Event Management, 3. Dezember 2015 1 Luzi Heimgartner Ausbildung Koch und Kellner

Mehr

XAVER 2015 Wir heissen die Jurymitglieder für dieses Jahr willkommen!

XAVER 2015 Wir heissen die Jurymitglieder für dieses Jahr willkommen! MEDIENMITTEILUNG 23.01.2015 XAVER 2015 Wir heissen die Jurymitglieder für dieses Jahr willkommen! Auf zu neuen Ufern der XAVER Award wird im Jahr 2015 mit einem neuen Event- und Awardkonzept in der Messe

Mehr

2016/2017. Verkaufsfachleute

2016/2017. Verkaufsfachleute 2016/2017 Verkaufsfachleute Warum SAWI Über 45 Jahre Erfahrung im Weiterbildungsbereich in den Branchen Marketing, Kommunikation und Verkauf Mehr als 2 000 Absolventen pro Jahr schweizweit Überdurchschnittlich

Mehr

Einführungskurse. Kommunikation und Werbung Marketing und Verkauf Social Media Eventmanagement

Einführungskurse. Kommunikation und Werbung Marketing und Verkauf Social Media Eventmanagement 2016 Einführungskurse Kommunikation und Werbung Marketing und Verkauf Social Media Eventmanagement Vorwort Nutzen Sie diese Kurse als wertvollen Baustein für Ihren Einstieg oder Umstieg. Eine Investition

Mehr

Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich

Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich Marcel René Bodenmann Imbisbühlstr. 156 8049 Zürich Tel: 044 340 00 05 Mobile: 079 351 36 19 e-mail: info@marcelbodenmann.com http:// www.marcelbodenmann.com/cv/ Alter: 31 Jahre, (24. Juni 1975) Zivilstand:

Mehr

Intensivlehrgang Event Management

Intensivlehrgang Event Management 1 Intensivlehrgang Event Management Ein 5-tägiger Intensivlehrgang für alle am Event Management interessierten Personen Communication Academy: Das Ausbildungszentrum im St. Jakob- Park 2 1 Inhaltsübersicht

Mehr

Berufliche Grundbildungen

Berufliche Grundbildungen Berufliche Grundbildungen Etwa zwei Drittel aller Jugendlichen in der Schweiz absolvieren eine berufliche Grundbildung und schliessen diese mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ oder einem eidg. Berufsattest

Mehr

ESB-Member. Europäische Sponsoring-Börse: Das Netzwerk im Event, Sport und Business. ESB-Member die Idee

ESB-Member. Europäische Sponsoring-Börse: Das Netzwerk im Event, Sport und Business. ESB-Member die Idee ESB-Member Europäische Sponsoring-Börse: Das Netzwerk im Event, Sport und Business ESB-Member die Idee Leistungskatalog 1. Kommunikationsleistungen 2. Kongresse 3. Weiterbildung 4. Hospitality-Börse 5.

Mehr

8730 Lehrgang Eventmanager

8730 Lehrgang Eventmanager Erlebnis und Freizeit Wachstumsfelder unverzichtbarer Bestandteil moderner Lebenskultur- und gleichzeitig Berufschance von Morgen! Der Eventmanager ist eine gesuchte Fachkraft im Tourismus, in Reisebüros,

Mehr

Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE KÖLN

Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE KÖLN Kurzportrait der Berinfor ZÜRICH LAUSANNE KÖLN Berinfor www.berinfor.ch www.berinfor.de UNSERE FIRMA Unser Fokus sind die Hochschulen Die Berinfor AG wurde 1990 gegründet. Wir sind eines der wenigen Beratungsunternehmen,

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender 22. März 2012 31. Dezember 2012 Stand: 19.03.2012 01. Januar 31. Dezember 2012 GBS Turnhallen Provisorium 2012 GBS St.Gallen Gewerbliches Berufs- und Weiterbildungszentrum 16. März

Mehr

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren

Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren Stephan Buse / Rajnish Tiwari (Hrsg.) Grundlagen Strategien Kundenakzeptanz Erfolgsfaktoren INHALT INHALT Abschnitt A: Zusammenfassung der Studienergebnisse 7 Der mobile Kunde: Ausgewählte Ergebnisse des

Mehr

wertfabrik. Wir stellen uns vor.

wertfabrik. Wir stellen uns vor. wertfabrik. Wir stellen uns vor. unsere Leistung ist Mehrwert. Optimierung von > allen Unternehmensprozessen > Führungsleistung Beratung Wir sind die Schweizer Beratung für Lean Enterprise. Wir erhöhen

Mehr

Marketing I. Strategisches Marketing Märkte und Zielgruppen Internationales Marketing CREDITS: 5. Marketing II

Marketing I. Strategisches Marketing Märkte und Zielgruppen Internationales Marketing CREDITS: 5. Marketing II Wissenschaftliches Arbeiten Recht Freizeitpsychologie und Tourismuswirtschaft Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten Methoden und Techniken MODULÜBERSICHT Tourismus-, Hotelund Eventmanagement* Rechtsordnung

Mehr

Referenten. ERFA Kongress 2011

Referenten. ERFA Kongress 2011 Referenten ERFA Kongress 2011 Alex Hürzeler 1984 1989 Bankangestellter bei der Hypo Aargau in Frick 1990 1992 Revisionsmitarbeiter bei der Visura Treuhand Gesellschaft 1992 1995 Kreditsachbearbeiter bei

Mehr

Die Zukunft des FC St.Gallen. Medienkonferenz vom 5. November 2010

Die Zukunft des FC St.Gallen. Medienkonferenz vom 5. November 2010 Die Zukunft des FC St.Gallen Medienkonferenz vom 5. November 2010 Inhalt 4. Organisationsstruktur 5. Verwaltungsrat 6. Sekretär des Verwaltungsrates 7. Fazit & Ausblick 2/19 (Übersicht) Banken Forderungsverzicht

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Führung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Führung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten.

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat. Lebensläufe der Kandidaten. Franz Markus Haniel, Bad Wiessee Dipl.-Ingenieur, MBA Mitglied des Aufsichtsrats der BMW AG seit 2004 1955 geboren in Oberhausen 1976 1981 Maschinenbaustudium

Mehr

Junior Manager Marketing und Kommunikation

Junior Manager Marketing und Kommunikation 2016 Junior Manager Marketing und Kommunikation Warum Junior Manager Marketing und Kommunikation am SAWI? Gibt KMU-Mitarbeitenden in kurzer Zeit eine fundierte, theoretische und praktische Ausbildung

Mehr

2016/2017. Key Account Management

2016/2017. Key Account Management 2016/2017 Key Account Management Warum SAWI Über 45 Jahre Erfahrung im Weiterbildungsbereich in den Branchen Marketing, Kommunikation und Verkauf Mehr als 2 000 Absolventen pro Jahr schweizweit Überdurchschnittlich

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Donnerstag, 4. September

Mehr

CAS FH in Patientenzentrierte Führung

CAS FH in Patientenzentrierte Führung CAS FH in Patientenzentrierte Führung Durchführung/Klasse ILH_CASPZF_ Unikliniken_16_10 Die Präsenzstudientage dauern in der Regel von 08:30 12:00 und 13:00 16:30 Uhr Kursorte sind in der Regel das Schulungsgebäude,

Mehr

Messekurzkonzept. SuisseEMEX 14. 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich

Messekurzkonzept. SuisseEMEX 14. 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich Messekurzkonzept SuisseEMEX 14 Die führende Schweizerische Event- & Marketing Expo 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich Stand: Zürich, 18.02.2014 2014 die 8. Ausgabe der SuisseEMEX! Es ist Zeit, sich

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr

M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis

M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar für Verwaltungsratsmitglieder Herausforderungen aus der Praxis

Mehr

BEST-Sabel. Hochschule Berlin. University of Applied Sciences. Business Travel & Event Management (MICE) B.A.

BEST-Sabel. Hochschule Berlin. University of Applied Sciences. Business Travel & Event Management (MICE) B.A. BEST-Sabel Hochschule Berlin University of Applied Sciences Business Travel & Event Management (MICE) B.A. BEST-Sabel-Hochschule BerlRolandufer 13,10179 Berlin,hochschule@best-sabel.de Die berufliche Bildung

Mehr

Studienleitung. Markus Zemp, dipl. Betriebswirt FH und Master of Arts in Erwachsenenbildung

Studienleitung. Markus Zemp, dipl. Betriebswirt FH und Master of Arts in Erwachsenenbildung Studienleitung Markus Zemp, dipl. Betriebswirt FH und Master of Arts in Erwachsenenbildung m.zemp@hslu.ch Telefon Geschäft: 041 228 41 97 Kurse im CAS BW: Betriebswirtschaft und Management Strategisches

Mehr

Internationale Ausbildungen

Internationale Ausbildungen IFRS-Accountant l IFRS-Update ControllerAkademie Internationale Ausbildungen Die Controller Akademie ist eine Institution von Diploma as IFRS -Accountant Inhalt: Was Sie wissen müssen von «The Future of

Mehr

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand

M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Binder Corporate Finance Member of the world s leading M&A alliance NORTH AMERICA SOUTH AMERICA A EUROPE AFRICA A ASIA AUSTRALIA A M&A-Seminar Transaktionserfahrung aus erster Hand Freitag, 27. März 2015

Mehr

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM

30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 30. OKTOBER 2013 PROGRAMM 2013 PROGRAMM Datum / Ort 30. Oktober 2013 / Folium (Sihlcity), Zürich 13.00 Türöffnung 13.30 Begrüssung Frank Lang, Managing Director Goldbach Interactive / Goldbach Mobile 13.35

Mehr

WILLKOMMEN ZUM INNOVATIVE SCHOOL DAY

WILLKOMMEN ZUM INNOVATIVE SCHOOL DAY WILLKOMMEN ZUM INNOVATIVE SCHOOL DAY KOMPETENZENTWICKLUNG MIT ICT LERNEN NEU ENTDECKEN! Erste ICT-Tagung mit Microsoft 2012 KOMPETENZENTWICKLUNG MIT ICT LERNEN NEU ENTDECKEN! Zweite ICT-Tagung mit Microsoft

Mehr

Fernfachhochschule Schweiz

Fernfachhochschule Schweiz Fernfachhochschule Schweiz Job. Studium. Karriere. Fernfachhochschule Schweiz www.ffhs.ch Eckdaten Brig Zürich Basel Bern 1998 Knapp 250 Dozierende Über 1200 Studierende Über 1000 Absolventen bisher 2

Mehr

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK 02 03 Wir sind der führende Wegbereiter für erfolgreiche Karrieren in den Medien und der Kommunikation

Mehr

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung

Berner Fachhochschule Technik und Informatik. Weiterbildung Technik und Informatik Weiterbildung Konsekutive und Exekutive Master Ausbildung Bachelor Ausbildung Master Berufliche Tätigkeit in Wirtschaft oder Verwaltung Weiterbildung MAS/EMBA 3 Jahre 2 Jahre 2.5

Mehr

EVENT INCENTIVE KREUZFAHRTEN

EVENT INCENTIVE KREUZFAHRTEN EVENT INCENTIVE KREUZFAHRTEN UNSER ANSPRUCH IST PERFEKTION Seit 2001 ist Andreas Fleischer Events, mit Sitz in Dresden und Valencia, international als erfolgreiche Full Service Agentur in den Bereichen

Mehr

Tourismus-Management Hochschul-Lehrgang

Tourismus-Management Hochschul-Lehrgang Machen Sie sich fit für den Tourismus von morgen Tourismus-Management Hochschul-Lehrgang Trends, Chancen und Herausforderungen im Tourismus Die Bedeutung des Tourismus hat in den letzten Jahrzehnten enorm

Mehr

Infrastruktur und Sicherheit in der Schweizer Luftfahrt

Infrastruktur und Sicherheit in der Schweizer Luftfahrt Öffentliche Vorlesungen Herbst 2010 Infrastruktur und Sicherheit in der Schweizer Luftfahrt Prof. Dr. Roland Müller, Präsident CFAC-HSG Dr. Andreas Wittmer, Geschäftsführer CFAC-HSG Folie 1 Ziel und Zweck

Mehr

Managing Winners - Studium International Sports Management

Managing Winners - Studium International Sports Management hochschule.accadis.com Managing Winners - Studium International Sports Management Startschuss Abi Berlin 24.01.2009 accadis Campus Du Pont-Straße 4 61352 Bad Homburg 2 Historie 3 1980 1990 2001 Betriebswirtschaft

Mehr

Doktor der Wirtschaftsgeographie an der Universität Zürich Habilitation an der Universität Zürich Titularprofessor an der Universität Zürich

Doktor der Wirtschaftsgeographie an der Universität Zürich Habilitation an der Universität Zürich Titularprofessor an der Universität Zürich Prof. Dr. Ernst A. Brugger Geboren: 1947 Doktor der Wirtschaftsgeographie an der Universität Zürich Habilitation an der Universität Zürich Titularprofessor an der Universität Zürich Präsident oder Mitglied

Mehr

INVESTMENT RANKING HOTELLERIE DEUTSCHLAND 2014

INVESTMENT RANKING HOTELLERIE DEUTSCHLAND 2014 INVESTMENT RANKING HOTELLERIE DEUTSCHLAND 2014 Herausgeber: TREUGAST International Institute of Applied Hospitality Sciences TREUGAST Unternehmensberatungsgesellschaft mbh Member of TREUGAST Solutions

Mehr

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM LÖSUNGEN FÜR DIE REGION ZÜRICH Vom Standort Zürich aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

Bereit für den Aufschwung?

Bereit für den Aufschwung? value beyond legal advice Unternehmer-forum 12 Bereit für den Aufschwung? Mittwoch, 7. November 2012, 16.00 19.00 Uhr, Stade de Suisse Bern Referenten Philippe Frutiger ist CEO der GIARDINO Hotel Group

Mehr

Ihre persönliche Vermögensverwaltung

Ihre persönliche Vermögensverwaltung Ihre persönliche Vermögensverwaltung Kalypso Partners AG Zürcherstrasse 262 8406 Winterthur 1 Unsere Werte, Ihre Sicherheit Kalypso eine in der griechischen Mythologie sagenumwobene Gestalt im Zusammenhang

Mehr

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen

HSG Alumni Forum 30. Mai 2008. Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen HSG Alumni HSG Alumni Forum 30. Mai 2008 Stillstand oder Lebenslanges Lernen? Der Einfluss des Bildungsstandes auf den Marktwert von Menschen und Unternehmen Executive Campus HSG, St.Gallen PROGRAMM UPDATE

Mehr

Lebenslauf. Beatrice Dreyfus

Lebenslauf. Beatrice Dreyfus Beatrice Dreyfus Geburtsjahr: 1966 Nationalität: deutsch Ausgeübter Beruf: Unternehmensberaterin, Novum Capital Beratungsgesellschaft mbh (Deutschland) Seit 2008 Novum Capital Beratungsgesellschaft mbh,

Mehr

Managing Winners - Studium International Sports Management

Managing Winners - Studium International Sports Management hochschule.accadis.com Managing Winners - Studium International Sports Management Peter Kexel Startschuss Abi Frankfurt 07. Februar 2009 accadis Campus Du Pont-Straße 4 61352 Bad Homburg 2 Historie 3 1980

Mehr

Swiss Minded Markt-& Marketingsupport in Spanien

Swiss Minded Markt-& Marketingsupport in Spanien Swiss Minded Markt-& Marketingsupport in Spanien Spain is different! Wer schon mal in Spanien Geschäfte machen wollte weiß, dass das bekannte Sprichwort recht hat:spanien ist anders! Behörden und Ämter

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

Projekt mia Engiadina. November 2015, Jon Erni

Projekt mia Engiadina. November 2015, Jon Erni Projekt mia Engiadina November 2015, Jon Erni Inhalt Einleitung und Hintergründe zum Projekt Das Glasfasernetz die Basis des Projekts Das Innovationszentrum die Arbeitsumgebung Die IT-Plattform die Drehscheibe

Mehr

Die Referentinnen und Referenten:

Die Referentinnen und Referenten: Die Referentinnen und Referenten: Nicola Demmin-Siegel Geb. 1958 in Köln Studium Kommunikationswissenschaft, Kunstgeschichte und Werbepsychologie, Magister Artium. Im April 2004 Gründung der Agentur SEN!OR-MODELS-

Mehr

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten

Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Weitere Informationen zu den unter Tagesordnungspunkt 7 Beschlussfassung über die Wahlen zum Aufsichtsrat vorgeschlagenen Kandidaten Peter Bauer München, Deutschland Selbständiger Unternehmensberater Geboren

Mehr

Bachelor-Studium Betriebsökonomie Major Sport Management

Bachelor-Studium Betriebsökonomie Major Sport Management Sport Management Bachelor-Studium Betriebsökonomie Major Sport Management Die steigende Professionalisierung im Sport verlangt immer mehr nach fundierten Managementkompetenzen. Das Studium «Sport Management»

Mehr

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren

Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Erfolgskonzept Fernstudium - Effizient Studium und Beruf vereinbaren Master-Messe 29./30.11.2013 Ute Eisenkolb, Studiengangsleiterin M.Sc. BA www.ffhs.ch Fakten Die FFHS im Überblick Brig Zürich Basel

Mehr

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI.

ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. ZÜRICH HEFTI. HESS. MARTIGNONI. HHM LÖSUNGEN FÜR DIE REGION ZÜRICH Vom Standort Zürich aus wird das gesamte Leistungsspektrum der HHM angeboten. Dazu zählen im Kerngeschäft das klassische, das die Planung

Mehr