Volkshochschulen. Heide. Meldorf. - mit kulturellen Veranstaltungen - Programm. Wissen und mehr. Frühjahr 2011

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Volkshochschulen. Heide. Meldorf. - mit kulturellen Veranstaltungen - Programm. Wissen und mehr. Frühjahr 2011"

Transkript

1 Volkshochschulen Heide Meldorf Programm Frühjahr mit kulturellen Veranstaltungen - Wissen und mehr

2

3 Das Team der Volkshochschule der Stadt Heide Heide Wir sind für Sie da! Dr. Telse Lubitz VHS-Leiterin Tel.: Anna Krauß Pädagog. Mitarbeiterin Tel.: Sprachen und Integration Dr. Myrtan Xhyra Pädagog. Mitarbeiter Tel.: Beruf, Gesundheit, Kreativ, Gesellschaft, Schulabschlüsse Angelika Schultz Geschäftsstellenleiterin Tel.: Janina Laß Verwaltungs-Mitarbeiterin Tel.: FErientermine Frühjahr: Semesterbeginn Geschäftsstelle der Volkshochschule Heide Adresse: Telefon: Fax-Nr.: Homepage: Markt 29, Heide (0481) /432 (0481) Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Uhr Mittwoch u. Freitag Uhr Tel.Tel. (0481) /432 Fax: (04 81) (04 81) /4 32 Fax: ( )

4 und so finden Sie uns! 8 Volkshochschule Markt 29 Bürgerhaus Neue Anlage 5 Haus der Jugend Lindenstraße 5 St.-Georg-Schule Stadttheater Rosenstraße 17 Bgm.-Vehrs-Straße Grund- und Regionalschule Museumsinsel Lüttenheid Standort Klaus-Groth-Str. Klaus-Groth-Straße 18 Standort Loher Weg Eingang Blumenstraße Lüttenheid 40 Domicil Markt 52 Jugendzentrum Bahnhofstraße 29

5 Wie melde ich mich an? Anmeldungen sind telefonisch, schriftlich, persönlich, per Fax oder online möglich. Für schriftliche Anmeldungen können Sie die vorgedruckten Anmeldekarten in unserem Programmheft oder in der Geschäftsstelle verwenden. Bitte melden Sie sich immer an, bevor Sie an einem Kurs teilnehmen. Mit einer Anmeldung erkennen Sie die Teilnahmebedingungen (S. 9) an; daher lesen Sie sie bitte vorher genau durch. Heide Anmelde-, Abmelde- und Zahlungsverfahren in Kürze Wann gilt die Anmeldung als angenommen? Sobald die Anmeldung bei uns registriert ist, sind Sie verbindlich angemeldet. Sollten Sie keine Nachricht von uns erhalten, gilt die Anmeldung als bestätigt und Sie haben einen Platz in dem von Ihnen gewünschten Kurs erhalten. Ist der Kurs bereits belegt, melden wir uns unverzüglich bei Ihnen und Sie stehen auf Wunsch in der Warteliste. Sobald ein Platz freigeworden ist, damit Sie ggf. nachrücken können, werden Sie von uns benachrichtigt. Das Zustandekommen eines Kurses hängt von der Teilnehmerzahl ab. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, informieren wir Sie rechtzeitig. Wann und wie entrichte ich die Kursgebühr? Das Entgelt ist bis zum 2. Kurstermin und bei Veranstaltungen mit dem Hinweis Eingeschränktes Rücktrittsrecht bis zu Kursbeginn fällig (S. 9). Sie können es überweisen oder per E-Cash-Gerät mit EC-Karte in der Geschäftsstelle entrichten. Rücktritt von der Anmeldung Zur angemessenen Planung der Kurse ist es wichtig, dass Sie uns bei Nichtteilnahme rechtzeitig informieren. Sollte die Abmeldefrist von drei Werktagen nicht eingehalten werden, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Ihnen das Entgelt in Rechnung stellen. Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung und verpflichtet zur Zahlung der gesamten Gebühr (S. 9). Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern des neuen Programms. Sicherlich sind auch für Sie interessante Themen dabei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Umschlagfoto: Carlos Arias Herstellung: Boyens Offset, Heide. Dieser Arbeitsplan ist auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt. Tel.Tel. (0481) /432 Fax: (04 81) (04 81) /4 32 Fax: ( )

6 Inhaltsverzeichnis INHALT ab Seite Gesellschaft Semesterthema Geschichte Länder-/Heimatkunde Verbraucherfragen/Recht Psychologie/Persönlichkeitsbildung Natur Begabungsförderung Junge VHS Beruf und Karriere Weiterbildung auf Bestellung EDV Projektmanagement/Ausbildung der Ausbilder Kompetenz und Kommunikation Berufliche Fachthemen Fortbildungen Sprachen Hinweise und Tipps Kurssystem Sprachprüfungen Alphabetisierung Fremdsprachen in alphabetischer Reihenfolge Gesundheit Forum/Thema: Krebserkrankungen Gesunde Kinder Naturheilkunde Entspannung, Körpererfahrung Gymnastik und Fitness Ernährung Kultur und Gestalten Studienreisen Kunst/Kulturgeschichte Künstlerisches Gestalten Literatur Theater/Schach Fotografie Spezial Legasthenie Schulabschlüsse Nachhilfe Freizeit und Hobby VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr BLZ

7 INHALT Service Anmeldekarten Ihre Ansprechpartnerinnen Stadtplan Zahlungsverfahren in Kürze Inhaltsverzeichnis Stichwortverzeichnis Bildungsurlaub Einzelveranstaltungen Teilnahmebedingungen Kulturelle Veranstaltungen Theater/Musik Museen Schleswig-Holsteinisches Landestheater Angebote weiterer Anbieter ab Seite Tel.Tel. (0481) /432 Fax: (04 81) (04 81) /4 32 Fax: ( ) Heide Inhaltsverzeichnis 5

8 Stichwortverzeichnis A S. Alphabetisierung 47 Anmeldung 3 Aquarellmalen 95 Arabisch 48 Ausbildereignungsprüfung 37 Autogenes Training 84 B Basenfasten 91 Begabungsförderung ab 19 Berufliche Fachthemen ab 40 Bewegung ab 89 Bildbearbeitung 33 Bildungsurlaub 7 Bogenschießen 105 Buchführung 40 C Computer-Kurse für Senioren ab 26 D Dänisch ab 49 Deutsch als Fremdsprache ab 50 Deutsch als Muttersprache 47 Digi-Club 100 Digitale Bildbearbeitung 33, 100 Digitale Fotografie 100 E EDV-Grundlagen ab 26 EDV-Hinweise 25 Einbürgerungsangebote 54 Einstufungsberatung 44 Einzelveranstaltungen 8 Englisch ab 55 Entspannung ab 84 Ernährung ab 90 Europ. Referenzrahmen 45 Excel 32 Exkursion 12 F Fachthemen 40 Feldenkrais 86 Firmenschulungen 24 Fitness ab 89 Fortbildungen 41 Fotografie 100 Fotografien digital bearbeiten 100 Französisch 64 Frauen-Computerkurse 27 Frauen-Geschichtswerkstatt 11 6 G S. Gedächtnistraining 78 Geschichte ab 11 Gestalten ab 95 Gesundheit ab 80 Gesunde Kinder 82 Gymnastik ab 89 Golf 104 Gourmet-Treff für Männer 90 H Hauptschulabschluss 102 Heilpraktiker 83 Homepage 35 I Inhaltsverzeichnis 4 Integrationskurse ab 51 Internet 27, 34 Italienisch 66 J Japanisch 68 Junge VHS 21 K Kinderkurse 22 Kita-Weiterbildung 43 Kochen 90 Kommunikation ab 38 Kompetenz 38 Körpererfahrung ab 84 Konzerte 111 Krebserkrankungen ab 80 Kunst, Kulturgeschichte ab 94 Künstlerisches Gestalten 95 L Länderkunde 12 Landestheater 111 Latein 69 Legasthenie 101 Literatur ab 98 M Malen 95 Meditation 86 Ment. Stressmanagement 84 Museum 109 Musik 111 Musikschule 114 N Nachhilfe 103 Natur 17 Nordic Walking 89 Norwegisch 70 O Office 29 Ölmalen 95 P PC-Kurse ab 26 Pilates 89 Plattdeutsch 71 Polnisch 71 Portugiesisch 72 Psychologie 16 Psych. Gesprächsführung 41 Projektmanagement 37 Puppentheater 111 Q Qi Gong 89 R Realschulabschluss 102 Recht ab 14 Rechtschreibung 47 Rhetorik 38 Rückengymnastik 86 Russisch 73 S Schach 99 Schreibwerkstatt ab 98 Schulabschlüsse 102 Schwedisch ab 74 Semesterthema 10 Seniorenkurse 14/ab 26 78/79 Semesterkonferenz 44 Sprachkurssystem 45 Spanisch ab 75 Sprachberatung 44 Sprachprüfungen 46/54 Stadtplan 2 Steinbildhauerei 96 Studienreisen ab 92 Swahili 77 T Taijiquan 85 Teilnahmebedingungen 9 Tennis 104 Textverarbeitung 31 Theater ab 106 Töpfern 96 Türkisch 77 V Verbraucherfragen ab 14 Vorträge 8 W Webseitengestaltung 35 Weiterbildung 24 Windows XP 29 Word 31 Y Yoga/Hormonyoga ab 86 Z Zeichnen 95 VHS/StadtkasseHeide; Heide;Kto.-Nr. Kto.-Nr BLZ VHS/Stadtkasse BLZ

9 MONAT BEGINN KURS-Nr. Februar 2011 MS Windows XP und MS Office 2007 im Unternehmen Rhetorik und Kommunikation Internet/Homepage/Frontpage Konfliktfreie Kommunikation und Gesprächsführung Heide Bildungsurlaub März 2011 Yoga und Meditation im Beruf Yoga und Meditation im Beruf II - Aufbaukursus Spanische Woche A1.1 Mai 2011 Projektmanagement für Projektassistenten/innen Dänische Woche A1.3 Activate your English A1.4 Update your English A2.4 English for Europe B1.4 Oktober 2011 Russische Woche A1.1 November 2011 Konfliktmanagement Umgang mit schwierigen Kunden Norwegische Woche A1.1 Dezember 2011 Mentales Stressmanagement BU Nutzen Sie Ihr Recht auf Bildungsurlaub! In Schleswig-Holstein gibt es ein Gesetz, nach dem Arbeitnehmer/innen einen Rechtsanspruch auf Freistellung von der Arbeit zur Weiterbildung haben. Die VHS Heide bietet solche BU-Veranstaltungen an. Wer hat Anspruch? Alle Arbeitnehmer/innen einschl. Auszubildenden, deren Arbeitsverhältnisse mindestens 6 Monate bestehen und die ihren Arbeitsschwerpunkt in Schleswig-Holstein haben. Für Landesbeamte und Richter besteht ebenfalls ein Freistellungsanspruch. Alle BU-Veranstaltungen sind auch offen für Teilnehmende, die keinen Anspruch auf Freistellung nach dem Bildungsurlaubsgesetz haben. Wie viele Tage? Der Rechtsanspruch besteht für 5 Tage im Jahr. Der Arbeitnehmer hat grundsätzlich die Möglichkeit, den Anspruch aus 2 Jahren zu verblocken, d.h. ein entsprechend anerkanntes 14-tägiges Seminar zu besuchen. Kosten Das Arbeitsentgelt wird bei Teilnahme einer anerkannten Weiterbildungsveranstaltung fortgezahlt. Die Kosten für die Veranstaltung, Fahrtkosten usw. sind von dem Teilnehmenden selbst zu tragen. Anmeldung Die Arbeitnehmerin/der Arbeitnehmer meldet sich rechtzeitig zu einer anerkannten Bildungsurlaubsveranstaltung an und teilt dies dem Arbeitgeber mindestens 6 Wochen vorher mit. Eine Versagung ist nur aus berechtigten betrieblichen und sozialen Gründen möglich. Die VHS stellt eine Anmeldebestätigung zur Vorlage beim Arbeit geber aus. Eingeschränktes Rücktrittsrecht Für alle BU-Veranstaltungen gilt, dass eine Abmeldung mindestens 10 Tage vor Beginn schriftlich in der VHS vorliegen muss. Ist dies nicht der Fall, ist die jeweilige Gebühr zu entrichten. Tel.Tel. (0481) /432 Fax: (04 81) (04 81) /4 32 Fax: ( )

10 Einzelveranstaltungen MONAT BEGINN KURS-Nr Februar 2011 Sicher mobil - Seminar Zeit und Selbstmanagement - Seminar Kinder mit Bewegungsunsicherheiten - Seminar Uta von Naumburg - Vortrag Vorsorgevollmacht, Betreuungsanordnung, Patientenverfg. - Seminar Raus aus dem Burnout Lach-Yoga: Praxis und Theorie - Seminar Die Sintflut - eine archäologische Spurensuche - Vortrag Eine gute Entwicklung für mein Kind von Anfang an Seminar Nichteheliche Lebensgemeinschaften Matinée am Sonntag - Vortrag über Leben und Werk Marc Chagall Einstieg in Facebook Vormittagsseminar März 2011 Hunnen - Awaren - Ungarn - Slawen - Vortrag Sicher mobil - Seminar Budapest - Informationsvortrag zur Studienreise Erste-Hilfe-Kurs für Tierhalter - Seminar Kosmetik während einer Krebserkrankung - Seminar Gaumenfreuden aus Bratislava und Budapest - Seminar Ordnung schaffen auf meinem PC - Seminar Essen und Trinken bei Krebserkrankungen - Seminar Mündlich besser in der Schule - Seminar Begabte Kinder - schneller durch die Schule? - Vortrag April 2011 Der Prager Fenstersturz - Vortrag Sicher mobil - Seminar Umstieg von Office 2003 auf Office Seminar Vorsorgemuffel Männer - Seminar Einstieg in Facebook - Vormittagsseminar Wanderung durchs Süderholmer Moor Tagesexkursion Norderdithmarschen und Eiderstedt Mai 2011 Frühjahrsblüher im Riesewohld - Wanderung Sicher mobil - Seminar Reiserecht - Seminar Ungarn - mehr als Puszta, Paprika und Piroska - Vortrag Albanien: Europas schöne Unbekannte - Vortrag Statistik mit Excel - Tagesseminar Juni 2011 Gene und Krebs - Vortrag Brustkrebs - Diagnostik und Therapie - Vortrag 8 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr BLZ

11 der VHS Heide Bitte vor dem Besuch eines Kurses durchlesen! Mit Ihrer Anmeldung bzw. der Teilnahme an einem der Veranstaltungsprogramme der vhs Heide akzeptieren Sie diese Teilnahmebedingungen. Anmeldung Zu allen Kursen muss eine Anmeldung bis 3 Werktage vor Beginn vorliegen. Anmeldungen können durch die im Programm befindliche Anmeldekarte, persönlich, telefonisch, per Fax, per oder per Internet (www.vhs.heide.de) erfolgen und werden ausschließlich von der VHS-Geschäftsstelle entgegengenommen. Teilnehmende von Fortsetzungskursen müssen sich ebenfalls auf diese Weise anmelden. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sofern alle Plätze belegt sind, erfolgt eine unverbindliche Vormerkung auf der Warteliste, um ggf. nachrücken zu können, wenn ein Platz frei wird. Eine Bestätigung der Anmeldung erfolgt nicht. Soweit keine andere Benachrichtigung erfolgt, gilt sie als angenommen. Die Teilnahme an Veranstaltungen verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste und zur Zahlung der Gebühr. Ein kostenloser Probebesuch ist nicht möglich. Rücktritt Ein Rücktritt ohne Zahlungsverpflichtung ist nur innerhalb von 3 Tagen nach dem ersten Unterrichtstermin möglich und muss schriftlich bei der VHS-Geschäftsstelle erfolgen. Abmeldungen beim Kursleiter sind unwirksam. Das Fernbleiben vom Kursus gilt nicht als Abmeldung. Für alle Veranstaltungen mit der Kennzeichnung Eingeschränktes Rücktrittsrecht ist ein Rücktritt ohne Zahlungsverpflichtung möglich, wenn eine schriftliche Abmeldung bei der VHS vorliegt: a) bei Wochen-, Wochenend- und Kompaktseminaren mindestens 4 Tage vor Beginn, b) bei Bildungsurlaubsveranstaltungen 10 Tage vor Beginn. Bei einem unentschuldigten Fernbleiben muss bei Kochkursen auch die Lebensmittelumlage bezahlt werden. Die Nichteinhaltung der Abmeldefristen verpflichtet zur Zahlung des vollen Entgeltes. In begründeten Einzelfällen ist eine anteilige Rückerstattung möglich. Teilnehmerzahl Kurse finden in der Regel bei einer Mindestbeteiligung von 10 Personen statt. Bei Kursen mit weniger als 10 Teilnehmer ist das im Programmheft ausgewiesene gestaffelte Entgelt zu entrichten. Es besteht auch die Möglichkeit, nach Absprache Kleingruppen mit einer erhöhten Gebühr (eine Ermäßigung ist dann ausgeschlossen) zu unterrichten. Sinkt die Teilnehmerzahl im Laufe des Kurses, kann die VHS den Lehrgang auflösen oder mit anderen Kursen zusammenlegen. Teilnahmeentgelt Die Entgelte für Kurse und Lehrgänge sind spätestens bis zum 2. Kurstermin unter Angabe der Kursusnummer sowie des Namens des Teilnehmenden auf das Konto der Stadtkasse Heide einzuzahlen. Bei Wochenend- und Bildungsurlaubsseminaren und allen weiteren Veranstaltungen mit der Kennzeichnung Eingeschränktes Rücktrittsrecht ist das Entgelt bis zu Beginn der Veranstaltung zu überweisen. Bankverbindung: Sparkasse Westholstein, Konto-Nr , BLZ Eine Erstattung des Entgeltes erfolgt nur für abgesagte Kurse. Bei nachträglichen Kurseintritten ist das Entgelt in voller Höhe zu entrichten. Hinweis zum gestaffelten Entgelt Bei einem späteren Einstieg in den laufenden Kursus ist das festgesetzte Entgelt entsprechend der zu Beginn angemeldeten bzw. anwesenden Teilnehmer zu zahlen. Ein nachträglicher Einstieg verringert nicht automatisch das gestaffelte Entgelt. Ermäßigung Auf Antrag wird bei der Anmeldung Schülern/innen, Studenten/innen, Auszubildenden, Wehr- und Zivildienstleistenden sowie Leistungsempfänger/innen nach SGB II, III oder XII eine Ermäßigung der Gebühren um 50 % gewährt. Keine Ermäßigung erhält, wer an berufsbildenden Maßnahmen, EDV- und den dafür gesondert ausgewiesenen Kursen teilnimmt und wer für eine Kursveranstaltung eine Förderung anderer öffentlicher Stellen in Anspruch nimmt; auch Legastheniekurse sind von der Ermäßigung ausgenommen. Sonstiges Teilnahmebescheinigungen stellt die VHS auf Wunsch aus. Haftung: Die VHS haftet nicht für Diebstähle, Unfälle oder sonstige Schäden während der Lehrveranstaltungen sowie auf dem Wege von und zu den Lehrstätten. Tel. (04 81) /4 32 Fax: (04 81) Heide Teilnahmebedingungen

12 Semesterthema Zu Gast in Tschechien, der Slowakei und Ungarn Die VHS Heide stellt einmal im Jahr schwerpunktmäßig ein Land mit landestypischen Angeboten vor sind wir zu Gast in Ungarn. Folgende Veranstaltungen werden im Frühjahrssemester durchgeführt: Vorträge Hunnen Awaren Ungarn Slawen Archäologie Ungarns und Tschechiens Dienstag, , Uhr Näheres siehe Seite 12. Der Prager Fenstersturz Dienstag, , Uhr Näheres siehe Seite 11. Ungarn mehr als Puszta, Paprika und Piroska Dienstag, , Uhr Näheres siehe Seite 13. Studienfahrt mit der VHS Heide Sissi, Weinland, Jugendstil... Bratislava, Budapest, Erlauer Weinland und Donauknie Termin: Näheres siehe Seite 93. Kochkurse Thema 1 - für Kinder Das schmeckt Kindern in Großbritannien und Ungarn Freitag, , Uhr Näheres siehe Seite 22. Thema 2 Bratislava und Budapest kulinarisch erkundet Dienstag, , Uhr Näheres siehe Seite VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr BLZ

13 Geschichte Fachliche Beratung: Dr. Myrtan Xhyra (0481) Heide Gesellschaft und Leben Der Prager Fenstersturz - Vortrag Ein Schicksalstag für Böhmen im Mai 1618: Die Prager Burg Hradschin wird von einer wütenden Menge gestürmt. Zwei kaiserliche Statthalter und ein Schreiber des Kaisers werden zum Fenster der Amtsstube gezerrt und hinausgeworfen. Ein Misthaufen rettete ihnen das Leben. War diese Tat ein Affront gegen den Kaiser, ein Angriff auf das Geschlecht Habsburg, eine Verunglimpfung des Katholizismus, ein Sturz der habsburgischen Monarchie in Böhmen? Konfessions- und Machtpolitik diese Worte prägten das Zeitalter der Konfessionalisierung, das seinen blutigen Höhepunkt im Dreißigjährigen Krieg fand. Wie konnte ein regionales Ereignis einen Krieg der Europäischen Mächte aus lösen, der 30 Jahre dauerte und Land und Bevölkerung auszehrte? Warum war gerade Böhmen Schauplatz des Auftaktes? Sind Sie neugierig geworden? 1100 Ägyptische Architektur I: Gräber Beate Schukraft-Scholz (Ägyptologin) Montag, Uhr 6 Nachmittage weitere Termine: , , , und Frauen-Geschichtswerkstatt 1110 Im modernen Europa interessieren sich die Menschen spätestens seit der Wiederentdeckung durch die Forscher der französischen Expedition ( ) für die ägyptische Baukunst. Weltweit bekannt sind die drei großen Pyramiden auf dem Giza-Plateau bei Kairo, die das letzte erhaltene der sieben antiken Weltwunder sind. Die meisten der vorhandenen Bauwerke in Ägypten stammen aus dem sakralen und funeralen Bereich. Es sind jedoch auch Privatbauten erhalten, so dass ein Einblick in die ägyptische Gesellschaft dieser Zeit zumindest teilweise möglich ist. Der erste Teil der Vorlesungsreihe wird sich mit der Bestattungsarchitektur des Alten Ägypten beschäftigen. Betrachtet werden sowohl königliche als auch private Grabanlagen, die in der Zeit zwischen v. Chr. entstanden sind. Dabei wird der Wandel der Grabarchitektur im Laufe der Zeit ebenso herausgearbeitet wie die Unterschiede zwischen den Grabbauten. Darüber hinaus werden die unterschiedlichen Dekorationen der Grabanlagen thematisiert. Anmeldungen bitte unter ( ) bis Die Erforschung der Geschichte des vermeintlich schwachen Geschlechts ist faszinierend und spannend zugleich. Im Herbst 2003 wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, die mittels Aufarbeitung von Quellenmaterial, Literatur, Interviews mit Zeitzeugen/innen das Leben und Wirken von Frauen in Heide und Dithmarschen erforscht. Neue Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen. Historische Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Um vorherige Anmeldung bei der VHS wird gebeten. (Ein Projekt der Volkshochschule und der Gleichstellungsbeauftragten in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv der Stadt Heide.) Heinz-Adrian Hartke (Historiker) Dienstag, Uhr Entgelt: 7,- Dr. Telse Lubitz Gabriela Petersen Heide, Neue Anlage 5 (Stadtarchiv) 1 Abend im Monat nach Absprache Teilnahme kostenlos Tel. (04 81) /4 32 Fax: (04 81)

14 Gesellschaft und Leben Geschichte, Länder-/Heimatkunde 1111 Die Sintflut - eine archäologische Spurensuche Dr. Dirk Meier (Archäologe) Dienstag, Uhr Entgelt: 7,- (ermäßigt 5,- ) - Vortrag Einen Tag lang wehte der Südsturm, vor dieser Sintflut erschraken die Götter., heißt es im Gilgamesch Epos, in dem die Flutkatastrophe beschrieben wird, die uns von den Sumerern und Babyloniern ebenso wie später in der Bibel als Sintflut überliefert ist. Gab es dieses große Flutereignis wirklich? Anhand des Epos erläutert der Referent das Leben der Menschen an Euphrat und Tigris, fragt nach archäologischen Nachweisen für diese Flut und stellt neue Untersuchungen vor. Handelte es sich bei dieser Katastrophe nicht nur um eine der periodischen Flussüberschwemmungen sondern um einen Tsunami? Auch diese Frage versucht der Referent zu beantworten und vergleicht die Auswirkungen dieser Flut mit anderen katastrophalen Flutereignissen in der Geschichte und Mystik Hunnen Awaren Ungarn Slawen 1113 Tagesexkursion Norderdithmarschen und Eiderstedt - Landschaft, Archäologie, Geschichte Dr. Dirk Meier (Archäologe) Dienstag, Uhr Entgelt: 7,- (ermäßigt 5,- ) Dr. Dirk Meier (Archäologe) Samstag, Uhr Entgelt: 7,- 12 Archäologie Ungarns und Tschechiens Die Donau bildete im Karpatenbecken nach der Aufgabe der Provinz Dakien im Jahr 271 die Grenze des Römischen Imperiums zum Barbaricum. Mit der Auflösung des Römischen Reiches drangen zunächst germanische Stämme, später die Reitervölker der Hunnen, die 374 die Wolga überschritten und nach Westen vorstießen, und seit der Mitte des 6. Jahrhunderts die Awaren in die pannonische Tiefebene vor. Die verschiedenen Stämme dieses Reitervolkes unternahmen im 9./10. Jahrhundert von der ungarischen Tiefebene bzw. dem Karpatenbecken aus zahlreiche Vorstöße nach Mitteleuropa, bis sie von Otto I. in der Schlacht auf dem Lechfeld 955 entscheidend geschlagen wurden. Die Zeit zwischen 500 und 1000 bildet dabei aber nicht nur eine Zeit der Unruhe, sondern auch ein kulturelles Schnittfeld verschiedener Völker. Anhand langjähriger geoarchäologischer Forschungen erläutert der Exkursionsleiter die eng miteinander verbundene Landschaftsentwicklung und Siedlungsgeschichte des Dithmarscher und Eider stedter Küstengebietes. Von Heide aus führt der Weg zur Stellerburg am Geestrand bei Weddingstedt, zu Wurten der Eisenzeit und des frühen Mittelalters in der Dithmarscher Nordermarsch (u.a. Weddinghusen, Wesselburen) sowie zum Büsumer Deichfreilichtmuseum. Durch die Köge geht die Fahrt dann über das Eidersperrwerk in das nördliche Eiderstedt mit seinen Ringdeichen und mittelalterlichen Kirchen, je nach Wetter zum Westerherver Sand und zurück über Tönning nach Heide. Die Teilnehmer erhalten einen Exkursionsführer, der über zugestellt wird. Wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sind notwendig. Min. 10 Teilnehmer/innen. VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr BLZ

15 Länder-/Heimatkunde Ungarn mehr als Puszta, Paprika und Piroska Vortrag Nicht erst seit der politischen Wende 1989 erfreut sich das Land Ungarn großer Beliebtheit bei den Deutschen. Seit dem Mittelalter bestehen vielfältige Beziehungen zwischen beiden Ländern. Schon die Ehefrau des ersten ungarischen Königs, des heiligen Stephan, war eine Deutsche. Geschichte und Kultur sowie die heutige politische und wirtschaftliche Lage Ungarns sind genauso Gegenstand des Vortrags wie die ungarische Natur, spezielle ungarische Lebensmittel und touristische Besonderheiten. Dr. Jürgen Simon (Generalkonsul Ungarns in Hamburg) Heide, Markt 52 (Domicil-Seniorenpflegeheim) Dienstag, Uhr Entgelt: 7,- (ermäßigt 5,- ) Albanien: Europas schöne Unbekannte 1115 Bis vor der Wende war Albanien der Musterstaat des Stalinismus und für die Westeuropäer ein mehr oder weniger weißer Fleck in Europa. Zurzeit versuchen die Albaner den Tourismus zu fördern und ihn als wichtige wirtschaftliche Einnahmequelle zu entwickeln. Das Land hat einiges zu bieten: Bergketten und tiefe Schluchten, grüne Hügel und unverbaute Strände, Seen, historische Altstädte und viele unberührte Gegenden. Von dem Historiker Dr. Myrtan Xhyra, der in Albanien aufgewachsen ist, bekommen Sie Insidertipps und Informationen aus erster Hand. Dr. Myrtan Xhyra (Historiker) Heide, Markt 27 Donnerstag, Uhr Entgelt: 7,- (ermäßigt 5,- ) Sanitär Heizung Bedachung GmbH Der Fachmann in Ihrer Nähe! Gas- und ÖlfeuerungsService Norderstraße Heide Kundendienst Telefon (04 81) Fax Tel. (04 81) /4 32 Fax: (04 81) Heide Gesellschaft und Leben

16 Gesellschaft und Leben Verbraucherfragen/Recht 1200 Frank Öhlrich Donnerstag, Uhr Entgelt: 7,- Eingeschränktes Rücktrittsrecht Vorsorgevollmacht, Betreuungsanordnung, Patientenverfügung Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder im zunehmenden Alter plötzlich in eine Situation geraten, in der er nicht mehr selbständig Wünsche äußern und Entscheidungen treffen kann. In diesem Seminar lernen Sie juristische Rezepte kennen, um einer staatlich angeordneten Betreuung vorzubeugen und sie Ihren Wünschen entsprechend zu gestalten. Es werden Mustertexte gestellt Nichteheliche Lebensgemeinschaften 1202 Reiserecht Frank Öhlrich (Rechtsanwalt und Notar) Donnerstag, Uhr Entgelt: 7,- Susanne Müller (Rechtsanwältin) Mittwoch, Uhr Entgelt: 7,- (ermäßigt 5,- ) In diesem Seminar erhalten Sie eine Übersicht über die rechtliche Situation von Lebensgefährten im Vergleich zu Ehepartnern und Empfehlungen für Regelungen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht. Traumurlaub geplant? Was Sie rechtlich wissen sollten, bevor Sie sich auf Reisen begeben. Sie erhalten eine Zusammenfassung der wichtigsten reiserechtlichen Vorschriften, damit Sie Ihre Rechte vor, während und nach einer Urlaubsreise kennen. Damit der Traumurlaub nicht zum Albtraum gerät! Min. 10 Teilnehmer/ innen. Eine verbindliche Anmeldung bis zum ist erforderlich. Wohnen im Alter wir sind Ihr Partner Feldstraße Heide Telefon (04 81) Telefax (04 81) VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr BLZ

17 Verbraucherfragen/Recht Veranstaltungen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Heide Anmeldungen bitte telefonisch unter oder per Heide Gesellschaft und Leben Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.v. bietet eine Informationsveranstaltung zum Thema Möglichkeiten der Studien- und Ausbildungsfinanzierung in Schleswig-Holstein an. Im Rahmen eines 90-minütigen Vortrages werden die zu erwartenden Ausgaben von Studierenden wie z.b. Lebenshaltung, Wohnung, Versicherungen und auch Einnahmequellen wie BAföG, Jobben im Studium, Darlehen zur Finanzierung der Lebenshaltung, Stipendien und Bildungsfonds erläutert. Die Veranstaltung zielt darauf ab, den Schülern aus Abschlussklassen und deren Eltern die nötigen Informationen zu geben, damit diese den besten Weg finden, die gewünschte Ausbildung zu finanzieren. Ein besonderer Schwerpunkt in dieser Veranstaltung liegt darin, die vorhandenen Einnahmemöglichkeiten optimal miteinander zu kombinieren. Michael Herte (Rechtsanwalt) Heide, Verbraucherzentrale Postelweg 4 Donnerstag, Uhr Anmeldungen: (0481) kostenfrei Sparen für das Alter - so machen Sie es richtig Kai Friedrichsen Heide, Verbraucherzentrale Postelweg 4 Montag, Uhr Anmeldungen unter (0481) kostenfrei Feuchtigkeit und Schimmelpilz: entfernen und verhindern Jan-Christoph Strahlendorff (Dipl.-Ingenieur) Heide, Verbraucherzentrale Postelweg 4 Montag, Uhr kostenfrei Wärme aus der Erde: Wärmepumpe auch für mein Haus? Jan-Christoph Strahlendorff (Dipl.-Ingenieur) Heide, Verbraucherzentrale Montag, Uhr kostenfrei Wenn es ums Sparen geht, sind viele Menschen verunsichert. Sie fragen sich, ob die gesetzliche Rente reicht, wie sicher private Geldanlage ist und was sie für ihre Altersvorsorge tun können. In diesem Vortrag stellt die Verbraucherzentrale deshalb die gängigsten Anlageformen und deren Chancen und Risiken vor. Außerdem wird besprochen, wie die gesetzliche Rente funktioniert und welche Geldanlageprodukte in der (Finanz-)Krise sicher sind. Schimmelpilze ärgern Mieter und Vermieter, sind schlecht fürs Raumklima und können die Gesundheit belasten. Falsche Gewohnheiten beim Heizen und Lüften, sowie eine schlechte Isolierung des Hauses sind die meisten Gründe. Schimmel ist nicht nur unansehnlich, sondern birgt auch erhebliche gesundheitliche Folgen, so können verschiedene allergische Reaktionen und Hauterkrankungen auftreten. Zusätzlich kann eine Schädigung des Mauerwerkes durch Schimmelbildung verursacht werden. Was Sie tun können, damit sie erst gar nicht entstehen und mit welchen Mitteln Sie ihnen im Falle des Falles den Garaus machen können, erfahren Sie in unserem Vortrag. Eine Wärmepumpe funktioniert im Prinzip wie ein Kühlschrank ist die ständige Aussage. Sie lässt sich in einem gut gedämmten Gebäude kostengünstig und umweltschonend betreiben. Vor allem dort, wo Erdreich oder Grundwasser als relativ warme Wärmequellen nutzbar sind und im Haus die Flächenheizungen auf niedrigem Temperaturniveau arbeiten lohnt sich die Technik, denn eine vorausschauende Planung sorgt für einen günstigen Betrieb der Wärmepumpe mit hohen Leistungszahlen. Tel. (04 81) /4 32 Fax: (04 81)

18 Gesellschaft und Leben Psychologie/Persönlichkeitsbildung 1300 Kerstin Evers Samstag, Uhr 1 Nachmittag keine Ermäßigung Zeit- und Selbstmanagement - Ich würde ja gerne, aber... Einmal reflektieren und das Chaos hat eine Struktur Ich bin der Maßstab und das ist meine Zeit. Sie sollen nicht zum Egoisten werden, jedoch ein Maß an Selbstorientierung ist notwendig, um die eigene Zeit zufrieden einzuteilen, Lebensbereiche zu erkennen, Abläufe zusammenzufassen, Wichtigkeiten zu unterscheiden, immer aus der eigenen Perspektive und Möglichkeit heraus. Es gibt kein Patentrezept, aber Ansätze, Methoden und alltagstaugliche Tipps. Bitte mitbringen: bunte Stifte, Notizblock und Schreibuten silien. Max. 10 Teilnehmer/innen. Eingeschränktes Rücktrittsrecht. Entgelt: 5 Personen: 30,-, 6 Personen: 25,-, ab 7 Personen: 22,- (inkl. Unterrichtsmaterial) Raus aus dem Burnout! 1311 Das perfekte Abend-Make-up Natalie Hoock (Beraterin, Trainerin) Donnerstag, Uhr 8 Abende Gudrun Budzier (Kosmetikerin) Donnerstag, 12. und Uhr 2 Abende 16 Müssen Sie zu viel in kurzer Zeit erledigen? Stehen Sie ständig unter Druck und laufen Sie nur noch im sprichwörtlichen Hamsterrad? Fühlen Sie sich müde, abgespannt und lustlos? Ein Burnout durch lang andauernde physische und psychische Überlastung kann heute jede/n treffen. Darauf machen auch die aktuellen Gesundheitsstatistiken immer wieder aufmerksam. Dieser Kurs wendet sich an Personen, die eine schleichende Erschöpfung bemerken und etwas dagegen unternehmen möchten, denn: So, wie Sie in die Burnout-Falle hineingeraten sind, können Sie auch wieder herausfinden. Min. 6, max. 12 Teilnehmer/innen. Entgelt: Personen: 111,-, Personen: 84,-, ab 10 Personen: 68,-. Ob Abschlussball, die eigene Hochzeit oder Familienfeste - es gibt viele Zeitpunkte, um chic und anlassgerecht aufzutreten. In diesem Kurs erleben die Teilnehmerinnen aller Altersklassen, wie Make-up kleine Makel kaschiert und vorteilhafte Proportionen ins Licht rückt. Mit wenig Zeitaufwand lernen Sie, mit den notwendigen handwerklichen Tricks ein tolles Abend-Make-up zu zaubern. Grundlagen für ein klares und reines Hautbild dienen als Einstieg. Max. 10 Teilnehmerinnen. Bitte mitbringen: einen einfachen Kosmetikspiegel zum Hinstellen, eigene Gesichtspflegeprodukte, Make-up-Utensilien, Wattepads und Kosmetiktücher. Entgelt: Personen: 25,-, Personen 19,-, Personen: 17,-. VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr BLZ

19 Natur Bau und Planung von Trockenmauern Viele Gärten lassen sich durch Trockenmauern als Gestaltungselemente und/oder ökologische Nischen in Verbindung mit angrenzendem natürlichen Lebensraum bereichern. Im Kurs geht es um die Lage, den Untergrund, die Materialien und den Aufbau bis hin zur Bepflanzung und Pflege. Die Wahl der Pflanzen muss dabei insbesondere an die Verfügbarkeit von Wasser angepasst sein, die sich im strukturellen Aufbau der Anlage beeinflussen lässt. Eingeschränktes Rücktrittsrecht. Entgelt: 5 Personen: 31,-, 6 Personen: 27,-, 7 Personen: 23,-, ab 8 Personen: Heinz Nickisch Donnerstag, Uhr, 2 Abende keine Ermäßigung Erste-Hilfe-Kurs für Tierhalter 1402 Frühjahrsblüher im Riesewohld 1403 Wanderung durchs Süderholmer Moor 1404 Schulmedizin und Naturheilkunde im Einklang? Es gibt immer wieder Situationen, in denen sich Tierhalter wünschen, ihrem Haustier in Notsituationen hilfreich zur Seite zu stehen. In diesem Seminar lernen Sie das richtige Verhalten und die nötigen Sofortmaßnahmen, den Transport des verletzten Tieres und das Anlegen von Verbänden sowie Möglichkeiten der Naturheilkunde kennen. Praktische Übungen sowie Informationen zu häufigen Krankheiten bei Hunden und Katzen ergänzen das Seminar. Min. 7, max. 15 Teilnehmer/innen. Sie sind herzlich eingeladen zu einer 2½-stündigen FrühlingsWanderung mit vorherigem Besuch der Infostation Riesewohld. Am Wegesrand bewundern wir Anemonen, Scharbockskraut, stengellose Primeln - das größte Vorkommen in Schleswig-Holstein! -, die selten zu beobachtende Schuppenwurz, Milzkräuter, Goldhahnenfuß, Goldstern und anderes. Auf dieser Wanderung lernen Sie die Entstehungsgeschichte und Bedeutung des Moores, der Pflanzen und Tiere sowie die Aktivitäten des Heider Sportangelvereins Früh auf zum Schutz des Moores kennen. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung wird empfohlen. Heide Gesellschaft und Leben Annika Zielke (Tiertherapeutin) Elisabeth Stemmler (Tierärztin) Samstag, Uhr 1 Nachmittag, 45,50 (inkl. 3,- Skript) Dr. Volker Arnold Treffpunkt: Nordhastedt, Hohenhain, Gaststätte Waldstuuv Sonntag, Uhr Entgelt: 3,50, Kinder frei Friedemann Bach Freitag, Treffpunkt: Heide, Marktplatz am Rondell 7.50 Uhr 1 Vormittag, 7,- (Kinder frei) Tel. (04 81) /4 32 Fax: (04 81)

20 Gesellschaft und Leben Natur Naturerlebniswoche vom 30. April Mai 2011 Im Rahmen der landesweiten Aktionswoche Naturerlebnis heimischer Tier- und Pflanzenwelt Projektpartner: die Volkshochschulen und ihr Landesverband, die Akademie für Natur- und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein und Vereine und Verbände. Mit dem Fahrrad in die Jungsteinzeit (Heide - Albersdorf - Heide) Termin: Samstag, Treffpunkt: Tourismus-Info Heide, Markt 28, Uhr Von der Geest durch die Marsch über den Deich an die Kante der Nordsee (Heide - Büsum - Heide) Termin: Mittwoch, Treffpunkt: Tourismus-Info Heide, Markt 28, Uhr Die Landschaft links und rechts vom Brandungswall (Heide - Lunden - Heide) Termin: Samstag, Treffpunkt: Tourismus-Info Heide, Markt 28, Uhr Die hier genannten Touren werden ca. 3,5 bis 4,5 Stunden dauern. Die Teilnahme ist kostenlos. Referent: Ole Rinna, ole p p BVBB-Lohnsteuerhilfeverein e. V. Beratungsstelle: Dorfstr. 36, Hemmingstedt, Telefon (04 81) ( ) Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung Arbeitnehmern, Beamten, Rentnern und Unterhaltsempfängern bieten wir im Rahmen einer Mitgliedschaft ganzjährig Hilfe in Steuersachen bei ausschließlich Einnahmen aus nichtselbständiger Arbeit (LSt-Karte) Vermietung und Kapitaleinkünften, wenn diese Einnahmen / nicht übersteigen Rentnerberatung und Handwerkerrechnungen Kindergeld, Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie Wir beraten Sie auch in Fragen zur staatlichen Altersvorsorge ( Riester-Rente ) 18 VHS/Stadtkasse Heide; Kto.-Nr BLZ

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint

Computer-Mix für Kids. Überzeugend präsentieren mit PowerPoint Inhalt Computer-Mix für Kids... 1 Überzeugend präsentieren mit PowerPoint... 1 Tipps und Tricks für Schüler zu Word und Excel... 2 EDV für Senioren einfacher Umgang mit Bildern am PC... 2 Bildungsurlaub:

Mehr

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW

Weiterbildungsangebot in Nordwalde. EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Weiterbildungsangebot in Nordwalde EDV Kompakt 100 % bekommen 50 % bezahlen mit dem Bildungsscheck NRW Schlaumacher e. V. Volkshochschule Steinfurt Bahnhofstr. 17 (Eingang Wehrstr. 5) An der Hohen Schule

Mehr

VHS-News: Freie Plätze in Kursen und Veranstaltungen (12.KW)

VHS-News: Freie Plätze in Kursen und Veranstaltungen (12.KW) Sie sind hier: Herten VHS-News: Freie Plätze in Kursen und Veranstaltungen (12.KW) VHS-News: Freie Plätze in Kursen und Veranstaltungen (12.KW) Presse 18.03.2016 Jetzt noch anmelden! Für die kommenden

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

Programm. - mit kulturellen Veranstaltungen - Frühjahr 2012

Programm. - mit kulturellen Veranstaltungen - Frühjahr 2012 Programm - mit kulturellen Veranstaltungen - Frühjahr 2012 Wir sind für Sie da! Das Team der Volkshochschule der Stadt Heide Dr. Telse Lubitz VHS-Leiterin Tel.: 0481-6850-430 telse.lubitz@stadt-heide.de

Mehr

Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule

Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule Die familienfreundlichen Seiten der Deister - Volkshochschule Atmosphäre Kurs- zeiten Kurs- angebot Deister- VHS Infra- struktur Die D-VHS hat ein umfassendes

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

Satzung über die Teilnehmer/-innengebühren der Volkshochschule der Stadt Osnabrück vom 15. Juni 2010 (Amtsblatt 2010, Seite 32 ff.

Satzung über die Teilnehmer/-innengebühren der Volkshochschule der Stadt Osnabrück vom 15. Juni 2010 (Amtsblatt 2010, Seite 32 ff. II 2.17 Seite 1 von 5 Satzung über die Teilnehmer/-innengebühren der Volkshochschule der Stadt Osnabrück vom 15. Juni 2010 (Amtsblatt 2010, Seite 32 ff.) Aufgrund der 6, 8, 40 und 83 der Nds. Gemeindeordnung

Mehr

Sprachkurse Januar - Juli 2016

Sprachkurse Januar - Juli 2016 Sprachkurse Januar - Juli 2016 besonders auch geeignet für Teilnehmer 50 plus Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor Kursbeginn entgegen. Anmeldezeiten: montags bis freitags

Mehr

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht

Dozent: Christian Walter Boese Termin: Samstag, 5. März 2016 9.00 15.00 Uhr / 1 Tag Gebühr: 24,00 Ort: Realschule plus, Lambrecht Moderne Medien sind aus dem beruflichen und auch privaten Alltag nicht mehr wegzudenken. Lernen Sie in unseren Kursen wie viel Spaß der kompetente Umgang mit Informationstechnologie macht und welche nützlichen

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Gebühren- und Honorarordnung für die Volkshochschule Mühlheim am Main

Gebühren- und Honorarordnung für die Volkshochschule Mühlheim am Main Gebühren- und Honorarordnung für die Volkshochschule Mühlheim am Main Gemäß 5, 19 Abs. 1. 20, 51 Nr. 6 und 93 Abs. 1 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) in der Fassung vom 01.04.1993 (GVBl. I 1992/534),

Mehr

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden)

EDV-Kurse 2013. PC-Basiskurs (15 Unterrichtsstunden) Internet und E-Mail Grundlagen (15 Unterrichtsstunden) Eifelstraße 35 66113 Saarbrücken Tel. (0681) 7 53 47-0 Fax (0681) 7 53 47-19 sozak@lvsaarland.awo.org EDV-Kurse 2013 Die Kurse finden von 9-13 Uhr statt (5 Unterrichtsstunden je Kurstag). Die Preise für

Mehr

Institut für Wirtschaftsfranzösisch und Wirtschaftsspanisch

Institut für Wirtschaftsfranzösisch und Wirtschaftsspanisch FACHSPRACHENKURSE FRANZÖSISCH & SPANISCH an der HOCHSCHULE FÜR WIRTSCHAFT UND RECHT in BERLIN (HWR) mit hochqualifizierten Hochschuldozenten SONDERANGEBOT FÜR STUDIERENDE DER HWR Alle Kurse sind von der

Mehr

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking

Programmheft 2013. in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking Programmheft 2013 in Zusammenarbeit mit der vhs Pocking PC-KURSE Einstieg in das Internet 4. Juni um 18:00 Uhr Begriffe wie Provider, Browser, etc. Suchmaschinen Effektive Recherche und Downloads E-Mails

Mehr

VHS Mölln Frühjahrsprogramm 2016 Sprachen

VHS Mölln Frühjahrsprogramm 2016 Sprachen Erlebnissprache Chinesisch Dieses Tagesseminar bietet einen ersten Einblick in die chinesische Sprache. Neben leichten Redemitteln lernen Sie auch einfache Schriftzeichen. Ein kurzer Ausflug in die Kultur,

Mehr

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule des Landkreises Bad Doberan

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule des Landkreises Bad Doberan Benutzungs- und Entgeltordnung für die Inhalt: 1 Wirkung der Entgeltordnung...1 2 Zielsetzung und Aufgaben...1 3 Gegenstand der Entgelterhebung der VHS...2 4 Teilnehmer/in...2 5 Entgeltschuldner/in...3

Mehr

Ausbildung der Ausbilder

Ausbildung der Ausbilder Ausbildung der Ausbilder (gem. AEVO) Intensiv-Kurz-Seminar für Fachwirte Foto: Fotolia.de Seminarziel: An nur 2 Unterrichtstagen bereiten unsere erfahrenen Dozenten Sie auf die praktische Prüfung Ausbildung

Mehr

COMPUTER, INTERNET & CO.

COMPUTER, INTERNET & CO. PC + Mac KURSE COMPUTER, INTERNET & CO. Für Anfänger und Fortgeschrittene Fragen und Anmeldung Telefon 041 727 50 50. Fax 041 727 50 60 info@zg.pro-senectute.ch Kanton Zug zg.pro-senectute.ch Info PC-Kurs

Mehr

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen

DEUTSCHKURSE. Programm. Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen DEUTSCHKURSE Programm 2015 Anfänger - A1 - A2 - B1 - B2 - C1 - C2 monatlicher Kursbeginn aller Stufen Deutsch Kompakt Plus 20 UE à 45 Minuten/Woche Diese Kurse sind Aufbaukurse, die Sie fortlaufend vom

Mehr

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER)

PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) DEAF-CAFÉ - INTERNET CAFÉ AND MORE - PROGRAMME 2009 (AUGUST - DEZEMBER) Änderung vorbehalten EBAY FÜR ÄNFÄNGER RICHTIG KAUFEN UND VERKAUFEN BEI EBAY 01. / 02. August 2009, Sa. und So. von 9.00 bis 16.00

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

Die Teilnahme ist kostenfrei

Die Teilnahme ist kostenfrei Das Ziel des Kurses besteht im wesentlichen darin, den Mitbürgern denen bisher der Kontakt zu den 'Neuen Medien' verwehrt oder auch aus den unterschiedlichsten Gründen nicht möglich war, die natürliche

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007

SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 CODENUMMER:.. SPRACHFERIEN KÜNZELSAU 2007 Anfänger I. Lies bitte die zwei Anzeigen. Anzeige 1 Lernstudio Nachhilfe Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch? Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger

Chinesischkurse 1x pro Woche Kursname Zeit Zielgruppe Lehrmaterial Preis Chinesisch für Einsteiger kurse 1x pro Woche 15x Mo 05.10.2015 15x Mi 07.10.2015 15x Do 08.10.2015 ab Lektion 6 15x Fr 15:00 16:30 Uhr 09.10.2015 1 15x Di 15:00 16:30 Uhr 06.10.2015 kurse 1x pro Woche 1 15x Do 08.10.2015 Vorbereitung

Mehr

Frühjahr-Sommer 2012. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2012. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2012 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen.

Das Seminar endet mit einer kleinen Klausur. Das Ergebnis wird mit Ihnen ausführlich besprochen. A Seminar: Grundlagen Buchhaltung Keine Vorkenntnisse erforderlich. Grundlagen Buchführung, für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Ist es nicht. Sie erlernen in einfachen und praktischen Schritten die

Mehr

WEITERBILDUNG HERBST 2011

WEITERBILDUNG HERBST 2011 Neu! auf Windows 7 Migration WEITERBILDUNG HERBST 2011 Deutsch Italienisch Englisch Französisch Portugiesisch Algebra Informatik Buchhaltung Suot Staziun 3, 7503 Samedan, Tel. 081 852 37 31, Fax 081 852

Mehr

Kunstvoll dekorierte Schalen nannte sich ein Kurs bei der Vhs Monheim. Im Bild Teilnehmerinnen zusammen mit der Dozentin Kathi Veninga-Käser (links). WIR ÜBER UNS Allgemeine Hinweise und Geschäftsbedingungen

Mehr

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Liebe Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Ebert-Schule, auch in diesem Schuljahr bieten wir Euch ein breites Angebot mit 50 Kursen für den Nachmittag und viele Förderangebote. Sucht Euch etwas Interessantes

Mehr

WILLKOMMEN ZUM KURSPROGRAMM WINTER 2015!

WILLKOMMEN ZUM KURSPROGRAMM WINTER 2015! WILLKOMMEN ZUM KURSPROGRAMM WINTER 2015! Die Gründe Spanisch zu lernen können sehr vielfältig sein. Die einen wollen ein spanischsprachiges Land bereisen oder dort studieren und leben, die anderen wollen

Mehr

KURSANGEBOT INHALTE STÄRKE UMFANG GEBÜHREN: RÜCKTRITT

KURSANGEBOT INHALTE STÄRKE UMFANG GEBÜHREN: RÜCKTRITT Vorbereitungskurse 2016 Auf dem Weg zur Hochschullandschaft oder zum Berufseinstieg begleiten wir Schülerinnen und Schüler durch gezielte Vorbereitungskurse. Den Kursteilnehmern steht ein qualifiziertes

Mehr

Presse-Information. der Stadtverwaltung 56170 Bendorf am Rhein. Rathaus im Stadtpark 1 verantw. Thomas Gutfrucht Tel.: 02622/703 101, Fax: 703 164

Presse-Information. der Stadtverwaltung 56170 Bendorf am Rhein. Rathaus im Stadtpark 1 verantw. Thomas Gutfrucht Tel.: 02622/703 101, Fax: 703 164 Presse-Information der Stadtverwaltung 56170 Bendorf am Rhein Rathaus im Stadtpark 1 verantw. Thomas Gutfrucht Tel.: 02622/703 101, Fax: 703 164 11.09.2015 Start der Herbstkurse die vhs Bendorf informiert

Mehr

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird:

wobei der genaue Kursablauf in der ersten Stunde individuell von den Teilnehmern mit dem Trainer abgeklärt wird: European Language School Unsere Kurse Sprechen Sie Deutsch? Do you speak English? Habla usted español?? Parlez-vous français? Business Sprachen Allgemeine Sprachen Schülerkurse Minigruppe Einzelunterricht

Mehr

Angebote für aktive Senioren 2015/1

Angebote für aktive Senioren 2015/1 Bürgerhaus Bennohaus BEGEGNUNG BILDUNG KURSE Angebote für aktive Senioren 2015/1 www.bennohaus.info Rabatt/Impressum Das Aktiv-Seniorenzentrum bietet umfangreiche PC- und Internet-Kurse sowie ein vielfältiges

Mehr

SOMMER-INTENSIV SPRACHKURS 2015

SOMMER-INTENSIV SPRACHKURS 2015 SOMMER-INTENSIV SPRACHKURS 2015 Liebe Eltern! Die WELTAKADEMIE bietet in den Sommerferien einen Intensiv-Sprachkurs für Volksschulkinder an. Zeitraum: o Camp1: 06.07. 10.07.2015 o Camp2: 13.07. 17.07.2015

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Programmbereich Grundbildung

Programmbereich Grundbildung Programmbereich Grundbildung Ihre Ansprechpartnerin für den Programmbereich: Bernadette Unger-Knippschild Telefon: 05751 890214 unger-knippschild@vhs-schaumburg.de Grundbildung Mit den Angeboten im Bereich

Mehr

Kurs-Nr. 14-11 Termin: Do 06.02.2014 von 9.00 10.30 Uhr in Geesthacht Kurs-Nr. 14-27 * Termin: Do 13.03.2014 von 9.30 11.00 Uhr in Lübeck Kosten: 10

Kurs-Nr. 14-11 Termin: Do 06.02.2014 von 9.00 10.30 Uhr in Geesthacht Kurs-Nr. 14-27 * Termin: Do 13.03.2014 von 9.30 11.00 Uhr in Lübeck Kosten: 10 EDV - Freie Übungszeiten Mit fachlich kompetenter Unterstützung können Sie hier mitgebrachte Aufgaben bearbeiten und für individuelle PC-Probleme Lösungen finden. Sie können Neues kennenlernen und diese

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v.

Frühjahr-Sommer 2013. C o m p u t e r t r e f f. O f t e r s h e i m. in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Frühjahr-Sommer 2013 C o m p u t e r t r e f f Mensch + M@us O f t e r s h e i m in Kooperation mit der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen e.v. Computertreff Mensch + M@us Oftersheim Mit der Eröffnung

Mehr

Damaszener Stahl (Anfänger und Fortgeschrittene) (DS 15) ausgebucht 24. und 25. April 2015, Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 09:00 bis 14:00

Damaszener Stahl (Anfänger und Fortgeschrittene) (DS 15) ausgebucht 24. und 25. April 2015, Freitag 14:00 bis 18:00, Samstag 09:00 bis 14:00 Schmiedekurse 2015 Informationen zu den Kursen, Anfragen und Anregungen: lutz.thelen@mvdr-schule.de oder Mies-van-der-Rohe-Schule Aachen Fax. 0241 1608222 www.mies-van-der-rohe-schule.de Veranstalter:

Mehr

Kursangebote ab September 2015

Kursangebote ab September 2015 Kursangebote ab September 2015 Wir möchten uns zunächst noch einmal bedanken, dass die bisherigen Kurse so positiv angekommen sind. Wir haben unser Angebot an Kursen erweitert und bieten folgende Kurse

Mehr

Benutzungs- und Entgeltsordnung für die Volkshochschule vom 20.02.2012

Benutzungs- und Entgeltsordnung für die Volkshochschule vom 20.02.2012 Benutzungs- und Entgeltsordnung für die Volkshochschule vom 20.02.2012 Aufgrund der Beschlussfassung durch den Verwaltungsrat des Kiek in AöR der Stadt Neumünster vom 20.02.2012 wird nach Beschluss der

Mehr

Entgeltordnung der Volkshochschule der Hansestadt Rostock (Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 13 vom 27.

Entgeltordnung der Volkshochschule der Hansestadt Rostock (Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 13 vom 27. Entgeltordnung der Volkshochschule der Hansestadt Rostock (Amts- und Mitteilungsblatt der Hansestadt Rostock Nr. 13 vom 27. Juni 2012) 1 Allgemeines Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Volkshochschule

Mehr

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung

Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Grundschule Blitzenreute Bauhofstr. 41 88273 Fronreute-Blitzenreute Telefon: 07502 943800 Email: gs-blitzenreute@t-online.de Grundschule Blitzenreute 1. Halbjahr 2015/2016 Ganztagesbetreuung Bitte beachten!

Mehr

Programm. Frühjahr 2013. - mit kulturellen Veranstaltungen -

Programm. Frühjahr 2013. - mit kulturellen Veranstaltungen - Programm Frühjahr 2013 - mit kulturellen Veranstaltungen - K57 K77 A1B2 L150 Waldschlößchenstraße Heide Kreis Dithmarschen Husumer Straße Fritz-Thiedemann-Ring Westküstenklinikum Hamburger Straße 203 203

Mehr

WOCHENENDSEMINARE UND BILDUNGSURLAUBSVERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2014 / 2015 IN DER DEUTSCH-NIEDERLÄNDISCHEN HEIMVOLKSHOCHSCHULE IN AURICH

WOCHENENDSEMINARE UND BILDUNGSURLAUBSVERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2014 / 2015 IN DER DEUTSCH-NIEDERLÄNDISCHEN HEIMVOLKSHOCHSCHULE IN AURICH WOCHENENDSEMINARE UND BILDUNGSURLAUBSVERANSTALTUNGEN WINTERSEMESTER 2014 / 2015 IN DER DEUTSCH-NIEDERLÄNDISCHEN HEIMVOLKSHOCHSCHULE IN AURICH Vorwort Die Bildungsurlaubsveranstaltungen und die Wochenendseminare

Mehr

Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen. Word, Excel, Outlook, Korrespondenz

Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen. Word, Excel, Outlook, Korrespondenz Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen Word, Excel, Outlook, Korrespondenz WIEDEREINSTIEG INS BERUFSLEBEN FÜR KAUFFRAUEN Word, Excel, Outlook, Korrespondenz Zielgruppe Sie sind Wiedereinsteigerin

Mehr

INTEGRATIONSKURSE IN KARLSRUHE (JUNI 2015)

INTEGRATIONSKURSE IN KARLSRUHE (JUNI 2015) CJD KARLSRUHE Kaiserstr.160-162,76133 Karlsruhe (3.OG) (DIREKT AM EUROPAPLATZ!) Telefon: 0721-83176-0 Ansprechperson: Frau Gutting sonja.herrmann@cjd.de (Sekretariat) Einstufungstests Montags zwischen

Mehr

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4

SPRACHEN. Zeit: ab Montag, 21.09.2015, 18:00-19:30 Uhr Ort: Hieberschule, Klassenzimmer, siehe Aushang, Schulstraße 4 SPRACHEN Gebührenordnung Sprachkurse Ein Sprachkurs kostet, soweit im Programm nicht anders angegeben, bei einer Mindestbelegung von 10 Teilnehmern (TN) je Kurs 10 TN 15 Abenden 12 Abende 10 Abende 60.-

Mehr

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk

Weiterbildung zum Industriemeister Kunststoff/Kautschuk Bedenken Sie bitte, dass Eigeninitiative, Selbststudium, Nacharbeit und Ihre bisherige Berufserfahrung unerlässlich für die Teilnahme am Lehrgang sind. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die Lehrgänge

Mehr

WEITERBILDUNG WINTER 2007

WEITERBILDUNG WINTER 2007 - B E I O N L I N E CHF 10. RABATT WEITERBILDUNG WINTER 2007 Deutsch Französisch Italienisch Portugiesisch Englisch Algebra Informatik Buchhaltung A N M E L D U N G KBO KAUFMANNISCHE BERUFSSCHULE OBERENGADIN

Mehr

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot

Bürgernetz Bamberg - Neue Kurse im Angebot Die Kurse und Übungen werden vom Bürgernetz Bamberg durchgeführt und finden im Bürgernetz-Treff am Schillerplatz 16 statt. Anmeldung Sie können sich direkt über das Kurs-Formular im Internet anmelden unter

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Frühjahr/Sommer Semester

Frühjahr/Sommer Semester Frühjahr/Sommer Semester 2010 Sind Sie fit für das neue Jahrzehnt am PC? Unsere Welt verändert sich immer schneller. Die irgendwann einmal erworbenen Abschluss-Noten zählen in der Berufswelt kaum noch.

Mehr

Berichtsbogen zur Volkshochschul-Statistik - Eingabe mit Excel

Berichtsbogen zur Volkshochschul-Statistik - Eingabe mit Excel Berichtsbogen zur Volkshochschul-Statistik - Eingabe mit Excel Teil A Institutionelle Merkmale (Adresse, Leitung, Personal, Außenstellen, Rechtsträger) Teil B Einnahmen und Zuschüsse, Ausgaben Teil C(1)

Mehr

Hector-Kinderakademie Philippsburg

Hector-Kinderakademie Philippsburg Sommersemester 2012/2013 Kursprogramm Angebote für hochbegabte und besonders begabte Kinder der Grundschule Rheinsheim Hauptstr. 34 76661 Philippsburg Telefon: 07256/87175 Email: schule-rheinsheim@t-online.de

Mehr

Seminare für Studierende

Seminare für Studierende Seminare für Studierende Sommersemester 2012 Studentenwerk Gießen Außenstelle Fulda Daimler-Benz-Str. 5a Tel: 0661-96210486 Fax: 0661-607826 E-Mail: sozialberatung.fulda@studwerk.uni-giessen.de www.studentenwerk-giessen.de

Mehr

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007

1 / 12. Ich und die modernen Fremdsprachen. Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse Februar-März 2007 1 / 12 Fachbereich 05 : Sprache Literatur - KulturInstitut für Romanistik Abt. Didaktik der romanischen Sprachen Prof. Dr. Franz-Joseph Meißner Karl-Glöckner-Str. 21 G 35394 Gießen Projet soutenu par la

Mehr

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT

Veranstaltungsplan INSEL. September 2015 DOMIZIL ^ ^ (CMA) Tagestreff WOHNPROJEKT Veranstaltungsplan September 2015 Alkoholbereich: 67 SGB XII und 53 SGB XII WONPROJEKT DOMIZIL ^ ^ (CMA) Sport + Spiel Spielenachmittag jeden Di. 13:00 Uhr Grit/ Dorit/ Mach mit, machs nach, machs besser

Mehr

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme)

1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) ab sofort bieten wir Ihnen bei nachstehenden Vorträgen und Kursen im Zeitraum Juni Juli 2016 noch freie Plätze an: 1. Vorträge (kostenlose Teilnahme) in der Konrad-Groß-Stube, Spitalgasse 22, Information

Mehr

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D)

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Kurs: Projektmanagement (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) JBL bietet speziell für

Mehr

Programm Juli bis September Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66.

Programm Juli bis September Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66. Programm Juli bis September 2016 Café Klick Internet für Senioren Benckiserstraße 66 www.cafe-klick-lu.de Mo., 04.07.2016, Computer-Stammtisch Sie möchten sich gerne mit anderen über ein bestimmtes Thema

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Seite. Gesundheit und Wohlbefinden

Inhaltsverzeichnis. Seite. Gesundheit und Wohlbefinden Inhaltsverzeichnis Seite Gesundheit und Wohlbefinden Sinnvolles Gehirntraining 2 Gesellschaftstanz I Anfänger/in 3 Disco Fox / Disco Swing Basis 4 Disco Fox / Disco Swing Aufbau 5 Hochzeitstanz 6 Sprachkurse

Mehr

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst Familienzentrum im Verbund Hüllhorst 1. Halbjahr 2013 nfo- Broschüre 1 Veranstaltungen im Überblick: Krabbelkinderturnen Turnen mit Kindern unter 3 Jahren Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat Uhrzeit: 15:15-16:15

Mehr

Korntal-Münchingen. 2014/2 mit Sommerkursen. Poznyakov / shutterstock

Korntal-Münchingen. 2014/2 mit Sommerkursen. Poznyakov / shutterstock Poznyakov / shutterstock 2014/2 mit Sommerkursen Korntal-Münchingen Johannes-Daur-Straße 6 70825 Korntal-Münchingen Tel. 0711/ 838 6511 Fax 0711/ 838 6027 info@vhs-korntal-muenchingen.de www.vhs-korntal-muenchingen.de

Mehr

Fortbildungstermine für Erzieher/in und Tagesmütter

Fortbildungstermine für Erzieher/in und Tagesmütter Fortbildungstermine für Erzieher/in und Tagesmütter Fortbildung 1: Bewegung, Spiel und Sport für 3-6jährige Kinder Teil 1 und Teil 2: Das Seminar wird in zwei Teilen stattfinden, um Ihnen eine intensive

Mehr

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren PC-Einführung Grundkurs Berührungsängste abbauen Montag, 15.03. 19.04.2010, 09:00-10:30 Uhr : Sie verstehen es, die Benutzeroberfläche von Windows zu bedienen sowie Maus und Tastatur einzusetzen. Sie kennen

Mehr

Presseinformation - Monatsübersicht der Volkshochschule August und September 2015 Teil 1

Presseinformation - Monatsübersicht der Volkshochschule August und September 2015 Teil 1 Presseinformation - Monatsübersicht der Volkshochschule August und September 2015 Teil 1 Lehrbereich Junge VHS Englisch Klasse 12 Beginn: 03.09.2015, 12-mal donnerstags, 16:00-17:30 Uhr Ort: B.-Brecht-Gym.,

Mehr

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009 . Kursübersicht PC-Kurse und Anwendungsprogramme Start Herbst 2009 PC-Einführung Office Grundlagen Word Grund- und Aufbaukurse Excel Grund- und Aufbaukurse Internet PowerPoint Outlook Vorwort Liebe Leserinnen

Mehr

Information 10. Schuljahr

Information 10. Schuljahr Information 10. Schuljahr Die Reformschule Rheingau stellt sich vor Die Reformschule Rheingau ist eine Grund- und Hauptschule mit integrativem Konzept und 10. Schuljahr im Ortsteil Oestrich der Stadt Oestrich-Winkel,

Mehr

CCN-Clubmitteilung 170

CCN-Clubmitteilung 170 Die Geschäftsstelle des CCN informiert über freie Kursplätze, Workshops und Vorträge (Zeitraum: November Dezember 2014) Anmeldung: Telefon: 0911 / 99 28 352, E-Mail: computerclub@ccn50plus.de Word-Grafik

Mehr

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen?

Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Fremdsprachenlernen an der VHS Mettmann-Wülfrath Bei Ihrem letzten Aufenthalt im Ausland haben Sie gemerkt, dass Sie ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache nicht weit kommen? Sie spüren, dass Sie

Mehr

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung-

Dissertationsvorhaben Begegnung, Bildung und Beratung für Familien im Stadtteil - eine exemplarisch- empirische Untersuchung- Code: N03 Geschlecht: 8 Frauen Institution: FZ Waldemarstraße, Deutschkurs von Sandra Datum: 01.06.2010, 9:00Uhr bis 12:15Uhr -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Seminare zur Digitalen Fotografie

Seminare zur Digitalen Fotografie Seminare zur Digitalen Fotografie August - Dezember 2015 Kommunikation und Medien 2 Veranstaltung zum Halbjahresmotto Damit sie zu Atem kommen... Spirituelle Fotografie Erleben! Sehen! Foto machen! Gute

Mehr

AGB von Praxis Gesundes Coaching und Seminarraum Löbstedt Gabriele Ludek Postanschrift: Weidenweg 4 07743 Jena buero@gabriele-ludek.

AGB von Praxis Gesundes Coaching und Seminarraum Löbstedt Gabriele Ludek Postanschrift: Weidenweg 4 07743 Jena buero@gabriele-ludek. Für Kurse, Veranstaltungen und Einzelsettings (Beratung, Coaching, Klangmassagen) können Sie sich wie folgt anmelden: Online über das Kontaktformular auf der Website www.gabriele-ludek.de Telefonisch (verbindlich

Mehr

6 Grundbildung - Schulabschlüsse

6 Grundbildung - Schulabschlüsse Bildung ist ein unentreißbarer Besitz. Menander, (342 oder 341 v. Chr. - 291 v. Chr.), eigentlich Menandros, griechischer Komödiendichter Die Volkshochschule ermöglicht Erwachsenen das Erlangen von Schulabschlüssen

Mehr

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel)

Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel) 4. Sprachen Wer eine Fremdsprache lernt, zieht den Hut vor einer anderen Nation. (Martin Kessel) Damit Sie herauszufinden, welcher Kurs Ihren Vorkenntnissen und Erwartungen entspricht, lesen Sie sich bitte

Mehr

Anmeldung. iems intelligente eingebettete mikrosysteme

Anmeldung. iems intelligente eingebettete mikrosysteme für die Teilnahme am berufsbegleitenden Weiterbildungsprogramm Intelligente Eingebettete Mikrosysteme an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Frau / Herr: Vorname: Nachname: für das Sommersemester im

Mehr

20.APRIL 24. APRIL 2015

20.APRIL 24. APRIL 2015 KooperationspartnerInnen Meidling und Liesing Wir sind für Sie da: AMS Arbeitsmarktservice Wien Das AMS Wien unterstützt Arbeitsuchende und (Wieder-) EinsteigerInnen ins Berufsleben durch finanzielle Förderungen

Mehr

Kursbeschreibungen Digitalfotografie VBW Mudersbach 2014/2015

Kursbeschreibungen Digitalfotografie VBW Mudersbach 2014/2015 Organisatorisches Für die Kurse 14-3 und 14-4 sind Vorkenntnisse zur Arbeit mit dem PC erforderlich. Für die Kurse 14-3, 14-4 und 14-5 können wahlweise eigene PCs (Laptops) oder ein gestellter Laptop verwendet

Mehr

Umgang mit geschickten Klienten - Arbeiten mit Widerständen in der Beratung

Umgang mit geschickten Klienten - Arbeiten mit Widerständen in der Beratung FORTBILDUNGEN 2013 Excelaufbau-Schulung Excel-Schulung für Fortgeschrittene. Termin: 19. März 2013 Bad Honnef Referentin: Susanne Quirmbach Kosten: 95,00 Umgang mit geschickten Klienten - Arbeiten mit

Mehr

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de KBSG mbh - - Verwaltungsdirektorinnen und Verwaltungsdirektoren sowie alle Vorstandsmitglieder Ihre Nachricht Unser Zeichen Ihr Ansprechpartner Datum Patricia Guckelmus 30.01.2013 0681/9 26 11-12 guckelmus@kbsg-seminare.de

Mehr

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet)

Sprachschule ILA (Institut Linguistique Adenet) Chili-Sprachaufenthalte.ch Poststrasse 22-7000 Chur Tel. +41 (0) 81 353 47 32 Fax. + 41 (0) 81 353 47 86 info@chili-sprachaufenthalte.ch Sprachaufenthalt Frankreich: Montpellier Sprachschule ILA (Institut

Mehr

Eine Hausmarke von: Kursprogramm

Eine Hausmarke von: Kursprogramm Eine Hausmarke von: Kursprogramm Januar - April 2016 Herzlich Willkommen in der Nähschule der Stoffwelt Neu-Ulm! Liebe Nähbegeisterte, auf den folgenden Seiten finden Sie unser neues Nähkursprogramm für

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an

Strasse/Hausnummer. Hiermit melde ich mich (weitere Personen bitte unten eintragen) verbindlich für folgendes Kompetenz-Training an VERBINDLICHE ANMELDUNG: Bitte ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben. Per Fax senden an: +423 239 35 89. Eingescannt senden an: info@star-training.li Vorname Nachname Geburtsdatum Unternehmen (optional)

Mehr

Seminarangebote in 2016 Stand: 17. Dezember 2016

Seminarangebote in 2016 Stand: 17. Dezember 2016 Mitglied im BBW - Beamtenbund Tarifunion Seminarangebote in 2016 Stand: 17. Dezember 2016 In Zusammenarbeit mit der dbb-akademie führt der BBW - Beamtenbund Tarifunion im Jahr 2016 folgende verbandsbezogene

Mehr

Internationales Jugendprogramm. Version 1.5, 22.10.2015 1

Internationales Jugendprogramm. Version 1.5, 22.10.2015 1 Internationales Jugendprogramm Version 1.5, 22.10.2015 1 Kurzbeschreibung Das Programm richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und 25; bietet Möglichkeit für Selbstverwirklichung, Abenteuer, sozialen

Mehr

August bis Dezember 2014 www.boerdekreis.de/kvhs. Bildungsurlaub. Fremdsprachen, Gesundheit, Arbeit & Beruf / EDV

August bis Dezember 2014 www.boerdekreis.de/kvhs. Bildungsurlaub. Fremdsprachen, Gesundheit, Arbeit & Beruf / EDV August bis Dezember 2014 www.boerdekreis.de/kvhs Bildungsurlaub Fremdsprachen, Gesundheit, Arbeit & Beruf / EDV Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer, in dieser Broschüre finden Sie eine Zusammenfassung

Mehr

Steinbeis-Neujahresempfang 13. Januar 2015, Leipzig

Steinbeis-Neujahresempfang 13. Januar 2015, Leipzig Stuttgart: +49 (0)711 787 828 676 Steinbeis-Neujahresempfang 13. Januar 2015, Leipzig Liebe Alumni, liebe Freundinnen und Freunde der Mediation, Sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten, auch im

Mehr

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen

1. Ihre persönlichen Ziele, Interessen und Erwartungen Sie suchen Kurs- und Seminarangebote zu Ihrer Weiterbildung? Aber welches Angebot ist das richtige für Sie? Auf welche Kriterien ist zu achten, um Fortbildungsangebote miteinander zu vergleichen und ganz

Mehr

Burnout: Prävention & Coaching

Burnout: Prävention & Coaching Weiterbildung Praxisorientiert mit vielen Übungen München Burnout: Prävention & Coaching Für Coaches, Berater und Führungskräfte Burnout: Prävention & Coaching Ob in sozialen Berufen, im Management, im

Mehr