RaspberryPi. Handbuch. Kreative Projekte Eigener Roboter, Retro-Gaming, Heimüberwachung u.v.m. Modelle! RasPi als Server.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "RaspberryPi. Handbuch. Kreative Projekte Eigener Roboter, Retro-Gaming, Heimüberwachung u.v.m. Modelle! RasPi als Server."

Transkript

1 Mit DVD Dasultimative RaspberryPi Handbuch Die große RasPi DVD 148 Seiten Know-how und Workshops RaspberryPi Das ultimative Handbuch Kreative Projekte Eigener Roboter, Retro-Gaming, Heimüberwachung u.v.m. RasPi als Server So wird IhrPizum NAS, Dropbox-Ersatz oder Proxy Für Einsteiger Auspacken, anschließen undloslegen sogeht s Troubleshooting Die13häufigsten Probleme undwie Siediese lösen Das beste Zubehör Displays, Erweiterungs-Boards, Kameras Plus:BananaPi, Arduino&Co. o. Auf DVD Schnelleinstieg (160 Seiten) Installation, Konfiguration u.v.m. Komplettes Buch als PDF Video-Workshops Pi alsspielkonsole+fotosund Videos mit demkamera-board Starter-Kit Alle wichtigen Toolsund Systeme Für alle Modelle! inkl. A+/B+/2 RasPi 2mit Quadcore &Win 10 6-fache Leistung 1GBRAM ARM Cortex-A7 Läuft auch mit Windows 10 (fürs Pi gratis) DT-Control geprüft: Beiliegender Datenträger ist nicht jugendbeeinträchtigend 02/2015 9,95 EinSonderheft vonchip Österreich: 11,50 Schweiz: 19,50 sfr Benelux: 11,50

2 Multimedial vernetzt! Jetzt den ultimativen Guide im CHIP Kiosk sichern. 9,95 Euro!

3 Editorial Super-Pi am Rande des Weltraums Liebe Leserinnen und Leser, erinnern Sie sich noch an den Sprung desösterreichersfelix Baumgartner aus der StratosphäreimJahr 2012? Sein Höhenrekordvon rund 39 Kilometern wurde im September 2014 vomgoogle-manager Alan Eustacemit 41 Kilometern sogarnoch überboten. Einesder spektakulärsten Raspberry-Pi-Projekte desletzten Jahres hat genau einen solchen Sprung quasi im Miniaturformat nachgestellt. Thorsten Franke-Haverkamp Redaktionsleiter Pilot beim Pi-Projektwar jedoch kein normaler Mensch, sondern Superman inform einer Actionfigur desherstellersmattel. DerWetterballon, der den Superhelden in die Stratosphärebrachte, fiel natürlich etwaskleiner aus als bei Baumgartner und Eustace. Mit an Bordder Kapselwar neben den Kameras und GPS-Trackern ein Raspberry Pi als Steuerzentrale.Hoch ging es nur bis auf 29 Kilometer,weil der Ballon lediglich bis 30 Kilometer Höhe ausgelegt war. Dennoch handelteessich um ein wirklich faszinierendes Experiment, das beeindruckende Bilder und Videoslieferte zusehen und nachzulesen istallesunter tinyurl.com/strato-pi. Auch wenn die übrigen Projekte in unserer Galerie (ab Seite42) etwasbescheidener ausfallen, zeigen sie dochgut, wasmit dem kleinen Einplatinencomputer möglich ist. Unser Ziel istes, Ihnen Ideen und Anregungen für eigene Projekte zu liefern. Wiewäreeszum Beispiel mit einem kleinen Dateiserver für Ihr Heimnetz? WieSie das und vielesandere mehr realisieren, erklären wir Schritt für Schritt in diesemheft. Viel Freude mit Ihrem Raspberry Pi wünscht Ihnen Thorsten Franke-Haverkamp Vordem Sprung aus der Stratosphäre: DerOrganisator Pete Wood präsentiert seinenpiloten in derkapsel Kameras an Stangen dokumentieren das Projekt diesteuerung übernimmt ein RaspberryPiimInneren Hoch oben:aus 29kmHöhespringt Supermanaus seiner Kapsel und landet spätersicher wieder aufder Erde 3

4 Inhalt 8 Grundlagen 8 Das neue Raspberry Pi 2 Die Revolution für den Mini-PC mit ARM Cortex-A7 Quad-Core CPU, 1 GByte Arbeitsspeicher und Windows Das Raspberry Pi B+ Großes Update für das RasPi B: Die Version B+ bringt mehr Anschlüsse und einige praktische Verbesserungen 12 Klein und günstig: Raspberry Pi A+ Das Modell A+ besticht vor allemdurch seinen geringen Stromverbrauch und seine winzigen Abmessungen 13 Modellübersicht Vier Versionen hat die RasPi-Familie zu bieten. Hier sehen Sie auf einenblick,worindie Unterschiede liegen 14 Noobs: Welches OS darf s denn sein? Simpel und flott:mit Noobs laden Sie eines von sechs Betriebssystemen auf Ihr RasPi ohne Linux-Kenntnisse 16 Raspbian auf einen Blick Für den Einstieg in Raspbian benötigen Sie nur wenige Kommandos und einige kleine Tools schon können Sie mit dem Raspberry Pi loslegen 18 So stellen Sie Ihr RasPi richtig ein Per raspi-config passen SieRaspbian im Handumdrehen an Ihre individuellen Bedürfnisse an 20 Das RasPi aus der Ferne steuern Wie Siedas RaspberryPiper Fernwartungdirigieren 22 AlternativeBetriebssysteme Meist werkelt das Raspberry Pi unter Raspbian. Doch es gibt noch mehr Betriebssysteme wir stellen drei Alternativen vor 26 So entsteht ein Raspberry Pi Der Mini-PC ist äußerst preiswert und das,obwohl das Gerät in Europa produziert wird. Ein Werksbesuch 30 Nachgefragt: System on a Chip Das RasPi ist ein SoC -Board, also ein System on a Chip. Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um dieeinplatinenrechner Projekte Projektideen Zehn Projekte zum Nachmachen vom Musikstreaming biszum Raspberry Pi als NAS 42 Die RasPi-Galerie Das RasPi-Wunderkind Zachary Igielman mit seinem PiPiano undvieleweiterespannende RasPi-Geschichten 50 RasPi auf großer Fahrt Ein Roboter,der durch die Wohnung flitzt: So wird das Pi zumtechnikspielzeug für Erwachsene 54 Heimüberwachung Der Mini-Computer kann auch als Wachhund dienen und schlägt Alarm, wenn Eindringlinge erkannt werden 58 Mathematica: kostenlos fürs Raspberry Pi! Mathematica ist eines der meistgenutzten mathematischnaturwissenschaftlichen Programme. Für das Pi ist es gratis 62 Retro-Gaming mit dem Pi Wir zeigen Ihnen, wie Sie mithilfe von Emulatoren alte Games wie früher genießen können 66 Ein Space-Controller auf Arduino-Basis Es muss nicht immer RasPi sein: So basteln Sie einen eigenen Controller für das beliebte Kerbal Space Program mit einem Arduino-Board 72 Die erste eigene Schaltung Ein preiswerter Ersatz für Ihren Mini-Computer muss her?beim ShrimpingIt-Projekt bauen Sie Ihr eigenes Mikrocontroller-Board 76 Das PiFace als Zusatzboard So bietet das RasPi noch mehr Möglichkeiten:Das PiFace ist ideal, um die Schnittstellen des Minirechners zu erweitern Titelfotound Inhalt (o.li.): Nikolaus Schäffler 4

5 Inhalt 88 Praxis Ihr eigener Webserver Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen günstigen, schnellen und stabilen Server auf dem Raspberry Pi einrichten 84 Günstig netzwerken mit dem RasPi Das Pi macht als zentraler Speicher fürs Heimnetz eine gute und günstige Figur,sei es als einfacher Dateiserver oder alsausgewachsenenas 88 Das Pi als Mediacenter Mit Raspbmc und einem HDMI-Kabel wird der Minirechner zum leistungsstarkenmediaplayer 92 Mit Lychee zum eigenen Fotoserver Vergessen Sie Flickr & Co. und teilen Sie Ihre Fotos mit einem eigenen, schnellen Webserver 96 Ampache Musikstreaming So halten Sie Ihre Musik auf allen Geräten synchron 98 Der Weg zum eigenen Wiki Wikis sind ideal, um gemeinsam Wissen zu sammeln. Auch auf dem RasPi lässt sich ein solches Wiki betreiben 102 Raspberry Pis als Cluster Wir zeigen, wie Sie die geballte Rechenleistung vieler Mini-Computer verwenden, um Passwörter zu knacken 106 Auf Nummer sicher per SSH So verwenden Sie SSH-Tunnel auf Ihrem Raspberry Pi und verhindern Online-Spionage 110 Mehr Tempo fürs Internet Ein RasPi eignet sich auch, um sich bei lahmender Internetanbindung zu behelfen. Squid und pdnsd machen es möglich Zubehör 116 Jenseits der Grundausstattung Clevere Erweiterungenund nützlicheszubehör machen viele RasPi-Projekte erstmöglich 124 RasPi-Alternativen Was bieten die Wettbewerber des RasPi? Der China-Rivale Banana Pi etwa hatbei derperformancedie Nasevorn 128 Raspberry Pi Compute Model Sie planen kommerzielle Raspberry-Pi-Projekte? Diese Weiterentwicklung des winzigen Rechners könnte genau dassein, wonachsie gesucht haben 130 Cool und günstig: Robotik-Kit Pi2Go Mit dem RasPi auf Erkundungsfahrt das Robotik-Kit Pi2GoLite gibt s zumtaschengeldpreis 131 Mehr Klangqualität AlsSoundmaschine tritt das Raspberry normalerweise nicht in Erscheinung. Was fehlt, istein hochwertigesaudio-interface. Nun erobert die Cirrus Logic Audio Card die Bühne 132 Funk für RasPi und Arduino Für Bastler und Entwickler eintraum: Raspberry Pi und Arduino tauschen sich jetzt ganz elegant per Funk miteinander aus. Zwei neue RF-Boards von Ciseco machen es möglich 133 Alarmanlage ruck, zuck selbst gebaut Eine Alarmanlage für 16 Euroverspricht daspir-alarm-gpio- Kit. Und in der Tat: Werbereits ein RasPi und eine Kamerahat, kann mit dem Bastelsatz sofort loslegen Tipps &Tricks 136 Tonido: Dateiserver für Einsteiger Behalten Sie Ihre Daten unter Kontrolle auch in der Cloud. Der Server Tonido macht das Teilen und Verwalten einfach 137 Programmieren lernen mit Sonic Pi Das didaktische Konzept ist genial: Sonic Pi bringt Musik und Programmierungunter einenhut. Heraus kommt eine interaktive Lernumgebung für Einsteiger mit hohem Spaßfaktor 138 Troubleshooting Ihr Raspberry Pi macht nicht,was es soll oder funktioniert sogar überhaupt nicht?wir stellen die häufigsten Probleme vor und zeigen, wie Sie diese rasch beseitigen 142 Tipps &Tricks Manchmal sind es Kleinigkeiten,die Ihnen als Pi-Nutzer das Leben entscheidend erleichtern. Wir haben für Sie eine Reihe hilfreicher Tipps für den RasPi-Alltag zusammengestellt Service 3 Editorial 74 DVD-Inhalt 146 Impressum 5

6 Raspberry Pi Grundlagen Wir stellen Ihnen alle RasPi-Modelle vor und zeigen,wie der Einstieg gelingt.zudem erfahren Sie, wie Sie Ihr Pi aus der Ferne steuern und wie der Minicomputer überhaupt entsteht 8 Dasneue RaspberryPi2 Die Revolution für den Mini-PC mit ARM Cortex-A7 Quad-Core CPU, 1 GByte Arbeitsspeicher und Windows DasRaspberryPiB+ Großes Update fürs RasPi B:Die Version B+ bringt mehr Anschlüsse und einige praktische Verbesserungen 12 Klein und günstig: RaspberryPiA+ Das Modell A+ besticht vor allem durch seinen geringen Stromverbrauch und seine winzigen Abmessungen 13 Modellübersicht Vier Versionen hat die RasPi-Familie zu bieten. Hier sehen Sie auf einen Blick,worin die Unterschiede liegen 14 Noobs: WelchesOSdarf s denn sein? Simpel und flott:mit Noobsladen Sie eines von sechs Betriebssystemen auf Ihr RasPi ooder auch mehrere 16 Raspbian auf einen Blick Für den Einstieg in Raspbian benötigen Sienur wenige Kommandos und einige kleine Tools 18 So stellen Sie Ihr RasPi richtig ein Per raspi-config passen Sie Raspbian imhandumdrehen an Ihre individuellen Bedürfnisse an 20 DasRasPi aus der Ferne steuern Oft istein Pi gar nicht direkt zu erreichen.wir zeigen, wie Sie das Raspberry Pi ausder Fernebenutzen 22 AlternativeBetriebssysteme Meist werkelt das Raspberry Pi unter Raspbian. Doch es gibt noch mehr Betriebssysteme wir stellen drei Alternativen vor 26 So entsteht ein RaspberryPi Der Mini-PC ist äußerst preiswert und das, obwohl das Gerät in Europa produziert wird. Ein Werksbesuch 30 Nachgefragt: System on achip DasRasPi istein SoC -Board, alsoein System on a Chip. Wir beantworten die wichtigsten Fragen 6

7 Das neue Raspberry Pi 2 Das brandneue Modell mit mächtig Wumms: mit sechsfacher Leistung und doppeltem Arbeitspeicher Seite 8 Raspbian auf einen Blick Raspbian istein speziell aufs RasPi angepasstes Debian. Wirzeigen die wichtigsten Funktionen und Tools Seite 16 Nachgefragt: System on a Chip Das RasPi ist ein sogenanntes SoC -Board aber was bedeutet daseigentlichganz konkret? Seite 30 7

8 Grundlagen Mehr Power: Raspberry Pi2 1GByte Arbeitsspeicher Damit auch speicherhungrige Anwendungen laufen, wurde der Arbeitsspeicher verdoppelt Revolution beim Raspberry Pi: Das Modell 2 bringt sechsfache Leistung und läuft auf Wunsch sogar mit Windows 10 microsd-karten-slot Statt SD-Karten schluckt das RasPi 2 jetzt microsd-karten (Slot auf der Rückseite) Stromversorgung Die Spannungsregler sind wie bei den Plus-Modellen neu, doch es bleibt beim 5V-Micro-USB-Anschluss HDMI Der Anschluss sitzt wie gewohnt mittig auf der Platine Kamera-Connector Der Anschluss für Kameramodule ist wie beim B+ ein paar Millimeter zur Seite gewandert Audio und Video Audio und Composite- Video sitzen wie beim B+ nun gemeinsam an einem vierpoligen 3,5-mm-Anschluss INFO Die Veröffentlichung des Raspberry Pi 2 erfolgtenach Redaktionsschluss. Daher konnten wir bei den Workshops nicht explizit darauf eingehen. Es istaber voll kompatibel zum Modell B+. Was für ein Paukenschlag: Obwohl das Modell 2 erst für2017eingeplant war, überraschtedie Raspberry Pi Foundation alle mit dessenplötzlicher Präsentation. Dank Vierkern-Prozessorist es rund sechs Mal schneller als seine Vorgänger.Für die größte Überraschung aber dürftesorgen, dassauf ihm neben Linux künftig auch Windows 10 laufen wird(siehekasten rechts).das große Updategibt es zunächstfür das Modell B; das Raspberry 2Modell AsollerstEnde 2015 folgen. Doch der Reihe nach, werfen wir erst einmal einen Blick auf die größteveränderung: Im Gegensatz zu den Modellen A/A+ und B/B+ sitzt nicht mehr der Broadcom BCM2835 mit einem Prozessorkern auf der Platine,sondern der Broadcom BCM2836 mit vier Kernen. Auch die Taktfrequenz wurde von700 auf 900 MHz angehoben. Je nachdem, welchen Benchmark man zugrunde legt, ergibtsich dadurch eine Leistungssteigerung um den Faktorsechs. Man kann alsovon einer regelrechten Leistungsexplosion sprechen. Zusammen mit der Verdoppelung desarbeitsspeichersimvergleich zu den Modellen B/B+ auf 1GByte hat das Gerät jetzt genug Dampffür anspruchsvolle Projekte.Zudem bootet das RasPi 2nun doppelt so schnell. Genau das wardie Motivation für die RasPi-Foundation: Laut dessenchef, Eben Upton, soll das Raspberry Pi in Zukunft nicht mehr nur ein reiner Bastler-Rechner sein, sondern sich zum vollwertigen PC-Ersatz mausern. Gleichzeitig bleibt das RasPi 2aber voll kompatibel zu allen bisherigen Projekten: Die 40 GPIO-Pins sind ebensoidentisch wie die Anschlüsse fürkameraund Display. Selbst derpreis bleibt nahezu unverändert: DasRasPi 2wirdbei einigen Händlern bereitsfür rund 35 Euro gelistet. Es warzum Zeitpunktdes Drucksjedoch noch nicht frei erhältlich. //tfh Fotos: Raspberry Pi Foundation 8

9 Grundlagen Neuer BCM2836 Prozessor Der neue Prozessor ist ein ARM Cortex-A7 Quad-Core mit 900MHz Taktfrequenz. 40-Pin-GPIO Statt 26 Pins bietet der neue GPIO-Port nun 40 (wie beim A+ und B+). Allerdings bleibt die Belegung der ersten 26 Pins wegen der Kompatibilität gleich Netzwerk Es bleibt wie beim B und B+ bei 10/100- MBit/s-Ethernet 4xUSB Dank der zusätzlichen USB- 2.0-Ports lässt sich neben Maus und Tastatur nun etwa ein WLAN-Stick anschließen Linux oder Windows Sie haben die Wahl DerWechsel desprozessors vonarmv6 auf ARMv7 bedeutetweit mehr als nur der Wechsel einer kleinen Ziffer.Neben der gewaltig angestiegenen Leistung kann das Raspberry Pi 2nun mit allen Systemen betrieben werden, die den ARMv7-Befehlssatz unterstützen. Alsoetwa miteinem regulärem Debian mit ARMv7-Kernel oder eben Windows 10.Ein speziell auf ARMv6 angepasstes Debian, wie es das Raspbian für die Modelle A/A+/B/B+ noch darstellt, wäre daher künftig überflüssig. Um das neue Raspberry Pi 2inBetrieb zu nehmen, müssensie ein aktuellesnoobsherunterladen. Dort stehen wie gewohnt diverse Betriebssysteme zur Wahl darunter auch Raspbian oder ein Mediacenter wie XBMC.Sie können aber auch fertigeimages downloaden wie etwa das leichtgewichtigesnappyubuntu Core.Ein Snappy-Core- Packagefür Noobsgibt es hingegen noch nicht. In den nächstenwochen und Monaten dürftesich da allerdings noch eine Mengetun. Viel revolutionärer isthingegen die Tatsache,dassSie das Raspberry Pi 2inZukunft auch mit Windows 10 betreiben können und zwar kostenlos. Microsoftstellt der Maker- Communitykünftig eine speziell fürspiangepasste Version gratis zur Verfügung. Erhältlich istdiese Version jedoch noch nicht. Werinteressiert daran ist, kann sich kostenlos als Windows IoTEntwickler registrieren, um auf dem Laufenden zu bleiben. WeitereInformationen zu Windows 10 fürspifinden sich auf der Seitehttps://dev.windows.com/ en-us/featured/raspberrypi2support. So ganz aus heiterem Himmel kommt die RasPi-Unterstützung vonmicrosoftübrigens nicht: Die Raspberry Pi Foundation arbeitet bereitsseiteinem halben Jahr mit dem Redmonder Unternehmen zusammen. Und auch Microsoft verlinkte bereitsrecht häufig auf Pi-Projekte. Windows 10 für Raspberry Pi2ist kostenlos verfügbar. Melden Sie sich unter www. windowsondevices.com für das Entwicklerprogramm an, um regelmäßig Updates zuerhalten 9

10 Grundlagen Plus-Modell mit Extras Ein Update für das Raspberry Pi B:Die Version B+ bringt mehr Anschlüsse und einige praktische Verbesserungen Prozessor &Speicher Herzstück des RasPi bleibt der Broadcom BCM2835 mit fest verbauten und nicht erweiterbaren 512 MB RAM 40-Pin-GPIO Statt 26 Pins bietet der neue GPIO-Port nun 40. Allerdings bleibt die Belegung der ersten 26 Pins gleich Display Connector Statt über den GPIO- Port lassen sich Displays auch über den DSI- Display-Anschluss anbinden. So bleibt der GPIO-Port frei microsd-karten-slot Statt SD-Karten schluckt das Modell B+ nun microsd-karten (auf der Rückseite) sosteht kaum mehr etwas hervor 4xUSB Dank der zusätzlichen USB- 2.0-Ports lässt sich neben Maus und Tastatur nun etwa auch WLAN anschließen Netzwerk Es bleibt bei 10/100- MBit/s-Ethernet. Allerdings gibt es nun zwei LEDs Audio und Video Audio und Composite- Video sitzen nun gemeinsam an einem vierpoligen 3,5-mm-Anschluss Stromversorgung Die Spannungsregler sind neu, doch es bleibt beim 5V-Micro-USB-Anschluss HDMI Der Anschluss sitzt wie bisher mittig auf der Platine Kamera-Connector Der Anschluss für Kameramodule ist ein paar Millimeter zur Seite gewandert Welch ein Erfolg: Über drei Millionen Stück hat die Raspberry-Pi-Stiftung vomeinplatinencomputer bisher verkauft. DerMini-PC,den es teilweise schon für rund 30 Euro gibt, istbei der breiten Masse der Bevölkerung angekommen. Kein Wunder,gibt es doch schier unendlich viele Dinge, dieman mit dem RasPi anstellen kann. So lässt sich der kleine Tausendsassa etwa als Entertainment-Zentrale nutzen oder zur Steuerung von Geräten. Sogarinden Weltraum istdas Pi schon geflogen. LesenSie dazu auch unseren Artikel zu den interessantestenneuen ProjektenabSeite42. Noch besser istdas Pi nach dem Update: Es handelt sich dabei jedoch nicht um eine komplett neue Version 2.0des Minis,sondern um eine Weiterentwicklung und Verbesserung. Die RasPi-Macher haben sich entschieden, die neue Das Raspberry Pi ist dank praktischer Verbesserungen nun noch attraktiver geworden Version schlicht B+ zu nennen. Dasist konsequent, denn es istdie Fortführung desraspberry-pi-modells B. Wiedieses basiert das Modell B+ auf dem Broadcom SoCBCM2835 und arbeitet ebenfalls mit 512 MByteRAM. Allerdingswurde sonstziemlich viel umgekrempelt. Das fängt schon beim Layout der Platine an: Zwar istder Formfaktorgleich geblieben, aber die Komponenten sind neu platziert. Auch die beiden Löcher für die Schrauben sitzen nun an anderer Stelle.Das hat den Nachteil, dasszum Beispiel Gehäuseund einiges Zubehör nicht mehr passen. Allerdingswärediessowieso der Fall gewesen, denn das RasPi B+ besitzt nun vier USB-Ports, dienatürlich erheblich mehr Platz einnehmen. Dafür sind Audio und Composite Video nun in einem vierpoligen Klinkenanschlussvereint. Außerdem fällt sofort ins Auge, dassdas Modell B+ jetzt statt SD-Karten microsd-karten schluckt. Daswar ein überfälliger Schritt, da die Verbreitung der Mini-Speicher rapide zunimmt. Ein Vorteil der microsd: Sie ragt nicht so über die Platine hinaus.dieskonntebisher nur durch spezielle,extrem kurze SD-Karten verhindert werden. Außerdem istdas Einstecken durch den Federmechanismus jetzt viel Fotos: Raspberry Pi Foundation, Nikolaus Schäffler,pi3g 10

11 Grundlagen angenehmer.man weiß nun immer genau, ob die Karteauch richtig drin ist. Verwendet man kein Gehäuse, kann man jedoch die kleine Karteversehentlich durch einen leichten Druck auswerfen. ModellB Modell B+ Versteckte Neuerungen Nicht auf den erstenblick erschließt sich, dass auch die Stromversorgung überarbeitet wurde. Äußerlich sieht man nur,dassder zum Abbrechen neigende Entstör-Kondensator nicht mehr vorhanden ist. Dank neuer,noch energiesparenderer Spannungsregler istdie Leistungsaufnahme des Modells B+ um 0,5bis 1Wattgesenktworden. Gleichzeitig wurde der maximale Eingangsstromvon 1Aauf 2Aangehoben das istwichtig bei vier USB-Ports. Selbstverständlich mussdas verwendetenetzteil diese Stromstärkezur Verfügung stellen. DenUSB-Portsstehen dann insgesamt 1,2 A zur Verfügung. Allerdings muss man dies erst freischalten. Standardmäßig sind es nach wie vornur 600 ma. Um dies zu ändern, tragen Sie in der config.txt Folgendesein: safe_mode_gpio=4 Beim nächstenfirmware-updatesoll dieserparameter in max_usb_current=1 umbenannt werden. Die Neuerung istallesandereals unbedeutend: So istesmit dem Modell B+ in vielen Fällen möglich, auf einen zusätzlichen, aktiven USB-Hub zu verzichten etwabeim Anschlusseiner externen 2,5-Zoll-Festplatte. Zudem soll das Pi dadurch nun auch besservor Hot-Plug- Neustartsgeschützt sein. Diese traten beim Modell Bzuweilen auf,wenn man im laufenden Betrieb etwa einen WLAN-Stick einsteckte.überhaupt istdas Modell B+ deutlich unempfindlicher gegenüber Spannungsschwankungen (was freilich kein Freibrieffür Billignetzteile sein sollte). Sinktdie Spannung unter 4,63 V, zeigt diesnun eine LED am Platinenrand durch Blinken an. Auch die Audioqualität wurde verbessert: Für den Audioausgang gibt es nun eine eigene Stromversorgung, was Störungen minimieren soll. Werallerdingsdas Pi als Multimedia-Zentrale nutzen möchte, verwendet besser auch für Audio HDMI. Als Mediacenter istdas Modell B+ genausogut geeignet wie das Modell B. Mit OpenELECoder Raspbmc istdas RasPi eine vollwertigeentertainment-zentrale,die nahezu alle gängigen CodecsbereitsanBordhat. Hier kommen die zusätzlichen USB-Portsetwafür USB- Sticksoder Festplatten sehr gelegen. GPIO mit 40 Pins Eine wiederum sehr offensichtliche Neuerung betrifft den GPIO-Port. Er verfügt nun über 40 Pins statt wie bislang 26. Allerdingshat die RasPi-Stiftung bewusst diebelegung der ersten 26 Pins beibehalten. Hinzugekommen sind zwei spezielle Pins (ID_SD/ID_SC),dreiGND-(Erde)Pins sowie neun GPIO-Pins.Somitsind die meistengpio-erweiterungsplatinen voll kompatibel was die elektrischen Anschlüsse angeht. Mechanisch sieht es allerdingsandersaus (siehe Kastenunten). Gar nicht mehr nutzen lassensich leider ein paar spezielle Erweiterungen wie die älterewolfsonaudio Card. Wolfson wurde zwischenzeitlich voncirrus Logic übernommen und bietet nun unter neuem Namen eine Kartefür das Modell B+ an (siehe An dieserstelle sollteman erwähnen, dassbeim Kameraund Display-Connector allesbeim Alten bleibt. Sie können alsoihrevorhandenen Kameramodule und (Touch-)Displays uneingeschränktweiterverwenden. Ein paar offene Wünsche Bei der Raspberry Pi Foundation hat man sehr darauf geachtet, dassdie Kompatibilität zu bisheriger Hard- und Software in einem hohen Maße erhalten bleibt. Daher hält man bei der Stiftung an der bewährten ARMv6-Architektur fest.doch diese istnur für Single-Core-Prozessorenverfügbar. Zudem liegt die Taktgrenzebei maximal 1GHz. Da sich das Modell B+ ebensoleicht übertaktenlässt wiedas Modell B(in unserem Test liefesauch bei 900 MHz absolut stabil), hat man hier die technologische Leistungsgrenze erreicht. DerverwendeteLAN9514-Chip istsowohl für die vier USB-Portsals auch fürslan zuständig. Ein Aufbohren auf GBit-Ethernet würde alsoleider nichtsbringen. Aufgrund desgleichen SoCs istder voneinigen Fans erhoffteleistungsschub mit dem Modell B+ ausgeblieben. Wersich mehr Leistung wünscht, steigt auf den neuen Nachfolger Raspberry Pi 2umoder mussganzauf andere Geräteausweichen. Ab Seite124 stellen wir die schärfsten RasPi-Konkurren vorund zeigen, wo deren Stärken und Schwächen liegen. //tfh Links imbild das Modell B, rechts das Modell B+: Auffällig sind die Veränderungen amlayout des Boards. Das B+ bringt nun vier USB-Ports und 40 Pins mit plus kombiniertes Composite-Video/ Audio Adapter für Raspberry Pi B+ Durchdas neue Platinen-Design und den GPIO- Port mit 40 Pins lassensich einigeursprünglich perfektaufspipassende Erweiterungen 1 nicht mehr ohne Weiteres nutzen 2.Die Münchner RasPi-Spezialistenpi3g arbeiten derzeit an einem Adapter,der dieses Problem löst(pi3g.com). DieserAdapter (Abb.2,rechts oben) sorgtauch für den richtigen Abstand, der wegender vier USB-Portsnotwendig ist. 1 Modell B 2 ModellB+ 11

12 Grundlagen Raspberry PiA+ 20 Euro für einen kompletten Rechner: Das brandneue Modell A+ ist trotz seines günstigen Preises voll kompatibel zu seinem großen Bruder B+ und bereit für viele neue Projekte Auf einen Blick Die Entwicklung desraspberry Pi isteine riesigeerfolgsgeschichte: Seit dem Verkaufsstart im Februar 2012 wurden mehr als 3,8Millionen der kleinen Einplatinencomputer verkauft. Blättern Sie einmal zur Seite26, um zu erfahren, wie ein Raspberry Pi entsteht. Jüngster Spross derpi-familie ist das nur rund 20 Euro teureraspberry Pi Modell A+. Es ersetzt ab sofort das altemodell A. Damit setzt die Raspberry Pi Foundation konsequent auf Erneuerung wie beim Wechsel desmodells Bhin zum Modell B+. Trotz des günstigen Preises wurdeauf Kompatibilität geachtet. Wiedas Modell B+ arbeitet das RasPi A+ an der GPIO- Schnittstelle nun mit 40 Pins.Dabei sind die ersten26identisch mit dem ersten RasPi-Modell. Auf diese Weise lassensich alle Erweiterungen auch mit der neuen Hardwareweiter nutzen. Weniger Speicher Wieauch beim Modell B+ istdas Herz desraspberry Pi A+ ein 700-MHz- Prozessor.Diesermussallerdingsmit der Hälftedes Arbeitsspeichersauskommen (256 MB). Speicherintensive Anwendungen sind somit nicht möglich, wasaber bei den meisten Embedded-Projektennicht sonderlich ins Gewicht fallen dürfte. RasPi für alle: Das unglaublich günstige Modell A+ ist auf das Nötigste reduziert Im Gegensatz zum Vorgänger besitzt das Modell A+ nun einen verbesserten integrierten Ausgang für Audio und Video zusätzlich zum HDMI-Port. Zudem wurde die Leistungsaufnahme verringert. DasBetriebssystemwird jetzt nicht mehr auf SD-, sondern auf microsd-karteaufgespielt. Diese ist wie schon beim Modell B+ praktischerweisevoll versenkbar und ragt nicht mehr über das Boardhinaus. DasStandard-Betriebssystemist wie bei allen Pis auch hier die angepasstedebian-wheezy-version Raspbian. Dank Noobs-Installer und umfangreicher Hilfeauf der Projektseite istdie Installation ein Kinderspiel. Wiedas rund zwei Zentimeter längere Modell B+ hat das A+ einen CSI- Port zur Verbindung mit der Raspberry-Pi-Kameraund einen DSI-Port zur Verbindung mit einem Touchscreen- Display. Allerdingsfehlt im Gegensatz zum größeren Modell eine Netzwerkschnittstelle.Die Netzwerkanbindung könnteman jedoch über einen separaten WLAN-Adapter herstellen. Dieserwürde dann aber den einzigen USB-Port belegen (zum Vergleich: Das Modell B+ besitzt vier USB-Ports). Daher eignet sich das RasPi A+ wohl eher für den Embedded-Einsatz und weniger für Serverprojekte. //tfh Techn. Daten Größenvergleich DasModell A+ (im Vordergrund) istnoch einmal deutlich kleiner als das Modell B+ (Hintergrund) Umfangreiche Hilfe Die Raspberry Pi Foundation versucht auf vorbildliche Weise, den Einstieg zu erleichtern Raspberry PiA+ Hersteller: Raspberry Pi Foundation Web: Preis: ca.20euro Prozessor: 700 MHz Broadcom BCM2835 inkl. 256 MB RAM Anschlüsse (int.): erweiterter 40-Pin-GPIO,1xCSI-, 1xDSI-Port Anschlüsse (ext.): 1xUSB2.0, 4-poliger Stereo-Output und CompositeVideo Port, 1 x HDMI OS/Speicher: microsd Größe: 6,6 x 6,5 cm Fotos: Farnell Element 14,Thorsten Franke-Haverkamp 12

13 Grundlagen RasPi-Modelle im Überblick Die Modellreihen A und B unterscheiden sich deutlich voneinander. Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir hier die wichtigsten Produktdetails zusammengestellt INFO Auch wenn sich die Modelle unterscheiden inpuncto Betriebssystem herrscht Einigkeit: Jedes RasPi-OSläuft auf jedem der Modelle Die Raspberry-Pi-Familie besteht derzeit aus vier verschiedenen Modellen. Die Versionen Aund B desvon der Raspberry Pi Foundation entwickelten Einplatinenrechners waren ein riesiger Verkaufserfolg. Kein Wunder also, dassman mit den seit 2014 erhältlichen Modellen A+ und B+ nochmals nachlegte. Dabei handelt es sich nicht um grundlegende Neuentwicklungen die aktuellen Modelle warten jedoch mit zahlreichen Detailverbesserungen auf (siehe auch Seiten 10 und 12). Doch für welchesraspi sollteman sich nun entscheiden? Wiesooft im Leben heißt die Antwort: Es kommt darauf an... Denn viel größer als die Auswahl an Raspberry-Pi- Modellen istdie Anzahl an Projekten, die sich mit dem Minirechner umsetzen lassen. Soll Ihr Pi im Dauerbetrieb laufen, istsicher der geringestromverbrauch desa+ein wichtiger Faktor.Auchseine selbst fürraspi-verhältnisse winzigen Abmessungen sprechen für das Modell A+. Dieses istnoch dazu mit 23 Gramm ein echtes Leichtgewicht. Möchten Sie dagegen Ihr Raspi als Server oder Netzwerkspeicher betreiben, sollten Sie zu einem der B-Modelle greifen, da die A-Versionen keinen Netzwerkanschlussbesitzen. Auch die Anzahl der USB-Schnittstellen spricht für die B-Modelle. Topist hier das Modell B+ mit vier USB-Anschlüssen. Als Fünfter im Bunde kommt noch das Raspberry Pi ComputeModule Development Kit hinzu (siehe Seite128). Dasnur etwa speicherriegelgroße Raspberry-Pi-Modul ist jedoch als Prototyping-Kit für industrielle Anwendungen gedacht dafür spricht auch der Preis von150 Euro.Daher fehlt es in unserer Tabelle.Die anderen vier Pis finden Sie unten in der Übersicht. //re Modelle RASPBERRYPIA RASPBERRYPIA+ RASPBERRYPIB RASPBERRYPIB+ Preis 20 Euro 22 Euro 32 Euro 32 Euro Abmessungen (Gesamtgröße) 93 x 63,5 x 17 mm 70,4 x 57,2 x 12 mm 93 x 63,5 x 20 mm 93 x 63,5 x 20 mm Gewicht 31 Gramm 23 Gramm 40 Gramm 45 Gramm Speichermedium SD-Karte microsd-karte SD-Karte microsd-karte Prozessor Broadcom BCM2835 Broadcom BCM2835 Broadcom BCM2835 Broadcom BCM2835 CPU ARM1176JZF-S/700 MHz ARM1176JZF-S/700 MHz ARM1176JZF-S/700 MHz ARM1176JZF-S/700 MHz GPU Broadcom VideoCore IV Broadcom VideoCore IV Broadcom VideoCore IV Broadcom VideoCore IV Arbeitsspeicher 256 MByte 256 MByte 512 MByte 512 MByte GPIO (P1) 26 Pins 40Pins 26Pins 40 Pins ANSCHLÜSSE Strom 5-V-Micro-USB-Anschluss 5-V-Micro-USB-Anschluss 5-V-Micro-USB-Anschluss 5-V-Micro-USB-Anschluss USB 2.0 1x 1x 2x 4x Audio-/Videoausgang 3,5mmKlinke/CompositeVideo Ein gemeinsamer 4-poliger Anschluss für Audio und Video 3,5mmKlinke/CompositeVideo Ein gemeinsamer 4-poliger Anschluss für Audio und Video HDMI Q Q Q Q Kamera-Connector (CSI) Q Q Q Q Display-Connector (DSI) Q Q Q Q Netzwerk Q Q Q (10/100MBit-Ethernet) Q (10/100MBit-Ethernet) STROMVERSORGUNG Leistungsaufnahme 5V,500 ma (2,5 W) 5 V, ma (0,5 1,2 W) 5V,700 ma (3,5 W) 5V, ma (2,5 3 W) Eingangsstrom maximal 1A 2A 1A 2A Q JA Q NEIN 13

14 Grundlagen Noobs bringt das RasPi zum Laufen Simpel,flott und elegant:mit Noobs(New Out Of the Box Software) laden Sie eines von sechs Betriebssystemen auf Ihr Raspberry Pi.Linux-Kenntnisse sind dazu nicht nötig TIPP Wenn Sie ein neuesosinstallieren wollen, drücken Sie beim Booten vonnoobsdie [Shift]-Taste. Sie gelangen dann in den Auswahlbildschirm. Noobs(NewOut Of the BoxSoftware)lässt sich mit einer kleinen, aber feinen Speisekartevergleichen: Noobspräsentiert Ihnen nach dem Booten des Rechnerssechs verschiedene Betriebssystemvarianten. Sie dürfen wählen zwischen Klassikern wie Raspbian und Spezialitäten wie RISCOSoder Pidora. Die Lieferung erfolgt via Download frei Haus.Ist Noobsersteinmal installiert, können Sie übrigens auch nachträglich das Betriebssystem desraspberry Pi wechseln ein weiteres gewichtiges Argument für dieseninstallationsmanager. Damit istnoobsnicht nur ein empfehlenswertes Tool für Einsteiger,sondern ebensoein Werkzeug für Experten. Sie ersparen sich damit das zeitraubende Flashen desbootmediums ebensowie das nervigewechseln der SD-Karte. Denn gerade beim neuen Modell Raspberry Pi B+ istder Austausch der nur fingernagelgroßen microsd-kartezuweilen eine fummeligeangelegenheit. Starten und loslegen Alles, wassie für den Start desraspi benötigen, isteine mindestens 8GByte große (micro)sd-karte, die mit FAT32 formatiert wurde und natürlich Noobs. Siebekommen den Installationsmanager direktvon der Raspberry Pi Foundation unter der Adressewww.raspberrypi.org/downloads. Wichtig zu wissen: Noobsist in zwei verschiedenen Varian- tenerhältlich, nämlich als Offline-Version (etwa 1,4GByte), die bereitsmehrerebetriebssysteme enthält, sowie als Netzwerkversion (NoobsLite).Bei dieserleichtgewichtigen Variante(rund 20 MByte) müssensie sich das jeweiligeos allerdingsnachträglich aus dem Netz ziehen. Mit dem Aufspielen vonnoobsauf die SD-Karteund der AuswahleinesBetriebssystems nach dem Booten istes nicht getan: Es sind anschließend einigekleinerekonfigurationsarbeiten fällig, die Sie mit dem Tool raspi-config erledigen. Dassogenannte Raspberry Pi Software Configuration Tool startet automatisch, nachdem die Installation desbetriebssystems abgeschlossen ist. Worauf es ankommt und welche Optionen das Tool bietet, lesensie auf Seite18. Alternative Methoden Experten wissenes: Noobsist nur eine vonvielen Möglichkeiten, um das RaspPi mit einem Betriebssystemzuversorgen. Falls Sie sich zu den versierten Usern zählen, können Sie unter Windows auch mit dem Win32 Disk Imager arbeiten. Mit diesemtool lassensich SD-Karten flashen, zudem speichert es Eins-zu-eins-Backupsder SD-Karte. Unter Linux arbeiten Sie mit dem Kommando dd,umdas Imageauf die SD-Kartezuüberspielen. DerBefehlwirdzum Beispiel mit den folgenden Parametern kombiniert: sudo dd bs=1m if=[img] of=/dev/[sdcard]. //jr Noobs herunterladen 1 Image auswählen Öffnen Sie die Seitewww.raspberrypi.orgin Ihrem Browserund klicken Sie auf Downloads. Wählen Sie NoobsOffline and network install mit einem Klick auf Download ZIP. 2 Noobs laden Direkt im Anschluss erscheint die Abfrage, was mit der Dateigeschehen soll. Wählen Sie Datei speichern und klicken Sie auf OK.Die Datei wirdimdownload-verzeichnis gespeichert. 3 Noobs entpacken Wechseln Sie in den Download-Ordner.Klicken Sie die Dateimit der rechten Maustaste an und wählen Sie Alle extrahieren.entpacken Sie die Dateien in einen beliebigen Ordner. Foto: Linux Format 14

15 Grundlagen Noobs auf SD-Karte kopieren und starten 1 SD-Karte konfigurieren Bereiten Sie die SD-Karte(8GByte und mehr) vor. Mit einem Rechtsklick wählen Sie im Kontextmenü Formatieren. Aktivieren Sie die Optionen FAT und Schnellformatierung. 2 OS übertragen Kopieren Sie den kompletten Inhalt desordnersmit dem Dateimanager auf die formatierte SD-Karte. Die Verzeichnisstruktur von Noobs mussdabei exaktbeibehalten werden. 3 Noobs booten Schließen Sie Tastatur,Maus und Monitor an. Stecken Sie die SD-Karteins Raspberry und booten Sie das Betriebssystem. DerStartbildschirm vonnoobserscheint. Betriebssystem konfigurieren 1 Sprache ändern Wenn Sie gleich in Noobsdie Sprache anpassen, müssensie sich in raspi-config nicht mehr um diese Einstellungen kümmern. WählenSie Deutsch unten in der Auswahlliste. 2 OS festlegen In diesembeispiel wählen wir Raspbian aus und legen eine zusätzliche Datenpartition an. Setzen Sie die entsprechenden Häkchen und klicken Sie oben in der Leiste auf Install. 3 Löschen bestätigen DiesenWarnhinweis sollteman ernstnehmen. Noobsüberschreibt die komplettesd-karte. Wenn nichtswichtiges darauf ist, können Sie die Frageohne Sorge mit Ja beantworten. Mit Raspbian in den Desktop booten 1 Installation beenden Mit OK schließen Sie die Installation desosab. Noobsverbleibt auf der Karte. Beim Booten können Sie durch Drücken der [Shift]-Taste ein anderes Betriebssysteminstallieren. 2 raspi-config startet Nach dem Klick auf OK bootet das System neu. Raspbian wird geladen, im Anschluss startet raspi-config.hier nehmen Sie die Feineinstellungen vor(sieheseite18). 3 Der LXDE-Desktop Wenn Sie bei raspi-config die Option Enable Boot to Desktop aktiviert haben, startet Ihr Raspberry Pi in Zukunft immer mit der grafischen Benutzeroberfläche. 15

16 Grundlagen Raspbian auf einen Blick Auf DVD Für den Einstieg in Raspbian brauchen Sie nurwenige Kommandos. Dazu kommen noch einige kleine Tools schon haben Sie alles zusammen, um mit dem Raspberry Pi loszulegen Menüleiste sitzt jetzt ganz oben LXDE präsentiert sich nun mit Pulldown-Menüs.Das Interfacewirktinder neuen Version aufgeräumter.auf dem Desktopist nur noch der Mülleimer zu sehen. So peppen Sie das Panel auf PerRechtsklick fügen Sie dem Panel weitereinfo- Elementehinzu. In diesem Beispiel istesein Icon für Netzwerkdaten. Die Infos erscheinen, wenn man mit der Maus über das jeweilige Symbol streicht. So finden Sie neue Software Wenn Sie neue Programme installieren, werden diese vonraspbian automatisch in die jeweiligen Menükategorien einsortiert. Eigene Ordner anlegen Klicken Sie rechtsauf den Desktop, wenn Sie eigene Verzeichnisse anlegen wollen. Dann erscheint ein spezielleskontextmenü. TIPP Werfen Sie regelmäßig einen Blick auf die Download- Seitedes Raspberry-Projekts. DasOSwird regelmäßig aktualisiert und verbessert. Raspbian istdefinitiv die bestelinux-distribution für die erstenschritte mit dem Raspberry Pi. Dasgut ausgestattetebetriebssystembasiertauf Debian, istspeziell auf die Hardwaredes RasPi zugeschnitten und bietet mit LXDE zudem eine grafische Benutzeroberfläche. Mit dem vorinstallierten BrowserEpiphanygelangen Sie ins Internet, mit Editoren wie Leafpad und Nano passensie zum Beispiel Systemdateien an, dazu kommen Tools wie der PDF Viewer oder Spiele wie Minecraft Pi. System aktualisieren Im Folgenden machen wir Sie mit einigen grundlegenden Schritten vertraut, die Ihnen den Umgang mit Raspbian erleichtern. Dazu gehört zum Beispiel die Aktualisierung desbetriebssystems.geben Sie diese Befehle ein: sudo apt-get update sudo apt-get upgrade Mit dem erstenkommando werden die Paketlistenneu eingelesen, mit dem zweiten Befehl aktualisieren Sie die Pakete.Diese Arbeitsschrittelassensich auch voneinem anderen Rechner via SSHund PuTTY erledigen. Eine einfach zu handhabende Alternativezuapt-get ist der Paketmanager Synaptic,den Sie vonder grafischen Benutzeroberfläche starten. Allerdingsist er zu diesem Zeitpunktnoch nicht verfügbar.mit welchem Befehl er nachinstalliert wird, lesensie direktimanschluss. Software installieren Zusätzliche Programme laden und installieren Sie ganz elegant vonder Kommandozeile aus.beispiele: sudo apt-get install synaptic sudo apt-get install mc sudo apt-get install shutter Synaptic istder grafische Paketmanager (erläuft unter LXDE); hinter mc verbirgt sich der überaus praktische Dateimanager Midnight Commander.Mit dem Screenshot- Programm Shutter dokumentieren Sie zum Beispiel wichtige Dialogboxenund deren Einstellungen. 16

17 Grundlagen Neue Software suchen DerBefehl apt-get istder Schlüssel, um Pakete ausdem Internet herunterzuladen und auf dem Raspberry Pi zu installieren. Gerade haben Sie erfahren, wie man Pakete installiert. Jetzt geht es darum, neue Software zu finden. In diesembeispiel suchen wir nach Schachprogrammen: apt-cache search chess less In der Liste finden Sie alle Pakete,auf die Ihr Suchbegriff zutrifft. Um ein Paketinstallieren zu können, benötigen Sie immer seine exakte Bezeichnung. Dasist der Name,der vor dem Bindestrich steht. Benutzen Sie die Pfeiltasten, um innerhalb der Liste nach oben oder unten zu navigieren. Synaptic als Installationshelfer VersierteLinux-Userarbeiten mit der Konsole sicherlich flotter als mit der Benutzeroberfläche LXDE. Doch ohne Zweifel lässt sich mit dem grafisch orientierten PaketmanagerSynaptic unter LXDE wesentlich bequemer arbeiten. Im Bildschirmfotorechts oben sehen Sie das Programm im Einsatz: Über das Feld Suche lässt sich die passende Software relativ leicht aufspüren, auch der Überblick über Tools, die ähnliche Funktionen bieten, istwesentlich besser. Wenn Sie Synaptic wie anfangsbeschrieben heruntergeladen haben, können Sie es nunüber LXDE (die grafische Benutzeroberfläche)starten. Klicken Sie linksoben auf Menu Einstellungen Synaptic-Paketverwaltung. Als Passwort für den Benutzer pi geben Sie raspberry an. Und so nutzen Sie Synaptic: Um ein Programm zu installieren, setzen Sie einfach ein Häkchen davorund klicken auf Anwenden den Rest erledigt Synaptic.Der Paketmanager kümmert sich auch um etwaigeabhängigkeiten und sorgt dafür,dassalle erforderlichen Pakete installiert werden. Mit Synaptic halten Sie Raspbian ebenfalls auf dem neuesten Stand: Klicken Sie dazu nacheinander auf Neu laden Alle Aktualisierungen vormerken Anwenden. Wenn Sie Synaptic voneinem entfernten Rechner aus bedienen wollen, müssensie auf dem Raspberry Pi einen VNC-Server installieren. Die Gegenstelle kann dann zum Beispiel ein Linux-oder Windows-Rechner beziehungsweise ein Mac sein. Weiterführende Infos zu VNC (Virtual Network Computing) finden Sie auf Seite20. Dateien und Ordner verwalten Wenn Sie mit Raspbian arbeiten, müssensie früher oder später EinträgeinSystemdateien ändern, Skripteeditieren, Verzeichnisse anlegen, Dateien kopieren, verschieben oder löschen. Allediese Aufgaben können Sie auf Kommandozeilenebene erledigen zumindest wenn Sie sehr routiniert im Umgang mit Linux sind. In den meistenfällen istes praktischer,hierfür einen Dateimanager zu verwenden. Unser Vorschlag: Nehmen Sie den Midnight Commander (Startbefehl: mc). Er lässt sich auch in einem Terminal auf einem entfernten Rechner starten (via Telnet und SSH). Die Zweispaltenansicht sorgtfür den perfektenüberblick bei Datei- und Verzeichnisoperationen hinzu kommen die vielfältigen Optionen und Werkzeugedes Midnight Commanders. Siekönnen zum Beispiel nach Textschnipseln suchen (wichtig bei Skriptdateien). Textelassensich dank desintegrierten Editorssofort bearbeiten, auch gibt es Vergleichsfunktionen für Dateien und Ordner.Zudem bietet mc Filteroptionen und vielesmehr. Ein weiterer Pluspunkt: DasTool behandelt auf Wunsch gepackte Archivewie Verzeichnisse.Sie können alsosofort sehen, welche Daten imarchiv verborgen sind. Tipp: Wenn Sie als Root arbeiten und tiefins System eingreifen wollen, starten Sie den Midnight Commander mit sudo mc Warnhinweis: Als Admin mit Root-Rechten können Sie das System beschädigen! Dann isteine Neuinstallation nötig. LXDE-Desktop kennenlernen WerRaspbian schon länger kennt, darf sich auf ein neues Design einstellen: Menü und Taskleiste sind nach oben gewandert, Midori hat dem BrowserEpiphanyPlatz gemacht und der Desktopwirktaufgeräumter nur der Papierkorb befindet sich darauf.der neue Desktoplässt sich individuell anpassen. Dazu klicken Sie auf Menu,wählen Einstellungen und öffnen einesder Konfigurationsmenüs. Falls Sie den Midnight Commander suchen: Er versteckt sich nach der Installation unter Systemwerkzeuge,der Paketmanager Synaptic dagegen landet stattdessenim Menü Einstellungen. //jr Mit Synaptic versorgen Sie das RasPi mit der nötigen Software, etwa mit Spielen Der Midnight Commander erspart Ihnen viele kryptische Linux-Befehle 17

18 Grundlagen So stellen Sie Ihr RasPi richtig ein Bereits mit Noobs können Siedem RasPi die passenden Einstellungen mit auf den Weg geben. WerRaspbian von Hand installiert, benötigt raspi-config für die Konfiguration Speicherplatz erweitern Mit Expand Filesystem sorgensie dafür, dassdas Betriebssystemdie SD-Karte vollständig als Speicher nutzt. Deutsche Tastatur Ab Werk verwendet Raspbian die englische Tastaturbelegung. Stellen Sie auf den deutschen Zeichensatz um. Neues Passwort AusSicherheitsgründen sollten Sie das Standardpasswort raspberry für den Benutzer pi gleich bei der Konfiguration ändern. Übertakten Sie können noch mehr Leistung aus dem RasPi herausholen. Dazu aktivieren Sie die Option overclock. Esgibt viele Möglichkeiten, das Raspberry Pi mit einem Betriebssystemzubestücken. Die für Einsteiger bequemste istzweifellosnoobs. DerInstallationsmanager kümmert sich um die Erstkonfiguration von Raspbian. So weit, so gut: Wersich intensiver mit dem Linux-Zwerg beschäftigt, musssich aber irgendwann in die Tiefendes Betriebssystems begeben. Dasist nötig, um eigene Projekte zu verwirklichen oder um das letztequäntchen an Leistung aus der Hardwareherauszukitzeln. Solche Aufgaben erledigen Sie mit raspi-config.sein Vorteil: Auch Linux-Einsteiger können damit ohne Kommandozeile die Systemkonfiguration ändern. Praktisch: raspi-config meldet sich automatisch nach dem ersten Systemstart. Apropos, wenn Sie Raspbian ohne die Hilfevon Noobsinstallieren, müssensie die deutsche Tastaturbelegung nachträglich aktivieren. VonHaus aus verwendet Raspbian nämlich den amerikanischen Zeichensatz, wasbedeutet, dassauf der Tastatur die Buchstaben Z und Y vertauscht sind und die Umlautefehlen. Mit raspi-config greifen Sie tiefins System ein: Sie übertaktendamit bei Bedarf die CPU, ändern wenn nötig die Speicherkonfiguration oder geben die SD-Kartekomplett für die Root-Partition frei, tauschen das Standardpasswort gegenein individuellesaus und vielesmehr. 18

19 Grundlagen 1 Konfigurationstool starten Raspbian startet bei der Erstkonfiguration mit raspi-config. Dasgilt auch, wenn Sie Noobszur Installation desbetriebssystems verwendet haben. Sie können das Tool zudem jederzeit nachträglich vonder Konsole aus aufrufen, entweder direktauf der Kommandozeile oder über das LX- Terminal,wenn Sie unter der grafischen Benutzeroberfläche LXDE arbeiten. Für die Konsole lautet der Befehl sudo raspi-config DerStandardbenutzer heißt in der Grundkonfiguration immer pi.wirdnach Passwort gefragt, tippen Sie raspberry ein (das istdie Grundeinstellung). Sie können später weiterebenutzer hinzufügen und auch das Standardpasswort neu wählen wozuwir Ihnen dringend raten, wenn Sie Ihr RasPi in einer Netzwerkumgebung einsetzen. Wichtig: Alle Änderungen, die Sie in den folgenden Schritten vornehmen, wirken sich erst nach einem Neustart aus. 2 Ganze SD-Karte nutzen Derfolgende Schritt istoptional. Wenn Sie Ihr RasPi mit Noobseinrichten, können Sie die Option bereitsdort aktivieren. Richten Sie Raspbian alternativ vonhand ein, wählen Sie Expand Filesystem (siehe Bildschirmfotoauf der Seitegegenüber). DerGrund: VonHaus aus istdas Root- Dateisystemauf 2GByte beschränkt. Wenn Sie eine 16- GByte-Karteverwenden, wirddavon nur ein kleiner Teil genutzt. Diese Grundeinstellung wurde vonden Entwicklern despimit Absicht gewählt, damit Raspbian auf möglichst vielen (micro)sd-karten läuft auch auf kleinen und preiswerten. Wenn Sie große SD-Karten als Speichermedium einsetzen, sollten Sie diese Option auf jeden Fall nutzen. Erst mit dem Expand-Befehl wirdder übrigespeicherplatz freigegeben. Dasgeschieht beim nächstenbootvorgang. 3Lokalisierung DerPunkt Internationalisation Options istsehr wichtig: Die dortigen Vorgaben wirken sich auf die Sprache in den Programmen und im Startmenü aus.ferner sind davondie Tastaturbelegung (Umlaute),die Währungseinstellungen (Euro) sowie die Uhrzeit betroffen. Wählen Sie bei Change Locale die Option de_de.utf-8.für die Uhrzeit (Change Timezone)gilt: Stellen Sie Europe und Berlin ein. Bei Change Keyboard Layout ist Generic 105-key (Intl) PC eine gutewahl. Hinweis: Nachdem das System und das Config-Tool aktualisiert sind, startet das Tool beim nächsten Mal mit leicht modifizierter Optik. 4Raspberry Piübertakten Experimentierfreudigen RasPi-Besitzern, die gerne an ihrem System herumschrauben, bietet das Config-Tool die Option, Taktrate und Betriebsspannung zu erhöhen (Overclock). Damit lassensich die Leistungsreserven der Hardwareausreizen mit negativen Folgen für die Systemstabilität und die Lebensdauer.ImOverclock-Menü finden Sie Parameter, die noch einen geregelten Betrieb garantieren sollen. Damit istaber langenicht das Ende der Fahnenstange erreicht: Theoretisch geht noch mehr,wie zum Beispiel die Seitehttp://elinux.org/RPi_Overclocking#Overclocking zeigt. Die dort gezeigten Parameter sollten Sie nur dann ausprobieren, wenn Sie Profisind und die Folgen ganz genau abschätzen können. Im allerschlimmstenfallwirddie Hardwarebeziehungsweisedie CPUdes Raspberry Pi durch falsche Einstellungen irreparabel beschädigt. 5 Memory Split nutzen Unter dem Menüpunkt Advanced Options Memory Split geben Sie an, wie viel Speicher Sie dem Grafikchip des Raspberry zuteilen wollen. Sie können in der Eingabezeile zwischen diesenparametern wählen: 16,32, 64,128 oder 256.ImRegelfall fahren Sie mit 64 MByteGPU-Speicher am besten. Es gibt aber Fälle,indenen andereeinstellungen sinnvoller sind. Verwenden Sie das Pi etwa als Server ohne Monitor,ist es zweckmäßiger,der GPUweniger Speicher zuzuteilen. Andere Beispiele dazu: 32-MByte-GPU-Speicher: Für eine grafische Benutzeroberfläche und Programme,die keinen Gebrauch vonvideo oder 3D-Rendering machen. 64-MByte-GPU-Speicher: Für grafische Benutzeroberflächen und Apps, die gelegentlich Videos abspielen oder mit 3D-Effektenarbeiten. 128-MByte-GPU-Speicher: Eine Vorgabe für Apps, die intensiv Multimedia-Elementenutzen oder Spiele mit 3D- Rendering. 6 In den Desktop booten Es gibt mehrerearten, wie das Raspberry Pi Sie nach dem Booten vonraspbian empfangen kann: Ganz nüchtern mit der Kommandozeile,wennSie Linux-Expertesind, freundlicher und entgegenkommender,falls Sie sich noch zu den Einsteigern zählen, oder etwasverspielter,wenn Sie gerne mit der Scratch-Oberfläche zum Beispiel Spiele programmieren möchten. Die letztereoption steht Ihnen normalerweisezur Verfügung, wenn Sie das Tool RasPi- Config mit einem Updateauf den neuestenstand gebracht haben (siehe Schritt 8). Die Bootvarianten legen Sie im Abschnitt Enable Boot to Desktop/Scratch fest (dreivarianten). Falls Sie sich für die Kommandozeile entscheiden, gelangen Sie mit folgendem Befehl zur grafischen Benutzeroberfläche zurück: startx Tipp: Wenn Sie die Bootvariante Scratch aktivieren, kommen Sie zunächstnicht aus dieseroberfläche heraus.mit Datei Beenden landen Sie im Textbildschirm. Dort haben Sie fünf Sekunden Zeit, mit [Strg] +[C] den Shutdown zu unterbrechen. Dann geben Sie in der Kommandozeile folgenden Befehl ein: sudo raspi-config Aktivieren Sie danach wie eben beschrieben wieder den klassischen Kommandozeilenmodus oder die grafische Benutzeroberfläche. 7Overscan deaktivieren Aufder Konfigurationsseitewählen Sie nun Advanced Options Overscan.Seine Deaktivierung sorgtdafür,dass der Raspberry-Pi-Desktop später den ganzen Bildschirm ausfüllt. Haben Sie den Eintrag markiert, drücken Sie [Enter],stellen die Einstellung mit den Pfeiltastenauf Disable um und bestätigen mit [Enter]. 8 RasPi-Config aktualisieren Es lohnt sich, RasPi-Config regelmäßig auf den aktuellsten Stand zu bringen, da neue Funktionen hinzukommen. Zuweilen ändern oder verschieben sich dadurch aber Menüpunkte.Bei einer alten RasPi-Config-Version wählen Sie auf der Hauptseiteganzunten update.nach dem Updatefinden Sie diesenbefehlinder neuesten Version an anderer Stelle unter dem Punkt Advanced Options Update. //jr INFO Wenn Sie das Passwort ändern, sehen Sie keinerlei Hinweise auchkeine Sternchen. Das istunter Linux, alsoauch bei Raspbian, der geltende Sicherheitsstandard. 19

20 Grundlagen Das RasPi aus der Ferne steuern Egal ob Sieeine Wetterstation planen oder den Kabelsalat auf Ihrem Schreibtisch vermeiden wollen alles kein Problem,Sie können das Raspberry Piper Fernwartung dirigieren 20 TIPP DenSSH- SchlüsselsolltenSie in einer separatendatei speichern, um ihn jederzeit reaktivieren zu können. Am bestennatürlich chiffriert. Nicht immer lässt sich das RasPi per Tastatur,Maus und Monitor steuern. Vielleicht setzen Sie es als Mediaserver verborgenimschrank ein, oder es soll als Schaltzentrale für Hausautomationsprojekte im Keller dienen. In all diesenszenarien istein Zugriff aus der Ferne nötig, etwa über einen Windows-PC,einen Linux- Rechner oder den Mac.Ebenfalls denkbar: die Steuerung via Smartphone.Lösungen hierfür gibt es mehr als genug, siehe Textkastenauf der Seitegegenüber. Ein Tipp vorab: Installieren Sie den Midnight Commander auf dem RasPi. DieserexzellenteDateimanager macht das Editieren und Verschieben vondateien zum Kinderspiel. sudo apt-get install mc DerClou: DerMidnight Commander (MC)lässt sich in einer Konsole via SSHnutzen. Mehr dazu direktimanschluss. SSH: Verbindungen schützen Wenn Sie mit dem Terminal arbeiten wollen, istssh (Secure Shell) eine gutewahl. Mit SSHbauen Sie eine sichere und verschlüsselteverbindung zwischen dem RasPi und der Gegenstelle auf.auf dem RasPi mussein SSH-Server laufen bei Raspbian istdiesabwerkder Fall. Dasgilt auch, wenn Raspbian per Noobsinstalliert wurde.falls nötig, lässt sich der Server nachträglich über raspi-config konfigurieren oder manuell mit diesembefehlaktivieren: sudo service ssh start Für SSHbenötigen Sie die IP-Adresse und den Hostnamen desraspi. FritzBox-Besitzer starten das Konfigurationsprogramm der FritzBox tippen Sie dazu fritz.box im Browser ein und klicken Sie auf Heimnetz und Netzwerk,schon haben Sie die Datenparat. Alternativ per Terminal: hostname ip addr grep inet Die IP-Adresseund den Hostnamen brauchen Sie anschließend für die jeweiligen SSH-Clients, zum Beispiel Putty oder WinSCP. Notieren Sie sich auch die verwendeten Passwörter.Zur Erinnerung: Raspbian verwendet als Werkseinstellung für den Benutzer pi und als Passwort raspberry.aus Sicherheitsgründen sollten Sie beide Einstellungen für den Netzwerkbetrieb später ändern. Mithilfe von raspi-config istdas schnell und bequem erledigt. AproposSicherheit: Wenn Sie abwechselnd mit verschiedenen Raspbian-Images arbeiten, erhalten Sie eine Warnmeldung. Sie bezieht sich auf den SSH-Schlüssel, der zwischen Client und Server ausgetauscht wird. Puttynotiert sich sowie andereclients diesenschlüsselund geht nach dem Wechsel desraspbian-images davonaus,dass die Verbindung kompromittiert wurde,dader Schlüsselnun nicht mehr übereinstimmt. Sie müssendiese Warnmeldung bestätigen, um SSHweiterhin nutzen zu können.

Anleitung: DV4Mini auf einem Raspberry Pi

Anleitung: DV4Mini auf einem Raspberry Pi Anleitung: DV4Mini auf einem Raspberry Pi Präambel OE7BSH Diese Anleitung wurde am 8. September 2015 nach aktuellen release Status (DV4Mini 1.4) erstellt. Nachdem der DV4Mini quasi work in progress ist,

Mehr

Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM. Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM

Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM. Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM 1 Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM 2 Anleitung Gen2VDR Installationsanleitung für REYCOM Inhaltsverzeichnis 1 Allgemein... 3 1.1 Systemvoraussetzungen... 3 2 Installation... 4 2.1 Download der

Mehr

Der Raspberry Pi als Mediacenter

Der Raspberry Pi als Mediacenter Der Raspberry Pi als Mediacenter Autor: M. Völkl Städtische Berufsschule für Informationstechnik Der Raspberry Pi als Mediacenter Handlungssituation Sie sind Azubi der Firma SMART IT. Ihr Chef hat im Empfangsbereich

Mehr

Raspberry Pi. Einführung Pi and More 5 Nico Maas

Raspberry Pi. Einführung Pi and More 5 Nico Maas Raspberry Pi Einführung Pi and More 5 Nico Maas Zur Person Nico Maas IT Systemelektroniker (RZ UNI SB) Praktische Informatik (HTW SB) mail@nico-maas.de www.nico-maas.de @nmaas87 29.05.2014 Nico Maas /

Mehr

EINRICHTUNG DER PORTMAPPERDIENSTE VON WWW.FESTE-IP.NET!

EINRICHTUNG DER PORTMAPPERDIENSTE VON WWW.FESTE-IP.NET! EINRICHTUNG DER PORTMAPPERDIENSTE VON WWW.FESTE-IP.NET! Auf den folgenden Seiten haben wir verschiedene Anwendungsfälle für unseren IPv6 Portmapper dokumentiert. Bitte bearbeiten Sie immer nur einen Anwendungsfall.

Mehr

3 Raspbian konfigurieren

3 Raspbian konfigurieren 3 Raspbian konfigurieren Kein Betriebssystem und keine Hardware erfüllen alle Bedürfnisse des Anwenders von vornherein. Das gilt insbesondere für die Debian-Version, die auf dem Pi läuft, da sie als Image

Mehr

Raspberry Pi. Einführung Pi and More 6 Nico Maas

Raspberry Pi. Einführung Pi and More 6 Nico Maas Raspberry Pi Einführung Pi and More 6 Nico Maas Zur Person Nico Maas IT Systemelektroniker (RZ UNI SB) Bachelor of Science (HTW SB) mail@nico-maas.de www.nico-maas.de @nmaas87 28.01.2015 Nico Maas / www.nico-maas.de

Mehr

WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX

WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX WINDOWS 95 FÜR VIRTUAL BOX Um Windows 95 auf Virtual Box vollständig zum Laufen zu bringen, werden folgende Daten benötigt: Windows 95 Image Windows 95 Bootdiskette Gültiger Windows 95 Schlüssel Universeller

Mehr

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer

Embedded Webserver. Einleitung. Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Jürgen Pauritsch und Stefan Thonhofer Embedded Webserver Einleitung Ziel unseres Projekts war es, einen Webserver auf einer einzigen Platine ( Embedded system, System on a chip ) aufzusetzen. Der Vorteil

Mehr

Raspberry Pi. Grundlagen Workshop Pi and More 5 Nico Maas

Raspberry Pi. Grundlagen Workshop Pi and More 5 Nico Maas Raspberry Pi Grundlagen Workshop Pi and More 5 Nico Maas Zur Person Nico Maas IT Systemelektroniker (RZ UNI SB) Praktische Informatik (HTW SB) mail@nico-maas.de www.nico-maas.de @nmaas87 22.06.2014 Nico

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

webpdf für VMware SoftVision Development GmbH Kurfürstenstraße 15 36037 Fulda, Deutschland Tel.: +49 (0)661 25100-0 Fax: +49 (0)661 25100-25

webpdf für VMware SoftVision Development GmbH Kurfürstenstraße 15 36037 Fulda, Deutschland Tel.: +49 (0)661 25100-0 Fax: +49 (0)661 25100-25 webpdf für VMware SoftVision Development GmbH Kurfürstenstraße 15 36037 Fulda, Deutschland Tel.: +49 (0)661 25100-0 Fax: +49 (0)661 25100-25 E-Mail: sales@softvision.de Web: www.softvision.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com

MEMO_MINUTES. Update der grandma2 via USB. Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com MEMO_MINUTES Paderborn, 29.06.2012 Kontakt: tech.support@malighting.com Update der grandma2 via USB Dieses Dokument soll Ihnen helfen, Ihre grandma2 Konsole, grandma2 replay unit oder MA NPU (Network Processing

Mehr

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer

Pictomat. Embedded Machine Vision. Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH. Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Pictomat Embedded Machine Vision Datenaustausch über FTP-Server IBN INGENIEURBÜRO BERND NEUMANN GMBH Eichendorffstraße 23 D-47626 Kevelaer Tel. +49(0) 28 32 / 97 95 62 Fax +49(0) 28 32 / 97 95 63 Internet:

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Service & Support. Wie projektieren Sie eine RDP Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Industrial Thin Client.

Service & Support. Wie projektieren Sie eine RDP Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Industrial Thin Client. Deckblatt Wie projektieren Sie eine RDP Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Industrial Thin Client FAQ August 2012 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag

Mehr

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte

Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Avery Dennison AP 5.4 Gen II / AP 5.6 Firmwareupdate USB Stick / SD Karte Kurzanleitung Version 1.0 Firmwareupdate www.jrdrucksysteme.de Seite 1 von 12 Inhalt 1. Firmwareupdate mit SD Karte......... 3

Mehr

GSM 500: Upgrade Guide

GSM 500: Upgrade Guide GSM 500 +++ Upgrade Guide +++ Über dieses Dokument: Diese Anleitung beschreibt die Aktualisierung eines Greenbone Security Manager 500 (GSM 500), einem Produkt der Greenbone Networks GmbH (http://www.greenbone.net)

Mehr

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/

http://www.cis.upenn.edu/~bcpierce/unison/download/stable/unison- 2.9.1/ Einführung Was ist Unison? Unison ist ein Dateisynchronisationsprogramm für Windows und Unix. Es teilt sich viele Funktionen mit anderen Programmen, wie z.b. CVS und rsync. Folgend einige Vorteile des

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung http:// www.pcinspector.de Verzichtserklärung Wir haben unser Bestes getan um sicherzustellen, dass die aufgeführten Installationsanweisungen in korrekter Weise wiedergegeben wurden

Mehr

Securepoint Security Systems

Securepoint Security Systems HowTo: Virtuelle Maschine in VMware für eine Securepoint Firewall einrichten Securepoint Security Systems Version 2007nx Release 3 Inhalt 1 VMware Server Console installieren... 4 2 VMware Server Console

Mehr

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln

Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Schritt-für-Schritt: Von Windows XP auf Windows 7 wechseln Als Anwender von Windows XP müssen Sie eine benutzerdefinierte Installation durchführen. Dabei wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten benutzerdefinierten Installation (auch Neuinstallation genannt) wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows

Mehr

Tipps & Tricks zu Windows 8.1 Quelle: Computerbild (und D. Frensch)

Tipps & Tricks zu Windows 8.1 Quelle: Computerbild (und D. Frensch) Tipps & Tricks zu Windows 8.1 Quelle: Computerbild (und D. Frensch) Microsoft hat seinem neueren Betriebssystem Windows 8 nun ein recht großes Update spendiert. Käufer/Benutzer von Windows 8 können seit

Mehr

SX3 PC Software rev. 0.99c

SX3 PC Software rev. 0.99c SX3 PC Software rev. 0.99c SX3 ist ein Programm zur Steuerung einer Selectrix Digitalzentrale unter Linux bzw. Windows. Mit SX3 haben Sie die Möglichkeit Selectrix -Loks zu fahren, Weichen zu Schalten

Mehr

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7

Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Upgrade Anleitung von Windows Vista auf Windows 7 Übersicht: Upgrade von Windows Vista auf eine entsprechende Windows 7 Version : Es stehen ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung um von Windows Vista auf

Mehr

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00)

FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) FS Online installieren (letzte Änderung: 24.1.2013, 20:00) Hinweis: Um stets aktuell zu sein, finden Sie unter www.mmm-software.at/dl die neueste Anleitung! Diese Anleitung wurde von MMM Software zur Vereinfachung

Mehr

Service & Support. Wie projektieren Sie eine VNC Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Thin Client.

Service & Support. Wie projektieren Sie eine VNC Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Thin Client. Deckblatt Wie projektieren Sie eine VNC Verbindung mit einem Industrial Thin Client SIMATIC ITC? Thin Client FAQ August 2012 Service & Support Answers for industry. Fragestellung Dieser Beitrag stammt

Mehr

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide

TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide TBS MOI DVB-S2 Streaming Box - Quick Start Guide Inhalt 1. Übersicht 1.1. Auf einen Blick 1.2. Leistungsbeschreibung 1.3. Systemvoraussetzungen 1.4. Packungsumfang 2. Anschluss der Hardware 3. Software

Mehr

INSTALLATION und BENUTZUNG von REAL VNC 3.3.5-7

INSTALLATION und BENUTZUNG von REAL VNC 3.3.5-7 INSTALLATION und BENUTZUNG von REAL VNC 3.3.5-7 Einleitung: Real VNC ist ein Remote Programm das zur Fernwartung von PCs über das Internet verwendet werden kann. It is fully cross-platform das heißt man

Mehr

Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm

Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm Installationsanleitung kabelsafe storage unter Verwendung des kostenlos unter verschiedenen Betriebssystemplattformen (Windows, Apple

Mehr

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard

WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard WordPress installieren und erste Einblicke ins Dashboard Von: Chris am 16. Dezember 2013 In diesem Tutorial zeige ich euch wie ihr WordPress in der aktuellen Version 3.7.1 auf eurem Webspace installieren

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren

Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Schritt-für-Schritt: Windows 7 neu installieren Bei der hier vorgestellten Neuinstallation wird Ihr bisher installiertes Windows Betriebssystem durch Windows 7 ersetzt. Bei einer Neuinstallation werden

Mehr

SSH und VNC unter Raspbian

SSH und VNC unter Raspbian SSH und VNC unter Raspbian Michael Kofler Oktober 2015 SSH und VNC unter Raspbian 1 SSH und VNC SSH SSH mit Schlüssel VNC VNC-Server automatisch starten VNC mit SSH SSH und VNC unter Raspbian 2 SSH SSH

Mehr

Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte

Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte Kopieren einer Windows-Installation auf eine andere Platte Für kaum einen Vorhaben gibt es so viele Anleitung im Internet, wie das Kopieren einer bestehenden Windows-Installation auf eine andere Festplatte.

Mehr

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels:

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: 3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: $ Die Task-Leiste ist ein zentrales Element von Windows 95. Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie die Task-Leiste bei Ihrer Arbeit mit Windows 95 sinnvoll einsetzen können.

Mehr

Installation/ Anschluss an den Fernseher:

Installation/ Anschluss an den Fernseher: Installation/ Anschluss an den Fernseher: 1. Verbinden Sie das mitgelieferte USB Anschlusskabel über den Micro USB Stecker mit der entsprechenden Buchse des EZ Cast Sticks 2. Stecken Sie den HDMI Stick

Mehr

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch)

Orion. Benutzerhanduch. Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten. (Deutsch) Festplattengehäuse für 3.5 Festplatten Benutzerhanduch (Deutsch) v1.0 October 18, 2006 DE Inhaltsverzeichnis KAPITEL 1 - EINLEITUNG 1 SYMBOLERKLÄRUNG 1 DER ORION 1 ERHÄLTLICHE SCHNITTSTELLEN 1 LIEFERUMFANG

Mehr

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten Thema: Favoriten nutzen Seite 8 3 INTERNET PRAXIS 3.1 Favoriten in der Taskleiste Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten seiten beschleunigen. Links in der

Mehr

Arbeiten mit einer Live-DVD

Arbeiten mit einer Live-DVD Arbeiten mit einer Live-DVD Seminarix based on sidux (http://www.seminarix.org) Mit Seminarix based on sidux unternehmen die Autoren dieses Booklets den Versuch, für den Ausbildungsalltag brauchbare freie

Mehr

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick

Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Recover Anleitung ONE XCELLENT-10 Tablet via USB Stick Um Ihr ONE T10-E1 Tablet wieder in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen, wenn das vorinstallierte Windows 8.1 nicht mehr startet, führen Sie

Mehr

Vorbereiten des ReadyNAS Duo

Vorbereiten des ReadyNAS Duo Vorbereiten des ReadyNAS Duo In diesem Installationshandbuch wird beschrieben, wie das ReadyNAS Duo an ein Netzwerk angeschlossen wird ( RAIDar unter Windows installieren und Installieren des RAIDar-Assistenten

Mehr

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ

6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6RIW&OHDQ Š 9HUVLRQ8SJUDGHDQOHLWXQJ 6HKUJHHKUWH6RIW&OHDQ $QZHQGHU LQ XQVHUHP 6RIW&OHDQ 8SGDWHV 'RZQORDGEHUHLFK ILQGHQ 6LH ]ZHL $UWHQ YRQ 8SGDWHV 1DFKIROJHQGHUIDKUHQ6LHZHOFKHV8SGDWHI U6LHGDVULFKWLJHLVWXQGZLH6LHGDV8SGDWHDXI,KUHP$UEHLWVSODW]GXUFKI

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Beate Oehrlein Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Die Taskleiste enthält alle offenen Fenster. Hier kann man durch anklicken von einem geöffneten Fenster in das andere wechseln. In diese Leiste

Mehr

Linux unter Windows ausprobieren

Linux unter Windows ausprobieren Linux unter Windows ausprobieren X L YYY/01 310/01 Register JKL Sie suchen nach einem kostenlosen und sicheren Betriebssystem? Dann sollten Sie einen Blick auf Linux werfen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Linux

Mehr

Mark Fink at. VHS Augsburg 2014. Erste Schritte mit dem Raspberry PI. mark@mark-fink.de

Mark Fink at. VHS Augsburg 2014. Erste Schritte mit dem Raspberry PI. mark@mark-fink.de Mark Fink at VHS Augsburg 2014 mark@mark-fink.de Mark Fink Testautomation & PerformanceEngineering Finance, Telco, Logistic Mark Fink Webmaster for Media-Site Open-Source @ Github Robotics Mein aktuelles

Mehr

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client

Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client Mac Anleitung für die Migration zum HIN Client 1. Schritt: Installation HIN Client Software Seite 02 2. Schritt: Aktualisierung HIN Identität Seite 04 3. Schritt: Zwingende Anpassung E-Mail Konfiguration

Mehr

_) / \ /_. The fun has just begun... David Meier

_) / \ /_. The fun has just begun... David Meier _) / \ /_ The fun has just begun... 23. März 2013 Was ist? 1 Was ist? 2 3 Was kann sonst noch? Was ist? Funktionsweise AVM-Original Eigene Firmware Freie Komponenten Puzzle: CC BY-SA 3.0 Psyon Was ist?

Mehr

WordPress lokal mit Xaamp installieren

WordPress lokal mit Xaamp installieren WordPress lokal mit Xaamp installieren Hallo und willkommen zu einem weiteren Teil der WordPress Serie, in diesem Teil geht es um die Lokale Installation von WordPress mithilfe von Xaamp. Kurz und knapp

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G PEUGEOT ALERT ZONE NAVIGATIONSSYSTEM-ANLEITUNG FÜR TOUCHSCREEN TABLET Dieses Dokument erläutert das Verfahren für Kauf, Herunterladen und Installation der Peugeot Alert Zone Karten-Updates und Datenbanken

Mehr

Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014

Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014 Installationsanleitung Netzwerklizenzen Vectorworks 2014 Beginnt Ihre Seriennummer mit einem G, lesen Sie hier weiter. Beginnt Ihre Seriennummer mit einem C, lesen Sie bitte auf Seite 4 weiter. Installation

Mehr

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office

Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office Installation und Registrierung von WinGAEB 3.5 unter Linux mit CrossOver Office 1. WINGAEB UND LINUX... 2 1.1. Systemvoraussetzungen... 2 1.2. Anmerkungen... 2 2. DIE INSTALLATION VON WINGAEB... 3 2.1.

Mehr

Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB

Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB Installation unter LINUX mit PostgreSQL DB Inhaltsverzeichnis 1. Installation und Konfiguration der PostgreSQL Datenbank... 3 2. Installation von Intrexx Xtreme 4.5... 5 Schreibkonventionen In diesem Handbuch

Mehr

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH?

OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH installieren (Windows) Was ist OpenSSH? OpenSSH (Open Secure Shell) ist eine freie SSH/SecSH-Protokollsuite, die Verschlüsselung für Netzwerkdienste bereitstellt, wie etwa Remotelogins, also Einloggen

Mehr

Herzlich Willkommen. Roland Kistler. Tel. +49 (89) 242 39 90 17. Sales Engineer. r.kistler@online-usv.de. Folie 1

Herzlich Willkommen. Roland Kistler. Tel. +49 (89) 242 39 90 17. Sales Engineer. r.kistler@online-usv.de. Folie 1 Herzlich Willkommen Roland Kistler Sales Engineer Tel. +49 (89) 242 39 90 17 E-Mail r.kistler@online-usv.de Folie 1 Tools SNMP-Adapter Folie 2 FW-Update im Normalzustand FW-Update im Broken Device Zustand

Mehr

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS

Installationsanleitung Tivoli Storage Manager für Mac OS 11. März 2009, Version 1.0 Installationsanleitung für Mac OS X Verwaltungsdirektion Informatikdienste Installationsanleitung für Mac OS Inhaltsverzeichnis...1 Installation... 1 Voraussetzungen...1 Version

Mehr

Vitalograph Spiroctrac V Hinweise zur Mehrplatz-/Serverinstallation

Vitalograph Spiroctrac V Hinweise zur Mehrplatz-/Serverinstallation Vitalograph Spiroctrac V Hinweise zur Mehrplatz-/Serverinstallation Die Mehrplatz-/Serverinstallation sollte ausschließlich von Systemadministratoren mit fundierten SQL-Kenntnissen durchgeführt werden.

Mehr

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date:

Documentation. OTRS Appliance Installationshandbuch. Build Date: Documentation OTRS Appliance Installationshandbuch Build Date: 10.12.2014 OTRS Appliance Installationshandbuch Copyright 2001-2014 OTRS AG Dieses Werk ist geistiges Eigentum der OTRS AG. Es darf als Ganzes

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG

INSTALLATIONSANLEITUNG INSTALLATIONSANLEITUNG Software Upgrade 3.5 IBEX30/40 Cross Um das Upgrade durchführen zu können, benötigen Sie eine zusätzliche micro SD Karte, da der interne Flash Speicher des Gerätes nach dem Upgrade

Mehr

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH

EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH EZ CAST Full HD WIFI Smart TV Streaming Dongle von 2-TECH Kurzanleitung, Installation und Inbetriebnahme Lieferumfang: EZCast HDMI Stick 2-fach USB auf Micro USB Kabel HDMI Verlängerungskabel Diese Bedienungsanleitung

Mehr

Kurzanleitung. SpaceController

Kurzanleitung. SpaceController Kurzanleitung SpaceController V ielen Dank, dass Sie sich für den SpaceController entschieden haben. Natürlich haben Sie hinreichende Erfahrung in der Installation von Treibern und Software. Dennoch sollten

Mehr

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server

Leitfaden für die Installation der freien Virtual Machine. C-MOR Videoüberwachung auf einem VMware ESX Server Diese Anleitung illustriert die Installation der Videoüberwachung C-MOR Virtuelle Maschine auf VMware ESX Server. Diese Anleitung bezieht sich auf die Version 4 mit 64-Bit C-MOR- Betriebssystem. Bitte

Mehr

Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild)

Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild) Syslogic White Paper Leitfaden zur Erstellung eines korrekten Image (Datenträgerabbild) 1. Einleitung 1.1 Bit-Image oder einfache Datensicherung? 1.2 Warum ist ein Image sinnvoll? 1.3 Welche Datenträger

Mehr

Programme deinstallieren,

Programme deinstallieren, Programme deinstallieren, Programme mit Windows deinstallieren: Sie haben Programme auf Ihrem Rechner, die Sie gar nicht oder nicht mehr gebrauchen. Sie sollten solche Programme deinstallieren, denn die

Mehr

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC

Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Anleitung: Installation von orgamax auf einem MAC Lieber orgamax Anwender, orgamax ist eine WIndows-Anwendung und lässt sich somit nicht direkt auf einem Macintosh mit einem MacOS Betriebssystem installieren.

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

Installation unter Windows

Installation unter Windows Die Installation der Programme beginnt mit der Überprüfung des Inhalts Ihrer Lieferung. Bitte vergleichen Sie den Inhalt Ihrer Lieferung mit den gekennzeichneten Artikeln: KHA Master Installer DVD (Windows)

Mehr

Anleitung: Confixx auf virtuellem Server installieren

Anleitung: Confixx auf virtuellem Server installieren Anleitung: Confixx auf virtuellem Server installieren Diese Anleitung beschreibt Ihnen, wie Sie Confixx 3.0 auf Ihrem virtuellen Server installieren. 1. Schritt: Rufen Sie die Adresse www.vpsadmin.de in

Mehr

How to install freesshd

How to install freesshd Enthaltene Funktionen - Installation - Benutzer anlegen - Verbindung testen How to install freesshd 1. Installation von freesshd - Falls noch nicht vorhanden, können Sie das Freeware Programm unter folgendem

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration...

1. Wireless Switching... 2. 1.1 Einleitung... 2. 1.2 Voraussetzungen... 2. 1.3 Konfiguration... 2. 2. Wireless Switch Konfiguration... Inhaltsverzeichnis 1. Wireless Switching... 2 1.1 Einleitung... 2 1.2 Voraussetzungen... 2 1.3 Konfiguration... 2 2. Wireless Switch Konfiguration... 3 2.1 Zugriff auf den Switch... 3 2.2 IP Adresse ändern...

Mehr

Anleitung zur Installation der Version 0.6 auf einem Digitainer Linspire MD 6202 mit SkyStar2Karte von André a1k_ratte Pfeiffer (16.Nov.

Anleitung zur Installation der Version 0.6 auf einem Digitainer Linspire MD 6202 mit SkyStar2Karte von André a1k_ratte Pfeiffer (16.Nov. Anleitung zur Installation der Version 0.6 auf einem Digitainer Linspire MD 6202 mit SkyStar2Karte von André a1k_ratte Pfeiffer (16.Nov.2008) computer_hobby@web.de Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit

Mehr

R Installationsanleitung Mac (Version 1.5)

R Installationsanleitung Mac (Version 1.5) R Installationsanleitung Mac (Version 1.5) R@fom.de ifes 23. Februar 2015 0 Inhaltsverzeichnis 1 Wichtige Hinweise... 3 2 Download von R... 4 3 Installation von R... 5 4 Installation von Paketen... 7 4.1

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

2-PORT USB, VGA UND AUDIO POCKET DATA LINK KVM BEDIENUNGSANLEITUNG (DS-11404)

2-PORT USB, VGA UND AUDIO POCKET DATA LINK KVM BEDIENUNGSANLEITUNG (DS-11404) 2-PORT USB, VGA UND AUDIO POCKET DATA LINK KVM BEDIENUNGSANLEITUNG (DS-11404) Inhalt Einleitung..3 Spezifikationen....4 Installation der Hardware...5 AP-Installation des Pocket Data Link KVM........6 Statussymbole...

Mehr

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3

Bedienungsanleitung INHALT. Nano-NAS-Server. 1 Produktinformationen...1. 2 Technische Daten...2. 3 Systemanforderungen...3 INHALT Nano-NAS-Server 1 Produktinformationen...1 2 Technische Daten...2 3 Systemanforderungen...3 4 Anschließen des Gerätes...4 5 Konfigurieren des DN-7023...5 6 Einstellungen...9 Bedienungsanleitung

Mehr

Installations-Dokumentation, YALG Team

Installations-Dokumentation, YALG Team Installations-Dokumentation, YALG Team Version 8.1 1 Benötigtes Material 2 Vor der Installation 3 Beginn 4 Installation 4.1 Sicherheit 4.2 Partitionierung 4.3 Paketauswahl 4.4 Paketauswahl (fein) 5 Konfiguration

Mehr

special Neuauflage Sanfter Wechsel von Windows XP, 7, 8 c Umstieg auf Linux

special Neuauflage Sanfter Wechsel von Windows XP, 7, 8 c Umstieg auf Linux special Umstieg auf Linux Sanfter Wechsel von Windows XP, 7, 8 c Umstieg auf Linux Aktuelle Software auch auf alter Hardware Daten und Programme von Windows mitnehmen Mühelos durch den Linux-Alltag www.ctspecial.de

Mehr

Installationsvorbereitung

Installationsvorbereitung Installationsvorbereitung Für die Installation und das spätere einwandfreie Arbeiten mit dem Layoutprogramm»VivaDesigner«gelten nachfolgende Voraussetzungen, die unbedingt beachtet werden sollten. Sie

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Raspberry Pi & Co. FTKL-Tagung 2013 DI Edgar Neukirchner

Raspberry Pi & Co. FTKL-Tagung 2013 DI Edgar Neukirchner Raspberry Pi & Co 1 Die Konkurrenten Raspberry Pi Beaglebone Black Ricomagic MK802 II Prozessor 700 MHz ARM1176JZFS (ARMv6) + Videocore 1GHz TI Sitara AM3359 ARM Cortex A8 (ARMv7) CPU 1GHz Cortex-A8 (ARMv7)

Mehr

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac

Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Anleitung: Installation von WISO Mein Büro auf einem Mac Lieber WISO Mein Büro Anwender, WISO Mein Büro ist bisher eine reine Windows-Anwendung und lässt sich somit leider nicht direkt auf einem Macintosh

Mehr

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren

Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Schritt-für-Schritt Anleitung: Windows 7 per USB-Stick installieren Sie würden gerne Windows 7 installieren, aber Ihr PC besitzt weder ein internes noch externes DVD- Laufwerk? In dieser Anleitung zeigen

Mehr

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner

Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner Der virtuelle HP Prime-Taschenrechner HP Teilenummer: NW280-3002 Ausgabe 2, Februar 2014 Rechtliche Hinweise Dieses Handbuch sowie die darin enthaltenen Beispiele werden in der vorliegenden Form zur Verfügung

Mehr

Microsoft System Center Data Protection Manager 2010 installieren & konfigurieren

Microsoft System Center Data Protection Manager 2010 installieren & konfigurieren Microsoft System Center Data Protection Manager 2010 installieren & konfigurieren Inhalt Data Protection Manager 2010 Installieren... 2 Große Festplatte für Backup s hinzufügen... 7 Client Agent installieren...

Mehr

BitDisk 7 Version 7.02

BitDisk 7 Version 7.02 1 BitDisk 7 Version 7.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

Erstellen einer Wiederherstellungskopie

Erstellen einer Wiederherstellungskopie 21 Sollten Sie Probleme mit Ihrem Computer haben und Sie keine Hilfe in den FAQs (oft gestellte Fragen) (siehe seite 63) finden können, können Sie den Computer wiederherstellen - d. h. ihn in einen früheren

Mehr

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format

CompuLok Zentrale. Software Interface. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format CompuLok Zentrale Software Interface Digitalzentrale für DCC und Motorola Format Inhalt CompuLok Software Interface... 3 Das Software Interface... 3 Installation... 3 Treiber installieren.... 3 Hinweis

Mehr

7 Tipps und Tricks für Ihren Einstieg

7 Tipps und Tricks für Ihren Einstieg 7 Tipps und Tricks für Ihren Einstieg INHALT 1. Dateien verschicken 2. Dateien empfangen 3. Persönliches Adressbuch anlegen 4. System-Adressbuch in TeamBeam einlesen 5. Datentransfers überwachen und verwalten

Mehr

SchlieSSen Sie Ihren Lemur an

SchlieSSen Sie Ihren Lemur an 1 SchlieSSen Sie Ihren Lemur an Der Lemur ist nicht irgendein durchschnittlicher MIDI-Controller. Er spricht 1000 Mal schneller und mit der 4-fachen Auflösung. Also finden Sie auf der Rückseite auch nicht

Mehr

DB-R35DUS Benutzer Handbuch

DB-R35DUS Benutzer Handbuch DB-R35DUS Benutzer Handbuch Deutsch Detail Ansicht: Front Ansicht: 1. Power Anzeige 2. Wiederherstellung Anzeige 3. HDD1 Zugriffanzeige 4. HDD2 Zugriffsanzeige 5. HDD1 Fehleranzeige 6. HDD2 Fehleranzeige

Mehr

Kurzanleitung. MEYTON Migrationstool. 1 Von 16

Kurzanleitung. MEYTON Migrationstool. 1 Von 16 Kurzanleitung MEYTON Migrationstool 1 Von 16 Inhaltsverzeichnis Sinn und Zweck des Migrationsprogramms...3 Die LIVE C D...3 START...3 Erste Schritte...4 Login...4 Einleitung...5 Die Bedienung...5 Das Hauptmenü...6

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr