Empfehlung zur Trageweise der Feuerwehr-Uniform Stand: Inhalt

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Empfehlung zur Trageweise der Feuerwehr-Uniform Stand: 25.03.2016. Inhalt"

Transkript

1 Empfehlung zur Trageweise der Feuerwehr-Uniform Stand: Inhalt Vorwort Seite 1 Trageweise Uniform Lang Seite 2 Trageweise Uniform Kurz Seite 3 Trageweise Dienstgrad-/ Funktionsabzeichen Seite 4 Angaben zu weiteren Informationen Seite 4 Übersicht Dienstgrade und Funktionen Seite 5

2 Vorwort Sehr geehrte Feuerwehrangehörige, diese Information wurde erstellt um ein der Vorschrift entsprechendes Tragen der Uniform zu gewährleisten und ein einheitliches, sauberes sowie ansprechendes Auftreten unserer Feuerwehr zu ermöglichen. Hierbei sind folgende Punkte zu beachten: Die Uniform sollte stets pfleglich behandelt, richtig gelagert (Kleidersack) und sauber gehalten werden; Es dürfen nur die Dienstgradabzeichen des eigenen Ranges getragen werden. Der Rang wird anhand der entsprechenden Beförderung durch den Kommandanten, den Bürgermeister oder einer anderen befugten Person festgelegt; Das Ärmelabzeichen wird am linken Oberärmel in Form des Gemeindewappens, des Wappens der Behörde, des Landesfeuerwehrverbandes oder ähnliche getragen. In der Schrift- und Umrandungsfarbe wird wie folgt unterschieden: o rot Ehrenamt bis einschließlich Dienstgrad Hauptlöschmeister; o rot oder silber Ehrenamt ab Dienstgrad Brandmeister; o silber Beamte im mittleren feuerwehrtechnischen Dienst oder vergleichbare; o gold Beamte im gehobenen oder höheren feuerwehrtechn. Dienst oder vergleichbare; Die Empfehlungen zur Trageweise der Orden und Ehrenabzeichen sind den entsprechenden Richtlinien zu entnehmen; Bei den feuerwehrtechnischen Beamten sowie den hauptberuflich Beschäftigten im feuerwehrtechnischen Dienst des Landes können Abweichungen bei der Uniformausführung vorkommen. An der Trageweise ändert sich jedoch nichts. Weitere Informationen hierzu sind in der Verwaltungsvorschrift Feuerwehrbekleidung und deren Anlagen niedergeschrieben. Im Folgenden sind die wichtigsten Punkte aufgeführt: o Beamte des gehobenen feuerwehrtechnischen Dienstes tragen an der Schirmmütze eine gold-silberne Mützenkordel mit goldenen Knöpfen und ein goldenes Feuerwehrsignet Baden-Württemberg; o Beamte des höheren feuerwehrtechnischen Dienstes tragen goldene Knöpfe am Sakko sowie an der Schirmmütze, hierzu eine goldene Mützenkordel und ein goldenes Feuerwehrsignet Baden-Württemberg; o Auf die Abweichungen der Dienstgrad- und Funktionsabzeichen wird auf den weiteren Seiten eingegangen; Die klare Festsetzung der zwei im Folgenden aufgeführten Uniformausführungen dient der einfachen und einheitlichen Festlegung eines bestimmten Anzuges, durch den Kommandanten oder einer von ihm bestimmten Person, für einen entsprechenden Anlass. Freiwillige Feuerwehr Affalterbach Seite 1

3 Uniform Lang Schirmmütze, mit Signet Bis einschl. Dienstgrad Hauptlöschmeister: rot-silberne Mützenkordel. Ab Dienstgrad Brandmeister: silberne Mützenkordel. Weitere Variationen der Farben auf Seite 1. Krawatte, blau mit Signet Damen können wahlweise auch das Halstuch nach der VwV tragen. Wappenanhänger Wird am Knopf unter der Lasche der rechten Brusttasche befestigt (Herren) oder an der Bluse angepinnt (Damen). Dienstgrad-/ Funktionsabzeichen Näheres auf Seite 4. Uniformjacke (Sakko) An der rechten Brustseite kann ein Namensschild getragen werden. Orden, Ehrenabzeichen sowie Leistungsabzeichen werden über dem Einschub (Herren) oder über dem Feuerwehremblem (Damen) der linken Brustseite in Form einer Ordens- bzw. Bandspange getragen. Diensthemd weiß Herren, LANG mit Brusttasche Dienstbluse weiß Damen, LANG ohne Brusttasche -> Je mit Kragen für Krawatte. Uniformhose Damen können wahlweise auch einen Uniformrock nach der VwV tragen. Schwarzer Gürtel Mit verstellbarer silberner Gürtelschnalle (mit Signet). WICHTIG: Es wird zum weißen Diensthemd lang immer Krawatte bzw. zur langen Bluse immer Krawatte oder Halstuch getragen und darüber die Uniformjacke (Sakko). Zur Uniform werden schwarze einfarbige Socken getragen, dazu saubere schwarze Halbschuhe. Die Damen können wahlweise auch schwarze Pumps tragen. Turnschuhe, Stiefel oder ähnliches sind nicht gestattet. Freiwillige Feuerwehr Affalterbach Seite 2

4 Uniform Kurz Schirmmütze, mit Signet Bis einschl. Dienstgrad Hauptlöschmeister: rot-silberne Mützenkordel. Ab Dienstgrad Brandmeister: silberne Mützenkordel. Weitere Variationen der Farben auf Seite 1. Dienstgrad-/ Funktionsabzeichen Näheres auf Seite 4. Namensschild An der rechten Brustseite kann ein Namensschild getragen werden. Bei Herren direkt über der Brusttasche. Wappenanhänger Wird am Knopf unter der Lasche der rechten Brusttasche befestigt (Herren) oder an der Bluse angepinnt (Damen). Diensthemd weiß Herren, KURZ mit Brusttasche Dienstbluse weiß Damen, KURZ ohne Brusttasche -> Je OHNE Krawatte. Schwarzer Gürtel Mit verstellbarer silberner Gürtelschnalle (mit Signet). Uniformhose Damen können wahlweise auch einen Uniformrock nach der VwV tragen. WICHTIG: Es wird zum weißen Diensthemd kurz nie Krawatte bzw. zur kurzen Bluse nie Krawatte oder Halstuch getragen und darüber auch keine Uniformjacke (Sakko). Zur Uniform werden schwarze einfarbige Socken getragen, dazu saubere schwarze Halbschuhe. Die Damen können wahlweise auch schwarze Pumps tragen. Turnschuhe, Stiefel oder ähnliches sind nicht gestattet. Freiwillige Feuerwehr Affalterbach Seite 3

5 Dienstgrad-/ Funktionsabzeichen Das Dienstgrad-/ Funktionsabzeichen wird mittels Klettverschluss an dem dafür vorgesehenen Gewebetunnel befestigt. Hierbei zeigt die Spitze der Schulterklappe zum Hals und der aufgestickte Stauferlöwe schaut nach vorne in Blickrichtung des Trägers. Es dürfen nur die Dienstgradabzeichen des eigenen Ranges und/oder der Funktion getragen werden. Der Rang wird anhand der entsprechenden Beförderung durch den Kommandanten, den Bürgermeister oder einer anderen befugten Person festgelegt. Funktionsabzeichen sind nach Abgabe der Funktion abzulegen, es sei denn, die Funktion wird ehrenhalber verliehen. Ein Beispiel für letzteres ist der Ehrenkommandant. Die Voraussetzungen der einzelnen Beförderungen sind in den Anlagen 2 und 3 zur Verwaltungsvorschrift Feuerwehrbekleidung niedergeschrieben. Auf der folgenden Seite sind die Dienstgrad- und Funktionsabzeichen in einer Übersicht der Landesfeuerwehrschule Baden-Württemberg zu sehen. Weitere Informationen: Verwaltungsvorschrift Feuerwehrbekleidung Anlage 2 Verwaltungsvorschrift Feuerwehrbekleidung Anlage 3 Verwaltungsvorschrift Feuerwehrbekleidung Dienstgrad- und Funktionsabzeichen Übersicht Freiwillige Feuerwehr Affalterbach Seite 4

6 Freiwillige Feuerwehr Affalterbach Seite 5

Vom 2. Oktober 2013 - Az.: 4-1537.0/10 -

Vom 2. Oktober 2013 - Az.: 4-1537.0/10 - Verwaltungsvorschrift des Innenministeriums über die einheitliche Bekleidung, die Dienstgrade sowie die Dienstgrad- und Funktionsabzeichen bei den Feuerwehren und im feuerwehrtechnischen Dienst in Baden-Württemberg

Mehr

Feuerwehrbekleidung. Richtlinie Feuerwehrbekleidung. Seite 0 von 9

Feuerwehrbekleidung. Richtlinie Feuerwehrbekleidung. Seite 0 von 9 Richtlinie Feuerwehrbekleidung Seite 0 von 9 Persönliche Schutzausrüstung (PSA) nach FwDV1 Anlass Kleidung Einsatzdienst Persönliche Schutzausrüstung (PSA) Übungsdienst nach FwDV 1 Lehrgangsabschluss Maschinisten,

Mehr

I. Dienstgrade und Dienstgradabzeichen

I. Dienstgrade und Dienstgradabzeichen I. Dienstgrade und Dienstgradabzeichen Anlage 2 zur VwV Feuerwehrbekleidung Die Dienstgrade und die Dienstgradabzeichen der Angehörigen der Gemeindefeuerwehren und der Werkfeuerwehren (Abschnitt II Nummer

Mehr

Anzugsordnung. der. Schützengilde Haltern e.v.

Anzugsordnung. der. Schützengilde Haltern e.v. Anzugsordnung der Schützengilde Haltern e.v. (Stand Dezember 2012) Seite 1 von 8 2001-2012 Schützengilde Haltern e.v. Dienstgrad Anzug / Uniform Dienstgradabzeichen Schütze Unteroffizier Stabsunteroffizier

Mehr

Änderung der Richtlinie zur Trageweise von Feuerwehr - Dienstuniformen und Feuerwehr - Dienstkleidung für Freiwillige Feuerwehren im Freistaat Sachsen

Änderung der Richtlinie zur Trageweise von Feuerwehr - Dienstuniformen und Feuerwehr - Dienstkleidung für Freiwillige Feuerwehren im Freistaat Sachsen Stand: 21. September 2013 Änderung der Richtlinie zur Trageweise von Feuerwehr - Dienstuniformen und Feuerwehr - Dienstkleidung für Freiwillige Feuerwehren im Freistaat Sachsen 1. Grundsätze Das Erscheinungsbild

Mehr

Feuerwehr Dienstbekleidung für Damen und Herren. nach neuer Verwaltungsvorschrift Baden-Württemberg

Feuerwehr Dienstbekleidung für Damen und Herren. nach neuer Verwaltungsvorschrift Baden-Württemberg 1 Feuerwehr Dienstbekleidung für Damen und Herren nach neuer Verwaltungsvorschrift Baden-Württemberg 2 Dienstbekleidung für Damen und Herren Unsere Dienstbekleidung entspricht vollumfänglich der neuen

Mehr

ASV Kierspe 1924e.V.

ASV Kierspe 1924e.V. 1. Kittel / Clubjacke ASV Kierspe 1924e.V. Anzugsordnung Kittel: Grüner Kittel mit ASV Wappen Schwarze Hose, Schwarze Schuhe, schwarze Socken (freigestellt) Weißes Hemd langarm, grüne Krawatte (beides

Mehr

Wir nehmen Sie in Schutz. Hersteller aus Tradition.

Wir nehmen Sie in Schutz. Hersteller aus Tradition. Dienstkleidung für Wir nehmen Sie in Schutz. Hersteller aus Tradition. Dienstjacke STAFF DIN EN ISO 6 Nach Verwaltungsvorschrift Die S-GARD Dienstkleidung S-GARD ist Hersteller hochwertiger Feuerwehrkleidung.

Mehr

TB Schirmmütze. Feuerwehrbekleidung Baden-Württemberg. Technische Beschreibung Schirmmütze. Inhaltsverzeichnis:

TB Schirmmütze. Feuerwehrbekleidung Baden-Württemberg. Technische Beschreibung Schirmmütze. Inhaltsverzeichnis: Technische Beschreibung Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeines 2 Technische Forderungen 2.1 Oberstoff 2.2 Futterstoff 2.3 Knöpfe 2.4 Kordel 2.5 Abzeichen 3 Ausführung 4 Kennzeichnung 5 Zeichnungen 6 Bilder

Mehr

Eine Empfehlung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz zum Tragen von Orden und Ehrenzeichen für rheinland-pfälzische Feuerwehrangehörige

Eine Empfehlung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz zum Tragen von Orden und Ehrenzeichen für rheinland-pfälzische Feuerwehrangehörige Eine Empfehlung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz zum Tragen von Orden und Ehrenzeichen für rheinland-pfälzische Feuerwehrangehörige Trageweise der Orden und Ehrenzeichen an der Dienstuniform

Mehr

St. Sebastianus Bruderschaft Korschenbroich 1504 e.v. Uniform-Leitlinien

St. Sebastianus Bruderschaft Korschenbroich 1504 e.v. Uniform-Leitlinien St. Sebastianus Bruderschaft Korschenbroich 1504 e.v. Uniform-Leitlinien Stand 4.11.2013 1 Inhaltsverzeichnis Vorwort 2 Seite 1. Schwarze Uniform 3 1.1. Uniformrock 1.2. Zylinder 1.3. Sonstiges 2. Grüne

Mehr

Hinweise für ein einheitliches Erscheinungsbild

Hinweise für ein einheitliches Erscheinungsbild Hinweise für ein einheitliches Erscheinungsbild bei der Be- kleidung IMPRESSUM // 2 INHALTS- VERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS // 3 SEITE 4 Grußwort von Thomas Strobl SEITE 6 Einführung SEITE 8 Wer trägt

Mehr

Der Feuerwehrdienstleistende ist im Gegenzug dazu verpflichtet, die Schutz- und Dienstkleidung zu tragen und zu pflegen (Teil 3)

Der Feuerwehrdienstleistende ist im Gegenzug dazu verpflichtet, die Schutz- und Dienstkleidung zu tragen und zu pflegen (Teil 3) Dienstkleidungsordnung der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Rödental Stand 01/2012- erstellt Steffen Schaller KDT FF Rödental Seite 1 von 17 Gemäß 1 der Verordnung zur Ausführung des Bayerischen Feuerwehrgesetzes

Mehr

1.1 Dieser Erlass gilt für die Aufgabenträger gemäß 2 Absatz 1 Brandenburgisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz (BbgBKG).

1.1 Dieser Erlass gilt für die Aufgabenträger gemäß 2 Absatz 1 Brandenburgisches Brand- und Katastrophenschutzgesetz (BbgBKG). Erlass des Ministeriums des Innern über das Tragen von Dienstgradabzeichen im Brandschutz des Landes Brandenburg vom 4. Februar 2011 (Az.:IV/2.11-470-11) Auf der Grundlage des 2 Absatz 2 Satz 1 des Brandenburgischen

Mehr

Traditionsordnung. Schützengesellschaft Bad Salzuflen von 1567 e.v.

Traditionsordnung. Schützengesellschaft Bad Salzuflen von 1567 e.v. Traditionsordnung der Schützengesellschaft Bad Salzuflen von 1567 e.v. in der Fassung vom... 1 Gültigkeit Diese Traditionsordnung ist bindend für alle Mitglieder der Schützengesellschaft Bad Salzuflen

Mehr

Anzugordnung für Soldaten/Reservisten

Anzugordnung für Soldaten/Reservisten Anzugordnung für Soldaten/Reservisten Eine Zusammenfassung einiger wichtiger Regelungen der ZDv 37/10 ( Anzugordnung für die Soldaten der Bundeswehr ). (Zusammengefasst aus div. Stellen der ZDv). Die zehn

Mehr

Geschäftsanweisung für die Bekleidungsordnung an der Kreisfeuerwehrschule

Geschäftsanweisung für die Bekleidungsordnung an der Kreisfeuerwehrschule Landkreis Potsdam-Mittelmark Geschäftsanweisung für die Bekleidungsordnung an der Kreisfeuerwehrschule für die Feuerwehren des Landkreises Inkraftsetzung Ein einheitliches und korrektes Auftreten aller

Mehr

Feuerwehrbekleidung Baden-Württemberg. Technische Beschreibung Uniformjacke

Feuerwehrbekleidung Baden-Württemberg. Technische Beschreibung Uniformjacke Technische Beschreibung Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeines 2 Technische Forderungen 2.1 Oberstoff 2.2 Futterstoff 2.3 Knöpfe 3 Ausführung 3.1 Allgemeine Anforderungen 3.2 für männliche Feuerwehrangehörige

Mehr

1. Grundsätze. Trageweise von Auszeichnungen im Land Berlin 2016

1. Grundsätze. Trageweise von Auszeichnungen im Land Berlin 2016 Trageweise von Auszeichnungen im Land Berlin 2016 1. Grundsätze Staatliche Auszeichnungen oder Ehrenzeichen der Feuerwehrverbände sind ein besonderer Teil des Feuerwehrwesens. Sie sind für den Inhaber

Mehr

Das Feuerwehrsignet Baden-Württemberg Hinweise zur Verwendung

Das Feuerwehrsignet Baden-Württemberg Hinweise zur Verwendung Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg Das Feuerwehrsignet Baden-Württemberg Hinweise zur Verwendung INNENMINISTERIUM Das Landeswappen Das Wappen des Landes Baden-Württemberg zeigt im goldenen Schild

Mehr

DIENSTGRADE und FUNKTIONSABZEICHEN

DIENSTGRADE und FUNKTIONSABZEICHEN LANDESFEUERWEHRSCHULE KÄRNTEN Grundausbildung im Bezirk Dienstgrade und Funktionsabzeichen Version: 3 DIENSTGRADE und FUNKTIONSABZEICHEN Inhaltsverzeichnis 1. Chargendienstgrade... 10 1.1 GRUPPENKOMMANDANTEN...10

Mehr

Allgemeines und Arten der Feuerwehr-Uniform

Allgemeines und Arten der Feuerwehr-Uniform LANDESVERBAND DER FREIWILLIGEN FEUERWEHREN SÜDTIROLS I-39018 Vilpian - Brauereistraße 18 Gemeinde Terlan (BZ) UNIONE PROVINCIALE DEI CORPI DEI VIGILI DEL FUOCO VOLONTARI DELL' ALTO ADIGE I-39018 Vilpiano

Mehr

DETAILS. SCHUTZPOLIZEI Einsatz- und Ausbildung Wasserschutzpolizei Motorrad Fahrrad Hubschrauberstaffel Diensthundführer

DETAILS. SCHUTZPOLIZEI Einsatz- und Ausbildung Wasserschutzpolizei Motorrad Fahrrad Hubschrauberstaffel Diensthundführer 8 9 Mo - Do 9.00 -.00 Uhr, Fr 8.00 -.00 Uhr, -Stunden-Fax 0 / 70-799 PERFEKTE AUSWAHL DURCHDACHTE DETAILS Ärmel durch Reißverschluss abtrennbar OUTERJACKET Außenmaterial: 00% Polyamid mit Polyurethan-Beschichtung

Mehr

- Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren mit Befreiungsantrag

- Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren mit Befreiungsantrag GEMEINDE GEMMRIGHEIM Vorlage Nr.: 65/2015 Baugesuche AZ: 632.201; 632.203 Datum: 06.11.2015 a) Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Garage, Am Neckar 6, Flst. 6/48 - Vereinfachtes Baugenehmigungsverfahren

Mehr

Uniformierung. Uniformierungsrichtlinie

Uniformierung. Uniformierungsrichtlinie Uniformierung Uniformierungsrichtlinie 1 Dienstbekleidung braun Seite 4 2 Dienstbekleidung grün blau Seite 7 3 Einsatzbekleidung grün blau Seite 10 4 Dienstbekleidung der Feuerwehrjugend Seite 12 5 Dienstgrade

Mehr

Diese Empfehlungen sollen dazu dienen allgemeine Anforderungen der Thüringer Feuerwehr-Organisationsverordnung

Diese Empfehlungen sollen dazu dienen allgemeine Anforderungen der Thüringer Feuerwehr-Organisationsverordnung Gemeinsame Rahmenempfehlungen des Thüringer Innenministeriums und des Thüringer Feuerwehrverbandes e. V. zur Ausführung der Thüringer Feuerwehr- Organisationsverordnung (ThürFwOrgVO) vom 27.01.2009 - Stand

Mehr

B. Richtlinien für die Überreichung und das Tragen von Auszeichnungen

B. Richtlinien für die Überreichung und das Tragen von Auszeichnungen B. Richtlinien für die Überreichung und das Tragen von Auszeichnungen 1. Überreichen von Auszeichnungen 1.1 Überraschungsmoment Vorgesehene Auszeichnungen sind stets vertraulich zu behandeln, um die zu

Mehr

Beschreibung der Dienstkleidung, persönlichen Schutzkleidung und Funktionsabzeichen

Beschreibung der Dienstkleidung, persönlichen Schutzkleidung und Funktionsabzeichen Anlage 3 (zu 7Abs.1) Beschreibung der Dienstkleidung, persönlichen Schutzkleidung und Funktionsabzeichen 1 Dienstkleidung Die im Folgenden genannte und beschriebene Dienstkleidung wird für die Feuerwehren

Mehr

RICHTLINIE. Multifunktionales Leistungsabzeichen

RICHTLINIE. Multifunktionales Leistungsabzeichen Nr.: RL 5.1 / 100-2008 vom: 28. August 2008 RICHTLINIE für ein Multifunktionales Leistungsabzeichen (MFLA) Verteiler: X LFK X BFK Alle Florianstationen Alle Feuerwehren Bedienstete des LFK Ersetzt die

Mehr

Beschreibung der Dienstkleidung, persönlichen Schutzkleidung und Funktionsabzeichen

Beschreibung der Dienstkleidung, persönlichen Schutzkleidung und Funktionsabzeichen Beschreibung der Dienstkleidung, persönlichen Schutzkleidung und Funktionsabzeichen Anlage 3 (zu 7 Abs. 1) 1 Dienstkleidung Die im Folgenden genannte und beschriebene Dienstkleidung wird für die Feuerwehren

Mehr

Ordnung für Dienst- und Einsatzbekleidung der Bereitschaften im DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz

Ordnung für Dienst- und Einsatzbekleidung der Bereitschaften im DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz Ordnung für Dienst- und Einsatzbekleidung der im DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz Fassung 2008 beschlossen in der Landeskonferenz der am 16./17. November 2007 in Boppard - 1 - Deutsches Rotes Kreuz Landesverband

Mehr

Dienstbekleidungsordnung für die Angehörigen der Rotkreuzgemeinschaften. Teil A. Regelungen der Landesverbände

Dienstbekleidungsordnung für die Angehörigen der Rotkreuzgemeinschaften. Teil A. Regelungen der Landesverbände Landesverband Westfalen-Lippe e. V. Dienstbekleidungsordnung für die Angehörigen der Rotkreuzgemeinschaften Teil A Regelungen der Landesverbände zur Neufassung der Dienstbekleidungsordnung für die Angehörigen

Mehr

Kennzeichnung der Dienstkleidungsträger der Feuerwehren Bayerns (Anlage 2 und 3 zur AVBayFwG) Sonderdruck für die Feuerwehren Bayerns

Kennzeichnung der Dienstkleidungsträger der Feuerwehren Bayerns (Anlage 2 und 3 zur AVBayFwG) Sonderdruck für die Feuerwehren Bayerns Kennzeichnung der Dienstkleidungsträger der Feuerwehren Bayerns (Anlage 2 und 3 zur AVBayFwG) 1.11 Sonderdruck für die Feuerwehren Bayerns Stand: 11/2009 Inhaltsverzeichnis 19 AVBayFwG Kennzeichnung der

Mehr

Die Kluft ist wesentliches Merkmal der Pfadfinderarbeit. Sie erfüllt in mehrfacher Hinsicht wichtige Funktionen in Stamm und Öffentlichkeit:

Die Kluft ist wesentliches Merkmal der Pfadfinderarbeit. Sie erfüllt in mehrfacher Hinsicht wichtige Funktionen in Stamm und Öffentlichkeit: Kl u f t o r d n u n g Die Kluft ist wesentliches Merkmal der Pfadfinderarbeit. Sie erfüllt in mehrfacher Hinsicht wichtige Funktionen in Stamm und Öffentlichkeit: Zusammengehörigkeitsgefühl einfache Integration

Mehr

III. Verwendung/Funktionsabzeichen

III. Verwendung/Funktionsabzeichen III. Verwendung/Funktionsabzeichen Diese werden als rundes Tuchabzeichen am linken Ärmel der Uniformbluse sowie der Dienstund Einsatzkleidung grün (10 cm vom unteren Ärmelrand entfernt) getragen. Die Tuchfarbe

Mehr

Änderung der Richtlinie zur Trageweise von Feuerwehr Auszeichnungen im Freistaat Sachsen

Änderung der Richtlinie zur Trageweise von Feuerwehr Auszeichnungen im Freistaat Sachsen Stand: 21. September 2013 Änderung der Richtlinie zur Trageweise von Feuerwehr Auszeichnungen im Freistaat Sachsen 1. Grundsätze Zur einheitlichen Trageweise von Auszeichnungen auf den Dienstuniformen

Mehr

Struktur. Dienstrangordnung und Stellenplan. Kleiderordnung

Struktur. Dienstrangordnung und Stellenplan. Kleiderordnung Struktur Dienstrangordnung und Stellenplan Kleiderordnung Seite 1 von 6 Die Struktur 1. Der Vorstand besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand und dem Gesamtvorstand. 1.1 Geschäftsführender Vorstand:

Mehr

Bekleidungsordnung für die Berliner Justizverwaltung. Allgemeine Verfügung der Senatsverwaltung für Justiz Vom...2007 (2044-V/1) Nr.

Bekleidungsordnung für die Berliner Justizverwaltung. Allgemeine Verfügung der Senatsverwaltung für Justiz Vom...2007 (2044-V/1) Nr. Bekleidungsordnung für die Berliner Justizverwaltung Allgemeine Verfügung der Senatsverwaltung für Justiz Vom...2007 (2044-V/1) Nr. 1 Geltungsbereich (1) Diese Bekleidungsordnung gilt für die Beamtinnen

Mehr

Richtlinie zur Trageweise von Dienstuniform und Einsatzkleidung für Freiwillige Feuerwehren im Land Brandenburg

Richtlinie zur Trageweise von Dienstuniform und Einsatzkleidung für Freiwillige Feuerwehren im Land Brandenburg Richtlinie zur Trageweise von Dienstuniform und Einsatzkleidung für Freiwillige Feuerwehren im Land Brandenburg (gemäß Beschluss vom 12.03.2016 durch den Präsidialrat des Landesfeuerwehrverbandes Brandenburg

Mehr

Optimal A1 / Kapitel 11 Kleidung Wortschatzarbeit

Optimal A1 / Kapitel 11 Kleidung Wortschatzarbeit Wortschatzarbeit Wie heißt das auf Deutsch. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 12 15 11 13 14 20 16 17 18 19 22 23 25 21 24 26 27 Wortschatzarbeit Ordnen Sie die Bilder den Wörtern zu. [ ] der Anzug [ ] die Badehose

Mehr

oben: großer Kopf mit rotem schmalen Mund und gelben Augen unten: blaues schwammiges Kleid, große blaue Hände und bunte Schuhe

oben: großer Kopf mit rotem schmalen Mund und gelben Augen unten: blaues schwammiges Kleid, große blaue Hände und bunte Schuhe oben: großer Kopf mit rotem schmalen Mund und gelben Augen unten: blaues schwammiges Kleid, große blaue Hände und bunte Schuhe oben: schwarze Haare und schwarze Maske unten: braune Hose, weißes Hemd und

Mehr

schmitt Feuerwehrtechnik

schmitt Feuerwehrtechnik Profi-Equipment für Ihre Sicherheit schmitt Feuerwehrtechnik RLP Dienstbekleidung Euramid + Lycra Dienstanzug Lycra Dienstjacke Art.-Nr.: 300342 Dienstjacke Rheinland-Pfalz, 53% Polyester/43% Wolle/4%

Mehr

3/2000 LANDESFEUERWEHRKOMMANDO BURGENLAND Richtlinie

3/2000 LANDESFEUERWEHRKOMMANDO BURGENLAND Richtlinie 3/2000 LANDESFEUERWEHRKOMMANDO BURGENLAND 1.3.4. Richtlinie über die FEUERWEHRBEKLEIDUNG Aufgrund 30, Burgenländisches Feuerwehrgesetz 1994, wird im Sinne der Bekleidungsvorschrift des Österreichischen

Mehr

Feuerwehrehrenzeichen Übersicht

Feuerwehrehrenzeichen Übersicht Feuerwehrehrenzeichen Übersicht Feuerwehrehrenzeichen haben eine lange Tradition und werden für hervorragende Dienste in der Feuerwehr und für die Förderung des Feuerwehrwesens verliehen. Die unter-schiedlichen

Mehr

Allgemeine Hinweise zu Auszeichnungen

Allgemeine Hinweise zu Auszeichnungen Landesfeuerwehrverband Auszeichnungen Allgemeine Hinweise zu Auszeichnungen Die Verleihung von Auszeichnungen ist eine anspruchvolle Aufgabe, bei der einige Regeln und Abläufe zu beachten sind. Die Funktionsträger

Mehr

TB Cargohose Feuerwehrbekleidung Baden-Württemberg. Technische Beschreibung Cargohose. Inhaltsverzeichnis:

TB Cargohose Feuerwehrbekleidung Baden-Württemberg. Technische Beschreibung Cargohose. Inhaltsverzeichnis: Technische Beschreibung Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeines 2 Technische Forderungen 3 Ausstattung, Ausführung 3.1 Bund 3.2 Vorderhose und Schlitz 3.3 Hinterhose 3.4 Seitentaschen 3.5 Gesäßtaschen 3.6 Beintaschen

Mehr

Bekleidungsvorschrift des Österreichischen Roten Kreuzes

Bekleidungsvorschrift des Österreichischen Roten Kreuzes Bekleidungsvorschrift des Österreichischen Roten Kreuzes Beschlossen in der 195. Präsidentenkonferenz des Österreichischen Roten Kreuzes am 17.11.2006 Zugunsten der besseren Lesbarkeit wurde im Text auf

Mehr

Ehrenordnung des SV Windhagen e.v.

Ehrenordnung des SV Windhagen e.v. Ehrenordnung des SV Windhagen e.v. 1 Die Ehrenordnung legt die Art und Form von Orden, Schützenuniformen und Dienstgraden fest. Änderungen und Ergänzungen können vom geschäftsführenden Vorstand vorgenommen

Mehr

S A C H G E B I E T Bekleidungsvorschrift und Dienstgrade

S A C H G E B I E T Bekleidungsvorschrift und Dienstgrade Ausbildungsziel Mindestbefähigung für den allgemeinen Feuerwehrdienst Ausbildungsvoraussetzungen Feuerwehrdiensttauglichkeit Ausbildungsinhalt Seite S A C H G E B I E T 1 4 Organisationsgrundlagen 5 14

Mehr

Zusatzausrüstung für das militärische Personal

Zusatzausrüstung für das militärische Personal II Reglement Zusatzausrüstung für das militärische Personal vom 15. Dezember 2003 erlassen gestützt auf den Anhang 2 zur Geschäftsordnung der Gruppe Verteidigung (GO V), gültig ab 1. Januar 2004. Dieses

Mehr

Max Mustermann. EINSATZLEITER Feuerwehr Bregenz-Vorkloster

Max Mustermann. EINSATZLEITER Feuerwehr Bregenz-Vorkloster Max Mustermann EINSATZLEITER Feuerwehr Bregenz-Vorkloster Landesfeuerwehrverband Vorarlberg Beschaffungsrichtlinie für Feuerwehrbekleidung (kurz Bekleidungsrichtlinie) Beschluss 171. Sitzung der Verbandsleitung

Mehr

Schutzpolizei. Echt Leder. Hotline / Mo - Do Uhr, Fr Uhr, 24-Stunden-Fax /

Schutzpolizei. Echt Leder. Hotline / Mo - Do Uhr, Fr Uhr, 24-Stunden-Fax / Hotline 0 / 0- Mo - Do.00 -.00 Uhr, Fr.00 -.00 Uhr, -Stunden-Fax 0 / 0- Ärmel durch Reißverschluss abtrennbar Echt Leder Innerjacket Lederblouson Material: Vollrindleder herausnehmbares Fleecefutter abknöpfbarer

Mehr

Dienstgrad- und Funktionsabzeichen der Feuerwehr. vom 26. Januar 2009

Dienstgrad- und Funktionsabzeichen der Feuerwehr. vom 26. Januar 2009 Dienstgrad- und Funktionsabzeichen der Feuerwehr vom 26. Januar 2009 Rundschreiben des Ministeriums des Innern und für Sport vom 6. März 2009 2 Dienstgrad- und Funktionsabzeichen der Feuerwehr vom 26.Januar

Mehr

Verwaltungsvorschrift über die Dienstkleidung der Feuerwehr (VV Feuerwehr-Dienstkleidung)

Verwaltungsvorschrift über die Dienstkleidung der Feuerwehr (VV Feuerwehr-Dienstkleidung) Verwaltungsvorschrift über die Dienstkleidung der Feuerwehr (VV Feuerwehr-Dienstkleidung) Seite 1 Verwaltungsvorschrift über die Dienstkleidung der Feuerwehr (VV Feuerwehr-Dienstkleidung) Vom 2. April

Mehr

Dienstbekleidungsvorschrift für die Gemeinschaften Bereitschaften und Wasserwacht

Dienstbekleidungsvorschrift für die Gemeinschaften Bereitschaften und Wasserwacht Landesverband Saarland e.v. Bereitschaften Dienstbekleidungsvorschrift für die Gemeinschaften Bereitschaften und Wasserwacht einschließlich Ergänzende Regelungen für den Bereich des DRK-Landesverbandes

Mehr

V e r o r d n u n g über die Dienstkleidung der Feuerwehren (Fw-DklVO) Vom 8. September 2015

V e r o r d n u n g über die Dienstkleidung der Feuerwehren (Fw-DklVO) Vom 8. September 2015 V e r o r d n u n g über die Dienstkleidung der Feuerwehren (Fw-DklVO) Vom 8. September 2015 Zuletzt geändert durch Verordnung vom 6. Dezember 2015 (GVBl. LSA S. 608). Aufgrund des 33 Abs. 1 Nr. 3 des

Mehr

Die Bekleidung. Ausgehuniform Kosten Gesamt

Die Bekleidung. Ausgehuniform Kosten Gesamt 350 Die Bekleidung Die Gemeinde ist nach dem Brandschutzgesetz und den ergangenen Verordnungen und Dienstkleidungsvorschriften verpflichtet, den Brandschutz sicherzustellen. Dazu gehört nicht nur die Ausstattung

Mehr

Bestimmungen zum Tragen von Militärischen Dekorationen

Bestimmungen zum Tragen von Militärischen Dekorationen Bestimmungen zum Tragen von Militärischen Dekorationen I. Begriffsbestimmungen 1. Auszeichnung Unter Auszeichnung ist im allgemeinen alles zu verstehen, was einer Person verliehen oder gewährt wurde, um

Mehr

SIBB. Logo Styleguide. 07/2013. ICT & Digital Business Association Berlin Brandenburg

SIBB. Logo Styleguide.  07/2013. ICT & Digital Business Association Berlin Brandenburg SIBB Logo Styleguide 07/2013 www.sibb.de Allgemeines Die folgenden Gestaltungsmaßgaben dienen dazu, einen möglichst konsequent, einheitlichen Einsatz des SIBB Logos zu gewährleisten. Somit erhält die SIBB

Mehr

Herausgegeben vom Landesfeuerwehrverband Niedersachsen e.v. -www.lfv-nds.de- (Sep. 2005) V e r o r d n u n g

Herausgegeben vom Landesfeuerwehrverband Niedersachsen e.v. -www.lfv-nds.de- (Sep. 2005) V e r o r d n u n g Herausgegeben vom Landesfeuerwehrverband Niedersachsen e.v. -www.lfv-nds.de- (Sep. 2005) V e r o r d n u n g über die Dienstkleidung, die Dienstgradabzeichen und die persönliche Ausrüstung der Mitglieder

Mehr

Ordnung zum Erwerb und der Trageweise der Schützenschnur des Schützenverein Lieberhausen 1732 e.v.

Ordnung zum Erwerb und der Trageweise der Schützenschnur des Schützenverein Lieberhausen 1732 e.v. Ordnung zum Erwerb und der Trageweise der Schützenschnur des Schützenverein Lieberhausen 1732 e.v. 1 Grundsätze Die Schützenschnur ist eine Auszeichnung mit Leistungscharakter, die Schützen als Anerkennung

Mehr

Laufbahnverordnung für Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren (LVO-FF). Vom 5. Oktober 1999.

Laufbahnverordnung für Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren (LVO-FF). Vom 5. Oktober 1999. Laufbahnverordnung für Mitglieder Freiwilliger Feuerwehren (LVO-FF). Vom 5. Oktober 1999. Auf Grund des 33 Abs. 1 Nr. 1 des Brandschutzgesetzes vom 6. Juli 1994 GVBl. LSA S. 786) wird verordnet: 1 Geltungsbereich

Mehr

Wissenstest 2005. Die Feuerwehr und die Kennzeichnung ihrer Dienstkleidungsträger WT 1

Wissenstest 2005. Die Feuerwehr und die Kennzeichnung ihrer Dienstkleidungsträger WT 1 WT 1 Die Feuerwehr und die Kennzeichnung ihrer Dienstkleidungsträger WT 2 Aufgaben der Gemeinde Abwehrender Brandschutz Technischer Hifsdienst Zur Erfüllung dieser Aufgaben muss jede Gemeinde eine gemeindliche

Mehr

Reglement über die Dienstkleider der Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) und der Regionalen Verkehrsbetriebe Schaffhausen RVSH AG (RVSH)

Reglement über die Dienstkleider der Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) und der Regionalen Verkehrsbetriebe Schaffhausen RVSH AG (RVSH) Reglement über die Dienstkleider der Verkehrsbetriebe Schaffhausen (VBSH) und der Regionalen Verkehrsbetriebe Schaffhausen RVSH AG (RVSH) vom 30. April 03 Der Stadtrat beschliesst:. Grundsatz Die Mitarbeiterinnen

Mehr

Herzlich willkommen! Start

Herzlich willkommen! Start Herzlich willkommen! Start 1 Inhaltsübersicht Persönliches Mit Stil zum Erfolg professionell und souverän mit dem richtigen Outfit Die Macht des ersten Eindrucks Der persönliche Stil: Authentisch sein

Mehr

FRISUREN-SPECIAL. Step by Step zur tollen Hochsteckfrisur SCHÖNE DETAILS EINFACH SELBST GEMACHT. christine sperl. ENTSPANNT geplant.

FRISUREN-SPECIAL. Step by Step zur tollen Hochsteckfrisur SCHÖNE DETAILS EINFACH SELBST GEMACHT. christine sperl. ENTSPANNT geplant. christine sperl www.weddingstyle.de hochzeitsmagazin Nr.2/2013 ENTSPANNT geplant So zaubern Sie ein Dessertbuffet Effektiver Trainingsplan für die perfekte Brautkleid-Figur Die schönsten Details zum Selbermachen

Mehr

Geschäftsanweisung ZSE Nr. 2 / 2009 über das Tragen von Namensschildern

Geschäftsanweisung ZSE Nr. 2 / 2009 über das Tragen von Namensschildern Der Polizeipräsident in Berlin Zentrale Serviceeinheit 26.11.2010 ZSE Org 3-04801 990013 Bearbeiterin: Schumann Dir 1 bis 6 Dir ZA LKA SenInnSport III C Bereitstellung über Intrapol Erste GA zur Änderung

Mehr

Dienstkleidungs- VO Forst. Verordnung

Dienstkleidungs- VO Forst. Verordnung Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten über die Dienstkleidung für den Forstdienst im Freistaat Sachsen (Dienstkleidungs-VO Forst) Vom 20. Juni 1994 Es

Mehr

Verordnung über die Laufbahn der ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr (LVO FF) Vom 1. Februar 2002 (Fn 1, 4)

Verordnung über die Laufbahn der ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr (LVO FF) Vom 1. Februar 2002 (Fn 1, 4) Gliederungsnummer 213 Verordnung über die Laufbahn der ehrenamtlichen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr (LVO FF) Vom 1. Februar 2002 (Fn 1, 4) Auf Grund des 43 Abs. 1 des Gesetzes über den Feuerschutz

Mehr

Information zur Wäscheversorgung im Seniorenstift Bethanien

Information zur Wäscheversorgung im Seniorenstift Bethanien Information zur Wäscheversorgung im Seniorenstift Bethanien Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Angehörige und Betreuer, das Waschen der maschinenwasch- und bügelbaren Wäsche ist im Pflegesatz des

Mehr

Verordnung über die Laufbahn der Beamtinnen und Beamten des feuerwehrtechnischen Dienstes im Lande Bremen (Feuerwehrlaufbahnverordnung FwLV )

Verordnung über die Laufbahn der Beamtinnen und Beamten des feuerwehrtechnischen Dienstes im Lande Bremen (Feuerwehrlaufbahnverordnung FwLV ) Verordnung über die Laufbahn der Beamtinnen und Beamten des feuerwehrtechnischen Dienstes im Lande Bremen (Feuerwehrlaufbahnverordnung FwLV ) Vom Aufgrund des 25 des Bremischen Beamtengesetzes vom 22.

Mehr

Dienstkleidung und Dienstkleidungszuschuss für Justizbedienstete (DKlJ)

Dienstkleidung und Dienstkleidungszuschuss für Justizbedienstete (DKlJ) Dienstkleidung und Dienstkleidungszuschuss für Justizbedienstete (DKlJ) Dienstkleidung und Dienstkleidungszuschuss für Justizbedienstete (DKlJ) JMBl. 1989 S. 257 3003.2 - J Dienstkleidung und Dienstkleidungszuschuss

Mehr

Dienstbekleidungsvorschrift für die Gemeinschaften Bereitschaften und Wasserwacht

Dienstbekleidungsvorschrift für die Gemeinschaften Bereitschaften und Wasserwacht Dienstbekleidungsvorschrift für die Gemeinschaften Bereitschaften und Wasserwacht Stand 13.06.2014 Beschlussfassung der Dienstbekleidungsvorschrift für die Gemeinschaften Bereitschaften und Wasserwacht:

Mehr

Dienstbekleidungsordnung für die Angehörigen der Rotkreuzgemeinschaften

Dienstbekleidungsordnung für die Angehörigen der Rotkreuzgemeinschaften = Rotkreuz gemeinschaften Dienstbekleidungsordnung für die Angehörigen der Rotkreuzgemeinschaften Der Dienstbekleidungsordnung für die Mitglieder der Rotkreuzgemeinschaften wurde als Anlage 3 der Rahmendienstordnung

Mehr

1. Bekleidung der Mitglieder

1. Bekleidung der Mitglieder Effekten- Ehrungs- Schützenschnur- Ordnung Stand 12. Februar 2011 Jedes Mitglied der Schützengilde zu Potsdam 1465 e.v. hat das Recht, den Schützenrock zu erwerben und damit die Zugehörigkeit zur Schützengilde

Mehr

Krippenfiguren: Stehpüppchen

Krippenfiguren: Stehpüppchen Krippenfiguren: Stehpüppchen Alle Krippenfiguren (bis auf das Kind) werden vom Muster her gleich gearbeitet. Die Farben des Filzstoffes (Bastelfilz), Haare und Kopfbedeckungen wie auch anderes Zubehör

Mehr

5-Pocket-Hosen ohne auffällige Kennzeichnung (Löcher, Muster, etc.) erlaubt.

5-Pocket-Hosen ohne auffällige Kennzeichnung (Löcher, Muster, etc.) erlaubt. Kleiderordnung für die Private Realschule Gut Warnberg in der Fassung vom Dezember 2012 Präambel Die bisherige Schulkleidung des St. Anna Schulverbundes kann noch bis zum 31.07.2013 getragen werden. Die

Mehr

Richtlinien für die Musik in der Feuerwehr im DFV. 1. Musikzüge. 2. Bezeichnung

Richtlinien für die Musik in der Feuerwehr im DFV. 1. Musikzüge. 2. Bezeichnung Richtlinien für die Musik in der Feuerwehr im DFV Stand: 31. Mai 2008 1. Musikzüge 1.1 Musikzüge der Feuerwehren sind Züge, die auf Beschluss der Mitgliederversammlung und mit Zustimmung des Trägers innerhalb

Mehr

Domino. Anorak. Jacke. Hut. erstellt von Margit Stanek für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at www.kidsweb.at www.elternweb.

Domino. Anorak. Jacke. Hut. erstellt von Margit Stanek für den Wiener Bildungsserver www.lehrerweb.at www.kidsweb.at www.elternweb. Domino Anorak Bluse Gürtel Handschuhe Hausschuhe Hemd Hose Hut Jacke Domino Kappe Kleid Kostüm Krawatte Mantel Schal Unterwäsche Socken Weste Stiefel Klammerkarte 1 Im Winter zieht mein Vater braune Handschuhe

Mehr

Vorwort. Die Tracht der Zillertaler

Vorwort. Die Tracht der Zillertaler Jänner 2012 Vorwort Die Tracht der Zillertaler Tracht begegnet uns in vieler Art in Tirol. Das Zillertal ist eines der wenigen, wenn nicht das einzige Tal im Alpenraum, in dem im gesamten Tal mit ihren

Mehr

KLUFTORDNUNG Die Kluft ist wesentliches Merkmal der Jungschararbeit.

KLUFTORDNUNG Die Kluft ist wesentliches Merkmal der Jungschararbeit. update: 20120611 / Markus Hediger KLUFTORDNUNG Die Kluft ist wesentliches Merkmal der Jungschararbeit. Sie erfüllt in mehrfacher Hinsicht wichtige Funktionen im Stammposten bzw. Jungschar und Öffentlichkeit:

Mehr

INDUSTRIE UNSERE KOLLEKTION AUS P154 FÜR DEN EINSATZ IN DER INDUSTRIE

INDUSTRIE UNSERE KOLLEKTION AUS P154 FÜR DEN EINSATZ IN DER INDUSTRIE 50 INDUSTRIE 51 UNSERE KOLLEKTION AUS P154 FÜR DEN EINSATZ IN DER INDUSTRIE P154 ist eine Mischung aus Polyester (65 %) und Baumwolle (35 %) mit einem Stoffgewicht von 245 g/m 2. P154 behält seine Form

Mehr

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose

die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die violette Hose die rote Hose die grüne Hose die schwarze Hose die blaue Jacke die rote Jacke die gelbe Jacke die schwarze Jacke die gelbe Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die schwarze Jacke die schwarze Jacke die rote Jacke die blaue Jacke die gelbe Jacke die

Mehr

Anlage 1: Schutzkleidung

Anlage 1: Schutzkleidung Anlage 1: Schutzkleidung a) Schutzkleidung der Angehörigen der öffentlichen Feuerwehren (Einsatzkräfte) Die Schutzkleidung besteht aus: Damen und Herren 1. Körperschutz: 1.1 Feuerwehrjacke, dunkelblau,

Mehr

2015 A S Aktuell AG Alle Angaben ohne Gewähr. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Farbtoleranzen möglich.

2015 A S Aktuell AG Alle Angaben ohne Gewähr. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Farbtoleranzen möglich. CORPORATE-FASHION 20 A S Aktuell AG Alle Angaben ohne Gewähr. Für Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Farbtoleranzen möglich. POLO OLYMP Polo Lässig. Pflegeleicht. 1 % Baumwoll-Piqué. Feinste Zwirnqualität.

Mehr

Reglement 51.009.01 d. Zusatzausrüstung für das militärische Personal

Reglement 51.009.01 d. Zusatzausrüstung für das militärische Personal Gültig ab 01. 01. 2004 Stand am 01. 01. 2014 Gültig ab 01. 01. 2004 Stand am 01. 01. 2014 Verteiler Persönliche Exemplare Berufsoffiziere (inkl Anwärter) Berufsunteroffiziere (inkl Anwärter) Fachberufsoffiziere

Mehr

ALLGEMEINE RICHTLINIEN. zur Vergabe und Trageweise von ORDEN und EHRENZEICHEN. des Salzburger Kameradschaftsbundes (SKB).

ALLGEMEINE RICHTLINIEN. zur Vergabe und Trageweise von ORDEN und EHRENZEICHEN. des Salzburger Kameradschaftsbundes (SKB). ALLGEMEINE RICHTLINIEN zur Vergabe und Trageweise von ORDEN und EHRENZEICHEN des Salzburger Kameradschaftsbundes (SKB). In Anlehnung an das im Jahre 1997 von Oberst Ludwig Sissulak und Karl Gradl jun.

Mehr

Formelle Kleidung. Formelles gesellschaftliches Verhalten. SMG Sales Management Group GmbH www.smgroup.ch 0

Formelle Kleidung. Formelles gesellschaftliches Verhalten. SMG Sales Management Group GmbH www.smgroup.ch 0 Formelle Kleidung Formelles gesellschaftliches Verhalten SMG Sales Management Group GmbH www.smgroup.ch 0 Inhaltsverzeichnis Grundsätze Grundsätze für Damen 2 Grundsätze für Herren 2 Bekleidungsvorschriften

Mehr

Unser Ziel: Rugby Ausrüstung von guter Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten

Unser Ziel: Rugby Ausrüstung von guter Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen anbieten Lieferanten von massgeschneidert Sportkleidung für Rugby, Eishockey, Radfahren, Tennis oder Freizeit. Unsere Qualität ist eindeutig an erster Stelle und unsere Preise erstaunlicherweise vernünftig. Wir

Mehr

Jugendflamme Stufe 2

Jugendflamme Stufe 2 1. Fahrzeug- und Gerätekunde Bild eines in der Feuerwehr vorhandenen Feuerwehrfahrzeugs wird gezogen. Erklärt werden soll: Fahrzeugbezeichnung Kurzform Fahrzeugbezeichnung ausgeschrieben Funkrufname Besatzung

Mehr

Dienstkleidungsvorschrift für die Feuerwehren im Lande Schleswig-Holstein

Dienstkleidungsvorschrift für die Feuerwehren im Lande Schleswig-Holstein Dienstkleidungsvorschrift für die Feuerwehren im Lande Schleswig-Holstein Gl.-Nr. : 2135.12 Fundstelle: Amtsbl. Schl.-H. Erlass des Innenministeriums vom 4.9.2008 IV 333 166.080 Aufgrund des 42 Abs. 2

Mehr

DRK-Landesverband Nordrhein e.v. Dienstbekleidungsvorschrift für die Bereitschaften

DRK-Landesverband Nordrhein e.v. Dienstbekleidungsvorschrift für die Bereitschaften DRK-Landesverband Nordrhein e.v. Dienstbekleidungsvorschrift für die Bereitschaften Titel: Dienstbekleidungsvorschrift für die Bereitschaften Beschlussfassung: 16. März 2013 und 15. November 2013 Bezugsquelle:

Mehr

Statut für das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

Statut für das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich Statut für das Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich StF: BGBl. Nr. 54/1953 idf: BGBl. Nr. 199/1954, BGBl. Nr. 197/1956, BGBl. Nr. 188/1957. BGBl.Nr. 54/1953 idf: BGBl. Nr. 199/1954 BGBl.

Mehr

Fleischer / Metzgerbekleidung... 3 7; 9. Bekleidung HACCP... 8 9. Koch- / Küchenbekleidung... 7; 10; 12. Verkaufsbekleidung... 11

Fleischer / Metzgerbekleidung... 3 7; 9. Bekleidung HACCP... 8 9. Koch- / Küchenbekleidung... 7; 10; 12. Verkaufsbekleidung... 11 INHALTSVERZEICHNIS PRODUKTKATEGORIEN Fleischer / Metzgerbekleidung... 3 7; 9 Bekleidung HACCP... 8 9 Koch- / Küchenbekleidung... 7; 10; 12 Verkaufsbekleidung... 11 Trägerschürzen / Vorbinder / Servicekrawatten...

Mehr

Gesetz- und Verordnungsblatt

Gesetz- und Verordnungsblatt Gesetz- und Verordnungsblatt für den Freistaat Thüringen 2009 Ausgegeben zu Erfurt, den 26. Februar 2009 Nr. 1 Nr. 1 - Tag der Ausgabe: Erfurt, den 26. Februar 2009 01 Thüringer Feuerwehr-Organisationsverordnung

Mehr

NÖ Landesfeuerwehrverband DIENSTANWEISUNG DIENSTKLEIDUNG UND DIENSTGRADE. für Freiwillige Feuerwehren und Betriebsfeuerwehren

NÖ Landesfeuerwehrverband DIENSTANWEISUNG DIENSTKLEIDUNG UND DIENSTGRADE. für Freiwillige Feuerwehren und Betriebsfeuerwehren NÖ Landesfeuerwehrverband DIENSTANWEISUNG DIENSTKLEIDUNG UND DIENSTGRADE für Freiwillige Feuerwehren und Betriebsfeuerwehren Geschätzte Feuerwehrmitglieder! Die vorliegende Dienstanweisung 1.5.3, welche

Mehr

Beratungsvorlage zu TOP 3

Beratungsvorlage zu TOP 3 Beratungsvorlage zu TOP 3 Freiwillige Feuerwehr Bestellung des Feuerwehrkommandanten und seines Stellvertreters Bericht der Feuerwehr Gremium Gemeinderat Sitzung Öffentlich Sitzungstag 23.04.2014 AZ 131.1

Mehr

Landkreis Leipzig. Beschluss 2009/047. weitergereicht an: am: Gremium: Kreistag. Beschluss-Nr.: 2009/047. Aktenzeichen: Vorlage-Nr.

Landkreis Leipzig. Beschluss 2009/047. weitergereicht an: am: Gremium: Kreistag. Beschluss-Nr.: 2009/047. Aktenzeichen: Vorlage-Nr. Landkreis Leipzig Beschluss 2009/047 weitergereicht an: am: Gremium: Kreistag Sitzung: 5. Sitzung des Kreistages des Landkreises Leipzig Beschluss-Nr.: 2009/047 Aktenzeichen: Vorlage-Nr.: 2009/047/3 Datum:

Mehr

C O R P O R A T E F A S H I O N NOS N E V E R O U T O F S T O C K. N o 03

C O R P O R A T E F A S H I O N NOS N E V E R O U T O F S T O C K. N o 03 C O R P O R A T E F A S H I O N NOS N E V E R O U T O F S T O C K N o 03 Perfekt gekleidet durch den Businessalltag in Hemden und Blusen von OLYMP Gut gekleidet fühlen wir uns attraktiv und selbstsicher

Mehr

Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar-Kreis e.v. Rhein-Neckar-Kreis Landratsamt. 4 Ehrungen der Jugendfeuerwehr

Kreisfeuerwehrverband Rhein-Neckar-Kreis e.v. Rhein-Neckar-Kreis Landratsamt. 4 Ehrungen der Jugendfeuerwehr 4 Ehrungen der Jugendfeuerwehr 4.1 Vorwort: Zur Erleichterung des Antragsverfahrens wurde auf Grundlage der gültigen Ehrungsrichtlinien der Deutschen Jugendfeuerwehr, der Jugendfeuerwehr Baden- Württemberg

Mehr