Wir verstehen Immobilien. Aus jeder Perspektive.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wir verstehen Immobilien. Aus jeder Perspektive."

Transkript

1 Wir verstehen Immobilien. Aus jeder Perspektive.

2 2 Fakten Fakten Bevor wir ins Detail gehen: Zahlen, die für uns sprechen. HSH Real Estate AG Bilanzsumme Mio. Eigenkapital Mio. Gewinn Mio. Mitarbeiter/-innen rund 130 Unsere Geschäftsfelder Unternehmensbeteiligungen/Joint Ventures Buchwert Projektentwicklungen Gesamtvolumen Investmentprodukte: Geschlossene Fonds (HGA Capital, US Treuhand) Investitionsvolumen Spezialfonds (LB Immo Invest) Investitionsvolumen Dienstleistungen: Advisory Services Transaktionsvolumen Asset Management Assets under Management (Stand ) Immobilienvermarktung (PMC Immobilienmanagement) Transaktionsvolumen 400 Mio Mio Mio Mio Mio Mio. 210 Mio. Die Angaben ohne Jahreszahl entsprechen dem Stand zum

3 Einleitung 3 Einleitung Wir verstehen Immobilien. Aus jeder Perspektive. Unser Verständnis von Immobilien hat uns zu einem der großen international agierenden Investment- und Asset Manager Deutschlands gemacht. Auf vier strategischen Geschäftsfeldern verschmelzen wir unser Können für Projekte, Kunden und Kapitalanleger zur umfassenden Lösung. Immer wieder neu, immer präzise auf das jeweilige Ziel zugeschnitten. Dabei zahlt sich aus, dass wir die Wertschöpfungskette der Immobilienwelt aus einer Hand abdecken. Könnten die Perspektiven für Wachstum und Unternehmensstärke besser sein? Mit dieser einzigartigen Aufstellung im Markt haben wir große Baupläne für die Zukunft im Kopf. Die zunehmend internationalisierten Geschäfte unserer Kunden und Geschäftspartner finden in der räumlichen Ausdehnung unserer Aktivitäten ein dynamisches Zuhause mit einem umfassenden Leistungsspektrum und exzellenten Verbindungen. Wir definieren unsere Produktstrategie als One-Stop-Shopping : Was immer immobile Ziele erfordern die HSH Real Estate bietet Lösungen unter der Prämisse optimaler Ergebnisse. Das gelingt nicht zuletzt dadurch, dass mit der HSH Nordbank eine der größten Immobilienbanken hinter uns steht. Unsere Kompetenzen und Werte drücken sich in folgenden Highlights aus: Die HSH Real Estate hält über 40 Beteiligungen an anderen Unternehmen. Das gesamte Transaktionsvolumen unseres Beratungsgeschäfts liegt heute bei über 9 Mrd., das Gesamtvolumen an Projektentwicklungen bei rund 1,39 Mrd. Zudem haben bis Ende 2007 unsere Fondsexperten 62 geschlossene bzw. Immobilienspezialfonds aufgelegt. Unser Erfolg gibt auch Ihnen Erfolgsperspektiven: Erwarten Sie viel und freuen Sie sich auf mehr! Europa Passage, Hamburg: Seit September 2007 hat die HSH Real Estate gemeinsam mit dem Immobilienbereich der HSH Nordbank ihren Sitz in der Europa Passage.

4 4 Unser Prinzip

5 Europa Passage, Hamburg: Investor und Bauherr der größten innerstädtischen Shoppingmall Hamburgs ist die HSH Nordbank gemeinsam mit der Allianz Lebensversicherung und der Allianz Immobilien. Die HSH Real Estate übernahm Projektmanagementaufgaben. Unser Prinzip Wir handeln so, wie wir denken: räumlich. Es ist die Faszination von Fläche und Raum: Sie inspiriert uns immer wieder, in neuen Dimensionen zu denken. Egal, um welche Frage des Immobiliengeschäfts es geht, unsere Experten finden die passende Antwort. Dies wird möglich, indem wir mit unseren vier Geschäftsfeldern alle Bereiche der Immobilienwirtschaft abdecken: Unternehmensbeteiligungen, Projektentwicklungen, Fondsprodukte und Dienstleistungen. Die HSH Real Estate ist der internationale Immobilienspezialist im Verbund der HSH Nordbank, für die wir sämtliche Immobilienaktivitäten mit Ausnahme des originären Finanzierungsgeschäfts steuern. Unser Hauptsitz liegt in Hamburg, aber zu Hause sind wir in der ganzen Welt attraktiver Immobilienmärkte in Deutschland, Europa, den USA und weiteren zukunftsträchtigen Märkten. Wenn alles perfekt miteinander harmoniert, wird die größte Wirkung, der größte Wert erzielt. Dies ist für uns das Prinzip Alles aus einer Hand, Ausdruck unseres Verständnisses von Raum und Zeit, Form und Funktion, Ziel und Konzept, Qualität und Ertrag. Weil wir räumlich denken und handeln, können wir jedem Immobilienprojekt eine gute Perspektive geben. Dafür engagiert sich jeder einzelne Mitarbeiter schnell, entschlossen, tatkräftig. HSH Real Estate AG Beteiligungen Projektentwicklungen Fondsgeschäft Dienstleistungen

6 6 Kompetenzen

7 Kompetenzen Es ist von Vorteil, aus einem guten Haus zu kommen. Und unter einem Dach zu arbeiten. Unternehmerische Visionen sind der Beginn guter Geschäfte, doch Visionäre allein können keine tragfähigen Gebäude bauen. Sie brauchen Architekten und viele Spezialisten ihres Fachs. Gemeinsam können sie eine unternehmerische Vision zur beeindruckenden Realität werden lassen. Unter dem Dach der HSH Real Estate vereint sich die Kompetenz von rund 130 Immobilienexperten mit langjährigen Erfahrungshintergründen und weit reichender Marktexpertise. Eingespielte Teams aus Bereichen und Tochterunternehmen schöpfen die Synergiepotenziale der gesamten Gruppe aus unter Federführung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Marc Weinstock sowie der Vorstandsmitglieder Niclas Karoff und Jürgen Kühl. Dr. Marc Weinstock verantwortet die Bereiche Beteiligungen und Portfoliomanagement, Fonds, Research sowie An- und Verkauf. Er ist seit 2004 Vorstand der HSH Real Estate und wurde 2008 zum CEO ernannt stieß er zur HSH Nordbank Gruppe und baute das erfolgreiche Corporate- Finance-Geschäft der Bank auf. Vorangegangen waren jeweils mehrjährige Tätigkeiten bei PwC und Commerzbank Securities. Niclas Karoff wurde im Januar 2008 in den Vorstand berufen und ist neben seiner Funktion als Finanzvorstand für die Bereiche Asset Management, Advisory Services und Konzeption zuständig. Bereits seit 2004 verantwortet er das Beratungsgeschäft der HSH Real Estate als Mitglied der Geschäftsleitung. Herr Karoff stieß 2003 zur HSH Nordbank Gruppe, nachdem er zuvor unter anderem mehrere Jahre für die BDO Deutsche Warentreuhand tätig war, zuletzt als Leiter der M&A-Aktivitäten in Deutschland. Jürgen Kühl ist seit Juni 2004 Vorstandsmitglied der HSH Real Estate und zuständig für die Bereiche Immobilien-Projektentwicklungen nebst dazugehörigen Dienstleistungen und Fonds. Von seiner Position als Verbandsprüfer im Sparkassensektor wechselte Jürgen Kühl zur Hamburgischen Landesbank, wo er mehr als 14 Jahre in verschiedenen Bereichen der Unternehmens-, Projekt- und Immobilienfinanzierung tätig war. Vorstand der HSH Real Estate: Jürgen Kühl, Dr. Marc Weinstock (Vorstandsvorsitzender) und Niclas Karoff (von links)

8 8 Synergie Synergie HSH Nordbank Gesamte Wertschöpfungskette des Immobiliensektors Komplexe Finanzierungs-, Beratungs- und Managementdienstleistungen Internationaler Schwerpunkt auf Nord- und Westeuropa sowie den Metropolen in den USA Immobilien-Kreditportfolio 28,2 Mrd. zum Bilanzsumme 205 Mrd. zum

9 HSH Nordbank, Kiel: Im Juni 2003 ging die HSH Nordbank aus der Fusion der Hamburgischen Landesbank mit der Landesbank Schleswig-Holstein hervor. Die HSH Nordbank hat einen Doppelsitz in Hamburg und Kiel. Synergie Wer ganzheitlich denkt und handelt, kann auch auf ganzer Linie gewinnen. Wenn ein Gebäude entsteht, kommt es nicht nur auf jedes Gewerk einzeln an. Entscheidend für die Gesamtqualität eines jeden Projekts ist deren perfektes Zusammenspiel. Das ist die Maßgabe, unter der alle Gesellschaften und Kompetenzzentren des Bankkonzerns kooperieren. Die HSH Real Estate ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der HSH Nordbank einer führenden Regionalbank in Nordeuropa und einer der bedeutenden deutschen Banken. Während das originäre Finanzierungsgeschäft bei der HSH Nordbank liegt, sind alle weiteren Immobilienaktivitäten des Konzerns in der HSH Real Estate vereint. Als internationaler Sektorspezialist in den Geschäftsfeldern Transport und Immobilien agiert die HSH Nordbank global. Hierbei konzentriert sie sich auf ausgewählte Wachstumsmärkte. So ist die HSH Nordbank ein führender Finanzdienstleister im Transportbereich und weltweit der größte im Shipping-Sektor. In den internationalen Kapitalmärkten ist sie als Partner für komplexe Transaktionen und innovative Kapitalmarktprodukte anerkannt. Auch in der Immobilienwelt empfiehlt sich ein Blick auf die Mutter, um etwas über die Stärken der Töchter zu erfahren. Im Immobiliengeschäft zählt die HSH Nordbank zu den drei bedeutendsten Banken in Deutschland und ist international eine Topadresse in den wichtigen Metropolregionen in Europa und den USA mit 50 Jahren Immobilienerfahrung aus den beiden Vorgängerinstituten. Die Philosophie des ehrbaren hanseatischen Kaufmanns und die Wertschätzung langfristiger Geschäftsbeziehungen ist den Unternehmen des Konzerns also bereits in die Wiege gelegt. Damit hat der Erfolg grundsolide Voraussetzungen: Deutsche und internationale Investoren schätzen unsere anspruchsvollen Immobilienprodukte auf den jeweiligen Märkten. Und sie zählen auf Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit. In der heutigen Zeit entpuppt sich der Begriff von den Synergien nicht selten als Phrase bei HSH Real Estate füllt er sich Tag für Tag mit Leben. Und mit Gewinn.

10 10 Dienstleistungen Dienstleistungen Advisory Services Transaktionsberatung Strategie- und Organisationsberatung Immobilienresearch Marktanalysen Machbarkeitsstudien Publikationen und Studien

11 Dienstleistungen Gut beraten zu sein, ist beruhigend. Besser beraten ist unser Versprechen. Unseren ganzheitlichen Beratungsansatz verbinden wir mit der ausschließlichen Konzentration auf den Immobiliensektor. Zusätzlich binden wir im Beratungsgeschäft alle Kompetenzen der HSH Real Estate ein. Für unsere Kunden bedeutet das: lückenlose Beratung rund um die Immobilie. Advisory Services Investoren, öffentliche Institutionen, Projektentwickler sie alle verbindet das Interesse an optimierten Immobilienportfolios. Und das verbindet sie mit uns. Unser Team vereint erfahrene Spezialisten mit interdisziplinären Hintergründen und umfassender Marktexpertise. Von dieser konsequenten Ausrichtung profitieren unsere Immobilienbewertungen und Werttreiberanalysen, die Begleitung von An- und Verkaufsprozessen, Strategieentwicklung und Organisationsberatung. Transaktionsberatung ist die Begleitung großvolumiger und komplexer Transaktionen von hoher Sensibilität. Wir sind Ihr kontinuierlicher Partner bis zum erfolgreichen Abschluss und Ihr Türöffner zu Entscheidungsträgern in Immobilien- und Finanzmärkten sowie der öffentlichen Hand. Als einer der führenden Transaktionsberater in Deutschland haben wir in den vergangenen Jahren Mandate mit einem Transaktionsvolumen von über 9 Mrd. betreut. Strategie- und Organisationsberatung dient der Optimierung und effizienten Verwaltung von Immobilienorganisationen und -portfolios. Auf der fundierten Basis einer SWOT-Analyse leiten wir Potenziale ab, entwickeln Vermarktungsstrategien, erschließen Geschäftsfelder und eröffnen Exit- Strategien. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Akquisition von Projektfinanzierungen und bilden strategische Allianzen zwischen Kunden und Finanzierern national und international. Immobilienresearch Kenntnisse über den Markt und seine Teilnehmer sind die Basis erfolgreicher Geschäfte. Marktund Standortanalysen sowie unternehmensbezogene Wettbewerbsbetrachtungen ermöglichen die eindeutige Positionierung und die Erschließung neuer Geschäftsfelder. Unsere Machbarkeitsstudien und Markteintrittsszenarien durchleuchten geplante Projekte. Und mit Studien und Vorträgen informieren wir über spannende Marktentwicklungen weltweit, aber auch direkt vor Ort. Atlantic Haus, Hamburg: Im Rahmen der Veräußerung des Hamburger Bürogebäudes (Atlantic Haus) im Juli 2007 war der Bereich Advisory Services beratend für die Verkäuferseite tätig. Das Atlantic Haus ist eine gemeinsame Projektentwicklung der HSH Real Estate und der Quantum Immobilien.

12 12 Dienstleistungen Dienstleistungen Asset Management und Property Management Asset Management institutioneller Portfolios Marktanalyse Due Diligence, Investitionsberatung, Immobilienbewertung Vermarktung, Positionierung, Strategieberatung Management, Vermietung, Objektbetreuung Wertorientierte Steuerung bis zum idealen Verkaufszeitpunkt

13 Sitz der HSH Real Estate Management Kft., Budapest: Ein neugegründetes Tochterunternehmen der HSH Real Estate in Budapest stellt seit 2006 das Asset und Property Management für das Portfolio in Ungarn sicher. Dienstleistungen Werte zu erhalten, ist uns zu wenig. Deshalb steigern wir sie. Aus der ganzheitlichen Betrachtung von Immobilien und ihren Möglichkeiten leiten wir Strategien für Ihre Ziele ab: aus Wert mehr Wert entstehen zu lassen. Wir übernehmen die Verantwortung für Ihre Investitionen. Und wenn Sie uns kennen, finden Sie das mehr als beruhigend. Asset Management und Property Management Den Wert einer Immobilie kann man nutzen, indem man sie verwaltet. Aber steigern kann man ihn nur mit einem strategischen Management. Darin haben wir Erfahrung. Wir identifizieren und realisieren Potenziale Assets under Management (inklusive Beteiligungen) im Wert von aktuell 4,7 Mrd. repräsentieren unsere kaufmännische, technische und juristische Expertise. Aktiv begleitet das strategische wertsteigernde Management den Lebenszyklus der Immobilie: von deren Ankauf über die Objektpositionierung, das Marketing, die Vermietung, Bewertung und Optimierung bis hin zur Identifikation des richtigen Verkaufszeitpunktes. Das Asset Management überträgt die Portfoliostrategie des Kunden auf die Prozesskette des Facility Managements. Das Reporting der Managementaktivitäten und der Immobilienperformance ist deshalb für den Investor von entscheidender Bedeutung und für uns selbstverständlich. HSH Real Estate bietet darüber hinaus das Property Management gemeinsam mit dem strategischen Joint-Venture-Partner TAG deutschlandweit an. In dem Gemeinschaftsunternehmen Larus Asset Management GmbH verbinden sich das Know-how und die langjährige Expertise beider Partner sowie deren umfangreiche lokale Netzwerke. Das Joint Venture ist mit Büros in Hamburg, München, Leipzig und Berlin vertreten und verwaltet Gewerbeimmobilien mit einem Volumen von 1,2 Mrd. Die wachsende Zahl von Mandaten und die große Nachfrage von institutionellen Investoren positionieren die HSH Real Estate als internationalen Asset Manager. Das Auslandsportfolio mit den Schwerpunkten Mitteleuropa und USA steuern wir vor Ort mit externen Property Managern. Durch unsere regelmäßige Präsenz am jeweiligen Standort stellen wir eine optimale Managementqualität sicher.

14 14 Dienstleistungen Dienstleistungen Immobilienvermarktung Komplettvermarktung sowie Wohnungsprivatisierung Projektierung, Aufbereitung, Projektmanagement Aktives Tranchenmanagement Operative Abwicklung des Eigenheimprogramms der Freien und Hansestadt Hamburg

15 Dienstleistungen Ein Vermarktungsauftrag ist ein Vertrauensvorschuss. Dafür liefern wir gute Gründe. Die Immobilienvermarktung ist für den Auftraggeber eine Frage des Vertrauens. Denn zu Recht erwartet er das bestmögliche Ergebnis. Wir beantworten die Vertrauensfrage mit langjähriger Erfahrung und aktuellem Wissen über spezifische Marktsegmente. Vor allem aber ist es unser sechster Sinn für Präferenzen, mit dem wir den richtigen Kaufinteressenten vom wahren Wert der Objektvorteile zu überzeugen wissen. Immobilienvermarktung Immobilien sind Wertanlagen. Können, Kontakte und Kenntnis des Marktes sind die entscheidenden Voraussetzungen, um höchstmögliche Verkaufspreise zu realisieren. Unsere Tochtergesellschaft PMC Immobilienmanagement ist die Konzernspezialistin für die Immobilienvermarktung und hohe Erlöse. Der Erfolg lässt sich in Zahlen ausdrücken: Über 900 Objektveräußerungen im Wert von 230 Mio. wurden bis Mitte 2008 durchgeführt. Unser Vermarktungsfokus richtet sich auf Gewerbeobjekte und -portfolios, Wohnanlagen und große Zinshäuser sowie Grundstücke mit Entwicklungspotenzial. Insbesondere für institutionelle Investoren und Privatanbieter von Großimmobilien erschließen wir mit unserem Leistungsspektrum individuelle Wege zum Erfolg: in maßgeschneiderten Konzepten von der Ausarbeitung eines Vorteilsprofils der Immobilie für die Zielvermarktung bis zum eigens entwickelten Höchstgebotsverfahren, das wir auf Wunsch durchführen. Nach zahlreichen Projekten in der Metropolregion Hamburg profitieren heute Auftraggeber aus ganz Deutschland von unserem Know-how, aktuellen Marktkenntnissen und exzellenten Verbindungen. Die Erfahrung unserer Experten beruht auf einer Vielzahl von Vermarktungen einzelner Objekte bis hin zu ganzen Tranchen und Portfolios der öffentlichen Hand, etwa für die Freie und Hansestadt Hamburg. Wie gesagt: Wir verstehen Immobilien. Aus jeder Perspektive. Immobilienvermarktung in Hamburg: Bereits seit 1996 vermarktet die PMC Immobilienmanagement Immobilien für die Freie und Hansestadt Hamburg.

16 16 Beteiligungen Wichtige Beteiligungen Hamborner Gewerbeobjekte, Beteiligung rund 51,5 % US Treuhand - geschlossene US-Immobilienfonds, Beteiligung 50 % LB Immo Invest Immobilienspezialfonds, Beteiligung 66,66 % Encore Senior Living Seniorenimmobilien, Beteiligung 50 % DSK Stadtsanierung und -entwicklung, Beteiligung 100 % Deutsche PPP Holding Beteiligung an PPP-Projekten, Beteiligung 40 % BIG Projektentwicklung und Bauträgergeschäft, Beteiligung 45 %

17 Sitz der DSK, Wiesbaden: Die DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbh unterstützt und berät Kommunen bei der Planung und Durchführung städtebaulicher Aufgaben. Seit 2005 ist sie eine Tochtergesellschaft der HSH Real Estate. Beteiligungen Wenn andere Erfolg haben, haben wir Beteiligungen daran. Das richtige Gespür für Chancen und Potenziale das zeichnet die Expertenteams der HSH Real Estate aus. Ein eindrucksvoller Beleg dafür findet sich im eigenen Beteiligungsportfolio aus erfolgreichen und zum Teil börsennotierten Immobilienunternehmen und Immobilienportfolios. In den bewährten Händen unserer Profis liegen die gesamten Immobilienengagements der HSH Nordbank. Unser aktiver, renditeorientierter Managementansatz zahlt sich aus mit einer kapitalmarktorientierten Rendite. Wer vorrangig auf den schnellen Euro setzt, lässt sich das Beste entgehen: den großen Euro. Wir realisieren nachhaltigen Erfolg mit überwiegend mittelfristigen Engagements zwischen drei und sieben Jahren, um eine optimale Wertschöpfung zu generieren. Ist die Entwicklung positiv oder eröffnen sich neue strategische Optionen, bleiben wir auch dauerhaft beteiligt. So befinden sich einige Beteiligungen schon seit über 20 Jahren in unserem Portfolio. Dabei schätzen wir durchaus vielfältige Perspektiven. Maßgeblich ist die Orientierung an hohen Ausschüttungsrenditen, die wir in den unterschiedlichen Assetklassen Büro-, Handels- und Gewerbeobjekte, Pflegeeinrichtungen und Wohnungen realisieren. Beteiligungsportfolio Bei der Architektur unseres Beteiligungsportfolios bauen wir auf bewährte Investmentformen und entwickeln gleichzeitig kreative Konzepte, die unsere Positionierung einzigartig machen. Dazu zählen Beteiligungen, Joint Ventures und Private-Equity-Produkte bis hin zur Zwischenfinanzierung strukturierter Investmentangebote im In- und Ausland. Mit strategischen Partnerschaften erschließen und besetzen wir attraktive Marktnischen, etwa im Bereich der Stadtentwicklung und -erneuerung. Wir entwickeln spezialisierte Geschäftsfelder wie die Private Public Partnerships und bauen sie zielstrebig aus. Gemeinsam mit Kunden und Beteiligungspartnern realisieren wir große Transaktionen auf nationaler und internationaler Ebene. Weil wir Immobilien aus jeder Perspektive verstehen, können wir den richtigen Ansatzpunkt für eigene Beteiligungen zielsicher nutzen.

18 18 Projektentwicklung Projektentwicklung Konzeptprüfungen, Risiko- und Potenzialanalysen Projektsteuerung und Baumanagement Technisches sowie kaufmännisches Projektmanagement Projektcontrolling und -monitoring Joint-Venture-Beteiligung, finanzielles Engagement

19 Projektentwicklung Erfolg nach Plan: Wir realisieren maßgeschneiderte Immobilien. Wer das eine will, muss das andere können: Für Immobilienprojekte mit langfristiger Ertragsperspektive muss man die Märkte und ihre Möglichkeiten kennen. Wir beherrschen das Metier. Neben den eigenen Projektentwicklungen der HSH Real Estate bringen wir unsere Leistungen auch in partnerschaftliche Joint Ventures sowie Immobilienvorhaben externer Auftraggeber ein. Gute Ideen kennen keine Grenzen, unsere Projektentwickler auch nicht. Die Aktivitäten dieses Geschäftsbereichs erstrecken sich auf die Metropolen Deutschlands sowie zukünftig auf die internationalen Wachstumsregionen; das durchschnittliche Volumen von Einzelprojekten liegt zwischen 40 und 80 Mio. Schwerpunkte der Projektentwicklungen bilden Gebäude für Büro, Einzelhandel und Hotels sowie die Komplettentwicklung von Stadtquartieren. Von der Expertise unserer Spezialisten, von ausgezeichneten Projektentwicklungen und Vermarktungen profitieren alle Partner: Grundstückseigentümer, Investoren, Projektentwickler, institutionelle Anleger, Eigennutzer. Solidität Jedes gute Projekt lebt von einem Brückenschlag: Am Anfang steht der Gedanke, am Ende der Erfolg, dazwischen stehen wir. Unsere Fähigkeit, Potenziale zu identifizieren, sowie zuverlässige Marktkenntnisse und fundiertes Fachwissen geben jedem Projekt Sicherheiten. Die vorausschauende Betrachtung von der Idee über die Entwicklung bis zur langfristigen Nutzung gewährleistet eine hohe Nachhaltigkeit der Immobilie. Eine umfassende Betreuung vom Monitoring bis zum Projektmanagement sorgt dafür, dass sie realisiert wird. Auch bei der Revitalisierung von Objekten. Das strategische Ziel heißt die nachhaltige, nutzerorientierte und damit wirtschaftlich attraktive Immobilie. Der optimale Partner heißt HSH Real Estate. Königsbau Passagen, Stuttgart: Die Projektentwicklung des stilvollen Einkaufszentrums in Stuttgart entstand in einem Joint Venture von HSH Real Estate und stilwerk. Die HSH Real Estate übernahm dabei die Geschäftsführung der Projektgesellschaft, das Projektcontrolling sowie Teile des Projektmanagements.

20 20 Fondsprodukte Fondsprodukte Fondsrealisierung und Fondsmanagement Publikumsfonds und Private Placements in den Assetklassen Immobilien, Private Equity, Transport Spezialanbieter für US-Immobilienfonds Geschlossene Fonds und Spezialfonds für institutionelle Investoren

21 HGA/München Fonds: Das Bürogebäude in München-Thalkirchen ist mit rund m 2 an die Siemens AG vermietet und Objekt eines HGA Capital-Fonds. Dieser erwirtschaftet seit Auflage im Jahr 2001 positive Ergebnisse für seine Anleger. Das Fondsvolumen liegt bei 76,5 Mio. Fondsprodukte Private und institutionelle Investoren wollen sie, wir bieten sie: Rendite. Unsere Expertenteams beweisen Augenmaß aus jeder Perspektive, auch als Initiator und Anbieter von geschlossenen Fonds. Für private Anleger erschließen die Fondstöchter der HSH Real Estate, HGA Capital und US Treuhand, die Ertragschancen an den nationalen und internationalen Märkten. Ihre umfassende Expertise und Erfahrung sowie eine hohe Kompetenz im Fondsmanagement sichern attraktive Renditen bei kontrolliertem Risiko. Nicht von ungefähr liegen die Töchter der HSH Real Estate unter den deutschen Fondsinitiatoren gut in Position. Die Zahl der betreuten Kunden, das Fondsvolumen und das Platzierungsvolumen steigen stetig. Für die weiter zunehmende Nachfrage konzipiert HGA Capital innovative Fonds in den Assetklassen Immobilien, Private Equity und Transport sowie US Treuhand mit dem Fokus auf US-Immobilien. Konzepte baut man am besten auf Wissen und Erfahrung auf. In unserem Fall sind es 50 Jahre. Rund 5,3 Mrd. Investitionsvolumen in 49 Fonds sprechen für sich über zufriedene Anleger mit Eigenkapitaleinlagen von rund 2 Mrd. sprechen für uns. Institutionelle Investoren Auch bei institutionellen Investoren steht die Angebotspalette der HSH Real Estate hoch im Kurs. Aktuell erschließen wir unseren Investoren die attraktiven Immobilienmärkte Asiens. Die Aktivitäten vor Ort steuert unsere Niederlassung in Singapur. Darüber hinaus bietet unser H/H-Stadtwerkefonds institutionellen Anlegern ein auf Langfristigkeit ausgelegtes Portfolio von Beteiligungen an regionalen und kommunalen Energieversorgern. Unsere Beteiligung LB Immo Invest hat sich in Deutschland auf Basis langjähriger Erfahrung als führender Experte für Immobilienspezialfonds etabliert, so unter anderem mit innovativen Assetklassen wie dem Gesundheitswesen. Über LB Immo Invest steht Großinvestoren auch der Bereich international agierender Immobilienspezialfonds offen: Individualfonds, Bausteinfonds und weitere Equity-Konzepte mit über 1,5 Mrd. Immobilienvolumen. Für die Interessen unserer Investoren machen wir mobil nicht nur Immobilien.

22 22 Erfahrung Erfahrung Wir verstehen unser Geschäft. Und Ihres. Dezember 2007 Gründung der Larus Asset Management GmbH gemeinsam mit der TAG Assets under Management 1,2 Mrd. August 2008 Vertriebsstart des geschlossenen Immobilienfonds HGA/ Bavaria Office Hamburg Juni 2008 Veräußerung des Bürohauses Am Kaiserkai 1, Hamburg HafenCity, an ING Real Estate April 2008 Auflage des ersten gemeinsamen Pflegeheimfonds der HGA Capital und der Colonia Fonds Management Februar 2008 Gründung einer Tochtergesellschaft in Singapur Financial Highlights: Betreuung von Beratungsmandaten mit einem Transaktionsvolumen von inzwischen insgesamt 9 Mrd. (Stand: ) Juli 2008 Mai 2008 März 2008 Januar 2008 Oktober 2007 Gründung der Projektgesellschaft market 10 Gmbh & Co. KG, eines Joint Ventures mit GWB Erhöhung der Beteiligung an LB Immo Invest auf zwei Drittel Beratung der IVG beim Verkauf eines Portfolios aus 9 Gewerbeimmobilien an CIT Europe Ernennung von Dr. Marc Weinstock zum Vorstandsvorsitzenden Berufung von Niclas Karoff in den Vorstand Erwerb einer 20%-Beteiligung an der deutschen Asset Management Plattform von Pirelli RE Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit dem asiatischen Immobilienspezialisten Pacific Star zur gemeinsamen Initiierung von Immobilienfonds im asiatischen Raum

23 Dezember 2006 November 2007 Gründung einer Niederlassung in Helsinki, Finnland August 2007 Bündelung der PPP- Aktivitäten von HSH Real Estate und DAL Umzug in die Europa Passage aufgrund des Wachstums der HSH Real Estate Juni 2007 Erwerb eines Portfolios von 17 Seniorenimmobilien in den USA gemeinsam mit H. J. Sims Transaktionsvolumen 202 Mio. Neues Stiftungsmitglied der European Business School: zweites Engagement im Bereich Ausund Weiterbildung neben der Verbindung zur Fachhochschule Kiel März 2007 Beratung des Landes Hessen bei Leo III, der Veräußerung eines umfangreichen Immobilienportfolios MIPIM Award für die von der HSH Real Estate initiierte Projektentwicklung der Europa Passage in Hamburg Auflage des H/H-Stadtwerkefonds KGaA, SICAR, des ersten kommunal geprägten Fonds, der in Beteiligungen an regionalen und kommunalen Energieversorgern in Deutschland investiert Financial Highlights: Die Höhe des gesamten Investmentvolumens über die geschlossenen Fonds der HGA Capital erreicht 2,4 Mrd. (Stand: ) Oktober 2006 Veräußerung der für den MIPIM Award nominierten Königsbau Passagen in Stuttgart an die Investmentbank Evans Randall September 2007 Juli 2007 Juni 2007 Februar 2007 Dezember 2006 September 2006 Initiierung des ersten Flugzeugportfolios für Privatanleger durch HGA Capital Beteiligung mit 50 % an US Treuhand, dem zweitgrößten Anbieter von geschlossenen US-Immobilienfonds in Deutschland Fertigstellung und Veräußerung des Atlantic Haus, Hamburg, an UBS Auflage des ersten Pflegeheimfonds der LB Immo Invest (LB Pflege-Invest- Deutschland I) für institutionelle Investoren mit einem Zielvolumen von 500 Mio.; Ankauf und Management des Fonds durch HSH Real Estate Gründung der Deutsche PPP Holding und damit Ausweitung des Dienstleistungsangebots für die öffentliche Hand Einstieg mit rund 50,1 % bei Hamborner AG Veräußerung DGAG Deutsche Grundvermögen an Pirelli RE Scope Award 2006 in der Kategorie Bestes Emissionshaus im Segment Immobilienfonds Europa für HGA Capital Beratung von Robert Vogel GmbH & Co. KG beim Verkauf eines Portfolios aus 10 Büroimmobilien an die IVG

24 Januar 2006 Beratung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Verkauf von Immobilien im Wert von über 1 Mrd. Gründung einer Tochtergesellschaft in Budapest, Ungarn Dezember 2005 Financial Highlights: Das Gesamtvolumen von Projektentwicklungen übersteigt erstmals 1 Mrd. (Stand: ) Oktober 2005 Übernahme der Vermarktung von Baugrundstücken im Eigenheimprogramm der Freien und Hansestadt Hamburg durch die PMC Immobilienmanagement Mai 2005 Erstes Drittmandat: Asset Management für das Büround Geschäftsgebäude Potsdamer Platz 5, Berlin Dezember 2004 Financial Highlights: Die Höhe der Beteiligungen liegt bei 500 Mio. (Buchwert zum ) November 2005 Beteiligung an DSK, Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklung, dem Marktführer im Bereich Stadtentwicklung in Deutschland März 2005 Veräußerung von 85 % der GEHAG GmbH an Oaktree Capital Management Juni 2004 Gründung der HSH Real Estate AG und Bündelung aller Immobilienaktivitäten des Konzerns mit Ausnahme des originären Finanzierungsgeschäfts unter einem Dach

25

26 HSH Real Estate AG Europa Passage Hermannstraße Hamburg Tel Fax September 2008

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Real Estate Advisory

Real Estate Advisory Real Estate Advisory Intro Sie erwarten innovative Leistungen und individuelle Services. Kompetentes Immobilienmanagement ist ein entscheidender Beitrag zum Unternehmenserfolg. Wir begleiten Sie als Advisor

Mehr

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services WREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services Real Estate Services SWREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services wurde im Jahr 2012 gegründet und bietet im Bereich Real Estate ein breites Dienstleistungsspektrum

Mehr

Professionelles Management Nachhaltige Investments

Professionelles Management Nachhaltige Investments Professionelles Management Nachhaltige Investments Inhaltsverzeichnis Das Unternehmen 2-3 Die Geschäftsführung 4-5 Real Estate Investments / Finance 6-7 Real Estate Development 8-9 Real Estate Asset Management

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1

Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe Inhaltsverzeichnis Aurelis Pressemappe... 1 Unternehmensprofil Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG... 2 Unternehmensstrategie... 2 Keyfacts... 3 Historie...

Mehr

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management

JP Immobilien. Investment Immobilien Investment Produkte Development Sanierung Vermarktung Property Management JP Immobilien Die JP Immobilien Gruppe ist ein aktiver und erfolgreicher Marktteilnehmer der österreichischen Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Wien. Das Portfolio der JP Immobilien Gruppe beinhaltet

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

real estate real service

real estate real service real estate real service Unsere Stärken Ihr Erfolg RECON ist ein Consulting und Management Dienstleister im Bereich Real Estate mit Hauptsitz in Berlin. Wir betreuen Immobilien und Immobilienbestände unterschiedlicher

Mehr

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft

Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Kompetenz für die Immobilienwirtschaft Mit unserem 360 -Leistungsspektrum sind wir der ideale Partner für die Immobilienwirtschaft. Sicherheit zuverlässig erfahren strategisch praxisbezogen partnerschaftlich

Mehr

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de

G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de P B G Frankfurt Office Bethmannpark Friedberger Landstrasse 8 60316 Frankfurt am Main www.pbgm.de Friedberger Landstraße 8 D-60316 Frankfurt am Main Tel. +49 (0)69-710 44 22 00 Fax. +49 (0)69-710 44 22

Mehr

Projektentwicklung. Plus.

Projektentwicklung. Plus. Projektentwicklung. Plus. Unternehmen 02 Unser Mehrwert: Vernetzte Kompetenz. Kreativität, Know-how und Leistungsbereitschaft, aber vor allem die Leidenschaft für Immobilien haben Kai 18 Projekte zu einem

Mehr

Für Erfolgreiche Immobilieninvestments

Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Für Erfolgreiche Immobilieninvestments Concordium konzentriert sich im Auftrag seiner Kunden darauf, eine maximale Wertsteigerung der verwalteten Immobilien und nachhaltige

Mehr

Qualifying im Property-Management verbessert den Cashflow Ihres Portfolios.

Qualifying im Property-Management verbessert den Cashflow Ihres Portfolios. Qualifying im Property-Management verbessert den Cashflow Ihres Portfolios. Qualifying im Property-Management sorgt für ein nachhaltiges Renditewachstum. Früher sprach man mit Ehrfurcht vom grundsoliden

Mehr

BauGrund-Gruppe. Property Management. Das Immobilien-Management mit dem Plus. Wir managen Ihre Immobilien. We manage your properties. www.baugrund.

BauGrund-Gruppe. Property Management. Das Immobilien-Management mit dem Plus. Wir managen Ihre Immobilien. We manage your properties. www.baugrund. BauGrund-Gruppe Property Management Das Immobilien-Management mit dem Plus Wir managen Ihre Immobilien. We manage your properties. Die BauGrund stellt sich vor: Wer den Wert seiner Immobilie nachhaltig

Mehr

Asset Management als Schlüssel für den Mehrwert von Immobilienportfolios

Asset Management als Schlüssel für den Mehrwert von Immobilienportfolios Asset als Schlüssel für den Mehrwert von Immobilienportfolios Prof. Dr. Stephan Bone-Winkel Honorarprofessor am IRE BS Institut für Immobilienwirtschaft Geschäftsführer der BEOS GmbH 15. Juni 2007 Agenda

Mehr

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux

Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Pressemitteilung Pandion und Competo entwickeln Bürogebäude LeFlux Düsseldorf, 13. April 2015 Im Le Quartier Central, dem neuen Düsseldorfer Innenstadtquartier, haben die bauvorbereitenden Maßnahmen für

Mehr

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender

Fact Sheet. PATRIZIA auf einen Blick. VORSTAND Wolfgang Egger, CEO Arwed Fischer, CFO Klaus Schmitt, COO. AUFSICHTSRAT Dr. Theodor Seitz, Vorsitzender Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit 30 Jahren mit über 700 Mitarbeitern in mehr als zehn Ländern als Investor und Dienstleister auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der umfasst

Mehr

PASSION FOR LOGISTICS INVESTMENT

PASSION FOR LOGISTICS INVESTMENT PASSION FOR LOGISTICS INVESTMENT INDUSTRIE- & LOGISTIKIMMOBILIEN Investition mit attraktivem Risiko-/Rendite-Profil Der Logistikmarkt in Deutschland mit über 2,85 Mio. Beschäftigten und rund 228 Mrd. Euro

Mehr

Immobilien Management

Immobilien Management Bei CORVIS werden Immobilien professionell beurteilt, erworben und verwaltet. Nur so können sie ihr Potential als lohnende Anlageklasse voll entfalten. Nur wenige Family Offices nutzen Immobilien als Anlageklasse.

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1

6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS. 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 6b EStG-Konzepte der KGAL CREATING FINANCIAL SUCCESS 6b EStG-Konzepte der KGAL I Seite 1 Inhalt KGAL Historie KGAL Leistungsspektrum Merkmale der 6b EStG-Konzepte der KGAL Platzierungsprozess Daten-Checkliste

Mehr

Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen.

Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen. Protectorschloss Erfinder: Theodor Kromer Deutschland, 1874 Passgenau. Made in Germany. Auch bei Immobilienfinanzierungen. Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW hat langjährige Erfahrung und umfassendes

Mehr

Ganzheitliche Immobilienkompetenz

Ganzheitliche Immobilienkompetenz Ganzheitliche Immobilienkompetenz LBBW Immobilien Das große Ganze im Blick. Spezialisten für alle Aspekte des Immobiliengeschäftes. Immobilien bestehen aus Stein, Glas, Holz, Metall. Aber im Immobiliengeschäft

Mehr

Mit Immobilien Werte schaffen

Mit Immobilien Werte schaffen Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Projekt entwicklung und Realisation). In beiden Geschäftsfeldern verfügt das Unternehmen über langjährige

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly Starker Jahresauftakt setzt sich auch im Februar fort savills.de your real estate experts 2,67 2,10 1,52 1,79 2,70 1,47 1,59 2,83 2,41 3,02 5,81 2,44 3,33 Milliarden EUR Milliarden

Mehr

Asset Management. Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis

Asset Management. Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis Asset Management Alter Wein in neuen Schläuchen oder neue Standards für das Immobilienmanagement? Bernd Heuer Fach-Dialog Praxis Berlin, 22. Februar 2006 Thomas Wagner MRICS 1 Auch in 2006 bleibt es spannend

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Auf starkes 1. Quartal folgt verhaltene Aktivität

Mehr

2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main. Gestaltung: LinusContent

2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main. Gestaltung: LinusContent Evolutionär anders. 2010 COREALCREDIT BANK AG, Frankfurt am Main Gestaltung: LinusContent AUF EINEN BLICK COREALCREDIT ist der auf Deutschland spezialisierte Immobilienfinanzierer, der Immobilienprofis

Mehr

CENTURION Commercial Center zweifach mit GOLD ausgezeichnet

CENTURION Commercial Center zweifach mit GOLD ausgezeichnet 1 München (EXPO Real), 9. Oktober 2012 CENTURION Commercial Center zweifach mit GOLD ausgezeichnet Das Bürogebäude CENTURION Commercial Center in der HafenCity Hamburg hat am Dienstag/Mittwoch das HafenCity

Mehr

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien

Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Von der Zukunft profitieren Rheintaler Immobilien Reich wird, wer in Unternehmen investiert, die weniger kosten, als sie wert sind. Warren Buffet 2 Das richtige Investment macht den Unterschied Die RIVAG

Mehr

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN

UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN AXONEO GROUP MERGERS & ACQUISITIONS UNTERNEHMENSTRANSAKTIONEN erfolgreich gestalten. AXONEO GROUP GmbH Unternehmensbroschüre 1 AXONEO GROUP. Wir sind in der qualifizierten Beratung für Unternehmenstransaktionen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly März 2014 Ein umsatzstarker März beendet ein sensationelles 1. Quartal savills.de 1 your real estate experts 2,10 1,50 1,83 2,84 1,47 1,59 2,82 2,81 3,06 5,94 2,86 4,63 2,41 Milliarden

Mehr

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration

PATRIZIA FRANCE. Eigeninvestments (nur in Deutschland) Co-Investments Administrations: Investment Platform Platform Administration Fact Sheet auf einen Blick ÜBER Die Immobilien AG ist seit nahezu 30 Jahren mit heute 640 Mitarbeitern als Investor und Dienstleister in über zehn Ländern auf dem Immobilienmarkt tätig. Das Spektrum der

Mehr

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013

Private Equity meets Interim Management. Frankfurt, 14. Februar 2013 Private Equity meets Interim Management Frankfurt, 14. Februar 2013 Agenda Die DBAG stellt sich vor Private Equity im Überblick Wie können wir zusammenarbeiten? 3 6 14 2 Die Deutsche Beteiligungs AG auf

Mehr

Herkules Group. Übersicht der Dienstleistungen

Herkules Group. Übersicht der Dienstleistungen Herkules Group Übersicht der Dienstleistungen Herkules Group Über die letzten zwei Jahrzehnten hat Herkules Group ein Transaktionsvolumen von über 800 Mio. Euro bewegt. Die Transaktionen sind primär in

Mehr

Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds

Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds Analyst Conference Call Ratings Offener Immobilienfonds Sonja Knorr Director Real Estate Pressebriefing Berlin, 11.06.2015 Ratings Offener Immobilienfonds Alternative Investmentfonds (AIF) Meilensteine

Mehr

Marc-Oliver Bachmann, Schwerpunkt Vermietung Büroimmobilien Jochen Völckers MRICS, Schwerpunkt Vermietung / Verkauf von gewerblichen Immobilien

Marc-Oliver Bachmann, Schwerpunkt Vermietung Büroimmobilien Jochen Völckers MRICS, Schwerpunkt Vermietung / Verkauf von gewerblichen Immobilien Daten- und Fakten Unternehmen Völckers & Cie Immobilien GmbH Real Estate Advisors Jungfernstieg 41, 20354 Hamburg, www.voelckers.de Gründung 1996 in Hamburg Profil Völckers & Cie ist eines der größten

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Gewerbetransaktionsvolumen von 2,8 Mrd. Euro

Mehr

REAL ESTATE GROUP CONNECTING REAL ESTATE VALUES

REAL ESTATE GROUP CONNECTING REAL ESTATE VALUES REAL ESTATE GROUP CONNECTING REAL ESTATE VALUES Advisory Projekt Asset Sales Property 02 CONNECT GROUP CONNECT GROUP 03 THE CONNECT REAL ESTATE MANAGEMENT GMBH IMMOBILIENWERTE Sind Vertrauenssache Mit

Mehr

Private Equity meets Interim Management

Private Equity meets Interim Management International Interim Management Meeting 2013, Wiesbaden Private Equity meets Interim Management Wiesbaden, 24. November 2013 Agenda Private Equity im Überblick 3 Mögliche Symbiose zwischen IM und PE 9

Mehr

Chartered Surveyors. Der feine Unterschied. Regulated by. Dr.Bolz Immobilien 1

Chartered Surveyors. Der feine Unterschied. Regulated by. Dr.Bolz Immobilien 1 Chartered Surveyors Der feine Unterschied. Regulated by Dr.Bolz Immobilien 1 Willkommen bei DR.BOLZ Immobilien. Chartered Surveyors 2 Dr.Bolz Immobilien Dr.Bolz Immobilien 3 Willkommen bei DR.BOLZ Immobilien.

Mehr

HSH Real Estate AG. Jahresabschluss zum 31.12.2007 BILANZ. Hamburg AKTIVA. Summe TEUR. Vorjahr TEUR

HSH Real Estate AG. Jahresabschluss zum 31.12.2007 BILANZ. Hamburg AKTIVA. Summe TEUR. Vorjahr TEUR HSH Real Estate AG Hamburg Jahresabschluss zum 31.12.2007 BILANZ AKTIVA Vorjahr Summe Jahr Euro Summe Euro A. Anlagevermögen I. Immaterielle Vermögensgegenstände Software 298.737,00 400 II. Sachanlagen

Mehr

Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin. Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.

Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin. Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw. Immovaria Real Estate AG Außerordentliche Hauptversammlung am 29. November 2013 in Berlin Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.de Marktanalyse: Berlin gehört zu den sogenannten Big 5 der Gewerblichen

Mehr

WILLKOMMEN BEI DER HELABA

WILLKOMMEN BEI DER HELABA Vorwort WILLKOMMEN BEI DER HELABA Ebene für Ebene informiert Sie diese Broschüre in kompakter Form über die Leistungen der Helaba rund um erfolgreiche Gewerbeimmobilien. Dabei haben wir stets die gesamte

Mehr

CBRE SCHWEIZ GLOBAL CORPORATE SERVICES

CBRE SCHWEIZ GLOBAL CORPORATE SERVICES CBRE SCHWEIZ GLOBAL CORPORATE SERVICES IHR PARTNER Unser Global Corporate Services Team ist der richtige Partner für Unternehmen, die gewerbliche Immobilien nutzen, damit verbundene Aufgaben extern erledigen

Mehr

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008

Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank. Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Von der Globalisierung profitieren das Geschäftsmodell der HSH Nordbank Hans Berger Business Lunch, HWWI 27. Februar 2008 Geschäftsmodell fokussieren Wachstumschancen strategisch nutzen Banken in der Kritik

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Zug, 2015 Unsere Vision Wir verbinden weltweit die Wünsche anspruchsvoller Kunden egal, ob privat oder geschäftlich. Aus voller Leidenschaft. 1 Unsere Markenwerte seriös elegant verlässlich stilvoll professionell

Mehr

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY

TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY TRANSACTIONS RESTRUCTURING ADVISORY ÜBER UNS Unser Team Experten für Sondersituationen Wir, die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft AURICON, unterstützen Mittelständler und Konzerne aus verschiedenen

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

CREIS...the Step into Excellence in Real Estate Performance

CREIS...the Step into Excellence in Real Estate Performance Standards setzen - Transparenz schaffen - Risiken minimieren - Performance steigern Immobilien als Asset Immobilien als Betriebsmittel Die CREIS Real Estate Solutions eg stellt sich vor CREIS...the Step

Mehr

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung

Credit Suisse (Deutschland) AG Unternehmer-Beratung. Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Unternehmer-Beratung Fallstudie - Strategische Unternehmensführung Fakultät der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Universität Hamburg Hamburg, den 12. April 2011 Inhaltsverzeichnis 1. Credit Suisse

Mehr

Presseinformation. Starker Jahresauftakt auf dem deutschen Investmentmarkt dank Einzelhandel

Presseinformation. Starker Jahresauftakt auf dem deutschen Investmentmarkt dank Einzelhandel Presseinformation Kontakt: Marcus Lemli, Leiter Leasing & Capital Markets Jones Lang LaSalle Deutschland Helge Scheunemann, Leiter Research Jones Lang LaSalle Deutschland Telefon: +49 (0) 69 2003 1220

Mehr

Syntrus Achmea Real Estate & Finance

Syntrus Achmea Real Estate & Finance Syntrus Achmea Real Estate & Finance Syntrus Achmea Real Estate & Finance macht mit Reaturn AM sein Immobilien Asset Management transparent Syntrus Achmea Real Estate & Finance ist ein Investment Manager,

Mehr

Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden.

Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden. Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden. EXistenziell Der Einfluss auf die Nachhaltigkeit der Immobilie in baulicher und wirtschaftlicher Hinsicht Unternehmen Leitbild und Philosophie

Mehr

Westfalenbau Grundbesitz GmbH

Westfalenbau Grundbesitz GmbH Anlageimmobilien Westfalenbau Grundbesitz GmbH Wir über uns Unser im Jahr 2004 gegründetes Immobiliendienstleistungsunternehmen Westfalenbau Grundbesitz GmbH hat seinen Hauptsitz in Dortmund am Westfalendamm

Mehr

Potenziale erkennen und umsetzen

Potenziale erkennen und umsetzen Halter AG Immobilien Potenziale erkennen und umsetzen Real Estate Asset Management & Development Entwicklung 4 Strategisches FM 6 Vermarktung 8 Bewirtschaftung 10 David Naef Geschäftsführer Mitglied der

Mehr

Investmentstrategien, Marktzugang

Investmentstrategien, Marktzugang Investmentstrategien, Marktzugang und Perspektiven Klaus Fickert, Geschäftsführer König & Cie. SCOPE CIRCLES Investment Conference Geschlossene Immobilienfonds König & Cie.. Wohnwerte Deutschland SCOPE

Mehr

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Wir garantieren professionelles Verwaltungsmanagement Wir erreichen mit günstigen Versicherungskonditionen Sicherheit Wir managen Ihre Eigentümergemeinschaft nach Art

Mehr

Kapitel 2: Strategisches Immobilienmanagement

Kapitel 2: Strategisches Immobilienmanagement Kapitel 2: Strategisches Immobilienmanagement 1 Gliederung 2.1 Herausforderungen für das Immobilienmanagement - Versuch einer Typisierung 2.2 Strategische Immobilienbewirtschaftung Corporate Real Estate

Mehr

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice

Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Exzellente Zielgruppenausrichtung Umsetzungsbeispiele aus dem Sektor Finanzdienstleistungen Bester Kundenservice Britta Wüst, SEB AG Fachtagung 2006 Heidelberg, den 24. Februar 2006 Zehn Kernmärkte im

Mehr

Allianz Real Estate. Creating Value

Allianz Real Estate. Creating Value Allianz Real Estate Creating Value mainbuilding, Frankfurt am Main 2 Allianz Real Estate Group Die Allianz Real Estate Group ist für das Immobilien-Investmentund Assetmanagement der Allianz Gesellschaften

Mehr

Das Zinshaus. eine stabile und zukunftsorientierte Wertanlage. www.greif-contzen.de welcome@greif-contzen.de

Das Zinshaus. eine stabile und zukunftsorientierte Wertanlage. www.greif-contzen.de welcome@greif-contzen.de Das Zinshaus eine stabile und zukunftsorientierte Wertanlage Mehrwert für Ihre Kapitalanlage Das Zinshaus als Vermögenssicherung Wohlstand zu bewahren ist noch schwerer als ihn zu erwerben eine Feststellung

Mehr

Gemeinsam Zukunft gestalten. Hier und jetzt. www.berlinovo.de

Gemeinsam Zukunft gestalten. Hier und jetzt. www.berlinovo.de Gemeinsam Zukunft gestalten. Hier und jetzt. www.berlinovo.de 2 3 Ghislain & Marie David de Lossy/gettyimages Kennzahlen Das Unternehmen Bilanzsumme 853.684.000 Gesamtleistung 163.376.000 Eigenkapital

Mehr

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen

Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Position: Senior Relationshipmanager für den Bereich Stiftungsmanagement und Non Profit-Organisation bei einer der führenden Adressen Projekt: PSRS Ihr Kontakt: Herr Peter Hannemann (P.Hannemann@jobfinance.de)

Mehr

Finanzierung von Büro- und Wohnimmobilien aus Sicht eines regional tätigen Kreditinstituts

Finanzierung von Büro- und Wohnimmobilien aus Sicht eines regional tätigen Kreditinstituts Finanzierung von Büro- und Wohnimmobilien aus Sicht eines regional tätigen Kreditinstituts Seminar zum Immobilienstandort Frankfurt am Main Referent: Raimund Becker Marktbereichsleiter Kommunen, Immobilien,

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

Presseinformation. Immobilien-Investmentmärkte gefangen im Sog der Finanzmarkt- und Konjunkturkrise

Presseinformation. Immobilien-Investmentmärkte gefangen im Sog der Finanzmarkt- und Konjunkturkrise Presseinformation Kontakt: Marcus Lemli, Leiter Capital Markets Jones Lang LaSalle Deutschland Helge Scheunemann, Leiter Research Jones Lang LaSalle Deutschland Telefon: +49 (0) 69 2003 1220 +49 (0) 40

Mehr

Wincor Nixdorf Portavis

Wincor Nixdorf Portavis Wincor Nixdorf Portavis Betriebsdienstleistungen für Banken und Sparkassen Der Spezialist für innovative IT-Lösungen mit höchster Sicherheit und Verfügbarkeit Kosten senken - Qualität steigern Wincor Nixdorf

Mehr

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale.

Projekte aus der Region Nord. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. Projekte aus der Region Nord aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis. Wir entwickeln Potenziale. aurelis verfügt deutschlandweit über ein vielfältiges Portfolio citynaher Flächen, der überwiegende

Mehr

Equity Joint Ventures in der Projektentwicklung auch für Wohnen? Thomas Etzel November 2006

Equity Joint Ventures in der Projektentwicklung auch für Wohnen? Thomas Etzel November 2006 auch für Wohnen? Thomas Etzel November 2006 Real Estate Private Equity Fonds Merkmale: Eigenkapital für die Realisierung von Immobilienprojekten Kurz- oder mittelfristiger Anlagehorizont Aktive Managementunterstützung

Mehr

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management

Ihr Partner für professionelles IT-Service Management Ihr Partner für professionelles IT-Service Management WSP-Working in thespirit of Partnership >>> Wir stehen als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite mit Begeisterung für unsere Arbeit und Ihre Projekte

Mehr

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Bezahlbarer Wohnraum für alle. Unsere Vision Logis Suisse setzt sich seit über 40 Jahren für fairen Wohnraum ein. Das heisst,

Mehr

Ansatzpunkte für die erfolgreiche Eigenkapitalbeschaffung in Finanzkrisezeiten für notwendige Investments

Ansatzpunkte für die erfolgreiche Eigenkapitalbeschaffung in Finanzkrisezeiten für notwendige Investments Ansatzpunkte für die erfolgreiche Eigenkapitalbeschaffung in Finanzkrisezeiten für notwendige Investments Vortrag am Dienstag, 02. November 2010, 17. Mitteldeutsche Immobilientage, Leipzig, BFW Mitteldeutscher

Mehr

PERSCH CONSULT. Valuation Due Diligence Consulting. Real Estate Services. Bernd Sterzl / PIXELIO

PERSCH CONSULT. Valuation Due Diligence Consulting. Real Estate Services. Bernd Sterzl / PIXELIO PERSCH CONSULT Valuation Due Diligence Consulting Real Estate Services Aufgaben und Tätigkeiten Kreativ individuell wirtschaftlich ISO-zertifiziert Unsere Kernkompetenz als Berater ist die Erbringung von

Mehr

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft

GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft DIE ERFOLG MACHEN. GEMEINSAM ERFOLGREICHER. Partnerschaft Strategie Handlungsspielraum Wachstumschancen Durchschlagskraft Netzwerk Dialog Innovation Fortschritt Zukunft »Zukunftsfonds philosophy of building

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland!

BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland! BAADER: Von der Ein-Mann-Gesellschaft zur führenden Wertpapierhandelsbank in Deutschland! Hier können Sie den Werdegang und die bedeutendsten Ereignisse der letzten Jahrzehnte nachlesen, die die Baader

Mehr

Leistungsbilanz-Basistableau per 31.12.2003

Leistungsbilanz-Basistableau per 31.12.2003 Leistungsbilanz-Basistableau per 31.12.2003 HGA Capital Grundbesitz und Anlage GmbH Rosenstraße 11 20095 Hamburg Gegründet: 1972 Gesellschafter: HSH N Real Estate AG, Hamburg (100%) Gesellschafter der

Mehr

Risiken managen, Werte schaffen Nachhaltigkeit als Anlegerauftrag Dr. Heiko Beck

Risiken managen, Werte schaffen Nachhaltigkeit als Anlegerauftrag Dr. Heiko Beck Risiken managen, Werte schaffen Nachhaltigkeit als Anlegerauftrag Herr Dr. Heiko Beck Chief Operating Officer (COO) Mitglied der Geschäftsführung Union Investment Real Estate GmbH Hamburg, 02. Juli 2014

Mehr

Real Estate Investment Management für eine nachhaltige Immobilienanlage. MEAG Geschäftsbereich Immobilien

Real Estate Investment Management für eine nachhaltige Immobilienanlage. MEAG Geschäftsbereich Immobilien Real Estate Investment für eine nachhaltige Immobilienanlage MEAG Geschäftsbereich Immobilien Die MEAG: international aufgestellt für institutionelle Kunden Solides Fundament Die MEAG steht für alle Kapitalanlageaktivitäten

Mehr

Unt n e t rn r ehme m nsp s rä r se s nt n a t t a io i n Stand 07.02.2011

Unt n e t rn r ehme m nsp s rä r se s nt n a t t a io i n Stand 07.02.2011 Unternehmenspräsentation Stand 07.02.2011 Inhalt Markus Mertens- Gruppe: Hintergrund und Entstehungsgeschichte 3 Expertise 4 Gesellschaft für Immobilientransfer AG (GITAG): Hauptgeschäftsfelder 6 Wettbewerbsvorteile

Mehr

CPI Wachstums Immobilien AG

CPI Wachstums Immobilien AG CPI Wachstums Immobilien AG Die Kursentwicklung Immobilien ATX Gegen den Strom Ausgehend von der US-amerikanischen Subprime-Krise kamen heuer viele österreichische Immo-Titel stark unter Druck, was sich

Mehr

asset management drlübkekelber Immobiliendienstleistungen für Eigentümer

asset management drlübkekelber Immobiliendienstleistungen für Eigentümer G E R M A N R E A L E S TAT E Immobiliendienstleistungen für Eigentümer Dr. Lübke & Kelber GmbH - German Real Estate Taunusstr. 6 - SKYPER Carré 60329 Frankfurt Telefon +49 (0)69 9999-1400 www.drluebkekelber.de

Mehr

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai

Am Sandtorkai 50 Hamburg. SKai Am Sandtorkai 50 Hamburg SKai Ein Büro in der HafenCity als Arbeitsplatz der Zukunft! Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet

Mehr

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand

Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand 0 4. 1 0. 2 0 1 0 S e i t e 1 v o n 5 Projekte entwickeln und bauen: Alles aus einer Hand DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe lässt aus Visionen Realität werden Innovatives Stadtquartier Q 6 Q 7 beispielhaft

Mehr

Das erfolgreiche Management der uns anvertrauten Immobilienbestände

Das erfolgreiche Management der uns anvertrauten Immobilienbestände aus einer HAnd Immobilienmanagement ImmobilienManagement Die Anforderungen an ein professionelles Immobilienmanagement sind in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Neben dem Kerngeschäft der zuverlässigen

Mehr

REAL ESTATE DEVELOPMENT 04 DEUTSCHLAND. Stand: September 2007

REAL ESTATE DEVELOPMENT 04 DEUTSCHLAND. Stand: September 2007 REAL ESTATE DEVELOPMENT 04 DEUTSCHLAND Stand: September 2007 Investitionstypologie HOHE WERTSCHÖPFUNG IN DER PROJEKTENTWICKLUNGSPHASE Quelle: NCREIF, Credit Suisse Economic Research; eigene Darstellung

Mehr

Dachfonds. Wachstumswerte Asien 1

Dachfonds. Wachstumswerte Asien 1 Dachfonds Wachstumswerte Asien 1 181 2 Seoul Fokussiert in Asien investieren Im asiatischen Raum sorgen insbesondere der steigende Lebensstandard und die gleichzeitig schnell wachsende Bevölkerung für

Mehr

IT-Consulting Services Solutions. Financials / Real Estate / Technology

IT-Consulting Services Solutions. Financials / Real Estate / Technology IT-Consulting Services Solutions Financials / Real Estate / Technology U n s e r Unternehmen Verbindlich in der Beratung - Fokussiert auf die Lösung - Zuverlässig im Service Die BOREALES GmbH ist ein unabhängiges

Mehr

Inhalt. Werte Leitbild Struktur AGATHON INVEST AGATHON CAPITAL Partner Personen Kontaktdaten Disclaimer

Inhalt. Werte Leitbild Struktur AGATHON INVEST AGATHON CAPITAL Partner Personen Kontaktdaten Disclaimer Präsentation Inhalt Werte Leitbild Struktur AGATHON INVEST AGATHON CAPITAL Partner Personen Kontaktdaten Disclaimer 2010 AGATHON UNTERNEHMENSGRUPPE Folie 2 Werte Das altgriechische Wort agáthon steht für

Mehr

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß

Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß Der Nutzen eines M&A Berater bei einem Exitprozeß - Kritische Erfolgsfaktoren im Transaktionsprozess - Entwicklung am M&A Markt in Österreich Jahrestagung der AVCO - Wien 01. Juni 2006-2006 MODERN PRODUCTS

Mehr

Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten. August 2008 Markus Demary

Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten. August 2008 Markus Demary Immobilienwirtschaftliche Studiengänge und Beschäftigungsmöglichkeiten August 2008 Markus Demary 1 Immobilienwirtschaft braucht bessere Ausbildung Pressemitteilung der Universität Regensburg fordert dies

Mehr

Die Kunst, Immobilien zu Werten zu machen

Die Kunst, Immobilien zu Werten zu machen www.corereal.eu Die Kunst, Immobilien zu Werten zu machen CoreReal Asset Management Inhalt Die Immobilie ist, was wir daraus machen 06 Real Estate als Vermögenswert nutzen 08 Charaktersache Flexibilität

Mehr

»Investment Portfolio II«

»Investment Portfolio II« Kurzexposé»Investment Portfolio II«Renditebeteiligung 66 Diversifikation Ein gutes Portfolio ist mehr als eine lange Liste von Wertpapieren. Es ist eine ausbalancierte Einheit, die dem Investor gleichermaßen

Mehr

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR Zwei starke Partner für Ihr Vermögen DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR Eine gute Entscheidung Herzlich willkommen bei der DAB bank! Zwei starke Partner haben sich zu Ihrem Nutzen zusammengetan; Sie

Mehr

Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?!

Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?! Asset Management Vortrag: nach dem Outsourcing folgt das Insourcing?! Verfasser: Norbert Rolf MRICS - Leiter Property Companies STRABAG Property and Facility Services GmbH; Datum: [03.04.2014] Die Asset

Mehr

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand.

Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Mit Sicherheit die beste Entscheidung für Bauen im Bestand. Leitbild Warum IBS? Die Sicherheit, die wir Ihnen garantieren, speist sich aus zwei Quellen: unserer Erfahrung und unserer Einstellung. Unsere

Mehr

Gemeinsam Zukunft gestalten. Hier und jetzt. www.berlinovo.de

Gemeinsam Zukunft gestalten. Hier und jetzt. www.berlinovo.de Gemeinsam Zukunft gestalten. Hier und jetzt. www.berlinovo.de 2 Kennzahlen Das Unternehmen Bilanzsumme 670.451.522,10 Gesamtleistung 163.947.469,69 Eigenkapital 242.162.619,66 Jahresüberschuss 58.529.644,61

Mehr

Zukünftige Anforderungen an Full Service Provider am Beispiel der Immobilienwirtschaft. ein Impulsvortrag für die FM Messe in Frankfurt a.m.

Zukünftige Anforderungen an Full Service Provider am Beispiel der Immobilienwirtschaft. ein Impulsvortrag für die FM Messe in Frankfurt a.m. Präsentationsthema: Zukünftige Anforderungen an Full Service Provider am Beispiel der Immobilienwirtschaft ein Impulsvortrag für die FM Messe in Frankfurt a.m. erstellt durch: Sebastian Hölzlein, Geschäftsführer

Mehr