Informationen zur Beamtenlaufbahn

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen zur Beamtenlaufbahn"

Transkript

1 Ihr gesellschaftsunabhängiger Versicherungsmakler. Informationen zur Beamtenlaufbahn frei.sicher.unabhängig.

2 P&F, der gesellschaftsunabhängige Versicherungsmakler, verschafft Ihnen einen Überblick der staatlichen Leistungen und der privaten Absicherungen während der Beamtenlaufbahn ab dem Beginn des Referendariates... Inhaltsverzeichnis 3 Teil I: Krankenversicherung der Beamten / Beihilfe 8 Teil II: Beamtenversorgung im Rentenalter und bei Dienstunfähigkeit 12 Teil III: Sonstige, wichtige Versicherungen

3 Teil I: Krankenversicherung der Beamten Beihilfe 3 Was ist Beihilfe? Beamte, Richter, Versorgungsempfänger,Witwen/er und Waisen erhalten Beihilfe vom Staat für die tatsächlich entstandenen Krankheitskosten diese Leistungen erhalten Sie nur, wenn Sie sich privat kranken versichern und NICHT, wenn Sie sich bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichern! Kinder und Ehepartner erhalten auch Beihilfe, wenn sie keine oder geringfügige Einkünfte haben Wer erhält wie viel Beihilfe? Beihilferegelungen des Bundes und der angeschlossenen Länder: Beihilfeberechtigte mit einem/ohne Kind: 50 % 50 % Beihilfe Restkosten

4 4 Teil I: Krankenversicherung der Beamten Beihilfe Wer erhält wie viel Beihilfe? Beihilferegelungen des Bundes und der angeschlossenen Länder: 30 % Beihilfeberechtigte mit mindestens 2 Kindern und Ehegatten und Versorgungsempfänger 70 % Be ihilfe Re stkoste n Wer erhält wie viel Beihilfe Beihilferegelungen des Bundes und der angeschlossenen Länder 20 % Kinder 80 % Be ihilfe Re stkoste n

5 Teil I: Krankenversicherung der Beamten Beihilfe 5 Beamtenlaufbahn und Absicherung private KV Beispiel: Lehramt Studium Beamter auf Widerruf Beamter auf Probe Beamter auf Lebenszeit Ruhestand Tarife: AWV für 1 Tarife: Günstige Ausbildungsbeiträge Tarife: Normalbeiträge Tarife: Normalbeiträge Tarife: Normalbeiträge AWV = Anwartschaftsversicherung für eine private Krankenversicherung zum Start in das Referendariat. Schon während des Studiums können Sie sich damit für 1 Beitrag im Monat Ihren derzeitigen Gesundheitszustand sichern und damit spätere Risikozuschläge oder sogar Ausschlüsse vermeiden! Vergleich in Frage kommender Anbieter am Markt im Bereich privater Krankenversicherungen. Ein detaillierter Preis-Leistungs-Vergleich mit allen Gesellschaften am Markt erfolgt auf Anfrage über P&F! Überlassen Sie es nicht dem Zufall, ob Sie für den Rest Ihres Lebens beim»richtigen Anbieter«landen. Viele Versicherungsunternehmen bieten unterschiedlichste Produkte an. Wir vergleichen für Sie Preise und Leistungen und machen sinnvolle (sowie objektive) Vorschläge. Detaillierter Preis- Leistungs-Vergleich mit allen Gesellschaften am Markt.

6 6 Teil I: Krankenversicherung der Beamten Beitragsvergleich Lara Lehramt (im Ref.), geb , weiblich, Vers.-Beginn: Muster-Berechnung für die Zeit im Referendariat. Es handelt sich um einen reinen Beitragsvergleich. Die Beiträge verändern sich nach dem Referendariat. Daher ist ein Vergleich für die Zeit nach dem Referendariat noch wichtiger, da Sie diese Beiträge Ihr Leben lang bezahlen müssen. Dagegen gelten die Beiträge für das Referendariat nur ca. 2 Jahre (vergünstigte Ausbildungsbeiträge). Ihre Entscheidung zu Beginn des Referendariates ist folgenschwer. Ein späterer Wechsel könnte durch einen schlechteren Gesundheitszustand nicht mehr möglich sein. Nr Gesellschaft SB S Zahn Tarifwerk Prämie incl. SB 1 DBV (NL der AXA) % Vision B50-NA, BW2 50-NA, PVB, KHTE-NA /20 EUR, BN3/1 50-NA 2 Debeka % P30/P20A+Z30/Z20A, PVB, TK /20 EUR, BE/S1-A 3 Continentale % BABTI/50, BABTII/50, BAZ3/50, PVB, AZ SII /20 EUR, BAEBTZP / 50 4 Münchener Verein Prämie ohne SB Beitrag KV BAP 63,70 63,70 63,70 Jan ,56 68,56 68,56 Jan ,49 69,49 69,49 Jan % 022, PVB, 795 /20 EUR, 726 A 71,08 71,08 71,08 Jan DKV % 30 H+20 H, 30 R+20 R, PVK, KM /20 EUR, BAT 6 Allianz * % BA 50, BS 50, BZ 50, PVB A, 451 /20 EUR 7 Bay. Beamten KK 8 DBV (NL der AXA) % BAWPRIVAT50, ZE 50W, PVB, SKH /20 EUR, ZBS % BS 50-NA, B3 50-NA+BW2 50-NA, BZ 50-NA, PVB, KHTE-NA /20 EUR, BN1/1 50-NA 9 HUK-Coburg % BPA50, BPS50, BPZ50, PVB, KHT /20 EUR, BPEZ 10 Hallesche * % Primo B50A+URZ, Primo CG250A, PVB, KH /20 EUR 11 Signal Iduna % R-BA0-A 50, R-SB-R 50+R-SB-W 50, PVB, R-EKH /20 EUR, R-AEB LVM % ABA 50, SBA 250, ZBA 50, PVB, KHT /20 EUR, EBA 2 13 Victoria % ABA 50, SBA 350+SBA 250, ZBA 50, PVB, KH /20 EUR, BE Nürnberger % AA 50, SA 50, ZA 50, PVB, KHT /20 EUR, BEZA 74,67 74,67 74,67 Jan ,25 76,25 76,25 Sep ,90 82,90 82,90 Jan ,21 83,21 83,21 Jan ,11 84,11 84,11 Jan ,49 84,49 84,49 Jan ,59 84,59 84,59 Jan ,82 84,82 84,82 Jan ,60 87,60 87,60 Jan ,89 90,89 90,89 Jan ARAG % 251, PVB, 11 /20 EUR, ,33 91,33 91,33 Apr LKH * % BA 1, PVB, KHT /20 EUR 92,24 92,24 92,24 Jan Inter * % ABKL 50, ABWL 50, PVB, KHT /20 EUR 18 Central % KB BA50, PVB Anwärter, EKHT /20 EUR 19 HanseMerkur % A 50A, P3B50 A+P2EB50A, ZA 50A, PVB, KH A /20 EUR, BET A 20 Signal Iduna % R-AB 50, R-SB-R 50+R-SB-W 50, PVB, R-EKH /20 EUR, R-AEB ,82 104,82 104,82 Jan ,23 108,23 108,23 Jan ,08 111,08 111,08 Jan ,57 114,57 114,57 Jan 2010 * die mit einem Stern gekennzeichneten Tarifkombinationen enthalten keine Beihilfeergänzungsleistungen VOLLVERSICHERUNG SB 0 Stationär: 1-2-Bett Chefarzt Beihilfesatz: % PV KHT: 20

7 Teil I: Krankenversicherung der Beamten 7 Beitragsvergleich Bea Beamtin (nach Ref.), geb , weiblich, Vers.-Beginn: Muster-Berechnung für die Zeit nach dem Referendariat. Es handelt sich um einen reinen Beitragsvergleich. Genauso wichtig ist ein Vergleich der durchaus unterschiedlichen Leistungen sowie der jeweiligen Beitragshistorien der Tarife. Wie wichtig beitragsstabile Tarife sind, sehen Sie an folgendem Beispiel: Ein heutiger Beitrag von 176 p.m., der sich jedes Jahr um 2 % erhöht, beträgt in 35 Jahren 352. Erhöht sich der Beitrag jedes Jahr um 4 %, dann bezahlen Sie in 35 Jahren 695 p.m (die Unterschiede am Markt können sogar größer sein). Fazit: für einen detaillierten und objektiven Vergleich gibt es keine Alternative sprechen Sie uns an! Nr Gesellschaft SB S Zahn Tarifwerk Prämie incl. SB 1 Hallesche * % Primo B30+URZ+Primo B120, CG 250, PVB, KH /20 EUR 2 HUK-Coburg % BA 501, BS 501, BZ 501, PVB, KHT /20 EUR, BEZ 1plus 3 DBV (NL der AXA) 4 Pax-Familienfürsorge % Vision B50-NT, BW2 50-NT, PVB, KHTE-N /20 EUR, BN3/1 50-N % QA 30+QA 20 k, QS 30+QS 20 k+qw 30+QW 20 k, PVB, KHT /20 EUR, BE 5 Debeka % P30+Z30+P20+Z20, PVB, TK /20 EUR, BE/S1 6 Münchener Verein Prämie ohne SB Beitrag KV BAP 175,92 175,92 175,92 Jan ,68 192,68 192,68 Mär ,56 193,56 193,56 Jan ,32 198,32 198,32 Jan ,83 199,83 199,83 Jan % , PVB, 795 /20 EUR, ,18 201,18 201,18 Jan LKH % 170NW+AKV+182NW, V+482V, PVB, KHT /20 EUR, BHE 15 8 LVM % AB 30+AB 20E, SB 230+SB 220E, ZB 50, PVB, KHT /20 EUR, EB 2 9 Concordia % BV 30+BV 20, PVB, KHT /20 EUR, BV PLUS 10 Universa % A 30+A 20R, ST 2/30+ST 2/20R, ZA 50, PVB, KSKT /20 EUR, BZ Signal Iduna % BAO 30+BAO 20V, SB-R 30+SB-R 20V+SB-W 30+SB-W 20V, PVB, EKH /20 EUR, AEB Victoria % AB 30+ABK 20, SB 330+SBK 320+SB 230+SBK 220, ZB 30+ZBK 20, PVB, KH /20 EUR, BE Alte Oldenburger % A 30+AA 20, K 330+KK 32+K 530+KK 52, Z 30+ZZ 20, PVB, KHT /20 EUR, BET 14 HanseMerkur % A 30+A 20Z, P3B30+P3Z+P2EB30+P2EZ, ZA 50, PVB, KH /20 EUR, BET 15 SdK % A 30+AE, S 30+SE, PPB, KHT (10) /20 EUR, B 16 Nürnberger % AB 51, SB 51, ZB 51, PVB, KHT /20 EUR, BEZ 17 Bay. Beamten KK % B 30/2+B 20K/2, ZEB50, PVB, KHT /20 EUR, ZB 18 Allianz % 8151, 8351, 8451, PVB, 451 /20 EUR, ,60 204,60 204,60 Jan ,28 207,28 207,28 Jan ,63 212,63 212,63 Jan ,98 215,98 215,98 Jan ,08 217,08 217,08 Jan ,53 220,53 220,53 Jan ,05 221,05 221,05 Jan ,38 221,38 221,38 Jan ,91 221,91 221,91 Jan ,07 233,07 233,07 Jan ,92 234,92 234,92 Jan ,33 238,33 238,33 Jan 2009 * die mit einem Stern gekennzeichneten Tarifkombinationen enthalten keine Beihilfeergänzungsleistungen VOLLVERSICHERUNG SB 0 Stationär: 1-2-Bett Chefarzt Beihilfesatz: % PV KHT: 20

8 8 Teil II: Beamtenversorgung im Rentenalter und bei Dienstunfähigkeit Beamtenversorgung / Dienstunfähigkeit Die Beamten zahlen selbst keine Beiträge für Ihre Pension/Rente Die Beamtenversorgung steht genau wie die gesetzliche Rentenversicherung unter Druck Die Anzahl der Versorgungsempfänger steigt bis 2030 um 72 % Die Lebenserwartung steigt auch bei Beamten stetig an Die Pensionslasten der öffentlichen Hand steigen von derzeit 26 Mrd. bis 2050 auf 75 Mrd.. Schon jetzt gibt es erhebliche Rentenlücken bei Beamten Logische Konsequenzen in der Zukunft: Kürzungen der Versorgungsleistungen Renteneintritt erst mit 67 Beamtenversorgung / Dienstunfähigkeit Abgesehen davon, dass die Rentenlücke durch notwendige zukünftige Reformen weiter steigen wird, ist sie bei vorzeitigem Ausscheiden aus der Beamtenlaufbahn durch Dienstunfähigkeit noch wesentlich größer. Altersvorsorge ist auch für Beamte sehr wichtig. Allerdings empfehlen wir hiermit erst nach dem Referendariat zu beginnen. Dann ist auch das notwendige Einkommen dafür vorhanden. Da sich jedoch die gesundheitliche Situation jederzeit verändern kann, betrachten wir die Situation bei Dienstunfähigkeit im Folgenden einmal sehr genau...

9 Teil II: Beamtenversorgung im Rentenalter und bei Dienstunfähigkeit 9 Dienstunfähigkeit / Definition Wann ist ein Beamter dienstunfähig? Ist ein Beamter infolge eines körperlichen Gebrechens oder wegen Schwäche der körperlichen und geistigen Kräfte zur Erfüllung der Dienstpflichten dauernd unfähig so ist der Beamte in den Ruhestand zu versetzen. ( 45 Abs. 1 LBG NRW ) Dienstunfähigkeit / Errechnung des Ruhegehaltes Sofern der Beamte vor Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze (65. Lebensjahr) wegen Dienstunfähigkeit in Ruhestand versetzt wird, wird ihm zu seiner aktiven Zeit noch die Zurechnungszeit gutgeschrieben. Ruhestandszeiten bis zum 60. Lebensjahr werden zu 2/3 angerechnet und bewertet. Beispiel : Eintritt öffentlicher Dienst Eintritt Dienstunfähigkeit Lj 9 aktive Jahre + (26 Zurechnungsjahre *2/3) 17 1/3 = 26 1/3 Jahre * 1,79375 = 47,24 % Ruhegehaltsfähige Dienstzeit (RDZ) x Faktor 1,79 x Ruhegehaltsfähige Dienstbezüge (RDB) = Ruhegehalt

10 10 Teil II: Beamtenversorgung im Rentenalter und bei Dienstunfähigkeit Dienstunfähigkeit / Versorgungsabschlag Verdiente der Beamte im vorangegangen Beispiel ein steuerpflichtiges Bruttogehalt vor Dienstunfähigkeit von 3.500, dann ergeben 47,24 % (siehe letzte Folie) daraus ein Ruhegehalt von Davon abgezogen wird noch ein Versorgungsabschlag (wenn es sich nicht um einen Dienstunfall handelt) von 10,8 %, so dass sich eine Pension von ergibt. Wir sprechen hier immerhin von ca. 58 % geringeren Einkünften nach Dienstunfähigkeit, die auch noch versteuert werden müssen. Ebenfalls muss Ihre private Krankenversicherung weiter finanziert werden. RDZ x Faktor 1,79-10,8% x RDB = Ruhegehalt Dienstunfähigkeit / Quote Glauben Sie, dass die DU-Quote bei Lehrern hoch ist? 46 % der Lehrer werden vor erreichen des Renteneintrittsalters dienstunfähig. (Quelle Versorgungsbericht der Bundesregierung 2004) Je früher Sie dieses Risiko privat abgesichert haben, desto gesünder sind Sie i.d.r. bei Vertragsabschluss und bekommen keinen Risikozuschlag oder gar Leistungsausschluss für bestehende Krankheiten. Deshalb sollte eine private Absicherung schon zu Beginn des Referendariates obligatorisch sein.

11 Teil II: Beamtenversorgung im Rentenalter und bei Dienstunfähigkeit 11 Dienstunfähigkeit / Details sind wichtig Ein Beamter der wegen Dienstunfähigkeit nach den Regeln des Beamtengesetzes in den Ruhestand versetzt wurde, muss nach den Regeln einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) nicht unbedingt berufsunfähig sein! Das heißt, eine private BU würde dann auch keine Leistungen erbringen, obwohl der Beamte im Ruhestand ist! Fazit: eine private Berufsunfähigkeitsversicherung sollte eine Dienstunfähigkeits-Klausel beinhalten! Versorgungsbiographie (netto A12) Das ist die Versorgungslücke! Versorgungsansprüche Nettobezüge Versorgungsanspruch BaW 26 BaW 27 BaP 28 BaP 29 BaP 30 BaL 31 BaL 32 BaL 33 BaL 34 BaL 35 BaL 36 BaL 37 BaL 38 BaL 39 BaL 40 BaL 41 BaL 42 BaL 43 BaL 44 BaL 45 BaL 46 BaL 47 BaL 48 BaL 49 BaL 50 BaL 51 BaL 52 BaL 53 BaL 54 BaL 55 BaL 56 BaL 57 BaL 58 BaL 59 BaL 60 BaL

12 12 Teil III: Sonstige, wichtige Versicherungen Private Haftpflichtversicherung (Rabatt öffentlicher Dienst) Sollte auch bei angehenden Lehrern beinhalten: Diensthaftpflicht Für Beamte und angestellte Lehrer im öffentlichen Dienst z.b. Regressansprüche des Dienstherren bei Verletzung der Aufsichtspflicht des Lehrers Verlust von Dienstschlüsseln Eine durch Schlüsselverlust auszutauschende Schließanlage kann bis zu kosten Mind. 5 Mio. Versicherungssumme pauschal für Personen-, Sachund Vermögensschäden KFZ-Versicherung (Rabatt öffentlicher Dienst) Wichtige Kriterien: Haftpflicht Mind. 100 Mio. Deckungssumme Teilkasko Wildschaden nicht auf Haarwild begrenzt Vollkasko Kein Einwand auf grobe Fahrlässigkeit

13 Teil III: Sonstige, wichtige Versicherungen 13 Private Altersvorsorge Damit sollte nach dem Referendariat begonnen werden: Wir verstehen uns als Planungsexperte und bieten unseren Kunden eine ganzheitliche Altersvorsorgeplanung an. Damit setzen wir uns von den üblichen Produktverkäufern am Markt deutlich ab. Unsere Kunden erfahren, welche der 4 Vorsorgewege (Riester, Rürup, Privatrente, oder Fondsanlagen) für sie am Effektivsten sind. Das heißt, bei welchem der o.g. Wege der Kunde für eine Zusatzrente X am wenigsten Beitrag zahlen muss. Dabei werden Rendite, Sicherheit und steuerliche Aspekte in Einklang gebracht. Erst nach dieser Analyse werden geeignete Produkte am Markt ermittelt. Vergleich in Frage kommender Anbieter am Markt im Bereich privater BU-Versicherungen inkl. DU-Klausel. Ein detaillierter Preis-/Leistungsvergleich mit allen Gesellschaften am Markt erfolgt separat über P&F! Überlassen Sie es nicht dem Zufall, ob Sie Ihre Existenz, die eigene Arbeitskraft, beim»richtigen Anbieter«versichern. Viele Versicherungsunternehmen bieten unterschiedlichste Produkte an. Wir vergleichen für Sie Preise und Leistungen und machen sinnvolle (sowie objektive) Vorschläge. Detaillierter Preis-/ Leistungsvergleich mit allen Gesellschaften am Markt.

14 14 Ihre Zufriedenheit ist unser Kapital! Die P&F GmbH ist seit dem als unabhängiger Finanzmakler in den Bereichen Versicherungen und Kapitalanlagen für Sie aktiv. Sie ist aus dem Einzelunternehmen»Police & Fonds Matthias Hunke Finanzdienstleistungen«hervorgegangen, welches schon seit dem in Paderborn als Versicherungsmakler tätig war. Das macht unsere Leistungen so besonders. Teilweise sogar einzigartig. Kompetenz Alle unsere Berater sind für Sie bestens ausgebildet. Ehrlichkeit Wir bieten Ihnen genau die Produkte an, die wir in Ihrer Situation auch für uns selbst abgeschlossen hätten. Denn Ihre Zufriedenheit und Ihre Empfehlungen sichern uns unsere langfristige Existenz. Objektivität Die Unabhängigkeit durch unseren Maklerstatus ist die notwendige Basis dafür. Alle am Markt zur Verfügung stehenden Produkte und Gesellschaften werden bei den Analysen für Sie sinnvoll berücksichtigt. gesamten Zeitraum der Kundenbeziehung. Genau darauf richten wir das Wachstum unseres Unternehmens aus. Partnerschaft Im Vergleich zu Versicherungsagenturen (Einfi rmenvertretern) arbeiten wir nicht für die Versicherungsgesellschaften, sondern für Sie. Wir sind stets Ihr objektiver Interessenvertreter und wickeln für Sie zufriedenstellend und kostenlos auch Versicherungsleistungen (z.b. Schäden) ab. Sie müssen sich selbst um nichts kümmern. Individualität Ihre Wünsche stehen im Vordergrund und letztlich hat jeder Mensch in seiner eigenen, besonderen Situation auch individuelle Risiken, die er absichern sollte. Unverbindlichkeit Wir überprüfen Ihren Versicherungsbestand kostenlos und unterbreiten Ihnen unverbindliche Angebote. Sie entscheiden letztlich selbst, ob Sie das Angebot annehmen oder nicht. Betreuung Der Kontakt zum Kunden endet bei P&F nicht nach dem Vertragsabschluss. Wir gewährleisten eine ständige und zuverlässige Betreuung über den Und nicht zu vergessen unser. Onlinezugang Tagesaktuell können Sie mit Ihrem eigenen Passwort online auf Ihren Versicherungs- und Investmentfondsbestand zugreifen. Somit können Sie sich jederzeit schnell einen Überblick verschaffen und Ausdrucke, z.b. für den Steuerberater, erstellen. Der lästige Papierkrieg wird also weitestgehend abgeschafft. Sollten Sie daran interessiert sein, so sprechen Sie uns gerne an. Lesen Sie unter was unsere Kunden sagen.

15 Ihre Ansprechpartner im Überblick Matthias Hunke Geschäftsführer & Dipl.-Betriebswirt (FH) Monika Brautmeier Kundenservice & Verwaltung Sigrid Müns Kundenservice & Verwaltung Dominik Welslau Fachberater für Finanzdienstleistungen (IHK) & freier Kooperationspartner Bastian Brathun Kfm. für Versicherungen und Finanzen (IHK) & freier Kooperationspartner Michael Poeplau Versicherungskaufmann (IHK) 15

16 GmbH Gertrud-Gröninger-Str Paderborn Fon: Fax:

BAP-Guide. Neugeschäftsbeitragsänderungen in der PKV 2010/2011. Stand: 26.04.2010. Ihnen gefällt der BAP-Guide?

BAP-Guide. Neugeschäftsbeitragsänderungen in der PKV 2010/2011. Stand: 26.04.2010. Ihnen gefällt der BAP-Guide? Neugeschäftsbeitragsänderungen in der PKV Stand: 26.04.2010 Gesellschaft Beitragsstabilität BAP-Zeitpunkt Status eine Änderun Allianz 01.04.2010 eine Änderun ALTE OLDENBURGER eine Änderun ARAG 01.04.2010

Mehr

Informationen für Akademiker und Berufseinsteiger

Informationen für Akademiker und Berufseinsteiger Ihr unabhängiger Versicherungsmakler. Informationen für Akademiker und Berufseinsteiger frei.sicher.unabhängig. Ihre Zufriedenheit ist unser Kapital 3 P&F, der gesellschaftsunabhängige Versicherungsmakler,

Mehr

Beamtenversorgung. Grundlagen der Versorgung. easyöd Vorsorge I

Beamtenversorgung. Grundlagen der Versorgung. easyöd Vorsorge I Beamtenversorgung Grundlagen der Versorgung easyöd Vorsorge I Wissenswertes und Potenziale zum Segment ÖD Neue Kunden neue Chancen Basis-Segmente Beamte Arbeitnehmer im Öffentlichen Dienst Der Markt: 1.

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG FÜR BEAMTE

BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG FÜR BEAMTE BERUFSUNFÄHIGKEITS- VERSICHERUNG FÜR BEAMTE BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG FÜR BEAMTE Beamte sollten ihr Einkommen mit einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung absichern. Im Gegensatz zu Angestellten

Mehr

Generalvertretung Franz Fleissner. Grundlagen der Beamtenversorgung

Generalvertretung Franz Fleissner. Grundlagen der Beamtenversorgung Generalvertretung Franz Fleissner Grundlagen der Beamtenversorgung Agenda Grundlagen der Beamtenversorgung Statusabhängige Versorgung Dienstbezüge Dienstzeiten Dienstzeitversorgung Versorgung im Alter

Mehr

Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst

Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst Beratungsbogen für Dienstanfänger im öffentlichen Dienst Inhaltsangabe Wie sieht meine Versorgung im Krankheitsfall aus? 4 Ihre Absicherung im Krankheits- und Pflegefall 5 Wie sieht meine Versorgung bei

Mehr

Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter.

Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter. Beamtenversorgung leicht gemacht Wir machen ÖD-Geschäft einfach! Dienstunfähigkeitsabsicherung für Beamte und Beamtenanwärter Andreas Hanisch Agenda Beamtenversorgung Dienstunfähigkeit Grundlagen Dienstanfänger

Mehr

Private Krankenversicherung -

Private Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Beitragsanpassungen 01.10.2013 Stand: 25.10.2013 Neugeschäft Gesellschaft BAP zum Sonstiges ADAC Allianz 01.01.2014 ALTE OLDENBURGER ARAG 01.01.2014 AXA Barmenia 01.01.2014

Mehr

Beamtenversorgung. Vertiefung Dienstunfähigkeit. Stand: 05/2015. Ein Unternehmen der AXA Gruppe

Beamtenversorgung. Vertiefung Dienstunfähigkeit. Stand: 05/2015. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Vertiefung Dienstunfähigkeit Stand: 05/2015 Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Vertiefung Dienstunfähigkeit Ihr Referent: Max Mustermann Datum: 01.01.1111 Stand 03/2014

Mehr

BU-Versicherung für Beamte Die Dienstunfähigkeitsklausel

BU-Versicherung für Beamte Die Dienstunfähigkeitsklausel BU-Versicherung für Beamte Die Dienstunfähigkeitsklausel Die Auswahl von Berufsunfähigkeitsversicherungen speziell bei Beamten, ist schwieriger geworden seitdem viele Versicherer bei den entsprechenden

Mehr

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Eine Untersuchung in Kooperation mit Studienflyer 2016 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de Studiensteckbrief (I) Studienkonzept Erhebungsmethode FOCUS-MONEY und

Mehr

Profession die Dienstunfähigkeitsversicherung

Profession die Dienstunfähigkeitsversicherung Profession die Dienstunfähigkeitsversicherung Lebensversicherung Die maßgeschneiderte Absicherung für: Beamtinnen und Beamte Richterinnen und Richter Schutz für den Lebensstandard Ihre Arbeitskraft ist

Mehr

Ungeliebtes Thema Versicherungen

Ungeliebtes Thema Versicherungen Erfolgreich durch Studium und Referendariat Ungeliebtes Thema Versicherungen - Wir helfen - Warum kümmert sich der BLLV um Versicherungen? Das Thema Versicherungen ist für die meisten von uns Pädagogen

Mehr

Dienst- und Berufsunfähigkeit. Es trifft mich. Es trifft mich nicht... 5,5% Bis zu. Beitragsvorteil. für dbb-mitglieder

Dienst- und Berufsunfähigkeit. Es trifft mich. Es trifft mich nicht... 5,5% Bis zu. Beitragsvorteil. für dbb-mitglieder Dienst- und Berufsunfähigkeit Es trifft mich. Es trifft mich nicht... Bis zu 5,5% Beitragsvorteil für dbb-mitglieder Das unterschätzte Risiko Jeder Mensch hat Ziele und Träume: Hausbau, Familienplanung

Mehr

Lebensstandard Der Beamte Das unbekannte Wesen

Lebensstandard Der Beamte Das unbekannte Wesen Lebensstandard Folie 1 Die Altersversorgung Folie 2 Die Versorgung im Ruhestand Lebenszeitbeamte werden nach 40 anrechnungsfähigen Dienstjahren die Höchstversorgung von zur Zeit 71,75 % der ruhegehaltsfähigen

Mehr

Die Beamtenversorgung. VD West für OVB 09/2013 Folie 1

Die Beamtenversorgung. VD West für OVB 09/2013 Folie 1 Die Beamtenversorgung Folie 1 Anzahl der Beschäftigten im ÖD (Bund) 5.000.000 4.500.000 4.000.000 3.500.000 3.000.000 2.500.000 2.000.000 1.500.000 1.000.000 500.000 0 Beschäftigte gesamt Angestellte Beamte

Mehr

dap Serviceplattform Vorschlag für eine private Krankenversicherung

dap Serviceplattform Vorschlag für eine private Krankenversicherung Vorschlag für: Vorschlag erstellt am: Geschlecht: weiblich Geburtsdatum: 01.01.1975 Tarifgebiet: West Versicherungsbeginn: 01.03.2006 Versicherungsart: PKV-Vollversicherung Berufsstatus: Arbeitnehmer Berufsgruppe:

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

PKV-Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV

PKV-Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV PKV-Info GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV Stand: Januar 2005 2 Die private Krankenversicherung (PKV) bietet Beamten den passenden Versicherungsschutz, da ihre Tarife auf die Leistungen

Mehr

PKV Premium Selection: Version 4.94 vom 05.10.2015

PKV Premium Selection: Version 4.94 vom 05.10.2015 PKV Premium Selection-Programm Version 4.94 vom 05.10.2015 Nachfolgend erfahren Sie die Änderungen gegenüber der vorherigen Version. Programmänderungen Än derung shistorie: Version 4.93 vom 18.09.2015

Mehr

Bremen. Die zwei Elemente bei der Krankenversorgung von Referendaren

Bremen. Die zwei Elemente bei der Krankenversorgung von Referendaren Bremen Die zwei Elemente bei der Krankenversorgung von Referendaren 1 Beihilfe und private Krankenversicherung Absicherung im Krankheitsfall: Sobald Ihr Referendariat beginnt, erhalten Sie Beihilfe. Diese

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm

Für Beamtenanwärterinnen und anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm Für Beamtenanwärterinnen und anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm Spezialist für den öffentlichen Dienst Am Plärrer 35 90443 Nürnberg Tel.: 0911/9292-100

Mehr

BAP-Guide. Neugeschäftsbeitragsänderungen und Beitragstendenzen in der PKV 2010/2011. Stand: 19.01.2011. Ihnen gefällt der BAP-Guide?

BAP-Guide. Neugeschäftsbeitragsänderungen und Beitragstendenzen in der PKV 2010/2011. Stand: 19.01.2011. Ihnen gefällt der BAP-Guide? Neugeschäftsbeitragsänderungen und Beitragstendenzen in der PKV Stand: 19.01.2011 Gesellschaft Beitragsstabilität BAP-Zeitpunkt & Status (3 Spalten) eine Änderun Allianz 01.04.2010 01.09.2010 01.01.2011

Mehr

Erfolg durch Kompetenz Vertriebschancen im Öffentlichen Dienst. Ein Unternehmen der AXA Gruppe

Erfolg durch Kompetenz Vertriebschancen im Öffentlichen Dienst. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Herzlich Willkommen Titel des Vortrags: Chance Beamtenversorgung vom Eintritt in den Öffentlichen Dienst bis zur Versorgungsanalyse Referent: Wolfgang Deters Gesellschaft: AXA DBV-ZNL So erhalten Sie für

Mehr

Beamtenversorgung. Grundlagen. Stand: 03/2014. Ein Unternehmen der AXA Gruppe

Beamtenversorgung. Grundlagen. Stand: 03/2014. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Grundlagen Stand: 03/2014 Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Grundlagen Ihr Referent: Max Mustermann Datum: 01.01.1111 Stand 03/2014 Seite 2 Agenda Allgemeines Beamtentum

Mehr

BAP-Guide. Neugeschäftsbeitragsänderungen und Beitragstendenzen in der PKV 2011/2012. Stand: 27.12.2011

BAP-Guide. Neugeschäftsbeitragsänderungen und Beitragstendenzen in der PKV 2011/2012. Stand: 27.12.2011 Neugeschäftsbeitragsänderungen und Beitragstendenzen in der PKV Stand: 27.12.2011 Gesellschaft Beitragsstabilität BAP-Zeitpunkt & Status (3 Spalten) eine Änderun Allianz 01.09.2011 01.01.2012 eine Änderun

Mehr

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung

Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit. Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Altersvorsorge mit außergewöhnlichem Plus an Sicherheit Konsortialrente für private und betriebliche Altersversorgung Damit Sie auch im Ruhestand auf nichts verzichten müssen Ob in naher oder ferner Zukunft,

Mehr

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police.

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Für Beamte auf Widerruf und auf Probe Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Speziell für Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei, Justiz, Zoll und Strafvollzug. Schließen Sie rechtzeitig

Mehr

Beamtenversorgung. Grundlagen. Stand: 03/2014. Ein Unternehmen der AXA Gruppe

Beamtenversorgung. Grundlagen. Stand: 03/2014. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Grundlagen Stand: 03/2014 Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung Grundlagen Ihr Referent: Max Mustermann Datum: 01.01.1111 Stand 03/2014 Seite 2 Agenda Allgemeines Beamtentum

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Frank Mußler Fachberater für Finanzdienstleistungen

Frank Mußler Fachberater für Finanzdienstleistungen Fachberater für Finanzdienstleistungen Steuern Sie in Richtung Zukunft... Versicherungsfachwirt Vita Historie Versicherungsbüro Mußler 1991-1993 Ausbildung zum Versicherungskaufmann. Jahrgangsbester IHK

Mehr

Inhalt: Durchführung von Beihilfevorschriften

Inhalt: Durchführung von Beihilfevorschriften PERSONALBLATT Freie Universität Berlin Nummer 3/2005 04.03 2005 Inhalt: Durchführung von Beihilfevorschriften hier: Öffnungsangebot der Privaten Krankenversicherung für freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung

Mehr

Beamtenversorgung und Dienstunfähigkeitsabsicherung. Ein Unternehmen der AXA Gruppe

Beamtenversorgung und Dienstunfähigkeitsabsicherung. Ein Unternehmen der AXA Gruppe Beamtenversorgung und Dienstunfähigkeitsabsicherung Ein Unternehmen der AXA Gruppe Agenda Vertriebschancen und Grundlagen der Beamtenversorgung Dienstunfähigkeit und Abgrenzung zur BU DU-Navigator und

Mehr

Beitragsanpassungen in der PKV 2008/2009 (Neugeschäftsbeitragsänderungen in Prozentangabe, "Alte Welt"-Tarife ohne Übertragungswert)

Beitragsanpassungen in der PKV 2008/2009 (Neugeschäftsbeitragsänderungen in Prozentangabe, Alte Welt-Tarife ohne Übertragungswert) Beitragsanpassungen in der PKV 2008/2009 (Neugeschäftsbeitragsänderungen in Prozentangabe, "Alte Welt"-e ohne Übertragungswert) Stand: 12.12.2008 GEWA-COMP GmbH genehmigt ungenehmigt Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police.

Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Für Beamte auf Widerruf und auf Probe Ihr starker Schutz von Anfang an mit der Dienstanfänger-Police. Speziell für Feuerwehr, Polizei, Bundespolizei, Justiz, Zoll und Strafvollzug. Denken Sie früh genug

Mehr

Private Krankenversicherung -

Private Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Beitragsanpassungen 01.10.2013 Stand: 26.11.2013 Neugeschäft Gesellschaft BAP zum Sonstiges ADAC Allianz 01.01.2014 ALTE OLDENBURGER 01.01.2014 ARAG 01.01.2014 AXA Barmenia

Mehr

Reicht die klassische Berufsunffähigkeitsversicherung

Reicht die klassische Berufsunffähigkeitsversicherung Dienstunfähigkeitsversicherung Beamte auf Lebenszeit, die eine 60 monatige Wartefrist erfüllt haben, können in den Ruhestand versetzt werden und erhalten erst ab dann, Leistungen von ihrem Dienstherrn.

Mehr

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns.

Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Finanzielle Sicherheit für Sie. Individuelle Lösungen von uns. Weil jeder anders ist! Mit Sicherheit mehr Service! Lehramtsstudenten, Referendare, Lehrer und Angestellte im öffent lichen Dienst zeichnen

Mehr

Intelligent kombiniert: Dienstunfähigkeitsschutz und Altersvorsorge. Absicherung mit STEUER- VORTEIL

Intelligent kombiniert: Dienstunfähigkeitsschutz und Altersvorsorge. Absicherung mit STEUER- VORTEIL Intelligent kombiniert: Dienstunfähigkeitsschutz und Altersvorsorge. Absicherung mit STEUER- VORTEIL Private Vorsorge mit Zusatznutzen. Wer vorzeitig wegen Dienstunfähigkeit aus dem Dienst ausscheiden

Mehr

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B.

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B. Private Krankenvollversicherung für Beamte Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B. Der richtige Schutz für Ihre Ansprüche. Mit der DBV als starkem Partner sichern Sie sich besondere Kompetenz

Mehr

Wie bin ich abgesichert? Informationen für Dienstanfänger

Wie bin ich abgesichert? Informationen für Dienstanfänger Wie bin ich abgesichert? Informationen für Dienstanfänger 1 Was ist für Sie als Beamter wichtig? Als Beamter benötigen Sie eine andere Vorsorge als ein Beschäftigter in der freien Wirtschaft. Was dort

Mehr

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe

Herzlich Willkommen. Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe Herzlich Willkommen Referenten: Stephan Krause (Senior) & Bernd Krause (Junior) Unabhängige Finanz- und Versicherungsmakler Der Fairsicherungsladen GmbH Kurfürstenstr. 1 76137 Karlsruhe www.derfairsicherungsladen.de

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.)

AachenMünchener Lebensversicherung AG (p.i.) Allianz Lebensversicherungs-AG (p.i.) ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.g. (p.i.) [Unternehmensscoring]: Leben Erstellt am: 17.09.2015 Das Unternehmensscoring umfasst einen Kriterienkatalog, der wesentlichen Unternehmenskennzahlen berücksichtigt. Für jedes erfüllte Kriterium wird bei

Mehr

Wie bin ich abgesichert? Informationen für Dienstanfänger

Wie bin ich abgesichert? Informationen für Dienstanfänger Wie bin ich abgesichert? Informationen für Dienstanfänger 1 2 Was ist für Sie als Beamter wichtig? Als Beamter benötigen Sie eine andere Vorsorge als ein Beschäftigter in der freien Wirtschaft. Was dort

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

Direktversicherung. arbeitgeberfinanziert

Direktversicherung. arbeitgeberfinanziert Direktversicherung arbeitgeberfinanziert Stark im Kommen Die betriebliche Altersversorgung Mit der Direktversicherung hat der Gesetzgeber ein Instrument geschaffen, das auch mittleren und kleineren Unternehmen

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

PKV-Info. Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger

PKV-Info. Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger PKV-Info Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger 2 Die private Krankenversicherung (PKV) war immer schon für Beamte besonders geeignet, da sie ihre Versicherungsleistungen

Mehr

Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV

Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV Info GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV Stand: März 2009 Bestell-Nr. 11-010109-02 Verband der privaten Krankenversicherung e.v. Bayenthalgürtel 26 50968 Köln Telefon (0221) 99 87-0

Mehr

BasisRente. Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah.

BasisRente. Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah. BasisRente Finanziell abgesichert. Ihr Leben lang. Steuerlich gefördert, flexibel und sicher. Die BasisRente der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Warum Sie unbedingt privat für Ihr Alter vorsorgen sollten.

Mehr

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG Be Fit BEIHILFETARIFE FÜR BEAMTE 2 Der richtige Schutz für alle im öffentlichen Dienst. Ihre Gesundheit erstklassig abgesichert Als Beamter oder Beamtin sind Sie in der glücklichen

Mehr

PKV-Info. Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger und einmalig für alle Beamten

PKV-Info. Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger und einmalig für alle Beamten PKV-Info Dauernde Öffnung der privaten Krankenversicherung für Beamtenanfänger und einmalig für alle Beamten VERBAND DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNG E.V. 50946 KÖLN POSTFACH 51 10 40 TELEFON 0221 / 3

Mehr

Die. als Teil Ihres individuellen

Die. als Teil Ihres individuellen Die als Teil Ihres individuellen 1. Die Krankenversicherung ist die einzige Versicherung, die Sie lebenslang haben werden! 2. Permanent in Anspruch nehmen werden Sie die KV allerdings erst in vielen Jahren

Mehr

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Finanzen!

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Finanzen! Deutsches Institut für Finanzberatung Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre Finanzen! Checkliste meine Versicherungen Stand:..20 www.institut-finanzberatung.de 0 Meine Versicherungen im Überblick

Mehr

Assekuranzbericht. Max Mustermann Stand: 01.07.2012. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99

Assekuranzbericht. Max Mustermann Stand: 01.07.2012. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 Assekuranzbericht Stand: 01.07.2012 s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 info@ssp-online.de www.ssp-online.de Absicherungsfakten PRIVATE TODESFALLABSICHERUNG: - 59.800,-

Mehr

Beamtenversorgung, Pensionierung und Ruhestand: Ein Einstieg für Einsteiger

Beamtenversorgung, Pensionierung und Ruhestand: Ein Einstieg für Einsteiger Beamtenversorgung, Pensionierung und Ruhestand: Ein Einstieg für Einsteiger Beamtenversorgung - Ein Einstieg für Einsteiger Für die meisten Beamtinnen und Beamten stellt sich früher oder später die Frage

Mehr

1. Allgemeines Änderungen siehe dort. 2. Tarifänderungen (Datenstand: ) Änderungen siehe dort

1. Allgemeines Änderungen siehe dort. 2. Tarifänderungen (Datenstand: ) Änderungen siehe dort Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend erhalten Sie Informationen zum Update KV-WIN 6.00. Update Übersicht Neuerung Beschreibung 1. Allgemeines Änderungen siehe dort 2. Tarifänderungen (Datenstand:

Mehr

> Wo bitte geht s zum Referendariat?

> Wo bitte geht s zum Referendariat? > Wo bitte geht s zum Referendariat? Informationsveranstaltung für die zweite Ausbildungsphase Schwerpunkt: Grundschule und Haupt-/Real- & Gesamtschule Eine Informationsveranstaltung des Zentrum für Lehrerbildung

Mehr

Informationen zum Gesetz zur Anhebung der Altersgrenzen und zur Änderung weiterer beamtenrechtlicher und hochschulrechtlicher Regelungen

Informationen zum Gesetz zur Anhebung der Altersgrenzen und zur Änderung weiterer beamtenrechtlicher und hochschulrechtlicher Regelungen Informationen zum Gesetz zur Anhebung der Altersgrenzen und zur Änderung weiterer beamtenrechtlicher und hochschulrechtlicher Regelungen Stand Dezember 2011 Informationen zum Gesetz zur Anhebung der Altersgrenzen

Mehr

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: Unternehmensratings - M&M Belastungstest

MORGEN & MORGEN GmbH Wickerer Weg 13-15, Hofheim, T.: 06192/996200, Fax: Unternehmensratings - M&M Belastungstest Seite -1- Unternehmensratings - AachenMünchener Allianz Alte Leipziger Arag Aspecta Asstel AXA Barmenia Basler Bay. Beamten Bayern Versicherung CiV Concordia Condor Continentale CosmosDirekt DBV Debeka

Mehr

Benutzerhandbuch. KVB.A.T. Bilanz Analyse-Tool Kranken. infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH Max-Planck-Straße 22, 50858 Köln Seite 1 von 9

Benutzerhandbuch. KVB.A.T. Bilanz Analyse-Tool Kranken. infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH Max-Planck-Straße 22, 50858 Köln Seite 1 von 9 Benutzerhandbuch KVB.A.T. Bilanz Analyse-Tool Kranken Seite 1 von 9 infinma GmbH 2010 Das Krankenversicherungs-Bilanz-Analyse-Tool Das KV-Bilanz-Analyse-Tool bietet Ihnen die Möglichkeit, aus insgesamt

Mehr

Wählen Sie genau, was Sie sich wünschen. peb. senkt Ihre Beiträge im Alter!

Wählen Sie genau, was Sie sich wünschen. peb. senkt Ihre Beiträge im Alter! Gesundheit erhalten PRIVATE Krankenvollversicherung Wählen Sie genau, was Sie sich wünschen. peb senkt Ihre Beiträge im Alter! peb für erstklassigen Versicherungsschutz und finanziellen Spielraum im Alter.

Mehr

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben

183 Mrd. das einzigartige Vorsorgekonzeptportfolio. Niedrige Verwaltungs- und Kapitalanlagekosten. 5 gute Gründe für Allianz Leben 5 gute Gründe für Allianz Leben Kapitalanlagen in Höhe von 183 Mrd. EUR 1 und leistungsstarkes Sicherungsvermögen Dow Jones Sustainability Indexes zeichnet Allianz 2013 als nachhaltigstes Versicherungsunternehmen

Mehr

Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz

Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz Qualität der Online-Kommunikation Eine Analyse der Websites der Assekuranz Zusammenfassung 1. Studieninhalte Verständliche, web-taugliche und suchmaschinenoptimierte Texte sind die Erfolgsfaktoren der

Mehr

Maklerzertifizierung Öffentlicher Dienst (ÖD) Ein Unternehmen der AXA Gruppe

Maklerzertifizierung Öffentlicher Dienst (ÖD) Ein Unternehmen der AXA Gruppe Maklerzertifizierung Öffentlicher Dienst (ÖD) Ein Unternehmen der AXA Gruppe Fach- und Expertenwissen über den Öffentlichen Dienst Kombination aus E-Learning, Online-Seminaren und Präsenzveranstaltung

Mehr

Private Krankenversicherung Änderungen bei Mitbewerbern

Private Krankenversicherung Änderungen bei Mitbewerbern Private Krankenversicherung Änderungen bei Mitbewerbern 01.02.2015 Bestand esellschaft Allianz ALTE OLDENBURER ARA AXA Barmenia BBKK Central Concordia Continentale CSS Debeka Deutscher Ring DEVK DFV die

Mehr

Richtig versichert zum Berufsstart! Die wichtigsten Versicherungen für Referendare

Richtig versichert zum Berufsstart! Die wichtigsten Versicherungen für Referendare Richtig versichert zum Berufsstart! Die wichtigsten Versicherungen für Referendare Vortrag am 09.12.2013 an der LMU Sascha Straub Referent für Finanzdienstleistungen 1 Berufsunfähigkeitsversicherung 2

Mehr

Fehlende Zähne: AktiMedB90: 15, RZ je fehl. Zahn, ab 4 Rückfrage beim Zahnarzt durch VR

Fehlende Zähne: AktiMedB90: 15, RZ je fehl. Zahn, ab 4 Rückfrage beim Zahnarzt durch VR Fehlende Zähne? Annahmerichtlinien (ohne Gewähr) Hinweis/Voraussetzungen Allianz Fehlende Zähne: AktiMed S90: 9, RZ je fehl. Zahn, ab 4 Rückfrage beim Zahnarzt durch VR AktiMed S70: 7, RZ je fehl. Zahn,

Mehr

Assekuranzbericht. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99

Assekuranzbericht. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 Assekuranzbericht Stand: 18.04.2008 s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 info@ssp-online.de www.ssp-online.de Absicherungsfakten PRIVATE TODESFALLABSICHERUNG: - 59.800,-

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Unisex Die besten PKV-Tarife der Krankenvollversicherung

Unisex Die besten PKV-Tarife der Krankenvollversicherung KVpro.de: Unisex Die besten PKV-Tarife der Krankenvollversicherung Freiburg, 24. Juni 2013 Durch die neuen Unisextarife, die seit dem 21.12.2012 gültig sind, werden Mann und Frau versicherungstechnisch

Mehr

Informationen zur Beamtenversorgung

Informationen zur Beamtenversorgung Informationen zur Beamtenversorgung - derzeitiger Rechtsstand - Wer kann in Ruhestand gehen Wann kann ich in Ruhestand gehen Wieviel kommt an Versorgung raus Informationen zur Beamtenversorgung - derzeitiger

Mehr

Assekuranzbericht. Dr. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99

Assekuranzbericht. Dr. Max Mustermann. Stand: 18.04.2008. s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 Assekuranzbericht Stand: 18.04.2008 s.s.p. Kohlenmarkt 2 90762 Fürth fon 0911. 80 128-10 fax 0911. 80 128-99 info@ssp-online.de www.ssp-online.de Absicherungsfakten PRIVATE TODESFALLABSICHERUNG: - 59.800,-

Mehr

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit BU-Schutz für Beamte Für eine bessere Versorgung bei Dienstunfähigkeit Als Beamter haben Sie in der Regel einen sicheren Arbeitsplatz. Doch auch Sie

Mehr

Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV

Info. GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV Info GKV-versicherte Beamte: Erleichterter Wechsel in die PKV Stand: August 2008 Verband der privaten Krankenversicherung e.v. Bayenthalgürtel 26 50968 Köln Telefon (0221) 99 87-0 Telefax (0221) 99 87-39

Mehr

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG: DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE

PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG: DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG: DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE PRIVATE KRANKENVERSICHERUNG DIE BEIHILFE FÜR BEAMTE Der Staat zahlt für Beamte, Beamtenanwärter und Richter einen bestimmten Anteil der Krankheitskosten.

Mehr

Mit der DBV können Sie sicher sein heute und in Zukunft.

Mit der DBV können Sie sicher sein heute und in Zukunft. Mit der DBV können Sie sicher sein heute und in Zukunft. So gehen Sie Ihren Weg mit Sicherheit. Ihre Ernennung zum Beamten auf Widerruf bei Polizei, Bundespolizei, Zoll, Straf- und Justizvollzugsdienst

Mehr

Zielgruppe: Beamtenanwärter. Ausbildungs-BONUS 50 seit 01/2014 NEU: Verbesserte Tarife zu 09/2014. Allianz Private Krankenversicherung 07/2014

Zielgruppe: Beamtenanwärter. Ausbildungs-BONUS 50 seit 01/2014 NEU: Verbesserte Tarife zu 09/2014. Allianz Private Krankenversicherung 07/2014 Zielgruppe: Beamtenanwärter Ausbildungs-BONUS 50 seit 01/2014 NEU: Verbesserte Tarife zu 09/2014 Allianz Private Krankenversicherung 07/2014 Das Beamtengeschäft bietet großes Potenzial: Über 100.000 Beamtenanwärter

Mehr

Private Krankenversicherung -

Private Krankenversicherung - Private Krankenversicherung - Änderungen bei Mitbewerbern 01.02.2015 Stand: 31.03.2015 ab Termin: 01.02.2015 Neugeschäft Gesellschaft Garantie bis BAP zum Sonstiges Allianz ALTE OLDENBURGER ARAG AXA Barmenia

Mehr

SCHÖNE ZÄHNE EIN STÜCK LEBENSQUALITÄT

SCHÖNE ZÄHNE EIN STÜCK LEBENSQUALITÄT SCHÖNE ZÄHNE EIN STÜCK LEBENSQUALITÄT Schützen Sie sich jetzt mit geringen Beiträgen vor hohen Selbstkosten beim Zahnarzt. Der Moment ist günstig. Sie erhalten einen Zahn-Zusatzschutz, der auch die Experten

Mehr

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Philosophie Unabhängig Persönlich Kompetent Wir unterstützen Sie mit über 35 Jahren Erfahrung als freier und unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Ihre

Mehr

Information der Beihilfefestsetzungsstellen in Bayern

Information der Beihilfefestsetzungsstellen in Bayern 18.03.2005 Information der Beihilfefestsetzungsstellen in Bayern Öffnungsaktion der privaten Krankenversicherung für freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherte Beamte und Versorgungsempfänger

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Beamtenversorgung einfach gemacht Grundlagen der Beamtenversorgung und Angebotserstellung mit dem DU-Navigator

Beamtenversorgung einfach gemacht Grundlagen der Beamtenversorgung und Angebotserstellung mit dem DU-Navigator Beamtenversorgung einfach gemacht Grundlagen der Beamtenversorgung und Angebotserstellung mit dem DU-Navigator Ein Unternehmen der AXA Gruppe Agenda Vertriebschancen und Grundlagen der Beamtenversorgung

Mehr

Privat in besten Händen

Privat in besten Händen Privat in besten Händen Der Staat lässt die Wahl zwischen gesetzlicher und privater Krankenversicherung. Unser Tarifwerk FLEXOprivat richtet sich nach dem individuellen Vorsorgebedürfnis von Selbstständigen,

Mehr

Unabhängig besser beraten

Unabhängig besser beraten Sicherheit durch unabhängige Beratung Die BRW Versicherungsmanagement GmbH, der BRW-Gruppe, bietet mit mehr als 60 Kooperationspartnern das gesamte Leistungsspektrum eines unabhängigen Versicherungsmaklers.

Mehr

Im Überblick: Die Auslandsreisekrankenversicherungen Jahrestarife Einmalschutz-Tarife Tarife für Gäste aus dem Ausland

Im Überblick: Die Auslandsreisekrankenversicherungen Jahrestarife Einmalschutz-Tarife Tarife für Gäste aus dem Ausland Im Überblick: Die Auslandsreisekrankenversicherungen Jahrestarife Einmalschutz-Tarife Tarife für Gäste aus dem Ausland Diese Übersicht ist eine Ergänzung zur PKV-Info Die Auslandsreisekrankenversicherung

Mehr

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013).

Private Krankenvollversicherung für Beamte. Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013). Private Krankenvollversicherung für Beamte Gesundheitsbewusstsein lohnt sich für Sie mit Vision B (Tarif 2013). Der richtige Schutz für Ihre Ansprüche. Mit der DBV als starkem Partner sichern Sie sich

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge

Berufsunfähigkeitsvorsorge Berufsunfähigkeitsvorsorge Für eine gesicherte Existenz Wie finanziere ich meinen Lebensunterhalt, wenn ich nicht mehr arbeiten kann? Ihre Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Kapital Jeder Mensch hat Wünsche

Mehr

Die Geschäftsführung Familie Haake. Haake & Haake ohg Erfahrung und Kompetenz seit 1987

Die Geschäftsführung Familie Haake. Haake & Haake ohg Erfahrung und Kompetenz seit 1987 Die Geschäftsführung Familie Haake Haake & Haake ohg Erfahrung und Kompetenz seit 1987 Unser Familienbetrieb befindet sich in der 2. Generation und ist seit 1987 Ihr zuverlässiger Partner für Versicherungen

Mehr

Soziale Absicherung und Versicherungen

Soziale Absicherung und Versicherungen Sinn und Unsinn von Absicherungen? Häufige Situation Sinn und Unsinn von Absicherungen? Die Absicherung des eigenen Hab & Gutes und der eigenen Gesundheit und Arbeitskraft kann ein wichtiger Faktor im

Mehr

Unterlagen für eine Zusammenarbeit

Unterlagen für eine Zusammenarbeit Unterlagen für eine Zusammenarbeit Folgende Unterlagen sind beigefügt bzw. wurden beantragt und werden nach Erhalt nachgereicht: Parnterbogen Gewerbeanmeldung Mehrfachagent 84 Makler 93 Schufa (max. 6

Mehr

Dienstunfähigkeitsversicherung

Dienstunfähigkeitsversicherung Dienstunfähigkeitsversicherung Auch Beamte sollten Vorsorge treffen! Unsere Infobroschüre für Sie! Beratung durch: Römer & Siemke Versicherungs- und Vorsorge-Konzepte GmbH Husarenstraße 11 27283 Verden

Mehr

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Zusätzliche Vorsorge ist unumgänglich

Mehr

Stabile Verhältnisse: PKV - Kennzahlen 2013 Jäger und Gejagte

Stabile Verhältnisse: PKV - Kennzahlen 2013 Jäger und Gejagte Stabile Verhältnisse: PKV - Kennzahlen 2013 Jäger und Gejagte Freiburg, 11.08.2014 Die Freiburger KVpro.de, Informationsdienstleister und Marktbeobachter des Krankenversicherungsmarktes in Deutschland,

Mehr

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?!

Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! 1 von 7 24.08.2011 11:38 Die Kapitallebensversicherung - Betrug am Kunden?! Die Kapitallebensversicherung - was ist das überhaupt? Bei einer Kapitallebensversicherung wird eine Todesfallabsicherung mit

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr