Die Räuber. Ein Drama von Friedrich Schiller

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Räuber. Ein Drama von Friedrich Schiller"

Transkript

1 Die Räuber Ein Drama von Friedrich Schiller

2 Inhaltsverzeichnis Wer war Friedrich Schiller, sein Leben von 1759 bis 1788 Inhaltsangabe der Räuber Zeitliterarischer Hintergrund

3 Friedrich Schiller Geboren am 10.November 1759 in Marbach am Neckar Von 1763 bis 1766 lebten die Schillers in Lorch Dort hatte er mit seinem Freund, dem Sohn des Pfarrers Moser, Lateinunterricht 1766 zogen die Schillers nach Ludwigsburg, dort besuche Schiller eine Lateinschule Er entwickelte den Wunsch Theologe zu werden

4 Friedrich Schiller Schiller sollte auf dem Wunsch des Herzoges von Württemberg, die Militärakademie besuchen Von 1773 bis 1780 besuche er die Militärakademie 1774 begann er sein Jurastudium und seine Eltern bestätigten im September dem Herzog die lebenslang Übereignung der Verfügungsgewalt über ihren Sohn 1775 wurde die Akademie nach Stuttgart verlegt

5 Friedrich Schiller 1776 begann er sein Medizinstudium 1777 begann er sein erstes Werk Die Räuber zu schreiben 1780 vollendete er Die Räuber und am 15.Dezember wurde er aus der Akademie entlassen 1781 erschien Die Räuber anonym und galt als Lesedrama, weil das Stück zu lang für ein Theaterstück war

6 Friedrich Schiller Schiller kürze es und am 13.Januar 1782 wurde es in Mannheim uraufgeführt Er reiste ohne Erlaubnis nach Mannheim und wurde vom Herzog bestraft Am 22.September floh er von Stuttgart nach Mannheim 1783 beschäftige Schiller sich mit Don Carlos, Kabale und Liebe und Verschwörung des Fiesko zu Genua und er wurde Theaterdichter

7 Friedrich Schiller 1783 wurde Verschwörung des Fiesko zu Genua in Bonn uraufgeführt, am 11.Januar in Mannheim Am 13.April 1784 wurde Kabale und Liebe in Frankfurt am Main uraufgeführt Im Juli 1785 begann die Freundschaft mit Christian Gottfried Körner 1787 wurde Don Carlos in Hamburg uraufgeführt

8 Friedrich Schiller 1787 bis 1788: Aufenthalt in Weimar, Kontakt mit Wieland, Herder, Knebel, Charlotte von Kalb und Corona Schröter 1788 arbeitet er an der Geschichte des Abfalls der vereinigten Niederlande, die im Herbst erschienen Am 7.September: Erste Begegnung mit Goethe

9 Die Räuber Die Moors leben in einem Schloss in Franken Karl Moor ist der Erbfolger und studiert in Leipzig Sein Bruder Franz fälscht einen Brief seines Bruder an den Vater, in dem Karl ein gesuchter Räuber sei Dieser ist schockiert und lässt Franz einen Brief zu Karl schreiben

10 Die Räuber Karl ist schockiert von dem Brief seines Vaters Zusammen mit Spiegelberg gründet er eine Räuberbande, dessen Hauptmann er ist, die Räuber schwören sich ewige Treue Franz liebt die Verlobte von Karl, er versuch Amalia von Karl loszukriegen Nach 11 Monaten möchte Franz das sein Vater durch Verzweiflung stirbt, beauftragt Hermann, einen Bastard, seinem Vater von dem vermeintlichen Tod Karl zu berichten

11 Die Räuber Der alte Moor ist so schockiert das er in eine schwere Ohnmacht fällt Herrmann überbring Amalia Karls letzten Willen, sie soll sich in Franz Obhut begeben Franz Plan ist aufgegangen er ist der alleinige Herrscher Die Räuber treffen auf Spiegelberg, dieser berichtet von seinen Schandtaten

12 Die Räuber Karls Räuber sind ehrenhafte Räuber die nicht des Raubes willen morden Karl befreit seinen Lieblings Räuber Roller und legt dabei die Stadt in Schutt und Asche Er stellt den Räubern eine Falle um deren Treue zu testen. Die Räuber enttäuschen Karl nicht Amalia trauert Karl hinterher, sie erfährt durch Herrmann das er und der alte Moor noch leben

13 Die Räuber Beim letzten Gefecht der Räuber stirbt Roller Karl schwört den Räubern erneut Treue Der junge Graf von Kosinsky tritt den Räuber bei, er ist der selben Intrige zum Opfer gefallen wie Franz Zusammen mit Kosinsky geht Karl als Graf von Brand ins Schloss der Moors In der Ahnengalerie erkennt Karl sein Bild und das seines Vaters

14 Die Räuber Franz erkennt in dem Grafen seinen Bruder Er befiehlt dem Diener Daniel, Karl zu vergiften Daniel erkennt Karl und verrät Franz Amalia fühlt sich zu dem Grafen von Brand hingezogen Spiegelberg will Anführer der Räuber sein und schmiedet zusammen mit Razmann einen Mordplan, Schweizer bekommt es mit und ersticht Spiegelberg

15 Die Räuber Karl findet den aus dem Schloss verbannten Vater und schwört Rache an Franz Schweizer bekommt den Auftrag Franz lebend zu Karl zu bringen Die Räuber stürmen das Schloss und setzen es in Brand Franz begeht Selbstmord, Schweizer ebenfalls Die Räuber bringen Amalia zu Karl

16 Die Räuber Karl deckt seine Identität auf und schockt seinen Vater zu Tode Die Räuber fordern von Karl Amalia zu töten Er tötet Amalia und liefert sich der Justiz aus, die Belohnung soll ein armer Tagelöhner mit elf Kindern bekommen

17 Sturm und Drang Bewegung die sich von dem gleichnamigen Drama von Friedrich Maximilian Klinger ableiten lässt Bewegung zwischen 1767 bis 1785 Große Revolte vieler begabter Jugendlichen in Deutschland während einer kurzen Zeitspanne Die Bewegung wendete sich gegen die Vorstellungen und Werke des 18.Jahrhunderts, gegen die Einseitigkeit der Aufklärung, gegen den Rationalismus, die Regelgläubigkeit und das einseitige Menschenbild

18 Sturm und Drang Als Leitideen stehen die Selbsterfahrung, die Befreiung des Individuums, die Betonung des Gefühls, der Sinnlichkeit und der Spontanität gegenüber dem Verstand Philosophie und Regeln wurden zugunsten von Gefühl und Spontanität verworfen Die Bevölkerung wurde aufgerufen sich von der Bevormundung zu befreien, so entstanden die politischen Ziele der Dichter Die Hauptform der Dichtungen war das Drama

19 Sturm und Drang Natur wird von den Stürmern und Dränger als Urquelle alles Lebendigen und Schöpferischen verstanden, die höchste Steigerung des Individuellen und Naturhaften ist das Genie Das immer wiederkehrende Thema war der Konflikt des Naturgenies, der nach Freiheit strebenden, widerspenstigen Jugend Das Vorbild dieser Bewegung wurde Shakespeare

20 Quellen Wikipedia Friedrich Schiller Wissen-im-Netz.info Conradi-Bleibtreu, Ellen: Die Schillers. Münster: Aschendorffsche Verlagsbuchhandlung GmbH und Co. Herforth, Maria-Felicitas: Königs Erläuterungen und Materialien Band 28 Friedrich Schiller Die Räuber. Hollfeld: C.Bange-Verlag Auflage 1 Brockhaus Pleticha, Heinrich: dtv junior Literatur-Lexikon. Berlin- Schmargendorf: Cornelsen Verlag/ dtv junior Schiller, Friedrich: Die Räuber. Ein Schauspiel. Stuttgart: Phillipp Reclam

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur Inhalt Vorwort... 4... 6 1.1 Biografie... 6 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 12 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 18 2. Textanalyse und -interpretation... 19 2.1 Entstehung

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur Inhalt Vorwort... 4... 5 1.1 Biografie... 5 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 14 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 21 2. Textanalyse und -interpretation... 24 2.1 Entstehung

Mehr

LEBENSLAUF Friedrich von Schiller

LEBENSLAUF Friedrich von Schiller Ein Deutschprojekt der Klasse 10d (Frau Lange) Wir, die Klasse 10d, haben das Drama Die Räuber von Friedrich Schiller zusammen im Unterricht gelesen, diskutiert und dazu eine parallele Geschichte zu einer

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: "Die Räuber" von Friedrich von Schiller - Inhaltserläuterungen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Die Räuber von Friedrich von Schiller - Inhaltserläuterungen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: "Die Räuber" von Friedrich von Schiller - Inhaltserläuterungen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Inhaltserläuterungen

Mehr

Stephan Tacke-Unterberg - SCHAUSPIEL -

Stephan Tacke-Unterberg - SCHAUSPIEL - Stephan Tacke-Unterberg - SCHAUSPIEL - Johann Christoph Friedrich von Schiller Schiller gilt als der bedeutendste deutsche Dramatiker. Seine Werke gehören zum Standardrepertoire der deutschen Theater.

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 99. 4. Rezeptionsgeschichte... 102. 5. Materialien... 113. Literatur... 117

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 99. 4. Rezeptionsgeschichte... 102. 5. Materialien... 113. Literatur... 117 Inhalt Vorwort... 5 1. Friedrich Schiller: Leben und Werk... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 16 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 22 2. Textanalyse und

Mehr

Zusammenfassung - Die Räuber von Friedrich Schiller

Zusammenfassung - Die Räuber von Friedrich Schiller Julia Hetzel Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen e-fellows.net (Hrsg.) Band 349 Zusammenfassung - Die Räuber von Friedrich Schiller Referat / Aufsatz (Schule) Die Räuber Friedrich Schiller

Mehr

ein Mann aus Franken ein Mann aus Böhmen, später Räuber Amalia und Karl wollen heiraten.

ein Mann aus Franken ein Mann aus Böhmen, später Räuber Amalia und Karl wollen heiraten. Personen: Graf 1 Maximilian von Moor ( Der alte Moor ) Graf in Franken seine Söhne Karl Franz Amalia Karls Braut 2 Hermann Schweizer, Roller, Spiegelberg, Schwarz, Grimm, Razmann, Schufterle Kosinsky ein

Mehr

die räuber königs erläuterungen Friedrich Schiller Textanalyse und Interpretation zu Maria-Felicitas Herforth

die räuber königs erläuterungen Friedrich Schiller Textanalyse und Interpretation zu Maria-Felicitas Herforth königs erläuterungen Band 28 Textanalyse und Interpretation zu Friedrich Schiller die räuber Maria-Felicitas Herforth Alle erforderlichen Infos für Abitur, Matura, Klausur und Referat plus Musteraufgaben

Mehr

Rolleninterview Amalia Interviewer: Guten Tag! Ich freue mich, dass Sie Zeit für dieses Interview finden konnten. Im Folgendem möchte ich ihnen gerne ein paar Fragen zur Rolle der Amalia stellen! Welche

Mehr

Sturm und Drang. Beispiel: Johann W. v. Goethe Prometheus, 1774

Sturm und Drang. Beispiel: Johann W. v. Goethe Prometheus, 1774 Sturm und Drang Die Geniezeit, nach dem Drama Sturm und Drang (ursprünglicher Titel Der Wirrwarr ) von F. M. Klinger (1766) genannte Epoche der deutschen Literatur von 1765 bis etwa 1790; eine Auflehnung

Mehr

Sturm und Drang Epoche - Werke - Wirkung

Sturm und Drang Epoche - Werke - Wirkung Sturm und Drang Epoche - Werke - Wirkung Von Ulrich Karthaus unter Mitarbeit von Tanja Manß Zweite, aktualisierte Auflage Verlag C. H. Beck München Inhalt Vorwort 11 Zur Zitierweise 13 I. Kapitel: Die

Mehr

Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel

Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel "Peter Reich-Rohrwig" Friedrich Schiller Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel Der Autor *10.10. 1759 (Marbach), 9.5. 1805 (Weimar) Johann Christian Friedrich von Schiller wurde am

Mehr

Johann Wolfgang Goethe

Johann Wolfgang Goethe Johann Wolfgang Goethe Vita: 1749 Am 28. August wird Johann Wolfgang Goethe in Frankfurt am Main geboren als Sohn des Kaiserlichen Rats Johann Caspar Goethe und seiner Frau Catharina Elisabeth, geb. Textor.

Mehr

SCHILLER. Epoche - Werk - Wirkung. Von Michael Hofmann. Verlag C.H.Beck München

SCHILLER. Epoche - Werk - Wirkung. Von Michael Hofmann. Verlag C.H.Beck München SCHILLER Epoche - Werk - Wirkung Von Michael Hofmann Verlag C.H.Beck München Inhalt Vorwort 9 I. Schiller in seiner Epoche Forschungsliteratur 14 A. Aspekte von Schillers Biographie 15 1. Jugend und Karlsschulzeit

Mehr

Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur

Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur Inhalt Vorwort... 5 1. Friedrich Schiller: Leben und Werk... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 16 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 26 2. Textanalyse und

Mehr

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 98. 4. Rezeptionsgeschichte... 104. 5. Materialien... 107. Literatur... 110

Inhalt. Vorwort... 5. 3. Themen und Aufgaben... 98. 4. Rezeptionsgeschichte... 104. 5. Materialien... 107. Literatur... 110 Inhalt Vorwort... 5... 8 1.1 Biografie... 8 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 11 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 22 2. Textanalyse und -interpretation... 27 2.1 Entstehung

Mehr

Der Hofmeister im Wandel der Zeit

Der Hofmeister im Wandel der Zeit Germanistik Fabian Schäfer Der Hofmeister im Wandel der Zeit "Der Hofmeister": Zu Lenz' Zeiten, in Brechts Bearbeitung und heute Facharbeit (Schule) Inhaltsverzeichnis 1. Parallelen zwischen dem Hofmeister

Mehr

Inhalt. Einleitung Das Genie

Inhalt. Einleitung Das Genie Inhalt Einleitung...... 11 1. Das Genie Johann Kaspar Lavater: Physiognomische Fragmente.... 35 Johann Gottfried Herder: Shakespear... 50 Journal meiner Reise im Jahr 1769... 62 Johann Wolfgang Goethe:

Mehr

Inhalt. 1. Das Genie. JOHANN KASPAR LAVATER: Physiognomische Fragmente Der Mensch und sein Herz

Inhalt. 1. Das Genie. JOHANN KASPAR LAVATER: Physiognomische Fragmente Der Mensch und sein Herz Inhalt Einleitung 11 1. Das Genie JOHANN KASPAR LAVATER: Physiognomische Fragmente 35 JOHANN GOTTFRIED HERDER: Shakespear 50 Journal meiner Reise im Jahr 1769 62 JOHANN WOLFGANG GOETHE: Wanderers Sturmlied

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Auf die Plätze. Zeiteinordnung/Epoche Kindheit/Jugend Studienzeit Erste Arbeitserfahrungen Privatleben ab 1775

Inhaltsverzeichnis. Auf die Plätze. Zeiteinordnung/Epoche Kindheit/Jugend Studienzeit Erste Arbeitserfahrungen Privatleben ab 1775 Inhaltsverzeichnis Zeiteinordnung/Epoche Kindheit/Jugend Studienzeit Erste Arbeitserfahrungen Privatleben ab 1775 Flucht nach Italien Leben in Weimar Italien/Frankreich Goethe und Schiller Zeit bis Tod

Mehr

Hyperion oder der Eremit von Griechenland. Friedrich Hölderlin

Hyperion oder der Eremit von Griechenland. Friedrich Hölderlin Hyperion oder der Eremit von Friedrich Hölderlin Inhaltsangabe Informationen zum Buch Inhalt Erster Band Buch 1 Buch 2 Zweiter Band Buch 1 Buch 2 Autor Lebenslauf Bekannteste Werke Literaturepoche Informationen

Mehr

Begriff der Klassik. classicus = röm. Bürger höherer Steuerklasse. scriptor classicus = Schriftsteller 1. Ranges

Begriff der Klassik. classicus = röm. Bürger höherer Steuerklasse. scriptor classicus = Schriftsteller 1. Ranges Klassik (1786-1805) Inhaltsverzeichnis Begriff der Klassik Zeitraum Geschichtlicher Hintergrund Idealvorstellungen Menschenbild Dichtung Bedeutende Vertreter Musik Baukunst Malerei Stadt Weimar Quellen

Mehr

Friedrich Schiller Der Verbrecher aus verlorener Ehre. Reclam Lektüreschlüssel

Friedrich Schiller Der Verbrecher aus verlorener Ehre. Reclam Lektüreschlüssel Friedrich Schiller Der Verbrecher aus verlorener Ehre Reclam Lektüreschlüssel LEKTÜRESCHLÜSSEL FÜR SCHÜLER Friedrich Schiller Der Verbrecher aus verlorener Ehre Von Reiner Poppe Philipp Reclam jun. Stuttgart

Mehr

Zeittafel zu Friedrich Schiller: Leben und Werk

Zeittafel zu Friedrich Schiller: Leben und Werk Zeittafel zu Friedrich Schiller: Leben und Werk 1759 Am 10. November wird Johann Christoph Friedrich Schiller als Sohn Johann Kaspar Schillers, eines Leutnants in württembergischen Diensten, und Elisabetha

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation: Goethes Faust Die Gretchen -Tragödie im historischen Kontext

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation: Goethes Faust Die Gretchen -Tragödie im historischen Kontext Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation: Goethes Faust Die Gretchen -Tragödie im historischen Kontext Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Alle seine Sinne zu gebrauchen. Sturm und Drang 1730 (Gottsched: Versuch einer kritischen Dichtkunst) bis

Alle seine Sinne zu gebrauchen. Sturm und Drang 1730 (Gottsched: Versuch einer kritischen Dichtkunst) bis 1 0.0.1 Der Sturm und Drang Johann Gottfried Herder (1744-1803) Gefühl aktiviert Sinne Abstraktion: Politik, Gesellschaft Eindrücke, Sensationen droht zu überdecken droht zu überdecken droht zu überdecken

Mehr

Friedrich Schiller. Die Räuber. Ein Schauspiel. Anaconda

Friedrich Schiller. Die Räuber. Ein Schauspiel. Anaconda Friedrich Schiller Die Räuber Ein Schauspiel Anaconda Das Schauspiel»Die Räuber«wurde erstmals 1781 von Schiller selbst auf eigene Kosten und unter der fingierten Ortsangabe»Frankfurt und Leipzig«veröffentlicht

Mehr

/ Deutsch / Literatur / Schiller: Die Räuber / S. 1 von 12 Ramona Grotz: Charakterisierung Karl

/ Deutsch / Literatur / Schiller: Die Räuber / S. 1 von 12 Ramona Grotz: Charakterisierung Karl www.klausschenck.de / Deutsch / Literatur / Schiller: Die Räuber / S. 1 von 12 www.klausschenck.de / Deutsch / Literatur / Schiller: Die Räuber / S. 2 von 12 Werk: Schiller Die Räuber Thema: Charakterisierung

Mehr

Schiller und die Folgen

Schiller und die Folgen Helmut Koopmann Schiller und die Folgen J. B. Metzler Verlag Zum Autor Helmut Koopmann, Professor em. für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Augsburg, hat an der Schiller Nationalausgabe mitgewirkt

Mehr

Handlungsübersicht zu FRIEDRICH SCHILLERS Die Räuber

Handlungsübersicht zu FRIEDRICH SCHILLERS Die Räuber Handlungsübersicht zu FRIEDRICH SCHILLERS Die Räuber Seiten Person Ort Inhalt Besonderheiten Bedeutung Vorrede Friedrich S.3-7 Schiller Jan Witt Geschrieben in der Ostermesse (1781) In der Vorrede versucht

Mehr

Vergleich künstlerischer, religiöser und gesellschaftlicher Motive in Goethes Prometheus und Ganymed

Vergleich künstlerischer, religiöser und gesellschaftlicher Motive in Goethes Prometheus und Ganymed Germanistik Susanne Fass Vergleich künstlerischer, religiöser und gesellschaftlicher Motive in Goethes Prometheus und Ganymed Examensarbeit Universität Mannheim Wissenschaftliche Arbeit im Fach Deutsch:

Mehr

Band 360 Band 31. fra u jenny tr eibel. oder Wo sich Herz zum Herzen find t. Martin Lowsky. Volker Krischel. plus Musteraufgaben mit Lösungsansätzen

Band 360 Band 31. fra u jenny tr eibel. oder Wo sich Herz zum Herzen find t. Martin Lowsky. Volker Krischel. plus Musteraufgaben mit Lösungsansätzen königs erlä uterungen Band 360 Band 31 Textanalyse Textanalyse und und Interpretation Interpretation zu zu Friedrich Theodor Fontane Schiller fra u jenny tr eibel oder Wo sich Herz zum Herzen find t Martin

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur Inhalt Vorwort... 5 1. Johann Wolfgang von Goethe: Leben und Werk... 9 1.1 Biografie... 9 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 15 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 20 2. Textanalyse

Mehr

LITERATUR II. Lehrstuhl für Germanistik, Päd. Fakultät der Karls-Universität in Prag PhDr. Tamara Bučková, Ph.D.

LITERATUR II. Lehrstuhl für Germanistik, Päd. Fakultät der Karls-Universität in Prag PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. LITERATUR II Lehrstuhl für Germanistik, Päd. Fakultät der Karls-Universität in Prag PhDr. Tamara Bučková, Ph.D. Themenkreis 5 STURM UND DRANG Fritz Martini: Deutsche Literaturgeschichte (1983, 204) In

Mehr

Schiller und die Folgen

Schiller und die Folgen Helmut Koopmann Schiller und die Folgen J. B. Metzler Verlag Zum Autor Helmut Koopmann, Professor em. für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Augsburg, hat an der Schiller Nationalausgabe mitgewirkt

Mehr

Die Weimarer Klassik Eine überbewertete Epoche?

Die Weimarer Klassik Eine überbewertete Epoche? Vortrag am 15.09.2008 Fach: Deutsch Die Weimarer Klassik Eine überbewertete Epoche? Ein Vortrag von Florian Sachs Werner-von-Siemens-Gymnasium Magdeburg Gliederung 1 Einleitung 2 Voraussetzungen der Epoche

Mehr

Friedrich Schiller_ Dezember: Versetzung des Vaters nach Ludwigsburg (Herzog Karl Eugens Hof war bereits 1764 dorthin verlegt worden).

Friedrich Schiller_ Dezember: Versetzung des Vaters nach Ludwigsburg (Herzog Karl Eugens Hof war bereits 1764 dorthin verlegt worden). Friedrich Schiller_ 1759 Geburt von Johann Christoph Friedrich Schiller am 10. November in Marbach am Neckar als zweites Kind von Elisabeth Dorothea (geb. Kodweiß) und Johann Kaspar Schiller, der Wundarzt

Mehr

Kabale und Liebe. von Friedrich Schiller

Kabale und Liebe. von Friedrich Schiller Kabale und Liebe von Friedrich Schiller Am gestrigen Tage fand man in der Wohnung des Musikus Kritz dessen älteste Tochter Luise und den herzoglichen Dragonermajor Blasius von Böller tot auf dem Boden

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 93

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 93 Inhalt Vorwort... 5 1. Friedrich Schiller: Leben und Werk... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 19 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 28 2. Textanalyse und

Mehr

Literaturhausarbeit. der Kaufm. Schule Tauberbischofsheim. Dichter: Friedrich Schiller. Titel: Die Räuber. Verfasser der HA: Johannes Faulhaber

Literaturhausarbeit. der Kaufm. Schule Tauberbischofsheim. Dichter: Friedrich Schiller. Titel: Die Räuber. Verfasser der HA: Johannes Faulhaber Literaturhausarbeit Dichter: Friedrich Schiller Titel: Die Räuber Verfasser der HA: Johannes Faulhaber Klasse: WG 11.1 Schule: Wirtschafts-Gymnasium an der Kaufm. Schule Tauberbischofsheim Fach: Deutsch

Mehr

Lessings Emilia Galotti

Lessings Emilia Galotti Lessings Emilia Galotti e Dichter Gotthold Ephraim Lessing (*1729in Kamenz- 1781in Braunschweig) Für tolerantes und verstandnutzendes Denken und Handeln jedes Einzelnen Kritiker, Literaturhistoriker, freier

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Paket: Schiller, Friedrich von - Die Ruber

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Paket: Schiller, Friedrich von - Die Ruber Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Paket: Schiller, Friedrich von - Die Ruber Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Titel: Friedrich Schillers Die

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Schiller, Friedrich von - Wallenstein

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Schiller, Friedrich von - Wallenstein Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Schiller, Friedrich von - Wallenstein Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Königs Erläuterungen

Mehr

Die Räuber - Streben nach Emanzipation und Revolution

Die Räuber - Streben nach Emanzipation und Revolution Germanistik Frank Hoyer Die Räuber - Streben nach Emanzipation und Revolution Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung: Die Räuber Ein Drama im Zeichen der Revolution? S. 2 2. Franz Moor Rebell

Mehr

Die Epoche des Sturm und Drang - eine kurze Einführung

Die Epoche des Sturm und Drang - eine kurze Einführung Germanistik Andrzej Gilowski Die Epoche des Sturm und Drang - eine kurze Einführung Studienarbeit Andrzej Gilowski Sturm und Drang Referat im Spezialisationsseminar 2008 0 Sturm und Drang 1767-1785/90

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Hacks, Peter - Ein Gespräch im Hause Stein über den abwesenden Herrn von Goethe Das komplette Material finden Sie

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Textanalyse und Interpretation zu Plenzdorf, Ulrich - Die neuen Leiden des jungen W. Das komplette Material finden Sie hier: Download

Mehr

Schiller in Weimar. 1. Kurze Informationen

Schiller in Weimar. 1. Kurze Informationen Schiller in Weimar 1. Kurze Informationen Schiller ist in seinem Leben oftmals umgezogen. Das hing mit seinen Reisen, seiner Suche nach einem Mäzen/einer Mäzenin, seiner Suche nach ruhigen bzw. repräsentativen

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur (Auswahl)...

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur (Auswahl)... Inhalt Vorwort... 5... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 14 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation... 21 2.1 Entstehung

Mehr

Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff

Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff Aus dem Leben eines Taugenichts von Joseph von Eichendorff Joseph von Eichendorff Gliederung Aus dem Leben eines Taugenichts Allgemeines Inhaltsangabe Interpretation Literaturepoche Merkmale Grundlagen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Friedrich Schiller: Die Jungfrau von Orleans

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Friedrich Schiller: Die Jungfrau von Orleans Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Friedrich Schiller: Die Jungfrau von Orleans Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Band 2 Textanalyse und Interpretation

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Goethe Ganymed - Arbeitsfassung_Gaa. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Goethe Ganymed - Arbeitsfassung_Gaa. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Goethe Ganymed - Arbeitsfassung_Gaa Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Johann Wolfgang

Mehr

Lajos Némedi DIE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN LITERATUR IM 18. JAHRHUNDERT

Lajos Némedi DIE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN LITERATUR IM 18. JAHRHUNDERT Lajos Némedi DIE GESCHICHTE DER DEUTSCHEN LITERATUR IM 18. JAHRHUNDERT KLTE Egyetemi Könyvtár DEBRECEN "0247 "1402" Tankönyvkiadó, Budapest Inhalt Vorwort Einführender Überblick Európa im 18. Jahrhundert..

Mehr

Schillers Werke. Nationalausgabe

Schillers Werke. Nationalausgabe Schillers Werke. Nationalausgabe Band 41/II: Lebenszeugnisse. Zweiter Teil. Dokumente, Text. Bearbeitet von Norbert Oellers 1. Auflage 2006. Buch. lii, 666 S. Hardcover ISBN 978 3 7400 0798 0 Format (B

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur Inhalt Vorwort... 5 1. Heinrich von Kleist: Leben und Werk... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 16 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Büchner, Georg - Lenz

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Büchner, Georg - Lenz Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Büchner, Georg - Lenz Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Königs Erläuterungen

Mehr

Inhalt. Einleitung 9. digitalisiert durch: IDS Basel Bern. Gedichte des Sturm und Drang und der Klassik 1997

Inhalt. Einleitung 9. digitalisiert durch: IDS Basel Bern. Gedichte des Sturm und Drang und der Klassik 1997 Inhalt Einleitung 9 I. Dein Schwert, wie ist's von Blut so rot?... 17 1. Das Lied vom Herrn von Falckenstein. Volksballade aus dem Elsaß, überliefen von Johann Wolfgang Goethe 2. Dein Schwert, wie ist's

Mehr

Friedrich Schiller Die Räuber. Reclam Lektüreschlüssel

Friedrich Schiller Die Räuber. Reclam Lektüreschlüssel Friedrich Schiller Die Räuber Reclam Lektüreschlüssel LEKTÜRESCHLÜSSEL FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER Friedrich Schiller Die Räuber Von Reiner Poppe Philipp Reclam jun. Stuttgart Dieser Lektüreschlüssel

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Goethe, Johann Wolfgang von - Götz von Berlichingen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Goethe, Johann Wolfgang von - Götz von Berlichingen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Goethe, Johann Wolfgang von - Götz von Berlichingen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de königs

Mehr

Rüdiger Safranski. Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft. Carl Hanser Verlag

Rüdiger Safranski. Goethe und Schiller. Geschichte einer Freundschaft. Carl Hanser Verlag Rüdiger Safranski Goethe und Schiller Geschichte einer Freundschaft Carl Hanser Verlag Inhaltsübersicht Prolog II Erstes Kapitel Erste Begegnung 1779. Preisverleihung an der Hohen Karlsschule. Der Student

Mehr

Quelle: Privatbesitz

Quelle: Privatbesitz Kopie des Originalbriefes vom 02.02. 1938 aus dem Winterquartier der Baronin Diana von Brand, geb. Freiin von Hirsch, in Krailling bei München Eigentümerin von Schloss Ortenberg/Baden an einen Ortenberger

Mehr

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs.

August Macke. Niveau A2. 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. August Macke 1 Berühmte Künstler a) Wer kommt woher? Überlegen Sie und sprechen Sie im Kurs. Vincent van Gogh (1853 1890) Wassily Kandinsky (1866 1944) Spanien Gustav Klimt (1862 1918) August Macke (1887

Mehr

Thema: Der edle Verbrecher Karl Moor und Goethes Prometheus können. gleichermaßen als Symbolfiguren der Sturm-und-Drang-Literatur gelten.

Thema: Der edle Verbrecher Karl Moor und Goethes Prometheus können. gleichermaßen als Symbolfiguren der Sturm-und-Drang-Literatur gelten. Dennis Strieder 1 Thema: Der edle Verbrecher Karl Moor und Goethes Prometheus können gleichermaßen als Symbolfiguren der Sturm-und-Drang-Literatur gelten. Stelle die Gemeinsamkeiten

Mehr

Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur

Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur Inhalt Vorwort... 4 1. Georg Büchner: Leben und Werk... 6 1.1 Biografie... 6 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 13 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 19 2. Textanalyse und -interpretation...

Mehr

Literaturepoche der Klassik

Literaturepoche der Klassik Literaturepoche der Klassik 1786-1832 Gliederung Hauptmerkmale Geschichtlicher Hintergrund Idealvorstellun gen Blütezeiten Weimarer Klassik Literaturformen Beispiele Balladenjahr Quellen Hauptmerkmale

Mehr

Er vollendete die Geschichte des Dreißigjährigen Krieges ; auch die Werke Neue Thalia und Über die tragische Kunst erschienen.

Er vollendete die Geschichte des Dreißigjährigen Krieges ; auch die Werke Neue Thalia und Über die tragische Kunst erschienen. Johann Christoph Friedrich Schiller, seit 1802 von Schiller (* 10. November 1759 in Marbach am Neckar; 9. Mai 1805 in Weimar) war ein deutscher Dichter, Dramatiker und Historiker. Er gilt neben Goethe

Mehr

PRESSETEXT. Der schönste Aufenthalt der Welt Dichter im Hotel. Rainer Moritz & Andreas Licht (Fotos)

PRESSETEXT. Der schönste Aufenthalt der Welt Dichter im Hotel. Rainer Moritz & Andreas Licht (Fotos) PRESSETEXT Rainer Moritz & Andreas Licht (Fotos) Der schönste Aufenthalt der Welt Dichter im Hotel Gebunden, 224 Seiten mit 250 farbigen Abbildungen, Preis [D]34,95 [A] 36,00 ISBN 978-3-86873-615-1 Erscheinungstermin

Mehr

Nero und die Christenverfolgung

Nero und die Christenverfolgung Geisteswissenschaft Anonym Nero und die Christenverfolgung Studienarbeit 1 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 2. Wer war Nero? 2 2.1 Wer waren die Urchristen? 4 3. Rom brennt 4 3.1 Der Weg zur Findung

Mehr

Medienliste. Standard sortiert nach Haupteintrag (Verfasser) Bernhard Schlink / Der Vorleser. Bertold Brecht / Der kaukasische Kreid

Medienliste. Standard sortiert nach Haupteintrag (Verfasser) Bernhard Schlink / Der Vorleser. Bertold Brecht / Der kaukasische Kreid Albert-Schweitzer-Schule Medienliste Albert-Schweitzer-Schule (Gymnasium) In der Krebsbach 10 36304 - Alsfeld Tel.: 6631918490 Fax.: 6631918491 email: poststelle@albert-schweitzer.alsfeld.sch Standard

Mehr

Kindeswohlgefährdung Was kommt dann?

Kindeswohlgefährdung Was kommt dann? Kindeswohlgefährdung Was kommt dann? Impulse aus dem Kinderschutzdienst Dr. Sabine Krömker Ludwigshafener Sicherheitstage 03.11.2014 Häusliche Gewalt Was erleben Kinder, wenn die Mutter vom Vater misshandelt

Mehr

Friedrich Schiller: Die Räuber - Buch mit mp3-download

Friedrich Schiller: Die Räuber - Buch mit mp3-download Lektüre Durchblick Deutsch plus Friedrich Schiller: Die Räuber - Buch mit mp3-download Inhalt - - Interpretation von Detlev Mahnert 1. Auflage Friedrich Schiller: Die Räuber - Buch mit mp3-download Mahnert

Mehr

Die kognitive Hermeneutik. Eine Anwendung der Basis-Interpretation. auf das Drama Die Räuber von Friedrich Schiller

Die kognitive Hermeneutik. Eine Anwendung der Basis-Interpretation. auf das Drama Die Räuber von Friedrich Schiller Nutzungshinweis: Es ist erlaubt, dieses Dokument zu drucken und aus diesem Dokument zu zitieren. Wenn Sie aus diesem Dokument zitieren, machen Sie bitte vollständige Angaben zur Quelle (Name des Autors,

Mehr

Der Verbrecher aus verlorener Ehre

Der Verbrecher aus verlorener Ehre Königs Erläuterungen und Materialien Band 469 Erläuterungen zu Friedrich Schiller Der Verbrecher aus verlorener Ehre von Rüdiger Bernhardt Über den Autor dieser Erläuterung: Prof. Dr. sc. phil. Rüdiger

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Kleist, Heinrich von - Michael Kohlhaas

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Kleist, Heinrich von - Michael Kohlhaas Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Kleist, Heinrich von - Michael Kohlhaas Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de königs erlä uterungen

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: "Die Räuber" von Friedrich von Schiller

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Portfolio: Die Räuber von Friedrich von Schiller Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Portfolio: "Die Räuber" von Friedrich von Schiller Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de Thema: Portfolio

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Lenz, Jakob Michael Reinhold - Der Hofmeister

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Lenz, Jakob Michael Reinhold - Der Hofmeister Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Lenz, Jakob Michael Reinhold - Der Hofmeister Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Band 441 Textanalyse

Mehr

Musenschloss und Jagdschloss Ettersburg 1. Karten zu Ettersburg

Musenschloss und Jagdschloss Ettersburg 1. Karten zu Ettersburg Musenschloss und Jagdschloss Ettersburg 1. Karten zu Ettersburg (Karte nach openstreetmap.org) Dorf und Schloss Ettersburg liegen ca. 10 km nördlich von Weimar, (Karte nach openstreetmap.org) am nördlichen

Mehr

57 Szene 1: Der Zug der Geister 58 Szene 2: Schillers Antrittsvorlesung 59 Szene 3: Ein seltsamer Geruch Texte der Hörszenen: S.

57 Szene 1: Der Zug der Geister 58 Szene 2: Schillers Antrittsvorlesung 59 Szene 3: Ein seltsamer Geruch Texte der Hörszenen: S. Jena ist so haben wir in den letzten Folgen erfahren bekannt für seine Optik- Industrie. Hier werden hochwertige Linsen und optische Geräte hergestellt, wie zum Beispiel Laser. Das haben Paula, Philipp

Mehr

An die Stelle des alten Reiches tritt der Deutsche Bund, ein loser Zusammenschluss der 39 Einzelstaaten (35 Erbmonarchien und vier Freie Städte), die

An die Stelle des alten Reiches tritt der Deutsche Bund, ein loser Zusammenschluss der 39 Einzelstaaten (35 Erbmonarchien und vier Freie Städte), die An die Stelle des alten Reiches tritt der Deutsche Bund, ein loser Zusammenschluss der 39 Einzelstaaten (35 Erbmonarchien und vier Freie Städte), die ihre volle Souveränität behalten. Einzige gesamtdeutsche

Mehr

Jonathan Gast, Die Rolle der Ästhetik einer Weimarer Klassik. willen GER 171. Prof. John Eyck

Jonathan Gast, Die Rolle der Ästhetik einer Weimarer Klassik. willen GER 171. Prof. John Eyck Jonathan Gast, 2006 Die Rolle der Ästhetik einer Weimarer Klassik willen GER 171 Prof. John Eyck In der Epoche der Weimarer Klassik war die Rolle der Ästhetik eine, die die Ideen der Aufklärung durch Kunst

Mehr

Die Räuber. Sprache und Stil

Die Räuber. Sprache und Stil Die Räuber Die Räuber ist der Titel eines Dramas von Friedrich Schiller. Das Werk, das zunächst nicht als Bühnenstück vorgesehen war (siehe unterdrückte Vorrede), gliedert sich in fünf Akte, die jeweils

Mehr

Die attische Demokratie in der Leichenrede des Perikles auf die Gefallenen im ersten Jahr des Peloponnesischen Krieges (Thuk II,35-41)

Die attische Demokratie in der Leichenrede des Perikles auf die Gefallenen im ersten Jahr des Peloponnesischen Krieges (Thuk II,35-41) Geschichte Anonym Die attische Demokratie in der Leichenrede des Perikles auf die Gefallenen im ersten Jahr des Peloponnesischen Krieges (Thuk II,35-41) Studienarbeit Johannes Gutenberg Universität Mainz

Mehr

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart Wolfgang Amadeus Mozart 1. Mozarts Geburtshaus Wolfgang A. Mozart wurde am in der Stadt geboren, die Familie wohnte damals im. Stock in der. Hier lebte Wolfgang bis zu seinem gemeinsam mit seinen Eltern

Mehr

Musterlösung Originalklausur Abitur

Musterlösung Originalklausur Abitur Musterlösung Originalklausur Abitur Bundesland: Baden-Württemberg Prüfungsfach: Deutsch Jahrgang: 2009 Autor: Frank Becker Hinweise zur Analyse der Aufgabenstellung Im Mittelpunkt dieses Abiturthemas steht

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Büchner, Georg - Leonce und Lena

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Büchner, Georg - Leonce und Lena Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Büchner, Georg - Leonce und Lena Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Königs Erläuterungen und

Mehr

Wie führt die Darstellung der Rollen der Frau in der Sturm-und-Drang Literatur zum Kindsmord?

Wie führt die Darstellung der Rollen der Frau in der Sturm-und-Drang Literatur zum Kindsmord? Germanistik Susann Münzner Wie führt die Darstellung der Rollen der Frau in der Sturm-und-Drang Literatur zum Kindsmord? Exemplarisch dargestellt am Drama Die Kindermörderin von Heinrich Leopold Wagner

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Kafka, Franz - Ein Bericht für eine Akademie

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Kafka, Franz - Ein Bericht für eine Akademie Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Kafka, Franz - Ein Bericht für eine Akademie Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Das Dilemma der Luise Millerin

Das Dilemma der Luise Millerin Germanistik Anke Leins Das Dilemma der Luise Millerin Studienarbeit Eberhard-Karls-Universität Tübingen Seminar im Hauptstudium: Schiller und das europäische Theater des 18 Jahrhunderts Sommersemester

Mehr

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 87

Inhalt. Vorwort Themen und Aufgaben Rezeptionsgeschichte Materialien Literatur... 87 Inhalt Vorwort... 5 1. Thomas Mann: Leben und Werk... 7 1.1 Biografie... 7 1.2 Zeitgeschichtlicher Hintergrund... 11 1.3 Angaben und Erläuterungen zu wesentlichen Werken... 16 2. Textanalyse und -interpretation...

Mehr

Wilhelm Tell - ein Revolutionär?

Wilhelm Tell - ein Revolutionär? Germanistik Marion Heiß Wilhelm Tell - ein Revolutionär? Studienarbeit Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Mehr

Franz Josef von Stein

Franz Josef von Stein Geisteswissenschaft Josef Haslinger Franz Josef von Stein Bischof von Würzburg (1879-1897) und Erzbischof von München und Freising (1897-1909) Studienarbeit UNIVERSITÄT REGENSBURG, KATHOLISCH-THEOLOGISCHE

Mehr

Leseverstehen: Fichte, Novalis und Caroline Schlegel.

Leseverstehen: Fichte, Novalis und Caroline Schlegel. Ende des 18. Jahrhunderts lebten und wirkten in Jena äußerst interessante Persönlichkeiten. Der exzellente Ruf der Universität zog Dichter und Denker, Philosophen und Naturwissenschaftler in die Stadt.

Mehr

Kabale und Liebe - Lady Milford und ihre Rolle im Stück

Kabale und Liebe - Lady Milford und ihre Rolle im Stück Germanistik Johanna Brockelt Kabale und Liebe - Lady Milford und ihre Rolle im Stück Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Das bürgerliche Trauerspiel... 3 2.1. Zur Entstehung des bürgerlichen

Mehr

Dichter dran! AB 3: Dichter reloaded Johann Wolfgang von Goethe

Dichter dran! AB 3: Dichter reloaded Johann Wolfgang von Goethe AB 3: Dichter reloaded Johann Wolfgang von Goethe Der Film aus der Reihe soll Ihnen als Anstoß dienen, um wichtige Themen zu Johann Wolfgang von Goethe und seinem Werk zu wiederholen. 1. Teilen Sie sich

Mehr

BEREICH 3: FESTE UND FEIERN

BEREICH 3: FESTE UND FEIERN BEREICH 3: FESTE UND FEIERN FEIERN IM 18. JAHRHUNDERT: GEBURTSTAGE UND HOCHZEITEN Geburtstage Fast jeder Mensch feiert heutzutage seinen Geburtstag. Das war aber nicht immer eine Selbstverständlichkeit.

Mehr

Die Biographie Georg Büchners. Unter Berücksichtigung ihrer Bezüge zu Woyzeck

Die Biographie Georg Büchners. Unter Berücksichtigung ihrer Bezüge zu Woyzeck Die Biographie Georg Büchners Unter Berücksichtigung ihrer Bezüge zu Woyzeck Inhaltsangabe - Zeiteinordnung - Biographie - Kindheit - Studium - Zeit bis zu seinem Tod - Wichtige Werke Büchners - Entstehung

Mehr

FRIEDRICH SCHILLER BRIEFE II

FRIEDRICH SCHILLER BRIEFE II FRIEDRICH SCHILLER BRIEFE II 1795-1805 Herausgegeben von Norbert Oellers DEUTSCHER KLASSIKER VERLAG INHALTSVERZEICHNIS 415. An Johann Wolfgang von Goethe,' 15. 6. 179 5. 9 416. An Sophie Mereau, 18.6.

Mehr

Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger

Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger Vorbereitung Für den Literaturkundeunterricht empfohlen: Zur Ergänzung: Killinger: Literaturkunde. hpt Verlag.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Franz Kafka: Der Verschollene (Amerika)

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Franz Kafka: Der Verschollene (Amerika) Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Franz Kafka: Der Verschollene (Amerika) Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Band 497 Textanalyse und Interpretation

Mehr