Wie sicher sind Ihre Passwörter wirklich?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wie sicher sind Ihre Passwörter wirklich?"

Transkript

1 Fachverlag für Computerwissen Fachverlag für Spezialreport Computerwissen für unknackbare Ausgabe Passwörter Juli Konto gehackt? 7 Dinge, die Sie jetzt tun sollten Sie erhalten eine Mitteilung Ihres - oder Online-Anbieters, dass Ihr Konto gehackt wurde. Jetzt sollten Sie sofort handeln und diese Rettungsmaßnahmen ergreifen. 4 Daten-Safe für Ihre Passwörter Passwörter lassen sich nur schwer merken und werden daher häufig am Arbeitsplatz notiert oder unverschlüsselt in einer Datei gespeichert. Die sichere Lösung ist ein Passwort-Safe mit verschlüsselter Datenbank. 5 KeePass: Schneller anmelden per Automatik Manuelle Passwort-Eingabe oder das Kopieren kosten Ihre wertvolle Zeit. Viel schneller und dabei noch sicherer klappt Ihr Login mit der Passwort-Automatik von KeePass, die sogar Schadprogramme überlistet. 8 Checkliste: Machen auch Sie diese Passwort-Fehler? Zu kurzes Passwort? Zu oft verwendet? Testen Sie ganz einfach, wie sicher Sie mit Ihren Passwörtern umgehen und vermeiden Sie die häufigsten Fehler. Finger weg von diesen Passwörtern! Das sind die 5 am häufigsten verwendeten Passwörter weltweit. Hacker probieren sie zuerst aus, wenn sie Passwörter knacken wollen. Verwenden Sie sie also niemals! Die 5 gefährlichsten Passwörter: ist das am meisten genutzte Passwort weltweit. 2. password1 ist das beliebteste Passwort in Firmen. 3. welcome ist eine nette Einladung an alle Hacker. 4. password01 ist trotz der Länge von 10 Zeichen nicht sicher ist sehr gebräuchlich zum Schutz von -Konten. Noch weniger Schutz bietet nur das Passwort 0000 bei Routern, bei denen die Voreinstellung nicht geändert wurde. Millionen PC-Nutzer verlassen sich auf eines dieser oder ähnlich einfache Passwörter ein Grund, warum Geheimdienste und Internet- Kriminelle so leicht an fremde Daten gelangen. LESERSERVICE -Hilfe: Fragen Sie bei Sicherheits- Bedenken immer zuerst Ihren persönlichen PC-Sicherheits-Berater Michael-Alexander Beisecker. Schreiben Sie einfach eine an: Michael-Alexander Beisecker hilft Ihnen gerne weiter. Sie erhalten werktags innerhalb von 24 Stunden eine Antwort auf Ihre Frage garantiert! Bitte geben Sie bei Ihrer Anfrage das aktuell gültige Passwort an: Datenspionage Schnelltest Passwort-Sicherheit Wie sicher sind Ihre Passwörter wirklich? Der Passwort-Sicherheits-Scanner zeigt Ihnen genau, wie groß der Handlungsbedarf bei Ihren Passwörtern ist und welche Passwörter unsicher sind. Zusammen mit der nur einmalig erforderlichen Installation brauchen Sie nicht mehr als 5 Minuten, um der Gefahr eines Konto-Hacks vorzubeugen: Öffnen Sie die Webseite des Herstellers Nirsoft mit Ihrem Browser: 1. Blättern Sie die Seite nach unten bis kurz vor die Tabelle und klicken Sie auf den Link Download Password Security Scanner with full install/uninstall support (password scan_setup.exe). Das Setup-Programm wird nun heruntergeladen. 2. Öffnen Sie die Download-Liste Ihres Browsers und rufen Sie das Programm password scan_setup.exe auf. Dann folgen Sie dem Assistenten durch die Installation, rufen am Ende den Passwort-Scanner aber noch nicht auf, da noch die deutsche Oberfläche fehlt. 3. Rufen Sie folgenden Link über Ihren Browser auf: sprachdateien/passwordscan_german.zip. Die deutsche Sprachdatei wird dadurch heruntergeladen. 4. Öffnen Sie den Windows-Explorer und navigieren Sie bei einem 32-Bit-Windows zum Ordner \Programme\Nirsoft\Password Security Scanner. Haben Sie ein 64-Bit-Windows, finden Sie den Ordner unterhalb von \Program Files (x86) bzw. \Programme (x86) statt unter \Programme. Kleinbuchstaben fehlen Sonderzeichen fehlen hier bei allen Passwörtern. Der Password Security Scanner hat hier bei jedem Passwort Mängel gefunden, es fehlen Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen, die Passwortlänge ist teilweise zu kurz und die Passwortgüte ist mit 22 bis 42 von 100 überall schwach (rechte Tabellenspalte) Lesen Sie bitte weiter auf Seite 2

2 2 Spezialreport für unknackbare Passwörter Fortsetzung von Seite 1 5. Kopieren Sie die heruntergeladene Sprachdatei PasswordScan_lng in den Ordner \Nirsoft\Password Security Scanner. 6. Starten Sie den Password Security Scanner, der nun mit deutscher Oberfläche erscheint. Der Scanner sucht in wenigen Sekunden alle Ihre Passwörter und zeigt sie mit einer Bewertung an. Wichtiger Sicherheitshinweis: Der Password Security Scanner scannt den Internet Explorer, Firefox, Outlook, Windows-VPN- und Wählverbindungen, Windows Messenger und Windows Live Mail. Ihre anderen Passwörter für Internet-Konten, den Router, Ihre Dokumente und hier nicht erwähnte Anwendungen sollten Sie daher unbedingt zusätzlich manuell überprüfen. Sofortschutz-Maßnahmen für Ihre Passwörter Datenschutz Ihr Konto wurde gehackt? Diese 7 Dinge sollten Sie jetzt sofort tun Sie können das sicherste Passwort der Welt haben. Das schützt Sie aber nicht vor der Fahrlässigkeit Ihres - oder Onlinedienstes, wenn dieser den Server nicht ausreichend abgesichert hat. Oder gar Mitarbeiter mit Administrationsrechten leicht zu erratende Passwörter verwenden, wie das etwa bei Twitter im Jahr 2009 der Fall war. Die Liste der gehackten Unternehmen und von Diensten mit häufigen Konto-Hacks ist lang und reicht von A wie Antiviren-Hersteller (!) Avast über die digitalen Tagebücher Facebook und Evernote bis hin zu Sony. Sind auch Sie von einem solchen Hackerangriff betroffen, sollten Sie sofort diese 7 Konten-Rettungsmaßnahmen ergreifen: 1. Ändern Sie unverzüglich das Passwort für den betreffenden Dienst und verwenden Sie dabei ein sicheres Passwort aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen, das Sie bei keinem weiteren Dienst verwenden. 2. Haben Sie das alte Passwort zuvor bei anderen Konten verwendet, sollten Sie dort ebenfalls sofort das Passwort ändern. Es besteht die Gefahr, dass die Hacker Ihr erbeutetes Passwort auch bei Ihren anderen Konten ausprobieren. 3. Sofern Konto- oder Kreditkartendaten entwendet wurden, informieren Sie die betreffenden Geldinstitute, damit die Kriminellen nicht Ihre Konten leer räumen. 4. Prüfen Sie, ob der Anbieter des gehackten Kontos ein Sicherheitsupdate seiner Windows-Anwendung oder App herausgebracht hat, und installieren Sie es dann umgehend. 5. Entfernen Sie sensible Daten wie Zugangs- oder Kontodaten aus Ihren Online-Diensten, denn diese haben dort unverschlüsselt nichts zu suchen. 6. Achten Sie in der Folgezeit besonders auf Hinweise, die auf einen Missbrauch Ihrer Konten hindeuten, insbesondere von Mail- und Social-Media-Konten. 7. Sind Daten von Ihnen in die Hände von Internet-Kriminellen gelangt, informieren Sie Freunde und Bekannte darüber, damit diese nicht auf Betrügereien in Ihrem Namen hereinfallen. Passwort-Sicherheit Wie schnell lassen sich Ihre neuen Passwörter knacken? Ihr 5-Minuten-Selbsttest Die meisten verwendeten Passwörter lassen sich in wenigen Sekunden knacken. Damit Sie ausschließlich sichere Passwörter vergeben, nehmen Sie sich etwa fünf Minuten Zeit und führen Sie folgenden Test durch: 1. Rufen Sie mit Ihrem Browser die Webseite https:// testedeinpasswort.de/index.php auf. 2. Beachten Sie die Warnung auf der Webseite und geben Sie keine aktuell von Ihnen verwendeten Passwörter ein. Dies gilt auch für alle anderen Passwort-Testseiten im Internet! 3. Geben Sie nun ein einfaches Passwort ein, wie etwa hilde1954 und drücken Sie die Eingabetaste. Das Passwort lässt sich trotz der Länge von 9 Zeichen in weniger als einer Sekunde knacken, dabei verlangen viele Online-Dienste nur Passwörter von 6 oder 8 Zeichen Länge. 4. Denken Sie sich nun ein Ihrer Meinung nach sicheres Passwort aus, das 8 Zeichen Länge hat, aus Groß- und Kleinbuchstaben besteht und Ziffern enthält. Im Unterschied zu hilde1954 sollten die Zeichen zufällig angeordnet sein. Ein Beispiel ist U8ASXvfV. Dieses Passwort ist deutlich sicherer und wird etwa so von Online-Diensten als Voreinstellung vergeben es ist aber in nur einer Minute zu knacken! 5. Beachten Sie jetzt die Statistik über die Bestandteile des Passworts und testen Sie ein paar Passwörter aus, die jeweils nur Großbuchstaben, Kleinbuchstaben und Ziffern enthalten wie etwa USAPRISM, usaprism oder Alle lassen sich in weniger als 1 Sekunde knacken. 6. Dann geben Sie eine Mischung ein wie UsA08prI13 s12m345. Die Länge und die Mischung verändern die Passwort-Sicherheit dramatisch. Plötzlich haben Sie ein sehr starkes Passwort, das mit heutigen Rechnern in Millionen von Jahren nicht zu knacken ist. 7. Denken Sie sich nun ein richtig sicheres Passwort aus, das mindestens 12 Zeichen Länge, Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen enthalten soll. Ein Beispiel: a7&2scx21ö#r

3 Ihr PC-Sicherheits-Berater 3 Jetzt versuchen Sie, eine Passwortqualität von 100 zu erreichen. Nur solche Passwörter bieten Ihnen über einen längeren Zeitraum die erforderliche Sicherheit. Browser-Sicherheit Seien Sie schlauer als der Fuchs: Gespeicherte Passwörter bei Mozilla Firefox löschen Firefox fragt bei jeder Eingabe von Benutzername und Passwort danach, ob Sie diese Informationen speichern möchten. Stimmen Sie zu, kann anschließend jeder über Firefox auf das betreffende Konto von Ihnen zugreifen, der einmal kurz an Ihren Rechner herankommt oder nach Ihnen einen PC im Internet-Café nutzt. Ein solcher Hacker kann dann womöglich auch noch Ihr Kennwort ändern und Sie sind aus Ihrem eigenen Konto ausgesperrt. Wie leicht sich die gespeicherten Passwörter bei Firefox anzeigen lassen und wie Sie diese löschen, erfahren Sie Schritt für Schritt mit dieser Anleitung: 1. Blenden Sie mit der Taste A die Menüleiste bei Firefox ein, dann wählen Sie Extras und Einstellungen. 2. Wählen Sie Sicherheit und dann Gespeicherte Passwörter. Es wird eine Übersicht angezeigt, für welche Webseiten Zugangsdaten gespeichert sind. Ein Hacker wird sich über diesen Service freuen. Eine solche Passwort-Übersicht kann jeder Nutzer Ihres PCs erhalten, wenn Sie Firefox das Speichern Ihrer Passwörter erlauben - nur dass er dann Ihre Passwörter im Klartext angezeigt bekommt 3. Mit einem Klick auf Passwörter anzeigen und einem Bestätigen der Sicherheitsnachfrage mit Ja werden alle gespeicherten Passwörter im Klartext angezeigt eine äußerst gefährliche Sicherheitslücke. 4. Die Gefahr eines solchen Passwort-Hacks lässt sich jedoch leicht bannen, indem Sie die gespeicherten Passwörter mit einem Klick auf Alle entfernen löschen. 5. Schließen Sie dann das Dialogfenster Gespeicherte Passwörter und entfernen Sie anschließend im Dialogfenster Einstellungen/Sicherheit den Haken bei Passwörter speichern. 6. Möchten Sie auf den Komfort der gespeicherten Passwörter bei Firefox nicht verzichten, sollten Sie zumindest Master-Passwort verwenden anklicken und als Master Passwort ein sehr sicheres Passwort aus mindestens 12 zufällig gemischten Zeichen vergeben. Achten Sie beim Master-Passwort auf einen Vollausschlag bei der Passwort-Qualität Sicherheit beim Windows-Login Windows 8: Sicherheitslücke bei Anmeldeinformationen schließen Die Anmeldeinformationsverwaltung von Windows 8 erleichtert Ihnen das Anmelden bei Online-Konten, indem Passwörter ähnlich wie bei Browsern gespeichert werden und bei Bedarf über AutoVervollständigen abrufbar sind. Sobald Sie mit dem Internet Explorer 10 oder 11 auf einer Webseite einen Benutzernamen und ein Passwort eingeben und der Abfrage des Browsers nach dem Speichern der Anmeldedaten zustimmen, gelangen diese in die Datenbank der Anmeldeinformationsverwaltung. Verwenden Sie Internet Explorer 10 oder 11 bei Windows 7, werden die Daten ebenfalls gespeichert. Das erleichtert zukünftige Anmeldungen bei der betreffenden Webseite, doch ein Hacker könnte über AutoVervollständigen alle Ihre gespeicherten Passwörter abfragen. Die Passwörter lassen sich nämlich im Klartext anzeigen. Wer also auch nur für kurze Zeit ungestörten Zugriff auf Ihren Rechner hat, kann sich hier nach Belieben bedienen. Sehen Sie sich daher die Einträge in der Anmeldeinformationsverwaltung von Windows 8 an und löschen Sie diese: 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Bildschirmecke, um aus dem Mini-Startmenü die Systemsteuerung aufzurufen. 2. Stellen Sie Anzeige auf Große Symbole und wählen Sie dann die Anmeldeinformationsverwaltung. 3. Wählen Sie Webanmeldeinformationen. Wird nun Es sind keine Webkennwörter vorhanden angezeigt, sind keine Anmeldeinformationen gespeichert und Sie können die Prüfung abbrechen. 4. Sind Anmeldeinformationen vorhanden, klicken Sie rechts daneben auf das Kreissymbol mit dem Pfeil und erhalten nun den Inhalt angezeigt. 5. Das Kennwort ist voreingestellt ausgeblendet, kann jedoch über den Link Einblenden im Klartext angezeigt werden. 6. Möchten Sie das gespeicherte Kennwort löschen, klicken Sie auf Entfernen. 7. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6 für alle gespeicherten Webanmeldungen. Tipp Wie Sie Ihre Passwörter unter Windows 8, 8.1 und RT verwalten Touchscreens: Mit MetroPass rufen Sie Ihre KeePass-Passwörter sekundenschnell per Fingertipp ab Der Passwort-Manager KeePass wurde für den Desktop entwickelt, nicht für die Bedienung mit den Fingern auf einem Tablet mit Windows 8, 8.1 oder RT. Die Lösung ist die kostenlose App MetroPass, sie kann Ihre vorhandene KeePass-Datenbank vom Desktop-PC als Client nutzen. Sie installieren MetroPass über den Windows Store.

4 4 Spezialreport für unknackbare Passwörter Schutz vor Hackern Wie Sie Passwörter im KeePass-Safe sicher verwalten Die vielen benötigten, sicheren Passwörter lassen sich kaum alle merken und werden daher häufig am Arbeitsplatz notiert, unverschlüsselt in einer Datei gespeichert oder der Passwort-Verwaltung eines Browsers anvertraut. Das ist jedoch viel zu riskant, Ihre Notizen könnten Kollegen finden, die Daten Ihrer Festplatte könnten durch Spionage-Software ausgespäht werden. Um Ihre Passwörter zu verschlüsseln und zu verwalten empfehle ich Ihnen das Spezialtool KeePass. Es ist ein sicherer Passwort-Manager und Daten-Safe. KeePass ist als OpenSource-Programm vertrauenswürdig, denn der Programmcode und damit die Funktionsweise sind für Jedermann einsehbar. Hintertüren der Geheimdienste gibt es hier also nicht. Ihre Passwörter werden sicher verschlüsselt in einer Passwort-Datei abgespeichert. KeePass installieren in 7 einfachen Schritten 1. Zur Installation von KeePass laden Sie die Professional Edition mit Installer EXE for Windows von dieser Webseite herunter und starten das Installationsprogramm: keepass.info/download.html 2. Rufen Sie KeePass auf, wählen Sie das Menü View und dann Change Language, um die deutsche Oberfläche einzurichten. Schritt für Schritt zu Ihrer sicheren Passwort- Datenbank: So erfassen Sie die eigenen Passwörter Sie legen nun eine Passwort-Datenbank an, die durch ein sicheres Hauptpasswort (Hauptschlüssel) geschützt ist: 1. Öffnen Sie das Datei-Menü und wählen Sie Neu oder drücken Sie S+n. Wählen Sie nun einen Speicherplatz für die neue Datenbank auf Ihrer Festplatte aus. 2. Geben Sie hier ein mindestens 12 Zeichen langes Hauptpasswort zweimal ein. 3. Im Fenster Select Language klicken Sie unten auf Get more languages. Die KeePass-Webseite wird mit einer Übersicht der verfügbaren Sprachen geöffnet. 4. Klicken Sie auf das Disketten-Symbol für Version 2.x hinter German, um die deutsche Übersetzung für die Version 2.x von KeePass herunterzuladen. 5. Kopieren Sie die Datei german.lngx aus der heruntergeladenen ZIP-Datei in den KeePass-Ordner. Sie finden diesen Ordner standardmäßig bei Windows XP, Vista, 7 oder 8 in den 32- Bit-Versionen unter \Programme und bei Windows 64 Bit unter \Programme (x86). 6. Schließen Sie das Fenster Select Language von KeePass mit einem Klick auf Close und öffnen Sie es erneut mit View und Change Language. 7. Klicken Sie auf die neu angezeigte Sprache German. Sie erhalten eine Mitteilung in englischer Sprache, dass die ausgewählte Sprache aktiviert wurde und KeePass neu gestartet werden muss. Klicken Sie auf Ja. Die deutsche Oberfläche von KeePass ist nun eingerichtet Der Balken Geschätzte Qualität gibt Ihnen über seine Länge und Farbe an, wie sicher Ihr Hauptpasswort ist 3. Sobald Sie auf OK klicken, wird die Passwort-Datenbank erstellt und das Fenster für die Datenbank-Einstellungen angezeigt. 4. Geben Sie der Datenbank einen Namen, fügen Sie eine Beschreibung hinzu und nehmen Sie wahlweise Einstellungen in den Registern Sicherheit, Kompression, Papierkorb und Erweitert vor. Sobald Sie die Einstellungen mit OK bestätigt haben, ist die neue Datenbank zur Eingabe Ihrer Passwörter bereit. 5. Es stehen Ihnen bereits etliche Gruppen zum Sortieren Ihrer Passwörter zur Verfügung: Allgemein, Windows, Netzwerk, Internet, und Homebanking. Wählen Sie die gewünschte Gruppe aus. 6. Zum Anlegen eines neuen Passworts wählen Sie Bearbeiten und Eintrag hinzufügen oder drücken S+i. Der Passwort-Eintrag wird in der gerade ausgewählten Gruppe angelegt. 7. Geben Sie eine Bezeichnung für den Passwort-Eintrag ein. 8. Tragen Sie Ihren Benutzernamen für die betreffende Anmeldung ein. 9. KeePass schlägt Ihnen ein starkes Passwort vor, das Sie für das Konto verwenden können. Sofern das betreffende Konto schon angelegt ist, müssen Sie das dort vergebene Passwort entsprechend ändern. Das erfordert zwar etwas Zeitaufwand, dafür erhöhen Sie aber die Sicherheit der Konten erheblich.

5 Ihr PC-Sicherheits-Berater Klicken Sie hier, um das eingegebene Passwort im Klartext zu sehen. 1. Markieren Sie den entsprechenden Passwort-Eintrag in Kee- Pass und klicken Sie auf Bearbeiten. 2. Bringen Sie das Register Auto-Type in den Vordergrund. 3. Damit Auto-Type funktioniert, setzen Sie einen Haken bei dieser Option. 11. Welcher Algorithmus zum Berechnen sicherer Passwörter verwendet werden soll, stellen Sie über dieses Schlüssel-Symbol ein. 12. Durch die Eingabe eines Gültigkeitsdatums erhöhen Sie die Sicherheit. KeePass weist Sie dann nach Ablauf darauf hin, dass Sie ein neues Passwort vergeben sollen. Hier tragen Sie die neuen Passwörter in die Datenbank ein Wie Sie sich mit KeePass anmelden, ohne dass Keylogger und Trojaner davon etwas mitbekommen Legen Sie für alle Ihre Konten einen Passwort-Eintrag an. Anschließend haben Sie bei Bedarf immer blitzschnell das benötigte Passwort zur Hand. Die Eingabe Ihrer Nutzerdaten auf Webseiten nehmen Sie ab sofort per Mausklick vor. So sind Sie sicher vor den Tastaturscannern der Hacker: 1. Öffnen Sie die betreffende Webseite mit dem Online-Konto, zum Beispiel Dort wählen Sie die Anmeldung mit den Feldern für Benutzername und Passwort. 2. Markieren Sie in der KeePass-Datenbank den Eintrag für Ihr ebay-konto und drücken Sie S+b zum Kopieren des Benutzernamens in die Zwischenablage. Hinweis: S+b ist eine KeePass-spezifische Kopierweise für den Benutzernamen. 3. Klicken Sie auf der geöffneten ebay-webseite in das Feld für den Benutzernamen und fügen Sie diesen mit S+v ein. 4. Wechseln Sie wieder zurück in KeePass und kopieren Sie das Passwort diesmal mit S+c. Auf der ebay-webseite fügen Sie das Passwort mit S+v ein. 5. Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie die Schaltfläche für die Anmeldung an. Das ist bei ebay zum Beispiel Einloggen. Durch diese Vorgehensweise verhindern Sie, das Ihre Anmeldedaten von Tastaturspionen mitgelesen werden. Sparen Sie Zeit mit der Passwort-Automatik Alternativ können Sie die Passwort-Automatik von KeePass verwenden. Damit werden Benutzername, Passwort und die Eingabetaste automatisch im Anmeldeformular der Webseite eingetragen. Die Automatik wird über den Eintrag Auto-Type aus dem Kontextmenü aufgerufen. Es lässt sich dafür in jedem Passwort-Eintrag eine passende automatische Eingabe festlegen. Dazu nehmen Sie im betreffenden Konto diese Einstellungen vor: 4. Die automatische Eingabe programmieren Sie bei Bedarf durch die Eingabe entsprechender Platzhalter wie {USERNAME} für den Benutzernamen, {TAB} für die Tabulatortaste, {PASSWORT} für das Passwort und {ENTER} für die Eingabetaste. 5. Aktivieren Sie die Option Zwei-Kanal Auto-Type Verschleierung, damit die Eingabe über die Zwischenablage erfolgt. Sie tricksen damit Keylogger aus, also Schadprogramme, die den Tastaturspeicher auslesen, um Sie auszuspionieren. Der Schutz hilft auch vor Trojanern und Hackern, die Ihren PC ausspähen. Albtraum für Hacker: Wie Sie mit KeePass sichere Passwörter für die Ewigkeit generieren Haben Sie den 5-Minuten-Selbsttest auf Seite 2 gemacht, dann wissen Sie, wie schwer es ist, manuell wirklich sichere Passwörter zu finden. KeePass kann Ihnen hier helfen und sichere Passwörter vorschlagen: 1. Rufen Sie über Extras und Passwort generieren den Passwort-Generator auf. 2. Stellen Sie die gewünschte Passwort-Länge ein; nicht jede Webseite akzeptiert die voreingestellten 20 Zeichen. 3. Aktivieren Sie bei Bedarf weitere Optionen wie Sonderzeichen oder Klammern. 4. Klicken Sie auf Generieren und KeePass erzeugt eine Liste von Passwörtern zur Auswahl. Praxis-Tipp Auf allzu exotische Passwörter mit Sonderzeichen reagieren einige Online-Dienste allergisch. Das Passwort wird erst gar nicht akzeptiert oder schlimmer alles scheint in Ordnung, aber hinterher klappt die Anmeldung nicht und der Support findet trotzdem keinen Fehler. Weisen Sie in solchen Fällen darauf hin, dass Sie auch Sonderzeichen in Ihren Passwörtern verwenden und auch längere Passwörter als 6 bis 8 Zeichen, das erleichtert dort die Fehlersuche.

6 6 Spezialreport für unknackbare Passwörter Sichere Online-Konten Doppelt geprüft schützt besser: So aktivieren Sie die sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung Der Schutz Ihres Kontos bei einem Online-Dienst ist nicht nur von der Qualität Ihres Passwortes abhängig. Immer wieder gelingt es Kriminellen, die Server der Anbieter zu hacken oder über Insider an Millionen von Passwörtern zu gelangen. In einem solchen Fall schützt Sie dann nur eine zusätzliche Zugangsprüfung. Eine solche Zwei-Faktor-Authentifizierung bieten mittlerweile immer mehr führenden Online-Anbieter an wie Evernote, Facebook, Google, LinkedIn, Microsoft und Twitter. Sie sollten diese Angebote annehmen und den besseren Schutz umgehend aktivieren. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung oder Prüfung in zwei Schritten erhöht die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten vor Hackerangriffen beträchtlich. Dieser zusätzliche Zugangsschutz wird derzeit von folgenden bekannten Online-Diensten angeboten: Dropbox, Evernote, Facebook, Gmail, LinkedIn, Office364, Outlook.com, SkyDrive, Skype, Windows Live, YouTube und Xbox Live. Die zusätzliche Sicherheit: Nach Eingabe des Kennworts wird noch ein Sicherheitscode abgefragt, der zuvor per SMS an Ihr Mobiltelefon, per verknüpfter -Adresse an Sie gesendet oder per Sprachanruf übermittelt wird. Sicherheits-Hinweis: Der Empfang des Sicherheitscodes per ist nicht zu empfehlen. s können auf dem Weg zu Ihnen und auf Ihrem Rechner durch Schadprogramme gelesen werden. Da es für Android-Smartphones eine Vielzahl von Schadprogrammen gibt, sollten Sie hier keine Textnachricht oder wählen, sondern nur einen Anruf oder eine SMS nutzen. Derzeit als sicher gilt nur das iphone von Apple, gefolgt von Smartphones mit Windows Phone als Betriebssystem. Wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten, zeige ich Ihnen hier am Beispiel von Google. Sie schützen damit alle Google-Konten wie Gmail, Google+, Google Drive, Google Play und YouTube. Den Zugangscode erhalten Sie wahlweise per App, SMS oder Sprachanruf. So richten Sie den von Google als Bestätigung in zwei Schritten bezeichneten Dienst ein: 1. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. 2. Klicken Sie oben rechts auf Ihren Benutzernamen und auf Konto. 3. Wählen Sie links Sicherheit. 4. Klicken Sie rechts neben Bestätigung in zwei Schritten auf Bearbeiten. Die Online-Dienste informieren Sie bei Einbruchsversuchen Gelangt jemand widerrechtlich in den Besitz Ihres Kennworts und will sich darüber anmelden, erhalten Sie bei aktivierter Zwei- Faktor-Authentifizierung eine Meldung mit dem Zugangscode und sind dadurch gewarnt. Der Hacker bleibt draußen, sofern er nicht im Besitz Ihres Mobiltelefons ist oder durch ein Schadprogramm auf Ihrem PC oder Smartphone den Sicherheitscode erhalten hat. 5. Starten Sie die Einrichtung und folgen Sie dem Assistenten. Der Assistent führt Sie durch die Einrichtung des Zusatzschutzes Weitere Informationen zur Sicherheit Ihres Google-Kontos finden Sie auf der Webseite https://www.google.com/intl/de/ landing/2step/ IMPRESSUM Ihr PC-Sicherheits-Berater, ISSN Fachverlag für Computerwissen, ein Verlagsbereich der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG Vorstand: Helmut Graf Chefredakteur: Michael-Alexander Beisecker (v.i.s.d.p.), Oberhausen Gutachter: Rudolf Ring, Mülheim a. d. Ruhr Produktmanager: Daniel Gäb, Bonn Herstellungsleitung: Dipl.-Ing. Monika Graf, Bonn Herstellung: Sebastian Gerber, Bonn Satz: Vladimir Pospischil, Stadtbergen Druck und Belichtung: Zimmermann Druck + Verlag GmbH, Balve Adresse: Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Theodor-Heuss-Str. 2-4, Bonn Telefon: 0228/ , Fax: 0228/ Auszubildende, Studenten, Trainees und Volontäre erhalten gegen Nachweis 25 % Rabatt. Eingetragen: Amtsgericht Bonn HRB 8165 Die Beiträge in Ihr PC-Sicherheits-Berater wurden mit Sorgfalt recherchiert und überprüft. Sie basieren jedoch auf der Richtigkeit uns erteilter Auskünfte und unterliegen Veränderungen. Daher ist eine Haftung, auch für telefonische Auskünfte, ausgeschlossen. Vervielfältigungen jeder Art sind nur mit Genehmigung des Verlags gestattet. Copyright 2013 by VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG; Bonn, Warschau, Bukarest, Moskau, London, Manchester, Madrid, Johannesburg, Paris

7 Ihr PC-Sicherheits-Berater 7 Ihre Leserfragen Ausgesperrt Ich habe mein Passwort vergessen, was jetzt? Frage: Meine s verwalte ich mit Microsoft Outlook in einer PST-Datei, die ich zur Sicherheit mit einem Passwort geschützt habe. Jetzt komme ich nicht mehr an meine s heran, weil ich das Passwort vergessen habe. Was kann ich da tun?, fragte Eduard Müller per an Antwort: In solchen Fällen hilft Ihnen das Tool PstPassword, das für Sie das vergessene Passwort wiederfindet oder ein anderes Passwort errechnet, das ebenfalls funktioniert. Aufgrund des von Outlook verwendeten Algorithmus passen nämlich mehrere Passwörter. Sie werden sich wundern, wie schnell sich Ihr Outlook-Passwort knacken lässt, da die Verschlüsselungsstärke gering ist wahrscheinlich ein Zugeständnis an die Geschäftsfreunde von Microsoft bei der NSA, schließlich möchten die Geheimdienste ja eine lückenlose Kontaktübersicht bei ihrem PRISM-Projekt. Installation und Anwendung von PstPassword PstPassword lässt sich mit Dateien der Versionen Outlook 97, 2000, XP, 2003 und 2007 einsetzen, auch wenn die entsprechenden Outlook-Versionen nicht installiert sind. Das Programm laden Sie von dieser Adresse herunter: net/utils/pst_password.html. Eine Installation des Tools ist nicht erforderlich, starten Sie einfach die ausführbare Datei pstpassword.exe. Nach kurzer Zeit listet PstPasswort die Passwörter aus den gefundenen Outlook-Dateien auf auch sichere Passwörter! Die Anwendung des Tools ist einfach, da das Programm selbsttätig auf Ihrem Rechner nach Outlook-Datenbanken sucht und anschließend jeweils drei Passwort-Lösungen zu jeder Datenbank anbietet, die PstPassword Ihnen übersichtlich in einer Liste präsentiert. Beachten Sie die gesetzlichen Regelungen, die das Hacken fremder Daten unter Strafe stellen Mobile Anwendung Gibt es KeePass auch für Smartphones? Frage: Auf meinem PC verwende ich KeePass zum Verwalten meiner Passwörter. Unterwegs brauche ich nur wenige davon, aber da ich sichere Passwörter verwende, sind die schwer einzugeben und ebenso schwer zu merken. Gibt es denn kein KeePass für mein Handy?, fragte Peter Gerstenmeier. Antwort: KeePass selbst gibt es nur für Windows, aber trotzdem lassen sich Ihre sicheren Passwörter auch unterwegs mitnehmen und zwar unabhängig vom Betriebssystem Ihres Smartphones oder auch Tablets. Denn es gibt KeePass-kompatible Apps für Android, Blackberry, ios (iphone/ipad) und Windows Phone 7/8 sowie Java-Apps für andere Smartphones, beispielsweise mit dem Symbian-OS. Eine Übersicht von 18 solcher Apps finden Sie auf der Webseite unter der Überschrift Contributed/Unofficial KeePass Ports. Datenaustausch der KeePass-Datenbank per Dropbox Für iphone und ipad ist die App MiniKeePass empfehlenswert, die Ihre KeePass-Datei aus dem Online-Speicher von Dropbox importieren kann. Da die KeePass-Datenbank verschlüsselt ist, ist diese Vorgehensweise unbedenklich. So gehen Sie zum Datenaustausch mit MiniKeePass vor: 1. Sofern Sie noch kein Dropbox-Konto haben, melden Sie sich über den Link https://www.dropbox.com/ an und speichern dann im Dropbox-Ordner Ihre KeePass-Datenbank. 2. Installieren Sie die kostenlose App MiniKeePass auf Ihrem iphone oder ipad: 3. Starten Sie die App und nehmen Sie über das Zahnrad-Symbol Ihre Sicherheitseinstellungen vor, darunter die PIN-Eingabe und das Löschen der Datenbank nach mehreren falschen Versuchen. 4. Installieren Sie die kostenlose Dropbox-App über den Apple Store, öffnen Sie über die App Ihren Online-Speicher und tippen Sie die KeePass-Schlüsseldatei an. Sie erhalten die Meldung Anzeige der Datei nicht möglich. 5. Klicken Sie rechts unten in der Ecke auf das Ablage-Symbol und wählen Sie aus den angezeigten Apps das Symbol für MiniKeePass. 6. Jetzt wählen Sie noch die KeePass-Datenbank in MiniKeePass aus und geben Ihr Master-Passwort für die Datenbank ein. Die Passwort-Datenbank steht Ihnen nun auf Ihrem iphone/ipad zur Verfügung. 7. Wählen Sie wie auf dem PC die gewünschte Gruppe und das gerade benötigte Passwort aus. Geht das nicht auch ohne Online-Speicher? Stört Sie der Online-Speicher, können Sie mit der App Ihrer Wahl auch eine neue KeePass-Datenbank auf dem Smartphone bzw. Tablet anlegen und alle dort benötigten Passwörter noch einmal eingeben. Eine zeitraubende Doppeleingabe lässt sich vermeiden, indem Sie die KeePass-Datenbank per USB-Kabel vom PC zum Mobilgerät übertragen. Bei iphone/ipad geschieht das mit Hilfe des Apple-Programms itunes, bei Android-Geräten können Sie direkt per USB-Kabel auf den internen Speicher schreiben oder per Adapter Daten auch mit einem USB-Stick übertragen. Bei praktisch allen Mobile-Betriebssystemen kann die Übertragung auch mit einem WiFi-Tool über die WLAN-Verbindung vorgenommen werden.

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange

Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Konfiguration und Verwendung von MIT - Hosted Exchange Version 3.0, 15. April 2014 Exchange Online via Browser nutzen Sie können mit einem Browser von einem beliebigen Computer aus auf Ihr MIT-Hosted Exchange

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange 2013 Hosted Exchange 2013 Inhalte Wichtiger Hinweis zur Autodiscover-Funktion...2 Hinweis zu Windows XP und Office 2003...2 Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013...3 Automatisch einrichten, wenn

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange

Einrichtungsanleitungen Hosted Exchange Hosted Exchange Inhalte Hosted Exchange mit Outlook 2007, 2010 oder 2013... 2 Automatisch einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 2 Manuell einrichten, wenn Sie Outlook bereits verwenden... 4

Mehr

Password Depot für Android

Password Depot für Android Password Depot für Android * erfordert Android Version 2.3 oder höher Oberfläche... 3 Action Bar... 3 Overflow-Menü... 3 Eintragsleiste... 5 Kontextleiste... 5 Einstellungen... 6 Kennwörterdatei erstellen...

Mehr

Die Übermittlung dieses Sitzungsschlüssels erfolgt ebenfalls verschlüsselt, ist also sicher.

Die Übermittlung dieses Sitzungsschlüssels erfolgt ebenfalls verschlüsselt, ist also sicher. SSL Was ist SSL? Wenn Sie Ihr GMX Postfach besuchen, werden dabei Daten zwischen Ihrem Computer und den GMX Servern übertragen. Diese Daten enthalten nicht nur Ihre E-Mails, sondern auch Steuerbefehle

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Medium: Testticker.de Datum: 23.06.2008 PIs: 2.834.425

Medium: Testticker.de Datum: 23.06.2008 PIs: 2.834.425 Medium: Testticker.de Datum: 23.06.2008 PIs: 2.834.425 1 Einzeltest: Steganos Password Manager 2009 Passwort vergessen? Fast jede zweite Frau und zehn Prozent der Männer verraten ihr Passwort für einen

Mehr

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK.

ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. ANLEITUNG OUTLOOK ADD-IN KONFERENZEN PLANEN, BUCHEN UND ORGANISIEREN DIREKT IN OUTLOOK. INHALT 2 3 1 SYSTEMVORAUSSETZUNGEN 3 2 OUTLOOK 3 3 ADD-IN INSTALLIEREN 4 4 OUTLOOK EINRICHTEN 4 4.1 KONTO FÜR KONFERENZSYSTEM

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung

Vorab: Anlegen eines Users mit Hilfe der Empfängerbetreuung Seite 1 Einrichtung der Verschlüsselung für Signaturportal Verschlüsselung wird mit Hilfe von sogenannten Zertifikaten erreicht. Diese ermöglichen eine sichere Kommunikation zwischen Ihnen und dem Signaturportal.

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009

Bayerische Versorgungskammer 02.12.2009 Schrittweise Anleitung Zum Download, zur Installation und zum Export mit Passwortänderung von Zertifikaten der Bayerischen Versorgungskammer im Microsoft Internet Explorer ab Version 6.0 Diese Anleitung

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Handbuch für Android 1.5

Handbuch für Android 1.5 Handbuch für Android 1.5 1 Inhaltsverzeichnis 1 Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 3 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 5 3.1 Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30. QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR Code Scanner-Apps für ios Version 1.1 und für Android Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte

Mehr

Installation. Der Eindruck, die Software wäre gefährlich und ließe sich gar nicht installieren ist eine Täuschung!

Installation. Der Eindruck, die Software wäre gefährlich und ließe sich gar nicht installieren ist eine Täuschung! Installation TaxiLogbuch ist eine sogenannte Client-Server-Anwendung. Das Installationsprogramm fragt alle wichtigen Dinge ab und installiert entsprechend Client- und Server-Komponenten. Bei Client-Server-Anwendungen

Mehr

Acer edatasecurity Management

Acer edatasecurity Management 1 Acer edatasecurity Management Mittels erweiterter Kryptographie-Technologien bietet Acer edatasecurity Management eine bessere Sicherheit für Ihre persönlichen Daten und Verschlüsselung von Dateien und

Mehr

Outlook Express einrichten

Outlook Express einrichten Outlook Express einrichten Haben Sie alle Informationen? Für die Installation eines E-Mail Kontos im Outlook Express benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen von den Stadtwerken Kitzbühel

Mehr

Handbuch für Mac OS X 1.3

Handbuch für Mac OS X 1.3 Handbuch für Mac OS X 1.3 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 2.1 Installation von Boxcryptor Classic... 5 2.2

Mehr

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung

Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG. Kurzanleitung Avira Secure Backup INSTALLATIONSANLEITUNG Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Systemanforderungen... 3 2.1 Windows...3 2.2 Mac...4 2.3 ios (iphone, ipad und ipod touch)...4 3. Avira

Mehr

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten

Anleitung Einrichtung Hosted Exchange. Zusätzliches Outlookprofil einrichten Anleitung Einrichtung Hosted Exchange Folgende Anleitung veranschaulicht die Einrichtung des IT-auf-Abruf Hosted Exchange Zugangs auf einem Windows XP Betriebssystem mit Microsoft Outlook 2003. Mindestvoraussetzungen:

Mehr

Allgemeine Hinweise... 2. Unterschied von Exchange und IMAP... 3. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 4

Allgemeine Hinweise... 2. Unterschied von Exchange und IMAP... 3. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 4 Einrichtung eines Mail-Clients für Office365 Mail-System der KPH Wien/Krems Ihre Zugangsdaten zum Mail-Account sind dieselben, die Sie für PH-Online verwenden (Benutzername und Passwort). Ihre E-Mail-Adresse

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

KONFIGURATION liveexchange

KONFIGURATION liveexchange KONFIGURATION liveexchange erstellt von itteliance GmbH Beueler Bahnhofsplatz 16 53225 Bonn support@itteliance.de Revision erstellt, überarbeitet Version Stand Möckelmann, Janis 1.0.0.0 15.05.2012 Möckelmann,

Mehr

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen.

WICHTIG!: Speichern Sie die Backup Datei außerhalb Safe and itunes. Für weitere Infos schauen Sie bitte unter Safe Backup erstellen. Safe Anleitung Safe erlaubt Ihnen Ihre sensiblen Daten zu organisieren und zu speichern. Sie können beliebige Kategorien zur Organisation Ihrer Daten erstellen. Wir bieten Ihnen vordefinierte Vorlagen

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Systemanforderungen und Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App

Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Kurzanleitung für die mobile Novell Messenger 3.0.1-App Mai 2015 Novell Messenger 3.0.1 und höher ist für unterstützte ios-, Android- und BlackBerry-Mobilgeräte verfügbar. Da Sie an mehreren Standorten

Mehr

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online

Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online Allgemeine Einrichtungsanleitung SimpliMed-Online www.simplimed.de Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Seite: 2 1. Vorwort Auftragsdatenverarbeitung im medizinischen

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail

A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Windows Mail Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010

Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Clientkonfiguration für Hosted Exchange 2010 Vertraulichkeitsklausel Das vorliegende Dokument beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Kontakt: EveryWare AG

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt?

Truecrypt. 1. Was macht das Programm Truecrypt? Truecrypt Johannes Mand 09/2013 1. Was macht das Programm Truecrypt? Truecrypt ist ein Programm, das Speicherträgern, also Festplatten, Sticks oder Speicherkarten in Teilen oder ganz verschlüsselt. Daten

Mehr

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22

Anleitung Team-Space Einladung Annehmen. by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 Anleitung Team-Space Einladung Annehmen by DSwiss AG, Zurich, Switzerland V. 1.1-2015-04-22 TEAM-SPACE EINLADUNG ANNEHMEN MIT BESTEHENDEM ODER OHNE BESTEHENDES KONTO 1. EMPFANG DER EINLADUNGSINFORMATIONEN

Mehr

Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011

Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011 Einrichtung eines E-Mail-Kontos bei MS Office Outlook 2010 (Windows) Stand: 03/2011 Bitte lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch. Direkter Kapitelsprung [POP3] [IMAP] [SSL/TSL] [Zertifikat] 1. Klicken

Mehr

E-Mail Konfigurationen

E-Mail Konfigurationen Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG E-Mail Konfigurationen 1. Outlook Express.. 2 2. Outlook 2010 6 3. Windows Live Mail.. 8 4. Applemail. 12 5. iphone / ipad...16 6. Beschreibung des Posteingangsservers.21

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION

Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG SCHRITT 1: INSTALLATION Steganos Secure E-Mail Schritt für Schritt-Anleitung EINLEITUNG Obwohl inzwischen immer mehr PC-Nutzer wissen, dass eine E-Mail so leicht mitzulesen ist wie eine Postkarte, wird die elektronische Post

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015

Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch. Version 1.0 vom 06.04.2015 Siedlergemeinschaft BASF-Notwende e.v. Office 365-Benutzerhandbuch Version 1.0 vom 06.04.2015 1 Inhalt 1 Erste Schritte in Office 365... 3 2 Erste Schritte in Microsoft Outlook Web Mail... 7 2.1 Sprache

Mehr

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung.

Die KatHO Cloud. Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die IT-Mitarbeiter Ihrer Abteilung. Die KatHO Cloud Ob Dropbox, Microsoft SkyDrive, Apple icloud oder Google Drive, das Angebot kostenloser Online-Speicher ist reichhaltig. Doch so praktisch ein solcher Cloud-Dienst ist, mit der Benutzung

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie sie Ihren Mailaccount mit Hilfe der IMAP- Konfiguration als Mailkonto in Outlook

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Einrichtung der Windows Phone Geräte

Einrichtung der Windows Phone Geräte Voraussetzungen Smartphone mit dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 oder Windows Phone 8 Es muss eine Datenverbindung (WLAN / GPRS) bestehen Es muss ein Microsoft-Konto bzw. eine Windows Live ID vorhanden

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch ::

:: Anleitung First Connection 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung First Connection

Mehr

E-Mails zu Hause lesen

E-Mails zu Hause lesen E-Mails zu Hause lesen Einrichten eines neuen Kontos mit der E-Mail-Client-Software Microsoft Outlook Express Outlook ist standardmäßig auf jedem Windows-PC installiert. Alle Schritte, die wir jetzt machen,

Mehr

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Outlook 2000 mit SSL Verschlüsselung Seatech Zertifikat installieren Bevor Sie ihr Microsoft Outlook einrichten, muss das entsprechende Zertifikat von www.seatech.ch installiert

Mehr

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen!

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen! INHALT Seite -1- Outlook 2013 / 2010 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 2 Outlook 2007 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 6 Outlook 2003 und 2000 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 11 Thunderbird - Ihr E-Mail-Konto

Mehr

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader

So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader So kaufen Sie ebooks über den Online-Shop Ihrer Buchhandlung und lesen sie auf Ihrem ebook-reader In unserem Online-Shop können Sie ebooks im Format EPUB und PDF käuflich erwerben. Die meisten unserer

Mehr

Android-Smartphone und die Google-Cloud

Android-Smartphone und die Google-Cloud Cloud? Cloud heißt zu Deutsch Wolke. Vielleicht haben Sie schon einmal in einer Werbung gehört, dass Daten wie Filme oder Musik in einer Cloud liegen. Aber was genau bedeutet das? Es stecken zwei Dinge

Mehr

Benutzeranleitung Remote-Office

Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Amt für Telematik, Gürtelstrasse 20, 7000 Chur Benutzeranleitung Remote-Office Amt für Telematik Benutzeranleitung Remote-Office https://lehrer.chur.ch Inhaltsverzeichnis 1 Browser /

Mehr

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios Kurzanleitung PC, Mac, Android und ios Für PC installieren Detaillierte Informationen zu den Systemvoraussetzungen finden Sie auf der Trend Micro Website. Öffnen Sie zum Herunterladen des Installationsprogramms

Mehr

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke)

Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Benutzerleitfaden MobDat-CSG (Nutzung des Heimrechners für dienstliche Zwecke) Verfasser/Referent: IT-Serviceline Hardware und Infrastruktur, DW 66890 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 3 2 Windows XP

Mehr

Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert.

Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert. Malistor-Archiv Mit der Version 3.0.1.350 haben wir die Archivfunktion in Malistor verbessert. Ab sofort ist es noch einfacher Fotos von Ihrem Smartphone direkt zum Projekt zu speichern. Das folgende Schema

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android Sie haben sich für die Software Norton Mobile Security Android entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton Mobile Security Android

Mehr

DFÜ-Netzwerk öffnen Neue Verbindung herstellen Rufnummer einstellen bundesweit gültige Zugangsnummer Benutzererkennung und Passwort

DFÜ-Netzwerk öffnen Neue Verbindung herstellen Rufnummer einstellen bundesweit gültige Zugangsnummer Benutzererkennung und Passwort Windows 95/98/ME DFÜ-Netzwerk öffnen So einfach richten Sie 01052surfen manuell auf Ihrem PC oder Notebook ein, wenn Sie Windows 95/98/ME verwenden. Auf Ihrem Desktop befindet sich das Symbol "Arbeitsplatz".

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook 2007 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel. Alternativ

Mehr

Grundlagen 4. Microsoft Outlook 2003 / 2007 / 2001 7. Apple Mail (ab Version 4.0) 9. Outlook 2011 für Mac 10. IOS (iphone/ipad) 12

Grundlagen 4. Microsoft Outlook 2003 / 2007 / 2001 7. Apple Mail (ab Version 4.0) 9. Outlook 2011 für Mac 10. IOS (iphone/ipad) 12 Hosted Exchange Hosted Exchange 1 Einrichtung und Grundlagen 1.1 Grundlagen 4 2 Einrichtung im Mail-Client 2.1 2.2 2.3 Microsoft Outlook 2003 / 2007 / 2001 7 Apple Mail (ab Version 4.0) 9 Outlook 2011

Mehr

Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation

Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation Inhaltsverzeichnis 1. Installation des Clientzertifikats... 1 1.1 Windows Vista / 7 mit Internet Explorer 8... 1 1.1.1 Zertifikatsabruf vorbereiten... 1 1.1.2 Sicherheitseinstellungen

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Unterschied von Exchange und IMAP... 2. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 3. Abrufen der Server-Einstellungen...

Unterschied von Exchange und IMAP... 2. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 3. Abrufen der Server-Einstellungen... Einrichtung der Weiterleitung auf live@edu Mail-System der KPH Wien/Krems Sie haben bereits Ihre Zugangsdaten zum live@edu Mail-System erhalten. Ihre live@edu E-Mail- Adresse setzt sich folgendermaßen

Mehr

Client-Anpassungen für ExpertAdmin Server 2008

Client-Anpassungen für ExpertAdmin Server 2008 Client-Anpassungen für ExpertAdmin Server 2008 Dokument History Datum Autor Version Änderungen 15.04.2009 Andreas Flury V01 Erste Fassung 21.04.2009 Andreas Flury V02 Präzisierungen bez. RDP Client Einführung

Mehr

KEEPASS PLUGIN - BENUTZERHANDBUCH

KEEPASS PLUGIN - BENUTZERHANDBUCH Zentrum für sichere Informationstechnologie Austria Secure Information Technology Center Austria A-1030 Wien, Seidlgasse 22 / 9 Tel.: (+43 1) 503 19 63 0 Fax: (+43 1) 503 19 63 66 A-8010 Graz, Inffeldgasse

Mehr

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen 1 Inhaltsverzeichnis 3 1. Voraussetzungen für die Durchführung von virtuellen Besprechungen

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business

Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Von Lotus Notes 8.5 auf Office 365 for Business Der Umstieg Microsoft Outlook 2013 hat ein anderes Erscheinungsbild als Lotus Notes 8.5, aber Sie werden schnell feststellen, dass Sie mit Outlook alles

Mehr

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP

A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box Thomson Gateway 789 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden

IT: SCHLUMBERGER. Office 365 Konten einbinden Inhaltsverzeichnis... 1 1. Microsoft Outlook 365 konfigurieren... 3 2. Apple ios-mail mit Office 365 konfigurieren... 6 3. Google Android-Mail mit Office 365 konfigurieren... 10 4. Outlook für Mac 2011

Mehr

Zugriff Remote Windows Dieses Dokument beschreibt die Konfiguration von Windows für den Zugriff auf http://remote.tg.ch

Zugriff Remote Windows Dieses Dokument beschreibt die Konfiguration von Windows für den Zugriff auf http://remote.tg.ch Zugriff Remote Windows Dieses Dokument beschreibt die Konfiguration von Windows für den Zugriff auf http://remote.tg.ch Version Datum Name Grund 1.0 18. Dezember 2012 Michael Blaser Erstellung 1.1 06.

Mehr

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2

Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen. Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Sicherer Datenaustausch zwischen der MPC-Group und anderen Firmen Inhaltsverzeichnis Möglichkeiten zum Datenaustausch... 2 Möglichkeit 1: Datenaustausch mit Ihrem Webbrowser (HTTPS):... 3 Disclaimer...

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013

A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Microsoft Outlook 2013 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Alternativ sehen Sie auf

Mehr

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis

Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Mobiltelefon Registrierung in Afaria Inhaltsverzeichnis Windows Phone Registrierung Seite 2 iphone Registrierung Seite 10 Android Registrierung Seite 20 Windows Phone Registrierung Dokumentname: Kontakt:

Mehr

Schulungsunterlagen CMS-Version 4.0

Schulungsunterlagen CMS-Version 4.0 Schulungsunterlagen CMS-Version 4.0 BDKJ Einloggen in das CMS (Stand: Juni 2009) Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02-2 75 Fax (09 51) 5 02-2 71 - Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de

Mehr

Die Verwendung von Office 365

Die Verwendung von Office 365 Die Verwendung von Office 365 Jede Schülerin und jeder Schüler sowie jede Lehrerin und jeder Lehrer unserer Schule erhält ein Office 365 Konto. Dieses Konto bietet die Möglichkeit das Emailsystem von Office

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Outlook 2003 E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

4.1 Download der App über den Play Store

4.1 Download der App über den Play Store 4 4.1 Download der App über den Play Store Die App TopSec Phone kann über den Play Store auf dem Smartphone oder über das Internet an Ihrem Computer heruntergeladen werden. Um Inhalte laden zu können,

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns:

Sollten trotz allem Schwierigkeiten auftreten und Sie sich nicht anmelden können, melden Sie sich einfach bei uns: Einrichtung Ihrer orgamax Cloud Zur Einrichtung der orgamax Cloud auf Ihrem Endgerät beschreiben wir hier die gängigsten Varianten. Folgen Sie bitte genau den gezeigten Schritten und achten Sie auf die

Mehr

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden.

Windows / Mac User können sich unter folgenden Links die neueste Version des Citrix Receiver downloaden. Zugriff auf Citrix 1 EINRICHTUNG WICHTIG: 1. Sollten Sie als Betriebssystem bereits Windows 8 nutzen, müssen Sie.Net Framework 3.5 installiert haben. 2. Ihre Einstellungen in den Programmen werden jedes

Mehr

1.Thunderbird Installation

1.Thunderbird Installation Dokumentation Installationsanleitung für Thunderbird IMAP 1.Thunderbird Installation Starten Sie die Datei Thunderbird Setup.exe von \\software\public\internet\mailprogramme\thunderbird Zunächst erscheint

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für F-SECURE PSB E- MAIL AND SERVER SECURITY. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über

Mehr

K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H

K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H K u r z b e s c h r e i b u n g z u r Ab f r a g e u n d z u m V e r s a n d I h r e r E - M a i l s ü b e r d i e z a - i n t e r n e t G m b H 2001 za-internet GmbH Abfrage und Versand Ihrer Mails bei

Mehr

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen Fotos von Online-Speicher bereitstellen Da das hinzufügen von Fotos auf unsere Homepage recht umständlich und auf 80 Fotos begrenzt ist, ist es erforderlich die Dienste

Mehr

"E-Mail-Adresse": Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein. Microsoft Outlook Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor: Klicken Sie in Outlook in der Menüleiste auf "Extras", anschließend auf "E-Mail-Konten".

Mehr