Apple Pro Training Series. Final Cut Pro 7. Diana Weynand. Apple Certified

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Apple Pro Training Series. Final Cut Pro 7. Diana Weynand. Apple Certified"

Transkript

1 Apple Pro Training Series Final Cut Pro 7 Diana Weynand Apple Certified

2 Überblick Rohschnitt Lektion 1 Lektion 2 Lektion 3 Videoschnitt in Final Cut Pro Den Rohschnitt erstellen Fertigstellung des Rohschnitts Rohschnitt optimieren Lektion 4 Die Cliplänge trimmen 161 Lektion 5 Schnittmarken optimieren 191 Lektion 6 Den Schneidevorgang optimieren 225 Anpassen und Aufnehmen Lektion 7 Lektion 8 Final Cut Pro anpassen 269 Filmmaterial aufn~h~en"i.md übertragen 311 Den Schnitt fertigstelien Lektion 9 Übergänge anwenden Lektion 10 Audiospuren mischen 401 Lektion 11 Titel erstellen 439 Effekte und Finalisierung Lektion 12 Filmeigenschaften ändern 477 Lektion 13 Filter anwenden 515 Lektion 14 Finalisieren und ausgeben

3 Inhaltsverzeichnis Erste Schritte Rohschnitt Lektion 1 Lektion 2 Videoschnitt in Final Cut Pro 11 Final Cut Pro starten 12 Die Oberfläche von Final Cut Pro Der Arbeitsablauf Projektelemente importieren und anzeigen Clips im Viewer wiedergeben 32 Orientierung innerhalb von Clips Clips markieren und schneiden Orientierung in Sequenzen und Wiedergabe 52 Projektelemente anordnen 57 Bininhalte anzeigen 60 Sie sind am Zug " 64 Sichern und Final Cut Pro ausblenden und beenden Das Gelernte überprüfen 66 Den Rohschnitt erstellen 71 Umgang mit Projekten " 72 Ein Projekt für den Schnitt vorbereiten 74 Einen Rohschnitt anlegen 79 Oberschreibeffekte anwenden " 79 Timeline-Spuren verwalten Der Befehl "Einfügen" 88 Audioclips schneiden Clips in der Timeline verschieben " 99 Eine neue Rohschnittfassung erstellen 103 Clips mit Drag & Drop importieren

4 VIII Inhaltsverzeichnis Lautstärke von importierten Clips ändern 113 Sie sind am Zug 116 Speichern und Beenden 117 Das Gelernte überprüfen 117 Lektion 3 Fertigstellung des Rohschnitts Das Projekt vorbereiten 122 Zwischenschnitte hinzufügen 123 Auf den Kommentar schneiden 131 Auf Musik schneiden 140 Kopieren, Ausschneiden, Einfügen und Positionieren 145 Eine Sequenz sichten und bereitstellen 152 Sie sind am Zug 155 Das Gelernte überprüfen 156 Rohschnitt optimieren Lektion 4 Die Cliplänge trimmen Ein Projekt für das Trimmen vorbereiten 162 Überblick über das Trimmen 166 Länge der Schnittpunkte ändern 170 Längen optisch und numerisch ändern 175 In der Spur V2 trimmen 180 Spur eines verknüpften Clips trimmen 185 Sie sind am Zug 188 Das Gelernte überprüfen 188 Lektion 5 Schnittmarken optimieren 191 Die Sequenz vorbereiten 192 Zwei Schnittmarken trimmen, 195 Inhalt eines Clips verschieben 197 Zwei Schnittmarken verschieben 205 Clips zum Optimieren der Position verschieben 212 Clips an neue Positionen ziehen.., 215 Verknüpfte Clips synchron halten 219 Sie sind am Zug 221 Das Gelernte überprüfen 221

5 Inhaltsverzeichnis IX Lektion 6 Den Schneidevorgang optimieren 225 Projektelemente bezeichnen 226 Subclips erstellen 231 Marker zu Clips hinzufügen 234 Marker zum Ausrichten von Aktionen einsetzen 238 Storyboardschnitt Ausschnitte ersetzen Mehr-Kamera-Schnitt 250 Sie sind am Zug Das Gelernte überprüfen 265 Anpassen und Aufnehmen Lektion 7 Lektion 8 Final Cut Pro anpassen 269 Medien neu verbinden 270 Mehrere Formate wiedergeben 275 Mit Master-Clips arbeiten 279 Informationen in Browser-Spalten sortieren Projektelemente finden 288 Tastatur-Kurzbefehle und Symbolleisten anpassen 291 Layouts speichern und laden Benutzereinstellungen optimieren 301 Sie sind am Zug Das Gelernte überprüfen 307 Filmmaterial aufnehmen und übertragen 311 Quellen für Bandaufnahmen anschließen 312 Formatvoreinstellungen auswählen 313 Die Quelle als Vorschau anzeigen und markieren Die Clips loggen 324 Clipeinstellungen auswählen Aufnahmeeinstellungen auswählen 334 Aufnahmeoptionen auswählen Voreinstellungen für die Aufnahme Dateien von bandlosen Quellen übertragen 352 Das Gelernte überprüfen 356

6 X Inhaltsverzeichnis Den Schnitt fertigstelien Lektion 9 Lektion 10 Lektion 11 Übergänge anwenden Den Bedarf im Projekt ermitteln 362 Grundlagen von Übergängen 366 Die Übergangsoptionen einsehen 367 Übergänge anwenden 369 Übergänge bearbeiten 377 Den Übergangs-Editor verwenden 382 Übergangsparameter ändern 387 Effekte als Vorschau anzeigen und rendern 392 Sie sind am Zug 397 Das Gelernte überprüfen 397 Audiospuren mischen 401 Das Projekt aufdas Mischen vorbereiten 402 Audioeffekte bearbeiten und ordnen 406 Lautstärken überwachen und anpassen 411 Übergänge zum Ausblenden des Tons verwenden 417 Keyframes zum Ändern der Lautstärke festlegen 421 Audio Mixer verwenden 426 Eine Kommentarspur aufnehmen 431 Audiodateien importieren 435 Sie sind am Zug 435 Das Gelernte überprüfen 436 Titel erstellen " 439 Ein Projekt für die Titelerstellung vorbereiten 440 Mit Videogeneratoren arbeiten 444 Text im unteren Drittel hinzufügen 450 Einen Boris-Titel hinzufügen 455 Masken, Effekte und Standbilder hinzufügen 460 Einen Abspann hinzufügen 467 Master-Vorlagen verwenden 471 Mit Grafiken arbeiten 472 Sie sind am Zug 472 Das Gelernte überprüfen 473

7 Inhaltsverzeichnis XI Effekte und Finalisierung Lektion 12 Lektion 13 Lektion 14 Filmeigenschaften ändern 477 Ein Projekt beurteilen 478 Geschwindigkeitsänderungen eingeben 481 Das Geschwindigkeitswerkzeug 487 Ein Standbild erstellen Bewegungsparameter ändern 495 Bewegungsparameter animieren " 504 Sie sind am Zug 510 Das Gelernte überprüfen 511 Filter anwenden 515 Den Bedarffür Filter ermitteln " 516 Videofilter anwenden und anzeigen Filterparameter anzeigen und ändern 523 Audiofilter anwenden Einen Farbkorrekturfilter verwenden Filter animieren 541 Sie sind am Zug Das Gelernte überprüfen 546 Finalisieren und ausgeben 549 Das Projekt für die Finalisierung vorbereiten 550 Audiospitzen ermitteln 552 Videopegel für die Ausstrahlung anpassen 556 Dateien senden und exportieren Clips und Sequenzen gemeinsam nutzen 561 Einen QuickTime-Film exportieren Andere Exportoptionen " 571 Ein Standbild exportieren 573 Ausgabe auf Band Manuelle Aufnahme 576 Ausgabe aufvideo 578 Schnitt aufband Video mit Timecode versehen Projekte sichern 586 Sie sind am Zug Das Gelernte überprüfen Index 591

Einführung in Final Cut Studio 2

Einführung in Final Cut Studio 2 Einführung in Final Cut Studio 2 Vorhandene Themen: 1. Vorbereitungen + Neues Projekt anlegen und sichern 2. Videofilm von DV Kassette importieren 3. Filmsequenzen ausschneiden 4. Übergänge einfügen und

Mehr

Windows Movie Maker. Abkürzung=WMM. Version 2.1. Um einen Film zu erstellen, müssen folgende Schritte gemacht werden:

Windows Movie Maker. Abkürzung=WMM. Version 2.1. Um einen Film zu erstellen, müssen folgende Schritte gemacht werden: Windows Movie Maker Abkürzung=WMM Version 2.1 Um einen Film zu erstellen, müssen folgende Schritte gemacht werden: 1. Video aufnehmen: - vom Gerät (DV-Kamera) aufnehmen - bestehenden Film importieren -

Mehr

MobileMe 03:47. Import Bildordner importieren 04:04 Von Speicherkarte importieren 05:06 Filme importieren 04:11

MobileMe 03:47. Import Bildordner importieren 04:04 Von Speicherkarte importieren 05:06 Filme importieren 04:11 Einfach mehr können. ilife 09 iphoto, imovie, idvd, iweb, GarageBand und mehr! Inhaltsverzeichnis Was ist MobileMe? iphoto MobileMe 03:47 Was ist iphoto? 02:38 iphoto zum ersten Mal öffnen 06:51 Benutzeroberfläche

Mehr

Gerhard Koren. Adobe Premiere 6.5. Digitaler Videoschnitt, DV und Streaming Video. Galileo Design

Gerhard Koren. Adobe Premiere 6.5. Digitaler Videoschnitt, DV und Streaming Video. Galileo Design Gerhard Koren Adobe Premiere 6.5 Digitaler Videoschnitt, DV und Streaming Video Galileo Design 10 Vorwort 12 Grundlagen 12 Der Schnelleinstieg 19 Gestaltung von Videos 22 Digitale Videos 28 Videokompression

Mehr

Inhalt. I Office Allgemein. Kapitel 2. Kapitel i Office-Grundlagen. Die Arbeit mit Dateien. Kapitel 3 Grafikwerkzeuge von Office

Inhalt. I Office Allgemein. Kapitel 2. Kapitel i Office-Grundlagen. Die Arbeit mit Dateien. Kapitel 3 Grafikwerkzeuge von Office I Office Allgemein Kapitel i Office-Grundlagen 4 Office-Programme starten und beenden 6 Die Arbeit in Programmfenstern 8 Mit dem Menüband arbeiten 10 Die Symbolleiste für den Schnellzugriff anpassen 12

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 auf einen Blick

Microsoft PowerPoint 2013 auf einen Blick Microsoft Press Eva Kolberg Microsoft PowerPoint 2013 auf einen Blick Inhalt Dieses Buch auf einen Blick 9 Für wen dieses Buch ist 10 Der Inhalt im Überblick 10 Arbeiten mit diesem Buch 12 Die wichtigsten

Mehr

Videobearbeitung mit Movie Maker

Videobearbeitung mit Movie Maker PH Bern Institut Sekundarstufe I Studienfach Informatik Videobearbeitung mit Movie Maker Inhalt 1. Movie Maker Benutzeroberfläche 2. Videomaterial bereit stellen Video importieren Video aufnehmen Aufnehmen

Mehr

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker 2012

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker 2012 Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker 2012 Bildschirmaufbau: 1 2 3 4 5 1. Titelleiste 2. Befehlsleiste 3. Symbolleiste mit Videotools/Musiktools/Texttools 4. Vorschaufenster 5. Importfenster

Mehr

FCP X Complete

FCP X Complete FCP X 10.3.2 FCP X 10.3.2 Complete Praxis Handbuch Copyright Andrea Käsch Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt. www.gutecutter.de FINAL CUT PRO X 10.3, PRAXIS HANDBUCH

Mehr

Adobe Premiere Elements 9

Adobe Premiere Elements 9 bhv Einsteigerseminar Adobe Premiere Elements 9 von Winfried Seimert 1. Auflage Adobe Premiere Elements 9 Seimert schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung:

Mehr

Inhalt. Einführung Über dieses Buch... 11. Wissenswertes über den Arbeitsbereich. Zeichnen von Formen Lektion 2... 37

Inhalt. Einführung Über dieses Buch... 11. Wissenswertes über den Arbeitsbereich. Zeichnen von Formen Lektion 2... 37 Inhalt.fm Seite 5 Montag, 2. Oktober 2000 4:47 16 ADOBE LIVEMOTION Classroom in a Book 5 Inhalt Einführung Über dieses Buch........................................ 11 Voraussetzungen........................................

Mehr

FRANZIS. Mit 660 Abbildungen. Michael Gradias Digitale Videopraxis

FRANZIS. Mit 660 Abbildungen. Michael Gradias Digitale Videopraxis 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Michael Gradias Digitale Videopraxis Mit 660 Abbildungen FRANZIS

Mehr

Premiere Elements 9. So machen Sie das Beste aus Ihrem Videomaterial! Einfach mehr können. André Reinegger. Diplom-Designer, Dozent

Premiere Elements 9. So machen Sie das Beste aus Ihrem Videomaterial! Einfach mehr können. André Reinegger. Diplom-Designer, Dozent Einfach mehr können. Premiere Elements 9 So machen Sie das Beste aus Ihrem Videomaterial! Laufzeit: 9 Stunden Erhältlich als: DVD- Training ISBN-Nummer: ISBN 978-3-8273-6356-5 Dieses Video-Training ist

Mehr

Das ipad-buch. Giesbert Damaschke. Vierfarben. von

Das ipad-buch. Giesbert Damaschke. Vierfarben. von Das ipad-buch von Giesbert Damaschke Vierfarben Inhalt 1: Erste Schritte mit dem ipad 13 Welche Modelle gibt es? 13 Das ipad stellt sich vor 16 So legen Sie die SIM-Karte ein 19 Einschalten, ausschalten,

Mehr

Lektion I: Einführung

Lektion I: Einführung Lektion I: Einführung Vorwort: FCP/FCE sind Videoschnittprogramme für den Semi- bzw. Profi-Bereich. Mit diesem Workshop-Angebot wollen wir euch die beiden Videoschnittprogramme etwas näher bringen. 1.

Mehr

INHALT. Vorwort 5. Kapitel Die vier Arbeitsbereiche von MAGIX Video deluxe 13

INHALT. Vorwort 5. Kapitel Die vier Arbeitsbereiche von MAGIX Video deluxe 13 Vorwort 5 Kapitel 1 13 1.1 Die vier Arbeitsbereiche von MAGIX Video deluxe 13 Kapitel 2 27 2.1 Beim Start des Programms 27 2.2 Projekt- und Filmeinstellungen 28 2.3 Allgemeine Programmeinstellungen 31

Mehr

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker Bildschirmaufbau: 4 1 2 3 5 6 7 1. Titelleiste 2. Befehlsleiste 3. Symbolleiste 4. Bereich für Aufgaben 5. Bereich für Sammlungen 6. Vorschaufenster

Mehr

Inhalt. TEIL I Final Cut Pro X. 1 Los gehťs - das erste Projekt. Vorwort... 19

Inhalt. TEIL I Final Cut Pro X. 1 Los gehťs - das erste Projekt. Vorwort... 19 Inhalt Vorwort... 19 TEIL I Final Cut Pro X 1 Los gehťs - das erste Projekt 1.1 Die Benutzeroberfläche... 24 1.2 Wichtige Grundbegriffe 25 1.3 Medien importieren... 26 1.4 Ein neues Projekt anlegen...

Mehr

Inhalt. Über den Autor. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1015578470. digitalisiert durch

Inhalt. Über den Autor. Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1015578470. digitalisiert durch Einfuhrung Über den Autor l. Wie bekomme ich meine Fotos nach iphoto? 13 Bilder aus dem Finder oder aus einer 15 E-Mail importieren 33 Fotos mit»digitale Bilder«scannen 34 Einen Scanner oder eine Kamera

Mehr

FCP X 10.2. FCP X 10.2 Complete. Praxis Handbuch. Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt.

FCP X 10.2. FCP X 10.2 Complete. Praxis Handbuch. Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt. FCP X 10.2 FCP X 10.2 Complete Praxis Handbuch Copyright Andrea Käsch Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt. www.gutecutter.de FINAL CUT PRO X 10.2, PRAXIS HANDBUCH COMPLETE

Mehr

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi

Zu diesem Buch 1. Was ist neu in Excel 2007? 5. Erste Schritte mit Excel 2007 13. Danksagung... xi Inhalt Danksagung.................................................................... xi 1 2 3 Zu diesem Buch 1 Kein Fachchinesisch!............................................................... 1 Ein

Mehr

Schneiden mit Final Cut Pro X

Schneiden mit Final Cut Pro X Schneiden mit Final Cut Pro X Erste Schritte 1. 2. 3. 4. Kamera via USB mit Computer verbinden Auf dem Display der Kamera mit PC verbinden oder Entsprechendes anwählen Falls iphoto automatisch öffnet,

Mehr

1 Start mit Office 10

1 Start mit Office 10 1 Start mit Office 10 Maus und Touchpad bedienen 12 Programme aufrufen und schließen 14 Das Office-Fenster kennenlernen 20 Das Fenster vergrößern und verkleinern 22 Ein neues Dokument anlegen 24 Die Ansicht

Mehr

Final Cut Pro Basics. Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. 1. Aufbau des Programms. Kerstin Liebig Kerstin Sebold

Final Cut Pro Basics. Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. 1. Aufbau des Programms. Kerstin Liebig Kerstin Sebold Inhaltsverzeichnis Final Cut Pro Basics Kerstin Liebig Kerstin Sebold 1. Aufbau des Programms 2. Projekt erstellen 3. Voreinstellungen 4. Importieren von Videomaterial 5. Ordnen von Videomaterial 6. Erstellen

Mehr

Von der Kamera auf die DVD mit Magix Video deluxe ÜBER DIESES BUCH 10 DIE METHODIK DIESES BUCHES 11 WIE BEKOMME ICH MEINE FILME AUF DEN PC?

Von der Kamera auf die DVD mit Magix Video deluxe ÜBER DIESES BUCH 10 DIE METHODIK DIESES BUCHES 11 WIE BEKOMME ICH MEINE FILME AUF DEN PC? j INHALTSVERZEICHNIS ÜBER DIESES BUCH 10 DIE METHODIK DIESES BUCHES 11 WIE BEKOMME ICH MEINE FILME AUF DEN PC? 12 WO SOLL DAS FILMMATERIAL HIN? 13 PLATZBEDARF 13 WIE KANN ICH MIR DIE FILME VOR DEM SCHNEIDEN

Mehr

Kapitel 2 Daten in Excel eingeben und bearbeiten

Kapitel 2 Daten in Excel eingeben und bearbeiten Kapitel 1 Mit Excel arbeiten 4 Excel kennen lernen 6 Excel starten 8 Ein Rundgang durch das Excel-Fenster 9 Mit dem Menüband von Excel arbeiten 10 Die Schnellzugriffleiste von Excel anpassen 12 Das Menüband

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erste Schritte... 1

Inhaltsverzeichnis. Erste Schritte... 1 Erste Schritte.................................... 1 Die Methodik................................................ 2 Die Dateien auf der Begleit-DVD................................ 3 Systemvoraussetzungen........................................

Mehr

ilife 11 Fotos, Videos, Musik am Mac Einfach mehr können. Thomas Kraetschmer Rebekka Strauß Kommunikations-Designerin, Apple Certified Trainer

ilife 11 Fotos, Videos, Musik am Mac Einfach mehr können. Thomas Kraetschmer Rebekka Strauß Kommunikations-Designerin, Apple Certified Trainer Einfach mehr können. ilife 11 Fotos, Videos, Musik am Mac Laufzeit: 15 Stunden Erhältlich als: DVD- Training ISBN-Nummer: ISBN 978-3-8273-6318-3 Mit Fotos, Videos und Musik der Kreativität freien Lauf

Mehr

Adobe Premiere Pro 1.5

Adobe Premiere Pro 1.5 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Gerhard Koren Franz Buchinger Adobe Premiere Pro 1.5 Das Praxishandbuch

Mehr

Adobe Premiere Elements 7 Filmschnitt - Kurzanleitung

Adobe Premiere Elements 7 Filmschnitt - Kurzanleitung medien-lab www.medien-lab.ch/ Adobe Premiere Elements 7 Filmschnitt - Kurzanleitung Roland Fischer, Thomas Stierli 2009 medien-lab phzh roland.fischer@phzh.ch Seite 1/17 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen imovie Mit imovie kann man Filme schneiden, nachvertonen und mit zusätzlichen Features wie Beschriftungen oder Hintergrundmusik versehen. Ein weiteres Einsatzszenario ist das Erstellen von Videopodcasts.

Mehr

MAGIX Video deluxe (16, 17, MX & Pro X) Effekte - prodad Plugins

MAGIX Video deluxe (16, 17, MX & Pro X) Effekte - prodad Plugins Willkommen zur Training-CD MAGIX Video deluxe (16, 17, MX & Pro X) Effekte - prodad Plugins In dieser Training-CD finden Sie Praxis-Workshops zu interessanten Effekten in MAGIX Video deluxe (16, 17, MX

Mehr

<Trainingsinhalt> Macromedia Dreamweaver 8 CS3

<Trainingsinhalt> Macromedia Dreamweaver 8 CS3 Macromedia Dreamweaver 8 CS3 inhaltsverzeichnis EINFÜHRUNG 1 Was werden Sie lernen? 3 Minimale Systemanforderungen: Macintosh 4 Minimale Systemanforderungen: Windows 5 LEKTION 1 DREAMWEAVER-GRUNDLAGEN

Mehr

6. Hinzufügen von Ton

6. Hinzufügen von Ton imovie HD 6 Erstelle professionelle Filme Mit imovie HD 6 kannst du aus deinen privaten Videos schnell und leicht eigene Kinofilme erstellen. imovie HD ist das perfekte Begleitprogramm für die neuesten

Mehr

Das bhv Taschenbuch. bhv. Winfried Seimert. Microsoft. Office 2010. Home & Student und Home & Business Edition. Über 600 Seiten 19,95 (D)

Das bhv Taschenbuch. bhv. Winfried Seimert. Microsoft. Office 2010. Home & Student und Home & Business Edition. Über 600 Seiten 19,95 (D) bhv Das bhv Taschenbuch Winfried Seimert Microsoft Office 2010 Home & Student und Home & Business Edition Über 600 Seiten 19,95 (D) Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis Einleitung 13 Aufbau des Buches

Mehr

Videoschnitt mit Premiere Elements 11

Videoschnitt mit Premiere Elements 11 Georg Frömelt Videoschnitt mit Premiere Elements 11 Der praktische Einstieg Inhalt BEVOR ES LOSGEHT.................. 9 Kapitel 1 DER SCHNELLSTART.................. 11 1.1 Premiere Elements installieren................

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 9 Das ist neu in MAGIX Video deluxe 16 10

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 9 Das ist neu in MAGIX Video deluxe 16 10 Vorwort 9 Das ist neu in MAGIX Video deluxe 16 10 1 Oberflächlich betrachtet ein erster Blick auf das Programm 13 Die drei Arbeitsbereiche von MAGIX Video deluxe 13 Weitere Elemente der Programmoberfläche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 4 Programmstart der Bereich Aufnehmen 55 Vorhandene Filme laden neue Filme anlegen 56 Grundlegendes 57 Zum Schluss...

Inhaltsverzeichnis. 4 Programmstart der Bereich Aufnehmen 55 Vorhandene Filme laden neue Filme anlegen 56 Grundlegendes 57 Zum Schluss... Vorwort 11 1 Oberflächlich betrachtet ein erster Blick auf das Programm 13 Die drei Arbeitsbereiche von MAGIX Video deluxe 13 Weitere Elemente der Programmoberfläche 16 Zum Schluss... 19 2 Ein erster Film

Mehr

Sony Movie Studio 11 HD Platinum & prodad Plugins

Sony Movie Studio 11 HD Platinum & prodad Plugins Sony Movie Studio 11 HD Platinum & prodad Plugins VidCom 30th-century S.L. 2011 Autor: Uwe Wenz www.30th-century.com 1 Inhaltsverzeichnis Willkommen Copyright / Rechtliches Vorwort Sony Movie Studio 11

Mehr

Final Cut Pro X. Der komplette Video-Workflow umfassend erklärt. Einfach mehr können. Andreas Zerr. Video Cutter, Motion Designer

Final Cut Pro X. Der komplette Video-Workflow umfassend erklärt. Einfach mehr können. Andreas Zerr. Video Cutter, Motion Designer Einfach mehr können. Final Cut Pro X Der komplette Video-Workflow umfassend erklärt Laufzeit: 11 Stunden Erhältlich als: DVD- Training, Online-Training ISBN-Nummer: 978-3-8273-6381-7 Andreas Zerr zeigt

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit PowerPoint 1. PowerPoint kennenlernen 1.1 Präsentationen mit PowerPoint 1.2 PowerPoint starten und beenden 1.3 Das PowerPoint-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Die PowerPoint-Hilfe

Mehr

Microsoft Excel Schulung

Microsoft Excel Schulung Modul 1 Microsoft Excel kennen lernen o Was Sie wissen sollten o Tabellenkalkulation mit Excel Modul 2 Die Arbeitsoberfläche Microsoft Excel Schulung o Excel starten und beenden o Das Excel-Anwendungsfenster

Mehr

Einleitung 11 Software und Zusatzmaterial 11

Einleitung 11 Software und Zusatzmaterial 11 Einleitung 11 Software und Zusatzmaterial 11 Das ist Google Picasa 13 Kostenlos aus dem Web laden 14 Installation im Handumdrehen 14 Programm starten, Übersicht und beenden 15 Übersicht Arbeitsoberfläche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz

Inhaltsverzeichnis. zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz zzzzzzzzzz zz Schnellüberblick 11 Zu diesem Buch 15 Wo fangen Sie am besten an? 15 Neue Eigenschaften von Microsoft Word 2000 16 Korrekturen, Kommentare und Hilfe 17 Besuchen Sie unsere Site im World Wide

Mehr

Herzlich willkommen... 15. Dokumente erstellen und bearbeiten... 33. Inhalt. Inhalt 5

Herzlich willkommen... 15. Dokumente erstellen und bearbeiten... 33. Inhalt. Inhalt 5 Inhalt 5 1 Inhalt Herzlich willkommen... 15 Vorwort... 16 Word starten und beenden... 18 Was ist neu in Word 2016?... 20 Die Programmoberfläche und ihre Elemente... 21 Die verschiedenen Registerkarten...

Mehr

2 Texte schreiben in Word 30

2 Texte schreiben in Word 30 1 Die Grundlagen - Office im Überblick 10 Maus und Touchpad bedienen 12 Office-Programme starten und beenden 14 Das Office-Fenster kennenlernen 16 Ein neues Dokument anlegen 18 Ein Dokument als Datei speichern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 9 Das ist neu in MAGIX Video deluxe 15 9

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 9 Das ist neu in MAGIX Video deluxe 15 9 Vorwort 9 Das ist neu in MAGIX Video deluxe 15 9 1 Oberflächlich betrachtet ein erster Blick auf das Programm 11 Die drei Arbeitsbereiche von MAGIX Video deluxe 11 Weitere Elemente der Programmoberfläche

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR

DAS EINSTEIGERSEMINAR DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Excel 2010 Gudrun Rehn-Göstenmeier LERNEN ÜBEN ANWENDEN Buch_7520_Excel2010.book Seite 5 Montag, 2. August 2010 11:16 11 Einleitung..................................

Mehr

Videoschnitt mit Final Cut Express 4

Videoschnitt mit Final Cut Express 4 Videoschnitt mit Final Cut Express 4 Für Mobile Usability Filme Kristina Pock Videoschnitt für Mobile-Usability Filme In diesem Tutorial wird beschrieben wie man mit dem Bearbeitungsprogramm Final Cut

Mehr

Classroom in a Book. Adobe. Adobe Premiere Pro. Markt+Technik Verlag

Classroom in a Book. Adobe. Adobe Premiere Pro. Markt+Technik Verlag Classroom in a Book Adobe Adobe Premiere Pro Markt+Technik Verlag ADOBE PREMIERE PRO Classroom in a Book Inhalt Einführung 13 Über Classroom in a Book 14 Voraussetzungen 15 Installieren von Adobe Premiere

Mehr

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche

Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Word Kapitel 1 Grundlagen Lektion 1 Benutzeroberfläche Elemente der Benutzeroberfläche Sie kennen nach dieser Lektion die Word-Benutzeroberfläche und nutzen das Menüband für Ihre Arbeit. Aufgabe Übungsdatei:

Mehr

Einführung für das Videoschnittprogramm Final Cut Pro

Einführung für das Videoschnittprogramm Final Cut Pro Einführung für das Videoschnittprogramm Final Cut Pro Martin Gruber Rechner an- und ausschalten Final Cut öffnen 1. Rechner anschalten am runden Knopf in der Mitte der Vorderseite 2. Final Cut durch klicken

Mehr

DV-Gerät ausschalten DV-Gerät mit dem FireWire Port am Mac verbinden

DV-Gerät ausschalten DV-Gerät mit dem FireWire Port am Mac verbinden DV-Gerät anschließen DV-Gerät ausschalten DV-Gerät mit dem FireWire Port am Mac verbinden DV-Gerät einschalten wird eine Kamera als DV-Gerät verwendet, muss auf VTR geschaltet werden imovie starten & neues

Mehr

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii

Die fehlenden Danksagungen... ix Einleitung... xiii Inhaltsverzeichnis Die fehlenden Danksagungen ix Einleitung xiii Kapitel 1 Das ipad im Überblick 1 Das ipad an- und ausschalten 2 Ausrichtungssperre und Lautstärketasten 3 Anschlüsse für Ohrhörer und USB

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Excel 1. Excel kennenlernen 1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.2 Excel starten und beenden 1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Die Excel-Hilfe verwenden 1.6 Schnellübersicht

Mehr

Kurs 2: Importieren und digitalisieren von A/V- Material 1. Digitales Videoediting mit Premiere 6.0

Kurs 2: Importieren und digitalisieren von A/V- Material 1. Digitales Videoediting mit Premiere 6.0 Kurs 2: Importieren und digitalisieren von A/V- Material 1 2. Importieren von A/V Material Grundsätzlich lassen sich (je nach Hardwarekonfiguration) beliebige Daten (Audio, Video, Animations- Clips, Grafiken,...)

Mehr

GIS Anwendungen (WPF II) 1 Punktdatei anlegen. 2 Neuen Ordner (Startpunkt) anlegen. 3 Einen Pfad zum neuen Projekt schaffen.

GIS Anwendungen (WPF II) 1 Punktdatei anlegen. 2 Neuen Ordner (Startpunkt) anlegen. 3 Einen Pfad zum neuen Projekt schaffen. Inhalt 1. Punktdatei anlegen 2. Neuen Ordner für die Shapedatei anlegen 3. Einen Pfad zum neuen Projekt schaffen 4. Einen neuen Shapefile erstellen 5. Projekt öffnen 6. Shapefile anpassen 7. Startpunkt

Mehr

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010 1 Erste Schritte mit 1.1 Die Arbeitsoberfläche 1.1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.1.2 Excel starten und beenden 1.1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.1.4 Befehle aufrufen 1.1.5 Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

Einen Soundtrack in einer Endlosschleife erstellen: Übung

Einen Soundtrack in einer Endlosschleife erstellen: Übung Einen Soundtrack in einer Endlosschleife erstellen Verfügen Sie über Videoaufnahmen mit einer Audiospur, die Sie ohne großen Zeitaufwand mit Originalmusik überlagern möchten? Wenn die Musik modern klingen

Mehr

Photoshop CS6 Grundlagen. Inhalt

Photoshop CS6 Grundlagen. Inhalt Photoshop CS6 Grundlagen Inhalt Vorwort... I So benutzen Sie dieses Buch... II Inhalt... V Grundlagen der Bildbearbeitung... 1 Bildbearbeitung wer braucht denn so was?...1 Zielgruppen...2 Einsatzbereiche...2

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 11 Über die Autorin 12 Danke 13 Über das Buch 13 Der Aufbau des Buches 14 Die CD-ROM zum Buch 14

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 11 Über die Autorin 12 Danke 13 Über das Buch 13 Der Aufbau des Buches 14 Die CD-ROM zum Buch 14 Einleitung 11 Über die Autorin 12 Danke 13 Über das Buch 13 Der Aufbau des Buches 14 Die CD-ROM zum Buch 14 Neuerungen in Office 2007 17 Neues Office, neue Optik, neues Dateiformat 18 Multifunktionsleiste,

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 auf einen Blick

Microsoft PowerPoint 2013 auf einen Blick Microsoft PowerPoint 2013 auf einen Blick von Eva Kolberg 1. Auflage Microsoft PowerPoint 2013 auf einen Blick Kolberg schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

FLASH CATALYST CS5 KENNENLERNEN

FLASH CATALYST CS5 KENNENLERNEN INHALT ERSTE SCHRITTE Über dieses Buch........................................... 1 Voraussetzungen........................................... 2 Flash Catalyst installieren....................................

Mehr

Vorwort 9. 1. Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene 11. 2. Nützliche Funktionen für Fortgeschrittene 25 INHALT

Vorwort 9. 1. Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene 11. 2. Nützliche Funktionen für Fortgeschrittene 25 INHALT INHALT Vorwort 9 1. Die Excel-Arbeitsumgebung für Fortgeschrittene 11 1.1. Eingabe und Syntax von Funktionen 11 Funktionen eingeben 11 Funktionssyntax 12 Funktionsreferenz 13 Mehrere Funktionen verschachteln

Mehr

EDIUS Pro/Broadcast Version 4.5 New Features List

EDIUS Pro/Broadcast Version 4.5 New Features List EDIUS Pro/Broadcast Version 4.5 New Features List Für alle EDIUS 4 Anwender Die neue Benutzeroberfläche EDIUS 4.5 zeichnet sich besonders durch die neu gestaltete Oberfläche der gesamten Anwendung aus.

Mehr

1 Die Arbeitsumgebung von PowerPoint...11

1 Die Arbeitsumgebung von PowerPoint...11 Inhalt 1 Die Arbeitsumgebung von PowerPoint...11 1.1 PowerPoint starten... 12 1.2 Die Programmoberfläche... 13 Titelleiste... 13 Menüband... 14 Der Arbeitsbereich... 15 Statusleiste... 16 1.3 Befehlseingabe...

Mehr

Digital Video für bummies

Digital Video für bummies Martin boucette 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Digital Video für bummies Attes, u/as Sie über bv

Mehr

Windows Movie Maker 2 Kurzanleitung

Windows Movie Maker 2 Kurzanleitung Windows Movie Maker 2 Kurzanleitung Autor: Markus Oertly Version 2.2 Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung Inhalt: 1. Aufbau des Systems 3 2. Importieren der Videosequenzen (Clips)

Mehr

Das bhv Taschenbuch. bhv. Winfried Seimert. OpenOffice 3.3. Über 600 Seiten 19,95 (D) mit CD-ROM

Das bhv Taschenbuch. bhv. Winfried Seimert. OpenOffice 3.3. Über 600 Seiten 19,95 (D) mit CD-ROM bhv Das bhv Taschenbuch Winfried Seimert OpenOffice 3.3 Über 600 Seiten 19,95 (D) mit CD-ROM Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis Einleitung 13 Aufbau des Buches 15 Die Daten 16 Teil I: Installation

Mehr

Mozilla FireFox Tastenkombinationen

Mozilla FireFox Tastenkombinationen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Mozilla FireFox Tastenkombinationen Tastenkombinationen für Mozilla FireFox Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Vorbemerkung... 2 Navigation... 2 Aktuelle

Mehr

Einführung in Creo Illustrate 3.0

Einführung in Creo Illustrate 3.0 Einführung in Creo Illustrate 3.0 Überblick Kursnummer Kursdauer TRN-4415-T 1 Tag Diese Schulung befasst sich mit Creo Illustrate und seiner Funktion als zweckorientierte, rollenbasierte Lösung für das

Mehr

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Word 2010

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Word 2010 1 Erste Schritte mit 1.1 Grundlagen der Textverarbeitung 1.1.1 Texteingabe und einfache Korrekturen 1.1.2 Formatierungszeichen anzeigen 1.1.3 Text markieren 1.1.4 Text schnell formatieren 1.1.5 Löschen,

Mehr

Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010

Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010 Jan Oesch PHBern, Institut Sekundarstufe II Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010 Das Online-Programm Myna von Aviary (www.aviary.com) bietet ein vollwertiges Audiobearbeitungsprogramm

Mehr

ECDL Image Editing Photoshop CS5

ECDL Image Editing Photoshop CS5 Inhalt 1. Grundlagen der Bildbearbeitung... 1 Bildbearbeitung wer braucht denn so was?... 1 Zielgruppen... 2 Einsatzbereiche... 2 Der Begriff Urheberrecht... 4 Kostenfreie Bilder... 6 Agenturfotos (lizenzfrei

Mehr

EDIUS das umfassende Grundlagentraining

EDIUS das umfassende Grundlagentraining Kapitel- und Lektionsübersicht Seite 1 von 18 1. Einleitung, Installation, Grundlagen und Einrichtung In diesem Schnelleinstieg-Kapitel behandeln wir die wichtigsten Grundlagen zur Installation und Einrichtung

Mehr

POWERPOINT 2010. Präsentationen erstellen und gestalten Grundlagen

POWERPOINT 2010. Präsentationen erstellen und gestalten Grundlagen POWERPOINT 2010 Präsentationen erstellen und gestalten Grundlagen POWERPOINT 2010 Grundlagen PPT2010 / GL / PPT10-1 PPT10-1 Autor: Dr. Harald Bartholmeß 1. Auflage: April 2012 Dr. Harald Bartholmeß,

Mehr

Inhalt. Vorwort 9. Kapitel 1 - Das ist itunes 11

Inhalt. Vorwort 9. Kapitel 1 - Das ist itunes 11 Inhalt Vorwort 9 Kapitel 1 - Das ist itunes 11 Das kann itunes 11 Apple Music 13 itunes installieren 14 Erster Programmstart 15 itunes aktuell halten 17 Die Unterschiede bei Windows und Mac 18 Die Mediathek

Mehr

TIPPS & TRICKS SAP CM Teil 3

TIPPS & TRICKS SAP CM Teil 3 TIPPS & TRICKS SAP CM Teil 3 Schwerpunkte dieses Dokuments: Listeinstellungen Autor: Peter Nötzli Datum: 30.06.2014 Version: 2.0 Seite 1 Versionsverwaltung Vers.Nr Änd. Beschreibung Wer / Kürzel. Datum

Mehr

OS X El Capitan. Sehen und Können. Markt +Technik. Philip Kiefer

OS X El Capitan. Sehen und Können. Markt +Technik. Philip Kiefer OS X El Capitan Sehen und Können Philip Kiefer Markt +Technik 1 Ihren Mac starten und bedienen El Capitan für den ersten Start einrichten 12 Starten und anmelden 14 Die Bedienoberfläche im Überblick 16

Mehr

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender Schnellübersichten Access 2016 Grundlagen für Anwender 1 Access kennenlernen 2 2 Mit Datenbanken arbeiten 3 3 Dateneingabe in Formulare 4 4 Dateneingabe in Tabellen 5 5 Daten suchen, ersetzen und sortieren

Mehr

Benötigte Dateien: Computertraining.doc und Morgens früh um sechs.doc

Benötigte Dateien: Computertraining.doc und Morgens früh um sechs.doc Ü 214 Text markieren Kopieren Platz zum Einfügen wählen Einfügen Ausschneiden Bild markieren Benötigte Dateien: Computertraining.doc und Morgens früh um sechs.doc Nach dieser Übung können Sie Texte oder

Mehr

Einführung. in die Videobearbeitung. mit EVE v2 von MainConcept. 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de

Einführung. in die Videobearbeitung. mit EVE v2 von MainConcept. 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de Einführung in die Videobearbeitung mit EVE v2 von MainConcept 2005 Sigrid Bongartz www.edv-bongartz.de Inhaltsverzeichnis 1. Was ist Eve?... 3 2. Systemvoraussetzungen... 3 3. Was Sie bereits kennen sollten...

Mehr

Outlook 2016 Grundlagen

Outlook 2016 Grundlagen Outlook 2016 Grundlagen Neuburg, 29.03.2016 Lernen Sie schnell und ohne Ballast, wie Sie mit Outlook problemlos per E-Mail kommunizieren, Kontakte erstellen, Termine und Aufgaben erstellen sowie verwalten.

Mehr

Inhalt. Vorwort 13. Einleitung 15. Für wen ist dieses Buch gedacht? 15 Zum Aufbau des Buchs Installation und erste Schritte 17

Inhalt. Vorwort 13. Einleitung 15. Für wen ist dieses Buch gedacht? 15 Zum Aufbau des Buchs Installation und erste Schritte 17 Inhalt Vorwort 13 Einleitung 15 Für wen ist dieses Buch gedacht? 15 Zum Aufbau des Buchs 16 1 Installation und erste Schritte 17 1.1 Die Installation von GoLive 5.0 17 Vor Beginn der Installation 17 Die

Mehr

Word 2010 Wasserzeichen erstellen

Word 2010 Wasserzeichen erstellen WO.017, Version 1.1 10.11.2014 Kurzanleitung Word 2010 Wasserzeichen erstellen Möchten Sie Ihre Arbeit als Entwurf oder als Kopie kennzeichnen, ehe Sie sie zur Überprüfung versenden, oder möchten Sie im

Mehr

Apps für ios entwickeln

Apps für ios entwickeln Apps für ios entwickeln Am Beispiel einer realen App Bearbeitet von Jan Tittel, Jochen Baumann 1. Auflage 2013. Buch. XII, 222 S. ISBN 978 3 446 43192 8 Format (B x L): 17,9 x 24,7 cm Gewicht: 589 g Weitere

Mehr

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch

Outlook Anleitung #02. Kontakte und Adressbuch Outlook Anleitung #02 Kontakte und Adressbuch 02-Outlook-Grundlagen-2016.docx Inhaltsverzeichnis 1 Adressbücher in Outlook In Outlook können verschiedene Adressbücher verwendet werden. Da sind als erstes

Mehr

Kurzübersicht Starten und Anmelden Sperrbildschirm Microsoft Konto und lokales Benutzerkonto... 12

Kurzübersicht Starten und Anmelden Sperrbildschirm Microsoft Konto und lokales Benutzerkonto... 12 Inhalt A Windows 8.1 Kurzübersicht...11 1 Starten und Anmelden...12 1.1 Sperrbildschirm... 12 1.2 Microsoft Konto und lokales Benutzerkonto... 12 2 Startseite...14 2.1 Hilfe, ich sehe orange Pfeile!...

Mehr

Microsoft Office Word 2007

Microsoft Office Word 2007 DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Word 2007 von Isabella Kowatsch 1. Auflage Microsoft Office Word 2007 Kowatsch schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Kurzanleitung zu Windows Movie Maker 2

Kurzanleitung zu Windows Movie Maker 2 Spezialisierungskurs ICT an Pädagogischen Hochschulen Viviane-Jacqueline Girardier Thomas Eberle Martin Lehner Markus Oertly Kurzanleitung zu Windows Movie Maker 2 Autor: Markus Oertly Inhalt 1. Aufbauen

Mehr

EINFÜHRUNG MULTIMEDIA AUFGABENBLATT 02: VIDEOBEARBEITUNG

EINFÜHRUNG MULTIMEDIA AUFGABENBLATT 02: VIDEOBEARBEITUNG EINFÜHRUNG MULTIMEDIA AUFGABENBLATT 02: VIDEOBEARBEITUNG FHTW Berlin E-MM Michael A. Herzog Aufgabenblatt 02: Videobearbeitung Seite 1 1. VORBEREITUNG Zur Bearbeitung dieser Aufgabe benötigen Sie die Final

Mehr

Systeme, Prozesse und Informationen visualisieren mit Visio 2010 und PowerPoint 2010. Markus Krimm, Konrad Stulle, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Juni 2011

Systeme, Prozesse und Informationen visualisieren mit Visio 2010 und PowerPoint 2010. Markus Krimm, Konrad Stulle, Tina Wegener. 1. Ausgabe, Juni 2011 ICT Power-User SIZ und ICT Supporter SIZ 2010 Modul 932: Markus Krimm, Konrad Stulle, Tina Wegener Systeme, Prozesse und Informationen visualisieren mit Visio 2010 und PowerPoint 2010 1. Ausgabe, Juni

Mehr

Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1000779858. digitalisiert durch

Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1000779858. digitalisiert durch 1 Die neue alte Word-Oberfläche 11 1.1 Das Menü Datei 12 Wichtige Einstellungen in Word 13 Der Informationsbereich zum Dokument 15 1.2 Der Dokumentbereich 17 1.3 Die Statusleiste 18 Informationen in der

Mehr

Teil A Grundlagen 31

Teil A Grundlagen 31 Schnellüberblick 11 Zu diesem Buch 17 So finden Sie den geeigneten Ausgangspunkt in diesem Buch 17 Neue Eigenschaften von Microsoft Excel 2000 19 Korrekturen, Kommentare und Hilfe 20 Besuchen Sie unsere

Mehr

Sony Movie Studio 10 HD Platinum & prodad Plugins

Sony Movie Studio 10 HD Platinum & prodad Plugins Sony Movie Studio 10 HD Platinum & prodad Plugins VidCom 30th-century S.L. 2010 Autoren : Uwe Wenz & Peter Faalstich 1 Inhaltsverzeichnis Willkommen Copyright / Rechtliches Vorwort Sony Movie Studio 10

Mehr

2 Anleitung Trickfilm mit imovie 09

2 Anleitung Trickfilm mit imovie 09 2 Anleitung Trickfilm mit imovie 09 Ein Trickfilm entsteht, indem von einzeln aufgenommenen Bildern fünf bis acht Kopien hergestellt und diese in schneller Folge abspielt werden. Diese Bewegtbildsequenz

Mehr

Starten sie WordPad über das Startmenü von Windows. WordPad finden Sie im Ordner Zubehör.

Starten sie WordPad über das Startmenü von Windows. WordPad finden Sie im Ordner Zubehör. Windows - Das Textprogramm WordPad WordPad ist ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente erstellen und bearbeiten können. Im Gegensatz zum Editor können Dokumente in WordPad komplexe Formatierungen

Mehr

PowerPoint 2013. Grundkurs kompakt. Linda York 1. Ausgabe, März 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-POW2013-G-UA

PowerPoint 2013. Grundkurs kompakt. Linda York 1. Ausgabe, März 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-POW2013-G-UA PowerPoint 2013 Linda York 1. Ausgabe, März 2014 Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-POW2013-G-UA 4.1 Grafiken einfügen Grundlagen zum Einfügen von Grafiken Möchten Sie Bilder oder Grafiken

Mehr

BENUTZEROBERFLÄCHE. Menüleiste. Steuerungsleiste. Einstellparameter, die sich je nach ausgewähltem Werkzeug oder. Werkzeuge. versteckte Werkzeuge

BENUTZEROBERFLÄCHE. Menüleiste. Steuerungsleiste. Einstellparameter, die sich je nach ausgewähltem Werkzeug oder. Werkzeuge. versteckte Werkzeuge BENUTZEROBERFLÄCHE Menüleiste Steuerungsleiste Werkzeuge versteckte Werkzeuge Einstellparameter, die sich je nach ausgewähltem Werkzeug oder durch längeres Klicken auf die Dreiecke auf den Werkzeugen einzublenden

Mehr

Vorwort... 9. 1. Die Arbeitsumgebung von Word... 11

Vorwort... 9. 1. Die Arbeitsumgebung von Word... 11 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort... 9 1. Die Arbeitsumgebung von Word... 11 1.1. Das Word-Fenster...11 1.2. Befehlseingabe...12 Menüband... 12 Symbolleiste für den Schnellzugriff... 14 Weitere Möglichkeiten

Mehr