Europäische Geschichte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Europäische Geschichte"

Transkript

1 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Europäische Geschichte Masterstudiengang Master of Arts: MA in Europäischer Geschichte Studieninhalt Der Masterstudiengang Europäische Geschichte bietet den Studierenden ein geschichtswissenschaftliches Vollstudium mit einem forschungsorientierten Profil. Er zielt auf den Erwerb von umfassenden Kenntnissen der Europäischen Geschichte in einer methodisch reflektierten globalhistorischen Perspektive. Er ist epochenübergreifend angelegt, bietet Einblicke in verschiedene Räume und Regionen Europas, in die Handlungs- und Themenfelder Europäischer Geschichte und in die für das Feld spezifischen methodischen Ansätze und Reflexionsebenen. In historischer Tiefenschärfe werden die Verflechtungs-, Identitäts- und Konfliktdimensionen Europas behandelt. Auf diese Weise werden spezifische europäische Erfahrungsmöglichkeiten thematisiert und in globaler Perspektive reflektiert etwa durch Einbezug der Randregionen Europas oder durch einen dezentrierenden Blick auf die Geschichte Afrikas. Der Master ermöglicht den Studierenden, aus den historischen Grund- und Problemlagen der Europäischen Geschichte ein fundiertes Verständnis der Gegenwartsgesellschaften Europas und der Schweiz zu gewinnen. Schwerpunkt der Lehre und Forschung Die Basler Europaforschung beschäftigt sich mit Europas Ort in der Globalisierung, mit den Verflechtungen Europas mit aussereuropäischen Gesellschaften und Kulturen sowie mit internationalen Organisationen und internationalen Beziehungen. Die Struktur des Studiums unterstützt die intensive methodische und inhaltliche Auseinandersetzung mit der Wahrnehmung und Gestaltung des europäischen Raumes und begleitet die Abfassung der Masterarbeit. Basis des Masterstudienganges bildet die Ausbildung in den vier Epochenmodulen Alte Geschichte, Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neuere/Neueste Geschichte. Zur Vertiefung wählen die Studierenden eines der folgenden Profile, in dem sie auch ihre Masterarbeit akzentuieren: Vormoderne, Moderne, RenaissanceN, Geschichte Afrikas, Osteuropäische Geschichte, Schweizergeschichte oder Geschlechtergeschichte. In den ergänzenden Modulbereichen setzen sie regionale Schwerpunkte, vertiefen ihre Kenntnisse in verschiedenen analytischen Feldern und erweitern ihre theoretischen und forschungspraktischen Kompetenzen. Den Komplementären

2 2 Bereich nutzen sie für die interdisziplinäre Erweiterung ihrer Europakompetenzen. Das Masterstudium am Departement Geschichte ist mit dem Doktoratsprogramm der Basel Graduate School of History verbunden. Studienaufbau Masterstudium Der Master ist der zweite Studienabschluss nach dem Bachelor. Das Masterstudium umfasst insgesamt 120 Kreditpunkte. Beim Masterstudiengang Europäische Geschichte handelt es sich um ein Vollstudium ohne weitere Fächer. Es wird durch den komplementären Bereich (20 KP) ergänzt. Studienplan Masterstudium Epochen der europäischen Geschichte - 3 von 4 Modulen: Alte Geschichte Mittelalter Frühe Neuzeit Neuere/Neueste Geschichte Areas nach Wahl aus den Modulen: Westeuropa Osteuropa Aussereuropäisch Transnational-global Analysefelder nach Wahl aus den Modulen: Strukturen Prozesse Transformationen Ideen Diskurse Wissen Akteure Erfahrungen - Praktiken KP Methoden Reflexion - Theorien nach Wahl aus den Modulen: 6 Differenz, Identität, Kritik Bilder, Medien, Repräsentationen Historik, Historiographie Profil - 1 von 7 Modulen: 14 Vormoderne Moderne RenaissanceN Geschichte Afrikas Osteuropäische Geschichte Schweizer Geschichte Geschlechtergeschichte Nach Wahl aus den Modulen: 9 Forschung Praxis Latein für HistorikerInnen Zwischentotal 60 Masterarbeit 30 Masterprüfung 10 Komplementärer Bereich 20 Total Masterstudiengang 120 Ein Kreditpunkt ECTS entspricht ungefähr 30 Arbeitsstunden.

3 3 Unterrichtssprache Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Es werden vereinzelt Lehrveranstaltungen in Englisch angeboten. Prüfungen Die einzelnen Lehrveranstaltungen werden entweder über schriftliche oder mündliche Prüfungen oder über die aktive Teilnahme in Form von Referaten, Präsentationen, Übungsaufgaben u. a. validiert. Sprachaufenthalte/ Praktika Ein Praktikum oder ein Studienaufenthalt im europäischen Ausland können in den Studienverlauf integriert werden. Fächerkombination Beim Masterstudiengang Europäische Geschichte handelt es sich um ein Vollstudium. Er wird nicht mit anderen Fächern kombiniert, aber ergänzt durch einen frei verfügbaren Komplementärbereich (20 KP). Der Komplementäre Bereich steht allen Studierenden unabhängig von ihrem Studienfach oder -gang zusätzlich zur freien Verfügung. Mit welchen Veranstaltungen sie diese KP erwerben, bleibt ihnen überlassen. Der Komplementäre Bereich dient in der Regel dem Erwerb allgemeiner Kompetenzen (Fremdsprachen, EDV, Rhetorik etc.), dem interdisziplinären Lernen (fachfremde bzw. interdisziplinäre Lehrveranstaltungen) und/oder der weiteren Vertiefung des eigenen Fachstudiums oder dem Erwerb eines Zertifikats. Studienbeginn Der Studienbeginn ist im Herbst- und Frühlingssemester möglich. Studiendauer Die Regelstudienzeit für den Master beträgt vier Semester. Es besteht keine Studienzeitbeschränkung. Weitere Abschlussmöglichkeiten Doktorat Für das Promotionsstudium wird ein Master of Arts der Phil.-Hist. Fakultät bzw. ein gleichwertiger Studienabschluss vorausgesetzt. Es ist möglich, individuell oder im Doktoratsprogramm der Basler Graduate School of History zu promovieren: Allgemeine Hinweise zur Promotion finden sich in UNI INFO Philosophisch- Historische Fakultät. Berufsmöglichkeiten Der Master Europäische Geschichte ist ein berufsqualifizierender wissenschaftlicher Abschluss. Er befähigt für akademische und nichtakademische Laufbahnen in den Bereichen Medien, Journalismus, Kulturmanagement, Wirtschaft, Verwaltung, Politik, NGOs und Diplomatie. Zugleich erlaubt er die Aufnahme eines Doktoratsstudiums und ist damit Voraussetzung für eine akademische Karriere. Das Masterstudium der Europäischen Geschichte vermittelt den Studierenden neben allgemeinen geschichtswissenschaftlichen Qualifikationen eine hohe europaspezifische Fachkompetenz. Damit sind sie für eine erfolgreiche Tätigkeit in der mittleren und oberen Führungsebene zahlreicher Berufsfelder qualifiziert. Akademisch qualifizierte Historikerinnen und Historiker arbeiten weiterhin häufig in Schulen und Universitäten, vor allem aber im Journalismus, in Museen, in Bibliotheken und Archiven, in der öffentlichen Verwaltung, in privaten

4 4 Dienstleistungsunternehmen (namentlich bei Banken und Versicherungen) sowie in kulturellen, politischen, gemeinnützigen und internationalen Organisationen bis hin zum Diplomatischen Dienst. Zulassung Masterstudium Eine Zulassung ohne Auflagen erfolgt mit einem Bachelorabschluss im Studienfach Geschichte der Universität Basel oder mit dem Nachweis von gleichwertigen Studienleistungen, erbracht an einer von der Universität Basel anerkannten Hochschule. Nach der Anmeldung beim Studiensekretariat nimmt die zuständige Unterrichtskommission/Prüfungskommission eine fachliche Prüfung der Dossiers vor. Wird ein Bachelorabschluss von der Fakultät nur teilweise als äquivalent anerkannt, kann die Zulassung zum Masterstudium mit der Auflage erfolgen, Kreditpunkte (bis maximal insgesamt 30 KP) aus dem Bachelorstudiengang nachzuholen. Das Studiensekretariat teilt den Entscheid abschliessend schriftlich mit. Verbindliche Informationen zur Zulassung finden sich in der entsprechenden Studienordnung sowie unter Latinum Lateinkenntnisse sind im Masterstudium für den Umgang mit Quellen insbesonders in der Vormoderne erforderlich, jedoch nicht durch formale Nachweise geregelt. Erweiterung der Lateinkompetenzen oder der Erwerb des Latinums kann als Bestandteil des Studiums in den entsprechenden Modulen absolviert werden. Weitere Sprachkenntnisse Gute Kenntnisse in modernen Fremdsprachen (v.a. Englisch, Französisch) sind für den Umgang mit Sekundärliteratur und Quellen erforderlich, aber nicht durch formale Nachweise geregelt. Der Ausbau oder der Erwerb von Sprachkompetenz kann als Bestandteil des Studiums im Komplementären Bereich absolviert werden. Anmeldung Anmeldung unter Die Anmeldegebühr beträgt CHF Anmeldeschluss für das Herbstsemester ist der 30. April, für das Frühjahrsemester der 30. November. Immatrikulation Zusammen mit dem Zulassungsentscheid wird über das Verfahren der Immatrikulation informiert. Studierende mit schweizerischer Vorbildung müssen in der Regel nicht persönlich zur Immatrikulation erscheinen. Studienkosten Pro Semester: Studiengebühren (auch für Prüfungssemester) CHF Dazu kommen die individuellen Lebenshaltungskosten usw. Stipendien und Studiendarlehen Gesuche sind an die Stipendienabteilung des Kantons zu richten, in dem die Eltern den zivilrechtlichen Wohnsitz haben.

5 5 Mobilität Semester an ausländischen Universitäten sind möglich und werden durch Förderungsprogramme unterstützt. Mobilitätsprogramme erleichtern den Besuch schweizerischer und ausländischer Universitäten. Weitere Informationen: Student Exchange, Petersplatz 1, 4001 Basel, T , Das Departement Geschichte Basel beteiligt sich an Mobilitätsprogrammen, die den Studierenden unbürokratisch Auslandssemester an Partnerinstituten in 23 Ländern ermöglichen. Weitere Informationen unter: Weitere Informationen Wegleitungen und Reglemente Ordnung der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel für das Masterstudium vom 18. Oktober 2012 (wirksam am 1. August 2013) Studienplan Masterstudiengang Europäische Geschichte sowie Wegleitung unter: Wegleitung für den Masterstudiengang Europäische Geschichte an der Universität Basel vom 20. August 2013 Alle Reglemente stehen zur Verfügung auf: Informationen über die Universität Basel Das Vorlesungsverzeichnis ist abrufbar unter: Basler Studienführer: Homepage: Studienfachberatung Bei Studienbeginn ist für alle Fragen zur Studienplanung eine persönliche Beratung bei einem/einer Assistierenden des Departements Geschichte verpflichtend. Terminvereinbarung über das Sekretariat (s.u.) oder unter

6 6 Adressen Departement Geschichte Hirschgässlein 21, 4051 Basel, T Studienadministration der Phil.-Hist. Fakultät Bernoullistrasse 28, 4056 Basel, T Studiensekretariat der Universität Basel Petersplatz 1, 4001 Basel, T Anfragen über (Kontaktformular) Studienberatung Basel Steinengraben 5, 4051 Basel, T / Impressum Redaktion: Studienberatung Basel. Bearbeitet von Dr. Nathalie Bucher in Zusammenarbeit mit dem Studiendekanat und Dr. Olivia Hochstrasser, Seminar für Geschichte, Juli by Studienberatung Basel / Änderungen vorbehalten.

Slavistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015

Slavistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Slavistik Masterstudienfach Master of Arts: MA in Slavic Studies und einem weiteren Masterstudienfach Studieninhalt Die Slavistik beschäftigt sich mit den

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Geschichte Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in History und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts: MA in History und einem

Mehr

Kunstgeschichte und Bildtheorie

Kunstgeschichte und Bildtheorie Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Kunstgeschichte und Bildtheorie Masterstudiengang Master of Arts: MA in Kunstgeschichte und Bildtheorie Studieninhalt Der Masterstudiengang Kunstgeschichte

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Kulturanthropologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Kulturanthropologie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Kulturanthropologie

Mehr

Literaturwissenschaft Literary Studies Etudes Littéraires

Literaturwissenschaft Literary Studies Etudes Littéraires Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Literaturwissenschaft Literary Studies Etudes Littéraires Masterstudiengang Master of Arts: MA in Literaturwissenschaft/ Literary Studies/ Etudes Littéraires

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Jüdische Studien Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Jewish Studies und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Jewish Studies und einem

Mehr

Alte Geschichte. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017

Alte Geschichte. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Alte Geschichte Masterstudienfach Master of Arts: MA in Alter Geschichte und einem 2. Masterstudienfach Studieninhalt Die Alte Geschichte behandelt die

Mehr

Archäologie und Naturwissenschaften

Archäologie und Naturwissenschaften Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Archäologie und Naturwissenschaften Masterstudiengang Master of Arts: MA in Archäologie und Naturwissenschaften Studieninhalt Der fakultätsübergreifende

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Mathematik Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Mathematik und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät Bachelor of

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Soziologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Soziologie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Soziologie und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

Nachhaltigkeit Modul Kompetenzen für interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung 13 Aus einem der beiden Module:

Nachhaltigkeit Modul Kompetenzen für interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung 13 Aus einem der beiden Module: Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 201 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Sustainable Development Nachhaltige Entwicklung Spezialisierter Masterstudiengang

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Hispanistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Spanish Language and Literature und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts:

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Nordistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Nordistik und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Nordistik und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2017 Theologie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Theologie und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor of

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Chemie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Chemie und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor of Sciences:

Mehr

Osteuropa-Studien. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016

Osteuropa-Studien. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Osteuropa-Studien Bachelorstudiengang Bachelor of Arts: BA in Eastern European Studies Studieninhalt Osteuropa reicht nach gängiger Definition von den neuen

Mehr

Prähistorische und Naturwissenschaftliche

Prähistorische und Naturwissenschaftliche Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Prähistorische und Naturwissenschaftliche Archäologie (PNA) Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Prehistory and Archaeological

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Philosophie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Philosophie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Philosophie und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Rechtswissenschaft Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Rechtswissenschaft und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Musikwissenschaft Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Musikwissenschaft und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Musikwissenschaft und

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Medienwissenschaft Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Medienwissenschaft und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Medienwissenschaft

Mehr

African Studies. Masterstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015

African Studies. Masterstudiengang. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 African Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in African Studies Studieninhalt African Studies ist ein fach- und fakultätsübergreifendes Integralstudium,

Mehr

Geschlechterforschung

Geschlechterforschung Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Geschlechterforschung Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Gender Studies und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Gender Studies und

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Deutsche Philologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Deutscher Philologie und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts:

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Soziologie Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Soziologie und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Soziologie und einem 2. Fach Studieninhalt

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Kunstgeschichte Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Kunstgeschichte und einem 2. Fach Master of Arts: MA in Kunstgeschichte und einem

Mehr

European Global Studies

European Global Studies Europainstitut: Juristische, Philosophisch-Historische UNI INFO 2015 und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät European Global Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in European Global Studies Studieninhalt

Mehr

Ethnologie/Anthropology

Ethnologie/Anthropology Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Ethnologie/Anthropology Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Ethnologie und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts: MA in

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Mathematik Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Mathematics Master of Science: MSc in Mathematics Studieninhalt Mathematik

Mehr

European Global Studies

European Global Studies Europainstitut: Juristische, Philosophisch-Historische UNI INFO 2016 und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät European Global Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in European Global Studies Studieninhalt

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Italianistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Italian Studies und einem 2. Bachelorstudienfach Master of Arts: MA in Italian Studies

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Computer Science Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Computer Science und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2017 Physik Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Physik und einem Bachelorstudienfach der Phil.-Hist. Fakultät Bachelor of Sciences:

Mehr

European Global Studies

European Global Studies Europainstitut: Juristische, Philosophisch-Historische UNI INFO 2015 und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät European Global Studies Masterstudiengang Master of Arts: MA in European Global Studies Studieninhalt

Mehr

Computer Science. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016

Computer Science. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Computer Science Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science (BSc) in Computer Science Master of Science (MSc) in Computer Science mit

Mehr

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2017

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2017 Juristische Fakultät UNI INFO 2017 Wirtschaftsrecht Masterstudiengang Master of Law Wirtschaftsrecht/Business Law: MLaw mit Vertiefungsrichtung oder freier Master Wirtschaftsrecht Studieninhalt Die Rechtswissenschaft

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Mathematik Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Mathematics Master of Science: MSc in Mathematics Studieninhalt Mathematik

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2017 Geographie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Geography und einem zweiten Bachelorstudienfach Bachelor of Sciences: BSc Sport,

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2016 Biologie Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: B A in Biologie und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor of

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2016 Französistik Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Französistik und einem weiteren Bachelorstudienfach Master of Arts: MA in Französistik

Mehr

Bachelorstudium Masterstudium Studienaufbau Bachelorstudium Major in Business (MiB) Major in Economics (MiE Studium à la Carte Grundstudium (60 KP)

Bachelorstudium Masterstudium Studienaufbau Bachelorstudium Major in Business (MiB) Major in Economics (MiE Studium à la Carte Grundstudium (60 KP) Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Arts: BA in Business and Economics Master of Science: MSc in Business and Economics Studieninhalt Die beschäftigen

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Physik Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Physics Master of Science: MSc in Physics Studieninhalt Die Physik führt durch

Mehr

Lehrdiplom für Maturitätsschulen

Lehrdiplom für Maturitätsschulen Pädagogische Hochschule der FHNW UNI INFO 2015 Institut Sekundarstufe I und II Lehrdiplom für Maturitätsschulen Diplom-Studiengang Sekundarstufe II Lehrdiplom für Maturitätsschulen (EDK-anerkannt) (Diploma

Mehr

Sprache und Kommunikation

Sprache und Kommunikation Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Sprache und Kommunikation Masterstudiengang Master of Arts: MA in Language and Communication Studieninhalt Die Fächer der Philosophisch-Historischen Fakultät

Mehr

Latinistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015

Latinistik. Masterstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Latinistik Masterstudienfach Master of Arts: MA in Latinistik und einem weiteren Masterstudienfach Studieninhalt Die Latinistik versteht sich als Textwissenschaft.

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2017 Englisch Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in English (und einem weiteren Bachelorstudienfach) Master of Arts: MA in English (und einem

Mehr

Rechtswissenschaft EUCOR

Rechtswissenschaft EUCOR Juristische Fakultät UNI INFO 2017 Rechtswissenschaft EUCOR Masterstudiengang Master of Law ohne Vertiefungsrichtung: MLaw (EUCOR) Studieninhalt Recht ist allgegenwärtig. Wir begegnen rechtlichen Zusammenhängen

Mehr

Schulmusik Sekundarstufe II

Schulmusik Sekundarstufe II Hochschule für Musik/FHNW der Musik Akademie Basel Pädagogische Hochschule/FHNW Institut Sekundarstufe II UNI INFO 2015 Schulmusik Sekundarstufe II Bachelor- und Masterstudiengang Master of Arts in Musikpädagogik

Mehr

Pädagogik / Educational Sciences

Pädagogik / Educational Sciences Philosophisch-Historische Fakultät Pädagogische Hochschule der FHNW UNI INFO 2013 Pädagogik / Educational Sciences Masterstudienfach Masterstudiengang Master of Arts: MA in Pädagogik und einem weiteren

Mehr

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2014. Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach

Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2014. Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Ausserfakultäres Zweitfach UNI INFO 2014 Informatik Ausserfakultäres Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in Informatik und einem Bachelorstudienfach der Phil.- Hist. Fakultät Bachelor

Mehr

Public History Master

Public History Master Public History Master konsekutiver und anwendungsorientierter Masterstudiengang am Friedrich Meinecke Institut der Freien Universität Berlin in Kooperation mit dem Zentrum für Zeithistorische Forschung

Mehr

Pflegewissenschaft. Masterstudiengang. Medizinische Fakultät UNI INFO 2016

Pflegewissenschaft. Masterstudiengang. Medizinische Fakultät UNI INFO 2016 Medizinische Fakultät UNI INFO 2016 Pflegewissenschaft Masterstudiengang Master of Science: MSc in Nursing Studieninhalt Entscheidungsgrundlagen auf Basis wissenschaftlicher Forschung sind in der Pflegepraxis

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Geowissenschaften Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Geosciences Master of Science: MSc in Geosciences Studieninhalt

Mehr

Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Philosophisches Seminar. Bachelor of Arts (BA) in Philosophie

Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Philosophisches Seminar. Bachelor of Arts (BA) in Philosophie Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Philosophisches Seminar Bachelor of Arts (BA) in Philosophie Inhalt Studienziel: Bachelor of Arts (BA) in Philosophie 4 Umfang und Aufbau des Studiengangs

Mehr

Studienplan für das Bachelor- und Masterstudium im Studiengang Erziehungswissenschaft

Studienplan für das Bachelor- und Masterstudium im Studiengang Erziehungswissenschaft Studienplan für das Bachelor- und Masterstudium im Studiengang Erziehungswissenschaft Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Bern Muesmattstrasse 7 301 Bern URL: www.edu.unibe.ch 1 Die Philosophisch-humanwissenschaftliche

Mehr

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2015

Wirtschaftsrecht. Masterstudiengang. Juristische Fakultät UNI INFO 2015 Juristische Fakultät UNI INFO 2015 Wirtschaftsrecht Masterstudiengang Master of Law Wirtschaftsrecht/Business Law: MLaw mit Vertiefungsrichtung oder freier Master Wirtschaftsrecht Studieninhalt Die Rechtswissenschaft

Mehr

Ordnung für das Masterstudium Nanowissenschaften an der Philosophisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel

Ordnung für das Masterstudium Nanowissenschaften an der Philosophisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel .710Ml Ordnung für das Masterstudium Nanowissenschaften an der Philosophisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel Vom 1. Februar 007 Vom Universitätsrat genehmigt am. März 007 Die Philosophisch-Naturwissenschaftliche

Mehr

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach

Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015. Bachelor- und Masterstudienfach Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2015 Englisch Bachelor- und Masterstudienfach Bachelor of Arts: BA in English (und einem weiteren Bachelorstudienfach) Master of Arts: MA in English (und einem

Mehr

Sport, Bewegung und Gesundheit

Sport, Bewegung und Gesundheit Medizinische Fakultät UNI INFO 2016 Sport, Bewegung und Gesundheit Bachelorstudiengang und Bachelorstudienfach Masterstudiengang und Masterstudienfach Bachelor of Science (BSc): BSc in Sport, Bewegung

Mehr

Theologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Theologische Fakultät UNI INFO 2017

Theologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Theologische Fakultät UNI INFO 2017 Theologische Fakultät UNI INFO 2017 Theologie Bachelor- und Masterstudiengang BTh (Bachelor of Theology) MTh (Master of Theology) Studieninhalt Das Theologiestudium ist ein Studium generale im wahrsten

Mehr

Wegleitung für das Bachelor- und Masterstudium in Mathematik an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel

Wegleitung für das Bachelor- und Masterstudium in Mathematik an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel Wegleitung für das Bachelor- und Masterstudium in Mathematik an der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel Von der Philosophisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität

Mehr

Islamwissenschaft. Bachelorstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2013

Islamwissenschaft. Bachelorstudienfach. Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2013 Philosophisch-Historische Fakultät UNI INFO 2013 Islamwissenschaft Bachelorstudienfach Bachelor of Arts: BA in Islamic Studies und einem 2. Fach Studieninhalt Die Islamwissenschaft am Seminar für Nahoststudien

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO Bachelor- und Masterstudiengang Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Chemie Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Chemistry Master of Science: MSc in Chemistry Studieninhalt Wie funktioniert

Mehr

Philosophisch-Naturwissenschaftliche

Philosophisch-Naturwissenschaftliche Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät Bachelor- und Masterstudiengänge Bachelor of Science: BSc in einem Studiengang Master of Science:

Mehr

Biologie. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016

Biologie. Bachelorstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2016 Biologie Bachelorstudiengang Bachelor of Science: B Sc in Biology Studieninhalt Biologie als die Schlüsselwissenschaft des 21. Jahrhunderts erforscht

Mehr

Studiengang Master of Arts (M.A.)

Studiengang Master of Arts (M.A.) Studiengang Master of Arts (M.A.) geko/07.03.2014 Prüfungsordnung der Universität Freiburg für den Studiengang Master of Arts (M.A.) der Philosophischen Fakultäten vom 09.09.2002 in der Fassung der Fachspezifischen

Mehr

KURZINFORMATION ZUM MASTER OF ARTS / TYP A EMPIRISCHE POLITIK- UND SOZIALFORSCHUNG

KURZINFORMATION ZUM MASTER OF ARTS / TYP A EMPIRISCHE POLITIK- UND SOZIALFORSCHUNG Zentrale Verwaltung Zentrale Studienberatung KURZINFORMATION ZUM MASTER OF ARTS / TYP A EMPIRISCHE POLITIK- UND SOZIALFORSCHUNG Diese Informationen gelten für einen Studienbeginn vor WS 2011/12. Die Prüfung

Mehr

Berufsperspektiven. Struktur des Studiums

Berufsperspektiven. Struktur des Studiums Deutsche Literatur und Kultur Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Studieren ohne Hochschulreife Fachspezifische

Mehr

Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Master of Arts) www.uni-bamberg.de/paedagogik/studium/master_ebws (Stand: Januar 2015)

Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Master of Arts) www.uni-bamberg.de/paedagogik/studium/master_ebws (Stand: Januar 2015) Kurzinformation Erziehungs- und Bildungswissenschaft (Master of Arts) www.uni-bamberg.de/paedagogik/studium/master_ebws (Stand: Januar 2015) Worum geht es in diesem Masterstudium? Der konsekutive Masterstudiengang

Mehr

Studienordnung für den Master- Studiengang Digitale Logistik und Management der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design

Studienordnung für den Master- Studiengang Digitale Logistik und Management der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design Studienordnung für den Master- Studiengang Digitale Logistik und Management der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 13.07.2007 Aufgrund von 2 Abs. 1 in Verbindung mit 39

Mehr

BMaSFj. I. Allgemeines

BMaSFj. I. Allgemeines 6.50BMaSFj Studienordnung für das ausserfakultäre Studienfach Biologie im Bachelorund im Masterstudium an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel Vom 5. / 10. November 009 Vom Universitätsrat

Mehr

Bachelor Economics Volkswirtschaftslehre

Bachelor Economics Volkswirtschaftslehre Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Economics Volkswirtschaftslehre Akkreditiert durch Economics Volkswirtschaftslehre

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design. vom

Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design. vom Studienordnung für den Master-Studiengang Innenarchitektur der Hochschule Wismar University of Technology, Business and Design vom 25.05.2007 Aufgrund von 2 Abs. 1 in Verbindung mit 39 Abs. 1 des Gesetzes

Mehr

STUDIENFÜHRER MASTER OF ARTS. Indologie, Tibetologie und Mongolistik. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER MASTER OF ARTS. Indologie, Tibetologie und Mongolistik. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER MASTER OF ARTS Indologie, Tibetologie und Mongolistik Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: M.A. INDOLOGIE, TIBETOLOGIE UND MONGOLISTIK 2. ABSCHLUSS: Master of Arts 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

Vom 15. Mai 2013. 5 Promotionsausschuss

Vom 15. Mai 2013. 5 Promotionsausschuss Studienordnung für das Promotionsstudium mit dem Ziel der wissenschaftlichen bzw. künstlerisch-wissenschaftlichen Promotion zum Doctor scientiae musicae an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Mehr

Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Studienordnung für den Studiengang Romanistik im Masterstudium Stand: 30.01.

Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Studienordnung für den Studiengang Romanistik im Masterstudium Stand: 30.01. Philosophische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf Studienordnung für den Studiengang Romanistik im Masterstudium Stand: 30.01.2009 In diese inoffizielle aktualisierte Version wurden folgende

Mehr

- 11/20 - Studienordnung für den Studiengang Chemie zum Master of Science (M.Sc.) Vom 3. Februar 2003

- 11/20 - Studienordnung für den Studiengang Chemie zum Master of Science (M.Sc.) Vom 3. Februar 2003 - 11/20 - UNIVERSITÄT LEIPZIG Fakultät für Chemie und Mineralogie Studienordnung für den Studiengang Chemie zum Master of Science (M.Sc.) Vom 3. Februar 2003 Aufgrund von 8 Abs. 2 und 21 des Gesetzes über

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Studienordnung für den Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) an der Mediadesign Hochschule (MD.

Inhaltsverzeichnis. Studienordnung für den Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement (M.A.) an der Mediadesign Hochschule (MD. Gemäß 8 Abs. 2 Satz 3 der Grundordnung der Mediadesign Hochschule für Design und Informatik in der Fassung vom 12. August 2014 erlässt der Akademische Senat die folgende Studienordnung für den konsekutiven

Mehr

Bachelor Wirtschaftsrecht

Bachelor Wirtschaftsrecht Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsrecht Akkreditiert durch Wirtschaftsrecht Hochschule für Wirtschaft

Mehr

Nanowissenschaften. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015

Nanowissenschaften. Bachelor- und Masterstudiengang. Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Philosophisch-Naturwissenschaftliche Fakultät UNI INFO 2015 Nanowissenschaften Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science: BSc in Nanosciences Master of Science: MSc in Nanosciences mit Vertiefungsrichtung

Mehr

STUDIENFÜHRER BACHELOR OF ARTS. Philosophie. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER BACHELOR OF ARTS. Philosophie. Zentrale Studienberatung BACHELOR OF ARTS STUDIENFÜHRER Philosophie Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: B.A. PHILOSOPHIE 2. ABSCHLUSS: Bachelor of Arts 3. REGELSTUDIENZEIT: 6 Semester LEISTUNGSPUNKTE: 180 Leistungspunkte

Mehr

An alle Studierenden im Fach Geschichte die in die GemPO 2016 (ab dem WiSe 16/17) eingeschrieben sind

An alle Studierenden im Fach Geschichte die in die GemPO 2016 (ab dem WiSe 16/17) eingeschrieben sind RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM 44780 Bochum Germany Geschäftszimmer Historisches Institut FAKULTÄT FÜR GESCHICHTSWISSENSCHAFT An alle Studierenden im Fach Geschichte die in die GemPO 2016 (ab dem WiSe 16/17)

Mehr

Psychologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Fakultät für Psychologie UNI INFO 2017

Psychologie. Bachelor- und Masterstudiengang. Fakultät für Psychologie UNI INFO 2017 Fakultät für Psychologie UNI INFO 2017 Psychologie Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Science in Psychology: B Sc Master of Science in Psychology: M Sc Dr. phil. Studieninhalt Die Fakultät für

Mehr

BMaSFe. Vom 5. / 17. Dezember Vom Universitätsrat genehmigt am 20. Januar 2016

BMaSFe. Vom 5. / 17. Dezember Vom Universitätsrat genehmigt am 20. Januar 2016 6.50BMaSFe Studienordnung für das ausserfakultäre Studienfach Computer Science im Bachelor- und im Masterstudium an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel Vom 5. / 17. Dezember 015

Mehr

STUDIENFÜHRER MASTER OF ARTS. Afrikastudien/ African Studies. Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER MASTER OF ARTS. Afrikastudien/ African Studies. Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER MASTER OF ARTS Afrikastudien/ African Studies Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: M.A. AFRIKASTUDIEN/ AFRICAN STUDIES 2. ABSCHLUSS: Master of Arts 3. REGELSTUDIENZEIT: 4 Semester LEISTUNGSPUNKTE:

Mehr

BMaSFe. Vom 20./29. Mai Vom Universitätsrat genehmigt am 19. Juni 2008

BMaSFe. Vom 20./29. Mai Vom Universitätsrat genehmigt am 19. Juni 2008 6.0BMaSFe Studienordnung für das ausserfakultäre Studienfach Informatik im Bachelor- und im Masterstudium an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel Vom 0./9. Mai 008 Vom Universitätsrat

Mehr

Wirtschaftsrecht. Bachelor. Akkreditiert durch

Wirtschaftsrecht. Bachelor. Akkreditiert durch Wirtschaftsrecht Bachelor Akkreditiert durch Wirtschaftsrecht Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Die Fachhochschule für Wirtschaft (FHW) Berlin bietet Studierenden ein modernes und angenehmes Lernklima:

Mehr

Master of Arts Europäisches Verwaltungsmanagement

Master of Arts Europäisches Verwaltungsmanagement Fernstudieninstitut Master of Arts Europäisches Verwaltungsmanagement Berufsbegleitendes Fernstudium In Kooperation mit: TFH Wildau, FH Bund, FHSV Saarland, AMU Poznan, LSBU London Europäisches Verwaltungsmanagement

Mehr

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft an der Universität Augsburg vom 28. August 2006

Studienordnung für den Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft an der Universität Augsburg vom 28. August 2006 StO Bachelor Erziehungsw. 07 Studienordnung für den Bachelorstudiengang Erziehungswissenschaft an der Universität Augsburg vom 28. August 200 Die Zeichen in den eckigen Klammern weisen auf die durch die

Mehr

Curriculum für das Masterstudium Deutsche Philologie

Curriculum für das Masterstudium Deutsche Philologie Curriculum für das Masterstudium Deutsche Philologie Stand: Juli 2016 Mitteilungsblatt UG 2002 vom 25.06.2008, 36. Stück, Nummer 316 1. (geringfügige) Änderung Mitteilungsblatt UG 2002 vom 25.06.2015,

Mehr

Berufsperspektiven. Struktur des Studiums. Hierzu zählen insbesondere:

Berufsperspektiven. Struktur des Studiums. Hierzu zählen insbesondere: Historische und Vergleichende Sprachwissenschaft Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Studieren ohne Hochschulreife

Mehr

STUDIENFÜHRER MASTER OF SCIENCE VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE (ECONOMICS) Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER MASTER OF SCIENCE VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE (ECONOMICS) Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER MASTER OF SCIENCE VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE (ECONOMICS) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: M.SC. VOLKSWIRTSCHAFTSLEHRE (ECONOMICS) 2. ABSCHLUSS: Master of Science 3. REGELSTUDIENZEIT: 4

Mehr

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I

Lehrdiplom für die Sekundarstufe I Pädagogische Hochschule der FHNW UNI INFO 2015 Institut Sekundarstufe I und II Lehrdiplom für die Sekundarstufe I Bachelor- und Masterstudiengang Bachelor of Arts FHNW für die Sekundarstufe I (Zwischenabschluss,

Mehr

Berufsperspektiven. Struktur des Studiums. Zwei-Fach-Master-Studiengang

Berufsperspektiven. Struktur des Studiums. Zwei-Fach-Master-Studiengang Komparatistik: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Studieren

Mehr

BMaSFd. Vom 7. Mai 2009 /

BMaSFd. Vom 7. Mai 2009 / 446.50BMaSFd Studienordnung für das ausserfakultäre Studienfach Theologie im Bachelor- und im Masterstudium an der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Basel Vom 7. Mai 009 / Die Theologische

Mehr

Studienordnung postgradualer Masterstudiengang Sozialmanagement

Studienordnung postgradualer Masterstudiengang Sozialmanagement Studienordnung postgradualer Masterstudiengang Sozialmanagement Bezugnahme für Rechtsverbindlichkeit der Studienordnung Gemäß 36, 107 des Gesetzes über die Hochschulen im Freistaat wurde die folgende Studienordnung

Mehr

Ordnung für das Studium der Chemie an der Philosophisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel

Ordnung für das Studium der Chemie an der Philosophisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel .10Bd-Mc Ordnung für das Studium der Chemie an der Philosophisch- Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel Vom 1. Februar 00 Vom Universitätsrat genehmigt am. März 00 Die Philosophisch-Naturwissenschaftliche

Mehr