Woche 3 Im Körper beheimatet sein

Save this PDF as:

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Woche 3 Im Körper beheimatet sein"

Transkript

1 Woche 3 Im Körper beheimatet sein In dieser Woche üben wir, respektvoll mit unseren Möglichkeiten und unseren Grenzen umzugehen Der Yoga ist ein Prozess, der Sie durch ständige Steigerung des Gewahrseins aus der Hypnose befreit. Swami Sivananda Radha, Kundalini Praxis 21

2 Grenzen und liebevolle Achtsamkeit Der Schwerpunkt dieser Woche liegt darin zu erkunden, wie sorgsam und freundlich wir uns - uns selbst gegenüber - verhalten. Wir bewerten uns häufig negativ, stellen Ansprüche an uns, denen wir nicht gerecht werden können und nehmen unsere natürlichen Grenzen oft nicht rechtzeitig wahr. Weil wir uns nie genügen, geraten wir in Stress. Wir versuchen, dem Stress dadurch zu begegnen, dass wir uns immer mehr anstrengen. Wir bemühen uns, besser zu werden. Dies bringt uns in einen Teufelskreis, indem wir als erstes außer Acht lassen, was uns eigentlich gut tut. Ein Teufelskreis aus negativer Selbsteinschätzung und noch mehr Anstrengung, es allen gerecht zu machen. Dabei beachten wir häufig die eigenen Grenzen nicht und lassen uns keine Zeit für Entspannung. Daraus resultieren erhöhte Erschöpfung, wieder negative Selbstbewertung, noch mehr Anstrengung, doch allem gerecht zu werden Puh Indem wir stets ein Ziel vor Augen haben (besser sein, anders sein), können wir uns immer seltener so annehmen, wie wir gerade sind. Wahrzunehmen, was jetzt gerade ist, haben wir zunächst beim Body Scan geübt. Jetzt erweitern wir unser Übungsfeld auf Körperempfindungen in Bewegung. Körperübungen bringen uns leicht mit unseren Ansprüchen in Kontakt. Wir wollen es gut machen, richtig machen, wir wollen besser werden. In diesem Sinne können die Übungen ein sehr hilfreicher Spiegel unseres Umgangs mit solchen Situationen sein. Durch das achtsame Ausführen der Körperübungen lernen wir, unsere Grenzen und Möglichkeiten genau wahrzunehmen. Indem wir uns bewusst werden, was sich von Moment zu Moment in unserem Körper abspielt, können wir unsere Energien besser nutzen. Wir erforschen, was wir brauchen, um uns wohl zu fühlen. Wir lernen, uns mit Milde und Freundlichkeit zu betrachten, auch unsere Grenzen und Unzulänglichkeiten. Anstatt der oft automatisch gewordenen Gewohnheit, uns über unsere eigenen Grenzen hinwegzusetzen, üben wir eine annehmende und freundliche Haltung unseren momentanen Möglichkeiten gegenüber. Wir schaffen uns dadurch die Freiheit, bewusst zu entscheiden, wie wir mit Herausforderungen umgehen wollen. Wir üben, besser für uns selbst zu sorgen. Dieses Menschsein ist ein Gasthaus. Jeden Morgen ein neuer Ankömmling. Selbst wenn sie ein Haufen Sorgen sind, Behandle jeden Gast doch mit Respekt. Rumi 22

3 Achtsames Yoga Viele von uns scheuen sich vor Körperübungen, weil damit Unannehmlichkeiten oder Anstrengungen verbunden sind, weil Übungsgeräte angeschafft werden müssen, oder weil man dazu ein Sportstudio aufsuchen muss. Wenn dies für Dich zutrifft, könnte achtsames Yoga genau die Übungsform sein, die Du schon immer gesucht hast. Das Wort Yoga bedeutet Joch im Sanskrit und beschreibt ein Zusammenbringen von Körper und Geist. Yoga ist eine Form von Meditation, die, wenn sie regelmäßig ausgeführt wird, eine wunderbare Geist/Körper-Übung für Menschen ist, die sich in Richtung umfassender Gesundheit entwickeln möchten. Hatha Yoga besteht aus Haltungen, die achtsam und mit Aufmerksamkeit auf den Atem ausgeführt werden. Sie sind leicht zu erlernen und haben nachhaltige Wirkungen, wenn sie regelmäßig praktiziert werden. Die Übungen in unserem Programm sind sehr sanft. Eine regelmäßige Ausführung wird sich positiv auf Deine Skelettmuskulatur, Deine Kraft und Balance auswirken und Dir helfen, in einen Zustand tiefer Entspannung und Aufmerksamkeit zu kommen. Viele Menschen entwickeln mit den Übungen eine größere Gelassenheit, verbesserte Durchblutung, bessere Fitness und eine geringere Anfälligkeit für Krankheiten. Wenn Du Yoga übst, nimm die gleiche innere Haltung ein wie bei der Meditation: Halte die Aufmerksamkeit im Moment, versuche nicht, irgendein Ziel zu erreichen, erlaube Dir einfach zu sein, wie Du jetzt bist, und lege jede Art von Selbstbewertung ab. Bewege Dich langsam und bewusst. Mit achtsamem Yoga erforschst Du Deine Grenzen, ohne sie gewaltsam zu überschreiten. Stattdessen spielst Du mit dem Verweilen an Deiner Grenze und atmest dabei. Damit verbunden ist eine Haltung von Wertschätzung für Deinen Körper und die Botschaften, die Du darüber erhältst, wann es Zeit ist, aufzuhören oder wann es besser ist, eine Übung vielleicht ganz auszulassen, wenn Deine Befindlichkeit das nahe legt. ( ) Experimentiere achtsam! Quelle: Jon Kabat-Zinn in The Stress Reduction and Relaxation Program Workbook, Center for Mindfulness, USA) 23

4 Wildgänse Du musst nicht gut sein. Du musst nicht auf Knien gehen hundert Meilen weit durch die Wüste, um Buße zu tun. Lass einfach das weiche Tier deines Körpers lieben, was es liebt. Erzähl mir von deiner Verzweiflung, ich erzähle dir von mir. Inzwischen dreht die Welt sich weiter. Inzwischen bewegen sich die Sonne und die klaren Regentropfen übers Land, über Ebenen und die tiefen Wälder, die Berge und Flüsse. Inzwischen fliegen die Wildgänse hoch im klaren Blau wieder nach Hause. Wer immer du bist, einsam oder nicht, die Welt öffnet sich deiner Vorstellung, ruft nach dir wie die wilden Gänse, harsch und erregend -- wieder und wieder deinen Platz nennend in der Familie der Dinge. -Mary Oliver 24

5 Yoga Übungen I

6 Yoga Übungen II

7 Yoga Übungen III

8 Übungen für zu Hause nach Woche 3 1. Body Scan und Körperarbeit abwechselnd mit der CD an sechs Tagen in der Woche üben 2. Täglich Min Sitzmeditation mit Aufmerksamkeit auf den Atem 3. Bogen mit unangenehmen Ereignissen ausfüllen 4. Fange Augenblicke während des Tages ein, an denen Du Dich gestresst fühlst 28

9 Übungs-Tagebuch Montag Gefühle, Gedanken, Erkenntnisse, Beobachtungen Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 29

10 Unangenehme Erlebnisse (nach Muster Tagebuch in Gesund durch Meditation von Job Kabat-Zinn) Beschreibe Dein Erlebnis Montag Warst Du Dir der unangenehmen Erfahrung während des Geschehens bewusst? Wie genau fühlte sich Dein Körper in dem Moment an? Was hast Du gespürt? Welche Stimmungen, Gefühle und Gedanken gingen mit dem Erlebnis einher? Welche Gedanken und Gefühle hast Du jetzt, in dem Moment, in dem Du schreibst? Dienstag Mittwoch Donnerstag 31

11 Beschreibe Dein Erlebnis Freitag Warst Du Dir der unangenehmen Erfahrung während des Geschehens bewusst? Wie genau fühlte sich Dein Körper in dem Moment an? Was hast Du gespürt? Welche Stimmungen, Gefühle und Gedanken gingen mit dem Erlebnis einher? Welche Gedanken und Gefühle hast Du jetzt, in dem Moment, in dem Du schreibst? Samstag Sonntag 32

Woche 2 Wie wir die Welt wahrnehmen

Woche 2 Wie wir die Welt wahrnehmen Woche 2 Wie wir die Welt wahrnehmen In dieser Woche üben wir uns selbst und die Welt mit einer offenen, milden und nicht urteilenden Haltung wahrzunehmen "Geh nicht nur die glatten Straßen. Geh Wege, die

Mehr

Termin 2 Im Körper beheimatet sein

Termin 2 Im Körper beheimatet sein Termin 2 Im Körper beheimatet sein Wir üben, respektvoll mit unseren Möglichkeiten und unseren Grenzen umzugehen Der Yoga ist ein Prozess, der Sie durch ständige Steigerung des Gewahrseins aus der Hypnose

Mehr

marina rauer MBSR Düsseldorf Achtsamkeitstraining

marina rauer MBSR Düsseldorf Achtsamkeitstraining marina rauer MBSR Düsseldorf Achtsamkeitstraining Stressbewältigung durch Achtsamkeit MBSR nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn Möchten Sie in Ihrem Leben mehr Gelassenheit entwickeln? Fragen Sie sich manchmal,

Mehr

Silvia Wiesmann EZfA, 2016: Zusammenfassung der Termine Inhalte Übungen zwischen den Terminen Kernpunkte

Silvia Wiesmann EZfA, 2016: Zusammenfassung der Termine Inhalte Übungen zwischen den Terminen Kernpunkte Silvia Wiesmann EZfA, 2016: Zusammenfassung der Termine Inhalte Übungen zwischen den Terminen Kernpunkte Termin Freiburg Themen Inhalte Übungen zwischen der Terminen Kernpunkte 1 Achtsamkeit Alle sind

Mehr

Die MBSR-Yogaübungen

Die MBSR-Yogaübungen Jon Kabat-Zinn Die MBSR-Yogaübungen Stressbewältigung durch Achtsamkeit bearbeitet und gesprochen von Heike Born Arbor Verlag Freiburg im Breisgau Copyright Arbor Verlag GmbH, Freiburg 2010 Wir danken

Mehr

Handout 11.1 Zusammenfassung von Sitzung 4: Aversion erkennen

Handout 11.1 Zusammenfassung von Sitzung 4: Aversion erkennen Handout 11.1 Zusammenfassung von Sitzung 4: Aversion erkennen Schwierigkeiten sind Teil unseres Lebens. Es kommt jedoch darauf an, wie wir damit umgehen ob sie über unser Leben bestimmen (es kontrollieren)

Mehr

Woche 3: Heimkehren in die Gegenwart

Woche 3: Heimkehren in die Gegenwart Woche 3: Heimkehren in die Gegenwart 1 HANDOUT 3.1 Zusammenfassung von Sitzung 3: Heimkehren in die Gegenwart In dieser Woche üben wir, die Aufmerksamkeit auf den Atem und den Körper in Bewegung zu richten.

Mehr

Was ist Achtsamkeit? Achtsamkeit und Aufmerksamkeit in der Schule fördern. Achte auf deine Gedanken, denn. Achtsamkeitspraxis. Achtsamkeitsübungen

Was ist Achtsamkeit? Achtsamkeit und Aufmerksamkeit in der Schule fördern. Achte auf deine Gedanken, denn. Achtsamkeitspraxis. Achtsamkeitsübungen Achtsamkeit und Aufmerksamkeit in der Schule fördern Mag. Julia Leinwather Was ist Achtsamkeit? Jon Kabat-Zinn: offenes, nicht-urteilendes Gewahrsein von Augenblick zu Augenblick Fähigkeit, die jedem Menschen

Mehr

WHO Dies geschieht durch Vorbeugung und Linderung des Leidens mittels frühzeitiger Erkennung und korrekter Beurteilung sowie der Behandlung von Schmer

WHO Dies geschieht durch Vorbeugung und Linderung des Leidens mittels frühzeitiger Erkennung und korrekter Beurteilung sowie der Behandlung von Schmer Spirituelle Aspekte in der Begleitung Schwerkranker Christine Seiler, 2009 WHO-Definition von 2002 Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept zur Verbesserung der Lebensqualität von Patienten

Mehr

MBSR Kurs Bodyscan kurz (15 min)

MBSR Kurs Bodyscan kurz (15 min) Alfred Spill 3 mal Glocke (Einführung) Sie haben sich Zeit genommen für eine angeleitete, achtsame Körperwahrnehmung. Begeben sie sich dazu an einem geschützten Ort, an dem sie nicht gestört werden auch

Mehr

Wie wir die Welt wahrnehmen

Wie wir die Welt wahrnehmen Woche 2 Wie wir die Welt wahrnehmen Die wirkliche Entdeckungsreise besteht nicht darin, neue Landschaften zu erforschen, sondern darin, mit neuen Augen zu sehen. Marcel Proust Ein bewölkter Tag. Statt

Mehr

Handout 10.1 Zusammenfassung von Sitzung 3: Den zerstreuten Geist sammeln

Handout 10.1 Zusammenfassung von Sitzung 3: Den zerstreuten Geist sammeln Handout 10.1 Zusammenfassung von Sitzung 3: Den zerstreuten Geist sammeln In dieser Woche haben wir geübt, das Gewahrsein auf den Atem und den Körper in Bewegung zu richten. Unser Geist ist oft zerstreut

Mehr

Achtsamkeit und Stressbewältigung mit MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction)

Achtsamkeit und Stressbewältigung mit MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) Achtsamkeit und Stressbewältigung mit MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) Es begrüßt Sie herzlich Frau Dipl.-Psych. Silvia Pörschke, MBSR/MBCT-Lehrerin Seit Beginn der Stressforschung unterscheidet

Mehr

Achtsamkeit in der Schule lehren und lernen

Achtsamkeit in der Schule lehren und lernen Achtsamkeit in der Schule lehren und lernen SNGS Impulstagung Sinn statt Sucht - Gesundheitsförderliche Zugänge zur Suchtprävention Samstag 7. Dezember 2013, Luzern Workshop 14.00-16.00 Dr. phil. Sandra

Mehr

Ulrike Juchmann Der achtsame Weg aus der Depression - MBCT Mindfulness based cognitive therapy

Ulrike Juchmann Der achtsame Weg aus der Depression - MBCT Mindfulness based cognitive therapy Ulrike Juchmann Der achtsame Weg aus der Depression - MBCT Mindfulness based cognitive therapy MEG Jahrestagung 2016 Gliederung des Workshops - Entwicklung und Grundidee von MBCT - Aufbau und Inhalte eines

Mehr

Stressbewältigung durch Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat Zinn

Stressbewältigung durch Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat Zinn Stressbewältigung durch Achtsamkeitstraining nach Jon Kabat Zinn Praxis der Achtsamkeit Selbsthilfe im Umgang mit Stress und chronischen Schmerzen Innehalten und für sich Selbst da sein! Leicht zu erlernende

Mehr

28 HOSPIZ Leverkusen..................................... Es ist meine Achtsamkeit, die es mir ermöglicht wahrzunehmen, was mir gut tut, was mich erfüllt oder aber was mir Energie nimmt und wovor ich mich

Mehr

MBSR - Kurs. (8 Wochen) Bodyscan

MBSR - Kurs. (8 Wochen) Bodyscan MBSR - Kurs (8 Wochen) Bodyscan Alfred Spill, September 2014 3-mal Glocke (Einführung, den Raum schützen, eventuell das Sie erklären, Stimme nicht zu laut) Sie haben sich Zeit genommen für eine angeleitete,

Mehr

Handout 13.1 Zusammenfassung von Sitzung 5: Zulassen/Seinlassen

Handout 13.1 Zusammenfassung von Sitzung 5: Zulassen/Seinlassen Handout 13.1 Zusammenfassung von Sitzung 5: Zulassen/Seinlassen Sich dem Schwierigen zuwenden In der Sitzung 5 haben wir unsere formale Übungspraxis erweitert, um uns absichtsvoll und bewusst schmerzvollen

Mehr

Gesundheitsangebote Koblenz Herbst 2017

Gesundheitsangebote Koblenz Herbst 2017 Gesundheitsangebote Koblenz Herbst 2017 Tai Chi Chuan Auf körperlicher Ebene trainiert der Tai Chi-Übende Kraft und Fitness, Beweglichkeit, Koordination. Er übt sich zudem in tiefer Atmung, Sensibilität

Mehr

Anhang II 3 Beispiel Flipchart Wahrnehmungswerte für die drei wichtigsten Schemata und Schemamodi

Anhang II 3 Beispiel Flipchart Wahrnehmungswerte für die drei wichtigsten Schemata und Schemamodi Anhänge Teil II Anhang II 3 Beispiel Flipchart Wahrnehmungswerte für die drei wichtigsten Schemata und Schemamodi Name: Schema 1: odus 1: Schema 2: odus 2: Schema 3: odus 3: Tragen Sie jede Woche ein,

Mehr

MBSR im Selbststudium

MBSR im Selbststudium MBSR Mindfulness-Based Stress Reduction Stressbewältigung durch Achtsamkeit Roman von Wartburg, Dr. phil. Eymattstrasse 176A CH-3032 Hinterkappelen www.mbsr-self.ch kontakt@mbsr-bern.ch 031 534 79 89 Informationen

Mehr

Handout 7.1 Eine Definition von Achtsamkeit

Handout 7.1 Eine Definition von Achtsamkeit Handout 7.1 Eine Definition von Achtsamkeit Achtsamkeit ist das Gewahrsein, das entsteht, wenn wir aufmerksam sind für die Dinge, so wie sie sind: absichtsvoll und bewusst, im gegenwärtigen Augenblick

Mehr

Übung zum Blogartikel: Achtsamkeit - Wertvoll oder doch nur ein Hype?

Übung zum Blogartikel: Achtsamkeit - Wertvoll oder doch nur ein Hype? www.sandralianebraun.de Übung zum Blogartikel: Achtsamkeit - Wertvoll oder doch nur ein Hype? Im Anschluss an diesen kleinen Einführungstext finden Sie vorbereitete Blätter zum Ausdrucken, mit denen Sie

Mehr

Woche 6 Gefühle willkommen heißen

Woche 6 Gefühle willkommen heißen Woche 6 Gefühle willkommen heißen In dieser Woche üben wir den Umgang mit schwierigen Gefühlen. Du kannst die Wellen nicht stoppen, du kannst nur lernen auf Ihnen zu reiten Unbekannt 58 Achtsamer Umgang

Mehr

Der Ausstieg aus dem Autopilotenleben Im Alltag Ruhe und Balance finden

Der Ausstieg aus dem Autopilotenleben Im Alltag Ruhe und Balance finden MBSR - Achtsamkeitstraining Der Ausstieg aus dem Autopilotenleben Im Alltag Ruhe und Balance finden Was ist MBSR? Wir haben Gedanken, aber die Gedanken haben nicht uns Vom unbewussten Reagieren zum bewussten

Mehr

Qi Golf. Jochen Deppert

Qi Golf. Jochen Deppert Qi Golf Jochen Deppert Erfolg eine bessere Körperwahrnehmung mehr Sicherheit im Spiel einen sicheren Stand weniger Lampenfieber einen schöneren und fließenderen Schwung Das Erkennen und der Umgang mit

Mehr

Über die Autoren 7 Vorwort 9

Über die Autoren 7 Vorwort 9 Inhaltsverzeichnis Über die Autoren 7 Vorwort 9 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Wie Sie dieses Buch nutzen können 22 Törichte Annahmen über den Leser 22 Wie dieses Buch aufgebaut ist 22 Teil I: Erste

Mehr

Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, mit dem Trinken aufzuhören.

Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch, mit dem Trinken aufzuhören. Für Immer???... Was ist AA? AA ist die Abkürzung für Anonyme Alkoholiker nicht für Anti-Alkoholiker oder viele andere Begriffe, mit denen Außenstehende oft fälschlicherweise AA erklären. AA ist kein Abstinenzlerverein.

Mehr

ACHTSAMKEIT UND DER INNERE BEOBACHTER. Dr. Monika Veith

ACHTSAMKEIT UND DER INNERE BEOBACHTER. Dr. Monika Veith ACHTSAMKEIT UND DER INNERE BEOBACHTER 2 SELBST-DIAGNOSE MIT DEM INNEREN BEOBACHTER Das Konzept der Achtsamkeit im Alltag und in der Arbeit Wozu Achtsamkeit? Das wichtigste Ziel der Achtsamkeitspraxis,

Mehr

Programm Frühjahr 2016

Programm Frühjahr 2016 Programm Frühjahr 2016 Qigong Lebenskraft stärken - Stressbewältigung fördern Durch weiche, fließende Bewegungen und geistige Konzentration kräftigt das Üben von Qigong Ihren Organismus, beugt Krankheiten

Mehr

was? Arm an Arbeitsmaterial für die Grundschule Material für die grundschule

was? Arm an Arbeitsmaterial für die Grundschule Material für die grundschule Material für die grundschule was? Arm an Arbeitsmaterial für die Grundschule Bildungsmaterialien zum Thema Armut in Deutschland für den Einsatz in der Grundschule Die drei Streithähne Oh je! Die drei Freunde

Mehr

Seminar 1 Tue das, was deine Seele schon immer will, dass du tust Sei der, der du wirklich bist.

Seminar 1 Tue das, was deine Seele schon immer will, dass du tust Sei der, der du wirklich bist. Seminar 1 Tue das, was deine Seele schon immer will, dass du tust Sei der, der du wirklich bist. Wir leben in einer Zeit großer Veränderung. Jeder ist in der Lage, diesen Veränderungen gewachsen zu sein

Mehr

stressbewältigung durch achtsamkeit

stressbewältigung durch achtsamkeit EINLADUNG MBSR KURS stressbewältigung durch achtsamkeit Den Umgang mit Stress lernen, Gleichmut und innere Ruhe erfahren - vom 8.5. bis 26.6.2019 Infos unter www.mbsr-kurse-koeln.com ACHTSAMKEIT UND MBSR

Mehr

Da kommt was in Bewegung

Da kommt was in Bewegung Da kommt was in Bewegung Kleine Tipps zur tagtägliche Reinigung und Pflege Deines Energiekörpers: * Wenn Du Deinen physischen Körper reinigst, stelle Dir auch vor, wie Dein Energiekörper von unangenehmen

Mehr

Großer Fragebogen Hund

Großer Fragebogen Hund Großer Fragebogen Hund Konstitutionsbehandlung Um Ihren Hund im Sinne der klassischen Tierhomöopathie zu behandeln zu können, müssen Sie mir nun einige Fragen zu Ihrem Hund beantworten. Bitte nehmen sie

Mehr

MBSR - Kurs. (8 Wochen) Kursbeschreibung

MBSR - Kurs. (8 Wochen) Kursbeschreibung MBSR - Kurs (8 Wochen) Kursbeschreibung Alfred Spill, September 2014 Beschreibung MBSR ist die Abkürzung von Mindfulness-Based Stress Reduction und wird am besten mit Stressbewältigung durch die Praxis

Mehr

2. Woche: Empfindungen

2. Woche: Empfindungen 2. Woche: Empfindungen Geh-Meditation: Zeichne in das unten stehende Kästchen einen Plan von dem Weg, den du für deinen Weg lebendiger Praktik gewählt hast. Male so viele Dinge über deinem Weg hinein,

Mehr

Achtsamkeit was ist das?

Achtsamkeit was ist das? Auf meinem Blog auf dem ich verschiedene Gesundheitsthemen anbringe habe ich vor einiger Zeit einen Beitrag veröffentlicht, der heißt Multitasking ist OUT Achtsamkeit ist IN. Er war ein Teil meiner Abschlussarbeit

Mehr

Achtsamkeit. Summary des Vortrags und Workshops von Doris Kirch Junfermann-Kongress 2012

Achtsamkeit. Summary des Vortrags und Workshops von Doris Kirch Junfermann-Kongress 2012 Achtsamkeit Summary des Vortrags und Workshops von Doris Kirch Junfermann-Kongress 2012 1 Changing the way the world turns DFME Deutsches Fachzentrum für Persönlichkeitsentwicklung, Stressbewältigung und

Mehr

Der Ausstieg aus dem Autopilotenleben Im Alltag Ruhe und Balance finden

Der Ausstieg aus dem Autopilotenleben Im Alltag Ruhe und Balance finden MBSR - Achtsamkeitstraining Der Ausstieg aus dem Autopilotenleben Im Alltag Ruhe und Balance finden Was ist MBSR? Wir haben Gedanken, aber die Gedanken haben nicht uns Vom unbewussten Reagieren zum bewussten

Mehr

Qi Gong Die 8 Schätze Energetische Körperübungen aus dem Fernen Osten.

Qi Gong Die 8 Schätze Energetische Körperübungen aus dem Fernen Osten. Qi Gong Die 8 Schätze Energetische Körperübungen aus dem Fernen Osten. Mag. Manfred Schwarzhofer manfred@schwarzhofer.com www.schwarzhofer.com 1 Die 8 Schätze sind eine kompakte Form aus dem riesigen Übungspool

Mehr

Liebe Teilnehmerin und lieber Teilnehmer,

Liebe Teilnehmerin und lieber Teilnehmer, Liebe Teilnehmerin und lieber Teilnehmer, ich freue mich sehr, dass Du Dich entschlossen hast diesen Kurs zu besuchen. Wenn Du dieses Arbeitsbuch zum ersten Mal in der Hand hältst, stehst Du am Anfang

Mehr

Balance Erlebnisse. in Brixen & Umgebung. Wochenprogramm

Balance Erlebnisse. in Brixen & Umgebung. Wochenprogramm Balance Erlebnisse in Brixen & Umgebung 22 Gesundes Laufen, gesundes Walken, gewusst wie! Laufen macht den Kopf frei und den Körper fit. Sie joggen mit einem Laufexperten auf Wald- und Wiesenwegen und

Mehr

Woche 1: Jenseits des Automatikbetriebs

Woche 1: Jenseits des Automatikbetriebs Woche 1: Jenseits des Automatikbetriebs 1 HANDOUT 1.1 Eine Definition von Achtsamkeit Achtsamkeit ist das Gewahrsein, das entsteht, wenn wir aufmerksam sind für die Dinge, so wie sie sind: absichtsvoll

Mehr

Handout 9.1 Zusammenfassung von Sitzung 2: Wir leben in unserem Kopf

Handout 9.1 Zusammenfassung von Sitzung 2: Wir leben in unserem Kopf Handout 9.1 Zusammenfassung von Sitzung 2: Wir leben in unserem Kopf Ziel dieses Kurses ist, sich in mehr Augenblicken des Lebens mehr gewahr zu sein. Ein mächtiger Einfluss, der uns jedoch daran hindern

Mehr

Am Anfang des Lebens fungiert die Verbindung mit der Mutter im Nervensystem des Babys als regulierende Instanz; die Fähigkeit zur Selbstregulierung

Am Anfang des Lebens fungiert die Verbindung mit der Mutter im Nervensystem des Babys als regulierende Instanz; die Fähigkeit zur Selbstregulierung Am Anfang des Lebens fungiert die Verbindung mit der Mutter im Nervensystem des Babys als regulierende Instanz; die Fähigkeit zur Selbstregulierung wird zunächst einmal in der Beziehung zur Mutter oder

Mehr

Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit / MBSR (mindfullness based stressreduction)

Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit / MBSR (mindfullness based stressreduction) Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit / MBSR (mindfullness based stressreduction) "Je weniger Sinn wir im Leben sehen, desto schneller eilen wir." (Viktor Frankl). Viele Menschen machen die

Mehr

Unter Druck arbeiten

Unter Druck arbeiten Unter Druck arbeiten Tagung der Evangelischen Akademie Tutzing am 24./25. Juni 2013 Mignon von Scanzoni Was ist Achtsamkeit? Artikel zum Workshop Achtsamkeit im Unternehmen Selbstverantwortung und Führungsaufgabe

Mehr

Kopfmassage. Meditation für schöne Haare

Kopfmassage. Meditation für schöne Haare Kopfmassage Es tut einfach gut, sich hierfür die Zeit zu nehmen und sich damit ein bisschen zu verwöhnen! Eine Kopfmassage regt die Durchblutung an, sie steigert das Wohlgefühl und bläst schwere, negative

Mehr

9. Internationaler Hamburg Sport-Kongress November Meditieren - Wie geht das? Grundlagen und Einführung in die Achtsamkeitsmeditation

9. Internationaler Hamburg Sport-Kongress November Meditieren - Wie geht das? Grundlagen und Einführung in die Achtsamkeitsmeditation 9. Internationaler Hamburg Sport-Kongress - 3.-4. November 2018 Handout zum Workshop 723 - Samstag, 3.11.2018/ 14.15-15.45 Uhr: Meditieren - Wie geht das? Grundlagen und Einführung in die Achtsamkeitsmeditation

Mehr

EINLADUNG ZU EINER AUSZEIT VOM ALLTAG MEDITATIONSKURS MIT MARIE MANNSCHATZ

EINLADUNG ZU EINER AUSZEIT VOM ALLTAG MEDITATIONSKURS MIT MARIE MANNSCHATZ EINLADUNG ZU EINER AUSZEIT VOM ALLTAG MEDITATIONSKURS MIT MARIE MANNSCHATZ 12. - 16. APRIL 2013 Das ist eine Einladung zu einer ganz besonderen Erfahrung: sich Zeit zu schenken und diese ganz sich selbst

Mehr

"G tt und die Sternzeichen":

G tt und die Sternzeichen: "G tt und die Sternzeichen": Jenny Mystikeye: Gott und die Sternzeichen:... Und es war Morgen, als Gott vor seinen zwölf Kindern stand und in jedes von ihnen den Samen menschlichen Lebens legte. Die Kinder

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Deine sprechenden Zauber-Gläser.

Deine sprechenden Zauber-Gläser. Deine sprechenden Zauber-Gläser. Liebe Dankbarkeit Achtsamkeit Freude Innehalten Vertrauen die Liebe. Die Liebe ist die stärkste Kraft im Universum. Sie ist so kraftvoll, dass sie sogar neues Leben erzeugen

Mehr

Mit jedem Ausatmen lasse dich noch etwas tiefer in den Boden sinken.

Mit jedem Ausatmen lasse dich noch etwas tiefer in den Boden sinken. Achtsames Bewegen - Yoga-Übungen im Liegen Komme in der Rückenlage an. Strecke dich am Boden aus und überlasse das Körpergewicht dem Boden. Fühle wie der Körper auf der Unterlage aufliegt und von ihr getragen

Mehr

Raum für Stille & Bewegung

Raum für Stille & Bewegung Raum für Stille & Bewegung Herbst.zeitlos mit Stressbewältigung durch Achtsamkeit mindfulness based stress-reduction (MBSR) nach Dr. Jon Kabat-Zinn MBSR Kurse in Garsten/Steyr, Kirchdorf und Linz Was ist

Mehr

Was heißt Achtsamkeitstraining und was ist MBSR/MBCT. Elisabeth Brügmann Bachelor of Behavioural Science

Was heißt Achtsamkeitstraining und was ist MBSR/MBCT. Elisabeth Brügmann Bachelor of Behavioural Science Was heißt Achtsamkeitstraining und was ist MBSR/MBCT Elisabeth Brügmann Bachelor of Behavioural Science e.bruegmann@outlook.de Dschalal ad-din ar-rumi 1207-1273 Mindfulness-based stress reduction (MBSR)

Mehr

Achtsamkeit - Entscheidung für einen neuen Weg

Achtsamkeit - Entscheidung für einen neuen Weg Wissen & Leben Achtsamkeit - Entscheidung für einen neuen Weg Bearbeitet von Alois Burkhard, Juliane Stern 1. Auflage 2015. Taschenbuch. 228 S. Paperback ISBN 978 3 7945 3119 6 Format (B x L): 12 x 18,5

Mehr

MBSR-Programmformat DAS 8-WÖCHIGE MBSR-PROGRAMM. (max. 8 Teilnehmer/innen für Kurs )

MBSR-Programmformat DAS 8-WÖCHIGE MBSR-PROGRAMM. (max. 8 Teilnehmer/innen für Kurs ) MBSR-Programmformat DAS 8-WÖCHIGE MBSR-PROGRAMM (max. 8 Teilnehmer/innen für Kurs 19.10.2016) Für Sie? MBSR ist geeignet für Menschen, - die Stress erfahren und erleben, der seit einiger Zeit andauert,

Mehr

Das Kommunikationsmodell von Schulz von Thun

Das Kommunikationsmodell von Schulz von Thun Das Kommunikationsmodell von Schulz von Thun Zur Person: -Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun (geb. 1944) ist Hochschullehrer am Fachbereich Psychologie der Universität Hamburg mit dem Schwerpunkt Beratung

Mehr

Wie können Angehörige, Freunde und andere Bezugspersonen helfen?

Wie können Angehörige, Freunde und andere Bezugspersonen helfen? Wie können Angehörige, Freunde und andere Bezugspersonen helfen? Durch die Krebserkrankung ihres Kindes haben Eltern oft das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Alles ist auf einmal brüchig,

Mehr

Tumo-Yoga Die Geschichte innere Hitze. Das Yoga der Elemente Verwandtschaft zum Qi-Gong Ziel des Tumo Yoga

Tumo-Yoga Die Geschichte innere Hitze. Das Yoga der Elemente Verwandtschaft zum Qi-Gong Ziel des Tumo Yoga Tumo-Yoga Die Geschichte Dieser Yoga kommt aus dem tibetischen Buddhismus und heißt: innere Hitze. Der Mensch soll bei der Ausübung dieses Yogas die Fähigkeit erlangen, seinen eigenen Körper mit Hitze

Mehr

Achtsamkeit im Coaching Raum zwischen Problem und Lösung

Achtsamkeit im Coaching Raum zwischen Problem und Lösung Achtsamkeit im Coaching Raum zwischen Problem und Lösung Workshop DGSF-Jahrestagung 22.09.2016 Manuela Meilinger 2016 I www.wandelbar.org Achtsamkeit Wahrnehmen, was ist. Andreas Knuf Achtsamkeit ist das

Mehr

1. Identifizierung der benötigten Ressourcen

1. Identifizierung der benötigten Ressourcen REI-Protokoll (Ressourcenentwicklung und Installation) Datum: Patientenname: 1 Identifizierung der benötigten Ressourcen a Weckung der traumatischen Erinnerung : Ich bitte Sie an eine besonders herausfordernde/

Mehr

Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern.

Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern. Tagebuch Vier Wochen, die mir helfen, mein Wohlbefinden zu verbessern. C. Styrsky 2 Hallo, mit Hilfe dieses Tagebuchs kannst du dein Wohlbefinden verbessern. Das Tagebuch stellt dir zu diesem Zweck verschiedene

Mehr

Über einer Höhe von ca. 40 Punkten können sich Antreiber aufgrund der damit verbundenen Stressbelastung sogar gesundheitsgefährdend auswirken.

Über einer Höhe von ca. 40 Punkten können sich Antreiber aufgrund der damit verbundenen Stressbelastung sogar gesundheitsgefährdend auswirken. ANTREIBER-TEST Das Modell innerer Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse, die darunter elterliche Forderungen versteht, mit denen konventionelle, kulturelle und soziale Vorstellungen verbunden sind.

Mehr

Erlaube dir Erlaube dir

Erlaube dir Erlaube dir Lebst du dein eigenes Leben oder das Leben deiner Glaubenssätze? Erlaubst du dir deine Freiheit und bringst den Mut auf, dein eigenes Leben zu führen? Nimmst du dir die innere Freiheit, ganz du selbst

Mehr

Kurse & Workshops. Herbst Workshop Fr. 7. Oktober Weniger Stress mit Achtsamkeit (19:00-21:00) 2

Kurse & Workshops. Herbst Workshop Fr. 7. Oktober Weniger Stress mit Achtsamkeit (19:00-21:00) 2 Kurse & Workshops Herbst 2016 Workshop Fr. 7. Oktober Weniger Stress mit Achtsamkeit (19:00-21:00) 2 Workshop Sa. 22. Oktober Meditation für mehr innere Ruhe (9:30-11:30) 3 Workshop Sa. 22. Oktober Achtsamkeitsyoga

Mehr

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Stressbewältigung durch Achtsamkeit Stressbewältigung durch Achtsamkeit ein Workshop mit den MBSR- und Achtsamkeits-Trainerinnen Mag.a Julia Hüffel, BCST & Mag.a Karin Rubey im Rahmen der Integra 2018 Wels, 25.04.2018 Definition Achtsamkeit

Mehr

Gesund im Stress -- Stressregulation Burn-out im Fokus der Mind-Body-Medizin

Gesund im Stress -- Stressregulation Burn-out im Fokus der Mind-Body-Medizin Gesund im Stress -- Stressregulation Burn-out im Fokus der Mind-Body-Medizin Prof. Dr. med. Tobias Esch Was ist Mind Body Medizin? Mind Body Medizin Stressreduktion Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)

Mehr

Stress lass nach! interview. Gelassen bleiben mit Achtsamkeit

Stress lass nach! interview. Gelassen bleiben mit Achtsamkeit 31 interview Stress lass nach! Gelassen bleiben mit Achtsamkeit Beruf, Familie, Kinder: Der ganz normale Alltag kann ganz schön stressig sein. Und manchmal verlieren wir uns dabei selbst aus den Augen.

Mehr

Wie kannst du UNIFEELING für dich nutzen?

Wie kannst du UNIFEELING für dich nutzen? 2012 Olaf Jacobsen, Schwarzdornweg 3, Karlsruhe, http://www.unifeeling.com Wie kannst du UNIFEELING für dich nutzen? Manchmal stehen wir im Leben vor einer Entscheidung und wissen nicht, wie es weitergehen

Mehr

Handout 17.1 Zusammenfassung von Sitzung 8: Das Gelernte anwenden und erweitern

Handout 17.1 Zusammenfassung von Sitzung 8: Das Gelernte anwenden und erweitern Handout 17.1 Zusammenfassung von Sitzung 8: Das Gelernte anwenden und erweitern Die Vorteile, sich der aktuellen Situation gewahr zu sein, sie anzunehmen und achtsam darauf zu reagieren anstatt sofort

Mehr

Curriculum des 8 Wochen - Programms Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn (Mindfulness based Stress-Reduktion)

Curriculum des 8 Wochen - Programms Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn (Mindfulness based Stress-Reduktion) Curriculum des 8 Wochen - Programms Stressbewältigung durch Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn (Mindfulness based Stress-Reduktion) Kursbeschreibung: In diesem Kurs werden einfache Achtsamkeitsübungen

Mehr

Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit

Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit Beratungsstelle der Berner Hochschulen www.beratungsstelle.unibe.ch (Okt.04) Seite 1/7 Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit Sie hören nun eine angeleitete Meditation, den sogenannten Body

Mehr

Auf der Suche nach der Liebe

Auf der Suche nach der Liebe Auf der Suche nach der Liebe Liebes Seelenlicht Es war einmal eine Frau, die auf der Suche nach der Liebe war. Zuerst suchte sie in ihrem eigenen Dorf. Sie ging herum und fragte jeden Mann und jede Frau:

Mehr

Anfang ist immer. Über das Lassen und das Tun. Petra Dietrich

Anfang ist immer. Über das Lassen und das Tun. Petra Dietrich Anfang ist immer Über das Lassen und das Tun Petra Dietrich 2012 Petra Dietrich Petra Dietrich: Anfang ist immer Grafik: PD Kommunikation, München Fotografie: Titel und Innenteil Egon Rohe Porträt Torsten

Mehr

MBSR - NEWSLETTER. Liebe Freunde und Freundinnen der Achtsamkeit,

MBSR - NEWSLETTER. Liebe Freunde und Freundinnen der Achtsamkeit, MBSR - NEWSLETTER Liebe Freunde und Freundinnen der Achtsamkeit, der Sommer ist gefühlt schon da. Die Sonne verwöhnt uns und vielleicht können wir ab und zu diese Wärme und die Natur, die uns umgibt immer

Mehr

Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium

Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium http://www.stonybrooks.edu Zentrale Studienberatung (ZSB) Lässig statt stressig Tipps für ein erfolgreiches Studium Die Chance des Augenblicks Mit Achtsamkeit gelassener durchs Studium Dipl.-Psych. Bożena

Mehr

Andrea Weller. Coach für Stressmanagement und Burnout-Prävention, Life Coach, Business Coach, Yogalehrerin, Entspannungsund Meditationstrainerin

Andrea Weller. Coach für Stressmanagement und Burnout-Prävention, Life Coach, Business Coach, Yogalehrerin, Entspannungsund Meditationstrainerin Aus unserem Dozenten-Pool Andrea Weller Coach für Stressmanagement und Burnout-Prävention, Life Coach, Business Coach, Yogalehrerin, Entspannungsund Meditationstrainerin eingebracht. Dann kam der große

Mehr

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Stressbewältigung durch Achtsamkeit Stressbewältigung durch Achtsamkeit (er) leben Achtsamkeit MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) ein Übungsweg der Achtsamkeit nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn Was ist Achtsamkeit? Achtsamkeit ist das

Mehr

MBSR - Training. (8 Wochen) Body Scan 20 Minuten

MBSR - Training. (8 Wochen) Body Scan 20 Minuten MBSR - Training (8 Wochen) Body Scan 20 Minuten Alfred Spill, Februar 2015 3-mal die Glocke Sie haben sich Zeit genommen für eine angeleitete, achtsame Körperwahrnehmung. Begeben Sie sich dazu an einem

Mehr

Kennen Verstehen Handeln. Anwendung von Skills in der Arbeit mit

Kennen Verstehen Handeln. Anwendung von Skills in der Arbeit mit 15. Bundesfachtagung Kennen Verstehen Handeln Anwendung von Skills in der Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen AKH Wien Anwendung von Skills in der Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen Was versteht

Mehr

MBSR - Training. (8 Wochen) Meditatives Yoga 45 Minuten

MBSR - Training. (8 Wochen) Meditatives Yoga 45 Minuten MBSR - Training (8 Wochen) Meditatives Yoga 45 Minuten Alfred Spill, September 2015 Abfolge der Übungen: Übung 1: Liegen Übung 2: Mit den Armen atmen Übung 3: Die Beine einzeln heben Übung 4: Den unteren

Mehr

Wu Wei Schule für Tai Chi und Qi Gong Inhaber: Jan Leminsky Reventlowstraße 35 22605 Hamburg. Tel.: +49-40-855 00 158 www.wuweiweb.

Wu Wei Schule für Tai Chi und Qi Gong Inhaber: Jan Leminsky Reventlowstraße 35 22605 Hamburg. Tel.: +49-40-855 00 158 www.wuweiweb. Wu Wei Schule für Tai Chi und Qi Gong Inhaber: Jan Leminsky Reventlowstraße 35 22605 Hamburg Tel.: +49-40-855 00 158 www.wuweiweb.de Wu Wei Die Wu Wei ist ein Ort der Ruhe mit individueller Betreuung beim

Mehr

Das Konzept der Achtsamkeit in der psychosozialen Praxis

Das Konzept der Achtsamkeit in der psychosozialen Praxis 2. Fachtagung Klinische Sozialarbeit Ressourcenaktivierende Verfahren in der psychosozialen Praxis und Beratung Freitag, 5. Juni 2009 10.30 12.30 Uhr Raum ORI 108 Workshop Nr. 8 Das Konzept der Achtsamkeit

Mehr

STRESS? Mindfulness Based Stress Reduction Stressbewältigung durch Achtsamkeit

STRESS? Mindfulness Based Stress Reduction Stressbewältigung durch Achtsamkeit STRESS? Mindfulness Based Stress Reduction Stressbewältigung durch Achtsamkeit Stressbewältigung durch Achtsamkeit Chronischer Stress führt zu einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Beschwerden.

Mehr

Achtsamkeit in der Schule lehren und lernen

Achtsamkeit in der Schule lehren und lernen Achtsamkeit in der Schule lehren und lernen SNGS Impulstagung Achtsam im Schulalltag Ressourcen kennen, entdecken und weiterentwickeln Samstag 29. November 2014, Luzern Workshop 13.45-15.30 Dr. phil. Klinische

Mehr

Einführung in die Drei Prinzipien

Einführung in die Drei Prinzipien Einführung in die Drei Prinzipien Teil 1: Ist Stress nur eine Illusion? Teil 2: Inspiration für eigene Einsichten copyright DreiPrinzipien.org Illustrationen Alessandra Sacchi & Katja Symons mail@dreiprinzipien.org

Mehr

MBSR 8 Was nun? Woche 8: Was nun?

MBSR 8 Was nun? Woche 8: Was nun? Woche 8: Was nun? 1 HANDOUT 8.1 Zusammenfassung von Sitzung 8: Was nun? Die Unterscheidung von Gewahrsein, Akzeptanz und achtsamem Reagieren auf Situationen im Unterschied zu vorprogrammiertem und automatischem

Mehr

1) Rückblick: europäische Fachmesse in Zürich

1) Rückblick: europäische Fachmesse in Zürich Übersicht: 1) Rückblick auf die europäische Fachmesse für betriebliche Gesundheitsförderung und Demografie in Zürich vom 8.+ 9. April 2014 2) Kleine Auswertung der Umfrage an der Gesundheitsmesse 2014

Mehr

Umgehen mit Stress. Umgehen mit Stress durch Arbeit

Umgehen mit Stress. Umgehen mit Stress durch Arbeit Umgehen mit Stress Es gibt mehrere Ursachen für Stress. Lärm, Hektik und andere Umgebungsfaktoren können ein Teil davon sein. Die Ursache zu beseitigen ist oft einfach: Sie suchen sich einen ruhigen Ort

Mehr

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN

DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN DEINE LIEBEVOLLE BEZIEHUNG ANNEHMEN TELESEMINAR MIT LEA HAMANN LERNMATERIAL FÜR TEILNEHMER Hallo ihr Lieben, das Thema Beziehungen ist für uns alle ein Bereich, der sehr viel Heilung braucht. Lange Zeit

Mehr

Achtsamkeit was ist das?

Achtsamkeit was ist das? Achtsamkeit was ist das? Was verbinden Sie mit dem Begriff Achtsamkeit? Warum ist das Thema gerade jetzt so aktuell? Situation: Materieller Überfluss / Mangel - Schere arm / reich Wirtschaft: Zwang zum

Mehr

Anfang ist immer. Über das Lassen und das Tun. Petra Dietrich

Anfang ist immer. Über das Lassen und das Tun. Petra Dietrich Anfang ist immer Über das Lassen und das Tun Petra Dietrich 2012 Petra Dietrich Petra Dietrich: Anfang ist immer Grafik: PD Kommunikation, München Fotografie: Titel und Innenteil Egon Rohe Porträt Torsten

Mehr

ACHT SAM KEIT. Vom überfüllten zum erfüllten Leben. Mindfulness-Based Stress Reduction kybisview.ch

ACHT SAM KEIT. Vom überfüllten zum erfüllten Leben. Mindfulness-Based Stress Reduction kybisview.ch ACHT SAM KEIT Vom überfüllten zum erfüllten Leben Mindfulness-Based Stress Reduction kybisview.ch achtsamkeit.swiss Bewusst glücklich sein Achtsamkeit ist ein Weg zu einem glücklichen und erfüllten Leben.

Mehr

Mama/Papa hat Krebs. Ein Projekt der Krebshilfe Wien

Mama/Papa hat Krebs. Ein Projekt der Krebshilfe Wien Mama/Papa hat Krebs Ein Projekt der Krebshilfe Wien Mag. Esther Ingerle, Mag. Sonja Metzler & Mag. Jutta Steinschaden 3. Juni 2016 Lebens.Med Zentrum Bad Erlach Kostenfreie Beratung und Begleitung für

Mehr