die Kraft des Rottals

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "die Kraft des Rottals"

Transkript

1 Fachkompetenz für Ihr Geld Das Team der Individualkundenberater der Rottaler Raiffeisenbank Für das Team der Individualkundenbetreuung in der Rottaler Raiffeisenbank unter der Leitung von Herrn Thomas Drexler steht das gute Bauchgefühl in den Gesprächen mit den Kunden im Mittelpunkt. Dabei spielen verschiedene Faktoren wie beispielsweise die persönliche und finanzielle Situation des Kunden sowie individuelle Einschätzungen zu weiteren Entwicklungen eine wichtige Rolle. Der Bereichsleiter Thomas Drexler, 38, ist seit fast 15 Jahren Individualkundenberater, diplomierter Bankbetriebswirt und leidenschaftlicher Tischtennisspieler. Seine weiteren Hobbys sind sein Haus und sein Garten. Ihm ist es wichtig, Spaß am Beruf zu haben. Bei uns steht der Kunde im Vordergrund. Dieser sollte beim Verlassen Individualkundenberater v. l. Josef Abtmaier, Katrin Weinert, Markus Matejka, Thomas Drexler, Wolfgang Kapsreiter, Elfriede Wiehler und Florian Schwarzbauer Wolfgang Kapsreiter ist vielen sicher aus den Kolumnen unserer Kundenzeitung bekannt. Der Individualkundenberater und Bankbetriebswirt (ABG) ist seit 25 Jahren in der Wertpapierberatung tätig und hat schon alle Höhen und Tiefen an den Märkten erlebt. In seiner Freizeit erholt er sich beim Radfahren, Schwimmen und bei der Gartenarbeit. Josef Abtmaier, 52 Jahre, ist der alter Hase in der Abteilung. Der Bankbetriebswirt arbeitet seit über 30 Jahren für die Rottaler Raiffeisenbank, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Josef Abtmaier ist in seiner Freizeit gerne auf dem Tennisplatz. Markus Matejka, 37, Bankfachwirt ist seit 1993 in der Rottaler Raiffeisenbank und seit 15 Jahren in der Individualkundenberatung. Er ist nur dann mit sich und seiner Arbeit zufrieden, wenn auch seine Kunden mit seiner Beratung zufrieden sind. Der verheiratete Vater zweier Söhne spielt in seiner Freizeit gern Tennis. Bereichsleiter Individualkunden Thomas Drexler > Individualkundenberater stellen sich vor > Rotary-Club > Allianz SchatzBrief > Kindergarten-Aktion > Sind wir wie Graugänse? > Immobilie des Monats > Wohnimmobilie als Anlageform > jugend creativ > Impressum Inhalt der Bank ein gutes Gefühl haben, gibt Thomas Drexler seine persönliche Einstellung immer wieder auch an sein Team weiter. Florian Schwarzbauer, 35, Dipl. Betriebswirt (FH) nimmt s mit Humor, dass er aufgrund seines Wohnsitzes auf der anderen Seite der Donau da Waidla in der Abteilung ist. Ihm ist wichtig, dass seine Kunden absolut maßgeschneiderte und individuelle Tipps und Empfehlungen bekommen. Privat verbringt er am liebsten die Zeit mit seinen drei Frauen: Seiner Ehefrau Tatjana und den zweijährigen Zwillingen Julia und Stephanie. Die immer gut gelaunte Teamassistentin Elfriede Wiehler unterstützt das Team in Vor- und Nachbereitungsarbeiten. Frau Wiehler ist seit Januar 1988 in der Raiffeisenbank und immer für ein Stück Kuchen und einen Cappuccino zu haben. Ihre Hobbys sind ihr Garten und Schwimmen.

2 Seit letztem Jahr neu in der Individualkundenberatung ist Katrin Weinert. Frau Weinert ist 40 Jahre jung und kam mit dem Euro am in die Rottaler Raiffeisenbank. In den letzten Jahren hat sie sich zum Betriebswirt und zertifizierten Finanzberater weitergebildet. In ihrer Freizeit treibt sie Sport und geht gern auf Reisen. Interview mit Frau Katrin Weinert: Was sollte ein Kunde aktuell mit seinem Geld machen? Katrin Weinert: Diese Frage kann ich so pauschal nicht beantworten, da für eine qualifizierte Antwort verschiedene Facetten in einem persönlichen Gespräch berücksichtigt werden müssen. Bei mir steht der Kunde mit seinen persönlichen Zielen und Wünschen, seinem Zeithorizont und seiner Anlegermentalität im Mittelpunkt. Dafür stehe ich von 8-20 Uhr für Terminvereinbarungen zur Verfügung. Was macht Ihnen in Ihrem Job besonders Spaß? Katrin Weinert: Ich schätze die Abwechslung in meinem Tätigkeitsfeld jeder Kunde Individualkundenberaterin Katrin Weinert ist anders und es macht mir immer wieder Spaß, mit meinen Kunden gemeinsam individuelle Lösungen zu erarbeiten. Wichtig für mich ist dabei eine Wohlfühlatmosphäre für den Kunden zu schaffen. Warum sollte ein Kunde zu Ihnen kommen? Katrin Weinert: Ich berate meine Kunden ehrlich, mit fachlicher Kompetenz und Einfühlungsvermögen für seine Situation. Darüber hinaus sollen meine Kunden auch wissen, dass sie mit jedem Anliegen in finanzieller Hinsicht bei mir ein offenes Ohr finden. Rottaler Raiffeisenbank ehrt Rottalsieger Pocking. Das diesjährige Motto Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie regte rund Schülerinnen und Schüler in Bayern an, sich mit originell gestalteten Bildern am 44. Internationalen Jugendwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken zu beteiligen. Über traumhaft schöne Malarbeiten wurden bei der Rottaler Raiffeisenbank eg eingereicht. Die besten Teilnehmer je Schule wurden mit Sachpreisen geehrt. Auf die talentiertesten Künstler aus dem gesamten Bereich wartete eine besondere Überraschung. Die Rottalsieger bekamen neben einer persönlichen Einladung zu einer kleinen Feierstunde jeweils 100 Euro für ihre Klassenkasse. Prokurist Stephan Dorn von der Rottaler Raiffeisenbank eg nahm die Preisverleihung vor. Die Rottalsieger des Jugendwettbewerbs der Rottaler Raiffeisenbank eg sind: Johanna Diet, Lena Kisch, Alicia Peter, Dominik Wallner, Kathrin Poxleitner, Lena Hausberger, Kathrina Edmeier, Marlene Kohlpaintner, Kristina Eberz, Marlene Zwicklbauer und Gabriel Agrebi. Oben: Prokurist Stephan Dorn und Nicole Greiler von der Rottaler Raiffeisenbank eg mit den Rottalsiegern. Unten: Quizgewinnerin Ines Walter Weiterhin freuten wir uns, dass wir Ines Walter vom Wilhelm- Diess-Gymnasium Pocking überraschten durften. Sie hat am Quiz des Jugendmalwettbewerbs teilgenommen und eine Sport-Digital-Kamera inklusive Kameratasche und Speicherkarte gewonnen. 2

3 Rottaler sammeln für Minenopfer die Kraft des Rottals Vor gut 20 Jahren brach in Ex-Jugoslawien, ein paar Fahrstunden vom Rottal entfernt, ein blutiger Bürgerkrieg aus. Besonders in Bosnien- Herzegowina wirkt dieses schreckliche Ereignis immer noch nach. Wahllos verstreute Landminen führen immer wieder zu Explosionen. Unter den bisher über 500 Todesopfern und teils Schwerstverletzten sind besonders viele Kinder. Der Rotary Club Rottaler Bäderdreieck wollte die Initiative ergreifen. Seither sind für die Unterstützung von jungen Menschen, die durch Minen schwer verletzt wurden, gesammelt worden. Gerhard Dilger vom Rotary Club betont, dass dies nur ein Teil der Initiativen des Rotary Clubs ist. So unterstütze man im Inland derzeit mit Hilfe einiger heimischer Hotels die Aktion Kinder mit Krebs und die örtlichen Mittelschulen mit dem Lernpaten-Projekt. Im Sinne der Völkerverständigung und mit Blick auf das große Leid hat man nachhaltig den Menschen in Bosnien-Herzegowina geholfen. Grundvoraussetzung war, so Gerhard Dilger, dass das Geld direkt bei den Betroffenen ankommt. Neben Gehhilfen wird mit Blick auf eine langfristige Hilfe zum Beispiel in die Ausbildung schwerst minenverletzter Kinder investiert. Diese zielgerichtete Unterstützung ließ man sich von Anfang an zusichern. Ansprechpartner vor Ort, so vom lokalen Rotary-Club Sarajewo waren zu jeder Zeit die ideale Nahtstelle zu den Betroffenen. Die Rottaler Rotary-Mitglieder wollten den Überblick behalten. So sammelte man nicht nur über Flohmärkte, bei Rotary International und von lokalen Unterstützern Spenden, sondern war mit Abordnungen regelmäßig vor Ort. Zahlreichen Bürgerkriegsopfern konnte somit wieder eine Lebensperspektive geschenkt werden. Mitinitiator Gerhard Dilger weiß von Minenopfern in dreistelliger Zahl, die auf verschiedenste Weise unterstützt wurden. 3

4 Wir sprachen mit Gerhard Dilger über das Minenprojekt, Rotary und seine Meinung zur Bedeutung der regionalen Raiffeisenbanken. Mit Personen aus dem Rottal im Gespräch: Gerhard Dilger, ehemaliger Direktor des Rottaler Milchwerkes Sie blicken auf eine verantwortungsvolle berufliche Laufbahn zurück. Die Führung des Rottaler Milchwerkes als Vorstandsmitglied und die Stellung als Geschäftsführer war eine äußerst wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe. langfristig helfen konnten, ist unsere Initiative ein großes Erfolgsmodell geworden. Engagiert sich der Rotary-Club Bäderdreieck auch mit Projekten vor Ort? Selbstverständlich sind wir insbesondere vor Ort engagiert. So helfen wir derzeit Kindern mit schweren Erkrankungen wie Krebs. Gleichzeitig gibt es ein Schulprojekt, das unseren Mittelschulen mit dem Die Milchbauern des Rottals haben uns treuhänderisch ihren mit viel Fleiß und Sorgfalt erzeugten Rohstoff zur möglichst besten Verwertung zur Verfügung und zur Weiterverarbeitung von Milchprodukten wie z. B. Käse gestellt. Wir sahen darin eine wichtige Unterstützung unserer heimischen Landwirtschaft und darüber hinaus die Aufgabe, den Verbrauchern gesunde und hochwertige Milchprodukte anzubieten. Auch war es die Basis für einen Arbeitsplatz von über 200 Mitarbeitern. Die PNP vom 6. Mai 2014 berichtete ausführlich über das Lernpatenprojekt für die Mittelschule. Es ist und bleibt unsere heimische Landwirtschaft, die trotz aller Globalisierung auch auf dem Lebensmittelsektor der Eckpfeiler ist, die uns gute, sichere und gesunde Grundnahrungsmittel gewährleistet und dann auch noch durch ihre Pflege unsere Kulturlandschaft sichert. Herr Dilger, in dieser Ausgabe stellen wir ein Projekt des Rotary-Sozialfonds vor, das Sie mit vorangetrieben haben. Welche Gründe waren ausschlaggebend, dass Sie sich dem Kampf gegen Landminen in Bosnien-Herzegowina verschrieben haben? Die Kinder in Bosnien-Herzegowina wurden völlig unschuldig Opfer des Bürgers und waren am stärksten von den Auswirkungen wahllos verlegter Minen betroffen. Wir haben als erster Rotary Club die Initiative ergriffen, um diesen Kindern eine Perspektive zu bieten. Dies sollte ein humanitärer Akt und ein Beitrag zur Völkerverständigung sein. Mit Blick auf eine dreistellige Zahl von Menschen, denen wir Lernpatenprojekt zugute kommt. Ich freue mich, dass uns auch bei diesen Initiativen die Rottaler Raiffeisenbank eg immer wieder unterstützt. Soziales Engagement ist auch uns in der Tat wichtig. So spendet die Rottaler Raiffeisenbank eg pro Jahr knapp für Vereine und Projekte im Rottal. Warum ist es außer der Spendenbereitschaft für Sie persönlich wichtig, bei einer Bank vor Ort zu sein? Bankgeschäfte haben viel mit Vertrauen zu tun. Die Entscheidungsträger und Mitarbeiter der Rottaler Raiffeisenbank sind mir persönlich bekannt und über Jahre ein verlässlicher Partner. Wichtig ist selbstverständlich die Fachkompetenz der Berater, auch wenn es um komplexe Fragestellungen geht. Ich fühle mich hier immer gut aufgehoben. Besonders bei Finanzierungen ist es wichtig, dass kompetente Berater und Entscheidungsträger vor Ort sind. Nähe, schnelle Entscheidungen, Vertrauen und Kompetenz sind somit bei der Rottaler Raiffeisenbank gegeben. 4

5 Sie sind auch nach einem erfolgreichen Berufsleben vielseitig engagiert. Welche persönlichen Pläne stehen als nächstes an? Ich werde mich weiter für die aktuellen Rotary-Projekte engagieren. Eine neue Aktion ist das von uns unterstützte internationale Projekt von Dr. Orthner in Wels Kinderfüße brauchen Hilfe. Dabei fährt zweimal im Jahr ein Team nach Indien, um Kinder mit angeborenen Fehlstellungen bei Füßen und Knien zu operieren und zu versorgen. Die Kinder haben einen langen Leidensweg hinter sich. Gemeinsam mit unserem Patenclub in Kremsmünster konnten wir in den vergangenen zwei Jahren annähernd Euro hierfür aufbringen stattfindenden Land- und Flohmarkt weiterhin -heuer am 11. Oktober 2014 zum 17. Mal - abhält. Diese Veranstaltung dient ausschließlich einem sozialen Zweck und wird von allen Mitgliedern und deren Angehörigen mit viel Einsatz und Engagement durchgeführt. Unabhängig davon bin ich an der weiteren Entwicklung unserer Region stark interessiert. Besonders wichtig ist mir die Förderung der Landwirtschaft, die meines Erachtens nicht die ihr zustehende positive Bewertung erhält. Zur Verwirklichung von Zielen braucht man starke Ansprechpartner aus der Region und für die Region. Dies erklärt auch meine Verbundenheit zur Rottaler Raiffeisenbank eg, welche mit dem Rottal seit mehr als 100 Jahren verwurzelt ist. Besonders begrüße ich, dass unser Club den seit Rottaler Raiffeisenbank unterstützt Kindergärten Die Freude bei den Kindern und Betreuern in den Kindergärten war groß, als die Rottaler Raiffeisenbank sie mit einem Spendenscheck überraschte. Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Rottaler Raiffeisenbank an der Kindergarten-Aktion. Jedes Kind, das mit den Eltern einen Gutschein in die Bank brachte, erhielt ein Geschenk und für den Kindergarten gab es 10 Euro. Die Rottaler Raiffeisenbank freute sich sehr, dass sie die Kindergärten in Pocking, Ruhstorf, Bad Füssing, Kirchham, Aigen, Egglfing, Bayerbach, Rotthalmünster und Tettenweis mit insgesamt 2510 Euro für die Neuanschaffung von Spielgeräten unterstützen konnte. oben: Kindergarten Maria Himmelfahrt in Rotthalmünster mit der Dinogruppe, Leiterin Biggi Müller und Marktbereichsleiter Stefan Schützeneder von der Rottaler Raiffeisenbank links: Kindergarten Edith Stein in Pocking mit Leiterin Sonja Streif, Pfarrer Alois Reiter und Marktbereichsleiter Stefan Wimmer 5

6 Sind wir wie die Graugänse? die Kraft des Rottals Sie haben sicher auch schon mal die Bilder gesehen. Frisch geschlüpfte Gänse, die hinter einem Menschen herlaufen und glauben, er sei ihre Mutter? In der ersten Lebensphase sind die Tiere darauf geprägt, das erste Lebewesen, dass ihnen begegnet, als ihr Mutter anzuerkennen. Das kann mitunter fatale Folgen haben. Auch wir Menschen sind im Laufe unseres Lebens immer wieder für Schlüsselreize empfänglich. Es ist fast unmöglich, diesem Phänomen zu entkommen. Auch als Anleger sind Sie ständig mit neuen Aussagen konfrontiert. Aber nicht alle Informationen werden mit der gleichen Qualität verarbeitet. Im Laufe einer Anlegerkarriere gibt es immer wieder Situationen, in denen sich ein einzelner Artikel, eine Fernsehsendung oder die Abfolge verschiedener Ereignisse so stark einprägen, wie die Mutter für die Graugänse. Anleger, die den Goldpreis seit 1980 verfolgt haben waren der Ansicht, dass sich der Preis niemals wieder nach oben bewegen wird. Es kam, wie immer, anders. Der Kurs stieg rasant an und plötzlich wollten alle Gold kaufen. Einzelaktien sind besser als Fonds Sicher, wenn Sie die richtigen Aktien kaufen, wird Ihr Gewinn immer höher Tipps vom Wertpapierexperten Wolfgang Kapsreiter sein als bei breit gestreuten Anlagen. Vorausgesetzt, Sie machen keinen Fehler. Warum sollten Sie Ihre Vermögensstruktur regelmäßig prüfen? Wenn es darum geht, ein Vermögen richtig zu verwalten und zu vermehren gibt es zwei wichtige Aspekte. 1. Das handwerkliche Können Bei der Auswahl der richtigen Anlageformen ist es wichtig, die zu erwartenden Schwankungen, die Markterwartung, das Zinsniveau und die Eigenschaften einer Anlage zu kennen. Dieses Fachwissen müssen Sie sich nicht umständlich aneignen. Hier können Sie unsere Berater sehr gut unterstützen. Hier einige Beispiele, in denen Sie sich vielleicht wiedererkennen können: Zinsen sind das Wichtigste Zwischen 1960 und 1980 sind die Zinsen gestiegen. Anfang der 80er Jahre waren zweistellige Renditen normal. Anleger, die von dieser Phase geprägt wurden sind heute noch der Überzeugung, dass nur Zinsanlagen Erfolg bringen. Sie haben diese Strategie auch an Ihre Nachfolger weitergegeben. Obwohl die Zinsen seit fast dreißig Jahren fallen, ist diese Haltung weiterhin weit verbreitet. Aktien steigen immer Von 1980 bis 2000 gab es für Aktien grundsätzlich nur eine Richtung: nach oben. Aus dieser Zeit stammt auch das berühmte Zitat von Andre Kostolany, der geraten hat, Aktien zu kaufen, zehn Jahre zu schlafen um dann reich aufzuwachen. Selbst als Herr Kostolany Ende der 90er Jahre wegen der überbewerteten Kurse zum Ausstieg riet, wurde er nicht beachtet. Sein altes Zitat war wundervoll einfach zu merken und hatte sich ja lange bewährt. Was dann kam, wissen wir alle. Die Kurse fielen, und seit 14 Jahren geht es rauf und runter. Gold ist die beste Anlage Als Folge der Finanzkrise ist Gold wieder in den Mittelpunkt gerückt. 2. Die persönliche Umsetzung Die beste Strategie und die besten Anlagen sind nutzlos, wenn ein Anleger die Strategie nicht umsetzt. Das größte Hindernis bei einer erfolgreichen Umsetzung einer Vermögensstruktur liegt meistens im persönlichen Bereich. Hier ist es wichtig, die eigenen Gedanken und Ziele immer wieder abzugleichen. Denn jeder Anleger durchläuft in seinem Leben Phasen mit unterschiedlichen Prägungen. Genau wie die Graugänse können wir uns davon nur schwer lösen. Nutzen Sie die Unterstützung durch unsere Berater und Beraterinnen. Wir sind für Sie da. Mit einem regelmäßigen Abgleich Ihrer Ziele und Wünsche können wir Ihr Vermögen erfolgreich strukturieren. Denn eines ist sicher: Wir haben alle eine Gemeinsamkeit: Jeder ist anders. 6

7 Immobilie des Monats... Immobilie als Kapitalanlage! Anlageobjekt! BAD FÜSSING TOP Dreifamilienhaus in bester Lage! Gabriel Kitzing Leiter Immobilienabteilung Wohneigentum steht in Zeiten der Finanzkrise hoch im Kurs. Der Erwerb von Wohnimmobilien als Spar- und Anlageform, auch unter dem Aspekt der privaten Altersvorsorge und Steuervorteile ist für die meisten Bundesbürger eine sichere Kapitalanlage. Wer für zusätzliche Mieteinnahmen sorgt, bessert sich auch im Alter die Rente auf. Somit ist der Kauf einer Immobilie als Kapitalanlage eine sehr vorausschauende und kluge Entscheidung. Den richtigen Verkehrswert zu kennen, ist daher für jeden Käufer unerlässlich. Um die richtige Entscheidung zum Erwerb einer Immobilie für sich selbst zu treffen, ist es erforderlich die genauen Fakten zu kennen, sich intensiv mit dem Objekt zu befassen und so viel wie möglich darüber in Erfahrung zu bringen. Das Haus wurde 1967 gebaut und 1995 komplett saniert und ist in einem sehr guten Zustand. Im Erd-, Ober- und Dachgeschoss befindet sich jeweils eine Wohnung mit ca. 87 m² / ca. 100 m² / ca. 68 m² Wohnfläche. Ausgestattet ist das Haus mit Laminat-, Parkett- und Fliesenböden sowie seit 1990 mit einer Erdgasheizung mit Solar. Verbrauchsausweis Energieverbrauchskennwert 149,9 kwh/(m²a). Außerdem gibt es einen tollen Freisitz mit Beschattung. Mit Garage, Stellplätzen und ca. 798 m² Grund ,- Wir suchen für unsere vorgemerkten Kunden laufend neue Objekte. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen, rufen Sie uns bitte an. Welche Immobilienform wie z. B. eine Eigentumswohnung, ein Einfamilienhaus oder eine Pflegeimmobilie für Sie optimal ist, lässt sich in einem persönlichen Beratungsgespräch herausfinden. Da dies für die meisten Käufer jedoch sehr schwer ist, ist es auf jeden Fall von Vorteil, einen erfahrenen, kompetenten und ortskundigen Partner an seiner Seite zu haben! Unser Immobilienspezialist, Herr Gabriel Kitzing, verfügt über jahrelange Erfahrung und kann Sie bei Ihrem Kauf optimal betreuen. Außerdem haben wir in Kooperation mit unseren Wohnbaufinanzierern auch gleich die richtige Finanzierungslösung für Sie! Rottaler Raiffeisen-Anlagenvermittlungs GmbH Simbacher Str Rotthalmünster - Tel Gabriel Kitzing, Leiter Immobilienabteilung Mobil:

8 Allianz Leben hält 2014 gesamte Verzinsung von 4,2 % stabil die Kraft des Rottals Die Kunden der Allianz Lebensversicherungs-AG (Allianz Leben) profitieren auch im kommenden Jahr von der Finanzstärke des Unternehmens. Die gesamte Verzinsung der Sparanteile bleibt auf hohem Niveau. Sie liegt 2014 beim Vorsorgekonzept Klassik unverändert bei mindestens 4,2 Prozent, beim neuen Vorsorgekonzept Perspektive sogar bei mindestens 4,5 Prozent. ihre Altersvorsorge neu ausbalancieren wollen. Für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Kunden biete Allianz Leben ein breites Spektrum unterschiedlicher Vorsorgekonzepte. Die laufende Verzinsung beträgt beim Vorsorgekonzept Klassik weiterhin 3,6 Prozent. Hinzu kommen ein Schlussüberschuss sowie ein Sockelbetrag für die Beteiligung an den Bewertungsreserven von zusammen 0,6 Prozent. Bei dem im Juli 2013 neu eingeführten Vorsorgekonzept Perspektive bleibt die laufende Verzinsung bei 3,7 Prozent, Schlussüberschuss und Sockelbetrag für die Beteiligung an den Bewertungsreserven belaufen sich zusammen auf weitere 0,8 Prozent. Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Leben, betont: Für unsere Kunden macht sich einmal mehr unsere Finanzkraft und unsere Expertise als institutioneller Kapitalanleger bezahlt. Die langfristig ausgerichtete Kapitalanlage mit weltweiten, breit gestreuten Investments habe sich bewährt. In Verbindung mit einem effizienten Risikomanagement und einer hohen Ertragskraft können wir so unseren Kunden weiterhin eine attraktive Verzinsung ihrer Verträge ermöglichen, erklärt Faulhaber. Damit bleibe die private Rentenversicherung mit ihrer Rendite, ihrer lebenslangen Leistung, aber auch mit ihren sehr niedrigen Kosten im Vergleich zu anderen Anlagen erste Wahl bei der Altersvorsorge. Unser Versicherungsteam: Vorne v. l. Anna Gimpl, Otto Steiger und Vera Müller; hinten v. l. Silvia Niedernhuber, Andrea Heldwein, Regina Starzer, Andreas Maier und Simone Stadler Die Allianz macht den Kunden mit dem Vorsorgekonzept Perspektive ein weiteres Angebot, das Garantien und eine höhere Renditechance verbindet. Der Renditevorsprung gegenüber dem klassischen Produkt führt bei einem 30 Jahre laufenden Rentenversicherungsvertrag zu rund fünf Prozent mehr Kapital zu Rentenbeginn. Wie bei der klassischen Rentenversicherung sind die Kundengelder im Sicherungsvermögen der Allianz angelegt. Gleichwohl macht der Vorstandsvorsitzende deutlich, dass es für Vorsorgesparer im gegenwärtigen Kapitalmarktumfeld schwieriger werde, ihre Vorsorgelücke zu schließen. Der sehr erfolgreiche Start des Vorsorgekonzeptes Perspektive und die verstärkte Nachfrage nach kapitalmarktnahen Vorsorgelösungen verdeutlicht, dass viele Kunden gegenwärtig das Verhältnis von Sicherheit und Chance für Impressum Herausgeber: Rottaler Raiffeisenbank eg Indlinger Str Pocking - Tel Verantwortlich: Der Vorstand Alle Angaben erfolgen nach sorgfältiger Prüfung. Irrtum vorbehalten. Nachdruck nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers 8

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch

Lassen Sie die Sorgen hinter sich. Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch Lassen Sie die Sorgen hinter sich Steineggstrasse 34 Postfach 230 8852 Altendorf Tel. +41 (0)58 9 444 800 office@seniogroup.ch «Verstehen heisst dieselbe Sprache sprechen.» Alles wird gut Wir alle werden

Mehr

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler

IS24 Anbietervergleich: Profil von HYPOFACT in Potsdam - Rolf Ziegler Seite 1 von 1 HYPOFACT-Partner finden Sie in vielen Regionen in ganz Deutschland. Durch unsere starke Einkaufsgemeinschaft erhalten Sie besonders günstige Konditionen diverser Banken. Mit fundierter persönlicher

Mehr

SPARDA-BANK HAMBURG EG PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung.

SPARDA-BANK HAMBURG EG PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung. PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung. UNSER BANKGEHEIMNIS: EHRLICHE BERATUNG UND TRANSPARENTE KOSTEN. Traditionelle Werte und modernste Bankdienstleistungen die Sparda-Bank Hamburg

Mehr

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking

DANKE PRIVATE BANKING. für Ihr Vertrauen. Das besondere Banking DANKE für Ihr Vertrauen PRIVATE BANKING Das besondere Banking Sie leisten viel und haben hohe Ansprüche an sich und Ihre Umwelt. Sie wissen, wie wichtig Partnerschaften im Leben sind, die auf Vertrauen

Mehr

M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN. stiftungen. Sinn stiften der Zukunft dienen

M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN. stiftungen. Sinn stiften der Zukunft dienen M.M.WARBURG & CO (AG & CO.) KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN stiftungen Sinn stiften der Zukunft dienen Sehr geehrte Damen und Herren, unsere Bank begleitet Vermögensinhaber über Generationen. Die auf

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise überdenken viele Menschen ihre

Mehr

BauGrund-Gruppe. Ihre Wohnungseigentumsverwaltung in Berlin Lehnen Sie sich zurück wir erledigen das für Sie. Wir managen Ihre Immobilien.

BauGrund-Gruppe. Ihre Wohnungseigentumsverwaltung in Berlin Lehnen Sie sich zurück wir erledigen das für Sie. Wir managen Ihre Immobilien. BauGrund-Gruppe Ihre Wohnungseigentumsverwaltung in Berlin Lehnen Sie sich zurück wir erledigen das für Sie. Wir managen Ihre Immobilien. Unsere Leistungen Was dürfen wir für Sie tun? Eine Immobilie ist

Mehr

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen

Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Eigenpräsentation 2015 Unsere Leistungen Philosophie Unabhängig Persönlich Kompetent Wir unterstützen Sie mit über 35 Jahren Erfahrung als freier und unabhängiger Finanz- und Versicherungsmakler. Ihre

Mehr

Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter:

Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter: Dieser Fragebogen dient lediglich der Information, welche Fragen in der Umfrage gestellt werden. Ausfüllen kann man den Fragebogen unter: https://www.soscisurvey.de/anlegerpraeferenzen Die Studie "Ermittlung

Mehr

Ihr finanzstarker Partner

Ihr finanzstarker Partner Die Stuttgarter - Ihr finanzstarker Partner Inhalt Bewertungsreserven Hohe Erträge dank nachhaltiger Finanzstrategie Unsere Finanzkraft ist Ihr Vorteil Gesamtverzinsung der Stuttgarter im Vergleich Das

Mehr

R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds.

R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds. R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds.de Die R & M Vermögensverwaltung wurde von Günter Roidl

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. Raiffeisenbank Main-Spessart eg Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise

Mehr

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können.

Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Vorsorge Ich möchte entspannt an meinen Ruhestand denken können. Relax Rente Die fl exible Vorsorgelösung, bei der einfach alles passt Ganz entspannt in die Zukunft blicken: mit der Relax Rente von AXA.

Mehr

Ihr Ziel bestimmt den Weg

Ihr Ziel bestimmt den Weg Ihr Ziel bestimmt den Weg FRAU DR. GUNDA SCHROBSDORFF Jetzt habe ich mich doch endlich in die Selbstständigkeit gewagt und fühlte mich auf dem Weg dahin bestens beraten und unterstützt. DR. RAMA EGHBAL

Mehr

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013

Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Esame di ammissione SMS - Tedesco 2013 Sede di: Nome: HÖRVERSTEHEN:. / 42 P. LESEVERSTEHEN:. / 35 P. SCHREIBEN 1 + 2:. / 48 P. NOTE: NOTE: NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 30 Min. 42

Mehr

So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN

So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN So schnell kann s gehen. FlexibleInvest: Die Lebensversicherung, die sich nach Ihren Wünschen richtet. FINANZIEREN VORSORGEN VERSICHERN Geld allein macht nicht glückli es muss auch gut veranlagt w Im Leben

Mehr

Jörg Priebe. Mir liegt der Mensch am Herzen und mein Beruf ist meine Passion! Darum liebe ich meinen Beruf!

Jörg Priebe. Mir liegt der Mensch am Herzen und mein Beruf ist meine Passion! Darum liebe ich meinen Beruf! Unser Team Christian Hußmann In erster Linie verstehe ich mich als Betreuer meiner Mandanten Sie in allen Fragen rund um die Kapitalanlage zu informieren und zu beraten, habe ich schon seit Beginn meiner

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. VR-Bank Memmingen eg 2 Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise überdenken

Mehr

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben.

FÜRBITTEN. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die ihren Glauben stärken, für sie da sind und Verständnis für sie haben. 1 FÜRBITTEN 1. Formular 1. Guter Gott, lass N.N. 1 und N.N. stets deine Liebe spüren und lass sie auch in schweren Zeiten immer wieder Hoffnung finden. 2. Guter Gott, schenke den Täuflingen Menschen die

Mehr

Best Ager Die reichste Generation aller Zeiten als Kunden gewinnen. Oktober 2015

Best Ager Die reichste Generation aller Zeiten als Kunden gewinnen. Oktober 2015 Best Ager Die reichste Generation aller Zeiten als Kunden gewinnen Oktober 2015 Die Kundengruppe Best Ager (50plus) Eindrucksvolle Fakten Billionen 2,6 Euro das sind 2.600 Milliarden werden in den kommenden

Mehr

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft

Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Fonds Jugend, Bildung, Zukunft Das höchste Gut und allein Nützliche ist die Bildung. Friedrich Schlegel 2 Liebe Leserinnen und Leser, unseren Kindern und Jugendlichen unabhängig ihrer Herkunft eine gute

Mehr

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Genau... S-Sparkassen Pensionskasse. PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten S-Sparkassen Pensionskasse PensionsRente Invest: Die wichtigsten Fragen und Antworten PensionsRente Invest... Das richtige Produkt für die Zukunft? Also soll die PensionsRente Invest mir eine bessere Rendite

Mehr

Meine Privatbank. Meine Privatbank.

Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei der Weberbank, der führenden Privatbank in Berlin. Seit 1949 berät die Weberbank

Mehr

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und

Die zahlreichen geladenen Gäste füllten den Servicebereich mit Leben und Ausgabe 41 10/2015 Rückblick: Feierliche Eröffnung am 19.06.2015 Am 19. Juni hat der Vorstand und Aufsichtsrat zur feierlichen Eröffnung und Segnung des neuen Bankgebäudes eingeladen. Die zahlreichen geladenen

Mehr

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de

Individualkunden-Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe. www.blsk.de -Beratung. So individuell wie Ihre Wünsche. Sparkassen-Finanzgruppe www.blsk.de Wie können wir Sie überzeugen?»oft ist es besser, eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als einen Tag hart dafür zu arbeiten«.

Mehr

ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN

ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN ALLIANZ DER ÖKONOMEN GELD SICHER ANLEGEN UNSERE MISSION Unsere Mission ist es, Vermögen zu sichern und nachhaltig Renditen zu erwirtschaften. Hoch professionell investieren wir in die besten Unternehmen

Mehr

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen.

start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. start.at Hier beginnen Immobilien, Finanzierung und Bausparen. Profitieren Sie von der gebündelten Erfahrung der start:gruppe. Unsere Kunden stehen am Beginn eines Immobilienprojektes. Und zwei Spezialisten

Mehr

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat.

Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Meine Privatbank. Vermögensverwaltung Weberbank Premium-Mandat. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, die Weberbank ist eine Privatbank, die sich auf die Vermögensanlage

Mehr

Investmentimmobilien

Investmentimmobilien LEISTUNGSKATALOG & ANGEBOT Investmentimmobilien Schürrer & Fleischer Immobilien ist auch Ihr Experte für die Vermittlung von Investment- Immobilien. Wir sind das einzige, inhabergeführte Maklerunternehmen,

Mehr

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen.

ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. ILFT mit Sicherheit vorzusorgen. Die geförderte Altersvorsorge mit attraktiven Renditechancen. Geförderte Altersvorsorge TwoTrust Selekt Basisrente/Extra www.hdi.de/basisrente Sicherheit fürs Alter und

Mehr

L A N D - U N D F O R S T W I R T S C H A F T

L A N D - U N D F O R S T W I R T S C H A F T L A N D - U N D F O R S T W I R T S C H A F T U N S E R S E L B S T V E R S T Ä N D N I S Fundierte Marktkenntnisse Die Greif & Meyer Immmobilien GmbH beschäftigt sich seit 1997 ausschließlich mit Immobilien

Mehr

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz

Pressemitteilung. Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Pressemitteilung Rückfragen beantwortet: Wolfgang von der Wehl Tel.: 04141/490-211 Stade, 25. April 2014 Sparkassenkunden tun Gutes Sparkasse Stade-Altes Land mit starker Sozialbilanz Stade. In der Jahrespressekonferenz

Mehr

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt.

»Kinderpatenschaft. Die Patenschaft, die zu mir passt. »Kinderpatenschaft Die Patenschaft, die zu mir passt. 2 » Eine Kinderpatenschaft bewegt Maria, 8 Jahre (Patenkind) Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres Leben zu ermöglichen macht mich einfach glücklich.

Mehr

Janosch Jocher, Pilot

Janosch Jocher, Pilot Janosch Jocher, Pilot Ich werde bei meinen Geldanlagen nun schon seit einigen Jahren durch Gerd Kanthaus kompetent betreut und ich schenke ihm dabei mein vollstes Vertrauen. Wann immer Informations oder

Mehr

Wir denken Geldanlage zu Ende!

Wir denken Geldanlage zu Ende! Wir denken Geldanlage zu Ende! »Treffen Sie bei der Geldanlage die richtigen Entscheidungen mit einem mehrfach ausgezeichneten Coach an Ihrer Seite.«Andreas Schmidt, Geschäftsführer von LARANSA und stellvertretender

Mehr

NACHHALTIG WERTE SCHAFFEN UND ERHALTEN. EINE STABILE RENDITE GENIESSEN WWW.WERTECAPITAL.DE

NACHHALTIG WERTE SCHAFFEN UND ERHALTEN. EINE STABILE RENDITE GENIESSEN WWW.WERTECAPITAL.DE NACHHALTIG WERTE SCHAFFEN UND ERHALTEN. EINE STABILE RENDITE GENIESSEN WWW.WERTECAPITAL.DE Jens Stallkamp Geschäftsführender Gesellschafter geboren 1965 in Osnabrück das war und ist mein Anspruch für meine

Mehr

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation

BauFinanz- RheinMain. Unternehmenspräsentation BauFinanz- RheinMain Unternehmenspräsentation Inhalt Idee und Geschäftsmodell Markt und Wettbewerb Ziele und Strategie Organisation Provisionsmodelle Idee und Geschäftsmodell BauFinanz-RheinMain GbR Wer

Mehr

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt

ILFT. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. TwoTrust Selekt Privatrente/Extra. Private Altersvorsorge. www.hdi.de/selekt ILFT Sicher ans Ziel zu kommen. Kombinieren Sie Sicherheit mit Renditechancen. Private Altersvorsorge TwoTrust Selekt Privatrente/Extra www.hdi.de/selekt Auf meine Altersvorsorge muss ich mich verlassen

Mehr

Finanzierung für den Mittelstand. Leitbild. der Abbildung schankz www.fotosearch.de

Finanzierung für den Mittelstand. Leitbild. der Abbildung schankz www.fotosearch.de Finanzierung für den Mittelstand Leitbild der Abbildung schankz www.fotosearch.de Präambel Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes bekennen sich zur Finanzierung des Mittelstands mit vertrauenswürdigen,

Mehr

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung

Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Ihr Partner für die WEG- Verwaltung Wir garantieren professionelles Verwaltungsmanagement Wir erreichen mit günstigen Versicherungskonditionen Sicherheit Wir managen Ihre Eigentümergemeinschaft nach Art

Mehr

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage?

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Bestimmt hast du schon mal von der sagenumwobenen und gefürchteten Inflation gehört. Die Inflationsrate gibt an, wie stark die Preise der Güter und

Mehr

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen.

PRIVATE BANKING. Leistung für Ihr Vermögen. PRIVATE BANKING Leistung für Ihr Vermögen. FAST SCHON EINE RARITÄT: ZUHÖREN Private Banking bedeutet, stets ein offenes Ohr für Sie zu haben auch für Zwischentöne. Die Harmonie des Ganzen ist das Ziel.

Mehr

Die flexible Rentenversicherung.

Die flexible Rentenversicherung. Die ideale Vorsorgelösung für die Generation 50+/60+ RentaProtect: Now und Future Die flexible Rentenversicherung. Finanzielle Sicherheit für Ihre Zukunft. Die Baloise Life Ihr Partner für eine sichere

Mehr

Wir setzen auf bleibende Werte

Wir setzen auf bleibende Werte Wir setzen auf bleibende Werte Unternehmen Unternehmen Als modernes Dienstleistungsunternehmen mit mehr als 20 Jahren Erfahrung und lokaler Präsenz sind wir mit unserem Team zu einem dynamischen und zuverlässigen

Mehr

Ergebnisse der World Vision Paten- und Spenderbefragung 2013

Ergebnisse der World Vision Paten- und Spenderbefragung 2013 Ergebnisse der World Vision Paten- und Spenderbefragung 2013 Herzlichen Dank an alle Paten und Spender*, die an unserer Befragung teilgenommen haben! Wir haben insgesamt 2.417 Antworten erhalten. 17% der

Mehr

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz.

Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Meine Altersvorsorge? Steckt in Sachwerten. Genius Sachwert. Die Altersvorsorge mit Substanz. Werthaltig fürs Alter vorsorgen. Vorsorge in Sachwerten. Die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank

Mehr

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste,

Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt, sehr geehrter Herr Dr. Degener-Hencke, meine Damen und Herren, verehrte Ehrengäste, Grußwort von Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch zur Festveranstaltung anlässlich der Gründung der Stiftung Kinderherzzentrum Bonn am Dienstag, 21. Januar 2014, im Alten Rathaus Sehr geehrter Herr Dr. Hammerschmidt,

Mehr

Mit Sicherheit Ihr Partner

Mit Sicherheit Ihr Partner Plan F - Das Unternehmen Plan F gehört in Süddeutschland zu den führenden unabhängigen Finanzdienstleistungsunternehmen für anspruchsvolle Privatkunden. Die Plan F Tübingen GmbH firmiert seit 2000 am Markt

Mehr

Werden Sie Kinderpate.

Werden Sie Kinderpate. Werden Sie Kinderpate. Kindernothilfe. Gemeinsam wirken. KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 2 26.06.13 10:38 KNH_Kinderpatenschaft_210x210.indd 3 26.06.13 10:38 Etwas abzugeben und einem Kind ein besseres

Mehr

Eine kurzweilige Lektüre,

Eine kurzweilige Lektüre, Eine kurzweilige Lektüre, die sich dauerhaft bezahlt macht. Versicherungen Geldanlagen Claritos Der Finanzdienstleister für Akademiker, Freiberufler und anspruchsvolle Privatkunden Herzlich Willkommen!

Mehr

tschafts gmbh neubau sanierung denk mal steuervorteile kapitalanlage förderprogramme

tschafts gmbh neubau sanierung denk mal steuervorteile kapitalanlage förderprogramme wir büro kiefer tschafts gmbh neubau sanierung denk mal steuervorteile kapitalanlage förderprogramme vorge stellt individuell, bodenständig DAS WIRTSCHAFTSBÜRO KIEFER GMBH - INDIVIDUELL UND BODENSTÄNDIG

Mehr

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer

Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Münchens Kinder zählen auf uns! Kinderlachen klingt wie heißer Dank! Ludwig Ganghofer Josef Schörghuber-Stiftung für Münchner Kinder Denninger Straße 165, 81925 München Telefon 0 89/ 92 38-499, Telefax

Mehr

S Verbands-Sparkasse Wesel Private Banking

S Verbands-Sparkasse Wesel Private Banking S Verbands-Sparkasse Wesel Private Banking Unser Private Banking genauso individuell wie Sie! Im Private Banking zählt der Inhalt, nicht die Verpackung. Lassen auch Sie sich von unserem Leistungsangebot

Mehr

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge.

Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. v Den passenden Weg finden. Aktuelles zum Thema: Zukunftsvorsorge. Werbemitteilung Die Gesundheit oder Familie abzusichern, ist für viele selbstverständlich. Wie aber sieht es mit der Zukunftsfähigkeit

Mehr

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Pressemitteilung 11. März 2015 Erfolgreiches Geschäftsjahr 2014 Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank zieht Bilanz WITTLICH - Die Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank aus Wittlich setzt weiter auf persönliche

Mehr

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung.

Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Mit sparen und investieren. Alles rund um Ihre Vorsorge- und Vermögensplanung. Bereit für die Zukunft. Und Wünsche wahr werden lassen. Schön, wenn man ein Ziel hat. Noch schöner

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Staatsminister Helmut Brunner Stefan Marquard das Gesicht der Schulverpflegung in Bayern Start des Projekts Mensa-Check mit Stefan

Mehr

value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life

value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life Einfach.Anders. value invest VWL Die VWL-Police der Liechtenstein Life Vermögenswirksame Leistungen Einfach.Clever VWL versichert... Die Liechtenstein Life bietet clevere Lösungen für die Investition vermögenswirksamer

Mehr

Generali 3-Phasen-Rente. Beweglich wie Ihr Leben!

Generali 3-Phasen-Rente. Beweglich wie Ihr Leben! Generali 3-Phasen-Rente Beweglich wie Ihr Leben! Mit Sicherheit frei entscheiden Ihr einzigartiger Wunscherfüller Sie möchten jederzeit über Ihr Kapital verfügen und eine attraktive Rendite bekommen, Ihre

Mehr

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen.

Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. SAARLAND Tresor + GenerationenDepot Maximale Möglichkeiten für Ihr Vermögen. Sicher, renditestark und vererbbar. Zwei lukrative Kapitalanlagen der SAARLAND Wir sind für Sie nah. Die Zukunft Ihres Vermögens.

Mehr

Standortbestimmung. Was kann, was will ich mir leisten und wie lassen sich meine Wünsche finanzieren?

Standortbestimmung. Was kann, was will ich mir leisten und wie lassen sich meine Wünsche finanzieren? Standortbestimmung Blick in die Zukunft Wo stehe ich in ein paar Jahren? Was kann, was will ich mir leisten und wie lassen sich meine Wünsche finanzieren? Sie haben sich das, angesichts der Schuldenkrise

Mehr

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de

Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe. www.nordlb.de Kundenbefragung Private Banking 2012. Ergebnisse und Ziele. Sparkassen-Finanzgruppe www.nordlb.de Vielen Dank für Ihre Beteiligung. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist der Schlüssel zu unserem Erfolg.

Mehr

Weil das Leben Verantwortung braucht.

Weil das Leben Verantwortung braucht. Die Stuttgarter GrüneRente: Weil das Leben Verantwortung braucht. Für das Alter vorsorgen und dabei nachhaltig investieren. NEU! Die GrüneRente als fondsgebundene Vorsorge mit Garantie. 2 Nachhaltig vorsorgen:

Mehr

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v.

Mitgliederbefragung. des. SV Bayer Wuppertal e.v. Mitgliederbefragung des SV Bayer Wuppertal e.v. Abteilung Kinder- und Jugendsport (KiJuSpo) Sehr geehrtes Mitglied, Ihre Meinung ist uns wichtig! Um unseren Verein noch besser auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse

Mehr

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr!

Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Private Altersvorsorge mit Riester-Förderung Wir denken an Sie. Jahr für Jahr! Damit Sie die maximale Riester-Förderung erhalten! Wer riestert, hat mehr im Alter Wenn Sie Ihren Lebensstandard im Alter

Mehr

Continentale easy Rente Invest. So einfach kann fondsgebundene Rente sein. Die Natur. schafft immer von dem was möglich ist das Beste.

Continentale easy Rente Invest. So einfach kann fondsgebundene Rente sein. Die Natur. schafft immer von dem was möglich ist das Beste. Vertriebsinformation Lebensversicherung Januar 2014 INNOVATION Die Natur schafft immer von dem was möglich ist das Beste. Aristoteles Hohe Renditechance Continentale easy Rente Invest plus Garantie-Airbag

Mehr

An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen.

An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen. An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen. Finanzen nachhaltig gestalten mehrwert-berater.de Weiter denken bedeutet jetzt genau das Richtige

Mehr

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN.

RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. ILFT ILFT RENDITEVORTEILE ZU NUTZEN. HDI Die richtige HEADLINE Strategie TITEL für Fondspolicen. DOLOR. HDI Subline Titel ipsum dolor sit amet. Investment Top Mix Strategie Plus www.hdi.de/intelligentes-investment

Mehr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr

Strategie Aktualisiert Sonntag, 06. Februar 2011 um 21:19 Uhr Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Strategien, sein Vermögen aufzubauen. Im Folgenden wird nur eine dieser Varianten beschrieben. Es kommt selbstverständlich auch immer auf die individuelle Situation

Mehr

PRIVATE BANKING. Mustersparkasse hier einfügen. Unsere Leistungen im Immobilienmanagement.

PRIVATE BANKING. Mustersparkasse hier einfügen. Unsere Leistungen im Immobilienmanagement. PRIVATE BANKING Mustersparkasse hier einfügen Unsere Leistungen im management. Unsere Leistungsfelder für Ihr management. portfolio, rund Seite 2 von 5 rund Unser Angebot: management. Unser Private Banking

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

NEWS. Ausgabe Nr. 01 /2015. Themen in dieser Ausgabe

NEWS. Ausgabe Nr. 01 /2015. Themen in dieser Ausgabe NEWS Ausgabe Nr. 01 /2015 Themen in dieser Ausgabe 1. Warum Immobilieninvestment 2. Der heiße Tipp zur Kapitalanlage 3. Ausbildungsplätze 4. Veranstaltungen 2015 5. Chancen für Branchenleute Sehr geehrte

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n

V W l - l e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n V W L - L e i s t u n g e n VWL Care s t e u e r s p a r e n d a n l e g e n 2 Ich mache mir Gedanken um meine Zukunft. Heute wird Ihre Leistung belohnt Sie haben Spaß an Ihrer Arbeit und engagieren sich

Mehr

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren

Jetzt. wohnblau eg. www.wohnblau.de. Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen. Mitglied werden und profitieren Jetzt Mitglied werden und profitieren www.wohnblau.de wohnblau eg Genossenschaft für nachhaltiges Wohnen und Anlegen Liebe Leserin, lieber Leser, regelmäßig fragen uns Bekannte: Habt ihr nicht einen guten

Mehr

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft.

A2 Lies den Text in A1b noch einmal. Welche Fragen kann man mit dem Text beantworten? Kreuze an und schreib die Antworten in dein Heft. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Was meinst du? Kreuze an. 1. Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und

Mehr

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern.

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern. VR-PrivateBanking Werte schaffen. Werte sichern. Verantwortungsvolles Handeln. Das Private Banking der Volksbank Überlingen Als größte Volksbank am Bodensee wollen wir der erste Ansprechpartner für die

Mehr

Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09.2011

Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09.2011 Finanzinformation und Finanzbildung nach der Krise: Bringschuld oder Holschuld? Mag. Alexander Zeh, GfK Austria 19.09. Österreicher als konservative Finanzmuffel 75% 2 Sparprodukte (insg.) 45% 19% Bausparen

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben durcheinanderwirft, ändert sich alles:

Mehr

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh

à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour Steuerberatungsgesellschaft mbh à jour GmbH Breite Str. 118-120 50667 Köln Breite Str. 118-120 50667 Köln Tel.: 0221 / 20 64 90 Fax: 0221 / 20 64 91 info@ajourgmbh.de www.ajourgmbh.de Köln, 20.03.2007

Mehr

Eltern wollen immer das Beste für ihr Kind. Fachpersonen wollen immer das Beste für ihre SchülerInnen.

Eltern wollen immer das Beste für ihr Kind. Fachpersonen wollen immer das Beste für ihre SchülerInnen. Zusammenarbeit mit Eltern im Kontext einer Institution 6. Heilpädagogik-Kongress in Bern am 2. September 2009 Netzwerk web Aufbau Drei Postulate Die Sicht der Eltern die Sicht der Fachleute Der Prozess

Mehr

Das Zinshaus. eine stabile und zukunftsorientierte Wertanlage. www.greif-contzen.de welcome@greif-contzen.de

Das Zinshaus. eine stabile und zukunftsorientierte Wertanlage. www.greif-contzen.de welcome@greif-contzen.de Das Zinshaus eine stabile und zukunftsorientierte Wertanlage Mehrwert für Ihre Kapitalanlage Das Zinshaus als Vermögenssicherung Wohlstand zu bewahren ist noch schwerer als ihn zu erwerben eine Feststellung

Mehr

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN

FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN FLEXIBLER RENTENPLAN PLUS ZUKUNFT FLEXIBEL GESTALTEN DIE RENTENLÜCKE BRAUCHT RENDITE! Mittlerweile weiß jeder: die gesetzliche Rente reicht nicht aus, um den jetzigen Lebensstandard im Alter zu erhalten.

Mehr

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen.

Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. Ich will meine Anlagen vermehren! Die Fondspolice der Bayerischen. NAME: Sebastian Oberleitner WOHNORT: Memmingen ZIEL: So vorsorgen, dass im Alter möglichst viel zur Verfügung steht. PRODUKT: Fondspolice

Mehr

Vorsorgemanagement. Nichts kann einen Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt." Adolf von Harnack

Vorsorgemanagement. Nichts kann einen Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt. Adolf von Harnack Vorsorgemanagement Nichts kann einen Menschen mehr stärken, als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt." Adolf von Harnack Unternehmensphilosophie Als Geschäftsführer der Dr. Schmitt GmbH Würzburg Versicherungsmakler

Mehr

Wir schaffen Lebensraum individuell und persönlich.

Wir schaffen Lebensraum individuell und persönlich. Wir schaffen Lebensraum individuell und persönlich. Kompetent Persönlich Engagiert Gemeinsam mit Ihnen. Göldi & Partner Immobilien AG ist ein im Zürcher Oberland verankertes Immobilien und unternehmen.

Mehr

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt

1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Kontakt Gundlach GmbH & Co. KG Haus- und Grundstücksverwaltung Kundenbefragung 2014 1. Eine Frage vorab: Nutzen Sie Ihre Wohnung selbst oder vermieten Sie diese? Selbstnutzung Vermietung Kontakt 2. Wie beurteilen

Mehr

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement.

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. www.prometheus.de IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. PROMETHEUS WIR NEHMEN ES PERSÖNLICH. Vermögen braucht Vertrauen. Aber Vertrauen ist nicht einfach da, Vertrauen muss

Mehr

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!!

Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Die 10 Tipps für eine Erfolgreiche Geldanlage!! Inhaltsverzeichnis Inhalt...3 Klären Sie Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Ziele...3 Die Anlagestrategie...4 Finanzwissen aneignen...4 Sparziele setzen und regelmäßig

Mehr

Fachkenntnisse auf höchstem Niveau

Fachkenntnisse auf höchstem Niveau Fachkenntnisse auf höchstem Niveau sind und bleiben das Selbstverständnis unseres Berufsstandes. Auf den ersten Blick aber lässt sich die Qualität von Steuerberatungsleistungen nur schwer beurteilen. Hinzu

Mehr

Optimieren Sie ihre betriebliche Altersvorsorge, individuell und unternehmerfreundlich gestaltet!

Optimieren Sie ihre betriebliche Altersvorsorge, individuell und unternehmerfreundlich gestaltet! Optimieren Sie ihre betriebliche Altersvorsorge, individuell und unternehmerfreundlich gestaltet! Hand aufs Herz: Läuft ihre betriebliche Altersversorgung rund? Die bav ist heute eine der wichtigsten Bausteine

Mehr

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. PROMETHEUS. www.prometheus-vermoegen.de

IHR VERMÖGEN. UNSERE VERANTWORTUNG. prometheus vermögensmanagement. PROMETHEUS. www.prometheus-vermoegen.de www.prometheus-vermoegen.de prometheus vermögensmanagement. Prometheus Vermögensmanagement GmbH Nikolaus-Otto-Str. 2 40721 Hilden Tel.: 0 21 03/90 74-0 Fax: 0 21 03/90 74-50 info@prometheus-vermoegen.de

Mehr

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite.

Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Genius PrivatRente. Garantierte Sicherheit mit attraktiver Rendite. Die geniale Vorsorge für eine sichere und rentable Rente. Top- Altersvorsorge. Felsenfeste Sicherheit. Sicher wie der Fels in der Brandung.

Mehr

"Wir investieren in ein Stück Heimat, weil wir hier zuhause sind!" Wertbeständig, rentabel und in ZIMA-Qualität

Wir investieren in ein Stück Heimat, weil wir hier zuhause sind! Wertbeständig, rentabel und in ZIMA-Qualität "Wir investieren in ein Stück Heimat, weil wir hier zuhause sind!" Wertbeständig, rentabel und in ZIMA-Qualität "Langfristige Sicherheit ist mir wichtiger als der schnelle Gewinn." Solide Veranlagung Wohneigentum

Mehr

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training

Change Management. Teamentwicklung. Coaching. Training Change Management Teamentwicklung Coaching Training Change Management mit Weitblick zum Erfolg! Ein Veränderungsprozess in Ihrem Unternehmen steht an oder hat bereits begonnen? Aber irgendwie merken Sie,

Mehr

Mehr Geld. Mehr Strategie. Mehr Service. Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eg

Mehr Geld. Mehr Strategie. Mehr Service. Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eg Mehr Geld. Mehr Strategie. Mehr Service. R Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eg Schön, dass Sie sich näher über uns informieren! Unsere Bank bietet ihren Kunden seit über 115 Jahren einen sicheren und

Mehr

WasreiztSie? > Chancen. > Renditen. > Erträge

WasreiztSie? > Chancen. > Renditen. > Erträge WasreiztSie? > Chancen > Renditen > Erträge Erzielen Sie jetzt aus Chancen Gewinne und erhöhen Sie durch einen sofortigen Wertzuwachs die Ertragskraft Ihres Kapitals. Dresden I Chemnitz I Ravensburg I

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten

MAWO. EXPOSÉ Neubauvorhaben. 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße 36-79618 Rheinfelden-Herten MAWO Bau- und Handelsges. mbh Im Martelacker 16 79588 Efringen-Kirchen (0 76 28) 94 23 97-0 (0 76 28) 94 23 97-77 www.mawo.de info@mawo.de EXPOSÉ Neubauvorhaben 26 Eigentumswohnungen in 3 Häusern Hauptstraße

Mehr