1.1 Pervasive steht für Pervasive Software Inc., a Delaware corporation, Riata Trace Parkway, Building B, Austin, Texas (USA)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1.1 Pervasive steht für Pervasive Software Inc., a Delaware corporation, 12365 Riata Trace Parkway, Building B, Austin, Texas (USA) 78727."

Transkript

1 Pervasive Software Inc. Pervasive PSQL v11 Lizenzvereinbarung WICHTIG: INSTALLIEREN SIE DIE BEILIEGENDE ODER HERUNTERGELADENE SOFTWARE ERST, NACHDEM SIE DIE LIZENZVEREINBARUNG VON PERVASIVE PSQL GELESEN HABEN ( VEREINBARUNG ). WENN SIE DIESE SOFTWARE INSTALLIEREN ODER EINE ANDERE PERSON DAMIT BEAUFTRAGEN, AKZEPTIEREN SIE BZW. DIESE ANDERE PERSON DIE BESTIMMUNGEN UND BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG. WENN SIE MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESES VERTRAGS NICHT EINVERSTANDEN SIND, INSTALLIEREN ODER NUTZEN SIE DIESE SOFTWARE NICHT. SENDEN SIE DIE VOLLSTÄNDIGE PACKUNG DER AUF PHYSISCHEN DATENTRÄGERN GELIEFERTEN (I) SOFTWARE INNERHALB VON ZEHN TAGEN AB KAUFDATUM AN UNS ZURÜCK, DAMIT SIE IHR GELD ZURÜCKERSTATTET BEKOMMEN. IM FALLE ELEKTRONISCH GELIEFERTER SOFTWARE (II) VERNICHTEN SIE JEGLICHE HERUNTERGELADENEN DATEIEN. WIE NACHFOLGEND BESCHRIEBEN GILT DIE NUTZUNG DER SOFTWARE ALS IHRE ZUSTIMMUNG ZUR ÜBERTRAGUNG BESTIMMTER COMPUTERDATEN BEI ONLINE-AKTIVIERUNG UND - VALIDIERUNG DER SOFTWARE. Stand: 6. Dezember DEFINITIONEN 1.1 Pervasive steht für Pervasive Software Inc., a Delaware corporation, Riata Trace Parkway, Building B, Austin, Texas (USA) Die Bezeichnungen Sie oder Ihre beziehen sich auf eine Person oder ein Unternehmen, welches die Software gemäß dieser Vereinbarung nutzt. 1.3 Netzwerk steht für ein Datenkommunikationssystem, mit dem eine bestimmte Anzahl unabhängiger Geräte miteinander kommunizieren kann, einschließlich interner Brücken und physisch verbundener Arbeitsplätze. 1.4 Lokales Netzwerk oder LAN bezieht sich auf Netzwerke mit privatem Zugriff, die zum Informationsaustausch in Ihrem Unternehmen verwendet werden, aber weder Ihr Intranet noch das Internet mit einschließen. 1.5 Client Software bezieht sich auf Software, die gemäß einer separaten Lizenzvereinbarung von Pervasive bereitgestellt wird, die auf einem Rechner betrieben wird und mit der dieses Gerät in ein Netzwerk integriert werden kann und über das Netzwerk auf die Serversoftware zugreifen kann. 1.6 Workstation/Workgroup Edition bezieht sich auf die Pervasive PSQL Workstation oder Workgroup Edition Software, die Sie von Pervasive mit dieser Vereinbarung bekommen haben, einschließlich aller zugehöriger Updates. 1.7 Server SERVER EDITION Edition bezieht sich auf die Pervasive PSQL Server Edition Software, die Sie von Pervasive mit dieser Vereinbarung bekommen haben, die auf einem Server betrieben wird, welcher auch ein Teil eines Netzwerks sein kann, einschließlich aller entsprechenden Updates. 1.8 Vx Server Edition bezieht sich auf die Pervasive PSQL Vx Server Edition Software, die Sie von Pervasive mit dieser Vereinbarung bekommen haben, die auf einem Server betrieben wird, welcher auch ein Teil eines Netzwerks sein kann, einschließlich aller entsprechenden Updates. 1.9 Server Software bezieht sich auf die Server Edition, Vx Server Edition oder Workstation/Workgroup Edition, die Sie von Pervasive mit dieser Vereinbarung bekommen haben, einschließlich aller entsprechenden Updates Trial Software bezieht sich auf die Server Software, die Ihnen von Pervasive durch Herunterladen oder auf andere Weise für einen begrenzten Zeitraum und für die nachfolgend in Absatz 2.3 dargelegten Zwecke

2 bereitgestellt wird Server bezieht sich auf ein einzelnes Computersystem, auf dem die Server Software entweder als alleinstehendes IT-System oder als System läuft, welches über ein Netzwerk per Fernzugriff betrieben werden kann. Dies umfasst unter anderem primäre Netzwerkserver, ausfallgesicherte Server oder virtuelle (oder anderweitig emulierte) Server Documentation bezieht sich auf Handbücher und jegliches anderes Material, welches von Pervasive zusammen mit der Server Software in elektronischer oder gedruckter Form bereitgestellt wird Intranet bezieht sich auf Netzwerke mit privatem Zugriff für den Informationsaustausch in Ihrem Unternehmen, seinen Tochtergesellschaften oder Filialen, das aber eine Verbindung zum Internet nicht mit einschließt Internet bezieht sich auf das öffentlich zugängliche Computernetzwerk für die Weitergabe von Informationen Concurrent User License bezieht sich auf einen Lizenztyp, der für eine Server Edition oder Workstation/Workgroup Edition gewährt wird, der auf eine bestimmte Anzahl der Concurrent Users beschränkt ist und desweiteren den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung unterliegt. Diese Lizenz kann gegebenenfalls auch als Server Edition Concurrent User License oder Workstation/Workgroup Lizenz bezeichnet werden. Sollten Sie bei einer Concurrent User License die Anzahl der Concurrent Users beim Zugriff auf die Server Software nicht genau verfolgen und auch keine entsprechenden Aufzeichnungen in Übereinstimmung gemäß Absatz 11.4 führen, so können Sie keine Concurrent User License erwerben Concurrent User bezieht sich auf Endbenutzer, die von Ihnen für den Zugriff auf und die Nutzung der Server Software autorisiert wurden, oder auf ein nicht von Menschenhand betriebenes Gerät, welches von Ihnen oder für Sie für den Zugriff auf und die Nutzung der Serversoftware konfiguriert wurde User Count bezeichnet die auf der von Ihnen erworbenen Lizenz angegebenen Anzahl der Concurrent Users, denen das Recht auf gleichzeitigen Zugriff auf und die Nutzung der ServerEdition oder Workstation/Workgroup Edition eingeräumt wurde, ungeachtet dessen, ob die Concurrent Users auf den Server über LAN, Intranet, Internet, über Multiplexing, Pooling oder auf andere Weise zugreifen. Ungeachtet der lizenzierten Anzahl der Concurrent Users ist die Anzahl der Concurrent Users die auf den Server zugreifen können, technisch auf die maximale Anzahl der von Ihrem Betriebssystem zugelassenen gleichzeitigen Verbindungen begrenzt Server Edition Intranet License bezieht sich auf einen in Zusammenhang mit einer Server Edition gewährten Lizenztyp, für den die gleichen Rechte und Einschränkungen wie bei der Concurrent User License gelten, mit der Ausnahme, dass die Intranet Lizenz eine unbegrenzte Anzahl von Concurrent Usersaufweist Server Edition Internet License bezieht sich auf einen Lizenztyp, der im Zusammenhang mit einer Server Edition mit einer unbegrenzten Anzahl von Concurrent Users gewährt wird, und die für kommerzielles Hosting verwendet werden kann, wie nachfolgend genauer in Absatz 2.1.a.(v) beschrieben wird, und für die ansonsten die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung gelten Vx Server Edition Capacity-based License bezieht sich auf einen Lizenztyp, welcher im Zusammenhang mit einer Vx Server Edition gewährt wird, welche bezüglich der Data in Useund der Anzahl der Concurrent Sessions begrenzt ist. Diese kann so verwendet werden, wie nachfolgend in Absatz 2.1.c. genauer beschrieben wird, und zudem gelten ansonsten die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung Vx Server Edition Multi-Server License bezieht sich auf eine gewährte Vx Server Edition Capacity-based License, welche zusätzlich die Installation und Nutzung der Vx Server Edition auf einer Reihe von Servern gewährt, deren Anzahl in der von Ihnen erworbenen Lizenz angegeben wird Data in Use bezieht sich auf die Gesamtgröße der Dateien, die von Vx Server Edition gleichzeitig geöffnet werden können, wie in der von Ihnen erworbenen Lizenz angegeben wird.

3 1.23 Concurrent Sessions bezieht sich auf die zulässige Gesamtzahl gleichzeitiger Sessions Session bezieht sich (i) auf eine Datenbankverbindung, die Ihre Anwendung zur Schnittstelle mit relationalen Datenbankmodule der Vx Server Edition hergestellt hat oder auf (ii) einen Datenbank-Transaktionsrahmen, den Ihre Anwendung als Schnittstelle für Transaktions-Datenbankmodule der Vx Server Edition beim Datenzugriff erstellt hat Updates bezieht sich auf Wartungs-Releases, Updates, Upgrades oder andere Veränderungen der Server Software. 2. LIZENZ 2.1 Lizenzgewährung. a. Server Edition -Lizenzgewährung. Sofern Sie die Server Edition auf ordnungsgemäße Weise erworben haben, gewährt Pervasive Ihnen gemäß den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht in Unterlizenz vergebbare und widerrufbare Lizenz (i) für die Benutzung der Server Edition auf einem einzigen Server; (ii) für die Benutzung der Client Software und der Documentation im Rahmen Ihrer Verwendung der Server Edition; und (iii) bei einer Server Edition Concurrent User License für eine Gesamtzahl von Concurrent Users, die nicht größer als der User Count für den gleichzeitigen Zugriff auf und die gleichzeitige Nutzung der Server Edition ; (iv) für eine Server Edition Intranet Licensefür einen unbegrenzten User Count, für die ansonsten die gleichen Bestimmungen und Bedingungen gelten wie für die Server EditionConcurrent User License; und (v) für eine Server Edition Internet Licensemit unbegrenztem User Count. Es wird das Recht eingeräumt, die Server Edition als Software as a Service oder in einer Application- Serviceprovider-Umgebung zu nutzen. Bei Server Edition Concurrent User Licenses und Server Edition Intranet Licenses, (i) dürfen Sie die Server Edition nur für interne Geschäftszwecke benutzen, und (ii) dürfen Sie die Server Edition weder zum Hosten von Drittanbieter-Anwendungen benutzen, noch für Servicedesk, Timesharing oder andere computerbasierte Dienstleistungen für Drittanbieter benutzen. b. Workstation/Workgroup Edition Lizenzgewährung. Sofern Sie die Workstation/Workgroup Edition auf ordnungsgemäße Weise erworben haben, gewährt Pervasive Ihnen gemäß den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht in Unterlizenz vergebbare und widerrufbare Lizenz (i) für die Benutzung der Workstation/Workgroup Edition auf einem einzigen Server; (ii) einer Gesamtzahl von Concurrent Users, die nicht größer als der User Count für gleichzeitige Zugriff und Nutzung der Workstation/Workgroup Edition gemäß einer Workstation/Workgroup Edition Concurrent User License ist; und (iii) die Documentation in Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Workstation/Workgroup Edition zu benutzen. Sie dürfen die Workstation/Workgroup Edition und die Documentation nur für Ihre internen Geschäftszwecke benutzen. Sie dürfen die Workstation/Workgroup Edition weder zum Hosten von Drittanbieteranwendungen noch für Servicedesk, Timesharing oder andere computerbasierte Dienstleistungen für Drittanbieter benutzen. c. Vx Server Edition Lizenzgewährung. Sofern Sie die Vx Server Edition auf ordnungsgemäße Weise erworben haben, gewährt Pervasive Ihnen gemäß den Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung eine nicht ausschließliche, nicht übertragbare, nicht in Unterlizenz vergebbare und widerrufbare Lizenz (i) für die Benutzung der Vx Server Edition auf einer Anzahl von Servern, für die eine Vx Server Edition Multi-Server Lizenz erworben wurde. Sollten Sie keine Vx Server Edition Multi-Server Lizenz erworben haben, so gilt dies auf einem einzigen Server, für den auf jeden Fall eine Gesamtzahl von Concurrent Sessions und Data in Use gilt, die mit einer kapazitätsbasierten Lizenz erworben wurde; und (ii) für die Benutzung von Client Software und Documentation, die im Zusammenhang mit Ihrer Benutzung der Vx Server Edition steht. Ungeachtet aller gegenteiligen Bestimmungen dieser Vereinbarung bestehen keine Einschränkungen für die Nutzung der Vx Server Edition als Software as a Service in einer Application-Serviceprovider-Umgebung und/oder im Internet oder Intranet Multiplexing. In Bezug auf die Server Edition oder Workstation/Workgroup Edition Concurrent User License (aber nicht auf die Server Edition Internet oder Server Edition Intranet Licenseoder die Vx Server Edition ), die Hardware oder Software, die Sie benutzen, um Verbindungen zusammenzulegen, Informationen

4 umzuleiten und die Anzahl von Terminals, Servern oder Benutzern, die direkt auf die Server Software zugreifen oder diese benutzen, zu reduzieren, die direkt von der Software verwaltet werden (manchmal nennt man das auch Multiplexing oder Pooling ), verringert nicht den von Ihnen benötigten User Count. Der benötigte User Count gleicht der Anzahl der verschiedenen Eingänge der Frontend -Multiplexing- oder Pooling-Software oder - Hardware. 2.3 Benutzung der Trial Software. Die Trial Software wird nur zum Zweck der Auswertung, des Testens und Benchmarkprüfungen der Serversoftware lizenziert. Sie dürfen die Trial Software auf keinen Fall zu Entwicklungs-, Herstellungs- und kommerziellen Zwecken benutzen. 2.4 Pre-Release-Software. Falls es sich bei der mit dieser Vereinbarung bereitgestellten Server Software um eine Pre-Release- oder Beta-Software handelt, so dürfen Sie diese Pre-Release- oder Beta-Software ungeachtet anderslautender Bestimmungen in dieser Vereinbarung nicht außerhalb Ihrer Testumgebung distribuieren oder einsetzen. Weder Pervasive noch seine Lieferanten haften für Schäden im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Pre-Release- oder Beta-Software. 2.5 Open Source-Software. Die Server Software schließt auch Software mit offenem Quellcode ( Open Source Software ) von Drittanbietern mit ein. Jegliche hierunter bereitgestellte Open Source Software wird im Rahmen der Bestimmungen und Bedingungen der entsprechenden Open Source Softwarelizenz bereitgestellt. Pervasive behält sich das Recht vor, Ihnen als Open Source Software bereitgestellte Software durch Software mit ähnlichen Funktionen zu ersetzen. Die Lizenzbestimmungen der Open Source Software verlangen, dass Pervasive Ihnen die Urheberschutz- und Lizenzinformationen übermittelt. Eine Liste der Lizenzbestimmungen für Open Source Software, die der Serversoftware beigefügt und Ihnen von Pervasive bereitgestellt wird sowie Beschreibungen, wie Sie die bereits bereitgestellte Open Source Software (falls diese Ihnen nicht schon als Teil der Server Software bereitgestellt wurde) erhält, können Sie der Datei notice.txt oder einer ähnlichen Datei, und/oder der beigefügten Documentation entnehmen. Jegliche Bestimmungen dieser Vereinbarung, die sich von einer Open Source Softwarelizenz unterscheiden, werden alleinig von Pervasive bereitgestellt und von keiner anderen Seite. SÄMTLICHE OPEN SOURCE SOFTWARE WIRD OHNE FUNKTIONSGARANTIE BEREITGESTELLT. PERVASIVE ÜBERNIMMT KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG FÜR DIE OPEN SOURCE SOFTWARE, EINSCHLIESSLICH ALLER IMPLIZITEN GEWÄHRLEISTUNGEN BEZÜGLICH DER MARKTGÄNGIGKEIT, TITEL, NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN UND EIGNUNG ZU EINEM BESTIMMTEN ZWECK. IN KEINEM FALL HAFTET PERVASIVE FÜR DIREKTE, INDIREKTE ODER FOLGESCHÄDEN, ZUFÄLLIGE, STRAFENDE, EXEMPLARISCHE ODER BESONDERE SCHÄDEN ODER SCHÄDEN JEGLICHER ART, DIE AUS DER BENUTZUNG ODER DER LEISTUNG VON OPEN SOURCE SOFTWARE ENTSTEHEN, SEI ES BEI VERTRAGSGEMÄSSER NUTZUNG, FAHRLÄSSIGKEIT ODER SONSTIGE UNERLAUBTE HANDLUNGEN, DIE AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DER BENUTZUNG ODER LEISTUNG DIESER SOFTWARE ENTSTEHEN, AUCH WENN PERVASIVE ODER SEINE LIZENZGEBER ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UNTERRICHTET WURDEN UND UNGEACHTET DESSEN, OB SOLCHE VERLUSTE ODER SCHÄDEN VORHERSEHBAR SIND. DIESE BESCHRÄNKUNG GILT NICHT FÜR DIE HAFTUNG BEI TODESFÄLLEN UND VERLETZUNGEN, DIE AUF FAHRLÄSSIGKEIT SEITENS PERVASIVE ODER DESSEN LIZENZGEBERN ZURÜCKZUFÜHREN SIND, SOWEIT DAS GELTENDE RECHT EINE SOLCHE BESCHRÄNKUNG NICHT ZULÄSST. 2.6 Lizenzbestimmungen für Updates. Jegliche Updates, die Pervasive Ihnen bereitstellt, sind als Teil der Server Software zu betrachten. Für sie gelten ebenfalls die Bestimmungen und Bedingungen dieser Vereinbarung. Für Updates können zusätzliche Lizenzbestimmungen gelten. Durch Installieren, Kopieren oder andere Nutzungsarten eines Updates akzeptieren Sie die Bestimmungen, die jedem solcher Updates beigefügt wird. Falls Sie mit den zusätzlichen Lizenzbestimmungen dieser Updates nicht einverstanden sind, so installieren, kopieren, oder benutzen Sie diese Updates auf keinen Fall. 3. EINSCHRÄNKUNGEN Sie dürfen die Server Software und die Documentation nur in Übereinstimmung mit der Documentation benutzen. Sie werden alle angemessenen Schritte unternehmen, um Server Software und Documentation vor unbefugter Vervielfältigung oder Benutzung zu schützen. Der Quellcode der Server Software ist und enthält

5 Geschäftsgeheimnisse von Pervasive oder seinen Lizenzgebern. Sie erhalten keine Lizenz auf Quellcode und die darin enthaltenen Geschäftsgeheimnisse. Sämtliche Modifikationen oder Erweiterungen des Quellcodes sind strengstens verboten. Sie dürfen die Server Software nicht auseinandernehmen, dekompilieren, zurückentwickeln oder auf andere Weise nachbauen, ausgenommen und nur in dem Umfang, wie entsprechende Gesetze solches dieses trotz dieser Einschränkung ausdrücklich zulassen. Außer wenn es in dieser Vereinbarung ausdrücklich erlaubt ist, dürfen Sie weder die Software noch die Documentation noch irgendeinen Teil davon verleihen, leasen, unterlizenzieren, vertreiben, übertragen, kopieren, reproduzieren, anzeigen, verändern, darauf basierende Werke erstellen, Timesharing durchführen oder entsorgen. Außer mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von Pervasive, oder gemäß Absatz 2 zu den Server Edition Internet Licensesoder hinsichtlich der Vx Server Edition dürfen Sie die Server Software nicht dazu benutzen, Anwendungen für Drittanbieter zu hosten, noch für Servicedesks, Timesharing oder andere computerbasierte Dienstleistungen für Drittanbieter benutzen. Falls Sie diese Server Software im Rahmen eines Softwarepakets oder in eine andere Softwareanwendung integriert erhalten haben (z. B. von einem Vertragshändler oder als OEM von Pervasive), so dürfen Sie die Server Software nur mit dieser Anwendung betreiben. 4. AUTORISIERUNG; VALIDIERUNG. Sie brauchen Sie eine Genehmigung zur Benutzung der Server Software, um die Server Software benutzen zu dürfen. Autorisierung verbindet die Benutzung der Server Software mit einem bestimmten Server. Nach der Aktivierung kann Pervasive prüfen, ob die Benutzung der Server Software autorisiert wurde und die Server Software ordnungsgemäß lizenziert wurde ( Validierung ). Die Validierung kann regelmäßig wiederholt werden, sobald die Server Software neu gestartet wird. Sie kann auch während der Installation, Deinstallation, bei Updates und im rahmen des Lizenzmanagements erfolgen. Bei der Vx Server Edition müssen Sie eine Internetverbindung herstellen, damit eine regelmäßige automatische Validierung durch Pervasive erfolgen kann. Sollte die Validierung des Servers während einer wiederholten Validierungsprüfung nicht erfolgreich sein, so kann es häufiger zu Validierungsprüfungen kommen, bis Server Software erfolgreich validiert wurde oder Pervasive Ihre Nutzung der Server Software aussetzt oder beendet, um eine unlizenzierte Nutzung zu verhindern. Sollte Pervasive nicht imstande sein, die Server Software zu validieren, so werden Sie vor einer solchen Suspension oder Beendung benachrichtigt (über eine Warnung oder Log-Datei der Server Software), damit Sie sich eine gültige Lizenz für die Server Software beschaffen können. Sollte Pervasive Ihre Benutzung der Server Software nicht aussetzen oder beenden, obwohl Sie über keine gültige Lizenz verfügen, so ist dies keine Verzichterklärung von Pervasive auf jegliche Rechte oder Rechtsmittel, die Pervasive hinsichtlich Ihrer nicht befugten Benutzung der Server Software zur Verfügung stehen. Falls Sie die Server Software deinstallieren und auf einem anderen Server wieder installieren, könnten Sie während der Übertragung oder während eines nachfolgenden Upgrade-Prozesses aufgefordert werden, die Online-Autorisierung und/oder -Validierung Ihrer Server Software zu wiederholen. Zur Klarstellung: Außer im Falle einer Zulassung gemäß Ihrer Vx Server Edition Multi-Server Lizenz dürfen Sie die Server Software nicht kopieren und ohne die Zahlung zusätzlicher Lizenzgebühren keine zusätzliche Kopie auf einem Server installieren. Während der Autorisierung und jeder späteren Validierung sendet die Server Software Informationen über die Server Software und den Server an Pervasive. Die an Pervasive gesendeten Informationen umfassen unter anderem (i) den Produktautorisierungsschlüssel, (ii) Informationen, die aus der Hardwarekonfiguration des Servers abgeleitet wurden, wie z. B. Hostname, Seriennummer der Festplatte, NIC- Karte, MAC-Adressen, BIOS Firmware, CPU-Typ und OS-Typ sowie (iii) Informationen über vorhandene oder frühere Pervasive-Installationen und ähnliche Elemente. Weitere Informationen darüber, was währen der Autorisierung und Validierung der Server Software übermittelt wird, finden Sie auf Mit der Benutzung der Server Software und der Documentation stimmen Sie der Übertragung dieser Informationen währende der Autorisierung und/oder Validierung der Server Software zu. 5. EIGENTUM. Das Eigentum an allen Rechten, Ansprüchen und Anteilen an der Server Software und der Documentation (einschließlich der Kopien) und am gesamten damit verbundenen geistigen Eigentum steht ausschließlich Pervasive und seinen Lizenzgebern. Kopien werden Ihnen ausschließlich zugestellt, damit Sie Ihre aus dieser Vereinbarung hervorgehenden Rechtsansprüche geltend machen können. Die Server Software wird lizenziert, nicht verkauft. Pervasive und seine Lizenzgeber behalten sich alle Rechte vor, die Ihnen nicht ausdrücklich eingeräumt wurden. Gemäß den Ihnen hiermit ausdrücklich gewährten Rechten darf keine Bestimmung dieser Vereinbarung direkt oder indirekt so ausgelegt werden, dass Sie Recht, Anspruch oder Anteil auf bzw. an Markenzeichen, Urheberrechten oder Geschäftsgeheimnissen von Pervasive oder seinen Lizenzgebern haben.

6 6. MARKENZEICHEN. Sie dürfen die Urheberrechte, Markenzeichen oder sonstige urheberrechtlichen Merkmale von Pervasive und seinen Lizenzgebern auf der Server Software oder der Documentation auf keine Weise entfernen, ändern oder verdecken. Sie haben kein Recht, irgendeines der Markenzeichen, Servicezeichen oder Handelsnamen von Pervasive oder seinen Lizenzgebern zu registrieren oder deren Registrierung zu beantragen. Ebenso dürfen Sie der Server Software und der Documentation keine weiteren Merkmale und Zeichen hinzuzufügen. 7. ÜBERTRAGUNG. Sie dürfen keine Rechte, Verpflichtungen oder jegliche Anteile in oder aus dieser Vereinbarung weder vollständig noch teilweise oder auf irgendeine andere Weise ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Pervasive abtreten oder auf andere Weise übertragen. Jeder Versuch einer solchen Übertragung ist ungültig. Eine Fusion oder andere Art der Übernahme seitens Dritter wird als Übertragung betrachtet. Pervasive kann jederzeit und ohne Ihre Zustimmung alle oder einen Teil seiner Rechte und Pflichten aus dieser Vereinbarung übertragen. 8. LAUFZEIT UND KÜNDIGUNG. Diese Vereinbarung tritt mit dem Tag in Kraft, an dem Sie die Server Software herunterladen oder installieren. Sie bleibt bis zur Kündigung rechtskräftig. Die Laufzeit dieser Vereinbarung für Trial Software wird durch Schlüssel festgelegt, der beim Herunterladen der Trial Software übermittelt wurde. Auf keinen Fall beträgt die Laufzeit der Lizenz für die Trial Software ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Pervasive länger als (30) Tage ab dem Datum der Installation. Sie können diese Vereinbarung jederzeit kündigen, indem Sie die Server Software und die Documentation mit allen entsprechenden Kopien und Anpassungen zerstören. Diese Vereinbarung wird von Pervasive fristlos ohne Vorankündigung gekündigt, falls Sie gegen die Bedingungen und Bestimmungen dieser Vereinbarung verstoßen. Nach der Aufkündigung dieser Vereinbarung durch Pervasive werden Sie die Datenträger, auf denen Sie die Server Software erhalten haben falls vorhanden zurücksenden. Sie werden zudem alle sonstigen Kopien der Server Software und der Documentation zerstören und werden auf Anfrage Pervasive einen Nachweis dieser Zerstörung übermitteln. Absatz , 3, 5, 7, 8, 9.2, 9.3, 10, und 11 dieser Vereinbarung, und die Laufzeiten in Absatz 12, werden jegliche Kündigung überdauern. 9. BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG 9.1 Digitale Datenträger und Documentation. Pervasive garantiert, zum Zeitpunkt der Lieferung der Server Software an Sie beschädigte oder in einem physisch fehlerhaften Zustand befindliche digitale Datenträger oder Documentation kostenlos auszutauschen. Dazu müssen diese innerhalb von zehn (10) Tagen nach der Lieferung an Pervasive zurückgesendet werden. 9.2 HAFTUNGSAUSSCHLUSS. PERVASIVE RÄUMT IHNEN IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG EINE LIZENZ DIESER SERVER SOFTWARE AUSSCHLIESSLICH AUF AS IS -BASIS EIN. AUSSER WIE IN ABSATZ 9.1 AUSDRÜCKLICH BESCHRIEBEN, GEWÄHRT PERVASIVE KEINE AUSDRÜCKLICHEN ODER IMPLIZITEN ZUSICHERUNGEN, BESTIMMUNGEN ODER BEDINGUNGEN, HINSICHTLICH DER SERVER SOFTWARE UND DER DOCUMENTATION. PERVASIVE ERKLÄRT AUSDRÜCKLICH UND SIE AKZEPTIEREN, DASS PERVASIVE KEINE ZUSICHERUNGEN, BEDINGUNGEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN, HINSICHTLICH Z. B. DER MARKTGÄNGIGKEIT, TITEL, RECHTSMÄNGELFREIHEIT, DER BRAUCHBARKEIT FÜR BESTIMMTE ZWECKE SOWIE JEGLICHE ERKLÄRUNGEN, GARANTIEN ODER BEDINGUNGEN GEWÄHRT, DIE SICH AUS ETWAIGEN TRANSAKTIONEN ODER HANDELSNUTZUNG ERGEBEN. 9.3 Hochriskante Tätigkeiten. Die Server Software ist nicht fehlertolerant und nicht für die Benutzung oder den Wiederverkauf als Kontrollinstrument unter Gefahrenbedingungen oder für Einsätze zu verwenden, die eine ausfallsichere Leistung erfordern, ausgelegt, hergestellt oder vorgesehen, wie z. B. den Betrieb von Nuklearanlagen, Flugnavigations- oder Kommunikationssystemen, Flugsicherungssystemen oder Waffenkontrollsystemen, bei denen ein Versagen der Server Software unmittelbar zu Todesfällen, Verletzungen oder schweren körperlichen und

7 Umweltschäden führen könnte ( hochriskante Tätigkeiten ). Pervasive und seine Lieferanten schließen besonders jegliche ausdrückliche oder implizite Gewährleistung hinsichtlich der Brauchbarkeit für hochriskante Tätigkeiten aus. 10. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG 10.1 DIE GESAMTHAFTUNGSSUMME VON PERVASIVE IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG ODER IN VERBINDUNG DAMIT ODER MIT DER SERVER SOFTWARE ODER DER DOCUMENTATION BESCHRÄNKT SICH AUF DIE SUMME ALLER VON IHNEN ODER FÜR SIE GEMÄSS DIESER VEREINBARUNG DURCHGEFÜHRTEN ZAHLUNGEN FÜR DIE SERVER SOFTWARE FOLGESCHÄDEN. IN KEINEM FALL HAFTET PERVASIVE FÜR INDIREKTE ODER FOLGESCHÄDEN, ZUFÄLLIGE, STRAFRECHTLICH RELEVANTE, EXEMPLARISCHE ODER BESONDERE SCHÄDEN ODER SCHÄDEN, DIE AUS DIESER VEREINBARUNG HERVORGEHEN ODER MIT IHR IN VERBINDUNG STEHEN, EGAL OB BASIEREND AUF RECHTLICHEN THEORIEN, UNERLAUBTEM HANDELN, PRODUKTHAFTUNG ODER ANDERWEITIG, AUCH WENN PERVASIVE ODER SEINE LIZENZGEBER ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN UNTERRICHTET WURDEN UND UNGEACHTET DESSEN, OB SOLCHE VERLUSTE ODER SCHÄDEN VORHERSEHBAR SIND. DIESE BESCHRÄNKUNG GILT NICHT FÜR DIE HAFTUNG BEI TODESFÄLLEN UND VERLETZUNGEN, DIE AUF FAHRLÄSSIGKEIT SEITENS PERVASIVE ODER DESSEN LIZENZGEBERN ZURÜCKZUFÜHREN SIND, SOWEIT DAS GELTENDE RECHT EINE SOLCHE BESCHRÄNKUNG NICHT ZULÄSST. 11. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN 11.1 Geltendes Recht. Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen des Bundesstaates Texas (USA), und wird demgemäß ausgelegt, ungeachtet jeglicher kollisionsrechtlicher Bestimmungen. Diese Vereinbarung schließt das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf ausdrücklich aus Vollständiges Verständnis. Diese Vereinbarung ist die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und Pervasive hinsichtlich des Vertragsgegenstands. Sie darf nur in schriftlicher Form und von beiden Parteien gezeichnet geändert werden. KEIN ANBIETER, LIEFERANT, DISTRIBUTOR, HÄNDLER, EINZELHÄNDLER, VERTRIEBSMITARBEITER UND KEINE ANDERE PERSON IST AUTORISIERT, DIESE VEREINBARUNG ZU ÄNDERN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN, ZUSICHERUNGEN ODER VERSPRECHUNGEN ZU MACHEN. DIE VON DEN GEWÄHRLEISTUNGEN, ZUSICHERUNGEN ODER VERSPRECHUNGEN IN DIESER VEREINBARUNG ABWEICHEN Verzicht. Der Verzicht auf jegliche Rechte aus dieser Vereinbarung ist nur in schriftlicher Form wirksam, unterschrieben durch einen bevollmächtigten Vertreter von Pervasive. Ein Verzicht auf frühere oder gegenwärtige Rechte, der aus einer Rechtsverletzung oder Nichterfüllung hervorgeht, gilt nicht als Verzicht auf jegliche zukünftige Rechte, die aus dieser Vereinbarung hervorgehen Audit. Es ist Ihre Pflicht, dafür zu sorgen, dass die Anzahl von Concurrent Users die auf die Server Software zugreifen, den User Count nicht übersteigt. Sie müssen entsprechende Aufzeichnungen, Protokolle und andere Materialien ( Aufzeichnungen ) führen, mit denen ausreichend dokumentiert wird, dass Ihre Benutzung der Server Software die Bestimmungen dieser Vereinbarung erfüllt. Diese Aufzeichnungen müssen Sie mindestens fünf Jahre nach Ende der Benutzungsdauer der Server Software aufbewahren. Pervasive behält das Recht, solche Aufzeichnungen in angemessener Frist zu prüfen Trennbarkeit. Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung für ungültig oder nicht vollstreckbar erklärt werden, dann wird diese Bestimmung neu ausgelegt, eingeschränkt, geändert oder gegebenenfalls im notwendigen Umfang abgetrennt, um ihre Ungültigkeit oder Unvollstreckbarkeit zu überwinden. Dabei bleiben die anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung davon unberührt.

8 11.6. Ausfuhrkontrollen Kein Teil der Server Software oder der zugehörigen Informationen oder Technologien darf (i) in ein Land (oder an einen Staatsbürger oder Bewohner eines solchen Landes), das unter Embargo für US-Waren steht; oder (ii) an eine Person oder Organisation heruntergeladen bzw. auf sonstige Weise exportiert oder reexportiert werden, die sich auf der Specially Designated Nationals -Liste des US-Finanzministeriums, oder der der Table of Denial Orders des US-Handelsministeriums oder der Liste von Personen, die mit Raketen, Atom-, und chemischen und biologischen Waffen handeln, oder der Liste ausländischer terroristischer Organisationen des US- Außenministeriums befindet. Sie stimmen dieser Aussage zu und versichern bzw. garantieren, dass Sie nicht in einem solchen Land wohnen, oder unter der Kontrolle eines solchen Landes, oder eines Staatsbürgers oder Bewohners eines solchen Landes bzw. auf keiner dieser Listen, befinden. Die Server Software kann auch US- Gesetzen und US-Exportregelungen unterliegen. Regierungen, für die vor einem Export oder erneuten Export der Server Software eine ausdrückliche Ausfuhrgenehmigung benötigt wird. Falls notwendig, müssen Sie eine solche ausdrückliche Ausfuhrgenehmigung beschaffen Vereinigte Staaten Regierungsendnutzer. Falls Sie eine Stelle, ein Ministerium oder eine andere Körperschaft der US-Regierung ( Regierung ) sind, dann ist die Benutzung, Vervielfältigung, Nachbildung, Veröffentlichung, Änderung, Bekanntmachung oder Übertragung der Server Software und der Documentation nach den Vorgaben der Federal Acquisition Regulation ( FAR ) für zivile Stellen und dem Defense Federal Acquisition Regulation Supplement ( DFARS ) für militärische Stellen begrenzt. Bei der Server Software und der Documentation handelt es sich um kommerzielle Computersoftware und Documentation für kommerzielle Computersoftware. Die Benutzung der Server Software und der Documentation ist außerdem gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung und aller späteren Änderungen beschränkt. Der Lieferant/Hersteller ist Pervasive Software Inc., Riata Trace Parkway, Building B, Austin, Texas, Betriebssystem. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Lizenzvereinbarungen für beliebige Betriebssysteme oder andere Software in vollem Umfang einzuhalten, welche Sie zusammen mit der Server Software benutzen Ergebnisse von Benchmarkprüfungen oder anderer Leistungstests mit der Server Software dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Pervasive an keinen Dritten weitergegeben werden Die maßgebliche Sprache dieser Vereinbarung ist Englisch. 12. JAVA RUNTIME ENVIRONMENT Abhängig von den ausgewählten Installationsoptionen, kann die Server Software auch das JAVA SE RUNTIME ENVIRONMENT (JRE) 6 der Oracle Corporation ( Oracle ) mit einschließen. Die Binärcode-Lizenzvereinbarung von Oracle gilt für die JAVA SE RUNTIME ENVIRONMENT (JRE) Version 6. Mit der Annahme der Pervasive PSQL v11 Lizenzvereinbarung erklären Sie sich auch mit der Annahme der Bestimmungen und Bedingungen der Binärcode-Lizenzvereinbariung und der ergänzenden Lizenzbestimmungen von Oracle für das JAVA SE RUNTIME ENVIRONMENT (JRE) VERSION 6 und JAVAFX RUNTIME einverstanden, deren Kopie sich in der Server Software unter About, in der Datei notice.txt oder einer ähnlichen Datei sowie in der beiliegenden Documentation befindet.

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK

MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Stand: September 2011 MINDJET-ENDNUTZERLIZENZVERTRAG FÜR DAS MINDMANAGER IMAGE PACK Diese Lizenzbedingungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem für Sie zuständigen Mindjet- Unternehmen. Bitte lesen

Mehr

Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer

Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer Softwarelizenzbedingungen für Endnutzer protecting companies from the inside out K/AD Haftungsausschluss Die in diesem Dokument gemachten Angaben können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der CENIT (Schweiz) AG Stand Dezember 2011 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN

BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN BBS-INTERNATIONAL-SOFTWARE-LIZENZBEDINGUNGEN LEC Computer Program for Energy Efficiency and Certification of the Building Envelope für LEC für LEC-Demoversion für LEC-Sever Edition Diese Lizenzbedingungen

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge CUS IT GmbH & Co KG Bergerskamp 45 49080 Osnabrück 1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge Der Zugriff auf und die Nutzung von gehosteten Websites, FTP Zugänge und Services (die

Mehr

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise

BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0. Versionshinweise BlackBerry Social Networking Application Proxy für IBM Lotus Connections Version: 2.3.0 Versionshinweise SWD-994524-0115033938-003 Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte Probleme... 2 2 Rechtliche Hinweise... 3

Mehr

Huawei e303 ModeM 0682

Huawei e303 ModeM 0682 Huawei E303 Modem Inhaltsverzeichnis Erste Schritte mit dem E303... 1 Systemanforderungen für den PC... 5 Vorbereitung des E303...5 Wir freuen uns, dass Sie sich für den Huawei E303 HSPA USB-Stick entschieden

Mehr

Novell -Software-Lizenzvereinbarung für SUSE Linux Enterprise 11 Software Development Kit ( SDK ) SP2

Novell -Software-Lizenzvereinbarung für SUSE Linux Enterprise 11 Software Development Kit ( SDK ) SP2 Novell -Software-Lizenzvereinbarung für SUSE Linux Enterprise 11 Software Development Kit ( SDK ) SP2 BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH. MIT DER INSTALLATION ODER ANDERWEITIGEN NUTZUNG

Mehr

Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition, mit auf die Laufzeit beschränkter Verwendung

Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition, mit auf die Laufzeit beschränkter Verwendung Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition, mit auf die Laufzeit beschränkter Verwendung Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber der Softwareanwendung oder Reihe

Mehr

Nutzungsbedingungen 1/5

Nutzungsbedingungen 1/5 Nutzungsbedingungen 1. Annahme der Nutzungsbedingungen 2. Änderung der Bedingungen 3. Datenschutzrichtlinie 4. Ausschluss der Gewährleistung und Mängelhaftung (Disclaimer) 5. Registrierung 6. Haftungsbeschränkung

Mehr

Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7. Anwendungshinweise

Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7. Anwendungshinweise Testo USB Treiber Windows XP, Vista und Windows 7 Anwendungshinweise de 2 Allgemeine Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie dieses Dokument aufmerksam durch und machen Sie sich mit der Bedienung des Produkts

Mehr

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation.

2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Laden! Ausgabe 1 2008 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Nokia tune ist eine Tonmarke der Nokia Corporation.

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Nutzungsbedingungen für den SEMYOU Store Letzte Aktualisierung: 1 Mai 2015 Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Der SEMYOU Store ist ein Bestandteil von dem SEMYOU

Mehr

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE HINWEIS! Diese Eingeschränkte Herstellergarantie ( Garantie ) gilt nur für autorisierte Nokia Produkte mit Windows Phone, die von durch

Mehr

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache

Nutzungsbedingungen. Übersetzung aus der englischen Sprache Übersetzung aus der englischen Sprache Nutzungsbedingungen Willkommen auf der Website von Eli Lilly and Company ( Lilly ). Durch Nutzung der Website erklären Sie, an die folgenden Bedingungen sowie an

Mehr

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH

Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Allgemeine Software-Lizenzbedingungen der Axivion GmbH Stand Juni 2008 1. Gegenstand der Lizenz 1.1 Gegenstand der Lizenz ist die dem Kunden auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Lieferungen

Mehr

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012

PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT. Datum: Dezember 2012 PRODUKTBEDINGUNGEN FÜR MINDJET SOFTWARE ASSURANCE AND SUPPORT Datum: Dezember 2012 Diese Produktbedingungen für Mindjet Software Assurance und Support (die MSA- Produktbedingungen ) gelten für Mindjet

Mehr

Microsoft SQL Server 2012 Standard (Runtime) Core-Lizenzen: 2

Microsoft SQL Server 2012 Standard (Runtime) Core-Lizenzen: 2 Microsoft SQL Server 2012 Standard (Runtime) Core-Lizenzen: 2 ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Lizenzgeber der Softwareanwendung oder Reihe von

Mehr

ELECTRONIC ARTS SOFTWARE-ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FIFA 13

ELECTRONIC ARTS SOFTWARE-ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FIFA 13 ELECTRONIC ARTS SOFTWARE-ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG FIFA 13 Wenn Sie in den Vereinigten Staaten, Kanada oder Japan wohnhaft sind, wird dieser Endbenutzer-Lizenzvertrag (im Folgenden Vertrag genannt) zwischen

Mehr

LIZENZGEBER: Geben Sie die Gesamtzahl der Core-Lizenzen an, für die der Endbenutzer unter diesem Vertrag lizenziert ist.

LIZENZGEBER: Geben Sie die Gesamtzahl der Core-Lizenzen an, für die der Endbenutzer unter diesem Vertrag lizenziert ist. (Nur für ISV-Lizenzgebührenprogramm) Microsoft SQL Server 2014 Standard Edition 1 Core-Lizenzen: 2 2 Serverlizenzen: 0 3 Nutzer-Client-Zugriffslizenzen: 0 4 Geräte-Client-Zugriffslizenzen: 0 5 ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

Business Objects steht für Business Objects, S.A., oder eine ihrer Tochtergesellschaften.

Business Objects steht für Business Objects, S.A., oder eine ihrer Tochtergesellschaften. LIZENZVEREINBARUNG FÜR CRYSTAL REPORTS STANDARD, PROFESSIONAL UND DEVELOPER WICHTIG BITTE SORGFÄLTIG LESEN: DIES IST EINE RECHTSGÜLTIGE VEREINBARUNG ZWISCHEN IHNEN UND BUSINESS OBJECTS ÜBER DIE NUTZUNG

Mehr

Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition 1 (Laufzeit) Serverlizenzen: 1 2 Geräte-Client-Zugriffslizenzen: 1 3

Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition 1 (Laufzeit) Serverlizenzen: 1 2 Geräte-Client-Zugriffslizenzen: 1 3 (Nur für ISV-Lizenzgebührenprogramm) Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard Edition 1 (Laufzeit) Serverlizenzen: 1 2 Geräte-Client-Zugriffslizenzen: 1 3 ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG Diese Lizenzbestimmungen

Mehr

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V.

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, aufgrund der Erfahrung mit dem Verkauf unserer Fairphones der ersten Generation haben wir die Geschäftsbedingungen geändert, um für einen klareren und reibungsloseren

Mehr

"Verwendung" in diesem Sinne beinhaltet auch das Speichern, Laden, Installieren, Zugreifen, Ausführen und Anzeigen.

Verwendung in diesem Sinne beinhaltet auch das Speichern, Laden, Installieren, Zugreifen, Ausführen und Anzeigen. LIZENZVEREINBARUNG ZUR CANON-SOFTWARE BITTE LESEN SIE DIESES DOKUMENT DURCH, BEVOR SIE AUF DIE SCHALTFLÄCHE ZUR BEKUNDUNG IHRER ZUSTIMMUNG (WIE UNTEN ANGEGEBEN) KLICKEN! DURCH KLICKEN AUF DIE SCHALTFLÄCHE

Mehr

ENDNUTZER-LIZENZVERTRAG ( EULA ) FÜR PROMETHEAN ACTIVINSPIRE PROFESSIONAL V-1.8

ENDNUTZER-LIZENZVERTRAG ( EULA ) FÜR PROMETHEAN ACTIVINSPIRE PROFESSIONAL V-1.8 ENDNUTZER-LIZENZVERTRAG ( EULA ) FÜR PROMETHEAN ACTIVINSPIRE PROFESSIONAL V-1.8 Beim vorliegenden Dokument handelt es sich um den Endnutzer-Lizenzvertrag für die ActivInspire Professional Edition Software

Mehr

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten

NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten NUTZUNGSBEDINGUNGEN TomTom-Webseiten 1 Geltungsbereich Diese Nutzungsbedingungen gelten für die Nutzung der TomTom-Webseiten und beinhalten Ihre Rechte, Pflichten und Beschränkungen bei der Verwendung

Mehr

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist.

1.2 Dem Lizenznehmer ist bekannt, dass eine Nutzung der Lizenzsoftware technisch nur in Verbindung mit der Hardware von TEGRIS möglich ist. LIZENZBEDINGUNGEN STREAMING / TELEMEDICINE SYSTEM Vorbemerkung Der Lizenznehmer plant den Einsatz des von der Maquet GmbH (im Folgenden: Maquet) entwickelten OP-Integrations-Systems TEGRIS in seinen Operationsräumen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Präambel 1 Durch eine einmalige Registrierung kann der Nutzer ("Nutzer" oder "Sie") auf der Website https://login.fcb.ch/ (

Mehr

Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista

Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista Symantec AntiVirus -Ergänzung für Windows Vista Die im vorliegenden Handbuch beschriebene Software wird im Rahmen einer Lizenzvereinbarung zur Verfügung

Mehr

SUSE Linux Enterprise Software Development Kit 11 SP3 SUSE-Software-Lizenzvereinbarung

SUSE Linux Enterprise Software Development Kit 11 SP3 SUSE-Software-Lizenzvereinbarung SUSE Linux Enterprise Software Development Kit 11 SP3 SUSE-Software-Lizenzvereinbarung BITTE LESEN SIE DIESE VEREINBARUNG SORGFÄLTIG DURCH. WENN SIE DIE SOFTWARE (EINSCHLIESSLICH IHRER KOMPONENTEN) ERWERBEN,

Mehr

Über SAM consulting 1 SAM CONSULTING 2013

Über SAM consulting 1 SAM CONSULTING 2013 Über SAM consulting SAM CONSULTING ist ein weltweit agierendes Lizenzmanagement-Beratungshaus mit Sitz in Düsseldorf. Wir unterstützen Unternehmen dabei, das Lizenzmanagement umzusetzen, die zugehörigen

Mehr

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD )

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) 1. CA Europe Sarl ( CA ) gewährt dem Kunden eine Lizenz an den nachfolgend aufgeführten CA-Software- Programmen unter den folgenden Bedingungen. Durch die Nutzung

Mehr

Das ISV Royalty-Lizenzprogramm für unabhängige Softwarehersteller (ISVs)

Das ISV Royalty-Lizenzprogramm für unabhängige Softwarehersteller (ISVs) Das ISV Royalty-Lizenzprogramm für unabhängige Softwarehersteller (ISVs) Agenda Überblick: Das ISV Royalty-Lizenzprogramm Voraussetzungen Vorteile Royalty Lizenztypen Abwicklung: ISV Royalty-Vertrag Microsoft-Lizenzprogramme

Mehr

Bluetooth-Kopplung. Benutzerhandbuch

Bluetooth-Kopplung. Benutzerhandbuch Bluetooth-Kopplung Benutzerhandbuch Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Microsoft, Windows und Windows Vista sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA. Bluetooth

Mehr

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD )

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) 1. CA Europe Sarl ( CA ) gewährt dem Kunden eine Lizenz an den nachfolgend aufgeführten CA-Software- Programmen unter den folgenden Bedingungen. Durch die Nutzung

Mehr

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten

FileMaker Pro 11. Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten FileMaker Pro 11 Ausführen von FileMaker Pro 11 auf Terminaldiensten 2007-2010 FileMaker, Inc. Alle Rechte vorbehalten. FileMaker, Inc. 5201 Patrick Henry Drive Santa Clara, California 95054, USA FileMaker

Mehr

Online veröffentlichen

Online veröffentlichen Online Share 2.0 2007 Nokia. Alle Rechte vorbehalten. Nokia, Nokia Connecting People und Nseries sind Marken oder eingetragene Marken der Nokia Corporation. Andere in diesem Handbuch erwähnte Produkt-

Mehr

Erweiterte Schriftlizenz: Mobile- und Application Lizenz

Erweiterte Schriftlizenz: Mobile- und Application Lizenz Erweiterte Schriftlizenz: Mobile- und Application Lizenz URW++ DESIGN & DEVELOPMENT GMBH Poppenbütteler Bogen 36 22399 Hamburg Germany TEL +49 (0) 40 60605 0 FAX +49 (0) 40 60605 111 info@urwpp.de www.urwpp.com

Mehr

Lizenz- und Vertragsbedingungen für Software für ausschließlich gewerbliche Nutzung

Lizenz- und Vertragsbedingungen für Software für ausschließlich gewerbliche Nutzung Lizenz- und Vertragsbedingungen für Software für ausschließlich gewerbliche Nutzung Stand 03/2014 1. Der Käufer erklärt mit der Bestellung, spätestens aber mit dem Öffnen der Datenträgerverpackung oder

Mehr

LIZENZVEREINBARUNG FÜR CRYSTAL REPORTS FÜR IBM RATIONAL SOFTWARE ARCHITECT UND RATIONAL APPLICATION DEVELOPER ( OEM-Produkte )

LIZENZVEREINBARUNG FÜR CRYSTAL REPORTS FÜR IBM RATIONAL SOFTWARE ARCHITECT UND RATIONAL APPLICATION DEVELOPER ( OEM-Produkte ) LIZENZVEREINBARUNG FÜR CRYSTAL REPORTS FÜR IBM RATIONAL SOFTWARE ARCHITECT UND RATIONAL APPLICATION DEVELOPER ( OEM-Produkte ) WICHTIG BITTE SORGFÄLTIG LESEN: DIES IST EIN RECHTSGÜLTIGER VERTRAG ZWISCHEN

Mehr

An Apple Subsidiary. FileMaker Pro Software-Lizenz

An Apple Subsidiary. FileMaker Pro Software-Lizenz FileMaker Pro Software-Lizenz Wichtig - BITTE SORGFÄLTIG LESEN: INDEM SIE DIE SOFTWARE INSTALLIEREN, VERVIELFÄLTIGEN, HERUNTERLADEN, BENUTZEN ODER AUF SONSTIGE WEISE NUTZEN, ERKLÄREN SIE, DASS SIE MIT

Mehr

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen ActivTrades PLC ist durch die britische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) autorisiert und reguliert NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit

Mehr

Häufig gestellte Fragen zu Produktaktivierung

Häufig gestellte Fragen zu Produktaktivierung Häufig gestellte Fragen zu Produktaktivierung und Registrierung Hinweise zur Produktaktivierung Was versteht man unter Produktaktivierung? Die Produktaktivierung ist eine softwarebasierte Technologie zur

Mehr

ENDBENUTZERLIZENZVEREINBARUNG VON MINDJET FÜR MINDMANAGER MAPSHARE

ENDBENUTZERLIZENZVEREINBARUNG VON MINDJET FÜR MINDMANAGER MAPSHARE ENDBENUTZERLIZENZVEREINBARUNG VON MINDJET FÜR MINDMANAGER MAPSHARE Bei der vorliegenden Endbenutzerlizenzvereinbarung von Mindjet für MindManager MapShare handelt es sich um einen Vertrag zwischen Ihnen

Mehr

Firmware-Update für das Blackberry Bold 9900

Firmware-Update für das Blackberry Bold 9900 Firmware-Update für das Version 1.0 Vodafone D2 GmbH 2012 Firmware-Update für das Diese Anleitung beschreibt das Firmware-Update für das. Das Firmware-Installationspaket erhalten Sie über die Vodafone-Homepage.

Mehr

Alfasoft Lizenzvereinbarung für Hessen

Alfasoft Lizenzvereinbarung für Hessen Alfasoft Lizenzvereinbarung für Hessen Dies ist eine Vereinbarung zwischen Alfasoft AB mit Hauptsitz in Kyrkogatan 24, 411 15 Göteborg, Schweden, vertreten durch die deutsche Niederlassung Alfasoft GmbH,

Mehr

EasternGraphics Application Notes (AN-2008-013) Aladin Netzwerk-Dongles: Szenarios und Installationsanleitung

EasternGraphics Application Notes (AN-2008-013) Aladin Netzwerk-Dongles: Szenarios und Installationsanleitung EasternGraphics Application Notes (AN-2008-013) Aladdin Netzwerk-Dongles: Szenarios und Installationsanleitung Titel: Aladin Netzwerk-Dongles: Szenarios und Installationsanleitung Erstellungsdatum: 19.06.2014

Mehr

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client

Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Installations- und Bedienungsanleitung Vodafone HighPerformance Client Stand: Mai 2009 Vodafone D2 GmbH 2009 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 2 Software installieren... 3 3 Bedeutung

Mehr

Anleitung PHP-Script für DA-FormMaker Dunkel & Iwer GbR

Anleitung PHP-Script für DA-FormMaker Dunkel & Iwer GbR Anleitung PHP-Script für DA-FormMaker Dunkel & Iwer GbR Inhaltsverzeichnis 1 Schnellinstallation 2 2 Allgemeines 2 2.1 Über dieses Dokument......................... 2 2.2 Copyright................................

Mehr

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG

RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG RECHTLICHE HINWEISE ZU DER IM SOZIALEN NETZWERK FACEBOOK ÜBER DAS PROFIL WWW.FACEBOOK.COM/KANARISCHE.INSELN ENTWICKELTEN ANWENDUNG INHALT 1. EIGENTÜMER DER ANWENDUNG... 2 2. DIE ANWENDUNG UND IHRE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNGEN:

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

RAHMENVEREINBARUNG SOFTWAREÜBERLASSUNG

RAHMENVEREINBARUNG SOFTWAREÜBERLASSUNG Lizenzbestimmungen XTENDX AG - hiernach XTENDX gewährt dem Lizenznehmer hiernach Kunde ein nicht ausschliessliches und nicht übertragbares Nutzungsrecht an den in einen oder mehreren Anhängen genannten

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

CNT Management Consulting. Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg

CNT Management Consulting. Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg CNT Management Consulting Unsere Beratungskompetenz für Ihren Erfolg procapacity TM Lösungsüberblick CNT Management Consulting GmbH Our Competences For Your Success 2 Ihr Bedarf Verbesserung der Kapazitätsplanung

Mehr

Softwarelizenzvertrag für Softwareprodukte der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Softwarelizenzvertrag für Softwareprodukte der Beckhoff Automation GmbH & Co. KG der - zwischen Hülshorstweg 20 33415 Verl Deutschland (im Folgenden: Lizenzgeberin) und [Firma / Name] Strasse PLZ Ort (im Folgenden: Lizenznehmer) 1 Präambel (1) Die Lizenzgeberin gewährt dem Lizenznehmer

Mehr

End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version):

End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version): End User Lisence Agreement / Nutzungsbedingungen (Android- Version): Seite 1 von 5 Durch das Herunterladen des Produktes aus dem Play Store kommt ein Lizenzvertrag über die Nutzung der App EasyControl

Mehr

Generieren von Nodelock Lizenzen. Hilfe für www.intergraph.com/sgi/license

Generieren von Nodelock Lizenzen. Hilfe für www.intergraph.com/sgi/license Generieren von Nodelock Lizenzen Hilfe für www.intergraph.com/sgi/license SG&I Lizenzen April 2010 2010 Intergraph SG&I Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments ist urheberrechtlich

Mehr

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD )

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) 1. CA Europe Sarl ( CA ) gewährt dem Kunden eine Lizenz an den nachfolgend aufgeführten CA-Software- Programmen unter den folgenden Bedingungen. Durch die Nutzung

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

dem Serverhersteller, der die Software mit dem Server vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Server vertreibt.

dem Serverhersteller, der die Software mit dem Server vertreibt, oder dem Softwareinstallationsunternehmen, das die Software mit dem Server vertreibt. MICROSOFT-SOFTWARE-LIZENZBESTIMMUNGEN MICROSOFT SQL SERVER 2008 R2 STANDARD Diese Lizenzbestimmungen sind ein Vertrag zwischen Ihnen und dem Serverhersteller, der die Software mit dem Server vertreibt,

Mehr

Sun Java Workstation W1100z und W2100z Versionshinweise

Sun Java Workstation W1100z und W2100z Versionshinweise Sun Java Workstation W1100z und W2100z Versionshinweise Sun Microsystems, Inc. www.sun.com Artikelnummer 817-7992-10 Oktober 2004, Revision B Wir freuen uns über Ihre Meinung und Anregungen zu diesem Dokument

Mehr

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD )

Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) Spezifisches Programmdokument ( Lizenz-SPD ) 1. CA Europe Sarl ( CA ) gewährt dem Kunden eine Lizenz an den nachfolgend aufgeführten CA-Software- Programmen unter den folgenden Bedingungen. Durch die Nutzung

Mehr

LOGOWARE GmbH / Software Mietvertrag Lizenzbedingungen Seite 1 von 5 Mittwoch, 11. September 2013. Software Mietvertrag / Lizenzbedingungen

LOGOWARE GmbH / Software Mietvertrag Lizenzbedingungen Seite 1 von 5 Mittwoch, 11. September 2013. Software Mietvertrag / Lizenzbedingungen Seite 1 von 5 Software Mietvertrag / Lizenzbedingungen zwischen und LOGOWARE GmbH Am Buchberg 8 74572 Blaufelden Nachfolgend Mieter oder Lizenznehmer (LN) genannt Nachfolgend Vermieter oder Lizenzgeber

Mehr

bhv ist ein eingetragenes Warenzeichen der bhv Publishing GmbH. Andere erwähnte Produktnamen sind teilweise Warenzeichen der entsprechenden

bhv ist ein eingetragenes Warenzeichen der bhv Publishing GmbH. Andere erwähnte Produktnamen sind teilweise Warenzeichen der entsprechenden Defrag X3 Handbuch Lizenzbedingungen Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung sowie der Übersetzung, bleiben

Mehr

BitDefender Chat Verschlüsselung Benutzerhandbuch

BitDefender Chat Verschlüsselung Benutzerhandbuch BitDefender Chat Verschlüsselung Benutzerhandbuch Veröffentlicht 2009.06.09 Copyright 2009 BitDefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte vorbehalten.keine Bestandteile dieses Handbuches dürfen in elektronischer

Mehr

BENUTZERHANDBUCH. Phoenix FirstWare Vault. Version 1.3

BENUTZERHANDBUCH. Phoenix FirstWare Vault. Version 1.3 BENUTZERHANDBUCH Phoenix FirstWare Vault Version 1.3 Copyright Copyright 2002-2003 von Phoenix Technologies Ltd. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf ohne die schriftliche Genehmigung

Mehr

Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN

Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN Verwaltete Online-Sicherung SERVICEBEDINGUNGEN LESEN SIE DIE NACHSTEHENDEN SERVICEBEDINGUNGEN ( SB ) SORGFÄLTIG DURCH, DA DIESE IHRE ( Sie, Ihnen, Ihr/e/r/s/n ) NUTZUNG DER verwalteten Online- Sicherung

Mehr

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGB) der STEELXPERT SARL für Software-as-a-Service-Dienste (nachfolgend SaaS-Dienste) für gewerbliche Kunden

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Einzelplatz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (inzelplatz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerinzelplatzlizenz. Mit einer inzelplatzlizenz

Mehr

Dritten übermitteln. Verlangen Hersteller oder Distributoren detailliertere Angaben über die gespeicherten Daten (um allfälligem Missbrauch vorzubeugen, zur Datenkontrolle oder für statistische Zwecke)

Mehr

Zusätzliche Einkaufsbedingungen der Stadtwerke München - nachstehend Auftraggeber genannt - für Hardware und Software ZEB-IT Stand 03/2006

Zusätzliche Einkaufsbedingungen der Stadtwerke München - nachstehend Auftraggeber genannt - für Hardware und Software ZEB-IT Stand 03/2006 Zusätzliche Einkaufsbedingungen der Stadtwerke München - nachstehend Auftraggeber genannt - für Hardware und Software ZEB-IT Stand 03/2006 1. Art und Umfang der auszuführenden Leistungen 1.1 Für Art und

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Batterie AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Whitepaper Lizenzierungsoptionen für Windows Server 2008

Whitepaper Lizenzierungsoptionen für Windows Server 2008 Whitepaper Lizenzierungsoptionen für Stand 09.01.2008 Whitepaper: Lizenzierungsoptionen für Inhaltsverzeichnis Produktübersicht... 3 Übersicht der Lizenzmodelle für... 3 Was ist neu in der Lizenzierung

Mehr

An Apple Subsidiary. FileMaker Pro Advanced Software-Lizenz

An Apple Subsidiary. FileMaker Pro Advanced Software-Lizenz An Apple Subsidiary FileMaker Pro Advanced Software-Lizenz Wichtig - BITTE SORGFÄLTIG LESEN: INDEM SIE DIE SOFTWARE INSTALLIEREN, VERVIELFÄLTIGEN, HERUNTERLADEN, BENUTZEN ODER AUF SONSTIGE WEISE NUTZEN,

Mehr

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung Veröffentlicht am 3. November 2011 Produktüberblick SQL Server 2012 ist ein bedeutendes Produkt- Release mit vielen Neuerungen: Zuverlässigkeit für geschäftskritische

Mehr

ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG

ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG ENDBENUTZER-LIZENZVERTRAG INDEM SIE DIESE SOFTWARE HERUNTERLADEN, INSTALLIEREN, KOPIEREN, AUF SIE ZUGREIFEN ODER SIE VERWENDEN, STIMMEN SIE DEN BESTIMMUNGEN DIESER VEREINBARUNG ZU. WENN SIE SICH IM NAMEN

Mehr

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER Änderungsprotokoll Endpoint Security for Mac by Bitdefender Änderungsprotokoll Veröffentlicht 2015.03.11 Copyright 2015 Bitdefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte

Mehr

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Windows - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 20 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps

Jaguar Land Rover. Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Jaguar Land Rover Endbenutzerlizenzvereinbarung für Jaguar InControl Apps Version: 1.0 Letzte Änderung: 19. Januar 2014 Mit dem Herunterladen des App-Launchers für die Anwendung InControl Apps erklären

Mehr

Autodesk Subscription

Autodesk Subscription Autodesk Subscription Vertragsbedingungen Der Erwerb von Subscriptionen unterliegt sowohl zu diesem Zeitpunkt als auch später den im Folgenden genannten Bedingungen (der Vertrag ), und zwar unter Vorbehalt

Mehr

2. Definitionen. Die in dieser CTL verwendeten Bezeichnungen werden im beigefügten Anhang A definiert.

2. Definitionen. Die in dieser CTL verwendeten Bezeichnungen werden im beigefügten Anhang A definiert. Corel Transactional Licensing Program (CTL) Bedingungen OHNE DIE SCHRIFTLICHE EINWILLIGUNG EINES UNTERSCHRIFTSBERECHTIGTEN VERTRETERS CORELS DÜRFEN AN DIESEN BEDINGUNGEN KEINE ÄNDERUNGEN VORGENOMMEN WERDEN.

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr

Unterstützte Umgebungen & Hardware-Voraussetzungen

Unterstützte Umgebungen & Hardware-Voraussetzungen Unterstützte Umgebungen & Hardware-Voraussetzungen Juni 2014 Cubeware Produkte Zu diesem Dokument Änderungen der in diesem Dokument enthaltenen Informationen sind vorbehalten. Cubeware GmbH übernimmt in

Mehr

SUNNY BEAM USB-Treiber Installation des Sunny Beam USB-Treibers

SUNNY BEAM USB-Treiber Installation des Sunny Beam USB-Treibers SUNNY BEAM USB-Treiber Installation des Sunny Beam USB-Treibers Version: 1.4 1 Sunny Beam USB-Treiber Der Sunny Beam USB-Treiber ist für den Anschluss des Sunny Beam an einen Computer notwendig. Systemvoraussetzungen:

Mehr

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz)

IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) IBM SPSS Statistics für Mac OS - Installationsanweisungen (Standort-/Vertragslizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Statistics Version 21 mit einerstandort-/vertragslizenz.

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

DesignCAD 3D Max V23 Architekt

DesignCAD 3D Max V23 Architekt 70382-6 HB 02.10.13 09:50 Seite 1 DesignCAD 3D Max V23 Architekt Ø = Null O = Buchstabe Hotline: 0900 / 140 96 41 Mo.- Fr. 1200 bis 1800 Uhr. 0,44 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, mobil ggf. abweichend.

Mehr

Software-Aktivierung

Software-Aktivierung Software-Aktivierung Software-Aktivierung des FEC Secure IPSec Clients Benutzerhandbuch FEC Secure IPSec Client 1 Software-Aktivierung 2 FEC Secure IPSec Client Benutzerhandbuch Software-Aktivierung des

Mehr

AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen:

AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen: AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen: Stand 27.03.2015 1. Allgemeine Bestimmungen Im vollen Umfange sind die AGB der Agentur, sowie deren bestehenden Zusatzpakete anzuwenden.

Mehr

Mitteilung zur Lizenzübertragung (nur EWR und Schweiz)

Mitteilung zur Lizenzübertragung (nur EWR und Schweiz) Autodesk Inc. United States 111 McInnis Parkway San Rafael CA 94903 www.autodesk.com Mitteilung zur Lizenzübertragung (nur EWR und Schweiz) Dieses Formular darf nur für Übertragungen von Dauerlizenzen

Mehr

SYMANTEC SOFTWARESERVICE-LIZENZVEREINBARUNG

SYMANTEC SOFTWARESERVICE-LIZENZVEREINBARUNG Diese Software enthält eine Option zur Installation der Yahoo! Toolbar während des Installationsvorgangs, der nach dem Akzeptieren der Lizenzvereinbarung gestartet wird.die rechtlichen Bestimmungen und

Mehr

Download, Installation und Lizenzierung der GeoMedia-Desktop- Produkte 2014

Download, Installation und Lizenzierung der GeoMedia-Desktop- Produkte 2014 Download, Installation und Lizenzierung der GeoMedia-Desktop- Produkte 2014 Tipps & Tricks Februar 2014 2013 Intergraph SG&I Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieses Dokuments ist urheberrechtlich

Mehr

Installationshandbuch zu Backup Exec Cloud Storage für Nirvanix. Version 1.0

Installationshandbuch zu Backup Exec Cloud Storage für Nirvanix. Version 1.0 Installationshandbuch zu Backup Exec Cloud Storage für Nirvanix Version 1.0 Installationshandbuch zu Backup Exec Cloud Storage für Nirvanix Die in diesem Handbuch beschriebene Software wird unter einer

Mehr

d. Archivkopie. Sie können eine (1) Kopie der SOFTWARE in maschinenlesbarer Form anfertigen, wobei dies ausschließlich zu Archivierungszwecken

d. Archivkopie. Sie können eine (1) Kopie der SOFTWARE in maschinenlesbarer Form anfertigen, wobei dies ausschließlich zu Archivierungszwecken CITRIX LIZENZVEREINBARUNG Dies ist eine rechtliche Vereinbarung ("VEREINBARUNG") zwischen Ihnen, dem lizenzierten Benutzer, und Citrix Systems, Inc., Citrix Systems International GmbH, Citrix Systems Asia

Mehr

Lizenzvertrag Nr... zwischen PETER JENSEN PAULINE GUTJAHR WEG 2 78467 KONSTANZ DEUTSCHLAND (Lizenzgeber) und. (Lizenznehmer)

Lizenzvertrag Nr... zwischen PETER JENSEN PAULINE GUTJAHR WEG 2 78467 KONSTANZ DEUTSCHLAND (Lizenzgeber) und. (Lizenznehmer) Lizenzvertrag Nr.... zwischen PETER JENSEN PAULINE GUTJAHR WEG 2 78467 KONSTANZ DEUTSCHLAND (Lizenzgeber) und (Lizenznehmer) Präambel Der Lizenzgeber hat sich darauf spezialisiert, Zusatzprogramme (Expert

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

Leica Geosystems Software-Lizenzvertrag

Leica Geosystems Software-Lizenzvertrag Leica Geosystems Software-Lizenzvertrag *Bitte lesen Sie diesen Lizenzvertrag gründlich durch, bevor Sie die Software einsetzen* LESEN SIE BITTE DIE BESTIMMUNGEN DIESES LIZENZVERTRAGES (DER LIZENZVERTRAG

Mehr