Für den Mittelstand. Oracle Product Brief Oracle Identity and Access Management Suite

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Für den Mittelstand. Oracle Product Brief Oracle Identity and Access Management Suite"

Transkript

1 Für den Mittelstand Oracle Product Brief Oracle Identity and Access Management Suite

2 WARUM IHR UNTERNEHMEN IDENTITÄTS- UND ZUGRIFFSMANAGEMENT BRAUCHT Jeder weiß, dass Datenschutz unverzichtbar ist. Aber niemand möchte Sicherheitsgeräte herumtragen oder sich unzählige Passwörter merken. Wenn Sicherheit zu einem Störfaktor für Mitarbeiter wird, sollten Administratoren gewarnt sein. Denn der Ärger der Anwender über komplizierte Sicherheitsprozeduren kann dazu führen, dass Arbeiten in unsichere Bereiche verlagert werden. Das geschieht besonders beim Arbeiten unterwegs oder zuhause. Dabei lauern Gefahren nicht nur bei Mitarbeitern, sondern auch wenn der Datenaustausch für die Projekt- Zusammenarbeit unkontrolliert über Partnerunternehmen und darüber hinaus stattfindet. Ex-Mitarbeiter weiterhin Zugang zu vertraulichen Informationen haben. Die Konsequenzen können vielfältig und schwerwiegend sein. Etwa, wenn neue Mitarbeiter keinen Zugriff auf benötigte Daten haben, ehemalige Mitarbeiter aber schon. Andererseits ist der Datenaustausch mit externen Partnern wichtig, die Kontrolle der Zugriffsrechte kann aber kompliziert sein und zusätzliche Kosten verursachen. WIE VERMEIDET MAN RISIKEN AUF EINFACHE ART? Die Sicherheitsrisiken all dieser Szenarios bedrohen die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Von der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ganz zu schweigen. Leider denken viele Unternehmen, Sie hätten zu wenig Ressourcen, um alle Eventualitäten zu berücksichtigen. Dies führt oft zu einem Flickenteppich aus Einzellösungen, die alles noch komplexer und teurer machen. Wie kann es also gelingen, die Kontrolle über Anwenderzugriffe und die Authentifizierung intern wie extern zu vereinfachen und zu automatisieren? Wie kann man vermeiden, die Anwender abzuschrecken? Und wie können die Kosten für das Sicherheitsmanagement und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften reduziert werden? IDENTITÄTS- UND ZUGRIFFSMANAGE- MENT SICHERHEIT OHNE EIN- SCHRÄNKUNGEN Die Antwort darauf sind Lösungen, mit denen Sie Identitäts- und Zugriffsmanagement in Ihre bestehende Infrastruktur integrieren können. Um die Produktivität nicht zu gefährden, sollten alle nötigen Sicherheitsprozeduren so unauffällig und einfach wie möglich funktionieren. Administratoren benötigen den Überblick darüber, wer gerade worauf zugreift und wie die Daten genutzt werden. Jede Lösung sollte den sicheren Datenaustausch zwischen Unternehmen, Kunden und Partnern unterstützen. Zugriffskontrollen sollten in jede Anwendung implementiert werden, sofern dadurch die einfache Bedienung nicht beeinträchtigt wird. ORACLE IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT SUITE INTEGRIERTE, ERSCHWINGLICHE SICHERHEIT Management Suite ermöglicht Ihnen jederzeit die einfache Kontrolle über Nutzeridentitäten und Zugriffsrechte innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens. Sie zeichnet sich durch großen Funktionsumfang und enorme Flexibilität aus. Installieren Sie einfach alle Module oder nutzen Sie die Komponenten, die zu Ihrer IT-Umgebung und Ihrem Bedarf passen. Beispielsweise können Sie zum Einstieg Single-Sign-On-Regeln implementieren. Damit steigern Sie die Produktivität der Mitarbeiter, da diese nicht länger unzählige Passwörter nutzen müssen. Sie verbessern auch die Akzeptanz neuer Sicherheitsprozeduren, da diese einfach bedienbar sind, und zeigen, dass Sicherheit effektiv und anwenderfreundlich sein kann. Aber die Oracle Identity and Access Management Suite bietet dem Anwender nicht nur einen intuitiven Zugang und höhere Sicherheit. Sie senkt auch die Gesamtbetriebskosten (TCO), da Sie die teure und zeitintensive Integration unzähliger Sicherheitsprodukte von Drittanbietern überflüssig macht. Und Sie profitieren von einem zentralen Supportpartner. KRITISCHE NICHT AUTORISIERTE ANWENDER EHEMALIGE MITARBEITER SICHERE NICHT AUTORISIERTE ANWENDER Zugriffskontrolle IHRE DatEN IDENTITÄTSMANAGEMENT Kunden LIEFERANTEN BÜROANGESTELLTE MOBILE ARBEITER partner ZUGRIFFSKONTROLLE UND IDENTITÄTSMANAGEMENT: SO STÄRKEN UND SCHÜTZEN SIE IHR UNTERNEHMEN 2

3 DIE KOSTENGÜNSTIGE PLATTFORM FÜR MEHR SICHERHEIT, PRODUKTIVITÄT UND EFFEKTIVE ZUSAMMENARBEIT Management Suite nutzt führende Technologie, um Identitäten und den Zugriff auf Unternehmensdaten zu verwalten ohne Produktivitätsverlust der Anwender. Darüber hinaus bietet die Suite viele weitere Vorteile, mit denen Sie Ihre Datenbestände noch sicherer vor Diebstahl, Verlust oder Missbrauch schützen können. MANAGEMENT-VORTEILE Geringeres Geschäftsrisiko: Je mehr Personen auf Ihre Daten zugreifen können, desto größer ist das Risiko für Missbrauch. Management Suite minimiert die möglichen Gefahren in Zusammenhang mit externem Datenaustausch und Mitarbeiterwechsel. Vereinfachte Compliance zu geringeren Kosten: Der Überblick über Datenzugriffe und die Möglichkeit, diese zu dokumentieren, vereinfacht die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erheblich und senkt gleichzeitig die Kosten. Mehr Transparenz: Sie können Daten nicht angemessen schützen, wenn Sie nicht wissen, wie, von wo und durch wen der Zugriff erfolgt. Die Oracle Identity and Access Management Suite bietet Ihnen den Überblick, den Sie für volle Kontrolle brauchen. Niedrigere Kosten: Mit der Oracle Identity and Access Management Suite müssen Sie nicht unzählige Insellösungen implementieren. Die Verwaltung wird vereinfacht und beschleunigt. Datenverlust und -diebstahl, Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften und Betriebsausfälle werden verhindert. Das Ergebnis? Niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO). OPERATIVE VORTEILE Einfacher, sicherer Datenaustausch: Anwender können Dokumente und Applikationen innerhalb und außerhalb des Unternehmens gemeinsam nutzen ohne störende Sicherheitsprozeduren und ohne Angst vor nicht autorisierter Nutzung. Vereinfachte Sicherheitsprozeduren: Die zentrale Kontrolle für Administratoren und Module wie Single-Sign-On vereinfachen die Einrichtung des Zugriffsschutzes. Hot-plug-fähig: Die Interoperabilität mit allen wichtigen Verzeichnissen, Anwendungsservern, Portalen, Geschäftsanwendungen, Datenbanken und Betriebssystemen ermöglicht die einfache Integration in Ihr Unternehmen. Sicherheit auf Anwendungsebene: Detaillierter, einfach anwendbarer Schutz Ihrer Datenquellen ist die Basis für maximale Datensicherheit. IHRE VOLLKOMMEN NEUE ALTE INFRASTRUKTUR Bei der Implementierung der Oracle Identity and Access Management Suite müssen Sie keine bestehenden Systeme ersetzen. Stattdessen integrieren und optimieren Sie diese und machen Ihre Infrastruktur startklar für zukünftige Aufgaben. Für Sie zweifellos der kosteneffizienteste Weg, die drei wichtigsten Aspekte einer optimierten Dateninfrastruktur zu erfüllen: Daten sicher schützen Die Integration von einfach anwendbarem und verwaltbarem Identitäts- und Zugriffsmanagement auf Anwendungsebene schützt Ihre Daten gegen eine Vielzahl von Bedrohungen auch gegen Mitarbeiter oder Partner, von denen Sie keine Gefahr erwarten. Informationen umfassend verstehen Nicht autorisierter Zugriff auf Dokumente und andere vertrauliche Daten kann wichtige Informationen für Geschäftsentscheidungen unbrauchbar machen. Angemessenes Identitäts- und Zugriffsmanagement ist deshalb die Gewähr dafür, dass Ihre Informationen vollständig, präzise und aktuell bleiben. Prozesse flexibel gestalten Die Automatisierung aufwändiger manueller Sicherheitsaufgaben vereinfacht die Kontrolle von Identitäten und Zugriffen und beschleunigt betriebliche Prozesse, die eine hohe Anwenderproduktivität erfordern. SO KANN DIE ORACLE IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT SUITE DIE KOSTEN SENKEN Einfacheres Sicherheitsmanagement: Die zentrale Verwaltung und die integrierten Module der Suite reduzieren den Zeit- und Kostenaufwand für das Management. Automatisierte Verwaltung: Manuelle Tätigkeiten wie die Vergabe von Passwörtern vor Ort werden ersetzt. Dies entlastet die IT-Mitarbeiter und steigert ihre Effizienz. Vereinfachte Compliance: Der umfassende Überblick über Nutzeridentitäten, Datenzugriff und -gebrauch reduziert den Zeit- und Kostenaufwand für Compliance-Berichte. Geringere Geschäftsrisiken: Die Risiken durch die gemeinsame Datennutzung mit autorisierten Dritten, unsichere Arbeitsumgebungen und ehemalige Mitarbeiter mit Datenzugriff werden durch Lösungsmodule wie Identity Federation vermieden. Einfache und schnelle Integration: Management Suite basiert auf offenen Standards. Sie lässt sich in Ihre bestehende Infrastruktur integrieren und ermöglicht deren problemlose Erweiterung. Weniger Helpdesk-Kontakte: Wenn Anwender mit weniger Passwörtern umgehen müssen und nicht durch Sicherheitsprozeduren verwirrt werden, werden sie unabhängiger agieren. 3

4 DIE ORACLE IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT SUITE IDEAL FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN Management Suite ist ein erschwingliches, flexibles und einfach installierbares Paket integrierter Lösungen auf Basis offener Standards. Sie ermöglicht einen schnellen ROI und bietet die herausragende Sicherheit und Zuverlässigkeit, für die Oracle seit vielen Jahren steht. Hier einige Module der Suite, die Sie als mittelständisches Unternehmen besonders interessieren dürften: Oracle Access Manager: Einfache Single-Sign-On- und Self- Service-Funktion, mit der Anwender sicheren Zugriff auf vertrauliche, webbasierte Daten und Anwendungen erhalten. Die Lösung ist für die gängigsten Verzeichnisse, Anwendungen und Web-Server vorkonfiguriert. Ein integriertes Management-Framework ermöglicht die schnelle, einfache und zentrale Verwaltung. Oracle Identity Federation: Ein auf Standards basierendes Framework zur Integration von Single Sign-On mit Fremdanbieterlösungen ermöglicht Mitarbeitern den sicheren und kostengünstigen Datenaustausch mit autorisierten Partnern. Oracle Identity Manager: Diese hoch skalierbare Lösung ermöglicht das einfache Einrichten und Entfernen von Mitarbeitern sowie dessen Protokollierung zur Identifizierung und Vorbeugung von Sicherheitslecks. Oracle Virtual Directory: Diese zentrale Schnittstelle für verzeichnisbasierte Anwendungen bietet einen virtuellen Überblick in Echtzeit über Identitätsdaten aus verschiedenen Quellen ohne Synchronisierung. Oracle Internet Directory: Das skalierbare, auf Standards basierende Verzeichnis verwaltet externe Anwender und lässt sich einfach mit Verzeichnissen von Drittanbietern integrieren. Zusätzliche Oracle Identity Management Lösungen: Oracle Adaptive Access Manager bietet Online-Handelsunternehmen kosteneffiziente Multifaktor-Authentifizierung und proaktive Vorbeugung gegen Betrugsversuche in Echtzeit. Oracle Entitlements Server hilft Unternehmen bei der einfachen Verwaltung und Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien. Oracle Enterprise Single Sign-On Suite bietet einfaches, durchgängiges Sign-On und Authentifizierung für sämtliche Desktops und Anwendungen. SO PROFITIEREN MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMEN VON DER ORACLE IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT SUITE We started this project from scratch, transforming a few static PHP pages into a secure Oracle-based portal that is able to provision strategic information for public access or authenticate a single object for just one individual. Bertrand Dumont, Oracle Project Leader, Dexia Private Bank Centralising database accounts with Oracle Virtual Directory allowed us to eliminate calls to the helpdesk about users passwords. Zoltán Tóth, Project Manager, MKB Bank With Oracle s identity management solutions, we have ensured Sarbanes- Oxley compliance and reduced help desk tickets by over 60% in employees on-boarding and off-boarding. Kenny Gilbert, Director of Technology Services, Silicon Image, Inc. 4

5 DIE ORACLE IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT SUITE Mythos und Realität Oracle ist als Anbieter extrem zuverlässiger, sicherer, offener und flexibler Datenbanken der Enterprise-Klasse und anderer Technologien bekannt. Genau diese Produkte für große Unternehmen wurden nun an die spezifischen Anforderungen und Budgets mittelständischer Unternehmen angepasst. Sie glauben immer noch, dass sich die Oracle Access and Identity Management Suite nur für große Unternehmen eignet? Lesen Sie selbst und überzeugen Sie sich vom Gegenteil. Management Suite ist in Anschaffung und Betrieb viel zu teuer für wachsende Unternehmen. Management Suite ermöglicht Ihnen den Einstieg mit kleinen, kostengünstigen Komponenten, die Ihren Anforderungen und Ihrem Budget voll entsprechen. Erschwingliche Lösungen wie Single Sign-On sparen Ihnen auch durch weniger Helpdesk- Kontakte bares Geld. Management Suite ist für den Mittelstand viel zu komplex und erfordert hohe Ausgaben für Schulungen oder den Einsatz teurer Oracle Spezialisten. Management Suite beinhaltet Prozessleitfäden, Interview-Templates und andere Best Practices und vereinfacht damit die Implementierung. Durch die Automatisierung der wichtigsten Verwaltungsaufgaben wird die Komplexität Ihres Identitätsund Zugriffsmanagements reduziert. Sie sichern sich volle Kontrolle auch ohne Backend-Integration. Management Suite vereint viele Funktionen in einer einzigen Lösung und setzt mein Unternehmen dadurch höheren Risiken aus. Management Suite reduziert im Vergleich mit einem Ad-hoc-Ansatz die Risiken erheblich. Ohne Identity Federation können Mitarbeiter von Partnern beispielsweise weiterhin Zugang zu Ihrem Extranet haben, auch wenn sie nicht mehr dort arbeiten. Das ist wirklich riskant. INFORMIEREN SIE SICH ÜBER DIE ORACLE IDENTITY AND ACCESS MANAGEMENT SUITE Ausführliche Informationen über die Oracle Identity and Access Management Suite finden Sie unter Weitere kostenlose Informationen für mittelständische Unternehmen finden Sie unter u. a.: Oracle ONE Magazin News für den Mittelstand inklusive Produktberichten Business Briefs Whitepaper Sichern Sie sich mehr Kostenkontrolle durch flexible Zahlungsoptionen von Oracle Financing. Mehr unter Oracle Produktbeschreibung: Oracle Identity and Access Management Suite Oracle Corporation UK Ltd. Oracle Parkway Thames Valley Park (TVP) Reading Berkshire RG6 1RA U.K. Worldwide Inquiries: Phone: Fax: oracle.com ORACLE Deutschland GmbH Bereich Mittelstand Riesstraße 25 D München Kontakt: Tel: mail: oracle.com/de/mittelstand Copyright 2009, Oracle. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument dient lediglich zu Informationszwecken, und die enthaltenen Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Dieses Dokument erhebt keinen Anspruch auf Fehlerfreiheit. Es unterliegt außerdem keinen mündlich ausgesprochenen oder stillschweigenden Garantien oder Bedingungen, insbesondere stillschweigende Garantien und Bedingungen hinsichtlich Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Insbesondere wird jegliche Haftung hinsichtlich dieses Dokuments ausgeschlossen. Auf Grundlage dieses Dokuments entstehen keinerlei direkte oder indirekte vertragliche Verpflichtungen. Zur elektronischen oder mechanischen Reproduktion oder Übertragung dieses Dokuments, egal zu welchem Zweck, ist vorab eine schriftliche Erlaubnis einzuholen. Oracle ist eine eingetragene Marke der Oracle Corporation oder ihrer Tochterunternehmen. Andere Namen können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein. 5

Für den Mittelstand. Oracle Product Brief Oracle Universal Content Management Standard Edition

Für den Mittelstand. Oracle Product Brief Oracle Universal Content Management Standard Edition Für den Mittelstand Oracle Product Brief Standard Edition WARUM IHR UNTERNEHMEN EIN CONTENT-MANAGEMENT-SYSTEM BRAUCHT Fundierte Geschäftsentscheidungen basieren auf der Qualität, Genauigkeit und Herkunft

Mehr

Identity Management Service-Orientierung. 27.03.2007 Martin Kuppinger, KCP mk@kuppingercole.de

Identity Management Service-Orientierung. 27.03.2007 Martin Kuppinger, KCP mk@kuppingercole.de Identity Management Service-Orientierung 27.03.2007 Martin Kuppinger, KCP mk@kuppingercole.de Das Extended Enterprise verändert den Umgang mit Identitäten und Sicherheit Mitarbeiter Kunden Lieferanten

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Für den Mittelstand. Oracle Product Brief Real Application Clusters (RAC)

Für den Mittelstand. Oracle Product Brief Real Application Clusters (RAC) Für den Mittelstand Oracle Product Brief Real Application Clusters (RAC) WARUM IHR UNTERNEHMEN AUF CLUSTER SETZEN SOLLTE Sichere Geschäftskontinuität ist für den Erfolg Ihres Unternehmens unverzichtbar

Mehr

Was ist Identity Management?

Was ist Identity Management? DECUS IT - Symposium 2005 Andreas Zickner HP Deutschland 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice Problem IT Admin Mitarbeiter

Mehr

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung

Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Identity-Management flexible und sichere Berechtigungsverwaltung Neue Herausforderungen im nationalen und internationalen Einsatz erfordern dynamische IT- Prozesse Bonn, 06. November 2009 Herausforderungen

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR.

PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR. PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR. Hans Joachim von Zieten DATEN DAS WICHTIGSTE GUT Daten und Informationen sind ein wichtiges, ja sogar

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Sichere Authentifizierung SSO, Password Management, Biometrie. 21.06.2007 Dr. Horst Walther, KCP hw@kuppingercole.de

Sichere Authentifizierung SSO, Password Management, Biometrie. 21.06.2007 Dr. Horst Walther, KCP hw@kuppingercole.de Sichere Authentifizierung SSO, Password Management, Biometrie 21.06.2007 Dr. Horst Walther, KCP hw@kuppingercole.de Single Sign-On, Password Management, Biometrie Single Sign-On: Anmeldung an mehreren

Mehr

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg

Desktop Virtualisierung. marium VDI. die IT-Lösung für Ihren Erfolg Desktop Virtualisierung marium VDI die IT-Lösung für Ihren Erfolg marium VDI mariumvdi VDI ( Desktop Virtualisierung) Die Kosten für die Verwaltung von Desktop-Computern in Unternehmen steigen stetig und

Mehr

Das Client Management für den Mittelstand. www.aagon.de

Das Client Management für den Mittelstand. www.aagon.de Das Client Management für den Mittelstand www.aagon.de Wenn Ihr Unternehmen wächst, muss auch die IT mitwachsen. Mit Hilfe von ACMP hält Ihre Infrastruktur mühelos Schritt: Indem Sie Routineaufgaben der

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Jens Pälmer; ; Senior Sales Manager Identity Management Oracle D,I,CH

Jens Pälmer; ; Senior Sales Manager Identity Management Oracle D,I,CH Partner Roundtable 28.Juni 2007 Jens Pälmer; ; Senior Sales Manager Identity Management Oracle D,I,CH Thema des Tages was hat das mit uns hier heute zu tun? Oracle s Zusage The The

Mehr

Identity Management in der Praxis. Roman Brandl Sun Microsystems, Austria

Identity Management in der Praxis. Roman Brandl Sun Microsystems, Austria Identity Management in der Praxis Roman Brandl Sun Microsystems, Austria Agenda Was (alles) ist IdM? Sun Identity Management Portfolio Fallbeispiele / Denkanstöße Q&A Identity Grid Audit Dienste Richtlinien

Mehr

Millenux und PowerBroker Identity Services

Millenux und PowerBroker Identity Services Millenux und PowerBroker Identity Services Active Directory-Integration für Linux-, UNIX- and Mac OS X-Systeme Eckhard Voigt Sales & Account Manager Millenux GmbH Freitag, 23. März 2012 PRODUKTÜBERBLICK

Mehr

Oracle Whitepaper. Oracle Database Appliance Häufig gestellte Fragen

Oracle Whitepaper. Oracle Database Appliance Häufig gestellte Fragen Oracle Whitepaper Oracle Database Appliance Was ist die Oracle Die Oracle Database Appliance ist ein hochverfügbares geclustertes Datenbanksystem, dessen Software, Server, Speichergeräte und Netzwerktechnik

Mehr

E-Mail Software AD-Account Domain Gruppen Stammdaten Organisation Dateiablagen Computer Location Effiziente und sichere Verwaltung von Identitäten, Rechten und IT-Diensten Der und für Einsteiger Identitäten,

Mehr

Integration von SAP Netweaver mit Identity und Access Management

Integration von SAP Netweaver mit Identity und Access Management Integration von SAP Netweaver mit Identity und Access Management Integration von SAP Netweaver mit Identity und Access Management Unternehmenslösungen für sicheres und skalierbares Identity und Access

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

7 Voraussetzungen für einen reibungslosen VPN Client Einsatz

7 Voraussetzungen für einen reibungslosen VPN Client Einsatz Virtual Private Networks zu deutsch virtuelle private Netzwerke oder kurz VPN sind der Schlüssel zum Schutz Ihres Netzwerks! VPNs so zu managen, dass sie wirkungsvoll vor Bedrohungen schützen, ist schon

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

SUN IDENTITY MANAGEMENT

SUN IDENTITY MANAGEMENT SUN IDENTITY MANAGEMENT OCG - 12. Competence Circle DI Bernhard Isemann Geschäftsführer Sun Microsystems Austria Fachliche Anforderungen Identity Management Lösungen adressieren konkurrierende Ziele Corporate

Mehr

Mit weniger Klicks zu mehr Patientensicherheit

Mit weniger Klicks zu mehr Patientensicherheit Mit weniger Klicks zu mehr Patientensicherheit Vergence vereinfachen Sie Ihren Arbeitsalltag Es ist kein Geheimnis: Ärzte und Pfleger leiden heutzutage gleichermaßen unter dem stetig ansteigenden Zeitdruck

Mehr

Das Plus an Unternehmenssicherheit

Das Plus an Unternehmenssicherheit Out-of-The-Box Client Security Das Plus an Unternehmenssicherheit ic Compas TrustedDesk Logon+ Rundum geschützt mit sicheren Lösungen für PC-Zugang, Dateiverschlüsselung, Datenkommunikation und Single

Mehr

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt DER MARKT 1 Die IT-Landschaft unterliegt einem starken Wandel. Die Risiken und Herausforderungen, die sich aus dem Einsatz mehrerer

Mehr

Dr. Thomas Lux XIONET empowering technologies AG Bochum, 20. Oktober 2005

Dr. Thomas Lux XIONET empowering technologies AG Bochum, 20. Oktober 2005 XIONET empowering technologies AG Bochum, 20. Oktober 2005 EIS Analyseorientierte Informationssysteme DSS Einkauf F u E MIS Lager Vertrieb Produktion Operative Informationssysteme Folie 2 Oktober 05 Anwender

Mehr

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen

SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen im Überblick SAP HANA Enterprise Cloud Herausforderungen SAP HANA Enterprise Cloud die Cloud für agile Echtzeit- Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen In Echtzeit zum Echtzeit-Unternehmen Möchten

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Auf kürzestem Weg ans Ziel!

Auf kürzestem Weg ans Ziel! Identity Processes Auf kürzestem Weg ans Ziel! Mit unseren vier Identity Processes (IdP)-Paketen Schritt für Schritt zur optimalen Identity Management Lösung. Wie man Identity Management effektiver einführt?

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

Mobile Security: Sicherer Applikationszugriff für eine mobile Welt. Oracle Mobile and Social Access Management. Heike Jürgensen.

Mobile Security: Sicherer Applikationszugriff für eine mobile Welt. Oracle Mobile and Social Access Management. Heike Jürgensen. Mobile Security: Sicherer Applikationszugriff für eine mobile Welt Oracle Mobile and Social Access Management Heike Jürgensen Security Sales Citizen Services Mobile Banking Online Healthcare Business Transformation

Mehr

Service Management leicht gemacht!

Service Management leicht gemacht! 1 4. FIT-ÖV - 01. Juli 2009 in Aachen Service Management leicht gemacht! Integration, Steuerung und Bewertung von Servicepartnern in der ÖV Dipl.-Inf. Michael H. Bender BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH SolveDirect

Mehr

Datenblatt: Messaging-Sicherheit

Datenblatt: Messaging-Sicherheit Datenblatt: Messaging-Sicherheit Optimierte Messaging-, Internet- und Netzwerksicherheit mit einem Minimum an Verwaltungsaufwand Überblick schafft eine sicherere Messaging-, Internet- und Netzwerkumgebung,

Mehr

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN 1 DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN So schützen Sie Ihr Unternehmen Whitepaper 2 Die 8 größten mobilen Sicherheitsrisiken: So schützen Sie Ihr Unternehmen Erfahrungsgemäß finden sich sensible

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services CUSTOMER CASE STUDY Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services KUNDENPROFIL Branche: IT Services Unternehmen: Novatrend Mitarbeiter: Sieben UNTERNEHMEN Novatrend

Mehr

Praxisleitfaden Konsolidierung

Praxisleitfaden Konsolidierung Praxisleitfaden Konsolidierung Bild: zettberlin, www.photocase.com Geschäftspotential Konsolidierung Nutzen Sie die Vorteile heute schon optimal? Praxisleitfaden Geschäftspotential Konsolidierung Nutzen

Mehr

Identity as a Service

Identity as a Service Identity as a Service Michael Seeger Siemens IT Solutions and Services CISM. Identity as a Service Geschichtlicher Abriss Technik oder the gory details Voraussetzungen Business case Referenzen und Links

Mehr

Identity Management. Puzzle mit vielen Teilen. Identity Management Forum München 10. Februar 2004

Identity Management. Puzzle mit vielen Teilen. Identity Management Forum München 10. Februar 2004 Identity Management Puzzle mit vielen Teilen Identity Management Forum München 10. Februar 2004 Beratung Lösungen Coaching Pro Serv Wartung Definition Identi tät [lat.; Idem; der-/dasselbe] die; das Existieren

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

E-Mail Software AD-Account Domain Gruppen? Stammdaten Organisation Dateiablagen Computer Location Effiziente und sichere Verwaltung von Identitäten, Rechten und IT-Diensten cmatrix Identitäten, Rechte

Mehr

NorCom Global Security for BEA. Mehr Sicherheit für Web-Applikationen

NorCom Global Security for BEA. Mehr Sicherheit für Web-Applikationen NorCom Global Security for BEA Mehr Sicherheit für Web-Applikationen E-Business oder kein Business immer mehr Unternehmen verlagern ihre Geschäftsprozesse ins Internet. Dabei kommt dem Application Server

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Nevis Sichere Web-Interaktion

Nevis Sichere Web-Interaktion Nevis Sichere Web-Interaktion Enterprise Security: Wachsende Gefahren und Anforderungen Moderne Unternehmen sehen sich immer neuen Gefahren durch Online- und In-House-Angriffe ausgesetzt. Gleichzeitig

Mehr

CA Mainframe Chorus for Security and Compliance Management Version 2.0

CA Mainframe Chorus for Security and Compliance Management Version 2.0 PRODUKTBLATT CA Mainframe Chorus for Security and Compliance CA Mainframe Chorus for Security and Compliance Management Version 2.0 Vereinfachen und optimieren Sie die Aufgaben des Security und Compliance

Mehr

IT-Dienstleistungszentrum Berlin

IT-Dienstleistungszentrum Berlin IT-Dienstleistungszentrum Berlin»Private Cloud für das Land Berlin«25.11.2010, Kai Osterhage IT-Sicherheitsbeauftragter des ITDZ Berlin Moderne n für die Verwaltung. Private Cloud Computing Private Cloud

Mehr

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Channel Development Manager Citrix Systems Deutschland GmbH Sicherer Zugriff auf alle Citrix Anwendungen und virtuellen Desktops Eine integrierte

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen

DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Software Group DB2 Express: IBM Data Management Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen IBM Data Management CEBIT 2003 IBM ist der führende Datenbankanbieter Kundenakzeptanz fördert Wachstum

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: XPe Thin Clients jetzt mit Citrix Password Manager TM und Hot Desktop-Funktion erhältlich Bremen, 13. Juni 2007 IGEL Technology bietet ab sofort sein aktuelles Microsoft

Mehr

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION

CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION > CIB Marketing CIB DOXIMA PRODUKTINFORMATION Dokumentenmanagement & Dokumentenarchivierung > Stand: Februar 2012 THE NEXT GENERATION DMS Mit neuen Ideen, innovativen Lösungen und dem Produkt CIB doxima

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

Sicherheit für das mobile Netzwerk. Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet?

Sicherheit für das mobile Netzwerk. Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet? Sicherheit für das mobile Netzwerk Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet? Inhalt Überblick 1 Eine neue Welt: Grundlegende Veränderungen beim Remote Access 2 Mobile Netzwerke:

Mehr

Beispielrichtlinie zur Sicherheit mobiler Geräte

Beispielrichtlinie zur Sicherheit mobiler Geräte Beispielrichtlinie zur Sicherheit mobiler Geräte Anwenden der Richtlinie Eine besondere Herausforderung für IT-Abteilungen ist heute die Sicherung von mobilen Geräten, wie Smartphones oder Tablets. Diese

Mehr

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick

www.runbook.com Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Der Einzelabschluss mit Runbook ONE ein Überblick Alle Teilnehmer sind stumm geschaltet während des Webinars Einwahlnummern: Deutschland: +49 (0) 692 5736 7216 Österreich: +43 (0) 7 2088 0035 Schweiz:

Mehr

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services

Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Ihre Business-Anwendungen in besten Händen Fujitsu Application Services Worauf Sie sich verlassen können: Hochzuverlässigkeit. Qualitätssprünge. Effizienzsteigerung. Starten Sie jetzt. Jederzeit. Bei Ihnen

Mehr

Lösung im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria. Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten

Lösung im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria. Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria Herausforderungen Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten Einfache Geräte- und Anwendungsverwaltung Einfache Geräte- und Anwendungsverwaltung

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen Ein Technology Adoption Profile im Auftrag von Cisco Systems Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen März 2013 Einführung Die Art und Weise,

Mehr

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange

SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE Electronic Data Interchange SAP BUSINESS ONE VON DER KOSTENGÜNSTIGEN LÖSUNG DES BRANCHENFÜHRERS PROFITIEREN SAP Business One ist eine integrierte und kostenorientierte Unternehmenslösung,

Mehr

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT

PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT PERFEKTION IM DETAIL. PAYMENT PROCESS MANAGEMENT MANAGEMENT VON ZAHLUNGSPROZESSEN IN SAP WIE SIE IHRE PROZESSE OPTIMIEREN, AN EFFI-ZIENZ GEWINNEN UND KOSTEN SENKEN Um operative Kosten zu senken und gleichzeitig

Mehr

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten. So individuell wie Sie und Ihr Fach. core nova verbindet core nova automatisiert Wir realisieren geräteübergreifende Kommu- Wir glauben an Systeme, die Ihnen

Mehr

Informationssicherheit und Compliance-Erfüllung econet Der Weg zum sicheren Umgang mit Informationen und Zugriffsrechten Wohl nirgends in der IT sind gewachsene Strukturen riskanter, als in Dateisystemen

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

HostedDesktop in Healthcare

HostedDesktop in Healthcare HostedDesktop in Healthcare Neue Möglichkeiten Neues Potential 23. Juni 2015 Rene Jenny CEO, Leuchter IT Infrastructure Solutions AG Martin Regli Managing Director, passion4it GmbH Trends im Gesundheitswesen

Mehr

WIE MELDEN SIE SICH AN SAP AN? SAP NETWEAVER SINGLE SIGN-ON SAP SECURITY UND SICHERES SINGLE SIGN-ON MARKUS NÜSSELER-POLKE

WIE MELDEN SIE SICH AN SAP AN? SAP NETWEAVER SINGLE SIGN-ON SAP SECURITY UND SICHERES SINGLE SIGN-ON MARKUS NÜSSELER-POLKE MARKUS NÜSSELER-POLKE SAP NETWEAVER SINGLE SIGN-ON SAP SECURITY UND SICHERES SINGLE SIGN-ON FÜR SAP UND NON-SAP UMGEBUNGEN WIE MELDEN SIE SICH AN SAP AN? 1 Alltägliche Situation beim Kunden! Nüsseler Pa$$w0rd

Mehr

Authentication as a Service (AaaS)

Authentication as a Service (AaaS) Authentication as a Service (AaaS) Abendseminar «Innovative Alternativen zum Passwort» 26.10.2010, Hotel Novotel, Zürich Anton Virtic CEO, Clavid AG Information Security Society Switzerland 1 Agenda Cloud

Mehr

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm.

Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. Persönliche Einladung. Zur IT Managers Lounge am 4. November 2009 in Köln, Hotel im Wasserturm. IT Managers Lounge präsentiert: Top-Trend Cloud Computing. Flexibilität, Dynamik und eine schnelle Reaktionsfähigkeit

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

3. Microsoft Healthcare IT-Forum

3. Microsoft Healthcare IT-Forum 3. Microsoft Healthcare IT-Forum 7. Mai 2009, Hotel Park Hyatt, Zürich Marcel Willems marcelw@microsoft.com Account Technology Strategist Microsoft Schweiz Motivation & Anforderungen Lösungsansätze & Technologiemittel

Mehr

Single Sign-On mit Tivoli Access Manager for enterprise Single Sign-On

Single Sign-On mit Tivoli Access Manager for enterprise Single Sign-On Single Sign-On mit Tivoli Access Manager for enterprise Single Sign-On Walter Karl IT Specialist Das IBM Security Framework GRC GOVERNANCE, RISK MANAGEMENT & COMPLIANCE Ein grundlegendes Konzept für Security

Mehr

SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance

SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance SAP BusinessObjects Solutions for Governance, Risk and Compliance B4: Berechtigungsvergabe datenschutz- und compliancekonform gestalten mit SAP BusinessObjects Access Control und SAP Netweaver Identity

Mehr

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM

DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM DIGITALISIEREN SIE IHR ARCHIV MIT HP PLATZSPAREND UND RECHTSKONFORM VERGESSEN SIE DAS ALTE ARCHIV ...IHR NEUES ARCHIV KANN MEHR! EINFACH, KOSTENGUNSTIG, SICHER UND RECHTSKONFORM Die Menge der im Unternehmen

Mehr

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU [ 2 ] Produktiver mit ToolCare 2.0 Das neue Werkzeugmanagementsystem service, der sich rechnet Optimale Qualität, innovative Produkte und ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Mehr

2 nd. .print RDP Engine. Edition. Die schnelle und einfache Drucklösung für Windows 2003 Terminal Services und Windows XP Professional Remote Desktop

2 nd. .print RDP Engine. Edition. Die schnelle und einfache Drucklösung für Windows 2003 Terminal Services und Windows XP Professional Remote Desktop Die schnelle und einfache Drucklösung für Windows 2003 Terminal Services und Windows XP Professional Remote Desktop 2 nd Edition Drucken ohne Druckertreiber mit der DRIVER FREE PRINTING-Technologie Unterstützung

Mehr

Sicher ins E-Business. E-Security Lösungen

Sicher ins E-Business. E-Security Lösungen Sicher ins E-Business E-Security Lösungen Die E-Security Services Sicherheit erreicht man nicht, indem man Zäune errichtet, Sicherheit gewinnt man, indem man Tore öffnet. Urho Kekkonen (1900-86), finn.

Mehr

Quest Software Unternehmensportrait

Quest Software Unternehmensportrait Quest Software Unternehmensportrait Roland Petersen Technical Partner Manager Unsere Vision Mit innovativen Lösungen IT-Abläufe effizienter gestalten und dabei Zeit und Kosten sparen. 1 2 Die Lösungen

Mehr

Rechtssichere E-Mail-Archivierung

Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtssichere E-Mail-Archivierung Rechtliche Sicherheit für Ihr Unternehmen Geltende rechtliche Anforderungen zwingen Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, E-Mails über viele Jahre hinweg

Mehr

IDENTITY & ACCESS MANAGEMENT. Marc Burkhard CEO

IDENTITY & ACCESS MANAGEMENT. Marc Burkhard CEO IDENTITY & ACCESS MANAGEMENT Marc Burkhard CEO Die drei wichtigsten Eckpfeiler Access Management Identity Management IAM Prozesse ACCESS MANAGEMENT Die Ebenen Identity & Access Management Applikation Directories,

Mehr

Identitätsmanagement der nächsten Generation

Identitätsmanagement der nächsten Generation Identitätsmanagement der nächsten Generation mit der österreichischen Handy-Signatur Dr. Eisenstadt, 03.06.2014 Das E-Government Innovationszentrum ist eine gemeinsame Einrichtung des Bundeskanzleramtes

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 Fallstudie: Matrix42 IDC Multi-Client-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2014 it Service management im Spannungsfeld von Cloud Computing und Enterprise mobility matrix42 Fallstudie: Dr. Schneider

Mehr

Quick-Wins identifizieren!

Quick-Wins identifizieren! Identity-Management im Fokus: Quick-Wins identifizieren! Michael Watzl Leiter Vertrieb TESIS SYSware GmbH Stand A50/2 http://www.tesis.de/sysware TESIS SYSware Kernkompetenz und Portfolio Portfolio: Identity-Management

Mehr

Berechtigungsmanagement für Fileserver

Berechtigungsmanagement für Fileserver Berechtigungsmanagement für Fileserver Sicherer Self-Service mit DIVA Access Manager Peter Bück Vertriebsleiter inspiring security TESIS Unternehmensgruppe Gegründet: 1992 Stammsitz: München Weltweiter

Mehr

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor OpenScape Business Übersicht Für Bestandskunden mit HiPath 3000 OpenScape Business wurde speziell auf die Anforderungen der dynamischen kleinen und mittelständischen Unternehmen von heute ausgerichtet.

Mehr

Kolloquium. von Vadim Wolter. Matrikelnr.: 11027870 Erstprüfer: Prof. Dr. Horst Stenzel Zweitprüferin: Prof. Dr. Heide Faeskorn-Woyke.

Kolloquium. von Vadim Wolter. Matrikelnr.: 11027870 Erstprüfer: Prof. Dr. Horst Stenzel Zweitprüferin: Prof. Dr. Heide Faeskorn-Woyke. Fachhochschule Köln, Campus Gummersbach Fachbereich Informatik Studiengang Allgemeine Informatik Kolloquium Analyse und Vergleich von Identity Management-Technologien und Implementierung eines Resource

Mehr

Secure Network Communications (BC-SEC-SNC)

Secure Network Communications (BC-SEC-SNC) Secure Network Communications (BC-SEC-SNC) HELP.BCSECSNC Release 4.6C SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) Die Neuerungen im Überblick Produktinformation Kontakt: www.visionapp.de www.visionapp.de visionapp Server Management 2008 R2 SP1: Neue Funktionen

Mehr

BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL

BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL BESCHAFFUNG UND LIZENZIERUNG MIT DEM VEREINFACHTEN ORACLE LIZENZMODELL DIESER LEITFADEN IST FÜR FOLGENDE ORACLE SOFTWARE PROGRAMME GÜLTIG Oracle Database 11g Standard Edition One Die passende Datenbank-Lösung

Mehr