Praktika im Lehramtsstudium

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Praktika im Lehramtsstudium"

Transkript

1 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule im Lehramtsstudium Leiter des Praktikumsamtes für Lehrämter Lehrstuhl für Schulpädagogik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Erstsemestereinführungstage Herbst 2014

2 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

3 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Kontakt Rechtliche Grundlagen Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

4 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Kontakt Rechtliche Grundlagen Das Praktikumsamt der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Standort: Kapuzinerstr. 25 / Zi. 216 Önungszeiten: täglich 9 Uhr - 12 Uhr Internet: Ansprechpartnerin Praktikumsamt für Lehrämter Gabriele Szczypka Tel.: 0951/ Leiter des Praktikumsamtes für Lehrämter und Lehrkraft am Lehrstuhl für Schulpädagogik

5 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Kontakt Rechtliche Grundlagen Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

6 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Kontakt Rechtliche Grundlagen Rechtliche Grundlagen Rechtliche Grundlagen Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I) v Organisation der für die Lehrämter an öentlichen Schulen v Siehe lehrerausbildung/rechtliche-grundlagen.html Einsehbar auf der Homepage des Praktikumsamtes der Uni Bamberg:

7 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

8 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Überblick Die bayerische Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I) gibt für alle Lehrämter an der Otto-Friedrich-Universität-Bamberg vor: ein ein pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum ein studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum ein für die Lehrämter an Grund- und Hauptschulen wird ein zusätzliches studienbegleitendes Praktikum gefordert.

9 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

10 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter Vor Studienbeginn absolvieren!!! Drei bis vier Wochen Dauer Nach dem Abitur Voraussetzung für die Zulassung zum pädagogisch-didaktischen Schulpraktikum Selbstorganisation (keine Vermittlung des Praktikumsamtes) Vorschlag (nicht zwingend): eine Woche studierte Schulart und zwei Referenzschularten Kann in den ersten Semesterferien nachgeholt werden Hospitation und Mithilfe, kein eigenständiger Unterricht

11 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter

12 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

13 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

14 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

15 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

16 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

17 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

18 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

19 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

20 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

21 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

22 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter Erstes universitäres Praktikum Umfasst Stunden Nach dem (Nachweis vorlegen) Das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum ist Zulassungsvoraussetzung zum Ersten Staatsexamen in Erziehungswissenschaften Ziele: Praxis des Lehrerberufs kennenlernen; Sammeln von Unterrichtserfahrung Absolvierung in den Semesterferien Muss in zwei Teilen absolviert werden Erster Teil nach dem erstem oder zweiten Semester Verpichtende Vorbereitungsveranstaltung Praktikumsbericht

23 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Pädischupra - Alle Lehrämter

24 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

25 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Studienbegleitendes - Alle Lehrämter 4 Stunden Unterricht einschlieÿlich Besprechung pro Woche während des Semesters Praktikumstag = Mittwoch in einem studierten Unterrichtsfach abzuleisten begleitende Lehrveranstaltung ndet nicht jedes Semester statt (teilweise nur im Sommer/Wintersemester) nach der Absolvierung des Pädischupra Praktikumsbericht

26 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Studienbegleitendes - Alle Lehrämter 4 Stunden Unterricht einschlieÿlich Besprechung pro Woche während des Semesters Praktikumstag = Mittwoch in einem studierten Unterrichtsfach abzuleisten begleitende Lehrveranstaltung ndet nicht jedes Semester statt (teilweise nur im Sommer/Wintersemester) nach der Absolvierung des Pädischupra Praktikumsbericht

27 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Studienbegleitendes - Alle Lehrämter 4 Stunden Unterricht einschlieÿlich Besprechung pro Woche während des Semesters Praktikumstag = Mittwoch in einem studierten Unterrichtsfach abzuleisten begleitende Lehrveranstaltung ndet nicht jedes Semester statt (teilweise nur im Sommer/Wintersemester) nach der Absolvierung des Pädischupra Praktikumsbericht

28 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Studienbegleitendes - Alle Lehrämter 4 Stunden Unterricht einschlieÿlich Besprechung pro Woche während des Semesters Praktikumstag = Mittwoch in einem studierten Unterrichtsfach abzuleisten begleitende Lehrveranstaltung ndet nicht jedes Semester statt (teilweise nur im Sommer/Wintersemester) nach der Absolvierung des Pädischupra Praktikumsbericht

29 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Studienbegleitendes - Alle Lehrämter 4 Stunden Unterricht einschlieÿlich Besprechung pro Woche während des Semesters Praktikumstag = Mittwoch in einem studierten Unterrichtsfach abzuleisten begleitende Lehrveranstaltung ndet nicht jedes Semester statt (teilweise nur im Sommer/Wintersemester) nach der Absolvierung des Pädischupra Praktikumsbericht

30 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Studienbegleitendes - Alle Lehrämter 4 Stunden Unterricht einschlieÿlich Besprechung pro Woche während des Semesters Praktikumstag = Mittwoch in einem studierten Unterrichtsfach abzuleisten begleitende Lehrveranstaltung ndet nicht jedes Semester statt (teilweise nur im Sommer/Wintersemester) nach der Absolvierung des Pädischupra Praktikumsbericht

31 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

32 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

33 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

34 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

35 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

36 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

37 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

38 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

39 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die - Alle Lehrämter 8 Wochen, teilbar in Abschnitte von mindestens 2 Wochen Produktions-, Weiterverarbeitungs-, Handels- oder Dienstleistungsbetrieb Mehrere Abteilungen kennen lernen Nach Abitur Auch im Ausland möglich!! (Antrag an Praktikumsamt nötig) Keine Tätigkeiten in Bildungs- oder Erziehungseinrichtungen (z. B. Universitäten oder Kindergärten) im pädagogischen Bereich Keine Tätigkeiten vor Ablegen des Abiturs Keine Au-Pair-Tätigkeiten

40 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die 2 - Alle Lehrämter Wer nicht? Studierende im Studiengang Bachelor Beruiche Bildung/Fachrichtung Sozialpädagogik Studierende mit abgeschlossener Berufsausbildung (eine Kopie des Abschlusszeugnisses genügt) Studierende mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des s entsprechen Studierende, die den Bundesfreiwilligendienst abgeleistet haben, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des entsprechen Fachpraktische Ausbildungen an Fachoberschulen können im Umfang von vier Wochen auf das angerechnet werden

41 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die 2 - Alle Lehrämter Wer nicht? Studierende im Studiengang Bachelor Beruiche Bildung/Fachrichtung Sozialpädagogik Studierende mit abgeschlossener Berufsausbildung (eine Kopie des Abschlusszeugnisses genügt) Studierende mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des s entsprechen Studierende, die den Bundesfreiwilligendienst abgeleistet haben, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des entsprechen Fachpraktische Ausbildungen an Fachoberschulen können im Umfang von vier Wochen auf das angerechnet werden

42 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die 2 - Alle Lehrämter Wer nicht? Studierende im Studiengang Bachelor Beruiche Bildung/Fachrichtung Sozialpädagogik Studierende mit abgeschlossener Berufsausbildung (eine Kopie des Abschlusszeugnisses genügt) Studierende mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des s entsprechen Studierende, die den Bundesfreiwilligendienst abgeleistet haben, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des entsprechen Fachpraktische Ausbildungen an Fachoberschulen können im Umfang von vier Wochen auf das angerechnet werden

43 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die 2 - Alle Lehrämter Wer nicht? Studierende im Studiengang Bachelor Beruiche Bildung/Fachrichtung Sozialpädagogik Studierende mit abgeschlossener Berufsausbildung (eine Kopie des Abschlusszeugnisses genügt) Studierende mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des s entsprechen Studierende, die den Bundesfreiwilligendienst abgeleistet haben, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des entsprechen Fachpraktische Ausbildungen an Fachoberschulen können im Umfang von vier Wochen auf das angerechnet werden

44 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Überblick über die 2 - Alle Lehrämter Wer nicht? Studierende im Studiengang Bachelor Beruiche Bildung/Fachrichtung Sozialpädagogik Studierende mit abgeschlossener Berufsausbildung (eine Kopie des Abschlusszeugnisses genügt) Studierende mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des s entsprechen Studierende, die den Bundesfreiwilligendienst abgeleistet haben, sofern diese Tätigkeiten den Zielen und Inhalten des entsprechen Fachpraktische Ausbildungen an Fachoberschulen können im Umfang von vier Wochen auf das angerechnet werden

45 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Zusätzliches Studienbegleitendes Praktikum Inhalt 1 Grundlagen Kontakt Rechtliche Grundlagen 2 : alle Schularten Überblick über alle Das Das pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum Das studienbgeleitende fachdidaktische Praktikum Das 3 : nur Grundschule/ Hauptschule Das zusätzliche studienbegleitende Praktikum 4

46 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Zusätzliches Studienbegleitendes Praktikum Praktikum: nur Grundschule/ Hauptschule Nur GS/ HS: zusätzliches studienbegleitendes Praktikum Wie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum Am Ende des Studiums Begleitveranstaltung dazu Praktikumsbericht GS: in der Grundschuldidaktik oder in einem der drei Didaktikfächer HS: in einem der drei Didaktikfächer

47 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Zusätzliches Studienbegleitendes Praktikum Praktikum: nur Grundschule/ Hauptschule Nur GS/ HS: zusätzliches studienbegleitendes Praktikum Wie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum Am Ende des Studiums Begleitveranstaltung dazu Praktikumsbericht GS: in der Grundschuldidaktik oder in einem der drei Didaktikfächer HS: in einem der drei Didaktikfächer

48 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Zusätzliches Studienbegleitendes Praktikum Praktikum: nur Grundschule/ Hauptschule Nur GS/ HS: zusätzliches studienbegleitendes Praktikum Wie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum Am Ende des Studiums Begleitveranstaltung dazu Praktikumsbericht GS: in der Grundschuldidaktik oder in einem der drei Didaktikfächer HS: in einem der drei Didaktikfächer

49 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Zusätzliches Studienbegleitendes Praktikum Praktikum: nur Grundschule/ Hauptschule Nur GS/ HS: zusätzliches studienbegleitendes Praktikum Wie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum Am Ende des Studiums Begleitveranstaltung dazu Praktikumsbericht GS: in der Grundschuldidaktik oder in einem der drei Didaktikfächer HS: in einem der drei Didaktikfächer

50 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Zusätzliches Studienbegleitendes Praktikum Praktikum: nur Grundschule/ Hauptschule Nur GS/ HS: zusätzliches studienbegleitendes Praktikum Wie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum Am Ende des Studiums Begleitveranstaltung dazu Praktikumsbericht GS: in der Grundschuldidaktik oder in einem der drei Didaktikfächer HS: in einem der drei Didaktikfächer

51 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Zusätzliches Studienbegleitendes Praktikum Praktikum: nur Grundschule/ Hauptschule Nur GS/ HS: zusätzliches studienbegleitendes Praktikum Wie das studienbegleitende fachdidaktische Praktikum Am Ende des Studiums Begleitveranstaltung dazu Praktikumsbericht GS: in der Grundschuldidaktik oder in einem der drei Didaktikfächer HS: in einem der drei Didaktikfächer

52 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Alle Lehrämter Vorschlag für zeitliche Reihung, falls noch nicht geschehen baldmöglichst absolvieren Danach: Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum besuchen Nach Vorbereitungsveranstaltung Beginn des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums (Teil I; dann Teil II) Nach pädagogisch-didaktischem Schulpraktikum Beginn des studienbegleitenden fachdidaktischen Schulpraktikums Parallel: absolvieren Recherche auf der Homepage des Praktikumsamtes der Uni Bamberg:

53 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Alle Lehrämter Vorschlag für zeitliche Reihung, falls noch nicht geschehen baldmöglichst absolvieren Danach: Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum besuchen Nach Vorbereitungsveranstaltung Beginn des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums (Teil I; dann Teil II) Nach pädagogisch-didaktischem Schulpraktikum Beginn des studienbegleitenden fachdidaktischen Schulpraktikums Parallel: absolvieren Recherche auf der Homepage des Praktikumsamtes der Uni Bamberg:

54 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Alle Lehrämter Vorschlag für zeitliche Reihung, falls noch nicht geschehen baldmöglichst absolvieren Danach: Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum besuchen Nach Vorbereitungsveranstaltung Beginn des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums (Teil I; dann Teil II) Nach pädagogisch-didaktischem Schulpraktikum Beginn des studienbegleitenden fachdidaktischen Schulpraktikums Parallel: absolvieren Recherche auf der Homepage des Praktikumsamtes der Uni Bamberg:

55 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Alle Lehrämter Vorschlag für zeitliche Reihung, falls noch nicht geschehen baldmöglichst absolvieren Danach: Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum besuchen Nach Vorbereitungsveranstaltung Beginn des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums (Teil I; dann Teil II) Nach pädagogisch-didaktischem Schulpraktikum Beginn des studienbegleitenden fachdidaktischen Schulpraktikums Parallel: absolvieren Recherche auf der Homepage des Praktikumsamtes der Uni Bamberg:

56 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Alle Lehrämter Vorschlag für zeitliche Reihung, falls noch nicht geschehen baldmöglichst absolvieren Danach: Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum besuchen Nach Vorbereitungsveranstaltung Beginn des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums (Teil I; dann Teil II) Nach pädagogisch-didaktischem Schulpraktikum Beginn des studienbegleitenden fachdidaktischen Schulpraktikums Parallel: absolvieren Recherche auf der Homepage des Praktikumsamtes der Uni Bamberg:

57 : alle Schularten : nur Grundschule/ Hauptschule Alle Lehrämter Vorschlag für zeitliche Reihung, falls noch nicht geschehen baldmöglichst absolvieren Danach: Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum besuchen Nach Vorbereitungsveranstaltung Beginn des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums (Teil I; dann Teil II) Nach pädagogisch-didaktischem Schulpraktikum Beginn des studienbegleitenden fachdidaktischen Schulpraktikums Parallel: absolvieren Recherche auf der Homepage des Praktikumsamtes der Uni Bamberg:

Praktika im Lehramtsstudium

Praktika im Lehramtsstudium : alle Schularten : nur Grundschule/ Mittelschule im Lehramtsstudium Leiter des Praktikumsamtes für Lehrämter Lehrstuhl für Schulpädagogik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Erstsemestereinführungstage

Mehr

Praktika im Lehramtsstudium

Praktika im Lehramtsstudium : alle Schularten : nur Grundschule/ Mittelschule im Lehramtsstudium Leiter des Praktikumsamtes für Lehrämter Lehrstuhl für Schulpädagogik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Erstsemestereinführungstage

Mehr

Der Besuch der vorbereitenden Veranstaltung auf das pädagogischdidaktische Schulpraktikum vor Antritt des Praktikums ist Pflicht.

Der Besuch der vorbereitenden Veranstaltung auf das pädagogischdidaktische Schulpraktikum vor Antritt des Praktikums ist Pflicht. Ausführungsbestimmungen der Organisation der Praktika für die Lehrämter an Grund- und Hauptschulen ausgefertigt vom Praktikumsamt für Lehrämter an der Universität Bamberg Pädagogisch-Didaktisches Schulpraktikum

Mehr

Schulpraktika an der LMU

Schulpraktika an der LMU Schulpraktika an der LMU Informationen für Studierende der Lehrämter Grund- und Hauptschule Praktikumsarten Tätigkeiten Praktikumsorganisation Praktikumsamt GS HS Coaching im Lehramt Zusätzliches studienbegleitendes

Mehr

Schulpraktika an der LMU

Schulpraktika an der LMU Schulpraktika an der LMU Informationen für Studierende der Lehrämter GS, HS Ab dem WS 08 09 Praktikumsarten Tätigkeiten Praktikumsorganisation Praktikumsamt 1 GS HS Neu: Zusätzliches studienbegleitendes

Mehr

Universität Bamberg Praktikumsamt für Lehrämter Kapuzinerstr. 25

Universität Bamberg Praktikumsamt für Lehrämter Kapuzinerstr. 25 Universität Bamberg Praktikumsamt für Lehrämter Kapuzinerstr. 25 Übersicht über die Praktika für die Qualifikation als Beratungslehrkraft nach 34 und 111 LPO I A. Allgemeine schulische Praktika (zuständig

Mehr

Erziehungswissenschaften im Lehramtsstudium. der Universität Bamberg

Erziehungswissenschaften im Lehramtsstudium. der Universität Bamberg an der Universität Bamberg, Dipl.-Päd. Studienberater für das erziehungswissenschaftliche Studium Lehrstuhl für Schulpädagogik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Erstsemestereinführungstage Herbst 2013

Mehr

UK. 38*) Praktika

UK. 38*) Praktika 2038-3-4-1-1-UK Ordnung der Ersten Staatsprüfung für ein Lehramt an öffentlichen Schulen (Lehramtsprüfungsordnung I - LPO I) in der Fassung der Bekanntmachung vom 7. November 2002 (aufgehoben mit Ablauf

Mehr

Schulpraktika an der LMU

Schulpraktika an der LMU Schulpraktika an der LMU Informationen für Studierende der Lehrämter Grund- und Hauptschule Praktikumsarten Tätigkeiten Praktikumsorganisation Praktikumsamt GS HS Zusätzliches studienbegleitendes Praktikum

Mehr

Das Schulpraktikum im Lehramt

Das Schulpraktikum im Lehramt Zentrum für Lehrerbildung Informationsveranstaltung Das Schulpraktikum im Lehramt Zielgruppe: Lehramtsstudierende vor dem Schulpraxissemester Termin: Montag, 28. Januar 2013, 18:00 Uhr, H 12 Inhalte: Block

Mehr

Grund-, Haupt- und Förderschulen

Grund-, Haupt- und Förderschulen Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Simone Gutwerk Leiterin des Praktikumsamtes der Universität Würzburg Sekretariat: E. Hofmeister: http://www.schulpaedagogik.uni-wuerzburg.de/praktikumsamt/

Mehr

Das Schulpraktikum (Praxissemester) an einer Deutschen Schule im Ausland

Das Schulpraktikum (Praxissemester) an einer Deutschen Schule im Ausland Das Schulpraktikum (Praxissemester) an einer Deutschen Schule im Ausland Das Schulpraktikum (Praxissemester) an einer Deutschen Schule im Ausland 1. Welche Aufgaben und Struktur hat das Schulpraktikum

Mehr

Informationen zu den Praktika und Praxismodulen im Studiengang Lehramt plus

Informationen zu den Praktika und Praxismodulen im Studiengang Lehramt plus Dieser Merkzettel beinhaltet folgende Informationen: Informationen zu den Praktika und Praxismodulen im Studiengang Lehramt plus (1) Informationen zu den von Studierenden selbst zu organisierenden Praktika

Mehr

Allgemeine Infoveranstaltung für Lehramtsstudierende

Allgemeine Infoveranstaltung für Lehramtsstudierende Herzlich Willkommen zu Allgemeine Infoveranstaltung für Lehramtsstudierende Sommersemester 2012 Infoveranstaltung für Modularisiertes Lehramt aller Schularten und B.Ed. Realschule 10.04.2012 Wir sind für

Mehr

der Universität Bamberg

der Universität Bamberg an der Universität Bamberg, Dipl.-Päd. Studienberater für das erziehungswissenschaftliche Studium Lehrstuhl für Schulpädagogik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Erstsemestereinführungstage Herbst 2016

Mehr

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Einführungsveranstaltung Lehramt Informatik 12. Oktober 2015, Universität Bayreuth Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Dr. M. Ehmann Didaktik der Informatik Kontakt:

Mehr

Anlage 1. Studienordnung für den Teilstudiengang Unterrichtsfach Biologie

Anlage 1. Studienordnung für den Teilstudiengang Unterrichtsfach Biologie Anlage 1 Studienordnung für den Teilstudiengang Unterrichtsfach Biologie 1. Ziele Aufgabe dieses Teilstudienganges ist es, die fachlichen Voraussetzungen für das Lehramt des Faches Biologie an Gymnasien

Mehr

Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang

Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang Zentrum für LehrerInnenbildung und interdisziplinäre Bildungsforschung (ZLbiB) Lehramtsberatung INFORMATION Lehramtsbezogener Bachelorstudiengang (Bachelor of Education) STUDIUM AN DER UNIVERSITÄT AUGSBURG

Mehr

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Dr. Simone Gutwerk Leiterin des Praktikumsamtes der Universität Würzburg Sekretariat: E. Hofmeister: http://www.schulpaedagogik.uni-wuerzburg.de/praktikumsamt/

Mehr

Organisation des Betriebspraktikums und des Orientierungspraktikums für die Lehrämter an öffentlichen Schulen im Rahmen der Lehramtsprüfungsordnung I

Organisation des Betriebspraktikums und des Orientierungspraktikums für die Lehrämter an öffentlichen Schulen im Rahmen der Lehramtsprüfungsordnung I 1 2038.3.5-UK Organisation des Betriebspraktikums und des Orientierungspraktikums für die Lehrämter an öffentlichen Schulen im Rahmen der Lehramtsprüfungsordnung I Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums

Mehr

Richtlinien für die berufspraktische Tätigkeit von Studierenden der. Medizintechnik

Richtlinien für die berufspraktische Tätigkeit von Studierenden der. Medizintechnik Richtlinien für die berufspraktische Tätigkeit von Studierenden der Medizintechnik an der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg Gültig für Bachelor- und Masterstudiengang (Praktikumsrichtlinien)

Mehr

Erstsemestereinführung 2016 Informationen zu den Betriebspraktischen Studien

Erstsemestereinführung 2016 Informationen zu den Betriebspraktischen Studien Erstsemestereinführung 2016 Informationen zu den Betriebspraktischen Studien Ansprechpartnerin Dr. Claudia M. Funk Geschäftsbereich Betriebspraktische Studien L4, 1 (1. OG, Zimmer 108) Tel.: 0621 181-1491

Mehr

ein zusätzliches studienbegleitendes Praktikum im Zusammenhang mit dem Studium der Didaktiken einer

ein zusätzliches studienbegleitendes Praktikum im Zusammenhang mit dem Studium der Didaktiken einer I. Studium der sonderpädagogischen Fachrichtungen I. Studium der sonderpädagogischen Fachrichtungen 1. Arten der Praktika Gemäß 34 Abs. 1 Satz 1 der Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I) vom 13. März 2008

Mehr

Allgemeines zum Studium des Faches Geographie im Rahmen eines Lehramtsstudiengangs (Nicht modularisiert Studienbeginn vor WS 2010/ 11)

Allgemeines zum Studium des Faches Geographie im Rahmen eines Lehramtsstudiengangs (Nicht modularisiert Studienbeginn vor WS 2010/ 11) Department für Geographie Allgemeines zum Studium des Faches Geographie im Rahmen eines Lehramtsstudiengangs (Nicht modularisiert Studienbeginn vor WS 2010/ 11) Lehramtstudiengänge mit Erdkunde / Geographie

Mehr

Verbindliche Hinweise zu den Praktikumsmodalitäten vor Praktikumsbeginn

Verbindliche Hinweise zu den Praktikumsmodalitäten vor Praktikumsbeginn Verbindliche Hinweise zu den Praktikumsmodalitäten vor Praktikumsbeginn Im Folgenden erhalten Sie Informationen über: Praktikumsleitfaden Unterrichtsreflexion Rechtliche Hinweise zu den Praktika Maßnahmen

Mehr

Informationen zum semesterbegleitenden fachdidaktischen Praktikum

Informationen zum semesterbegleitenden fachdidaktischen Praktikum Informationen zum semesterbegleitenden fachdidaktischen Praktikum Zentrum für Lehrerbildung zfl@mx.uni-saarland.de www.uni-saarland.de/zfl > Übersicht 1. Übersicht über die Schulpraktika 2. Neu: Erweitertes

Mehr

Informationen zum Didaktik-Studium im Fach Mathematik

Informationen zum Didaktik-Studium im Fach Mathematik Informationen zum Didaktik-Studium im Fach Mathematik Betrifft: Studierende der Lehrämter Grundschule, Hauptschule, Realschule und Gymnasium aller Semester 1 2 Informationsveranstaltung zum Didaktik-Studium

Mehr

Praktika an der KU Eichstätt-Ingolstadt

Praktika an der KU Eichstätt-Ingolstadt Praktika an der KU Eichstätt-Ingolstadt Informationen zu den Schulpraktika apl. Prof. Dr. Stefan Seitz www.ku.de/praktikumsamt Programm für 9.Oktober 2015 1. Praktikumsarten - Rahmenvorgaben - Aufgaben

Mehr

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Simone Gutwerk Leiterin des Praktikumsamtes der Universität Würzburg Sekretariat: E. Hofmeister: http://www.schulpaedagogik.uni-wuerzburg.de/praktikumsamt/

Mehr

Eckpunkte eines Lehrerbildungskonzepts

Eckpunkte eines Lehrerbildungskonzepts Handlungsempfehlungen Eckpunkte eines Lehrerbildungskonzepts Herausgeber: Arbeitskreis Hochschule und Kultur der CSU Fachausschuss Hochschule und Forschung Vorsitzende: Oliver Jörg, MdL und Carmen Langhanke

Mehr

Evangelische Religion (Lehramt an Grundschulen)

Evangelische Religion (Lehramt an Grundschulen) Evangelische Religion Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Erstes Staatsexamen Lehramt an Grundschulen 35 LP

Mehr

Vom 15. Mai 2013. 5 Promotionsausschuss

Vom 15. Mai 2013. 5 Promotionsausschuss Studienordnung für das Promotionsstudium mit dem Ziel der wissenschaftlichen bzw. künstlerisch-wissenschaftlichen Promotion zum Doctor scientiae musicae an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Mehr

Struktur des Studiums

Struktur des Studiums Kunst (an der Kunsthochschule "Burg Giebichenstein") Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Studieren ohne Hochschulreife

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Otto-Friedrich-Universität Bamberg Otto-Friedrich-Universität Bamberg Studien- und Prüfungsordnung für die Modulprüfungen im Rahmen der Ersten Lehramtsprüfung an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom (Fundstelle: http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/amtliche_veroeffentlichungen/...)

Mehr

Struktur des Studiums

Struktur des Studiums Kunst (an der Kunsthochschule "Burg Giebichenstein") Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Studieren ohne Hochschulreife

Mehr

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Dr. Simone Gutwerk Leiterin des Praktikumsamtes der Universität Würzburg Sekretariat: E. Hofmeister: http://www.schulpaedagogik.uni-wuerzburg.de/praktikumsamt/

Mehr

geändert durch Satzung vom 31. März 2010

geändert durch Satzung vom 31. März 2010 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

Organisation der Praktika für das Lehramt an Grundschulen und das Lehramt an Hauptschulen im Rahmen der Lehramtsprüfungsordnung I

Organisation der Praktika für das Lehramt an Grundschulen und das Lehramt an Hauptschulen im Rahmen der Lehramtsprüfungsordnung I 20383.4-UK Organisation der Praktika für das Lehramt an Grundschulen und das Lehramt an Hauptschulen im Rahmen der Lehramtsprüfungsordnung I Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht

Mehr

Praktika an der KU Eichstätt-Ingolstadt

Praktika an der KU Eichstätt-Ingolstadt Praktika an der KU Eichstätt-Ingolstadt Informationen zu den Schulpraktika apl. Prof. Dr. Stefan Seitz www.ku.de/praktikumsamt Programm für 9.Oktober 2015 1. Praktikumsarten - Rahmenvorgaben - Aufgaben

Mehr

Im Fach Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (DiDaZ) lernen (angehende) Lehrer/-innen aller Schularten und Fächer, Studierende der

Im Fach Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (DiDaZ) lernen (angehende) Lehrer/-innen aller Schularten und Fächer, Studierende der Im Fach Didaktik des Deutschen als Zweitsprache (DiDaZ) lernen (angehende) Lehrer/-innen aller Schularten und Fächer, Studierende der Interkulturellen Germanistik und der Germanistik, mit der sprachlichen

Mehr

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen

Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Einführung in die Praktika der Lehrämter an Grund-, Haupt- und Förderschulen Dr. Simone Gutwerk Leiterin des Praktikumsamtes der Universität Würzburg Sekretariat: E. Hofmeister: http://www.schulpaedagogik.uni-wuerzburg.de/praktikumsamt/

Mehr

Fächerinfotag für Lehramtsstudenten

Fächerinfotag für Lehramtsstudenten Herzlich Willkommen zum Fächerinfotag für Lehramtsstudenten Sommersemester 2010 Infoveranstaltung für Modularisiertes Lehramt aller Schularten und B.Ed. Realschule 12.04.2010 Wir sind für euch da: Fachschaft

Mehr

Lehramt Realschule in Bayreuth studieren. In sieben Semestern zum Staatsexamen und zum Bachelor.

Lehramt Realschule in Bayreuth studieren. In sieben Semestern zum Staatsexamen und zum Bachelor. Lehramt Realschule in Bayreuth studieren In sieben Semestern zum Staatsexamen und zum Bachelor. Ob sie an unserer Universität studieren, forschen oder arbeiten in einem Punkt sind sich fast alle auf dem

Mehr

Katholische Religion (Lehramt an Grundschulen)

Katholische Religion (Lehramt an Grundschulen) Katholische Religion Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Erstes Staatsexamen Lehramt an Grundschulen 35 LP

Mehr

Die erziehungswissenschaftlichen Anteile im Lehramtsstudium

Die erziehungswissenschaftlichen Anteile im Lehramtsstudium Die erziehungswissenschaftlichen Anteile im Lehramtsstudium Hannes Niedermeier, ZLF O-Woche WiSe 2015/2016 Übersicht Übersicht EWS? Was ist das? Aufbau des Studium Passauer Besonderheiten im modularisierten

Mehr

SCHULPRAKTIKA IM LEHRAMTSSTUDIUM

SCHULPRAKTIKA IM LEHRAMTSSTUDIUM SCHULPRAKTIKA IM LEHRAMTSSTUDIUM Zuordnungen der Praktika zu den jeweiligen Prüfungsordnungen - 1 - Stand: 16.07.2009 Schulpraktika im Lehramtsstudium Eines der Leitziele bei der Reform der Lehrerinnen-

Mehr

Praktika im Lehramtsstudium - Realschule und Gymnasium - an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Praktika im Lehramtsstudium - Realschule und Gymnasium - an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sstudium - Realschule und Gymnasium - an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Dr. Ulrike Fernolend, Manuela Linsner Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung (ZfL) Bismarckstraße 1 (A504),

Mehr

Herzlich willkommen. zur. Einführungsveranstaltung Lehramt an Gymnasien

Herzlich willkommen. zur. Einführungsveranstaltung Lehramt an Gymnasien Herzlich willkommen zur Einführungsveranstaltung Lehramt an Gymnasien Inhalte 1. Aufbau des Studiengangs Lehramt an Gymnasien 2. Praktika 3. Modulkatalog und Stundenplan 4. Zusätzlich nachzuweisende Sprachkenntnisse

Mehr

Informationen zu den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen an der Universität Augsburg

Informationen zu den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen an der Universität Augsburg Informationen zu den lehramtsbezogenen Bachelorstudiengängen an der Universität Augsburg Stand: 28. Januar 2013 1. Allgemeine Informationen Ab dem Wintersemester 2010/11 haben Studierende der Universität

Mehr

Berufsziel Lehrerin/Lehrer Lehramt an Gymnasien

Berufsziel Lehrerin/Lehrer Lehramt an Gymnasien Für Studierende mit einem Studienbeginn bis einschließlich SS 2010 (Stand August 2012) 1. Einführung Die Ausbildung gliedert sich in das Studium und den sich daran anschließenden Vorbereitungsdienst, das

Mehr

STUDIENFÜHRER. LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN (Abschluss Staatsexamen) LEHRAMT ALLGEMEIN (SE) Zentrale Studienberatung

STUDIENFÜHRER. LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN (Abschluss Staatsexamen) LEHRAMT ALLGEMEIN (SE) Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT ALLGEMEIN (SE) LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN (Abschluss Staatsexamen) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung 3. REGELSTUDIENZEIT:

Mehr

Zum Stand der Lehrerausbildung an der Universität Bamberg im Studiengang 'Lehramt Sozialpädagogik an beruflichen Schulen'

Zum Stand der Lehrerausbildung an der Universität Bamberg im Studiengang 'Lehramt Sozialpädagogik an beruflichen Schulen' - 338 - Günter Erning Zum Stand der Lehrerausbildung an der Universität Bamberg im Studiengang 'Lehramt Sozialpädagogik an beruflichen Schulen' Der Studiengang 'Lehramt Sozialpädagogik an beruflichen Schulen'

Mehr

Berufspraktische Studien (BPS) im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Berufspraktische Studien (BPS) im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Berufspraktische Studien (BPS) im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Berufspraktische Studien (BPS) im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen 1. BPS Was ist das und wofür? 2. Wie passen die BPS in mein

Mehr

Aufbau des Lehramtsstudienganges Griechisch für Gymnasium

Aufbau des Lehramtsstudienganges Griechisch für Gymnasium Vorwort Im Studiengang Lehramt Griechisch für Gymnasium erwerben die Studierenden die Befähigung zum unterrichten des Faches Griechisch. Dazu werden ihnen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden im Umgang

Mehr

- 25/14 - Studienordnung für das Studium des studierten Faches Geschichte für das Lehramt an Förderschulen. Vom 1. August 2002

- 25/14 - Studienordnung für das Studium des studierten Faches Geschichte für das Lehramt an Förderschulen. Vom 1. August 2002 - 25/14 - UNIVERSITÄT LEIPZIG Fakultät für Geschichte, Kunstund Orientwissenschaften Historisches Seminar Inhalt: Studienordnung für das Studium des studierten Faches Geschichte für das Lehramt an Förderschulen

Mehr

geändert durch Satzungen vom 31. März November 2011

geändert durch Satzungen vom 31. März November 2011 Der Text dieser Fachstudien- und Prüfungsordnung ist nach dem aktuellen Stand sorgfältig erstellt; gleichwohl ist ein Irrtum nicht ausgeschlossen. Verbindlich ist der amtliche, beim Prüfungsamt einsehbare

Mehr

- 25/23 - Studienordnung für das Studium des vertieft studierten Faches Geschichte für das Höhere Lehramt an Gymnasien. Vom 1.

- 25/23 - Studienordnung für das Studium des vertieft studierten Faches Geschichte für das Höhere Lehramt an Gymnasien. Vom 1. - 25/23 - UNIVERSITÄT LEIPZIG Fakultät für Geschichte, Kunstund Orientwissenschaften Historisches Seminar Inhalt: Studienordnung für das Studium des vertieft studierten Faches Geschichte für das Höhere

Mehr

Lehrer/in Ein Beruf mit Zukunft?

Lehrer/in Ein Beruf mit Zukunft? Bild: Veer.com Lehrer/in Ein Beruf mit Zukunft? Dr. Ulrike Flierler (Zentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung der FAU) www.zfl.fau.de Berufsbild LehrerIn 2 LehrerInnenbildung in Bayern Studium Schulpraktika

Mehr

Lehramt an Berufskollegs mit der beruflichen Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft

Lehramt an Berufskollegs mit der beruflichen Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft Facheinführung Wintersemester 2014 / 2015 Lehramt an Berufskollegs mit der beruflichen Fachrichtung Wirtschaftswissenschaft mit den Abschlüssen Bachelor of Education (B.Ed.) und Master of Education (M.Ed.)

Mehr

Universität Augsburg Professur für Politische Bildung und Politikdidaktik. Modulhandbuch. für das Studium der Fachdidaktik Sozialkunde

Universität Augsburg Professur für Politische Bildung und Politikdidaktik. Modulhandbuch. für das Studium der Fachdidaktik Sozialkunde Universität Augsburg Professur für Politische Bildung und Politikdidaktik Modulhandbuch für das Studium der Fachdidaktik Sozialkunde sowie der Politik/Politischen Bildung für das Lehramt an Grundschulen,

Mehr

Satzung zur Änderung der Studienordnung für die Lehramtsstudiengänge an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 30. Januar 2009

Satzung zur Änderung der Studienordnung für die Lehramtsstudiengänge an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 30. Januar 2009 Satzung zur Änderung der Studienordnung für die Lehramtsstudiengänge an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Vom 30. Januar 2009 (Fundstelle: http://www.uni-bamberg.de/fileadmin/uni/amtliche_veroeffentlichungen/2009/2009-01.pdf)

Mehr

Rahmenvereinbarung. über die Ausbildung und Prüfung. für ein Lehramt der Grundschule bzw. Primarstufe. (Lehramtstyp 1)

Rahmenvereinbarung. über die Ausbildung und Prüfung. für ein Lehramt der Grundschule bzw. Primarstufe. (Lehramtstyp 1) Rahmenvereinbarung über die Ausbildung und Prüfung für ein Lehramt der Grundschule bzw. Primarstufe (Lehramtstyp 1) (Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 28.02.1997 i. d. F. vom 10.10.2013) Sekretariat

Mehr

SSW. Punkte SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW

SSW. Punkte SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW SSW Lehrstuhl Didaktik der Geschichte 1. MODULÜBERSICHT Name des Moduls Basismodul Didaktik der Geschichte Aufbaumodul Didaktik der Geschichte Verwendbarkeit des Moduls RS Unterrichtsfach Gym RS Unterrichtsfach

Mehr

Physik (Lehramt an Gymnasien)

Physik (Lehramt an Gymnasien) Physik Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Erstes Staatsexamen Lehramt an Gymnasien 90/95 LP 9 Semester Nur

Mehr

Amtliche Mitteilungen der Technischen Universität Dortmund. 25/2015 Seite 122

Amtliche Mitteilungen der Technischen Universität Dortmund. 25/2015 Seite 122 25/2015 Seite 122 Ordnung für das Studium eines Erweiterungsfaches in dem Lehramtsbachelorstudiengang und dem Lehramtsmasterstudiengang an der Technischen Universität Dortmund vom 24. September 2015 Aufgrund

Mehr

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik

Einführungsveranstaltung für Erstsemester Lehramtsstudiengänge Informatik Einführungsveranstaltung für Erstsemester 1/28 Lehramtsstudiengänge Lehramt an Realschulen Inf/Ma, Inf/Ph, Inf/WiWi Lehramt an beruflichen Schulen berufliche Fachrichtung Metalltechnik mit Zweitfach Informatik

Mehr

Die Mathematik-Studien an der Universität Wien. Lehramtsstudium (Unterrichtsfach Mathematik) sowie Fachstudium Mathematik

Die Mathematik-Studien an der Universität Wien. Lehramtsstudium (Unterrichtsfach Mathematik) sowie Fachstudium Mathematik Die Mathematik-Studien an der Universität Wien Lehramtsstudium (Unterrichtsfach Mathematik) sowie Fachstudium Mathematik Allgemeines Die Eingewöhnung in die mathematische Denk- und Sprechweise macht am

Mehr

Fachspezifische Bestimmungen für Evangelische Religionslehre als Unterrichtsfach im Rahmen des Studiums für das Lehramt an Realschulen

Fachspezifische Bestimmungen für Evangelische Religionslehre als Unterrichtsfach im Rahmen des Studiums für das Lehramt an Realschulen 1 Fachspezifische Bestimmungen für Evangelische Religionslehre als Unterrichtsfach im Rahmen des Studiums für das Lehramt an Realschulen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vom Entwurf Stand

Mehr

Modulhandbuch. für das Studium der Fachdidaktik Sozialkunde. sowie der Politik/Politischen Bildung

Modulhandbuch. für das Studium der Fachdidaktik Sozialkunde. sowie der Politik/Politischen Bildung Universität Augsburg Professur für Didaktik der Sozialkunde Modulhandbuch für das Studium der Fachdidaktik Sozialkunde sowie der Politik/Politischen Bildung für das Lehramt an Grundschulen, Hauptschulen,

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Bayerisches Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Landesjustizprüfungsamt Gz. PA - 2210-3993/2004 Stand: Mai 2010 Informationen zur praktischen Studienzeit ( 25 JAPO vom 13. Oktober 2003,

Mehr

Vorwort. Aufbau des Studienfachs Lehramt Russisch Regelschule

Vorwort. Aufbau des Studienfachs Lehramt Russisch Regelschule Vorwort Aufbau des Studienfachs Lehramt Russisch Regelschule Zulassungsvoraussetzung: Eingangspraktikum: 320 h pädagogische Arbeit mit Kindern durch Portfolio nachgewiesen Das Eingangspraktikum sollte

Mehr

Sonderpädagogik an der. Institut für Sonderpädagogik Wittelsbacherplatz Würzburg

Sonderpädagogik an der. Institut für Sonderpädagogik Wittelsbacherplatz Würzburg Sonderpädagogik an der Universität Würzburg Institut für Sonderpädagogik Wittelsbacherplatz 1 97074 Würzburg Sonderpädagogik heute in der Schule oder draußen im gemeinsamen Unterricht oder in außerschulischen

Mehr

Studienregelungen für das Studium des Faches Sport mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den

Studienregelungen für das Studium des Faches Sport mit dem Abschluss Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen und den BERGISCHE UNIVERSITÄT WUPPERTAL Dr. Lutz Kottmann - Akademischer Direktor - Fachbereich G Bildungswissenschaften - SPORTWISSENSCHAFTEN - Vorwort Studienregelungen für das Studium des Faches Sport mit dem

Mehr

LEHRAMT STAATSEXAMEN. Ethik/Philosophie (Grundschule) Zentrale Studienberatung

LEHRAMT STAATSEXAMEN. Ethik/Philosophie (Grundschule) Zentrale Studienberatung STUDIENFÜHRER LEHRAMT STAATSEXAMEN Ethik/Philosophie (Grundschule) Zentrale Studienberatung 1. STUDIENGANG: STAATSEXAMEN FÜR DAS LEHRAMT AN GRUNDSCHULEN IM FACH ETHIK/PHILOSOPHIE 2. ABSCHLUSS: Erste Staatsprüfung

Mehr

Richtlinie R 1 für das Vorpraktikum. Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Technik Stuttgart. vom 08.

Richtlinie R 1 für das Vorpraktikum. Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie an der Hochschule für Technik Stuttgart. vom 08. Fakultät B Bachelor-Studiengang Wirtschaftspsychologie Schellingstraße 24 70174 Stuttgart Information zum Studiengang Tel.: +49 711 8926 2975 Studierendensekretariat Tel.: +49 711 8926 2659 Fax: +49 711

Mehr

Informationsveranstaltung zum (Betriebs-)Praktikum im B.Sc. SeKo

Informationsveranstaltung zum (Betriebs-)Praktikum im B.Sc. SeKo Informationsveranstaltung zum (Betriebs-)Praktikum im B.Sc. SeKo 22. April 2016 Tutorium B.Sc. Sensorik und kognitive Psychologie: Studienbegleitende Konsultation Prof. Dr. Alexandra Bendixen & Dr. Sascha

Mehr

Master- Infoveranstaltung. Fakultät Humanwissenschaften und Theologie

Master- Infoveranstaltung. Fakultät Humanwissenschaften und Theologie Master- Infoveranstaltung Fakultät Humanwissenschaften und Theologie Ablauf ca. 14.15-14.45 Uhr allgemeine Informationen ca. 14.45-15.15 Uhr fächerspezifische Informationen Allgemeine Informationen Für

Mehr

Katechetisches Praktikum 2016

Katechetisches Praktikum 2016 Theologische Fakultät INFORMATIONSBROSCHÜRE Katechetisches Praktikum 2016 Informationen zum Katechetischen Praktikum INHALT UND VORAUSSETZUNGEN Inhalt Während des Praktikums erhalten die Studierenden einen

Mehr

Physik (Lehramt an Sekundarschulen)

Physik (Lehramt an Sekundarschulen) Physik Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Studieren ohne Hochschulreife Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

SCHULPRAKTIKA IM LEHRAMTSSTUDIUM

SCHULPRAKTIKA IM LEHRAMTSSTUDIUM SCHULPRAKTIKA IM LEHRAMTSSTUDIUM Überblick - 1 - Stand: 16.11.2010 Schulpraktika im Lehramtsstudium Reformschritte bedingen stets auch Übergangssituationen. Zum Einen sollen Reformelemente so früh wie

Mehr

Informationen zu den sonderpädagogischen Praktika

Informationen zu den sonderpädagogischen Praktika Informationen zu den sonderpädagogischen Praktika Aufgrund der Studierendenzahlen kommen bei der Vergabe sonderpädagogischer Praktika einige wenige Neuigkeiten hinzu, generell bleibt es aber beim Alten:

Mehr

Physik (Lehramt an Sekundarschulen)

Physik (Lehramt an Sekundarschulen) Physik Allgemeine Informationen Studienabschluss Umfang Regelstudienzeit Studienbeginn Studienform Studiengebühren Zulassungsbeschränkung Studieren ohne Hochschulreife Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Modulhandbuch. für das Studium der. Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. für das Lehramt an Grundschulen. Universität Augsburg

Modulhandbuch. für das Studium der. Grundschulpädagogik und Grundschuldidaktik. für das Lehramt an Grundschulen. Universität Augsburg Universität Augsburg Lehrstuhl für Modulhandbuch für das Studium der für das Stand: Dezember 2008 1 A. für das Übersicht 1. : Allgemeine Übersicht Grundschulpädagogik und Fachdidaktik (Fach 1) Grundschulpädagogik

Mehr

Berufspraktikum Elektronik. > So innovativ kann Technik sein.

Berufspraktikum Elektronik. > So innovativ kann Technik sein. Berufspraktikum Elektronik > So innovativ kann Technik sein. Allgemeines Das Berufspraktikum wird im Studiengang Elektronik im 6. Studiensemester absolviert. Es sind gemäß dem Studiengangsantrag 13 zusammenhängende

Mehr

Informationen zum kaufmännischen Betriebspraktikum

Informationen zum kaufmännischen Betriebspraktikum Informationen zum kaufmännischen Betriebspraktikum Merkblatt für Studierende zum kaufmännischen Praktikum im Rahmen des Diplomstudiengangs Wirtschaftspädagogik 1. Funktion des Praktikums Stand: SS 2005

Mehr

ORIENTIERUNGSPRAKTIKUM

ORIENTIERUNGSPRAKTIKUM ORIENTIERUNGSPRAKTIKUM BILDUNGSWISSENSCHAFTEN Information für Studierende des Bachelor Lehramts an der DSHS Köln Sportlehrer-/innen Ausbildungs-Zentrum (SpAZ) Inhalt 1 Einleitung 1.1 Ziele und Standards

Mehr

Verkündungsblatt der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Hannover, den Nr. 13/2015

Verkündungsblatt der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Hannover, den Nr. 13/2015 Verkündungsblatt der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Hannover, den 01.10.2015 Nr. 13/2015 Gemeinsame Praktikumsordnung für den Fächerübergreifenden Bachelorstudiengang an der Hochschule

Mehr

Informationsblatt für die Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz

Informationsblatt für die Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz Informationsblatt für die Bewerbung um einen BEFAS- Studienplatz Der Bachelorstudiengang Bildung und Erziehung im Kindesalter mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) stellt ein berufsintegrierendes Studienangebot

Mehr

Bachelor Germanistik Fachdidaktik Deutsch / Allg. Teil Modulhandbuch für SoSe 2015 (Maiwald, ) A) Modulstruktur

Bachelor Germanistik Fachdidaktik Deutsch / Allg. Teil Modulhandbuch für SoSe 2015 (Maiwald, ) A) Modulstruktur Bachelor Germanistik Fachdidaktik Deutsch / Allg. Teil Modulhandbuch für SoSe 2015 (Maiwald, 30.01.2015) A) Modulstruktur [wird vom Studiengangverantwortlichen ergänzt] 1 B) Module BacGer 31 1. Modultitel

Mehr

S t u d i e n o r d n u n g

S t u d i e n o r d n u n g Universität Rostock Fakultät für Ingenieurwissenschaften Fachbereich Maschinenbau und Schiffstechnik S t u d i e n o r d n u n g für das fachdidaktische Studium des Teilstudienganges Arbeit-Wirtschaft-Technik

Mehr

Studienordnung für den Teilstudiengang "Unterrichtsfach CHEMIE"

Studienordnung für den Teilstudiengang Unterrichtsfach CHEMIE Studienordnung für den Teilstudiengang "Unterrichtsfach CHEMIE" 1. Ziele Aufgabe dieses Teilstudienganges ist es, die wissenschaftlichen Grundlagen für das Lehramt an Gymnasien im Fach Chemie zu vermitteln.

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Organisation der Praktika für die Lehrämter an öffentlichen Schulen

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus. Organisation der Praktika für die Lehrämter an öffentlichen Schulen Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus Organisation der Praktika für die Lehrämter an öffentlichen Schulen 20383.4-UK Organisation des Orientierungspraktikums und des Betriebspraktikums

Mehr

Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE

Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE SCHULPRAXISSEMESTER

Mehr

Vom TT.MM.JJJJ. Geltungsbereich

Vom TT.MM.JJJJ. Geltungsbereich Studienordnung für den lehramtsgeeigneten Zwei-Fächer Bachelorstudiengang Realschule/ Gymnasium Mathematik Katholische Theologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Vom TT.MM.JJJJ Aufgrund

Mehr

Einführungsveranstaltung für Lehramt an Realschulen an der Uni Würzburg. Lore Koerber-Becker Professional School of Education

Einführungsveranstaltung für Lehramt an Realschulen an der Uni Würzburg. Lore Koerber-Becker Professional School of Education Einführungsveranstaltung für Lehramt an Realschulen an der Uni Würzburg Lore Koerber-Becker Professional School of Education Herzlich Willkommen!!! Die PSE Beratung und Information für SchülerInnen und

Mehr

für das Berufspraktikum für Studierende des Bauingenieurwesens ab FPSO WS 2016/2017 an der Technischen Universität München

für das Berufspraktikum für Studierende des Bauingenieurwesens ab FPSO WS 2016/2017 an der Technischen Universität München MERKBLATT für das Berufspraktikum für Studierende des Bauingenieurwesens ab FPSO WS 2016/2017 an der Technischen Universität München 1. Allgemeines Die geforderte praktische Tätigkeit hat den Zweck, den

Mehr

2-4 Praktikumsordnung für den Bachelor-Studiengang Energie und Rohstoffe

2-4 Praktikumsordnung für den Bachelor-Studiengang Energie und Rohstoffe 2-4 Praktikumsordnung für den Bachelor-Studiengang Energie und Rohstoffe I. Allgemeines Der Bachelor-Studiengang Energie und Rohstoffe ist in die Studienrichtungen Energie- und Rohstoffversorgungstechnik

Mehr

Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE

Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE Baden-Württemberg STAATLICHES SEMINAR FÜR DIDAKTIK UND LEHRERBILDUNG (BERUFLICHE SCHULEN) KARLSRUHE SCHULPRAXISSEMESTER

Mehr