ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) DER VIRTUAL WORLD SERVICES GMBH FÜR BENUTZER DES DIENSTES VIRWOX

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) DER VIRTUAL WORLD SERVICES GMBH FÜR BENUTZER DES DIENSTES VIRWOX"

Transkript

1 ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) DER VIRTUAL WORLD SERVICES GMBH FÜR BENUTZER DES DIENSTES VIRWOX Das Hauptgeschäftsfeld der Virtual World Services GmbH ist es, Dienste für virtuelle Welten anzubieten. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen eine vertragliche Übereinkunft zwischen Ihnen und Virtual World Services GmbH zur Nutzung unseres Dienstes VirWoX dar. 1. DEFINITIONEN Im vorliegenden Vertrag gelten folgende Definitionen, sofern durch den Kontext nichts anderes vorgegeben ist: "Anmeldeinformationen" umfassen Ihren Namen, Ihre E Mail Adresse und alle anderen Informationen, die unter Umständen angefordert werden können. "Anmeldeprozess" bezeichnet die Anmeldung mittels des Anmeldeformulars für den Dienst, das Sie online auf unserer Web Site unter der Adresse https://www.virwox.com ausfüllen. "Virtual World Services GmbH", wir, uns etc. steht für die Virtual World Services Services GmbH, Asperner Heldenplatz 6, 1120 Wien, Österreich; ein Unternehmen, das in Österreich unter FN p LG für ZRS Graz registriert ist. "Dienst" bezeichnet das von uns angebotene elektronische Marktplatz ("VirWoX"), mit dem Sie online über Ihr bei uns eingerichtetes Konto ("VirWoX Konto") virtuelle Währungen kaufen und verkaufen können. Diese virtuellen Währungen sind Lizenzen, um in virtuellen Welten Transaktionen durchführen zu können. Es handelt sich bei diesem Dienst also um kein Geldgeschäft im Sinne des Bankwesengesetzes. "Inaktiv" bedeutet, dass Ihr VirWoX Konto über einen Zeitraum von 12 Monaten nicht benutzt wurde. "Internet" bezeichnet das globale Datennetzwerk, das sich aus mittels IP (Internet Protocol) miteinander verbundenen Netzwerken zusammensetzt; "Überweisung" steht für eine Bezahlmethode, bei der eine elektronische Abbuchung von einem Bankkonto stattfindet, gefolgt von einer elektronischen Buchung auf ein anderes Konto; "Vertrag" bezeichnet diese AGB (sowie die Dokumente, auf die darin verwiesen wird) und das Anmeldeformular. Diese AGB können jederzeit auf unserer Web Site auf der Adresse https://www.virwox.com eingesehen und ausgedruckt werden; die Virtual World Services GmbH behält sich vor, jederzeit Änderungen durchzuführen. 2. BEGINN DER VERTRAGSLAUFZEIT Diese AGB werden an dem Tag wirksam, an dem wir Ihre Anmeldung für den Dienst akzeptieren, nachdem Sie den Anmeldeprozess online abgeschlossen haben. Sie erhalten als Zeichen unserer Zustimmung zu Ihrer Anmeldung eine E Mail. Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Sie verpflichten sich, die AGB regelmäßig, zumindest aber monatlich, auf Änderungen zu prüfen. Durch die Fortnutzung des Dienstes akzeptieren Sie die AGB in ihrer jeweils aktuellen Fassung. 3. DER DIENST 3.1 Wir stimmen zu, den Dienst für Sie entsprechend den AGB dieses Vertrags bereitzustellen und bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen gemäß diesem Vertrag angemessene Sorgfalt und Sachkenntnis walten zu lassen. 3.2 Nach Abschluss des Anmeldeprozesses wird ein VirWoX Konto für Sie eröffnet. Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben, sind nicht berechtigt, den Dienst zu nutzen. 3.3 VirWoX Konten haben verschiedene Verifizierungsstufen mit verschiedenen Transaktionslimits. Wir behalten uns darüber hinaus das Recht vor, einzelne Überweisungen von weiteren Bedingungen abhängig zu machen.

2 3.4 Sie nehmen zur Kenntnis, dass die über die Website abgewickelten Kauf bzw. Tauschgeschäfte regelmäßig nicht mit VirWoX sondern mit anderen Nutzern der Website geschlossen werden. VirWoX tritt lediglich als Vermittler und nicht als Partei dieser Geschäfte auf. Für die Einhaltung sämtlicher rechtlicher und steuerlicher Verpflichtungen sind daher ausschließlich die am Geschäft beteiligten Nutzer verantwortlich. 3.5 Sie stimmen zu, die im Preisverzeichnis auf unserer Web Site aufgeführten Gebühren zu entrichten. Das Preisverzeichnis kann jederzeit geändert werden. Sie stimmen zu, dass wir Entgelte, Gebühren und sonstige Beträge, die uns zustehen und von Ihnen in Verbindung mit dem Dienst zu entrichten sind, durch Aufrechnen von Ihrem VirWoX Konto abbuchen können. Es können Steuern und sonstige von Ihnen in Verbindung mit Ihrer Nutzung des VirWoX Kontos zu entrichtende Abgaben anfallen, die nicht an Virtual World Services GmbH zu zahlen bzw. nicht von Virtual World Services GmbH einzuziehen sind. Sie bleiben für die Entrichtung solcher Steuern und Abgaben verantwortlich. 3.6 Die Bereitstellung des Dienstes hängt vom Abschluss des Anmeldeprozesses durch Sie ab, und durch die Anmeldung akzeptieren Sie die Bereitstellung des Dienstes unmittelbar nach Ihrer Annahme der Anmeldeinformationen. Die Anmeldung für den Dienst ist kostenlos. Sie sichern zu und gewährleisten, dass alle von Ihnen in Verbindung mit dem Dienst bereitgestellten Informationen, u. a. einschließlich Ihrer Anmeldeinformationen, vollständig und in jeder Hinsicht richtig sind. Wir sind berechtigt, uns auf die von Ihnen bereitgestellten Informationen zu verlassen. 3.7 Wenn wir feststellen, dass Ihr VirWoX Konto inaktiv ist, sind wir berechtigt, Ihnen eine Bearbeitungsgebühr laut Preisverzeichnis in Rechnung zu stellen. 3.8 Sie sind verantwortlich für die Bereitstellung eines geeigneten Computers mit Internetzugang und einem Web Browser sowie der gesamten sonstigen erforderlichen Hardware und Kommunikationsausstattung, die für den Zugriff auf den Dienst und dessen Nutzung erforderlich sind. 3.9 Wir können nicht garantieren, dass der Dienst unterbrechungsfrei erbracht werden kann und zu jedem Zeitpunkt frei von Fehlern ist. Wir werden gemeldete Fehler jedoch innerhalb einer angemessenen Frist beheben Da der Dienst von Angebot und Nachfrage abhängig ist, können wir nicht garantieren, dass Sie zu jedem Zeitpunkt die virtuelle Währung in der gewünschten Menge oder zum gewünschten Preis kaufen oder verkaufen können Wir behalten uns das Recht vor, den Dienst aus betrieblichen Gründen vorübergehend zu sperren. In diesem Fall erhalten Sie jedoch eine möglichst frühzeitige Benachrichtigung. Der Dienst wird nach einer Aussetzung so bald wie möglich wiederhergestellt Aus betrieblichen Gründen müssen wir u. U. Codes, Kennziffern oder technische Spezifikationen des Dienstes ändern. Wir senden Ihnen möglichst frühzeitig eine Benachrichtigung über dienstbezogene Änderungen zu Sie sind berechtigt, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Inkrafttreten des Vertrags zu kündigen. Die Kündigung hat gemäß Absatz 11.2 zu erfolgen. 4. VERWENDUNG IHRER INFORMATIONEN Wir benötigen einige persönliche Informationen (z.b. Ihren Namen), um Transfers zu Ihren Bankkonto vornehmen zu können. Ebenso erhalten wir einige Informationen (aber keine Kreditkarten Nummern oder ähnliches) von PayPal, wenn Sie mit PayPal Geld einzahlen. Wir werden alle sinnvollen Schritte unternehmen, um diese Daten zu schützen, und diese auch nicht an Dritte weitergeben. Davon ausgenommen sind auf richterliche Verfügung erfolgende Auskünfte an Behörden, sowie anonymisierte statistische Daten. Wir speichern keine Kreditkarten Informationen. 5. ZAHLUNGEN AUF IHR VIRWOX KONTO Einzahlungen auf Ihr Konto können per Banküberweisung oder über andere Bezahlsysteme (z.b. PayPal) erfolgen. Dabei gelten Limits und Gebühren, die im Preisverzeichnis online abrufbar sind. 6. AUSZAHLUNG DES GESPEICHERTEN GUTHABENS 6.1 Auszahlungen von Ihrem Konto können per Banküberweisung oder über andere Bezahlsysteme (z.b. PayPal) erfolgen. Dabei gelten Limits und Gebühren, die im Preisverzeichnis online abrufbar sind. 6.2 Bei Banküberweisungen kontrolliert Virtual World Services GmbH, ob der Inhaber des VirWoX Kontos mit der Person übereinstimmt, die Inhaber des für die Auszahlung angegebenen Bankkontos ist. 6.3 Wir übernehmen keine Haftung für die fristgemäße Durchführung der Überweisung durch Dritte. Soweit Auszahlungen von ihrem Konto der Höhe nach von einem Wechselkurs abhängig sind, richtet sich dieser nach dem Zeitpunkt der tatsächlichen Vornahme der Auszahlung. Kursgewinne, die sich aus einer etwaigen Verzögerung

3 ergeben, gehen zu Ihren Gunsten. Für Kursverluste, die sich aus einer verspäteten Durchführung der Auszahlung ergeben, übernehmen wir keinerlei Haftung. Dies gilt insbesondere für Verzögerungen, die sich aufgrund des Verdachtes auf Gesetzesverstöße oder Verstöße gegen diese AGB ergeben bzw. die aus der Anwendung der uns aufgrund dieser AGB zustehenden Rechte resultieren. 7. MISSBRAUCH 7.1 Weder Sie noch durch Sie ermächtigte Personen sind zu einer folgenden Nutzung des Dienstes berechtigt: (a) Nutzung in einer Weise, die in Widerspruch zu geltendem Recht bzw. gültigen Lizenzbestimmungen steht; (b) Nutzung in einer Weise, die dieser Vereinbarung zuwiderläuft; oder (c) Nutzung des Dienstes für unzulässige Manipulationen, "Hackerangriffe", Modifizieren oder Beeinträchtigen der Sicherheit bzw. Funktionalität des Dienstes. 7.2 Sie verpflichten sich, nur solche Geschäfte über die Website abzuwickeln, die im Einklang mit allen jeweils anwendbaren Rechtsvorschriften stehen und insbesondere nicht gegen Bestimmungen zur Bekämpfung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung verstoßen. Weiters gewährleisten Sie, dass Sie die angebotenen Geldbzw. virtuellen Währungsbeträge rechtmäßig erworben haben, diese ihr Eigentum darstellen und Sie berechtigt sind, derartige Geschäfte abzuschließen. Virtual World Services GmbH kann, nach eigenem Ermessen, Verfahren einleiten, um Verstöße gegen die Bestimmungen von 7.1 zu erkennen und zu verhindern. 8. SICHERHEIT 8.1 Um den Dienst nutzen zu können, erhalten Sie ein Passwort und einen Benutzernamen. Sie sind verantwortlich für die Aufbewahrung und die zulässige Verwendung aller Passwörter und Ihres Benutzernamens in Bezug auf den Dienst und müssen alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sämtliche Passwörter und Ihr Benutzername vertraulich bleiben sowie sicher und ordnungsgemäß verwendet werden. Sie stimmen zu, Ihr Passwort nicht gegenüber Dritten offen zu legen. Außerdem stimmen Sie zu, nicht den Benutzernamen oder das Passwort Dritter zu verwenden. Virtual World Services GmbH haftet nicht für Verluste oder Schäden, die Ihnen oder Dritten durch die Offenlegung Ihres Passworts gegenüber Dritten entstehen. Dies gilt auch für Schäden, die aus der weiteren Offenlegung dieser Informationen seitens des Empfängers gegenüber Dritten entstehen. 8.2 Sie sind nicht berechtigt, einen Benutzernamen zu ändern oder zu versuchen, ihn zu ändern; Sie können jedoch Ihr Passwort ändern. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie ein neues Passwort erhalten, indem Sie den automatisierten Passwort Wiederherstellungsprozess ausführen, der über unsere Website zugänglich ist. 8.3 Wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass eine Sicherheitsverletzung oder ein Missbrauch des Dienstes gemäß Absatz 7 vorliegt bzw. vorlag, sind wir zu Folgendem berechtigt: (a) Wir können eine Änderung Ihres Passworts fordern; und/oder (b) wir können den Zugriff auf den Dienst mit den entsprechenden Benutzernamen und dem entsprechenden Passwort sperren In diesem Fall werden wir Sie umgehend benachrichtigen. 8.4 Sie sind verpflichtet, uns unverzüglich zu kontaktieren, wenn Sie annehmen, dass ein Passwort oder ein Benutzername gegenüber Dritten offen gelegt wurde oder ein Passwort möglicherweise auf unbefugte Weise verwendet wird. 8.5 Sie verpflichten sich, uns umgehend von Änderungen Ihrer E Mail Adresse zu unterrichten, bzw. die bei uns gespeicherte Adresse aktuell zu halten. 9. IHRE HAFTUNG 9.1 Sie haften für sämtliche Schäden, die aus den folgenden Gründen entstehen: (a) Sie haben missbräuchlich im Sinne des Absatzes 7.1 gehandelt; (b) Ihre Nutzung des Dienstes war ursächlich für Forderungen oder Rechtsstreitigkeiten wegen Verleumdung, Verstößen

4 gegen das Urheberrecht oder sonstigen Verletzungen von geistigem Eigentum, die von Dritten gegen uns erhoben werden; (c) Von Dritten werden Forderungen bzw. Klagen wegen Fehlern des Dienstes oder der Unmöglichkeit der Nutzung des Dienstes gegen uns vorgebracht bzw. angekündigt. 9.2 Virtuelle Währungen/Lizenzen entsprechen in mancherlei Hinsicht realen Geldmitteln. In dem Fall, dass unbefugte Dritte auf Ihr Konto zugreifen, besteht die Möglichkeit, dass Sie eingezahltes Guthaben verlieren. 9.4 Eine Haftung unsererseits für Forderungen, die wegen unbefugter Nutzung (einschließlich Missbrauch) Ihres VirWoX Kontos durch Dritte entstehen, scheidet regelmäßig aus. 10. VERTRAGSVERLETZUNG IHRERSEITS 10.1 Wir sind berechtigt, den Dienst aus folgenden Gründen nach eigenem Ermessen unverzüglich zu sperren und/oder den vorliegenden Vertrag sofort zu kündigen, wenn: (a) sie gegen Bestimmungen dieses Vertrags verstoßen und den betreffenden Verstoß nicht nach einer entsprechenden Aufforderung innerhalb einer angemessenen Frist beseitigen; (b) wir der Meinung sind, dass der Dienst in einer Weise genutzt wird, die nach Absatz 7 untersagt ist, wobei es unerheblich ist, ob Ihnen eine solche unzulässige Nutzung des Dienstes bekannt ist oder nicht; (c) Wir feststellen, dass Ihr VirWoX Konto inaktiv ist; (d) Gegen Sie ein Insolvenzverfahren eingeleitet wird; oder (e) wir durch staatliche Behörden oder Ämter aufgefordert werden, eine solche Maßnahme zu ergreifen Sollten wir den Dienst gemäß Absatz 10.1 sperren oder kündigen, erhalten sie die entsprechende Nachricht auf der Website beim nächsten Login Soweit nach unserer alleinigen Einschätzung der Verdacht besteht, dass ein Geschäft gegen gesetzliche Bestimmungen oder gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen könnte, behalten wir uns das Recht vor, die technische Abwicklung dieses Geschäftes abzulehnen. In einem solchen Fall werden wir unverzüglich alle bereits getätigten technischen Umsetzungsschritte im Hinblick auf das jeweilige Geschäft, soweit dies noch technisch möglich ist, allenfalls auch bloß teilweise, rückgängig machen und allenfalls erhaltene Beträge nach Maßgabe der technischen Möglichkeiten umgehend rückbuchen. Wird der Dienst gesperrt, wird er erst wieder für Sie aktiviert, wenn Sie uns glaubhaft versichert haben, dass Sie ihn ausschließlich gemäß den Bestimmungen des vorliegenden Vertrags nutzen Der vorliegende Vertrag bleibt auch im Falle einer Sperrung weiterhin in Kraft. 11. KÜNDIGUNG 11.1 Die Aktivierung des Dienstes gilt mit Abschluss des Anmeldeprozesses als ausgeführt Nach Aktivierung des Dienstes bleibt dieser Vertrag so lange in Kraft, bis er von einer der Parteien durch unverzügliche Benachrichtigung der anderen Partei gemäß Abschnitt 16 gekündigt wird (wobei es keine Rolle spielt, ob dies gemäß Absatz 10.1 erfolgt oder nicht). Ihre Benachrichtigung über die Kündigung muss per E Mail an die Kundenservice und Supportabteilung an die auf unserer Web Site angegebene E Mail Adresse gesendet werden. Die Kündigung wird erst wirksam, wenn Ihrem VirWoX Konto alle Zahlungen gemäß Absatz 5 gutgeschrieben wurden und das gesamte Guthaben von Ihrem VirWoX Konto ausgezahlt wurde Die Auszahlung bei einer Kündigung erfolgt gemäß Absatz 6. Für den Fall, dass wir die Auszahlung aufgrund fehlender oder falscher Angaben nicht ausführen können, verfällt das Guthaben auf Ihrem VirWoX Konto nach Ablauf von 12 Monaten ab Datum unserer Kündigung des Vertrags gemäß Absatz 10.1 bzw. ab Datum der Benachrichtigung über die Kündigung, wenn die Kündigung gemäß Absatz 11.2 erfolgt Wir sind berechtigt, eine Bearbeitungsgebühr entsprechend unserem Preisverzeichnis, das laut Absatz 15 geändert werden kann, für den Zeitraum zwischen dem Datum unserer Kündigung des Vertrags gemäß Absatz 10.1 bzw. dem Datum

5 der Benachrichtigung über die Kündigung bei einer Kündigung laut Absatz 11.2 und dem Datum der erfolgten Auszahlung laut Absatz 11.3 in Rechnung zu stellen. 12. UMSTÄNDE AUSSERHALB UNSERER KONTROLLE Wir übernehmen keine Haftung, wenn wir unsere vertraglichen Pflichten aufgrund von Umständen nicht erfüllen können, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen. Hierzu gehören beispielsweise Ausfälle elektronischer oder mechanischer Systeme oder Kommunikationsleitungen, Telefon oder sonstige Kommunikationsprobleme, Computerviren, "Hackerangriffe", unbefugter Zugriff, Diebstahl, Betreiberfehler, Erdbeben, Blitzschlag, Überschwemmungen, außergewöhnlich starke Unwetter, Feuer und Explosionen, Unruhen der Zivilbevölkerung, Kriege, Militäreinsätze, nationale oder regionale Katastrophen, Maßnahmen seitens der Regierung oder sonstiger befugter Behörden, arbeitsrechtliche Konflikte jeglicher Art oder aufgrund von Fehlfunktionen oder Ausfällen elektronischer Systeme verloren gegangene Informationen. Sollte einer dieser genannten Umstände länger als 14 Tage andauern, sind Sie berechtigt, diesen Vertrag nach vorheriger Mitteilung an uns zu kündigen. Sollten solche oder ähnliche Ereignisse länger als drei Monate andauern, sind wir berechtigt, diesen Vertrag durch eine entsprechende fristgemäße Benachrichtigung an Sie zu kündigen. Die Kündigung erfolgt in Übereinstimmung mit Absatz UNSERE HAFTUNG 13.1 Virtual World Services GmbH haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Allen Teilnehmern (als auch allen Virtual World Services Kunden) an solchen Diensten ist die Neuheit des Dienstes und die damit verbundenen Gefahren bewusst. Die Haftung bei Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Bestehen Virtual World Services GmbH bei Zulassung des Nutzers zum Virtual World Services GmbH System aufgrund der uns zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Wir haften nicht für entgangene Geschäftserträge bzw. gewinne oder entgangene erwartete Einsparungen, nutzlose Ausgaben oder verloren gegangene bzw. beschädigte Daten Soweit Virtual World Services GmbH direkt oder indirekt Zugriff auf Datenbanken oder Dienste Dritter gewährt, haftet Virtual World Services GmbH weder für Zugänglichkeit, Bestand oder Sicherheit dieser Datenbanken oder Dienste, noch für die inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität bzw. Freiheit von Rechten Dritter bezüglich der durch den Nutzer heruntergeladenen Daten, Informationen und Programme Jede einzelne Bestimmung im vorliegenden Absatz 13 ist separat für sich selbst gültig und behält unabhängig von den anderen Bestimmungen ihre Gültigkeit. 14. ABTRETUNG Sie sind nicht berechtigt, auf diesem Vertrag beruhende Rechte oder Verpflichtungen an Dritte zu übertragen. Wir behalten uns das Recht vor, diesen Vertrag und alle darin enthaltenen Bestimmungen sowie alle Rechte und Verpflichtungen aus diesem Vertrag ohne Ihre Zustimmung zu übertragen. 15. VERTRAGSÄNDERUNGEN Wir können die in diesem Vertrag enthaltenen AGB jederzeit ändern. In diesem Fall senden wir Ihnen mindestens 14 Tage vor dem Inkrafttreten der Änderungen eine entsprechende Benachrichtigung zu. Alle Änderungen können auch auf unserer Web Site unter der Adresse https://www.virwox.com eingesehen werden. 16. BENACHRICHTIGUNGEN 16.1 Benachrichtigungen in Bezug auf diesen Vertrag können unter der folgenden Adresse online per E Mail an den jeweiligen Adressaten gesendet werden: (a) An uns: unter der auf unserer Web Site unter der Adresse https://www.virwox.com angegebenen E Mail Adresse des Kundenserviceteams oder einer anderen Adresse, die wir Ihnen jederzeit mitteilen können. (b) An Sie: unter der E Mail Adresse, die Sie uns während der Anmeldung für den Dienst mitteilen, oder unter einer anderen Adresse, die Sie uns jederzeit mitteilen können; Sie verpflichten sich ihre E Mail Adresse laufend zu aktualisieren Benachrichtigungen gelten mit dem Absenden der E Mail als zugestellt, es sei denn, der absendenden Partei wird bekannt, dass die elektronische Mitteilung nicht empfangen wurde.

6 17. GELTENDES RECHT UND RECHTSSTREITIGKEITEN 17.1 Dieser Vertrag und die Beziehung zwischen den beiden Vertragsparteien werden in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Republik Österreich geregelt und ausgelegt Sofern Sie unseren Dienst in Ihrer Eigenschaft als Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts nutzen, ist der Gerichtsstand für die Beilegung sämtlicher Rechtsstreitigkeiten Graz Wenn Sie mit einem Aspekt des Dienstes nicht zufrieden sind, können Sie sich unter der auf unserer Web Site unter der Adresse https://www.virwox.com angegebenen E Mail Adresse mit der Kundenservice und Supportabteilung in Verbindung setzen. 18. ALLGEMEINES 18.1 Dieser Vertrag und alle enthaltenen Bestimmungen, die gemäß Absatz 15 geändert werden können, stellen den gesamten Vertrag zwischen den Parteien in Bezug auf den Dienst dar und ersetzen alle vorhandenen und früheren Vereinbarungen und Absprachen zwischen den Parteien bzw. setzen diese außer Kraft. Auf unserer Web Site unter der Adresse https://www.virwox.com können Sie jederzeit vor dem Einleiten einer Transaktion den aktuell gültigen Vertrag einsehen Sollten wir im Falle einer Verletzung der Bestimmungen dieses Vertrags durch Sie oder Dritte nicht oder nicht umgehend reagieren, so stellt dies keinen Verzicht auf unsere Rechte, Befugnisse, Ansprüche, Forderungen oder Rechtsmittel dar.

Host-Providing-Vertrag

Host-Providing-Vertrag Host-Providing-Vertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Bereitstellung

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr

Webhosting Service-Vertrag

Webhosting Service-Vertrag Zwischen MoHost Inh. ClaasAlexander Moderey WeimarerStraße 108 Bei Waterböhr D -21107 Hamburg im Folgenden Anbieter genannt Telefon: Fax: E-Mail: Internet: Ust.-IDNr.: +49 (0) 4018198254 +49 (0) 4018198254

Mehr

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH

Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Allgemeine Hostingbedingungen der expeer GmbH Stand: 04.10.2012 1. Geltung dieser Webhostingbedingungen 1.1 Die expeer GmbH erbringt ihre Webhostingleistungen ausschließlich auf der Grundlage ihrer Allgemeinen

Mehr

AGB der Inacu Solutions GmbH

AGB der Inacu Solutions GmbH AGB der Inacu Solutions GmbH Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des BankITX Informationssystems der Inacu Solutions GmbH. 1 Vertragsgegenstand (1) Die Inacu Solutions

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB ) CB-Webhosting.de ist ein Projekt von Computer Becker Computer Becker Inh. Simon Becker Haupstr. 26 a 35288 Wohratal-Halsdorf Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien

Nutzungsbestimmungen. Online Exportgarantien Nutzungsbestimmungen Online Exportgarantien November 2013 1 Allgemeines Zwischen der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft (nachfolgend "OeKB") und dem Vertragspartner gelten die Allgemeinen

Mehr

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten

Kundenrichtlinien für die Ausgabe von BTV Botenkarten Dezember 2014 Seite 1 von 5 Fassung Dezember 2014 Diese Kundenrichtlinien regeln die Rechtsbeziehung zwischen dem Inhaber eines Kontos (im Folgenden Kontoinhaber), welcher BTV erhalten hat, sowie dem jeweiligen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Internet Online AG Allgemeine Geschäftsbedingungen Internet Online AG 1. ANWENDUNGSBEREICH Die Beziehungen zwischen den Kundinnen und Kunden (nachstehend «Kunden» genannt) und Internet Online AG (nachstehend «INTO» genannt)

Mehr

Support- und Wartungsvertrag

Support- und Wartungsvertrag Support- und Wartungsvertrag Bei Fragen zur Installation, Konfiguration und Bedienung steht Ihnen unser Support gern zur Verfügung. Wir helfen Ihnen per E-Mail, Telefon und Remote Desktop (Fernwartung).

Mehr

Nutzungsbedingungen 1/5

Nutzungsbedingungen 1/5 Nutzungsbedingungen 1. Annahme der Nutzungsbedingungen 2. Änderung der Bedingungen 3. Datenschutzrichtlinie 4. Ausschluss der Gewährleistung und Mängelhaftung (Disclaimer) 5. Registrierung 6. Haftungsbeschränkung

Mehr

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Strukturierte Produkte zwischen der - nachfolgend Nutzer genannt - und der Börse Frankfurt Zertifikate AG Mergenthalerallee 61 D 65760

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die PayLife Bank GmbH (kurz: PayLife) bietet auf ihrer Website my.paylife.at

Mehr

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach

Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach Vertrag über die Nutzung des elektronischen Antrags- Tools E-Listing Scoach zwischen der - nachfolgend Nutzer genannt - und der Scoach Europa AG Mergenthalerallee 61 D 65760 Eschborn - nachfolgend Scoach

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen I. Die PayLife Online Services Die SIX Payment Services (Austria) GmbH (kurz: SIX) bietet auf ihrer Website

Mehr

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V.

Geschäftsbedingungen für Kunden Fairphone B.V. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, aufgrund der Erfahrung mit dem Verkauf unserer Fairphones der ersten Generation haben wir die Geschäftsbedingungen geändert, um für einen klareren und reibungsloseren

Mehr

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen

PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen PayLife Online Services und Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an sicheren Systemen Fassung alt Fassung neu I. Die PayLife Online Services 1 Die PayLife Bank GmbH (kurz: PayLife) bietet auf

Mehr

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung

Nutzungsbedingungen. Wofür Nutzungsbedingungen? 1 Geltungsbereich. 2 Registrierung Nutzungsbedingungen Wofür Nutzungsbedingungen? TeutoTango ist vor drei Jahren aus der Idee entstanden, die vielen Orte in der Region, die dem Tango Argentino einen schönen Platz bieten, näher zusammenzubringen.

Mehr

1. Gegenstand der AGB-Online

1. Gegenstand der AGB-Online Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Vertrieb (nachfolgend AGB-Online ) der Elektro-Bauelemente MAY KG, Trabener Straße 65, 14193 Berlin (nachfolgend: MAY KG ) 1. Gegenstand der AGB-Online 1.1. Die MAY

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für paysafecard

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für paysafecard Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für paysafecard Version: Januar 2014 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1 Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, da Sie verpflichtet sind,

Mehr

Web-Hosting-Vertrag. Gegenstand des Vertrages

Web-Hosting-Vertrag. Gegenstand des Vertrages zwischen wilkonzept websolutions Koblenzer Straße 38 54516 Wittlich im Folgenden Anbieter genannt und Name Firma Anschrift im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen Präambel aspiricus.ch ist eine Internet-Plattform der aspiricus ag, welche den kleinen und mittleren NPO s der Schweiz ein billiges, einfach zu bedienendes Portal, die einfache

Mehr

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen

BayerONE. Allgemeine Nutzungsbedingungen BayerONE Allgemeine Nutzungsbedingungen INFORMATIONEN ZU IHREN RECHTEN UND PFLICHTEN UND DEN RECHTEN UND PFLICHTEN IHRES UNTERNEHMENS SOWIE GELTENDE EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLUSSKLAUSELN. Dieses Dokument

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen A. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ALLE BESTELLUNGEN 1. Anbieter, Anwendungsbereich 1.1. Anbieter des auf der Website www.event-manager.berlin präsentierten Dienstes ist Sven Golfier

Mehr

Allianz Deutschland AG

Allianz Deutschland AG Teilnahmebedingungen für das Allianz Vorteilsprogramm 1. Programmbeschreibung Das Allianz Vorteilsprogramm (im Nachfolgenden AVP genannt) ist ein Online-Programm, das die Treue der Kunden der Allianz Deutschland

Mehr

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard

Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Gegenüberstellung der Bedingungen der Salzburger Sparkasse Bank AG für die Benutzung der KontoCard Stand Jänner 2014 Ausgabe August 2010 Ausgabe Jänner 2014 1.1. Persönlicher Code Der persönliche Code,

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Internet DSL Stand April 2015, Copyright Webland AG 2015 Inhalt I. Anwendungs- und Geltungsbereich II. III. IV. Preise und Zahlungskonditionen Vertragsbeginn und Vertragsdauer

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen I. Allgemeines 1. Geltungsbereich a) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen der Ideas Embedded GmbH (Betreiberin)

Mehr

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software

Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software Lizenzvereinbarung zur Nutzung von Testversionen der elead-software zwischen der elead GmbH, Mierendorffstr. 4, 64625 Bensheim, vertreten durch den Geschäftsführer Benjamin Heigert (nachfolgend ELEAD genannt)

Mehr

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen

Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Ergänzende Geschäftsbedingungen für die Überlassung von VR-Web dsl Anschlüssen Wichtiger Hinweis: Diese AGB regeln in Ergänzung bzw. Abänderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen VR-Web die vertraglichen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter Allgemeine Geschäftsbedingungen (Online-Shop B2B) 1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Sie bei dem Online-Shop der, Geschäftsführer:,

Mehr

VitaDock Online-Nutzungsbedingungen

VitaDock Online-Nutzungsbedingungen VitaDock Online-Nutzungsbedingungen Medisana AG Jagenbergstr. 19 41468 Neuss. info@medisana.de 1. Inhalt des VitaDock Online-Services 1.1 VitaDock Online bietet Ihnen eine Plattform zum Übertragen und

Mehr

Präambel. Das 3-D Secure Zahlungsverfahren ist ein sicheres System im Sinne des Punktes II.6.3. der Kreditkartenbedingungen.

Präambel. Das 3-D Secure Zahlungsverfahren ist ein sicheres System im Sinne des Punktes II.6.3. der Kreditkartenbedingungen. BESONDERE BEDINGUNGEN für bargeldlose Zahlungen im Internet mit 3-D Secure - MasterCard SecureCode /Verified by VISA (im Folgenden BB 3-D Secure) Fassung Jänner 2014 Präambel Diese BB 3-D Secure ergänzen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: Juli 2015) 1. Allgemeines Chucks2go UG (haftungsbeschränkt), vertreten durch den Geschäftsführer Rob Fielitz, Friedenstr. 10, 50259 Pulheim (nachfolgend: Chucks2go)

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Softwarewartung (Maintenance) I. Allgemeines 1) Die nachfolgenden Vertragsbedingungen von Open-Xchange für die Wartung von Software (AGB Wartung) finden in der jeweils

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 1 von 5 Allgemeine Geschäftsbedingungen nitec GesbR nitec GesbR Einöd 69 8442 Kitzeck im Sausal +43 676 309 02 30 / +43 664 398 70 04 +43 (0)3456 23 08 @ www.nitec.at 1. Allgemeines Die Allgemeinen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014)

Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Version Oktober 2014) Allgemeine Geschäftsbedingungen (Version Oktober 2014) 1. Geltungsbereich Die PrimeMath GmbH mit Sitz in Uster (PrimeMath) bietet auf ihrer Webseite (www.primemath.ch) Lernvideos im Bereich der Mathematik

Mehr

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de

Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Forum unter ebilanzonline.de Stand: 28. April 2014 1. Geltungsbereich Für die Nutzung des Forums unter www.ebilanz-online.de, im Folgenden Forum genannt, gelten die

Mehr

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel

Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung. GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel Dienstleistungsvertrag über die Planung, den Bau und die Errichtung von ( ) zwischen der GASCADE Gastransport GmbH Kölnische Str. 108 112 34119 Kassel - nachstehend GASCADE genannt - und - nachstehend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen Allgemeine Geschäftsbedingungen von Reservix für Vorverkaufsstellen I. Registrierung, Laufzeit des Vertrages a. Voraussetzung für die Nutzung des Reservix-Ticketingsystems durch eine Vorverkaufsstelle

Mehr

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen

NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL. Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit dem Kundenvertrag gelesen ActivTrades PLC ist durch die britische Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) autorisiert und reguliert NACHTRAG ZUM ELEKTRONISCHEN HANDEL Diese zusätzlichen Geschäftsbedingungen sollen in Verbindung mit

Mehr

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt.

Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. 1.Begriffsbestimmungen Festivalia GmbH, Fehmarnstraße 7, 24782 Büdelsdorf nachfolgend deinetickets.de genannt. Verkäufer Kunde und Vertragspartner von deinetickets.de Endkunde Käufer von Eintrittskarten

Mehr

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung

GESUNDHEITSBEZIRK Brixen. Internetnutzung Internetnutzung Wir freuen uns, Ihnen eine unentgeltliche Internetverbindung über ein Funk-Netz (WLAN) im Krankenhaus und Sterzing zur Verfügung stellen zu können. Die Patienten müssen sich das erste Mal

Mehr

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE

SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1/5 SONDERBEDINGUNGEN LIZENZIERUNG VR-NETWORLD SOFTWARE 1. VERTRAGSGEGENSTAND Vereinbarungsgegenstand ist die Einräumung des nachstehend unter Ziffer 2 des Vertrages aufgeführten Nutzungsrechtes an der

Mehr

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 3. Ausgabe ALLGEMEINE BEDINGUNGEN FÜR DIE BENUTZUNG DES PRIVILEGE-KONTOS 1. EINLEITENDE BESTIMMUNGEN Allgemeine Bedingungen für die Benutzung des Privilege-Kontos regeln das Verhältnis zwischen HIT d.d.

Mehr

Nutzungsbedingungen JWP-Portal

Nutzungsbedingungen JWP-Portal NBP-DE Nutzungsbedingungen JWP-Portal JadeWeserPort Realisierungs GmbH & Co. KG NO TIDE. NO LIMITS. Nutzungsbedingungen für das JWP-Portal Stand 07/2013 Nutzungsbedingungen für das JWP-Portal Die Webseite

Mehr

BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE

BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE BEDINGUNGEN FUER DAS S MAXIMAL SPAREN / KARTE Fassung Jänner 2014 Fassung Juli 2015 1. Allgemeine Bestimmungen 1.1. s Maximal Sparen Eine Kreditinanspruchnahme auf dem Konto und Überweisungen vom Konto

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen CrediMaxx, Inhaber Mario Sparenberg CrediMaxx, Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg 1 Allgemeines und Geltungsbereich (1) 1 Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen

Mehr

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos.

PayPal ist der Online-Zahlungsservice, mit dem Sie in Online-Shops sicher, einfach und schnell bezahlen und das kostenlos. AGBs Kurzversion Stand 05.04.2010 Das Wichtigste in Kürze: Wir möchten Ihnen das Bestellen auf www.slowfashion.at so einfach, bequem und sicher als möglich machen. Schließlich sollen Sie sich in unserem

Mehr

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH

Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Allgemeine Nutzungs- und Geschäftsbedingungen der Perfekt Finanzservice GmbH Anschrift Perfekt Finanzservice GmbH Augustinusstraße 9B 50226 Frechen Kontakt Telefon: 02234/91133-0 Telefax: 02234/91133-22

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen von Software Technologies Development Service GmbH, Hirschstettnerstraße 19-21, 1220 Wien (im folgenden "Software Technologies") für Verarbeitungs- und Versanddienstleistungen

Mehr

Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen. Präambel

Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen. Präambel Besondere Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen Präambel Die vorliegenden Besonderen Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Sicheren Systemen (kurz: BGB) ergänzen die Allgemeinen

Mehr

Nutzungsbedingungen für Bildmaterial der J.J Darboven GmbH & Co.KG Bilddatenbank Vending

Nutzungsbedingungen für Bildmaterial der J.J Darboven GmbH & Co.KG Bilddatenbank Vending Nutzungsbedingungen für Bildmaterial der J.J Darboven GmbH & Co.KG Bilddatenbank Vending 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Bestimmungen gelten für die Nutzung des Bildmaterials, z.b. Produktfotos, Mood- Bilder,

Mehr

Nutzungsbedingungen für Arbeitgeber

Nutzungsbedingungen für Arbeitgeber Nutzungsbedingungen für Arbeitgeber 1. Nutzung von DGUV job In DGUV job dürfen Stellenangebote und Angebote zur Aufnahme einer Ausbildung eingestellt werden. 2. Einstellung von Stellenangeboten Sie können

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webhosting und Emailverkehr. 1. Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webhosting und Emailverkehr. 1. Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen Allgemeine Geschäftsbedingungen für Webhosting und Emailverkehr 1. Geltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen 1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen

Mehr

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung

Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Teilnahmebedingungen / Widerrufsbelehrung Für Verträge über die Teilnahme am Online-Marketing-Tag in Berlin am 10.11.2015, veranstaltet von Gaby Lingath, Link SEO (im Folgenden Veranstalterin ), gelten

Mehr

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE

NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE NOKIA EINGESCHRÄNKTE HERSTELLERGARANTIE FÜR NOKIA MIT WINDOWS PHONE HINWEIS! Diese Eingeschränkte Herstellergarantie ( Garantie ) gilt nur für autorisierte Nokia Produkte mit Windows Phone, die von durch

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

2. Allgemeine Informationen und Definitionen

2. Allgemeine Informationen und Definitionen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der ClickandBuy International Limited für Benutzer von ClickandBuy Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen eine vertragliche Übereinkunft zwischen dem Nutzer

Mehr

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin

Rahmenmietvertrag. zwischen perpedalo Velomarketing & Event... Inhaber: Johannes Wittig... Leuchterstr. 160... 51069 Köln... im Folgenden Vermieterin Rahmenmietvertrag zwischen perpedalo Velomarketing & Event Inhaber: Johannes Wittig Leuchterstr. 160 51069 Köln im Folgenden Vermieterin Name, Vorname: und Straße, Hausnummer: PLZ, Ort: Telefon: Email-Adresse:

Mehr

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern

Hosting. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Stand Dezember 2013. Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern Hosting Allgemeine Geschäftsbedingungen Stand Dezember 2013 Kontakt netmade websolutions Aarbergergasse 24 3011 Bern 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis... 2 2 Geltungsbereich... 3 3 Vertragsabschluss...

Mehr

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH

.it:25 1 GELTUNGSBEREICH 1 GELTUNGSBEREICH (1) Die Firma "it25 GmbH" - im Folgenden it25 Support - bietet verschiedene Support- Leistungen für Kunden und Unternehmen im Bereich der Wartung und Fehlerbeseitigung bei Linux- und

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen der VDD - Vorsorgedienst Deutschland GmbH Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ( AGB ) März 2012 1. Geltungs- und Anwendungsbereich 1.1 Diese AGB gelten für die von

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 2004O0013 DE 22.12.2004 001.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen B M1 LEITLINIE DER EUROPÄISCHEN ZENTRALBANK

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Gültig ab 1. April 2003 Web-Design und Hosting 1. Vertragsverhältnis 1.1. Die vorliegenden Bestimmungen regeln das Verhältnis zwischen Energyweb und derjenigen natürlichen

Mehr

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2.

DEPOTABKOMMEN. 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank. 2. DEPOTABKOMMEN Das vorliegende Depotabkommen wird abgeschlossen zwischen: 1. dem Versicherungsunternehmen,... mit Sitz in..., nachfolgend die Gesellschaft, und der Bank,. mit Sitz in, nachfolgend die Bank.

Mehr

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge

1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge CUS IT GmbH & Co KG Bergerskamp 45 49080 Osnabrück 1. Nutzungsbedingungen für gehostete Webdienste und FTP Zugänge Der Zugriff auf und die Nutzung von gehosteten Websites, FTP Zugänge und Services (die

Mehr

AGBs. Werbung Beschriftung Internet

AGBs. Werbung Beschriftung Internet AGBs Werbung Beschriftung Internet Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der DesignFactory AG 1. Geltung der AGB Für alle Aufträge an uns, gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der

Mehr

Web-Site-Wartungsvertrag

Web-Site-Wartungsvertrag Web-Site-Wartungsvertrag Zwischen im Folgenden Anbieter genannt und im Folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1 Gegenstand des Vertrages (1) Gegenstand dieses Vertrages ist die Pflege

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO )

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGBs) (Google Places Eintrag, Suchmaschinenoptimierung SEO ) Stand 1. Mai 2015 1. Geltungsbereich Die nachstehenden AGBs gelten für die Produkte Suchmaschinenoptimierung

Mehr

Hosting-Auftrag UNIX Standard

Hosting-Auftrag UNIX Standard Hosting-Auftrag UNIX Standard ecom webservices Am Hohentorshafen 21a 28197 Bremen fon: 0421 50 91 32 7 fax: 0421 50 91 32 8 email: kontakt@ecom-bremen.de web: www.ecom-webservices.de Bitte senden Sie diesen

Mehr

AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen:

AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen: AGB Zusatz für Hosting Dienstleistungen Besondere Bestimmungen: Stand 27.03.2015 1. Allgemeine Bestimmungen Im vollen Umfange sind die AGB der Agentur, sowie deren bestehenden Zusatzpakete anzuwenden.

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Lizenzvertrag. Application Service Providing-Vertrag Allgemeine Geschäftsbedingungen Lizenzvertrag Application Service Providing-Vertrag Als Anbieter wird bezeichnet: FINDOLOGIC GmbH Schillerstrasse 30 A-5020 Salzburg I. Vertragsgegenstand Der Anbieter bietet

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für mpass von Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Stand Januar 2010

Allgemeine Geschäftsbedingungen für mpass von Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Stand Januar 2010 Allgemeine Geschäftsbedingungen für mpass von Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Stand Januar 2010 Präambel Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (nachfolgend O 2 genannt) bietet Kunden von O 2 sowie Fremdkunden

Mehr

Darlehensvertrag. abgeschlossen am 28.12.2007. zwischen. Sparkasse der Stadt Amstetten (nachstehend Darlehensnehmerin ) und

Darlehensvertrag. abgeschlossen am 28.12.2007. zwischen. Sparkasse der Stadt Amstetten (nachstehend Darlehensnehmerin ) und Darlehensvertrag abgeschlossen am 28.12.2007 zwischen (nachstehend Darlehensnehmerin ) und (nachstehend Darlehensgeberin ) 1 Darlehen Die Darlehensgeberin gewährt der Darlehensnehmerin ein Darlehen zum

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Schulungen und Webinaren der Online Software AG

Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Schulungen und Webinaren der Online Software AG Allgemeine Geschäftsbedingungen zur Teilnahme an Schulungen und Webinaren der Online Software AG (Stand April 2013) 1 Geltungsbereich 1. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Nutzungsbedingungen für den SEMYOU Store Letzte Aktualisierung: 1 Mai 2015 Vielen Dank, dass Sie sich für SEMYOU und den SEMYOU Store entschieden haben. Der SEMYOU Store ist ein Bestandteil von dem SEMYOU

Mehr

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der

Website-Mietvertrag. zwischen der. und der Website-Mietvertrag zwischen der Firma SCHOWEB-Design Andrea Bablitschky Kirchenweg 1 91738 Pfofeld Tel: 0 98 34 / 9 68 24 Fax: 0 98 34 / 9 68 25 Email: info@schoweb.de http://www.schoweb.de nachfolgend

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BOOKANDPLAY GmbH (Stand August 2012)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der BOOKANDPLAY GmbH (Stand August 2012) Allgemeine Geschäftsbedingungen der BOOKANDPLAY GmbH (Stand August 2012) 1. Geltungsbereich Für die Geschäftsbeziehung zwischen der BOOKANDPLAY GmbH und dem Kunden gelten ausschließlich diese Allgemeinen

Mehr

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen:

Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Mit der Nutzung von kostenlosen oder kostenpflichtigen Dienstleistungen von www.daytours.ch akzeptieren Sie folgende Bestimmungen: 1. Geltungsbereich Für alle Dienstleistungen

Mehr

Supportbedingungen icas Software

Supportbedingungen icas Software Supportbedingungen icas Software flexible archiving iternity GmbH Bötzinger Straße 60 79111 Freiburg Germany fon +49 761-590 34-810 fax +49 761-590 34-859 sales@iternity.com www.iternity.com Support-Hotline:

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On

Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Allgemeine Geschäftsbedingungen FC Basel 1893 AG myfcbasel / Single- Sign-On Präambel 1 Durch eine einmalige Registrierung kann der Nutzer ("Nutzer" oder "Sie") auf der Website https://login.fcb.ch/ (

Mehr

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011)

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011) Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Stand 01.01.2011) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die ITCC GmbH, im nachfolgenden ITCC genannt. Diese AGB gelten für sämtliche Dienstleistungen und Infrastruktur,

Mehr

Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag

Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Webhosting- & Domain-Beschaffungs-Vertrag Zwischen Krech EDV Inh. Thomas Krech Hohle 14 98597 Fambach im folgenden Anbieter genannt und im folgenden Kunde genannt wird folgender Vertrag geschlossen: 1

Mehr

Geltungsbereich. Definition

Geltungsbereich. Definition Event Truck by CC Bäuml Bahnhofstrasse 13 36110 Schlitz/Hessen AGB 1 Geltungsbereich (1) Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, gelten für alle Leistungen und Serviceaufgaben (z.b. Vermietung, Gestellung

Mehr

Plus500UK Limited. Datenschutzerklärung

Plus500UK Limited. Datenschutzerklärung Plus500UK Limited Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung von Plus500 Der Datenschutz und Schutz von persönlichen Daten und Finanzinformationen unserer Kunden sowie der Besucher

Mehr

KAUFPROZESS UND STORNIERUNG V1.2 Stand 12/2012

KAUFPROZESS UND STORNIERUNG V1.2 Stand 12/2012 KAUFPROZESS UND STORNIERUNG V1.2 Stand 12/2012 Mit ClickandBuy bezahlen Sie Ihre Online-Einkäufe und Abonnements mit nur einem Click. Lesen Sie jetzt, wie Sie Ihr ClickandBuy Konto mit Guthaben aufladen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) I. Geltungsbereich Betreiber dieser Webseiten ist die EC-Incentive, Marketing & Consulting GmbH. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten in ihrer zum Zeitpunkt

Mehr

BESONDERE VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR GROUPWARE-LÖSUNGEN PRIVATE ANGEBOT

BESONDERE VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR GROUPWARE-LÖSUNGEN PRIVATE ANGEBOT BESONDERE VERTRAGSBEDINGUNGEN FÜR GROUPWARE-LÖSUNGEN PRIVATE ANGEBOT Begriffsbestimmungen: Stand 08. Juni.2011 Aktivierung des Dienstes: Die Aktivierung des Dienstes erfolgt nach Feststellung des Zahlungseingang

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Stand: 12.8.2011. Der

Stand: 12.8.2011. Der Stand: 12.8.2011 Vertrag über die Zulassung als Kopf- und/oder Übergabestelle im electronic cash-system und dem Deutschen Geldautomaten-System der deutschen Kreditwirtschaft Der Bundesverband der Deutschen

Mehr

Reglement zur Depositenkasse

Reglement zur Depositenkasse 2013 Reglement zur Depositenkasse VISTA Baugenossenschaft 28.09.2013 Inhalt Grundsatz 1. Zweck 2. Kontoeröffnung 3. Einzahlungen 4. Auszahlungen 5. Verzinsung 6. Kontoauszug 7. Sicherheit 8. Weitere Bestimmungen

Mehr

3.1 Der Kunde hat die Möglichkeit sich unter der unter

3.1 Der Kunde hat die Möglichkeit sich unter der unter Händlerbund Kundenservice GmbH Büroservice Allgemeine Geschäftsbedingungen 1. Geltungsbereich 1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend als AGB bezeichnet) gelten für alle Verträge zwischen

Mehr

c) Das Trikot wird im Rahmen einer Auktion mit vorbestimmter Annahmefrist (Angebotsdauer) auf der Website www.wilovebvb.de (Website) angeboten.

c) Das Trikot wird im Rahmen einer Auktion mit vorbestimmter Annahmefrist (Angebotsdauer) auf der Website www.wilovebvb.de (Website) angeboten. Teilnahmebedingungen und Datenschutz Diese Bestimmungen geltend ergänzend zu den allgemeinen Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen auf www.wilo.com. 1. Inhalt und Umfang der Auktion a) Verantwortlicher

Mehr

Nutzungsvereinbarung Web-CaeSAr (Airport CDM - Common Situational Awareness Tool)

Nutzungsvereinbarung Web-CaeSAr (Airport CDM - Common Situational Awareness Tool) Nutzungsvereinbarung Web-CaeSAr (Airport CDM - Common Situational Awareness Tool) Web-Anwendung über das Internet, Datendienst ohne Endgerät, Servicequalität kann abhängig von Internetverbindung und sonstiger

Mehr

Der Bürgermeister Drucksache-Nr. 26/15 1.2/10 50 van ö.s. X nö.s. In den Haupt- und Finanzausschuss (16.06.2015) / / In den Rat (23.06.

Der Bürgermeister Drucksache-Nr. 26/15 1.2/10 50 van ö.s. X nö.s. In den Haupt- und Finanzausschuss (16.06.2015) / / In den Rat (23.06. Der Bürgermeister Drucksache-Nr. 26/15 1.2/10 50 van ö.s. X nö.s. In den Haupt- und Finanzausschuss (16.06.2015) / / In den Rat (23.06.2015) / / Öffentlich-rechtliche Vereinbarung über die Bereitstellung

Mehr

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser

Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service und während kostenloser Allgemeine Geschäftsbedingungen für den askdante Cloud- Service und für die Nutzung von askdante innerhalb kostenloser Testzeiträume Die Nutzung der Zeiterfassungssoftware askdante im Nutzungsmodell Cloud-Service

Mehr

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud

Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud Bedingungen für die Nutzung der bruno banani Cloud 1 Anwendungsbereich Die nachstehenden Bedingungen gelten ausschließlich für die Nutzung der bruno banani Cloud durch registrierte Nutzer. Für die Nutzung

Mehr